KÄNGURU Dez 2018 / Januar 2019

kaenguru

Weihnachten: Advent in der Region
Weihnachtsmärkte
Ausflüge gegen den Winterblues
Titel: China Light Festival im Kölner Zoo
Neues aus der Region
Veranstaltungskalender

Dez 2018 | Jan 2019

www.kaenguru–online.de kostenfrei

195

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN

IN DIESER AUSGABE:

WEIHNACHTEN

Advent in der Region

AUSFLIEGEN

Gegen den Winterblues

MIT 1534 VERANSTALTUNGSTIPPS


Das erste familotel im münsterland!

Geben Sie bei Ihrer

Buchung, den Buchungscode

„Känguru 12/2018

mit an, und Sie erhalten

einen Rabatt von

50€

Gültig bis Ende 2019

Täglich Kinder- und Babybetreuung

ab 0 Jahre in unserem Happy-Club

Täglich wechselndes Freizeitprogramm

für die ganze Familie, wie z.B.

Planwagenfahrt, Stockbrot backen,

Ponyreiten etc.

Baby- und Kinderausstattung,

Babybuffet, Kinderbuffet inklusive

Viele Tiere zum Streicheln und

Knuddeln

Reitunterricht ab 3 Jahren und Erwachsene

für Anfänger und Fortgeschrittene,

geführte Ausritte

Wellnessstübchen direkt am Hof

All in alkoholfrei und Rundum

Sorglos Paket für die Kinder

(inkl. Babybuffet)

beheizte Spielscheune und Teensraum

50€ GESCHENKT!

Ferienhof Laurenz, Inh. Heinz-Josef Laurenz, Am Fürstenbusch 20, 48599 Gronau,

Tel.: 49 2562 3100, info@ferienhof-laurenz.de, www.ferienhof-laurenz.de


INHALT/EDITORIAL KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

3

INHALT

EDITORIAL

© iStockphoto.com/shtonado

NEUES AUS DER REGION

4 Musik: Sinfoniekonzert für Kinder

Markt: Heinzels Wintermärchen

kurz notiert Köln

5 Zoo: China Light Festival

6 KÄNGURU-Lesung mit Nicola Schmidt

8 NABU: Stunde der Wintervögel

Konzert: Die Gorillas sind los

Berlitz: Englische Ferien

Tag der offenen Tür: Internationale

Friedensschule Köln

9 NEU: Der Ampeljeck

10 Konzert: Metalkinder & Papperlapapp

Begleitung: Ehrenamtler gesucht

BonnKreativ Messe

kurz notiert Bonn

WEIHNACHTEN

12 Weihnachtsmärkte

Weihnachtliche Veranstaltungen

für Familien

16 Geschenke: Schönes für

die Weihnachtszeit

KOLUMNE

7 Frau Karli: Neue Eltern für eine

neue Welt

14

21 Grüner Leben: Verpackung ist alles –

nur kein Müll

MEDIEN

19 Codiviti: Programmieren für Kids

Film: Geister der Weihnacht

Medien News

20 Film: Mia und der weiße Löwe

WINTER

Was tun gegen den Winterblues?

24 Ausflüge aus der Antriebslosigkeit

GEWINNSPIEL

28 Karten gewinnen für:

Lachende Pänz Arena

Bonner Weihnachtscircus

29 Hafen-Weihnachtsmarkt-Familienpaket

Familienwochenende

im Schmallenberger Kinderland

SERVICE

30 Termine Dezember

53 Termine Januar

61 Impressum

59 Veranstalter

61 Kleinanzeigen

22

© iStockphoto.com/Jochen Sand

LIEBE LESERINNEN,

LIEBE LESER,

so schön und bunt der späte Herbst auch

sein kann, manchmal kommt er einfach nur

dunkel und grau daher. Die Tage sind kurz

und die Kälte schlägt einem morgens beim

Verlassen des warmen Zuhauses entgegen.

Mit süßen Tees, Stricksocken und Kerzenlicht

versuchen wir, dagegenzuhalten.

Funktioniert aber leider nicht immer. Und

dann schleicht er sich an: der Winterblues.

Unsere Autorin Annika Eliane hat für euch

nach Tipps gesucht, die greifen, wenn Heizungswärme,

flauschige Decken und heißer

Kakao nicht mehr helfen. Und unser

Ausflugs- und Reisespezialist Christoph

Schrahe hat sich der Aufgabe gestellt, für

euch Ausflugsziele gegen die Antriebslosigkeit

zusammenzustellen.

Wir hoffen, ihr kommt damit ruhig und guter

Stimmung durch die kalte Jahreszeit.

Und immer daran denken: am 21. Dezember

ist Wintersonnenwende – ab dann werden

die Tage wieder länger ;-)

Wir wünschen euch eine friedliche und besinnliche

Adventszeit und ein wunderbares

Weihnachtsfest! Und natürlich einen guten

Rutsch ins Jahr 2019!

PETRA HOFFMANN

UND DAS KÄNGURU-TEAM

© Mondorf

POST VOM KÄNGURU

In unserem Newsletter informieren wir euch regelmäßig

über besondere Veranstaltungen, Gewinnspiele und Aktionen.

Abonnieren unter: www.kaenguru-online.de/newsletter.html


4 NEUES AUS DER REGION

© iStockphoto.com/dan4

© Heinzels Wintermärchen

Köln

23. MÄRZ 2019 – www.feriencampmesse.de

Willkommen

bei MyDagis!

KINDER-SINFONIEKONZERT

HEINZELS WINTERMÄRCHEN

Der neue MyDagis Standort in Köln

Bocklemünd: Die Kita im Kappelshof.

Wir freuen uns auf euch!

Mehr unter

www.mydagis.de

Jetzt neu eröffnet!

Die Kieferorthopädie

Dr. Julia Neuschulz

Telefon 0221.589105 55

Aachener Str. 500

50933 Köln

praxis@diekfo.de

www.diekfo.de

AB INS AUSLAND

cdc.de

Hier spielt die Musik. Mit dem neuen Programm

des Flora Sinfonie Orchesters kommt

auch ein neues Konzert für Kinder auf die Bühne.

An zwei Nachmittagen haben die jüngsten

Musikliebhaber die Möglichkeit, das Orchester

in Aktion zu sehen und zu hören. Seit 2013

werden die Kinderkonzerte durch die Zusammenarbeit

des Bürgerzentrums Altenberger

Hof und des Flora Sinfonie Orchesters auf die

Beine gestellt. Dieses Mal nehmen die Musiker

das junge Publikum mit auf eine Reise durch

Italien. Anfang des 19. Jahrhunderts schuf der

Komponist Felix Mendelssohn Bartholdy seine

Sinfonie Nr. 4, die „Italienische“. Von ihr sagte

er selber, dass er niemals frohere Musik

geschrieben habe – eine schöne Abwechslung

vom winterlichen Deutschland und den alljährlichen

Weihnachtsmelodien.

Den Taktstock übernimmt der neue Dirigent

Moon Doh. Er und die Musikerinnen und Musiker

des Orchesters laden die Kinder als rauschendes

Finale des Konzerts ein, die Instrumente

inmitten des Orchesters von Nahem zu

betrachten und zu erleben. (id)

Info: 1.12., 16 Uhr, 2.12., 15 Uhr, Altenberger Hof,

Mauerheimer Str. 92, 50733 Köln, www.flosio.de

Die Heinzel haben viele Neuheiten im Gepäck.

Und drei davon stehen gleich bei den

Eingängen zum Weihnachtsmarkt: Hier heißen

euch die freundlichen Wichte von sechs Meter

hohen Eingangsportalen aus willkommen. Jede

halbe Stunde aktiviert sich die Spieluhr in der

Mitte der Torbögen und fordert die Heinzel zum

Tanz auf. Neben einer Reihe von neuen Ausstellern

und Kunsthandwerkern, die ihre Waren

in den Themengassen wie der Goldgasse oder

der Spielzeuggasse anbieten, wartet nun auch

der Kindertag auf Besucher. Jeden Montag vor

Weihnachten können kleine Besucher mit WDR-

Legende Gerd Krebber „auf den Spuren der

Heinzelmännchen“ wandeln. Hierfür ist eine Anmeldung

erforderlich!

Auf der Eisbahn treffen Kinder den lustigen

Eispolizisten Jack oder machen bei der Kinder-

Eislaufschule mit. Die Eisbahn – übrigens die

einzige klimaneutrale in Deutschland – bleibt bis

zum 6. Januar geöffnet und wird zur Showbühne.

Unter anderem wird am 1. Januar der Auftakt

zum Jaques-Offenbach-Jahr 2019 gefeiert.

Kinder bis 12 Jahren haben an diesem Tag freien

Eintritt zur Eisbahn und um 14 Uhr beginnt die

Eistanz-Aufführung „Offenbach on Ice“. (id)

Info: 26.11.–6.1., Weihnachtsmarkt Heimat

der Heinzel, Alter Markt, 50667 Köln,

www.heinzels-wintermaerchen.de

ENGAGEMENT

STRICK-KUNST

• Schülersprachreisen weltweit

• High School-/Internatsaufenthalte

• Auslandspraktika/Work & Travel

Jetzt informieren:

sprachenlernen-und-erleben.de

Carl Duisberg Centren

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

sucht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter. Mit Patenschaften oder

kurzfristiger Unterstützung, als Babysitter

oder Ersatzgroßeltern, mit Vormundschaften

oder Nachhilfe – die Arten, auf

die Kinder, Jugendliche und Familien unterstützt

werden können, sind vielfältig.

Auch das Engagement bei Krankenhausbesuchsdiensten,

der Nachbarschaftsoder

Wohnungslosenhilfe ist möglich.

Dabei können Interessierte selbst entscheiden,

wie viel Zeit sie investieren

wollen. www.skf-koeln.de

Die Düxer Strick-Kunst hat Geburtstag.

Seit fünf Jahren läuft das generationenübergreifende

Projekt im Bürgerzentrum

Deutz und begeistert noch heute die Teilnehmerinnen.

Mindestens zwei Mal im

Monat kommen die Strickkünstlerinnen

zusammen, um gemeinsam zu stricken,

häkeln oder stricklieseln. Alt und Jung

tauschen sich über Woll-Trends oder

Strick-Projekte aus – und über ihre erstmalige

Teilname beim diesjährigen Kölner

Weihnachtsmarkt am Dom auf dem

Roncalliplatz.

www.buergerzentrum-deutz.de


5

Ein Bär und ein Gorilla im Zoo – daran

ist eigentlich nichts Ungewöhnliches.

Wenn es sich bei diesen Tieren aber um

überdimensionale Leuchtskulpturen

handelt, sieht die Sache schon anders

aus. Erleben könnt ihr diese Lichtinstallationen

vom 8. Dezember bis zum 20.

Januar im Kölner Zoo. Zum zweiten Mal

wird das Gelände des Tierparks beim

China Light-Festival von verschiedenen

Tierfiguren und Phantasiewesen

erleuchtet.

Nach dem Durchschreiten des gigantischen

Greeting-Gates wandert ihr auf dem Lichter-

Parcours durch den Zoo und entdeckt dabei

die beeindruckenden tierischen und phantastischen

Lichtgestalten. Neben einer vier Meter

hohen Doppelkopfschildkröte, riesenhaften

Schwänen und einem kolossalen Kugelfisch

erwartet euch das Highlight des Festivals: ein

vierzig Meter langer und sechs Meter hoher

Drache in strahlendem Blau. Und die Fußballfans

werden auch nicht vergessen. Die leuchtende,

zweieinhalb Meter große Nachbildung

von FC-Maskottchen Hennes VIII. findet ihr vor

dem Zoo-Geißbockheim.

Noch mehr fernöstliche Eindrücke bieten chinesische

Kunsthandwerker, Musiker und Artisten.

Das Zoorestaurant lockt entlang des Rundwegs

mit asiatischen Snacks. Jeden Abend um

17.30 Uhr und damit eine halbe Stunde nach

Schließung des Zoos beginnt das China Light-

Festival. Tickets für Erwachsene gibt es für

16 Euro, für Kinder im Alter von vier bis zwölf

Jahren für acht Euro. (id)

Info: Bis 20.1., tägl. 17.30–21 Uhr (außer Heiligabend

und Silvester), Kölner Zoo, Riehler Str. 173,

50735 Köln, www.koelnerzoo.de

KREISSSAAL FÜR FANS

Soeben wurde im Klinikum Leverkusen

ein Kreißsaal für Fußballfans umgestaltet.

Babys können dort jetzt umgeben von

den Farben und Logos von Bayer 04 das

Licht der Welt erblicken. Die Kissen tragen

das Vereinslogo, die Wände sind in

Vereinsfarben gestrichen und die Bilder

an den Wänden simulieren den Blick aus

dem Stadion auf das Dach der Bay-Arena.

Bei der Gestaltung des Kreißsaals waren

insbesondere die Hebammen beteiligt,

um eine rot-schwarze Wohlfühlatmosphäre

zu schaffen.

www.klinikum-lev.de

SCHULERÖFFNUNG

Kinder, bei denen ein oder auch beide Elternteile

aus den Niederlanden kommen,

können seit dem 31. Oktober in Köln-Poll

eine niederländische Schule besuchen.

Die „Nederlandse School Keulen“ bietet

Kindern mit niederländischen Wurzeln die

Möglichkeit, den Abschluss der dortigen

Grundschule zu machen. In zwei Klassenräumen

der Janusz-Korczak-Schule lesen,

sprechen und schreiben sie in ihrer Muttersprache

und lernen die Heimat ihrer

Eltern besser kennen.

www.nederlandseschoolkeulen.de

BRILLENSPENDE

Habt ihr zu Hause auch eine Schachtel, in

der ihr eure ganzen ausrangierten Brillen

aufbewahrt? Im Rahmen der Aktion „Brillen

weltweit“ könnt ihr sie spenden. Die

Brillen, Gestelle, Brillenhüllen und auch

Hörgeräte werden Augenärzten und Optikern

weltweit zur Verfügung gestellt. Auf

diese Weise sorgen eure ausgedienten

Sehhilfen an anderen Orten der Welt noch

für Durchblick. Die Stiftung Christlich-Soziale

Polititk e.V. unterstützt das Projekt

und hilft gerne bei weiteren Fragen.

www.azk-csp.de


6 NEUES AUS DER REGION

Nicola Schmidt

GESCHWISTER ALS TEAM –

IDEEN FÜR EINE STARKE FAMILIE

Als sich vor knapp drei Jahren unser zweites Kind ankündigte, suchte

ich nach Ratgebern zum Thema Geschwister. Da unsere Große

sechs Jahre älter sein würde als das bald ankommende Geschwisterchen,

wollte ich mich vorbereiten und über mögliche Probleme

zumindest schon einmal nachdenken: Stoße ich das Erstgeborene

vom Thron? Wie viel Verantwortung muss das ältere Kind tragen?

Wie gehe ich mit dem Thema Eifersucht zwischen Geschwistern

um? … Lauter Fragen und Unsicherheiten – aber ich fand kein Buch,

das sie mir zufriedenstellend hätte beantworten können.

ist alles ganz einfach: Geschwister sind Rivalen, die um Nahrung

und Sicherheit konkurrieren. „Ich will zuerst Apfelsaft!“ „Nein, das

ist mein Platz!“ „Ich will vorne sitzen!“ … Beim Lesen wird einem

schnell klar, warum das Streiten eigentlich so wichtig ist. Und um

was sich Geschwister im Kern wirklich streiten. Perfekt für meine

Familie: Nicola Schmidt erklärt nicht nur, sondern beschreibt außerdem

sehr alltagstauglich, wie wir als Eltern reagieren können,

um rivalisierende Geschwister zu einem starken Team zusammenwachsen

zu lassen. Für mich gehört dieses Buch in den Bücherschrank

aller Eltern mit mehreren Kindern.

Golrokh Esmaili

Info: Nicola Schmidt, Geschwister als Team – Ideen für eine starke

Familie, Kösel Verlag 2018, 18 Euro, www.artgerecht-projekt.de

AUTORINNEN-LESUNG

Jetzt ist endlich eines erschienen! Es stammt aus der Feder von

Nicola Schmidt und ich finde es – wie auch schon ihre vorherigen

artgerecht-Bücher – wieder wunderbar gelungen. Schnell zu lesen,

informativ, mit Ideen, die erhellend auf vielen Ebenen und leicht

im Alltag umsetzbar sind. Das Buch führt mich durch den Dschungel

meiner Fragen mit einem grundsätzlich liebevollen Blick auf

das Kind und die Eltern in ihrem jeweiligen Familiensystem. Diesen

überaus menschenfreundlichen Ansatz mag ich einfach an Nicola

Schmidts Büchern. Spannend finde ich außerdem ihre evolutionstheoretischen

Betrachtungen und die Bezüge, die sie zu anderen

Kulturen herstellt. Die Autorin denkt und schreibt ganzheitlich und

bricht scheinbar komplizierte Themen herunter. Denn eigentlich

Gemeinsam mit Nicola Schmidt

stellt

das Buch

am 12. Dezember um 19 Uhr im

schönen Kölner Künstler Theater

in Köln-Ehrenfeld erstmalig der

Öffentlichkeit vor. Die Autorin

wird lesen und anschließend kommen

wir bestimmt noch miteinander

ins Gespräch. Der Eintritt kostet

5 Euro und wird komplett an

den Verein Motherhood e.V. gespendet.

Die Maternus Buchhandlung

gestaltet einen Büchertisch.

Kartenreservierung bitte unter

info@kaenguru-online.de

Autorin

Nicola Schmidt

Info: Kölner Künstler Theater, Grüner Weg 5, 50825 Köln, www.k-k-t.de

Wir begleiten Sie von Anfang an!

Kindermöbel, Accessoires,

Kinderwagen, etc. – alles für einen

glücklichen Start, an einem Ort! Und für

Geschenke bieten wir eine tolle Geburtstagsliste

an – online und in unserem Showroom.

Die perfekte Erstausstattung

De Breuyn Möbel GmbH

Girlitzweg 30

50829 Köln

0221 / 47 36 60

info@debreuyn.de

www.debreuyn.de


KOLUMNE KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

7

NEUE ELTERN FÜR EINE NEUE WELT

Oder: Artgerecht leben in Zeiten

des Overkills

Unsere fünfjährige Tochter besucht einen wunderbar geführten

Kindergarten. Wer morgens das aufgeräumte, Ruhe ausstrahlende

Gebäude betritt, hat das Gefühl, in der Menschheitsgeschichte

zurückzureisen – in jene Tage, als es noch kein digitales Dauergeflimmer,

systematisch zerschredderte Arbeitsprozesse und mannigfach

verzweigte Kommunikationskanäle gab. Waren das feine

Zeiten! Zumindest für uns Glückspilze in diesem kleinen Elfenbeintürmchen

der Welt.

Aber ich will kein wehmütiges Erste-Welt-Gejammer anstimmen,

sondern dazu inspirieren, eine neue Haltung einzunehmen oder

zumindest auszuprobieren. Doch zunächst folgende Feststellung:

Nicht einmal diejenigen von uns, die glücklicherweise bei klugen, fähigen,

reflektierten Eltern aufwuchsen, wurden auch nur annähernd

auf die Art Leben vorbereitet, das wir heute führen. Auf allen Ebenen

rummst es: Während sich die Nation an altbackenen, unredlich

geführten Polit-Ritualen wundscheuert, die wie in den USA nur in

den Regress führen können, werden in Firmen und Organisationen

immer weitere „Lösungen“ auf die bestehenden Systeme aufgepfropft,

die den strapazierten Mitarbeitern oft noch mehr Stress bescheren

– zusätzlich zu dem, den sie ohnehin schon haben, wenn sie

nach Feierabend auch noch eine Familie zu rocken haben.

Ich glaube, das schaffen wir nur, wenn wir lernen, auf eine neue,

umfassende Art auf uns achtzugeben. Ich selbst denke mir deshalb

inzwischen neben meinen beiden biologischen Kindern konsequent

ein drittes hinzu: mich selbst! Diese Haltung führt dazu, dass

ich eisern über meinen Ressourcen wache – und mir jede Menge

Grundsatzfragen stelle, die alle auf einen Punkt hinauslaufen: Bin

ich mir selbst eine gute Mama? Fragen Sie sich: Wenn Sie sich wie

Ihr eigenes Kind behandeln würden, wären Sie dann nicht – etwa

im Beruf – weniger streng mit sich? Und unnachgiebiger, wachsamer

im Umgang mit allzu fordernden Mitmenschen? Würden Sie

Ihren Bedürfnissen nicht mehr Gewicht und Raum geben und öfter

aus dem Bauch heraus einfach Absagen erteilen, Pläne über den

Haufen werfen und digitale Abstinenz verordnen? Es sich häufiger

muckelig und nett machen? Den Mund aufmachen und schneller

und nachdrücklicher um Geduld, Hilfe und Rücksicht bitten, wenn

Sie überfordert sind? Wenn ich morgens Obst in die Bento-Boxen

meiner Töchter sortiere, schnippele ich immer auch welches für

mich mit. Wenn ich den protestierenden Kindern am Abend einen

Gute-Nacht-Kuss gebe, frage ich mich, ob meine Augen genug Dunkelheit

haben. Und wenn im Kindergarten Spielzeugtag

ist, frage ich mich, ob ich nicht meinem inneren Kind

auch eine kleine Freude bereiten kann.

Herzlichst Ihre

www.istdasmoeglich.lvr.de

MINT-Anzeige_89x128.indd 1 07.06.18 08:53

info@balloni.de www.balloni.de balloni.shop balloni_shop

Ehrenfeldgürtel 88-94 | 50823 Köln | Tel. 0221 - 510 91-0 | Mo - Fr 9.30 - 19.00 Uhr Sa 9.30 - 17.00 Uhr

Erweiterte Öffnungszeiten im Dezember: Jeden Samstag vom ersten bis vierten Advent 9.30 - 18.00 Uhr


8 NEUES AUS DER REGION

STUNDE DER WINTERVÖGEL

Mitmachen und Vögel zählen. Auch wenn sich viele ihrer Artgenossen

auf dem Weg in den Süden machen, verbringt doch der

ein oder andere Vogel den Winter bei uns in Deutschland. Um sich

einen Überblick über die Daheimgebliebenen zu verschaffen, lädt

der NABU dazu ein, bei Deutschlands größter Vogelzählung, der

„Stunde der Wintervögel“, mitzumachen. Wer Lust hat, beobachtet

im Zeitraum vom 4. bis zum 6. Januar eine Stunde lang den

Garten, den Park oder auch den Balkon und zählt die Vögel. Als

Hilfe stellt der NABU eine Zählkarte als Download zur Verfügung.

Eure Beobachtungen könnt ihr dann bis zum 15. Januar online,

telefonisch oder per Post dem NABU melden und vielleicht auch

etwas gewinnen, denn unter allen Teilnehmern werden tolle Preise

verlost. (id)

Info: 4.1.–6.1., NABU Deutschland, www.stundederwintervoegel.de

DIE GORILLAS SIND LOS

Erstes Album, erstes Livekonzert. Stefanie, Björn, Niklas, Saskia

und Maurizio sind die Band „Gorilla Club“. Die fünf musizieren

schon seit Jahren unter dem Namen „Locas In Love“ zusammen

und machen Indie-Pop, aber in ihrem neuen Club spielt eine andere

Musik. Als Kölner Kinderband haben sie gerade ihr erstes Album

„1-2-3-4!“ aufgenommen und mit Unterstützung von Freunden und

Kollegen eine bunte Mischung von Songs zusammengestellt. Das

Ergebnis kann sich hören lassen. Die Musik und die Geschichten

der Songs sind so abwechslungsreich wie die Künstler selbst. Am

9. Dezember laden die Gorillas zu ihrem ersten eigenen Livekonzert

im Alten Pfandhaus in Köln ein und stellen die Lieder ihres

Albums vor. (id)

Info: 9.12., 15.30 Uhr, Altes Pfandhaus, Karthäuserwall 20, 50678 Köln,

Karten über www.love-your-artist.de/de/locas-love

© Berlitz

© Catja Vedder

© iStockphoto.com/sanchesnet1

© Gorilla Club

ENGLISCHE FERIEN

Freizeitangebot der Berlitz Sprachschule. Grammatik lernen,

Vokabeln büffeln, Aussprache üben – eine Sprache zu erlernen ist

mit einem gewissen Aufwand verbunden, aber das heißt noch lange

nicht, dass es auch langweilig sein muss. Denn: 2019 bietet die

Berlitz Sprachschule an drei Kölner Standorten in den Oster-, Sommer-

und Herbstferien wieder ihre Englischfreizeiten für Kinder

von 7 bis 13 Jahren an. Bei gemeinsamen Sprach- und Abenteuerspielen,

Interviews und sportlichen Aktivitäten lernen sie Englisch

auf spielerische Art. Dabei werden die Kinder von Muttersprachlern

aus England oder den USA unterrichtet. Die Betreuungszeit

ist täglich von 9 bis 17 Uhr. Wer sich bis zum 31. Dezember 2018

anmeldet, erhält 10 Prozent Frühbucherrabatt. (rs)

INTERNATIONALE FRIEDENSSCHULE

Tag der offenen Tür am 19. Januar. Interessierte Familien sind

eingeladen, sich den internationalen Campus im Tagesbetrieb anzuschauen

und sich über die besonderen Lehrmethoden und umfassenden

Angebote der Cologne International School – Internationale

Friedensschule Köln – zu informieren. Das Konzept: fächerübergreifendes

Lernen, kleine Lerngruppen und bilingualer Unterricht. Das

Ziel: individuelle Förderung der Lernenden und der Erwerb von Kompetenzen

für das Leben im 21. Jahrhundert. Von der Grundschule

bis zum Abitur oder IB haben Kinder die Möglichkeit, neben Deutsch

und Mathe auch Spanisch, Tai Chi, Informatik, Cello sowie Umwelt &

Gesellschaft zu lernen. Eine Ausbildung, die nicht „nur” auf den Abschluss

hinzielt, sondern auf eine globale Zukunft vorbereitet.

Info: Tel. 0561 – 288 62 46 und www.berlitz.de

Info: 19.1.2019, 9–13 Uhr, IFK, Neue Sandkaul 29, 50859 Köln,

Anmeldungen sind auch im laufenden Schuljahr möglich über

admissions@if-koeln.de oder Tel. 0221 – 31 06 34-219


NEUES AUS DER REGION KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

9

NEU: DER AMPELJECK

Eine kölsche Lichtgestalt erobert die Stadt.

Kennt ihr schon den Ampeljeck? Erfunden hat

ihn unser Kollege Franz vom Braunschweiger

ClicClac-Familienmagazin – gebürtig ein kölscher

Jung, den es dann irgendwann in die weite Welt

gezogen hat. Äver dat Hätz bliev in Kölle ;-) ... und

so kam es zum Ampeljeck. Wir KÄNGURUs sind

große Fans vom jecken Ampelmännchen und unterstützen

den Franz bei der Vermarktung.

Die sympathischen grünen und roten Ampelmännchen bekommt ihr

im Moment auf Mützen, T-Shirts, Stramplern und Hoodies – für kleine

und große Jeckinnen und Jecke. Alle Ampeljeck-Textilien sind

aus Biobaumwolle und tragen das Fairwear-Siegel. Damit setzen

wir nicht nur auf nachhaltige Rohstoffe, sondern machen uns auch

stark für faire und sichere Arbeitsbedingung in der Textilproduktion.

Der Ampeljeck ist damit ein durch und durch moderner, kölscher

Typ, der perfekt in die „Hauptstadt des fairen Handels“ Köln passt.

®

Wir freuen uns auf euren Besuch auf dem Stadtgarten-Weihnachtsmarkt!

Dort haben wir vom 22. November bis 2. Dezember

einen Stand. Außerdem findet ihr uns beim Weihnachtsbasar in

der Körnerstraße am 9. Dezember.

Info: www.ampeljeck.de, www.instagram.com/ampeljeck

JETZT

WINTER-

EFTELING

ERLEBEN!

Hollands größter Freizeitpark · 365 Tage im Jahr geöffnet · efteling.com


10 NEUES AUS DER REGION

METALKINDER & PAPPERLAPAPP

Kindernasensitzung trifft auf Metalmusiker. Einen

etwas anderen Vorweihnachtsabend präsentieren

Papperlapapp und die Metalkinder. Bei dem

einen handelt es sich um die Kindernasensitzung

von, mit und für Kids in Bonn, die anderen sind eine

Metalband, bestehend aus Rock-Kids und erwachsenen

Metalmusikern. Gemeinsam haben sie einen

Abend voll Karnevals-Humor und Headbangersound

geplant.

Im ersten Teil des Programms geben die Papperlapapper

Highlights ihrer vergangenen Auftritte zum

Besten, durchmischt mit einem Vorgeschmack auf

ihr aktuelles (Jubiläums-)Programm. Bereits seit

zehn Jahren tagen Kinder und

Jugendliche im Alter von

neun bis 16 Jahren zu

Karneval und nehmen

mit ihrem frechen

und satirischen Humor

ihren eigenen

Alltag und Bonner

Themen ins Visier.

Danach bringen die Metalkinder die Halle zum Kochen. Mit ihren

eigenen Songs wie „Ich will Matsch“ und bekannten Kinderliedern,

die einen neuen musikalischen Anstrich bekommen haben, laden

sie Kinder und Erwachsene zum Mitsingen und Mitbangen ein. Dabei

kommt auch in ihren Texten der Humor nicht zu kurz. (id)

© Metalkinder

Info: 23.12., 17 Uhr, Harmonie Bonn, Frongasse 28–30, 53121 Bonn,

Eintritt: Kinder 11 Euro, Erwachsene 16 Euro, www.metalkinder.de,

Tickets unter www.fuzzi-music.de

BEGLEITUNG

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst sucht Ehrenamtliche.

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Bonn

begleitet Kinder und Jugendliche, die lebensverkürzend oder lebensbedrohlich

erkrankt sind. Sie und ihre Familien bekommen ab

der Diagnosestellung ehrenamtliche Unterstützung – im Leben, im

Sterben und über den Tod hinaus. Für diese Begleitung werden

interessierte Frauen und Männer gesucht. Der nächste Befähigungskurs,

der auf diese Aufgabe vorbereitet, startet im Februar

2019. Fragen beantworten die hauptamtlichen Koordinatorinnen

Fee Hemmrich und Brigitte Huke. (ph)

4. BONNER KREATIVMESSE

Lasst der Kreativität ihren Lauf. Muss der Materialschrank wieder

aufgefüllt werden oder seid ihr auf der Suche nach Inspiration?

Dann ist die BonnKreativ Messe der richtige Ort für euch. Am

5. und 6. Januar dreht sich in der Stadthalle Bonn-Bad Godesberg

alles ums Basteln, Nähen, Stricken, Malen und vieles mehr. Über

80 Aussteller bieten tolle Produkte und geben einen Überblick

über kreative Neuheiten. Bei zahlreichen Workshops können sich

Groß und Klein in den verschiedenen Themenbereichen ausprobieren.

Für Kinder bis sieben Jahren ist der Eintritt frei, Erwachsene

zahlen vier Euro. (id)

Info: Tel. 0228 – 92 39 90 90,

www.akhd-bonn.de

Info: 5.–6.1., Stadthalle Bonn-Bad Godesberg, Koblenzer Str. 80,

53177 Bonn, Sa 10–19 Uhr, So 11–18 Uhr, www.bonnkreativmesse.de

BABYKINO

Das Kinopolis Bad Godesberg bietet ein

neues Film-Event für Mütter und Väter

mit Babys und Kleinkindern an: mit Baby

ins Kino! Eltern von Kindern bis 15 Monate

können mit ihren Kleinen einen „Erwachsenenfilm“

ohne Altersbeschränkung entspannt

genießen. Mit gedimmter Beleuchtung

und reduzierter Lautstärke wird der

Kinosaal auf die Augen und Ohren der

jüngsten Zuschauerinnen und Zuschauer

abgestimmt. Mehr zu den Terminen und

der aktuellen Filmauswahl gibt es online

unter www.kinopolis.de.

FERIENPROGRAMM

Für Abwechslung und Beschäftigung

in den Weihnachtsferien sorgt das Ferienprogramm

von Bonnatours. Kinder

können bei einem Schnitzworkshop in

der Holzwerkstatt mitmachen oder im

Winterwald auf Entdeckungstour gehen.

Diese Veranstaltungen sind für Kinder

unterschiedlichen Alters und gehen über

drei Tage. Falls ihr etwas als Familie unternehmen

möchtet, könnt ihr bei den Familienwanderungen

„Spurensuche im Wald“

oder „Leise Stimmen, Unsichtbare Pfade“

mitmachen. www.bonnatours.de

FAMILIENOPER

„Die Schneekönigin“ von Hans Christian

Andersen ist eine Geschichte, die im

Laufe der Zeit schon auf vielen Bühnen

gespielt wurde. Ab Januar führt das Theater

Bonn das Märchen als Familienoper

auf. Musik und Schauspiel sind für Kinder

ab acht Jahren. Sie erleben, mit ihren

Familien wie Gerda auf eine abenteuerliche

Reise geht, um ihren Freund Kay vor

der Schneekönigin zu retten. Außerdem

werden zwei Familienworkshops zu dem

Stück angeboten. Der erste findet am

19. Januar statt. www.theater-bonn.de


11

ADVENT.URE

D A Y

10 %

R a b a t t *

200 €

G u t s c h e i n

g e w i n n e n

*Der Rabatt ist nur am 12.12.2018 von 10:00 - 20:00 Uhr in der Globetrotter Filiale Köln gültig. Nachträgliche Einlösung, Eintausch in eine GeschenkCard oder Auszahlung ist nicht möglich. Bei Rückgabe

verfällt der gewährte Nachlass und kann nicht gutgeschrieben oder für einen Folgeeinkauf/Umtausch verrechnet werden. Rabatt gilt nicht für GPS-Geräte, Boote, Bücher, Setangebote, Zeitschriften,

DVDs, Karten, Lebensmittel, Sonderbestellungen, Veranstaltungskarten und Serviceleistungen. **Der Gewinner muss bei der Ziehung des Gewinns anwesend sein.

MITTWOCH, 12. DEZEMBER 2018 | 10–20 UHR

1 10 % Rabatt auf den gesamten Einkauf * 1 Großes Gewinnspiel mit Top

Preisen ** 1 Advent.ure Parkour im Atrium 1 Spannende Markenaktionen 1

>


12 WEIHNACHTEN

Illustrationen © iStockphoto.com/frimages

KLASSIKER

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Es singen die Kinderchöre „Lucky Kids“ und „Kids on

Stage“, außerdem „Loss mer singe“ mit Stefan Knittler,

Gospel, Jazz und musikalische Unterhaltung von

Cat Ballou und La Mäng! Wochentags findet von 16 bis

18 Uhr in der „Sternwarte“ Kinderprogramm statt.

26.11.–23.12.

Roncalliplatz 1, 50667 Köln

www.koelnerweihnachtsmarkt.com

Weihnachtsmarkt in der Altstadt

Still und heimlich beobachten die vorwitzigen Heinzelmännchen

auf den Dächern der Marktstände hier

das bunte Treiben. Mit großer Eislaufbahn!

26.11.–6.1. Ruhetage 24./25.12. Die Eislaufbahn ist bis

zum 6.1.2019 geöffnet!

Alter Markt und Heumarkt, 50667 Köln

www.heinzels-wintermaerchen.de

Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz

Direkt am Hahnentor entführt das Nikolausdorf die

Besucher in eine eigene zauberhafte Welt. Im großen

Nikolaushaus gibt es täglich kreative Angebote für

Kinder.

26.11.–23.12.

Rudolfplatz, 50674 Köln, www.nikolausdorf.com

Markt der Engel auf dem Neumarkt

Die in weiß und natur gehaltenen Häuschen mit Engelfiguren,

weihnachtlichen Licht- und Kunstobjekten

und prachtvoll geschmiedeten Fensterbögen

sorgen für zauberhaftes Flair.

26.11.–23.12.

Neumarkt, 50667 Köln, www.markt-der-engel.de

Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt

Weihnachtlich dekorierte Pagodenzelte mit Spitzdächern,

die wie Schiffsegel anmuten, verbreiten eine

chic-maritime Atmosphäre. Es locken Kunsthandwerk,

ein Unterhaltungsprogramm sowie köstliche

Speisen und Getränke.

23.11.–23.12.

Rheinauhafen, 50678 Köln,

www.hafen-weihnachtsmarkt.de

ALTERNATIV

Weihnachtsmarkt Stadtgarten

Am Rande des Stadtgartens bieten über 90 Händler

ihre individuellen Produkte an. Lifestyle mit Gefühl

und moderne Kreationen treffen auf traditionelles

Handwerk und nostalgischen Krimskrams. Bis zum

2.12. sind wir KÄNGURUs auch vor Ort – kommt vorbei

und schaut, ob euch der Ampeljeck, das „Kölsche

Ampelmännchen“ gefällt …

22.11.–23.12.

Venloer Str. 40, 50672 Köln,

www.weihnachtsmarkt-stadtgarten.de

Ehrenfelder Weihnachtsmarkt beim Bumann

Neben Speis und Trank direkt am Bahnhof Ehrenfeld

gibt es eine kleine, aber feine Auswahl an Ausstellern.

Live-Musik sorgt für musikalische Unterhaltung.

22.11.–23.12.

Bartholomäus-Schink-Str. 2, 50825 Köln

www.facebook.com/EhrenfelderWeihnachtsmarkt

Lindenthaler Winterdorf

Das Lindenthaler Winterdorf öffnet in diesem Jahr

zum ersten Mal: Der Karl-Schwering-Platz verwandelt

sich dann in ein Winterdorf mit Ausstellern,

Gastronomie, buntem Showprogramm für die Familie

und einem Kinderkarussell für die ganz Kleinen.

26.11.–23.12.

Karl-Schwering-Platz, 50931 Köln

www.facebook.com/LiWiDo

Weihnachtsmarkt im Herbrand’s

Dieses Jahr verwandelt sich der Biergarten erstmals

in einen kleinen Weihnachtsmarkt. Wo sonst Tische

und Bänke stehen, sorgen jetzt liebevoll geschmückte

Holzhütten für eine lauschige Adventsstimmung.

28.11.-23.12.

Herbrandstr. 21, 50825 Köln

www.weihnachtsmarkt-herbrands.de

Veedelsadvent in der Südstadt

Auf dem Chlodwigplatz im Herzen der Kölner Südstadt

präsentieren sich 25 Weihnachtsmarkthütten

mit einmaligen Dingen aus dem Veedel für das Veedel.

26.11.–23.12.

Chlodwigplatz 1, 50678 Köln, www.veedelsadvent.de

AUF SCHLÖSSERN

UND BURGEN

Burgweihnacht auf Burg Satzvey

Historischer Weihnachtsmarkt mit mittelalterlichem

Krippenspiel in toller Atmosphäre. Jeden Samstag

um 15 Uhr kommt der Nikolaus und befüllt die mitgebrachten

Stiefel der Kinder.

Alle Adventswochenenden, Familienkarte 21 Euro

An der Burg 3, 53894 Mechernich-Satzvey

www.burgsatzvey.de

Weihnachtsmarkt auf Schloss Eulenbroich

Der traditionelle Kunsthandwerkermarkt lädt am ersten

Adventswochenende zum Stöbern und Genießen

ein. Weihnachtliches Bühnenprogramm mit Stefan

Knittler, Björn Heuser, dem Sülztaler Blasorchester

sowie dem Blasorchester der Realschule Rösrath.

30.11.–2.12., Eintritt 3 Euro

Zum Eulenbroicher Auel 19, 51503 Rösrath

www.schloss-eulenbroich.de

Weihnachtszeit auf Schloss Drachenburg

Unter dem Motto „Charles Dickens – Eine Weihnachtsgeschichte“

begeben sich die Besucher auf

eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Im traumhaften

Schlossambiente werden die Geister der Weihnacht

und die vielen Figuren der Weihnachtsgeschichte

zum Leben erweckt.

Alle Adventswochenenden, Familienticket 17 Euro

Drachenfelsstr. 118, 53639 Königswinter

www.schloss-drachenburg.de

Weihnachten auf Burg Wissem

Prasselndes Feuer taucht den Burghof am dritten Adventswochenende

in romantisches Licht. In der festlich

geschmückten Remise und im Burghof werden

selbst gefertigte Dinge angeboten und an einzelnen

Ständen kann man bei deren Herstellung zusehen.

14.–16.12.

Burgallee 1, 53840 Troisdorf

www.troisdorf.city/Weihnachtsmarkt

Hofweihnacht auf Schloss Türnich

Schloss Türnich öffnet sein verwunschenes Schlossensemble

für einen Weihnachtsmarkt mit Balkonkonzerten,

einem Märchenparcours und Fackelwanderungen.

2., 3. und 4. Adventswochenende

Schloss Türnich 1, 50169 Kerpen

www.schloss-tuernich.de

Schlossweihnacht Schloss Dyck

Ein Markt mit rund 160 Ausstellern vor der zauberhaften

Kulisse des Wasserschlosses in historischem

Ambiente. Das lebende Krippenspiel mit Laienschauspielern

zieht alle in seinen Bann. Shuttle-Bus alle

30 Minuten zwischen Bahnhof Büttgen und Schloss.

Alle Adventswochenenden, Eintritt 13,50 Euro,

Kinder ab 7 Jahre 1,50 Euro

Schloss Dyck, 41363 Jüchen

www.stiftung-schloss-dyck.de

Schloss Moyland

Inmitten der historischen Gärten des malerisch gelegenen

Wasserschlosses präsentieren Kunsthandwerker

ihre selbst gemachten Waren in schön beleuchteten

und winterlich geschmückten Ständen.

12.–16.12., Eintritt 5 Euro, Kinder frei

Am Schloss 4, 47551 Bedburg-Hau

www.weihnachtsmarkt-moyland.de

Bad Berleburger WeihnachtsZeitreise

Weihnachtliche Bräuche und Traditionen vom Mittelalter

über Barock und Biedermeier bis ins Hier und Jetzt

– eine Zeitreise für die ganze Familie. Mit Gauklern

und Musikern, Handwerkskunst und Adventssingen.

14.–16.12., Eintritt 3 Euro/2,50 Euro ab 12 Jahre

Goetheplatz, 57319 Bad Berleburg

www.weihnachtszeitreise.com

Unikat-Weihnachtsmarkt Schloss Bensberg

Die Fachwerkhütten und Pagodenzelte in der barocken

Kulisse des Schlosshofes lassen Weihnachtsstimmung

aufkommen. 90 individuelle und kreative

Hersteller aus der Region, außerdem weihnachtliche

Konzerte und spezielle Angebote für Kinder.

14.–16.12., Eintritt 9 Euro inkl. Punsch, Kinder frei bis

12 Jahre

Kadettenstraße, 51429 Bergisch Gladbach

www.schlossbensberg.com

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

Im Schutz der imposanten Schlossfassade erstrahlen

der Schlosshof und der weitläufige Park, denn

tausende Lichter, Kerzen, Laternen und Fackeln

verbreiten ein stimmungsvolles Licht. Inmitten des

vorweihnachtlichen Treibens kann man ein liebevoll

herausgeputztes Hüttendorf mit buntem Marktgeschehen

besuchen.

28.11.–23.12., Eintritt 3 bis 8,50 Euro, 2 Euro Kinder

ab 6 Jahre

Kreuzherrenstr. 1, 52379 Langerwehe-Merode

www.weihnachtsmarkt-merode.de


WEIHNACHTEN KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

13

Weihnachtsmarkt Schloss Benrath

„Fest – Licht – Weihnacht“ heißt es in der Vorweihnachtszeit

auf Schloss Benrath. Der Schlossvorplatz

bildet die zauberhafte Kulisse für den Wochenend-

Weihnachtsmarkt mit liebevoll gestalteten Ständen,

zauberhaften Artisten und Musikern.

Alle Adventswochenenden, Eintritt frei

Benrather Schloßallee 100–106, 40597 Düsseldorf

www.schloss-benrath.de

BONN

Bonner Weihnachtsmarkt

Der malerische Bonner Weihnachtsmarkt hat am

Münsterplatz ein Aktionshaus für Kinder mit Spiel

und Bastelangeboten.

23.11.–23.12.

www.bonn.de

Oberkasseler Weihnachtsmarkt

Eine gemütliche Budenstadt mit handgefertigter und

kunsthandwerklicher Ware. Für Kinder schaut täglich

der Nikolaus vorbei!

7.– 9.12.

Am Magdalenenkreuz, 53227 Bonn

www.weihnachtsmarkt-deutschland.de

Bad Godesberger Nikolausmarkt

Mit Glühwein, Eierpunsch, frischen Reibekuchen und

mehr. Kinder können auf dem Karussell eine Runde

drehen und am 6. Dezember den Nikolaus treffen.

26.11.–23.12.

www.bad-godesberg.info

Weihnachtsmarkt Basecamp Bonn

Kultige Campingatmosphäre trifft auf beschauliche

Adventsstimmung! Zwischen Tannenbäumen und

Kerzen kann man sich hier mit Stockbrot, Waffeln

und Punsch auf die Feiertage einstimmen.

14.–16.12.

In der Raste 1, 53129 Bonn, www.basecamp-bonn.de

AUS DER REGION

Opladener Markt „Bergisches Dorf“

In weihnachtlich geschmückten Fachwerkhäuschen

werden Kunsthandwerk, Blumenschmuck, Bastelbedarf,

Schmuck und vieles mehr angeboten.

22.11.–30.12.

Kölner Straße (Fußgängerzone), 51379 Leverkusen

www.ago-info.de

Mittelalterlicher Markt in Siegburg

Ein stimmungsvoller Markt mit Handwerksleuten,

Gauklern und weit gereisten Händlern, Spielleuten

und Jongleuren sowie Bühnenprogramm. Für Kinder

gibt es ein handgekurbeltes Karussel und regelmäßig

ein Weihnachtsspiel zum Mitmachen. Sogar Kindergeburtstag

könnt ihr hier feiern.

24.11.–23.12.

Marktplatz, 53721 Siegburg

www.mittelalterlicher-markt-siegburg.de

Weihnachtsmarkt Overath-Marialinden

Rund um die kunstvoll beleuchtete historische Wallfahrtskirche

„Mariä Heimsuchung“ gibt es buntes

Markttreiben.

15.–16.12.

51491 Overath

www.marialinden.de

Advent im Freilichtmuseum Lindlar

Die historischen Gebäude erstrahlen in festlichem

Glanz. Es gibt über 60 Stände mit handgefertigter

Ware, Märchenerzählerinnen, Handwerksvorführungen,

Papiertheater und eine Weihnachtswerkstatt.

16.12., Eintritt 9 Euro, Kinder frei

LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar

www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.de

Bergischer Weihnachtsmarkt in Overath

In Dutzenden Holzhütten im Wald bieten Aussteller

Kulinarisches und Deko an. Kinder können Ponys reiten

sowie Ziegen in der „lebenden Weihnachtskrippe“

streicheln.

1., 2. und 3. Adventswochenende, Eintritt 4 Euro (ab

14 Jahre)

Kreutzhäuschen 6, 51491 Overath

www.weihnachtsmarktimwald.de

Nordischer Weihnachtsmarkt in Leverkusen

Lauter rot-weiße Schwedenhäuschen könnt ihr im

Neuland Park entdecken. 60 Aussteller präsentieren

sich und viele bieten skandinavische Produkte an. Die

skandinavischen Leckereien sind einfach köstlich!

15.–16.12., Eintritt 5 Euro, Kinder frei

Nobelstr. 91, 51373 Leverkusen, www.neuland-park.de

Blotschenmarkt in Mettmann

Traditioneller Weihnachtsmarkt im Neanderland vor

historischer Fachwerkkulisse und der Lambertuskirche.

30.11.– 16.12.

Historischer Marktplatz, 40822 Mettmann

www.blotschenmarkt-mettman.de

Waldweihnacht auf Gut Leidenhausen

Kinder können sich auf die Geschichten vom finnischen

Weihnachtsmann freuen, bevor es zum Plätzchenbacken,

Nistkastenbau, Basteln und in die Märchenvorstellung

geht.

1. Adventswochenende, 12–20 Uhr

Gut Leidenhausen 1, 51147 Köln

www.gut-leidenhausen.de

Weihnachts-Waldmarkt Vosswinkel

Der Wildwald Vosswinkel lädt am 2. und 3. Adventswochenende

zum Weihnachtsmarkt mitten in der

Natur ein. Kunsthandwerk, weihnachtliche Köstlichkeiten,

Tierfütterungen und Mitmachaktionen für

Kinder.

2. und 3. Adventswochenende, Eintritt 5 Euro, Kinder

2 Euro

Bellingsen 5, 59757 Arnsberg-Vosswinkel

www.wildwald.de

Monschauer Weihnachtsmarkt

Rund um den Marktplatz im mittelalterlichen Städtchen

Monschau öffnet ein romantischer Weihnachtsmarkt

seine Pforten.

Alle Adventswochenenden

52156 Monschau, www.monschau.de

Adventsmarkt im Kreismuseum Zons

Im Museum und im Gewölbekeller der Burg Friedestrom

laden Stände mit handgemachten Waren zum

Bummeln ein. Kinder können bei einer Kunstaktion

selbst künstlerisch tätig werden.

15.– 16.12., Eintritt 4 Euro, Kinder 1,50 Euro, Familien

7 Euro

Schloßstr. 1, 41541 Dormagen

www.rhein-kreis-neuss.de

Uferlichter im Kurpark

Der Kurpark von Bad Neuenahr wird von zahlreichen

Lichtern erhellt und in Hütten und Pagodenzelten

werden regionale Genüsse sowie verschiedene

Kunsthandwerksprodukte angeboten. Für die Kleinen

gibt es Schlittenfahrten und ein Kinderzelt.

2., 3. und 4. Adventswochenende, 27.-30.12.

Kurgartenstraße, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

www.uferlichter.de

Nikolausmarkt in Alt-Kaster

Am ersten Adventssonntag öffnen die Bewohner des

Stadtteils Alt-Kaster den Besuchern Haus und Hof.

Anstatt auf einem Marktplatz werden die kunsthandwerklichen

Arbeiten und Basteleien im Inneren der

Gebäude feilgeboten.

2.12., 11–18 Uhr

in den Häusern und Höfen der Anwohner, 50181 Bedburg,

www.weihnachtsmaerkte-in-deutschland.de

Advent für alle Sinne im Freilichtmuseum

Kommern

In Kommern zieht Weihnachtsstimmung in die historischen

Bauernhäuser und Werkstätten. Hier erleben

die großen und kleinen Besucher, wie sich in früheren

Zeiten auf Weihnachten vorbereitet wurde.

1.–2.12., Eintritt frei bis 18 Jahren

Eickser Straße, 53894 Mechernich-Kommern

www.kommern.lvr.de

Christkindmarkt in Engelskirchen

Neben den dekorierten Hütten und dem vielfältigen

Bühnenprogramm kann in Engelskirchen die Christkindpostfiliale

besucht werden, in der Besucher das

Christkind persönlich kennenlernen.

14.–16.12.

Engelsplatz, 51766 Engelskirchen

www.engelskirchen.de

Weihnachtsmarkt im Kloster Steinfeld

Im überdachten Kreuzgang des Klosters Steinfeld

können Besucher der Live-Musik lauschen und

Selbstgemachtes kaufen. Im Hof vor der Klosterpforte

findet ein Tannenbaumverkauf statt.

8.–9.12.

Herrmann-Josef-Str. 4, 53926 Kall

www.kloster-steinfeld.de

Nikolaus an der Kakushöhle

Vor der beeindruckenden Kulisse der Höhle stehen

die geschmückten Buden des Weihnachtsmarktes.

Am Sonntag sind die Kinder zur Nikolausfeier mit Geschichten

und kleinen Geschenken eingeladen.

1.–2.12.

Kakusstraße, 53892 Mechernich-Dreihmühlen

www.eiserfey.de

NIEDERLANDE

Unterirdischer Weihnachtsmarkt

Jahrhundertealte Gänge der Gemeindegrotte im limburgischen

Valkenburg bilden die Kulisse für einen

ganz besonderen Handelsplatz.

16.11.–23.12., Eintritt 7 Euro, Kinder 5 Euro

Cauberg 4, 6301 BT Valkenburg a/d Geul

www.kerstmarktgemeentegrot.nl

Magisches Maastricht

Hier kann man von einem Riesenrad aus den Weihnachtsmarkt

mit Eislaufbahn, geschmückten Buden

und das „Dickens Village“ überblicken.

1.–31.12.

Vrijthof 25, 6211 LE Maastricht

www.besuchemaastricht.de

Unter www.kaenguru-online.de findet ihr

noch viele weitere weihnachtliche Märkte

und Veranstaltungen.


EISSCHNITZEN

FOLGET DEM

STERN …

Vom 26. November 2018

bis zum 6. Januar 2019 wird

die Stadt der Heiligen Drei Könige

wieder zu einer einzigen großen Krippenausstellung!

An über 120 öffentlichen

Standorten in ganz Köln erwarten euch

kunstvolle Weihnachtsdarstellungen aus

verschiedenen historischen Epochen und

vielen Kulturen der Welt. Kinder- und Familienführungen

gibt es auch.

www.koelner-krippenweg.de

MARIA UND JOSEF …

… life und in Farbe: Eine lebende Krippe

ist wirklich etwas Besonderes. Zum

Beispiel am 2. und 3. Adventswochenende

auf der Freilichtbühne Zons.

www.hvv-zons.de

In Hallenberg im Sauerland steht das wahrscheinlich

kleinste Eismuseum Deutschlands. Jeden ersten und

dritten Samstag im Monat könnt ihr hier die kalte Kunst

bestaunen. Wer sich selbst als Eis-Schnitzer versuchen

möchte, bekommt im Eisschnitzseminar Einblicke in das

Handwerk.

www.eishaeuschen-hallenberg.de

DAS LETZTE SCHAF …

KRIPPENAUSSTELLUNG

… erzählt die Weihnachtsgeschichte mal aus

einer ganz anderen Perspektive. Hier kommen die

Schafe zu Wort, deren Hirten plötzlich alle verschwunden

sind. Was ist hier passiert? Die Ziege

von der Nachbarweide weiß mehr. Geschrieben für

Kinder ab 8 Jahren von Ulrich Hub, erschienen im

Carlsen Verlag.

www.carlsen.de

In Losheim in der Eifel, direkt an der deutschbelgischen

Grenze, steht mit „Ars Krippana“

die größte Krippenausstellung Europas:

Afrikanische und spanische Krippen, Landschaftskrippen,

mechanische Krippen und eine Krippe mit

lebenden Tieren zeigen, wie sich diese Tradition auf

der ganzen Welt ganz unterschiedlich entwickelt hat.

www.arskrippana.net

FRÖHLICHE

WEIHNACHTEN

FÜR ALLE!

Die Kölner Tafel sammelt auch

in diesem Jahr wieder weihnachtliche

Lebensmittelpakete für bedürftige Menschen

in unserer Stadt. Mitmachen geht

ganz einfach: Ungekühlt haltbare Lebensmittel

schön weihnachtlich verpacken

und abgeben. Vom 1. bis 5.12. nehmen die

Hotels Begardenhof, Pullmann, Maritim,

Hopper, Ameron Regent und Dorint an

der Messe Pakete rund um die Uhr entgegen.

Weitere Annahmestellen unter

http://froehliche-weihnachten-fuer-alle.de

KRIPPENSPIEL

Ein mittelalterliches Krippenspiel wird an

allen Adventswochenenden auf dem Weihnachtsmarkt

von Burg Satzvey aufgeführt. Die

aus der Bibel bekannten Begebenheiten werden

in Latein und Mittelhochdeutsch gesprochen und

von einem Proclamator dem Publikum verständlich

übersetzt.

www.burgsatzvey.de/burgweihnacht

Illustrationen: © iStockphoto.com/shtonado


WEIHNACHTEN KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

15

DREI HASELNÜSSE

FÜR ASCHENBRÖDEL

Der deutsch-tschechische Film aus dem Jahr

1973 ist einer der erfolgreichsten Märchenfilme

aller Zeiten und gehört inzwischen zu Weihnachten

wie Kerzenlicht und Plätzchen. Auf

der Bühne der Comedia Köln seht ihr in diesem

Winter eine dynamische Bühnenfassung

mit viel Komik und Wortwitz für Zuschauer ab

6 Jahren.

www.comedia-koeln.de

FAMILIENWANDERUNG

Am 16. Dezember wird es beim Kölner Eifelverein weihnachtlich:

Mank kann vom Bahnhof Troisdorf durch

Waldpark und Hirschpark zum festlichen Weihnachtsmarkt

auf der Burg Wissem wandern. Treffpunkt am

HBF Köln um 13.10 Uhr, Fahrt mit S 12 nach Troisdorf,

dort startet die etwa sechs Kilometer lange Wanderung

um 14 Uhr. Gäste sind willkommen, Anmeldung ist nicht

erforderlich. Einfach zum Treffpunkt kommen und sich

beim Wanderführer Peter Heidan melden.

www.koelner-eifelverein.de

OH TANNENBAUM

Einen Weihnachtsbaum selber zu schlagen ist

ein echtes Erlebnis für Kinder. Eine gute Adresse

hierfür ist das schöne Forsthaus Erlenbusch

in Remagen. Wer nicht so weit fahren

möchte, kann Gut Clarenhof in Frechen besuchen

und dort auch gleich noch im Bioladen

fürs Weihnachtsmenü einkaufen.

www.forsthaus-erlenbusch.de,

www.gut-clarenhof.de


16 ANZEIGEN

DER KINDER-TROLLEY TIMMY TIGER

VON AFFENZAHN

Als praktischer Begleiter auf zwei

Rollen eignet er sich perfekt für die

Reise oder die kleine Unternehmung zu

den Großeltern am Wochenende! Mit

3-fach höhenverstellbarem Gestänge

und Schultertragegurt. Altersempfehlung:

3 bis 7 Jahre, Volumen ca. 20 L

Der kleine Maulwurf als Fotograf

www.release-company.de

Lederwaren Voegels

Ludwigstr. 1

50667 Köln

www.voegels.de

Kaufladen von Flexa Toys in grün

www.antonundpuenktchen.de

… wünscht eine schöne Weihnachtszeit!

www.drahtflechterei.de

Annika & Tommy

www.annikaundtommy.de

Entdecke unsere Papeterie!

www.kunstanpapier.de

SPIELTEPPICH KÖLN

www.deinspielteppich.de

SPIEL, SPASS UND WISSEN:

5 x „Dein SPIEGEL“

für 19 Euro + Prämie sichern!

Dein SPIEGEL – das Nachrichten-Magazin

für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren.

abo.deinspiegel.de/familie5

FREUDE SCHENKEN

Gutscheine erhalten Sie auf

www.aqualand.de oder

unter Tel.: 0221 / 70 28-0

Das AQUALAND … mehr als ein Tag Urlaub!

www.aqualand.de


ANZEIGEN KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

17

AMPELJECK

Der kölsche Ampelmann ziert Jacken,

T-Shirts, Hoodies und Strampler. Alle

Ampeljeck-Textilien sind aus Biobaumwolle

und tragen das Fairwear-Siegel.

Damit setzen wir nicht nur auf nachhaltige

Rohstoffe, sondern machen uns

auch stark für faire und sichere Arbeitsbedingung

in der Textilproduktion.

Stella mais mit Gummisohle

www.annaundpaul.de

www.ampeljeck.de

GESCHENK

PAKET

3 x große Oper für 99,– €

GESCHENKPAKET

Machen Sie Ihren Lieben eine Freude

mit unserem Geschenkpaket:

3 x große Oper für 99 Euro!

Zu erleben sind »Fidelio«,

»My Fair Lady« und »Tosca«.

Die Termine sind frei wählbar.

Auch unsere Gutscheine ab einem Wert

von 10 Euro schenken viel Freude –

und das nicht nur zu Weihnachten!

OPER KÖLN

www.oper.koeln/geschenkpaket

Entdecke die Welt von Miffy!

www.miffystore.de

Bei uns gibt’s die schönsten Bücher

www.knirps-und-riese.de

Kinderzimmerleuchte „Eisbär“

www.balloni.de

Jetzt Freudensprünge schenken!

www.jumphouse.de/koeln/gutscheine/

Maßgeschneiderte Portraitleuchte

www.lisouette.de

TRAUMHAFTE GESCHENKIDEE

Sorgen Sie mit einem Gutschein für das

GOP Varieté-Theater Bonn für ein Staunen

unterm Weihnachtsbaum. Faszinierende

Shows und kulinarische Highlights

machen einen Abend im GOP zu einem

unvergesslichen Familienerlebnis.

Ob pures Showerlebnis, kombiniert mit

Menü oder als Wertgutschein – die Möglichkeiten

sind vielfältig.

GOP Varieté-Theater Bonn

Tickets und Gutscheine: www.variete.de

oder Tel. 0228 – 422 41 41


18

ANZEIGEN

SCHENK LOKAL

Ein gemeinsamer Gutschein für viele

kleine, liebevoll geführte Betriebe in Köln.

Einlösbar bei mehr als 120 Geschäften,

Restaurants und Dienstleistern.

Frei wählbarer Kaufbetrag.

In beliebigen Teilbeträgen einlösbar.

www.schenk-lokal.de

Dinosaurier – im Reich der Giganten

www.eventim.de

Kaffee aus der Kölner Kaffeemanufaktur

www.koelner-kaffee.de

Weihnachtsmarkt im Stadtgarten

www.weihnachtsmarkt-stadtgarten.de

© iStockphoto.com/Thomas Vogel

111 ORTE FÜR KINDER

Die Stadtentdeckerin Christina Bacher

hat spannende und fantasievolle

Orte, Spielräume und Hot Spots für

Kinder aufgespürt und unterhaltsam

beschrieben: 111 kunterbunte Vorschläge

und Anregungen zum Ausfliegen,

Verweilen und Chillen, Entdecken und

Staunen, Erfahren und Erleben.

Ein Weihnachtsgeschenk von Librio

www.librio.com

www.emons-verlag.de

Fehlt noch etwas unter dem

Weihnachtsbaum? Accessoires,

Textilien, Spielzeug, Möbel – hier

finden Sie alles, was Ihre Liebsten

glücklich macht.

Schon alle Weihnachtsgeschenke?

De Breuyn Möbel GmbH

Girlitzweg 30

50829 Köln

0221 / 47 36 60

info@debreuyn.de

www.debreuyn.de


MEDIEN KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

19

© iStockphoto.com/SolStock

© Augsburger Puppenkiste

CODIVITI

Programmieren für Kids. In unserer digitalen Welt wird das Verständnis

für die Technik immer wichtiger. Geht es nach Codiviti,

fängt man lieber früh als spät damit an, sich mit den Grundlagen

auseinanderzusetzen, denn die Kinder von heute gestalten die digitale

Zukunft von morgen. Das Kölner Start-up bietet kreatives

Coding für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren an und führt in städtischen

Einrichtungen und Unternehmen Workshops, Camps und

fortlaufende Arbeitsgemeinschaften durch. Hier bekommen die

jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer spielerisch und nachhaltig

Programmier-Basiswissen vermittelt. Auch Lehrende und Eltern

können bei Codiviti Fortbildungen besuchen, die den Einstieg

in den Themenbereich IT erleichtern. (rs)

GEISTER DER WEIHNACHT

Die Augsburger Puppenkiste spielt die Weihnachtsgeschichte

von Charles Dickens. Dieser hat mit seiner Erzählung vom Geizhals

Ebenezer Scrooge einen echten Weihnachtsklassiker geschaffen.

Die Geschichte von dem alten Miesepeter und den Geistern,

die ihn in der Weihnachtsnacht besuchen, gehört für viele Menschen

zu Weihnachten einfach dazu. In diesem Jahr könnt ihr sie

im Kino in einer Inszenierung der Augsburger Puppenkiste erleben.

Das Werk wurde neu adaptiert und für Kinder umgestaltet. Mit

wunderschönen Bühnenbildern und Marionetten sowie einer tollen

und immer noch aktuellen Geschichte, bietet die Augsburger Puppenkiste

zu ihrem siebzigjährigen Bestehen ein weihnachtliches

Kino-Erlebnis für die ganze Familie. (id)

Info: codiviti – Nikolaus Hackathon, 8.12., 10–15 Uhr, 8–12 Jahre,

60 Euro, Anmeldung erforderlich unter info@codiviti.de, www.codiviti.de

Info: Ab 1.12. im Kino, ohne Altersbeschränkung

ELTERNGELD ONLINE

Eine der beliebtesten und bekanntesten

Familienleistungen, das Elterngeld, kann

in Zukunft online beantragt werden. Mit

ElterngeldDigital macht das Familienministerium

einen wichtigen Schritt zu weniger

Bürokratie und mehr digitalen Angeboten

in der öffentlichen Verwaltung.

Das Angebot wird schrittweise ausgebaut.

Anfang 2019 soll die Digitalisierung des

Elterngeldes in allen Ländern abgeschlossen

und ein vollständig papierloser Antrag

möglich sein.

www.familienportal.de/familienportal/

familienleistungen/elterngeld

KINDERFRAGEN IM RADIO

Können Tiere sich verlieben? Was kann

man gegen Mobbing tun? Und wer ist

überhaupt diese Gebärmutter? Diese

und viele weitere Fragen beantworten

Herzfunk-Psychologin Elisabeth Raffauf

und ihr Team regelmäßig im WDR-Kinderradiokanal

KiRaKa. Kinder können ihre

Fragen über das Leben und die Welt per

E-Mail, im Gästebuch der Webseite oder

telefonisch unter 0800 – 567 82 34 stellen.

Inzwischen wurden über 600 Fragen

beantwortet und viele weitere sollen noch

folgen.

www.kiraka.de

SCHNUPPERKURS-PORTAL

Keine Ausreden mehr für Sportmuffel:

Schnupperkurs.de ist eine neue Online-

Plattform mit zahlreichen, kostenlosen

Angeboten von Sportvereinen. Von Aerobic

über Basketball, Karate und Kinderturnen

bis hin zu Fitness und Yoga – egal

ob Alt oder Jung, jeder wird garantiert

auf der Webseite fündig. Auch mehr als

1.000 Angebote von Sportvereinen aus

Köln und Umgebung sind dort zu finden.

Die Handhabung ist dabei ganz einfach:

Termin zum Schnuppern auswählen, Kontaktdaten

eingeben und fertig!

www.schnupperkurs.de

Das Kinder- und Jugendprogramm

des Gürzenich-Orchesters Köln

guerzenich-orchester.de/ohrenauf

JUBILÄUMSKONZERT

FÜR FAMILIEN

SO 27.01.19 11 UHR

KÖLNER PHILHARMONIE

DIE SCHÖNSTEN

OHRWÜRMER

AUS 20 JAHREN

OHRENAUF!

ILLUSTRATION:

RENÉ SIEPMANN

( 0221 ) 221 284 00

AB 6 JAHREN

GUERZENICH-ORCHESTER.DE/OHRENAUF


20

MEDIEN

EIN MÄDCHEN

UND IHR LÖWE

© Studiocanal GmbH/Kevin Richardson

Am 31. Januar 2019 kommt „Mia und der weiße Löwe“

in die deutschen Kinos – ein Familienfilm mit einem

besonderen Anliegen, der auf ungewöhnliche Art entstand.

DIE STORY

Die in London aufgewachsene elfjährige Mia verschlägt es mit

ihrer Familie in den südafrikanischen Busch, wo der Vater die

Löwenfarm seiner Eltern übernimmt. Das Mädchen hat zunächst

Schwierigkeiten, sich einzuleben. Doch dann erobert ein an Weihnachten

geborener weißer Löwe namens Charlie Mias Herz. Während

die beiden zusammen heranwachsen, verbindet sie eine innige

Freundschaft. Als Charlie drei Jahre alt und ein prächtiger

ausgewachsener Löwe ist, entdeckt Mia eine furchtbare Wahrheit

über das Schicksal einiger auf der Farm aufgezogener Tiere. In der

Sorge, auch Charlies Leben sei in Gefahr, begibt sie sich auf eine

abenteuerliche Reise quer durch Südafrika, um ihn an einen sicheren

Ort zu bringen …

Während der insgesamt dreijährigen Dreharbeiten in Südafrika

wuchsen ein junger Löwe namens Thor und Hauptdarstellerin

Daniah de Villiers gemeinsam heran. Bettina Schaefer sprach für

mit der heute 15-jährigen Nachwuchsschauspielerin

über diese ungewöhnliche Herangehensweise.

KÄNGURU: Daniah, worum geht es in „Mia und der weiße Löwe“?

Daniah: Mia ist elf Jahre alt, als ihr Leben komplett auf den Kopf

gestellt wird, weil ihre Familie von London nach Südafrika zieht, um

eine Löwenfarm zu betreiben. Dort wird sie erst glücklich, als ein weißer

Löwe geboren wird: Charlie. Im Verlauf von drei Jahren entwickeln

die beiden eine einzigartige Freundschaft, während sie zusammen

aufwachsen – aus dem Löwenjungen wird ein ausgewachsener

Löwe. Mias Leben wird erneut erschüttert, als sie eine unerträgliche

Wahrheit über das Schicksal einiger auf der Farm aufgezogener Löwen

erfährt. Sie muss mit Charlie fliehen, um ihn zu retten.

War dir von Anfang an klar, dass die Produktion so lange dauern

würde?

Ja, man hatte von Anfang an sehr deutlich gemacht, dass sich die

Filmproduktion über drei Jahre erstrecken würde, damit der Löwe

mit mir aufwachsen kann. Es war auch klar, dass meine Familie

dafür in eine andere Stadt an den Rand des Buschlands ziehen

musste, wo die Dreharbeiten stattfanden – keine leichte Entscheidung.

Aber ich war vollkommen begeistert von der Möglichkeit, mit

Löwen zu arbeiten.

Bei diesem Film wurde nicht mit Tricktechnik gearbeitet, und

du hattest auch kein Double. Bestimmt war es nicht ganz einfach,

deine Eltern von dem Projekt zu überzeugen.

Ich glaube, was meinen Eltern Sicherheit und Zuversicht gegeben

hat, war, dass Kevin Richardson die Dreharbeiten begleitete, denn

er hat gut 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit diesen erstaunlichen

Tieren. Auch das Vorgehen, eine sehr intime Beziehung zwischen

mir und einem Löwen aufzubauen, hat Vertrauen geschaffen.

Meine Eltern haben gesehen, wie sehr Thor mich liebte und wie

sehr ich ihn liebte. Nur durch diese ganz besondere Bindung war es

überhaupt möglich, ohne Spezialeffekte und Ähnliches zu drehen.

Thor war auch dein Schauspielkollege. Aber natürlich konnte

er das Drehbuch nicht lesen. Wie konnte man ihn dazu bringen,

das zu tun, was für die einzelnen Szenen gebraucht wurde?

Es war eher so: Alles drehte sich um Thor. Die Szenen wurden an

ihn angepasst – an seine Stimmung, daran, wie er drauf war. Oft

musste ich nur aufgreifen, was er tat. Aber wenn er etwas nicht

machen wollte, dann musste eben das Drehbuch geändert werden.

Er ist eine neugierige Katze, und er ist schlau. Wenn wir etwas wieder

und wieder probierten, konnte man sehen, wie es bei ihm Klick

machte: „Ok! Verstanden!“ Es haute uns um, was er alles konnte

und wie gut er uns sozusagen

zuhörte, und manchmal war

es, als hätte er das Drehbuch

gelesen. Es war unglaublich,

mit ihm als Schauspielkollegen

zu arbeiten.

Daniah, herzlichen Dank

für dieses Interview!

Info: Filmstart: 31. Januar 2019/

FSK 6 Jahre

© Studiocanal GmbH/Coert Wiechers


KOLUMNE KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

21

GRÜNER

LEBEN

VERPACKUNG IST ALLES –

nur kein Müll

Wir alle kennen das Bild: Geschenke, aufwändig verpackt, mit

bunten Schleifen versehen, in schummrig warmes Kerzenlicht

getaucht, liegen unterm Weihnachtsbaum. Das Glöckchen läutet.

Leuchtende Kinderaugen. Kurze Zeit später – die Bescherung ist

vorüber – ein Schlachtfeld! Laut der Deutschen Umwelthilfe steigt

das Abfallvolumen zum Weihnachtsfest um bis zu 20 Prozent an,

vor allem aufgrund von Geschenkverpackungen.

Besonders schönes Geschenkpapier entfernen wir vorsichtig, um

es möglichst wiederzuverwenden. Wegen der Umwelt. Doch meist

werden wir von der Realität überholt. Dem sorgsam abgelösten

Papier sieht man an, dass es gebraucht wurde. Weil wir ökologisch

sinnvoll handeln und gleichzeitig schön verpackte Sachen schenken

möchten, wandern die Papiere dann „verzögert“ in die Tonne.

Schlechtes Gewissen inklusive.

© iStockphoto.com/c11yg

In einer Inszenierung der Augsburger Puppenkiste

/AUGSBURGERPUPPENKISTE.DERFILM WWW.GEISTER-DER-WEIHNACHT.DE

IN HOLZDEFINITION

Unsere Lösung für sinnvolles Schenken und gegen den Verpackungswahnsinn

heißt „Furoshiki“, eine japanische Einpack- und

Wickeltechnik, deren Grundlage ein Vierecktuch bildet. Kunstvoll

gefaltet und geknotet lassen sich damit die unterschiedlichsten

Dinge einpacken – von der Schachtel über Kleidung bis hin zur Flasche.

Die Verpackung wird Teil des Geschenkes und ist wiederverwendbar.

Wir finden, gerade für Bücher eignet sich die Wicklung

mit der wunderbaren Bezeichnung „Kakushi Tsutsumi“ ganz hervorragend.

Nebeneffekt bei uns zu Hause: Wir nähen gemeinsam

aus allem, was die Stoffrestekiste hergibt, sowie aus alten Kleidungsstücken

fantasievolle Vierecktücher. Jedes ist einzigartig

und je nach Inhalt und Wickeltechnik in sich variabel.

In Japan unterstützt sogar das Umweltministerium Furoshiki mit

großen Kampagnen, um den Einwegverpackungen Einhalt zu gebieten.

Die Technik hat dort eine über tausendjährige Tradition. Dem

Internet sei Dank sind mittlerweile auch hierzulande Furoshiki-Wickelanleitungen

zu Hauf und kostenfrei abrufbar. Schaut mal rein.

Autor Holger Müller lebt mit Frau und Töchtern

in Köln. Als Familie versuchen sie, das komplexe

Thema Nachhaltigkeit in ihrem Alltag zu

leben. Holger arbeitet als Qualitätsmanager

an einer Hochschule und lehrt an der Universität

Duisburg-Essen, wie Nachhaltigkeit und

Zukunft zu gestalten sind.

25885_Zeitungsanzeige_91x130mm_RZ.indd 1 10.10.18 11:24


22

WINTER

Illustrationen: © iStockphoto.com/Dinkoobraz

Es ist grau, es ist kalt, es ist Winter. Und das heißt:

ständig nasse Füße, vor Kälte eingezogene Schultern,

Tage, die erst gar nicht richtig hell zu werden scheinen.

Von Annika Eliane Krause

Sind die Tage kürzer und dunkler, bremst unser Körper die Produktion

des Glückshormons Serotonin und schüttet dafür eine höhere

Dosis des Schlafhormons Melatonin aus. Die Folge: Wir sind

müde und antriebsschwach – wir haben Winterblues. Doch das ist

kein Grund, die Decke über den Kopf zu ziehen und zu hoffen, dass

die kalten, grauen Monate schnell vorbei gehen. Hier sind sieben

Tipps, wie der Winter nicht nur erträglich, sondern zu einer schönen

Zeit wird:

1. RAUS MIT EUCH!

Der größte Grund für die Trägheit und die schlechte Laune ist das

fehlende Sonnenlicht. Aber selbst bei bewölktem Schmuddelwetter

ist es draußen heller als in den eigenen vier Wänden. Ein

kleiner Spaziergang bringt den Kreislauf

in Schwung und die Energie zurück.

Auch die Kinder freuen sich über Ausflugsziele

einen Winterspaziergang inklusive

gegen den

Pfützen-Springen. Sobald der erste

Schnee fällt, verwandelt sich der

Winterblus

kalte Winter dank Schneemannbauen

und Schlittenfahren in ein Seite 24.

findet ihr auf

Spielparadies.

2. TAGESLICHTLAMPE!

Manchmal ist es wirklich zu kalt, nass und grau, um sich auch nur

eine Minute freiwillig draußen aufzuhalten. An diesen Tagen kann

schon eine Kleinigkeit helfen: Tageslichtbirnen. Das Licht ist kälter

und heller, es macht wach und aktiv.

Für diejenigen, die es manchmal

trotzdem gemütlich und kuschelig

haben wollen, gibt es diese Glühbirnen

auch mit Wechselschalter zwischen

warmem Licht und Tageslicht. Wer durch

Tageslichtbirnen in der Deckenleuchte noch

nicht den gewünschten Effekt verspürt, kann sich zusätzlich eine

Tageslichtlampe auf den Schreibtisch stellen, so dass noch mehr

Licht getankt werden kann. Dadurch wird die Produktion von Vitamin

D und Serotonin angeregt, was mehr Energie schafft.

3. BRINGT FARBE IN EUER LEBEN!

Ein bunter Blumenstrauß auf dem Tisch, Kissen in knalligen Farben,

ein Wintermantel in Rot statt Schwarz. Wenn es draußen grau

ist, schenkt jeder Farbklecks zu Hause ein wenig Freude – denn

Farben heitern auf und inspirieren.

4. ESST EUCH GLÜCKLICH!

Zwar machen Schokolade und Kekse durch den Zucker kurzfristig

gute Laune, dafür aber schnell auch wieder träge.

Hochwertige Kohlenhydrate hingegen können

zur Verbesserung des Serotoninstoffwechsels

führen. Statt Zucker

sollten wir deshalb besser

zu Vollkornprodukten

oder Kohlenhydraten aus

Kartoffeln und Bananen

greifen. Auch die fehlende

Sonne können wir durch die

richtige Ernährung ausgleichen.

Meeresfisch wie Lachs


WINTER KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

23

und Hering, Butter, Eigelb,

aber auch pfanzliche Quellen

wie Avocados und Pilze enthalten

das Sonnen-Vitamin D.

5. KUSCHELN!

Der Leipziger Forscher Martin

Grunwald empfiehlt Kuscheleinheiten

gegen den Winterblues. Denn durch

die Berührungsreize werden bestimmte Hormone

und Neurotransmitter im Gehirn gebildet

und ausgeschüttet, die sich positiv

auf den körperlichen Zustand auswirken.

Das ist ein schöner Grund,

ganz viele Familien-Kuschelstunden

in die grauen Tage einzuplanen.

6. SOMMERGEDANKEN!

Schon Erinnerungen an und Vorfreude auf

die warmen Tage bringen gute Laune. Schaut

euch Fotos eures letzten Urlaubes an und

denkt an die glücklichen Momente. Wie wäre

es, sich einige der Fotos auszudrucken und

an die Wände zu hängen? Sie erinnern euch

daran, dass schon bald der nächste Sommer

kommt. Ihr könnt auch schon

den nächsten Urlaub planen.

Wohin soll es gehen, welche Orte wollt ihr als

nächstes erkunden?

Allgemeinmedizin &

Naturheilverfahren

NEUE HAUSARZTPRAXIS IN KÖLN SÜLZ

Tel. 0221 - 46 16 40

Grafenwerthstraße 6 • 50937 Köln

www.hausarztpraxis-demer.de

SPRECHZEITEN:

Akutsprechstunde: Mo-Fr 08:00 –12:00

Terminsprechstunde: Mo 18:00 –20:00; Do 14:00 –16:00

grüner Samstag für Naturheilverfahren 1 x monatlich

Servicezeit: Mo 14:30 –17:30, Di 14:30 –17:00

7. FAMILIENZEIT!

Gemeinsame Zeit im Haus

oder in der Wohnung hat

auch viele schöne Seiten.

Wie wäre es mit einem

Familien-Spieleabend? Je nach dem Alter eurer Kinder

gibt es viele passende Brettspiele. Auch aktive Spiele wie Stopptanz

oder Verstecken machen gute Laune. An Schlecht-Wetter-

Wochenenden habt ihr außerdem viel

Zeit, um zusammen zu basteln, zu malen

oder zu backen. Und manchmal ist

es schön, einfach gemeinsam faul zu

sein. Wie wäre es also mit einem heißen

Bad und anschließendem Filmabend

auf dem

Sofa mit Tee

und Kakao?

Sprachferien

für Kinder ab

7 Jahren in

Deutschland

Englisch, Französisch oder

Spanisch aktiv zu erleben

und dabei Spaß zu haben

gibt Kindern Selbstvertrauen

und Motivation zum Lernen.

Seit 20 Jahren füllen sich in

den Berlitz Sprachcamps

für 7- bis 17-Jährige trockene

Vokabeln mit Leben.

Vielseitiger, aktiver Unterricht

in kleinen Gruppen am

Vormittag, danach Segeln,

Surfen, Klettern, Reiten,

Musik oder Fußball – fast

unbemerkt geht das Lernen

weiter.

Denn gesprochen wird rund

um die Uhr in der Fremdsprache.

Dank ihrer Betreuer

aus England, Australien,

Frankreich oder Spanien erfahren

die Kids beim Sport,

im Interview oder Abenteuerspiel

den natürlichen Umgang

mit der Sprache. Über

60 Reiseziele in Deutschland

bieten attraktive Programme.

TIPP: 10 % Frühbucherrabatt

bis 31.12.18 unter

www.berlitz.de/kidsrabatt

Infos und Katalog 2019:

Tel. 0561/28 86 246

oder www.berlitz.de


24

WINTER

AUSFLÜGE AUS

DER ANTRIEBSLOSIGKEIT

ODER: STRATEGIEN

GEGEN DEN WINTERBLUES

© iStockphoto.com/Jochen Sand

Am 21. Dezember um 23.23 Uhr ist Wintersonnenwende

und die Tage werden wieder länger. Aber bis unser

aller Energiespender wieder richtig Kraft entfaltet,

dauert es danach noch etliche Wochen. Der Mangel an

Licht und Wärme schlägt vielen aufs Gemüt. Hier kommen

Ideen für Ausflüge aus der Antriebslosigkeit.

Von Christoph Schrahe

Das geht natürlich am besten dort, wo man nicht mehr mitbekommt,

wie es draußen aussieht. Zu den fensterlosen Freizeitzielen, die

diesen Luxus Kraft ihrer Architektur bieten, zählen Aquarien

(z. B. das des Kölner Zoos oder das Sea-Life in Königswinter)

ebenso wie Adventure- oder Escape-Rooms. Von denen gibt in der

Region mehr als ein Dutzend. Allen gemein ist, dass man sich als

Gruppe durch das Lösen von Rätseln innerhalb von 60 Minuten aus

einem Raum befreien muss. Gut geeignet als Aktivität mit einer befreundeten

Familie, da die Spiele meist auf rund sechs Teilnehmer

ausgelegt sind.

Weit länger als eine Stunde kann man sich im Science Center

Odysseum vor den Gräueln des Winters in Sicherheit bringen. Und

nebenbei an den 150 Mitmachstationen in den Themenwelten Leben

und Erde vielleicht die ein oder andere Erkenntnis mitnehmen

(etwa, was es mit der Sonnenwende auf sich hat). In inszenierte

Die dunkle Jahreszeit hat viele Gesichter: Nebel, Nieseln, feuchte

Kälte und Tage, an denen es gar nicht richtig hell wird, zählen ebenso

zum Repertoire wie stahlblauer Himmel bei klirrendem Frost

und grandiose Sonnenuntergänge in epischer Länge. Was der diesjährige

Winter davon zeigen wird, steht noch in den Sternen. Insofern

ist man gut beraten, sich für alle Eventualitäten zu wappnen.

Auch hinsichtlich der allgemeinen familiären Stimmungslage. Ist

die Familie des nasskalten Elends schlicht überdrüssig, dann hilft:

STRATEGIE 1 – AUSBLENDEN!

Zoo Köln:

www.koelnerzoo.de

Sea Life Königswinter:

www.visitsealife.de

Escape Rooms:

www.thegreatescape.cologne

www.adventurerooms-koeln.de

www.60-minutes.de (Bonn)

Odysseum:

www.odysseum.de

Schwarzlichtminigolf:

www.glowingrooms.com

Laser Tag:

www.adrenalinpark.de

www.lasertag-koeln.de

www.lasertagbonn.de

Illustrationen: © iStockphoto.com/ beastfromeast


WINTER KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

25

Welten lässt es sich auch beim Schwarzlichtminigolf, Laser-Tag

oder bei einem Kinofilm abtauchen (am besten einem mit Überlänge).

Kleiner Haken der Ausblende-Strategie: Sie macht kaum

immun gegen schnelle Rückfälle in die Trübsal nach Verlassen der

fensterlosen Räumlichkeiten. Das leistet schon eher die Strategie 2:

Entgegenwirken.

STRATEGIE 2 – ENTGEGENWIRKEN

Was die Sonne im Winter nicht ausreichend in uns produzieren

kann, das lässt sich nämlich alternativ durch Bewegung erzeugen:

Glückshormone. Wenn man die sportliche Aktivität dann noch nach

drinnen verlegt, entzieht man dem Winterblues gleich doppelt den

Boden. In diversen Kletter- und Trampolinhallen kann man kraxeln,

hüpfen, springen und Geschicklichkeit beweisen. Sommergefühle

lassen sich im Erlebnisbad heraufbeschwören. Die an Samstagen

auch für Familien mit Kindern unter 16 Jahren zugängliche Badewelt

Euskirchen lockt mit 500 echten Südsee-Palmen, Wasser,

Licht und Wärme. Der Hallenspielplatz als Klassiker für kleinere

Kinder entfaltet seine bewegende Wirkung in der Regel freilich nur

auf den Nachwuchs.

Man kann die lichtarme, kalte

Jahreszeit indes auch

zelebrieren und zwar mit der

Strategie 3: Konfrontieren.

Kletterhallen:

www.kletterfabrik-koeln.de

www.arenavertikal.de

www.bronxrock.de

Trampolinhallen:

www.jumphouse.de

www.j-jump.de

Erlebnisbäder:

www.badewelt-euskirchen.de

www.aqualand.de

www.monte-mare.de

www.koelnbaeder.de

© iStockphoto.com/eyecrave

Der größte Wohnboulevard Europas! 50 Einrichtungsfachgeschäfte

auf 120.000 qm

DIE NEUESTEN DESIGNTRENDS / GRATIS PARKEN / GUT ZU ERREICHEN / NUR 10 MINUTEN VON AACHEN AUS

Less is

more

Täglich geöffnet, auch

an Sonn- und Feiertagen!

woon

boulevard

heerlen

inspiriert

Benötigen Sie Wohninspiration?:

woonboulevardheerlen.de


26 WINTER

© iStockphoto.com/AleksandarNakic

STRATEGIE 3 – KONFRONTIEREN

Warum nicht bewusst Orte aufsuchen, die ihren morbiden Charme

im fahlen Winterlicht erst voll und ganz entfalten können? Die

Moorlandschaft des Hohen Venn ist so ein Ort und in so mancher

Burg wird die Vorstellung vom finsteren Mittelalter erst im Winter

so richtig begreifbar. Schon allein wegen der Kälte, die einem

in den unbeheizten Gemäuern in die Glieder kriecht. Garnierende

Schauergeschichten wirken ohnehin besser, wenn man seinen

Atemnebel sehen kann. Die Marksburg bei Braubach, die einzige

nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein, ist auch im Winter täglich

geöffnet.

Natürlich ist es am Rhein auch im Sommer schön, es gibt allerdings

Dinge, die kann man nur im Winter machen. Warum ihn also nicht

bei dieser Gelegenheit instrumentalisieren? Und zwar mit Strategie

4: Nutzen.

Burgen:

www.marksburg.de

www.burg-olbrueck.de

Schnee-Webcams:

www.loewenburger-hof.de

(Siebengebirge)

www.weisserstein.info (Eifel)

www.hamig.de (Oberberg)

• erstklassige Beratung in unserem Kölner Shop

• alles was das Herz begehrt

– und das auf 1.600 m²

• über 50 Parkplätze

• Wickelraum

• Café mit Heiß- und Kaltgetränken und schönen

Spielflächen für die Kleinen

Das besondere Einkaufserlebnis

De Breuyn Möbel GmbH

Girlitzweg 30

50829 Köln

0221 / 47 36 60

info@debreuyn.de

www.debreuyn.de


WINTER KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

27

STRATEGIE 4 – NUTZEN

Das geht besonders gut, wenn der Winter seinem Namen Ehre

macht und mit Frost und Schnee aufwartet. Dann sind die Möglichkeiten

vor allem für Kinder schier unbegrenzt. Kann man vor

der eigenen Haustür weder Schneemänner bauen, schlittern noch

rodeln, dann geht das vielleicht im Siebengebirge, in der Eifel, im

Bergischen Land oder im Sauerland. Per Webcam lässt sich das

leicht prüfen. Und Eislaufen kann man zur Not auch in der Halle. In

Olpe-Fahlenscheid hilft man dem Winter mit Schneekanonen auf

die Sprünge. Neben Rodeln und Snowtubing an einem eigens dafür

errichteten Förderband bietet das Areal auch zwei Skilifte und ab

diesem Winter eine neues Restaurant samt Verleih und Skischule

direkt an der Piste.

Besondere Qualitäten hat der Winter auch ohne Minusgrade. Das

frühe (und tiefe) Dunkeln sowie der geringe Wasserdampfgehalt in

der Atmosphäre machen ihn zur perfekten Zeit für Sternbeobachtungen

– auch für Kinder, die früher ins Bett müssen. Im Sternenpark

Nationalpark Eifel kann man die Milchstraße noch mit bloßem

Auge sehen – das geht anderswo in Nordrhein-Westfalen kaum

noch. Bei einer geführten Sternenwanderung sieht man dank der

Hilfe leistungsstarker Teleskope noch eine ganze Menge mehr.

Ferngläser kommen auch bei einem anderen ausschließlich winterlichen

Naturschauspiel zum Einsatz: dem Einfallen tausender

Blässgänse, die am Niederrhein mit lautem Geschnatter ihre Keilformation

im Anflug auf grünes Weideland auflösen. Noch bis Mitte

Februar bietet die NABU-Station in Kleve Gänsesafaris an, bei denen

es bequem per Bus zu den besten Sichtplätzen geht.

Gut markiert durch den Winter!

Namensaufkleber, Bügeletiketten

und Textilaufkleber in

unterschiedlichen Größen und Farben.

Wasserfeste Namensetiketten für

Schule, Kindergarten und unterwegs.

Spül- bzw. waschmaschinenfest. Nichts

mehr verlieren oder vertauschen!

www.gutmarkiert.de

gutmarkiert©

Sophie

01714567890

Michael Schäfer

Maximilian

0176-12 34 56 778

gutmarkiert ©

Jetzt

versandkostenfrei

mit Code

GM-FB-18

Gültig bis 31.3.2019.

08nov_Famb_92x62[01].indd 1 29-10-18 20:50

Erleben Sie 2000 Jahre

Badekultur in

einer europaweit

einzigartigen Ausstellung.

Eislaufhallen:

www.koelnbaeder.de/eis/lentpark

www.eissporthalle-troisdorf.de

www.eissportarena.gl

www.slide-cologne.de (Kunsteis)

www.roemerthermen-zuelpich.de

Wintersportgebiete:

www.fahlenscheid.de

www.wintersport-arena.de

www.postwiese.de

Sternenpark:

www.nationalpark-eifel.de

Gänsesafari:

www.nrw.nabu.de

© iStockphoto.com/RCKeller


28 GEWINNSPIEL

© Lachende Pänz Arena

3. LACHENDE PÄNZ ARENA

Kinderkarneval in der Lanxess Arena. Seit mehr als elf Jahren

hat die „Lachende Kölnarena“ einen festen Platz im Kölner

Karneval. Das Pendant für Kinder ist die Lachende PÄNZ arena,

die am 9. Februar stattfindet. Mit dabei ist das Kölner Kinderdreigestirn.

Auch Kindertanzgruppen und Kölner Bands wie Cat

Ballou, Querbeat, Cöllner, Domstürmer und Spökes dürfen nicht

fehlen. Die Zauberin Pippa Pelina präsentiert ebenfalls ihre

Künste. Diverse Walking-Acts etwa vom 1. FC Köln, der KVB sowie

des Festkomitees Kölner Karneval präsentieren sich beim

großen Einmarsch, während die Moderatoren Mo Torres und

Ben Wertz durch den Nachmittag führen.

Info: www.lachende-koelnarena.de/lachende-paenz-arena

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir

5 x 2 Karten für die Veranstaltung.

BONNER WEIHNACHTSCIRCUS

Zirkusspaß für Groß und Klein. Zum 12. Mal hebt sich der Vorhang

des Bonner Weihnachtscircus mit einem brandneuen Programm

für die ganze Familie. Artisten aus der ganzen Welt, atemberaubende

Show-Acts, lustige Clowns, niedliche Tiernummern

und viele Überraschungen warten im festlich geschmückten Grand

Chapiteau auf die Gäste. Ein Highlight besonders für die kleinen

Zuschauer: das lachende Pferd Scout, das nur Unsinn im Kopf hat

und allerlei Schabernack treibt. Stargast ist die Schweizer Artistin

Janine Eggenberger, die gerade erst Dieter Bohlen beim „Supertalent“

begeisterte.

Info: 21.12.2018–6.1.2019, www.bonner-weihnachtscircus.de

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir exklusiv

für KÄNGURU-Leser 50 Karten für die Vorstellung

am 21. Dezember um 15 Uhr!


GEWINNSPIEL KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

29

WEIHNACHTEN AHOI!

Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum. Kunsthandwerk,

Kinderprogramm, Speisen und Getränke erwarten euch auf

dem maritimen Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum.

Zusätzlich zu den speziellen Kinder-Angeboten im Programm stehen

auf dem Markt verteilt für Kinder drei Holzspielboote mit Steuerrad

zum Entern bereit. Außerdem gibt es ein Spielzelt mit Spielgeräten.

Der Weihnachtsmarkt hat bis zum 23. Dezember täglich von

11 bis 21 Uhr (am Wochenende bis 22 Uhr) geöffnet. In den Familienpaketen,

die ihr bei uns gewinnen könnt, stecken je eine Familien-

Eintrittskarte für das Schokoladenmuseum, zwei Heißgetränke auf

dem Hafen-Weihnachtsmarkt und ein 10-Euro-Gutschein

für den chocolat-Shop im Museum.

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir

5 Hafen-Weihnachtsmarkt-Familienpakete.

KINDERLAND-BAUERNHÖFE

Schmallenberger Kinderland. Die Ferienwohnungen der 27

Kinderland-Bauernhöfe im Sauerland sind zu jeder Jahreszeit

ein lohnenswertes Urlaubsziel für Familien. Ein spezielles Höfe-

Programm für den Winter lädt zum Beispiel zum Schneemannund

Iglu-Bauen ein, aber auch zu Entdeckungstouren in den

Stall oder zu schönen Wanderungen, Ski- und Rodelevents und

Bastelnachmittagen. Alle Kinderland-Bauernhöfe haben zudem

Indoor-Spielmöglichkeiten für jedes Wetter, und die Kaninchen,

Ponys, Hühner und Meerschweinchen freuen sich immer über

ein paar Extra-Streicheleinheiten. (sh)

Info: Alle Höfe unter www.winter-kinderland.de

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir einen

Urlaubsgutschein für ein Familienwochenende

im Schmallenberger Kinderland.

Lachgasbehandlung

für Angstpatienten

Kinderbetreuung während der

Behandlung der Eltern oder Großeltern

Zahnmedizinische Betreuung

in der Schwangerschaft

Termine für die ganze Familie

zu familienfreundlichen Zeiten

Kindgerechte Vorsorgeuntersuchungen

Altersgerechte Beratung und

Behandlung zur Mundgesundheit

Die Zahnarztpraxis

für die ganze Familie!

Wir beraten und behandeln Sie als Familie. Ihre Kinder

mit unserem altersgerechten Behandlungskonzept und

Sie unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Lebenssituation.

Dabei legen wir großen Wert auf eine ganzheitliche

zahnmedizinische Behandlung. So bieten wir

z. B. Digitale Abformung – Cerec, Ästhetische Kronen

oder Teilkronen aus Keramik, in nur einer Sitzung.

Vereinbaren Sie einfach einen

Familien-Termin, wir freuen uns

auf Sie: 0221. 4 00 28 20

Stadtwaldgürtel 32

50931 Köln [Lindenthal]

Fon 0221. 4 00 28 20

mail@dr-lang.de

www.dr-lang.de

Dr. Lang & Dr. Schulte

GANZHEITLICHE ZAHNMEDIZIN

*Dr. med. dent. Melanie Schulte ist angestellte Zahnärztin.

*


30 TERMINE

AUSSTELLUNGEN

Arp Museum Bahnhof Rolandseck: bis

20.1.2019 „Im Japanfieber. Von Monet

bis Manga“

August-Macke-Haus: bis 24.3.2019

„Ein Künstlerpaar der Moderne“

Bilderbuchmuseum Burg Wissem: bis

10.3.2019 „Im Garten“

Dasa Dortmund: bis 31.3.2019 „Die

Tüftelgenies“ und bis 14.7.2019 „Stop

and Go“

Deutsches Museum Bonn: bis

17.3.2019 „ALL.täglich! Aus dem All für

die Erde“

Gasometer Oberhausen: bis 30.12.2018

„Der Berg ruft“

Käthe-Kollwitz-Museum: bis 6.1.2019

„Eva Besnyö - Photographin“

Keramion Frechen: bis 10.3.2019 „Frechener

Keramikpreis 2019

Kölnisches Stadtmuseum: bis

24.2.2019 „KÖLN 68! Protest. Pop.

Provokation“

Kunstmuseum Bonn: bis 13.1.2019 „Der

Flaneur. Vom Impressionismus bis zur

Gegenwart“

Kunstmuseum Villa Zanders Berg.

Gladbach: bis 6.1.2019 „Inside out“ und

bis 24.2.2019 „Karlheinz Stockhausen

– Klang Bilder“

Kunst- und Ausstellungshalle Bonn:

bis 27.1.2019 „Malerfürsten“, bis

3.3.2019 „Ernst Ludwig Kirschner“ und

bis 17.3.2019 „Neues Sehen“

LVR Industriemuseum Ratingen: bis

22.12.2019 „Mode 68. Mini, Sexy,

Provokant“

LVR Industriemuseum Solingen: bis

29.6.2019 „Schneidwarenindustrie in

Europa“

LVR Landesmuseum Bonn: bis

25.8.2019 „Ritter und Burgen“

Max Ernst Museum Brühl: bis

24.2.2019 „Ruth Marten“

Museum Folkwang Essen: bis 13.1.2019

„Unheimlich real. Italienische Malerei

der 1920er Jahre“

Museum für Angewandte Kunst:

bis 27.1.2019 „34 x Design“ und bis

24.3.2019 „Andy Warhol – Pop goes

Art“

Museum für Ostasiatische Kunst: bis

30.6.2019 „Alles unter dem Himmel“

Museum Koenig Bonn: bis 26.5.2019

„Planet 3.0 – Klima.Leben.Zukunft“

Museum Ludwig: bis 12.1.2019

„Gabriele Münter“

Museum Schnütgen: bis 30.6.2019

„Unter der Lupe“

Neanderthal Museum: bis 5.5.2019

„Forscherlabor Archäologie“

Odysseum Köln: bis 21.12.2018

„Konsum Kompass“

Para-Medi-Zentrum Kerpen (Mo. bis

Fr. 7 bis 19 Uhr): bis 21.1.2019 „Köln –

Stadtbilder von Norbert Breidenstein“

Rautenstrauch-Joest-Museum: bis

24.2.2019 „Fast Fashion. Die Schattenseiten

der Mode“

Römisch-Germanisches-Museum: bis

30.12.2018 „Bodenschätze: Archäologie

in Köln“

SK Stiftung Kultur/Photographische

Sammlung: bis 27.1.2019 „August

Sander Meisterwerke“

Wallraf-Richartz-Museum: bis

24.3.2019 „Es war einmal in Amerika“

Mehr Infos:

www.kaenguru-online.de

TAGESTIPP 1. 12. 2018

14.00 Uhr, Kammeroper Köln:

MAX UND MORITZ

Skurrile Figuren, witzige Geschichten, geniale Reime und zwei

freche Jungs. Jetzt spielen und singen die Lausbuben ihre Streiche

voller Witz und Charme in einer kurzweiligen und frechen Kinderopernfassung

für die ganze Familie!

01.12. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz Führung von colonia prima für

Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt Kreuzblume,

Domplatte. Kartenverkauf über www.

koelnticket.de. € 12,–/5,–

10.00 bis 17.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal –

Zentrum für Sport und Medizin: Kompaktseminar

Geburtsvorbereitung für Mütter, die bereits

Kinder haben. Anmeldung erforderlich.

10.30 bis 12.00 Uhr, Naturheilpraxis Harffen:

Infostunde Homöopathie Mit Tipps für typische

Erkrankungen bei Säuglingen und Kleinkindern.

€ 15,–

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Open

Space Foto-Shooting vor Kunstwerken, Zeichnen

im eigenen Skizzenbuch oder als großformatige

Pflastermalerei im Außenbereich des Museum.

Samstags-Treff für Jugendliche ab 12 Jahren.

Kostenfrei!

14.00 bis 18.00 Uhr, SAE Institute Köln: Tag der

offenen Tür Ausführliche Informationen über die

Ausbildungen und Studiengänge bei den SAE Instituten.

Workshops und Vorträgen geben einen

Einblick in die Arbeit von Medienschaffenden.

14.30 Uhr, Erholungshaus Leverkusen: Kleine

Objekte – Schmuck-Werkstatt Kunstatelier für

Jugendliche von 12 bis 17 Jahren. Anmeldung

erforderlich unter Tel. 0214 – 30-412 89.

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: In Farbe Träumen Malerei im Stil des

Expressionismus. Ausstellungsrundgang mit anschließendem

künstlerisch-praktischen Arbeiten

für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren im Rahmen

der Ausstellung „Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen”. Anmeldung erforderlich. € 8,–

18.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Das

kalte Herz” Das Märchen handelt von der Macht

des Geldes und dem Verlust der Gefühle, ein

Verlust, der auch große Teile unserer heutigen

Gesellschaft charakterisiert. Das Theater

Waidspeicher hat das Stück als Puppentheater

für Jugendliche ab 10 Jahren und Erwachsene

inszeniert.

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: Karaoke-EisParty MottoParty mit

coolen DJ-Sounds. € 11,–/7,50

© actors photography by Rolf Franke

„Geister der Weihnacht” frei nach „Eine

Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens. Die

Inszenierung der Augsburger Puppenkiste ist an

den Adventswochenenden, am Nikolaustag und

an Weihnachten im Kino zu sehen.

10.00 bis 18.00 Uhr, Freilichtmuseum Kommern:

Advent für alle Sinne An diesem Wochenende

lädt das Museum zu einem besinnlichen Adventspaziergang

ein. Das vielfältige Angebot mit

Printen und traditionellem Gebäck aus den Museumsbacköfen,

Laternenführungen, Hausmusik,

Geschichtenerzählungen und Selbstgebackenes

sowie Kunstvolles auf dem Markt will Advent für

alle Sinne erfahrbar machen. € 6,50/bis 18 J. frei

12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Spaß macht schlau! Kleine Besucher erleben

jeden Samstag eine spannende Live-Show

zum Mitmachen. Nur Eintritt!

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule Kinder ab 5 Jahren gehen auf

eine spannende Rundreise durch die vielfältige

Welt des Kakaos und der Schokolade. Zum Abschluss

könnt ihr in der gläsernen Schokoladenfabrik

sehen, wie Schokolade heute hergestellt

wird. € 3,50 plus Eintritt

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit

Pfiffikus zur Raumstation Ein nicht all.tägliches

Programm rund um die Raumfahrt und das

Weltall. Familienführung für Kinder von 4 bis

10 Jahren zur Ausstellung „ALL.täglich!”. Ohne

Anmeldung. € 3,–

14.00 bis 16.00 Uhr, August Macke Haus Bonn:

Afrikanische Masken und Maskottchen Kinder-

Atelier. Workshop für Kinder von 5 bis 10 Jahren.

Anmeldung erforderlich. € 8,–

14.00 bis 16.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:

Mit Engeln unterwegs: Ein himmlisches Vergnügen

MuseumKinderZeit: Zeichnen und Malen

für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de

14.30 Uhr, Deutsches Sport & Olympia Museum:

Eine sportliche Zeitreise zum Mitmachen

Führung für die ganze Familie immer samstags,

sonntags und feiertags. Kinder sind herzlich eingeladen,

Sport neu zu entdecken. Durch Zuhören

und Mitmachen gibt es Interessantes aus den

verschiedenen sportlichen Epochen zu erfahren.

€ 10,–/6,–/Familien € 25,–

15.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Von

Eseln und Drachen und andere Geschichten

Spannende Entdeckungsreise für Familien

durch die Geschichte des Siebengebirges. Im

Anschluss an die Führung können die Kinder als

Museumsdetektive im Museum Rätsel lösen oder

in der Museumswerkstatt kreativ werden. Ohne

Anmeldung. € 5,50/2,50

15.00 Uhr, Arithmeum Bonn: Kryptographie

Kinder ab 8 Jahren lernen verschiedene

Methoden der Ver- und Entschlüsselung von

geheimen Nachrichten kennen. Anmeldung

erforderlich. € 6,–

15.00 bis 16.30 Uhr, SK Stiftung Kultur/Photographische

Sammlung: Die Photo-Detektive

Kinder von 6 bis 10 Jahren entdecken die Ausstellung

„August Sander”. Die Spürnasen der

Detektive sind gefragt, wenn es gilt den Besonderheiten

der Photographien in der Ausstellung

auf die Spur zu kommen. Anmeldung erforderlich

unter photographie@sk-kultur.de. Treffpunkt an

der Museumskasse. € 7,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum:

Leuchtende Zeichen Die jungen Entdecker:

Henna-Malerei auf Pergament für Kinder ab 8

Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de

15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Mit dem Bergmann durch die Zeche Führung

für Kinder von 5 bis 15 Jahren. Anmeldung

unter 0201 – 24 68 10. € 6,–

17.00 Uhr, Vulkanpark Eifel/Römerbergwerk

Meurin: Fackelführung im Römerbergwerk

Heute ist das Bergwerk nur mit Fackeln, Kerzen

und Öllampen beleuchtet und erstrahlt in einem

ganz besonderen Glanz. Gemeinsam mit einem

Vulkanpark-Führer entdecken Besucher die alten

Stollen und Schächte. Bei Punsch und Weihnachtsgebäck

kann man den Abend ausklingen

lassen. Anmeldung erforderlich. € 9,95

18.30 oder 20.00 Uhr, Museum Koenig:

Nachts im Museum Ganz im Dunkeln, nur mit

Taschenlampen ausgerüstet, wird der Ausstellungsbesuch

zu einem Abenteuer. Taschenlampenführung

für Familien mit Kindern ab 6

Jahren. Taschenlampen mitbringen! Nur nach

Anmeldung ! € 12,–/8,–

9.15 bis 11.00 Uhr, Philharmonie Köln: Ohrenauf!

– Generalprobe Kinder und Jugendlichen

von 7 bis 14 Jahren dürfen live und mit einem

Hörleitfaden ausgestattet der Generalprobe

des Orchesters lauschen. Heute: Thomas Adès

Dances from „Powder her Face” für Orchester

und Max Bruch Fantasie für Violine mit Orchester

und Harfe „Schottische Fantasie”. Nur mit Anmeldung

unter ohrenauf@guerzenich-orchester.

de! Eintritt frei!

01.

— 26.12.18

kammeroper-koeln.de

14.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Max und Moritz”

(>> SIEHE TAGESTIPP)

14.00 bis 15.15 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

Advent in der Oper Kinder von 6 bis 10

Jahren haben auch die Gelegenheit, selbst in eine

Rolle des Werkes „Im weißen Rössl” zu schlüpfen

und das Werk und die Musik von Grund auf zu

erkunden. Karten unter 0221 – 221 284 00. € 10,–

15.00 Uhr, WDR-Funkhaus: „Sing mit uns”

Weihnachtliches Mitsingkonzert mit dem WDR

Rundfunkchor und Schulchören aus NRW. Konzert

für Familien. € 6,– plus Gebühren

16.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger

Hof: Flora Sinfonie Orchester Kinderkonzert:

Mendelssohn Sinfonie Nr. 4 „Italienische”. Zum

Konzertende können die kleinen Zuhörer zu den

Musikern und ihnen über die Schulter schauen.

Geeignet für Kinder im Grundschulalter.

18.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

„Die Walküre” Seit vielen Jahren steckt rätselhafterweise

ein Schwert in einem Baumstamm in

der Hütte des Ehepaars Sieglinde und Hunding.

Für wen ist es bestimmt? Und welchen verborgenen

Zauber bewahrt dieses Schwert? Die Oper

Köln zeigt die zweite Oper aus dem Zyklus „Der

Ring des Nibelungen”, der speziell für Kinder und

Opern-Einsteiger eingerichtet ist. € 12,50/7,–

18.00 Uhr, Oper Bonn: „Hänsel und Gretel” Mit

Vorliebe lockt die Hexe Kinder in ihr Hexenhaus,

das ganz und gar aus Zuckerwerk besteht, um

sie dann in ihrem riesigen Ofen zu Lebkuchen

zu backen. Auch die Geschwister Hänsel und

Gretel, die sich im Wald verirrt haben, geraten

in ihre Fänge. Märchenspiel nach Engelbert

Humperdinck.

AN ERSTER

STELLE WERBEN

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

31

Im Zoo sind die

Drachen los …

… beim China Light Festival.

Tauchen Sie ein in die Traumwelt

der chinesischen Lichter.

Vom 8.12.2018 bis 20.1.2019 täglich*

ab 17.30 Uhr im Kölner Zoo.

*außer an Heiligabend und Silvester


32 TERMINE

TAGESTIPP 1. 12. 2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum Vogelsang IP:

BUCHE, BIBER, HIRSCH & CO

Frieren Bäume wenn es Winter wird? Was macht der Biber wenn

es kalt wird in seinem Bau? In der warmen Ausstellung werden

viele winterliche Themen behandelt. Zum Abschluss der Führung

können die Kinder ein winterliches Mitbringsel basteln.

Gut Leidenhausen: Waldweihnacht Jedes Jahr

freuen sich Kinder auf die Geschichten vom

finnischen Weihnachtsmann, bevor es ans Plätzchenbacken,

Nistkastenbau, Basteln und in die

Märchenvorstellung geht. Vorträge über Natur in

Köln, musikalische Darbietungen dazu regionale

Produkte und Angebote, wie Holzschnitzer,

Holzkunst, Handarbeiten, Honig und mehr für die

Erwachsenen. Eintritt frei!

8.00 bis 16.00 Uhr, Vorplatz der Agneskirche,

Neusser Platz, Köln-Nippes: Gebraucht-Fahrradmarkt

Veranstalter ist die Mountainbikegruppe

Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarktkoeln.de

10.00 bis 14.00 Uhr, Kita Domwichtel: Weihnachtsbasar

und Kinderflohmarkt mit Cafeteria

und Tombola.

10.00 bis 16.00 Uhr, Quäker Nachbarschaftsheim:

Weihnachtsbasar Der Basar bietet eine

schöne Gelegenheit, nach geeigneten Weihnachtsgeschenken

Ausschau zu halten.

10.00 bis 17.00 Uhr, St. Johannes-Kirche:

Adventsmarkt in Deutz Mit weihnachtlichen

Ständen, Kindertheater Honk und Hanna und

offenem Singen.

© Pixabay

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper:

Adventsbasar Individuelle Geschenkideen,

Dekorationen, Schmuck und mehr laden in

stimmungsvoller Atmosphäre zum Stöbern

ein. Mit Burgbelebung der Wahren Bergischen

Ritterschaft. € 5,–/2,50/Familien € 14,–

10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht

Es duftet nach Tannengrün, Plätzchen

und gebrannten Mandeln.Dazu erklingen

Weihnachtslieder und es gibt ein Angebot an

Weihnachtsdeko, Schmuck, Textilien, Wohnaccessoires

und Kunstgewerbe. Ein Highlight ist das

lebendige Krippenspiel.

11.00 Uhr, Köln, Rudolfplatz: Weihnachtsmarkt

Nikolausdorf Das Nikolausdorf auf dem Rudolfplatz

ist bis 23. Dezember geöffnet. Der Nikolaus

besucht täglich um 17 Uhr das Nikolaushaus, in

dem ebenfalls täglich von 15 bis 19 Uhr kostenlose

Kreativangebote für Kinder stattfinden.

11.00 bis 16.00 Uhr, Pfarrzentrum St. Martin

Merten: Kommunionbörse alles rund um die

Kinderkommunion.

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Ratingen: Weihnachtsmarkt „allerHand“ Zwischen

Spinnmaschinen und in der Atmosphäre

der Unternehmerresidenz präsentieren Kunsthandwerker

und Künstler ihre handgefertigten

Objekte. Eintritt frei!

11.00 bis 18.00 Uhr, Zollverein Essen: Handverlesen

Infos unter www.handverlesenaufzollverein.de.

Eintritt frei!

Weihnachtsmarkt &

Weihnachtsbäume

Auch zum selberschlagen!

www.gut-clarenhof.de

11.00 bis 20.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt

Jeden Freitag bis Sonntag im Advent hat

der Weihnachtsmarkt geöffnet, ab dem 3. Advent

V01_XMAS_Stopper_42x32.indd 3 14.11.17 08:52

täglich. Angeboten werden Handwerkskunst,

weihnachtliche Accessoires und selbstgebackener

Spekulatius. Zudem gibt es eine große

Auswahl an schlagfrischen Weihnachtsbäumen

oder ihr schlagt euren Baum einfach selber!

Es erwartet euch außerdem eine lebensgroße

Krippe mit echten Tieren und ein Kinderkarussell.

Eintritt frei!

11.00 bis 20.00 Uhr, Hennefer Marktplatz:

Traditioneller Hennefer Weihnachtsmarkt

Neben buntem Budenzauber, einem Kinder-

Karussell, der Bühne auf dem Marktplatz mit

Live-Musik sowie Leckerem und Deftigem sowie

dem Weihnachtsmann samt Engel auf Stelzen, ist

auch wieder der Nikolaus unterwegs. Er bringt

am 2. Dezember um 18 Uhr Weckmänner für die

Kinder mit.

11.00 bis 22.00 Uhr, Alter Markt & Heumarkt:

Weihnachtsmarkt Heimat der Heinzel Der

Weihnachtsmarkt auf dem Alter Markt &

Heumarkt mit der großen Eislaufbahn hat täglich

bis 23. Dezember ab 11 Uhr geöffnet, die Eislauf-

Erlebniswelt „Heinzels Wintermärchen” auf dem

Heumarkt sogar bis 6. Januar, am 24. und 25.

Dezember ist Ruhetag.

11.00 bis 22.00 Uhr, Schloss Eulenbroich:

Romantischer Weihnachtsmarkt Neben dem

Kunsthandwerk, dürfen sich Besucher auf

ein kulturelles Rahmenprogramm freuen. Am

Sonntag gibt es für Kinder von 14 bis 16 Uhr auf

Weckmänner. € 3,–/bis 14 J. frei!

11.00 bis 22.00 Uhr, Marktplatz in Leichlingen:

Bratapfelfest Leichlingen Bratapfelduft erfüllt

am ersten Adventswochenende den Marktplatz

in Leichlingen. Neben viel Auswahl an den Ständen

und bei den Gaumenfreuden gibt es auch

Aktionen und Überraschungen für Kinder.

12.00 bis 15.00 Uhr, Kita Haus Regenbogen

Bornheim: Kinderflohmarkt mit Cafeteria.

12.00 bis 17.00 Uhr, Töpfereimuseum Langerwehe:

Töpfermarkt Keramiker und andere

Handwerker kommen zusammen, um in der

weihnachtlichen Atmosphäre des Museums ihre

Ware anzubieten. Dazu gibt es Vorfuhrungen,

Musik und Geselligkeit.

12.00 bis 18.00 Uhr, Kinderkrankenhaus Amsterdamer

Straße: Weihnachtsbasar Advents-

Schnuppertische in der zweiten Ebene des

Kinderkrankenhaus. Neben Weihnachtsdekorationen

werden handgearbeitete Geschenkartikel

(Kinderrucksäcke, Stricksachen, Taschen, Patchworkarbeiten)

und vieles mehr angeboten. Der

Erlös kommt dem Kinderkrankenhaus zugute.

12.00 bis 20.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht

Mit historischer Handwerkskunst, süßen

Köstlichkeiten sowie herzhaften Leckerbissen

hat der Markt Interessantes für die ganze

Familie zu bieten. Das Krippenspiel und Attraktionen

zum Mitmachen für Kinder sorgen für

weihnachtliche Vorfreude. In der Werkstatt des

Weihnachtsmanns können Kinder basteln oder

ihren Wunschzettel gestalten und ihn dann dem

Weihnachtsmann übergeben. Familienkarte € 21,–

12.00 bis 21.00 Uhr, Sartory Säle: Holy Shit Shopping

Hochwertige Lifestyle-Produkte rund um

Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst,

Fotografie und Literatur von über 170 kleinen

Manufakturen, Künstlern und Designlabels vereint

das vorweihnachtliche Pop-Up-Kaufhaus. € 5,–

12.00 bis 21.00 Uhr, Schloss Drachenburg:

Einzigartige Weihnachtszeit Neben den ca. 50

Ausstellern mit kulinarischen Angeboten und

Geschenkideen, wird auch im Schloss einiges

geboten. Kinder erwartet Puppentheater am

Drachenfels, erzählte Sagen und Geschichten aus

dem Rheintal und dem Siebengebirge und eine

Weihnachtskirmes.

12.00 bis 22.00 Uhr, Herbrand’s: Weihnachtsmarkt

Im Biergarten können Besucher

in eine Weihnachtsatmosphäre eintauchen.

Handgefertigte Holzhütten laden zum Stöbern

und Verweilen ein. Geöffnet ist der Markt bis 23.

Dezember, montags geschlossen.

13.00 bis 19.00 Uhr, Salon Fadenschein: X-Mas

Bazar Kreative stellen ihre Arbeiten im Salon

Fadenschein aus.

14.00 bis 18.00 Uhr, Hafenweihnachtmarkt

am Schokoladenmuseum: Hochzeit auf Probe

Kapitän Ippach verheiratet jeden jeglichen

Alters, Geschlechts sowie jeglicher Nationalität

oder Religion – für 24 Stunden, ganz feierlich

und mit einer Urkunde als Andenken. Einzige

Voraussetzung: ihr müsst euch lieben!

14.00 bis 22.00 Uhr, Burg Reifferscheid: Weihnachtsmarkt

Schlendert über den verträumten

Markt in der lebendigen Burgruine. Hier findet

ihr Selbsgemachtes, Köstlichkeiten und Schmuck

für zu Hause.

KINDERMATINÉE

im LVR-LandesMuseum Bonn

In Zusammenarbeit mit

www.landesmuseum-bonn.lvr.de

So 9.12.2018

10:30 Uhr

Der kleine

Weihnachtsmann

nach Anu Stohner

Figurentheater ab 4 Jahren

Das Weite Theater

Tickets an der Museumskasse und im Vorverkauf

www.bonnticket.de bzw. www.koelnticket.de

Ticket-Hotline Tel. 0228 502010

Ab 4 Jahren | max. 20 Kinder

erwachsene 5 € (zzgl. eintritt)

Kinder 3,50 € (eintritt frei)

treffpunkt: museumskasse

www.maxernstmuseum.lvr.de

Sonntags | 15 – 17 Uhr

Offene Kinderwerkstatt

mit wechSelnden themen


www.koelnbaeder.de

ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

33

TREFFER!

Termine und Kurse unter:

www.kaenguru-online.de

15.00 oder 17.00 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Kaspertheater Das Puppentheater

Sternkundt zeigt heute zwei Kasperlestücke.

Eintritt frei!

15.00 bis 19.00 Uhr, Kita Brunnenkinder Bickendorf:

Weihnachtsmarkt Es gibt ein vielfältiges

Programm mit einem Stück vom Kindertheater

Papiermond um 16.30 Uhr, einer Bücher- und

Spieletauschbörse, selbstgemachten Geschenkartikeln,

Lagerfeuer und Leckereien.

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg Die Tour auf einem teils steilen, schmalen

Pfad mit Ausblicken auf die Eifeler Stauseen,

ist mittelschwer bis schwer und für Kinder geeignet,

jedoch nicht kinderwagentauglich. Infos

beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

11.00 bis 14.00 Uhr, NaturGut Ophoven: WeihnachtsWerkstatt

Kinder von 6 bis 10 Jahren

basteln in der Weihnachtswerkstatt Geschenke,

die leuchten und funkeln. Anmeldung erforderlich!

€ 9,– plus Material € 1,–

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum Vogelsang

IP: Buche, Biber, Hirsch & Co (>> SIEHE

TAGESTIPP)

Familiensauna

Agrippabad Saunalandschaft

01.Dez.

jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr

25,00 € (1 Erwachsener mit Kind)

Anmeldung in der Agrippabad-Sauna

10.00 bis 13.00 Uhr, Agrippabad Köln: Familiensauna

Angeleiteter Einstieg in den Saunabesuch

mit Kindern. Infos unter b.zell@koelnbaeder.de.

€ 25,– (Kind + 1 Erw.)

11.00 bis 15.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum

Köln: Einrad- und Waveboard-Workshop

für Kinder von 7 bis 14 Jahren. Anmeldung

erforderlich. € 21,–

15.30 bis 16.30 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

Kunterbuntes Schneeprogramm dienstags von

15 bis 16 Uhr und am Wochenende von 15.30 bis

16.30 Uhr für Kinder von 4 bis 6 Jahren. Anmeldung

erforderlich unter 02131 – 124 40. € 29,–

16.00 bis 18.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: FamilienEisParty mit cooler

Musik. Nur Eintritt!

10.00 bis 15.00 Uhr, Theaterpädagogisches

Zentrum TPZ Köln: Eine Brise Bühnenluft Theater

Workshop für Kinder von 6 bis 10 Jahren.

Anmeldung erforderlich. € 35,–

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Die Prinzessin

auf der Erbse” Emmilotta will den Kindern die

Geschichte vom Prinzen erzählen, der auszog,

um eine Prinzessin zu finden. Doch sie ist ganz

müde und hat so ein wunderbares Bett. € 7,–

12.00 Uhr, Stadtteilcafé Dransdorf: „Das Apfelmännchen”

Eine Geschichte – frei nach Janosch

– ums Wünschen und warum die Erfüllung von

Wünschen nicht immer zufrieden macht. Das

Berliner Figurentheater Susi Claus spielt für alle

ab 4 Jahren.

12.00 Uhr, Horizont Theater: „BlubberBlasen

SeifenZauber” Kinder ab 2 Jahren schwimmen

und schippern übers große Meer und tauchen ab

in eine Zauberwelt. Ein magisches Stück für die

Allerkleinsten ab 2 Jahren mit Wassermusik im

Bühnenbadezimmer. € 7,–

14.00 oder 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Die

Schneekönigin” Es war einmal ein Königreich,

das lag, von einem eisigen Zauber belegt, im

ewigem Winter gefangen. Doch die mutige und

furchtlose Gerda sollte sich auf die abenteuerliche

Reise machen, um ihre Schwester Elisa,

zu finden. Ein eisiges Abenteuer für Kinder ab

4 Jahren.

14.00 oder 16.00 Uhr, Horizont Theater: „Die

Eiskönigin” Der Zauberspiegel des Weltenlaufs

ist in tausend Teile zerborsten und nun führt eine

Eiskönigin ihr frostiges Regiment. Ein spannendes

Märchen für Kinder ab 5 Jahren. € 7,–

15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Professor

Knallbumm ist nicht dumm” Warum scheint

nicht immer die Sonne? Woher kommt Donner

und Blitz? Was ist ein Orkan? Lustige Wissensshow

für Kinder von 4 bis 10 Jahren mit Experimenten

zum Mitforschen und Mitlachen. Karten

nur online über www.die-wohngemeinschaft.

net. € 7,–

15.00 Uhr, Stadthalle Troisdorf: „Das Dschungelbuch”

Turbulente Dschungel-Action über

Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im

energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ vom

Theater Liberi erwacht der Urwald zum Leben.

Mogli und seine tierischen Freunde nehmen Klein

und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise.

ab € 11,–

15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die Bremer

Stadtmusikanten” Ingo Albrecht erzählt, spielt,

musiziert und singt zusammen mit Kindern ab 3

Jahren. Unbedingt reservieren! € 9,–/6,–

15.00 Uhr, Puppenpavillon Bensberg: „Jonas

und die Weihnachtsuhr“ Der kleine Jonas wird

zu Unrecht verdächtigt, eine wertvolle Uhr

gestohlen zu haben. Ob Nikolaus einen Rat weiß?

Vormittags unbedingt anmelden. € 8,–/7,–

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” Der

kleine Rabe Socke ist ein Lausbub wie sonst

keiner. Er macht, sagt, denkt und fragt all das,

was Kinder sich nicht immer zu machen, sagen,

denken und fragen trauen. Und auch wenn er oft

sehr frech ist, ist er wirklich herzensgut. Aufführung

nach den Erzählungen von Nele Moost und

Annet Rudolph für Kinder ab 3 Jahren.

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Grüffelo”

In einem großen Wald gibt es einige Tiere, die

die Maus liebend gern verspeisen würden. Aber

die Maus ist schlau und weiß sich zu helfen. Sie

erfindet einfach den Grüffelo. Nach dem beliebten

Bilderbuch von Julia Donaldson und Axel

Scheffler für Kinder ab 3 Jahren. € 5,– bis 12,–

15.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: „Die

Weihnachtsgans Auguste” Ein weihnachtliches

Märchen mit Tischfiguren und der Haushälterin

Theres als „gute Seele” und Erzählerin. Papperlapupp!

lädt in den Märchenwald ein und verquickt

dieses klassische Märchen mit viel Musik und

Gesang für Kinder ab 3 Jahren. Karten unter 0177

– 215 62 22. € 8,–/Gruppen € 5,–/4,–

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” Das Weihnachtsmärchen mit

Hänneschen und Bärbelchen. € 13,–/8,50

15.30 Uhr, Erholungshaus Leverkusen: „Peter

Pan” Peter Pan, der nie erwachsen wird, lebt mit

den verlorenen Kindern im Nimmerland. Eines

Tages holt Peter Wendy und ihre beiden jüngeren

Geschwister aus der elterlichen Wohnung in

London auf seine Insel. Kinder spielen für Kinder.

Eine Produktion der Kasino-Gesellschaft Leverkusen.

€ 10,–/5,–/Familien € 20,–

16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Die chinesische

Nachtigall” Der Kaiser von China besitzt alles,

was er sich wünscht. Da hört er von einem

kleinen, unscheinbaren Vogel, der wunderschön

singen kann. Musikmärchen gespielt mit Großfiguren

für Kinder ab 5 Jahren. Vormittags nur mit

Voranmeldung. Tageskasse € 11,–/9,–

16.00 Uhr, Indianerzelt: „Yakari – das indianerstarke

Puppenspiel” In diesem Abenteuer begegnet

Yakari zum ersten Mal seinem Pony Kleiner

Donner und bekommt von Großer Adler als Dank

für seinen heldenhaften Edelmut dessen schönste

Feder geschenkt und mit ihr die Fähigkeit, mit

allen Tieren sprechen zu können. € 11,–/10,–

16.00 Uhr, Casamax Theater: „Wer? Wie? Was?

Wo? Wal! Warum?” Ein achtlos weggeworfenes

Plastikteilchen gelangt bis in die Tiefen des

Ozeans. Eine Ozeanfabel aus unserer Zeit für

Weltverbesserer ab 3 Jahren. Vormittags nur

nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

17.00 Uhr, Haus Vielinbusch Tannenbusch:

„Zaubernacht” Eine ungewöhnliche Weihnachtsgeschichte

mit einem märchenhaften Schluss.

Marionettentheater vom Theater Punkt für alle

ab 4 Jahren.

10.00 bis 13.00 Uhr, IFK – Internationale

Friedensschule Köln: Tag der offenen Tür Die

private Schulalternative in Köln-Widdersdorf. Von

Klasse 1 bis Klasse 12 zeigen die Grundschule,

das Gymnasium und die International School, wie

mehrsprachiger Unterricht in kleinen Klassen

und Kursen aussieht. Info unter www.if-koeln.de

11.00 bis 16.00 Uhr, De Breuyn Möbel: Waffeln

backen Familien stimmen sich beim Waffeln

backen auf die Adventszeit ein. Anmeldung nicht

erforderlich! Kostenfreies Angebot!

11.00 bis 15.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Ahrweiler

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Troisdorf

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt Bad

Godesberg

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt Bonn

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bensberg

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Pulheim: Offene Weihnachtswerkstatt – Sterne

Aus Biegedraht und mit Hilfe einer Wickeltechnik

können Kinder von 5 bis 12 Jahren stimmungsvolle

Sterne gestalten. Anmeldung nicht

erforderlich. Eintritt frei!

15.00 bis 17.00 Uhr, Familienforum Köln

Deutz-Mülheim: Vätercafé Schäl Sick Väter mit

Kindern von 6 Monaten bis 6 Jahren treffen sich

zu Kaffee & Kuchen und lockerem Austausch im

Familienforum Köln Deutz-Mülheim, An St. Urban

2, 51063 Köln. Anmeldung unter koelnervaeter.

de/vaetercafe erwünscht. € 5,–

16.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: Kölner Wintervarieté

des Circus Düxerelli Die Kinder- und

Jugendcircusgruppen des Bürgerzentrums Deutz

werden gemeinsam mit ihren Gästen artistisch

einheizen und die Kälte vor den Türen vergessen

lassen. € 7,–

17.00 Uhr, Circus Linoluckynelli: „Fusion” Die

Ensembles Dos Linos und Ninolinos des Kinderund

Jugendcircus Linoluckynelli präsentieren ihre

gemeinsame Show. Die 38 Artisten von 7 bis 15

Jahren zeigen dabei die besondere Verbindungen

zwischen verschiedenen Circusdisziplinen. Tickets

erhältlich unter 0221 – 20 42 06 78. € 6,–/3,–

18.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum

Köln: „Westerland” Westerland ist ein clowneskes

Stück mit Spaß und Humor, Jonglage und

Akrobatik. € 12,–/9,–

02.12. SONNTAG

11.00 Uhr, Kölner Zoo: Der Nikolaus beschert

die Tiere Kostenloser Rundgang mit dem Nikolaus

durch den Zoo. Nur Eintritt!

Die Musical-Highlights für die ganze Familie!

02.01.19

Mi 16 Uhr

03.01.19

Do 16 Uhr

Bonn

Brückenforum

Köln

Tanzbrunnen

Infos & Tickets:

01805 600311 • theater-liberi.de

22.12.18

Sa 15 Uhr

07.04.19

So 15 Uhr

Leverkusen

Forum

Hürth

Bürgerhaus


34 TERMINE

TAGESTIPP 2. 12. 2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel:

MIT UWE REETZ DURCH DIE WEIHNACHTSZEIT

Uwe Reetz nimmt seine kleinen Zuhörer mit auf eine Reise durch

die Weihnachtszeit. In seinem Programm singt er mit den Kindern

ihre schönsten Weihnachtslieder. Auch dürfen die Kinder bei kleinen

Zaubertricks und Bewegungsliedern mitmachen. Eintritt frei!

11.00 bis 12.30 Uhr, Abenteuer in Köln: Reichsbahnbunker

Nippes Führung für Familien mit

Kindern ab 10 Jahren. Veranstaltungsort ist die

Wagenhallenstraße in Nippes. Infos unter www.

facebook.com/abenteuerinkoeln. Anmeldung

über Eventbrite.

14.30 Uhr, DOMFORUM: Drachen, Ritter, edle

Frauen Domführung für Pänz. € 8,–/6,–/Familien

€ 16,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Familienzentrum Maria

im Walde: Café Löwenzahn Offener Treff vom

VAMV Bonn – Verband alleinerziehender Mütter

und Väter. Begegnungen und Erfahrungsaustausch

für Alleinerziehende bei Kaffee und

sKuchen, während die Kinder bis 7 Jahre betreut

werden. Infos unter www.vamv-bonn.de. € 6,–/

Mitglieder € 3,–

ENGLAND & IRELAND DAY

02.12.2018, 15–17 UHR

HIGH SCHOOL AUFENTHALTE

www.carl-duisberg-highschool.de

© Krewelshof

15.00 bis 17.00 Uhr, Carl Duisberg Centren: England

und Ireland Day Vertreter einer englischen

und irischen Partnerorganisation stehen Rede

und Antwort. Interessierte erfahren alles über

das Schulsystem, das Leben in der Gastfamilie

sowie über die Vorbereitung und Betreuung während

des Auslandsaufenthaltes. Veranstaltungsort

ist die Jugendherberge Köln-Deutz, Siegesstr.

5, 50679 Köln. Anmeldung unter 0221 – 16

26-207 oder highschool@cdc.de. Eintritt frei!

18.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Values//Värde//

Werte” Drei SpielerInnen treten an, um ihre

Werte zu verteidigen. Die Zuschauer befinden

sich mit ihnen in einer Arena: Daumen hoch oder

runter entscheidet über Leben und Tod, über

Aufenthaltsgenehmigung oder Abschiebung,

über mediale Hinrichtung oder Likes. Ein Stück

für Jugendliche ab 13 Jahren.

15.00 Uhr, Junges Literaturhaus: „Mama Muh

feiert Weihnachten” Bilderbuchkino mit Thomas

Pelzer für Kinder ab 4 Jahren. € 5,–/3,–/Gruppen

€ 2,50

10.00 bis 12.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Familien-Sonntagsfrühstück … danach geht’s

dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung.

Anmeldung empfohlen. € 5,90

10.00 bis 18.00 Uhr, Freilichtmuseum Kommern:

Advent für alle Sinne siehe 1.12.2018

11.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst:

Kunst + Frühstück im Museum Getrennte

Führungen für Erwachsene und Kinder ab 6

Jahren. Thema der Kinderführung: Radio –

Fernseher – Schallplatte: „Musikdesign“ – Eine

Zeitreise. Frühstücksangebot ab 10 Uhr. Eintritt

plus Frühstück € 2,50

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

11.00 oder 12.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen:

Offene Filzwerkstatt Hier können Kinder

und Erwachsene das Filzen ausprobieren. € 3,–

11.00 bis 12.30 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Ritterschild Am Museumssonntag könnt ihr

kreativ und praktisch an einem Workshop teilnehmen.

Währenddessen bekommen eure Eltern

eine thematisch passende Führung. € 7,–

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders

Berg. Gladbach: Sonntags-Atelier Wie in einem

Labor können Familien mit unterschiedlichen

Techniken und Materialien arbeiten, um das eigene

kreative Potential zu erforschen. € 6,–/3,–/

Familien € 12,–

11.00 bis 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Familienschicht Familienführung für alle

ab 5 Jahren. Anmeldung unter 0201 – 24 68 10.

€ 9,50/6,–/Familien ab € 14,–

11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-

Aktion am Sonntag Jeden Sonntag kreatives

Basteln für Kinder ab 6 Jahren rund um Mensch,

Arbeit und Technik. Keine Anmeldung erforderlich.

11.15 bis 12.15 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Mittelalter – Ritter und Burgen Menschen aus

dem Mittelalter spielen die Hauptrollen in der

Ausstellung und erzählen anhand von originalen

Objekten und interaktiven Stationen von ihrem

Leben. Führung durch die Sonderausstellung.

Nur Eintritt!

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Geschenke Basteln Pop-Up – Verschenke ein

Bild, das man auf und wieder zuklappen kann. Familienatelier

für Kinder ab 3 Jahren. Anmeldung

unter bildung.vermittlung@bonn.de. € 6,–/3,50

11.30 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Schattiges

Plätzchen Der Schatten spielt im Werk der

Photographin Eva Besnyö eine große Rolle. Kinder

ab 6 Jahren begeben sich auf Verfolgungsjagd

durch die Sonderausstellung, dem Schatten

dicht auf der Spur. Nur Eintritt!

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.12.2018

13.00 bis 14.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Raketenworkshop Kinder von 6 bis 12 Jahren

erfahren jeden Sonntag durch Experimente, wie

das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut

jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den

Himmel. Anmeldung erforderlich. € 5,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag Ungewöhnliche und unterhaltsame

Einblicke in die Welt der Naturwissenschaft und

Technik bieten an den TüftelTagen die MitmachAngebote

und Experimente für jedes Alter.

Ohne Anmeldung! Nur Eintritt

13.00 bis 18.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Cicerone – Ritter und Burgen Begebt euch auf

eine Zeitreise und nehmt eure Eltern mit! Trefft

Menschen aus dem Mittelalter, die euch von

ihrem Leben erzählen. An 35 Mitmachstationen

könnt ihr ausprobieren, wie das Leben damals

wirklich war. Führung durch die Sonderausstellung.

Nur Eintritt!

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen:

Familienführung Öffentliche Führung

speziell für Kinder und Familien.

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach:

Kindheit in der Alten Dombach Die Kinderführung

schildert die Kindheit der Geschwister Berg

in der Papiermühle Alte Dombach um 1850. Bitte

keine Gruppen. Ohne Anmeldung! € 4,50/2,–

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:

Kinderführung Öffentliche Kostümführungen

jeden Sonntag, inkl. Mini-Duft-Präsent und

Autogrammpostkarte. Anmeldung erforderlich.

€ 9,–/bis 10 J. frei!

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Familienführung Lernt die Besonderheiten

und Highlights des Museums kennen.

Nur Eintritt!

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten Führung für Kinder

von 6 bis 10 Jahren durch die Ausstellung immer

sonn- und feiertags. Nur Eintritt!

14.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen,

Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein

Familienführung für alle ab 5 Jahren. Treffpunkt:

Infopunkt Kokerei, vor der Mischanlage.

Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. € 9,50/6,–/

Familien ab € 14,–

14.30 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum Brühl:

Familienführung Kinder ab 4 Jahren entdecken

mit ihren Eltern Max Ernst und seine Werke.

€ 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw.

15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Echtes

Gold im Bild? Familienführung mit Kindern ab 5

Jahren. Treffpunkt Museumskasse. Nur Eintritt!

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner.

Erträumte Reisen Führung für Kinder von 6 bis

10 Jahren durch die Ausstellung immer sonnund

feiertags. Nur Eintritt!

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum Brühl:

Krokodile aus Karton Während die Eltern an

der Sonntagsführung teilnehmen, werden ihre

Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,50

15.30 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Hömma, is denn schon Weihnachten?! Szenische

Führung mit Graf Koks und seiner Sippe.

Anmeldung erforderlich. € 16,–/14,–

Widdersdorfer Str. 244a

50825 Köln

T: 0221 233695

www.raum-koeln.de

Mehr Natur...

Teppich mit Kaschmir-Ziegenhaar

AUCH ALS AUTO-

MATTEN ERHÄLTLICH!

hochwertig I robust I pflegeleicht I in 40 Farben

erhältlich I umlaufend gekettelt I Trittschutz aus

Leder I für alle Autotypen lieferbar I mit rutschsicherem

Rücken I mit Original-Befestigungspunkten

I 100 % passgenau


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

35

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: oder

16.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof: „Auf

Großmutters Schaukel” Statt schön brav am

Tisch zu sitzen, schleichen sich die Kinder mit

der frechen Großmutter in die hinterste Ecke

des Gartens. Da steht ein Pavillon, in dem

Onkel Jacques den Kindern etwas am Klavier

vorzuspielt. Sie setzen sich alle auf eine große

Schaukel und lauschen der Musik und den verwunschenen

Geschichten der Großmutter über

Puppen und hölzerne Pferde, über Seifenblasen

und Trompeten und Trommler. Konzert für

Familien mit Kindern ab 3 Jahren. KÄNGURU ist

Medienpartner! € 6,–/4,–

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Max und Moritz”

siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger

Hof: Flora Sinfonie Orchester siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Mit Uwe Reetz

durch die Weihnachtszeit (>> SIEHE TAGES-

TIPP)

16.00 Uhr, Rochus-Musikschule: Schüler-Adventskonzert

der Rochus-Musikschule Anschließend

ab 17 Uhr weihnachtlicher Jazz-Punsch mit

der Big-Band im BiOs Inn Saal. Eintritt frei!

AN ERSTER

STELLE WERBEN

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de

Gut Leidenhausen: Waldweihnacht siehe

1.12.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Pfarrzentrum St. Martin

Merten: Kommunionbörse alles rund um die

Kinderkommunion.

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper:

Adventsbasar siehe 1.12.2018

10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht

siehe 1.12.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Ratingen: Weihnachtsmarkt „allerHand“ siehe

1.12.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, Bedburg Alt-Kaster:

Nikolausmarkt Im Gegensatz zu anderen

Weihnachtsmärkten findet dieser Nikolausmarkt

in den Häusern und Höfen der Anwohner statt.

Auf öffentliche musikalische Untermalung und

Darbietungen wird tagsüber bewusst verzichtet,

um den ursprünglichen Sinn der Adventszeit

zu unterstreichen. Den Ausklang findet dieser

Markt um 18 Uhr auf dem Marktplatz mit dem

Erscheinen des Nikolauses, der die Kinder mit

einem Weckmann beschert.

11.00 bis 18.00 Uhr, Zollverein Essen: Handverlesen

siehe 1.12.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, Töpfereimuseum Langerwehe:

Töpfermarkt siehe 1.12.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, Burg Reifferscheid: Weihnachtsmarkt

siehe 1.12.2018

11.00 bis 19.00 Uhr, Schloss Eulenbroich: Romantischer

Weihnachtsmarkt siehe 1.12.2018

11.00 bis 20.00 Uhr, Marktplatz in Leichlingen:

Bratapfelfest Leichlingen siehe 1.12.2018

11.00 bis 20.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt

siehe 1.12.2018

11.30 bis 17.00 Uhr, Ev. Philippus-Gemeinde

Raderthal: Adventsmarkt Es locken leckere

Plätzchen, Glühwein, Gebasteltes, Schmuck und

kleine Geschenke. Der Erlös des Adventsmarkts

kommt einem gemeinnützigen Zweck zugute.

12.00 bis 18.00 Uhr, Kinderkrankenhaus Amsterdamer

Straße: Weihnachtsbasar siehe 1.12.2018

12.00 bis 19.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht

siehe 1.12.2018

12.00 bis 20.00 Uhr, Sartory Säle: Holy Shit

Shopping siehe 1.12.2018

12.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Drachenburg:

Einzigartige Weihnachtszeit siehe 1.12.2018

13.00 bis 19.00 Uhr, Salon Fadenschein: X-Mas

Bazar siehe 1.12.2018

14.00 bis 20.00 Uhr, Wachsfabrik: Weihnachtsmarkt

In den Loft’s 4, 7 und 21 findet ein

Weihnachtsmarkt mit Handgemachten aus den

Bereichen Kunst, Mode, Schmuck, Musik, Wohnen

& Accessoires statt. Im Loft 21 gibt’s um 16 Uhr

ein Mitsingen-Konzert. Bei Barnes Crossing wird

um 18 Uhr eine Tanzperformance dargeboten.

Dazu werden kulinarische Leckereien angeboten.

10.00 bis 17.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Waldmuseum

„Haus des Waldes” Das Museum ist an

Sonn- und Feiertagen geöffnet.

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Nideggen:

Familientag im Nationalpark Eifel Auf kleinen

Wanderungen erwartet naturbegeisterte Kinder

im Grundschulalter zusammen mit ihren Eltern

ein kostenfreies Mitmach-Programm. Kleine

Kinder sollten in einer Rückentrage sitzen.

Anmeldung unter 02444 – 95 10-0 oder info@

nationalpark-eifel.de

11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: Bienen-

Dienst in Finkens Garten jeden 2. und 4. Sonntag

im Bienenhaus mit Honigverkostung.

12.00 bis 16.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Greifvogelschutzstation

Öffentliche Führung. Geöffnet

ist die Schutzstation an Sonn- und Feiertagen

von 10 bis 17 Uhr. Eintritt frei!

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter Die Wanderung führt über

ebene und feste Wege und ist für Kinder und

Kinderwagen geeignet. Infos beim Nationalforstamt

Eifel. Kostenfrei!

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am Rangerhut:

Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

Die Strecke gibt einen umfassenden Eindruck

von der Dreiborner Hochfläche – der Heimat von

Fledermäusen und Rothirschen. Die etwa 6,5 km

lange Strecke mit einem steilen Anstieg ist für

geländegängige Kinderwagen geeignet. Infos

beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum Vogelsang

IP: Buche, Biber, Hirsch & Co siehe 1.12.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum

Köln: Eltern-Kind-Akrobatik Zirkus-

Workshop für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Anmeldung erforderlich. € 35,– (1 Erw. + 1 Kind)

11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena:

Bodenakrobatik Workshop für Kinder.

Anmeldung erforderlich. € 35,–

15.30 bis 16.30 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Die Stoffmarie”

Marie liebt ihre Stofftiere. Als sie eines Tages

eine hässliche, kratzige Stoffpuppe geschenkt

bekommt, ist sie zunächst sehr enttäuscht.

Das Ensemble Nicopoulos spielt für Kinder ab

2 Jahren. € 7,–

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: Das improvisierte

Märchen Lustige und spannende Mitmachgeschichten.

Improvisationstheater-Show für

Kinder ab 5 Jahren. Eintritt frei!

11.00 oder 15.00 Uhr, KKT Kölner Künstler

Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” Die rührende

und humorvolle Geschichte um den alten

Geizkragen Scrooge nach Charles Dickens für

Kinder ab 5 Jahren. € 7,–

11.00 oder 15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die

Bremer Stadtmusikanten” siehe 1.12.2018

11.00 oder 16.00 Uhr, theater monteure am

Bürgerhaus Stollwerck: „meins wird deins” Aus

unterschiedlichen Welten kommend, beleuchten

die Spieler das Thema Teilen in den verschiedensten

Facetten. Mit wenig Sprache, viel Klang

und Bewegung machen sie deutlich, dass Teilen

mehr sein kann als nur Verzicht, vielleicht sogar

ein großer Gewinn. Ein musikalisches Theater-

Spiel übers Teilen für Familien mit Kindern von

3 bis 8 Jahren. Reservierung erforderlich unter

0177 – 925 63 18. € 9,–/7,–/Gruppen € 6,–

11.00 oder 16.00 Uhr, Indianerzelt: „Yakari – das

indianerstarke Puppenspiel” siehe 1.12.2018

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Lotte will

Prinzessin sein” In witziger und origineller Weise

zeigt das Stück eine verkehrte Welt, in der das

Kind dem Erwachsenen Vorschriften macht. Eine

gelungene und unterhaltsame Geschichte, die

Phantasie in den Alltag von Kindern und Eltern

bringt. € 7,–

13.00 Uhr, Studiobühne Siegburg: „Schneewittchen

und die sieben Zwerge” Das Märchen

für Kinder ab 3 Jahren erzählt die Geschichte

einer Königin, die von Eitelkeit und Übermut

beherrscht wird. Sie allein will die Schönste im

Land sein und befiehlt dem Jäger Schneewittchen

im Wald zu töten. Doch der hat ein gutes

Herz und lässt Schneewittchen fliehen. Dort trifft

sie auf 7 Zwerge. Das Märchen der Gebrüder

Grimm ist als Schauspiel, Figurentheater und

Schattenspiel zu erleben. € 8,–

14.00 Uhr, Metropol Theater: „Frau Holle”

Es waren einmal zwei Schwestern, die eine

war freundlich und fleißig, die andere faul und

bequem. Doch die Mutter hatte die faule Tochter

lieber, weil sie ihre rechte Tochter war. Die

andere musste alle Arbeit tun. Eines Tages fiel

dem fleißigen Mädchen beim Spinnen die Spule

in den Brunnen und aus Angst vor der Mutter

sprang sie hinterher. Als sie wieder zu sich kam,

befand sie sich im verzauberten Land von Frau

Holle. € 8,–

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und

der Weihnachtsmann” Die Geschwister Mary und

Happy planen die berühmte Weihnachtsgeschichte

für ihre Eltern und Verwandten einzustudieren.

Mitten in den Proben taucht plötzlich der

Weihnachtsmann auf. € 7,–

14.00 oder 16.00 Uhr, Erlebnisbauernhof

Gertrudenhof: „Warten auf das Christkind!”

Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für

Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter

reservierung@zauberfloeckchen.de. € 5,–

14.30 Uhr, Haus Unkelbach: „Kasperle und der

Weihnachtsroboter” Im Königsschloss sind alle

an einem schlimmen Schnupfen erkrankt und

keiner kann Weihnachten vorbereiten. Aufführung

auf dem Weihnachtsmarkt am Unkelbach

14.30 bis 15.30 Uhr, Schauspielhaus Bonn:

Zaubershow Der Kölner Zauberkünstler Sascha

Simon ergründet mit Kinder von 4 bis 10 Jahren

gemeinsam das Geheimnis der Schneeflocke,

lässt mit viel Hoho-Hokuspokus leckere

Weihnachtskekse erscheinen und zeigt, dass

der Weihnachtsmann auch lustig sein kann.

€ 12,–/6,–

15.00 Uhr, Juzi Sülz: „Die Weihnachtsgans

Auguste” Ein weihnachtliches Märchen mit

Tischfiguren und der Haushälterin Theres als

„gute Seele” und Erzählerin. Papperlapupp! verquickt

dieses klassische Märchen mit viel Musik

und Gesang für Kinder ab 3 Jahren. Karten unter

0177 – 215 62 22. € 8,–

15.00 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa

plötzlich Louis war” Louisa ist ein ganz

normales Mädchen. Eines Morgens wacht sie

auf und ist plötzlich ein Junge. Ein Theaterstück

für Kinder ab 5 Jahren über die Frage, was

ist typisch Junge, was ist typisch Mädchen?

Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/

Gruppen € 5,–

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Grüffelo”

siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Die chinesische

Nachtigall” siehe 1.12.2018

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

15.30 Uhr, Erholungshaus Leverkusen: „Peter

Pan” siehe 1.12.2018

15.30 bis 17.00 Uhr, Gemeindezentrum der Versöhnungskirche:

„Der kleine Link” Improtheater

für Kinder ab 4 Jahren. Der kleine Link erlebt

viele spannende Abenteuer. Hast Du Lust, ihn

zu begleiten? Alles ist möglich – denn du bist

Teil der Geschichte. Karten unter 0221 – 986 24

07. € 7,–/5,–

15.30 bis 17.30 Uhr, Em Hähnche: „Der Tag,

an dem die Weihnachtsfrau aus allen Wolken

fiel” Jedes Jahr am ersten Advent erwachen

der Weihnachtsmann und seine Frau in ihrem

Wolkenbett und gehen mit Schwung an die

Arbeit. Ein turbulentes, aber auch nachdenklich

stimmendes Weihnachtsmärchen für kleine und

große Leute von Salontheater Köln. Anmeldung

unter hohoho@die-weihnachtsfrau.de. € 8,–/3,–

Familien € 20,–




Pures Schneevergnügen!

Schneespaß und Erholung

für Groß und Klein


Wen interessiert es schon, dass die Nase friert und die Mütze

verrutscht ist. Bei einer rasanten Rodelpartie sind das doch

Nebensächlichkeiten – für die Kinder jedenfalls. Unbeschwerte

Wintertage kann man mit der ganzen Familie im Schmallenberger

Kinderland erleben.

WWW.WINTER-KINDERLAND.DE


36 TERMINE

TAGESTIPP 3. 12. 2018

11.00 Uhr, COMEDIA Theater:

DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL

Aschenbrödel leidet nach dem Tod ihres Vaters unter ihrer neuen

Familie. Arbeiten, Öfen kehren, keine Zeit raus zu gehen. Eines Tages

lädt der Hof zum Ball, der Prinz soll vermählt werden. Während

die Schwester ein neues Kleid bekommt, muss Aschenbrödel Erbsen

von Linsen trennen. Doch dann fallen drei Zauber-Haselnüsse

geradezu vom Himmel … Das Familienstück zu Weihnachten für

Kinder ab 6 Jahren. € 6,–/7,–/Gruppen € 5,–

© MEYER ORIGINALS

03.12. MONTAG

9.00 bis 10.00 Uhr: Telefonsprechstunde zu

Hochbegabung Der Schulpsychologische Dienst

der Stadt Köln berät jeden Montag von 9 bis 10

Uhr unter 0221 – 221 290 01/-02 zu schulischen

Fragen rund um das Thema Hochbegabung.

Nicht in den Schulferien!

19.00 Uhr, Ev. Kita „Villa Maus”, Worringen: 1.

Hilfe am Kind Chirurgische Notfälle. Anmeldung

erbeten.

20.00 bis 22.15 Uhr, Kita St. Blasius: Erziehung

von A bis Z Praktische Anregungen zu Fragen

des Familienalltags. Veranstaltungsort ist die Kita

St. Blasius, Petersbergstr. 40, 50997 Köln. Infos

unter 02232 – 66 73.

10.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Physiker” Komödie

von Friedrich Dürrenmatt für Jugendliche

ab 12 Jahren.

10.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Values//Värde//

Werte” siehe 2.12.2018

16.00 Uhr, Stadtteilbibliothek Mülheim: Lese-

Welten „Extra Garn” Jeden 1. Montag im Monat

wird ein Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren

vorgelesen. Anschließend wird gemalt, gebastelt

oder experimentiert. Eintritt frei!

16.00 Uhr, Stadtbücherei Brühl: „Felix, Kemal

und der Nikolaus” Bilderbuchkino für Kinder von

3 bis 7 Jahren. € 1,–

10.30 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Der

gestiefelte Kater” siehe 2.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa plötzlich

Louis war” siehe 2.12.2018

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei Haselnüsse

für Aschenbrödel” (>> SIEHE TAGESTIPP)

16.00 Uhr, Indianerzelt: „Yakari – das indianerstarke

Puppenspiel” siehe 1.12.2018

04.12. DIENSTAG

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé Treff für Mütter, Väter und

ihre Kinder zum Spielen, Klönen und Erfahrungen

austauschen.

14.30 bis 16.30 Uhr, Kita St. Josef Porz: Elterntalk

Offenes Angebot für Eltern mit Kindern

jeden Alters. Eintritt frei!

19.00 Uhr, Ev. Kinderarche Ehrenfeld: Kindergesundheit

Wintercheck für die Hausapotheke.

Anmeldung erforderlich.

19.30 bis 21.45 Uhr, FamilienForum Südstadt:

Gleich platz ich Alles ist Sprache – auch in der

Erziehung. Anmeldung erforderlich. € 8,–

10.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Values//Värde//

Werte” siehe 2.12.2018

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Der Besuch der

alten Dame” Tragische Komödie von Friedrich

Dürrenmatt für Jugendliche ab 12 Jahren.

17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Große

Meisterzeichner Begabtenförderung dienstags

für Kinder ab 11 Jahren. Kostenfrei, Teilnahmekarten

an der Museumskasse.

16.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Noah,

Niemand und der Gelbbauchkormoran” Eine

Arche, voll mit Tieren jeder erdenklichen Art. Das

Schiff dümpelt inmitten eines endlosen Meeres.

Hierhin hat sich Noah allein mit seinen Tieren

gerettet, als der große Regen kam. Da taucht

plötzlich ein anderer auf: ein blinder Passagier.

Die ZuschauerInnen ab 7 Jahren sitzen inmitten

von Kuscheltieren auf der Arche und erleben so

hautnah eine Geschichte über Verantwortung

und das Vertrauen, das es braucht für einen

Neubeginn. Vormittags bitte anmelden. € 8,–/6,–

16.00 Uhr, Haus Unkelbach: „Kasperle vermisst

seinen Weihnachtsengel” Bei Kasperle läuft

vor Weihnachten alles schief, sein Schutzengel

wird vom Zauberer festgehalten und als Weihnachtsengel

beschäftigt. Aufführung auf dem

Weihnachtsmarkt am Unkelbach.

2. DEZ 2018

EIN SOMMER-

NACHTSTRAUM

Komödie für Kinder ab 9 Jahren,

Jugendliche und Familien

0228–77 80 08 / 77 80 22

WWW.THEATER-BONN.DE

16.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

Im Zauberwald ist viel los.

Helena liebt Demetrius. Hermia liebt Lysander

und Lysander liebt Hermia. Doch Hermias Vater

will, dass seine Tochter nicht Lysander, sondern

Demetrius zum Mann nimmt. So flüchten die

Verliebten nachts in den Wald. In dieser Fassung

wird die Geschichte aus einer kindgerechten

Perspektive erzählt. Puck und die Elfen sind

in dieser Version selbst wie neugierige Kinder.

Komödie für Kinder ab 9 Jahren, Jugendliche

und Familien, nach William Shakespeare.

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” Wie

können Ox und Esel das vor Hunger schreiende

Kind in der Krippe füttern und anschließend trocken

legen? Ein ungewöhnliches Krippenspiel für

Kinder ab 5 Jahren und ein echtes Kunststück,

an dem alle Generationen ihren Spaß haben. € 7,–

16.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Der

gestiefelte Kater” Nach dem Tod des Vaters erbt

der Müllerssohn Hans nichts – bis auf den Kater.

Doch schnell zeigt sich, dass der kein gewöhnliches

Tier ist. Sprechend und ausgestattet mit

Abenteuerlust und Selbstbewusstsein verspricht

er dem armen Hans Gold und Ehre. Einzige

Bedingung – ein Paar Stiefel, die was hermachen.

Ein Märchentheater für Familien mit Kindern ab

4 Jahren. ab € 17,–/7,–, Märchenpreis = Familienticket

€ 39,– (2 Erw + 2 Kinder)

9.00 Uhr, Krewelshof Lohmar

und

9.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Der Nikolaus kommt

Kinder basteln beim Frühstück ihre Weihnachts-

Wunschzettel. Der Nikolaus besucht die Kinder

und nimmt die Wünsche gern entgegen.

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Frühstück

ist fertig Familienfrühstück jeden Sonntag.

Frühstücksbuffet mit Kinderprogramm in der

Spielscheune. Alle Frühstücksgetränke, Kinderanimation

und freier Eintritt in den Spielpark

sind inklusive. € 3,50 bis 18,50

10.00 bis 14.00 Uhr, Alpenpark Neuss: Alpenländischer

Sonntagsbrunch Bei der Kinderbetreuung

kann der Nachwuchs malen, basteln oder

toben. Reservierung unter 02131 – 12 44-450.

Brunch € 28,90/14,45 von 6 bis 13 J.

10.00 bis 15.30 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark,

Haus 31: Die Zyklusshow Dem Geheimcode

meines Körpers auf der Spur. MFM-Workshop für

Mädchen von 9–13 Jahren. Bitte anmelden.

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: Kölner Wintervarieté

des Circus Düxerelli siehe 1.12.2018

11.00 bis 15.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum

Köln: Clownerie Workshop Workshop

für Kinder ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich.

€ 21,–

11.00 bis 15.30 Uhr, Familienbildungswerk

Treffpunkt Porz: Offener Sonntag zum Advent

in der Hoffnungskirche, Theodor-Heuss-Str. 1,

in Porz mit Familiengottesdienst, Mittagessen,

basteln und spielen, Adventsgeschichte und

Adventslieder-Wunschsingen. Eintritt frei!

14.00 bis 16.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Plätzchen-Werkstatt Selbstgemachte süße

Geschenke, die die Wartezeit versüßen. € 5,90

14.00 bis 18.00 Uhr, Alte Feuerwache: Spiele-

Café Spiele zum Wünschen und Schenken – Mit

einer Auswahl aktueller Brettspiele und empfehlenswerter

Klassiker für die Weihnachtswunschliste

für Kinder und Familien. Eintritt frei!

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene Weihnachtwerkstatt Kinder

von 3 bis 10 Jahren erwartet eine inspirierende

Atmosphäre, die motiviert, kreativ zu werden

– frei und eigenständig oder mit Anregungen.

Ohne Anmeldung. € 15,–

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Plätzchen-Werkstatt

Selbstgemachte süße Geschenke, die die

Wartezeit versüßen. € 5,90

15.00 Uhr, Circus Linoluckynelli: „Fusion” siehe

1.12.2018

16.30 Uhr, Tummel Dschungel: Der Weihnachtsaffe

kommt! Jeden Adventssonntag kommt der

Weihnachtsaffe zu Besuch und hat für jedes Kind

ein kleines Geschenk dabei.

16.00 bis 18.00 Uhr, KERAMION: Glücksbringer

zum neuen Jahr Töpfer-Workshop für Kinder

ab 7 Jahren und Erwachsene. Anmeldung

erforderlich. € 17,–/15,–

9.30 oder 11.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Max

und Moritz” siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Heimat der Heinzel:

Kindertag auf der Eislaufbahn Heumarkt

Montags können Kinder vergünstigt eislaufen

und bei dem lustigen Eispolizisten eine kleine

Eisprüfung ablegen. In der Eislaufschule könnt

ihr von 15 bis 16 Uhr die Grundlagen des Eislaufenslernen.

Anmeldung erforderlich. Infos unter

www.heinzels-wintermaerchen.de. Die Eisbahn

und der Markt auf dem Heumarkt haben bis 6.

Januar geöffnet.

15.30 Uhr, Weihnachtsmarkt Heimat der

Heinzel: Auf den Spuren der Heinzelmännchen

Am Kindertag jeden Montag können kleine

Besucher auf eine ganz besondere Entdeckungsreise

gehen. Bei der Kinderführung über den

Weihnachtsmarkt mit Gerd Krebber wird die Welt

der fleißigen Wichte mit all ihren Lebensgewohnheiten

und Vorlieben erlebbar. Anmeldung

erforderlich!

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am

Kölner Dom: Weihnachtsgeschichten Der

Wichtelmann liest in der Sternenwarte (Stand 31),

direkt neben dem historischen Kinderkarussell.

Eintritt frei!

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Lesung Lesungen für Kinder „Tomte

und der Fuchs” und „Weihnacht”. Eintritt frei!

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Der Räuber Hotzenplotz” Der wilde Räuber

Hotzenplotz nimmt es mit seinem Beruf sehr

genau. Er steht immer pünktlich auf und legt sich

dann auf die Lauer. Er wäre ein durch und durch

vorbildlicher Räuber, wenn er sich auf seinen

Raubzügen nicht so dusselig anstellen wurde.

Noch dusseliger ist eigentlich nur Wachtmeister

Dimpfelmoser, und deswegen läuft der Räuber

frei herum. Bühnenstück nach dem Kinderbuch

von Otfried Preußler für Kinder ab 5 Jahren.

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Ein

Weihnachtsmärchen” siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Noah,

Niemand und der Gelbbauchkormoran” siehe

2.12.2018

10.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.30 Uhr, Bürgerhaus Hürth: „Mit dem Orientexpress

nach Paris” Während Stephan Meyer

aus seinem Buch vorliest und erzählt, wie es damals

auf der dreitägigen Fahrt im Orientexpress

zuging, zeichnet Thorwald Spangenberg dazu.

Lesung mit Live-Zeichnung für Kinder der 3. bis

5. Klasse. Karten unter 02233 – 537 20. € 4,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Meisterzeichner Begabtenförderung dienstags

für Kinder von 8 bis 10 Jahren. Anmeldung

erforderlich. € 3,50 plus Material € –,50

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/

BÜZE: Ohrenschmausen Musik zum Mitmachen

für Eltern mit Kleinstkindern bei Kaffee und

Kuchen. € 5,–, Hut geht um!

20.00 Uhr, LANXESS arena: Hatsune Miku Der

virtuelle Popstar im Live-Konzert. Hatsune Miku

ist eine japanische Pop-Ikone. Sie performt dank

modernster 3D-Projektion und synthetischer

Stimme rein virtuell.

12.00 oder 14.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am

Schokoladenmuseum: Geschichten der heiligen

Barbara Kapitän Ippach erzählt die Geschichte

der Heiligen Barbara und verteilt Barbarazweige

– denn sie bringen Glück für das kommende Jahr.

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner

Dom: „Kasper und der Weihnachtsengel” in

der Sternenwarte direkt neben dem historischen

Kinderkarussell. Eintritt frei!

16.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum:

Puppentheater Fadenreych Jakob

der Puppenspieler führt im beheizten Kunsthandwerkerzelt

ein Puppenspiel mit Prinzen

und Drachen auf und bezieht die Kinder mit ins

Theaterspiel ein.

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Märchenerzählung Märchen vom

heiligen Nikolaus und seinen Gefährten erzählt,

gesungen, gespielt von Kathrin Sonza-Reorda.

Eintritt frei!

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid Leichte Wanderung überwiegend

durch flaches Gelände, für Kinderwagen

und Kinder geeignet. Infos beim Nationalforstamt

Eifel. Kostenfrei!

15.00 bis 16.00 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

37

9.00 Uhr, Puppenpavillon Bensberg: „Jonas und

die Weihnachtsuhr“ siehe 1.12.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

9.30 Uhr, Horizont Theater: „Die Eiskönigin”

siehe 1.12.2018

10.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Noah,

Niemand und der Gelbbauchkormoran” siehe

2.12.2018

10.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Ein

Weihnachtsmärchen” siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Die chinesische

Nachtigall” siehe 1.12.2018

10.30 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus

Stollwerck: „meins wird deins” siehe 2.12.18

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück”

Hans ist glücklich! Egal wie schlecht er seinen

gerade gewonnenen Besitz eintauscht, seiner

guten Laune tut das keinen Abbruch. Eine philosophische

Schatzsuche für Kinder und andere

Abenteurer ab 6 Jahren. Vormittags nur nach

Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Der kleine Bär und

die lange, kalte Winternacht” Eine poetische

Weihnachtsgeschichte für all jene, die auch auf

der Suche nach etwas wärmendem wie etwa

einem leuchtenden Baum sind. Das Seifenblasen

Figurentheater spielt für Kinder ab 3 Jahren.

€ 7,–/Gruppen 3,50

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei Haselnüsse

für Aschenbrödel” siehe 3.12.2018

9.30 bis 11.30 Uhr, Gemeindehaus der Friedenskirche

Hürth: Montessori-Spielgruppe Montessori-Spielgruppe

immer dienstags für Eltern mit

ihren Kinder bis 3 Jahren unter pädagogischer

Leitung. Anmeldung erforderlich.

05.12. MITTWOCH

9.00 bis 11.00 Uhr, Ev. Familienzentrum Ehrenfeld,

Kita Fröbelstraße: Offene Sprechstunde der

Evangelischen Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche,

Eltern und Familien in der Kita, Fröbelstr. 4,

50823 Köln. Anmeldung unter 0221 – 52 29 98.

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Vom Wickeltisch ins Museum Unkompliziert

können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch

oder im Kinderwagen mit einer Kunsthistorikerin

die Ausstellung „Malerfürsten” erkunden. € 12,–

10.30 bis 12.00 Uhr, Kunstmuseum Villa

Zanders Berg. Gladbach: Mit Baby ins Museum

Thema heute: Inside Out – Jonathan Callan und

Andreas My. Gespräche über Kunst für Eltern mit

Kindern bis 1 Jahr. Anmeldung erwünscht, aber

nicht zwingend notwendig bei der Kath. Familienbildungsstätte

Berg. Gladbach. € 5,50

11.00 Uhr, Museum Ludwig: KUNST+KIND:

Mit Baby ins Ludwig Junge Eltern haben die

Gelegenheit, den Babyalltag für 45 Minuten

hinter sich zu lassen. Heute: Feininger. Stadt

aus Glas. Infos und Anmeldung unter familie.

museumsfreunde-koeln.de. € 10,–

11.00 bis 18.00 Uhr, Arithmeum Bonn: Dies

Academicus Tag der offenen Tür mit Führungen

durch die Sammlung, das Schaudepot und

um 16.30 Uhr gibt es eine Führung für Kinder.

Eintritt frei!

15.00 bis 18.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania

Erfahrungsfeld: Korn! Schrot! Brot! Workshop

für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. € 10,–/8,–

11.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Die

Walküre” siehe 1.12.2018

16.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/

Altenberger Hof: Ohrenschmausen Musik zum

Mitmachen für Eltern mit Kleinstkindern bei

Kaffee und Kuchen. € 5,–, Hut geht um!

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am

Kölner Dom: Engelspost – Wunschzettel an

das Christkind Wunschzettel schreiben an das

Christkind in der Sternenwarte, direkt neben dem

historischen Kinderkarussell. Eintritt frei!

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt

Abtei Mariawald Die Wanderung

mittlerer Schwierigkeit führt von der Abtei

Mariawald hinein in die Buchennaturwälder. Sie

ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen

geeignet. Infos beim Nationalforstamt Eifel.

Kostenfrei!

9. DEZ 2018

EIN SOMMER-

NACHTSTRAUM

Komödie für Kinder ab 9 Jahren,

Jugendliche und Familien

0228–77 80 08 / 77 80 22

WWW.THEATER-BONN.DE

10.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Emil und die

Detektive” Emil reist mit der Bahn nach Berlin,

ausgestattet mit Koffer, Blumenstrauß und 140

Mark in der Tasche. Doch plötzlich ist das Geld

weg und der merkwürdige Mann mit Hut aus

seinem Abteil auch. Für Kinder ab 6 Jahren.

€ 6,–/7,–/Gruppen € 5,–

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Ein

Weihnachtsmärchen” siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Noah,

Niemand und der Gelbbauchkormoran” siehe

2.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.00 oder 14.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Der

kleine Rabe Socke – Alles gebacken!” Weihnachtliches

Figurentheater vom Figurentheater

Drehwurm für die ganz jungen Theaterfreunde

ab 2 Jahren. Vormittags bitte anmelden! Im Anschluss

an die gibt es ein gemeinsames Singen

und der Nikolaus kommt zu Besuch. € 13,–

10.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Der Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 oder 19.00 Uhr, Freies Werkstatt

Theater: „Trollwut” Wenn Internet-Trolle auf

Wahrheitshüter treffen, wird es brenzlig. Beide

Seiten behaupten den Anspruch auf Wahrheit

für sich. Das Theaterkollektiv pulk fiktion bringt

ein glitzerndes, lautes, trashiges Lecture-Musical

auf die Bühne, das im digitalen Wirbelsturm

von Meinungsblasen und Internet-Trollen nach

Klartext sucht. € 14,–/8,–

10.30 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus

Stollwerck: „meins wird deins” siehe 2.12.18

10.30 Uhr, Oper Bonn, Theatercontainer:

„Sophie und das geheimnisvolle Flüstern dieser

Welt” Sophie liegt wach im Bett. Sie kann nicht

schlafen. Sie lauscht in die Dunkelheit. War da

was? Auf kleinstem Raum entsteht mit Schauspielerin

Nadine Schwitter und dem Musiker

und Künstler Matthias Muche ein Spiel- und

Klangexperiment ab 9 Jahren. Ein Live-Hörspiel

für Kinder ab 9 Jahren im Theatercontainer an

der Oper. € 12,–/6,–

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt

man eine Ziege?” Matilda und Paule verkürzen

den Kindern mit spannenden Geschichten übers

Schenken und beschenkt werden die Zeit des

Wartens. Eine Collage für Kinder ab 4 Jahren

aus Erlebnissen und Geschichten, Liedern und

Tänzen. Vormittags nur nach Vorbestellung.

€ 8,–/6,–Gruppen € 5,–

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Rosa-Luise und

die verschwundenen Weihnachtspäckchen”

Ein turbulenter Weihnachtskrimi mit Menschen,

Tischfiguren und Handpuppen und viel Musik

für alle kleinen Spürnasen. Das Seifenblasen

Figurentheater spielt für Kinder ab 3 Jahren.

€ 7,–/Gruppen 3,50

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei Haselnüsse

für Aschenbrödel” siehe 3.12.2018

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Das hässliche

Entlein” Das kleine Entlein ist nicht klein und

nicht gelb und schon gar nicht niedlich. Ein Stück

über Außenseitertum, Freundschaft und wahre

Schönheit für Kinder ab 4 Jahren nach H.C.

Andersen. € 7,–

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

16.30 Uhr, Realschule Mondorf: „Die Weihnachtsdiebe”

Weihnachten steht vor der Tür.

Aber vor welcher? Auf jeden Fall nicht vor der

Tür von Tami und Edgar. Da haben sie nämlich

schon geschaut. Ein musikalisches Figurentheater

vom Sonswas Theater für Kinder von 5 bis 10

Jahren. € 5,–/2,50

KLETTERN

in der BRONX ROCK

FERIENPROGRAMME

ADVENTSKLETTERN

FAMILIEN-KLETTERKURSE

KLETTERGEBURTSTAGE und mehr...

02236 890570

bronxrock.de

Die Oberbürgermeisterin

Das Programm

Januar bis Juli 2019

Kostenlos erhältlich in vielen städtischen Dienststellen und Buchhandlungen.

Infos: 0221/221-25990 oder www.vhs-koeln.de


38 TERMINE

TAGESTIPP 6. 12. 2018

15.30 oder 19.30 Uhr:

KÖLNER WEIHNACHTSCIRCUS

Der Kölner Weihnachtscircus lädt bis zum 31. Dezember zu einer

vorweihnachtlichen Circus-Show für Herz und Seele ein. Über 40

internationale Artisten zeigen unter anderem spektakuläre Akrobatik,

beeindruckende Dressuren, komische Clownesken und unglaubliche

Verwandlungskünste. Veranstaltungsort ist das Palastzelt an

der Zoobrücke, Am Messekreisel, Messeparkplatz P 21. Infos unter

www.koelner-weihnachtscircus.de. € 18,– bis 65,–

16.00 oder 17.30 Uhr, Akademie artig: Kunstprojekt

für Kinder und Jugendliche aus Familien

in Trennung immer mittwochs und donnerstags.

Während familiärer Krisen sstärken kreatives

Gestalten die Kinder und Jugendlichen positiv.

Anmeldung erforderlich. Kostenfrei!

16.00 bis 18.00 Uhr, SKM-Aufbruch Bad Godesberg:

Der Nikolaus kommt Der Nikolaus bringt

kleine Geschenke für Kinder. Eintritt frei!

06.12. DONNERSTAG

15.00 Uhr, Kölner Zoo: Der Nikolaus kommt Der

Nikolaus kommt in den Zoo und beschert die Tiere.

Anschließend findet eine kleine Nikolausfeier

mit Bescherung der Kinder statt. Anmeldung

erforderlich unter zoobegleiter@koelnerzoo.de

„Tabaluga” Der kleine Drache Tabaluga lebt

mit seinem besten Freund, dem Glückskäfer

Bully, und seinem Ziehvater, dem Raben Kolk, im

idyllischen Grünland. Heute ist Filmstart!

13.00 bis 15.00 Uhr, Freilichtmuseum Kommern:

Nikolaus komm in unser Haus Der „Hillije Mann“

erwartet in der Stube eines alten Bauernhauses

die kleinen Museumsgäste. Wer ein kleines

Gedicht vorträgt oder ein Liedchen singt, wird

mit Äpfeln beschenkt. Museumsesel Susi wird ihn

dabei ortskundig durch das Gelände begleiten.

15.30 bis 16.30 Uhr, Museum Ludwig: Foto

LAB//Photoszene KIDS Foto Lab: Experimentieren

für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de. € 3,50

16.00 bis 17.00 Uhr, Bilderbuchmuseum Burg

Wissem: Der Nikolaus kommt Der Nikolaus

besucht das Bilderbuchmuseum und hat für liebe

Kinder auch ein kleines Geschenk im Gepäck!

Angebot für Kinder ab 3 Jahren. Anmeldung

unter 02241 – 88 41-427. € 3,–

KINDER

GEBURTSTAG

FEIERN!

Ideen und Anregungen unter

www.kaenguru-online.de

© Kölner Weihnachtscircus

16.30 bis 17.30 Uhr, Museum Ludwig: Foto

LAB//Photoszene KIDS Foto Lab: Experimentieren

für Kinder ab 4 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de. € 3,50

11.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Die

Walküre” siehe 1.12.2018

12.00 bis 14.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am

Schokoladenmuseum: Der Nikolaus kommt Der

Nikolaus erzählt seine wahre Geschichten vom

Mittelalter bis heute, vom Bischof zu Myra bis

zum Schutzpatron der Seefahrer, der sogar als

Denkmal direkt am Schokoladenmuseum steht.

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am

Kölner Dom: Der Nikolaus kommt in die

Sternenwarte, direkt neben dem historischen

Kinderkarussell. Eintritt frei!

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „TKKG –

Freundschaft in Gefahr” Karl, Klößchen und

Gaby begleiten Tim zum letzten Judotraining

vor den Ferien. Als Tim einen Trainingskampf absolviert,

bricht plötzlich sein Gegner bewusstlos

zusammen und wird ins Krankenhaus gebracht.

In der Sporttasche des Jungen finden TKKG

Hinweise darauf, dass er Drogen konsumiert hat.

10.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Frau Meier,

die Amsel” Immerzu macht sich Frau Meier alle

möglichen Sorgen und völlig unnötige, wie Herr

Meier meint. Ein Stück für Kinder ab 5 Jahren

nach dem Bilderbuch von Wolf Erlbruch. Vormittags

nur nach Voranmeldung. € 8,–/6,–

10.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Emil und die

Detektive” siehe 5.12.2018

10.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Trollwut”

siehe 5.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

Schneekönig” Undine und Paul möchten, dass es

endlich noch einmal richtig schneit und machen

sich auf die Suche nach dem Schneekönig. Dieser

hält seinen Winterschlaf. Ein phantasievolles

Stück mit Schauspiel, wunderbaren Figuren und

live gesungenen Winterliedern für Kinder ab 4

Jahren. Bitte reservieren. € 7,–

10.00 oder 14.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Der

kleine Rabe Socke – Alles gebacken!” siehe

5.12.2018

10.30 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus

Stollwerck: „meins wird deins” siehe 2.12.18

10.30 Uhr, Oper Bonn, Theatercontainer:

„Sophie und das geheimnisvolle Flüstern dieser

Welt” siehe 5.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt

man eine Ziege?” siehe 5.12.2018

10.30 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Der

gestiefelte Kater” siehe 2.12.2018

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Väterchen Frost”

Eine russische Weihnachtsgeschichte mit viel

russischer Musik, den wunderschönen Illustrationen

von Ivan Bilibin und sehr viel Schnee. Das

Seifenblasen Figurentheater spielt für Kinder ab

5 Jahren. € 7,–/Gruppen 3,50

11.00 oder 16.30 Uhr, Studiobühne Siegburg:

„Schneewittchen und die sieben Zwerge” siehe

2.12.2018

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

16.00 bis 18.00 Uhr, Stadtsaal Frechen:

„Aschenputtel” Mit „Aschenputtel – das Musical“

bietet das Theater Liberi Familienunterhaltung

mit einer großen Portion Romantik, viel Humor

und Tempo. Mitreißende Pop-Songs, wundervolle

Kostüme und überzeugende Darsteller bescheren

dem Märchenklassiker ein Comeback. VVK

bei www.theater-liberi.de ab € 14,–

9.30 bis 12.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Café Meilenstein Eltern können immer

donnerstags im Austausch mit anderen Eltern

nicht nur kreativ sein, sondern auch die die

Zeit mit Kind in entspannter Atmosphäre bei

Kaffee oder Saft und unter Gleichgesinnten zu

genießen. Die pädagogischen Angebote sind

speziell für U3 Kinder und ihre begleitenden

Eltern konzipiert.

15.00 bis 18.00 Uhr, De Breuyn Möbel: Der

Nikolaus kütt Anmeldung nicht erforderlich!

Kostenfreies Angebot!

15.30 oder 19.30 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

(>> SIEHE TAGESTIPP)

15.30 bis 17.30 Uhr, Dinger’s Gartencenter: Der

Nikoklaus kommt! ins Palmenhaus in Dingers

Gartencenter und überreicht den Kindern eine

Kleinigkeit.

16.00 oder 17.30 Uhr, Akademie artig: Kunstprojekt

siehe 5.12.2018

16.00 bis 18.00 Uhr, SKM-Aufbruch Bonn-

Auerberg: Der Nikolaus kommt Der Nikolaus

bringt kleine Geschenke für Kinder. Eintritt frei!

16.00 bis 19.00 Uhr, Tummel Dschungel: Der Nikolaus

kommt Bringt einen Text und auf Wunsch

ein kleines Geschenk mit. Der Nikolaus wird es

deinem Kind überreichen.

07.12. FREITAG

18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung

Wie schlafen Fische? Wann ruhen

Krokodile? Wo entspannen Vogelspinnen? Beobachtet

Reptilien, Insekten und Fische bei Nacht

– und entdeckt das Aquarium bei Taschenlampenlicht.

Führung für Kinder ab 6 Jahren. Schriftliche

Anmeldung und Vorkasse erforderlich! € 24,–/16,–

9.00 bis 11.00 Uhr, Ev. Familienzentrum Ehrenfeld,

Kita Kinderarche: Offene Sprechstunde

des Zentrums für Frühförderung für alle Eltern

von Kindern unter 6 Jahren mit Fragen zur Entwicklung

und zu Fördermöglichkeiten in der Ev.

Kita Kinderarche, Eisheiligenstr. 46, 50825 Köln.

Anmeldung erforderlich unter 0221 – 55 72 06.

9.30 bis 11.00 Uhr, Pauluskirche Porz-Zündorf:

Schwangerentreff und Stillgruppe Hier könnt ihr

euch immer freitags in gemütlicher Atmosphäre

über Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit austauschen.

Anmelden unter 02203 – 862 19. € 2,–

14.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Brotbacken

Steinofenbrot aus dem „Königswinterer Ofen”.

Ab 15.30 Uhr Ausbacken und Verkauf der Brote.

14.30 Uhr Museumsführung. € 6,–/5,50 (Eintritt

und Führung)

14.00 bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum: Doggy

Day Hunde an der Leine mit gut erzogenen

Haltern können die Dauerausstellung erkunden.

Eintritt plus Hund € 2,–

15.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Arktis und Antarktis Zeichen-Workshop

für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung unter

0228 – 909 34 77. € 10,– plus € 2,50 Eintritt

17.30 bis 19.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Solingen: Mit der Taschenlampe durch die

Gesenkschmiede Hendrichs Abendführung für

Kinder von 6 bis 14 Jahren mit ihren Eltern Zum

Ausklang erklingt im flackernden Licht eine

Geschichte über das Schmieden in vergangenen

Zeiten. Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland.

€ 5,–/Kinder frei!

10.30 Uhr, Famillich – Familiencafé & Familienberatung:

Musikfrühstück Die Musikerin

Iris Lamouyette singt jeden Freitag für und mit

Eltern mit Kindern bis 3 Jahren und begleitet mit

Akkordeon und Gitarre. Eintritt frei!

11.00 bis 20.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt

siehe 1.12.2018

15.00 oder 16.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am

Schokoladenmuseum: „Wie der Esel zur Krippe

kam“ Bauchladen Puppentheater. Der Wikinger

Blauzahn erzählt euch die Weihnachtsgeschichte

vom Esel aus dem Siebengebirge, der seine Reise

nach Bethlehem angetreten ist.

16.00 bis 22.00 Uhr, Schloss Türnich: Hofweihnacht

2018 öffnet Schloss Türnich sein

verwunschenes Schlossensemble für einen Weihnachtsmarkt.

Erwartet wird eine bunte Vielfalt

aus Kunsthandwerk, regionalen und biologischen

Köstlichkeiten, fair gehandelten Produkten,

Design, Upcycling und ausgefallenen handmade

Geschenkideen. € 6,–/Kinder frei!

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2018

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour Erkensruhr

Wanderung entweder auf den schmalen

Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder

auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour ist als

mittelschwer bis schwer einzustufen und für

Kinder geeignet, jedoch nicht für Kinderwagen.

Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

15.30 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Merry

X-Mas zu Gast in den USA und Kanada. Kinder

von 6 bis 10 Jahren lernen die Legende von

„Rudolph, dem rotnasigen Rentier“ kennen.

Anmeldung erforderlich! € 7,50 plus Material € 1,–

20.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium):

Was ist Zeit? Vortrag und Beobachtung im

Observatorium für Menschen ab 10 Jahren.

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE:

„Die Weihnachtsgans Auguste” siehe 1.12.2018

10.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Frau Meier,

die Amsel” siehe 6.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

Schneekönig” siehe 6.12.2018

10.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn:

„TKKG – Freundschaft in Gefahr” siehe 6.12.2018

10.30 Uhr, Wachsfabrik: „Lippalabelle” Das Wolkenstein

Theater zeigt ein Theater mit Sprach-

Spiel und Such-Buch für Kindergartenkinder von

2 bis 6 Jahren. siehe 9.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt

man eine Ziege?” siehe 5.12.2018

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Rosa-Luise und

die verschwundenen Weihnachtspäckchen”

siehe 5.12.2018

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Das hässliche

Entlein” siehe 5.12.2018

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

16.15 Uhr, Zauberschule Nippes: „Frau Zauberin

und der Weihnachtsmann in der Patsche” Der

Weihnachtswichtel Willi hat dem Weihnachtsmann

den Schlüssel zur Geschenkekammer

geklaut! Willi will Weihnachten im Frühling

haben, denn er hat beim Verladen der Geschenke

immer so kalte Finger. Fröhliches Zaubertheater

zu Weihnachten für Kinder ab 5 Jahren. Es

wird gesungen, gelacht und natürlich ganz viel

gezaubert! € 7,50


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

39

15.30 oder 19.30 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht

siehe 1.12.2018

Großes Programm für kleine Gäste

08.12. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz siehe 1.12.2018

der nikolaus

kommt vorbei

www.gut-clarenhof.de

14.00 bis 17.30 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders

Berg. Gladbach: Kunstlabor Das offene und integrative

Angebot und richtet sich an Menschen ab

13 Jahren, ob mit oder ohne Behinderung. Ohne

Anmeldung. Teilnahme kostenlos!

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: Nikolaus-EisParty MottoParty mit

coolen DJ-Sounds. € 11,–/7,50

15.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: „Der allerkleinste Tannenbaum” Tiergeschichten,

Märchen und spannende Erlebnisberichte

für Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern.

Anmeldung nicht erforderlich. Nur Eintritt!

10.30 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum:

Weltmusik für Babys Beim Morgenkonzert für

Familien mit Babys und Kindern bis 2 Jahren stehen

„Weihnachtslieder aus aller Welt” auf dem

Programm. Bitte Decken und Krabbelunterlagen

mitbringen. Bewachte Kinderwagen-Parkplätze

sind vorhanden. Anmeldung unter unter rjmveranstaltungen@stadt-koeln.de.

€ 15,–/Baby

(2 Erw. frei)

11.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Schokoladig,

bunt und lecker Schokoladenkurs für Kinder

ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich über koelngeniessen.de.

€ 33,–

12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Spaß macht schlau! siehe 1.12.2018

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.12.2018

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Museum für Ostasiatische

Kunst: Advent-Origami MuseumKinderZeit: Origami

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de. € 9,– plus Material € 2,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Trash_Up-Diy_Print_Edition In

der DIY-Workshopreihe könnt ihr passend zum

jeweiligen Motto etwas Ausgedientes mitbringen

und mit verschiedenen Materialien experimentieren.

Ausstellungsrundgang mit anschließendem

künstlerisch-praktischen Arbeiten zur Ausstellung

„Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen”.

Anmeldung erforderlich. € 10,–/6,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum:

T-Shirt-Upcycling Die jungen Entdecker:

Entwerfen, Malen und Stoffdruck für Kinder ab 5

Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de

18.30 oder 20.00 Uhr, Museum Koenig: Nachts

im Museum siehe 1.12.2018

14.00 bis 15.15 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

Advent in der Oper siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die kleine Zauberflöte”

Die märchenhafte Handlung sowie die

wunderbaren Melodien sind in einer kindgerechten

Zaubergeschichte zusammengefasst. Neue

Dialoge mit viel Witz und Charme erzählen in

verständlicher Weise eine unglaublich vielfältige

Geschichte. Für Kinder ab 5 Jahren. € 12,–/8,–

15.30 Uhr, C. Bechstein Forum: Wo ist der Ton

versteckt? Eine spannende Lehrstunde über die

Wunderwelt des Klavierbaus für musikinteressierte

Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren.

Anmeldung erforderlich. Eintritt frei!

16.30 Uhr, Singschule Bonn: Mitsingkonzert Das

Publikum wird aktiv beteiligt und darf mitsingen.

Im Anschluss gibt es noch Punsch und Glühwein.

Eintritt frei!

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Friesenplatz:

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist die

Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos unter

www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 bis 13.00 Uhr, Kita Taborplatz Heimersdorf:

Kinderflohmarkt im Gemeindezentrum mit

Cafeteria.

11.00 bis 20.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt

Heute kommt der Nikolaus vorbei! siehe

1.12.2018

V01_XMAS_Stopper_42x32.indd 1 14.11.17 08:51

12.00 bis 20.00 Uhr, Kloster Steinfeld: Weihnachtsmarkt

Hier finden Besucher Genähtes,

Gebasteltes, Kreatives, Herzhaftes, Gebackenes,

Dekoratives, Prozentiges, Handarbeiten, Glühwein,

Schmuck, Weihnachtsgeschenke, Kerzen

und vieles mehr! Dazu gibt es ein musikalisches

Rahmenprogramm. Eintritt frei!

12.00 bis 20.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht

siehe 1.12.2018

12.00 bis 21.00 Uhr, Schloss Drachenburg:

Einzigartige Weihnachtszeit siehe 1.12.2018

12.00 bis 22.00 Uhr, Schloss Türnich: Hofweihnacht

siehe 7.12.2018

13.00 bis 19.00 Uhr, Salon Fadenschein: X-Mas

Bazar siehe 1.12.2018

15.00 oder 17.00 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2018

16.00 bis 22.00 Uhr, Em Hähnche: Weihnachtsmarkt

im Wolkenschloss Helft der Weihnachtsfamilie

bei den Vorbereitungen, lauscht der

Weihnachtsfrau beim Vorlesen am Kaminfeuer,

schaut euch in der Weihnachtswerkstatt um!

Das Angebot umfasst Kunsthandwerk und

Holzschnitzereien, einen kleinen Bücherstand

und Weihnachtsdeko.

10.00 bis 15.00 Uhr, Dinger’s Gartencenter:

Kunst & Natur Kostenfreies Kreativprogramm im

Palmenhaus. Weihnachtsengel: Kinder von 4 bis

10 Jahren zaubern himmlische Weihnachtsengel

aus Pappe für das schönste Fest im Jahr. Ohne

Anmeldung.

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg siehe 1.12.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, NaturGut Ophoven: WeihnachtsWerkstatt

Kinder von 6 bis 10 Jahren

basteln in der Weihnachtswerkstatt Geschenke,

die man aufessen kann. Anmeldung erforderlich!

€ 9,– plus Material € 1,–

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Buche, Biber, Hirsch & Co siehe

1.12.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher

Mühle: Weihnachtliche Mühlenbäckerei

In der Wasserwerkstatt verarbeiten Kids ab 6

Jahren mit Mörsern und Mahlstein Getreidekörner

zu Mehl und erfahren einiges rund um’s Korn.

Im Anschluss werden gemeinsam weihnachtliche

Plätzchen aus dem eigenen Mehl gebacken.

Anmeldung erforderlich. € 5,–

15.00 Uhr, Zollverein Essen: Zollverein-Eisbahn

Winterzauber und Sportvergnugen auf der

Kokerei bis 6. Januar. Veranstaltungsort ist Areal

C, Kokerei. € 7,–/5,–/Familien € 18,–

15.30 bis 16.30 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

16.00 bis 18.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: FamilienEisParty mit cooler

Musik. Nur Eintritt!

AN ERSTER

STELLE WERBEN

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Antje und ihre

Kuh” Als Antje aus ihrer Heimat Holland wegzog,

musste sie sich von ihrer Kuh Truus verabschieden.

Eines Tages jedoch begegnet Antje ihrer

Kuh auf einmal in Köln. Krabbeltheater für

Kinder ab 2 Jahren. € 7,–

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein,

Spieglein” Archibalt ist ein Finder und sucht den

Menschen im Spiegel. Immer dabei: sein treuer

Freund, die Musik. Ein Krabbeltheater für Kinder

ab 2 Jahren. € 7,–

Bei uns werden junge Gäste wie echte VIPs behandelt.

Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Nachwuchs das

Excelsior Hotel Ernst und unsere liebevollen

Angebote für die Kleinen!

• Happy Birthday to You! - Kindergeburtstage

• Kochen wie die Großen - Kinderkochkurse

• Gutes Benehmen ist „in“ - Kinder-Knigge-Kurse

• Spaß für kleine Zuckerbäcker - Weihnachtsbäckerei

• Der Nikolaus kommt - Nikolaus Afternoon Tea

• Schull– und Veedelszöch - Karnevalstribüne am Zug

Reservierung unter Tel.: 0221 / 270-1

Excelsior Hotel Ernst AG * Domplatz / Trankgasse 1-5 * 50667 Köln

info@excelsior-hotel-ernst.de * www.excelsiorhotelernst.com

Festlich

geschmücktes

Ambiente während

der Adventszeit

Öffnungszeiten ... an Weihnachten:

Mo., 24. Dez., bis Mi., 26. Dez. 2018, geschlossen

... zum Jahreswechsel:

Mo., 31. Dez. 2018, und Di., 1. Jan. 2019, geschlossen

Hurra! Endlich Freiraum für die Family.

FertighausWelt – Traumhäuser live erleben.

Gestaltungsträume für alle

… Nestbauer, die Spielraum brauchen

… Fans von Naturmaterialien

… Energiesparhausbefürworter

… Familiendynastiegründer

FertighausWelt Köln

Europaallee 45

50226 Frechen www.fertighauswelt.de


40 TERMINE

TAGESTIPP 8. 12. 2018

17.30 bis 21.00 Uhr, Kölner Zoo:

CHINA LIGHT-FESTIVAL

Die chinesischen Illuminations-Künstler, die den Zoo erleuchten,

bieten zahlreiche neue Lichtinstallationen. In diesem Jahr erstreckt

sich der Parcours erstmals entlang des gesamten Zoo-Rundwegs.

Ein attraktives Rahmenprogramm mit chinesischer Artistik und

Kunsthandwerkern sowie verschiedene gastronomische Angebote

runden das Highlight ab. Das Festival endet am 20. Januar. Karten

gibt es an der Zookasse oder bei koelnticket.de

13.00 Uhr, Studiobühne Siegburg: „Schneewittchen

und die sieben Zwerge” siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Au pays des

mille couleurs – Im Land der tausend Farben”

Ein Gastspiel des Theater Tacheles für Kinder

ab 4 Jahren über Freundschaft und über die

Wahrung des inneren Kindes. Ein Stück mit der

mitreißenden Musik inspiriert durch „Les Ogres

der Barback”, eine Parabel über eine bunte Welt

voller Fantasie und Kinderlachen. € 7,–

14.30 oder 17.00 Uhr, Zauberschule Nippes:

„Frau Zauberin und der Weihnachtsmann in der

Patsche” siehe 7.12.2018

15.00 Uhr, Puppenpavillon Bensberg: „Jonas

und die Weihnachtsuhr“ siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die Bremer Stadtmusikanten”

siehe 1.12.2018

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

15.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn:

„TKKG – Freundschaft in Gefahr” siehe 6.12.2018

15.30 Uhr, Erholungshaus Leverkusen: „Peter

Pan” siehe 1.12.2018

16.00 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt

man eine Ziege?” siehe 5.12.2018

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe

Es war einmal ein Waisenmädchen, das hatte

kein Zuhause und kein Bett, in dem es schlafen

konnte. Alles, was es besaß, waren die Kleider, die

es trug und ein Stückchen Brot. Kinderstück nach

den Gebrüdern Grimm für Kinder ab 4 Jahren.

16.00 Uhr, Haus der Familie Bad Godesberg:

„Peterchens Mondfahrt” Das Theater Seidenfädchen

präsentiert spannende Geschichten

als Marionettentheater für Kinder ab 3 Jahren.

Karten € 6,–/3,–

16.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Frau Meier,

die Amsel” siehe 6.12.2018

16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei Haselnüsse

für Aschenbrödel” siehe 3.12.2018

16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Der kleine Rabe

Socke – Alles gebacken!” siehe 5.12.2018

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Geschichte

von Boris, Gustel & den Sachen” Sturmfreie

Bude für die Geschwister Boris und Gustl. Ihnen

ist langweilig. Und wo sind eigentlich Mama und

Papa? Ein Stück für Kinder ab 6 Jahren nach Ko

van den Bosch. € 7,–

16.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

Schneekönig” siehe 6.12.2018

17.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: Lebende Krippe

Zons Die Kultur- und Heimatfreunde Zons präsentieren

auf der Freilichtbühne eine Lebende

Krippe. Infos unter www.hvv-zons.de. Eintritt frei,

Spenden erwünscht!

10.00 bis 15.00 Uhr, codiviti: Nikolaus Hackathon

Kreatives Programmieren – Workshop für

Kinder von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich

unter info@codiviti.de. € 60,–

© Kölner Zoo

11.00 oder 15.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung

Chlodwigplatz: Kinderschminken zu Weihnachten

Heute können sich alle Kinder professionell

schminken lassen. Eintritt frei!

11.00 bis 15.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Ahrweiler

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Troisdorf

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt Bonn

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bensberg

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt Bad

Godesberg

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Pulheim: Offene Weihnachtswerkstatt – Tannenbäumchen

Kinder von 5 bis 12 Jahren können

ein kleines selbst gewickeltes Tannenbäumchen

schmücken. Anmeldung nicht erforderlich.

Eintritt frei!

14.00 bis 15.30 Uhr, Burg Wissem: Suche nach

dem Weihnachtsmann Wer hätte gedacht, dass

der Weihnachtsmann ausgerechnet im Troisdorfer

Wald eine Rast einlegt und sich dort um

die Tiere kümmert? Ob er auch für die Kinder

etwas mitgebracht hat? Anmeldung unter 02241

– 900-456. € 5,–

14.30 Uhr, Excelsior Hotel Ernst: Nikolaus

Afternoon Tea Der Nikolaus lässt es sich nicht

nehmen, Kindern von 4 bis 11 Jahren einen Besuch

abzustatten. Im Gepäck hat er ausgesuchte

Texte und kleine Überraschungen. Anmeldung

erforderlich unter 0221 – 27 01. € 48,–/28,–

14.30 bis 17.00 Uhr, Töpferhof Merten: Töpfern

für Kinder Kinder von 5 bis 12 Jahren tauchen

ein, in die Welt des Formens. Anmeldung

erforderlich unter 0151 – 21 66 28 21. € 28,– plus

Material € 8,–

14.30 bis 17.30 Uhr, Erholungshaus Leverkusen:

Wichtel-Werkstatt Kinderatelier KUNST – Kinder

von 6 bis 11 Jahren. Anmeldung erforderlich

unter 0214 – 30-412 89 oder mitmachen.kultur@

bayer.com. Kostenfrei!

15.00 Uhr, Oper Bonn: Führung für Familien Einlass

Bühneneingang. Anmeldung unter portal@

bonn.de. € 8,–/Kinder frei!

15.00 Uhr, Zentralbibliothek Köln: Fang den

Bösen Mit detektivischem Gespür können Kids

ab 6 Jahren während der Show Geheimnisse aufdecken,

Rätsel lösen und am Ende den Bösewicht

überführen. Karten über KölnTicket. € 6,–

15.00 bis 17.30 Uhr, Malatelier Himmelblau:

Weiße Weihnacht und der Nussknacker

Künstler-Workshop für Kinder von 6 bis 10

Jahren. Anmeldung erforderlich. € 25,–

15.00 bis 18.00 Uhr, Circus Linoluckynelli:

Circus-Geburtstag Seiltanzen, Jonglieren, Einradfahren,

mit echten Circuskostümen verkleiden

und sich schminken lassen, das und vieles mehr,

können Geburtstagskinder von 6 bis 10 Jahren

gemeinsam mit bis zu 12 Gästen in der Circushalle.

Anmeldung erforderlich unter linoluckynelli@

lino-club.de

Der HofAdvent

8. & 9. Dezember, 15-21 Uhr

www.buergerhauskalk.de

15.00 bis 21.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: Der

HofAdvent Weihnachtshütten aus Holz, Tannenbäume

und eine kleine Bühne werden die Hoffläche

in eine Weihnachtslandschaft verwandeln.

Känguru Blinker Angeboten Advent.indd werden u.A. 1 Kasperletheater, 25.09.2018 Kinder- 15:25

und Mitsingkonzerte, himmlisches Basteln und

Malen nach Musik. Eintritt frei!

17.30 bis 21.00 Uhr, Kölner Zoo: China Light-

Festival (>> SIEHE TAGESTIPP)

18.00 Uhr, Bürgerzentrum Chorweiler:

Kinderhilfe Mesopotamien Benefizveranstaltung

unter dem Motto „Kindern eine Zukunft

geben”. Mit kostenlosem Workshop für Kinder

am Nachmittag.

18.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum

Köln: „Gegen gleich” Circolution – Der Landesjugendzirkus

NRW präsentiert sein 2018er

Programm. € 5,–/3,–

09.12. SONNTAG

11.30 Uhr, Rheinstil: Kölner Krippenweg – Stern

über Bethlehem Familienführung für Pänz

von 3 bis 14 Jahren, bei der viele Einzelheiten

in den Krippen entdeckt und dazu spannende

Geschichten gehört werden können. Treffpunkt

an der Friedenskrippe im Hauptbahnhof Köln,

„Markthalle“. Infos und Anmeldung unter www.

koelner-krippenweg.de. € 10,–/3,50

15.00 Uhr, Treffpunkt: Hauptportal Bonner

Münster, Bonn: Weihnachtsbräuche in Bonn Die

Advents-Führung durch die Bonner Innenstadt

für Groß und Klein stimmt mit würzigen Leckereien

und allerlei Informationen auf die Weihnachtszeit

ein. Passend zu den Themen gibt’s

kleine Kostproben wie Lebkuchen, Spekulatius,

Glühwein oder Kinderpunsch. € 12,–/10,–

18.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Krabat – Jede*r

entscheidet selbst“ Jugendliche ab 10 Jahren

begeben sich mit Krabat auf eine geheimnisvolle

Reise in eine Welt voller Macht und Abhängigkeiten.

Es geht um Verantwortung und die Stärke

des freien Willens.

15.00 Uhr, Junges Literaturhaus: „Denn

Weihnachten steht vor der Tür” Monika Feths

Weihnachtskater-Geschichte für Kinder ab 4

Jahren. € 5,–/3,–/Gruppen € 2,50

10.00 bis 12.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Familien-Sonntagsfrühstück siehe 2.12.2018

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

11.00 bis 12.00 Uhr, Museum Schnütgen: Die

Weihnachtsgeschichte Sternstunden. Führung

für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Anmeldung

online unter museenkoeln.de

11.00 bis 12.30 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Leben im Eis und Meer Spielerisch

entdecken Familien mit Kinder von 6 bis 9

Jahren gemeinsam das faszinierende Leben im

ewigen Eis. Anmeldung erforderlich. € 6,–/4,–

11.00 bis 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Familienschicht siehe 2.12.2018

11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-

Aktion am Sonntag siehe 2.12.2018

11.00 bis 17.00 Uhr, Straßenbahnmuseum Thielenbruch:

Ausstellung An jedem 2. Sonntag im

Monat wird die Geschichte der Kölner Straßenbahnen

präsentiert. Die Linien 3 und 18 fahren

hin (Endhaltestelle). Infos unter www.hsk-koeln.

de. € 1,50/ab 6 J. 1,–

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Cicerone – Ritter und Burgen siehe 2.12.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, Arp Museum: Adventszauber

mit weihnachtlicher Musik, Führungen,

Bastelworkshops und besinnlicher Musik für die

ganze Familie! Dazu gibt es köstliches Gebäck

und viel vorweihnachtliche Stimmung. Eintritt,

musikalische Darbietungen und Workshop frei!

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Geschenke

Basteln Stempeln – Verschenkt selbst

gestaltetetes (Verpackungs-) Papier. Familienatelier

für Kinder ab 3 Jahren. Anmeldung unter

bildung.vermittlung@bonn.de. € 6,–/3,50

11.30 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: Weihnachtswerkstatt

Im Anschluss an die Matinée

können Kinder Weihnachtsbaumkugel gestalten,

die zuhause den Weihnachtsbaum schmücken.

€ 4,–

12.00 bis 13.00 Uhr, Arp Museum: Familienführung

mit Jean Rat – Eine Ratte mit Kunstverstand

Entdeckt zusammen mit der Handpuppe

Jean Rat das Arp Museum. Jean kennt sich gut

im Museum aus, denn als Ratte kommt er überall

hin. Nur Eintritt!

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.12.2018

13.00 bis 14.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Raketenworkshop siehe 2.12.2018

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag siehe 2.12.2018

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen:

Familienführung Öffentliche Führung

speziell für Kinder und Familien.

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Familienführung siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung

siehe 2.12.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten siehe 2.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Die Kokerei für Groß und Klein siehe

2.12.2018

15.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum: Köln 68!

Familienführung durch „KÖLN 68! Protest. Pop.

Provokation“. Treffpunkt Kasse des Museums.

Ohne Anmeldung und kostenfrei!

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen siehe 2.12.2018

16.30 bis 18.00 Uhr, Max Ernst Museum Brühl:

Rauschgoldengel Während die Eltern an der

Sonntagsführung teilnehmen, werden ihre

Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,50

11.00 Uhr, Philharmonie Köln: ohrenauf! –

„Alle Jahre wieder” Im Familienkonzert des

Gürzenich-Orchesters Köln stehen in diesem

Jahr die Weihnachtsrituale im Mittelpunkt. Wie

feiert ihr Weihnachten? Im moderierten Konzert

begegnen sich am zweiten Advent alte und neue

Weihnachtslieder und -bräuche. Karten unter

0221 – 28 02 82 oder online beim Gürzenich

Orchester.

11.00 bis 12.00 Uhr, Opern Bonn, Foyer: Singender

Advent Der Kinder- und Jugendchor beginnt

den Singenden Advent mit einer klingenden

Weihnachtsgeschichte. € 8,–/5,–

15.00 Uhr, Kölner Jugendpark: Kinder Band

Festival Hier zeigen Nachwuchsbands mit einem

Durchschnittsalter bis 14 Jahren ihr Können

unter professionellen Bedingungen auf der

Bühne. € 4,–/2,–

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die kleine

Zauberflöte” siehe 8.12.2018

15.30 Uhr, Altes Pfandhaus: Gorilla Club „1

– 2 – 3 – 4!” Familienkonzert mit der Kölner

Kinderband Gorilla Club! Die Songs erzählen

Geschichten. Die handeln mal von absurden

Tieren oder einem freundlichen Roboter, mal von

der geliebten Privatsphäre eines Kinderzimmers

oder dem neuen Modetanz. Tickets unter www.

love-your-artist.de/de/locas-love ab € 11,–

16.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Winterkonzert

mit Pia & Nino Pia & Nino singen

von spektakulären Schlittenfahrten, von der

Hochsaison der Keime, von Schneemann-Schneeballschlachtpartys

und vom Schnee essen.

Kindermusik zum Mitrocken. € 8,50/5,–

10.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper: Kinder-

Weihnachtsfest Familiensonntag fernab von

Weihnachtstrubel und Einkaufsstress mit

Weihnachtsmann und Weihnachtswerkstatt.

Lichttüten und Wunschzettel basteln, Lebkuchenherzen

verzieren oder auch kleine Geschenke

aus Filz herstellen, im Schloss gibt es allerlei

Dinge zu tun. € 6,50/4,–/Familien € 18,–

10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht

siehe 1.12.2018

11.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Türnich: Hofweihnacht

siehe 7.12.2018

11.00 bis 20.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt

siehe 1.12.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Tante Astrid: Familienflohmarkt

mit Cafeteria.


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

41

12.00 bis 18.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Kinder-Weihnachtsmarkt unter dem Motto „von

Kindern, mit Kindern, für Kinder“. Auf dem familiären

Weihnachtsmarkt kann man handgemachte

Geschenke und Deko finden. Kinder können

sich schminken lassen.

12.00 bis 18.00 Uhr, Kloster Steinfeld: Weihnachtsmarkt

siehe 8.12.2018

12.00 bis 19.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht

siehe 1.12.2018

12.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Drachenburg:

Einzigartige Weihnachtszeit siehe 1.12.2018

13.00 bis 19.00 Uhr, Salon Fadenschein: X-Mas

Bazar siehe 1.12.2018

13.00 bis 20.00 Uhr, Körnerstraße, Ehrenfeld:

Weihnachten in der Körnerstraße Der stimmungsvolle

Kunst- und Design-Weihnachtsbasar

lädt heute zum Bummeln und Stöbern nach

Ehrenfeld ein. In diesem Jahr sind wir vom KÄN-

GURU ebenfalls in der Körnerstraße dabei und

ihr könnt den Ampeljeck (siehe S. 7) erwerben.

Wie in jedem Jahr ist Petra Schulte aus der

Veranstaltungsredaktion mit ihren wunderbar

duftenden Seifen mit einem Stand in der Körnerstraße

dabei. Die Waren werden – ganz nach

Basarmentalität – gegen Spende abgegeben. Der

Erlös aus den Standmieten wird in diesem Jahr

wieder gespendet.

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 2.12.2018

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am Rangerhut:

Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Buche, Biber, Hirsch & Co siehe

1.12.2018

15.00 Uhr, Tierpark Lindenthal: Adventsandacht

im Stadtwald Zur besinnlichen Einstimmung auf

das Weihnachtsfest veranstaltet der Lindenthaler

Tierpark am zweiten Adventssonntag eine

Andacht und lädt ein, die Lebendtier-Krippe zu

beobachten. Eintritt frei!

11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena:

Einradworkshop für Kinder ab 8 Jahren.

Anmeldung erforderlich. € 29,–

14.14 Uhr, Bonner Rheinaue: Nikoläuschenlauf

Unter dem Motto „Lauft so lange wie Ihr wollt!“

können alle Läuferinnen und Läufer auf einem

Rundkurs durch die Bonner Rheinaue Strecken

bis zu 10 km zurücklegen. Auch für die kleinsten

Läufer gibt es ein spezielles Angebot. Um 14.14

Uhr – vor dem Start des Hauptlaufs – geht der

„Nikoläuschenlauf“ für Grundschulkinder der

Jahrgänge 2009 bis 2012 auf einer verkürzten

Runde über 1.165m an den Start. Alle Kinder

erhalten im Ziel eine Medaille und einen Schoko-

Nikolaus.

15.30 bis 16.30 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Kalophonios

Clown” Die Bühne ist ein Dschungel mit verschiedenen

Instrumenten. Ein Clown betrachtet die

Instrumente und sucht nach einem Instrument,

das zu ihm passt. Krabbeltheater für Kinder ab

2 Jahren. € 7,–

11.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: „Der

kleine Weihnachtsmann” Immer ist der kleine

Weihnachtsmann der Erste, der die Geschenke

einpackt. Aber dann ist es jedes Mal dasselbe:

Der Oberweihnachtsmann im Dorf der Weihnachtsmänner

sagt, er dürfe nicht mit, weil er

zu klein sei. Doch eines Tages macht der kleine

Weihnachtsmann eine Entdeckung. Das Weite

Theater zeigt ein Figurentheater für Kinder ab

4 Jahren. Anschließend gibt es einen Workshop

zur Kindermatinée. Karten an der Museumskasse

oder bei BonnTicket. € 8,–/5,–

11.00 oder 15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die

Bremer Stadtmusikanten” siehe 1.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Der Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Die kleine Eidechse”

Auf einer griechischen Insel verirrt sich

eine kleine Eidechse in einen Transporter. Paco

findet sich nach einer langen Reise voller neuer

Eindrücke in einem Kölner Wohnzimmer wieder.

Ein Stück für Kinder ab 2 Jahren. € 7,–

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und

der Weihnachtsmann” siehe 2.12.2018

14.30 oder 17.00 Uhr, Zauberschule Nippes:

„Frau Zauberin und der Weihnachtsmann in der

Patsche” siehe 7.12.2018

14.30 bis 15.30 Uhr, Schauspielhaus Bonn:

Zaubershow siehe 2.12.2018

15.00 Uhr, Capitol Theater Kerpen: „Wilhellmine

Weihnachtsstern” Eine Geschichte für Kinder

ab 4 Jahren über den kleinsten Stern am Himmelszelt

auf seiner Heldenreise zum diesjährigen

Weihnachtsstern. Karten unter 02237 – 582 84.

15.00 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt

man eine Ziege?” siehe 5.12.2018

15.00 Uhr, DOMFORUM: „Die Weihnachtsgans

Auguste” Ein weihnachtliches Märchen mit

Tischfiguren und der Haushälterin Theres als

„gute Seele” und Erzählerin. Papperlapupp! verquickt

dieses klassische Märchen mit viel Musik

für Kinder ab 3 Jahren. Eintritt frei!

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Der kleine Rabe

Socke – Alles gebacken!” siehe 5.12.2018

15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine

Zottel Mottel feiert Weihnachten” Das kleine

Zottel Mottel ist bei den Rüsselbohnen zum

Weihnachtsfest eingeladen und freut sich sehr.

Aber was braucht man eigentlich so alles für

Weihnachten? Ein Weihnachtsgeschichte in der

das kleine Zottel Mottel begeistert entdeckt, was

Weihnachten ist. Ein Stück zum Mitfiebern und

Mitsingen für Kinder ab 3 Jahren. € 7,–

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

15.00 oder 17.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel” siehe 3.12.2018

15.00 oder 17.00 Uhr, Freilichtbühne Zons:

Lebende Krippe Zons siehe 8.12.2018

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

15.30 Uhr, Max Ernst Museum Brühl: „Der kleine

Weihnachtsmann” Das Weite Theater zeigt eine

ungewöhnliche Weihnachtsgeschichte für Kinder

ab 4 Jahren. Karten an der Museumskasse unter

02232 – 57 93-117. Vorbestellung bei kulturinfo

Rheinland unter 02234 – 99 21-555. € 8,–/5,–

15.30 Uhr, Erholungshaus Leverkusen: „Peter

Pan” siehe 1.12.2018

15.30 Uhr, Gold-Kraemer-Stiftung/Kirche Alt

St. Ulrich: „Warten auf das Christkind!” Eine

musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder

ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter reservierung@zauberfloeckchen.de.

€ 10,–/Kinder frei!

16.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Mission

Laika” Der Weltraum. Unendliche Weiten. Eine

Mission startet ins All auf der Suche nach Laika,

dem ersten Lebewesen, das im Orbit die Erde

umkreiste, lange bevor Menschen ihrem Weg

folgten. Im Spiel mit realen und fiktionalen

Vorstellungen vom Universum wird nach den Geschichten

gesucht, die in den schwarzen Löchern

der Weltgeschichte verloren gegangen sind.

Ein Weltraumabenteuer zwischen Dokutheater,

Performance und Infotainment für Kinder ab 6

Jahren. € 8,–/6,–

16.00 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Walzi wartet auf

Weihnachten“ Eine weihnachtliche Geschichte

für Kinder ab 3 Jahren mit dem Theaterhasen

Walzi. Wie alle Kinder kann er es nicht erwarten

Geschenke zu bekommen und macht sich auf

die Reise den Weihnachtsmann zu suchen. Bitte

reservieren! € 9,50/8,50

16.00 Uhr, Haus der Familie Bad Godesberg:

„Peterchens Mondfahrt” siehe 8.12.2018

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel”

siehe 2.12.2018

16.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

16.00 Uhr, Wachsfabrik: „Lippalabelle” Ein

kleiner Bühnenraum mit einem großen Buch.

Ein sehr großes Buch: kinderkörpergroß! Und es

steckt voller Überraschungen: Jedes Umblättern

ist ein Abenteuer, und nie weiß man, was einen

auf der nächsten Seite erwartet. Das Wolkenstein

Theater zeigt ein Theater mit Sprach-Spiel und

Such-Buch für Kindergartenkinder von 2 bis 6

Jahren. Heute ist PREMIERE!

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Die Schneekönigin”

siehe 1.12.2018

9.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Der Nikolaus kommt

siehe 2.12.2018

9.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Der Nikolaus

kommt siehe 2.12.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Frühstück

ist fertig siehe 2.12.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, Alpenpark Neuss: Alpenländischer

Sonntagsbrunch siehe 2.12.2018

12.00 bis 21.00 Uhr, Live Music Hall: Kinderdisco

Geboten wird außer Schminken, Malen und

Kasperletheater eine XXL-Hüpfburg organisiert.

Dazu gibt es Waffeln und jede Menge Weihnachtsgebäck,

alkoholfreien Kinderglühwein und

natürlich feinste Kinderdisco-Musik von dem Dj

Bleibtreuboi. Der Nikolaus kommt vorbei und

nimmt sich Zeit für eure Geschichten.

13.00 oder 17.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Plätzchen-Werkstatt siehe 2.12.2018

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene Weihnachtwerkstatt siehe

2.12.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Plätzchen-Werkstatt

siehe 2.12.2018

15.00 bis 19.00 Uhr, Ein Haus für Kinder

Weidenpesch: Adventscafé Besucher erwarten

kreative Bastelaktivitäten, gemeinsames

Keksedekorieren, Singen und Musizieren. Bei

Kuchen und einem Gläschen Punsch werden in

einer gemütlichen Gesprächsrunde die Arbeit im

Kinderhaus vorgestellt. Anmeldungen bitte an:

ag2@kinderhaus-koeln.de. Eintritt frei!

15.00 bis 21.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: Der

HofAdvent siehe 8.12.2018

16.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: „Hip

Hop 4ever“ Klamauk, der Kinder- und Jugendzirkus

der Zirkusfabrik Kulturarena widmet

seine neue Show dem Thema Hip-Hop. Die dazu

gehörige DJane kommt natürlich aus Klamauks

hauseigener Band „Pixel“. Natürlich lassen die

Klamauks nicht nur den Hip-Hop hochleben,

sondern präsentieren auch neue, sensationelle

Artistik-Nummern. € 7,–/5,–

16.30 Uhr, Tummel Dschungel: Der Weihnachtsaffe

kommt! siehe 2.12.2018

10.12. MONTAG

14.30 bis 16.30 Uhr, Kiga St. Laurentius Porz-

Ensen-Westhoven: Elterntalk Offenes Angebot

für Eltern mit Kindern jeden Alters. Eintritt frei!

10.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Physiker” Komödie

von Friedrich Dürrenmatt für Jugendliche

ab 12 Jahren.

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Anne Frank – Tagebuch” Anne

Frank ist durch ihre Tagebücher zum Symbol für

die vielen Millionen Juden geworden, die dem

Holocaust zum Opfer fielen. Ihre Tagebücher

fesseln und berühren Generationen von Lesern

bis heute und mahnen, das Geschehene nie zu

vergessen. Theaterfassung für Jugendliche ab

13 Jahren.

11.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Elternzeit

Eltern mit Baby werden zu einer Kunstpause

eingeladen. Gemeinsam sehen sie sich die

Ausstellung an. Ganz in Ruhe, auch mit Zeit zum

Stillen, Weinen oder Wickeln. Eine Tragehilfe ist

von Vorteil, aber kein Muss. Es ist auch genügend

Platz für den Kinderwagen. Anmeldung,

auch kurzfristig, erwünscht. Nur Eintritt!

9.00 oder 11.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die

kleine Zauberflöte” siehe 8.12.2018

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das Schäfchen

und die Weihnachtszauberschuhe” Das

Schäfchen bekommt zum Weihnachtsfest kleine

Weihnachtszauberschuhe geschenkt. Dank dieser

Schuhe macht es sich schnellen Schrittes auf

den Weg und erlebt Weihnachten in den tief

verschneiten Bergen und in der heißen Wüste. Es

saust von Land zu Land, doch irgendwann wird

es müde. Es möchte endlich die Zauberschuhe

ausziehen und Weihnachten zu Hause in seinem

Stall mit seinen Freunden feiern. KÄNGURU ist

Medienpartner von PhilharmonieVeedel. € 6,–/4,–

16.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum

für Sport und Medizin: Kölsche Weihnacht Kölsche

Advents- und Weihnachtslieder mit Bläck

Fööss und dem Schulchor der Hauptschule Großer

Griechenmarkt in der Kapelle. Eintritt frei!

Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum:

Kapitän Klaas Klabauter … besonders den

Kindern weiß er spannende Geschichten von

Seefahrt, Rheinpiraten und auch Landratten zu

erzählen.

15.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Heimat der Heinzel:

Kindertag auf der Eislaufbahn Heumarkt

siehe 3.12.2018

15.30 Uhr, Weihnachtsmarkt Heimat der

Heinzel: Auf den Spuren der Heinzelmännchen

siehe 3.12.2018

15.30 oder 17.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am

Schokoladenmuseum: „Wie der Esel zur Krippe

kam“ siehe 7.12.2018

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am

Kölner Dom: Weihnachtsgeschichten Der

Wichtelmann liest in der Sternenwarte (Stand 31),

direkt neben dem historischen Kinderkarussell.

Eintritt frei!

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Lesung Lesungen für Kinder „Tomte

und der Fuchs” und „Weihnacht”. Eintritt frei!

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel” siehe 3.12.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Mission

Laika” siehe 9.12.2018

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das

kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe

9.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück”

siehe 4.12.2018

16.30 Uhr, Brunosaal Klettenberg: „Die Olchis

feiern Weihnachten” Der Weihnachtsmann

verirrt sich nach Schmuddelfing und erzählt den

Olchis vom Weihnachtsmarkt. Die Kammerpuppenspiele

Bielefeld spielen für die ganze Familie.

Karten unter 05203 – 90 22 83 oder an der

Tageskasse. € 10,–

9.00 bis 11.00 Uhr, Ev. Familien- und Gemeindezentrum

„Mittendrin” Deutz: Offene

Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle für Kinder,

Jugendliche und Erwachsene. Bitte anmelden

unter 0221 – 81 24 05. Keine Kosten!

11.12. DIENSTAG

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé siehe 4.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Anne Frank – Tagebuch” siehe

10.12.2018

10.00 oder 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Krabat

– Jede*r entscheidet selbst“ siehe 9.12.2018

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Der Besuch der

alten Dame” Tragische Komödie von Friedrich

Dürrenmatt für Jugendliche ab 12 Jahren.

17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Große

Meisterzeichner siehe 4.12.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Meisterzeichner

siehe 4.12.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die

kleine Zauberflöte” siehe 8.12.2018

15.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Das Schäfchen

und die Weihnachtszauberschuhe” Das

Schäfchen bekommt zum Weihnachtsfest kleine

Weihnachtszauberschuhe geschenkt. Dank dieser

Schuhe macht es sich schnellen Schrittes auf

den Weg und erlebt Weihnachten in den tief

verschneiten Bergen und in der heißen Wüste. Es

saust von Land zu Land, doch irgendwann wird

es müde. Es möchte endlich die Zauberschuhe

ausziehen und Weihnachten zu Hause in seinem

Stall mit seinen Freunden feiern. KÄNGURU ist

Medienpartner von PhilharmonieVeedel. € 6,–/4,–

13.00 oder 14.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am

Schokoladenmuseum: Italienischer Weihnachtsbrauch

Auf der Suche nach dem Jesuskind fliegt

die gute Hexe Befana auf einem Besen von Haus

zu Haus und schaut dabei, ob die Kindlein auch

brav waren. Bei dieser Aktion können sich Kinder

auf kleine Geschenke freuen.

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner

Dom: „Kasper und der Weihnachtsengel” in

der Sternenwarte direkt neben dem historischen

Kinderkarussell. Eintritt frei!


42 TERMINE

TAGESTIPP 12. 12. 2018

19.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater:

-LESUNG „GESCHWISTER ALS TEAM”

Gemeinsam mit der Autorin Nicola Schmidt werden wir euch das

Buch „Geschwister als Team – Ideen für eine starke Familie” im

KKT – Kölner Künstler Theater in Ehrenfeld präsentieren. Die Autorin

liest und anschließend gibt es noch eine Gesprächsrunde. Der

Eintritt wird an den Verein Motherhood e.V. gespendet!

Kartenreservierung unter info@kaenguru-online.de. € 5,–

16.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum:

„Die Hexe und der letzte Weihnachtsbaum”

Der König und die Hexe wollen

beide Weihnachten feiern, doch es gibt nur noch

einen Tannenbaum, was nun? Puppentheater im

Weihnachtsszelt.

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten:

Märchenerzählung Märchen von Winterzauber

und Sternenglanz erzählt, gesungen,

gespielt von Kathrin Sonza-Reorda. Eintritt frei!

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid siehe 4.12.2018

12.12. MITTWOCH

© Pixabay

19.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater:

KÄNGURU-Lesung „Geschwister als Team”

(>> SIEHE TAGESTIPP)

20.00 Uhr, Bürgerhaus Stollwerck: Benefiz Kabarett

zugunsten der Autonomen Frauenhäuser

Köln mit Anny Hartmann. € 5,– plus Spende € 20,–

Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem:

Kreativ-Bastel-Treff Monatlicher Kreativ-

Bastel-Treff für Bastelfreunde

14.00 Uhr, Wildpark Dünnwald: … mit dem Förster

unterwegs Kostenlose Führung. Treffpunkt

ist die Wald-Schutzhütte direkt am Wildparkzaun,

300 m Fußweg von der Ecke Kalkweg/Mauspfad

in Richtung Wildpark Dünnwald in den Wald hinein.

Infos unter 0221 – 60 13 07. Anmeldung nicht

erforderlich! Unbedingt pünktlich da sein!

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt

Abtei Mariawald siehe 5.12.2018

9.00 Uhr, Puppenpavillon Bensberg: „Der kleine

Hirte und die drei weißen Federn” Die großen

Hirten sind einem Stern gefolgt, der plötzlich

hoch oben am Himmel erschienen ist – nur der

kleine Hirte durfte nicht mitkommen. Da findet

er drei weiße Federn, die auf geheimnisvolle

Weise leuchten und die Nacht erhellen. Mit ihnen

macht sich der kleine Hirte den großen hinterher.

Vormittags unbedingt anmelden. € 8,–/7,–

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Ein

Weihnachtsmärchen” siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Der Feuervogel”

siehe 11.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Dann eben nicht

doch!” Greta ist eine Abenteurerin in ihren

Wünschen, aber Greta ist keine Abenteurerin in

Wirklichkeit. Ein Mutmachstück für Draufgänger

und Zweifler ab 4 Jahren. Vormittags nur nach

Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Die Weihnachtsgans

Auguste” siehe 11.12.2018

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Das hässliche

Entlein” siehe 5.12.2018

14.30 oder 16.30 Uhr, Brunosaal Klettenberg:

„Die Olchis feiern Weihnachten” siehe 10.12.2018

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

16.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum:

„Die Hexe und der letzte

Weihnachtsbaum” siehe 11.12.2018

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Ein

Weihnachtsmärchen” siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.00 Uhr, ehrenfeldstudios: Papierstück Die

Tänzerin Sonia Mota und der Musiker und

Komponist Jörg Ritzenhoff unternehmen eine

Expedition in den Papierdschungel. Mit Live-

Sound und Bewegung erzählen sie Geschichten

und von Erfahrungen, die in ihren Körpern als

Lebensspuren sichtbar sind – wie die Falten in einem

Stück Papier. Tanzkonzert für Schaulustige

von 1 bis 99 Jahren.

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Dann eben nicht

doch!” siehe 12.12.2018

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Tomte Tummetott”

Alles hatte mit einem geheimnisvollen alten

Gedicht angefangen. Funkelnde Wörter erklingen

da. Das Figurentheater Rosenfisch spielt für

Kinder ab 3 Jahren. € 7,–/Gruppen 3,50

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Eiskönigin”

siehe 1.12.2018

14.30 oder 16.30 Uhr, Brunosaal Klettenberg:

„Die Olchis feiern Weihnachten” siehe 10.12.2018

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

16.15 Uhr, Zauberschule Nippes: „Frau Zauberin

und der Weihnachtsmann in der Patsche” siehe

7.12.2018

9.30 bis 12.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Café Meilenstein siehe 6.12.2018

15.30 oder 19.30 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

14.12. FREITAG

15.00 bis 16.00 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel” siehe 3.12.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Ein

Weihnachtsmärchen” siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Mission

Laika” siehe 9.12.2018

10.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Der Feuervogel”

Ein Musikmärchen mit Großfiguren von Claudia

Hann nach russischen Märchen-Motiven für

Kinder ab 5 Jahren. Vormittags nur mit Voranmeldung!

€ 11,–/9,–

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück”

siehe 4.12.2018

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Die Weihnachtsgans

Auguste” Ein weihnachtliches Märchen

mit Tischfiguren und der Haushälterin Theres

als „gute Seele” und Erzählerin. Papperlapupp!

verquickt dieses klassische Märchen mit viel

Musik und Gesang für Kinder ab 3 Jahren. € 7,–/

Gruppen 3,50

14.30 oder 16.30 Uhr, Brunosaal Klettenberg:

„Die Olchis feiern Weihnachten” siehe 10.12.2018

16.00 Uhr, De Breuyn Möbel: „Der Mondbär”

Der beste Freund vom kleinen Bär ist der Mond.

Jeden Abend sitzt er bis weit nach Mitternacht

vor seiner Höhle und hält nach ihm Ausschau.

Puppentheater für Kinder ab 3 Jahren vom

Kindertheater Papiermond. Karten unter 0177

– 704 05 92. € 6,–

KINDER

GEBURTSTAG

FEIERN!

Ideen und Anregungen unter:

www.kaenguru-online.de

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Krabat – Jede*r

entscheidet selbst“ siehe 9.12.2018

19.30 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Into outer

space” Kosmo- und Astronautenhaben die Erde

verlassen, um den Orbit oder den Mond zu erkunden.

In ihren Tagebuch Aufzeichnungen und

Gesprächsprotokollen, die während ihrer Reisen

entstanden, finden wir verblüffende, erhellende

und berührende Einsichten. Das Junge Ensemble

Marabu spielt für Jugendliche ab 14 Jahren.

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Vom Wickeltisch ins Museum

Unkompliziert können Eltern mit dem Baby

vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit einer

Kunsthistorikerin die Ausstellung „Ernst Ludwig

Kirchner“ erkunden. € 12,–

15.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof: „Das

Schäfchen und die Weihnachtszauberschuhe”

Das Schäfchen bekommt zum Weihnachtsfest

kleine Weihnachtszauberschuhe geschenkt. Dank

dieser Schuhe macht es sich schnellen Schrittes

auf den Weg und erlebt Weihnachten in den tief

verschneiten Bergen und in der heißen Wüste. Es

saust von Land zu Land, doch irgendwann wird

es müde. Es möchte endlich die Zauberschuhe

ausziehen und Weihnachten zu Hause in seinem

Stall mit seinen Freunden feiern. KÄNGURU ist

Medienpartner von PhilharmonieVeedel. € 6,–/4,–

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am

Kölner Dom: Engelspost – Wunschzettel an

das Christkind Wunschzettel schreiben an das

Christkind in der Sternenwarte, direkt neben dem

historischen Kinderkarussell. Eintritt frei!

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Lesung und Musik Henning Jung

& Signe Zurmühlen lesen „Der weiße Wolf” von

Paul Maar und musizieren dazu für Kinder ab

8 Jahren. Eintritt frei!

15.30 oder 19.30 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

13.12. DONNERSTAG

10.00 oder 19.30 Uhr, Theater Marabu Bonn:

„Into outer space” siehe 12.12.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania

Erfahrungsfeld: Kids‘ Lab Workshop für

Kinder von 6 bis 12 Jahren. € 10,–

11.00 Uhr, Bürgerzentrum Chorweiler: „Das

Schäfchen und die Weihnachtszauberschuhe”

Das Schäfchen bekommt zum Weihnachtsfest

kleine Weihnachtszauberschuhe geschenkt. Dank

dieser Schuhe macht es sich schnellen Schrittes

auf den Weg und erlebt Weihnachten in den tief

verschneiten Bergen und in der heißen Wüste. Es

saust von Land zu Land, doch irgendwann wird

es müde. Es möchte endlich die Zauberschuhe

ausziehen und Weihnachten zu Hause in seinem

Stall mit seinen Freunden feiern. KÄNGURU ist

Medienpartner von PhilharmonieVeedel. € 6,–/4,–

16.00 Uhr, Städt. Max-Bruch-Musikschule Berg.

Gladbach: „Es ist ein Elch entsprungen” Es

spielt das Blockflötenensemble der Musikschule

ein Bergisches Erzählkonzert. Veranstaltungsort

ist die Schalterhalle der Kreissparkasse,

Hauptstr. 208–210, 51429 Bergisch Gladbach.

Eintritt frei!

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am

Kölner Dom: Weihnachtswerkstatt in der

Sternenwarte, direkt neben dem historischen

Kinderkarussell. Eintritt frei!

18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung

siehe 7.12.2018

18.00 Uhr, Haus Wasserburg: Weltretter-Camp

An diesem Wochenenden wird ein Blick auf

Gegenstände geworfen, die oft gedankenlos

weggeworfen werden. Wochenendveranstaltung

bis 26. Dezember 13 Uhr fur Kinder und

Jugendliche von 9 bis 14 Jahren. Anmeldung

erforderlich. € 30,–

18.00 Uhr, Römerthermen Zülpich – Museum

der Badekultur: Nachts im Museum Taschenlampenführung

für Kinder ab 5 Jahren, bei der

es vieles zu entdecken gibt, das im Hellen gar

nicht auffällt. Anmeldung erforderlich. Bitte

Taschenlampen mitbringen! Eintritt und Führung

für Kinder kostenlos.

10.30 Uhr, Famillich – Familiencafé & Familienberatung:

Musikfrühstück siehe 7.12.2018

11.00 oder 16.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/

Altenberger Hof: „Das Schäfchen und die Weihnachtszauberschuhe”

Das Schäfchen bekommt

zum Weihnachtsfest kleine Weihnachtszauberschuhe

geschenkt. Dank dieser Schuhe macht

es sich schnellen Schrittes auf den Weg und

erlebt Weihnachten in den tief verschneiten

Bergen und in der heißen Wüste. Es saust von

Land zu Land, doch irgendwann wird es müde. Es

möchte endlich die Zauberschuhe ausziehen und

Weihnachten zu Hause in seinem Stall mit seinen

Freunden feiern. KÄNGURU ist Medienpartner

von PhilharmonieVeedel. € 6,–/4,–

11.00 bis 20.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt

siehe 1.12.2018


INTERNATIONALE FRIEDENSSCHULE KÖLN

43

i n t e r r e l

i g

i ö s

I

i n t e r d i s z

i p

l i n ä r

I

i v

i n k l u s

interrel

ig

ious I interdisc

ip

lin ar y I

ive

inclus

COLOGNE INTERNATIONAL SCHOOL

Internationale Friedensschule Köln

Bilinguale Grundschule - International Secondary School - Gymnasium bilingual +

FOTO: CATJA VEDDER

TAG DER OFFENEN TÜR

Samstag, 19. Januar 2019, 09:00 bis 14:00 Uhr

Weiter Informationen: www.if-koeln.de

HABEN SIE SICH SCHONMAL GEFRAGT, WAS SO BESONDERS

AN DER INTERNATIONALEN FRIEDENSSCHULE KÖLN IST?

Besuchen Sie unseren Tag der offenen Tür und machen Sie Sich selbst ein Bild!

• Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die die Kinder von heute

für ihr Leben in der Welt von morgen wirklich brauchen

• Bedeutungsvolles, Schüler-fokussiertes Lernen mit individueller Förderung

und Forderung im Rahmen nationaler und internationaler Lehrpläne

• Interkultureller Austausch mit Kindern und Lehrkräften aus über 40 Nationen

• Hervorragende Sprachkenntnisse durch bilingualen Unterricht und zahlreiche

Fremdsprachenoptionen

• Einstieg in alle Klassen auch unterjährig möglich


44 TERMINE

TAGESTIPP 15. 12. 2018

14.00 Uhr, Rheinstil:

KÖLNER KRIPPENWEG –

ADVENTSKRIPPENFÜHRUNG FÜR FAMILIEN

Der Krippenweg in der Südstadt führt zu ungewöhnlichen Krippen

aus vielen Kulturen. Die Führung endet an einer tschechischen

Papierkrippe in der Comedia Colonia. Dort bietet sich der anschließende

Besuch des „Lütticher Hänneschens“ an. Treffpunkt an

der Severinstorburg, Chlodwigplatz. Infos und Anmeldung unter

www.koelner-krippenweg.de. € 10,–/3,50

15.30 oder 17.00 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am

Schokoladenmuseum: „Wie der Esel zur Krippe

kam“ siehe 7.12.2018

16.00 bis 19.00 Uhr, AWO Der Sommerberg:

Weihnachtsmarkt am Sommerberg lockt in

diesem Jahr wieder mit vielen Mitmachangeboten

für Groß und Klein, großem Weihnachtsbaumverkauf

und Basarangeboten mit kreativen

Geschenkideen. Jede Menge Leckereien, Musik

und Geschichten stimmen auf die Weihnachtszeit

ein.

16.00 bis 21.00 Uhr, Brückenkopf-Park

Jülich: Adventsmarkt in der Südbastion Ein

ausgesuchtes Marktangebot, ein musikalisches

Unterhaltungsprogramm sowie der historische

Charme einer Festungsanlage machen den Reiz

der Veranstaltung aus. Eintritt frei!

16.00 bis 22.00 Uhr, Helios37 Ehrenfeld: Helios

& Selene – Winterwunderfestival Kreative und

Schaffende präsentieren einen stimmungsvollen

Basar mit vielen Angeboten von Geschenkbastelei,

über Feuer-Ecke mit Stockbrot und

Bastelbespaßung für Kinder bis zu Puppenspiel

und Märchenlesungen. € 5,–/3,–

16.00 bis 22.00 Uhr, Schloss Türnich: Hofweihnacht

siehe 7.12.2018

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2018

17.00 bis 22.00 Uhr, Monheimer Altstadt:

Weihnachtsmarkt Zwei Karussells laden die

kleinen Besucher zur Mitfahrt ein. Angeboten

werden u.a. kreative Handwerksarbeiten und

Selbstgemachtes. Der Weihnachtsmann kommt

ebenfalls zu Besuch, beschenkt die Kinder und

sammelt deren Wunschzettel ein.

18.00 bis 22.00 Uhr, BaseCamp Hostel

Bonn: Birds & Kisses Winterzauber Zwischen

funkelnden Lichterketten findet ihr Aussteller

mit kleinen aber feinen Produkten. Dazu gibt

es Feuerzangenbowle, Stockbrot, Glühwein und

Lagerfeuer, Kerzen, Tannenbäume, Waffeln und

Punsch.

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr siehe 7.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.00 Uhr, ehrenfeldstudios: Papierstück siehe

13.12.2018

10.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Die unendliche Geschichte” Bastian Balthasar

Bux wird ständig von seinen Klassenkameraden

geärgert und flüchtet daher oft und gerne in die

Welt der Bücher. Die wunderbare Geschichte von

Michael Ende erzählt auf der Bühne für Kinder

ab 7 Jahren.

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa plötzlich

Louis war” siehe 2.12.2018

© Photo Clicensock Liège

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Tomte Tummetott”

siehe 13.12.2018

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Das hässliche

Entlein” siehe 5.12.2018

14.00 oder 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Li

Naissance – Die Christgeburt” Erlebt zusammen

mit dem schlauen und tüchtigen Held Tchantchès

und seiner Gefährtin Nanesse, wie sich Maria und

Josef sich auf den Weg nach Bethlehem machen.

Lütticher Krippenspiel Aufführung in deutscher

Sprache ab 4 Jahren.

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

16.15 Uhr, Zauberschule Nippes: „Frau Zauberin

und der Weihnachtsmann in der Patsche” siehe

7.12.2018

Bis 31. Januar 2019

WINTER-

EFTELING

entdecken!

efteling.com

15.00 bis 18.00 Uhr, LVR-Industriemuseum Engelskirchen:

Das Christkind kommt! Im Rahmen

des Engelskirchener Christkindmarktes an diesem

Wochenende können Kinder das Christkind

der Deutschen Post im Alten Baumwoll-Lager

des LVR-Industriemuseums kennenlernen und

Wunschzettel abgeben. Bitte die Adresse nicht

vergessen. Eintritt frei!

15.30 oder 19.30 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

17.00 bis 18.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof:

Mit Stoff und Schere zur Musik Basteln mit Musik.

Weihnachtsworkshop. Infos und Anmeldung

unter 02203 – 186 85 04. € 15,–

15.12. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz siehe 1.12.2018

14.00 Uhr, Rheinstil: Kölner Krippenweg –

Adventskrippenführung für Familien (>> SIEHE

TAGESTIPP)

15.00 Uhr, Treffpunkt: Hauptportal Bonner

Münster, Bonn: Weihnachtsbräuche in Bonn

siehe 9.12.2018

14.00 bis 17.30 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal

– Zentrum für Sport und Medizin: Fit fürs

Enkelkind – Seminar für Großeltern Alles rund

um Säuglingspflege, Umgang mit Schreikindern,

Verwöhnen, Fläschchen, Tragehilfen und Ernährung.

Anmeldung erforderlich. € 46,–

14.30 bis 17.30 Uhr, Erholungshaus Leverkusen:

Lichtkunst Kunstatelier für Jugendliche von

12 bis 17 Jahren. Anmeldung erforderlich unter

0214 – 30-412 89.

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: EisParty jeden Samstag mit

coolen DJ-Sounds. € 11,–/7,50

17.00 Uhr, DOMFORUM: „Der wunderbare

Wiplala” Eines Nachts hört der Junge Johannes

Geräusche aus der Küche und findet die

Familienkatze versteinert vor. Plötzlich steht

ein fingergroßer Winzling vor ihm. Spielfilm für

Kinder ab 6 Jahren. Kostenlose Einlasskarten

sind eine Stunde vor Vorstellungsbeginn im

Foyer erhältlich. Eintritt frei!

9.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Bogenbau Familie Mit einem Elternteil bauen

Kinder einen Bogen und fertigen zwei Pfeile an.

Anmeldung erforderlich. € 95,–

12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Spaß macht schlau! siehe 1.12.2018

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.12.2018

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Museum Schnütgen: Unter

der Lupe MuseumKinderZeit: Basteln und Gestalten

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de. € 9,– plus Material € 2,–

14.30 bis 17.30 Uhr, Max Ernst Museum Brühl:

Geschenke in letzter Minute Ausgehend von

historischen Vorlagen verwandeln Kinder ab

7 Jahren sittsame Damen und Herren in weihnachtliche

bewegliche Engelsfiguren aus Papier.

Anmeldung erforderlich. € 9,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Upcycling-Schmuck-Werkstatt Die

jungen Entdecker: Entwerfen und Basteln für

Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de

18.30 oder 20.00 Uhr, Museum Koenig: Nachts

im Museum siehe 1.12.2018

14.00 bis 15.15 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

Advent in der Oper siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Karneval der

Tiere” Der Karneval der Tiere ist einer der

größten Klassiker der Familienkonzerte in der

Musikgeschichte. Wie in kaum einem anderen

Werk erzählt die Musik stimmungsvolle Bilder

und schafft mit ihren unterschiedlichen Tiercharakteristiken

einen Überblick über das Spektrum

der musikalischen Möglichkeiten. € 14,–/9,–

19.30 Uhr, Erholungshaus Leverkusen: „Mord

im Orient-Express” Eine Tanzreise mit dem NRW

Juniorballett. Das NRW Juniorballett gilt als Talentschmiede

für den Nachwuchs. € 26,– bis 36,–

AN ERSTER

STELLE

WERBEN

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Neptunplatz, Venloer

Straße: Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter

ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos

unter www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 bis 16.00 Uhr, 3 Kleine Mäuse Kindersecondhand:

Weihnachtsfeier Tolle Angebote

warten auf Euch und für das leibliche Wohl ist

gesorgt.

10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht

siehe 1.12.2018

Adventsmarkt

im KreisMuseum Zons

15.12. und 16.12.2018,

je 11 bis 18 Uhr

Handwerkskunst,

Kunstaktion für Kinder,

Kulinarische Genüsse

Eintritt:

Erwachsene 4,00 3

Kinder 1,50 3

Familien 7,00 3

www.kreismuseumzons.de

11.00 bis 18.00 Uhr, Kreismuseum Zons:

Adventsmarkt Der Duft von gebrannten Mandeln

und Bratäpfeln zieht durch das Haus. Die Stände

sind geschmückt und es gibt Schönes, Leckeres

und Weihnachtliches aus unterschiedlichen

Gewerken zu entdecken. Kinder können an einer

kostenlosen Kunstaktion teilnehmen. Auch für das

leibliche Wohl ist gesorgt. € 4,–/1,50/Familien € 7,–

11.00 bis 19.00 Uhr, Bürgerhaus Stollwerck: Der

Super Weihnachts Markt Last Minute Geschenke

Shopping. Fair Fashion, Schmuck, Upcycling, Craft

Goods, Accessoires, Interieur. € 4,– ab 12 Jahren

das christkind

liest vor

www.gut-clarenhof.de

11.00 bis 20.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt

Das Christkind liest heute vor! siehe

1.12.2018

V01_XMAS_Stopper_42x32.indd 2 14.11.17 08:51

12.00 bis 20.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht

siehe 1.12.2018

12.00 bis 20.00 Uhr, BaseCamp Hostel Bonn:

Birds & Kisses Winterzauber siehe 14.12.2018

12.00 bis 21.00 Uhr, Schloss Drachenburg:

Einzigartige Weihnachtszeit siehe 1.12.2018

12.00 bis 21.00 Uhr, Brückenkopf-Park

Jülich: Adventsmarkt in der Südbastion siehe

14.12.2018

12.00 bis 22.00 Uhr, Helios37 Ehrenfeld:

Helios & Selene – Winterwunderfestival siehe

14.12.2018

12.00 bis 22.00 Uhr, Schloss Türnich: Hofweihnacht

siehe 7.12.2018

13.00 bis 22.00 Uhr, Monheimer Altstadt:

Weihnachtsmarkt siehe 14.12.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Wildkräuterei Köln:

Weihnachtsmärktchen Heute und morgen findet

ihr in einer ungewöhnlichen kleinen Örtlichkeit

Ideen zum Verschenken. Hübsches, Leckeres,

Niedliches und Nützliches aus Filz, dazu eine

feine Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten

und duftenden Natur- und Kräuterseifen. Infos

unter wildkräuterei-koeln.de. Eintritt frei!

