Suchtzentrum Danis Entzug

PDGRSocialmedia

Informationen zum Angebot Suchtzentrum Danis Entzug der Psychiatrische Dienste Graubünden

SUCHTZENTRUM DANIS ENTZUG

KLINIK BEVERIN


UNSERE AUFGABEN

WIR WENDEN UNS AN ...

... heranwachsende und erwachsene

Menschen, welche von legalen

und/oder illegalen Suchtmitteln

abhängig sind.

... Angehörige, Hausärzte und Fachpersonen

der verschiedenen Institutionen

im Gesundheitsbereich,

um sie in die Behandlung

miteinzubeziehen.

UNSER ZIEL IST, ...

... Menschen mit stoffgebundener

Suchtproblematik zu entgiften

(körperlicher Entzug).

... Patienten über biologische, psychologische

und soziale Aspekte

der Suchtmittelabhängigkeit zu

informieren.

... Patienten nach dem körperlichen

Entzug zu stabilisieren.

... die Zusammenarbeit mit Angehörigen

und externen Betreuungspersonen

zu fördern.

... die weitere Therapie sowie die

Lebenssituation nach Austritt zu

planen und zu organisieren.

WIR BIETEN ...

... die Durchführung des körperlichen

Entzugs von legalen und

illegalen Suchtmitteln.

... Krisenintervention (bei Rückfällen).

... psychiatrische, psychosoziale

und somatisch-medizinische

Abklärung.

... soziale Analyse.

... Vorbereitung für Langzeitbehandlungen,

wie zum Beispiel:

Antabus-, Nemexin-, Campral,

Subitex- Methadoneinstellung

oder stationäre Entwöhnungsbehandlung.


... psychiatrische Behandlung bei

zusätzlichen psychischen Störungen

mit begleitender medikamentöser

Behandlung und

Organisation von ambulanter

psychiatrischer Nachbetreuung/

Psychotherapie.

... Familien- und Paargespräche.

... Angehörigenveranstaltungen.

... Kontaktgespräche mit Hausärzten,

Psychotherapeuten und

anderen Fachpersonen.

WIR SIND ...

... ein erfahrenes Behandlungsteam

aus Fachärzten, Psychologen,

Suchtberater, diplomierten Pflegefachpersonen,

Sozialpädagogen,

Sozialarbeiter und Aktivierungstherapeuten.

WIE KÖNNEN SIE EINTRETEN?

Die Zuweisung erfolgt durch einen

Hausarzt oder Psychotherapeuten,

eine externe Betreuungsperson oder

der Patient nimmt direkt mit dem

zuständigen Oberarzt Kontakt auf.


WEITERE INFORMATIONEN

Psychiatrische Dienste Graubünden

Klinik Beverin

Suchtzentrum

Postfach 200

7408 Cazis

Tel. +41 58 225 35 35

Fax +41 58 225 35 36

info@pdgr.ch

www.pdgr.ch

SO FINDEN SIE UNS

Zürich Autobahn A13

San Bernardino

Ausfahrt Rothenbrunnen

Hauptstrasse 13

Klinik Beverin

Thusis

Januar 2011 grafik: reto führer/chur

Weitere Magazine dieses Users