Aufrufe
vor 1 Jahr

SaarLorLux ...c'est savoir vivre Herbst Edition 2021

  • Text
  • Lifestyle
  • Savoirvivre
  • Saarlorluxmagazin
  • Wwwsaarlorluxsavoirvivrede
  • Menschen
  • Foto
  • Saarland
  • Marketing
  • Werbung
  • Saarlorlux
Herbst Edition 2021

gourmet&savoir vivre Herbst-Edition 2021 Schlank und stark mit leckeren KICHERERBSEN Die kalte Jahreszeit hat in SaarLorLux begonnen, Sport im Freien wird ungemütlicher und damit wird es schwieriger, die schlanke Linie zu wahren. Doch Hülsenfrüchte können dabei helfen. Alle Hülsenfrüchte enthalten viele Ballaststoffe. Diese halten lange satt, liefern aber keine Kalorien. Kichererbsen sind besonders gesund und zudem vielseitig in der Küche einsetzbar. Die Hülsenfrüchte lassen sich zu Salat oder Suppen verarbeiten, runden Fleischgerichte ab und munden auch in veganen Gerichten in Kombination mit Gemüse. Sie eignen sich sehr gut als Fleischersatz, denn Kichererbsen enthalten besonders hochwertige pfl anzliche Proteine, Eisen, B-Vitamine und Kalium. Die wahren Alleskönner enthalten außerdem die essentiellen Aminosäuren Lysin und Threonin und unterstützen, in Kombination mit Sport, das Muskelwachstum. Roh sind Kichererbsen durch das enthaltene Phasin giftig, daher müssen die Hülsenfrüchte immer gekocht werden. Durch das Kochen wird das Phasin unschädlich gemacht. Am einfachsten und schnellsten ist die Verwendung von Kichererbsen aus Gläsern oder Dosen, denn diese sind bereits fertig gekocht. Vor dem Verwenden sollte der Inhalt nur noch kurz abgespült werden. Die getrocknete Variante ist aromatischer, aber deutlich aufwendiger in der Zubereitung. Die getrockneten Früchte müssen für mindestens zwölf, besser für vierundzwanzig Stunden, eingeweicht werden. Anschließend sollte die Kochdauer zwei Stunden nicht unterschreiten. Beide Varianten werden durch die Zugabe von Kräutern wie Petersilie, Thymian oder Rosmarin bekömmlicher. Mit Kichererbsen lassen sich viele kalorienarme, gesunde und leckere Gerichte zubereiten. Das von uns ausgewählte Rezept enthält beispielsweise nur rund 286 Kilokalorien (entspricht 1193 Kilojoule) pro Portion, schmeckt aber dennoch herrlich cremig. Denn die schlanke Linie wahrt sich doch am angenehmsten, wenn man nicht dafür hungern muss. (tel-k) Hummus Rezept Einfach QR-Code abscannen Légumineuse aux divers bienfaits En hiver, bien se nourrir tout en gérant sa ligne n’est pas évident. Le pois chiche peut y recourir. Il est largement reconnu pour ses nombreuses vertus santé. En plus de favoriser la satiété et le transit intestinal, il est un excellent allié pour préserver la santé cardiovasculaire et contribue aussi à la prévention de nombreuses pathologies. De plus, il est une excellente source de protéines végétales, c’est donc une alternative aux produits d’origine animale, idéale pour les végétariens, les sportifs, mais aussi pour tous ceux qui veulent maigrir. 16 | SaarLorLux ...c›est savoir vivre PR-Anzeigen

Herbst-Edition 2021 gourmet&savoir vivre KICHERERBSENSUPPE REZEPT © Unilever Gruppe / Knorr ZUBEREITUNG Zubereitungszeit: ca. 30 Min Schwierigkeitsgrad: Einfach 1. Zitrone heiß abwaschen und trockenreiben. Zitronenschale in dünnen Streifen abziehen, Zitrone auspressen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Sellerie putzen und in feine Scheiben schneiden. 2. Zwiebeln im heißen Olivenöl glasig dünsten. Knoblauch, Oregano und Kreuzkümmel zufügen und für 2 Minuten mitdünsten, dabei nicht anbrennen lassen. 1 Liter Wasser zugießen, aufkochen und den Inhalt beider Töpfe Knorr Bouillon Pur Delikatess einrühren. Abgetropfte Kichererbsen, Zitronenschale und Lorbeerblatt zufügen. 3. Kichererbsensuppe zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten kochen. 1 große Suppenkelle an Kichererbsen und Möhren herausnehmen und auf Teller verteilen. Restliche Suppe fein pürieren. Mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Kichererbsensuppe auf die Teller verteilen und mit Petersilie bestreut servieren. Wir wünschen guten Appetit! ZUTATEN für 4 Portionen • 1 unbehandelte Zitrone, am besten in Bio-Qualität • 1 Zwiebel • 2 Knoblauchzehen • 150 g Möhren • 2 EL Olivenöl • 100 g Stangensellerie • 1 TL getrockneter Oregano • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin) • 2 Töpfe KNORR Bouillon Pur Delikatess • 1 Lorbeerblatt • 500 g Kichererbsen (2 Dosen zu je ca. 250 g Abtropfgewicht) • 2 bis 3 EL gehackte Petersilie PR-Anzeigen SaarLorLux ...c›est savoir vivre | 17