Produktschutzversicherung - Nassau Versicherungen

nassauversicherungen

Produktschutzversicherung - Nassau Versicherungen

Wenn es

kompliziert wird,

sind wir am besten.

Hersteller und Händler von Lebensmitteln, Getränken,

Kosmetika und Pharmaka sehen sich verstärkt

einem Rückrufrisiko aufgrund von Produktkontaminationen

ausgesetzt. Doch wie kann man sich

gegen dieses Risiko absichern?

Die Produktschutzversicherung

Rückrufe durch vorsätzliche oder versehentliche

Produktkontaminationen verursachen nicht nur

hohe Kosten, es können auch Vertrauenseinbrüche

bei Abnehmern und Konsumenten entstehen, die

zu einem Imageverlust führen.

Nassau Versicherungen bietet als Marktführer

in diesem Bereich seinen Kunden maßgeschneiderte

Spezialversicherungskonzepte. Durch eine

fachkundige Betreuung von Anfang an sorgt

Nassau dafür, dass ein Produktrückruf nicht zur

Krise werden muss.

Nassau Rückrufkostendeckung:

Basierend auf den Allgemeinen Haftpflichtbedingungen

(AHB) bietet Nassau Versicherungsschutz

für durchgeführte Rückrufe im Fall versehentlicher

Produktmängel. Die Deckung ist

analog des GDV-Rückrufkostenmodells, erweitert

um die Kostenposition „Honorarkosten für Krisenberatung“.

Nassau Recall-Protect-Policy ® :

Die Lösung für Mittelstandsunternehmen

Zugeschnitten auf Unternehmen mit einem

Umsatz von bis zu 75 Mio. EUR deckt diese

Versicherung versehentliche und vorsätzliche

Produktkontaminationen.

Die weltweite Deckung schließt neben den

reinen Rückrufkosten (einschl. Drittrückruf),

dem entgangenen Nettogewinn der zurückgerufenen

Produkte und den Krisenberatungskosten

auch das Erpressungsgeld direkt mit ein. Den

Unternehmen wird auf Wunsch ein Leitfaden zur

Erstellung eines „Krisenplans“ zur Verfügung

gestellt.

Nassau Product Protect Policy (NTripleP ® ):

Die Komplettlösung

Diese Produktschutzversicherung ist die umfassendste.

Sie deckt weltweit Rückrufe (einschl.

Drittrückruf) bei versehentlicher und vorsätzlicher

Produktkontamination.

Neben dem gedeckten entgangenen Bruttogewinn

sind auch die umsonst aufgewendeten

Herstellungskosten, künftig entgehender Gewinn

sowie Werbemaßnahmen gedeckt. Optional ist

auch Erpressungsgeld einschließbar.

Über einen weiteren Deckungsbaustein kann

der Versicherungsschutz um das behördliche

Verkaufsverbot bei nicht zum Verzehr geeigneten

Lebensmitteln erweitert werden.

Für alle Produkte gilt:

Die 24 Stunden / 365 Tage Standby-Position mit

Einsatzgarantie für die Inanspruchnahme des

Krisenberaters ist jeweils inklusive.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine