Bilder aus Margareten - Wiener Einkaufsstraßen

einkaufsstrassen.at

Bilder aus Margareten - Wiener Einkaufsstraßen

Bilder

aus Margareten


Impressum

Verein 5erCity

um den Margaretenplatz,

Margaretenstr. 84

1050 Wien

T_01/ 545 26 66

Konzept und Gestaltung:

Klasan Werbeagentur

1020 Wien, 2007

Satz und Druckfehler vorbehalten.

Druck:

Druckerei Berger, Horn

Soweit aus Gründen der Lesbarkeit im Text die männliche Form gewählt wurde, beziehen sich die Angaben selbstverständlich auf Angehörige beider Geschlechter.

Wir sind bestrebt, alle Urheberrechte der verwendeten Bild- und Textdokumente zu beachten. Sollte sich dennoch jemand im Urheberrecht verletzt fühlen,

ersuchen wir um Kontaktaufnahme. Eine Verwendung der Inhalte durch Dritte darf nicht ohne unsere ausdrückliche Zustimmung erfolgen.

4

5

6

10

14

18

20

22

24

26

28

30

32

44

46

48

50

52

54

56

58

60

62

64

66

70

72

Willkommen in der 5erCity

Margareten. Lebensfreude! Mitten in Wien

Margaretenviertel – pulsierendes Leben mitten in Wien

Aus Alt-Margareten wird die 5erCity

Fotowettbewerb

Haasbeisl

Trident Travel

Filmcasino

DVI Immobilien

Vega Nova

Margareten Apotheke

Autoteile Majer

Schlossquadrat

Praxiszentrum Medvital

Polycollege

Bio 5

Goldschmied Otto Papalecca

Grünbeck Einrichtungen

Die Infrarote Wellness Stube

Möbelcorner Germ

Messingbeschläge Weidner

Sefra Farben

Printshop Kreich

Hair mit Flair

Autohaus John

McDonald‘s

Alles auf einen Blick

Inhalt


Willkommen in der 5erCity

Die Zahl 5 spielt naturgemäß in unserem Einkaufsstraßenverein eine ganz wesentliche

Rolle. So ist es auch 5 Jahre her, dass wir, als bisher einziges Einkaufsgebiet Wiens,

ein eigenes Taschenbuch veröffentlicht haben – die „Geschichten aus Margareten“.

Heute wollen wie Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden, als Fortsetzung dazu das vorliegende

Bildbändchen „Bilder aus Margareten“ überreichen.

Sie wissen ja, Bilder sagen mehr als tausend Worte, und so sind es auch diesmal

wieder Geschichten aus unserem Grätzel, die „erzählt werden“. Geschichten von der

Geschichte bis heute. Von den großen und kleinen Besonderheiten des Viertels um

den Margaretenplatz. Und vor allem von den tollen Geschäften, Lokalen und Institutionen,

die den Charme der 5erCity so unverwechselbar prägen. Blättern Sie durch

dieses Büchlein und Sie werden spüren, mit wieviel Engagement und Freude die ansässigen

Unternehmen Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden, hervorragende Produkte,

bestes Service und ganz persönliche Beratung anbieten.

Am besten merken Sie das natürlich bei einem Spaziergang durch unser Grätzel und

beim Besuch des einen oder anderen Geschäfts oder Lokals, das sich Ihnen auf den

folgenden Seiten vorstellt. Herzlich Willkommen also in der 5erCity!

Ihre Gertrude Klaric

Obfrau des Vereins 5erCity

um den Margaretenplatz

Margareten. Lebensfreude!

Mitten in Wien.

Liebe Margaretnerinnen, liebe Margaretner,

mit diesem Buch halten Sie viele schöne Bilder aus Margareten in Ihren Händen,

die Zeugnis geben von der Lebensfreude und der lebendigen Kultur in unserem Bezirk.

Die Vielfalt der hier versammelten Impressionen und Fotografien spiegelt Margareten

sehr gut wieder: Der 5. Bezirk hat in den letzten Jahren gewissermaßen ein neues

Gesicht bekommen und ich darf mit Stolz auf die vielen Projekte zurückblicken, die wir

umgesetzt haben und die Margareten helfen, sich weiterzuentwickeln.

Die Umgestaltung der Reinprechtsdorfer Straße, die neue Wiedner Hauptstraße, die

Umgestaltung des Körnerhofs mit der größten Lärmschutzwand Wiens, der Ausbau der

Spielplätze und Parkanlagen im gesamten Bezirk, die Verdoppelung des Grünflächenanteils

und des Baumbestandes seit dem Jahr 2000, der Bau der Sporthalle in der Hollgasse, der Ausbau der Kulturzeile

Wienzeile samt durchgängigem Radweg entlang des Wienflusses, die Neugestaltung des Mittelgürtels mit seinen zahlreichen

Sport- und Freizeitanlagen und vieles mehr.

Und stolz darf ich natürlich auch darauf sein, dass viele dieser Projekte unter reger Beteiligung der Bevölkerung, die

bereits in die Planung mit eingebunden wurde, entstanden sind. Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit diesem Buch und lade

Sie ein, sich auf einem ausgedehnten Streifzug durch den Bezirk auch selbst ein Bild zu machen.

Ihr Kurt Wimmer

Bezirksvorsteher


Margaretenviertel – pulsierendes

Leben mitten in Wien

Das Viertel rund um den Margaretenplatz ist ein höchst lebendiges. Geschäfte

und Lokale werden umgestaltet, neue Unternehmen entstehen an alten Standor-

ten, die Infrastruktur unterliegt einem ständigen Wandel. Das Viertel verändert

stetig sein Gesicht und bleibt dennoch vertraut, geschätzt – ja geliebt.

Ausgehend vom Margaretenplatz selbst, der das Zentrum des Viertels bildet,

mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten Margaretenhof und Schlossquadrat,

werden auch die Pilgramgasse, die Schönbrunner Straße, die Kettenbrückengas-

se und, last but not least, die Margaretenstraße immer bunter und attraktiver.

Sie ist ein richtiges In-Viertel geworden, unsere 5erCity, wo man gerne wohnt,

flaniert, einkauft, ausgeht und genießt.


Der Margaretenplatz It ad dolesequisim veliqua tumsan


1 0

Aus Alt-Margareten wird die 5erCity

1373 erste Erwähnung

als Margaretner Gutshof

1836 Fertigstellung des

Margaretenbrunnens

1850 der ehemalige

Vorort wird zum Wiener

Bezirksteil

1862 Margareten wird

eigenständiger Bezirk

1885 Bau des Margare-

tenhofes

Zur Zeit von Kaiserin Maria Theresia war die Vorstadt Margareten spärlich besie-

delt, neben dem Margaretner Schloss standen nur kleine Hütten, in denen Bauern

wohnten – Weingärten, Maulbeerbäume und Safranwiesen prägten das Bild. Um 1 00

setzte rege Bautätigkeit ein: Gemüse- und Blumengärten wurden von Ziegeleien,

Seidenerzeugern und gewerblichen Betrieben abgelöst. Bis Ende des 19. Jahrhunderts

entwickelte sich Margareten zum Fabriks- und Arbeiterbezirk. Aus dieser wechselvollen

Geschichte erklärt sich die so bunt gemischte Nutzung, die Alt-Margareten

heute so lebenswert macht und die Vielfalt des Angebots, das im Viertel um den Margaretenplatz

jugendlicher und moderner denn je ist – weshalb es von den Kaufleuten

zurecht die „5erCity“ genannt wird.

Pilgramgasse


1 2

Weitere Bilder und Infor-

mationen zum alten

Margareten finden Sie im

Buch „Wien Margareten“,

Sutton Verlag, Wien.

Margaretenstraße

Margaretenplatz


1

Fotowettbewerb in Margareten

DIE SIEGER

1. Platz

Kategorie Geschäfte:

Gertrude Porth

„Dessous Auslage“

1. Platz

Kategorie Leben:

Andreas Chisté

„Mann/Hund vor Kirche“

1. Platz

Kategorie Lokale:

Rudolf Kirschenhofer

„Kronenzeitungleser“

„Machen Sie (sich) ein Bild von der 5er City“ lautete das Motto eines Fotowettbe-

werbes der Kaufleute um den Margaretenplatz, der passionierte Fotografen animier-

te, die „Seele Margaretens“ einzufangen. Aus 1.350 Einsendungen (!) wurden von

einer Fachjury jene Siegerfotos ausgewählt, die in besonderer Weise den unverwech-

selbaren Charme des Grätzls übermitteln.


1

1


1

Wussten Sie, dass …

Haasbeisl

Margaretenstraße 74

1050 Wien

T_01 / 586 25 52

www.haasbeisl.at

Mo – Fr 11 – 24 Uhr

… das Haasbeisl ein echter Familienbetrieb ist und seit mehr als Jahren von einer

Familie geführt wird.

… als Anton Karall das erste Mal ins Lokal kam, die damalige Wirtin gerade ein

Fußbad nahm und ihren Mann mit den Worten rief: „Schnell kumm, da will aner des

G´schäft kaufen!“. Man wurde sich schnell einig und Anton Karall hatte sein Wein-

und Bierhaus in der Margaretenstraße.

… seine Tochter Ingeborg mit ihrem Mann Georg Haas das Geschäft in den 0ern

übernahm.

… seit 1991 Georg Haas junior in dritter Generation das typische Wiener Wirtshaus

in seiner jetzigen Form als Haasbeisl führt.

… der Generationenmix im Haasbeisl ein Flair ausmacht, das man heute immer seltener

finden kann.


2 0

Ein Mittel gegen Fernweh

Trident Travel

TRIDENT TRAVEL

Margaretenstraße 67

1050 Wien

T_01 / 587 94 72-0

www.trident.at

Mo – Fr 9 – 18 Uhr

Sa 9.30 – 12.30 Uhr

(außer Juli, August)

Seit 19 2 ist die Margaretenstraße 7 Anlaufstelle für fernwehgeplagte Leute. Dort

kümmern sich Hugo Radschiener und sein Team darum, ihre Kunden bei der Planung

und Umsetzung des perfekten Urlaubs bestmöglich zu unterstützen.

Ob Pauschalreise aus dem umfangreichen Katalogangebot oder die perfekte Planung

und Durchführung eines individuellen Reisewunsches, bei Trident Travel ist man stets

gut beraten. Vom Wochenendtrip bis zu Rundreisen durch Sizilien, Irland, Schottland,

Baltikum, Orient, Thailand, Indien etc., nichts ist zu weit entfernt und schon gar

nicht zu nah. Wellness und Urlaub in und um Österreich sind gefragt wie nie zuvor.

Ein spezielles Programm liegt für Segelfreunde auf: Flüge zu allen Segelrevieren der

sieben Weltmeere – natürlich inklusive der Dauerbrenner Kroatien und Dalaman.

Trident Travel berät Sie gerne!


2 2

Nicht Mainstream – sondern Extraklasse

FILMCASINO

Margaretenstraße 78

1050 WIEN

T_01 / 587 90 62

www.filmcasino.at

Mit seinem originalen 50er-Jahre-Charme zählt das Filmcasino unbestritten zu den

schönsten Kinos in Wien. Bereits 1911 wurde das Kino in der Margaretenstraße 7

eröffnet, doch erst die Umgestaltung195 verlieh ihm sein unverwechselbares

Ambiente, das seit der kürzlich erfolgten Renovierung in neuem Glanz erstrahlt.

Im Programm des Filmcasinos spielt das europäische und österreichische Kino die

Hauptrolle, neben Filmen aus dem asiatischen Raum und US-Independent-Werken,

die alle in Originalfassung mit Untertiteln gezeigt werden. Festivals und Sonderreihen

wie „Sunday Afternoon“ mit regelmäßig veranstalteten Diskussionsrunden und Vorträgen,

aber auch Specials im regulären Programm widmen sich besonderen Bereichen

wie Avantgarde, Animation und der Werkschau selten gezeigter Filmemacher.

Zu den Gästen des Filmcasinos zählten bereits Berühmtheiten wie Billy Wilder oder

der „Wallace und Gromit“-Erfinder Nick Park.


2

Immobilienkompetenzzentrum

DVI Immobilien GesmbH

RE/MAX Victory

Margaretenstraße 80

1050 Wien

T_01 / 585 55 50

www.dvi-immobilien.at

www.remax-victory.at

Seit 199 hat sich DVI-Immobilien GesmbH unter dem Motto „Mit Weisheit

wird ein Haus gebaut, mit Verstand muss es erhalten werden“ in Kooperation mit

der 1950 gegründeten Gesellschaft für Wohnungseigentum auf die Verwaltung

von Wohnungseigentumsobjekten spezialisiert.

Als Franchisenehmer „RE/MAX-Victory“ und mit Partnern in 7 Ländern,

weltweit mit rund 120.700 Maklern wird die Vermittlung von Objekten aller Art

professionell und erfolgreich betrieben. Geschäftsführer Johannes Platzer: „Gerne

bieten wir allen Interessierten unsere Dienstleistung in Immobilienfragen an.“


2

Bewusst gehen, sitzen und liegen

VEGA NOVA

Margaretenstraße 82

1050 Wien

T_01 / 587 60 67

www.veganova.at

Mo – Fr 10 – 18 Uhr

Sa 10 – 14 Uhr

Seit 1995 bietet Vega Nova in Wien Produkte für Menschen an, die Freude an einem

selbstbestimmten, bewussten Leben haben. Die Gruppe Vega Nova entwickelte sich

aus einem reinen Schuhgeschäft (vorrangig „earth shoes“, zu denen im Laufe der

Zeit andere Bequemschuhe dazugekommen sind) zu einem Anbieter, der die Bereiche

„Gehen“, „Sitzen“ und „Liegen“ mit qualitativ hochwertigen Produkten abdeckt.

