Linse Juli-August 2019

cinema.muenster

Monatsprogramm für Juli-August 2019 im Cinema Münster

Die Linse zeigt: Aufruhr, Widerstand –

50 Jahre Stonewall

Itty Bitty Titty Committee

Eine Künstlerinnengruppe kämpft mit originellen,

wenn auch nicht besonders erfolgreichen

Aktionen für Gleichberechtigung

Mithilfe der Organisation Power Up, die Filme lesbischer

Frauen fördert, liefert Jamie Babbit einen

humorvollen Independentstreifen über die junge

queere Szene ab. Genervt verfolgt Anna als Angestellte

in einer „Schönheits“klinik, wie Frauen täglich

ermuntert werden, ihren Körper zu drangsalieren. Als

sie die Aktivistin Sadie beim Sprayen antisexistischer

Parolen erwischt, lädt diese sie mit lässigem Charme

ein, der radikal-feministischen* Gruppe C(I)A („Clits in

Action“) beizutreten. IBTC ist die Collage eines jungen

Feminismus, der mit Kommunikationsguerilla nach

(einer) eigenen Sprache(n) gegenüber der im Establishment

arrivierten Lesben sucht. Wo politische Ideale

mit Eifersucht kollidieren, (sexuelle) Emanzipation

in Widerspruch zu (ökonomischen) Abhängigkeiten

und gruppeninternen Dominanzstrukturen gerät

und politische Ansprüche die Erwartungshaltungen

der Familie ‚stören‘, die gerade die rosarote Traumhochzeit

für Annas Schwester vorbereitet.

»Mit ITTY BITTY … haben wir … versucht, Feminismus

sexy sein zu lassen!« (Regisseur Jamie Babbit)

USA 2007 · R: Jamie Babbit · Db: Tiny Mabry, Abigail Shafran · K: Christine A.

Maier • Mit Melonie Diaz, Deak Evgenikos, Lauren Mollica, Carly Pope, Daniela

Sea, Nicole Vicious u.a. · ab 12 J. · engl.OmU · 86'

Mo 26. August • 21:00 Uhr

Arthouse Sneak

– Pay After! –

Wir machen das Programm,

ihr macht den Preis!

Jetzt

immer

22:15!

Zweimal monatlich laden wir zur Arthouse

Sneak. Im Rahmen der Cinema-Nachtschicht

könnt ihr in der Regel am 1. und 3. Mittwoch

des Monats um 22:15 Uhr aktuelle Perlen aus

der Welt der Filmfestivals und Programmkinos

schon vor Bundesstart entdecken. Synchronisiertes

hat dabei keine Chance: alle Filme

laufen in der Originalsprache (nicht-deutschsprachige

Filme mit deutschen Untertiteln).

Dabei gilt die Devise Pay After: ihr bestimmt

selbst, wie viel euch der gezeigte Überraschungsfilm

wert ist. Schlappe 2,50 Euro beträgt

der Mindesteintritt, mit bis zu 7,50 Euro

könnt ihr nach dem Besuch den Film „belohnen“.

Einlassmusik mit freundlicher Unterstützung

durch Green Hell Records!

Zuletzt liefen in der ARTHOUSE SNEAK: [Note]

#148 AUSFEFLOGEN [dF] 2,99

#147 EINE MORALISCHE ENTSCHEIDUNG [farsi.OmU] 2,23

#146 ROADS [engl.OmU] 1,86

#145 BURNING [korean.OmU] 3,02

#144 UNDER THE TREE [isländ.OmU] 3,00

#143 ATLAS 2,61

#142 BORDER [schwed.OmU] 2,92

#141 LIEBESFILM 2,41

#140 THE SISTERS BROTHERS [wayuu/span.OmU] 2,67

#139 BIRDS OF PASSAGE [wayuu/span.OmU] 2,73

#138 BEALE STREET [engl.OmU] 2,42

Top 2019: ROADS [engl.OmU] 1,86

Flop 2019: BURNING [korean.OmU] 3,02

ARTHOUSE SNEAK-Termine im Juli & August:

#149: Mi 3. Juli • 22:15 Uhr

#150: Mi 17. Juli • 22:15 Uhr

#151: Mi 7. August • 22:15 Uhr

#152: Mi 21. August • 22:15 Uhr

Karten gibt es nur an der Abendkasse!

Juli / August Zweitausendneunzehn

+ DIE LINSE

13

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine