ADAC Urlaub November-Ausgabe 2020 Überregional

motorpressestuttgart

Urlaub

Inspiration. Tipps. Angebote.

Das Magazin der ADAC Reisebüros

Südsee-Paradiese

Ziele zum Träumen: Tahiti &

Bora Bora, Fidschi, Hawaii

und die Osterinseln

Winter-Wellness

Baden, Saunieren & mehr

– die schönsten Thermen

für die erholsame Auszeit

Bangkok

Streetfood und Tempel

– Tipps für Thailands

pulsierende Metropole

Wandern auf den

Kanaren

Traumhafte Routen auf

La Palma, La Gomera,

El Hierro und

Teneriffa

Ausgabe 06/2020 www.adacreisen.de/magazin

Winterzauber

Österreich

Verschneite Berge, stille Wälder, idyllische Täler – eine

Entdeckungsreise in die ruhigen Winkel der Alpenrepublik


ANZEIGE

GENIESSEN, ERHOLEN,

AKTIV SEIN

Das Kleinwalsertal ist eines der schönsten Hochgebirgstäler

Österreichs. Die Besonderheit des fast rundum von Bergen

umfassten Ortes wird im Ifen Hotel mit Leidenschaft zelebriert.

2

1

Von überall, wie hier am Pool,

der Blick auf die Berge 1 ,

die Juniorsuite im stilvollen

urban-alpinen Design 2 ,

herrliches Licht auf der Terrasse

im Winter 3 , der Blick

so spektakulär wie die Küche

in der Kilian Stuba, dem

À-la-carte-Sternerestaurant 4

4

3

Besonders ist schon die Lage des nur

von Deutschland zugänglichen, aber

zu Österreich gehörenden Kleinwalsertals.

Als Teil der Allgäuer Alpen liegt es,

geschützt wie in einem Nest, umringt von

Bergen. Um es noch abzurunden, waren

es Bergbauern aus dem Wallis in der

Schweiz, die hier zuerst siedelten. Heute

ist dieser Ort in Kultur und Dialekt etwas

ganz Besonderes. Man muss ihn erleben.

Unzählige Möglichkeiten

Ob Sommer, Herbst oder Winter, wer aktive

Erholung sucht, der ist hier richtig. Wandern,

Klettern oder Mountainbiken im Sommer,

Skifahren, Skitouren oder sogar

Husky Trekking im Winter.

Auf fast 200 Kilometern Wanderwegen

werden Körper und

Geist aufgeladen, aktiviert

oder manchmal einfach nur

wieder in die richtige Balance

gebracht. Die Natur tut ihr Übriges

auf traumhaften Hochweiden,

zwischen imposanten

Felsen und entlang

sprudelnder Gebirgsbäche.

Ein besonderes Hotel

Das Travel Charme Ifen Hotel liegt in

Hirschegg und ist mit seinen 125 Zimmern

und Suiten ein Ort der Ruhe und Entschleunigung.

Mit Sascha Kemmerer, dem leidenschaftlichen

Küchenchef des Ifen Hotels,

hat das Kleinwalsertal eine weitere Besonderheit.

In den drei Restaurants des Hauses

lässt er seiner Kreativität freien Lauf. In der

Kilian Stuba kreiert er zusammen mit seinem

Team geschmackstiefe Gourmet-Gerichte

mit frankophilem Touch und bringt Weltoffenheit

auf den Teller. Als Beilage gibt es

Kaminfeuerknistern im Ohr und Schneeflocken

vorm Fenster. Im Theo’s und im

Carnozet kommen vor allem regionale Superfoods

auf den Tisch und die Wertschätzung

der Lebensmittel steht im Mittelpunkt

der Verarbeitung. Vom Walser Grauvieh bis

zum fangfrischen Saibling.Eine einzigartige

Welt der Entspannung bietet auch das über

2300 m 2 große hoteleigene PURIA Spa. Mit

einem 18-Meter-Innenpool, einem Außen-

Whirlpool, einer Saunalandschaft, Fitnessbereich

und einer privaten Spa-Suite

bleibt kein Wunsch unerfüllt.

Die Liste kennt kein Ende.

Unser Tipp: Am besten

Sie genießen alles für

sich selbst.

Die Heimertinger Lachsforelle

ist eine Spezialität

des regional-österreichischen

Restaurants Carnozet

WIR HEISSEN SIE HERZLICH WILLKOMMEN! Hotelinformationen: www.travelcharme.com/ifenhotel


Editorial

„Warum reisen wir?

Damit wir noch

einmal erfahren ,

was uns in diesem

Leben möglich ist.“

Max Frisch (1911–1991),

Schweizer Schriftsteller und Architekt

Auf der Loipe im Kleinwalsertal in Österreich

TITEL: WESTEND 61/IMAGO IMAGES; DIESE SEITE: DIETMAR DENGER/VORARLBERG TOURISMUS,

PRIVAT, ADAC E.V., MACROWORLD/GETTY IMAGES, ANNA_ JEDYNAK/ISTOCKPHOTO

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

seit über einem halben Jahr hält die Corona-Pandemie die Welt in Atem. Was

das Reisen anbetrifft, so wurden in den vergangenen Monaten für viele Länder

Reisewarnungen ausgesprochen und zum Teil wieder aufgehoben. Die

Entwicklung ist dynamisch. Was aber beständig ist, das ist unsere Sehnsucht

nach dem Reisen, nach Urlaub in nahen und in fernen Ländern.

In unserer Titelgeschichte erleben wir den magischen Winter in unserem

Nachbarland Österreich, es geht zum Schneeschuhwandern nach Werfenweng

und zum Eislaufen und zur Vogelbeobachtung an den Neusiedler See (Seite

14). Ein Sehnsuchtsziel in wärmeren Gefilden ist die Südsee. Entdecken Sie die

Inselparadiese wie Bora Bora, Fidschi und Hawaii (Seite 24). Für Aktivurlauber

empfehlen wir die Kanaren, ein erstklassiges Wanderziel. Auf Teneriffa bestieg

unser Autor den Gipfel des imposanten Teide-Vulkans (Seite 32).

Wohin wir ohne Beschränkungen, Gefahren oder anschließender Quarantäne

im kommenden Jahr reisen können, kann niemand voraussagen. Wir empfehlen,

sich immer über die aktuelle Situation zu informieren, etwa unter adac.de/news/

coronavirus. Wärmstens empfehlen können wir zudem einen Besuch in Ihrem

ADAC-Reisebüro. Unsere Reise-Experten sind stets auf dem aktuellen Stand

und nennen Ihnen viele interessante Alternativen und wertvolle Reise-Tipps.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, Gesundheit und viel Freude beim Lesen,

Ihre Redaktion ADAC Urlaub

Schreiben Sie uns: redaktion@adac-urlaub.net

Urlaubsbilder erwünscht!

Schicken Sie uns Ihr schönstes

Reisefoto an:

leserfotos@adac-urlaub.net

Ich war …

Olaf Heise

Redaktionsleiter

ADAC Urlaub

… in Österreich

Fast wie am Meer fühlte sich der gebürtige

Wismaraner am riesigen Neusiedler See im

Osten der Alpenrepublik. Seite 14

… in Bangkok

Den perfekten Mix aus Kultur, Kulinarik und

Shopping erlebte unsere Reise-Expertin in

Thailands Hauptstadt. Seite 22

Jochen Müssig

Journalist und

Reiseführer-Autor

Christien Ströde

ADAC Reise-Expertin

… auf Teneriffa

Die Aussicht, einen Fast-Viertausender

ohne große Mühen zu besteigen, führte

Herrn Müssig auf die spanische Kanarenund

Vulkaninsel. Seite 32

6/2020 ADAC URLAUB 3


Die Zeit nach einem Unfall ist schwer.

Wir machen sie ein bisschen leichter.

Der ADAC Privatschutz.

Behandlung und Pflege nach Unfall.

Schon ab 11,60 Euro

im Monat!

Jetzt abschließen auf adac.de/privatschutz oder unter

0 800 3 31 00 44 67 (Mo. - Sa.: 8 - 20 Uhr) und in jeder ADAC Geschäftsstelle.

ADAC Versicherung AG


Inhalt

ADAC Urlaub

digital

App

6 / 2020

14 Österreich

32 Teneriffa

Holen Sie

sich jetzt die

kostenlose

ADAC Urlaub“-

App auf Ihr Handy

oder Tablet und

freuen Sie sich auf

• informative Videos

• hochwertige Bildergalerien

24 Südsee-Paradiese

Wie gefällt Ihnen die App?

redaktion@adac-urlaub.net

Inspiration

Tipps

E-Paper

FOTOS: MARTIN SIEPMANN/DDP, MARIDAV/ISTOCKPHOTO,

WESTEND61/IMAGO IMAGES, PADA SMITH/ISTOCKPHOTO

6 Postkarte aus Slowenien

Schöne Aussichten am Bleder See

8 Panorama

Neuigkeiten aus aller Welt

14 Österreich

Winterurlaub einmal anders: die stilleren

Orte der Alpenrepublik

22 Fünf Mal ... Bangkok

Prächtige Tempel, Streetfood und Sky-Bars

– Stopover in Thailands Mega-Metropole

24 Sehnsuchtsziel Südsee

Inselträume von Hawaii, Fidschi und Französisch-

Polynesien. Plus: die Magie der Osterinsel

32 Teneriffa

Die Besteigung des Teide und weitere

Wanderziele auf den Kanaren

42 Auszeit in der Therme

Wohlige Winterwärme: die schönsten

Thermalbäder von Bayern bis Budapest

30 Mein Land: Italien

ADAC Reiseexperten stellen ihre

Lieblingsziele vor

40 Ratgeber Wintercamping

Die ADAC Reiseexperten geben Tipps zum

Heizen, Camper-Check und mehr

46 Fotoalbum und Rätsel

48 Mein Reisebüro

Ihr Kontakt zu allen ADAC Reisebüros

in Ihrer Umgebung

49 Impressum

50 Vorschau

22

Bangkok

Das „ADAC Urlaub“-E-Paper bietet

Ihnen im Archiv alle Ausgaben

in vollem Umfang zum Nachlesen.

Jetzt unter adacreisen.de/magazin

Weiterhin finden Sie im Heft Bitly-

Kurzlinks. Im Internet-Browser

eingegeben, werden Sie zur entsprechenden

Website weitergeleitet.

Wegweiser

Weblink

Video

Information

E-Mail

Kontakt

Ort

6/2020 ADAC URLAUB 5


Postkarte

SLOWENIEN

Reif für die Insel im See

Wer durch den Karawankentunnel von Österreich nach Slowenien fährt, sollte

unbedingt einmal die Abfahrt Nummer 3 Richtung Bled nehmen. Nur wenige

Kilometer von der Autobahn entfernt versteckt sich in den Julischen Alpen ein

wahres Naturjuwel. Der nach dem kleinen Luftkurort am Ostufer benannte Bleder

See gehört zu den schönsten Wahrzeichen des Landes und wartet zugleich mit einer

Kuriosität auf: Mitten im See, der bei Sonnenschein karibisch türkis leuchtet, liegt

die einzige Insel Sloweniens, das immerhin auch einige Kilometer Adriaküste besitzt.

Mit dem traditionellen Pletna-Ruderboot geht es hinüber – oder im Sommer auch

schwimmend. Ein atemberaubender Blick auf den See und das Eiland Blejski Otok,

das auch die kleine Kirche Mariä Himmelfahrt beherbergt, bietet sich von der Bleder

Burg aus dem 12. Jahrhundert. Sie thront auf einem Felsplateau am Nordufer und ist

mit dem Auto erreichbar. Wer gerne wandert, marschiert am Westufer hinauf zu den

Aussichtspunkten am Berg Ojstrica oder zur Mala Osojnica – oder einfach nur um

den malerischen See herum. Infos: bled.si/de und adacreisen.de/slowenien

Schicken Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto an:

leserfotos@adac-urlaub.net

6 ADAC URLAUB 6/2020


FOTO: STEFANO SPRINGHETTI/AWL IMAGES

6/2020 ADAC URLAUB 7


Panorama Regional

Panorama

Reisetipps präsentiert von Ihrem ADAC Hessen-Thüringen

Winterwunderland

Weiß bedeckte Dünen

in idyllischer Ruhe und

Abgeschiedenheit

SYLT

Wintermärchen auf der Trauminsel

Bei Sylt denken viele zuerst an Sommerurlaub,

dabei besticht die Insel gerade in den Wintermonaten

durch klare Seeluft, Weite und Stille.

Abseits der Hochsaison können Gäste in aller Ruhe die

Natur genießen. Wenn sich der Schnee wie Puderzucker

über die Dünenlandschaft und die reetgedeckten Häuser

legt, verwandelt sich Nordfrieslands größte Insel in ein

idyllisches Wintermärchen. Da bisher nur etwa 15 Prozent

der Urlaube in der Wintersaison zwischen November

und März stattfinden, haben die Besucher in der kalten

Jahreszeit die Insel fast für sich allein und genießen in

der freien Natur intensiv Ruhe und Abgeschiedenheit.

Fernab des Lärms und der Hektik können sie die Schönheit

der malerischen Landschaften bei einem ausgiebigen

Spaziergang am Strand oder auf den ausgewiesenen Wanderwegen

entdecken. Ein besonderes Erlebnis bietet sich an

der Ostküste der Insel, wenn das Wattenmeer unter dem

Eis begraben liegt und die Umgebung in der Sonne funkelt.

Gut, wenn Spaziergänger dann in eines der vielen gemütlichen

Cafés oder Restaurants der Insel einkehren können,

um sich bei einer Tasse Friesentee, Glühwein und Plätzchen

unter einem traditionellen Sylter Jöölboom zu wärmen.

Trotzdem liegt die Insel nicht vollends im Winterschlaf.

So kann sich die ganze Familie in der Sylter Welle

Sylter Jöölboom

Die nordfriesische

Variante des

Weihnachtsbaumes

darf bei keinem

Weihnachtsfest auf

Sylt fehlen

Kontaktieren

Sie uns, wir

beraten Sie gern.

Alle Reisebüros

finden Sie

auf Seite 49

oder in anderen Schwimm- und Freizeitbäder vergnügen

oder im Sylt-Aquarium die Unterwasserwelt erleben.

Das Erlebniszentrum Naturgewalten bringt ihnen das

Phänomen Wattenmeer näher. Und natürlich darf auch

eine Wattwanderung bei einem Urlaub in den kälteren

Monaten nicht fehlen.

Experten-Tipp

Melanie Unkelbach aus dem ADAC Reisebüro in Wiesbaden

empfiehlt eine Auszeit im Syltness Center. T 0611 97 14 02 10,

reisebuero.wiesbaden@hth.adac.de

Besonders gefallen hat mir ein Wellness-Tag in dem in den

Westerländer Dünen gelegenen Syltness Center. Hier kann man

sich vor Ort ein persönliches Entspannungsprogramm zusammenstellen

lassen. Das geht von Anwendungen mit Meersalz,

Algen und Meeresschlick über japanische Shiatsu-Behandlungen

und Ayurveda bis zu chinesischer Heilkunst. Überhaupt bietet

die Nordseeinsel eine Riesenauswahl an Unterkünften zum

Relaxen und Wohlfühlen. Und was gibt es Schöneres, als nach

einem langen Strandspaziergang an der jodhaltigen Seeluft

eine Runde im Pool zu ziehen oder in der Sauna zu schwitzen!

FOTOS: TINA TERRAS & MICHAEL WALTER/GETTY IMAGES, ZOONAR GMBH/MAURITIUS IMAGES, ADAC E.V.

8 ADAC URLAUB 6/2020


ÖSTERREICH

Ohne Stau

auf der A9

Die großen Staus

vor den Mautstellen

Gleinalm und

Bosruck gehören

der Vergangenheit

an. Neben

verbreiterten

Spuren wurde

auch ein digitales

Mautsystem mit

schrankenlosen

Spuren eingeführt,

die eine rasche

Passage ermöglichen.

Digitale

Mauttickets erhalten

Sie in Ihrer

ADAC Geschäftsstelle

und unter

T 0800 5 10 11 12.

–45,9°

Die tiefste jemals in Deutschland

registrierte Temperatur wurde im

Dezember 2001 am Funtensee in

den Berchtesgadener Alpen gemessen.

BUCHTIPP

Europa aus der Vogelperspektive

Ob Paris, Athen oder die sattgrünen

Wiesen Irlands: Der Bildband „Europabilder“

setzt Landschaften und Städte

in Europa ganz neu in Szene. Denn die

atemberaubenden Bilder des Fotografenkollektivs

AirPano entstehen mit Hilfe

von Helikoptern, Ultraleichtflugzeugen,

Heißluftballons und Drohnen. Frederking

& Thaler Verlag, 192 Seiten, 39,99 €

In Kürze

Meldungen Panorama

Dänemark und

die Wikinger

Rund 60 Meter misst der

Nachbau der bisher größten

bekannten Königshalle aus

der dänischen Wikingerzeit im

Erlebnispark Sagnlandet Lejre

auf Seeland. Mit gut 600 qm

Grundfläche zeugt das Gebäude

von der Handwerkskunst der

Wikingerkultur. sagnlandet.dk

Harry-Potter-Tour

in London

Die „Warner Bros. Studio Tour

London – The Making of Harry

Potter“, eine der beliebtesten

Attraktionen Londons, hat wieder

geöffnet. Die Besucherzahl ist

begrenzt, Tickets für die Führungen

müssen im Voraus gebucht

werden. wbstudiotour.co.uk/de

SCHWEIZ

„Zooom the Matterhorn“

So nennt sich die neue multimediale Erlebniswelt rund um den ikonischen

Schweizer Berg, die ab kommendem Frühjahr die ersten Gäste empfängt.

Drei „Zoomstufen“ bilden das Kernstück der Ausstellung auf dem

Gornergrat: virtuelle Gleitschirmflüge per 3-D-Brille in schwebenden

Sesseln, den vier Jahreszeiten angepasste Lichtprojektionen auf

einer detailgetreuen Matterhorn-Nachbildung sowie Periskope,

mit denen Besucher das reale Matterhorn ganz nah heranholen

können und im Blickfeld zugleich ergänzende Informationen

erhalten. Neben der multimedialen Erlebniswelt lässt sich

in 3135 Metern Höhe schließlich der einmalige Panoramablick

auf die umliegenden 29 Viertausender

genießen. Infos: gornergratbahn.ch

6/2020 ADAC URLAUB 9


Panorama Meldungen

Die ganze Welt des ADAC

ADACREISEN.DE/NEWSLETTER

adacreisen.de Newsletter

Finden Sie mit dem kostenlosen

adacreisen.de Newsletter

ganz bequem Ihre günstige

Traumreise. Inspiration, Tipps

sowie aktuelle Angebote auf

einen Blick helfen Ihnen bei

der Suche nach dem passenden

Urlaub. Viel Spaß beim Stöbern!

Infos unter: adacreisen.de/newsletter

LITERATUR

ADAC

Wohnmobil im Crashtest

Wie sicher sind eigentlich die beliebten zum Wohnmobil ausgebauten Kastenwagen

bei einem Unfall? Der erste Crashtest des ADAC zeigt: Bei einem Frontalzusammenstoß

mit einem Pkw besteht ein hohes Verletzungsrisiko für die Insassen, denn die

Knautschzonen beider Fahrzeuge sind der Energie des Aufpralls nicht gewachsen.

Wohnmobil-Urlauber können jedoch zugleich auch einiges tun, um die Sicherheit zu

erhöhen, z. B. schwere Ladung am besten im abgetrennten Kofferraum unterbringen

und besonders schwere Gepäckstücke ganz unten mit Spanngurten sichern.

Weitere Infos und Tipps unter: adac.de/wohnmobil-crashtest

Gut informiert

in den Urlaub starten

Holen Sie sich die beliebten

ADAC Toursets mit Karten und

Urlaubsführern und kommen

Sie mit dem ADAC Routenplaner

schnell und sicher ans

Ziel. Gratis und exklusiv für

ADAC Mitglieder.

Weitere Informationen unter:

adac.de/tourset

ADAC TRIPS-APP

Entdecken, was

dich interessiert

Die ADAC Trips-App ist der Begleiter

für Freizeit und Urlaub.

Lassen Sie sich inspirieren und

entdecken Sie neue Ziele für

den Ausflug am Wochenende

oder den nächsten Urlaub.

Weitere Informationen unter:

adac.de/produkte/apps/trips

ADAC

reisen.de

NORWEGEN

Achtung Stufe!

Genau genommen sind es 99 Stufen,

die es in schwindelerregender

Höhe auf der spektakulären neuen

Brücke über den Vøringsfossen zu

erklimmen gilt. Der 183 Meter hohe

Wasserfall gehört zu den beliebtesten

Attraktionen der Hardangerfjord-Region

im Süden Norwegens.

Besonders zur Schneeschmelze im

Frühjahr tosen gigantische Wassermassen

vom Hardangervidda-

Plateau ins Måbødalen-Tal. Der

Wasserfall liegt unweit der

Rv 7, die Oslo mit Bergen

verbindet.

Weitere Infos und

Reise-Tipps unter:

adacreisen.de/norwegen

CORONA

Maske ab

wird teuer

Wer in Europas

Hauptstädten gegen

die Maskenpflicht

verstößt,

muss mancherorts

mit saftigen Bußgeldern

rechnen.

In Rom werden

mindestens 400 €

fällig, der Höchstsatz

liegt sogar bei

3000 €. In Brüssel

werden bei Verstößen

mindestens

250 €, fällig,

in Amsterdam

95 €. Geradezu

moderate Bußgelder

verhängen mit

mindestens 50 €

Berlin und Wien.

10 ADAC URLAUB 6/2020


Meldungen Panorama

SÜDTIROL

Neue Aussichten am Gletscher

Nicht weit entfernt von der Fundstelle der

berühmten Gletschermumie Ötzi ist jetzt eine

spektakuläre Aussichtsplattform entstanden:

Der „Iceman Ötzi Peak“ liegt auf 3251 Metern

Höhe am Schnalstaler Gletscher und bietet

atemberaubende Panoramablicke auf die

Ötztaler Alpen und das glitzernde Schneefeld

des Similaun – traumhafte Sonnenaufgänge

und -untergänge inklusive. Die Stahlkonstruktion

ist in zehn Minuten sicher und bequem

über eine Treppe vom Glacier Hotel Grawand

aus zu erreichen, dem höchstgelegenen Hotel

Europas und fünfthöchsten der Welt. Hinauf

geht es mit der Gletscherbahn ab Kurzras.

Angebote zum Glacier Hotel Grawand

unter: adacreisen.de

In Kürze

Neue Häuser für

Tropical Islands

Der Freizeitpark nahe

Berlin hat ein neues

Ferienhausareal eröffnet.

Die neuen „Sunrise

Homes“ bieten auf

50 Quadratmetern Platz

für vier bis sechs Personen.

Die tropische Badewelt

des Parks in einem ehemaligen

Luftschiffhangar ist eine beliebte

Attraktion der Region.

Lust auf

Urlaub?

Die Reisemessen

„Reiselust“ und „Caravan“

in Bremen sollen wie

geplant vom 6. bis 8. November

stattfinden. Besucher müssen sich

vorab registrieren und einen

Mund-Nasen-Schutz tragen. Tickets

(ca. 9 €) unter reiselust-bremen.de

sowie caravan-bremen.de


Panorama Meldungen

In Kürze

WOHNMOBIL & CARAVAN

Wo ist eigentlich wildcampen erlaubt?

Freies Stehen, wildes Camping, Übernachten in der Natur. Dorthin

fahren und dort bleiben, wo es einem gefällt und das Camperleben

genießen. Wer mit Wohnwagen, Zelt oder Reisemobil unterwegs

ist, sehnt sich nach diesem Gefühl der Freiheit. Allerdings

ist es nicht überall, wo es besonders schön ist, auch gestattet, zu

campen. Die Campingexperten von PiNCAMP, dem Campingportal

des ADAC, haben zusammengetragen, wo und unter welchen Umständen

freies Camping in Deutschland und Europa möglich und

Reiselust trotz

Corona ungebrochen

Laut einer Befragung der IUBH

Internationale Hochschule in

Kooperation mit dem ADAC

Hessen-Thüringen verspürt fast

die Hälfte der Umfrageteilnehmer

große bis sehr große Reiselust.

44 Prozent zieht es ins

europäische Ausland, fast gleich

viele planen eine Deutschlandreise.

Das Auto ist hierbei für

die Mehrheit das beliebteste

Verkehrsmittel. Kompetente

Reiseberatung ist gefragt: Rund

30 Prozent bevorzugen als

Buchungsweg für ihren Urlaub

das Reisebüro, davon lassen

sich rund zwei Drittel am liebsten

im persönlichen Gespräch

von einem Reisebüro-Experten

beraten. Weitere Infos:

tagesaktuelle Informationen

zum Thema „Reise und Corona“

unter: adac.de/tags/corona

wo Wildcamping verboten ist. So ist z. B. in Italien oder Österreich

das Kampieren außerhalb von Camping- und Stellplätzen grundsätzlich

verboten. Wer dort beim Wildcamping erwischt wird, muss

mit saftigen Bußgeldern rechnen. Anders sieht es in Schweden

und Norwegen aus, wo das Jedermannsrecht freies Camping in der

Natur gestattet – aber auch hier gibt es einige Dinge zu beachten …

RHEINLAND-PFALZ

Über Kaiser, Fürsten und Könige

Über fünf Jahrhunderte war die

Rhein-Region mit ihrem Zentrum

im heutigen Rheinland-Pfalz eines

der politischen, kulturellen und

wirtschaftlichen Zentren Europas.

Anlässlich des „Kaiserjahres 2020

zeigt das Landesmuseum Mainz

noch bis zum 21. April 2021 die

große Ausstellung „Die Kaiser

und die Säulen ihrer Macht. Von

Karl dem Großen bis Friedrich

Barbarossa“. Beginnend mit der

Krönung Kaiser Karls des Großen

im Jahr 800 beleuchtet die Ausstellung,

wie Kaiser und Könige,

Fürsten und Feldherren, Ritter

und Reichsfürsten, Bürger und Städte agierten und miteinander in

Beziehung standen. Zu sehen sind u. a. weltberühmte Kunstwerke,

wie das Armreliquiar Karls des Großen aus dem Pariser Louvre, der

Grabstein des Jehuda und die Goldene Bulle. Eintritt 12 €.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

kaiser2020.de

Weitere Informationen unter:

pincamp.de/wildcampen

FOTOS: OLE MALLING/SAGNLANDET, FREDERKING & THALER, MBBIRDY/ISTOCKPHOTO, ADAC/UWE RATTAY, HARALD CHRISTIAN EIKEN, IVAN PANTIC/ISTOCKPHOTO, ALEX FILZ/SCHNALSTALER GLETSCHERBAHNEN,

DNY59/ISTOCKPHOTO, PINCAMP/ADOBE STOCK, RADEK BRUNECKY/AUSSTELLUNGSGESTALTUNG HOLZER KOBLER ARCHITEKTUREN, ANDREAS LECHTAPE/KATH. KIRCHENGEMEINDE ST. JOHANNES

12 ADAC URLAUB 6/2020


Stadtabenteuer in Denver, Colorado

Das Tor zum Westen der USA!

Die Innenstadt zu Fuß erkunden

Das ist ganz einfach, wenn man mit der Bahn vom Denver International Airport zur Denver Union

1

Station fährt und dort Restaurants mit frischen Gerichten, die Terminal Bar und die Cooper Lounge

erkundet. Danach steigen Sie in den kostenlosen 16th Street Mall Shuttlebus ein, um mehr von

der Innenstadt zu entdecken.

Von der Kunst inspiriert!

Besuchen Sie das Denver Art Museum mit

seinen bekannten Western und American

Indian Kunstsammlungen.

Genießen Sie interaktive

Ausstellungen im History

Colorado Center und sehen

Sie sich Arbeiten von Künstlern

aus Colorado und internationales

Design im Kirkland Museum of

Fine & Decorative Art an.

4

Musik hören unter den Sternen!

Ein Konzert im weltberühmten Red Rocks Park & Amphitheatre darf auf der Liste der Höhepunkte,

2

die ein Musikliebhaber unbedingt erlebt haben sollte, nicht fehlen. Tagsüber können Sie auf

malerischen Wegen durch die uralten, riesigen Felsformationen des Parks wandern.

Mit dem Fahrrad in die Stadtviertel

Schnappen Sie sich ein Fahrrad und „erfahren“ Sie die Stadtviertel für Kunstliebhaber in

3

Innenstadtnähe - wie Highlands, Art District on Santa Fe, Golden Triangle Creative District

und RiNo (River North). Hier gibt es farbenfrohe Straßenkunst, Boutiquen, kleine Brauereien und

einzigartige Restaurants.

Tagesausflug in die

Rockies

Der Rocky

Mountain

National Park ist

nur 90 Minuten von

Denver entfernt, so dass

man rechtzeitig zum

Abendessen wieder

zurück sein kann. Erleben Sie kilometerlange

Panorama-Wanderwege, Ausritte, stille Seen,

Wasserfälle und herrliche Bergblicke.

5

RiNo Art District + Pharaoh One

VISITDENVER.com/DE


14 ADAC URLAUB 6/2020

Nur die

Ruhe


Österreich Inspiration

Ob zum Schneeschuhwandern in Werfenweng oder

zum Eislaufen und zur Vogelbeobachtung am

Neusiedler See – eine Rundreise durch Österreichs

magische Winterlandschaften

TEXT Olaf Heise

Dorfidylle

Die Pfarrkirche

von Mittelberg im

Kleinwalsertal


Inspiration Österreich

Wäre am klaren

Horizont nicht

die weiße Kuppe

des Schneebergs

auszumachen,

dem nördlichsten und östlichsten

Zweitausender der Alpen, könnte

man sich fast am Meer wähnen. Am

Ende des Bootsstegs von Podersdorf

steht der rot-weiß geringelte Leuchtturm

zwischen den Buhnen am kleinen

Hafen, der Blick schweift über

den riesigen Neusiedler See. Jetzt im

Dezember hat der erste zarte Schnee

den 34 Kilometer langen Steppensee

– einer der wenigen Europas – in

eine märchenhafte Winterlandschaft

verwandelt. Weiß gepuderte Schilfgräser

umsäumen das Ufer, vom

Wind blank gefegtes Eis, so weit man

gucken kann. Die frostigen Temperaturen

in der Pannonischen Tiefebene

haben das im Schnitt gerade mal

einen Meter tiefe Gewässer binnen

weniger Tage zufrieren lassen.

Rekord soll bei Tempo 135 liegen!

Wer den rasanten Spaß einmal ausprobieren

möchte, der kann einen

Schnupperkurs mit fachkundiger

Betreuung buchen, etwa bei Dailysail

in Neusiedl am See (daily-sail.at).

Wichtig bei jedem Ausflug auf den

See: Bevor man sich auf dünnes Eis

begibt, ist ein Anruf beim örtlichen

Eistelefon Pflicht (s. S. 20).

Es ist jedoch nicht nur das Eis,

das am Neusiedler See fasziniert.

Wer sich nur ein paar Schritte vom

Ufer wegbewegt, taucht ein in den

weitläufigen, nahezu den ganzen

See umsäumenden Schilfgürtel.

Und im Winter bietet die Region

mit dem Nationalpark Neusiedler

See – Seewinkel besonders schöne

Einblicke in ein Naturrefugium, das

zum UNESCO-Welterbe gehört.

Man kann weiße Esel und langhörnige

Steppenrinder beobachten,

Wasserbüffel und unzählige Vögel.

Im Herbst lassen sich Tausende von

Graugänsen und sogar Singvögel

zum Überwintern im Schilf dieses

westlichsten Teils des Eurasischen

Steppengürtels nieder, der im fernen

Osten bis nach China reicht. Am

besten, man ist mit einem Ranger

des Nationalparks unterwegs.

Winterzauber in Werfenweng

Rund 260 Kilometer weiter westlich

betreten wir Österreichs bezaubernde

Bergwelt. Im Tennengebirge

im Salzburger Land hat der Winter

Eis und Esel am Neusiedler See

Ein Winterurlaub in Österreich muss

nicht immer mit Pistenspaß verbunden

sein, die Alpenrepublik reizt

auch mit vielen stillen Orten, die es

zu entdecken lohnt. Und der Neusiedler

See im östlichen Burgenland

ist einer davon. Auf Wintersport

muss man an Österreichs größtem

Binnengewässer nahe der Grenze zu

Ungarn dennoch nicht verzichten.

„Zum Skilaufen müssen’s nach doa“,

sagt ein älterer Herr und deutet auf

den fernen Schneeberg. „Aber zum

Eislaufen findet ihr nix Schöneres als

unseren See.“ Dann bindet er sich

am Ufer die Schlittschuhe und gleitet

hinaus auf den See.

Wo sich im Sommer die Badeurlauber

erfrischen und die Segelboote

durchs Wasser ziehen, vergnügen

sich jetzt im Winter die

Schlittschuhläufer, Spaziergänger,

Langläufer und Eishockeyspieler.

Und die Eissegler: Bei strahlend

blauem Himmel sieht man ihre bunten

Segel über den See sausen. Eine

Geschwindigkeit von 70 Kilometern

pro Stunde ist keine Seltenheit, der

Endlich Eiszeit

Winterzauber

am Leuchtturm

von Podersdorf,

Neusiedler See

16 ADAC URLAUB 6/2020


Österreich Inspiration

längst Einzug gehalten. In den Bergdörfern

tragen die Häuser dicke

weiße Mützen, entlang der Straßen

türmt sich der Schnee meterhoch.

So auch im idyllischen Werfenweng

im Pongau. Das kleine Dorf

gehört zu den „Alpine Pearls“, ein

Zusammenschluss von 21 Urlaubsorten

im Alpenraum, die sich dem

sanften Tourismus verschrieben

haben. Dass in Werfenweng alles

ein wenig anders zugeht als in anderen

Wintersportorten, spürt man

bereits bei der Ankunft. Kleine

grün-weiße Shuttle-Busse und Elektroautos

mit stilisiertem Schmetterling

surren durch den Ort. Das

Konzept der Gemeinde lautet „sanfte

Mobilität“. Konkret bedeutet das:

Wer mit Bahn oder Bus anreist oder

seinen Autoschlüssel für die Zeit

des Aufenthalts beim örtlichen Tourismusverband

hinterlegt, hat bei

Übernachtungen in „samo-Unterkünften“

Anspruch auf die „samo-

Card“ (10 Euro pro Person). Mit der

Karte ist die kostenlose Abholung

vom Bahnhof garantiert, für die

Mobilität vor Ort steht unter anderem

ein Fuhrpark aus Miet-Elektroautos

bereit und Shuttle-Busse

können für Einkäufe in den Taldörfern

genutzt werden.

Rodelpartie

Mit dem Schlitten unterwegs im

einsamen Sellraintal in Tirol

Und auch für sanfte Winter-

Erlebnisse bieten sich in Werfenweng

reichlich Gelegenheiten. Wer

nicht nur die Abfahrten von der

Bischlinghöhe meistern möchte, der

kann Paragleiten, Winterwandern

oder mit dem Pferdeschlitten durch

die malerische Landschaft gleiten.

Oder man probiert das Schneeschuhwandern

oder den Skilanglauf

aus. Denn auch das bietet die samo-

Card: Geführte Schneeschuhwanderungen

inklusive Ausrüstung sind

inbegriffen, genauso wie der Verleih

von Langlaufski und die Nutzung

der Loipen. Unser Tipp: die sechs

Kilometer lange Panoramaloipe

vom Ortszentrum zum Sonnenplateau

des Zistelbergs. Vorbei an

Bauernhöfen und idyllischer Natur

genießt man grandiose Ausblicke auf

das Tennengebirge, den Hochkönig

und bis zu den Tauern.

Rodelspaß im Sellraintal

Noch mehr Ruhe erwartet Winterurlauber

im Tiroler Sellraintal südwestlich

von Innsbruck. Im Gegen-

Morgenstimmung

Auf Schneeschuhen

durch den

Pulverschnee

bei Werfenweng

(unten) im

Salzburger Land

satz zu seinen prominenten und

vielbesuchten Nachbarn Ötztal und

Stubaital sucht man hier große Wintersporthotels

und seilbahnverdrahtete

Pisten vergebens. Die authentischen

und bodenständigen Weiler

wie Praxmar, Lüsens, Juifenau,

St. Sigmund oder Gries im Sellrain

sind umgeben von der unberührten

Bergwelt der imposanten Stubaier

Alpen. Einzig das schneesichere

6/2020 ADAC URLAUB 17


Inspiration Österreich

Advent, Advent

Weihnachtsmarkt

vor der Basilika

des Wallfahrtsortes

Mariazell

Experten-Tipp

Ann Christin Schulz aus dem ADAC Reisebüro in Hamburg

über Winterurlaub im familienfreundlichen Werfenweng

Werfenweng ist zwar ein recht überschaubarer Ort, dennoch

müssen Winterurlauber hier auf nichts verzichten. Es gibt vor Ort

ein erstklassiges Skigebiet mit 27 Pistenkilometern und Abfahrten

sowohl für Einsteiger als auch für Experten. Spaß macht auch die

tolle Rodelpiste mit Nachtrodeln für Jung und Alt. Generell bietet

sich Werfenweng auch prima für einen entspannten Winterurlaub

mit Kindern an. Für die Kleinen gibt es einen Kids-Snowpark und

Kinderclub, alles zu recht familienfreundlichen Preisen. Wer nicht

nur Ski laufen möchte, findet genügend Abwechslung, etwa beim

Schneeschuhwandern oder beim Paragliding, das

hier auch im Winter möglich ist. Und Hotels finden

sich in jeder Preiskategorie.

ADAC Reiseinfos zu Österreich:

adac.de/reiseziel-oesterreich

Kühtai ist bekannt als Österreichs

höchstgelegener Wintersportort.

Die Region Sellraintal gehört zum

Netzwerk der Bergsteigerdörfer, einer

länderübergreifenden Initiative aus

29 Dörfern, die einen naturnahen

und ressourcenschonenden Tourismus

zum Ziel haben. Dazu gehört

App

Hohe Tannen

Winterwandern

auf idyllischen

Wegen im

Kleinwalsertal

zum Beispiel der weitgehende Verzicht

auf technische Erschließungsmaßnahmen.

Im Winter ist das Hochtal mit

seinen Nebentälern ein Eldorado

für Ski- und Hochtouren, etliche

Gipfel locken mit Höhen von über

3000 Metern, Eiskletterer finden in

den Seitentälern so manchen gefrorenen

Wasserfall. Zum Winterwandern

empfiehlt sich eine Tour zur

Gleirsch Alm oder zur rund 2000

Meter hoch gelegenen Juifenalm

mit wunderschönen Ausblicken auf

Lampsenspitze, Freihut und Grieskogel.

Durch das tief verschneite

Lüsener Tal führt der Weg ab dem

Parkplatz der Juifenalm kurz hinter

Juifenau hinauf. Tipp: Nehmen Sie

einen Rodel mit, die Abfahrt auf dem

gut geräumten Forstweg ist beliebt

und ein großer Spaß!

Auf Skitour im Kleinwalsertal

Im Kleinwalsertal sind wir schließlich

wieder zurück in der Zivilisation.

Wobei: Die Wintersportregion

im Bundesland Vorarlberg liegt in

gewisser Weise schon ein wenig

abgeschieden, denn das Tal ist nur

von Deutschland aus über eine

Straße zu erreichen. Was seiner

Beliebtheit jedoch keinen Abbruch

tut. Zum Skilaufen lockt das länderübergreifende

Skigebiet Oberstdorf-

Kleinwalsertal mit 130 Pistenkilometern

jeder Schwierigkeitsstufe sowie

48 Bergbahnen & Liften. Besonders

am Eingang des Kleinwalsertals, in

den Orten Rietzlern und Hirschegg

locken klassische Skihotels und

Freizeitvergnügen. Je weiter man

in das Tal hineinfährt, über Mittelberg

bis in das letzte Örtchen Baad,

desto ruhiger wird es. Baad liegt

auf 1244 Metern Höhe und ist für

seine Schneesicherheit bekannt.

Und für seine schöne Auswahl an

nicht zu langen leichten bis mittelschweren

Skitouren.

Winterwanderer und Skitourengeher

sind bereits in der Morgendämmerung

unterwegs. Der frisch

gefallene Pulverschnee knirscht unter

den Sohlen, der Atem dampft in der

klirrend kalten Luft. Wir entscheiden

uns für die Klassiker-Tour auf das

rund 2000 Meter hohe Grünhorn,

den Hausberg der Schwarzwasserhütte

des Deutschen Alpenvereins,

die auch im Winter bewirtschaftet ist.

Der magische Sonnenaufgang über

den Allgäuer Bergen wird uns lange

in Erinnerung bleiben.

Einen besonderen Winterzauber

verspricht auch eine Wanderung

durch die Breitachklamm, die zwischen

Deutschland und dem öster-

18 ADAC URLAUB 6/2020


Angebote

In Werfenweng

Travel Charme Bergresort Werfenweng Hotel

Das neue Hotel besticht durch eine exklusive

Designer-Inneneinrichtung und seine Lage auf

einem sonnigen Hochplateau mit atemberaubendem

Blick auf das Tennengebirge.

ab 64 € p. P. / 1 Tag im Doppelzimmer Blick

zur Bergseite mit Frühstück

Veranstalter: DERTOUR · Eine Marke der DER Touristik Deutschland

GmbH · Emil-von-Behring-Straße 6 · 60439 Frankfurt

reichischen Kleinwalsertal verläuft.

Im Winter verwandelt sich die enge

Schlucht in eine Märchenlandschaft

aus glitzernden Eiszapfen, mächtigen

Eisvorhängen und erstarrten Wasserfällen

(breitachklamm.com).

Stiller Advent in Mariazell

Die letzte Station unserer Winterreise

durch Österreich führt uns nach

Mariazell in der Obersteiermark. Das

kleine Städtchen liegt gut zwei Autostunden

südwestlich von Wien und

ist weniger als Wintersportparadies

Winter-Leckerei

In Mariazell in der

Obersteiermark

liegt der Duft

von Lebkuchen

in der Luft

bekannt (obwohl auf der Bürgeralpe

und auf der Gemeindealpe auch

Skifahrer, Rodler und Snowboarder

auf ihre Kosten kommen). Vielmehr

gehört Mariazell zu den bedeutendsten

Wallfahrtsorten Europas.

In der Basilika Mariä Geburt wird

die Gnadenstatue „Magna Mater

Austriae“ verehrt, die Kirche ist

das einzige Nationalheiligtum der

römisch-katholischen Kirche im

deutschen Sprachraum.

Besonders schön ist die Atmosphäre

in Mariazell während der

Vorweihnachtszeit. Dann findet an

den fünf Wochenenden vor Heiligabend

um die Basilika der Mariazeller

Advent statt, Österreichs größter

traditioneller Adventmarkt. An

den festlich beleuchteten Ständen

duftet es nach Lebkuchen, Zimt

und Glühwein und man kann allerlei

Kunsthandwerk erstehen. Ein

schönes Mitbringsel ist auch der

Mariazeller Kräuterlikör aus der

Manufaktur Arzberger, die in der

Tradition mittelalterlicher Klöster

heilende Elixiere herstellt. Und das

vielfältige Mariazeller Land lädt zu

winterlichen Ausflügen in die Natur

ein. Etwa zum Langlaufen oder zu

einer leichten Wanderung an den

malerischen Erlaufsee.

Weitere Informationen unter:

adacreisen.de/oesterreich

Im Kleinwalsertal

Hotel IFA Alpenrose, Mittelberg

In zentraler Lage mit Panoramablick ist das

gemütliche Hotel mit komfortablen Zimmern,

guter Küche, Pool und Sauna eine ideale

familiäre Unterkunft für Aktivurlauber.

ab 84 € p. P. / 1 Tag im Doppelzimmer

mit Halbpension

Veranstalter: Ameropa Reisen GmbH · Am Grünen Weg 4 ·

61352 Bad Homburg

Am Neusiedler See

Hotel Wende, Neusiedl am See

Der mehrfach prämierte Familienbetrieb liegt

mitten im Grünen im Norden des Neusiedler

Sees. Nach Ausflügen in den Nationalpark entspannt

man herrlich im Pool oder in der Sauna.

ab 89 € p. P. / 1 Tag im Doppelzimmer

mit Halbpension

Veranstalter: TUI Deutschland GmbH · Karl-Wiechert-

Allee 23 · 30625 Hannover

ADAC

reisen.de

Weitere Angebote und Buchung

in Ihrem ADAC Reisebüro

vor Ort oder online unter:

www.adacreisen.de

Änderungen vorbehalten. Beratung und Buchung

in Ihrem ADAC Reisebüro siehe Seite 49.

Vermittler: siehe Impressum Seite 49


Inspiration Österreich

Österreich – alles Wichtige auf einen Blick

Expertin Ann Christin Schulz vom ADAC Reisebüro in Hamburg

Anreise

Das Kleinwalsertal lässt sich mit dem Auto

nur von Deutschland aus über die B19

bei Oberstdorf erreichen. Der Weg in das

Sellraintal führt über Zirl bei Innsbruck

an der Inn-Autobahn A12. Nach Werfenweng

geht es über Salzburg (A10). Mariazell

und den Neusiedler See erreichen Sie

über Passau oder Braunau am Inn über

die A8 und A1 Richtung Wien. Wer mit

der Bahn anreisen möchte, kann z. B. mit

dem Autozug ab Hamburg oder Düsseldorf

bis München und Innsbruck reisen (UEX-

Skizug, urlaubs-express.de). Auch der ÖBB-

Nightjet verbindet viele deutsche Städte

per Nachtzug mit Wien, Salzburg,

Innsbruck etc. nightjet.com

Aktivitäten

Schneeschuhwandern: Geführte Touren

bietet in Werfenweng die Schneeschuhwanderführerin

Waltraud Herrmann an.

Info: waltraud@herrmann-film.at

Geführte, mehrtägige Schneeschuhwanderungen

durch das Sellraintal und auch

das Kleinwalsertal bietet der Aktiv- und

Erlebnisreiseveranstalter ASI Reisen an.

Informationen z. B. in Ihrem ADAC Reisebüro.

Tier-/Vogelbeobachtung: Auf dreistündigen

Winter-Exkursionen mit Nationalpark-Rangern

lässt sich die einzigartige

Natur des Nationalparks Neusiedler See

– Seewinkel entdecken. nationalparkneusiedlersee-seewinkel.at

Langlauf: Schnupperkurse für Anfänger

und Trainingsprogramme bietet das Nordische

Zentrum in St. Aegyd bei Mariazell

an. nordischeszentrum.at

Winterurlaub

ADAC SkiGuide

mit über 300

Skigebieten auch

in Österreich

sowie Tipps zu

Winterwandern u.

Skitouren. 29,99 €

Weitere

Infos:

bit.ly/sg-europa

Tirol: lawinen.report

Vorarlberg: vorarlberg.at/lawine

Salzburger Land: lawine.salzburg.at

Steiermark: lawine-steiermark.at

Infos zur Eissituation am Neusiedler See:

neusiedlersee.com (Suchwort „Eistelefon“).

Essen & Trinken

Werfenweng:

Auszeit: Das Restaurant an der Rosnerköpfl-Bergstation

bietet eine grandiose

Aussicht, aus den Panoramafenstern oder

von der Außenterrasse. Lecker: der

Kaiserschmarrn. auszeit-werfenweng.at

Mariazell:

Stadtheuriger: Der Name täuscht – das

gemütliche am Ortsrand gelegene Restaurant

serviert köstliche Burger, Hummus

und Poke Bowl. stadtheuriger.cc

Mittelberg, Kleinwalsertal:

Gasthof Sonnwinkl: Sehr ansprechend

angerichtete und erstklassige Gerichte.

Unsere Empfehlung: die Paprika-Knoblauch-Forelle.

sonnwinkl.at

Weiden am See, Neusiedler See:

Zur Blauen Gans: Schöne Lage, Haubenküche

und eine umfangreiche Weinkarte

mit fairen Preisen – was will man mehr.

zurblauengans.at

St. Sigmund im Sellrain, Sellraintal:

Gleirsch Alm: Hervorragende Hausmannskost

wie Kasknödeln oder Kasspatzln

sowie klassische Almprodukte wie

Graukäse und Buttermilch. Ab Parkplatz

Gleirsch Alm ca. 20–30 Minuten zu Fuß.

Tel. +43 664 325 46 97.

Übernachten

IFA Alpenhof Wildental, Mittelberg:

Das Berghotel liegt etwas außerhalb des

Ortes und hat einen schönen Wellnessbereich

mit Bio-Sauna, Hallenbad etc.

Travel Charme Bergresort Werfenweng:

Jedes der stilvoll eingerichteten Doppelzimmer

hat einen Balkon, im großen

PURIA-Spa mit Panoramasauna und ganzjährig

beheiztem Außenpool ist Entspannung

und Erholung garantiert.

St. Martins Therme & Lodge, Frauenkirchen:

Diese außergewöhnliche Safari-

Sicherheit

Bleiben Sie bei Entdeckungstouren auf

eigene Faust stets auf den markierten

Wegen! Täglich aktualisierte Informationen

zur Lawinengefahr in den Bergregionen

erhalten Sie unter:

Querfeldein

Skitourengeher

auf der verschneiten

Elmaualm

bei Werfenweng

20 ADAC URLAUB 6/2020


A 10 19517 A

Tourset | Länderinformationen

›› Daten ›› Fakten ›› Regeln

Alles, was Sie für Ihre Urlaubsreise wissen müssen

Innsbruck

Salzburg

Linz

Klagenfurt

Graz

WIEN

Österreich Inspiration

Übernachten, Sehenswürdigkeiten und mehr

DEUTSCHLAND

TSCHECHIEN

FRANKREICH

FOTOS: REINHARD SCHMID/SCHAPOWALOW, ÖSTERREICH WERBUNG/POPP HACKNER, JAG_CZ/ISTOCKPHOTO, INNSBRUCK TOURISMUS/ANTON KLOCKER,

PHOTOFLORENZO/ISTOCKPHOTO, OLAF ROESSLER, FRED LINDMOSER, MATTHIAS HAUSER/DDP, TOM LAMM/STEIERMARK TOURISMUS, FRANZ PRITZ/DDP;

KARTEN: MAPS4NEWS/©HERE

1

Ischgl

ITALIEN

Österreich liegt südlich von

Deutschland und erstreckt sich

von West nach Ost über 575

Kilometer, von Nord nach Süd

über maximal 294 Kilometer

DEUTSCHLAND

Imst

2

Sölden

Lodge inkl. Therme liegt östlich des Neusiedler

Sees und bietet von den Balkonen

grandiose Aussichten auf die Natur des

Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel.

Nicht versäumen

1 Kleinwalsertal: In der Skiregion

Kleinwalsertal-Oberstdorf kommen auch

Pisten-Fans voll auf ihre Kosten. Je weiter

man in das Tal hineinfährt, desto ruhiger

wird es. Der letzte Ort Baad liegt fernab

jeglichen Trubels. kleinwalsertal.com

2 Sellraintal: Das zwischen Ötztal und

Stubaital gelegene Sellraintal ist vom

Skitrubel bislang verschont geblieben

– perfekt zum Winterwandern in unberührter

Bergidylle. sellraintal.at

3 Innsbruck: Tirols hübsche Hauptstadt

Innsbruck

3

ITALIEN

ADAC

Österreich

Kitzbühel

Gratis und

exklusiv für

ADAC Mitglieder

Die Toursets mit

Urlaubsführer,

Reisekarten

und Länderinformationen

Weitere

Infos unter:

adac.de/tourset

Lienz

Salzburg

5

4

Bad Gastein

Spittal an

der Drau

Wels

Linz

Liezen

ÖSTERREICH

Klagenfurt am

Wörthersee

Amstetten

Mariazell

6

Leoben

Wolfsberg

am Inn ist vom Sellraintal aus unbedingt

einen Besuch wert. Highlights: das Goldene

Dachl, die Hofburg, Schloss Ambras

und die Wiltener Basilika im überbordenden

Rokokostil. innsbruck.info

4 Werfenweng: Sanfter Tourismus ist

das Konzept des idyllischen Bergdorfes

im Salzburger Land. Dazu gehören Elektromobilität

vor Ort, kostenlose Abholung

vom Bahnhof etc. werfenweng.eu

5 Salzburg: Wer nach Werfenweng reist,

kommt meist an der Mozartstadt vorbei.

Die romantische Altstadt und die Festung

Hohensalzburg verzaubern besonders im

verschneiten Winter. salzburg.info

6 Mariazell: Eine zauberhaft romantische

Atmosphäre erwartet Besucher

auf Österreichs größtem traditionellen

Adventmarkt. mariazell-info.at

Graz

SLOWENIEN

Horn

St. Pölten

Hartberg

Wien

8

Wiener

Neustadt

7

UNGARN

SLOWAKEI

20 km

7 Neusiedler See: Der riesige See an

der Grenze zu Ungarn ist einer der wenigen

Steppenseen Europas. Die Kulturlandschaft

Fertő/Neusiedler See gehört

zum UNESCO-Welterbe. neusiedlersee.com

8 Wien: Auf dem Weg zum Neusiedler

See bietet sich ein Zwischenstopp in

Österreichs prächtiger Hauptstadt an.

Highlights u. a.: die Hofburg und Schloss

Schönbrunn. wien.info

i Information

Weitere Reisetipps finden Sie auf den

offiziellen Tourismusportalen der Regionen

unter: tirol.at (Sellraintal), vorarlberg.

travel (Kleinwalsertal), burgenland.info

(Neusiedler See), steiermark.com (Mariazell),

salzburgerland.com (Werfenweng).

6/2020 ADAC URLAUB 21


Inspiration … Fünf Mal

Tempelanlage Wat Arun

1 Metropole am Fluss

Tempel & Paläste

Der Weg zu Thailands Traumstränden führt fast immer über Bangkok. Und

es lohnt sich, in der brodelnden Hauptstadt für zwei oder drei Tage einen

Zwischenstopp einzulegen. Neben Schwärmen von knatternden Mopeds

und hupenden Tuk-Tuks fasziniert die Metropole mit wundervollen Sehenswürdigkeiten.

Da wäre etwa der glanzvolle Große Palast, in dem einst die

Könige von Siam residierten. Innerhalb seiner weißen Mauern verzaubern

zahlreiche mit Blattgold und Spiegelmosaiken verzierte Gebäude und

Räume. Wahrzeichen der Stadt ist der imposante buddhistische Tempel

Wat Arun am Chao-Phraya-Fluss, der am Abend prachtvoll beleuchtet wird.

Am gegenüberliegenden Ufer lässt sich im Tempel Wat Pho die vergoldete

46 Meter lange liegende Buddha-Statue bestaunen (um den Besuchermassen

zu entgehen und die besondere Atmosphäre zu erleben, empfiehlt

sich ein Besuch ganz früh oder ganz spät am Tag). Ein Tipp ist auch das

Museum der königlichen Barken am Khlong Bangkok Noi. Hier lassen sich

aufwendig mit Gold verzierte historische Schiffe bewundern.

Empfohlen von Christien Ströde aus dem

ADAC Reisebüro in Brandenburg

-mal ...

Bangkok

Shopping

2 Kaufrausch

Kein Bangkok-Besuch ohne Bummel über den riesigen

Chatuchak Weekend Market (U-Bahn-Station Kamphaeng

Phet). Mit über 10.000 Ständen und Geschäften ist der überdachte Markt

einer der größten der Welt, hier gibt es nichts, was es nicht gibt: Kleidung,

Kunsthandwerk, Schmuck, Ramsch und Kitsch, Essensstände und natürlich auch

jede Menge Plagiate, von Luxusuhren bis hin zu Designerstücken (Näheres zur

Rechtslage bei der Einfuhr nach Deutschland unter zoll.de) – ein echtes Erlebnis.

Tipp: Nach der Shopping-Tour kann man sich im nahen Queen Sirikit Park im

Grünen erholen. Weitere Konsumtempel mit schier endlosem

Angebot sind das MBK Center (U-Bahn National Stadium) und das

glamouröse Iconsiam, eines der größten Einkaufszentren Asiens

(mit dem Shuttle-Boat z. B. ab Oriental Pier). Für alle Adressen

sollte man sich jeweils mindestens einen halben Tag Zeit lassen.

Thailands aufregende

Acht-Millionen-Metropole

begeistert mit prächtigen

Tempeln und Palästen, mit

erstklassigem Streetfood

und lässigen Sky Bars

Infos unter:

adacreisen.de/bangkok

Video-Tipp:

bit.ly/v-bangkok

22 ADAC URLAUB 6/2020


Fünf Mal … Inspiration

3 Per Boot & Rad

Durch die Khlongs

Khlongs nennt man die historischen Kanäle, die Bangkok wie ein

Spinnennetz durchziehen und einst als Aquädukte, Verkehrswege

und Flutbarrieren dienten. Auf einer Bootstour lässt sich das alte und

ruhige Bangkok entdecken. Traditionelle Longtailboote legen an den

Piers des Chao Phraya ab (z. B. thaicanaltour.com). Unterwegs geht es

vorbei an idyllischen Ufer-Veranden, an versteckten Tempeln und an

Waranen, die sich auf Steinen in der Sonne wärmen. Auch schön: eine

Fahrradtour vom Lumphini Park bis zum Benjakiti Park. Ein etwa vier

Kilometer langer Radweg verläuft zwischen den Nordenden wie eine

Überführung von einem Park zum anderen. Wer noch mehr Zeit hat,

unternimmt einen Ausflug in Siams alte Königsstadt Ayutthaya mit

ihren eindrucksvollen Tempelruinen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe

gehören. Sie liegt rund 70 Kilometer nördlich von Bangkok und lässt

sich per Flussschiff oder mit der Bahn erreichen.

FOTOS: XXXXXX ENVIROMANTIC/ISTOCKPHOTO, SAIKO3P/ISTOCKPHOTO, STEFAN SPECHT, MLENNY/ISTOCKPHOTO,

MARCO BOTTIGELLI/AWL IMAGES, GLOBALP/ISTOCKPHOTO, PADA SMITH/ISTOCKPHOTO, STEPHEN J. BOITANO/DDP

Bars & Drinks

4 Abendprogramm

Ein unvergesslicher Abend lässt sich in einer der

vielen Dachterrassen-Bars der Stadt verbringen. Die

spektakulärste ist die auf knapp 250 Metern Höhe

gelegene Lebua Sky Bar (Foto) im Fünf-Sterne-Hotel

Lebua at State Tower in der Silom Road. Die luxuriöse

Location diente bereits als Drehort für den Hollywoodfilm

„Hangover 2“. Die Cocktails sind zwar nicht die

günstigsten, der Ausblick auf das Lichtermeer von

Bangkok ist dafür schlicht atemberaubend. Kaum

weniger spektakulär: die Moon Bar im Banyan Tree

Hotel. Gemütlicher und fast noch ein Geheimtipp ist

die 342 Bar am Westufer des Chao Phraya River mit

wunderschönem Flussblick. Wichtig: In exklusiven Sky

Bars gibt es meist einen Dresscode – mit Badeschlappen

und Shorts stehen die Chancen auf Einlass eher

schlecht, auch wenn es noch so schwül ist.

5 Kulinarik

Streetfood-Tour

Gehen Sie in Bangkok unbedingt auf kulinarische Entdeckungstour,

die Stadt ist bekannt für ihr erstklassiges Streetfood und

ein Paradies für Liebhaber der Thai-Küche. Überall in den

Straßen dampft und brutzelt es in den Garküchen, an denen

man Snacks und Gerichte in bester Qualität zu günstigen Preisen

bekommt. Mein Tipp: Sticky Rice – Reis in Kokosmilch und

Zucker gekocht und mit Mangoscheiben serviert. Köstlich! Für

experimentierfreudige Gaumen gibt es natürlich auch allerlei

frittierte Insekten. Faustregel: Je mehr Einheimische an den

Garküchen anstehen, desto leckerer. Gutes Streetfood findet

man zum Beispiel in der Yaowarat Road im quirligen Chinatown.

Auch die Nachtmärkte sind erstklassige Adressen und ein

Erlebnis für sich. Etwa die weniger touristischen Märkte Talat

Rot Fai Ratchada und Talat Rot Fai Srinakarin etwas außerhalb.

6/2020 ADAC URLAUB 23


Inspiration Südsee-Paradiese

Sehnsuchtsziel

Südsee

Bora Bora, Fidschi, Hawaii, die Osterinsel

– allein die klangvollen Namen

wecken das Fernweh und lassen uns

träumen. Vier magische Südsee-

Paradiese am anderen Ende der Welt

TEXT Christine Dohler

24 ADAC URLAUB 6/2020


Südsee-Paradiese Inspiration

Lagunen-Unterwasserwelt

Vom Stranddomizil geht es direkt

ins badewannenwarme Meer

Französisch-

Polynesien

(Tahiti, Bora Bora & Co.)

Paradiesische Ringatolle mit puderweißen Stränden

und türkisfarbenen Lagunen, bunte Orchideen und

üppig grüne Berge – die Archipele des französischen

Überseegebiets sind der Südseetraum schlechthin

Der magischen Aura der Gesellschaftsinseln waren einst schon

die Südseemaler Henri Matisse und Paul Gauguin verfallen.

Sie bilden das Herzstück der fünf Archipele Französisch-

Polynesiens, die sich über Tausende Kilometer im Südpazifik verteilen.

Und Tahiti ist ohne Frage die berühmteste der rund 118 Inseln

und Atolle. Die Hauptstadt Papeete liegt zu Füßen des über 2200

Meter hohen Mont Orohena, in den Garküchen am quirligen Hafen,

den Roulottes, werden Köstlichkeiten wie „Poisson Cru“, Thunfisch

mit Kokosmilch, zubereitet. Ein Besuch des Perlenmuseums und

eine Insel-Safari durch die wilden Täler Tahitis empfehlen sich, etwa

durch das paradiesische Papenoo-Tal mit malerischen Wasserfällen

und dichtem Urwald. Von Tahiti aus geht es dann mit dem Flugzeug

oder Boot zu den Traumstränden der von Korallenriffen umsäumten

Gesellschaftsinseln – nach Bora Bora, Raiatea, Moorea oder Huahine.

Ein Urlaubstraum sind hier die Überwasserbungalows, die auf Stelzen

in der türkis leuchtenden Lagune stehen. Lauschen Sie abends dem

Meer, das die Pfähle Ihres Domizils umspült, und beobachten Sie von

der Terrasse aus die bunten Fische. Hier können Sie den Alltag und die

Zeit mühelos vergessen! Ein besonderes Abenteuer ist es übrigens, die

Archipele Französisch-Polynesiens mit dem Fracht-Kreuzfahrtschiff

zu entdecken. Die „Aranui 5“ sticht regelmäßig in Richtung Tuamotu-

Archipel und bis hinauf zu den entlegenen Marquesas in See.

Traumkulisse

Wasserbungalows in der Lagune

der Vulkaninsel Bora Bora in

Französisch-Polynesien

Hotel-Tipp Morgens nach dem Aufstehen von der Terrasse des Wasserbungalows

direkt zum Schnorcheln in die türkis leuchtende Lagune springen

– das geht im InterContinental Le Moana Bora Bora.

Weitere Infos zu Polynesien: tahititourisme.de

6/2020 ADAC URLAUB 25


Inspiration Südsee-Paradiese

Fidschi-Inseln

Taucher und Schnorchler aus der ganzen Welt fasziniert der melanesische Pazifik-Archipel mit seinen

traumschönen Riffen. Die vielen einsamen Inseln eignen sich aber auch perfekt zum Entspannen

Sagenhafte 332 Inseln gehören zum Inselstaat der Fidschis

– wobei die meisten Einheimischen auf den beiden größeren,

üppig grünen Hauptinseln Viti Levu und Vanua Levu leben.

Nach der Anreise landen Besucher in der Hauptstadt Suva auf Viti

Levu und können noch ein bisschen Stadtflair genießen. Ab jetzt

ticken die Uhren nach Fidschi-Time, also entspannter. Wagen Sie

schon einmal eine kulinarische Kostprobe in einem der Restaurants:

eine delikate Mischung aus indischer, polynesischer, chinesischer und

westlicher Küche. Nicht verpassen: Der bunte Tempel Sri Siva Subramaniya

Swami ist der größte hinduistische Schrein der südlichen

Hemisphäre. Dann geht es zum Resort, das zumeist herrlich direkt am

türkis leuchtenden Meer liegt, entweder direkt auf Viti Levu oder auf

den traumhaften Inselketten wie den Yasawas oder Mamanucas. Letztere

liegen näher an der Hauptinsel und bieten etwas mehr Action mit

Wassersportmöglichkeiten. Die nördlichen Yasawas sind mehrheitlich

abgeschiedene Ruheoasen mit weißen Traumstränden und einsamen

Lagunen. Auf vielen der Mini-Eilande befindet sich oft nur ein einziges

Hotel – und sonst pure Natur. Nicht nur hier gilt es, die einzigartige

Flora und Fauna der Fidschis zu erkunden: Auf der Insel Taveuni, die

auch als Garteninsel bekannt ist, verzaubert eine Wanderung zu den

Tavoro-Wasserfällen im dichten Dschungel, am Rainbow Reef (Vanua

Levu) werden Taucher und Schnorchelfans begeistert sein über die

Artenvielfalt sowie die Klarheit des badewannenwarmen Wassers.

Übrigens: Obwohl die Fidschi-Inseln landschaftlich gesehen wahre

Luxusparadiese sind, findet man hier noch bezahlbare Unterkünfte.

Hotel-Tipp Barfuß-Resorts gibt es nur auf den Malediven? Mitnichten! Die

Beach-Hütten von „Barefoot Manta Island“ auf der einsamen Insel Drawaqa

liegen direkt am Meer und laden zum Schnorcheln ein.

Weitere Infos zu Fidschi: fiji.travel

Kultur-Vielfalt

Hindu-Tempel in Nadi –

ein Teil der Bevölkerung

Fidschis ist indischstämmig

Brauchtum

Traditionelle Tanzvorführung

auf Taveuni Island

Südsee-Zauber

Eines von vielen

einsamen Inselparadiesen

der Fidschis

26 ADAC URLAUB 6/2020


Magisches Erbe

Geheimnisvolle

Moai-Statuen auf

der Osterinsel

Angebote

Auf Hawaii

Honua Kai Resort & Spa, Lahaina/Maui

Das am Kaanapali Beach in einer exotischen

Gartenanlage mit Poollandschaft gelegene

5-Sterne-Haus ist auch für Familien geeignet.

ab 182 € p. P. / 1 Tag im HK Studio

Resort View

Veranstalter: DERTOUR · Eine Marke der DER Touristik

Deutschland GmbH · Emil-von-Behring-Straße 6 ·

60439 Frankfurt

Osterinsel (Rapa Nui)

Ein Ort wie kein anderer: Die abgelegene vulkanische Insel

in Polynesien gehört zu Chile – aber ist von einer ganz eigenen

Kultur geprägt. Faszinierend und geheimnisvoll

Wer an die Osterinsel denkt, hat sofort das Bild von den riesigen, rund zehn

Meter hohen Steinstatuen mit den kantigen Gesichtern und langen Nasen

vor Augen, die dort zu Hunderten mitten in der Landschaft stehen. Die

Bedeutung dieser geheimnisvollen Vermächtnisse aus einer vergangenen Zeit ist

bis heute umstritten: Stellen sie Götter dar oder wurden sie von den Ureinwohnern

zur Verehrung berühmter Ahnen aufgestellt und dienten als Bindeglied zwischen

dem Diesseits und dem Jenseits? Die Moai faszinieren bis heute und sind einer

der Hauptgründe, warum Touristen den rund fünfstündigen Flug ab Santiago de

Chile auf sich nehmen. Sie alle besuchen den Ort, wo die Statuen gefertigt wurden:

Am und im Vulkankrater des erloschenen Feuerbergs Rano Raraku befinden sich

397 Moais, von denen nur ein Teil komplett bearbeitet und aus dem Stein geschlagen

sind. Und sie schauen sich den Ahu Tongariki an, die größte Zeremonialplattform

der Region. Die isoliert im Südostpazifik gelegene Insel gehört geografisch

zu Polynesien und ist übersäht von Spuren vulkanischer Aktivität:

Kraterseen, Lavabrocken und Hügel. Imposante Steilküsten gibt es und

sogar – man ist schließlich in der Südsee – einen paradiesischen Strand

mit puderweißem Sand in der Anakena-Bucht an der Nordküste der

Insel. Übrigens: Ursprünglich heißt das einzigartige Eiland Rapa Nui,

benannt nach den Ureinwohnern und der Sprache der Osterinsel.

Ihr bekannterer Name lässt sich leicht erklären: Am Ostersonntag

im Jahr 1722 landete der Niederländer Jakob Roggeveen mit drei

Schiffen im Auftrag der Westindien-Handelskompanie dort

– und taufte die Insel nach dem Tag der Ankunft.

Hotel-Tipp Die gemütliche Easter Island Eco Lodge liegt in

der kleinen Inselhauptstadt Hanga Roa umgeben von einem

idyllischen Garten mit Palmen. Kulturelle Exkursionen zu den

Moai-Stätten gehören zum Angebot.

Weitere Infos zur Osterinsel: chile.travel/de

Auf Fidschi

Shangri-La’s Fijian Resort & Spa, Yanuca

Das luxuriöse Resort wurde einem fidschianischen

Dorf nachempfunden und befindet sich

auf der traumhaften kleinen Privatinsel Yanuca.

ab 100 € p. P. / 1 Tag im Zimmer Ocean

Deluxe King mit Frühstück

Veranstalter: MEIERS WELTREISEN · Eine Marke der DER

Touristik Deutschland GmbH · Emil-von-Behring-Straße 6 ·

60439 Frankfurt

Auf Bora Bora

Le Maitai Polynesia, Französisch-Polynesien

Die legere Anlage im polynesischen Stil

besticht durch ihre Lage an der Lagune, die

sich beim Schnorcheln entdecken lässt.

ab 128 € p. P. / 1 Tag im Garden Room

mit Frühstück

Veranstalter: DERTOUR · Eine Marke der DER Touristik

Deutschland GmbH · Emil-von-Behring-Straße 6 ·

60439 Frankfurt

ADAC

reisen.de

Weitere Angebote und Buchung

in Ihrem ADAC Reisebüro

vor Ort oder online unter:

www.adacreisen.de

Änderungen vorbehalten. Beratung und Buchung

in Ihrem ADAC Reisebüro siehe Seite 49.

Vermittler: siehe Impressum Seite 49


Inspiration Südsee-Paradiese

Hawaii

Auf der Inselkette im Pazifischen Ozean finden

Besucher paradiesische Wasserfälle, brodelnde

Vulkane und die legendärsten Wellen der Welt

Bergreich

Die teils von Regenwald

überzogene Insel Kauai ist

die älteste des Archipels

Unterwasserwelt

An den Korallenriffen

Hawaiis tummeln sich

exotische Fische

Aloha“ ist wohl das erste Wort, das Besucher auf allen Inseln als

gelassenen Willkommensgruß hören. Wer sich für das Lieblingsreiseziel

von Honeymoonern und Surfern entscheidet,

sollte schon vorab eine Wahl treffen, denn alle acht Eilande lassen sich

nur bei Langzeitaufenthalten erleben. Die meisten Touristen starten

ihr Inselhopping auf O’ahu in der Hauptstadt Honolulu. Sie genießen

authentische Surferstimmung am berühmten Waikiki Beach oder

staunen über die perfekte Welle namens Banzai Pipeline im Norden,

die weltbekannt ist. Alle Inseln sind sehr gut durch Inlandsflüge

miteinander verbunden. Ein Muss ist auch ein Stopp auf Maui, der

zweitgrößten Insel im Archipel. Sie ist zweifelsohne eine der meistbesuchten

Eilande Hawaiis, und das hat Gründe: Hier findet man

einige der schönsten und außergewöhnlichsten Strände wie den Red

Beach sowie spektakuläre Wasserfälle in paradiesischer Umgebung.

Am besten lässt sich die Insel auf einer Rundreise mit dem Mietwagen

erkunden. Empfehlenswert ist vor allem die Road to Hana. Sie führt

über 54 Brücken und zu vielen atemberaubenden Aussichtspunkten

und Wasserfällen. Etwas mehr Zeit zum Umrunden braucht man

auf der größten Insel, die passenderweise Big Island heißt. Hierher

reist man vor allem, um Vulkane zu erleben. Im Hawaii Volcanoes

National Park liegt einer der aktivsten Vulkane der Welt. Mit Glück

kann man erleben, wie die glühende Lava des Kilauea auf das Meer

trifft. Und auf dem 4205 Meter hohen Mauna Kea lässt sich in den

Tropen sogar Schnee erleben. Egal, wo Sie auf Hawaii entspannen:

Probieren Sie unbedingt die berühmten Poké Bowls (Fischsalate)!

Experten-Tipp

Birgitta Bradna aus dem ADAC Reisebüro in Delmenhorst

über quirlige Märkte und hübsche Souvenirs

Besuchen Sie in Ihrem Polynesien-Urlaub unbedingt auch einen

der quirligen Märkte in den Hauptstädten der Inseln, zum Beispiel

in Papeete auf Tahiti oder in Avarua auf den Cookinseln. Hier

lassen sich hübsche Souvenirs wie farbenfrohe Pareos – polynesische

Wickeltücher – erstehen und an den Ständen kann man

die authentische Küche zu günstigen Preisen probieren, etwa

Salate aus köstlichen exotischen Früchten oder „Ika Mata“, eine

Art polynesische Ceviche. Schöne Mitbringsel sind auch schwarze

Perlen (am besten in Geschäften kaufen, die ein Echtheitszertifikat

ausstellen) und natürlich ein Tiki-Anhänger, der

die vielen Götter der Südseeregion repräsentiert.

Hotel-Tipp Wer sich den absoluten Luxus gönnen möchte, checkt im The

Ritz-Carlton Kapalua auf Maui ein. Feiner Strand und Golfplatz mit Meerblick

vor der Tür, Wellness-Bereich, Hochzeitsplanung etc.

Weitere Infos zu Hawaii: gohawaii.com

Bezaubernd

Bei Sonnenuntergang

zeigt eine Hula-

Tänzerin ihre Künste

Video: „Grenzenlos - Die Welt entdecken

auf den Fidschis“: bit.ly/v-fidschis

App

28 ADAC URLAUB 6/2020


Südsee-Paradiese Inspiration

Südsee-Paradiese – Wichtiges auf einen Blick

USA

NÖRDLICHER

PAZIFISCHER OZEAN

4

HAWAII

MEXIKO

FOTOS: DANITA DELIMONT/IMAGO IMAGES, SHALAMOV/ISTOCKPHOTO, YAY IMAGES/IMAGO IMAGES, JAY TOPPING/ISTOCKPHOTO, CHAMELEONSEYE/ISTOCKPHOTO,

MICHAEL NOLAN/MAURITIUS IMAGES, DORADALTON/ISTOCKPHOTO, F11PHOTO/ISTOCKPHOTO, SHANEMYERSPHOTO/ISTOCKPHOTO, SKODONNELL/ISTOCKPHOTO,

DAVID FLEETHAM/IMAGO IMAGES, FOTO UND BILDERWERK, KANGAH/ISTOCKPHOTO, KIMKOLE/ISTOCKPHOTO; KARTE: MAPS4NEWS.COM/©HERE

AUSTRALIEN

Anreise

1 Tahiti/Bora Bora: Air Tahiti Nui fliegt

ab Paris via Los Angeles bis Papeete. Flugdauer

ca. 21 Stunden. Auf die weiteren Inseln

Französisch-Polynesiens fliegt Air Tahiti.

2 Fidschi: Auch nach Nadi/Fidschi muss

ein Zwischenstopp eingeplant werden. Ab

Deutschland fliegt man oft über Neuseeland

oder Australien, aber auch Tokio/Japan

oder Hongkong/China sind eine Option.

Reine Flugzeit: ca. 20 bis 25 Stunden.

3 Osterinsel: Flüge gehen mit Zwischenstopp

über Santiago de Chile (Flugdauer ca.

18 Stunden). Von dort fliegt die chilenische

Airline LAN in 5 Stunden auf die Osterinsel.

4 Hawaii: Die meisten Flüge gehen über

die Westküste der USA nach Honolulu (via

San Francisco oder Los Angeles). Es gibt

KORALLEN-

MEER

TASMANISCHE

SEE

NEUSEELAND

Typisch

Die Ukulele

('hüpfender Floh')

ist bekannt für

ihren exotisch

anmutenden

Klang

2

FIDSCHI

FRANZÖSISCH-

POLYNESIEN

SÜDPAZIFIK

jedoch auch Flüge über Tokio. Reine Flugdauer

ca. 18 bis 21 Stunden.

Einreise

Tahiti: Die Einreise in das französische

Überseegebiet (Französisch-Polynesien)

ist mit dem Personalausweis möglich.

Fidschi: Die Einreise ist visumfrei mit dem

Reisepass möglich. Dieser muss bei Ausreise

noch mind. sechs Monate gültig sein.

Osterinsel: Die Inseln gehören zu Chile.

Sie brauchen einen bei Einreise noch mind.

sechs Monate gültigen Reisepass.

Hawaii: Die Inseln gehören zu den USA.

Für die visumfreie Einreise ist ein elektronischer

Reisepass sowie die ESTA-Einreisegenehmigung

nötig (esta.cbp.dhs.gov).

WICHTIG: Beachten Sie bei allen vier

1

OSTERINSEL

1000 km

Reisezielen etwaige Einschränkungen

bzgl. Covid-19 sowie eventuell benötigte

Dokumente bei Reiserouten über Drittländer.

Aktuelle Infos z. B. unter „Sicher

Reisen“ auf auswaertiges-amt.de

Reisezeit

Generell lassen sich die Südseeinseln dank

des tropischen bis subtropischen Klimas

das ganze Jahr über bereisen. Angenehme

Monate für Tahiti, Fidschi und auch die

Cookinseln sind von Mai bis Oktober. In

den Wintermonaten ist mit Wirbelstürmen

zu rechnen. Die Hurrikan-Saison auf Hawaii

geht offiziell von Juni bis November. Die

Osterinsel bleibt von Tropenstürmen verschont,

hier empfehlen sich besonders die

Monate zwischen Oktober und April.

3

6/2020 ADAC URLAUB 29


Experten-Tipp Mein Land

Mein Land

ADAC Reiseinfos

zu Italien:

adac.de/reisezielitalien

Video-Tipp:

bit.ly/v-italien

Ciao, Italien!

Nicole Dorweiler aus dem ADAC Reise-Callcenter in Köln

hat sich in die sanften Hügel der Toskana verliebt, in

ihre malerischen Städte mit ihrer Fülle an Kulturschätzen.

Und natürlich in die gute Küche und den Wein …

Woher kommt Ihre

Liebe zur Toskana?

Ich koche und esse

sehr gerne. Und in

kaum einer anderen Region kann

man das besser als in der Toskana.

Ein Urlaub lässt sich z. B. prima mit

einem Kochkurs und einer Weinprobe

verbinden. Ich empfehle, auf

einem Land- oder Weingut zu wohnen

und von dort aus die Region mit

dem Leihwagen oder eigenen Auto

zu entdecken. Die Toskana ist kompakt,

da muss man nicht jede Nacht

woanders schlafen, sondern kann

von seinem Quartier aus alles bequem

auf Tagesausflügen erkunden.

Gibt es Sehenswürdigkeiten, die

Touristen nicht verpassen dürfen?

Machen Sie die Augen zu und

stellen Sie sich hellgrüne Hügel mit

Zypressen vor und knallrot blühende

Klatschmohn-Felder. Die Landschaft

ist für mich allein ein Grund, um

dort den Urlaub zu verbringen. Und

natürlich sind Florenz und Siena ganz

wundervolle Städte mit lebendigen

Altstädten, prachtvollen Kathedralen

und weltberühmten Museen wie

den Uffizien. Auch Lucca mit seiner

alten Stadtmauer

ist einen Besuch

wert. Den schiefen

Turm von Pisa

Flüssiges Gold

Gutes Olivenöl ist ein

beliebtes Mitbringsel

aus der Toskana

sollte man einmal live gesehen haben,

schon allein für das Fotomotiv. Es

lohnen sich aber auch kleine Orte wie

das malerische San Gimignano, das

wegen seiner Türme auch das „Manhattan

des Mittelalters“ genannt wird.

Machen Sie uns gern schon

einmal Appetit: Was ist Ihr

Lieblingsgericht?

Einfache Spaghetti mit Tomatensauce

und frischem Basilikum sind ein

Gedicht. Dazu ein schönes Glas Rotwein,

herrlich. Ich trinke sehr gern

Primitivo oder Montepulciano, aber

auch einen guten Chianti, den man

häufig auch in diesen dickbauchigen,

mit Bast ummantelten Flaschen

bekommt, in die man nach dem Austrinken

eine Kerze stecken kann.

Wer Lust auf das Meer hat – wo

schicken Sie die Urlauber hin?

Beliebte Badeorte mit viel Leben sind

Marina di Grosseto oder Viareggio.

Forte dei Marmi ist recht mondän.

Wer es ruhiger mag, der sucht die

Strände der Maremma weiter südlich

auf. Le Rocchette oder die Cala

Violina sind ein Traum. Auch die

Halbinsel Monte Argentario und die

Isola del Giglio bieten azurblaues

Meer und hübsche kleine Fischerorte

mit erstklassigen Restaurants.

Als Souvenir nehmen Sie sicher

etwas zu essen mit nach Hause …

Natürlich! Es gibt auch schöne

Terrakotta-Töpfe zu kaufen, aber

ich fahre nie ohne Chianti, Grappa,

kaltgepresstem Olivenöl, Pecorino

und dem Speck Lardo di Colonnata

nach Hause.

Weitere Informationen

und Beratung in Ihrem

ADAC Reisebüro vor Ort

FOTOS: FREDERIKE WETZELS, ANGELSIMON/ISTOCKPHOTO, BLUEJAYPHOTO/ISTOCKPHOTO

30 ADAC URLAUB 6/2020


Mein Land Experten-Tipp

3,7 Mio.

Menschen leben in der Toskana, die bis

zur Eingliederung in das Römische Reich

im 1 Jhd. v. Chr. das Kernland des antiken

Volkes der Etrusker war (Etruria).

30.000

Gläubige finden in der Kathedrale Santa Maria

del Fiore Platz. Mit einem Innendurchmesser

von 42 bis 45 Metern besitzt der gewaltige Dom

von Florenz die größte Kirchenkuppel der Welt.

500 km

Küste

mit feinen Sandstränden und

felsigen Buchten machen die Toskana

und ihre Inseln, darunter Elba, auch

zu einem beliebten Badeziel.

5,17 m

hoch ist Michelangelos aus einem

einzigen Marmorblock gehauene

Monumentalstatue „David“ in

Florenz. Sie ist die bekannteste

Skulptur der Kunstgeschichte.

dauert der Palio di Siena, eines

der härtesten Pferderennen der Welt. Die

Reiter umrunden auf ungesattelten Pferden

dreimal die Piazza del Campo. Es findet

100Sekunden

immer am 2. Juli und am 16. August statt.

Bilderbuch-Toskana Sonnenaufgang über den Hügeln des Val dʼOrcia

6/2020 ADAC URLAUB 31


Dem

Himmel

so nah

Einen Fast-Viertausender besteigen ohne

Bergsteiger zu sein? Wo gibt es das schon

auf der Welt? Am Vulkanberg Teide auf

der Kanareninsel Teneriffa ist es möglich

TEXT Jochen Müssig

32 ADAC URLAUB 6/2020


Kanarische Inseln Inspiration

Auf Wandertour

Unterwegs in der Caldera

de las Cañadas im Teide-

Nationalpark. Links im Bild

erhebt sich der 3715 Meter

hohe Vulkangipfel

6/2020 ADAC URLAUB 33


Inspiration Kanarische Inseln

Talstation des Teleférico

del Teide, Punkt neun

Uhr: Die Sonne strahlt,

und der Himmel hat

jenes Tiefblau, das man

eigentlich so nur aus den Alpen im

Winter kennt. Wir aber sind mehr als

3000 Kilometer Luftlinie südwestlich

der Alpen, mitten im Frühling und

mitten im Atlantik: auf Teneriffa –

zum Bergsteigen, oder besser: zum

Berg besteigen. Es kribbelt im Bauch.

Im Nullkommanix schwebt die Gondel

von hier „unten“ hinauf zur Bergstation.

Genauer gesagt: In acht Minuten

geht es für 43 Bergfexe und mich

von 2356 Metern hinauf auf 3555 Meter.

Und ohne dabei schon auf dem

Gipfel des Pico del Teide zu sein, dem

Wahrzeichen der Kanarischen Inseln,

sind das schon erstaunliche 593 Meter

mehr als unsere Zugspitze misst!

Dort, auf der Zugspitze, hat jedenfalls

alles angefangen. Die Mengen

drängelten sich zwar auf dem Zugspitzplatt,

trotzdem war die Aussicht

herrlich. Aber: Wir waren nicht über

der 3000-Meter-Grenze. Und ich

stellte mir die Frage, ob es nicht noch

so eine bequeme Möglichkeit gäbe,

wie sie die Zugspitzbahn bietet, die

mich dann allerdings sogar über die

3000er-Grenze bringen könnte. 3000,

4000, 5000, 6000 – solche Zahlen faszinieren

mich einfach. Als der Kilimanjaro

noch Kaiser-Wilhelm-Spitze

hieß, wiesen die Bücher als Höhe

6011 Meter aus. Heute wird der

„Kili“ mit 5895 Metern angegeben.

Der Berg wurde damals bewusst

falsch vermessen, um der höchsten

Erhebung im Deutschen Reich die

Sechs vor der Tausend zu schenken.

Meine Recherche ergab, dass die

höchste Bergstation Europas auf

3820 Metern Höhe liegt, die Besteigung

der Spitze des Matterhorns für

Nicht-Bergsteiger allerdings unmöglich

ist. Gleiches gilt für die nächstplatzierten

Saas-Fee, Chamonix, Jungfraujoch.

Und dann kommt schon

der Pico del Teide, weit weg von den

Gipfel-Express

Mit der Seilbahn

Teleférico del

Teide geht es in

acht Minuten

auf 3555 Meter

Höhe – und dann

weiter zu Fuß

Alpen, aber 3715 majestätische Meter

hoch, die höchste Erhebung Spaniens,

der dritthöchste Inselvulkan der Erde

(nach Mauna Loa und Mauna Kea

auf Hawaii), und 753 Meter höher als

unsere Zugspitze! 1954 zum Nationalpark

erklärt und 2007 in die Liste

des Weltnaturerbes aufgenommen.

Gesucht – gefunden. Gesagt – getan …

In kurzer Hose auf den Gipfel

Vater Teide, wie die Tinerfeños respektvoll

ihren Vulkan nennen, meint

es gut mit uns: Es ist Kaiserwetter! An

der Bergstation lese ich angenehme

18 Grad vom Thermometer ab. Im

Sommer sind am Gipfel manchmal

sogar mehr als 20 Grad möglich, aber

im Winter kann es auch mal schneien.

Ich will gleich ganz hoch, mache mich

sofort auf in Richtung Wanderweg Nr.

10, der Gipfelpfad und gleichzeitig die

Teide-Lightversion. In kurzer Hose,

aber mit Bergschuhen und Stöcken.

„Hola! Su permiso, por favor!“

Der Mann am Gatter zum Weg

34 ADAC URLAUB 6/2020


Kanarische Inseln Inspiration

Weitsicht

Der majestätische

Kegelgipfel des Teide ist

von nahezu jedem Flecken

Teneriffas aus zu sehen

6/2020 ADAC URLAUB 35


Inspiration Kanarische Inseln

Wandern auf den kleinen Kanaren

Auch Teneriffas Nachbarinseln La Gomera, La Palma und El Hierro bieten traumhafte

Reviere für einen aktiven Wanderurlaub

Mystisch

Immerfeuchter Nebelwald

im Garajonay-Nationalpark

auf La Gomera

LA GOMERA

Zauber des Nebelwaldes

Landschaftliches Highlight im Landesinneren der Insel La Gomera ist der

Parque Nacional de Garajonay, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört.

Hier wandert man durch einen immerfeuchten Nebelwald mit meterhohen

Farnen, schillernd graugrünen Bartflechten und mit Moos überzogenen

Bäumen. Die Überreste der subtropischen Vegetation aus dem Tertiär

verzaubern mit einem der größten zusammenhängenden Lorbeerwälder

der Erde. Als Höhepunkt erwartet einen in den Wolken der Garajonay, mit

1487 Metern der höchste Berg von La Gomera.

Infos Anreise nach La Gomera über Teneriffa, von dort weiter mit dem Inlandsflug

(ca. 30 Min.) oder per Fähre (ca. 60 Min.). Wandertouren und Karten: lagomera.travel/de

LA PALMA

Vorbei an Vulkankratern

„La Isla bonita“ ist für viele wahrlich die hübscheste Kanareninsel. Von der

Fläche kleiner als Hamburg, bietet La Palma atemberaubende Steilküsten

und eine üppige Vegetation, das macht sie für Wanderer zu einem beliebten

Reiseziel. Die Tour „Ruta de los Volcanes“ führt z. B. über einen spektakulären

Bergkamm durch den Naturpark Cumbre Vieja. Durch Kiefernwälder und

vorbei an Vulkankratern geht es auf 1930 Meter Höhe mit famosen Aussichten

über das Meer. Auch spektakulär: Der Nationalpark Caldera de Taburiente und

der Lorbeerwald von Los Tilos mit Riesenfarnen und Wasserfällen.

Infos Anreise nach Santa Cruz de La Palma z. B. per Direktflug oder über Teneriffa

oder Madrid. Fähren verkehren ab Teneriffa. Wanderrouten unter: visitlapalma.es/de

Schwarze Erde

Vulkanlandschaft auf der

Ruta de los Volcanes im

Naturpark Cumbre Vieja

Weitsicht

Am Aussichtspunkt

Isora an der Ostküste

von El Hierro

EL HIERRO

Grandiose Atlantikblicke

Am einstigen Nullmeridian liegt die kleinste und westlichste der sieben Kanaren-

Inseln. Am Ende der Welt, so fühlt sich Urlaub in der Abgeschiedenheit El Hierros

auch heute noch an. Karge, mit Kakteen, Agaven und Thymian bewachsene

Lavawüsten, feuchter Nebelwald in den Höhen und knorrige Wacholderbäume,

vom stetigen Passatwind niedergerungen – das ist El Hierro. Große Städte gibt

es nicht, dafür sanften Tourismus und Natur pur. Wanderer erleben die Insel

auf alten Hirtenpfaden wie den Camino de la Virgen oder auf spektakulären

Küstenwegen mit grandiosen Aussichtspunkten wie am Mirador de Isora.

Infos Mit dem Flugzeug geht es ab Teneriffa oder Gran Canaria nach El Hierro, mit

der Fähre ab Teneriffa (ca. 2–3 Std.). Wanderwege unter: elhierro.travel/de

36 ADAC URLAUB 6/2020


Angebote

Nr. 10 kontrolliert die Genehmigung,

die man zuvor (kostenfrei) online

einholen muss. Pro Tag werden nur

200 Permits ausgestellt und man

sollte sich monatelang im Voraus

um eines kümmern. „Die letzten

163 Höhenmeter sind in gut 30 Minuten

zu bewältigen“, sagt der Mann

am Gatter. „Ab der Bergstation sind

noch rund 700 Meter zu gehen.“

Schon nach wenigen Metern

Aufstieg fällt auf: Meine Atmung

geht schneller. Die Luft ist ab 3500

Metern spürbar dünner. Oder schlägt

Experten-Tipp

ADAC Reiseinfos zu Teneriffa:

adac.de/teneriffa

Video: „Grenzenlos – Die Welt entdecken“

in Teneriffa: bit.ly/v-teneriffa

Kakteenreich

Auf dem Gipfel

des 1003 Meter

hohen Roque del

Conde im Süden

Teneriffas

Doris Zschätzsch aus dem ADAC Reisebüro in Dresden

über historische Orte und Erlebnisse auf dem Meer

Die größte Kanareninsel bietet viel Abwechslung für einen

erlebnisreichen Urlaub. Die Inselhauptstadt Santa Cruz und das

angrenzende San Cristóbal de La Laguna (UNESCO-Welterbe) reizen

mit hübschen historischen Kolonialhäusern, Kirchen und Klöstern,

ebenso der Wallfahrtsort Candelaria, wo die Schutzheilige der

Kanaren verehrt wird. Liebhaber von exotischen Pflanzen sollten

die botanischen Gärten um Puerto de la Cruz an der Nordküste

besichtigen. Auf dem Meer locken Bootstouren zur Wal- und

Delfinbeobachtung. Und mit der Cueva del Viento lässt sich die

längste Lavahöhle Europas besichtigen (Anmeldung erforderlich).

App

mein Herz auch deshalb schneller,

weil es bald so weit ist: Der Pico ist

ja schon in Sicht! Aber auch nur 163

Höhenmeter wollen erstmal bewältigt

werden. Der Weg schlängelt sich

steil nach oben. Links und rechts ist

kein Bewuchs mehr. Die Höhe und

der Schwefelgeruch der Fumarolen

erschweren Atmung und Aufstieg. Ich

gönne mir eine kleine Pause, ehe ich

mich auf der Südostflanke dem Gipfel

nähere, der ja keine schroffe Alpenspitze

ist, sondern sich oben mit

einem ockerfarbigen Krater öffnet.

Manchmal grummelt der Teide

In der Entstehungsgeschichte der

Erde entsprechen ein paar Jahrhunderte

lediglich einem Wimpernschlag.

Und so liegen die letzten

Ausbrüche des Teide nur nach

menschlicher Zeitrechnung schon

lange zurück: Ende des 15. Jahrhunderts

und 1706, als die Ortschaft

Garachico im Nordwesten, damals

der wichtigste Hafen der Insel, komplett

zerstört wurde, sowie 1798 und

1909. Bis heute gilt der Teide als nicht

erloschen. Er grummelt manchmal,

aber er spuckt nicht. Der Druck

reicht nicht aus, um Magma an die

Erdoberfläche zu bringen. Denn der

Teide ist eigentlich viel höher als der

Teil, den man sehen kann. Vermessen

wird er mit insgesamt 6718 Metern,

was bedeutet, dass sein Sockel 3000

Meter unterhalb des Meeresspiegels

liegt. Dann ist es endlich so weit:

Auf Teneriffa

Parador de Cañadas del Teide, Las Canadas

Mitten im Teide-Nationalpark stört nichts

den herrlichen Blick auf den Vulkan und den

nächtlichen Sternenhimmel! Sonnenterrasse,

Spa-Bereich etc. lassen keine Wünsche offen.

ab 91 € p. P. / 1 Tag im Doppelzimmer mit

Frühstück

Veranstalter: DERTOUR · Eine Marke der DER Touristik

Deutschland GmbH · Emil-von-Behring-Straße 6 ·

60439 Frankfurt

Auf La Gomera

Jardín Tecina, Playa de Santiago

Das Meeresrauschen ist der Soundtrack Ihres

Urlaubs in diesem Hotel, das traumhaft auf einer

Klippe oberhalb von Playa de Santiago thront.

Pool, Bar und Restaurant sind vorhanden.

ab 63 € p. P. / 1 Tag im Doppelzimmer mit

Frühstück

Veranstalter: JAHN REISEN · Eine Marke der DER Touristik

Deutschland GmbH · Humboldtstraße 140–144 · 51149 Köln

Auf La Palma

Villa & Casitas Caldera, Los Llanos de Aridane

Die traditionell eingerichteten Appartements

liegen im Bergland von La Palma und bieten

herrliche Panoramablicke und einen Pool.

ab 213 € p. P. / 5 Tage im Bungalow inkl.

Mietwagen der Kategorie Fiat Panda o. Ä.

Veranstalter: ITS REISEN · Eine Marke der DER Touristik

Deutschland GmbH · Humboldtstraße 140–144 · 51149 Köln

ADAC

reisen.de

Weitere Angebote und Buchung

in Ihrem ADAC Reisebüro

vor Ort oder online unter:

www.adacreisen.de

Änderungen vorbehalten. Beratung und Buchung

in Ihrem ADAC Reisebüro siehe Seite 49.

Vermittler: siehe Impressum Seite 49


Ein paar Schritte noch, dann bin ich

oben. Ganz oben! Auf 3715 Metern!

Dem Himmel so nah! Geschafft!

Ganz leise dringt der Wind in mein

Ohr. Er pfeift nicht, er weht nur sanft.

Aber wenn man dieses Lüftchen

hören kann, wenn nur wenige Menschen

zu sehen sind, wenn man die

Erde riechen und den Boden trotz

dicker Wanderschuhe fühlen kann,

und wenn dann auch noch die

Brotzeit aus dem Rucksack besser

schmeckt als jedes Sterne-Gericht,

dann läuft etwas richtig. Jetzt verweilen.

Jetzt genießen.

Humboldt brauchte fünf Tage

Der Weltreisende und Wissenschaftler

Alexander von Humboldt

brauchte fünf Tage, um Vater Teide

zu besteigen. Schritt für Schritt. Blick

für Blick. Damals, 1799, fand Humboldt

nicht einmal einen Führer, was

ihn aber nicht sonderlich verwunderte:

Schließlich kenne er Bewohner

der Stadt Schaffhausen, die den

Rheinfall auch noch nie aus der Nähe

gesehen hätten. Soll er gesagt haben.

Bis auf wenige moderne Errungenschaften,

wie Straße, Seilbahn oder

Parador, hat Humboldts Beschreibung

des Teide und seiner Umgebung

bis heute Bestand. Das alles geht

mir durch den Kopf und immer

wieder mein Schnippchen: einen

Fast-Viertausender bestiegen

zu haben, ohne Bergsteiger zu

sein. Wo gibt es das schon auf

der Welt? Auch wenn die Seilbahn

die Kernarbeit geleistet

hat – deshalb: Berg besteigen

statt Bergsteigen –, ist

das Gefühl grandios! Und

die Aussicht erst recht: Der

Blick auf die Mondlandschaft

der Caldera von Las Cañadas

ist sensationell. Bis zu 500

Meter tief fallen die

Mondlandschaft

Ausblick vom Pico

del Teide auf die

karge Vulkanlandschaft

des Teide-

Nationalparks

Felsskulpturen

Die Formation

der Roques de

García unterhalb

des Teide-Gipfels

ist eine berühmte

Sehenswürdigkeit

Wände ab. Der Teide ist auf 17 Kilometer

Länge komplett von der Caldera

umschlossen. Bizarre Felsformationen

und – abgesehen von den

Roten Natternköpfen – ein äußerst

spärlicher Bewuchs kennzeichnen

diese karge Landschaft, die vor rund

500.000 Jahren entstanden ist. Die

Montaña Blanca ist zu sehen, die

merkwürdigen Gesteinsformationen

und Felsnadeln von Los Roques

und gleich daneben Los Azulejos

mit grünlich gefärbtem Gestein.

Weitblicke über den Atlantik

Auf Teneriffa ist der Teide fast von

jedem Flecken Erde aus zu sehen.

Und so sieht man von oben auf fast

jedes Fleckchen Teneriffa. Mein Blick

geht aber noch weiter: hinaus auf

das endlos weite Meer und auf

die Nachbarinseln. Im Westen

mache ich die Schwesterinseln

La Palma, El Hierro und

La Gomera aus, im Osten

Gran Canaria und im Dunst

der Ferne die Silhouetten von

Fuerteventura und Lanzarote.

Unvergleichlich! Das kann

kein Alpengipfel bieten. Und

nicht einmal ein Gleitschirmflug,

denn der höchste Startplatz

der Insel liegt auf gerade

mal 2300 Meter Höhe. Aber die

Alpen waren nötig, damit der

Teleférico del Teide überhaupt ge-

baut wurde. Ein gewisser Andrés de

Arroyo y González de Chávez war

bei seinen Reisen nach Deutschland

und in die Schweiz besonders

von den Seilbahnen und den wunderbaren

Ausblicken beeindruckt.

Nach seiner Rückkehr setzte er sich

nachdrücklich dafür ein, auch am

Teide eine Seilbahn zu bauen, die

allen Besuchern den Aufstieg möglich

machen konnte. Das war im Jahr

1929. Auch wenn die Jungfernfahrt

nach achtjähriger Bauzeit letztlich

erst am 18. Juli 1971 stattfand, gilt

Andrés de Arroyo y González de

Chávez als Vater des Teleférico del

Teide. Und genau dieser bringt mich

am Nachmittag in acht Minuten

wieder hinunter zu meinem Auto

– bequemer geht es wirklich nicht.

Weitere Informationen unter:

adacreisen.de/teneriffa

ADAC Urlaub“-Autor Jochen Müssig

Glücklich und fasziniert auf dem Gipfel

des Vulkanbergs Pico del Teide

38 ADAC URLAUB 6/2020


Kanarische Inseln Inspiration

Teneriffa – alles Wichtige auf einen Blick

Anreise

Expertin Doris Zschätzsch vom ADAC Reisebüro in Dresden

FOTOS: WESTEND61/IMAGO IMAGES (2), REINHARD SCHMID/SCHAPOWALOW, BLICKWINKEL/IMAGO IMAGES, MARTIN SIEPMANN/DDP, IMAGEBROKER/IMAGO IMAGES (2),

FRANCK GUIZIOU/DDP, WOLFGANG THIEME/PICTURE ALLIANCE, JUERGEN LOESEL/ADAC, PRIVAT; KARTE: MAPS4NEWS.COM/©HERE

Teneriffa verfügt über zwei internationale

Flughäfen und wird von verschiedenen

deutschen Städten aus direkt angeflogen,

zumeist über den modernen Flughafen

Reina Sofía im Süden der Insel. Die Flugdauer

beträgt ca. 4,5 Stunden. Zur Teide-

Talstation geht es über die Landstraße

TF-21. Die Buslinie 348 fährt ab Playa de

Las Américas oder Puerto de La Cruz (titsa.

com). Die Seilbahn fährt täglich zwischen

9 und 17 Uhr (volcanoteide.com/de).

Reisezeit

Die beste Zeit zum Wandern auf Teneriffa

ist von Ostern bis Oktober. Dann ist

mit wenig Regen und mit Temperaturen

um 5 bis 20 Grad am Teide zu rechnen.

Tipp: die Vorhersage und Webcam ansehen

(volcanoteide.com/de/so-sieht-esheute-auf-dem-teide-aus)

Wandern

Wer keine geführte Gipfeltour auf den

Teide buchen möchte (ab 71,50 €, volcanoteide.com/de),

muss die erforderliche

Genehmigung dafür am besten mehrere

Monate im Voraus einholen (reservasparquesnacionales.es).

Im Nationalpark Teide

gibt es außerdem verschiedene weitere

markierte Wege zwischen 3 bis 15 km

Länge, die nicht verlassen werden dürfen.

Übernachten

Parador de las Cañadas del Teide

Das höchstgelegene Hotel der Kanaren

(2200 Meter) liegt in Seilbahnnähe und

bietet einen Pool, ein Restaurant und Spa.

Ritz-Carlton Abama

Luxuriös und die Nr. 1 auf der Insel an der

Westküste. Es gibt zehn Restaurants, sieben

Pools, ein Top-Spa sowie Tennis- und

Golfplatz. Zum Strand fährt eine Seilbahn.

Refugio Altavista

54 Schlafplätze während der Wandertour

LA PALMA

LA GOMERA

EL HIERRO

TENERIFFA

Santiago

del Teide

Alcalá

GRAN

CANARIA

Icod de

los Viños

5

1

Adeje

Arona

LANZAROTE

FUERTEVENTURA

Die sieben großen, zu Spanien gehörenden

Kanarischen Inseln liegen vor der

Westküste Afrikas im Atlantischen Ozean

Entdecken

Der ADAC

Reiseführer plus

Teneriffa mit

vielen Tipps,

Hintergründen

und hochwertiger

Maxi-Faltkarte.

14,99 €

Weitere

Infos unter:

bit.ly/rf-teneriffa

2

Puerto

de la Cruz

4

Los Realejos

Las Cañadas

del Teide

TENERIFFA

Abona

bietet diese einfache, auf 3270 Metern

gelegene Hütte. Infos und Reservierung

unter: volcanoteide.com/de

Essen & Trinken

Restaurante Fuente Hermano Pedro

Der gemütliche Familienbetrieb serviert

gute kanarische Landküche. Am Dorfplatz

des Teide-nahen Örtchens Vilaflor. Calle

Fransisco-Ortuño, 7, Vilaflor.

Nicht versäumen

1 Pico del Teide: Der dritthöchste Inselvulkan

der Erde und sein umliegender

Nationalpark bieten faszinierende Wandermöglichkeiten.

2 Centro de Visitantes de El Portillo:

Das Besucherzentrum vermittelt in einem

Tacoronte

Punta del

Hidalgo

3

Candelaria

Taganana

Santa Cruz

de Tenerife

ATLANTISCHER

OZEAN

5 km

nachgebildeten Lavatunnel anschaulich

alle Basics zum Teide-Nationalpark. An

der TF-21.

3 San Cristóbal de La Laguna: Der historische

Stadtkern mit seinen hübsch restaurierten

Häusern gehört zum UNESCO-

Weltkulturerbe.

4 Jardín Botánico, Puerto de la Cruz:

Der Akklimatisierungsgarten von La Orotava

verzaubert mit subtropischen und

tropischen Pflanzen.

5 Cueva del Viento: Eine Tour in der

mit 17 Kilometern längsten Lavahöhle

Europas ist ein faszinierendes Erlebnis.

i Informationen

Weitere Reise-Tipps finden Sie auf dem

offiziellen Tourismusportal der Insel unter

webtenerife.com

6/2020 ADAC URLAUB 39


Experten-Tipp Ratgeber

Ratgeber

Tipps & Informationen zum Thema „Wintercamping“

Was ist beim Thema

Wasser wichtig?

Feind Nummer eins beim Wintercamping ist

gefrierendes Wasser. Viele Modelle verfügen

über isolierte und beheizte Tanks für Frischund

Abwasser, die Frostschäden verhindern.

Häufig liegt jedoch der Abwassertank nicht

beheizt unter dem Fahrzeugboden. Hier hilft

ein einfacher Trick: Lassen Sie den Ablasshahn

geöffnet und fangen Sie das Grauwasser in

einem Eimer auf, das dann als „Eisblock“ an

den entsprechenden Stellen entsorgt werden

kann. Einen Augenmerk sollte man auch auf

den Boiler legen. Viele verfügen über einen

Frostschutzwächter, um ein Einfrieren zu verhindern.

Haken: Bei unter drei bis vier Grad

öffnet sich das Ventil des Boilers automatisch

und das Wasser läuft ab. Schalten Sie vor dem

Befüllen also unbedingt die Bordheizung an.

Was muss ich beim

Gas bedenken?

Achten Sie darauf, dass die Gasanlage

nur mit einem Propan-Butan-Gemisch

betrieben wird. Dieses bleibt auch bei

Minusgraden gasförmig und somit

brennfähig. Wer nachts nicht bibbernd

aufwachen und zum Flaschenwechsel

vor die Tür will, sollte ein Zweiflaschensystem

mit Umschaltautomatik an

Bord haben (Duo-Control). Sinnvoll ist

zudem eine elektrische Reglerbeheizung,

die das Einfrieren des Druckreglers

verhindert (EisEx). Denken Sie auch an

ausreichende Gasvorräte, 11 Kilo reichen nur

für etwa zwei bis drei Tage! Sofern die Verbrennungsluft

unter dem Fahrzeug angesaugt wird, muss die

Öffnung z. B. frei von Schneematsch gehalten werden.

Auch der Abzug auf dem Dach muss stets frei sein. Tipp:

Im Campinghandel erhalten Sie praktische Dachkaminverlängerungen.

Nutzen Sie zum zusätzlichen Heizen auf

keinen Fall den Herd – aufgrund des hohen Sauerstoffverbrauchs

besteht Erstickungsgefahr. Warmluftaustritte

zudem nicht als Trockner für feuchte Kleidung etc.

zweckentfremden, dies birgt Brandgefahr und kann zu

Schäden an der Heizung führen. Bei Reisen ins Ausland

an Euro-Füll-Sets und -Entnahmestutzen denken, um

deutsche Flaschen vor Ort befüllen oder ausländische

Flaschen verwenden zu können.

Ausrüstung

und Werkzeug:

Was sollte an Bord sein?

Eines der wichtigsten Utensilien im Winter ist natürlich eine

Schneeschaufel. Praktisch, leicht und platzsparend sind Modelle mit

Teleskopstiel. Ein ausziehbarer Stiel empfiehlt sich auch für den Eiskratzer

und Besen, um die großen Scheiben, das Dach oder Vorzelt von Schnee und Eis

zu befreien (wenige Zentimeter Pulverschnee wirken allerdings isolierend). Hierfür

auch an eine Leiter denken! Die großen Fahrerhausfenster von Wohnmobilen sind meist

Wärmebrücken, die den Camper schnell auskühlen lassen. Abhilfe schaffen spezielle

Thermohauben bzw. Isoliermatten, die es auch für Aufstelldächer von Campingbussen

gibt. Ansonsten sind Enteiserspray, Hammer und Zange, um Heringe in vereiste Böden zu

schlagen und herauszuziehen, sowie gefütterte Arbeitshandschuhe praktische Helfer.

40 ADAC URLAUB 6/2020


Ratgeber Experten-Tipp

Worauf kommt es beim Stellplatz an?

Es gibt mittlerweile eine Reihe von Campingplätzen, die nicht nur im Winter geöffnet

sind, sondern auch praktische Serviceleistungen bieten wie beispielsweise einen

Trockenraum sowie beheizte und geschlossene Sanitäranlagen und mitunter sogar

eine Sauna. Im Alpenraum verfügen die Plätze oft auch über einen direkten Skibus-

Anschluss oder der Einstieg in die Loipe liegt gleich vor der Tür (siehe Webadresse

unten). Wichtig: Winterplätze rechtzeitig reservieren bzw. buchen! Auf dem gut

geräumten Stellplatz sollte beim Caravan schließlich die Handbremse nach Fixierung

der Hubstützen gelöst werden (Hebel und Auflaufeinrichtung mit Schutzhülle vor

Vereisung schützen!). Bei Wohnmobilen ebenfalls Handbremse lösen und

einen Gang einlegen. Verlegen Sie das Stromkabel anschließend so,

dass es bei Räumarbeiten vom Schneepflug

nicht beschädigt werden

kann.

FOTOS: SANKAI/ISTOCKPHOTO, KOYA79/ISTOCKPHOTO, MARIUSFM77/ISTOCKPHOTO, ZIGA PLAHUTAR/ISTOCKPHOTO, ADVENTTR/ISTOCKPHOTO

Weitere Winter-Tipps und Winter-

Campingplätze unter: pincamp.de

Was ist beim Lüften

zu beachten?

Besonders im Winter kann Feuchtigkeit zum Problem

werden. Achten Sie darauf, dass die Öffnungen für die

Be- und Entlüftung nicht zuschneien, und lassen Sie die

Dachluke einen Spalt offen, das verbessert die Luftzirkulation.

Regelmäßiges Stoßlüften sorgt dafür, dass sich keine

Feuchtigkeit durch Schwitzwasser niederschlägt und sich

das Wohnmobil in ein römisches Dampfbad verwandelt.

Ziehen Sie dafür auch die Rollos hoch und die Vorhänge

auf. Empfehlenswert ist ein Vorzelt, in dem sich feuchte

oder nasse Kleidung und Sportgerät lagern lässt, sofern

auf dem Campingplatz kein Trockenraum vorhanden ist.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

redaktion@adac-urlaub.net

Fahrzeug-Check: Was gehört dazu?

Prüfung der Start- und Bordbatterie, der Beleuchtungsanlage,

der Glühkerzen und der Betriebsmittel (Öl, Frostschutz)

sind obligatorisch. Testen Sie außerdem Heizung, Boiler

und Gebläse und pflegen Sie Tür- und Fenstergummis, die

im Winter gerne festfrieren. Schmieren Sie bei Wohnwagen

die Hubstützen und denken Sie an groben Sand für den

Notfall und an Holzbretter, die bei Tauwetter das Einsinken

von Hubstützen und Reifen verhindern. Starthilfekabel

sowie Winterreifen (ideal: 5 mm Profiltiefe)

und Schneeketten sind

ebenfalls dringend empfohlen.

Letztere sind in Alpenländern

teils Pflicht, wer

ohne unterwegs ist,

riskiert ein Bußgeld.

Tipp: Informieren Sie

sich bei Ihrem ADAC

über Schneeketten

und machen Sie sich

vorher mit der Handhabung

vertraut. Infos:

adac.de/schneeketten

6/2020 ADAC URLAUB 41


Jetzt ein

warmes Bad

Baden, saunieren, entspannen und das Ganze wieder von

vorne – jetzt in der kalten Jahreszeit versprechen Thermen eine

Wohltat für Körper und Seele. Fünf außergewöhnliche Badehäuser

in Europa, von futuristisch über historisch bis familiär

TEXT Christoph Seifert

Im Glashaus

Die Therme Meran

wurde von Stararchitekt

Matteo Thun entworfen

THERME MERAN, SÜDTIROL/ITALIEN

Moderne Wellness-Welt der Superlative

In der Ferne die Berge, vor den Füßen Seerosen,

neben der Pool-Liege Palmen – und

das mitten in der Stadt: Bei der Therme

Meran hat Italiens Stararchitekt Matteo

Thun das Beste aller Welten zusammengebracht.

Gegenüber dem Kurhaus kann

man in 25 Pools baden und blubbern oder

in der 52.000 Quadratmeter großen Parklandschaft

entspannen. So beeindruckend

wie die gläserne Haupthalle ist das Angebot

dieses Wellness-Palastes: Dampfbäder, Saunen,

Soledampf-Inhalatorium, Schneeraum,

Roof-Whirlpool und selbstverständlich fast

jeder erdenkliche Service für Gesundheit,

Fitness und Beauty. Das mineralische Wasser

der Therme kommt per Direktleitung vom

nahen Vigiljoch. Streng genommen ist es

Trinkwasser, jedoch zu schade, um es nur

ins Glas zu schütten: Wenn man darin badet,

haben seine Spurenelemente, Fluor, Jod und

ein wenig Radon therapeutische Wirkung.

Informationen

Eintritt: ab ca. 16 € (drei Stunden, nur Pool-

Nutzung). termemerano.it

Übernachten: Das Hotel Therme Merano bietet

Spa, Gourmet-Küche, Yoga-Anwendungen etc.

42 ADAC URLAUB 6/2020


Thermen Inspiration

THERME BAD WÖRISHOFEN, DEUTSCHLAND

Kneippen & schweben 2020

Unter Palmen

Die Südsee-Therme

Bad Wörishofen

„Wasser ist ein liebliches Mittel der

Besserung und Heilung“, sagte Pfarrer

Sebastian Kneipp, Erfinder der gleichnamigen

Therapie und bis heute der

berühmteste Wörishofener. Er meinte

allerdings eiskaltes Nass, in dem man

storchenartig herumstakst. Gut 165

Jahre später kann das Kuren in der

Allgäu-Stadt deutlich angenehmer

sein. 34° Wassertemperatur hat das

Thermalbecken, 36° bis 37° die Vitalbecken

der Therme. Gesund ist das

Relaxen darin dennoch, denn das Heilquellenwasser

ist äußerst reich an

Mineralien und Spurenelementen. Im

Solebecken ist der Salzgehalt so hoch,

dass man wie im Toten Meer schwebt.

Wer dann noch fröstelt, kann sich in

einer der 12 Saunen und Dampfbäder

einheizen lassen. Und danach durchs

kalte Wasser staksen – einen Kneipp-

Parcours gibt es natürlich auch.

Informationen

Eintritt: Therme u. Vitalbad ab 22 € (außer

samstags ab 16 J.). therme-badwoerishofen.de

Übernachten: Besondere Arrangements

mit Partnerhotels vor Ort

Schwitzkur

Saunieren nach

Kneipp’scher Lehre

mit Kräutern und

ätherischen Ölen

6/2020 ADAC URLAUB 43


Inspiration Thermen

BANIA-THERMEN, POLEN

Wasserreich zwischen den Bergen

Sich vom warmen Wasserstrahl den

Nacken massieren lassen, während die

Kinder über riesige Rutschen toben – die

Bania-Thermen im polnischen Białka

Tatrzańska sind ein Erholungsparadies

für die ganze Familie. Dank der Thermen

ist der im Tatra-Gebirge gelegene

Skiort auch zu schneelosen Zeiten jede

Reise wert. 14 Pools bieten fast alles, was

in Badekleidung Spaß macht, von künstlichen

Wellen bis zu Wasserkanonen.

Die Relax-Zone mit zwei Thermalbecken

liegt weit ab von der Fun-Zone für Kids.

Entspannend: im Außenbecken mit Blick

auf die Berge im 36° warmen Wasser zu

liegen und nichts als leises Plätschern zu

hören. Herrlich: die Salzhöhle mit Lichteffekten,

die bei 50° die Atemwege mit

salzigem Dampf wunderbar befreit.

Informationen

Eintritt: ab ca. 11 €. termabania.pl

Übernachten: Das Hotel Bania liegt gleich an

der Piste – für Wellness und Wintersport

7132 THERME VALS, SCHWEIZ

Badetempel zum Meditieren

Klare Linien und steile, glatte Wände

aus Beton und Quarzit sind das Gegenteil

von gemütlich. Aber genau die

richtige Umgebung, um im warmen,

mineralisierten Wasser ganz bei sich

selbst zu sein. Der Architekt Peter

Zumthor hat mit der 7132 Therme

Puristisch

Therme 7132. Der

Name ist die Postleitzahl

von Vals

Familienparadies

Die Bania-Thermen im

polnischen Tatra-Gebirge

im Schweizer Vals ein monumentales

Badehaus geschaffen, das jetzt

schon unter Denkmalschutz steht.

Die schroffen Berge bilden besonders

abends einen grandiosen Kontrast zu

dem monolithischen Gebäude, wenn

die dampfgesättigte Luft aus dem

Becken steigt und das Licht bricht.

Überhaupt spielt Licht in dem Bad

eine große Rolle. Mal dringt es durch

Fugen ein, mal flutet es durch die großen

Fenster. Für diese Therme mit

ihren sechs Badebecken (plus Wellness)

sollte man sich Zeit nehmen.

Informationen

Eintritt: ab ca. 75 €. 7132.com

Übernachten: Zwei Designhotels und ein

Haus im Chalet-Chic sind angeschlossen

Experten-Tipp

Melanie Unkelbach aus dem ADAC Reisebüro in

Wiesbaden über Thermalwasser und Gesundheit

Der Besuch in einer Therme ist mehr als nur ein Freizeitvergnügen,

auch der Gesundheit tut man Gutes. Ein Thermalbad

zeichnet sich in der Regel durch Heilwasser aus, das an der

Quelle über 20 Grad warm ist sowie viele Mineralien bzw.

Salze enthält. Laut Experten erweitert die Wärme die Gefäße,

senkt den Blutdruck und kann Körper und Geist entspannen.

Vor allem kohlensäurehaltige Bäder kurbeln den Kreislauf an.

Traditionell haben sich Thermalbäder u.a. bei Arthrose und

Rückenschmerzen bewährt. Darüber hinaus werden neben

verschiedenen Saunen vielerorts auch wohltuende Wellnessanwendungen

und Naturheilverfahren angeboten, darunter

Massagen, Peelings, Moorpackungen oder Trinkkuren. Wichtig

ist in jedem Fall, sich an die Hinweise der Bäderbetriebe

zu halten und zum Beispiel nicht zu lange im Wasser zu

bleiben. Menschen mit Vorerkrankungen sollten vor dem

Thermenbesuch gegebenenfalls mit ihrem Arzt sprechen.

FOTOS: ALFRED TSCHAGER, THERME BAD WÖRISHOFEN (2), ADAC E.V., JEREMY MASON MCGRAW, VIENNASLIDE/IMAGO IMAGES

44 ADAC URLAUB 6/2020


Angebote

In Vals

7132 Hotel

Das direkt an der Therme Vals gelegene 5-Sterne-

Hotel steht für exklusiven Lifestyle und ein

Raumerlebnis der Extraklasse. Die großzügigen

Zimmer bieten einen fantastischen Bergblick.

ab 275 € p. P. / 1 Tag im Doppelzimmer mit

Frühstück

Veranstalter: FTI Touristik GmbH · Landsberger Straße 88 ·

80339 München

In Bad Wörishofen

Vitalhotel Sonneck

Erleben Sie die Idylle des Allgäus. Das ruhig am

Waldrand gelegene Haus bietet stilvolle Zimmer,

eine erlesene Küche sowie ein neues Spa.

ab 95 € p. P. / 1 Tag im Doppelzimmer

mit Halbpension plus

Veranstalter: DERTOUR · Eine Marke der DER Touristik

Deutschland GmbH · Emil-von-Behring-Straße 6 ·

60439 Frankfurt

GELLÉRT-BAD, UNGARN

Kathedrale der Badekultur

Man würde sich kaum wundern,

wenn plötzlich Kaiser Franz Joseph

zwischen den Säulen dieses prächtigen

Jugendstilgebäudes hervortreten

würde – mit Badekappe, diesbezüglich

sind die Regeln im traditionsreichen

Gellért-Bad streng. Ansonsten hat

sich das berühmteste Badehaus der

Thermalstadt Budapest zum Glück

von einigen alten Regeln befreit. So

gibt es keine Geschlechtertrennung

mehr und man kann sich die ganze

Pracht dieses architektonischen

Schmuckstücks ansehen: Mosaike

und Cheruben, wasserspeiende Fantasiemonster,

bunte Glasintarsien und

Verzierungen. Unwillkürlich fühlt man

sich zurückversetzt in die K.-u.-k.-

Zeit. Und ja, baden kann man auch

im Gellért. Sogar in 40 Grad warmem

Wasser, das hier direkt aus der heißen

Quelle sprudelt. Bei so viel Pracht

wird das aber fast zur Nebensache.

Informationen

Eintritt: ab ca. 11 €. gellertbath.hu

Übernachten: Das Bad befindet sich im

traditionsreichen Hotel Gellért

Jugendstil-Perle

Das Gellért-Bad

ist das prächtigste

unter den vielen

Thermalbädern in

der Donau-Metropole

Budapest

Weitere Thermen

finden Sie unter:

adac.de/thermen

In Meran

Hotel Therme Meran

Im Herzen der schönen Kurstadt Meran bietet

das Hotel eine spektakuläre Wellness-Welt, u. a.

mit dem Sky Spa auf der Dachterrasse.

ab 175 € p. P. / 1 Tag im Doppelzimmer

mit Halbpension

Veranstalter: AIRTOURS · Eine Marke der

TUI Deutschland GmbH · Karl-Wiechert-Allee 23 ·

30625 Hannover

ADAC

reisen.de

Weitere Angebote und Buchung

in Ihrem ADAC Reisebüro

vor Ort oder online unter:

www.adacreisen.de

Änderungen vorbehalten. Beratung und Buchung

in Ihrem ADAC Reisebüro siehe Seite 49.

Vermittler: siehe Impressum Seite 49


Gewinnspiel Leserfotos

Fotoalbum

Mein liebstes Bild aus dem diesjährigen Costa-Rica-Urlaub

im März. Der kleine Waschbär hat uns beim Spaziergang im

Nationalpark Cahuita an der Karibikküste beobachtet.

Eingesendet von Gloria Moosherr aus München

Das Bild zeigt den Schlegeisspeicher

im österreichischen Zillertal. An dem

türkis leuchtenden Stausee gibt es

schöne Wanderwege.

Eingesendet von Sonja

Wenninger aus Karlsfeld

Senden

Sie uns Ihre

Fotos*

Schloss Moritzburg nördlich von Dresden bei

Abendstimmung. Der Barockbau ist von einem

romantischen Park umgeben. Eingesendet

von Michael Krautzberger aus Bad Zwesten

Meine Frau mit Pilot in einem

Microlight-Flieger über den imposanten

Victoriafällen zwischen Simbabwe und

Sambia. Eingesendet von Henry Magin

aus Neustadt

Fotowettbewerb

* Gewinnen Sie einen Gutschein für 1 von 4 Cewe Fotobüchern! Senden Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto an leserfotos@adac-urlaub.net. Verlost

werden die Preise unter allen Einsendern, die sich bis zum 12.11.2020 an der Aktion „Leserfotos“ beteiligt haben. Details zum Gewinnspiel finden Sie unter

adac-urlaub.net/teilnahmebedingungen. Bitte geben Sie Ihre Adresse an. Die Gewinner werden von der „ADAC Urlaub“-Redaktion informiert.

46 ADAC URLAUB 6/2020


Rätsel Gewinnspiel

Kreuz und quer durch die Welt

Lösen Sie unser Weltenbummler-Rätsel und gewinnen Sie eine Tageskarte für die Therme Bad Wörishofen*

Region

in Italien

dicker

Honigsaft

zeitliche

Abstimmung

englische

Schulstadt

italienische

Radrundfahrt

Ausruf

der Ungeduld

Balte

folglich

Emirat

am Persischen

Golf

in Ordnung

(kurz)

Bestandteil

des

Pfefferminzöls

Halbinsel

in

Ägypten

Vorzeichen

Eiland im

Südostpazifik

Anlegespiel

von

einer bestimmten

Zeit an

japan.

Kleidungsstück

2

1

Empfehlung

6

lateinisch:

ich

umhergeistern

Hauptstadt

von

Thailand

Geruchsorgan

5

deutsche

Sondersteuer

(kurz)

3

Bollwerk

offene

Feuerstelle

im Haus

Inseleuropäer

Holzfällerwerkzeug

9

äußerster

Preis

schwelendes

Feuer

vierblättriger

Glücksbringer

italienische

TV-

Anstalt

folgerichtiges

Denken

Waldgebiet

in

Sibirien

mit

Hautsalbe

bestreichen

zu keiner

Zeit

Gerät

zum Rösten

von

Fleisch

Badeanlage

Teilwert

des Euro

Kanareninsel

10

Radmittelhülse

Wiederkäuer

Drall des

Balles

sportlich

korrekt

Schriftenbündel

getrocknete

Weinbeere

plötzlich

auftretend,

heftig

Kettengesang

laut

nennen

4

Frauenname

21. griechischer

Buchstabe

einsam,

trostlos

Kurzform

von

Eduard

englische

Koseform:

Mutter

Hühnerprodukt

vortäuschen,

fälschen

Internetkürzel

für

Belgien

Hautöffnung

glatte

Beschaffenheit

Missgunst,

Eifersucht

8

auseinandergehen

7

Herrenkleidungsstück

Geistesblitz

11

RM243255 2006

*GEWINNEN SIE EINE TAGESKARTE

Das Thermenparadies

Ein Genuss für die Seele und die Sinne – in der

Therme Bad Wörishofen nahe München erwarten Sie

exotische Thermenlandschaften mit bis zu 15 Meter

hohen Palmen, türkisblauem Heilwasser, erholsamen

Saunen sowie Wellness- und Beautyangeboten. Ruhe

und Entspannung garantiert das Mindestalter von

16 Jahren (Ausnahme: samstags). Wir verlosen eine

von drei Tageskarten für das Thermenparadies der

Therme Bad Wörishofen. Infos: therme-badwoerishofen.de

Gewinnspiel-Auflösung Heft 5/2020

Gesucht war das Lösungswort „Colorado“

Die Gewinner wurden von uns per Post benachrichtigt und

erhalten jeweils einen Wanderführer „Panoramawege Harz“.

Lösungswort

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Teilnahmebedingungen: Schicken Sie eine Postkarte an: ADAC Urlaub Magazin, Stichwort: ADAC Urlaub Gewinnspiel – Heft 6/2020,

Pastorenstraße 16–18, 20459 Hamburg. Oder mailen Sie an: gewinnspiel@adac-urlaub.net, Betreff: ADAC Urlaub Gewinnspiel – Heft 6/2020.

Einsendeschluss ist der 02.12.2020. Bitte geben Sie Ihre Adresse und die Ihres ADAC Reisebüros an. Die Gewinner werden von der

ADAC Urlaub“-Redaktion informiert.

Teilnehmen kann jede(r) Volljährige. Mitarbeiter der ADAC Geschäftsstellen und Reisebüros sowie verbundener Unternehmen und Agenturen

können leider nicht teilnehmen. Die Gewinne werden unter allen Teilnehmern ausgelost, Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der

Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung sowie ein Umtausch der Gewinne sind nicht möglich. Die Teilnahme an den Gewinnspielen

ist kostenlos.

Datenschutzhinweise: Der ADAC (siehe Impressum) veranstaltet diese Gewinnspiele und verwendet die von Ihnen angegebenen personenbezogenen

Daten ausschließlich zur Abwicklung der Gewinnspiele (ausgenommen ggf. Gewinnerdaten, die veröffentlicht werden) und löscht

diese binnen drei Monaten nach Beendigung der Gewinnspiele, es sei denn, Sie haben in die weitergehende Nutzung für Werbezwecke eingewilligt.

Die Daten verbleiben grundsätzlich in unserem Hause und werden nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen Dienstleister, die uns bei

der Leistungserbringung unterstützen. Mit diesen haben wir eine entsprechende Datenschutzvereinbarung nach Art. 28 DSGVO geschlossen.

Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie es der oben angegebene Verwendungszweck erfordert. Im Anschluss werden Ihre Daten

unverzüglich gelöscht, falls dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Einwilligungen werden unverzüglich nach Widerspruch

gelöscht. Zu den Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, stehen Ihnen folgende Rechte zu: Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden

personenbezogenen Daten. Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Recht auf Widerspruch gegen die

Verarbeitung. Recht auf Datenübertragbarkeit. Für den Fall, dass Sie den Eindruck haben, dass wir Ihre Daten nicht gesetzeskonform verarbeiten,

haben Sie das Recht, sich an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Der Widerruf ist zu richten an: Datenschutzbeauftragter,

ADAC Hessen-Thüringen e. V., Lyoner Straße 22, 60528 Frankfurt, E-Mail: datenschutz@hth.adac.de

6/2020 ADAC URLAUB 47


Reisebüro Regional

Thüringen entdecken

Wer weiß, dass in Thüringen der Urwald direkt vor der Haustür liegt, es einen schlafenden

Kaiser gibt und das Goldschürfen lange Tradition hat? Thüringen lädt zu wunderbaren

Erlebnissen ein, die alle nah beieinander liegen. Von der Rhön über das Thüringer

Becken bis zum Altenburger Land – auf nebenan.thueringen-entdecken.de erfährt man

Wissenswertes zu allen zwölf Thüringer

Reiseregionen – unterstützt vom

ADAC Hessen-Thüringen

Nordhausen

Erfurt

Die Hauptstadt Thüringens kann

mit europäischen Metropolen in

Sachen Kultur, Architektur und

Kulinarik locker mithalten. Und

doch ist es hier irgendwie verträumter,

entspannter, geselliger.

Der mittelalterliche Stadtkern

mit seinen Cafés, Gassen, Plätzen

und der wunderbaren Krämerbrücke

lädt zum Schlendern und

Verweilen ein.

Eisenach

Mühlhausen

Nationalpark

Hainich

Gotha

Suhl

Erfurt

Arnstadt

Ilmenau

Apolda

Weimar

Jena

Rudolstadt

Saalfeld

Gera

Greiz

Weimar

In Weimar atmet jede Ecke Kulturgeschichte,

Musikgenuss oder die

Avantgarde des Bauhauses. Hier

begegnet man Genies und

taucht in ein Kulturuniversum

ein.

Altenburg

Oder flaniert durch

fürstliche Parks und

schaut ganz zufällig

bei Goethe und

Schiller vorbei.

Sonneberg

Thüringer Rhön

Das Land der offenen Fernen, so wird

die Rhön liebevoll genannt. Tagsüber

laden die malerischen Landschaften des

UNESCO-Biosphärenreservats zu Wandertouren

ein und abends eröffnet sich

am Himmel ein funkelndes Sternenzelt,

das wahrlich einmalig ist.

Thüringer Wald

Als der Thüringer Wald noch ein Meer

war, wäre eine Wanderung auf dem

Rennsteig eine Tauchtour gewesen.

Rund 250 Millionen Jahre später ist

eine Tour auf dem Fernwanderweg

– übrigens Deutschlands ältester und

beliebtester – ein Genuss für alle Sinne.

Altenburger Land

Ein bestens ausgebautes Radwegenetz

verbindet zahlreiche Attraktionen im

Altenburger Land und führt durch eine

Region mit über 1000 Jahre lebendiger

Kulturgeschichte. Die Stadt Altenburg

ist die Wiege des Skatspiels – seit

500 Jahren werden hier die Spielkarten

hergestellt. Bis heute zeigt das Residenzschloss

Altenburg Europas umfangreichste

Spiel- und Skatkartensammlung.

48 ADAC URLAUB 6/2020


Vor Ort Reisebüro

Impressum

FOTOS: THÜRINGER TOURISMUS GMBH, KLAUS GIGGA

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern in einem

der 158 ADAC Reisebüros

A

» Aachen

» Aalen

» Amberg

» Ansbach

» Arnsberg

» Aschaffenburg

» Augsburg

» Aurich

B

» Bad Homburg

» Bad Kreuznach

» Baden-Baden

» Balingen

» Bamberg

» Bautzen

» Bayreuth

» Bensheim

» Berlin-Mitte

» Berlin-Wilmersdorf

» Biberach

» Bochum

» Bonn

» Bottrop

» Brandenburg

» Braunschweig

» Bremen

» Bremerhaven

» Bruchsal

C

» Chemnitz

» Cottbus

D

» Dachau

» Darmstadt

» Deggendorf

» Delmenhorst

» Deutzer Feld

» Dortmund

» Dortmund-Süd

» Dresden

» Duisburg

» Düsseldorf

E

» Eisenach

» Erding

» Erfurt

» Erlangen

» Essen

» Esslingen

F

» Flensburg

» Frankfurt Niederrad

» Frankfurt West

» Frankfurt City

» Frankfurt (Oder)

» Freiburg

» Freising

» Fulda

» Fürstenfeldbruck

» Fürth

G

» Gelsenkirchen

» Gera

» Gießen

» Göppingen

» Görlitz

» Göttingen

H

» Hagen

» Halle (Saale)

» Hamburg

» Hamburg-Harburg

» Hamm

» Hanau

» Hannover

» Heidelberg

» Heilbronn

I

» Idar-Oberstein

» Ingolstadt

J

» Jena

K

» Kaiserslautern

» Karlsruhe

» Kassel

» Kempten

» Kiel

» Koblenz

» Köln

» Köln Sülz

» Krefeld

L

» Laatzen

» Landau

» Landshut

» Leipzig

» Lingen

» Lörrach

» Lübeck

» Lüdenscheid

» Ludwigsburg

» Ludwigshafen

» Lüneburg

M

» Magdeburg

» Mainz

» Mannheim

» Mönchengladbach

» Mülheim an der

» Ruhr

» München-Mitte

» München-Nord

» München-Ost

» München-West

» Münster

N

» Neckartor

» Neubrandenburg

» Neumünster

» Neunkirchen

» Neuruppin

» Neuss

» Neustadt

» Niederrad

» Norderstedt

» Nürnberg

O

» Oberhausen

» Offenburg

» Oldenburg

» Osnabrück

P

» Passau

» Pforzheim

» Pinneberg

» Pirmasens

» Plauen

» Potsdam

R

» Ravensburg

» Recklinghausen

» Regensburg

» Remscheid

» Reutlingen

» Rosenheim

» Rostock

S

» Saarbrücken

» Saarlouis

» Schwerin

» Siegburg

» Siegen

» Sindelfingen

» Singen

» Soest

» St. Wendel

» Straubing

» Stuttgart

» Stuttgart City

T

» Traunstein

» Trier

U

» Ulm

V

» VS-Villingen

W

» Waiblingen

» Weiden

» Wesel

» Wiesbaden

» Wildau

» Wilhelmshaven

» Wolfsburg

» Worms

» Wuppertal

» Würzburg

Z

» Zwickau

Herausgeber der Regionalseiten:

ADAC Berlin-Brandenburg e. V., 10717 Berlin

ADAC Hansa e. V., 20097 Hamburg

ADAC Hessen-Thüringen e. V., 60528 Frankfurt

ADAC Mittelrhein e. V., 56068 Koblenz

ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e. V.,

30880 Laatzen

ADAC Nordbaden e. V., 76135 Karlsruhe

ADAC Nordbayern e. V., 90491 Nürnberg

ADAC Nordrhein e. V., 50963 Köln

ADAC Ostwestfalen-Lippe e. V., 33609 Bielefeld

ADAC Pfalz e. V., 67433 Neustadt/Weinstraße

ADAC Saarland e. V., 66117 Saarbrücken

ADAC Sachsen e. V., 01307 Dresden

ADAC Schleswig-Holstein e. V., 24114 Kiel

ADAC Südbaden e. V., 79098 Freiburg

ADAC Südbayern e. V., 80339 München

ADAC Weser-Ems e. V., 28207 Bremen

ADAC Westfalen e. V., 44269 Dortmund

ADAC Württemberg e. V., 70190 Stuttgart

Objektleitung:

Nathalie Lambert

Stellvertretende Objektleitung:

Stephan Baltes

Projektmanagement ADAC:

Annika Schön

Verlag und Redaktion:

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG

Leuschnerstraße 1, 70174 Stuttgart

Verlagsleitung:

Bert Brandenburg

Gültige Anzeigenpreisliste:

Nr. 01 vom 01.01.2020

Produktionsleitung:

Anne-Marie Decker

Anzeigen:

MedienQuartier Hamburg

Jörn Schmieding-Dieck, Christina Neumann,

Corinna Simon

Gertrudenkirchhof 10, 20095 Hamburg

T 040 609 441-401, -402, -403

schmieding-dieck@mqhh.de

neumann@mqhh.de

simon@mqhh.de

Chefredaktion:

Diddo Ramm (verantwortlich)

Redaktionsleitung:

Olaf Heise

Redaktionelle Mitarbeit:

Christine Dohler, Olaf Heise, Volker Marquardt,

Isabel Moss, Jochen Müssig, Christoph Seifert

Schlussredaktion:

Dr. Lars Dammann

Layout:

Dennis Lewczenko (AD), Eileen Schnitzer

Bildredaktion:

Konrad Lippert, Arzu Sandal

E-Mail:

redaktion@adac-urlaub.net

ADAC Urlaub online:

www.adacreisen.de/magazin

Lithografie:

Otterbach Medien KG GmbH & Co., Rastatt

Druck:

pva, Druck und Medien-

Dienstleistungen GmbH

Industriestraße 15,

76829 Landau in der Pfalz

6/2020 ADAC URLAUB 49


Vorschau

Die nächste Ausgabe erscheint

am 17. Dezember 2020

Mecklenburger Seen

Einmal Skipper sein: ein Hausboot-

Abenteuer auf der wildromantischen

Mecklenburger Seenplatte

Gardasee

Den Duft von Oleander und Limonen

in der Nase – eine Radtour um

unseren italienischen Lieblingssee

Ferienhaus-Urlaub

Spezial: Traumhafte Rückzugsorte

für Paare und Familien

in Deutschland und Europa

Weitere Themen

Sydney

Neujahr in Down Under: magisches Silvester-

Feuerwerk in Australiens schöner Hafenmetropole

Florenz

Weltberühmte Kunstschätze und der imposante

Dom begeistern in der Hauptstadt der Toskana

Japan

Das Land der aufgehenden Sonne ist nicht nur

wegen der Olympiade im Sommer eine Reise wert

Extra

Gewinnspiel

Kanalinseln

Vom Golfstrom verwöhnt: ein Besuch

auf den subtropisch anmutenden

Mini-Paradiesen im Ärmelkanal

FOTOS: BILDVERLAG BAHNMÜLLER/IMAGO IMAGES, UNIKATDESIGN/ISTOCKPHOTO, ISAAC74/ISTOCKPHOTO, ENRICOCACCIAFOTOGRAFIE/MAURITIUS IMAGES

50 ADAC URLAUB 6/2020


Städtereise Wien

Kunst und Genuss in

Österreichs Hauptstadt

ab 869 € p. P.

Exklusiv für

ADAC Mitglieder

Inklusivleistungen:

• 4 Nächte im Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel Max Brown Hotel Vienna, Frühstück

• abwechslungsreiches Ausflugs- und Besichtigungsprogramm, z. B. Wiener Kaffeehausbesuch,

klassisches Konzert, geführter Altstadtspaziergang, Besuch Schloss Schönbrunn, Heurigenabend

mit 3-Gänge Menü, Runde mit dem Riesenrad u. v. m.

Auf Anfrage auch mit Flug von div. deutschen Flughäfen ab 1.199 € p. P. buchbar.

Beratung und Buchung in einem von 150 ADAC Reisebüros * , online unter

adacreisen.de/traumurlaub und telefonisch unter: 069 153 22 55 24 ** .

*Ihr Reisebüro vor Ort finden Sie auf www.adacreisen.de/adac-reisebueros.

**Ortstarif der Deutschen Telekom aus dem deutschen Festnetz. Kosten aus anderen Festnetzen

oder Mobilfunkkosten können abweichen.

Veranstalter: DER Touristik Deutschland GmbH, Emil-von-Bering-Straße 6, 60 424 Frankfurt a.M.

Impressum: ADAC Online Reisevertrieb GmbH, HRB 113758, Lyoner Str. 22, 60528 Frankfurt a.M.,

069 153 22 55 22, service@adacreisen.de


ADAC Reisen.

Ihr Traumurlaub

aus bester Hand.

SorgfältigausgewählteAngeboteinEuropa.

ErstklassigeServicesundProdukte.

ExklusiveVorteile.

JetztIhrennächstenTraumurlaubbuchenauf

adacreisen.deodertelefonischunter

069153225524 * undinjedemADACReisebüro.

adacreisen.de

*Mo.–Fr.:9–17Uhr;OrtstarifderDeutschenTelekomausdemdeutschenFestnetz.KostenausanderenFestnetzenoderMobilfunkkostenkönnenabweichen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine