Aufrufe
vor 2 Monaten

Anzeiger Ausgabe 1518

ANZEIGER • Seite 16

ANZEIGER • Seite 16 Samstag, 14. April 2018 FRÜHLINGSFEST BEI AUTOHAUS BLOCHER Fiat Panda und Fiat 500 - sauberer als Benzin, preiswerter als Diesel Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um Fahrverbote für Fahrzeuge mit Dieselantrieb bietet Fiat eine nachhaltige Alternative: Autogas, international als LPG (Liquefied Petroleum Gas) bekannt und nicht zu verwechseln mit Erdgas (CNG). Ab sofort stehen für die Baureihen Fiat Panda und Fiat 500 zwei zusätzliche Modelle zur Verfügung, die werksseitig bivalent ausgerüstet sind, also wahlweise mit Benzin oder Autogas fahren. Beide Fahrzeuge werden von einem Vierzylinder mit 1,2 Liter Hubraum angetrieben, der 51 kW (69 PS) leistet und dank Emissionsnorm Euro 6 die grüne Umweltplakette erhält. Auch bei Ausstattung, Fahrkomfort und Leistungsfähigkeit müssen Käufer der beiden neuen Modelle keine Abstriche machen. Der Fiat Panda LPG steht in den Ausstattungsvarianten EASY und LO- UNGE zur Verfügung. Beim Fiat 500 LPG, der ausschließlich als Limousine angeboten wird, können Käufer zwischen den Versionen POP STAR und LOUNGE wählen. Autogas erreicht nicht nur bei Emissionen niedrigere Werte als herkömmliche Benziner und Diesel. LPG überzeugt neben den ökologischen Vorteilen auch durch die geringen Kraftstoffkosten. Legt man die derzeitigen Kraftstoffpreise zu Grunde ist LPG weniger als halb so teuer wie Super E10[i]. In Deutschland sind die Steuervorteile für Autogas gerade bis mindestens 2022 verlängert worden. Durch den auch zukünftig niedrigeren Preis für LPG amortisieren sich bei Fiat Panda LPG und Fiat 500 LPG die geringfügig höheren Anschaffungskosten im Vergleich zum Benziner bereits bei jährlichen Fahrleistungen von 7.000 bis 12.000 Kilometern. Autogas ist also gerade für Vielfahrer eine attraktive Lösung. Und sollte der Autogas- Vorrat unerwartet zu Ende gehen, schalten Fiat Panda LPG und Fiat 500 LPG automatisch auf Benzinbetrieb um. Die Gesamtreichweite beträgt bis zu 1.000 Kilometer. folgenden Modelle, gleichermaßen mit Diesel- oder Benzinmotor: • Fiat 500, Fiat 500X, Fiat 500L, Fiat Tipo Familie, Fiat Doblò und Fiat Qubo • Alfa Romeo Mito, Alfa Romeo Giulietta, Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio • Jeep Renegade, Jeep Compass, Jeep Cherokee und Jeep Grand Cherokee Die Tauschprämie reicht von 2.500 Euro für den Alfa Romeo Mito Urban über 3.500 Euro für Fiat 500, Fiat 500L, Fiat 500X und alle Karosserievarianten des Fiat Tipo bis zu 8.000 Euro für einen Jeep Grand Cherokee. Alternativ zum Kauf bietet FCA für alle diese Baureihen darüber hinaus unter anderem besonders günstige Finanzierungen an, die bei einer Monatsrate von 99 Euro ohne Anzahlung starten. Detaillierte Informationen zur Diesel- Tauschprämie und den entsprechenden Finanzierungs- oder Leasingangeboten unter www.fiat.de, www.alfaromeo.de und www.jeep.de Besuchen Sie uns beim Frühlingsfest am 21. und 22. April 2018. Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten und Vorteile von Erneuerbaren Energien. Sanitär & Heizungstechnik ● Erneuerbare Energien - Holzvergaserkessel - Wärmepumpen - Hackschnitzelanlagen - Solaranlagen Freudenstädter Str. 33 72175 Dornhan Tel. 0 74 55 / 22 75 ● Heizungsanlagen ● Wohlfühlbäder ● altersgerechte Bäder ● Kundendienst ● Notdienst Zur Verstärkung in unserem Team suchen wir Mitarbeiter für Kundendienst und Baustelle - Freitagnachmittag frei! Bis zu 5.000 € Tauschprämie für alle Dieselfahrzeuge der Emissionsstufen E1 bis E5 Mit ihren Marken Fiat, Alfa Romeo und Jeep® begegnet FCA Germany AG der aktuellen Diskussion um mögliche Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge mit einem attraktiven Angebot. Wer jetzt einen Gebrauchtwagen mit Dieselmotor der Emissionsklassen Euro 1 bis 5 in Zahlung gibt, spart bis zu 8.000 Euro. Die Tauschprämie gilt für Dieselfahrzeuge der Emissionsklassen Euro 1 bis 5 aller Marken – auch solcher Marken außerhalb FCA – beim Kauf eines Neuwagens der

Samstag, 14. April 2018 ANZEIGER • Seite 17 FRÜHLINGSFEST BEI AUTOHAUS BLOCHER Der neue Fiat Talento Sportivo – sportlicher Van für die Freizeit Vans können auch sportlich sein. Bestes Beispiel dafür ist der neue Fiat Talento Sportivo, * der * mit * exklusiven * * Design- und Technikdetails den Freizeitcharakter des * * * * * vielseitigen Transportermodells betont. Optische Erkennungsmerkmale sind die in Mattschwarz gehaltenen Leichtmetallräder im 17-Zoll-Format, die Schwellerrohre mit eingearbeiteten Trittstufen und die modifizierte Frontschürze, die zusätzlich zur mattschwarzen Lackierung einen roten Zierstreifen aufweist. Darüber hinaus ist durch die Verwendung spezieller Fahrwerksfedern die Karosserie tiefer gelegt, vorne um 28 Millimeter, hinten um 18 Millimeter. Der neue Fiat Talento Sportivo basiert auf dem verglasten Fiat Talento Kombi der Ausstattungslinie „Family“, bietet also die volle Funktionalität des kompakten Transporters mit bei Bedarf bis zu 3,2 Kubikmeter Ladevolumen (bei ausgebauter 3. Sitzreihe). Darüber hinaus acht Sitzplätze sowie optional eine Schiebetür auf der Beifahrerseite. Zur Serienausstattung gehören unter anderem Airbags für Fahrer und Beifahrer, Bremsen-ABS komplett mit Elektronischer Bremskraftvertei- lung (EBD) und Notbremsassistent (EBA) sowie die Elektronische Fahrstabilitätskontrolle (ESC) inklusive Berganfahr-Hilfe (Hill Holder) und Traktionskontrolle Traction+. Für Unterhaltung und Komfort an Bord sorgen ein Radio mit Bluetooth®-gesteuerter Freisprechanlage für kompatible Mobiltelefone, die manuelle Klima- anlage, elektrische Fensterheber vorne, Geschwindigkeitsregelanlage und Einparkhilfe hinten. Die Preisliste für den neuen, als Kombinationskraftwagen (M1) zulassungsfähigen Fiat Talento Sportivo startet bei 33.530 Euro. Das Sondermodell ist ausschließlich mit dem Turbodiesel-Motor 1.6 EcoJet Twin Turbo erhältlich, der mit Start&Stopp-Automatik sowie zweistufiger Turboaufladung Twin Turbo ausgerüstet ist. Das durchzugskräftige und effiziente Triebwerk ist in zwei Leistungsstufen mit 92 kW (125 PS) und 320 Nm Drehmoment sowie 107 kW (145 PS) und 340 Nm METROPOLEN MIT DER AIDAPERLA Drehmoment verfügbar. Twin Turbo ermöglicht ein noch besseres Ansprechverhalten, ein breites Leistungsband und hohe Leistung. Der erste Lader ist für ein hohes Drehmoment bei niedriger Motordrehzahl abgestimmt. Die zweite Turbine tritt bei hohen Drehzahlen in Aktion, um eine gleichförmige und durchzugsstarke Beschleunigung zu erreichen – genau die richtige Motoren-Charakteristik für einen Freizeit-orientierten Van. * METROPOLEN AB HAMBURG 1 AIDAperla ;0:*?*@?A*0-:*