16.11.2023 Aufrufe

Vertrieb Magazin 03 2023

In dieser Ausgabe unseres Vertriebsmagazins präsentieren wir Ihnen wertvolle Ansätze zur Effizienzsteigerung Ihrer Neukundengewinnung und Bestandskundenentwicklung im Mittelstand. Data-Driven-Insights und Datenanalysen sind der Schlüssel zur Optimierung Ihrer Vertriebsstrategien. Daten ermöglichen fundierte Entscheidungen und präzise Kundensegmentierung, um maßgeschneiderte Marketing- und Vertriebskampagnen zu gestalten. Doch Daten allein reichen nicht aus. Überzeugende Geschichten sind essentiell. Lernen Sie, wie Storytelling Ihre Botschaften emotionalisiert und Kunden begeistert. Entdecken Sie innovative Vertriebskanäle, die Ihr Unternehmen agiler machen. Flexibles Anpassen an das sich wandelnde Kundenverhalten ist der Schlüssel zum Erfolg. Vertriebsautomatisierung spart wertvolle Ressourcen. Wir zeigen, wie Sie durch Automatisierung den Fokus auf Kunden legen können. Performance Videos sind im digitalen Zeitalter unverzichtbar. Erfahren Sie, wie visuelle Inhalte die Kundengewinnung und das Online-Marketing optimieren. Abschließend betrachten wir den Einsatz von KI im Vertrieb, um repetitive Aufgaben zu automatisieren und datenbasierte Entscheidungen zu treffen. Unser Ziel als Herausgeber ist es, Impulse für Ihren Erfolg im Mittelstandsvertrieb zu setzen. Wir wünschen Ihnen eine inspirierende Lektüre und viele neue Erkenntnisse. Herzlichst Ihr Carsten Micheel-Sprenger

In dieser Ausgabe unseres Vertriebsmagazins präsentieren wir Ihnen wertvolle Ansätze zur Effizienzsteigerung Ihrer Neukundengewinnung und Bestandskundenentwicklung im Mittelstand. Data-Driven-Insights und Datenanalysen sind der Schlüssel zur Optimierung Ihrer Vertriebsstrategien. Daten ermöglichen fundierte Entscheidungen und präzise Kundensegmentierung, um maßgeschneiderte Marketing- und Vertriebskampagnen zu gestalten. Doch Daten allein reichen nicht aus. Überzeugende Geschichten sind essentiell. Lernen Sie, wie Storytelling Ihre Botschaften emotionalisiert und Kunden begeistert. Entdecken Sie innovative Vertriebskanäle, die Ihr Unternehmen agiler machen. Flexibles Anpassen an das sich wandelnde Kundenverhalten ist der Schlüssel zum Erfolg. Vertriebsautomatisierung spart wertvolle Ressourcen. Wir zeigen, wie Sie durch Automatisierung den Fokus auf Kunden legen können. Performance Videos sind im digitalen Zeitalter unverzichtbar. Erfahren Sie, wie visuelle Inhalte die Kundengewinnung und das Online-Marketing optimieren. Abschließend betrachten wir den Einsatz von KI im Vertrieb, um repetitive Aufgaben zu automatisieren und datenbasierte Entscheidungen zu treffen. Unser Ziel als Herausgeber ist es, Impulse für Ihren Erfolg im Mittelstandsvertrieb zu setzen. Wir wünschen Ihnen eine inspirierende Lektüre und viele neue Erkenntnisse. Herzlichst Ihr Carsten Micheel-Sprenger

