Aufrufe
vor 5 Jahren

Erlebnispfad - Farsund Resort

Erlebnispfad - Farsund Resort

Der Waldkauz Der

Der Waldkauz Der geisterhafte Jäger der Dämmerung Der Waldkauz brütet in hohlen Bäumen und ist eng verknüpft mit der Kulturlandschaft bei seiner nächtlichen Jagd nach Mäusen. Es gibt nicht viele Vogelarten, die so dicht in menschlicher Umgebung leben und wohnen und doch kaum sichtbar sind für uns. Dagegen ist es nicht schwierig im Frühling, zwischen den aufdringlichen Schreien der Möwen, das nächtliche Konzert eines Waldkauzpaares zu hören. Die nächtliche Lebensweise und das gespenstische Aussehen, wenn der Waldkauz sich lautlos in der Dämmerung nähert, lassen unsere Fantasie leicht überschäumen. Das scharfe „ ku-witt“ lässt sich leicht als „Komm-mit“ des ungeliebten Todesvogels deuten. Aberglauben aus früheren Zeiten und Volksfantasie betrachteten den Ruf oft als Zeichen der Todeswarnung. Abdruck eines Waldkauzes, der eine Maus im Schnee gegriffen hat. 8 Plakat 6 Die hiesige Kulturlandschaft in Spind ist ein gut geeigneter Lebensraum für diese Vogelart, die den Laubwald und hohe, alte Bäume bevorzugt. Der Waldkauz ist nicht selten auch in Gärten zu finden, wo er sein Nest in alten hohlen Bäumen baut. Der Waldkauz ist eine der Arten, die bereits im frühen Frühjahr mit dem Brüten beginnen. Schon Mitte März kann er, abhängig davon ob er genügend Beute findet, seine 2-7 Eier legen. Der Waldkauz ist meist in der Dämmerung und der Nacht auf Beutefang. Dies sind hauptsächlich Mäuse, Ratten und andere Kleintiere. So betrachtet, ist der Waldkauz ein Nutzvogel, der dazu beiträgt das Überhandnehmen dieser Nager und damit den Schaden in Haus, Garten und Pflanzungen zu begrenzen. Tagsüber sitzt der Waldkauz gerne dicht am Stamm und schlummert im Schutz einer schattigen Baumkrone. Hat man das Glück ihn zu entdecken, kann man den äußerst beweglichen Hals des Vogels bemerken. Der Waldkauz kann den Kopf direkt nach hinten drehen, während er ruhig sitzt und seinen Betrachter beobachtet, – oft aus nächster Nähe. Man bezeichnet ihn auch als Symbol der Weisheit.

Die Eiche Die Eiche kann bis zu 1000 Jahre alt werden und mächtige Kronen entwickeln 75% des gesamten norwegischen Eichenbestandes befinden sich in Südnorwegen. Der restliche Anteil befindet sich verteilt im Ostnorwegen und entlang der Küste bis hoch nach Nord-Møre, wo damit das nördlichste Vorkommen dieser Art ist. Die Eiche stellt hohe Ansprüche an die Sommerwärme und die Dauer der Wuchsperiode. Am Besten wächst sie in tiefer, nährstoffreicher, belüfteter, humusreicher Erde. Saurer Boden oder Torfböden eignen sich dagegen schlecht für Eiche. Die Eiche kann mit bis zu 1000 Jahren sehr alt werden. Steht sie alleine, kann sie zudem große und mächtige Kronen entwickeln. Die Wuchshöhe beträgt bis zu 30 m, jedoch ist die Reichweite wesentlich beeindruckender. In Hardanger wurde ein Umkreis von 11 m (Brureeika/Brauteeiche) gemessen. Durch Plakat 7 den geringen Holzeinschlag dehnt sich der Eichenwald ständig weiter aus. Wildwachsender Eichenbestand wird hauptsächlich zum Feuerholzeinschlag benutzt. Kultivierter und als Jungwald ausgedünnter Bestand, kann dagegen nach 120-130 Jahren als Lieferant für schöne Paneele, Fassaden und Eingangstüren benutzt werden. Das wertvolle Hartholz der Eiche ist speziell geeignet für Parkett und Treppen. Wegen der großen Feuchtigkeitsverträglichkeit und Verrottungsbeständigkeit auch unter Wasser ist Eichenholz seit langem für Konstruktionen im Wasser, wie z.B. Kaipfähle u.ä. genutzt worden. Eichenholz war zu allen Zeiten gefragt für den Bootsbau. Große Seefahrtsnationen, wie England und Holland, haben riesige Quoten Eichenholz entlang der gesamten Küste Südnorwegens gekauft, um damit Kriegs- und Handelsschiffe zu bauen. Immer noch wird Eichenholz als Spanten in modernen Holzbooten benutzt. Das älteste Eichenboot in Norwegen (aus einem ausgehöhlten Stamm) ist über 2000 Jahre alt. Die Eiche hat graubraunes Kernholz und deutliche Jahresringe. Diese geben den verarbeiteten Eichenholzprodukten ihre schöne Maserung. Das Holz eignet sich sowohl für die maschinelle Bearbeitung als auch für Bearbeitung von Hand. 9

Möblierungsdokumentation (PDF) - Titlis Resort
Lernen Sie in mehr als 60 Resorts weltweit die Welt von
Möblierungsdokumentation (PDF) - Titlis Resort
Erlebnispfad Bimmelbahn - Fichtelbergbahn
Familien-Erlebnispfad Dargun - Tourismusverband Mecklenburg ...
PRESSEINFORMATION - Heide-Park Resort
PRESSEINFORMATION - Heide Park Resort
Golfküste Ostsee - Jasmar RESORT RÜGEN
PRESSEINFORMATION - Heide Park Resort
PRESSEINFORMATION - Heide Park Resort
PRESSEINFORMATION - Heide Park Resort
Taj Hotels Resorts and Palaces
PRESSEINFORMATION - Heide-Park Resort
Hapimag: gute Auslastung und ein neues Resort
Taj Hotels Resorts and Palaces
PI Sommertipp Heide-Park Resort
Chalet de Luxe» (PDF) - Titlis Resort
Marriott Hotels & Resorts Press Release Template
Lernen Sie in mehr als 60 Resorts weltweit die Welt von
PI Besuch bosnische Gruppe im Heide-Park Resort
PI Besuch bosnische Gruppe im Heide-Park Resort
Chalet de Luxe» (PDF) - Titlis Resort
Pressemappe Mooshof Wellness & Spa Resort - Hotel Mooshof
Natur und Spa Resort Holzleiten am Tiroler ... - Hotel Holzleiten
Quell News 4 - Grand Resort Bad Ragaz
Martina Rausch - RIMC International Hotel Resort Management ...