Leseprobe "Rätsel-aktuell" März 2019

sorglosgesund

Der Rätselspaß für kluge Köpfe

Rätsel

März 2019

Familienspaß aus

Ihrer Apotheke

aktuell

Den Rücken stärken

Aktiv gegen Kreuzschmerzen

Mit

Gewinnspiel


★★ Zitat zwischen Zahlen

★★ Brückenrätsel

Kreuzworträtsel ★

Die Buchstaben in den getönten Feldern ohne Zahlen

er geben, zeilenweise von oben nach unten gelesen, ein

Zitat von Eckart von Hirschhausen. Beachten Sie bitte,

dass gleiche Zahlen auch gleiche Buchstaben sind.

Zahlenschlüssel:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

Entnahme von Sekret

Teil des Schädels

arbeitsunfähiger Mensch

altindische Heilkunde

Freizeitaktivität

Gehsportlerin

Krankheitserkennung

Drüsenabsonderung

Art von Prothese

erhöhte Sitzreihen

Areal im Stadion

Stachelverletzung

geist. Umnachtung

Fraktur

Klinikabteilung

Gesichtsnerv (med.)

langwell. Strahlung

dicke Hornhaut

therapeutische Bodenmasse

13 2 9 10 23 24

17 16 5 12 18 21

8 13 15 18 7 12

13 1 19 23 8 12

21 9 6 16 23 10

22 13 15 20 18 21

18 4 21 16 9 12

9 5 24 22 12 18

13 9 13 19 4 12

10 23 18 2 21 12

14 13 21 2 15 16

21 9 10 18 5 24

22 13 24 18 21 21

13 23 3 2 23 19

13 3 2 13 21 11

11 18 13 15 18 9

23 16 10 15 18 10

9 5 24 12 15 12

24 12 18 15 12 12

Setzen Sie die nachstehenden Brückenwörter waagerecht

so ein, dass sowohl mit dem linken als auch mit dem rechten

vorgege benen Wort je ein neuer sinnvoller Begriff entsteht

(z. B. KienAPFEL – APFELsaft). Aus der senkrechten

Mittel reihe lesen Sie zum Schluss ein Technik-Spielzeug.

BRÜCKENWÖRTER:

ALARM - BINDE - BLITZ - FAHRT - KOLBEN -

PUNKT - REGEN - ROMAN - RUDER - SCHIRM -

SLALOM - STEAK - STOFF - WÄSCHE - ZIEGEL

RÄUBER

GRUND

STEUER

FILET

KANU

KUGEL

SOMMER

BILD

LEIB

DACH

STRICH

ROHR

FEUER

ZIEL

BAUCH

HELDIN

MUSTER

HAUS

MESSER

LAUF

GERÄT

WALD

MÜTZE

KORB

MAUER

SIEG

STANGE

GLOCKE

ZEIT

GEWEBE

Vertiefung

Lotterieschein

nicht

mit

keine

Milde

zeigend

Augendeckel

TV-System

(Abk.)

biblische

Stammmutter

Schneckenlinie

Etage

(Abk.)

Hauptstadt

des Vereinigten

Königreichs

Körperfunktionsteil

Beingelenk

Ringelwurm

gleichmäßig

rinnen

weiße od.

getönte

Kalkfarbe

Stützkerbe

Schweizer

Kurort

Bolzen

nicht

diese

Strom in

Europa

dörfliche

Gegend

unwirtlich

(Landschaft)

Bestie

Kleinbauernhaus

dt. Komponist

† (Max)

stark

duftender

tropischer

Zierstrauch

amerikan.

Schauspieler

(„Forrest

Gump“)

Abbildung

(Abk.)

wbl. Rind

stärkster

Sturm

wbl. Hausschwein

Pferdezaum

Ort, Stelle,

Position

Zahl

unter dem

Bruchstrich

Motorschiff

(Abk.)

ebenfalls

städtische

Behörde

Requisit

für Reiter

Eckzahn

des Keilers

geziertes

Gehabe

Hunderasse

Heilmittelrohstoff

Ausruf als

Ausdruck

des Missfallens

mit Windkraft

(über

Wasser)

fahren

dumpfer

Schlag

Comic-Ente

(Initialen)

zunächst,

zuvor

Faser

Telefon

(Abk.)

unverfälscht

einfarbig

Weißhandgibbon

Weltorganisation

(Abk.)

Foto: Ornitolog82/Thinkstock

kräftig, gedrungen

Euro

(Abk.)

größeres

Binnengewässer

16 Rätsel-aktuell März 2019 Rätsel-aktuell März 2019 17


★ Kinder-Rätsel

Bunt gemischt ★★

Wie kommt der Dackel zur Wurst?

Bilderrätsel

Trage die Anfangsbuchstaben der Abbildungen

in das entsprechende gelbe

Kästchen ein.

Buchstabenrätsel

Im unteren Teil der Sanduhr fehlen

einige Buchstaben aus dem Alphabet.

Zusammen ergeben sie das Lösungswort.

Wer ist es?

Welcher Bergsteiger ist zum ersten

Mal bei einem Aufstieg dabei? Er trägt

eine Schirmmütze, hat einen Rucksack

auf dem Rücken und ein Seil umgebunden.

Er trägt aber keine Brille und auch

keine Spitzhacke.

Wissensquiz

Von welchem Baum ist dieses Blatt?

Zählspiel

Die beiden Hunde haben nur ein Gesprächsthema:

Knochen verbuddeln.

Wie viele Knochen schwirren da

umher?

Buchstaben ordnen

Die durcheinandergeratenen Buchstaben

müssen geordnet und jeweils

das Wort „Zelt“ davorgestellt werden.

Viel Spaß beim Raten!

L

T

P

Z

A

A

N

H

B

C

A

D

H

G

L

R

A

E

20 Rätsel-aktuell März 2019 Rätsel-aktuell März 2019 21


14

Balken

Balken

vordere

Nachhirn

Großhirn

Kleinhirn

Epiphyse

15

Serie: Diabetes im Griff

Regelmäßig zum Nieren-Check

Nierenschäden gehören zu den häufigsten Folgeerkrankungen bei Diabetes. Regelmäßige

Früherkennungs-Untersuchungen und ein gesunder Lebensstil können davor schützen.

Professor Dr. med. Thomas Haak:

»Eine gute Stoffwechseleinstellung

beugt

Nierenschäden vor.«

Die Folge: Die Filterleistung der Nieren

nimmt ab, der Blutdruck und die Blutfette

steigen an. Meist bleibt die nachlassende

Funktionsfähigkeit der Nieren

lange Zeit unbemerkt, da sie zunächst

beschwerdefrei verläuft. Ist die Schädigung

weit fortgeschritten, leiden Betroffene

oft an verminderter Leistungsfähigkeit,

Müdigkeit und Erschöpfung.

Kopfschmerzen, Übelkeit und Wassereinlagerungen

in den Beinen sind

ebenfalls typische Symptome.

Selbst kontrollieren

VON KARSTEN KULMS

so Professor Haak. Er rät Betroffenen

auch, selbst regelmäßig ihren Blutdruck

zu messen und die Werte mit ihrem Arzt

zu besprechen. In Ihrer Apotheke gibt

es dafür hochwertige Blutdruckmessgeräte,

deren richtige Handhabung Ihnen

Ihr Apotheker gerne erklärt.

Kopffıtfıt

Fotos: diabetesDE/Deckbar, Crystal light/stock.adobe.com

Nierenschonend leben

Diabetiker mit einer diabetischen Nephropathie

können auch selbst viel tun, um

ihre Nieren zu schützen. Dazu zählt vor

allem eine gesunde, eiweißreduzierte

Ernährung. Fleisch, Fisch und Milchprodukte

sind zwar besonders eiweißreich,

aber nicht grundsätzlich verboten. Wie

viel davon erlaubt ist, sollte der Diabetologe

entscheiden. Auch Salz bitte nur

in Maßen verwenden, weil zu viel Koch-

salz Bluthochdruck begünstigen kann.

Untersuchungen zufolge wirkt sich starkes

Übergewicht unmittelbar auf die

Nierenfunktion aus. Viel Bewegung und

eine Gewichtsreduktion können dazu

beitragen, die Blutdruck- und Blutzuckerwerte

zu verbessern und somit die

Nieren zu entlasten. Weil auch Nikotin

die Filterleistung der Nieren schwächt,

haben Zigaretten im Alltag von Diabetikern

nichts verloren.

Stichwort Albumin

Das für den Flüssigkeitshaushalt

wichtige Eiweiß Albumin wird normalerweise

nur in geringen Mengen

über die Nieren ausgeschieden. Ist

der Albumingehalt im Harn erhöht,

ist das ein deutliches Anzeichen

für eine nachlassende Filterfunktion

der Nieren. Für die regelmäßige

Kontrolle zu Hause gibt es in Ihrer

Apotheke Harnteststreifen. Lassen

Sie sich vor Ort kompetent beraten.

Endlich erschienen! Das Buch zur Zeitschrift.

Rund 200 ausgewählte Übungen zu allen wichtigen Bereichen des Gehirntrainings. Das kompakte Gehirnjogging für zu Hause.

284 Seiten, Hardcover, durchgehend bebildert.

»Bei einer diabetesbedingten Nierenerkrankung,

einer diabetischen Nephrotionseinschränkungen

früh-

»Um mögliche Nierenfunkpathie,

kommt es durch den hohen Zuckergehalt

im Blut und hohen Blutdruck Menschen mit Diabetes minzeitig

zu erkennen, sollten

zu einer Schädigung der feinen Blutgefäße

in den Nieren«, erläutert Professor Urin auf seinen Albumingedestens

einmal jährlich ihren

nur 29,95 €

zzgl. Porto und Verpackung

ISBN 978-3-9817-3791-2

Thomas Haak, Chefarzt des Diabetes halt hin untersuchen lassen

Ausschließlich erhältlich über

Zentrums Mergentheim und Vorstandsmitglied

der Deutschen Diabetes-Hilfe. einstellung auch auf ihre Blut-

Ihrem Denkapparat »Kraftstoff« gibt. Wie Sie die eine oder andere Turbo-

und neben der Blutzucker-

Neben jeder Menge Übungen erfahren Sie, wie eine gesunde Lebensweise

unser kostenloses Service-Telefon:

druck- und Blutfettwerte achten«,

taste betätigen können, und was man unternehmen kann, wenn sich das 0800 28 31000

24 Rätsel-aktuell März 2019 Denkstübchen mal nicht so aufgeräumt Rätsel-aktuell zeigt. März 2019 25

oder: buchbestellung@sud-verlag.de

Rätsel-aktuell März 2019 25

DAS BUCH

Zum monatlich erscheinenden Apotheken-Kundenmagazin »Kopffit«

aus dem S & D Verlag in Geldern gibt es nun dieses Buch als kompaktes

Gehirnjogging für zu Hause.

Sie sind gesundheitsbewusst und halten regelmäßig Ihren Körper fit?

Dann tun Sie das doch auch mit Ihrem Gedächtnis! In diesem Buch finden

Sie spezie le Übungen für:

geistiges Warm-up

Verknüpfen von altem mit neuem Wissen

Verlassen gewohnter Denkgleise

Entwickeln von Fantasie und Kreativität

Perfektes Formulieren

Konzentrieren

Logisches Denken

Merkfähigkeit

Strukturieren

Urteilsfähigkeit

Wahrnehmung

Wortfindung

Erkennen von Zusammenhängen

Dazu erfahren Sie, wie eine gesunde Lebensweise Ihrem Denkapparat

»Kraftstoff« gibt, wie Sie die eine oder andere Turbotaste betätigen können

und was man unternehmen kann, wenn sich das Denkstübchen mal nicht

so aufgeräumt zeigt.

www.sud-verlag.de

ISBN 978-3-9817-3791-2

DAS BUCH

Kopffıt fıt

Kopffıtfıt

Gedächtnistraining

DAS BUCH

Umschlag v02.indd 1 18.05.18 09:42

Teamworker Gehirn

Zwischenhirn

Der Thalamus (»Raum«) im Zwischenhirn (Diencephalon)

ist mit seinen sensiblen Nervenbahnen die

Schaltzentrale für eingehende Signale unserer Sinnesorgane,

die verknüpft an das Großhirn weitergeleitet

werden. So können beispielsweise Tast-, Temperatur-

oder Schmerzempfindungen umgehend

unsere Reaktion hervorrufen: sofort Finger weg von

Heißem oder die Hände an die Ohren zum Schutz

vor Lärm. Der Hypothalamus mit der Epiphyse reguliert

das vegetative, also unbewusste, Nervensystem

und den Hormonhaushalt, um unseren Körper

in einer gesunden Balance (Homöostase) zu halten.

Dazu gehört das Steuern der optimalen Körpertemperatur,

des Wasserhaushalts, eines gesunden

Schlaf-Wach-Wechsels sowie des Sexualverhaltens.

Mittelhirn

Ein Teil de sogenannten Hirnstamms ist neben dem

Nachhirn – verantwortlich für wichtige Reflexe wie

Schlucken, Kauen, Husten, Niesen sowie für das

Kreislauf- und Atemzentrum – das Mittelhirn (Mesencephalon),

eine Brücke verbindet beide. Von hier

aus werden die Augenbewegungen – das Öffnen

und Schließen – koordiniert, die Augenmuskeln gelenkt.

Signale leitet das Mittelhirn an das Großhirn

weiter.

Hirnbereiche im Schnitt

Brücke (Pons)

(Telencephalon)

(Medu la oblongata) Rückenmark

Die Teile des limbischen Systems

(Corpus callosum)

Thalamuskerne

Hypothalamus

Amygdala

(Mandelkern)

Fornix cerebri

Gyrus parahippocampalis

Zwischenhirn

(Diencephalon)

Mi telhirn

(Mesencephalon)

(Cerebe lum)

Gyrus cinguli

(Zirbeldrüse)

Hippocampus

Corpus mami lare

(Mammilarkörper)

I lustrationen: Sebastian Kaulitzki

Emotionen, Emotionen – das limbische System

Foto: Yuri Arcurs/Fotolia

Einbürgerung

Seit 2009 müssen Ausländer, die die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen, anhand

eines Wissenstests ihre Kenntnisse über Deutschland nachweisen. In diesem Test

werden Fragen zum Staat, den vorherrschenden Gesetzen und Rechten sowie zu Kultur

und Gesellschaft gestellt. Würden Sie die deutsche Staatsangehörigkeit erlangen?

1. Wer bestimmt in Deutschland

die Schulpolitik?

a) die Lehrer und Lehrerinnen

b) das Familienministerium

c) die Bundesländer

d) die Universitäten

2. Wie viele Bundesländer hat die

Bundesrepublik Deutschland?

a) 14 b) 16 c) 15 d) 17

3. Wen kann man als BürgerIn

in Deutschland nicht direkt

wählen?

a) den Bundespräsidenten /

die Bundespräsidentin

b) Abgeordnete des

EU-Parlaments

c) Landtagsabgeordnete

d) Bundestagsabgeordnete

Freude, Überraschung, Wut, Angst, Trauer, Ekel,

Verachtung, solche Gefühle empfinden wir mithilfe

des limbischen Systems in unserem Gehirn. Ringartig

umsäumt es verschiedene Hirnareale – auch

hier arbeiten wieder echte Teamplayer zusammen.

Einerseits entstehen emotionale Empfindungen unbewusst.

Einen Schrecken zu bekommen und Angst

zu spüren, das können wir nicht steuern. Ebenso die

Folgen nicht, denn mit einer bösen Überraschung

gehen beispielsweise der Anstieg des Blutdrucks

und die Ausschüttung von Stresshormonen einher.

Erst einen Schritt später, wenn das Signal die

Großhirnrinde erreicht hat, findet eine Verarbeitung

statt. Dann können wir entscheiden, ob wir weglaufen

oder uns dem Ereignis stellen. Seit Menschengedenken

ist das ein überlebenswichtiger Vorgang.

Das limbische System reagiert aber auch auf unsere

Gedanken und das, was wir bewusst über unsere

Sinne wahrnehmen. Wenn wir etwas sehen, hören,

riechen, schmecken, dann ist es blitzschne l klar, ob

es uns gefä lt oder nicht oder auch egal ist. Das hat

Auswirkungen auf unser Lernen und Erinnern. Die

Amygdala (Mandelkern) und der Hippocampus (einem

Seepferdchen ähnlich) ermöglichen das Speichern

von Gedächtnisinhalten. Der Hippocampus

empfängt Informationen, ordnet sie und sorgt für

die Überführung aus dem Kurzzeit- in das Langzeitgedächtnis.

Mit neuen Lerninhalten entstehen im

Hippocampus neue Nervenverbindungen zwischen

4. Wer wählt in Deutschland

die Abgeordneten

zum Bundestag?

a) das Militär

b) die Verwaltung

c) die Wirtschaft

d) das wahlberechtigte Volk

Hirnbereiche

5. Eine Parte im deutschen

Bundestag will die

Pressefreiheit abschaffen.

Ist das möglich?

a) Nein, denn nur der

Bundesrat kann die Pressefreiheit

abschaffen

b) Ja, aber dazu müssen zwei

Drittel der Abgeordneten

im Bundestag dafür sein

c) Ja, wenn mehr als die

Hälfte der Abgeordneten

im Bundestag dafür sind

d) Nein, denn die Pressefreiheit

ist ein Grundrecht

bereits bestehenden. Ohne ihn könnten wir uns

nichts auf Dauer merken. Dass emotionales Lernen

und Gedächtnis besonders gut funktionieren, verdanken

wir der Amygdala. Was uns sehr bewegt

hat, im Guten wie im Negativen, bleibt uns lange erhalten

und kann rasch, auch durch Anblicke, Töne,

Gerüche oder einen besonderen Geschmack, wieder

abgerufen werden. Deshalb betrachtet man das

limbische System auch als ein Assoziationssystem.

14 15

M

Fotos: S & D Verlag GmbH

Foto: Berlinpictures/Fotolia

1 Wann öffnete

Trainingsaufgaben Urteilsfähigkeit

sich die Berliner

Mauer?

a) November 1989

b) Dezember 1980

c) Juni 1989

d) Juni 1978

2 Wie viele Pferde ziehen

den Streitwagen auf dem

Brandenburger Tor?

a) 2

b) 3

c) 4 Grenzübergang in Berlin,

d) 5 der durch die Amerikaner

kontrolliert wurde?

a) Kurfürstendamm

b) Charlottenstraße

c) Checkpoint Charlie

d) Brandenburger Tor

3 Wie heißt der bekannteste

Fragen rund um Berlin

M

Kristallisierte Intelligenz entspricht dem

Wissen, das im Gedächtnis verfügbar ist.

Es sind die gespeicherten Erfahrungen,

Wissen und Fertigkeiten. Der Abruf von

Allgemeinwissen entspricht somit einer

guten geistigen Leistung. Könnten Sie vom

Sofa aus die Kandidaten im Fernsehen bei

den Quizshows unterstützen?

4 Welches Gebäude wurde

1995 von einem Künstlerpaar

»verpackt«??

a) Brandenburger Tor

b) Reichstag

c) Fernsehturm

d) Checkpoint Charlie

5 Wie heißt die Kirche, die zum Teil aus

der Ruine des Originalbaus und einem

Kirchen-Neubau von 1961 besteht??

a) Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

b) Alte Synagoge

c) Berliner Dom

d) Martin-Luther-Kirche

206 207

Ideal als

Geschenk!

JETZT

Neu!


★ Silbenrätsel

a - be - beer - cha - e - ent - gen -

gen - him - i - id - in - klas - ma -

men - ment - na - na - neh - nen -

ner - netz - os - schmer - se - sel -

spin - stein - strauch - tät - tri - tur -

um - vent - vi - woh - zen

Aus den obigen Silben bilde man

elf Wörter. Die ersten und fünften

Buchstaben lese man von oben

nach unten. Es ergibt sich ein Zitat

von John Donne.

1. Rangliste, Reihenfolge

2. Veranstaltungsfirma

3. Stadt im Taunus

4. treuherzige Arglosigkeit

5. Leibweh

6. herausholen

7. chem. Element

8. Gliedertier-Gespinst

9. Durcheinander

Weitere Lesetipps aus Ihrer Apotheke

Naturheilkunde & Gesundheit

Der praktische Ratgeber für naturgemäßes Leben

und Heilen mit dem Special »natürlich Frau«.

Unsere besten Freunde Das Tiermagazin rund um Haustiergesundheit,

Natur und mit tierischem Rätselspaß.

Kopf-fit Neues aus der Wissenschaft zu Gehirnfunktionen

und Knobeleien für jedes Alter.

Sudoku-spezial Knifflige Zahlenpuzzles

und jede Menge Gesundheitstipps.

Jeden Monat neu!

Vergiftungen

Im Notfa l richtig handeln

Neurodermitis

Tipps für die Hautpflege

2019-03 NUG.qxp_Linke Seite 05.02.19 11:42 Seite 1

Arthrose

Knochen gut,

alles gut

Basen-Kur

SuDoku

Adieu,

Winterspeck!

Mit Schwung

in den Frühling

Spezial

März 2019

Gemmotherapie

In der Knospe

liegt die Kraft

Mit

Gewinnspiel

Sudoku-spezial 2019-03.indd 1 05.02.19 08:28

Gedächtnistraining

aus Ihrer Apotheke

März 2019

Schauspieler

Matthias Matschke

im Interview

10. Busch mit Früchten

11. Mensch auf ein. Eiland

März 2019

Kopf

2019-03 FRAU.qxp_FuG 04.02.19 15:22 Seite 1

Jugendliche

Ausstrahlung

Falten-Alarm!

Straffende Pflanzenstoffe

Kopffıt

Außergewöhnlich

Jeden Monat

mit dem Themenspecial

„natürlich Frau“

Jung bleiben

Mit

Gewinnspiel

Kopf-fit 2019-03 v08.indd 1 05.02.19 10:32

2019-03 UBF.qxp_Linke Seite 05.02.19 13:50 Seite 1

Glücklich

mit Pferd

Dressurreiterin

Jessica von Bredow-Werndl

im Interview

März 2019

Special

März 2019

Das Tiermagazin aus Ihrer Apotheke

medizin.:

Gefäß- oder

Nervengeflecht

Gesicht

(englisch)

Lederhaut

des Auges

Vulkan

in

Italien

Fußmodell

aus der

Schuhmacherei

deutschfranz.

TV-Kultursender

britischer

Schauspieler

(Sir Sean)

Name

von 13

Päpsten

akad. Grad

(Abk.)

österr.

Komponist †

schlechte

Angewohnheit,

Untugend

eh. schwed.

Popgruppe

Windstoß

Gigahertz

(Abk.)

boliv. Währung

(Abk.)

Sprung beim

Eiskunstlauf

Gegner

Luthers

russische

Windhundrasse

Autokennzeichen

von

Starnberg

Strom in

Vorderasien

Arm der

Weichsel

ständig

proben,

trainieren

Fallklotz

erlesen,

kostbar

Techn. Hilfswerk

(Abk.)

Datenverarbeitung

Studentenausschuss

Wurzelgemüse

eh. Schiffsraummaß

Eisniederschlag

span. Nationalheld

amerikan.

Regisseur †

Währungscode

Schwanzwurzel

der Vögel

afr. Flussmündung

Doppelzentner

(Abk.)

europ.

Nachrichtensatellitensystem

Westsüdwest

(Abk.)

Handelsplatz

Reinigungsutensil

leichter

Luftzug

früher

Weihelied

zwölf

Stück

Backen-,

Mahlzahn

emsiges

Zielstreben

Halbton

unter G

sanft,

weich

Hauptstadt

v. Marokko

10-stellige

Zahl (Abk.)

Beschriftung

einer

PC-Bestätigungstaste

Fluss in

Sibirien

Mainzelmännchen

ital. Dichter,

† 1957

mit wenigen

Bäumen

sprechbegabt.

Vogel

Geck,

Flaneur

Kreuzworträtsel ★

Kilobyte

(Abk.)

Hochsprungutensil

röm. Zeichen

für 2

Muttertier

(zoolog.)

Behörde

Herrschersitz

deutsche

TV-Senderkette

(Abk.)

Foto: waeske/Thinkstock

30 Rätsel-aktuell März 2019 Rätsel-aktuell März 2019 31


★★★ Kombi-Rätsel

Die unten alphabetisch aufgeführten Wörter bilden den Inhalt dieses Kreuzwort rätsels. Mithilfe der bereits eingedruckten

Buchstaben und Be gren zung s striche lassen sich alle Wörter und die fehlenden Be gren zungs striche im Diagramm unterbringen.

Es entsteht ein vollständiges Kreuz worträtsel. Viel Vergnügen!

A

N

Arzneimittel

S

O

Treu bleiben

Medikamente helfen nur dann, wenn sie richtig und regelmäßig eingenommen werden.

Doch bei vielen Menschen hapert es an der Therapietreue. Warum eigentlich? VON ANDREA NEUEN

U

Waagerecht:

ABRUF - AMME - ASTI - BRUST - DRITTEL - DUAL -

EID - EMOJI - ENNS - EROTIK - FELS - FLAU -

GEMA - GISEH - HAITI - IBAN - IRIN - KECK -

KRANEWIT - LAGER - LEG - LEIHE - LEMUR -

NAGEL - NOLL - NUSS - ODE - ODESSA - ORBITA -

PASTE - PKA - RABE - RADIX - RAH - RASUR -

RUSSE - SAFE - SANFT - SEOUL - SERGE - STEIN -

TEIN - ULTRA - USW - VPI - YALE

F

Senkrecht:

ADEL - AHR - AKT - ALTER - AUF - AVUS - BEULE -

BREDA - BRUNEI - DEMO - EFEU - EGERIA - ELIAS -

EOS - ERGO - EXTRA - FEILE - GALA - GEIST -

GHANA - GRILLE - HELLAS - HIT - IRIS - JUNI -

KLUB - KRONE - LISTE - LYRA - MAN - MARS - NIS -

OISE - OPER - OSTEN - PAT - RAD - RUCK - SAT -

SEN - SERUM - SFB - SIDE - STEIF - TALSKI -

TENNIS - TUN - WARM-UP

Foto: Syda Productions/stock.adobe.com

W

er krank ist, braucht Arzneimittel.

Menschen mit chronischen

Beschwerden wie Herzkrankheiten, Diabetes

oder Rheuma sind sogar dauerhaft

darauf angewiesen. Doch mindestens

ein Drittel der chronisch Kranken

nimmt die Medizin nicht wie verordnet

ein. Gründe für mangelnde Therapietreue,

Fachleute sprechen auch von

fehlender Compliance, gibt es viele: Der

eine fürchtet sich vor Nebenwirkungen,

der andere zweifelt am Nutzen der verordneten

Mittel, der Dritte vergisst die

Pillen schlichtweg.

Landen Medikamente statt im Körper

in der Schublade oder im Müll, ist der

Heilungserfolg gefährdet. Bei chronisch

Kranken steigt das Risiko für Folgekrankheiten.

Wird beispielsweise ein

zu hoher Blutdruck nicht ausreichend

medikamentös gesenkt, drohen Herzinfarkt

und Schlaganfall.

Diese Tipps helfen, die

Therapietreue zu verbessern:

Sie vertragen ein verordnetes Arzneimittel

nicht gut? Dann setzen Sie es

bloß nicht einfach ab, sondern sprechen

Sie mit dem Arzt. Oft kann er

ein anderes Mittel verordnen, das diese

Nebenwirkung nicht hat.

Sie verstehen nicht, warum Sie ein

Medikament dauerhaft einnehmen

müssen, obwohl Sie kaum Beschwerden

haben? Dann lassen Sie sich vom

Apotheker beraten und die Wirkweise

erklären.

Sie müssen täglich viele Pillen schlucken

und kommen deshalb durcheinander?

Eine Tablettenbox (Apotheke)

hilft, den Überblick zu behalten. Darin

können Sie Ihre Arznei für eine Woche

vorsortieren – nach Tagen und

Uhrzeiten. Gute Dienste leisten auch

Apps fürs Smartphone, die an die Medizin

erinnern.

42 Rätsel-aktuell März 2019

Rätsel-aktuell März 2019 43


Exklusiv aus Ihrer Apotheke

Schützen Sie

Ihre Leber!

Lebererkrankungen gehören weltweit zu den

häufigsten Todesursachen. Sie verlaufen meist

schleichend und bleiben lange unentdeckt.

Die Leber ist das Kraftwerk des Körpers

und arbeitet wie eine chemische Fabrik.

Jede Minute fließt ein Viertel des Blu-

tes, das vom Herzen in den Kreislauf

gepumpt wird durch das Organ und

wird gefiltert. Verschiedene Substanzen

werden hier umgebaut oder neu gebildet.

In drei Millionen Leberzellen des

durchschnittlich 1,5 Kilogramm schweren

Organs finden hochkomplexe Stoffwechselvorgänge

und biochemische

Reaktionen statt.

Funktionen der Leber

Die Leber entgiftet praktisch als größte

menschliche Drüse unseren Körper,

sorgt für Energie und steuert den Hor-

mon- und Kohlenhydrathaushalt. Ohne

Leber würden wichtige Funktionen ausfallen!

Das Organ reguliert den Kohlen-

hydrat-, Fett-, und Eiweißstoffwechsel

sowie den Mineral- und Vitaminhaus-i

halt. Wichtige Nährstoffe wie Kohlen-

hydrate, Fette und Vitamine werden

6

Weiterlesen?

Fragen Sie in Ihrer Apotheke

nach der

kostenlosen Kundenzeitschrift

eingelagert, die Blutzusammensetzung

und damit weitere Organe im Organismubeeinflusst.

Rätsel-aktuell!

In der Leber werden etwa 150 g Koh-

lenhydrate, verschiedene Mineralstoffe

wie Eisen, Kupfer und Kobalt und Vitamine

und Provitamine wie Vitamin A,

Karotin und Vitamin B 12 und Folsäure

und überschüssiger Blutzucker gespeichert.

Bei Energiebedarf wandelt das

Organ Glykogen rasch in Traubenzucker

Jeden Monat neu!

Teil 1

um. Pro Tag produziert die Leber einen

Liter Gallensaft, der für die Fettverdau-

ung gebraucht wird und für die Auf-

nahme der fettlöslichen Vitamine A,

D, E und K sorgt. Auch Cholesterin für

den Aufbau der Sexualhormone, Bluteiweißstoffe,

Blutgerinnungsstoffe, Ketonkörper,

Glucose und Enzyme, Harnstoff

und -säure werden in der Leber

produziert. Die Leber ist auch Entgiftungsorgan!

Täglich passieren 1500 Li-

ter Blut das Organ. Durch die Nahrung

aufgenommene, nicht verwertbare oder

körperfremde Stoffe, werden gebun-

den, umgewandelt oder reduziert. Erst

dann verlassen Stoffwechselprodukte

wie Ammoniak oder körperfremde Substanzen

wie Medikamente, Farb- und

Konservierungsstoffe den Organismus

über den Urin.

Die Leber liegt rechts im

Oberbauch direkt unter

dem Zwerchfell.

Rätsel-aktuell 11/2013

Illustrationen: links © Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com, oben © blueringmedia - Fotolia.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine