Aufrufe
vor 1 Jahr

SaarLorLux ...c'est savoir vivre Winter Edition 2021

  • Text
  • Urlaub
  • Freizeit
  • Wellness
  • Gourmet
  • Lifestyle
  • Kino
  • Inneneinrichtung
  • Autos
  • Essen
  • Savoirvivre
  • Luxemburg
  • Matthiasmaurer
  • Werbung
  • Marketing
  • Saarland
  • Savoir
  • Saarlorlux
Winter Edition 2021

art&cultur Video zum

art&cultur Video zum Thema! Winter Edition 2021 sport&voyages Einfach QR-Code abscannen SALTO VOR DER HOCHOFENGRUPPE Jason Paul im Weltkulturerbe Völklinger Hütte STADT, LAND, WANDEL... Dorfleben digital - Kann die Technik unsere Kommunen retten © Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte Er balanciert über Dächer, zeigt atemberaubende Stunts und bewegt sich akrobatisch durch beinahe jeden beliebigen Raum: Jason Paul ist einer der besten Freerunner und Parkourläufer der Welt. Er führt ein nomadisches Leben auf vielen Kontinenten, seine Videos erreichen Millionen begeisterte Fans. Am Münchner Flughafen ist er vom Ende einer Gangway mehrere Meter weit in die offene Tür eines Flugzeugs gesprungen, im nordchinesischen Harbin präsentierte er seine Moves in einer Stadt aus Eis. Mit dem Weltkulturerbe Völklinger Hütte hat er nun einen ganz besonderen Ort für seine Sprünge gefunden - ein abenteuerlicher Parcours durch ein Werk, in dem mehr als 100 Jahre lang Roheisen für das Industriezeitalter erzeugt wurde und in der tausende Menschen bei Wind und Wetter, Lärm oder Hitze gearbeitet haben. Im Oktober wurde im ehemaligen Eisenwerk gedreht, entstanden sind bildgewaltige Clips, die nun über die Social-Media-Kanäle der Beteiligten ausgespielt werden. Der Videodreh von Jason Paul entstand in Kooperation mit der Tourismus Zentrale Saarland und dem Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Salto devant les hauts fourneaux de Völklingen Il se tient en équilibre sur les toits, fait des cascades à couper le souffle dans presque n'importe quels espaces: Jason Paul est l'un des meilleurs freerunner et parkourist du monde. Il mène une vie nomade sur de nombreux continents, ses vidéos atteignent des millions de fans enthousiastes. A l'aéroport de Munich, il s'est jeté du bout d'une passerelle sur plusieurs mètres dans la porte ouverte d'un avion - à Harbin, en Chine, il a parcouru une ville de glace. Avec le Patrimoine Culturel Mondial Völklinger Hütte, il a trouvé un lieu très spécial pour y tourner une vidéo - un parcours aventureux à travers une usine qui a produit de la fonte pendant plus de 100 ans. Zum Insta Reel! Einfach QR-Code abscannen Über Jahrzehnte haben sich die Lebensverhältnisse in den Städten und in der Fläche immer weiter auseinander entwickelt. Die jungen Menschen ziehen in die Oberzentren oder verlassen das Saarland gleich ganz, die Alten bleiben zurück. Geschäfte schließen, Arztpraxen fi nden keine Nachfolger, der Nahverkehr wird ausgedünnt. Bester Gradmesser dafür ist der Immobilienmarkt: Während die Quadratmeter-Preise und Mieten für Häuser und Wohnungen in den Cities geradezu explodiert sind, ist es auf dem Land viel schwieriger, überhaupt zahlungswillige Interessenten zu fi nden. Doch es gibt auch den gegenläufi gen Trend: Viele Familien sind nicht mehr bereit oder in der Lage, astronomische Mieten oder Kaufpreise zu zahlen und wollen zurück aufs Land. Sie hoffen auf weniger Stress für die Erwachsenen und mehr Platz für die Kinder. Doch dafür gibt es eine Grundbedingung: Die digitale Infrastruktur muss stimmen. Für junge Familien sind eine schnelle Internet-Anbindung und ein stabiler Mobilfunk Grundbedingung - privat wie berufl ich. Auch kleine und mittelständische Unternehmen sind dringend auf eine erstklassige Kommunikationstechnik angewiesen, um arbeitsfähig zu sein. Das gilt auch für Handwerksbetriebe, die oft große Datenmengen versenden und empfangen. Immerhin: Die langen Corona-Monate haben einen Schub für die Arbeit im Homeoffi ce gebracht. Manche Beschäftigte werden auch künftig nicht mehr jeden Tag vom Land in die Stadt pendeln müssen. Das eröffnet neue Möglichkeiten und spart Pendlern viel Zeit, Stress und Kosten. Und bei der Versorgung mit den täglichen Gütern war der Lockdown ein gewaltiger Booster für die Lieferdienste. Auch wenn deren Arbeitsbedingungen und -methoden umstritten sind: Viele Kunden haben sich an die bequemen Online-Bestellungen gewöhnt und werden auch nach Corona dabei bleiben. Sogar bei der öffentlichen Verwaltung hat es ein paar Fortschritte gegeben, die künftig manchen zeitraubenden Behörden-Besuch überfl üssig machen könnten. Wir machen uns auf Spurensuche: Welche Chancen bietet die Digitalisierung, um das Gefälle zwischen Stadt und Land zu verringern? Was sind die Bedingungen, um aussterbenden Dörfern neues Leben einzuhauchen? Und wie gut sind Rathäuser und Amtsstuben auf die künftigen Anforderungen eingestellt. Ville, Campagne, Changement… la vie au village en numérique La technologie peut-elle sauver nos communes ? Au fil des décennies, les conditions de vie dans les villes et à la campagne n'ont cessé de diverger. Quelles sont les chances offertes par la numérisation? Permet-elle de réduire l'écart entre les villes et les campagnes ? Quelles sont les conditions pour redonner vie à des villages en voie de disparition? Quelles sont les mesures à prendre pour y insuffler la modernisation ? 66 | SaarLorLux ...c›est savoir vivre PR-Anzeigen PR-Anzeigen SaarLorLux ...c›est savoir vivre | 67