Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.084

E_1933_Zeitung_Nr.084

AUTÖMiOBIL-REVWE

AUTÖMiOBIL-REVWE 1933 — N° 84 Mhd desvti0cÄ> Die Zufahrtsstrassen aus der ganzenSchweiz sind ersichtlich in O. R. CH Touring, Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des T. C.S. Wagners Je mehr die Konkurrenz um den „Platz an der Sonne" zunimmt, je schwieriger es wird, vorwärts zu kommen, desto mehr kommt es auf Ihr Rüstzeug an, auf die Fähigkeiten, die Sie im Kampf ums Dasein einsetzen können. Nur wenn Sie allen Aufgaben gewachsen sind, dürfen Sie auf Erfolg hoffen. A.C.S. Hotel Reber am See T.C.S. Lernen Sie Sprachen! Idealer Ferienaufenthalt. Grosser Park. Moderner Komfort, Wie wichtig die Kenntnisse derselben sind, haben Weekend- Arrangeme nts. Zeitgemässe Preise. Strandbad. Sie im eigenen Beruf gewiss schon erfahren. Garage, Boxen, Service. Tel. 623. C. A. REBER Waren Sie nicht schon einmal in Verlegenheit, weil ipo r n c beim Bahnhot. Herrliche Aussicht aal den See. Umgeben von Sie sich mit einem fremdsprachigen Kunden nicht I . II. ll.O. l.ü.O. Paünengärten. Fliessend es Wasser. Lift. Garage, Boxen, Tankstelle. Pension ab Fr. 11.—. Zimmer ab Fr. 4.—. Restaurant. Jahresbetrieb. gut unterhalten konnten, hatten Sie einmal Mühe LUGANO Gleiches Hans: ERIKA-SCHWEIZERHOF. Zimmer ab Fr. 3.—^ Pension ab Fr. 10.—. einen Brief zu lesen, weil Ihnen die Sprache nicht geläufig war, wurden Sie schon einmal bei einer Bewerbung ausgeschaltet, weil Ihr Mitbewerber über Hotel Müller Lugano-Castagnola bessere Sprachkenntnisse verfügte? Mussten Sie einmal das Telephon einem Ihrer Nebenleute überlassen, weil Sie in einer Fremdsprache angesprochen Für Autofahrer das Ideale Hotel. A. C. S. T. C. S. 3 Minuten vom Stadt-Zentrum. Eigene, bequeme Autoboxen beim Hause selbst. Telephon 19.21 Besitzer: J. Müller wurden ? Wenn ja, dann dürfen Sie nicht nachgeben, bis Sie Herr der Sprache geworden sind, die Sie benötigen. Vor einigen Jahren hat Herr Prof. Grand für Berufstätige wie Sie, besondere Werke geschaffen, die es ermöglichen, in der Freizeit durch Selbststudium Französisch, Englisch, Italienisch oder Spanisch zu erlernen. Von Anfang an stellte er sich dabei auf den Standpunkt, dass dieses Studium für den Lernenden eine Erholung bedeuten müsse. Unter Verzicht auf langweiliges Auswendiglernen und eintöniges Grammatikdrillen entstand ein Lehrgang, der für jeden leicht fasslich ist, auch die kompliziertesten Gebiete ohne Schwierigkeiten überwinden lässt und dafür sorgt, dass der Studierende ganz allmählich ohne Büffelei in den Rhythmus und die Geistestiefe der ZUG. fremden Sprache eindringt. Diese Mühelosigkeit, mit Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich In O. CH Touring, Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des R. Wagners T. C.S. welcher sich der Schüler in das Wesen der Fremdsprache einfügt, wird den Grand'schen Sprachwerken immer wieder nachgerühmt. Selbst nach einem strengen Arbeitstag bedeutet das Bearbeiten der Lektion dem Studierenden Herbstausflug Erholung und Freude. Baar (HöUgrotten)-Zug-Zugerberg-Aegerltal-IVIenzingen-Walchwil-Risoh-Buonas Gutgeführto Hotels, Pensionen und Einderheime. «Jeder Lehrgang ist "in 100 Unterrichtsstunden eingeteilt, die in 12 Heften zu je 32 Seiten zusammen- Auskünfte ond Prospekte durch daa kaut. Verkehrsbureau Zug; gebunden sind. Das Studium können Sie nach eigenem Ermessen einteilen. Die Hefte lassen sich sogar in C.S. Walchwili es. Höllgrotten der Tasche mitführen und im Tram, auf der Bahn, im Restaurant, oder* wo es Ihnen am besten passt, Hotel Kurhaus durcharbeiten. Pension Fr. 8— bis 9.—. Behaglich u. ruhig. Ideales Strandbad. Falls Ihnen die Anschaffung eines ganzen Kursus Grosser Seegarten. Prospekte. Schönste Tropfsteinhöhlen der Schweiz. auf einmal Mühe machen würde, können Sie sich Der neue Besitzer: Ernst Inlanger. Naturwunder I. Ranges. sogar darauf abonnieren in der Weise, dass Sie Herrlicher Ausblick auf Zugers ee. Grosse Gartenterrasse, Fisch- GuggithalobZug eine monatliche Rate von 2 Fr. küche. Tel. 20. Bes.: P. Moser. entrichten, wogegen Sie jeweils eines der Hefte zugesandt erhalten. IM^^^^^ Schon über 15,000 Schweizer und Schweizerinnen haben auf Grund der Grand'schen Werke fremde Sprachen studiert; aus nachstehenden Zuschriften — wir erhalten fortlaufend solche — sehen Sie, wie ihr Wert von den Studierenden eingeschätzt wird: „Mit Freude und Lust folge Ich Stunde um Stunde . ." „Das Studium, dem ich In meinen Mussestunden folge, wird zur Lust, wird zur Arbeit im Gewände der Freude." „Ich habe damit wunderbare Erfolge erzielt und mein Lehrer bewundert meine umfangreichen Kenntnisse des Englischen". „Ich kann Sie versichern, dass ich mit Ihrer Methode ausserordentlich gut zufrieden bin und fühle mich sehr zu Dank verpflichtet" „Obwohl ich seinerzeit erst bei der 40sten Stunde angelangt war und vorher nicht die geringsten Kenntnisse des Englichen besass, habe ich mich . . . ohne Schwierigkeiten mit Engländern unterhalten". „Ich empfehle sie allen, die Sprachen schnell und leicht Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich in O. lernen möchten, besonders solchen, die wenig Zeit haben". CH Touring, Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des R. Wagners T. C.S. „Ich verdanke meinen Pariser Aufenthalt wohl zum Grossteil Ihrem vorzüglichen Sprachwerk: Französisch in 100 Stunden, welches mir ermöglichte, schon seit einem SCHLOSS HOHENKUNGEN Jahre hier als Maschinensetzer in französischer Sprache OB zu arbeiten". STEIN AM RHEIN HaIl3U Gemeindehaus SchOne Autostrasse. Parkplatz. Prachtvolle Aussicht. Kalte und warme Speisen zu Jeder Tageszelt. Prima Schöne Lokalitäten. Bestbekannt tttr Küche und Keller. Weine. Schöne Fremdenzimmer. Bescheidene Preise. Lebende Forellen. Grosser Tel. Nr. 17. Farn. A. Fäh. neuer Inhaber. Telephon Nr. 75.45. Saal für Anlässe. K. Bringolf. A.C.S. Riskieren Sie 5 Rp.! eine gute Küche z Gegen Einsendung des untenstehenden Coupons erhalten Sie ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits eine u bescheidenen Preisen sie im: Speiserest, z. Traube Probelektion der Sprache, die Sie interessiert. Schönes Lokal, prima Keller. Eigene Molkerei. Es empfiehlt sich höflich J. stähelin. T. C. S. VERLAG HALLWAG, Abt. Sprachwerke, BERN AFFOLTERN IM EMMENTAL Gasthof und Pension „ZUR SONNE" Neu erbautes, modernes Haus. Verschiedene SSle fOr Anlasse. Herrliche Fernsicht. Fliessendes Wasser. Bäder. Emmentaler-Spezialitäten. Geheizte Garage. Telephon Nr. 3. Familie Feldmann. Hotel-Pension Brunni 'I, Stunden ob Herglswil am See. Schöne, neurenovierte Autostrasse. Wunderbarste Aussicht auf den ganzen Vierwaldstattersee mit herrlichem Gebirgspanorama. — Direkter Weg nach dem Pilatus. Restauration, kalte und warme Speisen zu jeder Tageszeit Stets lebende Forellen und Oüggeli. — Prima erstklassige Weine. — Schöne Zimmer und Garten-Terrasse. Pensionäre werden angenommen. Pensionspreis Fr. ".50, 4 Mahlzeiten. — Bitte Prospekt verlangen. Garage. Telephon 101.2. Mit hoil.Empfehlung O. Blättler-Furrer. Automobilisten sind gute Kunden! Gewinnen Sie dieselben durch den Autler-Feierabend COUPON. (Als Drucksache In offenem Kuvert mit 5 Rp. frankleren und an Verlag Hallwag Bern, Abt. Sprachwerke senden.) Senden Sie mir sofort — ohne jegliche Verpflichtung meinerseits — Gratisprobeheft: •Französisch •Englisch * Nichtgewünschtes gefl. streichen Adressez •- -

BW0 «1 __ 1O3Ä Luftfahrt Die XXX. Versammlung der International Air Traffic Ässoclatlon (I.A.T.A.) In Kindon Vom 27.-28. September fand in London Üie XXX. ordentliche Versammlung der Mitglieder der I. A. T. A. statt. Die Delegierten der zu diesem Verbände gehörigen europäischen Luftverkehrsgesellschaften wurden (Ohio) - Sevilla - Friedrichshafen den 26. Oktober anlässlich der Postkonferenz in Cairo der Beschluss gefasst wird, auch gewöhnliche Post nach an (nähere Auskünfte werden von der Hamburg- Amerika-Linie erteilt). Dr. Eckener befindet sich Massgabe der Möglichkeiten auf dem Luftwege zu zur Zeit zur Besprechung der Finanzierungsmöglichkeiten einer transatlantischen Luftschiffverbindung zwischen Europa und Amerika. Er er- befördern. Um zu diesem wichtigen Ergebnis zu gelangen, wird es nötig sein, gegen jede Minderung der gewöhnlichen Postsätze in Europa Stel- vom englischen Luftminister Lord Londonderry durch eine offizielle Eröffnungsrede ternationalen Luftverkehr gefasst, auf die liche Luftschiff 50 Fluggäste, gegenüber 22 Flugklärte der Presse, dass das neue, im Bau befindlung zu nehmen, gegebenenfalls sogar in manchen begrüsst, in der dieser, anknüpfend an dienachfolgend hingewiesen wird. Bei der gästen beim