Unser Sommerhit... der Fertigschnitt! Gutschein Juli

gtbsport.de

Unser Sommerhit... der Fertigschnitt! Gutschein Juli

im

von

1878

Gadderbaumer Turnverein e.V. Bielefeld

2 Turnfestsieger im Prellball

in Frankfurt

Anke Loose, Anja Wittköper, Petra Hornberg und Beate Kölling (s.S. 2+3)

85. Jg. 7/2009 – Juli – H 2817

Basketball | Eltern-Kind-Turnen | Fitness für Frauen | Frauengymnastik | Gymnastik und Sport für Männer |

Handball | Leichtathletic | Mädchenturnen | Nordic-Walking | Prellball | Radfahren | Seniorenabteilung |

Spiel und Sport für Kinder | Tennis | Tischtennis | Volleyball | Wandern


2

VEREINSLEBEN

AUTO-REPARATUR

HANDEL · SERVICE

Karosserie- und Lackierarbeiten

Ullrich Helfmann

Bielefeld · Telefon (05 21) 15 01 18

Artur-Ladebeck-Straße 88

Ralf Elbrächter

Staatlich geprüfter Holztechniker

Eggeweg 91 · 33617 Bielefeld

Beratung und Planung vor Ort

Fon: (05 21) 14 14 86 · Funk: 0172 520 43 45

Fax: (05 21) 14 14 43 · www.ralf-elbraechter.de

■ Küchen

■ Innenausbau

■ Bäder

■ behinderten- und

■ Türen + Fenster seniorengerechte Einrichtungen

Deutsches Turnfest in

Frankfurt am Main

Am Samstag, den 30.05 fuhren wir zum

Am Dienstag ging es mit unseren Spielen

los. Die weibliche Jugend, so wie die Mannschaft

der Frauen 30 hatten ihre ersten Spiele

jeweils um 9:oo Uhr. Da leider nur 4

Turnfest nach Frankfurt. Um 21:00 Uhr wur- Mannschaften gemeldet hatten, spielten wir

de das Turnfest offiziell an der Turnfestmei- Hin- und Rückrunde und der erste Gegner

le eröffnet.

war der Barmer TV. Dieses Spiel war lange

Ab 22:00 Uhr verwandelte sich der Main Zeit sehr ausgeglichen, doch am Ende gin-

in eine große Bühne. Auf rund 40 Metern gen wir als Sieger hervor. Die Spiele gegen

Höhe und rund 200 Metern Breite erhob Ober-Ramstadt und Feudingen konnten wir

sich mit Hilfe starker Turbinen eine flüssige klar und deutlich für uns entscheiden. Die

Projektionsfläche aus dem Fluss und wurde Rückrunde verlief ähnlich, mit viel Spaß und

zum Hintergrund für eine einmalige Multi- Freude am Spielen gewannen wir auch die

media-Show. Vor der Wasserwand zeigten Rückrunde. Am Ende waren wir Erster und

Jetskiefahrer ihr Können und zwei große Bal- somit Tunfestsieger. Für die Frauen 30 spiellons

schwebten über das Wasser. Luftakroten: Beate Kölling, Anja Wittköpper, Anke

batik der Extraklasse wurde präsentiert. Zum Loose und Petra Hornberg.

Schluss gab es ein gigantisches Feuerwerk Bei der weiblichen Jugend war es ähnlich,

und somit war die Eröffnungsfeier ein gelun- da leider auch nur 4 Mannschaften gemeldet

gener Auftakt für eine gelungene Woche. hatten, spielten sie auch hier Hin- und Rückrunde.

Im ersten

rosch

e i s t e r b e t r i e b

Ihr kompetenter Partner bei

Spiel trafen die Mädchen

auf die Mannschaft

von Zeilhardt.

Es war bis zur Halbzeit

ein sehr ausge-

Ausführung sämtlicher-

Holz im Garten

glichenes Spiel und

Zimmererarbeiten

Dacharbeiten-

Dachfenstereinbau

Altbausanierung

somit war der Halbjeglicher

Art

Innenausbau &

Lohnarbeiten aller Art

Dachstühlen

zeitstandunentschie- Bautischlerarbeiten

Carports

Gerüstbau

den. Nach dem

Bahnhofstrasse 101 • 33803 Steinhagen

Seitenwechsel konn-

Tel.: 0 52 04 - 88 80 08 • Fax: 0 52 04 - 88 85 38 • Mobil 0175 - 2 71 87 02

ten sie dann mit 4

Holzbau B

M

Bällen in Führung gehen und diesen Stand

noch weiter ausbauen, sodass das Spiel

letztendlich mit 7 Bällen gewonnen wurde.

Gegen Freiburg St. Georgen sah das leider

anders aus, eine starke Annahme und ein

super Schlag der Gegner ließen keinen Sieg

zu. Im Spiel gegen Essen-Altendorf lagen

die Mädels gleich in Führung, doch noch

vor Ende der ersten Halbzeit viel eine Spielerin

der gegnerischen Mannschaft aus und

so gewannen sie das Spiel mit 30:15 Bällen.

In der Rückrunde konnten die Mädchen die

Spiele gegen Essen-Altendorf und Zeilhardt

erneut für sich entscheiden. Leider verlor

man erneut, aber diesmal sehr knapp mit

nur 2 Bällen gegen Freiburg St. Georgen.

Somit belegten sie einen tollen 2. Platz und

wurden Fitzeturnfestsieger. Für die weibliche

Jugend spielten: Sina Hornberg, Louisa

Goldstein, Katharina Seick und Rabea Kühn

van Geldern aus Altenbochum.

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220


Am Donnerstag, den 04.06. hatten wir

noch eine Mixmannschaft 30+ gemeldet,

doch leider rief uns Frank Göbel an, dass

ihn die Hexe geschossen hätte..

Sollte das das Aus für Anke und mich sein?

Nein, wir fragten einfach Marco Kempf aus

Berkenbaum und Christoph Bujak aus Essen-

Haarzopf, ob sie mit uns spielen würden.

Dieses taten sie dann auch und unser erster

Gegner war der TV Grohn. Es war ein sehr

ausgeglichenes Spiel, mit schönen langen

Ballwechseln und am Ende stand es dann

Ausgleich. Das zweite und dritte Spiel konnten

wir klar und sehr deutlich für uns entscheiden.

Gegen Gundernhausen sah es

schon wieder etwas anders aus. In der

ersten Halbzeit konnten wir einen 4-Bälle-

Vorsprung herausholen und in der zweiten

Halbzeit legten wir noch eine Schüppe

drauf, durch eine gute Annnahme und einen

guten Schlag gewannen wir mit über 10

Bällen. Gegen Feudingen stand an erster

Stelle der Spaßfaktor. Wir hatten auf beiden

Seiten viel Freude am Spielen. Der Sieg für

uns war mehr als deutlich und betrug 20

Bälle.

Die Kreuzspiele konnten wir auch für uns entscheiden,

somit hieß im Endspiel der Gegner

erneut TV Grohn. Am Ende der ersten Halbzeit

Christopf Bujak, Anke Loose, Petra Hornberg und Marco Kempf

lagen wir mit 8 Bällen zurück und eine spannende

zweite Halbzeit begann, in der wir uns

Punkt für Punkt an den Gegner heran kämpften.

Kurz vor Schluss schließlich konnten wir in

Führung gehen und diese auf 5 Bälle ausbauen.

Der Sieg konnte uns nicht mehr

genommen werden und wir waren auch mit

der Mixmannschaft Turnfestsieger. In der Mixmannschaft

spielten: Christoph Bujak, Anke

Loose, Marco Kempf und Perta Hornberg.

Dach

Begrünung

Fassade

Reparatur

DIETER

BURGHARDT

Schelpmilser Weg 14 d · 33609 Bielefeld

VEREINSLEBEN

An den spielfreien Tagen besuchten wir

unter anderem die Messehallen, in denen es

sehr viel Sportliches zu sehen gab. Mit der

Stadiongala am Freitag ging eine für uns

sehr erfolgreiche und lustige Woche zu

ende.

Hier möchten wir noch dem Verein für den

Bulli und die Unterstützung danken.

Petra Hornberg

I H R P A R T N E R F Ü R

Dach-, Wand- und

Abdichtungstechnik

Telefon 05 21 / 33 58 18

Telefax 05 21 / 33 58 19

www.dach-burghardt.de

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220 3


4

PROTOKOLL

Protokoll der Vorstandssitzung

vom 04.06.2009

Unser 2. Vorsitzende Rainer Oberste-Frielinghaus

eröffnete um 20.00 Uhr die Vorstandssitzung,

erschienen waren folgende

Mitglieder:

Manfred Blome, Georg Höllwerth, Gerhard

Höpner, Klaus Imkampe, Hannelore Kahmann,

Peter Kleimann, Rüdiger Knapp, Reinhard

Krüger, Ingo Linnenbrügger, Angelika

und Manfred Müller, Wolfgang Schaeffer

und Edeltraud Voigt.

An- und Abmeldungen

Die An- und Abmeldungen wurden von

Angelika Müller verlesen, es ergaben sich

keinerlei Einwände.

So wünschen wir

Bettina Olland Eltern-Kind

Frieda Olland dto.

Lenny Olland dto.

Adina Riepe Mädchen-Turnen

bei der Ausübung ihrer Sportart gutes Gelingen

und viel Freude.

Abgemeldet haben sich zum 31.12.2009

Jan-Phillip Gerlach, Robert Maaß, Julian

Pietzko und Vijande Giamblanco. Wir wünschen

den ausgeschiedenen Mitgliedern für

die Zukunft alles Gute.

Berichte

Rainer Oberste-Frielinghaus bestellte Grüße

von den Prellballern, die z. Zt. in Frankfurt

auf dem „Deutschen Turnfest” sind. Die Frauen-

und die Mixed-Mannschaft wurden Turnfestsieger,

und die Mädchen belegten den

2. Platz. Ein toller Erfolg, herzlichen Glückwunsch.

Handball Ingo Linnenbrügger

Zum Trainingsauftakt konnte ein guter

Besuch vermeldet werden. Ein Dank ging an

Peter Kleimann für die Unterstützung bei der

Handballfete. Über Hundert Handballer der

HSG trafen sich im Clubheim Bolbrinker

und erstmalig waren Handballer aus den

drei Vereinen – Eintracht Bielefeld, SV Brackwede

und dem GTB - zum Feiern zusammen.

Tennis Peter Kleimann

Die Planung für die „6. Gadderbaumer

Open“ laufen auf Hochtouren. Für die Zwischenpflege

der Tennisplätze am

20.6.2009 werden noch Helfer gesucht.

Frauengymnastik Hannelore Kahmann

Die Beteiligung an den Turnabenden ist sehr

gut. 17 Frauen waren zum Spargelessen bei

Hollmann, Bielefeld-Sieker. Die Tagesfahrt

am 16.6.2009 ist ausgebucht.

Nordic-Walking Reinhard Krüger

Am Sonnabend, den 6.6.2009 wird ausser

der Reihe in der Senne gelaufen, mit

anschließender Einkehr. Dieses soll in unregelmäßigen

Abständen wiederholt werden.

Radfahrabteilung Rüdiger Knapp

Vom 11. – 14.6.2009 Radfahren im Hasetal.

Gymnastik und Sport für Männer

Rüdiger Knapp

Der Besuch am Dienstagabend in der Turnhalle

der Martinschule ist sehr gut. Die Abteilung

macht am 27.6.2009 einen Ausflug ins

Blaue.

Seniorenabteilung Manfred Müller

Der monatliche Spaziergang führte im Mai

ins Fichteheim in der Senne. Die Juniwanderung

geht nach „Deppe“ in Lämmershagen.

Wanderabteilung Klaus Imkampe

Mit 24 Teilnehmern war die Wanderabteilung

für 3 Tage in Celle. Allen hat es sehr

gut gefallen. Die Organisation von Marianne

Imkampe und Ulla Koch war ausgezeichnet.

Kassenwart Gerhard Höpner

Von 2 Mitgliedern der Tischtennisabteilung

stehen noch die Vereinsbeiträge aus. Marco

Knapp soll sich darum kümmern.

Festwartin Edeltraud Voigt

Die Festwartin plant eine Stadtrundfahrt in

Bielefeld. Genaueres an anderer Stelle in

dieser Ausgabe.

Pressewartin Angelika Müller

Angelika Müller bittet darum, dass die

Berichte für die nächsten Vereinsmitteilungen

bis spätestens 12.06.2009 eingegangen

sind.

Verschiedenes

Angelika Müller las einen Brief vor, den der

GTB von Anneliese Lewald, Mitglied der Bielefelder

Turngemeinde (BTG) erhalten hat.

Darin bedankt sich Anneliese für die monatliche

Zusendung unserer Vereinsmitteilungen

und freut sich sehr darüber, dass wir den

alten Turnergruß „Gut Heil“ immer noch pflegen.

Herzlichen Dank für die netten Zeilen.

(Leider wird „Gut Heil “ bei einigen Leuten

immer noch mit einer anderen Zeit in Verbindung

gebracht). Die nächste Vorstandssitzung

findet am 02.07.2009 um 20.00

Uhr statt.

Die Versammlung wurde mit einem gemeinschaftlichen

„Gut Heil“ beendet.

Angelika Müller

Tennis Herren 65+

Die Herren 65+ festigten mit dem 5:1 Sieg

gegen die Mannschaft des TTC Bielefeld am

Mittwoch den 3. Juni 09 auf der Anlage des

BTTC den dritten Platz in der Bezirksklasse der

Gruppe 0046.

Erster in der Gruppe wurde die Mannschaft

aus Anröchte. Die Anröchter hatten Spieler aus

höheren Ligen zu einer Mannschaft zusammengebracht

die in der Bezirksklasse so dominierend

sind, dass sie alle Spiele mit 6:0

gewonnen haben, Nur unser Arno Valen konnte

dieser starken Mannschaft ein Spiel abnehmen,

so dass wir die einzigste Mannschaft sind

die nur 1:5 gegen Anröchte verloren hat. Den

zweiten Platz hätten wir erreichen können,

wenn wir in Hövelhof konzentrierter gespielt

hätten. So sind wir hinter Anröchte und Hövelhof

dritter in der Bezirksklasse. Aber die Bronzemedalie

ist ja auch schon was, oder?

Mannschaftsspieler:

1. Jürgen Kreft, 2. Karl-Heinz Loock, 3.Arno

Valen, 4. Rolf Grabowski, 5. Manfred Witte,

6. Jochen Brand, 7. Roland Goldbeck

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

Jürgen Kreft


Fitness für Frauen

Bewegen in der Gruppe nach Schwerpunkten

aufgebaute Übungsstunden, dass sind

die Inhalte der Fitness für Frauen Gruppe im

GTB. Wir treffen uns jeden Mittwochabend

um 20 Uhr in der Turnhalle der Martinschule.

Begonnen wird mit Aufwärmtraining z.B.

Easy Aerobic, Warm up mit Bällen, Erwärmung

im Laufen und vieles mehr.

Es folgt der Schwerpunkt der Stunde in Form

von Problemzonengymnastik im Stand, auf

der Matte oder unter hin Zunahme von Bällen,

Therabändern oder anderen Mitteln. Ein

Schwerpunkt ist auch das Erarbeiten einer

Step Aerobic Choreographie im Hauptteil.

Sie stärkt die Ausdauer, bildet die koordinative

Fähigkeit und schult die Beweglichkeit.

Der Schwerpunkt Abschluss ist immer

das Dehnen und Strecken. Auch hier gibt es

verschiedene Möglichkeiten um diesen Teil

interessant zu gestalten. Zum Stundenausklang

gibt es einige Yoga Übungen, Techniken

zur Muskelentspannung, Igelmassage

oder auch mal ein Kreistanz.

Das Training ist so aufgebaut, dass sich die

Übungsstunden möglichst nie gleichen. D.h.

in jeder Einheit werden andere Abläufe

geübt.

Karin Klähn

Helga Boßert-Schulz, Rita Knapp, Jutta Fedrowitz, Angret Blome, Lydia Müller, Andrea

Rohden, Gisela Lachmuth, Margarethe Stock, Veronika Flötteröd, Retra Wittler, Erika

Bloch, Karin Klähn, Christina Petersmeier.

Frauengymnastik

VEREINSLEBEN

Bewegungseinheiten unter Einsatz verschiedener

Geräte

Die Frauengymnastikgruppe macht Ferien. Allen Turnschwestern wünschen wir eine schöne Urlaubszeit mit viel Sonne. Wir treffen uns wieder zum

ersten Übungsabend am 14. August 2009 zur gewohnten Stunde in der Turnhalle der Martinschule. In den Ferien bietet Edeltraud wieder ein schönes

Urlaubsprogramm für Mittwochabends an. Über viele Teilnehmerinnen würden wir uns sehr freuen. Infos: Edeltraud Voigt, Tel. 888871.

Eure Hanne Kahmann und Jutta Voth

Sommerferienplan 2009

01.07. letzter Gymnastikabend anschließend Stammtisch im „Bolli“

08.07. „Castello“ Gadderbaumer Straße 18.00 Uhr

oder Parkplatz Bolbrinker 17.30 Uhr

15.07. „Christel Lieneweg“ Kneipweg 18.00 Uhr

oder Parkplatz Bolbrinker 17.30 Uhr

22.07. „Ursula Büttner“ Hohenzollernstraße 18.00 Uhr

oder Parkplatz Bolbrinker 17.30 Uhr

29.07. „Massenschmiede“ Rotenhagen 18.00 Uhr

oder Parkplatz Bolbrinker 17.30 Uhr

05.08. „Sparrenburg“ Am Sparrenberg 18.00 Uhr

oder Parkplatz Bolbrinker 17.30 Uhr

12.08. „Habichtshöhe“ Bodelschwingstr. 18.00 Uhr

oder Parkplatz Bolbrinker 17.30 Uhr

19.08. Erster Gymnastikabend nach den Sommerferien anschließend

Stammtisch „Bolli“

Bitte meldet euch telefonisch Edeltraud Voigt, Tel. 888871.

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

5


6

WANDERABTEILUNG

Die Wanderer waren wieder

unterwegs...

Diesmal waren es 24 Leute, die sich mit

ihren Autos in Fahrgemeinschaften aufmachten,

die

alte Residenzstadt Celle am Rande der südlichen

Lüneburger Heide für drei Tage zu

besuchen.

Ein schönes kleines Hotel mit 16 Zimmern,

einem kleinen schmucken Innenhof und sehr

netter Bedienung hatte die Familie Imkampe

für uns ausgesucht. Und ein tolles Programm

war vorbereitet.

Die Altstadt, die den 2. Weltkrieg unzerstört

überstanden hat, beeindruckte uns mit ihren

mehr als 400 Fachwerkhäusern und den

wunderschön restaurierten Giebelfronten.

Darüber hinaus hatten wir das besondere

Vergnügen, dass uns 6 Damen und Herren

in historischen Kleidern durch diese alten

Straßen führten. Sie spielten Scenen für uns

- mitten in der belebten Altstadt - die uns ein

Bild von längst vergangenen Zeiten vermittelten.

Natürlich waren wir auch im Schlosshof,

im Schlosspark, im französischen

Garten und im Heilkräutergarten. Alles

sehenswert. Später, am Abend des ersten

Tages, haben wir alle gemeinsam noch die

Bier Akademie besucht und uns in „harter

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220


Arbeit“ und mit viel Spaß das „Bier-Diplom“

verdient.

Lehrreich war es dann für uns am nächsten

Tag, als wir nach Wietze fuhren.

Wer kennt schon Wietze?

1858 brachte man hier eine der weltweit

ersten ölfündign Bohrungen nieder, dieser

folgten im Laufe der Zeit weitere 2000

Bohrungen und im Jahr 1918 noch ein Erdöl-

Bergwerk. Erst 1963 wurde die Förderung

eingestellt, doch die Spuren sind noch überall

zu sehen. Auf einem Teilstück des ehe-

maligen Ölfeldes wurde 1970 das Deutsche

Erdölmuseum eröffnet, das jährlich von mehr

als 16000 Menschen besucht wird. Und

was wir kaum glauben wollten, haben wir

mit eigenen Augen gesehen. Wenn man

dort mit dem Spaten ein kleines Loch gräbt,

stößt man tatsächlich auf Öl - unglaublich

aber wahr.

Der Abend gehörte der Kunst, wir sahen

„Amphitrion“ von Heinrich Kleist

in einer Aufführung des Schlosstheaters. Dieses

Theater ist 1674 gegründet und gilt heu-

WANDERABTEILUNG

te als das älteste noch bespielte Theater in

Deutschland und ebenfalls als das älteste

Barocktheater Europas. Für uns war dieser

Besuch ein beeindruckendes Erlebnis.

Eine Fahrt mit der Bimmelbahn, so wie wir

die Sparrenbahn seit dem vorigen Jahr in

Bielefeld kennen, rundete am letzten Tag

unseren Besuch in Celle ab. Das Wetter war

inzwischen „bielefelderisch“ geworden und

machte uns den Abschied aus dieser schönen

mittelalterlichen Stadt etwas leichter.

Wilfried Stamm

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

7


8

RADFAHRABTEILUNG

Ruhrtal-Radweg

Das war eine super Radtour. Ich habe nicht

gewusst, dass es im Ruhrtal so schön ist. Aber

erst zur Vorgeschichte: Bei der Taubertal-Radtour

im letzten Jahr gab es einige kleine Pannen,

die normalerweise beim Unternehmen

Wienstroth nicht passieren. Als Wiedergutmachung

und auch als Werbung für weitere

Fahrten sponserte Herr Wienstroth diesen

Tagesausflug. Freitagabend wurden die

der verladen und am Samstag, den 18.4.

um 8 Uhr ging es los. Der Bus transportierte

uns bis zur Hohensyburg bei Dortmund.

Stadtrundfahrt in Bielefeld?

Unsere Festwartin Edeltraud Voigt plant eine Stadtrundfahrt

in Bielefeld evtl. auf einem Samstag

Nachmittag Ende August, Anfang September, mit

anschließendem Kaffeetrinken im Clubheim Bolbrinker.

Wer Interesse hat möchte sich doch

bitte jetzt schon melden. Sollten wir einen Bus

voll bekommen können wir uns Termin und Uhrzeit

selbst aussuchen.

Tel.: 0521/152302 · Mi. 15.00 – 17.00 Uhr,

Sa. 10.30 – 11.30 Uhr im Geschäftszimmer.

der ausladen und dann fuhren wir in einer

steilen Abfahrt hinunter ins Ruhrtal. Hier

erreichten wir den Ruhrtal-Radweg. Vorbei

gings am Hengstey- und Harkortsee. Um

noch mal auf meinen Anfangssatz zurück

zukommen: Wir waren alle total begeistert

von der malerischen Landschaft. Auf ebenen

und gut ausgebauten Wegen erreichten wir

mittags das Muttental. Hier erwartete uns

unser Busfahrer mit einem Picknick - auch

gesponsert! Nach einer ausgiebigen Mittagspause

radelten wir in Richtung Hattingen

weiter. Leider wurde das Wetter, das vormittags

noch gut war, immer schlechter. Wir

Angelika Müller

umrundeten den Kemnadersee und fuhren

weiter zum nächsten

Bus-Treffpunkt zur kurzen Kaffeepause. Es

kam dann eine starke Regenwand auf uns zu,

so dass einstimmig beschlossen wurde hier

die Fahrt zu beenden. Leider konnte dadurch

unser geplantes Endziel: der Baldeneysee

nicht erreichte werden. Aber wo es allen so

gut gefallen hat, ist es eine Überlegung wert,

die restliche Strecke bis Duisburg vielleicht

mal als Tagestour durchzuführen. Ich wäre

jedenfalls dabei.

unabhängig|persönlich|kompetent

Am Bach 1b

D-33602 Bielefeld

Telefon(05 21) 58 36-0

Telefax (05 21) 58 36-801

service@schuster-bielefeld.de

www.schuster-bielefeld.de

SCHUSTER

VERSICHERUNGSMAKLER GMBH

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

SEIT

1949

Gerd Kyora


Zum sechsten Mal

Gadderbaumer–Open

Vom 03. Juli bis 12.juli 2009

Viele Anfragen aus der heimischen Tenniswelt ermutigten

die Verantwortlichen der Tennisabteilung die Gadderbaumer –

Open wieder auszurichten. Denn anscheinend ist dieses Turnier schon ein fester

Bestandteil im Tenniskalender der Bielefelder geworden. Durch die offene Ausrichtung und der flexiblen Einsatzleitung

leistet das Turnier einen echten und wesendlichen Beitrag zum Breitensport im Tennis.

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

TENNIS

Als Hauptsponsor wird wieder das Gadderbaumer „Autohaus – Valen“ das Turnier unterstützen und mit Sachpreisen für die Tombola

der Tennisfete die am Samstag, den 11.Juli im Clubheim Bolbrinker stattfindet, ausstatten.

Das Startgeld beträgt, wie in den Jahren zuvor, für Einzelspieler 15,- Euro, Doppel und Mix pro Person 10,- Euro, bei Doppelmeldungen (z.B. Einzel

u. Doppel) gesamt 20,- Euro. Auf Grund der Einrichtung von Nebenrunden ist dafür gesorgt, dass jeder Spieler mindestens zu zwei Matches

kommt. 10,- Euro kostet der Eintritt zur Tennisfete, inbegriffen sind zwei Getränke und ein Essen.

Anmeldungen über:

www.Gadderbaumer-Open.de.vu.

www.gtbsport.de

Autohaus-Valen. 0521/91 40 50

Geschäftsstelle Bolbrinkersweg 33

33617 Bielefeld,

Telefon u. Fax: 0521-152302

Öffnungszeiten:

Mi. von 17 - 18 Uhr, Sa. von 10 - 11 Uhr

Ausführliche telefonische Informationen über

Oliver Höpner: 0176 27177822

Anmeldefrist bis einschließlich Montag, den

29.Juni 2009

Sich wohlfühlen im

Mandy Kuthe

Bolbrinkersweg 33 · 33617 Bielefeld

Tel.: 05 21 / 14 19 25

Mobil: 0177 / 44 304 95

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Vereinslokal des GTB

9


10

TERMINE

Radfahrabteilung

Sonntag, den 12. Juli 2009

Radtour Richtung Harsewinkel. Treffpunkt

9.30 Uhr am Marktkauf. Bitte Verpflegung

mitnehmen! Am Nachmittag Abschluss am

Clubheim Bolbrinker zum Ende der Gadderbaumer

Open Rüdiger Knapp

Seniorenabteilung

Mittwoch, den 8. Juli 2009

Unser Spaziergang führt uns in die Hohenzollernstr.

11 ins „Garten-Cafe Büttner“. Nun

schon zur Tradition geworden, freuen sich

Ursula und Eckard auf rege Beteiligung. Treffpunkt

ist diesmal um 15.00 Uhr im Garten-

Cafe.

Manfred Müller

Wanderplan 2009

Sonntag, den 19. Juli 2009

Treffpunkt 9.00 Uhr Bethelecke. Wanderung

in Porta Westfalica (Klaus Lohmann).

