Aufrufe
vor 1 Woche

Wachholtz Verlagsprogramm Frühjahr 2019

Liebe Freunde des Wachholtz Verlages, das Frühjahr lässt die Blätter und die gute Laune wieder sprießen – wir haben alle Lust auf Neues. Unser Frühjahrsprogramm starten wir mit einem echten Genuss-Knüller: Der Sternekoch Volker M. Fuhrwerk, bekannt aus dem NDR-Fernsehen, hat seine besten Rezepte aus der modernen Landhausküche für Sie gekocht. Ein Buch für echte Genießer! Dann haben der bekannte Fotograf Tom Körber und der SUP-Pionier Michael Walther wunderschöne SUP-Erlebnisse aufgeschrieben und zusammengestellt, die zeigen, wie vielfältig dieser Trendsport ist – von Wellness bis Adventure ist alles möglich. Und der kleine »Labradoodle« Frieda, vermutlich »der bekannteste Hund Hamburgs«, hat in seinem Herrchen Matthias Schmoock einen charmanten Plauderer über das alltägliche Hundeleben gefunden. Wir finden seine Kolumnen überaus vergnüglich. Besonders wichtig finden wir auch: auf Plastik zu verzichten. Wir vermeiden daher ab diesem Frühjahr wo immer möglich eine Plastik-Einschweißfolie unserer Bücher. Wir freuen uns also auf ein natürlich genuss- und erlebnisreiches Frühjahr, gerne gemeinsam mit Ihnen und natürlich mit unseren Büchern! Ihr Wachholtz Verlag

SUP UP your life! Nur

SUP UP your life! Nur ein kleines Brett trennt den Menschen vom Wasser – man könnte fast meinen, man könnte über das Wasser gehen. Auf jeden Fall kann man wunderbar gleiten, und das fast überall: auf Flüssen, auf dem Meer und sogar am Nordpol. Das SUP-Board ist eines der vielfältigsten Sportgeräte – von Yoga über Marathon bis Adventure ist alles möglich. Michael Walther, einer der Pioniere des SUP, beschreibt seine schönsten Touren auf dem Board, das die Welt bedeuten kann, gibt wertvolle Tipps für Technik und Sicherheit, und erklärt alles, was die Faszination des SUP ausmacht. Mit wunderbaren Fotografien von Tom Körber, der für seine Surf- Fotos schon den Sven Simon Preis für das beste Sportfoto des Jahres erhielt. MICHAEL WALTHER, geboren 1981, Norderneyer, ist früh zum Wassersport gekommen. Er ist international aktiv als Profisegler und SUP-er. Er lebt in Kiel als PR-Berater im Bereich Wasser sport. Seit 10 Jahren betreibt er außerdem das Zero Emissions Projekt, bei dem er Wassersport und Umweltschutz verbindet. TOM KÖRBER, geboren 1964 in Berlin, arbeitet als freier Fotograf, Artdirector und Journalist in Kiel. Er ist Chefredakteur eines Segelmagazins in Kiel. 2007 erhielt er den Sven Simon Preis für das beste Sportfoto des Jahres. Bei Wachholtz veröffentlichte er u. a. »KIEL. Großstadt am Meer« (2016) und »FISCHBAR. Fisch & Ships & Stories« (2018). 10 10

Michael Walther liebt Stand Up Paddling: 24-Stunden-Touren, Ländergrenzen überschreiten, die schönsten Touren im In- und Ausland entdecken. Im Frühjahr 2018 paddelte er auf dem SUP-Board durch das Eismeer vor der Westküste Grönlands – eine von vielen spektakulären Touren.