Aufrufe
vor 1 Jahr

131 Paartal 15.02.2017

131 Paartal

EINE REGION EINE APP! Die neue App der JETZT DOWNLOADEN! PAARTALER HOBBY/DasganzeJahr über geht der FriedbergerHobby-FotografMichael Fischer im WittelsbacherLand aufdie Jagd nach Eisvögeln,Reihern und anderemGetier.Erschießtmit seiner Ausrüstungfaszinierende Fotos. SEITE 2 SOZIALES / Für Familien im Landkreis werden Freiwillige gesucht. Wer Freude am Umgangmit Kindern hat und bereit ist, an der Basisschulung und an den Treffenteilzunehmen, kann Familienpate werden. SEITE 2 Mittwoch, 15.Februar 2017 Verbreitungsgebiet: 131 STADTZEITUNG MIT FRIEDBERG–KISSING –MERING SCHLOSSUMBAU / Die Räte besichtigenFriedbergsteuerste Baustelle.Imkommenden Jahr soll das Wittelsbacher SchlossnachdreiJahren Bauzeit wieder in neuem Glanz erstrahlen. SEITE 2 Friedberg feiertschnapsfrei SPASS / Am Faschingsumzug durch die Innenstadtist harter Alkohol verboten. Hintergrund ist ein Präventionsprogramm der Stadt. Über 1200 Stellenangebote aus unserer Region! jobs.stadtzeitung.de d DerFaschingsumzugdurch die Innenstadt gehörtzuden Höhepunkten der närrischen Zeit in Friedberg. Wie schon im Vorjahr wird auch heuer ohne hartenAlkohol gefeiert. Foto: Kristin Deibl Friedberg. Unter dem Motto „Narren marsch“ schlängelt sich der Umzug amFaschingsdienstag, 28. Februar,ab14Uhr durch die Friedberger Innenstadt. Aufstellung und Start ist am Volksfestplatz. Faschingsfansaus derRegion dürfen sich auf rund 30 geschmückte Wägenund Fußgruppen mit fantasievollen Verkleidungen freuen. Gefeiert wird, wie schon im Vorjahr,ohne harten Alkohol. „Friedberg feiert erneut schnapsfrei“, kündigt die Stadt als Veranstalter an. Damit wird es zumfünftenMal in Folge einenFaschingsumzug ohnehartenAlkoholinFriedberg geben. Für die Innenstadtgilt eine Verordnung, die es verbietet, Schnapsund branntweinhaltige Getränke mitzubringen, zu verkaufen oder zu verzehren. Hintergrund ist ein vom Kulturund Sportausschuss verabschiedetes „Zivilcourage-Präventionsprogramm“ für die Faschingszeit.Plakate im Stadtgebiet zeigen, wie jeder einzelne handeln kann, um Jugendliche vor übermäßigem Alkoholkonsum zuschützen. Mit fünf unterschiedlichen Motiven macht die Stadt die Bürger auf dieses Themaaufmerksam. Ab 13 Uhr beginnt amVolksfestplatz die Aufstellung. Abmarsch ist um14Uhr. Der Faschingszug führt von der Aichacher Straße indie Ludwigstraße, am Marienplatz vorbei, durch die Bauernbräustraße zur Bahnhofstraße und zurück in die MünchnerStraße. Nach dem Umzug findet auf dem Marienplatz das traditionelle bunte Treiben statt. Das Bühnenprogramm beginnt um 15.15 Uhr ... Fortsetzung auf Seite2 WOCHENENDWETTER Fr Sa So T: 1 °C 2 h H: 8 °C 90 % T: 0 °C 8 h H: 7 °C 5 % T: -3 °C 8 h H: 7 °C 5 % T Tiefsttemperatur H Höchsttemperatur h Sonnenstunden % Niederschlagswahrscheinlichkeit Telefon 08 21/50 71- 0•Fax 08 21/50 71- 399•www.stadtzeitung.de•Langenmantelstraße 14, 86153 Augsburg PREIS: 35,75 EURO Preis zzgl. 2,00 € Bearbeitungspauschale Augsburg · Langenmantelstraße 14 · Tel. 08 21/5 07 11 30 Meitingen · Via Claudia 1 · Tel. 082 71/42 78 28 Schmidbauer &Kälberer laden ein: Wally Warning Lieder,handgemachte Musik, Erzählungen DieAbende, an denen Werner Schmidbauer und Martin Kälberer mit jeweils einem Gast musizieren und erzählen sind legendär. Größen wie Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich, Peter Maffay oder Claudia Koreck waren bereits zu Gast bei Martin und Werner. Wally Warning, Roots-Reggae-, Ragga-, Latin-Musiker aus München ist in der neuen Auflage der Gast, um den sich alles dreht. Warning lebt und arbeitet seit 1970 in München, veröffentlichte zahlreiche eigene Alben, betätigte sich aber auch sehr erfolgreich als Songschreiber. REHLING –SCHLOSS SCHERNECK - 21.07.2017 – 20.00 UHR Jetzt auch online buchen: www.stadtzeitung.de/ kartenservice

Magazin als PDF runterladen - TRENDYone
ASO! Augsburg Süd-Ost - Mai 2015