Gadderbaumer Ferienspiele

Vom 3.8.2009 – 14.8.2009

Auskunft unter:

www.ferienspiele-gadderbaum.de

am

Betheleck

Geburtstage vom 11.07.

bis 10.08.2009

11.07.1933 Wilfied Prante

13.07.1943 Christel Neitzel

14.07.1940 Horst Haase

16.07.1941 Gerhard Lorenzmeier

19.07.1939 Wolfgang Milz

20.07.1926 Günter Voss

22.07.1944 Bärbel Karl

23.07.1935 Doris Berella

25.07.1934 Manfred Strohmeyer

27.07.1942 Doris Mönnich

28.07.1931 Lore Miethe

29.07.1936 Heinz Raguse

30.07.1944 Rheinhard Krüger

30.07.1944 Karla Strohmeyer

01.08.1940 Renate

Oberste-Frielinghaus

03.08.1930 Ingrid Wend

05.08.1934 Ingeborg Försterling

09.08.1943 Ilse Milz

10.08.1934 Waltraud Adomat

Allen Mitgliedern einen

Herzlichen Glückwünsch!

Genießer kaufen beim Konditor!

Café

Konditorei

Tennisabteilung

Vom Fr. 3. – So. 12. Juli 2009

6. Gadderbaumer-Open Tennisfete:

Samstag 11. Juli

Öffnungszeiten

6.00 – 18.30 Uhr

An Sonn- und Feiertagen

8.00 – 18.00 Uhr

Wir liefern für Ihre Kaffeetafel!

Gadderbaumer Str. 39 · 33602 Bielefeld · Tel. 14 14 79

Herausgeber + Verlag:

Gadderbaumer Turnverein von 1878 e.V. Bielefeld

Geschäftsstelle: Bolbrinkersweg 33

33617 Bielefeld · Tel. + Fax (05 21) 15 23 02

www.gtbsport.de; eMail: zeitung@gtbsport.de

Öffnungszeiten: Mittwoch 17. 00 - 18. 00Uhr Samstag 10. 30 - 11. 30 Uhr

1. Vorsitzender: Wilfried Stamm,

Telefon (05 21) 159 27

2. Vorsitzender: Rainer Oberste-Frielinghaus,

Telefon (05 21) 15 25 66

Kassenwart: Gerhard Höpner,

Telefon (05 21) 15 23 36

Oberturnwart: Georg Höllwerth,

Telefon (05 21) 158 94

Verantwortlich Joachim Brand,

für den Inhalt: Telefon (05 21) 14 13 30

Angelika Müller,

Telefon (05 21) 15 27 35

Bankverbindungen Hauptverein:

Sparkasse Bielefeld

Konto-Nr. 42 005 082, (BLZ 480 501 61)

Gadderbaumer TV Vereinsmitteilung:

Sparkasse Bielefeld

Konto-Nr. 42 002 303, (BLZ 480 501 61)

Erscheinungsweise:

monatlich zum 1. Wochenende

Druckauflage: 1500 Exemplare

Verteilung an Freunde und Mitglieder des GTB.

Bezugspreis ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Herstellung Druck:

Druckerei Strauß · Bäckerkamp 37

33330 Gütersloh · Telefon (0 52 41) 33 74 60

Layout:

Michaela Brune

type-made.design · Bonner Straße 92

41468 Neuss · Telefon (0 21 31) 125 72 73

Keine Gewähr für Satzfehler, Richtigkeit und Vollständigkeit.

Redaktionsschluss ist immer der

15. des Monats

Bei Fragen Auskunft erteilt: Telefon

Basketball Marco Knapp 9 14 62 49

Eltern-Kind-Turnen 15 23 02

Fitness für Frauen Karin Klähn 15 25 39

Frauengymnastik Hannelore Kahmann 15 02 97

Frauenturnen

Gymnastik und

Annette Knapp 1 64 71 96

Sport für Männer Michael Hermann 16 24 21

Handball Ingo Linnenbrügger 89 41 52

Leichtathletik Götz Straßburger 5 23 97 49

Mädchenturnen Burcu Usta 0176/62569104

Nordic-Walking Reinhard Krüger 14 21 80

Prellball Marlies Straßburger 49 13 71

Radfahren Rüdiger Knapp 14 16 40

Seniorenabteilung

Spiel und Sport

Edgar Rothe 49 18 32

für Kinder Götz Straßburger 5 23 97 49

Tennis Peter Kleimann 44 38 47

Tischtennis Marco Knapp 9 14 62 49

Volleyball Marlene Stelzner 89 15 06

Wandern Klaus Imkampe 15 26 05

Beiträge Hauptverein

Jahresbeitrag

Erwachsene 66,00 €

Ehepaare 100,00 €

Familienbeitrag 120,00 €

Jugendliche 6 - 14 J. 34,00 €

Jugendliche 15 - 18 J. 40,00 €

Studenten und Azubis 40,00 €

zusätzliche Abteilungsbeiträge

Handball Sen. 37,00 €

Handball Jugendl. 34,00 €

Tennis Erwachsene 124,00 €

Tennis Jugendl. 62,00 €

Werdet Mitglied im GTB!

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220


Allegro

Habichtshöhe

Italienisches Restaurant - Café

Öffnungszeiten:

Täglich warme Küche von 12-24 Uhr

Geschäftsessen & Familienfeiern

bis 100 Personen

Bodelschwinghstraße 79 · 33604 Bielefeld

Tel. 05 21/2 22 37 · Fax 05 21/2 23 21

Reifen-Tubbesing oHG

Artur-Ladebeck-Straße 56

33617 Bielefeld

Fon 05 21 / 15 24 34

Fax 05 21 / 3 04 29 22

Hans-Wilhelm Bleymüller

Friedhofs- und Gartenpflege

Moderne Floristik und Binderei

Am Botanischen Garten 5 · 33617 Bielefeld

Telefon (05 21) 14 07 87 oder 15 23 86

Mobil: 01 73 - 5 18 75 42

Grabpflege auf dem Johannisfriedhof,

Gadderbaumer Friedhof, Pellafriedhof

PKW-Anhängervermietung

Online reservieren

Jetzt Jetzt auch auch

Autogas! Autogas!

Mieten Sie Ihren Anhänger

zukünftig online unter www.myanhaenger.com

Informationen hierzu erhalten Sie auch bei uns oder unter

Telefon 05 21/1 36 36 97.

Uwe Tappe und sein Team freuen sich auf Ihren nächsten Besuch!

Q1 Tankstelle U. Tappe

Artur-Ladebeck-Straße 52 · 33617 Bielefeld · Tel. 05 21/1 36 36 97

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 6:00 – 23:00 Uhr

Samstag 7:00 – 23:00 Uhr · Sonntag 8:00 – 23:00 Uhr

Westfälische Küche mit Raffinesse

Restaurant Sparrenburg

33602 Bielefeld · Tel. 0521/65939

Dienstag Ruhetag

33647 Bielefeld · Gütersloher Str. 6

Tel. 05 21 / 9 42 72 72 · Fax 9 42 72 70

Ihr Friseur-Team in Gadderbaum

Unser Sommerhit...

der Fertigschnitt!

Gutschein Juli '09

5,– € Ermäßgigung auf einen

sportlichen Haarschnitt

Waschen – Schneiden – Fertig!

Quellenhofweg 1 · Ecke Artur-Ladebeck-Str.

33617 Bielefeld · P auf der Shell-Station

Unser Termin-Telefon: 15 25 35

NEOTECHNIK „Der Stern an Ihrer Seite“ mit kostenlosem Hol- und Bringservice · Brackweder Str. 221 · 33689 Bielefeld · Tel. 0521/404220

11


Gadderbaumer Turnverein e.V. Bielefeld · Bolbrinkersweg 33 · 33617 Bielefeld Postvertriebsstück H 2817 · DPAG · Entgeld bezahlt

Kleiber

tel. 05 21/32 98 99 9

mobil 0163/500 47 32 + 33

gadderbaumer str. 29

Blumenhaus & Gärtnerei

Strohmeyer

Inh. Karin Klähn

Hohenzollernstr. 34 · 33617 Bielefeld

Tel. 05 21/15 25 39 · Fax 15 28 07

Blumengrüße sommerlich!

Jens-Peter Cordes

Hörgeräteakustiker-Meister

Gadderbaumer Straße 38

33602 Bielefeld

Telefon (05 21) 14 32 20

Fax (05 21) 14 32 21

E-Mail:

Hoergeraete.cordes@arcor.de

www.hoergeraete-cordes.de

Inh. Ilka & Klaus Brinkmann

Wir sind für sie da:

montag 9. 30 - 11. 00 Uhr

19. 30 - 21. 00 Uhr

dienstag 19. 30 - 21. 00 Uhr

mittwoch 9. 30 - 11. 00 Uhr

19. 30 - 21. 00 Uhr

donnerstag 19. 30 - 21. 00 Uhr

BRILLEN + KONTAKTLINSEN

Gadderbaumer Str. 38 (Betheleck)

33602 Bielefeld · Tel. (05 21) 14 11 03

Wo man

lila-weiß sieht,

lohnt sich’s!

Sie wünschen Sich einen Traumgarten?

• Planung

• Beratung

• Ausführung

...wir machen

den Traum wahr!

F. Henschel

Garten- und

Landschaftsbau

Schillerstr. 66 · 33609 Bielefeld · Mobil: 0171/4 63 25 73

Telefon: 05 21/8 75 09 76 · Fax: 05 21/8 75 09 77

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine