11.10.2022 Aufrufe

Land & Leben Gesundheitsmagazin 2/2022

Das Gesundheitsmagazin von Land & Leben, mit Apotheken-Notdiensplänen und ganz vielen Berichten aus dem Gesundheits- und Wellnessbereich.

Das Gesundheitsmagazin von Land & Leben, mit Apotheken-Notdiensplänen und ganz vielen Berichten aus dem Gesundheits- und Wellnessbereich.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN
  • Keine Tags gefunden...

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

&

Verlagsgesellschaft mbH

Gesundheitsmagazin

mit Apotheken-Notdienst-Plänen und wichtigen Notfall-Rufnummern!

JULI BIS DEZEMBER 2022

GRATIS

27374 Visselhövede · Rotenburger Str. 22–24

Das CURATA Haus am Visselpark bietet seinen Bewohnern ein schönes und lebenswertes

Zuhause. Möglich machen das unsere engagierten und empathischen Mitarbeiter.

Um das Team zu verstärken suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

· Pflegefachkräfte (m/w/d) in Voll- und Teilzeit sowie auf 450-Euro-

Basis im Früh-, Spät- und Nachtdienst. Einstiegsbruttogehalt 3.380,- Euro/Monat

· Pflegehilfskräfte (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an: randolph.opper@curata.de


Wir verstärken unser Team!

Die OsteMed Klinik in Bremervörde sucht für den

Fachbereich Geriatrie und Akutgeriatrie zum

nächstmöglichen Termin eine(n)

Gesundheits- und Krankenpfleger

(m/w/d) in Teil- oder Vollzeit

Mehr Informationen erhalten Sie von Frau Michaelis unter

der Rufnummer 04761 980 6203 oder unter www.ostemed.de


Vorwort

Inhalt

Liebe Gesundheitsfreunde,

sie halten die zweite Ausgabe unseres Gesundheitsmagazins

2022 in der Hand und wir freuen uns sehr über

Ihr Interesse! Erneut haben wir hier einen bunten Strauß

von Themen aus den Bereichen Gesundheit und Wellness

zusammengetragen und bieten auch mit dem Apotheken-

Notöffnungsplänen wichtige Informationen für Sie –

wir hoffen Sie benötigen diese möglichst selten.

Das Land & Leben-Team wünscht Ihnen einen fröhlichen

und gesunden Sommer und würde sich auch freuen,

wenn Sie uns einmal online auf www.landundleben.de

besuchen. Neben dem jeweils aktuellen Monatsmagazin

finden Sie dort ein großes Job- und Ausbildungsportal,

alle Gesundheitsmagazine im Archiv sowie einen

wöchentlichen Veranstaltungskalender. Auch unsere

Facebook-Seite www.facebook.com/LandundLeben ist

mit mehr als 9.000 Abonnenten gut besucht und bietet

immer interessante, aktuelle Berichte aus der Region.

Beste Grüße vom Land & Leben-Team

Impressum Gesundheits magazin

Pflege | Wohnen

Entlastung für pflegende Angehörige . .4

Aktiv | Gesund

Schwitzen für die Gesundheit . . . . . . . . . . . .6

Ortho-Bionomy ® . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .8

Was kann helfen

bei Long- und Post-COVID . . . . . . . . . . . . . . . . .9

Long-COVID-Symptome . . . . . . . . . . . . . . . . . .10

Immunstark durch das Jahr . . . . . . . . . . . . .11

Ambulante Rehabilitation . . . . . . . . . . . . . . . .12

Klostergut Burgsittensen . . . . . . . . . . . . . . . . .14

Sehkräftige Augen trotz AMD . . . . . . . . . .15

Auszeichnung für Zahnarztpraxis . . . . . .16

Wellness | Leben

Kosmetik in der Alten Apotheke . . . . . . .18

Schönheit im Auge des Betrachters . .20

JoB | Porträt

Mehr als Medikamenten-Händler . . . . . .22

Pflegefachleute . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .23

Adressen | Notdienste

Altkreis Bremervörde . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .24

Rotenburg und Scheeßel . . . . . . . . . . . . . . . . .29

Notdienstkreis Osterholz . . . . . . . . . . . . . . . . .32

Das Gesundheitsmagazin ist ein

Informations- und Werbemagazin für

die Landkreise ROW, OHZ und umzu.

Herausgeber: Land & Leben Verlagsgesellschaft

mbH, Auf dem Quabben 23,

27404 Zeven, Tel. 04281-7194180,

gesundheitsmagazin@landundleben.de

www.landundleben.de

Geschäftsführer: Olga und Dimitri Kroo

Druckerei: Flyeralarm, 79080 Würzburg

Auflage: 15.000 Exemplare

Erscheinungsweise: Halbjährlich

Redaktion/Fotos: H.-H. Gehring (hg) –

Redaktionsleiter (ViSdP), deutsche

journalisten dienste GmbH & Co. KG

(djd), Barbara Treffert (tr), Rita Schygulla-

Neubauer (sn), Albat (al), Larsen (la),

www.qualitätskliniken.de (qn), Klostergut

Burgsittensen (kb), Heiko Georg

Anzeigen: Land & Leben Anzeigenabteilung,

Preisliste No. 5

Medienberater: B. Brüggemann

Satz und Layout: Sandra Wilckens

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger

inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir

keine Haftung für die Inhalte externer

Artikel und Listen. Erfüllungsort und

Gerichtsstand ist Zeven. Alle Rechte

vorbehalten. Jegliche Verviel fältigung

oder Weiterverbreitung in jedem

Medium als Ganzes oder in Teilen

bedarf der schrift lichen Zustimmung

durch den Verlag.

Essen | trinken

Bewegung und richtige Ernährung . . . .38

Zu viele Snacks . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .40

Für Gemüse und Obst begeistern . . . . .41

Tier | Gesundheit

Wann zum Tier-Notarzt? . . . . . . . . . . . . . . . . . .42

Rückenschmerzen bei Haustieren . . . . .43

Rat & Hilfe | Finanzen

Finanzierung für Rentner und

Senioren ab 60 Jahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .44

Notrufnummern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .46


Pflege |

Entlastung für pflegende Angehörige

Welche Hilfsmöglichkeiten gibt es?

Rund ein Drittel der Menschen, die pflegebedürftig

sind, werden ganz oder teilweise von

Angehörigen versorgt. Hierbei kommt es oft

zur Überbelastung der Pflegenden, die sich

nur schwer oder gar nicht zu helfen wissen –

es gibt aber vielfältige Hilfsmöglichkeiten.

Reha möglich

Möglichkeiten sind beispielsweise ein Urlaub,

Vorsorgeleistungen und Vorsorgekuren oder

eine medizinische Reha-Maßnahme, wenn

die Gesundheit der Pflegeperson durch die

dauernde Belastung gefährdet ist - eine stationäre

Reha ist seit 2019 für pflegende Angehörige

auch möglich. Wer sich entscheidet,

eine pflegebedürftige Person zu Hause zu

pflegen und zu betreuen, kann zum Beispiel

Pflegegeld beantragen und so finanzielle Leistungen

erhalten. Darüber hinaus unterstützt

die Pflegeversicherung pflegende Angehörige

durch Sozialleistungen, Pflegekurse oder Urlaubsvertretung

(Verhinderungspflege).

Entlastungsbetrag hilft auch

Um pflegende Angehörige zu entlasten, steht

pflegebedürftigen Versicherten, die zu Hause

gepflegt werden, der sogenannte Entlastungsbetrag

von bis zu 125 Euro monatlich

(also insgesamt bis zu 1.500 Euro im Jahr)

zu. Der Anspruch auf zusätzliche Betreuungsund

Entlastungsleistungen soll es Pflegebedürftigen

ermöglichen, ihren Alltag abwechslungsreicher

und selbstständiger zu gestalten.

Das gilt auch für Pflegebedürftige des

Pflegegrades 1.

Grundsätzlich können Entlastungsleistungen

auch durch zugelassene Gewerbetreibende

wie Pflegedienste, Agenturen erbracht und

dann entsprechend direkt mit der Pflegekasse

abgerechnet werden.

Auf Signale achten

Tagespflege

für Menschen

mit und ohne

Demenz

Die Pflege und Betreuung eines Menschen

stellen Angehörige vor eine Herausforderung,

denn diese müssen auch weiterhin ihre eiwww.landpartie-tagespflege-fintel.de

Landpartie–

Tagespflege Fintel GmbH

Pastorenweg 1

27389 Fintel

Telefon 0 42 65/95 49-840

4


Pflege |

genen Bedürfnisse berücksichtigen und ihr

Leben führen. Eine solche Situation kann zu

einer Überlastung oder Überforderung führen.

Diese kann sich sowohl körperlich als

auch psychisch äußern.

Man sollte daher auf sich achten und auf

Signale wie zum Beispiel:

• Schlafstörungen oder Schlaflosigkeit

• Muskelverspannungen, Rücken-,

Nacken- und Schulterschmerzen,

Kieferschmerzen

• Kopfschmerzen

• Gewichtsschwankungen, Magenund

Verdauungsprobleme

• Haarausfall, Probleme mit der Haut

• Müdigkeit, Anfälligkeit für Infektionen

der Atemwege

• Herz-Kreislauf-Beschwerden

• vermehrtes Schwitzen

• Stimmungsschwankungen, Niedergeschlagenheit,

Gefühle der

Hilflosigkeit und Unzufriedenheit

• Nervosität, Reizbarkeit

• Gedächtnis- und

Konzentrationsschwierigkeiten

• Suchtverhalten (Medikamente, Alkohol)

Wenden Sie sich am besten an eine Vertrauensperson,

an Ihren Arzt oder auch an

Beratungsstellen, wenn Sie ein Gefühl der

Überforderung spüren. Tun Sie dies auch

dann, wenn Sie eines oder mehrere der oben

genannten Symptome oder Verhaltensweisen

bei sich wahrnehmen, ohne diese richtig zuordnen

zu können. Es ist wichtig, dass Sie

auf sich achten, Körper und Geist also nicht

überfordern.

Professionelle Hilfe organisieren

Oftmals wird zu lange gewartet, um professionelle

Hilfe in Anspruch zu nehmen. Um

die Situation richtig einzuschätzen, wann es

Zeit ist, einen Pflegedienst zu engagieren,

oder den Umzug in eine Pflegeeinrichtung

zu organisieren, kann man selbst oft gar nicht

einschätzen. Hier sollte man sich unbedingt

an eine Pflegeberatung wenden.

Im Landkreis Rotenburg gibt es zum Beispiel

den Pflegestützpunkt Rotenburg (Tel.: 04261

983-3276, Mail seniorenberatung@lk-row.de)

und auf dem Portal www.pflegeberatung.de

gibt es auch sinnvolle Informationen. (hg)

5


Aktiv |

Schwitzen für die Gesundheit

Die positiven Wirkungen regelmäßigen Saunierens sind wissenschaftlich belegt

Der Herbst und Winter kommen mit ungemütlicher

Kälte, Nässe und Wind. Das Immunsystem

muss Höchstleistungen bringen,

dennoch sind Erkältungen nun wieder weit

verbreitet. Zusätzlich stärken kann man es

durch Saunagänge. Immer mehr Menschen

schwitzen in den eigenen vier Wänden.

Gut für den Blutdruck

und gegen hohe Cholesterinwerte

Denn Saunen für den Privatbereich können

heute überall im Haus ihren Standort finden:

im Wohnzimmer, im Badezimmer oder auch

im Schlafzimmer. Sauna- und Wellnesslösungen

für jede Wohnumgebung gibt es etwa

von Klafs, Informationen dazu findet man

unter www.klafs.de.

Egal, wo man sauniert - die gesundheitlichen

Effekte sind wissenschaftlich belegt. Beispiel

Bluthochdruck: Wissenschaftler der Berliner

Charité beobachteten über zwei Jahre das

Herz-Kreislauf-Verhalten von Bluthochdruckpatienten

beim regelmäßigen Besuch eines

Sanariums. Hier können fünf verschiedene

Badeformen eingestellt werden. 38 Prozent

der Patienten erlebten eine Blutdrucknormalisierung,

wenn sie mindestens zweimal

pro Woche das Sanarium zu zwei Durchgängen

von je acht bis zehn Minuten bei einer

Temperatur von 55 Grad und einer Luftfeuchtigkeit

von 48 Prozent besuchten. Zur

Abkühlung empfehlen die Wissenschaftler

Patienten mit Herz-Kreislauf-Störungen die

Regendusche bei Temperaturen zwischen 12

und 14 Grad. Auch erhöhte Cholesterinwerte

gingen der Studie zufolge durch Besuche des

Sanariums zurück. Empfohlen wird es zudem

für Menschen mit zu niedrigem Blutdruck.

Forscher: Regelmäßiges Saunieren

kann Lebenserwartung erhöhen

„Regelmäßige Saunagänger schwitzen schon

nach wenigen Wochen gesünder und effizienter

als zu Anfang. Sie frieren im Winter

Telefon:

0151-10577684

E-mail:

info@event-bartels.de

www.event-bartels.de

Verleih von

• Toilettenwagen

• Kühlanhängern

• Mobiler Fasssauna

• Partyzubehör

6


Aktiv |

Eine Sauna muss man heute nicht

mehr im Keller „verstecken“ – hochwertige

Modelle werten den Wohnbereich

sogar auf. Fotos: djd/KLAFS

nicht so schnell und leiden im Sommer

weniger unter Hitze“, erklärt Saunaforscher

Dr. med. Rainer Brenke, lange Jahre Chefarzt

für Naturheilverfahren an der Hufeland-Klinik

Bad Ems und davor Wissenschaftler an der

Charité. Ein Effekt regelmäßigen Saunabadens

sei zumindest bei der finnischen Sauna

langfristig ein Absinken der Körperkerntemperatur.

Allein das könne zur Gesunderhaltung

einen Beitrag leisten. Eine um 0,5 Grad

Celsius niedrigere Körperkerntemperatur

könne durch die Verzögerung verschiedener

Alterungsprozesse theoretisch eine Steigerung

der durchschnittlichen Lebenserwartung

um fünf Jahre zur Folge haben. Würde

man mit der thermischen Anpassung im mittleren

Lebensalter beginnen, blieben immer

noch zwei bis drei Jahre Verlängerung.

Brenke ist überzeugt, dass bei regelmäßiger

Anwendung auch manche Arztbesuche verhindert

werden können. Um die gesundheitlichen

Effekte zu erzielen, ist das Aufheizen

der Sauna bis auf 90 Grad sowie das Abduschen

mit kaltem Wasser entscheidend. (djd)

7


Aktiv |

Den Sommer gesund genießen

Ortho-Bionomy® – effektive und bewährte Behandlungsmethode

Alle wollen unbeschwert die Draußensaison

genießen. Schmerzen, Verspannungen oder

Schwindel führen oft zu Bewegungseinschränkung

und können die Freude am

Sommer deutlich trüben. Der winterliche Bewegungsmangel

trägt noch seinen Teil dazu

bei, da ist Abhilfe gefragt. Die erhöhten

Alltagsbelastungen der letzten zwei Jahre

haben ebenfalls häufig zu Stress, Erschöpfung

und Überforderungen geführt. „All das

bleibt nicht in den Kleidern stecken, sondern

führt zu Blockaden auf allen Ebenen im

menschlichen Körper und zu vielfältigen

Beschwerdebildern“, sagt Heilpraktikerin

Barbara Treffert. Seit über 15 Jahren ist sie

Behandlerin für Ortho-Bionomy ® .

Selbstheilungskräfte aktivieren

Eine Ortho-Bionomy ® -Behandlung hilft, den

Teufelskreis von Schmerz und Stress zu

durchbrechen und stellt die gestörte Kommunikation

im Körper wieder her. Durch

größtmögliche Entlastung und tiefe Entspannung

können Schonhaltungen und Schutzspannungen

aufgegeben werden und die

Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert.

In der sanften Behandlung findet der

Körper zu gesunden, schmerzfreien Haltungsund

Bewegungsmustern zurück.

Wohltuendes Therapieverfahren

Ortho-Bionomy ® wird von Patienten als ein

sehr wohltuendes, entspannendes Therapieverfahren

empfunden. Es kommt vielseitig

zum Einsatz, bei Beschwerden von A bis Z.

Die Methode wurde in den 1980er-Jahren

von dem kanadischen Osteopathen Arthur

L. Pauls entwickelt und verbreitete sich

schnell in der westlichen Welt.

Weitere Infos zu Methode und Behandlern

finden Interessierte unter www.dgob.info

auf der Homepage der Deutschen

Gesellschaft für Ortho-Bionomy ® . (tr)

8


Aktiv |

Long-COVID und Post-COVID

– was kann helfen?

Nach einer durchgestandenen Coronainfektion

können gesundheitsbeeinträchtigende

Symptome über Wochen und Monate bestehen

bleiben und stark variieren.

Long-Covid: Mehr als vier Wochen nach Erkrankung

bestehen noch Symptome.

Post-Covid: Nach zwölf Wochen sind noch

Gesundheitsstörungen vorhanden, die auf

die durchgemachte Infektion mit Coronaviren

zurückzuführen sind. Symptome, die dann

noch häufig vorhanden sind, können folgende

sein: ständige Erschöpfung, Luftnot, Konzentrationsstörungen,

Schwindel, Verlust von

Geruchs- und Geschmackssinn, Schlafstörungen

und mehr.

Was kann helfen?

Für einen Teil der Betroffenen könnte ein

Aufenthalt in einer Rehaklinik infrage kommen.

Als hilfreich erweisen sich Mikronährstoffe

wie Vitamin D, Vitamin A und C, Zink,

Quercetin, Melatonin, Coenzym Q10. Auch

gesunde Fette und die Unterstützung aus der

Pflanzenwelt sollte erwähnt werden, wie beispielsweise

Brennnessel, Löwenzahn, Zistrose,

Efeu, Kiefernadeln und mehr. Auch die

Homöopathie, Akupunktur und manuelle Therapie

können hier hilfreich eingesetzt werden.

Außerdem ist eine gesunde Lebensweise für

die Genesung unerlässlich, wie zum Beispiel

gesunde Ernährung, ausreichende Flüssigkeitszufuhr

mit Wasser und Kräutertees,

Bewegung an frischer Luft, Waldbaden, Sonnenbaden,

Sauna und Wasseranwendungen,

Yoga, Meditation, Zusammensein mit fröhlichen

Menschen, Vermeidung von Stress und

genügend Schlaf. (sn)

Termine nach Vereinbarung

Heilpraxis

Rita Schygulla-Neubauer

Heilpraktikerin

Hanstedter Str. 2, 27412 Breddorf

Telefon: 0 42 85 92 58 56

r.sch.neubauer@ewetel.net

Behandlungsschwerpunkte:

Bowen- und Emmet-Therapie

Akupunktur

Regenaplex-Therapie

Bachblüten-Therapie

Hilfe und Unterstützung bei Long-COVID

www.heilpraxis-schygulla-neubauer.de

9


Aktiv |

Long-COVID Syndrom

Symptome nicht von Schwere der Infektion abhängig

Dass Infektionen mit Viren und damit einhergehende

Entzündungen Spuren im Körper

hinterlassen, ist seit Langem bekannt. Häufige

Folgen sind chronische Erschöpfung, geringe

Leistungsfähigkeit, chronische Schmerzzustände,

Depressionen oder vielfältige andere

diffuse Symptome.

Unterschiedliche Symptome und Gründe

Früh in der Pandemie sind auch nach Corona

Infektionen aufgefallen, dass es zu derartigen

Zuständen nach überstandener Infektion (also

Genesung von der akuten Infektion) kommen

kann. Dabei scheint es nicht unbedingt

von der Schwere der Infektion oder von

schweren Vorerkrankungen abzuhängen, ob

jemand an Symptomen leidet. Häufig treten

Symptome wie Erschöpfung, Glieder-, Kopfoder

Muskelschmerzen, Riech- und Geschmacksstörungen,

Angst, Schlafstörungen

sowie eingeschränkte Belastbarkeit auf.

Warum ein Mensch an Long-COVID erkrankt

und ein anderer nicht, ist medizinisch noch

nicht genau erforscht. Die durch Corona ausgelöste

Entzündungsreaktionen von Lunge,

Blutgefäßen, aber auch von Nerven und anderen

Organen sowie anhaltende überschießende

Reaktion des Immunsystems einerseits,

aber auch zu schwache Reaktion des

Immunsystems andererseits, werden für

die vielfältigen individuellen Symptome verantwortlich

gemacht. Es ist nicht das Virus

selbst, sondern die daraus entstandenen

Fehlreaktionen im Organismus, die die Krankheitssymptome

bedingen.

Immer dann, wenn die akute Krankheitsphase

abgeklungen ist und Symptome unge-

10


wöhnlich lang anhalten, oder nach einer kurzen

Gesundungsphase nach Coronainfektion

plötzlich neue unklare Symptome auftreten,

sollte ein Heilpraktiker für Regulationsmedizin

aufgesucht und weitere Untersuchungen eingeleitet

werden.

Regulationsmedizin hilft

Im Gegensatz zur Schulmedizin hat die Regulationsmedizin

erprobte Therapieansätze

zur Behandlung von Long-COVID. Regulation

bedeutet, dem Körper zu helfen, von allein

wieder „normaler“ und „richtiger“ zu funktionieren.

Die im Körper durch die Infektion

abgelaufenen Entzündungen und Krankheitsreize

sind dafür verantwortlich, dass z. B.

das Immunsystem überstark oder zu wenig

reagiert. Auch die Fähigkeit, Energie (ATP) in

den Kraftwerken der Zelle (Mitochondrien)

zu produzieren, kann eingeschränkt sein.

Durch derartige Fehlregulationen können

Schmerzen begünstigt werden.

Die Regulationsmedizin zielt darauf ab, die

Selbstheilungskräfte im Organismus zu aktivieren,

wieder mehr Energie im Stoffwechsel

bereitzustellen, Schmerzen zu lindern und

die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. (al)

Immunstark durch das Jahr

Eine aktuelle Studie des Fruit Juice Science

Centre zeigt: 63 Prozent der Deutschen ist

nicht bewusst, dass eine starke natürliche

Immunität auch in den warmen Monaten

entscheidend für ihre Gesundheit ist. Insbesondere

der Corona-Stress hat in den letzten

Monaten das Immunsystem geschwächt.

Dabei gelingt es bereits mit einfachen Alltagsroutinen

wie regelmäßiger Bewegung,

genügend Schlaf und Entspannungstechniken,

gute Voraussetzungen zu schaffen,

damit der Körper Krankheiten ganzjährig

erfolgreich abwehrt. Zudem kann reiner

Orangensaft den Organismus mit Vitamin C,

Folsäure, Kalium und Polyphenolen versorgen

und die Abwehrpower fördern. Täglich

ein Glas ist ratsam. (djd)

Spezialisiert auf:

• Regulierung des

Immunsystems

• ursächliche

Schmerztherapie

• Stressmedizin

• hormonelle Regulaon

• Darmgesundheit

• Erschöpfungs

erkrankungen

11


Aktiv |

Ambulante Rehabilitation

Ziele und Möglichkeiten

Die ambulante Rehabilitation stellt in einer

Reihe von Fällen eine gute Alternative zur stationären

Rehabilitation dar. So ist sie vor allem

bei chronischen Erkrankungen oder bei

Nachbehandlungen von Operationen sinnvoll.