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

<strong>Vertrieb</strong>stools<br />

Proaktive<br />

Kontaktpflege:<br />

Hans Jürgen Eilers,<br />

Gebietsvertriebsleiter der<br />

GEDYS IntraWare GmbH<br />

www.gedys-intraware.de<br />

Drei nützliche Tools für den <strong>Vertrieb</strong><br />

Anm. d. R.: Herr Eilers erhält für diese Tipps<br />

keine Provision o. ä. von den genannten Firmen.<br />

Wann beginnt Customer Relationship Management?<br />

Mit der richtigen Software und den passenden Erweiterungen<br />

schon vor dem ersten Gespräch. Für viele Interessenten<br />

ist es zum Standard geworden, gleich beim<br />

Erstkontakt einen Termin zu vereinbaren oder Informationen<br />

abzurufen. Ich habe drei Apps zusammengestellt,<br />

mit denen sich genau das realisieren lässt – und<br />

zwar jeweils mit enger Anbindung an das CRM-System.<br />

Was Calendly besonders macht, ist neben der intuitiven<br />

Bedienung die breite Kompatibilität. Das<br />

Tool wird meistens auf der Webseite eingebunden,<br />

weitere Schnittstellen – etwa zum CRM – stehen<br />

zur Verfügung. Praktisch in diesem Zusammenhang<br />

ist auch die Kalenderintegration: Calendly<br />

arbeitet mit Google, Office365, iCloud und weiteren<br />

Diensten zusammen.<br />

callstr.de: Persönliche<br />

Beratung durch Videocalls<br />

Der persönliche Kontakt ist noch immer das Rückgrat<br />

des <strong>Vertrieb</strong>s. Der erste Berührungspunkt zwischen<br />

Interessenten und Unternehmen ist jedoch<br />

häufig digital – also mit anderen Worten ziemlich<br />

unpersönlich. Die browserbasierte Videocall-Software<br />

Callstr ermöglicht es, spontan einen Videoanruf<br />

zu starten und persönliche Beratung einzuholen.<br />

Dazu wird die Software auf der Webseite<br />

integriert und ans CRM angebunden – beides erfolgt<br />

in wenigen Schritten. Ab dann steht der Funktionsumfang<br />

voll zur Verfügung: Termine vereinbaren,<br />

Rückrufe planen oder eben direkt in Kontakt treten.<br />

Das alles erfolgt zentral über den Browser.<br />

calendly.com: Zum passenden<br />

Termin mit einem Klick<br />

Entscheidender Vorteil: Callstr lässt den digitalen<br />

und persönlichen Kontakt verschmelzen. Auf der<br />

einen Seite bietet es (potentiellen) Kunden die<br />

nötigen Freiheiten, eine Beratung nach individuellem<br />

Bedarf zu vereinbaren. Zugleich reduziert<br />

Callstar die Kosten, indem seltener Außentermine<br />

anfallen, und sorgt für mehr Nachhaltigkeit<br />

durch weniger Verkehr. Nicht zuletzt vermeidet<br />

der persönliche Kontakt zum <strong>Vertrieb</strong> Fehlkäufe<br />

und damit Arbeit auf allen Seiten. Für den <strong>Vertrieb</strong><br />

besonders interessant ist sicher die sofortige Interaktion.<br />

Sie ermöglicht es, Leads schnell in Conversions<br />

zu verwandeln.<br />

de.emlen.io: Verkaufen im<br />

Digital Sales Room<br />

Emlen ist eine digitale <strong>Vertrieb</strong>splattform, die<br />

ähnliche Funktionen bietet wie Calendly und<br />

Callstr. Neuartig ist der Ansatz des »Digital Sales<br />

Rooms«. Dafür umfasst das Tool einen Space, in<br />

dem Unternehmen diverse Informationen hinterlegen<br />

können – Kontakte und Angebote, aber<br />

auch Whitepaper oder weiterführende Ressourcen.<br />

Was relevant sein könnte, entscheidet der<br />

<strong>Vertrieb</strong> proaktiv. So ist der Austausch mit potentiellen<br />

Kunden vom ersten Berührungspunkt<br />

an besonders eng, ohne dass ein persönliches<br />

Gespräch stattgefunden hat. Das kann dann im<br />

nächsten Schritt erfolgen. Besonders innovativ:<br />

Der <strong>Vertrieb</strong> sieht, welche Interessenten die Unterlagen<br />

im Space besonders intensiv studiert haben.<br />

Die Kontakte, die am aktivsten waren, sind<br />

in der Regel am wertvollsten. Es ist logisch, sich<br />

prioritär diesen Leads zu widmen. Das macht es<br />

deutlich einfacher, Ressourcen gezielt einzusetzen.<br />

Stichwort: Effizienzgewinn.<br />

Drei Tools, ein Ziel:<br />

Barrieren abbauen &<br />

Autarkie stärken<br />

Ein typisches Szenario aus dem <strong>Vertrieb</strong>: Die<br />

Mails gehen hin und her, aber ein Termin kommt<br />

erst nach langer Konversation zustande. Das<br />

sorgt für Frustration noch vor dem ersten Gespräch,<br />

ist aber häufig der einzige gangbare Weg.<br />

Calendly wurde entwickelt, um dieses Dilemma<br />

zu lösen. Die Automatisierungsplattform funktioniert<br />

nach einem einfachen Prinzip: Das Tool<br />

macht den Terminkalender sichtbar. So ist mit<br />

einem Klick ein freies Zeitfenster gefunden. Der<br />

Termin ist geblockt und zusätzliche Informationen<br />

stehen gegebenenfalls zur Verfügung. So lassen<br />

sich Verkaufstreffen planen, vorbereiten und<br />

nachverfolgen.<br />

Ob ein einfaches Terminplanungstool wie<br />

Calendly oder ein innovatives Konzept wie<br />

die Digital Sales Rooms von Emlen – die<br />

vorgestellten Tools erfüllen alle ein zentrales<br />

Ziel: Interessenten autark zu machen.<br />

Das baut Barrieren ab und erhöht die<br />

Chancen auf Abschlüsse. Letztlich gilt die<br />

altbekannte Formel: Je niederschwelliger<br />

eine Interaktion möglich ist, umso eher<br />

machen Interessenten den ersten Schritt.<br />

Das gilt erst recht in digitalen Zeiten, wo<br />

der Wunsch vorherrscht, Informationen<br />

sofort abrufen zu können und Termine<br />

schnell zu vereinbaren.<br />

22 www.vertrieb-magazin.com • Ausgabe <strong>03</strong>/<strong>2023</strong> • <strong>Vertrieb</strong> – Intelligente <strong>Vertrieb</strong>simpulse für den Mittelstand<br />

www.vertrieb-magazin.com • Ausgabe <strong>03</strong>/<strong>2023</strong> • <strong>Vertrieb</strong> – Intelligente <strong>Vertrieb</strong>simpulse für den Mittelstand 23

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!