Burgen - CzechTourism

czechtourism.cz

Burgen - CzechTourism

Buchlov

Warum sich ein Besuch lohnt

Diese alte, geheimnisvolle,

sagenumwobene Burg ist ein markanter

Punkt in der urwüchsigen Mährischen

Slowakei. Die letzten Burg-Besitzer

gründeten hier Anfang des

19. Jahrhunderts ein Museum und

statteten es mit zahlreichen Sammlungen

aus. Die beeindruckendste Kuriosität des

Museums ist eine altägyptische Mumie,

die ca. 4 000 Jahre alt ist.

Aus der Geschichte

Der Bau dieser königlichen Burgfestung,

der der Herrscher die Gerichtsbarkeit

und das Jagdrecht verlieh, begann


Besitzer haben umfangreiche Umbauten

durchgeführt, weshalb die Burg ein

Paradebeispiel für die verschiedenen


19. Jahrhundert ist.

Abgesehen von der wertvollen

ägyptischen Sammlung kann

man hier auch beeindruckende

naturwissenschaftliche Sammlungen

und zahlreiche Kuriositäten sowie eine

umfangreiche Bibliothek, die Ende des

16. Jahrhunderts gegründet wurde

und über 10 000 Bände umfasst,

bewundern. Der Burgturm befindet

sich auf einer Höhe von 545 m über

dem Meeresspiegel und bietet einen

herrlichen Blick auf die leicht hügelige

Region Mährische Slowakei.

VII–VIII täglich,

IV–VI und X Dienstag–Sonntag.

www.hrad-buchlov.cz

Polesí 418

687 68 Buchlovice

Buchlovice

Warum sich ein Besuch lohnt

Dieses Barockschloss schenkte Graf


italienischen Ehefrau. Damit sie sich

in ihrem neuen Zuhause in Mähren

wohl fühlte, ließ er das Schloss im

sogenannten villa rustica-Stil bauen.

Es handelt sich um ein fantastisches und

einzigartiges Beispiel für den barocken

italienischen Baustil in Mitteleuropa.

Umgeben ist die Villa von einem

barocken Schlossgarten. Damals wie

heute wurde dieses barocke Kunstwerk

bestaunt und bewundert.

Aus der Geschichte

Das Schloss wurde um 1900 international

berühmt, als es Leopold Berchtold

gehörte, der ab 1912 Außenminister

von Österreich-Ungarn war. Hier trafen

führende Politiker Entscheidungen,

die das Schicksal Europas besiegeln

sollten: Die Annektierung von Bosnien

und Herzegowina durch Österreich-

Ungarn wurde hier beschlossen, die der

Hauptgrund für den Ausbruch des Ersten

Weltkriegs war.

Die prunkvollen Innenräume

spiegeln den eleganten Lebensstil des

Adels während der österreichischen

Monarchie zur Jahrhundertwende

des 19. und 20. Jahrhunderts wider.

Entdecken Sie hier die mit großer

Leidenschaft gesammelten Werke

der einstigen Schloss-Besitzer,

sowie deren Adelsgeschichte.

Der barocke Schlossgarten, der im

19. Jahrhundert zu einem Park mit

einem angebundenen englischen

Garten umgebaut wurde, ist eine

bedeutende Sehenswürdigkeit in der

Tschechischen Republik.

V–IX Dienstag–Sonntag,

IV und X an Wochenenden

und Feiertagen.

Auffangstation

für Tiere und ein kleiner Zoo.

www.zamek-buchlovice.cz

Státní zámek

687 08 Buchlovice

10 Burgen und Schlösser 11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine