Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.101

E_1929_Zeitung_Nr.101

10 AUTOMOBIL-REVUE 1329

10 AUTOMOBIL-REVUE 1329 — N° 101 Kleine italienische Nachrichten. Strassentechnisches und Sportliches. Die demnächst wieder zusammentretende italienische Kammer wird in den ersten Sitzungen das bekannte Dekret über die italienische Strassenordnung diskutieren und es zum Gesetz erheben. Man hat sich ein Jahr Zeit genommen — denn das Dekret stammt aus dem Ende letzten Jahres — um Erfahrungen zu sammeln, die Wünsche der Automobilisten und ihrer Organe wie auch der andern Interessenten für eventuelle Abänderungen entgegenzunehmen. Nach der offiziellen Statistik des R. A. C. I. waren am 31. August in den Registern des italienischen Staates eingeschrieben 173 242, Automobile, 7928 Autobusse, 49 339 Autokarren. Im Vergleich zum 30. April letzten Jahres eine Zunahme von 14 000 Automobilen, 610 Autobussen, 4215 Autokarren. Nach der «Agenzia di Roma» hat der technische Inspektor der Fiat in Moskau soeben einen kühnen Raid quer durch halb Russland beendet. Er fuhr von Moskau ans Schwarze Meer, dann nach Tiflis; im ganzen eine Strecke von 4200 km, wovon 2000 ausser Strasse. Vier wichtige Flüsse des Kaukasus wurden ohne Brücken durchquert und sechs Pässe von über 2000 m durchfahren. Die Maschine, ein Typ 521 Fiat, habe sich trefflich gehalten und auf der ganzen Fahrt keinen Schaden genommen. Wie schon berichtet würde, ist kürzlich der Bau der Autostrasse Padua—Venedig beschlossen worden. Jetzt haben auch die Arbeiten schon begonnen, 1800 Arbeiter werden ein Jahr lang an dem Werk bauen. Die Strasse muss genau nach Muster der Autostrassen der Lombardei gebaut werden. Die nächstjährige Coppa delle Mille Miglia von Brescia findet von Seiten aller Interessenten eine dermassen begeisterte Zustimmung, dass man schon jetzt mit Sicherheit sagen kann, dass der Raid des nächsten Jahres der weitaus bedeutendste von allen bisherigen sein wird. In erster Linie, weil jetzt zum erstenmal die über das Land zerstreuten automobilistischen Energien zusammengefasst werden für diese Kampftage. Man gedenkt zu glänzen und i alles Bisherige zu überglänzen. Weiter, weil die ausgesetzten Preise alles übertreffen werden, was bisher in dieser Hinsicht geboten wurde. Die um den Raid herumliegenden Städte und Städtchen haben patriotisch mobil, gemacht, und das will etwas heissen bei diesen immer aufeinander eifersüchtigen Städten. Neben Brescia sind bis jetzt Ferrara, Modena, Forli, Rimini, Siena, Tolentino auf den Plan getreten, und mit schwererem Geschütz werden Bologna, Florenz, Ancona, Perugia und andere folgen. Es sollen auch Preise ausgesetzt werden für ausgezeichnete Leistungen ausserhalb des offiziellen Preisreglements. Konstrukteure, Piloten und die grossen Firmen werden natürlich ihr Bestes bieten. Auf dem kürzlich in Palermo beendeten nationalen Kongress der Strassen war das erste Thema: «Resultate der Konstruktion und der Erhaltung der Strassen in Zement». Der Bericht der drei bestellten Techniker schloss mit dem Postulat, dass die Konstruktionen in Zement als die- besten von allen überall vorgezogen werden sollen. Die sich anschliessende Diskussion ergab das gleiche Resultat. Die Techniker der ersten Administrationen des Landes für Strassenbauwesen referierten über die Ergebnisse der bis jetzt in Zement erstellten ungefähr zweihunderttausend Meter Strasse. Alle Berichte sprachen sich für den Zementbau aus: nur an zwei Stellen sei das Experiment ungünstig ausgefallen, wahrscheinlich wegen speziellen lokalen Schwierigkeiten. Das Auto als Tanzboden. Aus London wird als neueste Verkehrserrungenschaft für Weekend- und Sonntagsausflügler der Autobuss als Tanzsaal gemeldet. Die Ausflügler haben nichts zu tun, als ein Grammophon mitzubringen, falls sie es nicht vorziehen, von dem zerlegbaren Klavier Gebrauch zu machen, mit dem jedes Auto ausgerüstet ist. Die Sitze können gegen die Wände gehoben werden, so dass der ganze Platz für das Tanzen frei wird. Der Boden ist aus lackiertem Holz. Will man ein Büfett, so können die Sitze durch blossen Druck auf den Knopf zu Tischen umgewandelt v/erden. In den Wänden sind automatische Apparatp angebracht, durch die man Zigaretten. Schokolade und Spirituosen erlangen kann. Durch heizende Röhren ist für Heizung gesorgt. Die Beleuchtung ist farbig und veränderlich und befindet sich unter transparentem Pergament. Die Fenster sind dicht verhängt mit Vorhängen aus Seide. Dazu Uhren, Spiegel etc. Und last but non least: der Chauffeur ist luftdicht, lichtdicht und schalldicht getrennt von der tanzenden Gesellschaft. ÖJiung öcr Übfrftju^ntcifc Dfr Oerficf) $en mifglieuern unferer «cgenftifigfdföanflolt feilen toit mÜ, floß Öec auf 6m Gang und tftan0 fler SlnfiaÜ, btfdflofftn tfat, flte Äütfüetgühinsen an Öie IBitglicflcc «Hüifienflen äet tfetjidjerien)för 6ta $a!tyc 1930 fiefcädjtlidj, namlittf um io°I° 3u eri^en. tttu Stifcttcnue gelangen in Den denuß flet gleiten öiüiöcnöcnfä^c toit fiie anderen flutte ttuäfunfl tütiltn flit Sitetöan, unjete Generalagenten unä ttettcetea 8Utrfi4fnma9-unJ)Raitraünftaft förief HAUFFE ÜECAN EN eelibataire, tres serieux, ag6 de 25 ans, sortant de maisoD bourgeoise, cherche place stable. Entröe de suite ou ä convenir. A fait de grands voyages ä l'etranger. Excellentes reierences. Offres sous chiffre G 1182 Revue Automobile, Geneve. ,„ m Einzumieten gesucht Zum Vertrieb eines ganz neu eingeführten Artikels in der Autobranche 'werden überall tüchtige gesucht. Grosse Verdienstmöglichkeit ohne irgendwelche Verpflichtungen. Anfragen befördert unt. Chiffre 42655 die f. Last- od. Luxuswagen, mit Werkstattkenntnissen (Militär-Chauffeur), sehr solid, sucht per sofort Stellung. — Gefl. Offerten an Jakob Hohl, Fernsicht, Wolfhalden (App.). Tel. Walzenhausen 155. 42778 CHAUFFEUR 32jährig, solider, sicherer Junger Mann (20jähr.), u. routinierter Fahrer, m. der schon gute Kenntn. v. intern. Fahrausweis, m. d. tüchtiger Automobilwesen besitzt, lauf. Reparaturen bestens Inhaber der kant.-bern. On cherche ä acheter d'oecasion vertraut, 2 Jahre tätig als Auto- Fahrbewillig., sucht Lehrstelle als Automechaniker, DIFFERENTIEL Schlosser, 4% Jahre in gleicher Stelle auf Lastwagen, will sich verändern Lackierer wenn mögl. in der französischen Schweiz. Off. an Faire offres aux Grands Garages des Remparts complet, pour AUSTRO-DAIMLER. 25 HP. Arbeit aus einer Karosseriewerkstätte kann über- Rudolf Fiiegi, Sagers, S. A., Fribourg. 7816 auf Postkurs, Lieferungsoder Lastwagen. Zeugnisse nommen werden. LOtschental b. Interlaken. zu Diensten. — Offerten unt. Chiffre 42777 an die Anfragen unter Chiffre Gesucht 42796 an die Automobil-Revue. Bern. für sofort junger 42797 Automobil-Revue. Bern. Jeune Chauffeur, 2w ans, Chauffeur- Autofachleute, welche d actif et serieux, cherche elektr. Anlagen des Automobils gründlich kennen zur Aushilfe in Garage u. Portier place tout de suite ou lernen wollen, verlangen in Kino. Off. mit Zeug- an Casino, Fleurier. kostenlos Prospekt Nr. 5nissen von Ina. Onken, Basel 11. SAURER elektr. Licht und Luftbereifung, komplett Fr. 6000.—, epoque ä convenir. References ä dispositions. — Faire offres par ecrit ä Jean Louis Berger, chez M. Streit, 4, rue de Purry Neuchätel. 42779 Jeune homme, 28 ans, eelibataire sobre, serieux, desire trouve place comme Chauffeur dans une famille; ferait ovent. quelques petits travaux peu penibles. Connait la reparation. Ferait remplacement. Adresser offres s. chiffre 42776 ä la Revue Automobile. Berne. Gesucht Gesucht VERTRETER Automobil-Revue. Bern. p. sofort für Herrschaftshaus zuverläss. CHAUFFEUR gut präsentierend, ledig, williger, gelernter Mechaniker, elektrische Kenntnisse, Deutsch und Französisch perfekt. Drei Monate Schweiz, sonst auf Reisen. — Offerten mit Photo, Referenzen, Zeugnissen und lückenlosem Lebenslauf unter Chiffre X. 3362 T. an Publicitas, Zürich. 42787 Chauffeur Gesucht für sof. tüchtiger,.Deutsch und Französ. sprechender Chauffeur Car- oder Post-Chauffeur wird bevorzugt. Offerten unter Chiffre 42805 an die Automobil-Revue. Bern. Wegen schwerer Krankheit von bekannt sorgfältigem Fahrer ist als ausserordentliche Gelegenheit zu verkaufen FORD 1929, wie fabrikneu, ohne irgendwelche Reparatur, Fabriknummer über 940000, geschlossen, 2türig, 10,2 St.- PS, Stossstangen, Gepäcknetz.Doppelüberzug waschbar, extra Stadtlampen. Duploabblendung, 5 Räder m. dicksten Nagelschutzeinlagen, bis 90/92 km Geschwindigkeit. April 1929 gelief,, Fr. 6200, bar nun für Fr. 4900. Anfragen an Transitfach 227, Bern. tmvrProcess OIZ* DAS BESTE WINTERÖL Gelegenheits-Kauf! Möbeltransportwagen Kasten 460/230, Marke ev. ohne Kasten Fr. 5000.—. 42782 Auskunft erteilt: Garage Rebmann. Aarau. Erstklassige Occasion I Lastwagen erteilt FriU Werfeli, Kaufmann, Seon (Aargau).4 S78 o 4—5 T., nur gut erhalten, BUGATTI««• 8 Zyl., tadellos erh., All-mwetter u. Ball. Ev. Tausch gen Kassa od. Gegenge- Pneu, ev. Kipper, ge- VOISIN mit kleinerem Wagen. Off. schäft für Baugeschäft bei an Postfach 13010. Bern. Zürich gesucht. — Offert, LiIllMlUHnilHIIIIII. mit genauen Angaben unt. Chiff. Z. 1534 an d. Automobil-Revue, Bur. Zürich. = Autoreparateur [ • S absolut selbständiger, • 5 • erfahrener Mechaniker, i S der mit allen vorkom-! S menden Arbeiten, spe- S S ziell Reglage und Kon- S • trolle von Reparaturen, 5 5 durchaus vertraut ist, S • gesucht v. erster Auto- S Verkaufe gegen Kassa mein AUTOMOBIL 42804 PIC-PIC 6-Plätzer, mit auswechselbarer Ladebrücke, Tragkr. 800—900 kg, Motor 4 Zyl., 20 PS, Ventil, Mod. 1914. guterhalt. u. stark. Wagen. Zu tauschen gesucht fabrikneue 4-Plätzer- 6 Zyl., 10 St.-HP, mit voller Garantie, geg. offenen 4/6-Plätzer-TORPEDO, 10 bis 14 St.-HP, in gutem Zustande. — Offert, unt. Chiffre 42785 an die Buick Mod. 1929. nur einige 1000 km gefahren, 7-Plätzer. billig abzugeben. Offerten unt. Chiffre 42781 an die Automobil-Revue. Bern. Fr. 2300. — Postablage 4-P1., fahrbereit, gut bereift und gutes Verdeck, Mittelhäusern b. Köniz. mit Seitenteilen, bei sofortiger Wegnahme sehr billig. — Nähere 5-Tonnen-Lastwagen Auskunft 6 cyl, 14 HP, mod. 1927. roule 20000 tan, etat de neuf, ä vendre. S'adresser sous chiffre 42733 ä la Revue Automobile, Berne wegen vorgerückter Saison fabrikneuer 6-Zyl.- • firma in Zürich als 5 Rob. Feller-Hofer, Gartenbaugeschäft, Muri-Bern. Wagen ist mit sämtlichen mit voller Garantie. Der [ Vorarbeiter [ • und rechte Hand des5 Tel. Zähringer 2053. Schikanen ausgerüstet wie • Werkstattchefs. Dauer- S Stossstangen, Fahrrichtungsanzeiger, Koffer mit • stelle bei gutem Lohn." • — Sich zu melden« Innenkoffer etc. Preis bei • abends von 6—7 Uhr • sofortiger Wegnahme 20% •bei W. Strehler, Du-. unter Katalogpreis. Off. •fourstr. 23, Zürich 8.» unt Chiffre 42785 an die £•••••••••••••••••••••••? Automobil-Revue, Bern. inserieren Sie in der .flutomoüil-Rßvuel Limousine Automobil-Revue. Bern. Zu verkaufen T*f 1 AUTO ~9C CITROEN Zu verkaufen Wagen 5-Tonnen-Vierrad- Anhänger gut gefedert, mit neuen Vollreifen, z. Spottpreis v. Fr. 1500.—. (Grosse der Brücke 4000/1900 mm.) Alb. Aeple, Karosseriebau, St Gallen W. 427541 1 HISPANO zu verkaufen! Karosserie Landaulet, 6pl. sehr günstig abzugeben. — Off. an Walter Schafroth, Felsenstr. 12, Zürich 8. Kleinerer 4271 RENAULT Limousine 4-P1., Ballonpneus, 4-Radbremsen, 4 Türen, Amortisseur. Koffer etc., zu nur BERNA 3-Seiten-Motorkipper, neue Bereifung Pirelli, in sehr gutem Zust., weg. Nichtgebr. sofort zu verkaufen. Stoll-Umbert, Ueberstorf (Freiburg). 42783 SMBiLOiL Das schwarze Getriebeöl (kältebeständig) liefert CHEMISCHE FABRIK M. Bürli, Baden Telephon 16 A vendre CAMION BERNA 5 tonnes, bon etat, tres Das prix. — S'adr. 42807 Garages des Nations, Bd. de la Cluse, 73, Geneve. CHRYSLER LIMOUSINE fabrikneu, Modell RoyaL, Sedan, 4/5plätzig, günstig zu verkaufen Gebr. Zemp, Wolhusen. Telephon 37. 42803 Fr. 2600.- AUTO geschlossen, Vierradbremsen, Ballonpneus, Peugeot Seltene Gelegenheit! R. Frei, Garage, Bern, Brückens-trasse. BUICK 1928 42798 conduite interieure, 4/5 pl., ä vendre Ecrire s. chiff. S. 31105 L. ä Publicitas, Lausanns. Zu kaufen gesucht AUTO 4- oder 6-Plätzer, darf revisionsbedürftig sein. An Tausch müsste Motosacoche, 8 HP, mit Seitenwagen, oder neue Velos genommen werden. Offerten unter Chiffre 42802 an die Automobil-Revue, Bern.

N°101 - 1929 AUTOMOBIL-REVUE 11 --X, is-vi '5-\N-, _, Of ttn»e La Batterie ZÜRICH: BIENNE: BERNE: SOLEUREl LIESTAL; CHAUX-DE-FONDS: NEUCHATEL: GENEVE: MONTHEY: DISTRIBUTEUR GENERAL ARIES S.A., CEKZVE 30, RUE ALF. VINCENT Telephone 22.625 est le produit d'une des plus anciennes et plus Importantes fabriques du MONDE qui construit des accumulateurs depuis plus de 30 ans, En 1928 plus de 2 MILLIOIMS de batteries ont quitte leurs usines et environ 1 MILLION de nouvelles voitures americaines ont ete equipees par U.S.L. La batterie U.S.L. •donne au demarrage une force de superieure aux produits de ses concurrents, ceci sans augmentatlon de prix. Gr. Garage Kaufleuten, Talacker 34, tgläphone 75.22 Peter Conrad &. Co., Göuffistrasse 18, telephone 61.51 Pneuva 8. A., Speichergasse 19, telephone B. 42.87 Peter Conrad &. Co., telephone 13.20 Peter Conrad & Co., Gasstrasse, telephone 137 Peter Conrad & Co., rue de la Serre, telephone 15.83 Margot et Bornand S.A., Tempie Neuf, telephone 617 Pneuva S. A., 25, rue de Monthoux, telephone 22.739 Garage Mazettl, telephone 178 Bern Garage direkt ktoter im MrtngraiiBn Elnitcllhälle Reparaturen • Benzin und Oele. - Telephon Cta. 45 54 E. Meyer «* Sohn, Bärengraben 6 Schöne, helle, geheizte Räume. Modern eingerichtete Werkstätten. Peugeot-Vertreiung für den Kanton Bern. Platz für 80 Wagen. Einzige Grossgarage im Kirchenfeld. Camiors et Camionnsltes et De'me'nageuses. ROBERT WAELTI Rud. nebeisen, Villmrgen^tr. Telephon Nr. 19 (anc. F. Kaffllon) Telephone SOG Auio-Taxs. — Ambulance. — Service Jour ei mut. ini'S et revisioos. — Service d- dßnannatre (üaraee m. Spezial- Reparatur-Werkstatte. A G E N T 8 : mecamaens Spalliliille 1 Liesbergerstrasse 15 E. SchwafZ Telephon B. 66.13 20 ä 30 °/o Unser Stolz: Zufriedene Kunden 13a, laubg. du Lac, >1. 6 I Hutos rbe a d et Walker S6 i^chal, Opel. Insta a ion Odern . Box--s parti uliers. Cll Union-Garage Telephon 116. A. Snlser, Mitglied A. C. S BERN: Grand Garage Burgernziel Colombiei* arrosseile ro t3t\ittxvil ErsatzUlllagir für Hutos OOüDHi-Zeöel o. Donnei GARAGE ZENTRAL b. A FßlBOüßG Renauü-Momolili Telephon 105. Lanz €t Co. BR.6E rt LAHCCMTMAl fteuchaiel Garage de l'Appollo A utomobilisten E. SCHMID ^angentliai geöltnet, WagenwascDen im Abonne- Der neue Besitzer 6. Veltin, Mech. LauNaniit- Agence Nash le tph ne 23.654 Garage Wirth & Cie. Touti ations Weinfeiden Zentral-Garage Repardtur-Weikstatte und K ISO-Vertretune Fei 43. Vict. Hatnei Spezial-Werkstattc Ittr Automobil l>eleuelituiij{ Battene-iiontrolie im Abuniicmcnt fld. Spörri, b. Volksbaus Tel. 4.23 ' merken Sie sich genau die Adressen der hier aufgeführten Garagen und Reparatur-Werkstätten. Bei unterwegs auftretenden Störungen, Keifenschüden etc. finden Sie hier zu >eder Tasres- und Nachtzeit Hat und Hilfe das in der Explosion nioht verbrennt, ist der bekannteste und bewährteste üe zusatz zum Brennstoff Zu den vielen bekannten Wirkungen leichtes Anspringen des Motors bei grösster Kälte. In jedem Autogesohift erb<iich. reparieren prompt fl'Ir. Giesbrech. k Co.. B^rn Kirchanfeld Helvetiastrasse 17 Telephon Bollwerk 18.67 5-T.-Lastwagen, Typ 5 AD SAURER Pneus 40 X 8 , elektr. Beleucht.. wegen Anscbaffuna eines Kippers unter günstigen Bedingungen zu verkaufen. — Offerten unter Chiffre Z. 1531 an die Automobil-Revue. Bureau Zürich. Jdastrasse 49 Tel. Sein. 3994 Aemtlerstr. 82a N uan!er loimo, Repiratnrea Abändfirungen. PoisterüberzOge, Küliierdecken •••••••••••••••< AVION-VOISIN