Aufrufe
vor 3 Monaten

Lankwitz extra AUG/SEP 2017

Journal für Lankwitz und Umgebung

8

8 Lankwitz extra Fairkauf mit Herz im Steglitzer Gewerbegebiet Wo der Mensch im Mittelpunkt steht Derzeit ist die Zukunft des Steglitzer Gewerbegebietes rund um die Goerzallee in aller Munde. So verkündigte Wirtschaftssekretär Henner Bunde kürzlich, der Berliner Senat werde es gegen den Wohnungsbau verteidigen. Als Arbeitsgebiet erhalten wollen es auch Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und das Regionalmanagement Berlin SÜDWEST. Gerade zum rechten Zeitpunkt hat da die „Union Sozialer Einrichtungen gemeinnützige GmbH (USE) im Unternehmensverbund des Unionhilfswerk“ ihr Berliner Fairkauf Sozialkaufhaus an den Stichkanal 2-4 in Zehlendorf verlegt, schafft neue Arbeitsplätze an attraktivem Wirtschaftsstandort und trägt zur Aufwertung des Areals bei. Begonnen hatte sie das Verkaufs-Projekt bereits in kleineren Räumen direkt an der Goerzallee, konnte sich nun aber vergrößern. Seite an Seite mit ansässigen traditionellen Handwerksbetrieben, Ergotherapeuten und anderen gemeinnützigen Einrichtungen bildet Fairkauf mit seinen Nachbarn einen sozialen „Hotspot“, der neben dem wirtschaftlichen Aspekt auch den menschlichen im Steglitzer Gewerbegebiet ein gutes Stück vorantreibt. – Schließlich ebnet das Kaufhaus Menschen den Weg, in eine regelmäßige Beschäftigung und auf den Ersten Arbeitsmarkt zu gelangen. Die angebotenen, gespendeten Waren werden zu fairen Preisen, mit bedingtem Rabatt, angeboten, so dass auch Menschen mit wenig Geld sich hier das ein oder

Lankwitz extra 9 Hochwertiges Angebot zu geringen Preisen. andere Stück leisten können. Das praktizierte humanistisch geprägte Verkaufskonzept rettet darüber hinaus so manches durchaus noch ansehnliche Stück vor dem Aus durch unsere Wegwerfgesellschaft und gibt ihm ressourcenschonend eine zweite Chance. „Nicht nur ums Geld soll es an diesem Ort gehen, sondern besonders um Nachhaltigkeit, behutsames und rücksichtsvolles Wirtschaften und um den Menschen, der hier im Mittelpunkt steht“, erklärt Store-Manager Mario Luhm, der seit 2013 zum Team gehört. Schnäppchenjagd mit gutem Gewissen In zwei Etagen auf über 1000 Quadratmetern Verkaufsfläche, direkt über dem traditionsreichen „Rumpelbasar“ und in Synergie mit ihm, präsentiert das Sozialkaufhaus in großzügigen Abteilungen ein breites, ständig wechselndes Gebrauchtwaren- Angebot an Kleidung – von der Mütze bis zum Schuh – und Haushaltsgegenständen, aber auch an Elektrogeräten, Büchern, Schallplatten, Spielzeug und Einrichtungsgegenständen. Und das an vier Tagen in der Woche und an jedem 1. und 3. Samstag im Monat. Funkelndes Kristall und edles Geschirr in Vitrinen schaffen wahre Kaufhausatmosphäre, doch auch der einfache Keramikbecher und das schlichte Salatsieb finden ihre dankbaren Abnehmer. Kunden sind Privatleute, Studenten, aber auch Theater- und Filmausstatter, die im Fairkauf ihre Requisiten erwerben und nach Nutzung wieder zurückbringen. – So leisten sie ihren wichtigen Beitrag zur sinnvollen Umverteilung der Ware. Kunden kommen auch von weiter her, um das qualitativ hohe Angebot zu nutzen; mit dem Wissen, außerdem Gutes zu tun. Möbel aller Art werden von der USE kostenlos beim Anbieter abgeholt, Kleinentsorgungen und Haushaltsauflösungen können gegen günstige Gebühr in Auftrag gegeben werden. Ebenfalls gegen Gebühr kann sich der Käufer die gekauften Möbel liefern und ggf. montieren lassen. Ein breites Netzwerk der USE zieht sich durch Berlin und ist darüber hinaus aktiv. Als Träger von Integrationsfach- Neue Zimmerdecke in nur 1 Tag! Ohne ausräumen und Beleuchtung nach Wunsch Besuchen Sie unsere Ausstellung Mo.-Fr. 10:00-17:00 Sa. 11:00-15:00 Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten PLAMECO Deckensysteme ∙ Detlef Nickel ∙ www.plameco-berlin.de Leonorenstraße 22, 12247 Berlin-Lankwitz - oder rufen Sie an: 030 / 720 17 203

Lankwitz extra JUN/JUL 2017
Lankwitz extra APR/MAI 2017
Lankwitz extra FEB/MRZ 2017
Lichterfelde Ost extra AUG/SEP 2017
Lankwitz extra Nr. 6/2017
Lankwitz extra Nr. 5/2017
Lankwitz Journal Jun/Jul 2018
Wannsee extra AUG/SEP 2017
Lankwitz Journal Nr. 2/2018
Zehlendorf Mitte extra AUG/SEP 2017
Dahlem & Grunewald extra AUG/SEP 2017
Lankwitz Journal Nr. 1/2018
Lichterfelde West extra AUG/SEP 2017
Lichterfelde Ost extra FEB/MRZ 2017
Nikolassee & Schlachtensee extra AUG/SEP 2017
Zehlendorf Mitte extra JUN/JUL 2017
Lichterfelde Ost extra JUN/JUL 2017
Wannsee extra APR/MAI 2017
Wannsee extra JUN/JUL 2017
Zehlendorf Mitte extra APR/MAI 2017
Zehlendorf Mitte extra FEB/MRZ 2017
Dahlem & Grunewald extra JUN/JUL 2017
Dahlem & Grunewald extra FEB/MRZ 2017
Gazette Steglitz März 2017
Lichterfelde Ost extra Nr. 5/2017
Dahlem & Grunewald extra APR/MAI 2017
Lichterfelde West extra JUN/JUL 2017
Wannsee extra Nr. 5/2017
Wannsee extra Nr. 6/2017
Lichterfelde Ost extra APR/MAI 2017