14.00 bis 20.00 Uhr, Waldbad Dünnwald:

Weihnachtsmarkt im Wald Ein gemütlicher

Weihnachtsmarkt mitten im Wald! Angeboten

wird Kunst und Regionales, sowie selbstgemachte

Produkte und Weihnachtsbäume.

Nordischer

Weihnachtsmarkt

15. + 16.12.2018

Sa 14 – 21 Uhr • So ab 11 Uhr

im Neuland-Park Leverkusen

So um 18 Uhr spielt die Coverband

ABBA Affair • www.neuland-park.de

14.00 bis 21.00 Uhr, Neuland Park Leverkusen:

Nordischer Weihnachtsmarkt Viele der 60

Aussteller in typisch rot-weißen Schwedenhäuschen

bieten skandinavische Produkte an. Eine

Wichtelwerkstatt in der Kinder Wichtel bemalen

können oder sich als Eisprinzessin schminken

lassen können gehören zum Angebot. An beiden

Tagen besucht euch der Weihnachtsmann mit

seinem echten Rentier. Kostenloser Shuttle vom

Parkplatz P11. € 5,–/Kinder bis 15 Jahren frei

KINDER

GEBURTSTAG

FEIERN!

Ideen und Anregungen unter:

www.kaenguru-online.de

© iStock-starryvoyage


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

45

15.00 oder 17.00 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2018

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg siehe 1.12.2018

11.00 bis 12.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-

Gymnasium): Sonnenbeobachtung mit dem Teleskop

Diese Veranstaltung findet nur bei klarem

Himmel statt! Beobachtung im Observatorium

für Menschen ab 10 Jahren.

11.00 bis 14.00 Uhr, NaturGut Ophoven: WeihnachtsWerkstatt

Kinder von 6 bis 10 Jahren

basteln in der Weihnachtswerkstatt Geschenke

aus alte Büchern, Musiknoten oder Landkarten.

Anmeldung erforderlich! € 9,– plus Material € 1,–

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Buche, Biber, Hirsch & Co siehe

1.12.2018

KINDERGEBURTSTAGE

Agrippabad

Ossendorfbad

Lentpark

Jetzt buchen!

Alle Infos unter

koelnbaeder.de

www.koelnbaeder.de

15.30 bis 16.30 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

16.00 bis 18.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: FamilienEisParty mit cooler

Musik. Nur Eintritt!

AN ERSTER

STELLE WERBEN

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de

15.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE:

„Warten auf das Christkind!” Eine musikalische

Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren

zum Mitsingen. Karten unter reservierung@

zauberfloeckchen.de. € 9,–

15.30 Uhr, Apfelbäumchen Widdersdorf:

„Warten auf das Christkind!” Eine musikalische

Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren

zum Mitsingen. Karten unter reservierung@

zauberfloeckchen.de. € 9,–

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Oh, wie schön

ist Panama” Der kleine Bär und der kleine Tiger

sind beste Freunde und fürchten sich vor nichts,

weil sie zusammen wunderbar stark sind. In

ihrem Haus am Fluss haben sie es gemütlich – bis

der kleine Bär eine Bananenkiste aus Panama

findet. Der Klassiker von Janosch für Kinder ab

4 Jahren. € 7,–

16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das

kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe

9.12.2018

16.00 Uhr, Halle Meiersheide: „Benjamin

Blümchen” Weihnachten mit Törööö! Eine weihnachtliche

Familien-Show mit elefantastischen

Liedern und Tänzen. € 12,–/10,–

16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Der Feuervogel”

siehe 11.12.2018

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Der gestiefelte

Kater” Der Müllerssohn ist traurig: Sein Vater

ist gestorben und alles, was er erben soll, ist ein

kleiner, verlauster Kater, der sich Stiefel wünscht

und mit List und Witz die geheimsten Wünsche

erfüllt. Ein Märchen für Kinder ab 3 Jahren. € 8,–

16.00 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa plötzlich

Louis war” siehe 2.12.2018

17.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: Lebende Krippe

Zons siehe 8.12.2018

26. DEZ 2018

EIN SOMMER-

NACHTSTRAUM

Komödie für Kinder ab 9 Jahren,

Jugendliche und Familien

0228–77 80 08 / 77 80 22

WWW.THEATER-BONN.DE

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Der fliegende

Koffer” Lisia hat gerade ihren letzten Taler fausgegeben

und besitzt nun nur noch einen leeren

Koffer, auf dem die Worte „Pack ein“ geschrieben

stehen. Ein Krabbeltheater-Stück für Kinder ab

2 Jahren. € 7,–

11.00 Uhr, Metropol Theater: „Die Grille und

die Hafermaus” Die Grille zirpt und spielt den

ganzen Sommer lang und alle Tiere erfreuen

sich daran. Doch dann kommt der Winter und

die arme, kleine Grille hat nichts zu essen. Ein

Kinderstück nach der Sage von Äsop in einer

Inszenierung für Kinder ab 2 Jahren. € 8,–

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Das hässliche

Entlein” siehe 5.12.2018

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Das Gespenst

von Canterville” Die Geschichte von Oscar Wilde

in deutsch-englischer Inszenierung für Kinder ab

7 Jahren. € 7,–

14.00 oder 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Li

Naissance – Die Christgeburt” siehe 14.12.2018

14.30 oder 16.00 Uhr, Kulturzentrum Altes

Rathaus Oberkassel: „Die Weihnachtsgans

Auguste” Ein weihnachtliches Märchen mit

Tischfiguren und der Haushälterin Theres als

„gute Seele” und Erzählerin. Papperlapupp! verquickt

dieses klassische Märchen mit viel Musik

und Gesang für Kinder ab 3 Jahren. Karten unter

0177 – 215 62 22. € 8,–

14.30 oder 17.00 Uhr, Zauberschule Nippes:

„Frau Zauberin und der Weihnachtsmann in der

Patsche” siehe 7.12.2018

15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die Bremer Stadtmusikanten”

siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

15.00 Uhr, Puppenpavillon Bensberg: „Der

kleine Hirte und die drei weißen Federn” siehe

12.12.2018

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

15.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Die unendliche Geschichte” siehe 14.12.2018

10.00 oder 14.30 Uhr, Excelsior Hotel Ernst:

Weihnachtsbäckerei Kleine Zuckerbäcker von 6

bis 12 Jahren backen, dekorieren und probieren

gemeinsam mit den Konditoren vom Excelsior.

Die Eltern können in der Zwischenzeit ungestört

Weihnachtseinkäufe erledigen. Anmeldung

erforderlich unter 0221 – 27 01. € 65,–

10.00 bis 17.00 Uhr, Finkens Garten: Weihnachtsbaumverkauf

Der Erlös ist für den Förderverein

des Naturerlebnisgartens und andere

soziale Projekte bestimmt. Dazu gibt es heiße

Getränke und etwas gegen den kleinen Hunger.

11.00 bis 15.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Ahrweiler

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bensberg

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt Bonn

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt Bad

Godesberg

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Troisdorf

oder

11.00 bis 17.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Pulheim: Offene Weihnachtswerkstatt – Weihnachtspost

Mit ein paar Ideen fertigen Kinder

von 5 bis 12 Jahren eine ganz individuelle Karte.

Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt frei!

13.00 bis 18.30 Uhr, LVR-Industriemuseum

Engelskirchen: Das Christkind kommt! siehe

14.12.2018

15.00 oder 19.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Familienforum Köln Deutz-

Mülheim: Vätercafé Schäl Sick siehe 1.12.2018

16.00 Uhr, Walzwerk Pulheim: Familien Weihnachtszaubershow

Familienzaubershow für

Kinder von 4 bis 10 Jahren. Bitte reservieren!

€ 9,50/8,50

16.12. SONNTAG

15.00 Uhr, Sachensucherin: Weihnachten –

rund um den Krippenweg Auf der Suche nach

Bildern und Symbolen von Weihnachten: Engel,

Sterne, Elche. Stadtführung zum kreativen

Mitmachen für Kinder ab 12 Jahren. Anmeldung

am Treffpunkt WDR Arcaden, Eingang Breite

Straße neben dem Mausladen, 50667 Köln.

Bitte Kamera, Zeichensachen, Musikinstrumente

mitbringen! € 10,–/5,–


46 TERMINE

TAGESTIPP 16. 12. 2018

11.00 oder 16.00 Uhr, Urania Theater:

DER WEISSE WOLF

Alles beginnt mit der Prophezeiung, die der König von seinen drei

besten Magiern bekommt: seine Frau, die Königin, wird einen Sohn

gebären, der ein Wolf sein wird. Entsetzt erteilt der König den Auftrag,

das Neugeborene zu töten – doch der Diener bringt es nicht

übers Herz und setzt das Baby tief im Wald aus. Was macht uns

menschlich: Sprache? Familie? Schicksal? Gefühle? Das Wolkenstein

Theater spielt für Kinder ab 8 Jahren.

10.00 bis 13.00 Uhr, Familienzentrum Maria im

Walde: Sonntagsfrühstück Offener Treff vom

VAMV Bonn – Verband alleinerziehender Mütter

und Väter. Frühstück für Alleinerziehende, mit

Betreuung der Kinder bis 7 Jahren. Unbedingt

bis Mittwoch 18 Uhr anmelden unter 0228 – 65

99 79. Infos unter www.vamv-bonn.de. € 8,– (mit

Kind € 10,–)/Mitglieder € 4,– (mit Kind € 6,–)

11.00 bis 13.00 Uhr, Pfarrsaal St. Nikolaus Sülz:

Sonntagsbrunch für Alleinerziehende mit

Kinderbetreuung. Anmeldung erforderlich unter

0171 – 881 27 81. € 2,– ab 2 J.

10.00 bis 12.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Familien-Sonntagsfrühstück siehe 2.12.2018

11.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig:

Klasse statt Masse: Besondere Keintiere

Themenführung für Familien. Nur Eintritt!

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

11.00 bis 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Familienschicht siehe 2.12.2018

11.00 bis 17.00 Uhr, Vulkanpark Eifel/Römerbergwerk

Meurin: Adventsbasar im Römerbergwerk

Weihnachtliche Stimmung in einzigartiger

Kulisse mit kleinen Handwerksständen, Leckereien

und Unterhaltungsprogramm.

11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-

Aktion am Sonntag siehe 2.12.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Cicerone – Ritter und Burgen siehe 2.12.2018

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Geschenke Basteln Golden leuchten die Sterne

vom Himmel. Familienatelier für Kinder ab 3

Jahren. Anmeldung unter bildung.vermittlung@

bonn.de. € 6,–/3,50

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.12.2018

13.00 bis 14.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Raketenworkshop siehe 2.12.2018

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Familienführung siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung

siehe 2.12.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten siehe 2.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Die Kokerei für Groß und Klein siehe

2.12.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum Brühl:

Dream-Beam Selfie-Zeitreise ins 19. Jahrhundert.

Museumsgäste können sich fotografisch ins 19.

Jahrhundert beamen. Porträtaufnahmen mit

historisch anmutenden Props vor Greenscreen

werden mit professioneller Unterstützung

am Computer digital bearbeitet. Kosten nur

Museumseintritt!

© Gitta Roser

14.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Ruhr Museum:

Mammut, Mensch und Feuerstein Workshop

fur Kinder von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung

unter 0201 – 246 81-444 oder besucherdienst@

ruhrmuseum.de. € 5,–

14.30 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum Brühl:

Alligatoren allüberall Kinder ab 4 Jahren

entdecken mit ihren Eltern die Ausstellung „Ruth

Marten – Dream Lover“. Nur Eintritt!

14.30 bis 16.30 Uhr, August Macke Haus Bonn:

Expressionistische Druckwerkstatt Geschenkpapier

drucken nach expressionistischen Vorbildern.

Vorweihnachtlicher Familiennachmittag.

Anmeldung erforderlich. € 10,–/8,–

15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Kerzenlichtführung

zur Weihnachtsgeschichte Familienführung

mit Kindern ab 5 Jahren. Treffpunkt

Museumskasse. Nur Eintritt!

15.00 Uhr, Bilderbuchmuseum Burg Wissem:

Komm mit ins Abenteuerland Familienführung

zur Ausstellung „Im Garten“. Kosten nur Eintritt!

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen siehe 2.12.2018

15.00 bis 16.15 Uhr, Museum Schnütgen:

LeseWelten im Museum „Die wunderbare Weihnachtsreise”

von Lori Evert – Lesung für Kinder

ab 5 Jahren. Mit anschließender Führung. Nur

Eintritt für Erw./Kinder frei!

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum Brühl:

Tischlein deck dich Während die Eltern an

der Sonntagsführung teilnehmen, werden ihre

Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,50

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Kleine Prinzen und Prinzessinnen

Kostüme gestalten & Fotografie. Ausstellungsrundgang

mit anschließendem künstlerisch-praktischen

Arbeiten für Kinder von 6 bis 10 Jahren

im Rahmen der Ausstellung „Malerfürsten”.

Anmeldung erforderlich. € 8,–

15.30 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Hömma,

is denn schon Weihnachten?! siehe 2.12.2018

10.30 Uhr, Stadtgarten: Winterfestival Heute

geben sich ab morgens die Bands, Chöre und

Perkussionsgruppen der Jazzhausschule die

Mikros bzw. die Instrumente in die Hand. Bis in

den späten Abend hinein gibt es Pop, Rock, Jazz,

Soul, Rhythm&Blues, Weltmusik und mehr zu hören.

Programminfos unter www.jazzhausschule.de

11.00 Uhr, Städt. Max-Bruch-Musikschule Berg.

Gladbach: „Fröhlich ist die Weihnachtszeit” Musikangebot

für Familien mit Kindern ab 3 Jahren.

Eintritt frei, Spenden willkommen!

11.00 Uhr, Philharmonie Köln: Ohrenauf! –

Familienkarte Die erste Konzerthälfte genießen

die Eltern allein, während die Kinder von 6 bis 12

Jahren sich kreativ und vergnügt unter musikpädagogischer

Anleitung auf den gemeinsamen

Besuch der zweiten Konzerthälfte vorbereiten

– oder andersrum. Heute: Robert Schumann

Sinfonie Nr. 4. 1 Erw. + 2 Kinder € 20,–

12.00 Uhr, Opern Bonn, Foyer: Singender

Advent Der Kinder- und Jugendchor lädt zum

Mitsingen: Jauchzet und Frohlocket! € 8,–/5,–

13.00 oder 15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Josi

und seine Freunde” Josi, ein kleiner Junge aus

Brasiliens Regenwald am Amazonas, er liebt

Musik und Fußball. Das größte Fußballstadion

der Welt steht in Rio de Janeiro, und da will Josi

unbedingt hin! Doch wie soll ein solcher Traum

in Erfüllung gehen, wenn man den Weg gar nicht

kennt? Mit ein bisschen Magie und unerwarteter

Unterstützung geht die musikalische Reise durch

den Dschungel los.

15.30 bis 17.00 Uhr, St. Franziskus Bonn:

Miteinander singen Ein Angebot für alle, die Lust

haben, mit anderen zu singen. Ohne Anmeldung.

Eintritt frei, Spende erwünscht!

10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Bergisches Freilichtmuseum

Lindlar: Advent im Museum Die besondere

Vorfreude auf Weihnachten in den Gebäuden des

Museums. Mit einer großen Auswahl an selbst

gefertigten Erzeugnissen und Geschenkideen,

besonderen Handwerksvorführungen, traditionellem

Weihnachtsgebäck, heißen Getränken,

Geschichten und Musik und einem besonderen

Programm für Kinder. € 9,–/Kinder frei!

10.00 bis 18.00 Uhr, Brückenkopf-Park Jülich:

Adventsmarkt in der Südbastion siehe 14.12.2018

10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht

siehe 1.12.2018

11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof:

Trödelmarkt innen und außen!

11.00 bis 18.00 Uhr, Kreismuseum Zons: Adventsmarkt

siehe 15.12.2018

11.00 bis 19.00 Uhr, Bürgerhaus Stollwerck: Der

Super Weihnachts Markt siehe 15.12.2018

11.00 bis 20.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt

siehe 1.12.2018

11.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Türnich: Hofweihnacht

siehe 7.12.2018

11.00 bis 21.00 Uhr, Neuland Park Leverkusen:

Nordischer Weihnachtsmarkt siehe 15.12.2018

12.00 bis 18.00 Uhr, BaseCamp Hostel Bonn:

Birds & Kisses Winterzauber siehe 14.12.2018

12.00 bis 19.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht

siehe 1.12.2018

12.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Drachenburg:

Einzigartige Weihnachtszeit siehe 1.12.2018

12.00 bis 22.00 Uhr, Helios37 Ehrenfeld: Helios

& Selene – Winterwunderfestival siehe 14.12.2018

13.00 bis 19.00 Uhr, Monheimer Altstadt: Weihnachtsmarkt

siehe 14.12.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Wildkräuterei Köln: Weihnachtsmärktchen

siehe 15.12.2018

14.00 bis 20.00 Uhr, Waldbad Dünnwald: Weihnachtsmarkt

im Wald siehe 15.12.2018

11.00 bis 12.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-

Gymnasium): Sonnenbeobachtung mit dem

Teleskop siehe 15.12.2018

12.00 bis 13.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher

Mühle: Der Pakt um die Erft Besucher

begleiten den Müller auf einer spannenden Reise

entlang der Erft. Werden sie es schaffen, die Mühle

vor einem großen Unheil zu bewahren? Antwort

gibt es bei einer Familienführung. Nur Eintritt!

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am Rangerhut:

Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 2.12.2018

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Kölner Eifelverein e.V.: Familienwanderung

zum Weihnachtsmarkt auf Burg Wissem

Familienwanderung vom Bahnhof Troisdorf durch

Waldpark und Hirschpark zum festlichen Weihnachtsmarkt

auf der Burg Wissem. Treffpunkt

13.10 Uhr Köln Hbf. am Body Shop oder 14 Uhr

vor dem Bahnhof in Troisdorf. Anmeldung nicht

erforderlich. Infos und weitere Wanderungen

unter www.koelner-eifelverein.de

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum Vogelsang

IP: Buche, Biber, Hirsch & Co siehe 1.12.2018

14.30 bis 17.00 Uhr, Der Kölner Bio-Bauer: Besinnlicher

Dritter Advent Mit kleinen Geschichten

und Aktionen rund um das bevorstehende

Weihnachtsfest machen die Naturentdecker mit

euch eine Wanderung durch das Gremberger

Wäldchen. Anschließend besinnlicher Ausklang

am Lagerfeurer. Anmeldung unter 0152 – 32 17 71

27. € 10,–/5,–/Familien € 20,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Naturparkzentrum

Gymnicher Mühle: Weihnachtswerkstatt Bei

Tee und Keksen entstehen in gemütlicher Runde

Weihnachtsschmuck, Teelichthalter und vieles

mehr – und das alles entspannt, günstig und

größtenteils aus Naturmaterialien! Anmeldung

erforderlich. € 5,–

11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena:

Luftakrobatik-Workshop für Kinder ab 8

Jahren. Anmeldung erforderlich. € 35,–

15.30 bis 16.30 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Die Reise in

den Vorhang” Eine Schauspielerin kann durch

Geräusche und Bewegungen den Vorhang dazu

bringen, sich musikalisch zu äußern. Sinnlich

erfahrbares Erlebnistheater für Kinder ab 2

Jahren. € 7,–

10.30 Uhr, Volksbühne am Rudolfplatz: „Die

Weihnachtsgeschichte erzählt vom Engel und

vom Esel” Der kleine freche Esel Fridolin stolpert

fast über einen Engel. Doch was macht ein Engel

hier auf unserer Erde? Er möchte den Kindern

die Weihnachtsgeschichte erzählen, aber leider

ist er sehr vergesslich. Ein musikalisches Weihnachtsspiel

für Kinder ab 3 Jahren.

11.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das

kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe

9.12.2018

11.00 Uhr, Metropol Theater: „Der fliegende

Robert” Die aus der „Struwwelpeter”-Sammlung

von Heinrich Hoffmann bekannte Geschichte

wird für Kinder ab 2 Jahren liebevoll neu erzählt.

11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Der Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die

Bremer Stadtmusikanten” siehe 1.12.2018

11.00 oder 16.00 Uhr, Urania Theater: „Der

weiße Wolf” (>> SIEHE TAGESTIPP)

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Oh, wie schön ist

Panama” siehe 15.12.2018

13.00 Uhr, Studiobühne Siegburg: „Zaubernacht”

Die Geschichte einer ungewöhnlichen

Freundschaft zwischen dem Landstreicher Riton

und einem kleinen Hund. Marionettentheater für

Kinder ab 4 Jahren.

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Die kleine Hexe”

Was will eine kleine Hexe, die fast 127 Jahre alt

ist? Auf dem Blocksberg in der Walpurgisnacht

mittanzen! Aber das wollen die großen Hexen

verhindern! Die kleine Hexe und ihr bester

Freund der Rabe Abraxas setzen alles daran, damit

die kleine Hexe ihre Hexenprüfung besteht!

Die Geschichte von Otfried Preußler in einer

Aufführung für Kinder ab 3 Jahren. € 7,–

14.00 oder 16.00 Uhr, Erlebnisbauernhof

Gertrudenhof: „Die Schneekönigin” Gerda muss

ihren besten Freund Kay, der von der Schneekönigin

gefangen gehalten wird, wiederfinden und

befreien. Ein musikalisches Märchen, das hier

von Hans Christian Andersen selbst und dessen

Krähe erzählt wird. Das Theater Papperlapupp!

spielt für Kinder ab 4 Jahren.

16.12.18 Theater am Tanzbrunnen Köln

Tickets & Infos:

02405-40860 | www.meyer-konzerte.de

14.00 oder 16.00 Uhr, Theater am Tanzbrunnen

Köln: „Bibi Blocksberg – Hexen Hexen Überall!“

Was für eine Aufregung! Der internationale

Welthexentag steht an und das ausgerechnet in

Neustadt! Ein turbulentes Durcheinander. Wie

wird das am Ende ausgehen? Eine Inszenierung

vom Cocomico Theater, Köln mit neuen Liedern

und ganz viel „Hex hex!“.

14.30 Uhr, Haus Unkelbach: „Kasperle und das

liebe Gespenst” Ein gruselig lustiges Puppentheaterstück

mit einem lieben Gespenst und viel

Musik für Kinder von 3 bis 7 Jahren. Aufführung

auf dem Weihnachtsmarkt am Unkelbach.

14.30 oder 17.00 Uhr, Zauberschule Nippes:

„Frau Zauberin und der Weihnachtsmann in der

Patsche” siehe 7.12.2018

14.30 bis 15.30 Uhr, Schauspielhaus Bonn:

Zaubershow siehe 2.12.2018

15.00 Uhr, Rhein-Sieg-Halle Siegburg: „Die

Schöne und das Biest” Belle stellt sich dem Biest

unerschrocken und erkennt, dass sich hinter der

monströsen Fassade mehr verbirgt. Sie folgt

ihrem Herzen und kann durch die Kraft der Liebe

den bösen Zauber bannen. Das Theater Liberi

erzählt die berührende Geschichte über wahre

Liebe. VVK unter www.theater-liberi.de

15.00 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück”

siehe 4.12.2018


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

47

15.00 Uhr, Metropol Theater: „Frau Holle” siehe

2.12.2018

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Der Feuervogel”

siehe 11.12.2018

15.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

Schneekönig” siehe 6.12.2018

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

15.00 oder 16.30 Uhr, RheinBerg Galerie:

„Warten auf das Christkind!” Eine musikalische

Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren

zum Mitsingen. Eintritt frei!

15.00 oder 17.00 Uhr, Freilichtbühne Zons:

Lebende Krippe Zons siehe 8.12.2018

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

15.30 Uhr, Pfarrsaal St. Thomas Morus

Lindenthal: „Warten auf das Christkind!” Eine

musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder

ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter reservierung@zauberfloeckchen.de.

€ 9,–

16.00 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus

Stollwerck: „krims krams“ Ein verspieltes,

musikalisches und freches Klang-Wort-Spiel für

Kinder von 2 bis 6 Jahren vom theater monteure,

bei dem ein Kostüm zum Musik-Instrument

wird und eine Spielerin aus ein wenig Krims und

Krams ein wunderbar poetisches Schau-Spiel

entstehen lässt, das zum Weiterspielen animiert.

Karten unter 0177 – 925 63 18. € 9,–/7,–/Gruppen

€ 6,–

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und

der Weihnachtsmann” siehe 2.12.2018 D

16.00 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Drei Schweinchen

und der Weihnachtswolf” Was drei kleine

Schweinchen anstellen um trotzalledem ein

wunderschönes friedliches Weihnachtsfest zu

feiern erfahren alle Kinder in dieser turbulenten

Geschichte. Das Seifenblasen Figurentheater

spielt für Kinder ab 3 Jahren. € 9,50/8,50

16.00 Uhr, Haus Unkelbach: „Kasperle rettet

die Schneeflocke” Kasperle wünscht sich dieses

Jahr unbedingt Schnee und einen Schlitten zu

Weihnachten. Aufführung auf dem Weihnachtsmarkt

am Unkelbach.

16.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

16.00 Uhr, Theater Marabu: „Ein Schaf fürs Leben”

Nach dem Bilderbuch von Maritgen Matter.

Wolf und Schaf haben eine Begegnung, wie sie

ungewöhnlicher nicht sein kann. Wolfs Versuche,

Schaf zu fressen, scheitern an dem Charme, der

naiven Freundlichkeit und dem Erfindungsreichtum

von Schaf. Für Kinder ab 5 Jahren.

Vormittags nur nach Voranmeldung. € 8,–/6,–

16.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Der

gestiefelte Kater” siehe 2.12.2018

16.00 oder 18.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das

doppelte Lottchen” Zwei Mädchen treffen sich

zum ersten Mal im Leben in einem Ferienheim

und finden heraus: sie sind Zwillinge! Der Vater

lebt in Wien, die Mutter in München – beide

haben je ein Kind behalten. Was für eine Familienkonstellation

soll das denn sein? Für Kinder ab

6 Jahren. € 6,–/7,–/Gruppen € 5,–

16.00 bis 18.00 Uhr, Atrium Koziol Refrath:

„Der Tag, an dem die Weihnachtsfrau aus allen

Wolken fiel” Jedes Jahr am ersten Advent

erwachen der Weihnachtsmann und seine Frau

in ihrem Wolkenbett und gehen mit Schwung an

die Arbeit. Denn die Kinder auf der Erde sollen

an Weihnachten Geschenke bekommen. Weihnachtsmärchen

für kleine und große Leute von

Salontheater Köln. Anmeldung unter hohoho@

die-weihnachtsfrau.de. € 8,–/3,–Familien € 20,–

18.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel”

siehe 2.12.2018

9.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Der Nikolaus

kommt siehe 2.12.2018

9.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Der Nikolaus kommt

siehe 2.12.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Frühstück

ist fertig siehe 2.12.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, Alpenpark Neuss: Alpenländischer

Sonntagsbrunch siehe 2.12.2018

10.00 bis 17.00 Uhr, Finkens Garten: Weihnachtsbaumverkauf

siehe 15.12.2018

13.00 bis 18.30 Uhr, LVR-Industriemuseum

Engelskirchen: Das Christkind kommt! siehe

14.12.2018

14.00 oder 18.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Plätzchen-Werkstatt siehe 2.12.2018

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene Weihnachtwerkstatt siehe

2.12.2018

15.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum

Köln: circus KICKS Die funfte Staffel – Jubiläum

fur einen außergewöhnlichen Zirkuswettbewerb.

Das ZAK lädt alle NachwuchskünstlerInnen aus

NRW ein, um vor Publikum in einen freundlichen

Wettstreit miteinander zu treten. Eingebettet in

das Zirkusfestival circusKICKS findet heute eine

Vorrunde des Zirkuswettbewerbs für jugendliche

Nachwuchskünster in Form einer Zirkusshow

statt. Neben den neuen Talenten runden Auftritte

von Zirkusprofis die Vorstellung ab. Karten

unter 0221 – 99 57 20 46. € 8,–/6,–

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Plätzchen-Werkstatt

siehe 2.12.2018

16.30 Uhr, Tummel Dschungel: Der Weihnachtsaffe

kommt! siehe 2.12.2018

17.12. MONTAG

9.00 oder 11.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Josi

und seine Freunde” siehe 16.12.2018

15.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Heimat der Heinzel:

Kindertag auf der Eislaufbahn Heumarkt

siehe 3.12.2018

15.30 Uhr, Weihnachtsmarkt Heimat der

Heinzel: Auf den Spuren der Heinzelmännchen

siehe 3.12.2018

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am

Kölner Dom: Weihnachtsgeschichten Der

Wichtelmann liest in der Sternenwarte (Stand 31),

direkt neben dem historischen Kinderkarussell.

Eintritt frei!

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Lesung Lesungen für Kinder „Tomte

und der Fuchs” und „Weihnacht”. Eintritt frei!

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel” siehe 3.12.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

9.30 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und

der Weihnachtsmann” siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Theater Marabu: „Ein Schaf fürs

Leben” siehe 16.12.2018

10.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das doppelte

Lottchen” siehe 16.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

Schneekönig” siehe 6.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück”

siehe 4.12.2018

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel”

siehe 2.12.2018

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Weihnachten bei

den Schmuddels” Das Turbo Prop Theater zeigt

ein lustiges Theaterstück über Vorweihnachtstrubel

und Geschenkstress für Kinder ab 6

Jahren. € 7,–/Gruppen 3,50

9.00 bis 11.00 Uhr, Ev. Familien- und Gemeindezentrum

„Mittendrin” Deutz: Offene

Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle für Kinder,

Jugendliche und Erwachsene. Bitte anmelden

unter 0221 – 81 24 05. Keine Kosten!

16.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Krippenweg Kinder und Jugendliche

bauen selbst ihre eigenen Krippen. Anmeldung

erforderlich. Kostenfrei!

18.12. DIENSTAG

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé siehe 4.12.2018

17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Große

Meisterzeichner siehe 4.12.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Meisterzeichner

siehe 4.12.2018

15.00 bis 18.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania

Erfahrungsfeld: Entdeckungsreise

mit Oma und Opa Führung für Großeltern mit

Enkelkindern ab 6 Jahren. € 10,–/8,–

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/

BÜZE: Ohrenschmausen siehe 4.12.2018

11.00 Uhr, Oper Bonn: „Hänsel und Gretel” siehe

1.12.2018

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner

Dom: „Kasper und der Weihnachtsengel” in

der Sternenwarte direkt neben dem historischen

Kinderkarussell. Eintritt frei!

16.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum:

Puppentheater Fadenreych Jakob

der Puppenspieler führt im beheizten Kunsthandwerkerzelt

ein Puppenspiel mit Prinzen

und Drachen auf und bezieht die Kinder mit ins

Theaterspiel ein.

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Märchenerzählung Märchen vom

Weihnachtswunder und einem beschwerlichen

Weg erzählt, gesungen, gespielt von Kathrin

Sonza-Reorda. Eintritt frei!

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid siehe 4.12.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel” siehe 3.12.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

9.30 oder 15.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary,

Happy und der Weihnachtsmann” siehe

2.12.2018

10.00 Uhr, Theater Marabu: „Ein Schaf fürs

Leben” siehe 16.12.2018

10.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Der Feuervogel”

siehe 11.12.2018

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das

kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe

9.12.2018

10.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das doppelte

Lottchen” siehe 16.12.2018

KULTUR-HIGHLIGHTS 2019 • KÖLN • DÜSSELDORF

THE CROWN OF RUSSIAN BALLET

SCHWANENSEE

Das Russische Nationalballett aus Moskau

„Ballett auf allerhöchstem Niveau!“

(Neue Zürcher Zeitung)

THE 12 TENORS

22 WELTHITS • 12 TENÖRE • 1 SHOW

21.02.19 • Do 20 Uhr • DÜSSELDORF • Misubishi Electric Halle

26.02.19 • Di 20 Uhr • KÖLN • Lanxess Arena

Tickets an allen bekannten VVK-Stellen. Infos: www.highlight-concerts.com

„Mitreißende Energie und kraftvolle Stimmen.“ (Express)

07.02.19 • Do 20 Uhr • DÜSSELDORF • Misubishi Electric Halle

31.03.19 • So 19 Uhr • KÖLN • E-Werk


48 TERMINE

TAGESTIPP 21. 12. 2018

19.00 Uhr:

BONNER WEIHNACHTSCIRCUS

Manege frei heißt es im Circuszelt unter anderem für Artisten aus

der ganzen Welt, atemberaubende Showacts, lustige Clowns, Tiernummern

und jede Menge Überraschungen. Zu sehen ist der Weihnachtscircus

bis 6. Januar auf dem Festplatz Siegburger Straße in

Beuel. Karten gibt es über bonnticket.de oder an der Circuskasse.

Infos unter www.bonner-weihnachtscircus.de

10.30 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus

Stollwerck: „krims krams“ siehe 16.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück”

siehe 4.12.2018

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel”

siehe 2.12.2018

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Weihnachten bei

den Schmuddels” siehe 17.12.2018

19.30 Uhr: Kölner Weihnachtscircus siehe

6.12.2018

19.12. MITTWOCH

9.00 bis 10.30 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle siehe

13.12.2018

10.00 Uhr, Filmforum NRW im Museum Ludwig:

Cinepoint – Schule des Sehens „Das 1. Evangelium

– Matthäus” Schulkino-Reihe. Gezeigt wird

heute „Das 1. Evangelium – Matthäus“, geeignet

fur die Oberstufe. Anmeldung unbedingt erforderlich

unter 0221 – 13 05 61 50. € 3,–

11.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:

KUNST+KIND: Mit Baby ins Wallraf Junge Eltern

haben die Gelegenheit, den Babyalltag für 45

Minuten hinter sich zu lassen. Heute: Kauffmann.

Verrückt nach Angelika. Infos und Anmeldung

unter familie.museumsfreunde-koeln.de. € 10,–

9.30 oder 11.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die

Schneekönigin” Gerda folgt den Spuren ihres

Freundes Kay, der sich in das Reich der Schneekönigin

begibt, das Reich der Kälte. Trotz etlicher

Rückschläge verliert sie nie den Willen, ihrem

Freund beizustehen. Bis in den Palast folgt sie

der Schneekönigin, um Kay zu retten und seine

Freundschaft zurück zu gewinnen. Ein tiefer

Zauber um Freundschaft und Liebe für Kinder

ab 5 Jahren.

Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum:

Rheinpirat Tamino unterhält mit feinster

Jonglage und deftigen Seeräubergeschichten

mehrmals am Tag. Eintritt frei!

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am

Kölner Dom: Engelspost – Wunschzettel an

das Christkind Wunschzettel schreiben an das

Christkind in der Sternenwarte, direkt neben dem

historischen Kinderkarussell. Eintritt frei!

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Lesung und Musik Henning Jung

& Signe Zurmühlen lesen „Der weiße Wolf” von

Paul Maar und musizieren dazu für Kinder ab 8

Jahren. Eintritt frei!

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt

Abtei Mariawald siehe 5.12.2018

© Bonner Weihnachtscircus

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Rico, Oskar und die Tieferschatten” Rico und

Oskar sind zwei Berliner Jungs, die unterschiedlicher

kaum sein könnten. Rico bezeichnet sich

selbst als tiefbegabt, weil er in ein Förderzentrum

geht und manchmal zum Denken etwas

länger braucht als andere. Aufführung für Kinder

ab 8 Jahren.

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel” siehe 3.12.2018

9.30 oder 15.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary,

Happy und der Weihnachtsmann” siehe

2.12.2018

10.00 Uhr, Theater Marabu: „Ein Schaf fürs

Leben” siehe 16.12.2018

10.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das doppelte

Lottchen” siehe 16.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das

kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe

9.12.2018

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” „Ich bin auch wer, ich kann auch was!”

macht sich das hässliche Entlein singend Mut.

Für Kinder ab 5 Jahren. Vormittags nur mit

Voranmeldung. € 11,–/9,–

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt

man eine Ziege?” siehe 5.12.2018

10.30 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus

Stollwerck: „krims krams“ siehe 16.12.2018

10.30 oder 15.30 Uhr, Pfarrsaal St. Severin

Lövenich: „Warten auf das Christkind!” Eine

musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder

ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter reservierung@zauberfloeckchen.de.

€ 9,–

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel”

siehe 2.12.2018

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Die Werkstatt der

einmaligen Geschenke” Ein Weihnachtsmärchen

mit viel Musik, Schattenfiguren, fliegenden Rollenwechseln

und einem „echten Weihnachtshund

vom letzten Jahr” vom Theater die Mimosen für

Kinder ab 6 Jahren. € 7,–/Gruppen 3,50

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

19.30 Uhr: Kölner Weihnachtscircus siehe

6.12.2018

20.12. DONNERSTAG

„Mary Poppins’ Rückkehr” Michael Banks ist

inzwischen erwachsen geworden und arbeitet

für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt

war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree

Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern –

Annabel, Georgie und John und der Haushälterin

Ellen. Heute ist Filmstart!

17.00 bis 19.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania

Erfahrungsfeld: Taschenlampen-Fuhrung

Workshop im Phänomania Erfahrungsfeld. Anmeldung

unbedingt erforderlich unter 0201 – 30

10 30 oder info@erfahrungsfeld.de. € 10,–/8,–

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am

Kölner Dom: Weihnachtswerkstatt in der

Sternenwarte, direkt neben dem historischen

Kinderkarussell. Eintritt frei!

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2018

9.30 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und

der Weihnachtsmann” siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Rico, Oskar

und die Tieferschatten” siehe 19.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt

man eine Ziege?” siehe 5.12.2018

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel”

siehe 2.12.2018

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Die Werkstatt der

einmaligen Geschenke” siehe 19.12.2018

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele:

„Dä ieskale Schäl” siehe 1.12.2018

16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das

kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe

9.12.2018

9.30 bis 12.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Café Meilenstein siehe 6.12.2018

15.30 oder 19.30 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

21.12. FREITAG

18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung

siehe 7.12.2018

14.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Brotbacken

siehe 7.12.2018

10.30 Uhr, Famillich – Familiencafé & Familienberatung:

Musikfrühstück siehe 7.12.2018

11.00 bis 20.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt

siehe 1.12.2018

12.30 oder 14.00 Uhr, Hafenweihnachtmarkt

am Schokoladenmuseum: Katalanischer Weihnachtsbrauch

El Tió El Tió wird gegen die Kälte

mit einer roten Decke zugedeckt und tagelang

mit Süßigkeiten gefüttert. Kinder singen ihm

dann schöne Lieder und tippen auf seinen

Rücken, damit er ihnen Süßigkeiten abgibt.

16.00 bis 22.00 Uhr, Schloss Türnich: Hofweihnacht

siehe 7.12.2018

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2018

19.00 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum:

Das Julfest Mit Geschichten,

Trommeln, Gesang und Feuerjonglage wird die

Wintersonnenwende gefeiert, denn die Tage

werden nun wieder länger. Eintritt frei!

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr siehe 7.12.2018

20.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium):

Der geheimnisvolle Stern von Bethlehem

Vortrag und Beobachtung im Observatorium für

Menschen ab 10 Jahren.

9.30 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und

der Weihnachtsmann” siehe 2.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt

man eine Ziege?” siehe 5.12.2018

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel”

siehe 2.12.2018

11.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine

Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe 9.12.2018

14.30 Uhr, Haus der Springmaus: „Ritter Rost

feiert Weihnachten” Ein schwungvoll inszeniertes

Musical für Kinder ab 3 Jahren gespielt vom

Theaterhaus Alpenrod. € 9,–/6,80

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Rico, Oskar

und die Tieferschatten” siehe 19.12.2018

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

15.00 oder 19.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater:

„Ein Weihnachtsmärchen” siehe 2.12.2018

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe

8.12.2018

15.30 oder 19.30 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

19.00 Uhr: Bonner Weihnachtscircus (>> SIEHE

TAGESTIPP)

22.12. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz siehe 1.12.2018

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: EisParty jeden Samstag mit

coolen DJ-Sounds. € 11,–/7,50

15.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Weihnachtliche Tiergeschichten Tiergeschichten,

Märchen und spannende Erlebnisberichte

für Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern.

Anmeldung nicht erforderlich. Kosten nur Eintritt!

11.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Schokoladig,

bunt und lecker siehe 8.12.2018

12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Spaß macht schlau! siehe 1.12.2018

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.12.2018

13.00 bis 18.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Cicerone – Ritter und Burgen siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Museum Ludwig: Walk the

Line MuseumKinderZeit: Zeichnen und Malen

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de.

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum:

Mit Sack und Pack Die jungen Entdecker:

Malen für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de

17.00 Uhr, Vulkanpark Eifel/Römerbergwerk

Meurin: Fackelführung im Römerbergwerk siehe

1.12.2018

18.30 oder 20.00 Uhr, Museum Koenig: Nachts

im Museum siehe 1.12.2018

14.00 bis 15.15 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

Advent in der Oper siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die Schneekönigin”

sieheh 19.12.2018

Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum:

Rheinpirat Tamino unterhält mit feinster

Jonglage und deftigen Seeräubergeschichten

mehrmals am Tag. Eintritt frei!


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

49

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Südstadt, Severinskirchplatz:

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter

ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos

unter www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht

siehe 1.12.2018

Weihnachtsmarkt &

Weihnachtsbäume

Auch zum selberschlagen!

15.00 oder 17.00 Uhr, Theater der Keller: „Die

www.gut-clarenhof.de Weihnachtsgeschichte erzählt vom Engel und

vom Esel” Der kleine freche Esel Fridolin stolpert

11.00 bis 20.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt

siehe 1.12.2018

Weihnachtsgeschichte erzählen, aber leider ist er

fast über einen Engel. Er möchte den Kindern die

V01_XMAS_Stopper_42x32.indd 12.00 bis 20.00 Uhr, Burg Satzvey: 3 Burgweihnacht

siehe 1.12.2018

spiel für Kinder ab 3

sehr vergesslich. Ein musikalisches Weihnachts-

14.11.17 08:52

Jahren.

12.00 bis 21.00 Uhr, Schloss Drachenburg:

Einzigartige Weihnachtszeit siehe 1.12.2018

12.00 bis 22.00 Uhr, Schloss Türnich: Hofweihnacht

siehe 7.12.2018

15.00 oder 17.00 Uhr, Weihnachtsmarkt im

Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2018

11.00 Uhr, Nationalpark Eifel, Rastplatz

Kermeter am Rangerhut: Weihnacht am Wilden

Weg und Baum schmücken an der Hirschley

Ranger-Themenführung. Infos unter 02444 – 95

10-0 oder info@nationalpark-eifel.de. Keine

Anmeldung erforderlich. Kostenfrei!

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg siehe 1.12.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum Vogelsang

IP: Buche, Biber, Hirsch & Co siehe 1.12.2018

15.30 bis 16.30 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

16.00 bis 18.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: FamilienEisParty mit cooler

Musik. Nur Eintritt!

15.00 Uhr, Puppenpavillon Bensberg: „Der

kleine Hirte und die drei weißen Federn” siehe

12.12.2018

15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die Bremer Stadtmusikanten”

siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Räuber

Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

15.00 oder 16.30 Uhr, Ev. Gemeindezentrum

Bensberg: „Warten auf das Christkind!” Eine

musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder

ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter reservierung@zauberfloeckchen.de.

€ 9,–

15.00 oder 16.30 Uhr, Freistätte Köln: „Warten

auf das Christkind!” Eine musikalische

Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren

zum Mitsingen. Karten unter reservierung@

zauberfloeckchen.de. € 9,–

16.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE:

„Pustekuchen” Der Raum ist geschmückt, alles

ist bereit: heute ist Geburtstag! Herr Siggi kommt

zu Besuch und bringt für Frau Anna Geschenke

und Kuchen mit: einen Schokoladenkuchen

mit kleinen Windrädern darauf. Theater mit

Geburtstag und Musik für Kindergartenkinder

mit wenig Text, viel Musik und viel Bewegung.

Das Wolkenstein Theater spielt für Kinder von 2

bis 6 Jahren.

16.00 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Walzi wartet auf

Weihnachten“ siehe 9.12.2018

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Benno und die

frechen Früchte” Benno verliert im Supermarkt

seine Eltern aus den Augen. Auf der Suche nach

ihnen läuft er alleine durch die Gänge und ist

erstaunt, als all die Lebensmittel auf einmal lebendig

werden und ihm erstaunliche Geschichten

erzählen. € 7,–

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Frau Holle” siehe

2.12.2018

16.00 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt

man eine Ziege?” siehe 5.12.2018

16.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Ein

Weihnachtsmärchen” siehe 2.12.2018

16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 19.12.2018

18.00 Uhr, Horizont Theater: „Das Gespenst

von Canterville” siehe 15.12.2018

www.feuerwehrmannsam-derfilm.de

Feuerwehrmann Sam wurde in Zusammenarbeit mit S4C entwickelt © 2018 Prism Art & Design Limited. Der Name Feuerwehrmann Sam und die Figur sind Marken der Prism Art & Design Limited.

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Antje und ihre

Kuh” siehe 8.12.2018

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Oh, wie schön ist

Panama” siehe 15.12.2018

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Frühstück mit

Wolf” Es waren einmal drei kleine Schweinchen.

Das eine lebte in einer Strohhütte, das Zweite

in einem Holzhaus, das Dritte aber in einem

massiven Haus aus Stein. Da kam der Wolf und

pustete … Für Kinder ab 4 Jahren. € 7,–

15.00 Uhr, BM.CULTURA im MEDIO.RHEIN.ERFT:

„Aschenputtel” Mit „Aschenputtel – das Musical“

bietet das Theater Liberi Familienunterhaltung

mit einer großen Portion Romantik, viel Humor

und Tempo. Pop-Songs und wundervolle Kostüme

bescheren dem Märchenklassiker ein Comeback.

VVK bei www.theater-liberi.de ab € 16,–

KRÄHE UND BÄR

Ein Leben in Freiheit (7+)

Sa. 22.12.18 um 15 Uhr

Mo. 24., Do. 27.+ Fr. 28.12.18 um 14 Uhr

Vondelstr. 4-8|50677 Köln

022188877222

www.comedia-koeln.de

15.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und Bär”

Ein Bär im Zoo. Drei Mal am Tag bringt ihm ein

Wärter die leckersten Bärenköstlichkeiten! Das

ist kein schlechtes Leben für einen Bären. Doch

dann bekommt der Bär unerwarteten Besuch.

Eine Krähe fällt in seinen Teich und der Bär

rettet sie in letzter Sekunde. Ein Stück für Kinder

ab 8 Jahren. € 6,–/7,–/Gruppen € 5,–

15.00 Uhr, Forum Leverkusen: „Das Dschungelbuch”

Turbulente Dschungel-Action über

Freundschaften, die Grenzen uberwinden: Im

energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ vom

Theater Liberi erwacht der Urwald zum Leben.

Mogli und seine tierischen Freunde nehmen Klein

und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise.

ab € 15,–

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Weihnachtsgeschenke gestalten siehe

2.12.2018

15.00 oder 19.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

15.00 oder 19.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

23.12. SONNTAG

10.00 bis 12.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Familien-Sonntagsfrühstück siehe 2.12.2018

10.00 bis 18.00 Uhr, DASA – Dortmund: Die

Selbermacher siehe 23.12.2018

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

11.00 bis 12.00 Uhr, Museum Ludwig: Künstler:

genial oder verrückt? Sternstunden: Führung

für Kinder ab 8 Jahren. Treffpunkt Museumskasse.

Nur Eintritt.

11.00 bis 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Familienschicht siehe 2.12.2018

11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-

Aktion am Sonntag siehe 2.12.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Cicerone – Ritter und Burgen siehe 2.12.2018

11.30 oder 14.00 Uhr, Schokoladenmuseum:

Schokotafelkurs Heute dürfen Schokoladenfans

ab 8 Jahren 2 Schokoladentafeln ganz nach

ihrem Geschmackfertigen. Buchung online über

www.schokoladenmuseum.de. € 25,–

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.12.2018

13.00 bis 14.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Raketenworkshop siehe 2.12.2018

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung

siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Familienführung siehe 2.12.2018

Der einfache Weg

zu Ihrer ProfiWebsite!

www.websiteprofis.de

Neu an der Musicfactory:

Ukulele Kids

für Kinder ab 5,5 Jahren. Der Einstieg in

die Welt der Saiteninstrumente. Ein Aufbaukurs

hin zum Instrumentalunterricht.

Inh. Otto Schneider, Fon. 0221– 74 83 31

50735 Köln, Amsterdamer Str. 212

www.musicfactory-koeln.de


50 TERMINE

TAGESTIPP 23. 12. 2018

17.00 Uhr, Harmonie Bonn:

BESINNLICHER VORWEIHNACHTSABEND

Die Metalkinder treffen auf Papperlapapp, die Kindernasensitzung

und gemeinsam geht es mit Schwung Richtung Weihnachtstage.

Im 1. Teil des Programms zeigen die Papperlapapper Highlights

des vergangenen und einen Vorgeschmack zu dem aktuellen

Programm 2019. Im 2. Teil des Programms bieten die Metalkinder

feinsten Headbangersound mit Humor auch für Metal unerfahrene

kleine und große Hörer.

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten siehe 2.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Die Kokerei für Groß und Klein siehe

2.12.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen siehe 2.12.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum Brühl:

Es weihnachtet sehr Schriller Baumschmuck

zum Aufhängen. Offene Kinderwerkstatt.

€ 5,–/3,50

AN ERSTER

STELLE WERBEN

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Mit Uwe Reetz

durch die Weihnachtszeit siehe 2.12.2018

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die Schneekönigin”

sieheh 19.12.2018

17.00 Uhr, Harmonie Bonn: Besinnlicher Vorweihnachtsabend

(>> SIEHE TAGESTIPP)

11.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Türnich: Hofweihnacht

siehe 7.12.2018

11.00 bis 20.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt

siehe 1.12.2018

12.00 bis 19.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht

siehe 1.12.2018

12.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Drachenburg:

Einzigartige Weihnachtszeit siehe 1.12.2018

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 2.12.2018

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am Rangerhut:

Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Buche, Biber, Hirsch & Co siehe

1.12.2018

15.30 bis 16.30 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

10.30 Uhr, Volksbühne am Rudolfplatz: „Die

Weihnachtsgeschichte erzählt vom Engel und

vom Esel” siehe 16.12.2018

© Metalkinder

11.00 oder 14.00 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Joshi

und der Weihnachtsstern” Joshi ist ein ganz

normales kleines Schaf, das mal wieder nicht

in’s Bett will. Und heute schon gar nicht, denn es

passieren die absonderlichsten Dinge! Die Weihnachtsgeschichte

aus der Sicht eines kleinen

Schafes. Das Seifenblasen Figurentheater spielt

für Kinder ab 4 Jahren. € 9,50/8,50

11.00 oder 15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die

Bremer Stadtmusikanten” siehe 1.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Der Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

11.00 oder 16.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und

Esel” siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und

der Weihnachtsmann” siehe 2.12.2018

14.00 oder 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler”

siehe 8.12.2018

14.30 bis 15.30 Uhr, Schauspielhaus Bonn:

Zaubershow siehe 2.12.2018

15.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Ein

Weihnachtsmärchen” siehe 2.12.2018

15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Kasperle

vermisst seinen Weihnachtsengel” Lustiges

und engelhaftes Puppenspiel für Kinder ab 2

Jahren mit Weihnachtsliedern zum Mitmachen

und Mitlachen. Karten nur online über www.

die-wohngemeinschaft.net. € 7,–

15.00 Uhr, Bürgerhaus Bergischer Löwe: „Die

Schöne und das Biest” Belle stellt sich dem Biest

unerschrocken und erkennt, dass sich hinter der

monströsen Fassade mehr verbirgt. Sie folgt

ihrem Herzen und kann durch die Kraft der Liebe

den bösen Zauber bannen. Das Theater Liberi erzählt

die berührende Geschichte über die wahre

Liebe. VVK unter www.theater-liberi.de

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 19.12.2018

15.00 oder 16.30 Uhr, St. Maria Königin

Marienburg: „Warten auf das Christkind!”

Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für

Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter

reservierung@zauberfloeckchen.de. € 9,–

16.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

16.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Nulli und

Priesemut – Wer baut denn hier ‘nen falschen

Schneemann” Wie sieht ein richtiger Schneemann

aus? Hase Nulli und Frosch Priesemut haben

davon ganz genaue, aber leider völlig unterschiedliche

Vorstellungen. In liebevoll gestalteter

Kulisse entführt das Theater Blickwechsel in die

Welt von Nulli und Priesemut. Ein Abenteuer für

Kinder ab 4 Jahren. € 8,–/6,–

9.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Der Nikolaus kommt

siehe 2.12.2018

9.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Der Nikolaus

kommt siehe 2.12.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Frühstück

ist fertig siehe 2.12.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, Alpenpark Neuss: Alpenländischer

Sonntagsbrunch siehe 2.12.2018

14.00 oder 18.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

14.00 Uhr, Haus Wasserburg: Einmal werden wir

noch wach Weihnachten „kompakt, aber ohne

Stress“ für Familien, Singles und Paare mit und

ohne Kinder. Die Tage sind bestimmt von großfamiliärer

Gemeinschaft, gutem Essen, Gottesdiensten,

netten Menschen, schönen Angeboten,

Zeit für Dich. Veranstaltung bis 27. Dezember.

Anmeldung erforderlich. € 120,–/80,–

14.00 oder 18.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Plätzchen-Werkstatt siehe 2.12.2018

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene Weihnachtwerkstatt siehe

2.12.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Plätzchen-Werkstatt

siehe 2.12.2018

16.30 Uhr, Tummel Dschungel: Der Weihnachtsaffe

kommt! siehe 2.12.2018

24.12. MONTAG

11.30 Uhr, Rheinstil: Kölner Krippenweg – Kommet

ihr Hirten Familienführung für Pänz von 3

bis 14 Jahren, bei der Krippen entdeckt und dazu

spannende Geschichten an der Krippe gehört

werden können. Treffpunkt an der Friedenskrippe

im Hauptbahnhof Köln, „Markthalle“. Infos

und Anmeldung unter www.koelner-krippenweg.

de. € 10,–/3,50

15.00 Uhr, Philharmonie: „Wir warten aufs

Christkind” Die Blechbläser der Kölner Dommusik,

der Kölner Domchor und der Mädchenchor

am Kölner Dom werden mit einer Reihe besinnlicher

Weihnachtskompositionen die Zeit bis zum

ersehnten Fest verkürzen und dabei auch das

Publikum gelegentlich zum Mitsingen einladen.

Ein Konzert für Kinder ab 6 Jahren. € 25,–/12,–

11.00 Uhr, Theater im Hof: „Die Bremer Stadtmusikanten”

siehe 1.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und

Esel” siehe 2.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Puppenpavillon Bensberg:

„Der kleine Hirte und die drei weißen Federn”

siehe 12.12.2018

14.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und Bär”

siehe 22.12.2018

15.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Ein

Weihnachtsmärchen” siehe 2.12.2018

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 19.12.2018

14.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus siehe

21.12.2018

14.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus siehe

6.12.2018

25.12. DIENSTAG

14.00 Uhr, Rheinstil: Kölner Krippenweg – Kommet

ihr Hirten siehe 24.12.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten siehe 2.12.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen siehe 2.12.2018

18.00 Uhr, Oper Bonn: „Hänsel und Gretel”

siehe 1.12.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Buche, Biber, Hirsch & Co siehe

1.12.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid siehe 4.12.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

14.00 oder 18.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

14.00 oder 18.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

26.12. MITTWOCH

14.00 Uhr, Rheinstil: Kölner Krippenweg – Kommet

ihr Hirten siehe 24.12.2018

10.00 bis 18.00 Uhr, DASA – Dortmund: Die

Selbermacher siehe 23.12.2018

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Cicerone – Ritter und Burgen siehe 2.12.2018

12.00 oder 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die

kleine Schoko-Schule siehe 1.12.2018

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Schokoladig,

bunt und lecker siehe 8.12.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten siehe 2.12.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen siehe 2.12.2018

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die Schneekönigin”

sieheh 19.12.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt

Abtei Mariawald siehe 5.12.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Buche, Biber, Hirsch & Co siehe

1.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die

Bremer Stadtmusikanten” siehe 1.12.2018

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Die kleine Eidechse”

siehe 9.12.2018

15.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Ein

Weihnachtsmärchen” siehe 2.12.2018

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 19.12.2018

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Schnecke

und der Buckelwal” Eine winzige Schnecke

möchte mehr von der Welt sehen als nur den

Felsen, auf dem sie lebt. Als eines Tages ein

Buckelwal vorbeikommt und ihr anbietet, mit ihm

um die Welt zu reisen, muss sie nicht lange überlegen.

Nach dem Bilderbuch von Julia Donaldson

und Axel Scheffler für Kinder ab 4 Jahren.

15.00 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa plötzlich

Louis war” siehe 2.12.2018

16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Kasper und

der Geist der Weihnacht” In der Kasperstadt

weihnachtet es sehr, alles freut sich auf das

Weihnachtsfest. Der Zauberer will davon nichts

wissen und versucht allen das Fest zu vermiesen.

Gastspiel des Puppentheater SternKundt für Kinder

ab 3 Jahren. Karten unter 0221 – 420 38 99.

16.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Der

gestiefelte Kater” siehe 2.12.2018

18.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Familien-

Frühstück & Eisbahn Familienfrühstück im gemütlichen

Bootshaus am See. Alle Kinder können

zusätzlich von 10 bis 13.30 Uhr Schlittschuhlaufen

auf der Eisbahn.

14.00 oder 18.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

14.00 oder 18.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

51

27.12. DONNERSTAG

14.00 oder 18.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

15.00 oder 19.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz siehe 1.12.2018

28.12. FREITAG

„Der kleine Drache Kokosnuss” Um die

Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies

Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist

eine Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant,

an dem der kleine Drache Kokosnuss und

sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache

Oskar teilnehmen wollen. Heute ist Filmstart!

F RSCHERLABOR

Archäologie

Bodenschätze enträtseln

24. NOV 2018 bis 5. MAI 2019

neanderthal.de

10.00 bis 18.00 Uhr, DASA – Dortmund: Die

Selbermacher siehe 23.12.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Cicerone – Ritter und Burgen siehe 2.12.2018

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Schokopralinen

dekorieren Schokoladenfans ab 8 Jahren

verwandeln Pralinen in süße kleine Kunstwerke.

Die Confiserie wird zur Schokoladenwerkstatt,

in der Pralinen fantasievoll dekoriert werden.

Anmeldung erforderlich.

12.00 oder 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die

kleine Schoko-Schule siehe 1.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

Weltall Spezial Hier können Familien dem „ALL.

Tag” entfliehen und mit spannenden Mitmachexperimenten

das Weltall erkunden. FerienÜberraschung

für Familien zur Ausstellung „ALL.

täglich!” Ohne Anmeldung. Nur Eintritt!

15.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Schokotafelkurs

siehe 23.12.2018

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag

im Nationalpark Eifel Auf kleinen Wanderungen

erwartet naturbegeisterte Kinder im Grundschulalter

zusammen mit ihren Eltern ein kostenfreies

Mitmach-Programm. Kleine Kinder sollten in einer

Rückentrage sitzen. Anmeldung unter 02444

– 95 10-0 oder info@nationalpark-eifel.de

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein”

siehe 8.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die

Schnecke und der Buckelwal” siehe 26.12.2018

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Löwe sein ist

wunderbar!” Im Zirkus ist klar, wer das Sagen

hat: Der Dompteur mit seiner Peitsche befiehlt

dem Löwen was zu tun ist. Ein Zirkus-Musical für

Kinder ab 4 Jahren. € 7,–

14.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und Bär”

siehe 22.12.2018

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Eiskönigin”

siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Puppenpavillon Bensberg: „Der

kleine Hirte und die drei weißen Federn” siehe

12.12.2018

16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Kasper

und die Weihnachtsüberraschung” Die etwas

andere „Weihnachtsüberraschung“ für Kasper

und Seppel. In dieser Geschichte lernen alle,

was es heißt Verantwortung zu übernehmen

und was Freundschaft bedeutet. Gastspiel des

Puppentheater SternKundt. Karten unter 0221

– 420 38 99. € 6,–

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Geschichte

von Boris, Gustel & den Sachen” siehe 8.12.2018

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die

Heinzelmännchen Tour Führung von colonia

prima für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt

Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über

www.koelnticket.de. € 8,50/5,–

18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung

siehe 7.12.2018

10.00 bis 18.00 Uhr, DASA – Dortmund: Die

Selbermacher siehe 23.12.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Cicerone – Ritter und Burgen siehe 2.12.2018

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Schokopralinen

dekorieren siehe 27.12.2018

12.00 oder 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die

kleine Schoko-Schule siehe 1.12.2018

12.00 bis 16.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Abgrillen Auf der Terrasse steht der große

Grill fur eine Entdeckerpause mit Blick auf den

Innenhafen bereit.

15.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Schokotafelkurs

siehe 23.12.2018

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr siehe 7.12.2018

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Die Prinzessin

auf der Erbse” siehe 1.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Der Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Löwe sein ist

wunderbar!” siehe 27.12.2018

14.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und Bär”

siehe 22.12.2018

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Eiskönigin”

siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa plötzlich

Louis war” siehe 2.12.2018

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe

8.12.2018

16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Kasper

und der Schneekönig” Schaffen es Gretel und

Kasper den Schneekönig gesund zu bekommen?

Gastspiel des Puppentheater SternKundt. Karten

unter 0221 – 420 38 99. € 6,–

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Der Zauberlehrling”

Der Zauberlehrling ist seinem Können als

Zauberer nicht mehr gewachsen. Zum Glück

kommt im letzten Augenblick der Meister zurück

und bereinigt die Situation in spannenden und

lustigen Szenen. Für Kinder ab 4 Jahren. € 7,–

14.00 Uhr, Krewelshof Eifel

oder

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Winterferienprogramm

siehe 27.12.2018

15.00 oder 19.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

15.00 oder 19.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

15.00 oder 19.00 Uhr, LANXESS arena: Hoiday

on Ice: Showtime eine Hommage zum 75.

Geburtstag. Das Jubiläum bietet Anlass, um

seine Erfolgsstory in einer Show auf dem Eis zu

inszenieren und einen Blick in die Zukunft zu

werfen. In einer Geschichte nehmen bis zu 40

der besten Eiskunstläufer der Welt das Publikum

mit auf die magische Reise einer erfolgreichen

Showproduktion und zeigen, was es bedeutet,

für die Bühne zu leben. Als Gaststars stehen

die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno

Massot auf dem Eis.

MIT

JACQUES

OFFENBACH

AUF’S EIS

GROSSE ERÖFFNUNG

DES OFFENBACH-JAHRES 2019

Yes, We CanCan: Das Familien-Event!

YESWECANCAN.KOELN

Begrünung von Dächern,

Fassaden und Höfen –

ein Gewinn für Stadt klima

und Lebensqualität

14.00 Uhr, Krewelshof Eifel

oder

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Winterferienprogramm

Täglich um 14 Uhr gibt es bis 6. Januar

ein kostenloses wechselndes Programm für

Kinder in der Spielscheune.

29.12. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz siehe 1.12.2018

Jetzt informieren und Förderantrag stellen:

www.stadt-koeln.de/gruenhoch3

57_Grün hoch 3_11-2018_Känguru.indd 1 12.11.18 11:53


52 TERMINE

TAGESTIPP 1. 1. 2019

14.00 Uhr, Eisbahn am Heumarkt:

YES WE CANCAN

Eröffnung des Jacques Offenbach-Jahres 2019 für die ganze Familie.

Unter dem Motto „Yes We CanCan” feiern Köln und die Region

2019 den 200. Geburtstag des Komponisten Jacques Offenbach!

Zur Eröffnung des Offenbach-Jahres 2019 auf der Eisbahn am

Heumarkt präsentieren die deutschen Vize-Meister ihren Jacques-

Offenbach-Tanz. Es erwartet euch ein Fest für die ganze Familie mit

viel Spaß, Gewinnspielen und Musik. Eintritt für Kinder bis 12 Jahre

auf der Eisfläche ist frei!

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: EisParty jeden Samstag mit

coolen DJ-Sounds. € 11,–/7,50

10.00 bis 18.00 Uhr, DASA – Dortmund: Die

Selbermacher siehe 23.12.2018

12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Spaß macht schlau! siehe 1.12.2018

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.12.2018

13.00 bis 18.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Cicerone – Ritter und Burgen siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Museum für Angewandte

Kunst: Wohnen in der Zukunft MuseumKinder-

Zeit: Malen und Basteln für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung online unter museenkoeln.de. € 9,–

plus Material € 2,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum

Köln: Ganz schön schräg! In der Werkstatt erkunden

Kinder ab 6 Jahren zunächst spielerisch

die Werke Eva Besnyös. Danach werden sie

selbst kreativ. Samstagswerkstatt für Kinder ab

6 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 5,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum:

Die Hand der Fatima Die jungen Entdecker:

Metallfolie prägen für Kinder ab 8 Jahren.

Anmeldung online unter museenkoeln.de

TREFFER!

Termine und Kurse unter:

www.kaenguru-online.de

© Heinzels Wintermärchen

15.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Schokoladig,

bunt und lecker siehe 8.12.2018

17.00 Uhr, Vulkanpark Eifel/Römerbergwerk

Meurin: Fackelführung im Römerbergwerk siehe

1.12.2018

18.30 oder 20.00 Uhr, Museum Koenig: Nachts

im Museum siehe 1.12.2018

16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum: Jahresabschlusskonzert

mit Mark Bennett Folk,

Pop & Rock mit irischen Wurzeln. Ein festliches

wie fröhliches Zusammenkommen, bei dem

jedermann mitsingen und mitschunkeln kann.

Nur Eintritt!

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg siehe 1.12.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Buche, Biber, Hirsch & Co siehe

1.12.2018

15.30 bis 16.30 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Antje und ihre

Kuh” siehe 8.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Der Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

12.00 oder 14.00 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein,

Spieglein” siehe 8.12.2018

DIE PRINZESSIN KOMMT

UM VIER

Gäste sind was Wunderbares (4+)

Sa. 29.12.2018 um 14:00 + 16:00 Uhr

So. 30.12.2018 um 14:00 + 16:00 Uhr

Vondelstr. 4-8|50677 Köln

022188877222

www.comedia-koeln.de

14.00 oder 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Die

Prinzessin kommt um vier” Die Hyäne ist das

scheußlichste aller Tiere. Niemand würde sie

zum Kaffeetrinken einladen! Doch wenn sie nun

in Wirklichkeit eine verzauberte Prinzessin ist?

Dem Consol Theater ist eine wunderbare Liebeserklärung

gelungen an alle, die anders sind. Nach

einer Geschichte von Wolfdietrich Schnurre für

Kinder ab 4 Jahren. € 6,–/7,–/Gruppen € 5,–

14.30 Uhr, Haus der Springmaus: „Wie Findus

zu Petterson kam“ Seinen Namen verdankt er

schlicht und einfach einer Erbsensorte. „Findus“

heißt nämlich die Firma, deren Paket eines Tages

vor der Haustür des alten Pettersson landet.

Doch statt zwölf Dosen konservierten Gemüses

liegt darin ein kleiner Kater. Das Theaterhaus

Alpenrod spielt für Kinder ab 3 Jahren.

15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Die

Sendung mit der Nudel” Frau Bandnudel

kocht wie jeden Tag unter der Anleitung ihres

heißgeliebten Fernsehkochs, Noah Nudelholz.

Doch heute ist alles anders. Wird die Nudel

trotzdem gelingen? Eine lustige Live-Kochshow

mit selbst gemachten Nudeln, Spaghetti Rap und

Mitmachtheater.Karten nur online über www.

die-wohngemeinschaft.net. € 7,–

15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die Bremer Stadtmusikanten”

siehe 1.12.2018

16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Kasperl und

die Eiskönigin” Die Gretel und die Prinzessin sind

gerade dabei das Fest vorzubereiten, als plötzlich

die Prinzessin verschwindet. Gastspiel des Puppentheater

SternKundt für Kinder ab 4 Jahren.

Karten unter 0221 – 420 38 99. € 6,–

16.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

kleine Eisbär” Nanuk, der kleine Eisbär, gerät in

eine Eisschmelze und landet schließlich bei Ursi,

dem Braunbären. Dieser versucht dem Ankömmling

zu helfen, aber es ist alles so anders. Eine

Geschichte für Kinder ab 4 Jahren über einen

kleinen Eisbären, die behutsam und altersgerecht

vom Klimawandel erzählt, aber auch von Freundschaft

und einer abenteuerlichen Reise. € 7,–

17.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Der

gestiefelte Kater” siehe 2.12.2018

13.00 oder 16.30 Uhr, LANXESS arena: Hoiday

on Ice: Showtime siehe 28.12.2018

14.00 Uhr, Krewelshof Eifel

oder

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Winterferienprogramm

siehe 27.12.2018

15.00 oder 19.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

15.00 oder 19.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

30.12. SONNTAG

10.00 bis 12.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Familien-Sonntagsfrühstück siehe 2.12.2018

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

11.00 bis 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Familienschicht siehe 2.12.2018

11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-

Aktion am Sonntag siehe 2.12.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

Cicerone – Ritter und Burgen siehe 2.12.2018

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.12.2018

13.00 bis 14.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Raketenworkshop siehe 2.12.2018

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung

siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Familienführung siehe 2.12.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten siehe 2.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Die Kokerei für Groß und Klein siehe

2.12.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen siehe 2.12.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum Brühl:

Sternenbilder Während die Eltern an der Sonntagsführung

teilnehmen, werden ihre Kinder ab

4 Jahren aktiv. € 5,–/3,50

15.00 oder 19.00 Uhr, Philharmonie: „Drei Haselnüsse

für Aschenbrödel in Concert” Für viele

Menschen gehört der Film „Drei Haselnüsse für

Aschenbrödel” zu Weihnachten wie Kerzenlicht

und Tannenbaum. Die Neue Philharmonie Westfalen

spielt die Melodien live während der Film

auf einer Großleinwand zu sehen ist. ab € 37,50

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 2.12.2018

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am Rangerhut:

Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Buche, Biber, Hirsch & Co siehe

1.12.2018

15.30 bis 16.30 Uhr, Alpenpark Neuss: Skitaufe

siehe 1.12.2018

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Die Prinzessin

auf der Erbse” siehe 1.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die

Bremer Stadtmusikanten” siehe 1.12.2018

12.00 oder 14.00 Uhr, Horizont Theater: „Die

Eiskönigin” siehe 1.12.2018

14.00 oder 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler”

siehe 8.12.2018

14.00 oder 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Die

Prinzessin kommt um vier” siehe 29.12.2018

15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Die Olchis

feiern Gefurztag” Die disziplinierte und pingelige

Frau Direktorin Mimmy Müller feiert ihren Geburtstag.

Aber irgendwie läuft alles schief. Ein olchiges

Theaterstück zum Mitmachen, Mittanzen,

Mitfeiern und Mitmüffeln für Kinder ab 3 Jahren

und alle, die die Olchis lieben. Karten nur online

über www.die-wohngemeinschaft.net. € 7,–

15.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Kasper und

die pupsenden Pferde” Seit dem die grüne Fee

verschwunden ist, fallen alle in der Kasperstadt

in Ohnmacht! Eine große Aufgabe für Kasper

den Held, er rettet die Welt! Gastspiel des

Puppentheater SternKundt. Karten unter 0221

– 420 38 99. € 6,–

15.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

kleine Eisbär” siehe 29.12.2018

15.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn:

„TKKG – Freundschaft in Gefahr” siehe 6.12.2018

16.00 Uhr, Schauspielhaus Bonn: „Ein Sommernachtstraum”

siehe 2.12.2018

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Löwe sein ist

wunderbar!” siehe 27.12.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Frühstück

ist fertig siehe 2.12.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, Alpenpark Neuss: Alpenländischer

Sonntagsbrunch siehe 2.12.2018

14.00 oder 18.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

14.00 Uhr, Krewelshof Eifel

oder

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Winterferienprogramm

siehe 27.12.2018

14.00 oder 18.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

31.12. MONTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Wieso, weshalb,

warum? Führung von colonia prima für Kinder

von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt Kreuzblume,

Domplatte. Kartenverkauf über www.koelnticket.

de. € 8,50/5,–

14.30 bis 16.00 Uhr, Regio Colonia: Spukgeschichten

Teufel, Geister und Dämonen für Pänz

ab 6 Jahren. Treffpunkt Römertor am Dom.

€ 7,–/5,–/Familien € 19,–

Silvester Nachtskilauf

20.00 bis 00.00 Uhr, Postwiesen Neuastenberg:

Silvester Nacht-Skilauf Von 20 bis 24

Uhr laufen die Lifte einschließlich Sesselbahn

und Rodellift, der Funpark ist beleuchtet und

Skihütten und örtliche Lokalitäten heizen kräftig

ein. Höhepunkt wird das große Feuerwerk zum

Jahreswechsel 2019.


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

53

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Die kleine Eidechse”

siehe 9.12.2018

14.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe

8.12.2018

15.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn:

„TKKG – Freundschaft in Gefahr” siehe 6.12.2018

16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Kasper und

die drei Teufel“ Ein Kasperstück für Kinder ab

5 Jahren, mit viel Witz und ein wenig kabarettistisch

vom Theater SternKundt für Kinder ab 5

Jahren. Karten unter 0221 – 420 38 99. € 6,–

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Eiskönigin”

siehe 1.12.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena:

Silvester-Familienbrunch Neben einem

leckeren Brunch-Angebot, ein Bühnenprogramm

für Kinder, einen Mitmachzirkus und eine große

Spielecke, in der sich die Kinder austoben

können, während die Eltern in aller Ruhe frühstücken.

Anmeldung erforderlich. € 4,– bis 18,–

14.00 oder 18.00 Uhr: Kölner Weihnachtscircus

siehe 6.12.2018

14.00 Uhr, Krewelshof Eifel

oder

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Winterferienprogramm

siehe 27.12.2018

15.00 oder 20.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

18.00 Uhr, Jever Fun Skihalle Neuss: Familien-

Silvester Exklusiv fur Familien mit Kindern ist

die Pistenhutte reserviert. Von hier gibt es sogar

einen direkten Pistenzugang und so kann die Zeit

bis zum Jahreswechsel mit Rodeln, Skifahren

oder Snowboarden verkurzt werden.

01.01. DIENSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz siehe 1.12.2018

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag siehe 2.12.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten siehe 2.12.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen siehe 2.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die

Bremer Stadtmusikanten” siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

kleine Eisbär” siehe 29.12.2018

14.00 Uhr, Eisbahn am Heumarkt: Yes We

CanCan (>> SIEHE TAGESTIPP)

14.00 Uhr, Krewelshof Eifel

oder

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Winterferienprogramm

siehe 27.12.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, August Macke Haus Bonn:

Rollentausch Dreitägiger Ferienworkshop

für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung

erforderlich. € 45,–

16.00 Uhr, Brückenforum Bonn: „Aschenputtel”

Mit „Aschenputtel – das Musical“ bietet

das Theater Liberi Familienunterhaltung mit

einer großen Portion Romantik, viel Humor und

Tempo. Pop-Song und wundervolle Kostüme

bescheren dem Märchenklassiker ein Comeback.

VVK bei www.theater-liberi.de ab € 16,–

14.00 Uhr, Krewelshof Eifel

oder

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Winterferienprogramm

siehe 27.12.2018

15.00 oder 19.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

03.01. DONNERSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz siehe 1.12.2018

10.00 bis 13.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum

Köln: Ich glaub’ ich seh’ nicht richtig Photographische

Experimente – Zweitägiger Workshop

für Kinder ab 8 Jahren heute und morgen.

Anmeldung erforderlich. € 35,–

14.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

Weltall Spezial siehe 27.12.2018

19.30 Uhr, Musical Dome Köln: „Die Schöne

und das Biest” In den düsteren Gemächer eines

verwunschenen Schlosses hausen ein Biest

und seine verzauberte Dienerschaft. Als die

unerschrockene Belle die Welt des verwunschenen

Prinzen betritt, beginnen Madame

Pottine, Lumière und Herr von Unruh voller Eifer

Verkupplungspläne zu schmieden – denn nur die

wahre Liebe kann den bösen Zauber bannen.

Musical für die ganze Familie. ab € 24,–

10.00 oder 15.00 Uhr, KKT Kölner Künstler

Theater: „Der Schneekönig” siehe 6.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Don Qui? 2x-=+”

Rossinannnte stürmt wutschnaubend aus dem

Stall. Was kann Rossinannnte denn dafür, dass

er nicht weiß, ob er Muli oder Maultier ist? Eine

Âventiure für Ritter und Ritterinnen ab 6 Jahren.

Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/

Gruppen € 5,–

16.00 Uhr, Theater am Tanzbrunnen Köln:

„Aschenputtel” Mit „Aschenputtel – das Musical“

bietet das Theater Liberi Familienunterhaltung

mit einer großen Portion Romantik, viel

Humor und Tempo. Pop-Songs und wundervolle

Kostüme bescheren dem Märchenklassiker

ein überraschendes Comeback. VVK bei www.

theater-liberi.de ab € 17,–

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe

8.12.2018

14.00 Uhr, Krewelshof Eifel

oder

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Winterferienprogramm

siehe 27.12.2018

15.00 oder 19.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

04.01. FREITAG

10.00 bis 18.00 Uhr, NABU Stadtverband Köln:

Stunde der Wintervögel Naturfreunde sind

aufgerufen, vom 4. bis 6. Januar eine Stunde

lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten,

auf dem Balkon oder im Park zu zählen und dem

NABU zu melden. Im Mittelpunkt der Aktion

stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten

des Siedlungsraums, wie Meisen, Finken,

Rotkehlchen und Spatzen. Infos zur Aktion findet

ihr unter www.stundederwintervoegel.de

14.00 Uhr, Kölner Eifelverein e.V.: Familienwanderung

zu Kölner Krippen Familienwanderung

vom Bahnhof Troisdorf durch Waldpark und

Hirschpark zum festlichen Weihnachtsmarkt

auf der Burg Wissem. Treffpunkt Köln Hbf. am

Body Shop. Anmeldung nicht erforderlich. Infos

und weitere Wanderungen unter www.koelnereifelverein.de

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Don Qui? 2x-=+”

siehe 3.1.2019

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe

8.12.2018

16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Das kleine

Gespenst” Auf Burg Eulenstein lebt das kleine

Gespenst, das niemandem etwas zu Leide tut,

außer man ärgert es. Der große Wunsch des

kleinen Gespenstes ist es, einmal die Welt bei Tag

zu sehen. Ein Figurentheaterstück vom Theater

SternKundt für Kinder ab 3 Jahren mit Objekten,

Tischmarionetten, Stabfiguren, Schauspiel und

viel Musik und Gesang. € 7,–

14.00 Uhr, Krewelshof Eifel

oder

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Winterferienprogramm

siehe 27.12.2018

15.00 oder 19.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

05.01. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz siehe 1.12.2018

9.00 bis 15.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal –

Zentrum für Sport und Medizin: Notfall am Kind

Anmeldung erforderlich. € 80,–

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: EisParty jeden Samstag mit

coolen DJ-Sounds. € 11,–/7,50

„Feuerwehrmann Sam – Plötzlich Filmheld” Als

Sam einen außer Kontrolle geratenen Tankwagen

zum Stehen bringt, rettet er wieder einmal das

Küstenstädtchen Pontypandy vor einer schlimmen

Katastrophe. Seine Heldentat wird zufällig

gefilmt. Heute ist Filmstart!

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Museum für Angewandte

Kunst: Aufbruch in die Zukunft MuseumKinder-

Zeit für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de. € 9,– plus Material € 2,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:

Kein WhatsApp, kein Facebook, kein Twitter

Kinder ab 10 Jahren drucken eigenen Flugblätter

– Rahmenprogramm zu: „KÖLN 68! Protest. Pop.

Provokation“. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 13,50 plus Material € 2,–

18.30 oder 20.00 Uhr, Museum Koenig: Nachts

im Museum siehe 1.12.2018

Kreativ-Messe

5.+6. Januar 2019

Stadthalle Bonn-Bad Godesberg

11.00 bis 19.00 Uhr, Stadthalle Bad Godesberg:

BonnKreativ Messe Hier dreht sich an zwei Messetagen

alles rund ums Handarbeiten, Basteln

und kreative Gestalten mit Wolle, Stoffe, Sticken,

Scrapbooking, Perlen, Stempel, Papiere, Kurzwaren

und mehr. Mehr als 80 Ausstellerinnen

und Aussteller aus der Kreativbranche bieten

die neuesten Trends. Auf der Messe werden

viele verschiedene Workshops zum Mitmachen

angeboten. Für Kinder wird auch vieles geboten.

€ 4,–/3,–/Kinder bis 6 J. frei!

10.00 bis 18.00 Uhr, NABU Stadtverband Köln:

Stunde der Wintervögel siehe 4.1.2019

16.00 bis 18.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: FamilienEisParty mit cooler

Musik. Nur Eintritt!

15.00 Uhr, Puppenpavillon Bensberg: „Hänsel

und Gretel” Das Märchen der Gebruder Grimm

als stimmungsvolles Handpuppenspiel.für Kinder

ab 4 Jahren. € 8,–/7,–

15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die Bremer Stadtmusikanten”

siehe 1.12.2018

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe

8.12.2018

16.00 Uhr, Casamax Theater: „Don Qui? 2x-=+”

siehe 3.1.2019

16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Das kleine

Gespenst” siehe 4.1.2019

16.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

Schneekönig” siehe 6.12.2018

16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 19.12.2018

14.00 Uhr, Krewelshof Eifel

oder

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Winterferienprogramm

siehe 27.12.2018

15.00 oder 19.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

06.01. SONNTAG

14.00 Uhr, Rheinstil: Kölner Krippenweg – Stern

über Bethlehem siehe 9.12.2018

14.30 bis 16.00 Uhr, RegioColonia: Weihnachten

in Köln – Krippen, Bräuche, Märchen Weihnachtsbräuche

und typische Kölner Krippen für

Pänz ab 6 Jahren. Treffpunkt Römertor am Dom.

€ 7,–/5,–/Familien € 19,– plus Eintritt ins Museum

15.00 Uhr, Sachensucherin: Alles neu – Perspektivwechsel

Zeit für einen Rückblick und für Visionen.

Stadtführung zum kreativen Mitmachen für

Kinder ab 12 Jahren. Anmeldung am Treffpunkt

Ehrenstraße/Ecke Friesenwall, 50672 Köln. Bitte

Kamera, Zeichensachen, Musikinstrumente

mitbringen! € 10,–/5,–

02.01. MITTWOCH

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Sagen- und

märchenhaftes Köln Führung von colonia

prima für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt

Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über

www.koelnticket.de. € 8,50/5,–

14.00 Uhr, Rheinstil: Kölner Krippenweg – Kommet

ihr Hirten siehe 24.12.2018

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Römer,

Ritter, Pfeffersäcke Führung von colonia prima

für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt

Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über

www.koelnticket.de. € 8,50/5,–

14.00 Uhr, Rheinstil: Kölner Krippenweg – Stern

über Bethlehem siehe 9.12.2018

18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung

siehe 7.12.2018

14.30 oder 19.30 Uhr, Musical Dome Köln: „Die

Schöne und das Biest” siehe 3.1.2019

KINDER

GEBURTSTAG

FEIERN!

Ideen und Anregungen unter:

www.kaenguru-online.de

11.00 Uhr, Museum Schnütgen: Eine Stunde

Mittelalter Führung für Familien mit Kindern ab

5 Jahren.

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

11.00 bis 12.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Ratingen: Baumwolle spinnen Wer spinnt den

längsten Faden? Mit-Mach-Führung für Kinder in

Begleitung. € 8,–/2,50

11.00 bis 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Familienschicht siehe 2.12.2018


54

TERMINE

TAGESTIPP 10. 1. 2019

© KölnMusik/Kuppert

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Räuber

Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „MonsterMuffen

MikoMut” siehe 6.1.2019

08.01. DIENSTAG

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé siehe 4.12.2018

11.01. FREITAG

18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung

siehe 7.12.2018

10.30 Uhr, Famillich – Familiencafé & Familienberatung:

Musikfrühstück siehe 7.12.2018

14.30 oder 19.30 Uhr, Musical Dome Köln: „Die

Schöne und das Biest” siehe 3.1.2019

11.00 Uhr, Bürgerzentrum Chorweiler:

BACH IM FLUSS

Zwischen Werken von J. S. Bach erklingen improvisierte Tabla-Soli

bzw. Duos aus indischer Geige und Tabla, die die einzelnen Stücke

miteinander verbinden. Sie greifen Tonart und Stimmung der

Bach’schen Werke auf, interpretieren sie und setzen neue Akzente.

KÄNGURU unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner. € 6,–

(1 Erw. mit Baby)/4,– (weiteres Kind)

11.30 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Schattiges

Plätzchen Der Schatten spielt im Werk

der Photographin Eva Besnyö eine große Rolle.

Kinder ab 6 Jahren begeben sich auf Verfolgungsjagd

durch die Ausstellung, dem Schatten

dicht auf der Spur. Nur Eintritt!

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach:

Kindheit in der Alten Dombach Die Kinderführung

schildert die Kindheit der Geschwister Berg

in der Papiermühle Alte Dombach um 1850. Bitte

keine Gruppen. Ohne Anmeldung! € 4,50/2,–

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung

siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Familienführung siehe 2.12.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten siehe 2.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Die Kokerei für Groß und Klein siehe

2.12.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen siehe 2.12.2018

14.30 oder 18.30 Uhr, Musical Dome Köln: „Die

Schöne und das Biest” siehe 3.1.2019

11.00 bis 19.00 Uhr, Stadthalle Bad Godesberg:

BonnKreativ Messe siehe 5.1.2019

10.00 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Dreikönigstag Alle Kinder, die mit dem Rad, dem

Roller oder zu Fuß ins Kindermuseum kommen,

erhalten heute freien Eintritt!

10.00 bis 18.00 Uhr, NABU Stadtverband Köln:

Stunde der Wintervögel siehe 4.1.2019

11.00 oder 15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die

Bremer Stadtmusikanten” siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Juzi Sülz: „Die Schneekönigin”

Gerda muss ihren besten Freund Kay, der von

der Schneekönigin gefangen gehalten wird,

wiederfinden und befreien. Ein musikalisches

Märchen, das hier von Hans Christian Andersen

selbst und dessen Krähe erzählt wird. Gastspiel

des Puppentheaters Papperlapupp! für Kinder ab

4 Jahren. Anmeldung erforderlich. Karten unter

0177 – 215 62 22. € 8,–

15.00 Uhr, Casamax Theater: „MonsterMuffen

MikoMut” Der kleine Miko soll ins Bett gehen.

Eine Gute-Nacht-Geschichte für den Tag – für

kleine und große Helden ab 4 Jahren. Vormittags

nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 19.12.2018

15.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Das kleine

Gespenst” siehe 4.1.2019

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Räuber

Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

16.00 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Frau Holle”

Wie aus Marie die Goldmarie wird, warum es im

Winter schneit und warum der Hofhahn Jonathan

einen Lachanfall bekommt, das erfahren

alle Märchenliebhaber ab 4 Jahren in dieser

zauberhaften Geschichte. Das Seifenblasen

Figurentheater spielt für Kinder ab 3 Jahren.

€ 9,50/8,50

16.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

Schneekönig” siehe 6.12.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Familien-

Frühstück & Eisbahn Familienfrühstück im gemütlichen

Bootshaus am See. Alle Kinder können

zusätzlich von 10 bis 13.30 Uhr Schlittschuhlaufen

auf der Eisbahn.

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Frühstück

ist fertig siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Krewelshof Eifel

oder

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Winterferienprogramm

siehe 27.12.2018

14.00 oder 18.00 Uh: Bonner Weihnachtscircus

siehe 21.12.2018

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene KunstWerkstatt siehe 6.1.2019

07.01. MONTAG

16.00 Uhr, Stadtteilbibliothek Mülheim: Lese-

Welten „Zilly und Zingaro – Zilly die Zauberin”

Jeden 1. Montag im Monat wird ein Bilderbuch

für Kinder ab 3 Jahren vorgelesen. Anschließend

wird gemalt, gebastelt oder experimentiert.

Eintritt frei!

AN ERSTER

STELLE

WERBEN

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de

Freie Schule Köln

Anmeldefrist

nur noch bis zum 12.1.2019

Infoveranstaltung für die neue

Klasse 5 am 8.1.2019, 20 Uhr

www.freie-schule-koeln.de

20.00 Uhr, Freie Schule Köln: Infoabend Die

Freie Schule Köln stellt sich vor. Eltern von künftigen

Fünftklässlern sind herzlich eingeladen, die

Freie Schule Köln kennenzulernen. Anmeldung

für die neue Klasse 5 nur noch bis zum 12.

Januar 2019!

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

09.01. MITTWOCH

15.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof: „Bach im

Fluss” Zwischen Werken von J. S. Bach erklingen

improvisierte Tabla-Soli bzw. Duos aus indischer

Geige und Tabla, die die einzelnen Stücke

miteinander verbinden. Sie greifen Tonart und

Stimmung der Bach‘schen Werke auf, interpretieren

sie und setzen neue Akzente. KÄNGURU

unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner.

€ 6,– (1 Erw. mit Baby)/4,– (weiteres Kind)

17.00 Uhr, Oper Bonn: „Die Schneekönigin”

Offene Probe Familienoper nach dem gleichnamigen

Märchen von Hans Christian Andersen fur

Kinder ab 8 Jahren. siehe 27.1.2019

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Räuber

Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Rapatatutopia”

siehe 9.1.2019 1956. Ein Klassenzimmer irgendwo

in Deutschland. Plötzlich werden zwei Schüler

und die Lehrerin in einen Wirbelstrom gezogen

und landen in einer Nebelwelt. Eine mutige

Reise an einen möglichen Ort für Phantasten ab

8 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung.

€ 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

16.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

kleine Häwelmann” Es ist Nacht und der kleine

Häwelmann kann nicht schlafen. Da kommt er

auf die Idee, mit seinem Bett durchs Zimmer zu

segeln. Er wackelt und wackelt… und tatsächlich

setzt sich das Bett in Bewegung! Eine Erzählung

von Theodor Storm für Kinder ab 3 Jahren. Bitte

reservieren. € 7,–

10.01. DONNERSTAG

11.00 Uhr, Bürgerzentrum Chorweiler: „Bach im

Fluss” (>> SIEHE TAGESTIPP)

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „TKKG –

Freundschaft in Gefahr” siehe 6.12.2018

15.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger

Hof: „Bach im Fluss” Zwischen Werken von J. S.

Bach erklingen improvisierte Tabla-Soli bzw. Duos

aus indischer Geige und Tabla, die die einzelnen

Stücke miteinander verbinden. Sie greifen Tonart

und Stimmung der Bach‘schen Werke auf, interpretieren

sie und setzen neue Akzente. KÄNGURU

unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner.

€ 6,– (1 Erw. mit Baby)/4,– (weiteres Kind)

15.30 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Brückenbau

Kinder von 6 bis 10 Jahren tauchen ein

in die Welt der Brückenbauer und konstruieren

eigene Brückenmodelle. Anmeldung erforderlich!

€ 7,50

10.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn:

„TKKG – Freundschaft in Gefahr” siehe 6.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Rapatatutopia”

siehe 9.1.2019

Bis 31. Januar 2019

WINTER-

EFTELING

entdecken!

efteling.com

19.00 Uhr, LANXESS arena: Dinosaurier – Im

Reich der Giganten Die Show zeigt die vorzeitlichen

Herrscher der Erde in voller Aktion in einer

Mischung aus Spezialeffekten, Entertainment

und Spannung. Anschaulich und unterhaltsam

wird die Geschichte der Dinosaurier bis zu ihrem

Untergang präsentiert.

12.01. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz siehe 1.12.2018

10.00 bis 17.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal –

Zentrum für Sport und Medizin: Kompaktseminar

Geburtsvorbereitung für Mütter, die bereits

Kinder haben. Anmeldung erforderlich.

10.00 bis 16.00 Uhr, Historisches Rathaus Köln:

Auf in die Welt Die Messe für Schüleraustausch,

High School, Gap Year, Sprachreisen, Freiwilligendienste,

Au Pair, Praktika, Work and Travel

und Internationales Studium. Eintritt frei! www.

schueleraustausch-portal.de

10.00 bis 16.00 Uhr, Humboldt-Gymnasium:

JUBi – Die Jugendbildungsmesse Beratung zu

Themen wie Schüleraustausch, High School-

Aufenthalte, Gastfamilie werden, Sprachreisen,

Au-Pair, Work [&] Travel, Freiwilligendienste

sowie Praktika im Ausland. Eintritt frei!

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: In Farbe Träumen Malerei im Stil des

Expressionismus. Ausstellungsrundgang mit anschließendem

künstlerisch-praktischen Arbeiten

für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren im Rahmen

der Ausstellung „Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen”. Anmeldung erforderlich. € 8,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

55

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: EisParty jeden Samstag mit

coolen DJ-Sounds. € 11,–/7,50

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Museum Schnütgen:

Das Lächeln der Ursula MuseumKinderZeit:

Collagieren und Malen für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung online unter museenkoeln.de. € 9,–

plus Material € 2,–

14.00 bis 17.00 Uhr, SK Stiftung Kultur/Photographische

Sammlung: Gesichter und Geschichten

Portrait-Workshop für Jugendliche von 10

bis 14 Jahren in der Ausstellung „August Sander:

Meisterwerke – Photographien aus Menschen des

20. Jahrhunderts”. Infos und Anmeldung unter

photographie@sk-kultur.de. € 15,–

18.30 oder 20.00 Uhr, Museum Koenig: Nachts

im Museum siehe 1.12.2018

14.30 oder 19.30 Uhr, Musical Dome Köln: „Die

Schöne und das Biest” siehe 3.1.2019

8.00 bis 16.00 Uhr, Vorplatz der Agneskirche,

Neusser Platz, Köln-Nippes: Gebraucht-Fahrradmarkt

Veranstalter ist die Mountainbikegruppe

Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarktkoeln.de

16.00 bis 18.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: FamilienEisParty mit cooler

Musik. Nur Eintritt!

11.00 bis 12.30 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Vom Löwen, der singen lernen

wollte Familien mit Kinder von 4 bis 7 Jahren

erzeugen mit einfach zu bauenden Instrumenten

Tierstimmen und begleiten den Löwen musikalisch

auf seiner Abenteuerreise. Anmeldung

erforderlich. € 6,–/4,–

11.00 bis 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Familienschicht siehe 2.12.2018

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung

siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Familienführung siehe 2.12.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten siehe 2.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte

Dombach: „Ist das möglich?“ Ein Ausstellungsscout

begleitet Familien mit Kindern ab 8

Jahren in der Ausstellung. Er gibt Anleitungen zu

Experimenten und Spielen und anschließend wird

eine gemeinsame Quizshow moderiert. € 3,–

14.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Die Kokerei für Groß und Klein siehe

2.12.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen siehe 2.12.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Wohnen wie ein Superstar Modellbau

– Ausstellungsrundgang mit anschließendem

künstlerisch-praktischen Arbeiten für Kinder und

Jugendliche von 10 bis 14 Jahren im Rahmen

der Ausstellung „Malerfursten”. Anmeldung

erforderlich. € 8,–

Sei dabei!

K i

ö l n e r

U n i

d

e

r

VOM 11. BIS ZUM

30. MÄRZ 2019

11.00 Uhr, Studio 11: „Die Sendung mit der Nudel”

Frau Bandnudel kocht wie jeden Tag unter

der Anleitung ihres heißgeliebten Fernsehkochs,

Noah Nudelholz. Doch heute ist alles anders.

Wird die Nudel trotzdem gelingen? Eine lustige

Live-Kochshow mit selbst gemachten Nudeln,

Spaghetti Rap und Mitmachtheater. Karten über

info@studioelfkoeln.de. € 7,–

14.00 oder 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Die

Schneekönigin” siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Puppenpavillon Bensberg: „Hänsel

und Gretel” siehe 5.1.2019

15.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn:

„TKKG – Freundschaft in Gefahr” siehe 6.12.2018

16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Rufus und

die Maus auf der Drehorgel” Rufus, ein junger

Mann, der als Ein-Mann-Zirkus durch die Lande

zieht, hält sich mit kleinen Zaubereien über

Wasser. In seiner Drehorgel findet er eine blinde

Passagierin: Die Zirkusmaus Tilly. Ein Stück für

Kinder ab 4 Jahren. Bitte reservieren. € 7,–

16.00 Uhr, Casamax Theater: „Rapatatutopia”

siehe 9.1.2019

16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 19.12.2018

18.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Heldenzentrale”

Ein LKW irgendwo im Nirgendwo. Olivia beobachtet

ihn und weiß genau: der wird nicht mehr

gebraucht. Damit lässt sich doch etwas anstellen:

Vielleicht ein Geheimquartier? Ihre Eltern

werden sie hier bestimmt nicht suchen und sie

hat endlich ihre Ruhe. Doch da taucht plötzlich

Galip auf, der einfach nur unbeobachtet Gedichte

schreiben will. Das neue Recherchestück ist ein

Stück über Mut, Talente, Zugehörigkeiten sowie

das Scheitern und das Sich-Nicht-Unterkriegen-

Lassen für Kinder ab 9 Jahren. Heute ist

PREMIERE! € 6,–/7,–/Gruppen € 5,–

11.00 oder 15.00 Uhr, LANXESS arena: Dinosaurier

– Im Reich der Giganten siehe 11.1.2019

15.00 Uhr, Zentralbibliothek Köln: Fang den

Bösen Mit detektivischem Gespür können Kids

ab 6 Jahren während der Show Geheimnisse aufdecken,

Rätsel lösen und am Ende den Bösewicht

überführen. Karten über KölnTicket. € 6,–

15.00 Uhr, Oper Bonn: Führung für Familien Einlass

Bühneneingang. Anmeldung unter portal@

bonn.de. € 8,–/Kinder frei!

13.01. SONNTAG

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

DIE

SCHNEEKÖNIGIN

Familienoper ab 6 Jahren

AB 27. JAN 2019

OPERNHAUS

0228–77 80 08 / 77 80 22

WWW.THEATER-BONN.DE

11.00 Uhr, Philharmonie Köln: Ohrenauf! –

Familienkarte Die erste Konzerthälfte genießen

018_KinderUni_Anzeige_89x128.indd 1 14.11.18 16:45

die Eltern allein, während die Kinder von 6 bis 12

Jahren sich kreativ und vergnügt unter musikpädagogischer

Anleitung auf den gemeinsamen

Besuch der zweiten Konzerthälfte vorbereiten

– oder andersrum. Heute: Alexander von

Zemlinsky Lyrische Symphonie in 7 Gesängen. 1

Erw. + 2 Kinder € 20,–

13.30 Uhr, Musical Dome Köln: „Die Schöne und

das Biest” siehe 3.1.2019

14.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Kasperle

und der Roboter” Ein lustiges Puppentheaterstück

zum Mitmachen, für Kinder von 3 bis 8

Jahren, mit einem tanzenden Roboter und einem

Kasperle der viel Hilfe braucht. Karten nur online

über www.die-wohngemeinschaft.net. € 5,–

14.00 Uhr, Metropol Theater: „Baba Jaga und

die kleine Hexe Walburga” Die große Hexe Baba

Jaga ist im ganzen Land bekannt. Alle Menschen

fürchten sie und und ihre große, böse Zauberkraft.

Die kleine Hexe Walburga soll nun bei Baba

Jaga lernen, wie man eine richtige Hexe wird.

Ein Kinderstück für Kinder ab 6 Jahren, frei dem

nach russischen Volksmärchen.

14.00 Uhr, Café Lukha und Herr Landmann:

„Kasperle und der kleine Hund” Lustiges Puppentheaterstück

zum Mitmachen und Mitsingen

für Kinder ab 2 Jahren.

15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Rufus und

die Maus auf der Drehorgel” siehe 12.1.2019

15.00 Uhr, Casamax Theater: „O wie Omapa”

Ein Stück über die besondere Liebe zwischen

alten Menschen und Kindern – und über viele

wunderliche Dinge, die geschehen können,

wenn Omapas plötzlich vergesslich werden.

O-riginelle Phantastereien für junge, alte und

andere Menschen ab 6 Jahren. Vormittags nur

nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Räuber

Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 19.12.2018

16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Heldenzentrale”

siehe 12.1.2019

16.00 Uhr, Studiobühne Siegburg: „Schneewittchen

und die sieben Zwerge” siehe 2.12.2018

WEITERE INFORMATIONEN UNTER:

Tel.: 0221/470-2972, -6298

www.kinderuni.uni-koeln.de


56

TERMINE

TAGESTIPP 16. 1. 2019

© KKT Kölner Künstler Theater

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „We are …VR?”

Was macht die Existenz von virtueller Realität

mit unserem in der Welt sein, was fehlt uns in

unserer „Heimat“, dass wir uns eine zweite

suchen? Für reale und virtuelle Menschen ab

11 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung.

€ 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Heldenzentrale”

siehe 12.1.2019

17.01. DONNERSTAG

19.00 Uhr, Stadtgymnasium Köln-Porz: Infoabend

für die Eltern der Grundschulkinder.

10.00 bis 13.45 Uhr, FamilienForum Deutz-

Mülheim: Chrashkurs Geburtsvorbereitung für

Väter In Kooperation mit dem Väter in Köln e.V.

Anmeldung erforderlich. € 5,–

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: Karaoke-EisParty MottoParty mit

coolen DJ-Sounds. € 11,–/7,50

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

15.00 bis 16.30 Uhr, SK Stiftung Kultur/Photographische

Sammlung: Die Photo-Detektive

siehe 1.12.2018

18.30 oder 20.00 Uhr, Museum Koenig: Nachts

im Museum siehe 1.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater:

TRIBUTE VON BURGINA

Drei junge Menschen treffen sich im Hambacher Forst, das ehemals

„Burgina” genannt wurde. Der Großteil des Waldes musste dem

Braunkohlerevier der RWE weichen. Ein spannendes Stück für Jugendliche

ab 12 Jahren, das die vielschichtigen Herausforderungen

rund um den Klimawandel auf die Bühne bringt und Mut macht,

selbstwirksam aktiv zu werden.

„Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers” Der

Immenhof öffnet wieder die Tore und seine drei

Bewohnerinnen Lou, Emmie und Charly erleben

den Sommer ihres Lebens! Heute ist Filmstart!

15.00 bis 18.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

KonsumKompass Wie entsteht eine Jeans?

Welche Rohstoffe stecken im Handy und wo

werden sie gewonnen? Antworten auf diese

und weitere Fragen bekommen Besucher in der

neuen interaktiven Sonderausstellung. Heute ist

Eröffnung der Sonderausstellung, die bis Ende

April zu sehen ist.

DIE

SCHNEEKÖNIGIN

Familienoper ab 6 Jahren

AB 27. JAN 2019

OPERNHAUS

0228–77 80 08 / 77 80 22

WWW.THEATER-BONN.DE

Krewelshof Eifel: Familien-Treff im Bootshaus

Mit der ganzen Familie raus auf’s Land mit

Möglichkeit zum Wandern um den Krewelshofer

See, Geocaching oder Kinder-Hüpfburg und

Hunde-Freilaufplatz!

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Frühstück

ist fertig siehe 2.12.2018

11.00 Uhr, LANXESS arena: Dinosaurier – Im

Reich der Giganten siehe 11.1.2019

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene KunstWerkstatt siehe 6.1.2019

16.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: „Hip

Hop 4ever“ Klamauk, der Kinder- und Jugendzirkus

der Zirkusfabrik Kulturarena widmet

seine neue Show dem Thema Hip-Hop. Die dazu

gehörige DJane kommt natürlich aus Klamauks

hauseigener Band „Pixel“. Natürlich lassen die

Klamauks nicht nur den Hip-Hop hochleben,

sondern präsentieren auch neue, sensationelle

Artistik-Nummern. € 7,–/5,–

14.01. MONTAG

11.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Elternzeit

siehe 10.12.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Bach

im Fluss” Zwischen Werken von J. S. Bach erklingen

improvisierte Tabla-Soli bzw. Duos aus indischer

Geige und Tabla, die die einzelnen Stücke

miteinander verbinden. Sie greifen Tonart und

Stimmung der Bach‘schen Werke auf, interpretieren

sie und setzen neue Akzente. KÄNGURU

unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner.

€ 6,– (1 Erw. mit Baby)/4,– (weiteres Kind)

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „O wie Omapa”

siehe 13.1.2019

15.01. DIENSTAG

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé siehe 4.12.2018

15.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Bach im Fluss”

Zwischen Werken von J. S. Bach erklingen improvisierte

Tabla-Soli bzw. Duos aus indischer Geige

und Tabla, die die einzelnen Stücke miteinander

verbinden. Sie greifen Tonart und Stimmung der

Bach‘schen Werke auf, interpretieren sie und

setzen neue Akzente. KÄNGURU unterstützt die

Veranstaltung als Medienpartner. € 6,– (1 Erw. mit

Baby)/4,– (weiteres Kind)

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Rufus und

die Maus auf der Drehorgel” siehe 12.1.2019

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 19.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Heldenzentrale”

siehe 12.1.2019

16.01. MITTWOCH

9.00 bis 10.30 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle siehe

13.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Tribute

von Burgina” (>> SIEHE TAGESTIPP)

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Vom Wickeltisch ins Museum

Unkompliziert können Eltern mit dem Baby

vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit einer

Kunsthistorikerin die Ausstellung „Ernst Ludwig

Kirchner“ erkunden. € 12,–

16.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/

Altenberger Hof: Ohrenschmausen Musik zum

Mitmachen für Eltern mit Kleinstkindern bei

Kaffee und Kuchen. € 5,–, Hut geht um!

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Räuber

Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Heldenzentrale”

siehe 12.1.2019

18.01. FREITAG

18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung

siehe 7.12.2018

20.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater:

„Tribute von Burgina” siehe 16.1.2019

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „We are …VR?”

siehe 16.1.2019

Der Grüffelo

im Altenberger Hof

18. Januar 2019

16.30 Uhr

www.buergerzentrum-nippes.de

16.30 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger

Hof: „Der Grüffelo” ist ein modernes Märchen, in

dem der Mut der Kleinen über die Angst vor den

Großen siegt. Gespielt vom Figurentheater Köln

für Kinder ab 4 Jahren mit schönen Bühnenbildern,

Musik und Gesang und den Helden der

Geschichte als Hand- und Stabfiguren. Karten

über KölnTicket € 7,–

19.01. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz siehe 1.12.2018

10.00 Uhr, Philharmonie: Musikalisches

Spielzeug Musikstücke über Steckenpferde,

Stofftiere, Schaukeln und Seifenblasen? Die

gibt es tatsächlich von vielen verschiedenen

Komponisten. Familienworkshop für Eltern mit

Kindern von 3 bis 7 Jahren. Karten bei KölnMusik

Ticket am Roncalliplatz oder unter 0221 – 20 40

82 04. € 6,–/4,–

15.00 Uhr, Oper Bonn, Probebühne Bonn-Beuel:

„Die Schneekönigin” Familien-Workshop Familienoper

nach dem gleichnamigen Märchen von

Hans Christian Andersen für Kinder ab 8 Jahren.

siehe 27.1.2019

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Max und Moritz”

siehe 1.12.2018

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Friesenplatz:

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist die

Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos unter

www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 bis 14.00 Uhr, Kiga Alexianer Pänz Poll:

Kinderflohmarkt mit Cafeteria.

14.00 bis 16.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Tierisches im Winter Kinder von 6 bis 10 Jahren

erforschen, wie die Tiere den Winter überstehen

und basteln Überwinterungshilfen für die Tiere.

Anmeldung erforderlich! € 9,–

16.00 bis 18.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: FamilienEisParty mit cooler

Musik. Nur Eintritt!

11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Der Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

14.00 Uhr, Metropol Theater: „Der gestiefelte

Kater” siehe 15.12.2018

15.00 Uhr, Puppenpavillon Bensberg: „Hänsel

und Gretel” siehe 5.1.2019

15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Die Sendung

mit der Nudel” siehe 29.12.2018

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Hänsel und Gretel”

Das Märchen von Hänsel und Gretel, die von

ihren Eltern im Wald ausgesetzt werden und die

auf der Suche nach dem Heimweg die Knusperhexe

treffen, ist altbekannt. Das Puppentheater

Papperlapupp! führt das Märchen der Brüder

Grimm als Puppen-Singspiel auf. Vormittags bitte

anmelden! € 11,–/9,–

16.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Peter

Pan” Vor dem Schlafengehen lesen zwei Kinder

„Peter Pan” und werden Stück für Stück in die

Geschichte gezogen, bis schließlich Peter Pan,

Wendy, Käpt’n Haken und die anderen auf der

Bühne sind. Für Kinder ab 5 Jahren. € 7,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59 KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

57

17.00 Uhr, Casamax Theater: „We are …VR?”

siehe 16.1.2019

18.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Unter der

Haut” Was, wenn wir die Möglichkeit hätten,

unseren Geldbeutel, unsern Schlüssel, unsere

Hausaufgaben, all unser Wissen unter unserer

Haut abzuspeichern? 12 Kinder von 9 bis 15 Jahren

haben ein Theaterstück entwickelt, das mit

Realität und Fantasie spielt. Eine Horrorvision

voller Vorfreude auf die technischen Möglichkeiten

der Zukunft. Das Kinder Ensemble Marabu

spielt für Kinder ab 9 Jahren. € 8,–/6,–

20.01. SONNTAG

11.00 bis 13.00 Uhr, IHK Köln: Steine in der

Stadt Eine geologisch-vulkanologische Exkursion

durch die Kölner City. Anmeldung über grenzgang.de.

€ 16,–/10,–

16.00 bis 18.30 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher

Mühle: Bühne frei fur Erftpiraten und Nixen

mit Tarnkappe Mit ausgesuchten Requisiten

entwickeln die Kinder ab 8 Jahren ihre eigenen

Ideen und setzen diese durch die Magie des

Schwarzlichtes als unsichtbare Künstler gekonnt

in Szene. Anmeldung erforderlich. € 5,–

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Peter

Pan” siehe 19.1.2019

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Hänsel und

Gretel” siehe 19.1.2019

10.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Unter der

Haut” siehe 19.1.2019

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Die Prinzessin

kommt um vier” siehe 29.12.2018

23.01. MITTWOCH

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Die Tochter des

Sargmachers” Ein Thema, das selten für Kinder

inszeniert wird: Der Tod. Es geht dabei um Fortgehen,

Dableiben, sich Erinnern. Und um viele

Fragen: Wo komme ich her? Wo gehe ich hin?

Was ist, wenn ich mal nicht mehr bin? Für Kinder

ab 9 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung.

€ 10,–/8,–/Gruppen € 6,–

26.01. SAMSTAG

Das Geld liegt auf

der Fensterbank,

Marie

GLEICH KNALLT’S

Entwaffnend

komische junge

Kleinkunst!

SO 20.01.2019

19:00 Uhr

Musik-Kabarett

Senftöpfchen-Theater

0221/258 10 58, täglich 17–20 Uhr

www.senftoepfchen-theater.de

19.00 Uhr, Senftöpfchen Köln: „Gleich knallt’s”

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie haben

ihre eigene Form des Kabaretts gefunden.

Komische bis romantisch melancholische und

versöhnliche junge Kleinkunst. € 24,20

11.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Fressen und gefressen werden Themenführung

für Familien. Nur Eintritt!

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

11.00 bis 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Familienschicht siehe 2.12.2018

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag spezial LEGO® trifft auf Raumfahrt –

Erkundet den Mars mit Patsonbricks und den Tracked

Racern. Ungewöhnliche und unterhaltsame

Einblicke in die Welt der Naturwissenschaft und

Technik bieten an den TüftelTagen die MitmachAngebote

und Experimente für jedes Alter.

Ohne Anmeldung! Nur Eintritt

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Familienführung siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach:

Familienführung durch die Papiermühle.

Papier – vom Handwerk zum Massenprodukt.

Bitte keine Gruppen. € 4,50/Kinder frei!

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung

siehe 2.12.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten siehe 2.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Die Kokerei für Groß und Klein siehe

2.12.2018

14.30 bis 16.00 Uhr, August Macke Haus Bonn:

Familienführung mit Handpuppe Wolf Hier führt

Wolf, der mutige und zuweilen tollpatschige

Hund der Familie Macke durch die Ausstellung.

€ 4,50 plus Eintritt

15.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum: Köln 68!

Familienführung durch „KÖLN 68! Protest. Pop.

Provokation“. Treffpunkt Kasse des Museums.

Ohne Anmeldung und kostenfrei!

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen siehe 2.12.2018

10.00 oder 12.00 Uhr, Oper Bonn, Foyer: „Das

kleine Ich-bin-Ich” In der musikalischen Version

von Elisabeth Naske unterstützen Klarinette,

Akkordeon und Violoncello einfühlsam und turbulent

das kleine „Ich bin Ich“ auf seiner Suche

nach der eigenen Identität. Sitzkissenkonzert für

Kinder von 3 bis 5 Jahren. € 10,–/5,–

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Max und Moritz”

siehe 1.12.2018

10.00 bis 15.00 Uhr, Kita Höhenweg Rösrath-

Forsbach: Kinderflohmarkt mit Cafeteria.

11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof:

Trödelmarkt innen und außen!

20.01.2019

World Snow Day

10.00 bis 14.00 Uhr, Postwiesen Neuastenberg:

World Snow Day und Kids on Snow Heute dreht

sich alles im Skigebiet um den Spaß im Schnee

besonders für Familien mit Kindern. Gleichzeitig

findet auf dem Skischulgelände der Skischule

Neuastenberg das Kids on snow Event statt.

Spielerisch lernen die Kids von 4 bis 11 Jahren

erste Technikschritte beim Skifahren und

Snowboarden.

11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena:

Luftakrobatik-Workshop für Kinder ab

8 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 35,–

11.00 oder 16.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater:

BabyBühne Theater für die Allerkleinsten, eine

Staunstunde für Babys von 1 bis 14 Monaten

und ihre Eltern. Im Vordergrund stehen die Annäherung

an Kunst auf spielerische Art und Weise

und der Gedanke, dass Kunst in jedem Alter

vermittelbar ist. € 8,–/6,–

15.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Peter

Pan” siehe 19.1.2019

15.00 Uhr, Casamax Theater: „Wer? Wie? Was?

Wo? Wal! Warum?” siehe 1.12.2018

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Hänsel und

Gretel” siehe 19.1.2019

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Grüffelo”

siehe 1.12.2018

16.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Unter der

Haut” siehe 19.1.2019

16.00 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Die kleine Raupe

Nimmersatt“ Auf einem Blatt liegt ein kleines

Ei. Als am nächsten Morgen die Sonne aufgeht,

macht es „Knack“ und das Ei öffnet sich. Eine

kleine Raupe schlüpft heraus und hat einen

riesengroßen Hunger. Das Figurentheater Petra

Schuff spielt für Kinder ab 3 Jahren die Geschichte

von der hungrigen Raupe. € 9,50/8,50

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Frau Holle” siehe

2.12.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Frühstück

ist fertig siehe 2.12.2018

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene KunstWerkstatt siehe 6.1.2019

21.01. MONTAG

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Grüffelo”

siehe 1.12.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wer? Wie? Was?

Wo? Wal! Warum?” siehe 1.12.2018

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Die Prinzessin

kommt um vier” siehe 29.12.2018

11.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: BabyBühne

siehe 20.1.2019

22.01. DIENSTAG

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé siehe 4.12.2018

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Values//Värde//

Werte” siehe 2.12.2018

20.00 Uhr, Cinenova: European Outdoor Film

Tour 18/19 Die besten Outdoorsport – und Abenteuerfilme.

Tickets und Trailer unter www.eoft.eu

16.00 bis 18.30 Uhr, NaturGut Ophoven: Woll-

Kreationen FilzWerkstatt für Kinder von 6 bis

10 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 7,50 plus

Material € 2,–

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Unter der

Haut” siehe 19.1.2019

24.01. DONNERSTAG

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Löcher” Mit viel Witz und skurrilem Humor

erzählt Louis Sachar die ebenso spannende wie

berührende „Coming-of-Age”-Geschichte des

11-jährigen Pechvogels Stanley Yelnats, der in

einem Straflager in der texanischen Wüste einem

uralten Familiengeheimnis auf die Spur kommt,

für Jugendliche ab 12 Jahren.

11.00 oder 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Values//Värde//Werte”

siehe 2.12.2018

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Leo Drachenkind

und Mama Jule” Leo Drachenkind sitzt in seiner

Höhle und malt. Da fliegt Drachenmama Jule

herbei und lockt Leo zu einem Ausflug aus der

Höhle. Gemeinsam wandern sie durch den Drachengarten

und singen. Musikmärchen für kleine

Leute ab 3 Jahren und ihre Eltern. Vormittags

nur mit Voranmeldung! € 11,–/9,–

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

25.01. FREITAG

18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung

siehe 7.12.2018

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater Bonn:

„Löcher” siehe 24.1.2019

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Values//Värde//

Werte” siehe 2.12.2018

16.00 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: Kinder-

Puppensitzung 2019 Auch in diesem Jahr gibt

es wieder eine Kinderpuppensitzung mit Hänneschen

und Bärbelchen und den Bewohnern aus

Knollendorf für kölsche Pänz! € 15,–/8,50

10.30 Uhr, Famillich – Familiencafé & Familienberatung:

Musikfrühstück siehe 7.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

Schneekönig” siehe 6.12.2018

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln von

unten für Pänz siehe 1.12.2018

10.00 bis 12.15 Uhr, FamilienForum Deutz-

Mülheim: Kindernotfalltraining Eltern trainieren

mit praktischen Übungen Handlungsweisen,

um mit lebensbedrohlichen Notfällen bei

Kindern fachgerecht umzugehen. Anmeldung

erforderlich. € 8,–

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und

Schwimmbad: EisParty jeden Samstag mit

coolen DJ-Sounds. € 11,–/7,50

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Trash_Up-Diy_Do It Yourselfie

In der DIY-Workshopreihe könnt ihr passend

zum jeweiligen Motto etwas Ausgedientes

mitbringen und mit verschiedenen Materialien

experimentieren. Ausstellungsrundgang mit

anschließendem künstlerisch-praktischen Arbeiten

zur Ausstellung „Malerfürsten”. Anmeldung

erforderlich. € 10,–/6,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum

Köln: Step by Step zur Plastik Bildhauerei.

Samstagswerkstatt für Kinder ab 6 Jahren.

Anmeldung erforderlich. € 5,–

18.30 oder 20.00 Uhr, Museum Koenig: Nachts

im Museum siehe 1.12.2018

DIE

SCHNEEKÖNIGIN

Familienoper ab 6 Jahren

AB 27. JAN 2019

OPERNHAUS

0228–77 80 08 / 77 80 22

WWW.THEATER-BONN.DE

15.00 Uhr, WDR-Funkhaus: WDR Dackl-Klassik

Konzert Heute: Modest Mussorgskij „Bilder

einer Ausstellung”. Dackl geht ins Museum

und entdeckt mit Isabel Hecker zwischen

Jahrhunderte alten Zeichnungen elf klingende

Bilder. Zu der Musik lassen Dackl und Isabel die

Figuren der russischen Märchenwelt zum Leben

erwachen – gespielt von den Musikern des WDR

Sinfonieorchesters. Empfohlen für Kinder von 5

bis 10 Jahren. € 6,–/4,–/Familienkarte 16,– jeweils

plus Gebühren

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Neptunplatz, Venloer

Straße: Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter

ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos

unter www.fahrradmarkt-koeln.de

11.00 bis 13.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Kochduell Klein gegen Groß Heute treten Kinder

ab 6 Jahren gegen ihre Eltern an. Anmeldung

erforderlich! € 8,–/6,– plus Material € 4,50

14.30 Uhr, Haus der Springmaus: „Der kleine

Angsthase” Robert ist ein richtiger Angsthase.

Richtig mutig ist er nur in seiner Phantasie. Es

spielt das Figurentheater Petra Schuff für Kinder

ab 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.


58 TERMINE

TAGESTIPP 27. 1. 2019

© René Siepmann

16.00 Uhr, Oper Bonn: „Die Schneekönigin”

Der böse Deubeltroll baut einen Spiegel, in dem

alles Schöne sich ins Hässliche verkehrt. Als die

Schüler seiner Trollschule mit diesem Spiegel

dem Himmel entgegenfliegen, zerbricht er in

„hunderte von Millionen, Billionen und noch

mehr Stücke“. Wer von solchen Splittern im

Auge und im Herz getroffen wird, der verliert

den Blick für alles Schöne und sieht nur noch das

Negative. Familienoper nach dem gleichnamigen

Märchen von Hans Christian Andersen für Kinder

ab 8 Jahren. Heute ist PREMIERE!

9.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Kindersachen-Flohmarkt außerdem Frühstück

mit Kinderprogramm, Spielpark und Ziegenstall.

10.00 bis 14.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena:

Bunter-Zirkus-Brunch für Kinder, Mitmachzirkus

und Spielecke. Anmeldung erforderlich.

€ 18,–/8,– (3 bis 12 J.)

10.30 bis 17.00 Uhr, St. Nikolaus Sülz: Clownsworkshop

Das Clownsspiel bietet Möglichkeiten

täglichen Aufgaben zu entfliehen. Ein Sonntag

für alle Alleinerziehende und ihre Kinder ab

dem Grundschulalter. Veranstaltungsort ist der

Jugendheimsaal hinter der Kirche, Zugang über

die Außentreppe am Spielplatz. Anmeldung erforderlich

unter clownseminar@web.de. € 10,–/Familie

14.00 bis 18.00 Uhr, Alte Feuerwache: Spiele-

Café Kluge Köpfe – Flinke Finger – Mit Gesellschaftsspielen,

die zum Wahrnehmen, Denken,

Rätseln und Reagieren auffordern für Kinder und

Familien. Eintritt frei!

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene KunstWerkstatt siehe 6.1.2019

11.00 Uhr, Philharmonie Köln:

OHRENAUF! JUBILÄUMSKONZERT – „WER HAT

GÜRZI DEN OHRWURM GEKLAUT?”

20 Jahre Ohrenauf! – Gürzi hat Geburtstag und das muss gefeiert

werden! Alle seine Freunde sind gekommen und in bester Stimmung.

Wirklich alle? Nein! Ausgerechnet Gürzi ist fürchterlich

niedergeschlagen: Jemand hat ihm seinen Ohrwurm geklaut und

ohne den kann er beim besten Willen nicht feiern. Gemeinsam mit

Kölner Kindern, dem Publikum und dem Gürzenich-Orchester Köln

begibt sich Gürzi auf eine abenteuerliche Suche. Kann die Party

gerettet werden? Karten unter 0221 – 28 02 82 oder online beim

Gürzenich Orchester.

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Schnecke

und der Buckelwal” siehe 26.12.2018

16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Leo Drachenkind

und Mama Jule” siehe 24.1.2019

16.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

Schneekönig” siehe 6.12.2018

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Die Schneekönigin”

siehe 1.12.2018

17.00 Uhr, Casamax Theater: „Die Tochter des

Sargmachers” siehe 25.1.2019

11.00 bis 16.00 Uhr, De Breuyn Möbel: Schreinereiwerkstatt

Kinder bauen kleine Holzfiguren.

Anmeldung nicht erforderlich! Kostenfreies

Angebot!

27.01. SONNTAG

16.00 oder 20.00 Uhr, Cinenova: European

Outdoor Film Tour 18/19 siehe 23.1.2019

© Josef Niedermeier

THEMENTAG AFRIKA

10.00 bis 18.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Thementag Afrika Spannende

Reisereportagen dazu kuliniarische Kosteproben,

Markt- und Infostände, Live-Musik, Workshops für

Kinder und Erwachsene und traditionelle Tänze.

Tickets für Live-Vorträge über grenzgang.de.

€ 10,–/Kinder frei!

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus

zur Raumstation siehe 1.12.2018

11.00 bis 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Familienschicht siehe 2.12.2018

11.00 bis 15.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

RoboCup Junior Generalprobe in Kooperation

mit der CJD Christophorusschule Königswinter.

Der RoboCup Junior ist ein Nachwuchswettbewerb

für Schülerinnen und Schüler in der

Robotik. Besucher können den Schülern über die

Schulter schauen. Nur Eintritt!

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

TüftelTag siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung

siehe 2.12.2018

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Familienführung siehe 2.12.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Malerfürsten siehe 2.12.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Die Kokerei für Groß und Klein siehe

2.12.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte

Reisen siehe 2.12.2018

15.00 bis 16.15 Uhr, Museum Ludwig: Lese-

Welten Heute „Der Paradiesvogel” von Marcus

Pfister. Kostenlose Lesung mit anschließender

Führung für Kinder ab 5 Jahren. Nur Eintritt für

Erwachsene, Kinder frei!

11.00 Uhr, Philharmonie Köln: ohrenauf! Jubiläumskonzert

– „Wer hat Gürzi den Ohrwurm

geklaut?” (>> SIEHE TAGESTIPP)

11.00 oder 15.00 Uhr, WDR-Funkhaus: WDR

Dackl-Klassik Konzert siehe 26.1.2019

Rockmusik

für Kinder

Sonntag, 27.01.2019 • 15 Uhr

im Altenberger Hof

www.buergerzentrum-nippes.de

15.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger

Hof: „Randale” machen Rockmusik für Kinder und

eigentlich für die ganze Familie. Manchmal sogar

für Leute, die gar keine Kinder haben. Die leihen

sich dann welche, damit sie bei den Konzerten

nicht so auffallen. Und das Konzept ist einfach:

geradlinig gespielte Songs mit pfiffigen Texten,

bei denen Erwachsene nicht schreiend weglaufen

müssen. Karten über KölnTicket € 9,–/7,–

13.30 bis 14.30 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher

Mühle: Naturparkzentrum Museumstour

Wem gehört die Erft? Was ist das Besondere

dieses Flusses und was macht der Teufel im

Dachstuhl des neuen Museums? Antwort gibt es

bei einer Familienführung. Nur Eintritt!

27.01.2019

Funslope Day

9.00 bis 14.30 Uhr, Postwiesen Neuastenberg:

Funslope Day im Funpark Postwiese. Findet Eure

Lines, nutzt die vorhandenen Features, werdet

kreativ in der Gestaltung Eurer Runs! Auf Euch

warten interessante Sachpreise, Tageskarten für

das Postwiesen-Skigebiet sowie eine Flutlicht-

Saisonkarte. Es gibt ein Open BBQ, Kaltgetränke,

Discjockey und ein Abendprogramm.

11.00 Uhr, Studio 11: „Kasperle und die verschwundenen

Farben” Offenes Puppenspiel

und Bilderbuchtheater für Kinder ab 2 Jahren

rund ums Thema Farben zum Mitmachen und

studioelfkoeln.de € 6,–

11.00 Uhr, Metropol Theater: „Der fliegende

Robert” siehe 16.12.2018

14.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Nulli und

Priesemut – Wer baut denn hier ‘nen falschen

Schneemann” siehe 23.12.2018

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kleiner Drache

wie heißt du?” Zottelwürmer sind sehr klein,

lachen gern und machen gerne Musik. Leo

Drachenkind erlebt seine ersten Abenteuer im

Drachenland. Eine anrührende Geschichte um

Wachstum und Freundschaft für kleine Leute

ab 3 Jahren und ihre Eltern. Vormittags nur mit

Voranmeldung! € 11,–/9,–

15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Professor

Knallbumm ist nicht dumm” Warum scheint nicht

immer die Sonne? Woher kommt Donner und

Blitz? Was ist ein Orkan? Lustige Wissensshow

für Kinder von 4 bis 10 Jahren mit Experimenten

zum Mitforschen und Mitlachen. Karten nur online

über www.die-wohngemeinschaft.net. € 7,–

15.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Der

Schneekönig” siehe 6.12.2018

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Schnecke

und der Buckelwal” siehe 26.12.2018

16.00 Uhr, THEAS Theaterschule: „Die Schneekönigin”

Gerda muss ihren besten Freund Kay,

der von der Schneekönigin gefangen gehalten

wird, wiederfinden und befreien. Ein musikalisches

Märchen, das hier von Hans Christian

Andersen selbst und dessen Krähe erzählt wird.

Das Theater Papperlapupp! spielt für Kinder ab

4 Jahren.

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Der gestiefelte

Kater” siehe 15.12.2018

17.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Heldenzentrale”

siehe 12.1.2019

Krewelshof Eifel: Familien-Treff im Bootshaus

Mit der ganzen Familie raus auf’s Land mit

Möglichkeit zum Wandern um den Krewelshofer

See, Geocaching oder Kinder-Hüpfburg und

Hunde-Freilaufplatz!

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Frühstück

ist fertig siehe 2.12.2018

28.01. MONTAG

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Schnecke

und der Buckelwal” siehe 26.12.2018

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Heldenzentrale”

siehe 12.1.2019

29.01. DIENSTAG

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé siehe 4.12.2018

10.00 Uhr, KKT Kölner Künstler Theater: „Tribute

von Burgina” siehe 16.1.2019

11.00 Uhr, Oper Bonn: „Die Schneekönigin”

siehe 27.1.2019

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kleiner Drache

wie heißt du?” siehe 27.1.2019

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Heldenzentrale”

siehe 12.1.2019

30.01. MITTWOCH

16.00 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: Kinder-

Puppensitzung 2019 siehe 25.1.2019

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Vom Wickeltisch ins Museum

Unkompliziert können Eltern mit dem Baby

vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit einer

Kunsthistorikerin die Ausstellung „Ernst Ludwig

Kirchner“ erkunden. € 12,–

31.01. DONNERSTAG

„Checker Tobi und das Geheimnis unseres

Planeten” Das größte Abenteuer seines Lebens

beginnt für Checker Tobi auf einem Piratenschiff

mitten im Meer. Dort entdeckt er eine Flaschenpost,

in der ein Rätsel steckt. Wenn er es löst,

wird er das Geheimnis unseres Planeten lüften.

Heute ist Filmstart!

„Mia und der weiße Löwe” Das Leben der

zehnjährigen Mia gerät aus den Fugen, als ihre

Familie sich dazu entscheidet, in Südafrika eine

Löwenzuchtfarm zu übernehmen. Heute ist

Filmstart!

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal

Thalia Metropol: „Der kleine Rabe Socke” siehe

1.12.2018


VERANSTALTUNGSORTE KÄNGURU Dez 2018 | Jan 2019

59

VERANSTALTUNGSORTE DEZEMBER 2018 | JANUAR 2019

A

3 Kleine Mäuse

Kindersecondhand

Maarweg 94

50933 Köln

Agrippabad Köln

Kämmergasse 1

50676 Köln

Tel. 0221 – 27 91 73-0

Akademie artig

Beethovenstr. 27

50674 Köln

Tel. 0221 – 47 67 08 55

Alpenpark Neuss

An der Skihalle 1

41472 Neuss

Tel. 0180 – 500 56 65

Alte Feuerwache

Melchiorstr. 3

50670 Köln

Tel. 0221 – 973 15 50

Altes Pfandhaus

Kartäuser Wall 20

50678 Köln

Tel. 0221 – 278 36 85

Apfelbäumchen

Widdersdorf

Zur Abtei 35

50859 Köln

Arithmeum Bonn

Lennéstr. 2

53113 Bonn

Tel. 0228 – 73 87 90

Arp Museum

Hans-Arp-Allee 1

53424 Remagen

Tel. 02228 – 94 25 12

Atrium Koziol Refrath

Sandberg 4

51427 Bergisch Gladbach

August Macke Haus Bonn

Bornheimer Str. 96

53119 Bonn

Tel. 0228 – 65 55 31

AWO Der Sommerberg

Am Sommerberg 86

51503 Rösrath

Tel. 02205 – 80 10

B

BaseCamp Hostel Bonn

In der Raste 1

53129 Bonn

Bilderbuchmuseum Burg

Wissem

Burgallee 1

53840 Troisdorf

Tel. 02241 – 88 41-11/-17

BM.CULTURA

im MEDIO.RHEIN.ERFT

Konrad-Adenauer-Platz 1

50126 Bergheim

Tel. 02271 – 986 85 55

Bogen 5

Gladbacher Wall 5

50670 Köln

Bonner Rheinaue

Ludwig-Erhard-Allee

53175 Bonn

Bonner Weihnachtscircus

Siegburger Str. 178

53229 Bonn

Brückenforum Bonn

Friedrich-Breuer-Str. 17

53225 Bonn

Tel. 0228 – 400 09-0

Brückenkopf-Park Jülich

Rurauenstr. 11

52428 Jülich

Tel. 02461 – 97 95-0

Brunosaal Klettenberg

Klettenberggürtel 65

50939 Köln

Burg Reifferscheid

53940 Hellenthal

Burg Satzvey

An der Burg 3

53894 Mechernich

Tel. 02256 – 95 83 11

Burg Wissem

Burgallee

53840 Troisdorf

Tel. 02241 – 88 41 11

BÜRGERHÄUSER

U. -ZENTREN

Bergischer Löwe

Konrad-Adenauer-Platz

51465 Bergisch Gladbach

Tel. 02202 – 389 99

Chorweiler

Pariser Platz 1

50765 Köln

Tel. 0221 – 221-963 79

Ehrenfeld/BÜZE

Venloer Str. 429

50825 Köln

Tel. 0221 – 54 21 11

Engelshof

Oberstr. 96

51149 Köln

Tel. 02203 – 160 08

Hürth

Friedrich-Ebert-Str. 40

50354 Hürth

Tel. 02233 – 537 20

Kalk

Kalk-Mülheimer Str. 58

51103 Köln

Tel. 0221 – 987 60 20

Nippes/Altenberger Hof

Mauenheimer Str. 92 u.

Turmstr. 3–5

50733 Köln

Tel. 0221 – 97 65 87-0

Stollwerck

Dreikönigenstr. 23

50678 Köln

Tel. 0221 – 99 11 08-0

C

C. Bechstein Forum

Glockengasse 6

50667 Köln

Tel. 0221 – 98 74 28 11

Café Lukha

und Herr Landmann

Landmannstr. 4

50825 Köln

Tel. 0221 – 16 91 14 36

Capitol Theater Kerpen

Kölner Str. 24

50171 Kerpen

Tel. 02237 – 979 98 40

Carl Duisberg Centren

Hansaring 49–51

50670 Köln

Tel. 0221 – 16 26-277

Casamax Theater

Berrenrather Str. 177

50937 Köln

Tel. 0221 – 44 76 61

Cassiopeia Bühne

Bergisch Gladbacher

Str. 499–501

51067 Köln

Tel. 0221 – 937 87 87

Cinenova

Herbrandstr. 11

50825 Köln

Tel. 0221 – 99 57 83 10

Circus Linoluckynelli

Unnauer Weg 96a

50767 Köln

Tel. 0221 – 99 89 98 50

codiviti

Im Mediapark 5

50670 Köln

colonia prima

Tel. 0221 – 310 33 85

COMEDIA Theater

Vondelstr. 4–8

50677 Köln

Tel. 0221 – 88 87 73 33

D

DASA – Dortmund

Friedrich-Henkel-Weg 1–25

44149 Dortmund

Tel. 0231 – 90 71-26 45

De Breuyn Möbel

Girlitzweg 30

50829 Köln

Tel. 0221 – 47 32 60

Deutsches Museum Bonn

Ahrstr. 45

53175 Bonn

Tel. 0228 – 30 22 55

Deutsches Sport &

Olympia Museum

Im Zollhafen 1

50678 Köln

Tel. 0221 – 336 09-0

Die Wohngemeinschaft

Richard-Wagner-Str. 39

50674 Köln

Tel. 0221 – 27 16 23 66

die ZIRKUSfabrik

Kulturarena

Bergisch Gladbacher

Str. 1007a

51069 Köln

Tel. 0221 – 47 18 92 51

Dinger’s Gartencenter

Goldammerweg 361

50829 Köln

Tel. 0221 – 95 84 73-0

DOMFORUM

Domkloster 3

50667 Köln

Tel. 0221 – 92 58 47-20

Duftmuseum im Farinahaus

Obenmarspforten 21

50667 Köln

Tel. 0221 – 399 89 94

E

ehrenfeldstudios

Wißmannstr. 38

50823 Köln

Tel. 0221 – 84 63 95 80

Ein Haus für Kinder

Weidenpesch

Schlesischer Platz 5b

50737 Köln

Tel. 0221 – 20 04 40 27

Em Hähnche

Olpener Str. 873

51109 Köln

Erholungshaus Leverkusen

Nobelstr. 37

51368 Leverkusen

Tel. 0214 – 30-412 83/84

Erlebnisbauernhof

Gertrudenhof

Lortzingstr. 160

50354 Hürth

Tel. 02233 – 728 16

Ev. Familien- und

Gemeindezentrum

„Mittendrin” Deutz

Tempelstr. 29

50679 Köln

Ev. Familienzentrum

Ehrenfeld

Eisheiligenstr. 46 oder

Fröbelstr. 4

50825 Köln

Tel. 0221 – 55 72 06/0221 –

52 29 98

Ev. Gemeindezentrum

Bensberg

Im Bungert 3

51429 Bergisch Gladbach

Tel. 0221 – 47 67 09 24

Ev. Kinderarche Ehrenfeld

Eisheiligenstr. 48

50825 Köln

Tel. 0221 – 55 72 06

Ev. Kita „Villa Maus”

Worringen

Bitterstr. 22–24

50769 Köln

Tel. 0221 – 78 46 18

Ev. Krankenhaus Weyertal –

Zentrum für Sport

und Medizin

Weyertal 76

50931 Köln

Tel. 0221 – 479 22 99

Ev. Philippus-Gemeinde

Raderthal

Albert-Schweitzer-Str. 3

50968 Köln

Excelsior Hotel Ernst

Trankgasse 5

50667 Köln

Tel. 0221 – 270-1

Explorado Kindermuseum

Philosophenweg 23–25

47051 Duisburg

Tel. 0203 – 29 82 33 40

F

Familienbildungswerk

Treffpunkt Porz

Theodor-Heuss-Str. 1

51149 Köln

Tel. 0221 – 690 86 95

FAMILIENFOREN

Deutz-Mülheim

An St. Urban 2

51063 Köln

Tel. 0221 – 88 04 40

Südstadt

Arnold-von-Siegen-Str. 7

50678 Köln

Tel. 0221 – 93 18 40-0

Familienzentrum Kartause

Kartäusergasse 7b

50678 Köln

Tel. 0221 – 78 81 39 50

Familienzentrum

Maria im Walde

Kaiser-Karl-Ring 10

53111 Bonn

Famillich – Familiencafé

Im Stavenhof 5–7

50688 Köln

Tel. 0221 – 25 94 00 36

FiB e.V. im Leskanpark,

Haus 31

Waltherstr. 49–51

51069 Köln

Tel. 0221 – 97 77 46 90

Filmforum NRW

im Museum Ludwig

Bischofsgartenstr. 1

50667 Köln

Finkens Garten

Friedrich-Ebert-Str. 49

50996 Köln

Tel. 0221 – 285 73 64,

13–14 Uhr

Forum Leverkusen

Am Büchelter Hof 9

51373 Leverkusen

Freie Schule Köln

Bernhard-Letterhaus-Str. 17

50670 Köln

Tel. 0221 – 283 44 20

Freies Werkstatt Theater

Zugweg 10

50677 Köln

Tel. 0221 – 32 78 17

Freilichtbühne Zons

41541 Dormagen-Zons

Tel. 02133 – 422 74

Freistätte Köln

Mozartstr. 18

50674 Köln

G

Gasometer Oberhausen

Am Grafenbusch 90

46047 Oberhausen

Tel. 0208 – 80 37 45

Gemeindehaus

der Friedenskirche Hürth

Martin-Luther-Str. 12

50354 Hürth

Tel. 02233 – 69 27 91

Gemeindezentrum der

Versöhnungskirche

Im Wasserblech 1b

51107 Köln

Gold-Kraemer-Stiftung/

Kirche Alt St. Ulrich

Ulrichstr. 110

50226 Frechen

Gürzenich Orchester Köln

Bischofsgartenstr. 1

50667 Köln

Tel. 0221 – 221-224 37

Gut Clarenhof

Gut Clarenhof 1

50226 Frechen

Tel. 02234 – 94 34 34

Gut Leidenhausen

Grengeler Mauspfad

51147 Köln

Tel. 02203 – 399 87

H

Halle Meiersheide

Meiersheide 14a

53773 Hennef

Tel. 02242 – 88 84 52

Hänneschen Puppenspiele

Eisenmarkt 2–4

50667 Köln

Tel. 0221 – 258 12 01

Harmonie Bonn

Frongasse 28–30

53121 Bonn-Endenich

Tel. 0228 – 61 40 42

Haus der Familie

Bad Godesberg

Friesenstr. 6

53175 Bonn

Tel. 0228 – 37 36 60

Haus der Springmaus

Frongasse 8–10

53121 Bonn-Endenich

Tel. 0228 – 79 80 81

Haus Unkelbach

Luxemburger Str. 260

50937 Köln

Tel. 0221 – 41 41 84

Haus Vielinbusch

Tannenbusch

Oppelner Str. 130

53119 Bonn

Haus Wasserburg

Pallottistr. 2

56179 Vallendar

Helios37 Ehrenfeld

Heliosstr. 37

50825 Köln

Herbrand’s

Herbrandstr. 21

50825 Köln

Historisches Rathaus Köln

Rathausplatz

50667 Köln

Horizont Theater

Thürmchenswall 25

50668 Köln

Tel. 0221 – 13 16 04

Humboldt-Gymnasium

Kartäuserwall 40

50676 Köln

I

IFK – Internationale

Friedensschule Köln

Neue Sandkaul 29

50859 Köln

Tel. 0221 – 310 634-0

J

Junges Literaturhaus

Großer Griechenmarkt 39

50676 Köln

Tel. 0221 – 99 55 58 11

JUNGES THEATER BONN

Hermannstr. 50

53225 Bonn-Beuel

Tel. 0228 – 46 36 72

im Kuppelsaal

Thalia Metropol

Am Markt 24

53111 Bonn

Tel. 0228 – 46 36 72

Juzi Sülz

Sülzburgstr. 112–118

50937 Köln

K

Kammeroper Köln

Rommerskirchener Str. 21

50259 Pulheim

Tel. 02238 – 956 03-03

Kath. Bildungswerk

Tel. 0221 – 92 58 47-50

Käthe Kollwitz Museum

Köln

Neumarkt 18–24

50667 Köln

Tel. 0221 – 227 28 99

KERAMION

Bonnstr. 12

50226 Frechen

Tel. 02234 – 697 69-0

Kiga Alexianer Pänz Poll

Rolshover Kirchweg 121

51106 Köln

Tel. 0221 – 70 99 41 34 01

Kiga St. Laurentius

Ensen-Westhoven

Engelstr. 7

51149 Köln

Tel. 02203 – 129 08

Kinderkrankenhaus

Amsterdamer Straße

Amsterdamer Str. 59–63

50735 Köln

Tel. 0221 – 89 07-0

Kinderoper Köln

im Staatenhaus

Rheinparkweg 1

50679 Köln

Tel. 0221 – 221-284 00

kiR – kulturinfo Rheinland

Tel. 02234 – 992 15 55

KITAS

Brunnenkinder

Bickendorf

Venloer Str. 725a

50827 Köln

Domwichtel

Martin-Luther-Str. 34

51145 Köln

Haus Regenbogen

Bornheim

Knippstr. 7

53332 Bornheim

Höhenweg Rösrath-

Forsbach

Höhenweg 11

51503 Rösrath

St. Josef Porz

Josefstr. 38

51143 Köln

Taborplatz Heimersdorf

Taborplatz 8

50767 Köln

Tel. 0221 – 79 19 30

KKT Kölner Künstler

Theater

Grüner Weg 5

50825 Köln

Tel. 0221 – 510 76 86

Kloster Steinfeld

Hermann-Josef-Str. 4

53925 Kall-Steinfeld

Tel. 02441 – 889-0

KNAUBER

FREIZEITMÄRKTE

Ahrweiler

Wilhelmstr. 58–60

53474 Bad Neuenahr-

Ahrweiler

Tel. 02641 – 97 98-0

Bad Godesberg

Mallwitzstr. 18

53177 Bad Godesberg

Tel. 0228 – 943 48-0

Bensberg

Overather Str. 125

51429 Bergisch Gladbach-

Bensberg

Tel. 02204 – 84 33-00

Bonn

Endenicher Str. 120–140

53115 Bonn

Pulheim

Siemensstr. 2

50259 Pulheim

Tel. 02238 – 965 07-0


60 VERANSTALTUNGSORTE

Troisdorf

Spicher Str. 50

53844 Troisdorf-Sieglar

Tel. 02241 – 39 32-0

Kölner Eifelverein e.V.

Tel. 0221 – 62 70 76

Kölner Gebraucht-Fahrradmärkte

Tel. 02685 – 98 81 03

Kölner Jugendpark

Sachsenbergstr.

51063 Köln

Tel. 0221 – 81 11 98-0

Kölner Weihnachtscircus

Pfälzischer Ring unter der

Zoobrücke

51063 Köln

Kölner Zoo

Riehler Str. 173

50735 Köln

Kölnisches Stadtmuseum

Zeughausstr. 1–3

50667 Köln

Tel. 0221 – 221-257 89

KreisMuseum Zons

Schloßstr. 1

41541 Dormagen-Zons

Tel. 02133 – 530 20

KREWELSHOF

Eifel

Enzener Straße

53894 Mechernich

Tel. 02256 – 957 76 76

Lohmar

Krewelshof 1

53797 Lohmar

Tel. 02205 – 89 77 05

Kulturzentrum

Altes Rathaus Oberkassel

Königswinterer Str. 720

KUM & LUK

Bildungseinrichtung

Hamburger Str. 17

50668 Köln

Tel. 0221 – 139 05 51

Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD

Friedrich-Ebert-Allee 4

53113 Bonn

Tel. 0228 – 917 12 92

Kunstmuseum Bonn

Friedrich-Ebert-Allee 2

53113 Bonn

Tel. 0228 – 77 62 60

Kunstmuseum Villa Zanders

Berg. Gladbach

Konrad-Adenauer-Platz 8

51465 Bergisch Gladbach

Tel. 02202 – 14 23 34 oder

14 23 56

L

LANXESS arena

Willy-Brandt-Platz 1

50679 Köln

Tel. 0221 – 80 20

Lentpark – Eisarena

und Schwimmbad

Lentstr. 30

50668 Köln

Tel. 0221 – 27 91 80 10

Live Music Hall

Lichtstr. 30

50825 Köln

LVR Bergisches

Freilichtmuseum Lindlar

Schloss Heiligenhoven

51789 Lindlar

Tel. 02266 – 901 01 30

LVR Freilichtmuseum

Kommern

Auf dem Kahlenbusch

53894 Mechernich-Kommern

Tel. 02443 – 61 76

LVR INDUSTRIEMUSEEN

Alte Dombach

Kürtener Straße

51465 Bergisch Gladbach

Tel. 02234 – 992 15 55

Engelskirchen

Engelsplatz 2

51766 Engelskirchen

Tel. 02234 – 992 15 55

Euskirchen

Carl-Koenen-Straße

53881 Euskirchen

Tel. 02234 – 992 15 55

Ratingen

Cromfor