Aufrufe
vor 10 Monaten

Hallenheft Handball Sport Verein Hamburg - 1. VfL Potsdam | Saison 2017/18

Wir unterstützen den 20

Wir unterstützen den 20 und wünschen für die neue Saison viel Erfolg!

Lukas Ossenkopp war auch gegen seinen Ex-Klub aus Hannover bester Werfer seiner Mannschaft HERREN Der Tabellenführer kämpft sich ZUM NÄCHSTEN SIEG Beim Abstiegskandidaten HANDBALL HANNOVER-BURGWEDEL tat sich der Handball Sport Verein Hamburg trotz eines deutlichen Vorsprunges recht schwer. Am Ende nahm die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen aber mit einem 35:29 (17:10) recht ungefährdet die beiden Punkte mit auf die Heimreise und behauptete im Fernduell mit dem TSV Altenholz weiter die Tabellenführung. In Halbzeit eins läuft alles nach Plan Nach einer obligatorischen Abtastphase in den ersten sieben Minuten übernahmen die Hamburger schnell die Initiative. Angetrieben von einem gut aufgelegten Dominik Plaue zwischen den Pfosten setzte sich der Favorit schnell um einige Tore ab. „Der gesamte Abwehrverband hat einen guten Job gemacht. Von daher war auch die Führung recht schnell ganz komfortabel“, berichtete Jansen insgesamt zufrieden mit dem Verlauf von Durchgang eins. Beim Gang in die Halbzeitpause führten die Hamburger deutlich und beruhigend mit 17:10. 21

VS. TSV GWD Minden II TSV GWD Minden II - 1. VfL Potsdam
TSV BURGDORF II - 1. VfL Potsdam
TS Großburgwedel - 1. VfL Potsdam
FUCHSE BERLIN II .. - 1. VfL Potsdam
ORANIENBURGER HC - 1. VfL Potsdam
ORANIENBURGER HC - 1. VfL Potsdam
UnserEins - Ausgabe 1 2017-18
SSSSZACK! HGHB vs. VfL Potsdam
VfL Oldenburg 1. FC Nürnberg Handball - Vfl-oldenburg.org