Zu den Erkrankungen, die sich für eine ambulante

Rehabilitation eignen, zählen zum Beispiel

rheumatische Störungen, Krankheiten

des Bewegungsapparates wie Knie-Schulterund

teilweise Hüft-Operationen, oder die Folgen

neurologischer Erkrankungen. Im Unterschied

zur stationären Rehabilitation können

die Patientinnen und Patienten bei einer ambulanten

Rehabilitation ihre Abende und die

Wochenenden Zuhause verbringen. Sie halten

sich damit in der Klinik, die eine ambulante

Rehabilitation anbietet, nur während der Zeit

auf, in der Therapien durchgeführt werden.

Die Teilnahme an der ambulanten Rehabilitation

hängt jedoch im Wesentlichen von zwei

Voraussetzungen ab:

• Zum einen muss eine ausreichende

Mobilität vorliegen, um die Fahrten

von Zuhause zur Klinik und zurück

bewältigen zu können.

• Zum anderen dürfen die gesundheitlichen

Beeinträchtigungen nicht derart

ausgeprägt sein, dass sie eine

kontinuierliche ärztliche oder

pflegerische Betreuung erfordern.

Bei Zweifeln, ob die ambulante Rehabilitation

der stationären vorzuziehen ist, kann

12


Aktiv |

der Hausarzt oder der behandelnde Facharzt

helfen.

Allgemeine und individuelle Ziele

einer Rehabilitation

Die Patientinnen und Patienten sollen mithilfe

rehabilitativer Maßnahmen in die Lage versetzt

werden, ihren Beruf oder für sie wichtige

Alltagsaktivitäten (wieder) ohne Einschränkungen

ausführen zu können. Zu diesen

allgemeinen Zielen werden bei Beginn einer

Rehabilitation individuelle Therapieziele vereinbart,

die sich aus den Lebensumständen

der Betroffenen ergeben. So mag es für eine

Person wichtig sein, das Treppensteigen in

den Mittelpunkt der Therapien zu stellen,

während es für eine andere Person um eine

Verbesserung der Handkraft und Ausdauer

gehen kann.

Ablauf und Programme

Eine ambulante Rehabilitation erinnert an

Abläufe in einer Schule: Die Betroffenen halten

sich ca. vier bis sechs Stunden täglich in

der Klinik auf und folgen dabei einem festen

„Stundenplan“, der aus einem Wechsel von

Therapien und Pausen besteht.

Zu den Therapien gehören zum Beispiel:

• Krankengymnastik

• Wassertherapie

• Elektrotherapie

• psychologische Beratung

• Sozialberatung

• Entspannungstherapien

• medizinische Trainingstherapie (MTT)

• Ergotherapie

• Massagen

Der „Stundenplan“ wird individuell nach dem

Beschwerdeprofil und der körperlichen Belastbarkeit

des Patienten ausgerichtet.

Die Dauer einer ambulanten Reha beträgt

meistens 15 Behandlungstage. Damit erreichte

Erfolge stabil bleiben, gibt es spezielle

Nachsorge-Programme, wie beispielsweise

„IRENA“ (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge

der Deutschen Rentenversicherung).

Das IRENA-Angebot kann sowohl nach einer

ambulanten als auch nach einer stationären

Rehabilitation genutzt werden, wobei diese

Maßnahme in der Regel nur durch die Rehabilitationsklinik

eingeleitet werden kann.

Weitere Infos auch zur Kostenübernahme gibt

es auf www.qualitaetskliniken.de. (hg/qn)

Orthosen | Bandagen | Kompressionsstrümpfe | Einlagen

Stomaversorgung | Inkontinenzhilfen | Brustprothesen

Falt- und Elektrorollstühle | Elektromobile | Bad- und

Toilettenhilfen | Rehabilitationshilfen | Kranken- und

Pflegebetten | Eigene Werkstatt | Hausbesuche

www.hssani-sittensen.de

Bahnhofstr. 9

27419 Sittensen

Tel.: 0 42 82 - 14 37

Fax: 0 42 82 - 55 93

Herm.-Lamprecht-Str. 56a

27442 Gnarrenburg

Tel.: 0 47 63 - 62 87 20

13


Aktiv |

Neuigkeiten

vom Klostergut Burgsittensen

Auf dem Biohof Wülpern und dem Klostergut

Burgsittensen hat die junge Generation seit

dem 1. Januar nun die Leitung übernommen

– Frieder Wülpern und Hannah Wedemeyer

freuen sich auf die neuen Herausforderungen

und die wachsende Verantwortung. Frieder

ist dabei hauptverantwortlich für die Bereiche

Ackerbau und Biogas. Hannah fokussiert sich

auf das Klostergut und das Büro. Gemeinsam

arbeiten sie außerdem Hand in Hand bei der

Erschließung neuer Vermarktungsmöglichkeiten

für den jungen Biobetrieb.

„Wir freuen uns, den Betrieb nun eigenverantwortlich

zu führen und haben viele Ideen

für die Entwicklung in den kommenden Jahren.

Das alles wäre aber natürlich nie ohne

die weitere Unterstützung unserer Eltern

Sigrid und Gerd Wülpern und unseres tollen

Teams möglich“, freut sich Hannah.

Auf dem Gelände des Klostergutes planen

die beiden auch im Jahr 2022 die Fortführung

des Burgkontors und der Burgküche. Letztere

Foto: Dennis Rathjen

ist seit März wieder aus der Winterpause zurück

und versorgt die Besucher mit Kuchen,

Waffeln und Kaffee.

Im Burgkontor wird es neben regionalen Lebensmitteln

und schönen Deko-Elementen

auch wieder frische Kräuter und eine Auswahl

an Gemüse direkt vom Hof geben. (kb)

Öffnungszeiten Burgkontor:

Fr. und Sa. 10 bis 17 Uhr (SB-Bereich 24/7)

Du möchtest über die Projekte auf dem

Klostergut immer auf dem Laufenden bleiben?

www.klostergut-burgsittensen.de

Instagram – klostergutburgsittensen

Facebook – Klostergut Burgsittensen

E-Mail: info@klostergut-burgsittensen.de

BURGKONTOR FR.+ SA. 10 –17 UHR

Hofeigenes Bioland-Gemu se, selbst hergestellter Fruchtaufstrich

und Sirup sowie regionale Produkte und liebevolle Geschenkartikel

BURGKÜCHE SO. 12 –17 UHR

Du möchtest dir die Vielfalt der Region

auf dem Gaumen zergehen lassen?

Dann bist Du in unserem Café, der „Burgku che“, genau richtig.

www.klostergut-burgsittensen.de

Klostergut Burgsittensen

klostergutburgsittensen

14


Aktiv |

Sehkräftige Augen trotz AMD

Spezialbrillen können für bessere Kontraste und weniger Blendung sorgen

Rund 4,5 Millionen Menschen in Deutschland

sind von Altersbedingter Makuladegeneration

(AMD) betroffen. Dabei werden die Sinneszellen

der Netzhaut im Bereich des schärfsten

Sehens, der sogenannten Makula,

durch degenerative Prozesse geschädigt und

schließlich zerstört. Die Folgen sind unscharfes

Sehen bis hin zu einem blinden Fleck

im zentralen Sehfeld sowie eine deutlich

schlechtere Wahrnehmung von Farben und

Kontrasten. Häufig ist auch die Blendempfindlichkeit

erhöht, was gerade an hellen

Sommertagen Aktivitäten im Freien stark beeinträchtigen

kann. Außerdem kann UV-Licht

die angegriffenen Augen zusätzlich stressen

und gilt als möglicher Krankheitsverstärker.

Vom Fachoptiker beraten lassen

Neben Spezialbrillen gibt es noch weitere

Sehhilfen für Menschen mit AMD, etwa Lupen

und Lupenbrillen, Fernrohrsysteme und

elektronische Sehhilfen. Sie werden abhängig

Mit schärferen Kontrasten und leichter Vergrößerung

lässt sich bei AMD die verbliebene Sehkraft

besser nutzen. Foto: djd/A. Schweizer

von der jeweiligen Sehleistung und gewünschten

Tätigkeit eingesetzt. Einen Adressfinder

gibt es unter www.schweizer-optik.de.

In Innenräumen ist gute und blendfreie Beleuchtung

ein wichtiger Faktor. Sie kann z. B.

durch spezielle LED-Leuchten erzielt werden,

die nicht nur besonders helles und gleichmäßiges

Licht liefern, sondern auch in verschiedenen,

den individuellen Bedürfnissen entsprechenden

Lichtfarben erhältlich sind. (djd)

15


Aktiv |

Weitere Auszeichnung

für die Zahnarztpraxis Larsen

Die Guided Biofilm Therapy

(GBT) vereint die professionelle

Zahnreinigung in der Praxis

mit der häuslichen Zahnpflege.

Bei der GBT dreht sich alles

um die sanfte und vollständige

Entfernung von Biofilm,

Verfärbungen und Zahnstein

mit modernen und innovativen

Technologien. Dabei wird die

Oberfläche der Zähne sowie

das Zahnfleisch geschont. Mit

der GBT-Zertifizierung zählt

die Praxis nun zu den GBT-

Kompetenzzentren für präventive

professionelle Mundhygiene.

Diese Auszeichnung

erhalten lediglich Praxen, deren

Patienten mit der Guided

Biofilm Therapy sehr zufrieden

sind. Heike von Thun,

zahnmed. Prophylaxeassistentin

(verantwortlich für GBT)

und Zahnärztin Andrea Penningsfeld

nahmen das GBT

Zertifikat entgegen. (la)

Vorsorge – Fundament

der Ästhetik

Die Gesunderhaltung und Schönheit Ihrer Zähne

sind unsere Berufung und Leidenschaft.

Hierfür setzen wir im Rahmen unserer Praxisschwerpunkte

* Prophylaxe * Zahnerhaltung

* Ästhetik * Implantate

modernste Technik und Verfahren ein. Holen Sie sich gerne einen Termin bei uns.

Brunnenstraße 23

27432 Bremervörde

Telefon 0 47 61-12 63

info@larsen-praxis.de

www.larsen-praxis.de

16


Wir verstärken unser Team!

Die OsteMed Klinik in Bremervörde sucht für den Fachbereich

der ZentralenNotfallaufnahme zum nächstmöglichen Termin eine(n)

Gesundheits- und

Krankenpfleger (m/w/d)

in Teil- oder Vollzeit

Mehr Informationen erhalten Sie von Frau Michaelis unter

der Rufnummer 04761 980 6203 oder unter www.ostemed.de


Wellness |

Kosmetik in der Alten Apotheke

Jenny Wienberg freut sich über vergrößertes Kosmetik-Studio in Zeven

Seit März 2017 arbeitet Jenny Wienberg

bereits an der Schönheit der meist weiblichen

Kunden in der Alten Apotheke Zeven.

Seit ersten Dezember gibt es neue Räumlichkeiten

im selben Gebäude. In den liebevoll

renovierten Räumen bietet sie nun ihre

Dienste auf dem sensiblen Gebiet der Schönheitspflege

an – geht es hier doch um die

Pflege und Gesunderhaltung der Haut, auch

mittels Kosmetika.

Naturkosmetika sind wirkungsvoll

Jenny Wienberg: „Ich versuche möglichst,

auf apparative Techniken zu verzichten, denn

die von mir eingesetzten Naturkosmetika

sind nicht nur wirkungsvoll, sondern größtenteils

sehr wirkungsvoll und ohne schädliche

Inhaltsstoffe – das wissen meine Kundinnen

zu schätzen. Viele Menschen reagieren mit

Hautirritationen auf die Inhaltsstoffe in zahlreichen

konventionellen Kosmetikprodukten.

Bei Naturkosmetik ist das kein Thema.

Auch bei Akne, Neurodermitis und Schuppenflechte

gibt es gute natürliche Behandlungsmethoden.

Mittlerweile gibt es so tolle

Naturprodukte, die den üblichen Mainstream-

Marken in nichts nachstehen – ganz im Gegenteil:

Es gibt die gleichen Farben und Konsistenzen

und die Produkte haben sogar noch

den Vorteil, dass sie Mensch und Umwelt

keinen Schaden zufügen.“

Im Unterschied zur konventionellen Kosmetik,

deren Zusammensetzung sich stark auf

chemisch-synthetische Bestandteile abstützt,

werden in der Naturkosmetik vorwiegend

oder ausschließlich Stoffe verwendet, die aus

der Natur stammen. So werden beispielsweise

statt raffinierten Erdölprodukten sowie

Mineralölen, pflanzliche Öle und Wachse und

statt synthetischen Duftstoffen Mischungen

18


Wellness |

ätherischer Öle verwendet. Man verspricht

sich in erster Linie eine bessere Verträglichkeit,

aber auch eine zuverlässige Wirksamkeit.

Naturkosmetik wird häufig auch mit

einer grünen Lebenseinstellung verknüpft

und soll zudem biologisch, ökologisch, fair

gehandelt und nachhaltig sein sowie ohne

Tierversuche auskommen.

Qualitätsmarken und Behandlungen

Drei Highlights aus den Behandlungsmöglichkeiten,

die aktuell sehr gefragt sind:

• Die Spezialbehandlungen nach Methoden

und mit Kosmetika von Dr. Christine

Schrammek, die von der Produktion bis

zur Verwertung hochklassige nachhaltige

Produkte anbietet. Hier gibt es die „Green

Peel Fresh Up“-Behandlung (der Frische-

Kick ohne Schälung), „Green Peel Energy“

inklusive „Energy Power-Ampullen“

für zuhause und „Green Peel Classic“

unter dem Motto „Eine neue Haut in fünf

Tagen“. Jenny Wienberg hat hierfür einen

Lehrgang absolviert, denn das ist Grundvoraussetzung

für diese zertifizierten

Behandlungen.

• Exklusive „Meereskosmetik“ von „La

mer“, wie „Meeresschlick-Extrakt“, ein

reines Naturprodukt, reich an Sauerstoff,

Heilerde, Spurenelementen, Schwefel,

Salzen und organischen Wattbestandteilen

zur nachhaltigen Pflege der Haut.

• „Weintrauben-Kosmetik“ von „Caudalie“,

Produkte ohne Parabene mit Aktivstoffen

aus der Weinrebe zur natürlichen

Kosmetik auf der Basis ätherischer Pflanzenöle.

Oase der Ruhe

„In unserer ,Oase der Ruhe‘ können Sie

entspannen und genießen, während ganz

,nebenbei‘ das Beste für Gesicht und Körper

getan wird. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Mitte

wiederzufinden, neue Energie zu tanken und

einfach mal den Alltag hinter sich zu lassen.

Lassen Sie sich verwöhnen und erfahren Sie

selbst, wie wohltuend unsere Behandlungen

für Körper, Seele und Ihre Schönheit sind“,

so Jenny Wienberg. (hg)

Wer jetzt einen Termin buchen möchte,

ruft einfach mal unter 04281-984450 an.

Ich freue mich auf Sie

in den neuen Räumen

in der Alten Apotheke

in Zeven „Oase der Ruhe“,

Lindenstraße 3.

Vereinbaren Sie jetzt unter 0 42 81-98 44 50 einen Termin!

19


Wellness |

Schönheit: So sieht das aus…!

Aktuelle Umfrage unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen: Was ist schön?

Für den Begriff Schönheit gibt es keine einheitliche

Definition, Schönheitsideale haben

sich im Laufe der Jahrhunderte auch immer

wieder gewandelt. Für Jugendliche und junge

Erwachsene spielen soziale Netzwerke

wie Instagram, TikTok und YouTube eine

wachsende Rolle. Dabei transportieren zum

Beispiel Influencer mit ihren Botschaften oft

auch bestimmte Schönheitsideale.

Eine aktuelle Umfrage kann Entwarnung geben:

Nur 18 Prozent der befragten 14- bis

20-Jährigen sind der Ansicht, dass die Gesellschaft

vorgibt, was im Trend liegt und

als schön bezeichnet wird. Und lediglich

fünf Prozent denken, dass es objektive

Kriterien für menschliche Schönheit gibt.

Eine überwältigende Mehrheit von 76 Prozent

glaubt dagegen, dass Schönheit im Auge

des Betrachters liegt. Die Umfrage ist vom

Bundesverband der Deutschen Volksbanken

und Raiffeisenbanken (BVR) anlässlich des

52. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend

creativ“ zum Thema „Was ist schön?“

in Auftrag gegeben worden. Alle Informationen

zum Wettbewerb findet man unter

www.jugendcreativ.de.

Aussehen und Wesen

gleichermaßen wichtig

Schirmherrin des Wettbewerbs ist die Komikerin

Ilka Bessin. Sie findet es wichtig zu zeigen,

dass Schönheit keinem Ideal entsprechen

muss und nicht nur mit Äußerlichkeiten

zu tun hat: „Ich finde mich zum Beispiel

schön, weil ich ein lustiger Mensch bin, weil

ich auch mal traurig sein kann und viele positive

Charaktereigenschaften habe. Herzlichkeit,

Empathie und eine positive Einstellung

machen einen Menschen für mich

schön.“ Die Umfrage bestätigt diese Einschätzung.

Demnach sind 69 Prozent der

Befragten der Meinung, dass sich Schönheit

auf das Aussehen und das Wesen eines Menschen

gleichermaßen bezieht. Lediglich acht

20


Wellness |

Foto: djd/BVR

Prozent sind der Ansicht, dass Schönheit

nur oder überwiegend mit dem Aussehen zu

tun hat.

Beeinflussung durch soziale Netzwerke

bei Mädchen und jungen Frauen stärker

Knapp 70 Prozent der Jugendlichen und jungen

Erwachsenen gaben in der Umfrage an,

dass sie sich vom Schönheitskult in den sozialen

Medien wenig bis gar nicht beeinflussen

lassen oder dass es sie sogar völlig kaltlässt.

28 Prozent sagen, dass sie sich dem Einfluss

der sozialen Netzwerke nicht entziehen

können. Auffallend hier ist der Unterschied

zwischen den Geschlechtern: Während sich

38 Prozent der Mädchen und jungen Frauen

beeindrucken lassen, sind es bei den männlichen

Befragten nur 17 Prozent. (djd)

Ergotherapiepraxis

Miriam Mehmert

Bahnhofstraße 36

27389 Lauenbrück

Telefon 0 42 67/ 98 19 101

E-Mail@ergo-mehmert.de

www.ergo-mehmert.de

Termine nach Vereinbarung

21


Job | Porträt

Mehr als nur Medikamenten-Händler

Apotheker: Fachliche Beratung und richtige Einschätzung der Kunden wichtig

Apotheker versorgen in den Apotheken die

Kunden mit Arzneimitteln und beraten sie

hinsichtlich Themen, die die Gesundheit,

Medizin und Hygiene betreffen. Sie stellen

Arzneimittel selbst her und verkaufen diese

an ihre Kunden. Der Beruf ist anspruchsvoll

und mit viel persönlicher Verantwortung verbunden.

Information und Beratung

im Vordergrund

Um Apotheker zu werden, muss man Pharmazie

studieren. Die Studienplätze für Pharmazie

werden über die Stiftung für Hochschulzulassung

(www.hochschulstart.de)

vergeben. Die pharmazeutische Ausbildung

umfasst ein Studium der Pharmazie von vier

Jahren an einer Universität, Rechtsgrundlage

für die bundesweit einheitliche Ausbildung

ist die Approbationsordnung für Apotheker.

Die meisten Apotheker sind in einer öffentlichen

Apotheke als Angestellte oder Apothekenleiter

tätig. War jedoch früher der Apotheker

vorrangig für die Herstellung der auf

Rezept verordneten Rezepturen, wie Salben,

Zäpfchen oder Kapseln, zuständig, steht

heutzutage die Information und Beratung des

Patienten im Vordergrund. So klärt der Apotheker

den Patienten über mögliche Wechselwirkungen

der Arzneimittel untereinander

auf und gibt Hinweise zur Einnahme.

Daneben erläutert er in der öffentlichen

Apotheke aber auch die Anwendung erklärungsbedürftiger

Darreichungsformen wie

z. B. von Insulinpens oder Inhalationshilfen

und bietet Dienstleistungen wie Blutdruckoder

Blutzuckermessung an. Als selbstständiger

Apotheker muss er zusätzlich gute

kaufmännische Kenntnisse besitzen bzw. sich

diese aneignen, um seine eigene Apotheke

auch wirtschaftlich führen zu können.

PTA – die „rechte Hand“ des Apothekers

In Deutschland arbeiten ca. 150.000 Menschen

in Vor-Ort-Apotheken, davon ungefähr

ein Drittel approbierte Apotheker. Die übrigen

Arbeitnehmer sind vor allem pharmazeutischtechnische

Assistenten bzw. pharmazeutischkaufmännische

Angestellte.

Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)

unterstützen den Apotheker bei der Arbeit

in der Apotheke, aber übernehmen auch eigenständige

Aufgaben. So informieren sie

Patienten über Arzneimittel, stellen diese her

und prüfen sie. PTA sind hauptsächlich in

Apotheken angestellt, können aber – genau

wie Apotheker – auch in der Industrie, der

Forschung oder der Lehre arbeiten. Sie sind

die „rechte Hand“ des Apothekers. (hg/pr)

22


Job | Porträt

Gleicher Job – neuer Name

Pflegefachleute hießen früher Pflegefachkraft

2020 wurde die neue Berufsbezeichnung

Pflegefachmann eingeführt und auch die

Ausbildungsinhalte wurden erweitert und aktualisiert.

Das bedeutet, dass Menschen, die

damals Pflegefachkraft gelernt haben, sich

auch weiter so nennen dürfen/müssen – so

viel dazu. Was aber machen denn Pflegefachleute?

Der Pflegefachmann ist ein noch

recht neuer Ausbildungsberuf, der seit Januar

2020 die Ausbildungen zum Gesundheitsund

Krankenpfleger, zum Altenpfleger und

zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

bündelt und ersetzt. Ganz wichtig: Die Ausbildung

wird tariflich bezahlt - auch die Seniorenwohnanlage

Gnarrenburg (siehe unten)

hat attraktive Ausbildungsplätze für engagierte

Menschen mit Herz.

Weitere Infos auf www.ausbildung.de. (hg/au)

23


Apotheken-Adressen und Notdienste

Liebe LeserInnen,

hier ist für Sie eine Übersicht der Apotheken

und Notdienste in unserem Verbreitungsgebiet

(Stand Januar 2022 – ohne Gewähr).

Kurzfristige Änderungen möglich. Bitte beachten

Sie die Freitagsausgabe der lokalen Presse!

Wir hoffen, Ihnen damit im Fall des Falles geholfen

zu haben. Im Ernst- oder Notfall beachten

Sie bitte auch die unten stehende Übersicht und

die große Notrufnummern-Liste auf Seite 46.

Ihr Land & Leben-Redaktionsteam

APOTHEKEN-FINDER

Auskunft über alle Apotheken in der Nähe – ob per App, Website, Anruf oder SMS

Kostenlos vom Festnetz 0800 00 22833

Kostenpflichtig aus Mobilfunk (0,69 €) 22833 – auch SMS möglich.

24


Adressen | Notdienste

Notdienstplan 2022 der Apotheken in

Bremervörde, Gnarrenburg, Heeslingen,

Kutenholz, Selsingen, Sittensen und Zeven

A Alte Apotheke

27432 Bremervörde

Neue Straße 24

Tel. (04761) 9 33 77

Mo.–Fr. 8:00–13:00 Uhr und 14:30–18:00 Uhr

Sa. 8:30-13:00 Uhr (bei Notdienst)

www.diealteapotheke.de

B Alte Apotheke

27404 Zeven

Lindenstraße 3

Tel. (04281) 98 44 40

Mo.–Fr. 8:30–18:30 Uhr, Sa. 8:30–12:30 Uhr

www.apotheke-zeven.de

C Alte Apotheke Selsingen

27446 Selsingen

Hauptstraße 18

Tel. (04284) 3 34

Mo.–Fr. 8:00–12:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr

Sa. geschlossen

www.alte-apotheke-selsingen.de

D Bahnhof-Apotheke

27432 Bremervörde

Bahnhofstraße 11

Tel. (04761) 9 77 60

Mo.–Fr. 8:00–13:00 Uhr und 14:30–18:00 Uhr

Sa. nach Notdienstplan

www.bahnhof-apotheke-bremervoerde-de

E Börde Apotheke

27419 Sittensen

Bahnhofstraße 23

Tel. (04282) 12 95

Mo.–Fr. 8:00–13:00 Uhr und 14:00–19:00

(Mi., Fr. 14:00–18:30 Uhr)

Sa. 8:30–13:00 Uhr

www.börde-apotheke-sittensen.de

E Paulus-Apotheke

27442 Gnarrenburg

Hermann-Lamprecht-Straße 48

Tel. (04763) 3 87

Mo., Di., Do. 8:00–13:00 Uhr und 14:00–18:30 Uhr

Mi., Fr. 8:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr

Sa. 8:30–12:30 Uhr

www.paulus-apotheke-gnarrenburg.de

F Niedersachsen-Apotheke

27449 Kutenholz

Hauptstraße 6

Tel. (04762) 80 60

Mo.–Fr. 8:00–12:30 Uhr und 14:30–18:00 Uhr

Sa. 9:00–12:00 Uhr

www.niedersachsen-apotheke.de

G Geestland-Apotheke

27446 Selsingen

Hauptstraße 25

Tel. (04284) 92 88 20

Mo.–Fr. 8:00–18:30 Uhr, Sa. 8:00–13:00 Uhr

www.apotheken-lepenies-selsingen.de

H Greif-Apotheke

27419 Sittensen

Stader Straße 3

Tel. (04282) 9 52 70

Mo., Di., Do. 8:00–13:00 und 14:00–19:00 Uhr

Mi., Fr. 8:00–13.00 Uhr und 14:00–18:30 Uhr

Sa. 8:30–13:00 Uhr

www.greif-apotheke-sittensen.de

H Sonnen-Apotheke

27442 Gnarrenburg

Hindenburgstraße 46

Tel. (04763) 10 08

Mo., Di., Do. 8:30–18:30 Uhr,

Mi., Fr. 8:30–18.00 Uhr, Sa. 8:30–13:00 Uhr

www.sonnen-apotheke-gnarrenburg.de

25


Adressen | Notdienste

Bremervörde, Gnarrenburg, Heeslingen, Kutenholz, Selsingen, Sittensen und Zeven

L Neue Apotheke

27432 Bremervörde

Bremer Straße 20

Tel. (04761) 9 85 80

Mo.–Fr. 8:00–13:00 Uhr und 14:30–18:00 Uhr

Sa. nach Notdienstplan

www.apoboden.de

M Neue Apotheke

27404 Zeven

Labesstraße 8

Tel. (04281) 27 43

Mo.–Fr. 8:30–13:00 Uhr und 14:30–18:30 Uhr

(Mi., Fr. 14:30–18:00 Uhr)

Sa. 8:30–13:00 Uhr

www.neue-apotheke-zeven.de

N Oste-Apotheke

27432 Bremervörde

Neue Straße 32

Tel. (04761) 80 67 80

Mo.–Fr. 8:00–13:00 Uhr und 14:30–18:00 Uhr

Sa. nach Notdienstplan

www.oste-apotheke.de

O Rats-Apotheke

27432 Bremervörde

Kirchenstraße 8

Tel. (04761) 69 68

Mo.–Fr. 8:00–13:00 Uhr und 14:30–18:00 Uhr

www.ratsapotheke.de

P Rats-Apotheke

27404 Zeven

Lange Straße 12

Tel. (04281) 30 68

Mo.–Fr. 8:30–13:00 Uhr

und 14:00 bis 18:00 Uhr

Sa. 9:00–13:00 Uhr

www.rats-apotheke-zeven.de

R St. Viti Apotheke

27404 Heeslingen

Lohmanns Hoff 1

Tel. (04281) 98 44 60

Mo.–Fr. 8:00–13:00 Uhr

und 14:30–18:00 Uhr

Sa. 8:30–12:30 Uhr

www.apotheke-zeven.de

DIE DIGITALE AUSGABE DES

GESUNDHEITSMAGAZINS

Bequem jederzeit auf dem Smartphone

oder Tablet lesen www.landundleben.de

Damit es Ihnen gut geht!

In unseren Apotheken in Zeven, Heeslingen und Ahlerstedt

beraten wir Sie individuell rund um Ihre Gesundheit.

Alte Apotheke

Zeven, Lindenstraße 3

Telefon 04281-984440

Rats-Apotheke

Zeven, Lange Straße 12

Telefon 04281-3068

St. Viti Apotheke

Heeslingen, Lohmanns Hoff 1

Telefon 04281-984460

Apotheke Ahlerstedt

Stader Straße 7

Telefon 04166-1222

26


Praxis für Physiotherapie

Anja Wichern

Bahnhofstraße 12

27419 Sittensen

Telefon: 0 42 82 - 53 09

Behandlungszeiten: Montag bis Freitag von 07:00 bis 19:00 Uhr

www.physiotherapie-wichern.de

Wir suchen zu sofort

Physiotherapeut/in

m/w/d

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

M

N

O

P

R

A

B

C

D

E

F

G

L

C

N

O

P

R

A

B

C

D

E

F

G

H

M

N

O

P

R

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Juli 2022

August 2022 September 2022 Oktober 2022

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

L

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A

B

M

M

R

B

M

P

R

B

M

P

R

B

H

L

M

N

O

P

B

C

D

E

F

G

H

L

M

N

O

P

R

A

C

D

E

F

G

H

L

M

N

O

P

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

R

A

B

D

E

F

G

H

L

M

N

O

P

R

A

B

C

E

F

G

H

L

M

N

O

P

R

A

B

C

D

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

F

G

H

L

M

N

O

P

R

A

B

C

D

E

G

H

L

M

N

O

P

R

A

B

C

D

E

F

H

L

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

27

Adressen | Notdienste

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A


Adressen | Notdienste

Bremervörde, Gnarrenburg, Heeslingen, Kutenholz, Selsingen, Sittensen und Zeven

November 2022

Dezember 2022

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

A

B

C

D

E

F

G

H

L

N

O

P

R

A

B

C

D

E

F

G

H

L

M

O

P

R

A

B

C

D

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

M

24-Stunden-Dienst

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

Notdienst-Telefonnummer

der Ärzte: 116-117

P

R

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

E

F

G

H

L

M

N

P

R

A

B

C

D

E

F

G

H

L

M

N

O

R

A

B

C

D

E

F

G

H

L

Zusatzdienst Bremervörde

O

A

D

L

Zusatzdienst Zeven/Heeslingen

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

A

D

L

N

O

B

M

P

R

Aufgrund der Corona-Pandemie und anderen

Umständen (z. B. Baustelle) können die

Öffnungszeiten der Apotheken angepasst

und reduziert sein. Deshalb sind die angegebenen

Zeiten ohne Gewähr. Informieren

Sie sich auf der Homepage der Apotheke.

Die Notdienst-Apotheke wechselt täglich

um 8:00 Uhr in Bremervörde beziehungsweise

8:30 Uhr in Zeven.

Zur Erläuterung:

Wird eine zweite oder dritte Apotheke in der

Spalte aufgeführt, so versieht sie an diesem

Tag einen Zusatzdienst. Zusatzdienst bedeutet:

Montag bis Freitag durchgehend bis 19:00 Uhr

Samstag: 08:00 – 13:00 Uhr und

nur BRV: 17:00 – 19:00 Uhr

Sonntag: 10:00 – 12:00 Uhr und

17:00 – 19:00 Uhr

28


Adressen | Notdienste

Notdienstplan 2022 der Apotheken in

Rotenburg und Scheeßel

Der Notdienst beginnt und endet jeweils um 8:00 Uhr morgens

A Die Markt Apotheke

27356 Rotenburg

Am Neuen Markt 12

Tel. (04261) 36 35

Mo.–Fr. 8:00–18:30 Uhr, Sa. 8:00–13:00 Uhr

www.die-markt-apotheke-rotenburg.de

B Die Stadt-Apotheke

27356 Rotenburg

Harburger Straße 12

Tel. (04261) 96 08 60

Mo.–Fr. 8:00–18:30 Uhr, Sa. 8:00–13:00 Uhr

www.die-stadtapotheke.de

C Alte Apotheke

27356 Rotenburg

Goethestraße 12

Tel. (04261) 22 54

Mo.–Fr. 8:00–18:30 Uhr, Sa. 8:00–13:00 Uhr

D Apotheke Große Verdener Straße

27356 Rotenburg

Verdener Straße 5

Tel. (04261) 96 60 66

Mo.–Fr. 8:00–18:30 Uhr, Sa. 8:30–13:00 Uhr

www.apotheke-grosse.de

E Burg-Apotheke

27356 Rotenburg

Bahnhofstraße 9

Tel. (04261) 9 38 90

Mo.–Fr. 8:00–18:30 Uhr, Sa. 8:00–12:30 Uhr

www.apotheke-row.de

F Apotheke Große am Pferdemarkt

27356 Rotenburg

Große Straße 4

Tel. (04261) 29 04

Mo.–Fr. 8:30–18:30 Uhr, Sa. 8:30–13:00 Uhr

Mi.8:30–14:00 Uhr

www.apotheke-grosse.de

G Apotheke Große in der Stadtmitte

27356 Rotenburg

Große Straße 45

Tel. (04261) 45 91

Mo.–Fr. 8:30–18:30 Uhr, Sa. 9:00–13:00 Uhr

www.apotheke-grosse.de

H Sonnen-Apotheke

27356 Rotenburg

Große Straße 56

Tel. (04261) 33 30

Mo., Di., Do., Fr. 8:30–13:30 Uhr

und 15:00–18:30 Uhr

Mi. 8:30–13:30 Uhr

Sa. 9:00–13:00 Uhr

www.sonnen-apotheke-rotenburg.de

I

Beeke-Apotheke

27383 Scheeßel

Harburger Straße 2

Tel. (04263) 98 52 70

Mo.–Fr. 7:30–19:00 Uhr, Sa. 8:00–13:00 Uhr

www.beeke-apotheke.de

J Meyerhof-Apotheke

27383 Scheeßel

Am Meyerhof 7

Tel. (04263) 9 31 90

Mo.–Fr. 7:30–19:00 Uhr, Sa. 8:00–13:00 Uhr

www.meyerhof-apotheke.de

K Sonnen-Apotheke

27383 Scheeßel

Bahnhofstraße 4

Tel. (04263) 12 14

Mo.–Fr. 7:30–19:00 Uhr, Sa. 7:30–13:00 Uhr

www.sonnen-apotheke-scheessel.de

29


Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Juli 2022

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

30

Adressen | Notdienste

Rotenburg und Scheeßel

August 2022 September 2022 Oktober 2022

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo


Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

31

Rotenburg und Scheeßel

Adressen | Notdienste

November 2022

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

Dezember 2022

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

K

E

F

G

I

H

A

B

J

C

D

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa


Adressen | Notdienste

Notdienstplan 2022 der Apotheken in

Hambergen, Grasberg, Lilienthal, Osterholz-Scharmbeck,

Ritterhude, Tarmstedt, Wallhöfen, Wilstedt, Worpswede

A Alte Apotheke

28865 Lilienthal

Hauptstraße 72

Tel. (04298) 9 16 40

Mo.–Fr. 8:00–19:00 Uhr, Sa. 9:00–13:00 Uhr

www.apothekehansmann.com/

alte-apotheke

B Alte Apotheke

27711 Osterholz-Scharmbeck

Marktstraße 11

Tel. (04791) 5 73 18

Mo., Di., Do. 8:00–19:00 Uhr

Mi. und Fr. 8:00–18:00 Uhr

Sa. 9:00–13:00 Uhr

www.alte-apotheke-osterholzscharmbeck-app.de

C Falkenberg-Apotheke

28865 Lilienthal

Falkenberger Landstraße 54a

Tel. (04298) 3 18 34

Mo.–Fr. 8:30–13:00 und 15:00–18:30 Uhr

(Mi. nachmittags geschlossen)

Sa. 9:00–13:00 Uhr

www.apothekehansmann.com/

falkenberg-apotheke

D Findorff-Apotheke

28879 Grasberg

Speckmannstraße 17

Tel. (04208) 17 63

Mo.–Fr. 8:00–18:30 Uhr

Sa. 8:30–13:00 Uhr

www.diehausapotheke.de

E Geest-Apotheke

27729 Vollersode

Wallhöfener Straße 62

Tel. (04793) 95 34 45

Mo.–Fr. 8:30–12:30 und 14:30–18:30 Uhr

Sa. geschlossen

E Wilstedter Apotheke

27412 Wilstedt

Am Brink 1

Tel. (04283) 53 90

Mo.–Fr. 8:00–12:30 und 14:30–18:00 Uhr

(Mi. nachmittags geschlossen)

Sa. 8:00–12:30 Uhr

www.wilstedter-apotheke.de

32


Adressen | Notdienste

F Hamberger Apotheke

27729 Hambergen

Hauptstraße 22

Tel. (04793) 95 34 35

Mo.–Fr. 8:00–12:30 und 14:30–19:00 Uhr

(Mi. und Fr. 14:30–18:00 Uhr)

Sa. 8:00–12:30 Uhr

www.hamberger-apotheke.de

F Heide-Apotheke

27412 Tarmstedt

Poststraße 6

Tel. (04283) 88 28

Mo.–Fr. 8:30–12:30 und 14:30–18:30 Uhr

(Mi. nachm. geschlossen)

Sa. 8:30–12:30 Uhr

G Hemberg Apotheke

27726 Worpswede

Hembergstraße 14

Tel. (04792) 12 62

Mo.–Fr. 8:30–13:00 und 14:30–18:30 Uhr

Mi. 14:30–18:00 Uhr, Sa. 9:00–13:00 Uhr

www.hemberg-apotheke.de

H Lilien-Apotheke

28865 Lilienthal

Hauptstraße 59

Tel. (04298) 91 51 44

Mo.–Fr. 8:00–19:00 Uhr

Sa. 8:00–13:00 Uhr

www.lilien-apo.de

J Fischbach-Apotheke

27721 Ritterhude

Rosenhügel 5

Tel. (0421) 6 98 94 60

Mo.–Sa. 8:00–20:00 Uhr

www.apotheke-ihlpohl.de

K Linden-Apotheke

27726 Worpswede

Findorffstraße 23

Tel. (04792) 29 00

Mo.–Fr. 08:30–13:15 und 14:30–18:30 Uhr

(Mi. 15:00–18:00 Uhr)

Sa. 9:00–13:00 Uhr

L Ritterhuder Apotheke

27721 Ritterhude

Riesstraße 47

Tel. (04292) 7 75

Mo.–Fr. 8:30–19:00 Uhr, Sa. 8:30–13:00 Uhr

www.ritterhuder-apotheke.de

M Max & Moritz Apotheke

27711 Osterholz-Scharmbeck

Marktplatz 12

Tel. (04791) 98 55 88

Mo.–Fr. 8:30–19:00 Uhr, Sa. 8:30–16:00 Uhr

www.max-und-moritz-apotheke.de

Der Notdienst beginnt und endet

jeweils um 9:00 Uhr morgens

33


Adressen | Notdienste

Hambergen, Grasberg, Lilienthal, OHZ, Ritterhude, Tarmstedt, Wallhöfen, Wilstedt, Worpswede

O Koppel-Apotheke

27711 Osterholz-Scharmbeck

Koppelstraße 35

Tel. (04791) 96 56 80

Mo.–Fr. 8:00–19:00 Uhr, Sa. 9:00–13:00 Uhr

www.apothekehansmann.com/

koppel-apotheke

R Rats-Apotheke

28865 Lilienthal

Hauptstraße 66

Tel. (04298) 23 45

Mo.–Fr. 8:00–18:00 Uhr, Sa. 9:00–13:00 Uhr

www.rats-apotheke-lilienthal.de

S Moor Apotheke

27726 Worpswede-Hüttenbusch

Hüttenbuscher Straße 7b

Tel. (04794) 9 51 80

Mo.–Fr. 8:30–13:00 und 14:30–18:30 Uhr

(Mi. und Fr. 14:30–18:00 Uhr),

Sa. 8:30–12:30 Uhr

www.moor-apotheke-huettenbusch.de

U Sankt-Jürgen-Apotheke

28865 Lilienthal, Moorhauser Landstraße 2a

Tel. (04298) 46 54 50

Mo.–Fr. 8:30–13:30 und 14:30–18:00 Uhr

(Mi. nachmittags geschlossen)

www.apothekehansmann.com/

sankt-juergen-apotheke

W Apotheke am Bahnhof

27711 Osterholz-Scharmbeck

Bahnhofstraße 37

Tel. (04791) 50 27 80

Mo.–Fr. 8:00–19:00 Uhr, Sa. 9:00–13:00 Uhr

www.apothekehansmann.com/

apotheke-am-bahnhof

Y AVIE Apotheke OHZ im famila

27711 OHZ-Buschhausen

Hördorfer Weg 44-50

Tel. (04791) 9 65 27 44

Mo.–Sa. 8:00–20:00 Uhr

T Stern Apotheke

27711 Osterholz-Scharmbeck

Poststraße 4–6

Tel. (04791) 98 03 33

Mo.–Fr. 8:00–20:00 Uhr

Sa. 8:00–14:00 Uhr

www.stern-apotheke-ohz.de

34


Y

U

L

B

G

C

J

U

A

R

L

D

Y

W

H

S

T

M

B

O

U

R

L

G

C

J

K

A

E

F

B

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

35

Adressen | Notdienste

Juli 2022 August 2022 September 2022 Oktober 2022

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

K

A

R

L

B

O

W

E

F

T

M

D

Y

U

H

S

G

C

J

K

A

R

L

B

O

W

H

S

T

M

D

W

Y

M

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

O

T

W

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

O

W

H

S

T

M

J

Y

U

E

F

G

C

D

K

A

R

L

B

O

W

H

S

T

T

D

Y

U

E

F

B

O

Y

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

G

C

L

K

A

R

J

B

O

W

E

F

T

M

D

D

U

H

S

G

C

J

K

A

R

L

B

O

W

H

S

M

Y

W

T

B

O

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo


Adressen | Notdienste

Hambergen, Grasberg, Lilienthal, OHZ, Ritterhude, Tarmstedt, Wallhöfen, Wilstedt, Worpswede

November 2022

Dezember 2022

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

T

M

D

Y

U

E

F

G

C

J

K

A

R

L

B

O

W

H

S

Y

M

D

Y

U

E

F

G

C

J

K

W

T

O

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

A

R

L

B

O

W

H

S

T

M

M

Y

U

E

F

G

C

J

K

A

R

L

B

K

W

D

S

T

Y

H

M

B

O

Y

Anzeigen- und

Redaktionsschluss

des nächsten

GESUNDHEITSMAGAZINS

ist der 11. November 2022

Der Notdienst (Spalte 1) beginnt und endet

jeweils um 9:00 Uhr morgens.

Zusätzlich wird in der Kreisstadt ein freiwilliger

Zusatzdienst von den Apotheken geleistet

(Spalte 2). Sonn- und feiertags

10:00-12:00 Uhr und 17:00–19:00 Uhr

36


Meine Termine


Essen | Trinken

Tipps für einen gesunden Rücken

Der Mix machts: Bewegung und richtige Ernährung

Volksleiden Rückenschmerzen: Jeder und

jede fünfte gesetzlich Versicherte geht mindestens

einmal im Jahr deswegen zum Arzt,

27 Prozent davon sogar viermal oder häufiger.

Jährlich sind das somit über 38 Millionen

Arztbesuche aufgrund von Rückenschmerzen,

das gibt die Techniker Krankenkasse bekannt.

Durch ausreichend Bewegung, Entspannung

und eine gute Ernährung können Menschen

die Rückenmuskulatur stärken und ihre Rückengesundheit

insgesamt unterstützen - und

sich so den einen oder anderen Gang zum

Arzt und Apotheke möglicherweise sparen. Einige

einfache Tipps für die Rückengesundheit.

Bewegung, bitte!

Rückenprobleme und andere Beschwerden

im Bewegungsapparat entstehen heute selten

durch körperliche Überlastung, sondern

eher durch Bewegungsmangel. Denn wenn

Muskeln untrainiert sind und nicht beansprucht

werden, verkümmern sie regelrecht.

In der Folge nehmen Beweglichkeit und Muskelkraft

ab, sodass Bewegungen immer häufiger

nicht mehr schmerzfrei möglich sind

oder sich der Rücken gar permanent meldet.

Daher ist regelmäßige Aktivität ein wichtiger

Faktor für die Rückengesundheit. Gelenkschonende

Sportarten sind Nordic Walking,

Schwimmen, Wandern oder Radfahren.

Nährstoffe sind notwendig

Zudem bedürfen nicht nur die Muskeln, sondern

alle Bestandteile unseres Bewegungsapparats

– also auch Knochen, Sehnen,

Knorpel und Gelenke - einer guten Versorgung

mit allen wichtigen Nährstoffen, um

dauerhaft verlässlich und einwandfrei arbeiten

zu können.

Unter www.nahrungsergaenzungsmittel.org

sind Informationen zu den Mikronährstoffen

zusammengestellt, die besonders dem Bewegungsapparat

zugutekommen. Dazu gehören

unter anderem Kalzium, Vitamin D und

38


Essen | Trinken

Das Aufstehen

ging auch schon

mal besser –

hier muss etwas

für die Rückengesundheit

getan werden.

Foto: djd/Lebensmittelverband Deutschland/

Syda Productions - stock.adobe.com

Foto: djd/LebensmittelverbandDeutschland/

Getty Images/fizkes

Wer sich gesund ernährt, bleibt im fortgeschrittenen

Alter noch fit – und lässt sich auch

von Rückenleiden nicht unterkriegen.

Magnesium für die normale Muskelfunktion

und für gesunde Knochen. Vitamin C trägt

zu einer normalen Kollagenbildung bei und

ist daher ebenfalls wichtig für die Funktion

von Knochen, aber auch Knorpeln. Wichtig

ist es auch, jeden Tag mindestens zwei Liter

Mineralwasser oder ungesüßte Kräuter- und

Früchtetees zu trinken.

Gezielte Ergänzung gerade im Alter

Eine gute Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen

ist in jedem Alter wichtig. Davon

profitiert auch der Rücken. Ernährungswissenschaftlerin

Antje Preußker vom Arbeitskreis

Nahrungsergänzungsmittel im Lebensmittelverband

Deutschland erklärt: „Neben

den Vitaminen und Mineralstoffen gibt es

Stoffe wie Kollagen oder Glucosamin, die Teil

des Bewegungsapparats sind und vom Körper

selbst gebildet werden, deren Produktion

aber im Alter deutlich abnimmt.“ Als Teil einer

ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung

können auch Nahrungsergänzungsmittel

helfen, die Versorgung mit wichtigen

Stoffen sicherzustellen – und so zur Rückengesundheit

beitragen. (djd)

39


Essen | Trinken

Zu viele Snacks, zu wenig Bewegung

Umfrage zur Ernährung und Bewegung von Vorschulkindern in Lockdown-Zeiten

Eltern von jüngeren Kindern mussten in den

vergangenen Monaten große Herausforderungen

meistern. So stellte die Pandemie

auch die Speisepläne der Familien auf den

Kopf: Nahmen zuvor viele Kinder ihr Mittagessen

in einer Betreuung ein, musste nun zu

Hause für eine ausgewogene Ernährung gesorgt

werden. Eine aktuelle YouGov-Umfrage

unter Eltern von Vier- bis Sechsjährigen im

Auftrag der Edeka Stiftung zeigt: In fast jeder

zweiten Familie (45 Prozent) wurde mehr gekocht,

33 Prozent verwendeten dazu häufiger

frische Zutaten. Trotz Zeitnot kochte die

Mehrheit (60 Prozent) fast täglich frisch für

ihre Kids, nur zwölf Prozent servierten häufiger

Fertiggerichte.

Essen aus Langeweile und Frust

Allerdings verzehrte rund ein Drittel der Kinder

auch mehr süße und salzige Snacks als

vor der Pandemie. 16 Prozent der Kinder haben

während der Lockdowns generell größere

Mengen gegessen als zuvor. Als Gründe dafür

wurden Langeweile, Einsamkeit und Frust genannt.

Daraus resultierte für acht Prozent der

Kinder eine nicht altersgemäße Gewichtszunahme.

Bei frischen Snacks wurde Obst dem

unbeliebteren Gemüse vorgezogen. So gaben

77 Prozent aller Befragten an, dass ihr Kind

an mindestens fünf Tagen pro Woche Obst

verzehrte. Laut Empfehlung der Deutschen

Gesellschaft für Ernährung sollte der Gemüseanteil

jedoch deutlich höher sein. Dennoch:

Bei 68 Prozent der Familien fand sich Gemüse

während der Lockdowns nicht täglich auf

den Tellern. Weitere Ergebnisse der Umfrage

sind unter www.stiftung.edeka abrufbar,

hier finden Eltern zudem zahlreiche Tipps und

kindgerechte Rezepte zum einfachen Nachkochen.

Zu kurz kam laut Umfrage vielfach

auch die Bewegung: Jedes fünfte Kind bewegte

sich täglich weniger als 30 Minuten -

weit unter der Empfehlung des Bundesministeriums

für Gesundheit.

Edles aus eigener

Produktion

Fleisch von Weideschweinen und Weidehähnchen,

frische Eier und Nudeln

Höperhöfen 15 | 27367 Bötersen

Telefon: 01511 4076323

E-Mail: info@klangens-hof.de

www.klangens-hof.de

40


Was kommt nach Corona?

Wenn schon Snack,

dann wenigstens

gesund: Gerade in

der Lockdown-Zeit

war das einer Umfrage

zufolge zu

häufig nicht der Fall.

Foto: djd/EDEKA Stiftung/

Alexander Hartmann

Viele der befragten Eltern versuchten der Krise

dennoch Positives abzugewinnen. So wollen

sich 38 Prozent der Befragten auch nach

der Pandemie weiter zusammen mit ihren

Kids bewegen, zum Beispiel bei gemeinsamen

Spaziergängen. Zudem verstehen viele Eltern

die Krise als Chance, um neue Ernährungsgewohnheiten

zu etablieren: Ein Drittel der

Befragten plant, auch nach der Pandemie

häufiger zusammen mit den Kindern zu kochen

und sie in die Vorbereitung der Mahlzeiten

einzubeziehen. 26 Prozent gaben an,

auch in Zukunft bewusster essen und neue

Lebensmittel ausprobieren zu wollen. (djd)

Kinder für Gemüse und Obst

begeistern

Gerade kleinere Kinder orientieren sich am

stärksten an ihren Eltern. Wenn Mama und

Papa vielseitig essen, öfter mal Neues ausprobieren

und bewusst genießen, färbt das

auch auf den Nachwuchs ab. Regelmäßige

Essenszeiten geben einen vernünftigen

Rhythmus vor. Bei Snacks mit frischem Gemüse

oder Obst wollen dann auch die Kinder

zugreifen. Karotten zerkleinern, Paprika

putzen, Äpfel schnippeln, Salat mischen -

unter Aufsicht können schon die Kleinsten

bei der Zubereitung der Mahlzeiten mithelfen

und frisches Gemüse und Obst im „Urzustand“

erleben. Was sie selbst zubereitet haben,

wollen sie auch gerne probieren. Von

den fünf Portionen Gemüse und Obst am

Tag, die für eine ausgewogene Ernährung

wichtig sind, sollten möglichst drei Portionen

Gemüse sein. (hg/djd)

Meyer

Visselhöveder Str. 9 •29643 Neuenkirchen

Telefon: 0 51 95/50 45

Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 7 bis 20 Uhr

41


Tier |

Nicht gleich zum Tier-Notarzt

24-Stunden-Notdienst problematisch. Was gilt als tiermedizinischer Notfall?

Tierarztpraxen mit 24-Stunden-Notdienst

haben momentan massive Probleme: Angefangen

bei extremer psychischer Belastung,

über Personalprobleme, den enormen Kostenaufwand

bis hin zu Beschimpfungen und

negativen Bewertungen wie Jameda, Google

oder Facebook seitens der Tierbesitzer, die

für Nachtarbeit keine Zuschläge bezahlen

wollen. Die Folge: Viele Praxen sind nachts

und an Wochenenden nur noch für eigene

Kunden durchgehend erreichbar. Auch immer

mehr Tierkliniken geben ihren Klinikstatus

zurück, nennen sich „Tiergesundheitszentrum“

und haben dann keine nächtliche Bereitschaftspflicht

mehr. Die Branche versucht,

der „Notdienstfalle“ durch wechselnde Bereitschaftsdienste

und entsprechende Notdienstpläne

zu entkommen. Allerdings liegt

eins der Hauptprobleme im Bereich der Tierhalter,

denn diese sind oftmals nicht in der

Lage, einen Notfall richtig einzustufen und

rufen dann den Notruf ohne echte Not.

Was ist ein Notfall?

Als Notfälle werden lebensbedrohliche Erkrankungen,

Unfälle und starke Schmerzen

eingestuft. Die Notfallbehandlung soll den

Zustand des Tieres stabilisieren und Schmerzen

lindern. Weil die tierischen Patienten im

Notfalldienst nachts, an Wochenenden und

Feiertagen versorgt werden, muss den Tierbesitzern

bewusst sein: Die Kosten für eine

Notfallbehandlung liegen um ein Mehrfaches

über denen einer Behandlung innerhalb der

normalen Sprechzeiten (Notdienstgebühr

schonmal 50 Euro). Hauptgrund sind vor allem

die hohen Personalkosten in der Nacht

und am Wochenende. Auch daher empfiehlt

es sich, den Notdienst nur bei ernsthaften

Problemen in Anspruch zu nehmen. (hg)

Ihre Kleintierspezialisten vor Ort!

Chirurgie Kardiologie Augenheilkunde

Zahnheilkunde

Innere Medizin Gynäkologie

Physiotherapie Dermatologie

Das Wohl

der Tiere liegt

uns am

24-Stunden-

Notdienst

Alte Dorfstraße 83 • 27367 Sottrum

Telefon 0 42 64 / 22 40

info@kleintierklinik-sottrum.de

www.kleintierklinik-sottrum.de

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo. bis Fr. 8 bis 20 Uhr • Sa. 9 bis 12 Uhr

42


Tier |

Hilfe, mein Tier hat Rücken!

Symptome, Vorsorge und Behandlung

Rückenschmerzen gehören unter uns Menschen

zu den häufigsten gesundheitlichen

Problemen - auch Haustiere können von den

lästigen Beschwerden betroffen sein. Für

Halter ist allerdings oft nur schwer erkennbar,

dass ein Rückenleiden der Grund für die

Schmerzen ihres Hundes ist, denn die Symptome

und auch die Ursachen können sehr

vielfältig sein.

Gewichtskontrolle ist wichtig

Mögliche Auslöser für Rückenschmerzen sind

Übergewicht, falsche oder zu starke Belastung

sowie der Verschleiß im Alter. Ebenso

sind einige Rassen wie Deutsche Schäferhunde

oder Dackel aufgrund ihres Körperbaus

eher betroffen. Insbesondere bei ihnen

können Halter Schmerzen und Einschränkungen

verhindern, indem sie bei ihren gesunden

Jungtieren auf ein normales Gewicht

und regelmäßige, angemessene Bewegung

achten.

Eine tierische Rückenkrankheit kennen Menschen

nur zu gut: den Bandscheibenvorfall.

Eigentlich dient die Bandscheibe als Stoßdämpfer

zwischen den Wirbeln, reißt der

äußere Faserring der Bandscheibe an oder

ganz ein, tritt der Gallertkern hervor und übt

Druck auf die Nerven im Rückenmark aus.

Das kann starke Schmerzen und sogar Lähmungen

verursachen. Während bei niedrigem

Schweregrad Schmerzmittel und Ruhe

helfen, ist in schweren Fällen eine Operation

mit langer stationärer Nachsorge nötig.

Operation-Versicherungen

checken

Tipp: Ein spezieller OP-Kostenschutz kann

die finanzielle Last nehmen. Besitzer sollten

sich vor Vertragsabschluss jedoch genau

über die Konditionen der möglichen Policen

informieren. Dann können sie sich im Fall

der Fälle ganz der Genesung ihrer Vierbeiner

widmen. (hg/djd)

Heimtierbedarf:

Futter trocken & nass

BARF-Fleisch

Spezialfutter

Pflege & Hygiene

Futterergänzung

Kau- & Snackartikel

Ungezieferschutz

Spiel & Spaß

Streu und vieles mehr

Für uns ist Service

am Kunden kein

Fremdwort.

Sie finden uns hier

direkt vor Ort.

Jetzt

150 m 2

mehr

Verkaufsfläche

Golly's

Ihre Experten für alle Felle!

Für Hund, Katze, Vogel und Maus

– alles aus einem Haus!

www.gollys-pfoetchenwelt.de

Logestraße 39 b ̇ 27616 Beverstedt ̇ Tel. 0 47 47-91 89 888 ̇ ute@gollys-pfoetchenwelt.de

43


Rat & Hilfe |

Für Rentner und Senioren ab 60

Ihr Vermögen ist Ihre Immobilie? Dann nutzen Sie es clever!

Ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung

zu besitzen, ist der Traum vieler Menschen.

Und wer dieses Lebensziel erreicht

hat, der möchte auch nicht so schnell wieder

darauf verzichten. Was aber tun, wenn im

fortgeschrittenen Alter doch noch größerer

Geldbedarf entsteht?

Sie möchten eine Zusatzrente oder einen

größeren Kapitalbetrag? Vielleicht, um den

Kindern auszuhelfen, ein Wohnmobil zu kaufen

oder das eigene Haus nochmal so richtig

schick zu renovieren oder mit einer energiesparenden

Heizanlage auszustatten? Dies

sind nur ein paar Möglichkeiten, die dazu

führen können, dass das Geld knapp wird.

„Deshalb muss aber niemand sein Eigentum

veräußern“, erläutert Heiko Georg. „Gerade

für Senioren ab 60 haben wir ein einmaliges

Angebot: das BestAger Darlehen.“ Ein Vorteil

ist, dass man dieses Darlehen nicht zu Lebzeiten

tilgen muss. Die monatliche Zinsrate

ist erfreulich niedrig, und die Bedingungen

sind völlig unkompliziert. Außer der monatlichen

Rate fallen keine weiteren Kosten oder

Gebühren an. Eine Zinsfestschreibung bis zu

40 Jahren sorgt dafür, dass man langfristig

Sicherheit genießen kann.

So nutzt man die historisch

niedrigen Zinsen am besten

Viele Menschen möchten im Alter in ihrer

vertrauten Umgebung wohnen bleiben, und

trotzdem nicht auf ein bisschen zusätzlichen

Luxus verzichten. Allerdings eben, ohne das

Häuschen oder die geliebte Eigentumswohnung

verkaufen zu müssen. Wofür das

BestAger Darlehen verwendet wird, spielt

keine Rolle, dafür wird kein Nachweis gefordert.

Wichtig ist nur, dass die Immobilie

selbstgenutzt und lastenfrei, also vollständig

abbezahlt sein muss.

Sollten im Grundbuch noch Grundschulden

eingetragen sein, wird die Löschungsbewilligung

der ehemaligen Kreditgeber benötigt.

Nachdem der aktuelle Marktwert der Immobilie

von Heiko Georg festgelegt wurde, erhält

man 40 Prozent vom Marktwert als maximale

Darlehenshöhe. Bei einer Immobilie, die heute

400.000 Euro wert ist, sind das immerhin

160.000 Euro, die man ausgezahlt bekommt.

Dafür kann man sich schon manchen langgehegten

Wunsch erfüllen.

Im besten Alter hat man

oft die besten Ideen

Nur, weil das Ende des Berufslebens in Sicht

oder schon erreicht ist, heißt das nicht, dass

man nur noch die Füße hochlegen will. Viele

Menschen entfalten gerade im besten Alter

ab 60 noch einmal ganz neue Ideen und

Energien – und die kosten eventuell einen

größeren Geldbetrag. Aber warum nicht? Und

warum nicht im eigenen Häuschen bleiben

und trotzdem nochmal durchstarten? Oder

alles bequem umbauen, damit man es im Alter

etwas leichter hat, wenn die Beweglichkeit

44


Rat & Hilfe |

nicht mehr so gegeben ist wie in jungen Jahren?

Das Geld aus dem BestAger Darlehen

kann zum Beispiel auch eingesetzt werden,

um das Haus seniorengerecht umzubauen,

sodass ein Umzug gar nicht erst nötig wird.

Natürlich können Sie auch eine lebenslange

Zusatzrente erhalten.

Alle, die über 60 sind – bei Paaren reicht es,

wenn das einer von beiden ist –, können über

diese Möglichkeit verfügen. Nach oben gibt

es keine Altersgrenze, und es werden auch

keine Fragen zum Gesundheitszustand gestellt.

Bei verheirateten Paaren sollte jeder

einzelne Darlehensnehmer rund 700 Euro

Brutto-Einkünfte durch den Rentenbezug haben.

Bei unverheirateten Paaren sollten es

rund 1000 Euro pro Person sein. Die zu erwartende

Witwen- oder Witwerrente kann

auch berücksichtigt werden.

„Mit diesem Angebot kommen wir vielen

älteren Menschen entgegen, die ihr Eigentum

weiterhin selbst bewohnen wollen“, so Heiko

Georg, Baufinanzierungsfachmann der Allianz.

„Schließlich ist es gerade im Alter nicht

leicht, in einer neuen Umgebung nochmal

ganz von vorn anzufangen. Niemand muss

sein Haus aufgeben, nur um Geld für neue

Ideen herauszubekommen. Genau für solche

Fälle haben wir dieses Angebot entwickelt.“

Verstirbt zum Beispiel einer der Ehepartner,

so kann der hinterbliebene Darlehensnehmer

das Darlehen fortführen. Eine weitere Variante

ist, dass die Erben das Darlehen vorzeitig

zurückzahlen, und zwar entschädigungslos,

also ohne weitere Gebühren oder

Aufschläge. Die Erben können das Darlehen

natürlich auch weiterführen. Die Konditionen

richten sich nach den aktuell gültigen Zinssätzen,

der Region und der Höhe des Darlehens.

Heiko Georg erstellt gerne ein persönliches

Angebot, das auch die individuelle

Situation des Darlehensnehmers abbildet.

Anfragen und Angebote sind selbstverständlich

kostenfrei und ohne jede Verpflichtung.

Gerne beraten wir Sie auch zu Hause. Jetzt

Termin vereinbaren unter 04209-9868044.

Weitere Informationen gibt es hier:

www.finanzieren-im-alter.de

Heiko Georg (61), seit über 30 Jahren

selbstständiger Generalvertreter für die

Allianz Vers AG, hat sich spezialisiert auf

das Thema Finanzierungen.

Als TÜV Rheinland, zertifizierte Baufinanzierungsfachagentur,

ist er seit Jahren mit

allen Fragen der Finanzierung vertraut, und

verlässlicher Partner von Bauherren, Hauskäufer

und Senioren. Seit mehreren Jahren

gehört Herr Georg zu den 30 besten Baufinanzierungsberater

der Allianz Vers AG.

45


Wichtige Notrufnummern für den Ernstfall

Polizei Notruf: 110

Nicht medizinische Notsituation,

Straftaten, schwere Verkehrsunfälle

Feuerwehr Rettungsdienst: 112

Schwere Unfälle, Herzschmerzen (Infarkt)

und Kollaps, Luftnot, Bewusstlosigkeit,

Lähmungen, Schlaganfall, Vergiftungen

und Verbrennungen, akute Schmerzen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

116 117 (alle Arzt-Notdienste)

Arztsuche am Wochenende

Tiernotdienst: 04264 / 2240

Klinik für Kleintiere Sottrum

Giftnotruf: 0551 / 19240

Telefonseelsorge: 0800 / 1 11 01 11

Probleme und Krisen, z. B. Probleme

mit dem Partner, Mobbing in der Schule

und am Arbeitsplatz, Arbeitsplatzverlust,

Sucht, Krankheit, Einsamkeit, Sinnkrisen,

spirituelle Fragen

Hilfstelefon Schwangere in Not

– anonym und sicher: 0800 / 40 40 020

Anonyme Beratung, vertrauliche Geburt

Sperr-Notruf: 116 116

Sperren von EC- und Kreditkarten

sowie Personalausweisen

Behördennotruf: 115

Verwaltungsanfragen aller Art

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen:

08000 / 116 016

Bundesweites Beratungsangebot für

von Gewalt betroffene Frauen, deren

soziales Umfeld sowie Fachkräfte.

Kostenlos, anonym, rund um die Uhr,

an 365 Tagen im Jahr erreichbar

Elterntelefon: 0800 / 1 11 05 50

Erziehungsfragen, Web-Sorgen, sexuelle

Misshandlung der Kinder, alle Probleme

von Eltern rund um ihre Kinder

Eine aktuelle regionale Apotheken-Notdienst-Übersicht

findet man im Netz unter:

www.aponet.de/service/

notdienstapotheke-finden.html

Auskunft über alle Apotheken in der Nähe

kostenlos vom Festnetz: 0800 00 22833

Kostenpflichtig aus Mobilfunk: 22833

46


Mit der unsichtbaren

Zahnspange

zu geraden Zähnen

Seit vielen Jahren bietet die Praxis Lindeman

in Zeven die Zahnfehlstellungskorrekturen mit

Alignern an. Zahnfehlstellungen können nicht nur

ästhesch störend sein, sondern bergen zudem

die Gefahr, dass die Zähne durch langfrisge

falsche Belastung Schaden nehmen. Die Zahn

hartsubstanz nutzt übermäßig schnell ab und

Zahnwurzeln, Zahnfleisch und der umgebene

Knochen können angegrien werden. Zahnzwi

schenräume sind mit Interdentalbürsten und

Zahnseide nur schwer erreichbar und durch die

schlechte Reinigungsmöglichkeit entsteht schnel

ler eine Karies. Häufig verschlimmert sich die

Fehlstellung im Laufe des Lebens und kann sogar

zu Erkrankungen des Kiefergelenkes mit beglei

tenden Beschwerden wie Kopfschmerzen und

Verspannungen der Kau und Nackenmuskulatur

führen. Heute werden Fehlstellungen vor allem

bei Kindern frühzeig korrigiert – doch auch im

Erwachsenenalter gibt es die Möglichkeit der Be

handlung.

Als besonders ezient und komfortabel hat sich

die Alignertherapie erwiesen, die weltweit Millio

nenfach verwendet wird. Aligner sind durchsich

ge sehr dünne Schienen, die individuell für die/

den Paenten/in angefergt werden. Die heraus

nehmbaren Schienen sind auf den Zähnen fast

nicht zu sehen. Einmal die Woche setzt der Pa

ent/die Paenn ein neues AlignerPaar ein und

nach und nach, Woche für Woche, bewegen sich

die Zähne zur vorgesehenen Endposion. Meist

dauert eine Behandlung nur einige Monate.

In der Praxis Lindeman können wir Ihnen durch

modernste Technologie innerhalb weniger Minu

ten nicht nur zeigen, ob die Alignerbehandlung

bei Ihnen möglich ist, sondern eine Vorschau

dafür geben, wie ihr späteres Lächeln aussehen

kann. Die Praxis Lindeman bietet ab September

Informaonsveranstaltungen rund um Aligner der

Firma Invisalign an. Lassen Sie sich unverbindlich

informieren und beraten. Sichern Sie sich unkom

pliziert telefonisch unter der Praxisnummer für

die nächste Veranstaltung einen Platz.

Verstärkung für unser Team gesucht

Du hast Lust in einer der fortschrilichsten und modernsten Praxen Norddeutschlands

in familiärer Atmosphäre zu arbeiten? Wir bieten flexible Arbeitszeiten in Voll und Teilzeit,

gute Urlaubsregelung, regelmäßige Fortbildungen.

Um unser Team zu verstärken, suchen wir ZFA, ZMP, DH und Auszubildende.

Im Neuen Kampe 31 27404 Zeven

FON: 04281 4743

Mail: info@praxislindeman.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!