Der Schritt zum Möbelverkauf wurde angeregt durch die von Peter Opsvik erfunde-

nen „Kniestühle“. Bald wurden auch andere von Opsvik kreierte Stühle ins Programm

genommen. Der Bereich „Liegen“ entstand durch die Adaptierung der asiatischen

Liegematten „Futons“ für den europäischen Markt. Hauptkriterium war dabei im-

mer, Produkte anzubieten, die für den normalen Handel irgendwie zu ungewöhnlich

waren. Und dabei stehen Qualität, Wiederverwendbarkeit und Ergonomie im Mittel-

punkt, um den Kunden rundum zufrieden zu stellen.


2

Bestens medizinisch versorgt und beraten

MARGARETENAPOTHEKE

Mag. pharm. Ubl

Margaretenstraße 75

1050 Wien

T_01 / 544 51 03

Mo – Fr 8.00 –18.00

Sa 8.00 –12.00

Unter der Leitung von Mag. pharm. Günter Ubl findet man in der Margaretenapotheke

(gegründet 1 07) stets fachliche Beratung. Aber nicht nur fachlich, sondern

auch sprachlich ist die Margaretenapotheke mit mehrsprachiger Beratung in Englisch,

Französisch, Türkisch und Serbo-Kroatisch top. Selbstverständlich sind auch alle

ausländischen Arzneimittel in kurzer Zeit verfügbar. Weitere Dienste sind Blutdruckmessungen,

reisemedizinische Beratung, Arzneimittelberatung, Impfvorsorge, Bachblüten,

homöopathische Arzneimittel und Beratung, Kosmetik, medizinische Fachzeitschriften,

Erste Hilfe, Raucherentwöhnung und Medikamentenentsorgung.


3 0

„Das haben wir nicht, gibt es nicht“

AUTOTEILE MAJER

Straussengasse 2

1050 WIEN

T_01 / 587 85 19

office@vmajer.at

Mo – Fr 8 – 18 Uhr

Sa 9 – 12 Uhr

ist das Motto von Viktor Majer und seinem Team seit nunmehr 17 Jahren. Seit 1990

versorgt ATP Majer im Herzen von Wien – in Margareten – Werkstätten und End-

verbraucher mit qualitativ hochwertigen Autoersatzteilen. 35 Jahre ist er bereits in

dieser Branche tätig, und das bildet auch die Grundlage für sein Motto.

Auf Grund vieler nationaler und internationaler Kontakte kann er fast alle Wünsche

rund ums Auto erfüllen. Mit dem Beitritt zur ATP schaffte er sich die erfolgreiche

Basis in den Wettbewerb mit „big playern“ zu treten, um bei einer weitestgehenden

Unabhängigkeit zu besten Konditionen bei namhaften Herstellern Teile beziehen

zu können. Diesen Preisvorteil erhalten seine Kunden, welchen er ein umfassendes

Service wie z. B. Montage der Wischer, Batterien, Lampen usw. bietet. Bei ATP erhält

man, was man sich wünscht: Ein Vollsortiment zu marktgerechten Preisen mit viel

Flexibilität und Freundlichkeit.


3 2

Gut 50 Jahre in Alt-Margareten

www.schlossquadr.at

Im Jahre 1350 befand sich am heutigen Margaretenplatz ein Gutsbesitz, der

später „Schloss Margareten“ heißen sollte. Im Jahre 1393 entstand nebenan die

Kapelle der Heiligen Margareta von Antiochia – daher der Name „Margareten” für

den 5. Bezirk. Zweimal von Türken belagert und verwüstet, entwickelte sich das

herrschaftliche Gebäude unter Kaiserin Maria Theresia zum lokalen Zentrum für die

Erzeugung höfischer Gewänder. Nach einer Parzellierung 17 entstand ein kleingewerbliches

Siedlungsgebiet; die gemischte Nutzung von Alt-Margareten ist freilich

bis heute intakt geblieben. Wesentliche Teile des Schlossgebäudes wurden ab 19

von dem Margaretner Stefan Gergely nach und nach erworben, behutsam saniert und

unter der Bezeichnung „Schlossquadrat“ organisatorisch verbunden: Unter diesem

Dach sind heute Essen, Trinken, Lernen und Wohnen in einem authentischen städtebaulichen

Ensemble harmonisch vereint.


3

Das Schlossquadrat

www.schlossquadr.at

In den vergangenen zehn Jahren ist dieses zentrale Grätzel Alt-Margaretens jung,

bunt und lebenswert geworden.

Im Schlossquadrat

– lebt man mitten in der Stadt und fühlt sich doch fast wie am Land,

– bemühen sich vier Lokale mit vier verschiedenen Küchen um das leibliche Wohl

und gute Stimmung bei den Gästen,

– kann man Handwerkskunst erlernen und

– sorgen Frauenärzte für die Gesundheit ihrer Patientinnen.

Der Gastgarten im historischen Innenhof des Schlossquadrats gilt zu Recht als einer

der schönsten Wiens. Hier fühlt man sich entrückt in eine andere Welt, weit weg vom

Trubel der Großstadt. Im Schatten der Bäume und Lauben kommen die Köstlichkeiten

aus Küche und Keller ganz besonders zur Geltung.


3

Die neue kulinarische VIERfalt

CUADRO

täglich 8 – 24 Uhr

So & Feiertag 9 – 23 Uhr

T_01/ 544 75 50

MARGARETA

täglich 11 – 24 Uhr

T_01/ 544 07 22

SILBERWIRT

täglich 12 – 24 Uhr

T_01/ 544 49 07

GERGELY’S

täglich 18 – 2 Uhr

außer So & Feiertag

T_01/ 544 07 67

www.schlossquadr.at/

lokale.html

Jetzt stehen im Schlossquadrat vier Lokale und vier verschiedene Küchen zur Aus-

wahl: Für Italo-Fans neu eröffnet hat „Margareta“ (am Margaretenplatz, no na),

mit dünner, knuspriger Pizza, hausgemachter Pasta, Prosecco und Prosciutto.

Wer gerne saftige argentinische Filetsteaks und Ethno-Spezialitäten genießt, ist

gleich nebenan im gemütlichen „Gergely‘s“ gut aufgehoben. TIPP: Asia zum Quadrat,

mit vier verschiedenen fernöstlichen Schmankerln auf einem Teller.

Im „Silberwirt“ wird weiterhin Wienerisch gekocht: Gebackene Keule von der Mais-

poularde und hausgemachte Mehlspeisen sind die Renner.

Für den kleineren Hunger bietet das „Cuadro“ Frühstück bis 1 Uhr und hausgemachte

g‘schmackige Burger. Nicht schlecht, diese Vierfalt, weil sie edel, aber nicht abgehoben

ist.


3

Fest feiern im Schlossquadrat

SILBERWIRT

T_01/ 544 49 07

GERGELY’S UND

GERGELY’S HOFSTÖCKL

T_01/ 544 07 67

CUADRO

T_01/ 544 75 50

MARGARETA

T_01/ 544 07 22

Für Veranstaltungen

zuständig: Jürgen Geyer

www.schlossquadr.at/

feste_feiern.html

Wenn Weihnachten naht, wird im Schlossquadrat viel gefeiert, mal in ausgelassener

Stimmung, mal in beschaulicher Zweisamkeit. Der „Silberwirt“ hat auch am Heili-

gen Abend und zum Jahreswechsel offen. Für kleine Feste und Präsentationen im

eleganten Stil eignet sich „Gergely’s Hofstöckl“, ein feines Extrastüberl im Hof der

Schlossgasse 21. Ein Frühstück oder einen Brunch bucht man am besten im stylischen

Café „Cuadro“. Der „Silberwirt“ und das „Gergely’s“ bieten gemütliches Ambiente

für 90 Gäste. Und im neuen Italiener am Margaretenplatz werden bald die ersten

mediterranen Partys starten.


0

Jung, freundlich und mit viel Elan

www.schlossquadr.at

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 12 Nationen sind derzeit im Schloss-

quadrat für das Wohl der Gäste da. Die Stamm-Crew arbeitet schon seit vielen Jahren

hier, viele jobben während der Gastgartensaison oder für ihr Studium. Gleichwohl

bleibt der Charakter der Teams im Schlossquadrat unverändert: „jung, freundlich und

mit viel Elan”. Schulungen für Rhetorik und Kommunikation, für Wein- und Ser-

vierkunde sind im Schlossquadrat sehr wichtig. Sie sorgen für Motivation und gute

Betreuung der Gäste. Rudolf Kirschenhofer dirigiert die vier Küchen, Jürgen Geyer

organisiert das Service und die Veranstaltungen.

Rudolf Kirschenhofer Jürgen Geyer


2

Schön wohnen in Alt-Margareten

SCHLOSSQUADRAT

MIETWOHNUNGEN

Margaretenplatz 2 und

Schlossgasse 21

SCHLOSSQUADRAT

APARTROOMS

Margaretenstr. 77

1050 Wien

F_01/ 548 84 66

www.schlossquadr.at/

wohnen.html

Hier wohnt man mitten in der Stadt und fühlt sich doch fast wie am Land – darum

sind die Wohnungen im Margaretner Schlossquadrat so beliebt. Uralte Kastanien-

bäume in historisch gewachsenen Innenhöfen, offene Grundrisse und edle Ausstat-

tung im ruhigen Zuhause, und das in einem lebendigen urbanen Umfeld mit tollen

Lokalen und Geschäften. Über 50 Wohnungen sind im Schlossquadrat zur Zeit ver-

mietet, von kleinen Einheiten mit 5 m 2 Fläche aufwärts bis zu Luxuswohnungen im

Dachgeschoß mit 220 m 2 .

Darüber hinaus gibt‘s voll ausgestattete „Schlossquadrat Apartrooms“ inklusive

wöchentlicher Reinigung und Wäschewechsel für Gäste, die für ein paar Monate oder

länger nach Wien kommen.


Beratung, Behandlung und Nachsorge

PRAXISZENTRUM

MEDVITAL

DR. FRIEDRICH GILL

DR. HEIKE KLEPETKO

Margaretenplatz 2

1050 Wien

T_01 / 587 67 69

www.medvital.at

www.klepetko.com

Mo, Di, Do 14 – 19 Uhr

Mi, Fr 9 – 12 Uhr

& nach tel. Vereinbarung

Im neu renovierten Schlossquadrat im 5. Bezirk eröffnete ein Praxiszentrum, welches

seinesgleichen sucht. Auf 00 m2 bieten FachärztInnen aus den Fachbereichen

Gynäkologie & Geburtshilfe sowie plastische Chirurgie ihr Wissen an. Weiters gibt es

Betreuung auf den Gebieten Psychoonkologie, Physioenergetik, Ernährungsberatung

und Kosmetik. Die ÄrztInnen sind bemüht, die PatientInnen schnell und nach neuesten

wissenschaftlichen Erkenntnissen von der Diagnose über Operation bis zur ambulanten

Nachbehandlung auf dem schweren Weg zu begleiten. Ein weiterer Schwerpunkt

ist die plastisch-onkologische Behandlung bei Brustkrebserkrankung.

Dr. Friedrich Gill Dr. Heike Klepetko


Do it yourself!


POLYCOLLEGE

kunst | hand | werk

Schlossgasse 23

1050 Wien

T_01 / 546 66-0

www.polycollege.at

Die neue Polycollege Zweigstelle im renovierten Margaretner Schlossquadrat bietet

ein vielfältiges Programm für Do-it-yourself-Fans, die sich gerne Tipps und Anre-

gungen von Experten holen möchten. Die Palette an mehr als 300 Kursen pro Jahr

reicht von Heimwerkerthemen wie Fliesenlegen oder Elektroinstallationen über Ver-

golden und alte Buchbindetechniken bis zu fachgerechtem Restaurieren alter Holz-

und Polstermöbel, Schmuckdesign und ökologischem Naturgartenbau. Im Mittelpunkt

steht dabei immer die Freude an der handwerklich-kreativen Betätigung unter der

fachkundigen Anleitung passionierter Experten.


Logisch – rein biologisch!

Margaretenstraße /

Ecke Pilgramgasse

1050 Wien

T_01 / 798 94 92

www.bio5.at

Mo – Fr 9 – 19 Uhr

Sa 8 – 13 Uhr

Just am Freitag, dem 13. April 2007 eröffnete Dietmar Eickmann im Margaretenhof

den ersten, wirklichen Bio-Nahversorger im Herzen des 5. Bezirks.

Die aufwändige, aber gelungene Renovierung inklusive der kreativen Ausstattungs-

ideen wurden von Alexander Bauer geplant und umgesetzt.

In einer Wohlfühlatmosphäre bietet „Bio 5“ auf ca. 0 m² ein erstaunlich großes Sortiment.

Frisch gebackenes Brot und Gebäck, eine Feinkosttheke mit Wurst und Käse,

Tee und Kaffee werden beim gemütlichen Verweilen ebenso angeboten wie Obst und

Gemüse. Milchprodukte, eine Tofupalette, Bio-Fleisch und Fisch decken den Frischbereich

fast gänzlich ab. Bio 5 wird mit der Drogistenkonzession betrieben, was die

Fachkompetenz noch unterstreicht.

Das Bio 5 Team freut sich und hofft auf viele, zufriedene MargaretnerInnen –

als Stammkunden.


5 0

„Es ist nicht nur ein Handwerk, es ist auch eine Kunst.“

KUNST

HAND

WERK

individuelle Schmuckgestaltung

OTTO PAPALECCA

Goldschmiedemeister

Margaretenplatz 6

1050 Wien

T_01 / 586 59 24

Mo – Fr 9 – 18 Uhr

Sa 9 – 13 Uhr

Das ist es, was Otto Papalecca mit

seiner Tätigkeit als Goldschmiedemeister

aussagen will. Durch jahrelange

Erfahrung bringt er Metalle

und Edelsteine in harmonische und

ansprechende Form.

Otto Papalecca ist es ein besonderes

Anliegen, die Wünsche und Vorstellungen

seiner Kunden mit seiner

Kreativität zu verbinden und somit

Schmuckträume wahr werden zu

lassen.


5 2

Ein Haus mit Tradition

GRÜNBECK Einrichtungen

Margaretenstraße 93

1050 Wien

T_01 / 544 83 39

www.gruenbeck.co.at

Mo – Fr 9 – 18 Uhr

Sa 10 – 17 Uhr &

Juli, August Sa 10 – 13 Uhr

Wer auf exklusive Einrichtung Wert

legt, muss ins Möbelhaus Grünbeck.

Das moderne Einrichtungshaus,

geleitet von Ing. Stefan Grünbeck,

feiert heuer sein 75-Jahr-Jubliäum

und bietet mit seiner Verkaufsfläche

auf sechs Etagen die größtmögliche

Auswahl an. Mit Designmarken wie

Walter Knoll, Rolf Benz, Cor, Inter-

lübke etc. findet man hier alles, was

das Einrichtungsherz begehrt. Ge-

schulte Innenarchitekten führen gerne

durch das Haus und beraten bestmög-

lich und mit größtem Know-how. Neu

bei Grünbeck sind Innenarchitektur-

dienstleistungen, bei denen der Kun-

de eine komplett sanierte Wohnung

inkl. aller Möbel und Dekorationen fix

und fertig erhält. Und auch der nächs-

te Schritt ist schon geplant: Ein neues

Innenarchitekturbüro als Design-Erleb-

niswelt soll entstehen, die Umbauten

dafür sind schon in Planung.


5

Hier ist es heiß …

DIE INFRAROTE

WELLNESS-STUBE

Schönbrunner Straße 46/3

1050 Wien

T_01 / 208 29 82

www.wellness-stube.at

Mo & Mi 15 – 19 Uhr

Sowie nach telefonischer

Vereinbarung

„Die Infrarote Wellness-Stube“ öffnete ihre Pforten im Jahr 2003. Seit damals vertritt

die Inhaberin, Mag. Vera Dobrowsky Infrarotwärmekabinen der Marke HECO, welche

sich durch ihre unverwüstlichen Markenstrahler mit lebenslanger Garantie auszeich-

nen. Gerne können Interessenten im abgetrennten Wellness-Bereich eine Probe-

sitzung absolvieren und danach bei einem Getränk nach Wahl in der gemütlichen

Stube Platz nehmen. Daneben gibt es auch eine große Auswahl an Bienenprodukten,

Propolis, Gelee Royal, ätherischen Ölen und Biokosmetik, die von einem Imker aus

Deutsch-Wagram erzeugt werden und von erstklassiger Qualität sind.


5

„Gestatten, auch Germ!“ – Familienpower

für ein Möbelgeschäft

MÖBELCORNER GERM

Grohgasse 12

1050 Wien

T_01 / 545 34 60

www.moebelcornergerm.at

Mo – Fr 9 – 18 Uhr

Do – Fr 9 – 21 Uhr

Sa n. tel. Vereinbarung

In der Firmenwelt wird fusioniert, umbenannt, outgesourct – nicht so bei

Möbelcorner Germ, denn hier ist Familienpower angesagt. Und das seit mehr

als 25 Jahren – am selben Ort!

Geschäftsführer Martin Germ, dessen Energie für zwei Jobs reicht (er ist einerseits

Geschäftsinhaber, aber auch weiterhin in der Schlosserei tätig) und sein Vater,

Reinhold Germ, der Geschäftsgründer, stehen ihren Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Und last but not least Alexander Germ, der mit Engagement und viele Liebe zum Detail

als Montagetischler die Möbelträume der Kunden Wirklichkeit werden lässt.

Aber was wäre eine Geschäftsführung ohne seine Mitarbeiter!

Tatkräftig unterstützt wird diese durch Herrn Unger (Montagetischler), Herrn Novotny

(Tischler Eigenanfertigungen) und Frau Kamauf, die immer im Einsatz sind,

um die Zufriedenheit der Kunden zu verbessern.


5

Eine Schatzkammer aus Messing

Heinz Weidner

HEINZ WEIDNER

Nfg. Angela Metzner

Vorhangstangen und

Beschläge aus Messing

Rechte Wienzeile 75

1050 Wien

T_01 / 587 81 51

www.weidner.at

Mo – Do 8 – 17 Uhr

Fr 8 – 14 Uhr

Zwei Stufen unterhalb der Wienzeile glaubt man sich in einer Schatzkammer. Messing

glänzt, soweit das Auge reicht. Blumenübertöpfe, Zeitungsständer, Beistelltische und

Kleiderständer finden sich im Verkaufsraum, das Zubehör ist in einer nostalgischen

Schubladenwand verstaut. An den Wänden hängen Vorhangstangen mit dazupas-

senden Endknöpfen und Trägern ebenso wie Messinggarderoben – letztere zum Teil,

ebenso wie die Beleuchtungskörper des Geschäftslokals, nach eigenen Entwürfen

des Seniorchefs. Seit über 0 Jahren ist das kleine Geschäft ein Geheimtipp für edle

Wohnaccessoires ebenso wie für verschiedenste Spezialanfertigungen. Familie

Weidner bemüht sich schon in der dritten Generation um ihre Kunden – und geht

immer mit der Zeit. Angela Metzner, die junge Geschäftsinhaberin, bietet jenen, die

Messing nicht so viel abgewinnen können, unter anderem edles Badezimmerzubehör

aus Chrom oder puristische Edelstahlstangen für moderne Vorhangkreationen.


0

Wer bringt Farbe in den Bezirk?

SEFRA FARBEN- UND

TAPETENVERTRIEB

Schönbrunnerstraße 47

1050 Wien

T_01 / 588 41 – 0

www.sefra.at

Mo – Fr 7 – 18 Uhr

Sa 8 – 12.30 Uhr

Sefra (vormals Seidler & Franzel) ist ein traditionelles, österreichisches Familienun-

ternehmen und DER verlässliche Partner in Farbe & Dekor Fragen. Das Unternehmen

befindet sich seit 1 in Wien-Margareten und seit 1913 an dem bis heute

aktuellen Firmenstandort in der Schönbrunnerstraße 7 – also bereits seit 9 Jahren!

Was auch immer das Herz begehrt, bei Sefra finden Sie nicht nur eine große

Auswahl an Innenwandfarben mit Abtönservice, Fassadenfarben, Tapeten, Holzlasuren,

Lacken, Stoff & Dekor, sondern auch freundliche Bedienung und vor allem

kompetente Beratung!


2

Hier sieht man schnell alles doppelt!

PRINTSHOP 1050

Pilgramgasse 10

1050 Wien

T_01 / 587 63 37

www.digitaldruckcenter.at

Mo – Fr 9 – 18 Uhr

Ob Visitenkarten, Stempel, Etiketten, Briefpapier, Anzeigen, Schilder, Kopien,

Textildruck, Plakatausdruck oder sonstige Wünsche im Printbereich – im

Printshop 1050 ist man mit solchen Anliegen richtig! Oliver Kreich berät und

realisiert sogar außergewöhnliche Wünsche wie bedruckte Mousepads, T-Shirts

oder Fotohäferl mit persönlichen Motiven. Stempel werden im Haus selbst ange-

fertigt, ebenso das Gravieren von Schildern mit Laser, was eine besonders

kurze Anfertigungszeit garantiert.


Klein aber oho …

HAIR MIT FLAIR

Pilgramgasse 8

1050 Wien

T_01 / 586 86 40

www.hairmitflair.at

Mo 12 – 18 Uhr

Di, Mi, Do 9 – 18 Uhr

Fr 9 – 20 Uhr

Sa 9 – 14 Uhr

Mit zehn Plätzen gehört der Frisuren-

profi „Hair mit Flair“ sicher nicht

zu den Riesen unter den Friseuren,

dafür aber zählt das Team von „Hair

mit Flair“ zu den „Persönlichen mit

Herz“. Die Kunden sind hier nicht nur

eine bloße Nummer, sondern werden

individuell betreut. Mit Begeisterung

für Mode engagiert sich für Sie ein

fünfköpfiges Team, alle Wünsche

bestmöglichst umzusetzen.

Mit zahlreichen Veranstaltungen und

speziellen Angeboten für Stamm-

kunden werden aus Kunden echte

Partner gemacht.

So setzen sich Werner Scherzer und

seine Mitarbeiter jeden Tag auf ‘s

Neue mit voller Kraft dafür ein, die

Menschen attraktiver zu machen.

Inspiriert von Visionären auf der

ganzen Welt überträgt „Hair mit

Flair“ die Mode vom Laufsteg direkt

in den Salonalltag.


Bewegung ...

AUTOHAUS JOHN

Nikolsdorfer Gasse 23-25

1050 Wien

T_01 / 544 81 44

www.john.at

Kundendienst

Mo – Do 7 – 18 Uhr

Fr 7 – 16 Uhr

Verkauf

Mo – Fr 8 – 18 Uhr

Sa 9 – 12 Uhr

Das Autohaus John im 5. Bezirk ist der einzige VW-Audi Händler und Servicebetrieb

innerhalb des Gürtels. Das Familienunternehmen wurde 19 0 gegründet und wird

nun seit über 7 Jahren von dem Sohn des Eigentümers Komm.-Rat DI Werner Hutschinski,

Herrn Stefan J. Hutschinski (35) erfolgreich geführt.

Mit seinen 50 Mitarbeitern ist das stark kundenorientierte Unternehmen auch durch

laufende Investitionen modernst ausgestattet. „Durch die überschaubare Größe des

Betriebes, bzw. durch die flache Unternehmenshierarchie können Kunden wesentlich

besser und effizienter betreut werden als in Großbetrieben, bei denen die Kunden


... im Fünften

AUTOHAUS JOHN

Nikolsdorfer Gasse 23-25

1050 Wien

T_01 / 544 81 44

www.john.at

Kundendienst

Mo – Do 7 – 18 Uhr

Fr 7 – 16 Uhr

Verkauf

Mo – Fr 8 – 18 Uhr

Sa 9 – 12 Uhr

oftmals durch mehr Bürokratie Verzögerungen

oder Unannehmlichkeiten

in Kauf nehmen müssen,“ bemerkt

GF Stefan J. Hutschinski.

„Wir wollen das bewusst so beibehalten!“

Viele langjährige Stammkunden

aus Margareten und Umgebung

können dies bezeugen.

Es werden alle Leistungen rund um

das Auto angeboten: Neuwagenverkauf

& Ausstellung der Marken Volkswagen,

Audi und VW Nutzfahrzeuge,

Gebrauchtwagenverkauf, Kredit,

Leasing, Versicherung, Service, Reparatur,

Spenglerei, Lackiererei inkl.

Versicherungsabwicklung, Räderlagerung

sowie Fahrzeugpflege und

Waschstraße.


7 0

Ein Familienrestaurant in Ihrer Nähe

McDonald´s

Margaretengürtel 45

1050 Wien

T_0664 / 846 66 63

www.mcdonalds.at

Mo – Do, So 7 – 1 Uhr

Fr, Sa, vor Feiertagen

24 Std geöffnet

Der 5. Bezirk bietet allen etwas,

aber hier kommen ganz besonders

die kleinsten Margaretner und Margaretnerinnen

auf ihre Kosten. Denn

bei McDonald‘ s sind Spiel & Spaß

und eine ausgewogene Ernährung

gleichermaßen wichtig. Im Indoorplayland

gibt es genügend Platz

zum Austoben. Hochwertige Zutaten,

die zu 100% aus Österreich

stammen, geben den Kindern alle

Nährstoffe, die sie brauchen. Bei

McDonald‘ s weiß man ganz genau,

was man bekommt – bestes Essen

in entspannter Atmosphäre und

jede Menge Spaß. Besonders beliebt

sind die Kinderpartys, die jeden Fr,

Sa und So mit Betreuung gebucht

werden können (Voranmeldung unter

0 / 3). Auf Wunsch kann

auch von Montag bis Donnerstag im

Partyraum gefeiert werden.

Viel Spaß!


7 2

GO OUT & HAVE FUN

Essen und Trinken – Spaß haben

caFe/konDitorei

Café Cuadro am Margaretenplatz | t_01/544 75 50

Café Standard Margaretenstr. 63 | t_01/581 05 86

reStaurant/gaSthauS

Colombo Hoppers Schönbrunner Str. 84 | t_01/545 43 08

Haas-Beisl Margaretenstr. 74 | t_01/586 25 52

La Vita é Bella pilgramgasse 16 | t_01/585 43 52

Restaurant Stöger ramperstorffergasse 63 | t_01/544 75 96

Ristorante Gondola Schönbrunner Str. 70 | t_01/544 23 58

Silberwirt Schlossgasse 21 | t_01/544 49 07

Margareta am Margaretenplatz | t_01/544 07 22

McDonald’s Margaretengürtel 45 | t_0664/846 66 63

Schwarzer Adler Schönbrunner Str. 40 | t_01/544 11 09

Waldviertler Hof Schönbrunner Str. 20 | t_01/586 35 12

Zu den 3 Buchteln Wehrgasse 9 | t_01/587 83 65

Zur goldenen Glocke Schönbrunner Str. 8 | t_01/587 57 67

Szene

5er Bräu Margaretenplatz 9 | t_01/545 99 99

Admiral Sportwetten pilgramgasse 1 | t_01/544 84 44

Filmcasino Margaretenstr. 78 | t_01/587 90 62

Gergely´s Schlossgasse 21 | t_01/544 07 67

Motto Club-Restaurant-Bar Schönbrunner Str. 30 | t_01/587 06 72

Spektakel hamburger Str. 14 | t_01/587 06 53

C5

D4

A7

D4

B4

B6

A7

C5

C5

G

B5

C3

D4

D2

C5

C5

D4

D5

C4

B2

FASHION & STYLE

Mode von Kopf bis Fuß

FriSeure

Friseur Chaos Margaretenhof 5 | t_01/544 04 40

Coiffeur Kolo Schönbrunner Str. 44 | t_01/545 31 53

Friseur Kepplinger Margaretenplatz 7 | t_01/581 24 65

Hair by Bruno rechte Wienzeile 93-95 | t_01/544 81 71

Hair mit Flair pilgramgasse 8 | t_01/586 86 40

Intercoiffeur Pranz rechte Wienzeile 47 | t_01/586 31 30

MoDe

Herrenmode Mammerler rechte Wienzeile 79 | t_01/585 76 06

Le Miroir–Französische Mode Strobachgasse 2 | t_0650/94 13 471

Midinette Dessous & Bademoden Antiquitäten

Margaretenstr. 84 | t_01/545 26 66

optiker

Optik Svadlenak pilgramgasse 8 | t_01/587 07 38

putzerei

Textilreinigung Tip Top Schönbrunner Str. 50 | t_01/969 04 15

SchMuck/uhren

Goldschmied Papalecca Margaretenplatz 6 | t_01/586 59 24

Uhren & Juwelen Stastny pilgramgasse 24 | t_01/581 58 17

Uhren Juwelen Thorwartl kettenbrückengasse 14 | t_01/ 586 66 01

Uhrmacher Friedrich Reich Schönbrunner Str. 17-19 | t_01/ 587 05 82

C5

B5

C5

B4

C5

C1

B3

C4

C5

C5

B5

C5

B4

D2

D3

HOME & LIVING

Den Alltag genießen

architekten

Dipl. Ing. Dr. Arch. Wehdorn Schlossgasse 20 | t_01/ 544 06 44

elektro

d. Rauch Elektrofachhandel Schönbrunner Str. 35+37 | t_01/ 587 82 83

Elektroinstallationen Schiefer Strobachgasse 8 | t_01/ 587 29 99

hotelS

Austria Trend Hotel Ananas rechte Wienzeile 93-95 | t_01/ 546 20-0

Falkensteiner Hotel Palace Margaretenstr. 92 | t_01/ 546 86-0

Holiday Inn Margaretenstr. 53 | t_01/ 588 50-0

iMMobilien

DVI Immobilien Ges.mbH Margaretenstr. 80 | t_01/ 585 55 50

MÖbel/DeSign

Antiquariat Bücherwurm Margaretenstr. 54 | t_01/ 581 15 08

feinedinge Strobachgasse 2 | t_0699 / 101 001 77

Grünbeck Einrichtungen Margaretenstr. 93 | t_01/ 544 83 39

Messingbeschläge Weidner rechte Wienzeile 75 | t_01/ 587 81 51

Möbelcorner Germ grohgasse 12 | t_01/ 545 34 60

Suppan &Suppan Interieur Mittersteig 22 | t_01/ 585 11 03

Johanna Presents und Interior Schönbrunner Str. 42 | t_01/ 544 12 64

Vega Nova Margaretenstr. 82 | t_01/ 587 60 67

rauMauSStatter

Sefra Farben&Tapeten Schönbrunner Str. 47 | t_01/ 588 41-0

Tapezierer Josef Gerstl hamburger Str. 11 | t_0664 / 980 73 03

D5

C4

C4

B5

C6

D3

D4

D3

C4

C7

B3

B5

E6

B5

D4

C5

B2

BRAIN & BODY

Wohlfühlen – heute und morgen

apotheken

Apotheke an der Kettenbrücke kettenbrückengasse 23 | t_01/ 587 65 19

Margaretenapotheke Margaretenstr. 75 | t_01/ 544 51 03

Mutter Gottes Apotheke Schönbrunner Str. 50 | t_01/ 544 63 48

Ärzte

Dr. Robert Busch, Allgemeinmediziner pilgramgasse 10 | t_01/ 587 23 14

Dr. Wilhelm Brenner, Hautarzt Margaretenstr. 72 | t_01/ 586 61 61

Ordination Dr. H. u. G. Rameis Franzensgasse 22 | t_01/ 587 04 44

Praxiszentrum Medvital Margaretenplatz 2 | t_01/ 587 67 69

geSunDheit

Dr. Gergely & Co. gartengasse 8 | t_01/ 545 12 35

Sanitätshaus Wallner & Co Margaretenplatz 8 | t_01/ 587 91 56

koSMetik/SolariuM

Kosmetik Weber ziegelofengasse 10 | t_01/ 586 31 31

Bali Sun Margaretenstr. 59 | t_01/ 545 44 13

P. Walk Massageinstitut Schönbrunner Str. 45 | t_0676/ 355 64 88

lebenSMittel/FeinkoSt

Bio 5 Margaretenstr. / pilgramgasse | t_01 / 798 94 92

Feinkost-Catering Schlögl Margaretenstr. 84 | t 0664 / 162 87 00

Gradischnig Stiegeramt 7, 3684 St. oswald | t_01/503 98 74

G&G Bio-Spezialitäten pilgramgasse 5 | t_01/ 547 15 53

Oskar Pollak | t_01/ 02942 206 12

FitneSS/WellneSS

Die infrarote Wellness-Stube Schönbrunner Str. 46 | t_01/ 208 29 82

John Harris Fitness Strobachgasse 7-9 | t_01/ 544 12 12

C1

D5

B5

C5

D4

C2

C5

D7

C5

E6

D4

C4

C5

D4

Markt/Do

C5

Markt/Do

B5

C4


7

BASIC & SERVICES

Das perfekte Drumherum

auto

Autohaus John nikolsdorfer gasse 23-25 | t_01/ 544 81 44-0

Autoteile Majer Straussengasse 2 | t_01/ 587 85 19

DienStleiStungen

Computer Hilfsdienst Margaretenstr. 80 | t_01/ 581 11 11

EMK Umzüge, Möbelmontage ziegelofengasse 29 | t_01/ 547 16 47

Intercopy Strobachgasse 13 | t_01/ 961 81 10

Manz Crossmedia Stolberggasse 26 | t_01/ 546 65-0

Printshop Kreich pilgramgasse 10 | t_01/ 587 63 37

Freizeit/Sport/lernen

Act & Fun Das Schauspielstudio Margaretenstr. 70/4 | t_01/585 21 33

Aon Fivers HC WAT Margareten ziegelofengasse 35/2/18 | t_01/ 544 07 49

Intersport Riebl Schönbrunner Str. 63 | t_01/ 544 75 34

Polycollege Schlossgasse 23 | t_01/ 546 66-0

lotto annahMeStelle

Lotto Steiner Margaretenstr. 71-73 | t_01/ 974 36 07

MuSik

Felix Lenz Klaviewerkstatt Schönbrunner Str. 25 | t_01/ 587 07 24

Thomastik-Infeld Diehlgasse 27 | t_01/ 545 12 62

papier/geSchenkS-artikel/hobbY

esoteric and more Margaretenstr. 72 | t_01/ 587 10 03

Philatelie & Kunst Margaretenplatz 3 | t_01/ 545 58 82

Paper Gallery 17 Schönbrunner Str. 17-19 | t_01/ 587 44 25

E8

E5

D4

D5

C4

C8

C5

D4

D5

B5

D5

D5

C3

G

D4

C5

D3

recht/Finanzen

Notar Dr. Rößler Margaretenstr. 93 | t_01/ 545 03 51

Rechtsanwalt Dr. Friedrich H. Knöbl

pilgramgasse 22/1/t9 | t_01/ 813 81 99

wtp Wirtschaftstreuhandpartner Gmbh

ziegelofengasse 21-23 | t_01/ 548 11 22

reiSebüro

Trident Travel Margaretenstr. 67 | t_01/ 587 94 72

tierarzt

Tierarzt Mag. Haidacher Wiedner hauptstr. 101 | t_01/ 548 89 89

Mit ÖFFentlichen VerkehrSMitteln Durch Die 5ercitY:

autobuslinien 12a, 13a, 14a, 59a

u-bahnstation: u4 pilgramgasse

C7

B4

D6

D4

E8

Ristorante Gondola

Margaretenstr.

Spengerg.

Colombo Hoppers

Schönbrunner Str.

Rederg.

Rechte Wienzeile

Sonnenhofg.

Bräuhausg.

Hamburgerstraße

Rüdigergasse

Pilgramgasse

Grohgasse

Ramperstorfferg.

Zeinlhoferg.

Grüngasse

Pilgramgasse

Margaretenstraße

Wehrgasse

Viktor-Christ

Rechte

Stro

Schönbrunner Str.

-bachg.

Hof- gasse

Castelligasse

Zentagasse

Wienzeile

Franzensgasse

Wehrg.

Schlossg.

Schloßgasse

Gartengasse

Naschmar

A B C D E

Beschläge Weidner

Tapezierer Josef Gerstl

Uhrmacher Reich

Herrenmode Mammerler

Felix Lenz Klavierwerkstatt

Gasthaus Waldviertlerhof

Siebenbrunnengasse

Kettenbrücken- gasse

-Gasse

Franzensg.

Zeugg.

Heumühlg.

Mittersteig

R

Preß- gasse

Mühlgasse

Kleine Neugasse

Krongasse

Margaretenstraße

Ritterg.

Mittersteig

Waaggasse

Schäffergasse

Most- gasse

Kleinschmidg.

Op

hikanedergasse Paulaner- gasse

Preßgasse

Freundgasse

Große Neugasse

Uhren-Juwelen Stastny

Rechtsanwalt Knöbl Motto Club-Restaurant-Bar

Elektro Rauch

John Harris

Intercopy

esoteric and more

Act & Fun

Bali Sun

Hautarzt Dr. Brenner

Elektroinst. Schiefer

Haas Beisl

Filmcasino

P. Walk Massage DVI Immobilien

Café Standard

Hair by Bruno

La Vita é Bella feine dinge Vega Nova

Trident Travel

Sefra Farben Dr. R. Busch

Le Miroir

Computer Hilfsdienst

Midinette Dessous

Printshop Kreich

Feinkost-Catering Schlögl

Sanitätshaus Wallner

Schwarzer Adler

Lotto Steiner

Friseur Kepplinger

Margaretenapotheke

Johanna Presents

hair mit flair

Optik Svadlenak 5er Bräu

Hotel Ananas

Coiffeur Kolo

G&G Bio-Spezialitäten

Goldschmied Papalecca

Möbel-Corner Germ

Praxiszentrum Medvital

Die infrarote Wellness-Stube

Admiral Sportwetten

Philatelie & Kunst Polycollege

Friseur Chaos

Café Cuadro

Aon Fivers HC WAT Margareten

Textilreinigung Tip Top

Gergely‘s

Bio 5

Autoteile Majer

Mutter Gottes Apotheke

Intersport Riebl

Arch. Wehdorn

Margareta

Silberwirt

Fa. EMK

AMS

Amtshaus

Kosmetik Weber

Restaurant Stöger

Suppan & Suppan Interieur

Hotel Falkensteiner

wtp Wirtschaftstreuhandpartner

Reinprechtsdorfer Straße

ArbeitergasseArbeitergasse

Diehlgasse

Thomastik-Infeld

Siebenbrunnengasse

McDonald’s

Margaretengürtel

Siebenbrunneng.

Ramperstorffergasse

Matzleinsdorfer

Platz

Spektakel

Grünbeck Einrichtungen

Ordination Rameis

Notar Dr. Rößler

Intercoiffeur Pranz

Manz Crossmedia

Apotheke an der Kettenbrücke

Paper Gallery 17

Gastwirtschaft „Zur goldenen Glocke”

Holiday Inn

Gasthaus Zu den 3 Buchteln

Dr. Gergely

Autohaus John

Uhren Juwelen Thorwartl

Straußeng. Phorusg.

Ziegelofeng. Ziegelofengasse

Nikolsdorfer G.

Antiquariat Bücherwurm

Hartmanngasse

Leiben-

lgasse

Lambrechtgasse

frostg.

Klagbaumgasse

Fleischmanng.

Rienößl- gasse

Große Neugasse

Rubens- gasse

Anton-

Burg

Gasse

F

Tierarzt Mag. Haidacher

1

2

3

4

5

6

7

8


7


Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Die Bilder aus Margareten

erzählen kleine und große Geschichten vom Leben, Einkaufen

und Genießen in der 5erCity um den Margaretenplatz.

Bilder von gestern, Bilder von heute. Bilder von den

Unternehmen, die einen ganz wesentlichen Beitrag zum

Aufblühen des Viertels leisten.

Die Bilder aus Margareten sollen Gusto machen auf einen

Spaziergang durch eines der lebenswertesten Grätzel Wiens

und auf einen Besuch in einem der vorgestellten Geschäfte

und Lokale.

www.einkaufsstrassen.at

Eine Aktion der Wirtschaftskammer Wien

mit Unterstützung des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine