22.02.2023 Aufrufe

März/April 2023 - coolibri

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>März</strong>/<strong>April</strong> <strong>2023</strong><br />

auch als ePaper<br />

Who run the world? Girls!<br />

Specials zum Internationalen Frauentag<br />

Amore, meine Stadt!<br />

Interview mit Frontmann Marco von Wanda<br />

Non, je ne regrette rien!<br />

Französisches Flair in NRW entdecken<br />

Gustav Klimt/Hundertwasser/Journey, Phoenix des Lumières, Dortmund, bis 31.12..


<strong>2023</strong><br />

Powered by<br />

www.ruhrHOCHdeutsch.de · Kartentelefon: 0231 - 14 25 25


Editorial | 3<br />

W I R<br />

WIE<br />

S I N D<br />

D I E<br />

NICHT<br />

A N D E R E N<br />

Werde König:in deiner Welt!<br />

Vor genau einem Vierteljahrhundert wurde der Ausruf >Ich bin der König der Welt<<br />

durch Leonardo DiCaprio in seiner Rolle als Jack im Film >Titanic< zum geflügelten Wort.<br />

Diesen Februar lief der nicht totzukriegende Klassiker erneut über die Kinoleinwände.<br />

Nehmen wir uns alle Jack zum Vorbild<br />

und machen uns die ersten sonnigen Wochen des Jahres zu eigen.<br />

Es braucht nicht viel,<br />

um aus einem kleinen Moment ein wahres High-Gefühl mitzunehmen.<br />

Ein paar mögliche Orte und Tage, an denen ihr es wahrnehmen könntet,<br />

findet ihr auf den nächsten Seiten.<br />

Open up your hearts<br />

Eure <strong>coolibri</strong>s<br />

Mehr entdecken:<br />

konzerthausdortmund.de<br />

Wo Hören zu<br />

Staunen wird.<br />

Fr 03.03.<strong>2023</strong><br />

The Dancing Orchestra<br />

– Mozart Sinfonie Nr. 40<br />

Die Geneva Camerata kreiert eine<br />

Symbiose aus Musik und Tanz.<br />

Sa 04.+ So 05.03.<strong>2023</strong><br />

Barbara Hannigan & London<br />

Symphony Orchestra<br />

Bergs Violinkonzert und Mahlers<br />

4. Sinfonie an einem Wochenende<br />

Mi 15.03.<strong>2023</strong><br />

Asmik Grigorian<br />

Die gefeierte Sopranistin singt<br />

Rachmaninow-Lieder.<br />

Do 16.03.<strong>2023</strong><br />

Emilíana Torrini & The Colorist<br />

Orchestra<br />

Torrinis starke Stimme bezaubert mit<br />

sanfter Popmusik.<br />

So klingt nur Dortmund.<br />

konzerthaus-dortmund.de<br />

Fr 24.03.<strong>2023</strong><br />

Wolfgang Ha 昀昀 ner Magic Band<br />

Der Star-Schlagzeuger verspricht<br />

einen exzellenten Jazzabend.<br />

So 26.03.<strong>2023</strong><br />

Gautier Capuçon<br />

– Haydn Cellokonzert<br />

Kammerorchester Wien – Berlin<br />

So 02.04.<strong>2023</strong><br />

Gautier Capuçon & Wiener<br />

Symphoniker<br />

Dvořák Cellokonzert und Brahms<br />

4. Sinfonie<br />

So 16.04.<strong>2023</strong><br />

Vilde Frang<br />

– Schumann Violinkonzert<br />

Maxim Emelyanychev dirigiert das<br />

B’Rock Orchestra.


4 | Inhalt<br />

20<br />

0 6 O S T E R F E R I E N 2 0 2 3<br />

0 8 F R A N Z Ö S I S C H E S F L A I R I N N R W<br />

1 0 D R . E D I T H P E R I T Z - P R E I S<br />

1 1 1 5 0 J A H R E V I L L A H Ü G E L<br />

2 4 K I N O : F R A U E N F I L M F E S T<br />

2 5 K I N O : F I L M T I P P S<br />

2 6 T H E A T E R : H I G H L I G H T S<br />

2 8 K U N S T / T I T E L : P H O E N I X D E S L U M I È R E S<br />

1 2 S Z E N E : R U H R G E B I E T<br />

1 4 S Z E N E : R H E I N L A N D<br />

1 6 T E L E G R A M M E<br />

2 9 C O O L I N A R I S C H : G A S T R O - N E W S<br />

3 0 C O O L I N A R I S C H : T H E A T E R B A R<br />

3 1 C O O L I N A R I S C H : J E N K A<br />

1 8 I N C O N C E R T : F E M A L E A R T I S T S<br />

2 0 I M G E S P R Ä C H : W A N D A<br />

2 2 M U S I K V O N H I E R : K R E A T O R<br />

2 3 M U S I K V O N H I E R : R E V I E W S<br />

3 2 L I T E R A T U R : I N T E R N A T I O N A L E K Ü C H E<br />

3 4 D I S N E Y 1 0 0 3 T H E C O N C E R T<br />

3 5 K A L E N D E R<br />

26


Impressum | 5<br />

Impressum<br />

Verlag<br />

Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG<br />

Westenhellweg 86-88, 44137 Dortmund<br />

Geschäftsführung<br />

Lambert Lensing-Wolff,<br />

Hans-Christian Haarmann, Dr. Daniel Süper<br />

Projektleitung<br />

Marc Lorenz<br />

Sekretariat<br />

Telefon: 0231/9059-9301 " info@<strong>coolibri</strong>.de<br />

Redaktion<br />

Content Studio;<br />

Christopher Filipecki, Sandra Heick<br />

redaktion@<strong>coolibri</strong>.de<br />

Vertrieb & Marketing<br />

Christine Bockermann<br />

vertrieb@<strong>coolibri</strong>.de<br />

Terminredaktion<br />

Nikola Fischer, Ruth Willems<br />

Telefon: 0231/9059-9330; Fax: 0231/9059-9398;<br />

terminator@<strong>coolibri</strong>.de (Veranstaltungstermine)<br />

kunst@<strong>coolibri</strong>.de (Ausstellungen)<br />

Titel<br />

Klimt/Hundertwasser/Journey, Phoenix des Lumières,<br />

Dortmund, bis 31.12., Foto: Sandra Heick<br />

Anzeigenleitung<br />

Stefan Lüke<br />

Kleinanzeigen<br />

0231/9059-9340<br />

Alle Infos auf <strong>coolibri</strong>.de/kleinanzeigen<br />

Druck<br />

Lensing Zeitungsdruck GmbH & Co. KG<br />

Auf dem Brümmer 9, 44149 Dortmund<br />

Erscheinungsweise<br />

Mehrmonatlich im Ruhrgebiet und<br />

im Raum Düsseldorf.<br />

Es gilt die Anzeigenpreisliste aus den Mediadaten<br />

<strong>2023</strong>.<br />

Der Abdruck von Veranstaltungshinweisen ist kostenlos<br />

und ohne Gewähr. In Zeiten der Corona-Pandemie<br />

kommt es gehäuft zu Veranstaltungsverschiebungen.<br />

Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte und<br />

Fotos wird keine Haftung übernommen. Abdruck<br />

und Vervielfältigung von redaktionellen Beiträgen<br />

und Anzeigen bedürfen der ausdrücklichen<br />

schriftlichen Genehmigung des Verlags.<br />

AWA 2016: 412 000 Leser:innen<br />

Jetzt Campervan mieten!<br />

Jetzt<br />

17%<br />

Messerabatt<br />

sichern*<br />

100 Miet-Camper von VW & Carthago verfügbar<br />

Erlebe Vanlife-Feeling und pure Freiheit auf Deinem Roadtrip. Buche Deinen<br />

Campervan ab 99 €/Tag und starte vom Ruhrgebiet in Dein Camping-Abenteuer!<br />

Hier buchen<br />

www.tiemeyer-rent.de<br />

* Gültig für Online-Buchungen bis 5.3.<strong>2023</strong> mit dem<br />

Code MESSE17 oder auf der Reise+Camping Messe<br />

in Essen vom 22. – 26.2.<strong>2023</strong>, Halle 2, Stand 2B21.


6 | Thema<br />

Eier können nicht nur im heimischen Garten gesucht werden, sondern auch im Eisenbahnmuseum in Bochum.<br />

DAS LICHT DER WELT<br />

Ostern ist sowas wie die erste Zeitenwende im Jahr: Die Sonne übernimmt wieder öfter die<br />

Hoheit am Himmel und stahlt so viel Wärme aus, dass Wintertristesse einfach Frühlingsbunt<br />

weichen muss. Selbst eingefleischte Stubensitzer:innen zieht es nach draußen. Alexandra<br />

von Braunschweig hat Ideen gesammelt, wie DIE SCHÖNEN TAGE genutzt werden können.<br />

Was für eine Mischung: Die Kinder<br />

haben Ferien, an den Osterfeiertagen<br />

haben die meisten<br />

frei und das passenderweise<br />

genau zu dem Zeitpunkt, an<br />

dem die Natur ihre Auszeit beendet. Hier sind<br />

ein paar Tipps, wie sich freie Zeit, Osterstimmung<br />

und Sonnesammeln gut verbinden lassen.<br />

Osterfeuer<br />

Das Ritual, in der Osternacht ein Feuer zu entzünden,<br />

das Christus als Licht der Welt symbolisiert,<br />

gibt es schon seit dem 8. Jahrhundert.<br />

Mittlerweile interpretieren viele den religiösen<br />

Brauch etwas freizügiger und nehmen ihn als<br />

willkommenen Anlass, um draußen bei einem<br />

Getränk und Grillgut zusammenzustehen und<br />

ganz nebenbei noch Sorgen und Ängste des vergangenen<br />

Jahres den Flammen zu überlassen.<br />

2022 gab es von den Osterfeuern nach zwei Jahren<br />

Coronapause reichlich. Und auch in diesem<br />

Jahr werden in der Region wieder viele Feuerchen<br />

entfacht.<br />

Wer sich die volle Ladung des lodernden Brauchtums<br />

geben möchte, ist in Attendorn genau richtig.<br />

Hier fangen die vier örtlichen Osterfeuervereinigungen<br />

schon Wochen vor dem Fest an, Holz<br />

zu sammeln und zu Stößen zusammenzubinden.<br />

Am Ostersonntag werden dann vier Osterkreuze<br />

aufgerichtet und feierlich in Brand gesetzt.<br />

Eisenbahnmuseum<br />

Wie untrennbar Ostern mit der Suche nach Eiern<br />

verbunden ist, dazu sind wahrscheinlich schon<br />

alle Vergleiche hinlänglich gezogen worden. Die<br />

Quintessenz ist also klar: Ostern ohne Eiersuche<br />

ist nix.<br />

Wer keinen Termin mehr beim Osterhasen fürs<br />

heimische Eierverstecken bekommen hat, könn-<br />

te außerhäusig auf Suche gehen. Als Ort mit<br />

spannender Kulisse würde sich das Eisenbahnmuseum<br />

in Bochum-Dahlhausen anbieten.<br />

Am Ostersonntag werden im historischen Lokschuppen<br />

traditionell viele Leckereien versteckt<br />

3 hinter Rädern, auf Trittstufen, auf den Schwellen,<br />

was sich halt so aufdrängt. Der Osterhase<br />

hat versprochen, so lange neue Eier nachzulegen,<br />

bis sein Vorrat auch wirklich erschöpft ist.<br />

Los legt der Meister des Versteckens übrigens<br />

morgens um 10 Uhr. Und man kann aus der Erfahrung<br />

der Vergangenheit sagen: Der Osterhase<br />

ist dabei pünktlicher als die meisten Züge.<br />

Auf der Kirmes >freDolino< geht es in den Ferien hoch her.<br />

Kreuzwege<br />

Laufen und dabei auf andere Gedanken kommen<br />

3 selten funktioniert das so gut wie auf einem<br />

Kreuzweg rund um die Ostertage. Die Stationen<br />

stehen dabei symbolisch für einen Moment auf<br />

dem Leidensweg Christi.<br />

Der wohl spektakulärste und berühmteste<br />

Kreuzweg im Ruhrgebiet, der hinauf zur Halde<br />

Haniel in Bottrop, wartet aber noch mit einer<br />

zweiten Nachdenk-Ebene auf. Neben den einzelnen<br />

Kupfertafeln mit christlichen Inhalten stehen<br />

jeweils Relikte aus der Zeit des Bergbaus.<br />

Mit diesem Duo werden religiöse und industrielle<br />

Foto: Oliver Schaper


Thema | 7<br />

Foto: Pixabay<br />

Geschichte miteinander verwoben. Am Karfreitag<br />

findet regelmäßig eine Prozession hinauf dem<br />

Haldengipfel statt.<br />

Weitere Kreuzwege in Nordrhein-Westfalen stehen<br />

in Dormagen, in Arnsberg am Anstieg zur<br />

Kreuzbergkapelle und auch in Waltrop an der Halde<br />

Brockenscheidt. Für sieben Stationen des Leidenswegs<br />

Christi hat der Bildhauer Paul Reding<br />

hier mannshohe Skulpturen geschaffen.<br />

An der ersten nimmt Jesus das Kreuz in Empfang.<br />

Es folgen ein Sturz auf dem Weg, der helfende Simon,<br />

Veronika mit dem Schweißtuch, die Kreuzigung,<br />

die Abnahme des Leichnams vom Kreuz und<br />

schließlich die Auferstehung am Ostersonntag.<br />

Die letzte Skulptur steht in einem kleinen Hain auf<br />

dem Gipfelplateau. Und auch hier mischt sich<br />

Bergbaugeschichte ins Religiöse: Der von Jan Bormann<br />

gestaltete Turm aus ehemaligen Spurlatten<br />

des Bergwerks Waltrop bietet einen fantastischen<br />

Ausblick über das Ruhrgebiet.<br />

Kettler Hof<br />

Ob Ostern oder nicht 3 der Kettler Hof geht immer.<br />

Es ist kaum zu glauben, dass der Hof ganz früher<br />

tatsächlich einmal >nur< ein Bauernhof war. Mit<br />

Feldern, Vieh und allen Gerätschaften, die halt so<br />

dazugehören.<br />

Heute ist das Gelände in Haltern eine der größten<br />

Freizeitattraktionen für Familien mit Kindern in<br />

der Region. Statt Heu wird hier Spaß gemacht und<br />

statt Weizen Freude geerntet.<br />

Am letzten <strong>März</strong>-Wochenende, und damit rechtzeitig<br />

vor den Osterferien, öffnet der Hof seinen<br />

Outdoor-Bereich. Dann herrscht wieder Bollerwagen-Alarm<br />

auf den Wegen und an den einzelnen<br />

Attraktionen können die Warteschlangen auch<br />

schon mal länger werden. Trotzdem ist für viele<br />

das Klettern, Schaukeln, Rutschen und Springen<br />

am schönsten mit der Original-Kettler-Hof-Luft in<br />

den Lungen.<br />

Kirmes<br />

Die Volksfest-Saison beginnt zwar in der Regel<br />

schon mit den Karnevalstagen, doch erst zu Ostern<br />

erreicht das Kirmesfieber tatsächlich Spitzenwerte.<br />

Klar, dann ist es draußen auch noch mal ein<br />

paar Grad wärmer, ein paar Minuten länger hell 3<br />

und die vielen freien Stunden während der Schulferien<br />

sind als Stimmungsaufheller natürlich auch<br />

Foto: Alexandra von Braunschweig<br />

nicht zu verachten. Mit dem >freDolino< begrüßt<br />

vom 1. bis zum 16.4. ein durchaus stattlicher Kirmespark<br />

die Besucher:innen im Dortmunder Fredenbaumpark.<br />

Und auch wenn inzwischen die<br />

letzten Corona-Einschränkungen Geschichte sind,<br />

hat sich das Veranstalter:innen-Team eines bewahrt:<br />

Das Gelände bleibt umzäunt, damit die<br />

Menschenströme besser reguliert werden können.<br />

Im Angebot gibt es neben Fahr- und Laufgeschäften<br />

alles, was zu einem echten Kirmestag dazugehört:<br />

Zuckerwatte, Bratwurst, kalte und warme<br />

Getränke und Gewinne, Gewinne, Gewinne. Das<br />

gilt natürlich auch für die vielen weiteren Oster-<br />

Jahrmärkte in Bochum, Hagen, Wuppertal und<br />

Düsseldorf.<br />

An jeder Station auf dem Kreuzweg in Bottrop stehen ein Stück<br />

aus dem Bergbau und ein christliches Zeichen nebenander.<br />

E I N E A U S S T E L L U N G<br />

D E R L E I C H T I G K E I T<br />

Un beschwert<br />

0 3 . F E B . – 2 8 . M A I<br />

2 0 2 3


8 | Thema<br />

Salut! An diesen Orten in NRW fühlt man sich wie Gott in<br />

Frankreich.<br />

Fotos (4): Adobe Stock<br />

VIVE LA FRANCE!<br />

Mit einem Croissant in der Sonne sitzen und sich das bunte Treiben anschauen 3<br />

unsere französischen Nachbar:innen wissen einfach, wie man es sich richtig gutgehen<br />

lässt. Doch für dieses Feeling muss man sich nicht stundenlang ins Auto setzen: Annika<br />

Makowka hat die besten NRW-ORTE MIT FRANZÖSISCHEM CHARME rausgesucht.<br />

Backkunst à la France<br />

Der Name lässt es vermuten: Bei<br />

pain et gâteau (übersetzt Brot und<br />

Kuchen) mit drei Standorten in<br />

Münster muss man französische<br />

Backkunst nicht lange suchen. Das<br />

französisch angehauchte Premium-<br />

Bäckereikonzept von Krimphove hat<br />

perfekte Butter-Croissants und<br />

Brioche-Brötchen, aber auch hohe<br />

Pâtisserie-Kunst in Form von zarten<br />

Küchlein und Petit Fours sowie crémig<br />

gefüllten Eclairs im Angebot.<br />

Wer es eher deftig und herzhaft<br />

mag, wird sich über knusprige Brote<br />

und Baguettes oder Quiches mit<br />

oder ohne Fleisch freuen. Mit jedem<br />

Bissen bringen einem die pain-etgâteau-Geschäftsstellen<br />

so das typische<br />

Joie de Vive (Lebensfreude)<br />

unseres Nachbarlands näher.<br />

Mhhhhh, c'est bon!<br />

www.krimphove.de/pain-et-gateau.php<br />

Nicht Paris, aber fast<br />

>C9est pas Paris, mais presque< (es<br />

ist nicht Paris, aber fast) 3 unter diesem<br />

Motto führt Sarah Landis ihren<br />

kleinen, aber feinen französischen<br />

Feinkostladen in der Recklinghäuser<br />

Innenstadt. Sie stammt aus der Provence<br />

und möchte den Menschen im<br />

Vest durch Gerüche, Geschmack, Deko<br />

und Accessoires ihre Heimat näherbringen.<br />

Im AMA Concept Store<br />

gibt9s ein buntes Repertoire an französischen<br />

Spezialitäten nach traditioneller<br />

Art 3 von Weinen und Cidre<br />

über Hautpflege-Produkte bis hin zu<br />

Konfitüren, Karamell-Bonbons oder<br />

Schokoladencrémes. Ein kleines<br />

bisschen Frankreich nach Recklinghausen<br />

bringen 3 dieses Ziel ist der<br />

Inhaberin wahrlich gelungen. Vor Ort<br />

stellt sie auch Geschenkkörbe für<br />

Feinschmecker:innen zusammen.<br />

ama-conceptstore.de<br />

Die kleine Provence<br />

Wer sich nach den Lavendelfeldern<br />

sehnt,<br />

die viele Regionen<br />

Frankreichs im Sommer<br />

in ein lilanes Blütenmeer<br />

verwandeln,<br />

muss sich dafür nicht auf den Weg<br />

in unser Nachbarland machen. In der<br />

Nähe von Detmold wurde mit Petite<br />

Provence ein riesiges Lavendelfeld<br />

angelegt, das dem französischen<br />

Vorbild in nichts nachsteht. Das wäre<br />

doch eine Idee für einen Ausflug<br />

an einem lauen Sommertag 3 also<br />

nichts wie hin und einmal ordentlich<br />

durchschnuppern. Wem das noch<br />

nicht reicht, kann sich im Anschluss<br />

noch über verschiedene Lavendel-<br />

Produkte informieren oder im Café<br />

Speisen und Getränke aus der französischen<br />

Küche probieren.<br />

taoasis.com/besuchen/lavendelfelder/


Thema | 9<br />

Vin et Champagne<br />

Der Name dieses<br />

Bochumer Ladens<br />

ist Programm:<br />

Wenn sich eine<br />

Weinhandlung<br />

schon >Der Franzose<<br />

nennt, bekommt man<br />

dort auch genau das, was man<br />

erwartet, nämlich eine riesige<br />

Auswahl französischer Weißund<br />

Rotweine, Rosés und<br />

Champagner (zugegeben, auch<br />

ein paar italienische und spanische<br />

Abfüller:innen sind vertreten).<br />

Standesgemäß wird<br />

das Weinangebot ergänzt<br />

durch Käsespezialitäten aus<br />

Frankreich, süße Schokoladenkreationen<br />

oder deftige Leckereien<br />

aus der Bretagne. Und<br />

auch eine >Brotzeit auf Französisch<<br />

mit Hasen- und Wildschweinterrine<br />

ist beim Franzosen<br />

zu bekommen. Hier<br />

kann man sich auf jeden Fall<br />

mit allem eindecken, was es<br />

für einen echten französischen<br />

Abend braucht.<br />

www.derfranzose.com<br />

Crêpes und mehr<br />

Sylvie-Anne Valambert, die Inhaberin<br />

des Le Café Crème in<br />

Hamminkeln, ist eine waschechte<br />

Französin und möchte<br />

ihre Gäste mit den typischen<br />

Gaumenfreuden aus ihrem<br />

Heimatland verköstigen. Sie<br />

zaubert zum Beispiel ein leckeres<br />

französisches Frühstück<br />

mit Croissants auf den Tisch,<br />

zeigt, warum es Crêpes nicht<br />

nur auf dem Weihnachtsmarkt<br />

geben sollte oder kocht gern<br />

mal >ch9tiEine moderne Interpretation<br />

Frankreichs, die jeden Gast<br />

zum Wohlfühlen einlädt.< Und<br />

welche zwei Lebensmittel fallen<br />

einem als erstes ein, wenn<br />

man an Frankreich denkt?<br />

Richtig, Baguettes und Crêpes!<br />

Beides ist hier in großer Vielfalt<br />

auf der Speisekarte zu finden:<br />

Baguettes darf man sich<br />

zum Beispiel mit Rinderschinken<br />

oder einer Hackfleischfrikadelle<br />

schmecken lassen,<br />

während bei den Crêpes allerlei<br />

süße und herzhafte Variationen<br />

zur Verfügung stehen.<br />

baguetterie-freros.de<br />

ANTIHELD<br />

02.03.23 / BOCHUM, ROTUNDE<br />

WEIRD AL YANKOVIC<br />

04.03.23 / DÜSSELDORF, CAPITOL THEATER<br />

STEFANIE STAHL & LUKAS KLASCHINSKI<br />

06.03.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

B-TIGHT<br />

10.03.23 / DORTMUND, FZW CLUB<br />

MAX VON MILLAND<br />

12.03.23 / BOCHUM, ROTUNDE<br />

CLOUDY JUNE<br />

15.03.23 / DORTMUND, FZW CLUB<br />

StaxX feat REE-KNOW<br />

17.03.23 / DÜSSELDORF, THE TUBE<br />

DAVID HASSELHOFF<br />

19.03.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

DESTRAGE<br />

24.03.23 / DÜSSELDORF, THE TUBE<br />

THE ANSWER<br />

28.03.23 / ESSEN, TUROCK<br />

JOHANNES OERDING<br />

06.04.23 / OBERHAUSEN, RUDOLF-WEBER ARENA<br />

MAX GIESINGER<br />

08.04.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

SOPHIA<br />

19.04.23 / DORTMUND, FZW<br />

LESLIE CLIO<br />

28.04.23 / BOCHUM, CHRISTUSKIRCHE<br />

NATHAN JOHNSTON & THE ANGELS OF LIBRA<br />

30.04.23 / DÜSSELDORF, THE TUBE<br />

MILOW<br />

02.05.23 / DORTMUND, FZW<br />

FLOOR JANSEN<br />

07.05.23 / OBERHAUSEN, TURBINENHALLE 2<br />

DIANA KRALL<br />

11.05.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

SAMUEL KOCH<br />

15.05.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE · 24.05.23 / BOCHUM, RUHRCONGRESS/CONGRESS SAAL<br />

THE GIPSY KINGS<br />

21.05.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

THE DIRE STRAITS EXPERIENCE<br />

31.05.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

MIKE & THE MECHANICS<br />

07.06.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

NIGHTWISH<br />

12.06.23 / GELSENKIRCHEN, AMPHITHEATER<br />

SILBERMOND<br />

30.06.23 / GELSENKIRCHEN, AMPHITHEATER<br />

FEINE SAHNE FILET<br />

14.07.23 / DORTMUND, WESTFALENPARK<br />

MEN I TRUST<br />

15.07.23 / DÜSSELDORF, ZAKK<br />

FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE<br />

28.07.23 / GELSENKIRCHEN, AMPHITHEATER<br />

ESCALATION FEST<br />

23.09.23 / OBERHAUSEN, RUDOLF-WEBER ARENA<br />

THE BOSSHOSS<br />

01.10.23 / DÜSSELDORF, MITSUBISHI ELECTRIC HALLE<br />

NEEVE<br />

04.10.23 / ESSEN, DON´T PANIC<br />

TANGERINE DREAM<br />

24.10.23 / ESSEN, LICHTBURG<br />

CONCERTTEAM NRW<br />

INFOS & TICKETS UNTER WWW.CONCERTTEAM.DE


10 | Thema<br />

Die Nominierten für den Dr. Edith Peritz-Preis machen sich für Mädchen und Frauen stark.<br />

Foto: Adobe Stock<br />

DR. EDITH PERITZ-PREIS: STARKER<br />

EINSATZ FÜR MEHR FRAUENPOWER<br />

Noch immer haben FRAUEN in vielen gesellschaftlichen Bereichen nicht dasselbe Standing<br />

wie Männer. Doch zum Glück gibt es Menschen, die das ändern möchten.<br />

Am 8. <strong>März</strong> ist Weltfrauentag. Es<br />

könnte also wohl kaum ein passenderes<br />

Datum geben, um das Engagement<br />

jener Menschen zu würdigen,<br />

die sich tagtäglich für die Verbesserung<br />

der Stellung von Frauen und Mädchen in<br />

der Gesellschaft einsetzen.<br />

Und genau zu diesem Zweck wurde der Dr. Edith<br />

Peritz-Preis ins Leben gerufen. Er wurde nach einer<br />

Pionierin in Sachen Feminismus benannt:<br />

Dr. Edith Peritz war die erste Frau in Deutschland<br />

mit eigener Praxis für ästhetische Chirurgie<br />

und gründete zudem den ersten deutschen Soroptimisten-Club,<br />

in dem sich berufstätige Frauen<br />

über Kultur, Politik und Soziales austauschen<br />

konnten 3 ein nicht ganz einfaches Unterfangen<br />

im Vorkriegsdeutschland von 1931.<br />

Als Jüdin war Dr. Edith Peritz schließlich gezwungen,<br />

ihre Praxis aufzugeben und in die USA<br />

zu flüchten. Doch ihr Mut und Engagement im<br />

Sinne der Frauenbewegung bleiben bis heute unvergessen.<br />

Wofür steht der Dr. Edith Peritz-Preis?<br />

Den Preis zu Ehren von Dr. Peritz vergibt der Soroptimist<br />

Club RuhrRegion in Kooperation mit<br />

dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund<br />

seit 2018 an Einzelpersonen oder Verbände aus<br />

Dortmund, die sich durch besonderes Engagement<br />

in der Gleichstellungsarbeit auszeichnen.<br />

Wer kann nominiert werden?<br />

Gleichstellung hat viele Gesichter 3 und genau<br />

so vielseitig können die Angebote und Projekte<br />

sein, die eine Nominierung für den Dr. Edith Peritz-Preis<br />

ermöglichen.<br />

Vorgeschlagen werden kann zum Beispiel jemand,<br />

der sich für Gleichstellung in Unternehmen<br />

stark macht, also etwa Frauen in Führungspositionen<br />

fördert, oder mit geschlechtsbezogenen<br />

Stereotypen bricht, indem er:sie das Interesse<br />

von Mädchen und Frauen für naturwissenschaftliche<br />

Berufe fördert.<br />

Ebenso können sich Institutionen bewerben, die<br />

Frauen dabei helfen, sich gegen Gewalt zur Wehr<br />

zu setzen 3 so durfte zum Beispiel 2021 Dr. Rosa<br />

Schneider vom Verein ZIBB den Dr. Edith Peritz-<br />

Preis entgegennehmen. Der Verein bildet Frauen<br />

mit Lernschwächen zu Wen Do-Trainerinnen aus<br />

und vermittelt ihnen somit wichtige Selbstverteidigungstechniken.<br />

Auch 2022 wurde eine Einrichtung ausgezeichnet,<br />

die sich mit dem Schutz von Frauen und<br />

Mädchen beschäftigt: In der Frauenübernachtungsstelle<br />

der Diakonie finden sie Tag und<br />

Nacht eine sichere Zuflucht, wenn sie wohnungslos<br />

sind, und werden mit Hygieneartikeln,<br />

Lebensmitteln oder Kleidung versorgt.<br />

Wie geht es nach der Auszeichnung weiter?<br />

Der Preis wird dortmundweit ausgeschrieben<br />

und ist mit 1.500 Euro dotiert. Er ist zweckgebunden<br />

für ein lokales, aktuelles Projekt einzusetzen,<br />

das das Ziel der >Verbesserung der Stellung<br />

der Frau in der Gesellschaft< unterstützt.<br />

am<br />

Weitere Infos gibt es unter<br />

dortmund.de/gleichstellungspreis<br />

Zur Verleihung<br />

Der Dr. Edith Peritz-Preis wird am 8.<br />

<strong>März</strong> während der Feierlichkeiten<br />

zum Weltfrauentrag im Dortmunder<br />

U verliehen (Leonie-Reygers-Terrasse,<br />

44137 Dortmund). Es ist eine<br />

Vorab-Anmeldung unter dortmund.de/IFT<strong>2023</strong><br />

erforderlich.<br />

Be-ginn: 19.00 Uhr, Eintritt: frei


Thema | 11<br />

Foto: Krupp-Stiftung / Peter Gwiazda<br />

Das gesamte Jahr über gibt es auf der Villa Hügel zum Jubiläum abwechslungsreiche und sehenswerte Events.<br />

Die Essener Villa Hügel ist<br />

ein Ort mit zwei Gesichtern<br />

3 und beide werden<br />

mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm<br />

zu<br />

ihrem 150. Geburtstag in diesem Jahr<br />

gut ausgeleuchtet. Das darf man<br />

durchaus im wahrsten Sinne des<br />

Wortes verstehen, denn bis zum<br />

25.3. erhellt in den dunklen Abendstunden<br />

noch die spektakuläre Lichtinstallation<br />

>kontraste< die Fassade,<br />

die im Februar von Bundespräsident<br />

Frank-Walter Steinmeier eröffnet<br />

wurde.<br />

Denkmal und mehr<br />

Heute kennt man das schmucke Gebäude<br />

oberhalb des Baldeneysees vor<br />

allem als Denkmal, Veranstaltungsund<br />

Ausstellungsort. Früher war sie<br />

allerdings Sitz der Industriellenfamilie<br />

Krupp 3 und Alfried Krupp war<br />

im und in der Zeit vor dem Zweiten<br />

Weltkrieg aktiver Förderer der<br />

NSDAP. >Adolf Hitler war hier gern<br />

gesehener Gastkontraste< forschte das Künstler:innenduo<br />

Eva-Maria Joeressen und<br />

Klaus Kessner im Historischen Archiv<br />

Krupp und sammelte akustische wie<br />

visuelle Daten zu architektonischen,<br />

bildlichen und kulturgeschichtlichen<br />

Aspekten, die sie erst digitalisierten<br />

und anschließend neu zusammen-<br />

DIE ZWEI GESICHTER<br />

DER VILLA HÜGEL<br />

Das bedeutende DENKMAL IN ESSEN feiert 150. Geburtstag mit einer<br />

spektakulären Lichtinstallation, Konzerten, Kino und Vorträgen.<br />

setzten. Immer dienstags bis sonntags<br />

ab Sonnenuntergang bis 22 Uhr<br />

hüllt die Komposition aus Licht und<br />

Sound die Villa Hügel ein und dekonstruiert<br />

sie visuell.<br />

>Die Villa Hügel als Ort, die Personen,<br />

die mit diesem Ort verbunden<br />

sind, die Entwicklungen, die hier ihren<br />

Ursprung hatten, all dies bildet<br />

ein immenses Bündel an Kontrasten.<br />

All diese Schichten, Geschichten,<br />

Verwerfungen und Gegensätze stellen<br />

ein komplexes Gefüge an Licht<br />

und Schatten dar, wie wir es noch an<br />

keinem anderen Ort erlebt habenTransformation der Erinnerungskultur<<br />

mit unter anderem der ehemaligen<br />

Digitalchefin des Jüdischen Museums<br />

Berlin Miriam Wenzel und Suli<br />

Kurban, der Leiterin des Social-Media-Projekts<br />

>@ichbinsophiescholl<<br />

stattfindet. Oder wenn sich am 3.8.<br />

Expert:innen mit dem Thema >Der<br />

Hügel als Ökosystem?< auseinandersetzen.<br />

Zu den Open-Air-Konzerten, die sicher<br />

viel Publikum ziehen, gehört<br />

der Auftritt von Helge Schneider und<br />

dem Folkwang Jazz Orchestra am<br />

8.7. Der Komiker spielt unter der Leitung<br />

von Ansgar Striepens mit Studierenden<br />

und Professor:innen der<br />

Folkwang Universität ein Big-Band-<br />

Programm, das Komposition, Musik<br />

und Komödie zusammenbringt.<br />

Am 15.7. bringt das Folkwang Kammerorchester<br />

ein Programm unter<br />

dem Motto >Von Beethoven bis Jimi<br />

Hendrix< mit, bei dem es eine Uraufführung<br />

der deutsch-türkischen<br />

Komponistin Sinem Altan zu hören<br />

gibt.<br />

Im September haben Filmfans jeden<br />

Freitag und Samstag ab 20.30 Uhr die<br />

Möglichkeit, im ehemaligen Wohnzimmer<br />

der Familie Krupp Filme wie<br />

>ShiningBang Boom Bang< oder<br />

>Downton Abbey< in historischer Atmosphäre<br />

zu schauen. In der Reihe<br />

>Nie gesehene Räume< gibt es außerdem<br />

viele Führungen zu teilweise<br />

Privat- und Wirtschaftsräumen, die<br />

sonst verschlossen sind. Und für den<br />

Weg durch das Gebäude und die<br />

Parkanlage wurde eigens eine Augmented-Reality-App<br />

entwickelt, die<br />

den Wandel des Geländes erfahrbar<br />

macht.<br />

mfk<br />

Villa Hügel, Hügel 15 Essen,<br />

Ausstellung: Di-So 10-18 Uhr, Park:<br />

Di-So 9.30-19 Uhr, villahuegel.de<br />

U P D A T E<br />

Di. 28.02.<strong>2023</strong> | Die Kantine, Köln<br />

half.alive<br />

special guest: WizTheMc<br />

Mo. 06.03.<strong>2023</strong> | Luxor, Köln<br />

CALL ME KARIZMA<br />

special guests: Letdown, Justin Stone<br />

Mo. 06.03.<strong>2023</strong> | Die Kantine, Köln<br />

BLOODYWOOD<br />

Fr. 10.03.<strong>2023</strong> |<br />

Bürgerhaus Stollwerck, Köln<br />

SYML<br />

special guest: néomí<br />

Fr. 10.03.<strong>2023</strong> | E-Werk, Köln<br />

LUKAS GRAHAM<br />

special guest: Drew Sycamore<br />

Mo. 13.03.<strong>2023</strong> |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

APOCALYPTICA<br />

& EPICA<br />

special guest: Wheel<br />

So. 19.03.<strong>2023</strong> | Luxor, Köln<br />

JAMES TW<br />

Mo. 20.03.<strong>2023</strong> |<br />

Bürgerhaus Stollwerck, Köln<br />

HAKEN & BETWEEN<br />

THE BURIED AND ME<br />

Mi. 22.03.<strong>2023</strong> | Kulturkirche, Köln<br />

NNEKA<br />

Fr. 24.03.<strong>2023</strong> |<br />

Bürgerhaus Stollwerck, Köln<br />

FRITTENBUDE<br />

special guest: Nashi44<br />

So. 26.03.<strong>2023</strong> | Gloria, Köln<br />

ALDOUS HARDING<br />

special guest: H. Hawkline<br />

So. 26.03.<strong>2023</strong> |<br />

Bürgerhaus Stollwerck, Köln<br />

dEUS<br />

So. 26.03.<strong>2023</strong> | Die Kantine, Köln<br />

17 HIPPIES<br />

Mi. 29.03.<strong>2023</strong> | Gebäude 9, Köln<br />

THE BLUE STONES<br />

Mi. 29.03.<strong>2023</strong> | Luxor, Köln<br />

LOLA MARSH<br />

Sa. 01.04.<strong>2023</strong> | Die Kantine, Köln<br />

TOM GRENNAN<br />

Do. 13.04.<strong>2023</strong> | Die Kantine, Köln<br />

JONATHAN<br />

JEREMIAH<br />

Sa. 15.04.<strong>2023</strong> |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

HAYLEY KIYOKO<br />

Mo. 17.04.<strong>2023</strong> | Luxor, Köln<br />

GIANT SAND<br />

Do. 20.04.<strong>2023</strong> |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

OK KID<br />

special guest: Blumengarten<br />

So. 23.04.<strong>2023</strong> |<br />

Bürgerhaus Stollwerck, Köln<br />

FUN LOVIN<br />

CRIMINALS<br />

Mi. 26.04.<strong>2023</strong> | Die Kantine, Köln<br />

DELTA GOODREM<br />

Fr. 28.04.<strong>2023</strong> |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

MONO INC.<br />

special guests: Storm Seeker & SANZ<br />

Mo. 01.05.<strong>2023</strong> | Die Kantine, Köln<br />

LUNE<br />

Mi. 03.05.<strong>2023</strong> | Live Music Hall, Köln<br />

JOSHUA BASSETT<br />

Di. 09.05.<strong>2023</strong> | Die Kantine, Köln<br />

MAYORKUN<br />

Fr. 12.05.<strong>2023</strong> |<br />

Theater am Tanzbrunnen, Köln<br />

KNAPPE<br />

Sa. 13.05.<strong>2023</strong> | Live Music Hall, Köln<br />

YAENNIVER<br />

special guests: AYMZ<br />

Mi. 17.05.<strong>2023</strong> |<br />

Carlswerk Victoria, Köln<br />

PAUL WELLER<br />

prime entertainment<br />

www.prime-entertainment.de


12 | Szene: Ruhrgebiet<br />

Duisburg<br />

Die Wunder von Duisburg<br />

Wahre Wunder vollbringt das 44. Kulturfestival<br />

Akzente Duisburg in der gesamten<br />

Stadt. Das Veranstaltungsprogramm trieft<br />

nur so vor wunderbaren Theaterstücken,<br />

wunderschönen Kunstwerken, wundersamen<br />

Tanzeinlagen und weiteren wundervollen<br />

Programmpunkten. Zuschauer:innen<br />

können sich also auf einen strahlenden<br />

Monat gefüllt mit jeglichen kulturellen<br />

Wundern freuen, die dem Jahr etwas Unglaubliches<br />

verleihen.<br />

Kulturfestival Akzente, verschiedene Standorte<br />

in Duisburg, 3.3.-2.4.<br />

Die schöne Salvatorkirche wird zum Museum of the Moon - einem Kunstwerk des britischen Künstlers Luke Jerram.<br />

Foto: James Billings<br />

Bochum<br />

Bochum<br />

Elisabeth Europa Jacobsohn ist die bisher jüngste Titelträgerin<br />

der Kultur- und Kreativpilot:innen Deutschland 2022.<br />

Foto: Julius Jacobsohn<br />

Oliver Bartkowski erzählt in seinem Roman von seiner Jugend im Pott.<br />

Foto: Dieter Hüsten<br />

Route zur Kunst<br />

Vergangener Ruhrpott<br />

Die 22-jährige Elisabeth Europa Jacobsohn und ihr Team machen<br />

mit ihrer Artventure-App Kunst im öffentlichen Raum mithilfe von<br />

GPS-Navigation zugänglicher. Gleichzeitig liefern sie Infos zu Material,<br />

Herstellungszeitraum, Künstler:in und mehr. Momentan fokussiert<br />

sich die App ausschließlich auf NRW, aber eine deutschlandweite<br />

Ausweitung ist in Planung. Let's go on an artventure!<br />

Artventure App, www.artventure-app.de<br />

Die Jugend in den 80er-Jahren hatte noch einen ganz eigenen Flair.<br />

Und dann auch noch im Pott?! Oliver Bartkowski hat genau das erlebt<br />

und teilt seine abenteuerliche Jugendzeit in seinem autobiografischen<br />

Roman >Wie cool war das denn?!". Von Treffen mit Musiklegenden<br />

bis hin zu Boxbuden ist alles dabei, was eine Gruppe<br />

von Jungs in den Achtzigern erleben kann - und das nur im Pott.<br />

Oliver Bartkowski, Wie cool war das denn?!, pinguletta Verlag


Szene: Ruhrgebiet | 13<br />

Dortmund<br />

Dortmund<br />

Foto: Fritze Brinkhoffs<br />

Fritze Brinkhoffs zeigt Teilnehmer:innen Dortmund von seiner schönsten Pott-Seite.<br />

Foto: Kulturbrigaden<br />

Die Premiere von >Zwei Monster" vom 12.6.22 im Theater Fletch Bizzel.<br />

Komm innen Pott<br />

49-Euro-Schnäppchen<br />

>Wennse echtes Leben sehen wills, dann musse hier innen Pott<br />

kommen" - eine Stadtführung mit wahrhafter Spitzzüngigkeit gibt<br />

es bei Fritze Brinkhoffs KULTouren. Mit seinem neuen Format >DIE<br />

SHOW 3 die Stadtführung mit Armlehne< können Zuschauer:innen<br />

die Führung durch Dortmund sogar im Sitzen vollbringen.<br />

Fritze Brinkhoffs KULTouren und DIE SHOW, Treffpunkte und Termine<br />

unter www.dortmunder-kultouren.de<br />

Zwei Personen, die gemeinsam drei Vorstellungen besuchen und<br />

das für nur 49 Euro 3 Fletch Bizzel macht's möglich. In den Vorverkaufsstellen<br />

können sich Interessenten nun mit dem 49-Euro-Ticket<br />

ausstatten und verschiedene Kindertheateraufführungen, Lesungen<br />

und Theaterstücke besuchen. Wahre Schnäppchenjäger<br />

nutzen ab Mai gleichzeitig das 49-Euro-Ticket der Deutschen Bahn.<br />

49 Euro Ticket, Theater Fletch Bizzel, bis 30.6.<br />

Moers<br />

Oberhausen<br />

Foto: Susanne Lenz<br />

Die CityARTists 2022.<br />

Foto: Barbara Klemm<br />

Fotografie von Barbara Klemm: Leonid Breschnew und Erich<br />

Honecker beim 30. Jahrestag der DDR, Ost-Berlin, 1979.<br />

Künstler:innen an den Start<br />

Das NRW KULTURsekretariat sucht wieder die CityARTists <strong>2023</strong>.<br />

Bildende Künstler:innen, die Malerei betreiben, Skulpturen formen,<br />

(Video-)Installationen erschaffen, zeitbasierte Medien nutzen oder<br />

fotografieren, werden animiert sich zu bewerben. Die Auszeichnung<br />

richtet sich dabei an Menschen, die eine künstlerische Ausbildung<br />

absolviert haben oder eine Ausstellung vorweisen können.<br />

CityARTists <strong>2023</strong>, Kulturbüro Moers, bis 28.4.<br />

Buntes Schwarz-Weiß<br />

Kleine sowie große Menschen und Momente in Schwarz-Weiß hält<br />

die Fotografin Barbara Klemm fest. In Ihrer Ausstellung >Schwarz-<br />

Weiß ist Farbe genug 3 Fotografien 1967 bis 2019" präsentiert sie<br />

knapp 150 Werke, die politische und kulturelle Ereignisse auf der<br />

ganzen Welt der letzten fünf Jahrhunderte festhalten.<br />

Schwarz-Weiß ist Farbe genug, Ludwiggalerie Schloss Oberhausen,<br />

bis 7.5.<br />

nm


14 | Szene: Rheinland<br />

Bonn<br />

Düsseldorf<br />

Durch die Teilnahme an verschiedenen Projekten<br />

ist Bonn Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit.<br />

Foto: Julian Reinhart<br />

Dieses Jahr tritt das Ensemble des Orange Planet Theatre<br />

mit J.B. Priestleys Klassiker >An Inspector Calls< auf.<br />

Foto: Ralf Eppink<br />

Für die Welt von morgen<br />

Düsseldorf<br />

The Show must go on<br />

Nachhaltigkeit ist ein Grundsatz, den jede:r<br />

von uns im Alltag integrieren sollte. Im neuen<br />

RENN.West Booklet werden 17 Menschen<br />

und Unternehmen vorgestellt, die die<br />

17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten<br />

Nationen verfolgen. Auch Bonn ist ganz<br />

vorne mit dabei ist.<br />

RENN.West Booklet: 17 Ideen für eine Welt von<br />

morgen<br />

Das Orange Planet Theatre ist anders als ein<br />

klassisches Stadttheater. Das von Schauspielerin<br />

Susanne Monnerjahn gegründete<br />

Theater besteht aus einem bunten Mix verschiedener<br />

Nationalitäten und tourt durch<br />

ganz NRW. Gespielt werden die Stücke dabei<br />

hauptsächlich auf Englisch.<br />

Programm, Theater an der Luegallee und weitere<br />

Standorte in NRW, ab 4.2.<br />

Düsseldorf<br />

Der Record Store Day hat einen besonderen Stellenwert<br />

für den unabhängigen Tonträgerhandel.<br />

Foto: Pexels<br />

Köln<br />

Hoch leben die Platten<br />

Das Deutsche Filmorchester Babelsberg begleitet<br />

das Filmhighlight musikalisch.<br />

Foto: Gerrit Cramer<br />

Für viele gehören Plattenläden in vergangene<br />

Zeiten 3 oft in Schwarz-Weiß. Aber Tonbandträger<br />

sind auch heutzutage noch mega<br />

beliebt und genau aus diesem Grund<br />

sollten sie gefeiert werden. Am Record<br />

Store Day feiern sich Plattenläden mit Konzerten<br />

und Events tatsächlich selbst.<br />

Record Store Day, verschiedene Standorte in<br />

Düsseldorf und NRW, 22.4.<br />

Die Venloer Straße wird am Wochenende<br />

des c/ o pop Festivals extra gesperrt.<br />

Foto: Christian Hedel<br />

Magische Sounds<br />

Happy birthday, c/o pop!<br />

Harry Potter wird von der Schule für Hexerei<br />

und Zauberei Hogwarts aufgenommen - eine<br />

Sache, von der viele nur träumen können.<br />

Magische Momente gibt es dennoch in<br />

>Harry Potter und der Stein der Weisen 3 In<br />

Concert" zu erleben, wenn der erste Teil der<br />

Zauber:innen-Saga präsentiert wird, während<br />

die Filmmusik live erklingt.<br />

Harry Potter In Concert, PSD Bank Dome, 23.3.<br />

Für nationale Newcomer:innen aus Electro,<br />

Indie, Hip Hop und Rap fungiert das c/o pop<br />

Festival als Sprungbrett für die eigene<br />

Künstler:innen-Karriere. Mit Talks und musikalischen<br />

Acts entdeckt das Fest zu ihrem<br />

20. Jubiläum wieder Musikprofis von morgen<br />

und bietet Raum auf Kölner Bühnen.<br />

c/o pop Festival, verschiedene Standorte in<br />

Köln, 26.-30.4.


Szene: Rheinland | 15<br />

Köln<br />

28 JUNI - 01 JULI <strong>2023</strong><br />

BALATON SEE<br />

ZAMÁRDI, UNGARN<br />

Foto: Olaf Heine<br />

Der erfolgreiche Rock- und Popmusiker Marius Müller-Westernhagen ist zu Gast beim lit.COLOGNE.<br />

Literatur vom Feinsten<br />

Endlich wieder komplett uneingeschränkt geht die 23. Ausgabe des größten<br />

europäischen Literaturfestivals lit.COLOGNE an den Start. Mit einem internationalen<br />

Programm aus Lesungen und vielem mehr versorgt das Festival<br />

ganz Köln im großen und kleinen Rahmen. Besucher:innen dürfen sich beispielsweise<br />

auf den erfolgreichsten Rock- und Popmusiker Deutschlands<br />

Marius Müller-Westernhagen freuen, der in seiner Autobiografie auf eine<br />

herausragende Musikkarriere blickt. Die lit.COLOGNE setzt <strong>2023</strong> wieder den<br />

Grundstein für ein erfolgreiches Buchjahr.<br />

lit.COLOGNE, verschiedene Standorte in Köln, 1.-11.3.<br />

10. 10. -- 15.08.<strong>2023</strong><br />

Obudai Budapest, Island, Ungarn<br />

Budapest<br />

BOCHUM<br />

UND VIELE WEITERE FOLGEN BALD<br />

DUISBURG<br />

Wuppertal<br />

Foto:Von der Heydt-Museum<br />

© Malene<br />

Die menschlichen Figuren aus dem Von der Heydt-Museum wurden zwischen<br />

der Mitte des 19. Jahrhunderts und den 1980er-Jahren geschaffen.<br />

26.08. Hemer, Sauerlandpark<br />

KLAUS HOFFMANN<br />

12.05. Monheim, Aula am Berliner Ring<br />

Kunst im Wald<br />

Faszinierende Kunstwerke, die am Wegesrand stehen und zwischen Bäume<br />

hindurchlächeln 3 der Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal eröffnet im<br />

<strong>März</strong> gleich mehrere Ausstellungen und lockt Kunstinteressierte auf weitläufige<br />

Wanderwege. Die Ausstellung >Figur! 3 Meisterwerke der Skulptur<br />

aus dem Von der Heydt-Museum" ist Teil davon und zeigt Werke von Tony<br />

Cragg und Roland Mönig die teils noch nie außerhalb des eigenen Hauses<br />

präsentiert wurden. Ein schöner Spaziergang durch die Welten der Kunst erwartet<br />

Besucher:innen.<br />

Ausstellungsprogramm, Skulpturenpark Waldfrieden, ab 3.3.<br />

nm<br />

ab Alle19.10.2022<br />

Heimspiele<br />

30.09. Alle Heimspiele - 19.11.2022<br />

Duisburg, Köln, Sportpark Theater Höhenberg am Marientor Düsseldorf, Bochum, Rundsporthalle<br />

verschiedene Kirchen,<br />

Tickets auf ADticket.de


16 | Telegramme<br />

Jann Möller stellt das gesamte Jahr über seine Werke in der Wirtschatfskanzlei Audalis auf dem Rheinlanddamm in Dortmund aus.<br />

Dortmund<br />

Die >Chorkenzieher< stellen am 25.3. ab 19:30 Uhr im Kultur-und Bildungspark<br />

(Heinrich-Heine-Gymnasium), Dortmund-Nette, ihr neues<br />

Show-Programm >Ich< vor. Einen Vorab-Einblick gibt es unter chorkenzieher.de<br />

Duisburg<br />

Am Duisburger Innenhafen ist ein >UFO< gelandet. So heißt nämlich<br />

die mobile Spielstätte der Deutschen Oper am Rhein, die noch bis zum<br />

28.3. Stücke für Familien, Kitas und Schulklassen nach Duisburg<br />

bringt. (operamrhein.de)<br />

Foto: audalis<br />

Eine Ausstellung gibt es noch bis zum Ende des Jahres in der Dortmunder<br />

Steuerkanzlei audalis: Jann Möller präsentiert seine Werke unter<br />

dem Titel >Color Up Your LifeREMIX. 800 Jahre Kunst entdecken< eine Neupräsentation<br />

der Höhepunkte aus der Sammlung. (remix-dortmund.de)<br />

Düsseldorf<br />

Seit Beginn des Jahres gehört das NRW-Forum zum benachbarten<br />

Kunstpalast 3 und lockt <strong>2023</strong> mit einigen Veranstaltungen: Bis in den<br />

Frühsommer stehen besonders Fotoausstellungen im Mittelpunkt.<br />

Spannend, bunt, vielfältig und bildgewaltig! Infos zu den Ausstellungen<br />

unter nrw-forum.de<br />

Die Ausstellung der Düsseldorfer Künstlerin Jennifer Daniel läuft noch<br />

bis zum 17.3. in der Buchhandlung BiBaBuZe. Gezeigt werden Zeichnungen,<br />

Skizzen und Fotos mit Bezug zu ihrem neuen Buch >Das<br />

GutachtenDer satanarchäolügenialkohöllische<br />

Wunschpunsch< vor ausverkauftem Haus wieder aufgenommen.<br />

Alle Spieltermine bis Ende Juni 3 unter anderem >Die Schöne<br />

und das Biest< 3 gibt es unter marionettentheater-duesseldorf.de<br />

Das Kommödchen hat seinen Spielplan bis einschließlich Mai veröffentlich<br />

3 und liefert den Zuschauer:innen ein buntes, vielfältiges und<br />

proppevolles Programm, bei dem für jeden was dabei ist. Infos unter<br />

kommoedchen.de<br />

Essen<br />

Was aus erfundenen Gute-Nacht-Geschichten doch alles entstehen<br />

kann: Der Essener Autor Christian Renner aka Christian Corsa hat seine alten<br />

Geschichten nun in einem Buch zusammengefasst.>Das unglaubliche<br />

Leben des Piratenkapitäns El Shakkabowly: Die Lehrjahre<<br />

ist ein Abenteuerroman. Manchmal lustig, manchmal spannend und<br />

immer kurzweilig.<br />

Geeignet für Kinder ab zwölf Jahren und Erwachsene, die gerne mal<br />

wieder lachen wollen.<br />

80er und 90er Party, Live-Hip-Hop vom Feinsten, Comedy und<br />

Kinderflohmarkt: Das ist nur ein kleiner Auszug aus dem vielfältigbunten<br />

Programm der Zeche Carl im <strong>März</strong>. Unter anderem kommen die<br />

Rapper Audio88 & Yassin mit ihrer Reunion-Tour nach Essen. Hip-<br />

Hop mit Sinn und Verstand! (zechecarl.de)<br />

Gelsenkirchen<br />

Keine Veranstaltung, aber trotzdem spannend: Das Buch >Schaaalke.<br />

Die besten Cartoons von Oli Hilbring< ist ganz frisch erschienen. Der bekannte<br />

Fußball-Cartoonist hat dabei die blau-weiße Vereinsgeschichte<br />

der letzten zwölf Jahre auf gewohnt witzige Art und Weise<br />

zu Papier gebracht. Ein Muss für jeden Schalker und ein ideales Geschenk!<br />

Köln<br />

Am 18.3. steigt in Köln unter dem Motto >NRW singt Buchenberg< ein<br />

Chorsingen der Superlative in der Kölner Philharmonie. Alle NRW-<br />

Chöre und Chorfans sind zum Mitmachen eingeladen, sie werden im<br />

Konzert durch 50 Sänger*innen des Landesjugendchores NRW, rund<br />

40 Sänger*innen des WDR Rundfunkchores und die WDR Big Band<br />

unterstützt. Alle Infos unter ljc-nrw.de/nrw-singt-buchenberg


Telegramme | 17<br />

Mönchengladbach<br />

Die Komische Nacht ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate<br />

in Deutschland 3 und kommt am 21.3. zum sechsten Mal nach Mönchengladbach.<br />

In jedem Laden treten an einem Abend bis zu fünf Comedians<br />

jeweils rund 20 Minuten auf. Veranstaltungsorte, Künstler:innen<br />

und weitere Infos unter komische-nacht.de<br />

Ein vielfältiges Programm hat das Städtische Museum Abteiberg für<br />

<strong>2023</strong> auf die Beine gestellt: Die vielen Projekte heben die Verbindungen<br />

von Ausstellung und Sammlung, Forschung und Vermittlung<br />

hervor. Hier sollte für jeden etwas dabei sein. (museum-abteiberg.de)<br />

Oberhausen<br />

Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, 26.4. bis 1.5., widmen sich in<br />

diesem Jahr als erstes großes Filmfestival einem relativ neuen Genre:<br />

Machinima. Machinima gilt als >die Kunst, Animationsfilme in einer<br />

virtuellen 3D-Echtzeitumgebung zu drehen< und hat seinen Ursprung<br />

in der Gaming-Community. (kurzfilmtage.de)<br />

Recklinghausen<br />

Bauen, renovieren, finanzieren: Die Messe >Wohnen Leben Arbeiten< präsentiert<br />

sich am 26.3. von 11 bis 17 Uhr zum 15. Mal im Recklinghäuser<br />

Rathaus. Dabei stellen nicht nur Firmen aus dem Bau- und Bankenbereich<br />

sich und ihre Angebote vor, sondern auch die jeweiligen Fachabteilungen<br />

aus der Verwaltung der Stadt Recklinghausen.<br />

Verschiedene Orte<br />

Die Komische Nacht ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate<br />

in Deutschland 3 und kommt am 14.3. nach Kaarst. In jedem Laden<br />

treten an einem Abend bis zu fünf Comedians jeweils rund 20 Minuten<br />

auf. Veranstaltungsorte, Künstler:innen und weitere Infos unter<br />

komische-nacht.de<br />

Mit Jahrhundert-Schwerpunkten setzt das diesjährige Klavier Festival<br />

Ruhr Akzente: 1823 - 1923 und <strong>2023</strong>. Historische Bezüge und musikalische<br />

Entwicklungen der jeweiligen Jahre prägen das Programm des<br />

Festivals, das vom 24.4. bis zum 7.7. 68 Veranstaltungen in 22 Städte<br />

der Region bringt. (klavierfestival.de)<br />

Nach dem erfolgreichen Auftakt im November und Dezember 2022<br />

setzt die Deutsche Oper am Rhein ihre Aktion >Zahl, so viel Du willst!<<br />

fort.<br />

Bis Ende der Saison ist das Publikum zu weiteren zehn ausgewählten<br />

Vorstellungen im Opernhaus Düsseldorf und im Theater Duisburg<br />

eingeladen, den Eintrittspreis selbst festzulegen. Mindestgebot:<br />

zehn Euro. (operamrhein.de)<br />

ak<br />

Foto: Jochen Quast<br />

Für kleines Geld in die Oper? Kein Problem. Die Aktion >Zahl soviel du willst< wird sowohl in Düsseldorf als auch in Duisburg wohlwollend angenommen.<br />

PRESENTATION LICENSED BY DISNEY CONCERTS AND WDSMP NON-THEATRICAL © DISNEY<br />

MIT LIVE-<br />

ORCHESTE R<br />

UND STAR-<br />

SOLISTEN<br />

semmel.de<br />

03.05.23 Westfalenhalle<br />

Tickets:<br />

10.11.23 Westfalenhalle 29.11.23 Westfalenhalle 03.04.24 Westfalenhalle


18 | In Concert: Female-Artists-Special<br />

WEIBLICHE KONZERTBÜHNE<br />

Im <strong>März</strong> und <strong>April</strong> wollen wir der Leserschaft besonders Female Artists ans Herz legen. Die Auswahl reicht von melancholischem Songwriting<br />

bis hin zu krachendem Punkrock. Was alle Künstlerinnen vereint, sind eine klare Haltung und aufrichtige Texte.<br />

Ein bunter Mix aus vielversprechenden Konzerten, die in den kommenden Monaten so auf der Liste stehen:<br />

Köln<br />

Dortmund<br />

Sophie Ellis-Bextor; 4.3. Bürgerhaus Stollwerck Köln; sophieellisbextor.net<br />

Foto: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH<br />

Emilíana Torrini & The Colorist Orchestra; 16.3. Konzerthaus Dortmund; emilianatorrini.com<br />

Foto: FK Scorpio<br />

Songs, entstanden am Küchentisch<br />

Magisches aus Island und Belgien<br />

Was mit dem Hit >Murder on the Dancefloor< vor mittlerweile über<br />

20 Jahren begann, ist noch lange nicht zu Ende erzählt: Die britische<br />

Singer-Songwriterin Sophie Ellis-Bextor bittet auch <strong>2023</strong> wieder<br />

auf die Tanzfläche. Mit >Songs from the Kitchen Disco< veröffentlichte<br />

die Künstlerin zuletzt eine Best-of-Sammlung ihrer<br />

Songs, die sie tatsächlich während des Lockdowns in der heimischen<br />

Küche eingespielt hat. Dabei wurde sie von ihren fünf Söhnen<br />

und ihrem Ehemann unterstützt.<br />

Isländische Klänge im Dortmunder Konzerthaus: Emilíana Torrini,<br />

die uns 2009 mit >Jungle Drum< einen Ohrwurm für die Ewigkeit<br />

beschert hat, verleiht ihren Stücken gemeinsam mit dem belgischen<br />

Multi-Instrumentalisten-Duo The Colorist Orchestra eine<br />

ganz besondere Klangfarbe. Bereits seit 2018 besteht diese künstlerische<br />

Zusammenarbeit; im <strong>März</strong> <strong>2023</strong> erscheint nun das gemeinsame<br />

Album >Racing the StormIn meinen Songs verpacke<br />

ich meine Erfahrungen hier und da in einen Wattebausch aus Humor,<br />

doch manchmal lass ich auch sehr die Hosen runter.< Dies tut<br />

sie 3 im übertragenen Sinne 3 im <strong>März</strong> unter anderem im Düsseldorfer<br />

Savoy Theater. Die mehrfach ausgezeichnete Miss Allie<br />

schlägt im Zuge ihrer >Immer wieder fallenurban punksWir mussten unsere Identitäten in der Musik erarbeiten,<br />

weil wir niemanden hatten, an dem wir uns spiegeln konntenDas ist<br />

der Nova-Sound.< Wie dieser klingt 3 und weshalb sich selbst<br />

Punk-Altmeister Iggy Pop von den Nova Twins begeistert zeigt 3 ist<br />

im Dortmunder FZW zu erleben.


In Concert: Female-Artists-Special | 19<br />

Bochum<br />

Köln<br />

Köln & Bochum<br />

Foto: Christin Goy<br />

Sarah Lesch; 12.4. Bahnhof Langendreer; sarahlesch.de<br />

Foto: Tetesh Ka<br />

Katie Melua; 23.4. Palladium Köln; katiemelua.com<br />

Foto: Martine Pinnel<br />

Leslie Clio; 26.4. Kulturkirche Köln, 28.4.<br />

Christuskirche Bochum; leslieclio.com<br />

Lesch setzt neue Maßstäbe<br />

Blick ins Familienalbum<br />

Weg aus dem Patriarchat<br />

Standpunkte, Lebenserfahrung und Poesie:<br />

All das bringt die Singer-Songwriterin Sarah<br />

Lesch mit auf die Bühne. Dabei pfeift sie<br />

auf den Altherren-Dogmatismus des Liedermachergenres,<br />

was etwa im Song >Drunter<br />

machen wir9s nicht< zu hören ist: >Ich bin so<br />

müde, weil ich niemals richtig sein kann,<br />

denn ich bin eine Frau 3 kein Mann. Und alles<br />

immer nach Deinem Maß 3 Wer erlaubt<br />

dir das? Jetzt setz ich das Maß!< Dass Sarah<br />

Lesch in ihren Songs dennoch ohne erhobenen<br />

Zeigefinger auskommt, macht sie zum<br />

Liebling der Kritiker:innen.<br />

Mit >Love & Money< legt die georgisch-britische<br />

Musikerin Katie Melua bereits ihr<br />

neuntes Studioalbum vor: Dass der einstige<br />

Shooting Star (>Nine Million BicyclesThe<br />

Closest Thing To CrazyGolden<br />

RecordTake me to ChurchBrave New Woman<<br />

trägt, kommt übrigens nicht von ungefähr:<br />

Leslie Clio hat das gesamte Album komplett<br />

in Eigenregie produziert 3 Management,<br />

Vermarktung und Promo-Arbeit lagen zudem<br />

ausschließlich in Frauenhänden. Clio<br />

kurzum: >Der einzige Weg aus dieser patriarchalischen<br />

Sackgasse besteht darin, Frauen<br />

einzustellen, simple as that.<<br />

rt<br />

Credit: Jon Huffman (Fotograf), © Nam June Paik Estate<br />

I Expose<br />

the Music<br />

17.03.–—<br />

27.08.23<br />

Gefördert durch:


20 | Im Gespräch<br />

Foto: Chris Gonz<br />

Wanda haben für <strong>2023</strong> neue Energie geschöpft. Frontmann Marco (u.r.) hatte unzählige Ideen für das kommende sechste Album.<br />

>EIN MENSCH IST NICHT DAFÜR<br />

GEMACHT, EINEN DERARTIGEN<br />

GEFÜHLSCOCKTAIL ÜBER SICH<br />

AUSZUSCHÜTTEN.<<br />

DER TRAUM VOM >WALLADIUM<<br />

Sie haben den Rock9n9Roll wiederbelebt, und dazu noch auf Wienerisch. Christopher<br />

Filipecki sprach mit Marco von WANDA über den Tod und seinen Job als Lyriker.<br />

Das Jahr ist nun ein paar Monate alt.<br />

Hattest du Vorsätze für <strong>2023</strong>, die du<br />

schon erfolgreich umgesetzt oder direkt<br />

über Bord geworfen hast?<br />

Es ist so schwierig, da sowohl in der<br />

Welt als auch in meinem Privatleben so viel passiert<br />

ist und immer noch passiert. Ich konnte<br />

auch das erste Mal nicht wirklich mit einem Jahr<br />

abschließen. Silvester hat durchaus eine interessante<br />

Funktion, man kann ja rituell Dinge hinter<br />

sich lassen, besonders negative, aber vieles von<br />

dem, was mir im letzten Jahr passiert ist, hat bisher<br />

nicht aufgehört. Es ist also nach wie vor ein<br />

Prozess.<br />

Euer Album >Wanda< ist nun über vier Monate<br />

alt. Wie waren die Reaktionen auf die Platte?<br />

Grundsätzlich muss ich mich erstmal bedanken.<br />

Man hat uns in Deutschland auf Platz 3 der Albumcharts<br />

gekauft, und das in Zeiten, in denen<br />

die Leute kaum Geld haben. Dafür bin ich sehr,<br />

sehr dankbar. Das hat uns auch viel Kraft gegeben.<br />

Das Feedback ist toll.<br />

Und du bist selbst auch zufrieden?<br />

Naja, ich bin nie ganz zufrieden. Wenn ich mal<br />

mit einer Platte rundum zufrieden wäre, würde<br />

ich keine nächste mehr machen. Wir sind auch<br />

alle mit dem Kopf schon bei der nächsten, weil<br />

wir sie bereits aufnehmen. Ich habe in den letzten<br />

Wochen des vergangenen Jahres einen richtigen<br />

Schub erlebt, da sind mir 20, 30 Lieder in<br />

den Sinn gekommen. Deswegen gehen wir gerade<br />

ganz entspannt ins Studio und machen schon<br />

mit Neuem weiter.<br />

Euer fünftes Album heißt so wie eure Band.<br />

Hat sich thematisch etwas verändert? Geht es<br />

mehr um euch als Team?<br />

Ich würde sagen, dass das letzte Album eine musikalische<br />

wie thematische Zusammenfassung<br />

von unseren zehn Jahren Bandgeschichte ist. Der<br />

Arbeitstitel war auch >Best of


Im Gespräch | 21<br />

dass es eine Möglichkeit gab, mich davon<br />

wegzubewegen.<br />

Euer Song >Va bene< auf dem neuen Album<br />

hat die sehr prägnante Zeile >Und es muss<br />

trotzdem alles weitergehenOrte, an denen wir waren< stellt viele essenzielle,<br />

rhetorische Fragen an die Zuhörer:innen.<br />

Nenn gern einen Ort, an dem du<br />

schon mal warst, der dich nachhaltig beeindruckt<br />

hat.<br />

Es ist tatsächlich viel Deutschland, muss ich<br />

sagen (lacht). Ich bin sogar dabei, meine Urlaube<br />

in Deutschland zu planen. Wir verdanken<br />

einen Großteil unseres Erfolgs diesem<br />

Land. Ich bin auch halber Deutscher, meine<br />

Mutter kommt aus Leverkusen. Viele Menschen<br />

haben ein Faible für bestimmte Kulturen.<br />

Ich hätte niemals gedacht, dass das für<br />

mich mal Deutschland wird 3 so ist es aber<br />

momentan. Jede Stadt ist anders, es ist ein<br />

großes Land. So wie für die Briten Amerika<br />

ist es für uns Österreicher eben Deutschland,<br />

das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.<br />

Bald geht die Tour los. Ihr spielt ab <strong>März</strong> viele<br />

Shows in unterschiedlichen Städten. Hast<br />

du schon Bock?<br />

Sobald ich allein nur die Frage höre, erhöht<br />

sich mein Herzschlag. Ich freue mich sehr<br />

drauf, wirklich. Es ist auch im Moment alles<br />

besser, als hier herumzusitzen.<br />

Bedeutet, für dich sind Konzerte auch das<br />

Wichtigste an deinem Job?<br />

Konzerte sind der Grund, warum wir die<br />

Band gegründet haben. Das Ziel von allen war<br />

immer auf der Bühne zu sein und mit Menschen<br />

gemeinsam etwas zu gestalten, zwischenmenschliche<br />

Grenzen aufzuheben. Mir<br />

fällt kein anderes Beispiel ein, wo das derartig<br />

möglich ist, außer Sex. Das ist das Einzige.<br />

Nimmst du die Stadt, in der ihr gerade seid,<br />

immer wahr? Gibt es Städte, Hallen, Festivals,<br />

die du besonders magst?<br />

Wir gehen oft vorab durch die Städte, schauen<br />

uns Sachen an und probieren ein Gefühl<br />

für den Ort zu bekommen. Das wirkt sich<br />

dann auch auf die Show aus. An Orten, für<br />

die wir kein richtiges Gefühl haben, funktionieren<br />

die Shows nicht so gut. Mittlerweile<br />

haben wir zum Glück für quasi jede Stadt<br />

eins. Ich muss aber wirklich erwähnen, dass<br />

es kaum eine Halle gibt, die wir so lieben wie<br />

das Palladium in Köln. Hätte ich Geld und<br />

würde eine Halle bauen, würde ich sie nachbauen<br />

und >Walladium< oder so nennen.<br />

Hast du an einem Konzerttag einen Lieblingsmoment?<br />

Kurz vorher, mittendrin, danach?<br />

Es ist einfach schön, wenn ich sehe, dass es<br />

den Menschen Freude bereitet oder dass sich<br />

ein Gefühl offenbart, was nicht gezähmt ist.<br />

Das sind meine Lieblingsmomente. Und ich<br />

liebe die Dusche danach. Einer der schönsten<br />

Momente im Leben. Wenn man den ganzen<br />

Scheiß abwäscht und es danach weitergeht.<br />

Das komplette Interview gibt es auf <strong>coolibri</strong>.de;<br />

nächster geplanter NRW-Termin:<br />

20.3. Palladium Köln; wandamusik.com<br />

Kostenfreies<br />

Ticket<br />

mit Code<br />

TF<strong>2023</strong>CLB<br />

Zur Band 10. - 12.03.<strong>2023</strong><br />

2012 gründet sich die österreichische<br />

Band Wanda. Bereits mit ihrer<br />

zweiten Single >Bologna< klappt der<br />

Durchbruch. Der Song gilt als einer<br />

der wichtigsten Titel österreichischer<br />

Popmusik. Das Debütalbum<br />

>Amore< erreicht Dreifachplatin und<br />

hält sich fast drei Jahre in den<br />

Charts. Mit der Single >Columbo<<br />

stehen sie erstmalig auf Platz 1.<br />

Auch in Deutschland spielen die<br />

Wiener auf nahezu allen Festivalbühnen<br />

und verkaufen große Konzerthallen<br />

aus. Im September 2022<br />

erscheint mit >Wanda< das fünfte<br />

Album, das auch in Deutschland die<br />

Top 3 knackt.<br />

Die Band besitzt einen unverkennbaren<br />

Stil, der sich aus Rock8n8Roll<br />

und Indie-Sounds sowie der rauen<br />

Stimme von Frontmann Marco zusammensetzt.<br />

Messe Dortmund


22 | Musik von hier<br />

>MUSIK IST KEIN WETTBEWERB<<br />

KREATOR verstehen sich als europäische Band mit Wurzeln in Essen. Hendrik Bücker<br />

sprach mit Frontmann Mille über Normalität, Haltung und einen sehr surrealen Ort.<br />

Mille, für acht Termine kommt ihr<br />

nach Deutschland, unter anderem<br />

in die Grugahalle nach Essen 3<br />

wie sollte es für einen gebürtigen<br />

Essener auch sein?! Mit welchen<br />

Gefühlen gehst du an so ein Heimspiel heran?<br />

Es wird spektakulär! Wir werden einiges auffahren<br />

und unser letztes Heimspiel in Essen nochmal<br />

toppen. Ich freue mich einfach total drauf.<br />

Die Grugahalle ist etwas Besonderes für mich, da<br />

habe ich als Kind Iron Maiden gesehen und heute<br />

darf ich dort spielen 3 für mich das Highlight<br />

der Tour.<br />

Sind solche Erinnerungen auch der Grund dafür,<br />

dass du Essen als Heimatstadt immer treu geblieben<br />

bist?<br />

Bin ich doch gar nicht! (lacht) Ich bin mit einem<br />

Bein in Berlin, schon immer gewesen. Ich wohne<br />

zum Teil in Essen und zum Teil in Berlin, aber<br />

ich bin natürlich in erster Linie Essener, klar.<br />

Das geht gar nicht anders, ich bin in Essen geboren.<br />

Mir ist nur alles Lokalpatriotische fremd. Unser<br />

Bassist kommt aus Frankreich, unser Gitarrist<br />

aus Finnland. Wir sind eine europäische Band<br />

mit Wurzeln in Essen, ganz klar.<br />

Aktuell erleben wir ein kleines Beben, in der<br />

Form das einige Konzerte 3 teils auch ganze<br />

Tourneen 3 wegen des schlecht laufenden Vorverkaufs<br />

abgesagt oder in kleinere Venues verlegt<br />

werden. Spürt ihr das selbst auch oder bekommst<br />

du das in deinem Umfeld mit?<br />

Die Fans schauen jetzt so ein bisschen mehr, wo<br />

sie hingehen. Manche haben sich das Konzerterlebnis<br />

vielleicht auch abgewöhnt, was ich katastrophal<br />

fände. Ich glaube immer noch daran, dass<br />

die Leute auf jeden Fall zu Konzerten gehen wollen.<br />

Du kannst Metal nicht anders erleben als in<br />

der Livesituation.<br />

Habt ihr denn auch damit zu kämpfen?<br />

Nein, die Tournee war schon vor der Pandemie<br />

gut verkauft&. Wie soll ich das ausdrücken? Du<br />

musst dir vorstellen: Musik ist kein Wettbewerb.<br />

Wir gehen nicht los und versuchen, uns mit jemandem<br />

zu messen oder soundso viele Tickets<br />

zu verkaufen. Deswegen habe ich nicht angefangen,<br />

Musik zu machen. Ich möchte die Energie<br />

freisetzen und da ist es egal, ob du vor 5000 Leuten<br />

in der Grugahalle stehst oder vielleicht nur<br />

vor 300 in irgendeinem schäbigen Club irgendwo<br />

in Amerika. Es ist scheißegal. Darum geht es<br />

nicht in der Musik.<br />

Ich finde es tragisch, dass viele Tourneen abgesagt<br />

werden, aber es liegt, glaube ich, ein bisschen<br />

daran, dass man sich erst wieder eingrooven<br />

muss. Die Leute haben noch ein bisschen<br />

Angst, zu Konzerten zu gehen und müssen sich<br />

noch daran gewöhnen, dass es jetzt wieder zurück<br />

zur >Normalität< geht.<br />

Ihr habt einige Festivalauftritte hingelegt, darunter<br />

auch >Jamel rockt den Förster 3 Das Festival<br />

für Demokratie und Toleranz< in dem Ort,<br />

der von Neonazis als sogenanntes nationalsozi-<br />

Zurück zu den Wurzeln: Am 4.3. spielen Kreator mit Frontmann Mille (2.v r.) in der Essener Grugahalle.<br />

alistisches Musterdorf ausgerufen worden ist.<br />

Ihr seid als erste bzw. eine der ersten Metalbands<br />

dort aufgetreten. Wie kam es dazu?<br />

Ich kenne jemanden, der dort Mitveranstalter<br />

ist, und er fragte mich irgendwann: >Habt ihr<br />

nicht Bock als Metalband dort aufzutreten?< Ich<br />

finde es aber immer schwierig, wenn man sagt<br />

>ihr als MetalbandHey, wir sind da!< Das ist das Mindeste, was wir<br />

tun können.<br />

Hast du aus der Begegnung mit Birgit und Horst<br />

Lohmeyer etwas persönlich für dich mitgenommen?<br />

Ja, definitiv! Das sind aufrechte und mutige<br />

Menschen. Sie lassen sich nicht vertreiben und<br />

das ist eine Ansage. Jamel ist ein sehr surrealer<br />

Ort, den ich mir ganz anders vorgestellt habe. Eigentlich<br />

ist er pittoresk an der Ostsee gelegen, so<br />

richtig schön. Da, wo unser Hotel stand, war es<br />

wirklich wie so eine Art Urlaubsort und dann<br />

sind da so Nazis und ich frage mich, was deren<br />

Problem ist.<br />

Die Realität für mich: Ich gehe einmal hin, spiele<br />

und fahre danach wieder zurück. Aber die beiden<br />

müssen dableiben und werden schikaniert.<br />

Trotzdem zeigen sie Haltung und Rückgrat 3 das<br />

muss gesehen werden.<br />

Du hast einmal in einem Interview gesagt,<br />

wenn man die Möglichkeit hat, etwas zu bewegen,<br />

dann sollte man es auch tun.<br />

Ja, absolut. Jede deutsche Band, die das Angebot<br />

bekommt, dort zu spielen, sollte es machen. Einfach,<br />

um zu zeigen, dass man diesen nationalsozialistischen<br />

Ideologien keinen Fußbreit gibt.<br />

Das Interview wurde im Oktober 2022 geführt.<br />

Kurz danach wurde die für November und Dezember<br />

geplante Europa-Tournee in den Februar<br />

und <strong>März</strong> <strong>2023</strong> verlegt. Nächster geplanter<br />

NRW-Termin: 4.3. Grugahalle Essen<br />

Foto: Christoph Voy


Musik von hier | 23<br />

AnnenMayKantereit 3 Es ist<br />

Abend und wir sitzen bei mir<br />

Runde 4. Christopher, Henning & Severin<br />

sind zurück und machen einerseits da weiter,<br />

wo sie aufgehört haben, andererseits<br />

setzen sie neu an. AnnenMayKantereit aus<br />

Köln gehen von der Schwermut ihres Lockdown-Konzeptalbums<br />

>12< weg, klingen 823<br />

wesentlich ausgeruhter, beschwingter, aber<br />

nicht laut. Ihrer Heimat verpassen sie sogar<br />

eine Hommage auf Mundart (>TommiAls ich ein Kind warWeißhausstraßeLottoscheineIn My MindAm Rest< 2021 einen der vordersten Plätze<br />

in sämtlichen Kritiker:innenlisten erarbeitet.<br />

Der Nachfolger >Am WahnHeute ist ein guter<br />

Tag< klingt nach heile Welt, ist aber durchaus<br />

politisch und kritisch. Die 42 Minuten<br />

lassen wenig Verschnaufpausen und machen<br />

gute Laune, wenn auch auf melancholische<br />

Art. Refrains zum Lungen herausbrüllen<br />

(>Längst noch nicht vorbeiHunde losTraurige RoboterThrough The WindSame TalksRoutine< und die uplifting Hook in >SpinningTrains<br />

Going ByOh<br />

ohBackpackRecover<<br />

kann gut als Soundtrack für eine Dramedy-<br />

Netflix-Produktion herhalten. VÖ: 3.3. cf


24 | Kino<br />

Eine Szene aus dem Dokumentarfilm >Sieben Winter in Teheran< von Steffi Niederzoll.<br />

Fotos (2):Film Kino Text, China Hopson<br />

DIALOG, DIVERSITÄT, EMPOWERMENT<br />

Vom 18. bis 23.4. findet bereits zum 40. Mal das INTERNATIONALE FRAUEN FILM FEST<br />

Dortmund+Köln statt. Das Motto diesmal: >Kompliz*innenKompliz*innen< findet es in diesem<br />

Jahr bereits in der 40. Auflage statt. Vom 18.<br />

bis 23.4. trägt das IFFF diesmal in Dortmund dazu<br />

bei, dass Filme von Regisseur:innen mehr gesehen,<br />

geschätzt und kanonisiert werden.<br />

>Wir stärken den Einfluss von Frauen in allen<br />

Gewerken der Kinoindustrie: allen voran die Regisseur:innen,<br />

aber auch Bildgestalter:innen, Produzent:innen,<br />

Drehbuchautor:innen, Komponist:innen,<br />

Schauspieler:innen und viele mehrAuf die Begegnungen<br />

und Gespräche mit unserem Publikum<br />

und den zahlreichen Regisseur:innen aus aller<br />

Welt, die wir endlich wieder in Dortmund begrüßen<br />

werden, freuen wir uns jetzt schon mit dem<br />

ganzen TeamMit<br />

vielen mutigen Filmen,<br />

einem tollen Team und<br />

vor allem einem engagierten<br />

Publikum versuchen<br />

wir die vorgegebene<br />

Fahrtrichtung des Main-<br />

Streams zu ändern.<<br />

Maxa Zoller<br />

Zum ersten Mal stehen<br />

nun in Dortmund alle<br />

Sektionen auf dem Programm. Dazu zählen: >begehrt!<br />

3 filmlust queerPanoramaIFFF<br />

packt ausSpot on, NRW!< sowie der Internationale<br />

Spielfilmwettbewerb für Regisseurinnen<br />

und zahlreiche weitere Specials wie >Shoot 3<br />

KHM & IFFF Dortmund+Köln NachwuchspreisVom 18. bis 23.4. kann das Publikum nach zwei<br />

ausgebremsten Jahren endlich wieder analog<br />

Festival erleben und Filme aus dem Vollen schöpfenKompliz*innen< auf sich? Ganz einfach: Seit<br />

über 130 Jahren entstehen Filme und seitdem<br />

sind Frauen daran beteiligt, Bilder fürs Kino zu<br />

erschaffen. Alle wichtigen Epochen der feministischen<br />

Bewegungen sind flankiert von Geschichten<br />

der Selbstermächtigung.<br />

Das IFFF möchte die Besucher:innen dazu einladen,<br />

sich mit der feministischen Idee zu solidarisieren.<br />

Schließlich, so sind sich die Veranstalter:innen<br />

sicher, seien die anarchischen Held:innen<br />

der 1910er Jahre wie Tilly oder die Baronesse<br />

Troixmonde im fantastischen Crossdressing-<br />

Stummfilm >Filibus< (1915) immer noch aktuell,<br />

die bahnbrechende Filmarbeit von Helke Sander,<br />

Gründerin der ersten europäischen feministischen<br />

Filmzeitschrift >Frauen und FilmAufräumen< von Claudia Richarz<br />

auf dem Festival Weltpremiere feiert, heute<br />

so relevant wie damals. Im Filmvortrag >Pionier*innen,<br />

Diven, Visionär*innenZohra<<br />

(1922) als Pionierin des tunesischen Films<br />

nach 100 Jahren neu entdeckt wird.<br />

Ein großes Highlight in <strong>2023</strong> ist ganz sicher der<br />

Internationale Spielfilmwettbewerb für Regisseurinnen.<br />

Dabei gehen acht Spielfilme ins Rennen,<br />

die von einer hochkarätigen Fachjury bewertet<br />

werden. Der Siegerin winkt ein Preisgeld von<br />

15.000 Euro. Die Jurorinnen in diesem Jahr:<br />

Schauspielerin Maria Furtwängler, Schauspielerin<br />

und Produzentin Sara Fazilat und Regisseurin<br />

Helke Sander.<br />

Festivalstandort Dortmund<br />

In Dortmund ist die 40. Ausgabe des Festivals in<br />

den Kinos Roxy, Schauburg und sweetSixteen zu<br />

finden. Neu ist das Festivalzentrum im Superraum,<br />

in dem täglich Diskussionen stattfinden.<br />

Als urbanes Festival zieht das IFFF Dortmund+Köln<br />

viele Kultur- und Filminteressierte<br />

der Region an, denn es ist ein regelmäßiges<br />

Highlight im Kulturkalender der beiden Festivalstädte.<br />

Und das bereits seit den 1980er Jahren,<br />

als es noch aus zwei getrennten Events 3 den<br />

Frauenfilmfestivals femme totale (Dortmund)<br />

und feminale (Köln) 3 bestand. Die Fusion zum<br />

IFFF erfolgte im Jahr 2006.<br />

mb<br />

Weitere Infos zum IFF gibt es unter:<br />

frauenfilmfest.com


Kino | 25<br />

Lust auf noch mehr starke Frauen?<br />

Berliner Kriminaltheater<br />

PASSAGIER 23<br />

Schauspiel nach Sebastian Fitzek<br />

SA 22.04.<strong>2023</strong> 19 UHR<br />

Historisches Bürgerhaus Langenberg<br />

Hauptstraße 64 | 42555 Velbert<br />

TICKETS & INFOS: WWW. KULTURLOEWEN.DE<br />

Foto: Universal Pictures<br />

Als erste Chefdirigentin eines großen Orchesters warten auf Lydia Tár (Cate Blanchett) zahlreiche Hürden.<br />

Kommse bei, hörse zu,<br />

machse mit!<br />

Als Frau in einer Männerwelt<br />

Lydia Tár (Cate Blanchett) hat es geschafft. Die begnadete Dirigentin hat sich in<br />

der von Männern dominierten klassischen Musikszene durchgesetzt und befindet<br />

sich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Mit ihrem Orchester plant sie eine<br />

mit Spannung erwartete Einspielung von Gustav Mahlers Fünfter Sinfonie.<br />

Doch während der Proben gerät die Welt der Star-Dirigentin immer mehr ins<br />

Wanken: Nicht nur die Beziehung mit ihrer Konzertmeisterin (Nina Hoss) gestaltet<br />

sich zunehmend kompliziert, auch frühere Lebensentscheidungen, Anschuldigungen<br />

und ihre eigenen Obsessionen drohen sie einzuholen...<br />

>Der Film ist eine Meditation über MachtUnd Macht hat kein Gender.<<br />

>TÁRDie Gewerkschafterin


26 | Theater<br />

Maria Lehberg (v.l.), Philipp Quest, Torsten Bauer und Anke Fonferek.<br />

Foto: Forster<br />

SUCHE NACH WAHRHEIT<br />

John von Düffel hat das Schaffen von LENI RIEFENSTAHL zu einem Bühnenstück<br />

arrangiert. Zu sehen ist das Ergebnis im Theater Oberhausen.<br />

Filmvisionärin, Feministin, Unternehmerin<br />

3 Leni Riefenstahls biografische Stationen<br />

(1902-2003) beweisen künstlerisches<br />

Talent und Durchsetzungskraft in<br />

einer Zeit, in der ein ganz anderes Frauenbild<br />

angesagt war. Wäre da nicht die verhängnisvolle<br />

Verknüpfung mit den Nationalsozialisten<br />

gewesen... John von Düffel hat ihr Schaffen<br />

zu einem Bühnenstück arrangiert, Intendantin<br />

Kathrin Mädler serviert dem Oberhausener Publikum<br />

eine satirische Revue mit herabschwebenden<br />

Bergkulissen, Kunstschnee und Videobildern.<br />

Übergroße Schulterpolster, blass geschminkte<br />

Gesichter und blonde Lockenmähnen dominieren<br />

die expressionistisch anmutende Szenerie<br />

(Ausstattung: Mareike Delaquis Porschka).<br />

Die Figur der Leni Riefenstahl gibt9s in dreifacher<br />

Ausführung: Als junge Leni, die Tänzerin<br />

mit erwachender Kreativität (Maria Lehberg); die<br />

schauspielende Leni, ihr Aufstieg und Scheitern<br />

(Ronja Oppelt) und die Riefenstahl als gestande-<br />

ne Frau. Letztere fungiert als Moderatorin ihrer<br />

eigenen Leni-Show und dirigiert durch die Szenen<br />

ihres Lebensstücks. Darstellerin Anke Fonferek<br />

überzeugt auf ganzer Linie und zeichnet die<br />

Filmemacherin als starke Frau und Diva, stets<br />

auf ihre Unabhängigkeit bedacht. Im ersten Teil<br />

ist >Die Wahrheit über Leni Riefenstahl (inszeniert<br />

von ihr selbst)< der Versuch, mit Vorurteilen<br />

aufzuräumen, der Zuschauer soll verführt<br />

werden.<br />

Ja, sie hat sich in einer Männerdomäne einen<br />

Platz erobert und war vielleicht die erste erfolgreiche<br />

Filmemacherin der Filmgeschichte. Mit<br />

Politik hatte sie angeblich nichts am Hut, was<br />

konnte sie schon dafür, dass Hitler und Goebbels<br />

sie protegierten? >Wer die Bilder beherrscht, beherrscht<br />

die Massen< sagt Goebbels und damit<br />

ist die Rolle der Filmemacherin im System klargestellt.<br />

Doch Riefenstahl sieht nur ihre Filmprojekte,<br />

alle anderen erscheinen als Spielfiguren.<br />

Passend dazu karikieren Philipp Quest, Torsten<br />

Bauer und Jens Schnarre Hitler, Goebbels und<br />

Alice Schwarzer. Doch das Gesicht des Krieges<br />

dringt in die schön geredete Glamourwelt vor,<br />

Gräuelbilder flackern im Hintergrund auf, das<br />

Bild der unpolitischen Riefenstahl bekommt Brüche.<br />

Im zweiten Teil des Abends geht es in Gerichtsszenen<br />

um die notwendige historische Abrechnung.<br />

Als Mitläuferin fast rehabilitiert, beweist<br />

Filmemacherin Nina Gladitz, dass Riefenstahl<br />

in ihrem Film >Tiefland< mit KZ-Häftlingen<br />

gearbeitet hat, die sie persönlich ausgesucht hat.<br />

Ein Zeuge tritt auf, Riefenstahls Karriere ist ruiniert.<br />

Egal, im roten Galakleid singen die drei Lenis<br />

am Ende Zarah Leanders >Davon geht die<br />

Welt nicht unterMacht<<br />

sichtbar wird. Ein starkes Ende für ein beeindruckendes<br />

Stück Zeitgeschehen.<br />

as<br />

>Die Wahrheit über Leni Riefenstahl (inszeniert<br />

von ihr selbst)< von John von Düffel: 17.3., 19.3.,<br />

2.4. Theater Oberhausen


Theater | 27<br />

Bedrohlich schief baumelt die Decke<br />

herab, die vierte Wand des<br />

Guckkastens durchbrochen, wir<br />

schauen direkt ins 70er-Jahre<br />

Wohnzimmer des Ehepaars<br />

George und Martha. An den Wänden überall<br />

Spiegel, die sich im Laufe der emotionsgeladenen<br />

Inszenierung von Guy Clemens<br />

als Alkohollager oder Fluchtweg entpuppen.<br />

Willkommen in der Beziehungshölle<br />

von Edward Albees >Wer hat Angst vor Virginia<br />

Woolf?WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF?<<br />

im Schauspielhaus Bochum.<br />

den diese Grenzen gesprengt. Es ist ein<br />

schauspielerisches Fest, den vier Darstellern<br />

beim verbalen Gemetzel zuzuschauen,<br />

durch perfektes Timing werden Worte zu<br />

Messerstichen.<br />

Jele Brückner hat als Martha die Paraderolle<br />

und füllt sie mit allen Facetten: Wütend,<br />

verführerisch, bösartig entblößt sie Georges<br />

Unzulänglichkeiten. Bis sie ein Geheimnis<br />

preisgibt, dass die entscheidende Wendung<br />

herbeiführt. Konstantin Bühlers George<br />

antwortet mit Zynismus. Anne Rietmeijers<br />

Honey sucht naiv den Anschluss an die illustre<br />

Gesellschaft, doch ihre Kinderlosigkeit<br />

wird ebenso problematisiert, wie die<br />

langweilige Zweckmäßigkeit ihrer Beziehung<br />

zu Nick.<br />

Dieser (Nick: Victor IJdens) hat als aufstrebender,<br />

gewissenhafter Biologe noch alle<br />

Chancen, ein Scheitern inbegriffen. Das<br />

Spiel spitzt sich zu: >Es ist KriegWer hat Angst vor Virginia Woolf?<<br />

von Edward Albee: 12.3. Schauspielhaus<br />

Bochum<br />

Mi. 01.03.<strong>2023</strong> |<br />

Bürgerhaus Stollwerck, Köln<br />

THE BACKSEAT<br />

LOVERS<br />

special guest: Trudy And The Romans<br />

Do. 02.03.<strong>2023</strong> | Live Music Hall, Köln<br />

EDEN<br />

Sa. 04.03.<strong>2023</strong> |<br />

Bürgerhaus Stollwerck, Köln<br />

SOPHIE<br />

ELLIS-BEXTOR<br />

Mi. 08.03.<strong>2023</strong> | FZW, Dortmund<br />

HENRY ROLLINS<br />

Do. 09.03.<strong>2023</strong> | Luxor, Köln<br />

DUNE RATS<br />

special guest: Beddy Rays<br />

Mo. 13.03.<strong>2023</strong> | Die Kantine, Köln<br />

QUINN XCII<br />

Mi. 15.03.<strong>2023</strong> | Essigfabrik, Köln<br />

DANCE GAVIN<br />

DANCE<br />

special guests: Casket & Volumes & Eidola<br />

U P D A T E<br />

C L U B W O R L D C O M E B A C K<br />

presented by prime entertainment<br />

Do. 02.03.<strong>2023</strong> | Lanxess Arena, Köln<br />

special guest: Passenger<br />

Do. 16.03.<strong>2023</strong> | Carlswerk Victoria, Köln<br />

MARCUS KING<br />

special guest: Leah Blevins<br />

Di. 21.03.<strong>2023</strong> | Live Music Hall, Köln<br />

MEZERG<br />

Di. 28.03.<strong>2023</strong> | Luxor, Köln<br />

CASSYETTE<br />

Mi. 29.03.<strong>2023</strong> | Die Kantine, Köln<br />

MIMI WEBB<br />

special guest: Henry Moodie<br />

Do. 13.04.<strong>2023</strong> |<br />

Bürgerhaus Stollwerck, Köln<br />

RARE<br />

AMERICANS<br />

Di. 25.04.<strong>2023</strong> |<br />

Bürgerhaus Stollwerck, Köln<br />

So. 05.03.<strong>2023</strong> | Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf<br />

WELSHLY ARMS<br />

Fr. 26.05.<strong>2023</strong> | Essigfabrik, Köln<br />

KARPE & QUICKSTYLE PRESENTS:<br />

OMAR SHERIFF<br />

Gefördert von NEUSTART KULTUR, der Initiative Musik und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien<br />

So. 12.03.<strong>2023</strong> | E-Werk, Köln<br />

DEATH CAB FOR CUTIE<br />

special guest: Slow Pulp<br />

Sa. 18.03.<strong>2023</strong> | Rudolf Weber-Arena, Oberhausen<br />

So. 26.03.<strong>2023</strong> | E-Werk, Köln<br />

Mo. 27.03.<strong>2023</strong> | Palladium, Köln (Zusatztermin)<br />

Do. 06.04.<strong>2023</strong> | Westfalenhalle, Dortmund<br />

Do. 27.04.<strong>2023</strong> | Lanxess Arena, Köln<br />

FETTES BROT<br />

Do. 27.04.<strong>2023</strong> | Palladium, Köln<br />

special guests: Montreal & Akne Kid Joe<br />

Fr. 12.05.<strong>2023</strong> | Lanxess Arena, Köln<br />

+ very special guests: Babymetal / + opening act: Lordi<br />

Di. 20.06.<strong>2023</strong> | Tanzbrunnen Open Air, Köln<br />

DEAN LEWIS<br />

Mo. 02.10.<strong>2023</strong> | E-Werk, Köln<br />

So. 15.10.<strong>2023</strong> | Turbinenhalle 1, Oberhausen<br />

BLIND GUARDIAN<br />

Foto:Birgit Hupfeld<br />

Victor IJdens, Konstantin Bühler, Anne Rietmeijer und Jele Brückner.<br />

prime entertainment<br />

www.prime-entertainment.de


28 | Kunst / Titel<br />

Die Phoenixhalle erstrahlt in neuem Licht.<br />

Fotos (2): Sandra Heick<br />

DORTMUNDS REELALITÄTEN<br />

Einige Jahre war die Phoenixhalle der neue Anlaufpunkt für Konzerte in Dortmund.<br />

Nun rückt man sie in ein neues Licht: PHOENIX DES LUMIÈRES ist gestartet.<br />

Seit 20 Jahren wird die ehemalige Gebläsehalle<br />

auf dem dynamischen Gelände<br />

Phoenix West in Dortmund-Hörde als<br />

Multifunktionshalle genutzt. Zwischen<br />

2003 und 2010 fanden hier regelmäßig<br />

Ausstellungen des Hartware Medienkunstvereins<br />

ihren Platz. Ab 2017 probierte man, eine Art<br />

zweites FZW aus ihr zu machen, und bespielte<br />

sie mit Konzertgigs von Fritz Kalkbrenner, Die<br />

Fantastischen Vier, SDP, Wanda oder Milky Chance.<br />

Leider lief das Ganze in der Organisation oft<br />

alles andere als unproblematisch ab.<br />

Nun geht man neue Wege, die erneut zur Kunst<br />

führen. Culturescapes 3 also Kulturlandschaften<br />

3 sind für ihre Art, Kunst neumodisch in Szene<br />

zu setzen, bereits weltweit ein Name. Sie gelten<br />

als Pionier:innen für digitale Arbeiten und haben<br />

acht Spielstätte mit ihrer >Des LumièresGold und Farbe< zu<br />

Klimt und >Auf den Spuren der Wiener Secession<<br />

zu Hundertwasser befinden sich gemeinsam<br />

in der großen Gebläsehalle und lassen die<br />

kalten Wände in den buntesten Farben strahlen.<br />

Ein rund 45-minütiger Film, der durch 120 Projektoren<br />

auf die Wände und Fußböden projiziert<br />

wird, baut die Werke aus kleinsten Details auf,<br />

bis sie überproportional bis an die Decken hochgeklettert<br />

sind. In manchen Sekunden wirkt das<br />

Schauspiel dann doch wie ein Museum, wenn<br />

mehrere Bilder in einem Rahmen gleichzeitig nebeneinander<br />

erscheinen. Manchmal sind es aber<br />

auch einzelne Malereien, bei denen man mitverfolgen<br />

kann, wie aus Zweigen ein ganzer Baum<br />

wächst. Kindern wird es großen Spaß machen,<br />

zu erraten, welche Farbenspiele und Formen<br />

wohl in rund einer Minute aus den kryptischen<br />

Linien entstehen können. Abgerundet wird das<br />

berauschende, collagenartige Spektakel durch<br />

Musik von Beethoven, Chopin und Wagner, aber<br />

auch durch eine zeitgenössische, experimentelle<br />

Reise mit dem Namen >Journey< unter der Regie<br />

des türkischen Kunststudios Nohlab.<br />

Wie ein Tik-Tok-Reel<br />

10 Millionen Euro hat man in dieses riesige,<br />

langfristig angelegte Projekt investiert. Die erste<br />

Ausstellung soll rund ein Jahr zu sehen sein, bevor<br />

man sich dann anderen Künstler:innen und<br />

Epochen annimmt. In den Schulferien sind Sonderveranstaltungstage<br />

für Kinder und Jugendliche<br />

geplant. 2024 soll Hamburg als zweite deutsche<br />

Stadt folgen. Phoenix des Lumières fühlt<br />

sich an wie ein Tik-Tok-Reel. In kürzester Zeit<br />

passiert unglaublich viel, Hunderte von Eindrücken<br />

prasseln auf einen ein. Die Halle verleitet<br />

dazu, herumzuschlendern, Selfies zu machen,<br />

sich im Spiegelraum den optischen Illusionen<br />

hinzugeben und zu verlieren. Eine Ausstellung,<br />

die in das schnelllebige gegenwärtige Jahrzehnt,<br />

bei dem Alles wie ein Sturm durch den Kopf fegt,<br />

perfekt hineinpasst. Go with the flow.<br />

Ein Tipp: Schnell sein, wenn eine besonders<br />

schöne Illusion mit einem Foto festgehalten werden<br />

soll. Denn wie bei einem berauschenden<br />

Traum geht manchmal schon nach einem Blinzeln<br />

das Licht wieder an. Ein Stück Träumerei<br />

gibt es aber bei Bedarf im Anschluss für To Go in<br />

dem hübschen Museumsshop.<br />

cf<br />

Klimt: Gold und Farbe, Hundertwasser: Auf den<br />

Spuren der Wiener Secession, Nohlab: Journey;<br />

Phoenix des Lumières Dortmund, bis 31.12.,<br />

phoenix-lumieres.com


coolinarisch | 29<br />

GASTRO-NEWS<br />

Bochum<br />

Kurz vor Weihnachten geschah in Wattenscheid<br />

das Wunder. Der totgesagte Baseburger<br />

lebt. Möglich gemacht durch Mietpreisminderung<br />

und ein noch nicht näher benanntes<br />

Franchise-Konzept. Die Nachricht,<br />

dass es nun doch weitergeht, zudem mit<br />

160-Gramm statt 130-Gramm-Pattys, wurde<br />

von den Fans in Sozialen Netzwerken mit<br />

Begeisterung aufgenommen.<br />

Ein sehr lieb gewordener Onkel ist Ende<br />

2022 gegangen: Onkel Buddy unweit des<br />

Hauptbahnhofs. Sven Ruhr wechselte zu Paco9s<br />

Tacos in Schauspielhausnähe,<br />

der jetzt offenbar aber auch<br />

bereits nach wenigen Wochen<br />

Geschichte ist.<br />

Dortmund<br />

Sie ist wieder da!<br />

>Vom 29. Juni bis zum<br />

2. Juli erstrahlt die Gourmedo<br />

als :Festival der<br />

Kulinarik8 in frischem<br />

Glanz und wird die Besucher<br />

mit allerhand kulinarischen Highlights<br />

im bewährten Piazza-Ambiente auf<br />

dem Friedensplatz begeistern.< So die neuen<br />

Veranstalter:innen von Mosaik Managment.<br />

Überraschend öffnete der Hexenkessel im<br />

neuen Jahr nicht mehr. Thomas Kraus hat<br />

sein bekanntes Burger-Restaurant am Kaiserbrunnen<br />

abgegeben. Nachfolger am Hexenkessel-Standort<br />

wird Familie Feldkamp,<br />

allerdings nicht mit einem Konzept wie in<br />

ihrer nahegelegenen Küchenwirtschaft Bismarck.<br />

Vielmehr werden die Söhne Frank<br />

Feldkamps etwas Neues namens Brüderlich<br />

eröffnen.<br />

Eine Neueröffnung an einem attraktivem<br />

Standort: Vino-Bistro-Bar N°3 nennt sich das<br />

neue Bistroprojekt von Kornelija Busching am<br />

ehemaligen Standort der Fetten Henne an der<br />

Kleinen Beurhausstraße unweit der Möllerbrücke,<br />

am Übergang vom Kreuz- ins Klinikviertel.<br />

Der Verlust von Vincenzos Enoteca in Hörde<br />

schmerzte. Doch in das urige Restaurant<br />

mit dem schönen Kellergewölbe ist ein Neues.<br />

Wokka heißt es. Wer an osteuropäischen<br />

Schnaps denkt, liegt falsch. Der Wok und<br />

der Name Okka stehen Pate, wobei Okka<br />

>die Reiche< heißt. Es gibt Wokgerichte aus<br />

frischen und gesunden Zutaten.<br />

Duisburg<br />

Nachdem sein Restaurant Mod in Baerl<br />

schon kurz nach der Eröffnung einen Michelin-Stern<br />

verliehen bekam, ist für Sven Nöthel<br />

nun ein zweites Restaurant dazugekommen.<br />

Überraschend ist es das Renzis von Astrid<br />

und Tobias Bähner, die hier 18 Jahre lang<br />

erfolgreich gearbeitet haben. Das heißt ab<br />

sofort Freya by Sven Nöthel.<br />

>Nicht einfach, fast unmöglich, in einer<br />

Stadt zu überleben, wo die Kaufkraft Kreisklasse,<br />

die Nebenkosten aber Champions<br />

League sind


30 | coolinarisch<br />

Patron Sami Yilmaz und Koch Savino Bufo in der Dortmunder Theaterbar.<br />

Fotos (2): Silke Albrecht<br />

NACHTLEBEN FÜR BÜRGER UND BOHEME<br />

Was brauchen Konsument:innen und Produzent:innen nach mehrstündigen künstlerischen<br />

Darbietungen kontemplativer Art? Austausch und Stärkung. Rund ums Theater<br />

Dortmund sah das mau aus. Jetzt hat >SAMI9S THEATERBAR< diese Lücke geschlossen.<br />

IDie Meinung des Kneipen-Premierenpublikums<br />

beim soften Opening war einhellig.<br />

Endlich wieder ein Zuhause für Nachtleben,<br />

Boheme und überhaupt mehr Aufenthaltsqualität<br />

in Dortmund am Theater! Stellte<br />

sich über Jahre die Frage, wohin nach Schauspiel,<br />

Oper oder Ballett, so liefert fortan >Sami8s<br />

Theaterbar< die Antwort. Übrigens auch auf die<br />

Frage, wohin zur Stärkung vor dem Kulturgenuss,<br />

denn das neue Lokal öffnet ab 17 Uhr (nur<br />

montags ist Ruhetag).<br />

Die Idee ist ja nicht neu und wird in den Metropolen<br />

der Welt gelebt. Berliner, New Yorker, Pariser<br />

Theaterbars sind ja nicht nur durch einschlägige<br />

touristische Besuche bekannt, sondern teils<br />

durch Filme und Serien. Wo hing Emily in Paris<br />

Sami9s Theaterbar mit Blick zur Hansastaße<br />

ständig ab? Nach Hause ist sie nach Vernissage,<br />

Modenschau oder Theater jedenfalls nicht gegangen.<br />

Was ist unverzichtbare Spielstätte von Sex<br />

and the City?<br />

Sami Yilmaz, Sohn von Bosporus-Macher Cemill<br />

Yilmaz und Bruder von Adnan Yilmaz (vom Restaurant<br />

am Osthoff Bloch und vom Bistro, am<br />

Vinckeplatz Golden Horn) betreibt seit Mitte Januar<br />

<strong>2023</strong> das schicke Etablissement am Platz<br />

der jüdischen Synagoge im Erdgeschoss von Hansa<br />

101. Da, wo in vordenklichen Zeiten >Cuervo<br />

Negro - Der schwarze Rabe< als Mexikaner amtierte,<br />

dann sehr lange Leerstand. Als Koch konnte<br />

das Gastgebertalent Sami Savino Bufo, zuletzt<br />

im Emilio, verpflichten.<br />

Der tischt vor allem mediterran auf, mit Antipasti-Theke,<br />

kleiner Karte<br />

und der Möglichkeit Kleinigkeiten<br />

zum Wein, natürlich<br />

zum Sekt, zum<br />

Cocktail oder auch Bier<br />

zu snacken. Oder auch<br />

einen stärkenden Teller<br />

Nudel zu essen. Penne<br />

Pavarotti, Tagliatelle<br />

Strawinski oder doch lieber<br />

Rigatoni Maria Callas?<br />

Im Namen des russischen<br />

Avantgarde-Komponisten<br />

werden die bekannten<br />

breiteren Nudeln<br />

serviert mit Lachsfilet-Streifen,<br />

Poree und<br />

(natürlich!) Wodkasauce<br />

(16,90 Euro). Auch ein Steak oder ein tagesaktueller<br />

Fisch sind im späten Angebot zu erhalten.<br />

Die Einrichtung ist schlicht, doch elegant gehalten,<br />

die Theke ist schön lang, die Getränkeauswahl<br />

ist fein und der lose Kontakt mit dem<br />

Künstlervolk nach den Vorstellungen ist fast garantiert,<br />

schaut man allein auf die reine Zahl der<br />

Mitarbeiter:innen der Sparten des Kunst-Supertankers<br />

(kürzlich international zur Oper des Jahres<br />

gewählt, Glückwunsch!) nebenan. Vielleicht<br />

setzt sich ja mal wer spontan ans Klavier?<br />

In der kommenden warmen Jahreszeit wird<br />

auch der Platz mit bespielt werden können und<br />

eine Zusammenarbeit mit dem frisch eingeführten<br />

überaus erfolgreichen künstlerischen Abendmarkt<br />

verspricht auch mehr als die Summe seiner<br />

Teile zu werden. Ein kleiner geschützter<br />

Wintergarten, ebenfalls nach französischem Vorbild<br />

ist die Idee.<br />

Von der neuen Gastronomie erhofft sich der mitbetreibende<br />

und ebenso das Projekt mächtig antreibende<br />

Theaterchef Tobias Ehinger nicht weniger<br />

als eine neue Stufe des Austauschs von<br />

Kunstproduzent:innen und -konsument:innen<br />

aus dem Geiste der Gastronomie. Kulinarik trifft<br />

Kunst, Kneipe trifft Klavier, die Nacht lebt. Speisen<br />

bis 23 Uhr. Die ersten Erfahrungen? Ein Lokal,<br />

das um 22 Uhr voll und trubelig ist. Das hat<br />

man in der Dortmunder Innenstadt lange nicht<br />

gesehen.<br />

tt<br />

Sami9s Theaterbar, Hansastraße 101 Dortmund,<br />

Di-So 1731 Uhr, Fr & Sa 173open end,<br />

theaterbar-dortmund.eatbu.com


coolinarisch | 31<br />

>KOTELETT KIEW!<<br />

Stotsky Yevgen, genannt Jenka, hat Düsseldorfs<br />

erstes UKRAINISCHES RESTAURANT eröffnet. Die<br />

deftige Küche seiner Heimat veredelt er gekonnt<br />

mit mediterranen Elementen.<br />

Grugahalle<br />

EINE<br />

FÜR<br />

ALLE!<br />

Fragt man den Inhaber des Jenka<br />

nach einem typisch ukrainischen<br />

Gericht, kommt umgehend<br />

die Antwort: >Kotelett Kiew!<<br />

Kotelett Kiew gehört zu jenen<br />

Speisen, deren Erfindung sich der<br />

Überzeugung verdankt, dass sich Gutes<br />

zweifellos verbessern lässt, indem man es<br />

mit einer nicht zu mageren Füllung anreichert.<br />

Etliche Nationen haben nach<br />

diesem Prinzip großartige Mahlzeiten ersonnen:<br />

Italien hat Saltimbocca, die Griechen<br />

essen Bifteki, in Deutschland ist Falscher<br />

Hase ein Begriff und den Franzos:innen<br />

schreibt man das Cordon Bleu<br />

zu, obschon es vermutlich helvetischer<br />

Herkunft ist.<br />

Beim Kiewer Kotelett handelt es sich um<br />

ein Hähnchenbrustfilet, das mit Kräuterbutter<br />

gefüllt, paniert und in heißem Fett<br />

ausgebacken wird. Manche Köche 3 Jenka<br />

zum Beispiel 3 schieben es anschließend<br />

noch kurz in den Ofen. In der Kräutermischung<br />

spielt Dill eine wichtige Rolle, der<br />

Rest ist Betriebsgeheimnis. Beim Anschneiden<br />

ergießt sich ein hocharomatischer<br />

Sud aus dem Inneren des Koteletts,<br />

das hier den schönen Beinamen >Hähnchenpraline<<br />

trägt. Und da Jenka sein<br />

Handwerk bei Saittavini in Oberkassel gelernt<br />

hat, spendiert er seiner Praline ein<br />

mediterranes Update: Als Beilage serviert<br />

er nicht Kartoffelpüree, sondern getrüffeltes<br />

Kartoffelpüree. >Das schmeckt einfach<br />

geilerViele typisch<br />

ukrainische Gerichte sind auch in<br />

der russischen Küche präsent und umgekehrtDie<br />

Leute sollen sich einfach ein paar Stunden<br />

eine gute Zeit machen.<<br />

Man könnte zum Beispiel mit einem eiskalten<br />

Wodka beginnen 3 aus der Ukraine,<br />

Finnland, Schweden, Russland, Frankreich<br />

oder Polen 3 und sich dazu einen<br />

Heringssalat kommen lassen, kunstvoll<br />

geschichtet mit Kartoffeln, Mayo, Roter<br />

Bete, Ei und Lauchzwiebeln (>Hering im<br />

PelzmantelJenkas Wurstplatte< mit Speck, Wurstvariationen,<br />

Kalbszunge und Meerrettich.<br />

Ferner listet die Speisekarte Borschtsch<br />

und Soljanka, Boeuf Stroganoff, mariniertes<br />

Schaschlik, Zanderfilet und Teigtaschen<br />

in zwei Varianten: ukrainische Wareniki<br />

mit einer Füllung aus Kartoffeln,<br />

Pilzen und Lauchzwiebeln sowie russische<br />

Pelmeni, mit Schweinehack gefüllt<br />

und mit Schmand serviert.<br />

Eine Tafel offeriert die Tagesempfehlungen:<br />

Black-Angus-Carpaccio, Ziegenkäse,<br />

Lachs und Kabeljau, Pasta mit Gambas<br />

oder Trüffel oder Filetstreifen. Man darf<br />

aber auch nur zum Trinken kommen: An<br />

der Bar werden klassische Cocktails gemixt.<br />

bk<br />

Jenka, Heresbachstr. 2, Düsseldorf,<br />

Di3So 16.30322 Uhr;<br />

jenka-restaurant-bar.eatbu.com<br />

02 | 03 | <strong>2023</strong> Bülent Ceylan<br />

„Luschtobjekt“<br />

04 | 03 | <strong>2023</strong> Kreator & Lamb of God<br />

State of the Unrest<br />

UK/EU Tour <strong>2023</strong><br />

26 | 03 | <strong>2023</strong> Mädchen Klamotte<br />

im Foyer<br />

06 | 06 | <strong>2023</strong> Sascha Grammel<br />

„Fast fertig!“<br />

01 | 07 | <strong>2023</strong> Music & Fashion<br />

by Alexander Britt<br />

14 | 07 | <strong>2023</strong> – 50. Sommerfest<br />

23 | 07 | <strong>2023</strong> Jubiläum an der Grugahalle<br />

26 | 08 | <strong>2023</strong> ABI Zukunft Messe<br />

Die Informationsmesse für<br />

die Zeit nach dem Abitur<br />

design: com.formedia . Ute Glebe . www.comformedia.de<br />

16 | 09 | <strong>2023</strong> Schlagernacht<br />

mit Kerstin Ott, Olaf Henning u.a.<br />

29 | 09 | <strong>2023</strong> – JOBMEDI NRW<br />

30 | 09 | <strong>2023</strong> Die Informationsmesse für<br />

Gesundheit, Pflege u. Soziales<br />

07 | 10 | <strong>2023</strong> Festival of Hope<br />

mit Franklin Graham<br />

21 | 10 | <strong>2023</strong> 5. Jobmesse Essen<br />

Finde Deine neue Karriere!<br />

03 | 11 | <strong>2023</strong> Alaaf im Pott <strong>2023</strong><br />

Die größte Karnevalsparty<br />

im Ruhrgebiet<br />

04 | 11 | <strong>2023</strong> SIXX PAXX<br />

Magic Tour 23/24<br />

09 | 11 | <strong>2023</strong> Chris Tall<br />

„Schönheit braucht Platz!“<br />

06 | 12 | <strong>2023</strong> Kaya Yanar<br />

Fluch der Familie-<br />

Wiederholungsgastspiel<br />

08 | 12 | <strong>2023</strong> Mario Barth<br />

„Männer sind Frauen, manchmal<br />

aber auch ... vielleicht“<br />

19 | 01 | 2024 Dieter Nuhr<br />

Nuhr auf Tour<br />

Terminstand: Februar <strong>2023</strong> . Änderungen vorbehalten!<br />

Aktuelle Verlegungen finden Sie auf unserer Homepage.<br />

FFoto: Berit Kriegs<br />

Stotsky Yevgen 3 genannt Jenka.<br />

MESSE ESSEN GmbH<br />

Grugahalle<br />

Messeplatz 2<br />

45131 Essen<br />

Telefon: +49.(0)201.7244.0<br />

E-Mail: info@grugahalle.de<br />

www.grugahalle.de


32 | Literatur<br />

MAMPFEND UM DIE WELT<br />

Die Welt der Kulinarik ist bunt und vielfältig.<br />

Sandra Heick empfiehlt KOCHBÜCHER, die Hobbyköche<br />

von der Ferne träumen lassen 3 Tom Thelen verrät,<br />

wo es in der Region nach Ferne duftet.<br />

Foto: Adobe Stock<br />

Geschmackvoll<br />

Rezepte aus aller Welt<br />

hat Ursula Schersch in<br />

>Taste of Travel< zusammengestellt.<br />

Rund<br />

100 sind es geworden,<br />

viele werden von<br />

Schritt-für-Schritt-Bildern begleitet 3<br />

was Anfängern sehr hilft. Ob Blueberry<br />

Buttermilk Pancakes aus Kanada,<br />

schnelles veganes Kartoffelcurry<br />

aus Indien oder Käsespätzle mit<br />

Röstzwiebeln aus Österreich 3 die<br />

Gerichte sind vielfältig und lassen<br />

sich weitestgehend mit Zutaten zubereiten,<br />

die es im gut sortierten Supermarkt<br />

gibt. Hier helfen allerlei<br />

Hinweise. Den Fokus hat die Autorin<br />

auf Wohlfühlküche, auf Soulfood,<br />

>das der Seele guttut, die Stimmung<br />

hebt und einen zufrieden zurücklässtGlücklichmacher<<br />

hervorgehoben und werden besonders<br />

detailliert beschrieben.<br />

Ursula Schersch, Taste of Travel,<br />

Gräfe und Unzer<br />

Afiyet olsun!<br />

Aynur Sahin vom beliebten<br />

Youtube-Kanal<br />

>Meinerezepte<<br />

lädt zu einer kulinarischen<br />

Reise durch die<br />

Heimat ihrer Familie,<br />

die Türkei, ein. Sie präsentiert 60<br />

Lieblingsrezepte von Frühstück bis<br />

Süßspeise, von denen sie viele mithilfe<br />

von Familie und Freunden in<br />

der Türkei gesammelt hat. Beliebte<br />

Klassiker treffen auf köstliche Überraschungen.<br />

Aufregende Aromen<br />

sorgen für Urlaubsfeeling. Darf es<br />

Kartoffel-Pfannen-Börek sein? Frikadellen<br />

im Yufka-Teig? Oder Baklava<br />

mit Kokosraspeln? Aynur Sahin<br />

kocht am liebsten Izmir Köftesi (S.<br />

96), sagt sie 3 Frikadellen mit Gemüse,<br />

die im Ofen zubereitet werden.<br />

Und Mercimek Çorbas (S. 60),<br />

eine schnelle Linsensuppe, die in<br />

keiner türkischen Küche fehlen darf.<br />

Afiyet olsun!<br />

Aynur Sahin, Türkiye 3 Türkisch<br />

kochen, EMF<br />

1001 Ideen<br />

Arabisches Essen ist<br />

aufwendig und kompliziert?<br />

Nicht mit<br />

diesem Kochbuch!<br />

30-Minuten-Rezepte<br />

inspiriert vom Orient<br />

stellt Mounir Toub vor. Um die Zeit<br />

zu minimieren, die man in der Küche<br />

aufbringen muss, vereinfacht er vieles,<br />

interpretiert traditionelle Rezepte<br />

neu, kombiniert orientalische<br />

Aromen mit Europäischem. Couscous<br />

wird eine Weile quellen gelassen<br />

statt stundenlang gedämpft,<br />

geschälte Tomaten dürfen durchaus<br />

aus der Dose kommen. Die Zutaten,<br />

die Toub verwendet, gibt8s im gut<br />

sortierten Supermarkt zu kaufen.<br />

Frühstück, Streetfood, Snacks, Gebäck<br />

und manches mehr werden<br />

hübsch bebildert aufgetischt. Falafelwaffeln,<br />

Lammköfte-Tacos, gefüllte<br />

Schokodattel ... Man möchte<br />

am liebsten sofort loslegen.<br />

Mounir Toub, Die schnelle arabische<br />

Küche, Knesebeck<br />

Gewürzmagie<br />

Youtuberin Sanny<br />

Kaur hat 55 authentische<br />

Rezepte zusammengestellt,<br />

die ihre<br />

Eltern aus dem Punjab<br />

mitgebracht haben.<br />

Ob knusprige Teigtaschen mit<br />

Gemüse, Crunchy Käse-Snack oder<br />

Kidneybohneneintopf 3 alles ist einfach<br />

erklärt und die Food-Fotos motivieren,<br />

direkt loszukochen. Nützliche<br />

Tipps runden das Kochbuch ab.<br />

Top: Der Masala-Guide kann als<br />

Wegweiser durch die Gewürzvielfalt<br />

Indiens genutzt werden. Sanny Knaur<br />

weiß: >Ein gut ausgewogenes Masala<br />

[übersetzt: Gewürzmischung] ist das<br />

Herzstück der indischen Küche und<br />

der Grund für ihre einzigartigen Aromen.<<br />

Viele der benötigten Gewürze<br />

sind nicht nur in indischen Lebensmittelläden<br />

zu finden, sondern auch<br />

in jedem Supermarkt. Einfach mal inspirieren<br />

lassen!<br />

Sanny Kaur, Sanny9s Kitchen 3<br />

Easy indisch kochen, EMF


Literatur | 33<br />

Nudeln über Nudeln<br />

>Pasta la vista, Baby!<<br />

hat es sich zum Ziel<br />

gesetzt, >die geballte<br />

Pasta-Power< auf den<br />

Teller zu bringen. Das<br />

handliche Kochbuch<br />

ist hübsch und aufgeräumt gestaltet<br />

und konzentriert sich aufs Wesentliche.<br />

Alles beginnt mit einer<br />

kleinen Einführung zur perfekten<br />

Pasta, denn >Pasta ist nicht gleich<br />

PastaQuick & easy< vorblättern. Vielleicht<br />

dürfen es ja Zoodles mit Brotkroketten<br />

sein.<br />

>Pasta la vista, Baby!Eine Falafel sagt mehr<br />

als 1000 Worte< 3 dieses<br />

Motto lebt Florian<br />

Gleibs, Chef des Restaurants<br />

>Schmock< in<br />

München. In >Shalom<br />

Kitchen< präsentiert er arabisch-israelische<br />

Küche gewürzt mit Geschichten<br />

und Anekdoten aus dem Nahen Osten.<br />

Bei ihm kommen Klassiker wie<br />

Shakshuka und Hummus auf den<br />

Tisch, aber auch unbekanntere Kreationen.<br />

In seinem reichlich bebilderten<br />

Werk versammeln sich über 80 Rezepte<br />

3 Vorspeisen, Salate, Suppen,<br />

Hauptgerichte und Desserts. Zudem<br />

erzählt Gleibs aus seiner Kindheit in<br />

einer jüdischen Familie. Er und sein<br />

Team setzen darauf, Aufmerksamkeit<br />

auf das Thema >Judentum< zu lenken<br />

und zeitgleich für Entkrampfung zu<br />

sorgen. So ist auch der Hinweis auf<br />

dem Buchtitel zu lesen: >Jetzt noch<br />

schnell Jude werdenDas Wichtige im Sushi ist der Reis,<br />

alles andere ist Sache der Fantasie.<<br />

In >Heimat-Sushi< sind 70 kreative,<br />

saisonale Rezepte vertreten von >Maki<br />

mit Erdbeeren und Marzipan< über<br />

>Sushi-Burritos :to go9 mit getrockneten<br />

Aprikosen und Roter Bete< bis zu<br />

>Sushi-Tacos mit Pilzendas Streetfood<br />

par excellence, dem man an jeder<br />

Straßenecke und auf jedem Herd<br />

Asiens begegnetAsia<br />

Noodles< zeigt tolle Alternativen.<br />

Chihiro Masui, Minh-Tâm Trân, Margot<br />

Zhang, Asia Noodles, Knesebeck<br />

101 Klassiker<br />

Dieses Kochbuch<br />

nimmt seinen Besitzer<br />

mit auf eine kulinarische<br />

Reise durch<br />

Thailand 3 in 101 Gerichten.<br />

Egal ob vegetarisch<br />

oder mit Fleisch, ob knusprig,<br />

cremig, süß, sauer, herzhaft, pikant<br />

oder aromatisch: Die Rezepte,<br />

die Starkoch Jet Tila ausgewählt hat,<br />

beleuchten die asiatische Küche von<br />

vielen Seiten. Man findet Bekanntes,<br />

aber auch authentische landestypische<br />

Speisen, und kann auch einen<br />

Blick in einen typisch thailändischen<br />

Vorratsschrank werfen 3 ein<br />

guter Einstieg. Das Rezept-Spektrum<br />

reicht von Currys über >Nudeln<br />

für ein langes Leben< bis zu Umami-<br />

Gemüse. Ob Pfannengerührte Glasnudeln,<br />

Cashew-Hähnchen oder Garnelenplätzchen,<br />

hier findet jeder Inspirierendes,<br />

der über den Tellerrand<br />

schauen möchte.<br />

Jet Tila, 101 Thai-Klassiker, die du gekocht<br />

haben musst, riva


34 | Thema<br />

100 JAHRE DISNEY: KONZERT ERLEBEN<br />

Walt Disney hat aus einer Mücke keinen Elefanten gemacht, aber aus einer Maus<br />

eine Traumfabrik. 100 Jahre besteht Disney bereits 3 zum Anlass gibt es nun >Disney 100 3<br />

The Concert.< Mareike Hanke sprach mit den Solist:innen ROBERTA VALENTINI UND<br />

GONZALO CAMPOS LOPEZ über die Traumfabrik und seine Magie.<br />

100 Jahre Leinwandmagie 3 das schaffen<br />

nicht viele. Die Walt Disney Company<br />

wurde 1923 gegründet und erschafft seitdem<br />

Welten voller Spaß, Magie und Abenteuer.<br />

1937 präsentierte Disney mit<br />

>Schneewittchen und die sieben Zwerge< seinen<br />

ersten abendfüllenden Zeichentrickfilm. Generationen<br />

wuchsen mit Disneys Held:innen auf,<br />

kennen und lieben die Songs, viele können aus<br />

ganzem Herzen jedes Wort mitsingen. An die<br />

Musik der Traumfabrik sind Emotionen, Erinnerungen<br />

und eine gewisse Unsterblichkeit geknüpft,<br />

die zur Feier dieses besonderen Jubiläums<br />

hochkarätig zelebriert wird. Starsolist:innen<br />

performen mit ihren einmaligen Stimmen 100<br />

Jahre Disney-Musikgeschichte.<br />

In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden<br />

Anton Zetterholm, Kristina Love, Roberta Valentini,<br />

Gonzalo Campos López und Charlie Burn<br />

gemeinsam mit Ensemble und dem Hollywood-<br />

Sound-Orchester unter der Leitung von Wilhelm<br />

Keitel die schönsten Disney-Songs live auf den<br />

großen Bühnen präsentieren. Die Moderation<br />

der ersten fünf Show-Termine ist Jan Köppens<br />

Aufgabe, dann übernimmt Simon Beeck.<br />

Gonzalo Campos López und Roberta Valentini. Gonzalo verriet uns: Sein erster Disneyfilm war >Die Schöne und das Biest< (rundes Bild).<br />

Fotos (2): Alexander Mayschak, Walt Disney<br />

Im Gespräch mit zwei Star-Solisten<br />

Bei einem Pressetermin in Oberhausen haben<br />

wir mit den Solist:innen Roberta Valentini und<br />

Gonzalo Campos Lopez über ihre ganz persönliche<br />

Verbindung zu Disney gesprochen. >Arielle<br />

die MeerjungfrauDie Schöne und das BiestAladdinDie Eiskönigin< 3 die Musicalstars<br />

kennen, schauen und lieben Disney,<br />

seit sie klein waren. Denn die Disneywelt<br />

ist eine ganz besondere<br />

Welt, in der das Licht<br />

immer wieder über den<br />

Schatten triumphiert.<br />

Roberta und Gonzalo<br />

hatten ihre ganz eigenen<br />

Berührungspunkte<br />

mit der<br />

Schattenwelt, haben<br />

beide bereits in<br />

Vampirklassikern<br />

mitgespielt.<br />

Roberta kennt die Abgründe<br />

Transsilvaniens<br />

aus dem Klassiker<br />

>DraculaTanz der Vampire< das Parkett<br />

glühen lassen. Auf die Frage, welche<br />

Welt sie anziehender finden, haben beide<br />

schnell eine gemeinsame Antwort >Die Balance!<<br />

3 da sowohl düster als auch bunt eine Faszination<br />

hätten. Aber: >Ich würde immer Disney nehmenDas Schaurige hat auch etwas, auch, weil ich<br />

das in meinem Privatleben nicht so oft erlebe.<br />

Dann ist es ganz schön, auch da mal einzutauchen.<br />

Es ist spannend, aber ich würde mich für<br />

das Fröhliche entscheiden.<<br />

Disney schafft es, die Zuschauer:innen in rasante<br />

und teils gefährliche Abenteuer zu entführen,<br />

doch selbst wenn die Spannung am höchsten ist,<br />

spüren Groß und Klein vor dem Bildschirm, dass<br />

das Gute immer siegen wird. Disney feiert seine<br />

100 Jahre zur rechten Zeit. Selten haben die<br />

Menschen die Botschaft, dass das Gute siegen<br />

wird, dringender gebraucht als in Zeiten von<br />

Krieg und Krisen. Disney bleibt der sichere<br />

Ort in unsicheren Zeiten.<br />

Natürlich wollten wir von Roberta<br />

und Gonzalo auch wissen,<br />

was ihr erster Disney-<br />

Film war. Roberta nannte<br />

>ArielleDie<br />

Schöne und das BiestIch würde gerne Jiminy<br />

Cricket treffen und wissen,<br />

was ich falsch mache. Was für<br />

schlechte Entscheidungen ich treffe. Das wäre<br />

nützlich.< An seiner Antwort erkennt man, dass<br />

die Held:innen der Disney-Filme, so klein sie<br />

auch sein mögen, etwas bewirken und zum<br />

Nachdenken anregen. Und manchmal würde<br />

man ihre Ratschläge gerne ganz persönlich hören.<br />

Als wir Roberta und Gonzalo nach dem Zauber<br />

von Disney100 fragten, antwortete Roberta: >Ich<br />

glaube, jeder hat, ob groß oder klein, irgendwie<br />

eine Verbindung zu Disney 3 auch wenn man<br />

kein Disney-Fan ist. Aber jeder war schon mal in<br />

Berührung mit Disney, ob es auch nur nebenbei<br />

gelaufen ist oder man es mit jemandem aus der<br />

Familie angeschaut hat. Jeder kennt was von Disney,<br />

das macht einfach etwas mit einem. Selbst<br />

mein Papa, der kein Disney-Fan ist, kennt sie irgendwie<br />

alle und das bewegt ihn, auch weil es<br />

ihn in eine Zeit zurückversetzt, in der wir noch<br />

Kinder waren. Es hat eine besondere Magie, ein<br />

besonderes Gefühl, man kann es gar nicht richtig<br />

beschreiben.<<br />

Gonzalos Antwort ist ebenso mit viel persönlichem<br />

Erleben verknüpft: >Für mich ist es natürlich<br />

die Musik, die ich unglaublich finde. Als ich<br />

die Show letztes Jahr gesehen habe, fand ich<br />

aber auch den Cast super und das Orchester 3 es<br />

ist so riesig und hat einen so schönen Sound. Ich<br />

dachte: Ich will das selber erleben!<<br />

Eins ist nach dem Gespräch mit den zwei Solist:innen<br />

klar: Beide performen in der Show aus<br />

vollem Herzen und möchten mit den Besucher:innen<br />

das Gefühl von Nostalgie, Zusammengehörigkeit<br />

und Liebe zur Leinwandmagie feiern.<br />

Bezaubernd<br />

Wer zum ersten Mal zu >Disney in Concert<<br />

geht, kommt oft aus dem Staunen nicht mehr<br />

raus. Es ist ein bezauberndes Erlebnis für alle Generationen<br />

zum In-Erinnerungen-Schwelgen und<br />

Träumen, das einen den Alltag vergessen und<br />

viel lächeln lässt. Ein Hoch auf Freude und Fantasie!<br />

26.4., 20 Uhr, Lanxess Arena Köln<br />

29.4., 20 Uhr, Rudolf-Weber-Arena Oberhausen<br />

3.5., 20 Uhr, Westfalenhalle Dortmund<br />

semmel.de/disney100.html


Kalender | 35<br />

Foto: Holger Fichtner<br />

FIDDLER9S GREEN<br />

18.3. Turbinenhalle, Oberhausen


36 | Kalender<br />

Mi. 22.Feb<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`The Sessions Collective #2, domicil,<br />

20.00<br />

DUISBURG<br />

`„BRASILIANISCH“ – Advento & Eichler,<br />

Steinbruch, 19.00–21.30<br />

ESSEN<br />

`Jazz for the People, mit Marc Brenken<br />

und wechselnden Gästen, Katakomben-Theater,<br />

20.00–21.00<br />

MÜNSTER<br />

`Brandt Brauer Frick (D), Gleis 22, 20.30<br />

UNNA<br />

`SeNil, Im Schalander, Lindenbrauerei,<br />

20.00<br />

WESEL<br />

`New York Gospel Stars, Willibrordi-Dom,<br />

20.00–22.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Díaz/Lorente y Más, Loch, 20.00–22.00<br />

`Kavekanem, Improvisation, Ort e. V.<br />

20.00<br />

Comedy & Co.<br />

KÖLN<br />

`Escht Kabarett am Arsch am Aschermittwoch,<br />

BüZe, 19.00<br />

SCHWERTE<br />

`Nikita Miller: Freizeitgangster gibt es<br />

nicht!, Rohrmeisterei, 19.30<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Robinson & Angelika – Close Up,<br />

Tischzauberei, Zauberkasten, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

bis 7. Mai <strong>2023</strong><br />

BOCHUM<br />

`Mädchenschrift, Für Menschen ab 16<br />

Jahren, Theaterrevier, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner / im Studio,<br />

Schauspielhaus, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Schöne und das Biest, Stück nach<br />

Jeanne-Marie Leprince de Beaumont, für<br />

Erwachsene und Kinder ab 8 J., Marionetten-Theater,<br />

20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Skalar, von Nils Voges / Kleines Haus,<br />

Theater, 18.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOTTROP<br />

`Paarweise – Atelier des Südens: van<br />

Gogh und Gauguin, Vortrag von Dr. Gaby<br />

Lepper-Mainzer, Kunsthistorikerin, Hof<br />

Jünger, 19.30<br />

DORSTEN<br />

`Wie schwer ein Menschenleben<br />

wiegt. Sophie Scholl, zum 80. Todestag<br />

von Sophie Scholl liest Maren Gottschalk<br />

aus ihrem Werk, Jüdisches Museum<br />

Westfalen, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Holodomor. Begriff-Geschichte-Einordnung,<br />

Vortrag und Diskussion mit Prof.<br />

Dr. Alexander Wöll, Gerhart-Hauptmann-Haus,<br />

19.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`4. Babykonzert Mini, Werke aus dem<br />

4. Kammerkonzert / Foyer, Opernhaus,<br />

09.30+11.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Film: Days of Being Wild (OmU),<br />

Metropolis Kino, 19.30–21.30<br />

`Frauen verbinden, machen, diskutieren -<br />

Offener Stammtisch, Rathaus, 18.00–20.00<br />

WITTEN<br />

`Weinprobe für Anfänger, Film von Ivan<br />

Calbérac, Haus Witten, 19.00<br />

Do. 23.Feb<br />

Konzerte<br />

KÖLN<br />

`Kunststück präsentiert: Irma Schwank<br />

mit Liebe und Krawall und der ganze<br />

Rest, Bürgerhaus Kalk, 19.30<br />

`The 12 Tenors - Live on Tour, Palladium,<br />

20.00<br />

UNNA<br />

`Go! The Unchained Djangos, Musik Club<br />

/ Im Schalander, Lindenbrauerei, 20.00<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Knorkator, Hardcore Metal / im Saal,<br />

LCB, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Cologne after 7 mit Trio After7,<br />

einundfünfzig, 20.00–05.00<br />

Comedy & Co.<br />

DATTELN<br />

`Kai Magnus Sting: Hömma, so isset!,<br />

Katielli Theater, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

`Mario Barth: Männer sind Frauen<br />

manchmal aber auch … vielleicht,<br />

Westfalenhallen, 20.00<br />

HAMM<br />

`Nikita Miller: Freizeitgangster gibt es<br />

nicht!, Maximilianpark, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Martin Rütter: Der will nur spielen,<br />

Lanxess Arena, 20.00<br />

LANGENBERG<br />

`Jochen Prang (solo) - PUNK IS<br />

DAD - Anarchie in Elternzeit, KGB<br />

KulturGüterBahnhof, 19.00–23.45<br />

OBERHAUSEN<br />

`Die Abrechnung, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté et cetera, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Marc Gettmann – Close-Up<br />

Extrem Hautnah!, Suite Magic Theater,<br />

19.30–22.00<br />

DORTMUND<br />

4600228<br />

Stiftung Neanderthal<br />

Infos und Tickets:<br />

neanderthal.de<br />

Talstr. 300 · 40822 Mettmann · Di – So 10.00 – 18.00 Uhr<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner / im Studio,<br />

Schauspielhaus, 11.00<br />

ESSEN<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Die Revolution lässt ihre Kinder<br />

verhungern, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

`Szenen einer Ehe, ein Spiel nach Ingmar<br />

Bergman, Theater der Keller (in der<br />

Tanzfaktur), 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Skalar, von Nils Voges / Kleines Haus,<br />

Theater, 18.00<br />

Oper & Klassik<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Don Pasquale, Komische Oper von<br />

Gaetano Donizetti, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi /<br />

Großes Haus, Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOCHUM<br />

`Vortrag: Naturbilder in Qìgong-Übungen,<br />

LSI - Landesspracheninstitut in der<br />

Ruhr-Universität Bochum, 16.00<br />

DORSTEN<br />

`Erneuerbare Energien – Solaranlagen,<br />

Vortrag , VHS, 19.00–21.00<br />

DORTMUND<br />

`Lesung im Glücksort Café Wigger, die<br />

Autoren Thomas Kade und Thorsten Trelenberg<br />

lesen Gedichte und Geschichten, Café<br />

Wigger, 19.00<br />

`Oliver Bottini: Einmal noch sterben,<br />

Transfer. Bücher und Medien, 20.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Apokalpyse - Herz der Finsternis. Ben<br />

Becker liest Joseph Conrad, Stadthalle,<br />

20.00–22.30<br />

Märkte & Messen<br />

ESSEN<br />

`4. Jobmesse Essen, Finde Deine neue<br />

Karriere!, Grugahalle, 12.00–18.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Premiere - Bochumer Themen 2022,<br />

Stadtarchiv, 19.00–21.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Sonotopien: Georg Seeßlen / Inland<br />

Empire, Film und Vortrag, Filmwerkstatt,<br />

19.00<br />

ESSEN<br />

`Filmabend zur Ruhrbesetzung,<br />

UNESCO-Welterbe Zollverein, 18.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Trilogie: Angst, Armut, Glück TEIL 2:<br />

Armut in Deutschland, Bandfabrik, 19.00<br />

`Rudelsingen, mit David Rauterberg,<br />

Matthias Schneider, Die Börse, 19.30<br />

`TUMULT, Loch, 19.30<br />

Fr. 24.Feb<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Lady Blackbird, Konzerthaus, 20.00<br />

`Mitch Ryder, Musiktheater Piano, 20.30<br />

`Chasing Grace, subrosa, 20.00–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Toten Hosen, Konzert für die<br />

Erdbebenopfer in der Türkei, PSD BANK<br />

Dome, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Stummfilm + Live-Musik: Hintertreppe<br />

& InterZone Perceptible in Essen,<br />

Kreuzer, 21.00–22.30<br />

`Bernd Begemann, Kulturzentrum Grend<br />

e.V., 20.00–23.00<br />

`Yours Truly, Weststadthalle, 19.00–22.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`ÜVERTÜRE - Bastian Bandt, Hier ist<br />

nicht Da, 20.00–22.00<br />

HAAN<br />

`Jammin´ Rooster, Rockin‘ Rooster Club,<br />

19.30–23.45<br />

HAMM<br />

`Cæcilie Norby – Sisters in Jazz, Kurhaus<br />

Bad Hamm, 19.30<br />

HERTEN<br />

`Young Scots Trad Awards Winner Tour<br />

<strong>2023</strong>, Glashaus, 20.00–21.30<br />

LÜDINGHAUSEN<br />

`BurgJazz | Vladyslav Sendecki &<br />

Jürgen Spiegel, Burg Vischering, 20.00<br />

LÜNEN<br />

`The Gregorian Voices, Gregorianik meets<br />

Pop – Vom Mittelalter bis heute, Ev. Kirche<br />

Lünen-Süd, 19.00<br />

MOERS<br />

`JAMARAM MEETS JAHCOUSTIX, Bollwerk<br />

107, 20.00–22.30<br />

MÜNSTER<br />

`Sputnik Metal Night, Sputnikhalle,<br />

19.30–23.00<br />

WITTEN<br />

`Rosmarin, Roxi, 19.00–22.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Joel Brandenstein, Pop, Historische<br />

Stadthalle, 20.00<br />

`The Skartists, Loch, 20.30<br />

Party<br />

KÖLN<br />

`Club Night @ Friday, einundfünfzig,<br />

21.00–05.00<br />

MÜNSTER<br />

`Tanz der Vampire, mit DJ Chris DJ<br />

Niggels, Ü18, Sputnikhalle, 22.00<br />

WUPPERTAL<br />

`OFFEN:BAR: Herr Neuhoff + Moletto,<br />

Loch, 21.00–02.00<br />

Comedy & Co.<br />

BERGKAMEN<br />

`Hagen Rether, Studio Theater,<br />

20.00–22.30<br />

BOCHUM<br />

`Daniel Helfrich: Trennkost ist kein<br />

Abschiedsessen, Kabarett, Zauberkasten,<br />

20.00<br />

DORSTEN<br />

`Michael Sens: Mozartgoogeln,<br />

Gymnasium Petrinum, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Panagiota Petridou - „Wer bremst,<br />

verliert!“, Fritz-Henßler-Haus, 20.00–22.30<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Tabula Rasa,<br />

Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

MÜNSTER<br />

`Regina Schrott & Christoph Hilger:<br />

Das Narzarett, Kabarett über Narzissmus,<br />

Kreativ-Haus, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Nico Stank: merkste selber,<br />

Stand-Up-Comedy, CongressCentrum<br />

Luise-Albertz-Halle, 20.00<br />

`Die Abrechnung, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

`Mario Barth: Männer sind Frauen<br />

manchmal aber auch … vielleicht,<br />

Rudolf Weber-Arena, 20.00<br />

REMSCHEID<br />

`Marcel Kösling: Streng Geheim!<br />

Endlich sagt´s mal keiner, Rotationstheater,<br />

20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Maxi Gstettenbauer: Gute Zeit,<br />

Stand-up-Comedy, Die Börse, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté et cetera, 20.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Radio Ruhrpott – Das Ruhrical, Theater<br />

im Eventforum, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Musikparade <strong>2023</strong>, Die größteTournee<br />

der Militär- & Blasmusik, Grugahalle, 19.30<br />

`Mirko Matira - Essenz der Wunder,<br />

Katakomben-Theater, 20.00–21.30<br />

`Mentalmagier Mirko Matira: „Essenz<br />

der Wunder“, Katakomben-Theater,<br />

20.00–22.00<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

LÜNEN<br />

`Hotel Gl´amouresque, Burlesque Variete<br />

Show, Heinz-Hilpert-Theater, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Creep - Eine Versuchsanordnung<br />

zum Phänomen Scham. Gespielt im<br />

Fitnessstudio, Swinger-Club und in einer<br />

Schönheitsklinik, Centrum für ästhetische<br />

Medizin & Dermatologie, 19.30–20.30<br />

`Kassandras Fall, Stück von Christian<br />

Freund, Rottstr5Theater, 19.30<br />

`Kinder der Sonne, Stück von Maxim<br />

Gorki, Schauspielhaus, 19.30<br />

`Der Bus nach Dachau, Ein 21st Century<br />

Erinnerungsstück, von De Warme Winkel<br />

und Ensemble, Schauspielhaus, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Queeres Theater: Tanz der Krähen<br />

- Eine queere Geistergeschichte,<br />

Depot, 20.00<br />

`Spaaass – Wer bestimmt, was lustig<br />

ist?, Kinder- und Jugendtheater (KJT),<br />

19.00–20.00<br />

`Fletch Bizzel Produktion „Lonely<br />

Hearts Club“ Maskentheater, Theater<br />

Fletch Bizzel, 20.00–21.30<br />

DUISBURG<br />

`Lady Macbeth, Kom’ma, 19.00–20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Schöne und das Biest, Stück nach<br />

Jeanne-Marie Leprince de Beaumont, für<br />

Erwachsene und Kinder ab 8 J., Marionetten-Theater,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

`Seriengeflüster, Alle Serien, die Sie bisher<br />

verpennt haben oder nochmal sehen<br />

wollen an einem Abend, Kulturzentrum<br />

Grend e.V., 20.00<br />

`Nora oder ein Puppenheim nach<br />

Henrik Ibsen, Theater Essen-Süd, 19.30<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Sherlock Holmes: Der Hund von<br />

Baskerville, nach dem Roman von<br />

Sir Arthur Conan Doyle, Theater an der<br />

Volme, 19.30<br />

HERNE<br />

`Täglich klopft der Sensenmann,<br />

kleines theater herne e.V., 20.00–22.00<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

`Die Revolution lässt ihre Kinder<br />

verhungern, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

`Alles wird gut, Bearbeitung nach dem<br />

Theaterstück ‚Die Wiedervereinigung der<br />

beiden Koreas‘ von Joël Pommerat, Theater<br />

der Keller (in der Tanzfaktur), 20.00<br />

MOERS<br />

`Räuber der Herzen, mit Junges STM,<br />

im Rahmen der Penguin’s Days, ab 12 J.,<br />

Schlosstheater Moers, 19.30–21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Bluthochzeit, Stück von Federico García<br />

Lorca, Theater am Engelsgarten, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

BOCHUM<br />

`Hommage an Couperin, Gemeindehaus<br />

an der Pauluskirche, 17.00–18.00<br />

DUISBURG<br />

`Französische Musik, St. Ludger Neudorf,<br />

20.00–21.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Fledermaus, komische Operette von<br />

Strauss nach „Le Réveillon“ von Meilhac &<br />

Halévy, Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`The trumpet shall sound, Werke von<br />

Händel, Biber, Muffat, Baston & Vivaldi,<br />

Museum Folkwang, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Das schlaue Füchslein, Oper von<br />

Janacek / im Großen Haus, Musiktheater<br />

im Revier, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Elektra, Oper von Richard Strauss,<br />

Theater, 19.30<br />

SPROCKHÖVEL<br />

`Tal-Station, Uptown Classics /3, Ev. Kirche<br />

Herzkamp, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

GEVELSBERG<br />

`Navid Kermani: Was jetzt möglich ist,<br />

VHS Ennepe-Ruhr-Süd, 19.00–20.30<br />

UNNA<br />

`Poetry Slam des PGUs, Im Atelier,<br />

Lindenbrauerei, 18.30<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Historischer Jahrmarkt, ein Wochenende<br />

rund um das Thema Rock’n’Roll,<br />

Jahrhunderthalle, 14.00<br />

DORSTEN<br />

`Qi Yang: Man sieht sich, Künstlergespräch,<br />

CreativQuartier Fürst Leopold,<br />

15.00<br />

Sa. 25.Feb<br />

Konzerte<br />

DORSTEN<br />

`Natalia Kiës, Das Leo, 20.00–22.00<br />

DORTMUND<br />

`Teresa Bergmann - 33, Single & broke,<br />

domicil, 19.30<br />

`Junge Wilde - Rising Stars, Konzerthaus,<br />

17.00<br />

DUISBURG<br />

`Michael Raeder - Alles Liebe, Das Plus<br />

am Neumarkt, 19.00<br />

`Straight Shooter, Steinbruch,<br />

20.00–22.30<br />

ESSEN<br />

`Kreuder und Liederliches, kunstwerden<br />

e.V., 20.00<br />

GREVENBROICH<br />

`Maybebop, Best of – 20 Jahre,<br />

Pascal-Gymnasium, 20.00<br />

HAGEN<br />

`Jam Session / Open Mic, Werkhof<br />

Kulturzentrum, 19.00–23.00<br />

HAMM<br />

`Grasshoppers & Irie Miah, Hoppegarden<br />

der Kulturwerkstatt, 20.30<br />

KÖLN<br />

`Vasya Oblomov Live In Deutschland,<br />

Bürgerzentrum Nippes, 19.00–21.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Sebastian Krämer: Liebeslieder<br />

an deine Tante, Ringlokschuppen,<br />

20.00–22.30<br />

MÜNSTER<br />

`Pale (D), Gleis 22, 20.30<br />

`Marathon Party, Sputnikhalle,<br />

19.30–23.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Eros Ramazzotti, Battito Infinirto, Rudolf<br />

Weber-Arena, 20.00<br />

SOLINGEN<br />

`Mitch Ryder & Engerling, Cobra, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`AKLEJA + SIGER, Bandfabrik, 20.00<br />

`Uncle Ho, Crossover, LCB, 20.00<br />

Party<br />

BOCHUM<br />

`Gay Habits mit Julian Bender, Schlegel<br />

Kultur Club, 23.00<br />

DORTMUND<br />

`Dortmund XXL, 70er Rock, Funk, Disco,<br />

Soul (22 Uhr), 80er NDW, Pop, New Wave<br />

(23 Uhr), 90er Boy- und Girl Groups, Rock<br />

(24 Uhr), 2000er querbeet (1 Uhr), 2010er<br />

querbeet (2 Uhr), FZW, 22.00<br />

`Stairway to Heaven, Rock der 60er bis<br />

heute mit DJ Uwe Meyer, Musiktheater<br />

Piano, 21.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Hardcore City Gelsenkirchen, Konkurenz,<br />

19.00–05.00<br />

KÖLN<br />

`Club Night @ Saturday, einundfünfzig,<br />

21.00–05.00<br />

MÜNSTER<br />

`Strammsein, die Rammstein-Party!, mit<br />

DJ Niggels & DJ Sagaart, Sputnikhalle,<br />

23.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Pott’N Rock, mit DJ Dirk, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

RATINGEN<br />

`Disco Africa - Grand Retro, Kulturloft<br />

Ratingen, 22.00<br />

UNNA<br />

`Ü30 Party, Im Kühlschiff, Lindenbrauerei,<br />

21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`OFFEN:BAR Peter & Ditch im Klang<br />

Archiv, Loch, 20.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.00–21.30<br />

HALLE (WESTF.)<br />

`Mario Barth: Männer sind Frauen<br />

manchmal aber auch … vielleicht,<br />

OWL Arena, 19.00<br />

MOERS<br />

`Hagen Rether: Liebe, Bollwerk 107,<br />

20.00–22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Nico Stank: merkste selber,<br />

Stand-Up-Comedy, CongressCentrum<br />

Luise-Albertz-Halle, 20.00<br />

`Die Abrechnung, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

AHAUS<br />

`The Johnny Cash Show, The Cashbags<br />

– Live in Germany, Stadthalle im Kulturquadrat,<br />

20.00<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté et cetera, 16.00+20.00<br />

`Golden Girls, Travestie-Show, Zauberkasten,<br />

20.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Radio Ruhrpott – Das Ruhrical, Theater<br />

im Eventforum, 20.00<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Rettet den Kapitalismus, eine<br />

Crash-Revue, Theater der Keller (in der<br />

Tanzfaktur), 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Creep - Eine Versuchsanordnung<br />

zum Phänomen Scham. Gespielt im<br />

Fitnessstudio, Swinger-Club und in einer<br />

Schönheitsklinik, Centrum für ästhetische<br />

Medizin & Dermatologie, 19.30–20.30<br />

`American Psycho, Stück nach Ellis,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

`Die Hermannsschlacht, Allerdings mit<br />

anderem Text und auch anderer Melodie,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Queeres Theater: Tanz der Krähen<br />

- Eine queere Geistergeschichte,<br />

Depot, 20.00<br />

`Peer Gynt, Ballett von Edward Clug, Musik<br />

von Edvard Grieg, Opernhaus, 19.30<br />

`Heinz Erhardt, mit Barbara Kleyboldt und<br />

Rüdiger Trappmann, Roto Theater, 19.30<br />

`Unter Grund, von Sanja Mitrovic,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

`Fletch Bizzel Produktion „Lonely<br />

Hearts Club“ Maskentheater, Theater<br />

Fletch Bizzel, 20.00–21.30<br />

DUISBURG<br />

`Der Kontrabass, Schauspiel von Patrick<br />

Süskind, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Schöne und das Biest, Stück nach<br />

Jeanne-Marie Leprince de Beaumont, für<br />

Erwachsene und Kinder ab 8 J., Marionetten-Theater,<br />

15.00+20.00<br />

`Der Tod kommt im Flanellhemd - eine<br />

Krimödie, Gastspiel des Dead Parrot<br />

Theatre, Theaterlabor TraumGesicht e.V.,<br />

18.00–21.00<br />

ESSEN<br />

`Giselle, Romantisches Ballett mit der<br />

Essener Tanzcompagnie, Aalto-Theater,<br />

19.00<br />

`Der Gott des Gemetzels, Alter Bahnhof<br />

Kettwig, 19.30–21.30<br />

`LOVE SONGS TO GO-Schnulzen Lügen<br />

nicht!!!, Stratmanns Theater im Europahaus,<br />

20.00–22.00<br />

`Falco, ein musikalischer Trip durch das<br />

Leben eines Superstars, Theater Courage,<br />

20.00<br />

`Nora oder ein Puppenheim nach<br />

Henrik Ibsen, Theater Essen-Süd, 19.30<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus,<br />

16.00+19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Odysseus, Tanzabend von Giuseppe<br />

Spota und Felix Landerer, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Sherlock Holmes: Der Hund von<br />

Baskerville, nach dem Roman von<br />

Sir Arthur Conan Doyle, Theater an der<br />

Volme, 19.30<br />

HERNE<br />

`Täglich klopft der Sensenmann,<br />

kleines theater herne e.V., 20.00–22.00<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

`One and others, Ballett von Christopher<br />

Wheeldon, Demis Volpi, Sharon Eyal,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

`Die Revolution lässt ihre Kinder<br />

verhungern, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

`Die Hysteriker, Stück von Emanuel<br />

Tandler, Theater der Keller (in der<br />

Tanzfaktur), 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Das Vermächtnis, Schauspiel von<br />

Matthew Lopez, Theater, 15.00 (1.<br />

Teil)+19.30 (2. Teil)<br />

REMSCHEID<br />

`Moving Mountains, von und mit der<br />

Company in Residence „Of Curious Nature“,<br />

Teo-Otto-Theater, 19.30 (Premiere)<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Don Pasquale, Oper von Donizetti, ab 10<br />

J., Opernhaus, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Französische Musik, Johanniskirche,<br />

20.00–21.00<br />

`Die schöne Helena, Operette von Jacques<br />

Offenbach (in Deutsch mit Übertexten),<br />

Theater, 19.30<br />

WERNE<br />

`Verleih uns Frieden gnädiglich,<br />

Benefizkonzert für die Ukrainehilfe mit<br />

Psalmvertonungen von Mendelssohn,<br />

Becker, Distler, Pachelbel, Resinarius u.a.,<br />

Martin-Luther-Kirche, 18.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Tal-Station, Uptown Classics /3, Café<br />

Ada, 17.00<br />

`Weil ich unmusikalisch bin, Kreisler-Abend<br />

mit Patrick Hahn, Opernhaus,<br />

19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DUISBURG<br />

`Ohne Punkt und KOM`MA - die<br />

ungewöhnliche Lesung, Kom’ma,<br />

20.00–21.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`2. Babykonzert Maxi, Werke aus dem 2.<br />

Konzert Wiener Klassik, Orchesterzentrum<br />

NRW, 10.30<br />

GLADBECK<br />

`Tarzan - Das Musical, mit Theater Liberi,<br />

ab 4 J., Mathias-Jakobs-Stadthalle, 15.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Emil Grünbär und seine Bande,<br />

Ringlokschuppen, 15.30–16.15<br />

Märkte & Messen<br />

MOERS<br />

`VinylTreff, Music & More, 10.00–15.00<br />

WUPPERTAL<br />

`WeibsStücke, Flohmarkt für schöne,<br />

nachhaltige Dinge & mehr, Die Börse,<br />

14.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Historischer Jahrmarkt, ein Wochenende<br />

rund um das Thema Rock’n’Roll,<br />

Jahrhunderthalle, 11.00<br />

DORTMUND<br />

`Baukunst im Mittelalter, am Beispiel<br />

von St. Marien in Dortmund, Marienkirche,<br />

11.30–13.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Ewiger Winter, Filmvorführung und<br />

Diskussion mit Zeitzeugen, Gerhart-Hauptmann-Haus,<br />

14.00<br />

NEUENKIRCHEN<br />

`Felice & Cortes – Little Giftshop, Mensa<br />

und Veranstaltungshalle Neuenkirchen,<br />

17.00–18.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Politisches Frühstück, Internationales<br />

Begegnungszentrum der Caritas, 11.00<br />

So. 26.Feb<br />

Konzerte<br />

DORSTEN<br />

`Stella’s Morgenstern & Heinrich Heine,<br />

Jüdisches Museum Westfalen, 17.00<br />

DORTMUND<br />

`Indie Night, mit Taxi Kebab und Transparent<br />

Man, FZW, 20.00<br />

`12 Cellisten der Berliner Philharmoniker,<br />

Konzerthaus, 18.00<br />

`Berliner Chansons der goldenen<br />

Zwanziger, mit Barbara Kleyboldt (voc)<br />

und Niclas Floer (p), Roto Theater, 18.00<br />

DUISBURG<br />

`Benny & Joyce, Steinbruch, 19.00–21.30<br />

`Spelunken-Spektakel | Sophie<br />

Chassée, Zum Anker, 19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

ESSEN<br />

`Stummfilm + Live-Musik: Der Golem<br />

& InterZone Perceptible in Essen,<br />

Rü-Bühne e.V., 19.30–21.15<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Maestro Jules enthüllt: Die 2. Sinfonie<br />

von Johannes Brahms, Musiktheater im<br />

Revier, 16.00<br />

NEUSS<br />

`Deutsche Kammerakademie Neuss:<br />

PRACHTVOLLE KLASSIK – GLÜHENDE<br />

MODERNE, Zeughaus, 11.00–12.00<br />

REMSCHEID<br />

`Joscho Stephan & Kai Heumann,<br />

Gypsy Swing meets Latin Guitar, Die Welle,<br />

16.00–18.30<br />

WITTEN<br />

`Wittener Jazzclub, Casa Cuba,<br />

19.00–21.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Liese-Lotte Lübke: Abenteuerkabarett,<br />

Bahnhof Langendreer, 18.00<br />

BOTTROP<br />

`Benjamin Eisenberg, / Kammerkonzertsaal,<br />

Kulturzentrum August Everding,<br />

18.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Die Abrechnung, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`Better Lametta, Moderator: Klaus<br />

Renzel, Varieté et cetera, 12.00 (Brunch<br />

und Variete (Einlass 10 Uhr - Show 12<br />

Uhr))+20.00 (Satt und Lustig (Einlass 17<br />

Uhr - Show 20 Uhr))<br />

HAGEN<br />

`Anatevka - Fiddler on the Roof, Musical<br />

von Joseph Stein und Jerry Bock / Großes<br />

Haus, Theater, 15.00<br />

SOLINGEN<br />

`Fack ju Göhte, Das Musical, Theater- und<br />

Konzerthaus, 18.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Creep - Eine Versuchsanordnung<br />

zum Phänomen Scham. Gespielt im<br />

Fitnessstudio, Swinger-Club und in einer<br />

Schönheitsklinik, Centrum für ästhetische<br />

Medizin & Dermatologie, 16.00–17.00<br />

`Fight Club, Stück nach Palahniuk & Uhls,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Spaaass – Wer bestimmt, was lustig<br />

ist?, Kinder- und Jugendtheater (KJT),<br />

18.00–19.00<br />

`Serhat_kerim “Sinn-fluencer“ meetz<br />

friends irl for life tips, Theater Fletch<br />

Bizzel, 18.00–20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Der Tod kommt im Flanellhemd - eine<br />

Krimödie, Gastspiel des Dead Parrot<br />

Theatre, Theaterlabor TraumGesicht e.V.,<br />

15.00–17.00<br />

ESSEN<br />

`Der Gott des Gemetzels, Theater<br />

Courage, 18.00–20.00<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 18.30<br />

HAGEN<br />

`Schweigepflicht, Komödie von Indra<br />

Janorschke und Dario Weberg , Theater an<br />

der Volme, 18.00<br />

HERNE<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

17.00<br />

KÖLN<br />

`One and others, Ballett von Christopher<br />

Wheeldon, Demis Volpi, Sharon Eyal,<br />

Opernhaus, 18.00<br />

`Die Revolution lässt ihre Kinder<br />

verhungern, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 18.00–19.30<br />

`Terror, von Schirach, Theater der Keller (in<br />

der Tanzfaktur), 18.00<br />

`Szenen einer Ehe, ein Spiel nach Ingmar<br />

Bergman, Theater der Keller (in der<br />

Tanzfaktur), 18.30


Kalender | 37<br />

So. 26.Feb<br />

MOERS<br />

`Räuber der Herzen, mit Junges STM,<br />

im Rahmen der Penguin’s Days, ab 12 J.,<br />

Schlosstheater Moers, 18.00–19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Skalar, von Nils Voges / Kleines Haus,<br />

Theater, 18.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Tandem - Liebe in zwei Akten,<br />

Internationales Begegnungszentrum der<br />

Caritas, 16.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Mozart Matinee, mit Neue Philharmonie,<br />

Andreas Schulz (Dirigent), Ivan Denisenko<br />

(Oboe), Konzerthaus, 11.00<br />

`Nixon in China, Oper in drei Akten von<br />

John Adams, Opernhaus, 18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`La sonnambula, Oper von Vincenzo<br />

Bellini, ab 14 J., Opernhaus, 18.30<br />

ESSEN<br />

`La Traviata, Oper von Verdi, Aalto-Theater,<br />

18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Say it with Music!, Soloabend mit Anke<br />

Sieloff (voc), Musiktheater im Revier, 18.00<br />

HAMM<br />

`Cappella Amsterdam: Kanon Pokajanen,<br />

An St. Agnes, 15.00<br />

MÜNSTER<br />

`Daniel Hope (v), AIR - a baroque journey,<br />

Theater, 18.00<br />

SOLINGEN<br />

`2. Kammerkonzert, Werke von Schubert,<br />

Zentrum für verfolgte Künste, 18.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

`Navid Kermani, Post/er Child - Lesung,<br />

Pong, 16.00–18.00<br />

ESSEN<br />

`Weststadtstory • Offene Liste,<br />

Weststadthalle, 17.30–22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Bilder wie gedruckt, Ludwiggalerie,<br />

Schloss Oberhausen, 15.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Time out, ein Spiel um Geschwindigkeit<br />

von Christina Kettering, ab 6 J., Kinder- und<br />

Jugendtheater (KJT), 16.00–16.45<br />

`kinder.welten - Michael Stavaric:<br />

Piepmatz macht Wald aus euch,<br />

Literaturhaus, 15.00<br />

`Pippi Langstrumpf, mit Wodo Puppenspiel,<br />

Theater Fletch Bizzel, 11.00–12.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Schneewittchen – das Musical, mit<br />

Theater Liberi, ab 4 J., Capitol Theater,<br />

15.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Familienkonzert: Maestro Jules<br />

enthüllt, Musiktheater im Revier, 16.00<br />

GRONAU (WESTF.)<br />

`Zappeltiershow, Musikclub Turbine (im<br />

rock´n´popmuseum), 15.00–17.00<br />

HAGEN<br />

`Geschichten aus der Vorstadt des Universums,<br />

eine Neuentdeckung der Welt<br />

zwischen Hagen und Australien von Shaun<br />

Tan, ab 10 J. / Lutz, Theater, 15.00<br />

HERNE<br />

`Käpt’n Brummbär und Paul Schlau,<br />

kleines theater herne e.V., 15.00–16.00<br />

`Rumpelstilzchen, Tigerpalast,<br />

11.00–12.00<br />

ISERLOHN<br />

`Urmel aus dem Eis, mit Junges Theater<br />

Bonn, ab 5 J., Parktheater, 15.00<br />

MOERS<br />

`Rapunzel, mit dem Schlosstheater Moers,<br />

im Rahmen der Penguin’s Days, ab 5 J.,<br />

Kath. Jugendheim St. Barbara, 15.00<br />

Märkte & Messen<br />

KÖLN<br />

`Kinderflohmarkt/Familienflohmarkt<br />

im „Tante Astrid“ e.V, Tante Astrid,<br />

11.00–14.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Historischer Jahrmarkt, ein Wochenende<br />

rund um das Thema Rock’n’Roll,<br />

Jahrhunderthalle, 11.00<br />

SCHWERTE<br />

`Der Gesang der Flusskrebse, Filmabend,<br />

Rohrmeisterei, 19.30<br />

Mo. 27.Feb<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Pablo Brooks „The Lover´s Disposition<br />

Tour <strong>2023</strong>“, Bahnhof Langendreer, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 20.30<br />

`2. Konzert Wiener Klassik: Over the<br />

Rainbow, mit Dortmunder Philharmoniker,<br />

Lucie Leguay (cond), Lucienne<br />

Renaudin Vary (tr), Konzerthaus, 19.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

KÖLN<br />

`La Pharmiglia – Organisiertes Gebrechen,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

Musical & Show<br />

SOLINGEN<br />

`Fack ju Göhte, Das Musical, Theater- und<br />

Konzerthaus, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

MÜNSTER<br />

`Skalar, von Nils Voges / Kleines Haus,<br />

Theater, 10.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Buchpremiere: Marianne Brentzel<br />

„1903 und 1943. Mutter und Tochter<br />

im Gespräch.“, Stadt- und Landesbibliothek,<br />

19.30<br />

KREFELD<br />

`Über die Schädlichkeit des Tabaks,<br />

Matthias Oelrich liest, Platz vor der ehem.<br />

Uerdinger Bücherei, 18.30<br />

Für Kinder<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Die Wanze, nach dem Buch von Paul<br />

Shipton, ab 10 J., WLT-Studio, 09.00<br />

ISERLOHN<br />

`Urmel aus dem Eis, mit Junges Theater<br />

Bonn, ab 5 J., Parktheater, 10.30<br />

Di. 28.Feb<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`The Ukulele Orchestra of Great<br />

Britain, Konzerthaus, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Rudy Radu, Felis im Ruhrtropolis,<br />

20.00–22.00<br />

`Dienstags live im Hudson´s mit The<br />

78Twins, Hudson’s, 19.30–22.00<br />

KÖLN<br />

`half.alive, Guest: WizTheMc, Kantine,<br />

20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Go Music, Gdanska, 19.30 (Einlass)<br />

Comedy & Co.<br />

ESSEN<br />

`Quatsch Comedy Club, mit Der Storb,<br />

Gymmick, Halid und Michael Steinke;<br />

Moderation: Ole Lehmann, GOP Varieté,<br />

20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Spaaass – Wer bestimmt, was lustig<br />

ist?, Kinder- und Jugendtheater (KJT),<br />

11.00–12.00<br />

Oper & Klassik<br />

SOLINGEN<br />

`6. Philharmonisches Konzert, Werke<br />

von Schostakowitsch & Beethoven / Großer<br />

Konzertsaal, Theater- und Konzerthaus,<br />

19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Iphigenie auf Tauris, Schauspiel,<br />

Rezitation und Hintergrundschilderung<br />

mit Jutta Seifert und Markus von Hagen,<br />

Stadtbibliothek, 19.00<br />

DORTMUND<br />

`Literatursalon „Seitenweise“, In<br />

historischem Ambiente vorgelesen…,<br />

Haus Schulte-Witten, 15.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Pflaumenregen - Der aktueller Roman<br />

von Stephan Thome -, Bandfabrik, 19.00<br />

Für Kinder<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Die Wanze, nach dem Buch von Paul<br />

Shipton, ab 10 J., WLT-Studio, 09.00+11.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Kleines Stück Himmel, Musiktheater, ab<br />

2 J., Theater am Engelsgarten, 11.00<br />

Und sonst<br />

DÜSSELDORF<br />

`Salon-Aufführung: Ergebnisse aus<br />

Tanzworkshop, im Probenstudio, Theater<br />

der Klänge, 18.00–19.00<br />

Mi. 01.Mär<br />

Konzerte<br />

BERGKAMEN<br />

`Sparkassen Grand Jam | Juwana<br />

Jenkins, Thorheim, 20.00–22.30<br />

BOCHUM<br />

`Tatort Jazz mit Anwar Alam, Bahnhof<br />

Langendreer, 20.00–22.30<br />

DORTMUND<br />

`Orgelrecital Daniel Roth, Konzerthaus,<br />

20.00<br />

`The Wave Pictures (UK), subrosa,<br />

20.00–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`globalklang - Klangkosmos<br />

Weltmusik | Rodjenice Trio, Magische<br />

Stimmen des rituellen slawischen Gesangs,<br />

Jazz-Schmiede, 20.30<br />

ESSEN<br />

`Jazz for the People, mit Marc Brenken<br />

und wechselnden Gästen, Katakomben-Theater,<br />

20.00–21.00<br />

HAAN<br />

`Go Music, Rockin‘ Rooster Club, 19.00<br />

(Einlass)<br />

KÖLN<br />

`The Backseat Lovers, Guest: Trudy And<br />

The Romans, Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

WITTEN<br />

`Worship Café, Evangelische Popakademie,<br />

19.30–22.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Spaaass – Wer bestimmt, was lustig<br />

ist?, Kinder- und Jugendtheater (KJT),<br />

11.00–12.00<br />

`Peer Gynt, Ballett von Edward Clug, Musik<br />

von Edvard Grieg, Opernhaus, 19.30<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner / im Studio,<br />

Schauspielhaus, 11.00<br />

`Emscherblut „Mittwoch-Special-Improshow“,<br />

Theater Fletch Bizzel,<br />

20.00–22.00<br />

DUISBURG<br />

`Leichter getanzt als gesagt, Junge<br />

Oper Urban, Tanz mit! ab 6 J. / im UFO,<br />

Johannes-Corputius-Platz, 19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Schöne und das Biest, Stück nach<br />

Jeanne-Marie Leprince de Beaumont, für<br />

Erwachsene und Kinder ab 8 J., Marionetten-Theater,<br />

20.00<br />

`Improtheater Phönixallee – Heiße<br />

Luft - Die Impro-Soap, die Show der<br />

1.000 Möglichkeiten, Theater an der<br />

Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

HERNE<br />

`Paarvermittlung „Im Mondschein“,<br />

kleines theater herne e.V., 20.00–22.00<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`Die Zauberflöte, multimediale Inszenierung,<br />

Theater, 19.30–22.15<br />

HILDEN<br />

`Musikschule Hilden, Dozentenkonzert,<br />

Reformationskirche, 18.30<br />

REMSCHEID<br />

`6. Philharmonisches Konzert, Werke<br />

von Schostakowitsch & Beethoven / Großer<br />

Konzertsaal, Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Queer - Storys aus Rainbow Rocket,<br />

Themenlesung mit Linn Schiffmann,<br />

Bibliothek Aplerbeck, 17.30<br />

UNNA<br />

`Bin auf Selbstsuche, komme gleich<br />

wieder, musikalischer Leseabend mit<br />

Maria Bachmann / Im Schalander,<br />

Lindenbrauerei, 19.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Wie Rosie den Käsekopter erfand, Objekttheater<br />

ab 5 J., nach dem Kinderbuch<br />

von Andrea Beaty und David Roberts /<br />

Kammerspiele, Schauspielhaus, 18.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Emil Grünbär und seine Bande,<br />

Figurentheater mit dem WodoPuppenspiel,<br />

ab 5 J., Stadtbibliothek, 16.00<br />

`Die Wanze, nach dem Buch von Paul<br />

Shipton, ab 10 J., WLT-Studio, 11.30<br />

MONHEIM<br />

`Future Beats, Rhythmische Performance<br />

zum Sehen, Fühlen und Hören, ab 0 J., VHS,<br />

10.00+15.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Möchten Sie auch ein engagiertes Leben?,<br />

Kamingespräch mit Ingrid Borchert,<br />

Vereinsheim am Nachwuchszentrum der<br />

SG Wattenscheid 09, 18.00–20.00<br />

BOTTROP<br />

`Film ab im Hof: Das Mädchen mit den<br />

goldenen Händen, Hof Jünger, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`FZW Poetry Slam #100, FZW,<br />

20.00–22.00<br />

Do. 02.Mär<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`WalzWerk: Progressive Schönheit,<br />

Progressivrock, Deutsches Bergbau-Museum,<br />

18.30<br />

`Antiheld, Rotunde, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`FiDO plays Zappa, feat. Bobby Martin,<br />

Musiktheater Piano, 20.00<br />

`Talentschuppen, subrosa, 19.00–22.00<br />

`Amastray, im Rahmen des Talentschuppen,<br />

subrosa, 20.00–22.00<br />

IBBENBÜREN<br />

`Go Music, Sportsbar Triangel, 18.00<br />

(Einlass)<br />

KÖLN<br />

`George Ezra, Support: Passenger, Lanxess<br />

Arena, 20.00<br />

`Eden, Live Music Hall, 20.00<br />

SOLINGEN<br />

`Scott Ritcher, Solo, Wohnzimmer, 20.00<br />

UNNA<br />

`We got the groove, Musik Club / Im<br />

Schalander, Lindenbrauerei, 20.00<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

WITTEN<br />

`Worship Café, Evangelische Popakademie,<br />

19.30–22.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORSTEN<br />

`Jan Philipp Zymny: surREALITÄT,<br />

Gemeinschaftshaus Wulfen, 20.00–22.00<br />

ESSEN<br />

`Bülent Ceylan: Luschtobjekt,<br />

Grugahalle, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Eddi Hüneke: Träum weiter, Atelier<br />

Theater, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Markus Barth, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`Sperlich’s Showpalast, Platz an der<br />

Worringstraße, 16.00–18.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Simply the Best, Die Tina Turner Story,<br />

Rudolf Weber-Arena, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner / im Studio,<br />

Schauspielhaus, 11.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Der Hund von Baskerville, Kriminalstück<br />

nach A. C. Doyle, Theater an der<br />

Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Junge Choreograph*innen, mit<br />

Studierenden / Neue Aula, Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Das große Heft, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

MÜNSTER<br />

`Skalar, von Nils Voges / Kleines Haus,<br />

Theater, 18.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Nixon in China, Oper in drei Akten von<br />

John Adams, Opernhaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Le nozze di Figaro, Oper von Mozart,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Alte Musik bei Kerzenschein, mit Frank<br />

Peter Zimmermann (vl) & Berliner Barock<br />

Solisten, Philharmonie, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Musical mal anders: Broadway Today,<br />

Songs aus Fack ju Göhte, Hamilton, Dear<br />

Evan Hansen, Spring Awakening u.v.m.,<br />

Philharmonie, 19.00<br />

`Musik im Dialog, Antje Boetius im<br />

Gespräch, WDR-Funkhaus, 20.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`Dorothée Mields & G.A.P. Ensemble,<br />

Werke von Bach & Schostakowitsch /<br />

Spiegelsaal, Schloss Morsbroich, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Am Ende der Sichtachse, Ursula Maria<br />

Wartmann liest ihre neuen Gedichte,<br />

Stadt- und Landesbibliothek, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Wie man als westdeutscher Student<br />

in ein DDR-Zuchthaus kommen konnte,<br />

Vortrag von Dr. Jörg Bernhard Bilke,<br />

Gerhart-Hauptmann-Haus, 19.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Das literarische Solo, Lesung mit Ensemblemitgliedern<br />

des Schauspiel Wuppertals,<br />

CityKirche Elberfeld, 17.00<br />

Und sonst<br />

ESSEN<br />

`Filmabend zur Ruhrbesetzung,<br />

UNESCO-Welterbe Zollverein, 18.00<br />

WUPPERTAL<br />

`cine:ort | Crossing The Bridge: The<br />

Sound Of Istanbul, Film von Fatih Akim,<br />

Ort e. V., 20.00<br />

Fr. 03.Mär<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Cloud Trips EP Releaseshow, Rottstr5Theater,<br />

19.00–22.00<br />

DORTMUND<br />

`HÄTTE HÄTTE, Indie Trio, CU RestauBar,<br />

20.00–22.00<br />

`Seksendört, FZW, 20.00<br />

`The Dancing Orchestra, Konzerthaus,<br />

20.00<br />

`Wait! What?, subrosa, 20.00–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Paradies, Ein Abend mit Daniel Hope &<br />

Sebastian Koch, Opernhaus, 19.30<br />

`Naama Guggenheim, Weltkunstzimmer,<br />

20.00–23.00<br />

HERDECKE<br />

`Food For Soul (Akustik Pop), The<br />

Shakespeare, 19.30<br />

HERNE<br />

`50 Jahre City Center Herne, City Center,<br />

13.00–21.00<br />

KÖLN<br />

`Faada Freddy, Gospel, Pop, Soul,<br />

Jaki, 20.00<br />

`Victoria Tolstoy & Jacob Karlzon, Jazz,<br />

Stadtgarten, 20.00<br />

LANGENBERG<br />

`Shitney Beers & Band, KGB KulturGüter-<br />

Bahnhof, 19.00–23.45<br />

OBERHAUSEN<br />

`Fuzz, Rock, Ebertbad, 20.00<br />

`Roland Kaiser & Band, Geburtstagstournee,<br />

Rudolf Weber-Arena, 20.00<br />

`Seth Lakeman, britischer Folk, Zentrum<br />

Altenberg, 20.00<br />

SOLINGEN<br />

`Rox, Tribute to Roxette, Cobra, 20.30<br />

VIERSEN<br />

`D-Kraut, Elektro-Jazz-Groove-Trance,<br />

Königsburg Süchteln, 20.00<br />

WERDOHL<br />

`Go Music, Alt-Werdohl, 19.00 (Einlass)<br />

WERNE<br />

`Nic Koray Trio, Singer/Songwriter, Flöz<br />

K, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Trio Knack!, Freie Improvisation, Ort<br />

e. V., 20.00<br />

Party<br />

Die NACHT der MUSICALS<br />

Die erfolgreichste Musicalgala<br />

aller Zeiten mit über 2 Millionen<br />

Besuchern und Stars der<br />

Musicalszene – Erstmals Songs<br />

aus „Haus des Geldes“<br />

02.04.<strong>2023</strong><br />

Stadthalle, Mülheim an der Ruhr<br />

www.dienachtdermusicals.show<br />

DÜSSELDORF<br />

`Back to the 90s, mit RemiDany & Friends,<br />

Schickimicki, 22.00<br />

ESSEN<br />

`80er/90er Party, Zeche Carl, 22.00<br />

KÖLN<br />

`Précey, feat. Amaliah, Aaro & no:elia b2b<br />

Philo, Jaki, 23.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

UNNA<br />

`90er Party, Im Kühlschiff, Lindenbrauerei,<br />

21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Black and White Party, Das Beste aus<br />

Hip Hop, Charts, House und Techno!, Die<br />

Börse, 23.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Alexandra Gauger: Exbombe - frisch<br />

getrennt, total enthemmt!, Kabarett,<br />

Zauberkasten, 20.00<br />

DORMAGEN<br />

`Springmaus: Endlich wieder live,<br />

Improvisationstheater, Kulturhalle, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Kai Magnus Sting: Das ABC des<br />

schönen Mordens: Handbuch des<br />

stilvollen Abmurksens, Theater Fletch<br />

Bizzel, 20.00–22.00<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

HERNE<br />

`Flurwoche - Zoff im Treppenhaus,<br />

Mondpalast, 20.00<br />

KÖLN<br />

`ParOdiesisch!, Bürgerhaus Stollwerck,<br />

20.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`Nessi Tausendschön: Rumeiern,<br />

Kabarett, Forum, 19.30<br />

MONHEIM<br />

`Hagen Rether: Liebe, Aula am Berliner<br />

Ring, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`GTD Comedy Slam, Mod.: Jens Heinrich<br />

Claassen, Kreativ-Haus, 20.00<br />

SOEST<br />

`Christian de la Motte: Realität kann<br />

jeder, One-Man-Show, Alter Schlachthof,<br />

20.00<br />

VELBERT<br />

`ONKeL fISCH: Wahrheit – die nackte<br />

und die ungeschminkte, Kabarett,<br />

Alldiekunst, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Falk: Live & Unerhört!, Musikkabarett /<br />

im Club, LCB, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Simply The Best - Die Tina Turner<br />

Story, Capitol Theater, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Sperlich’s Showpalast, Platz an der<br />

Worringstraße, 16.00–18.00<br />

`Musical-Gala, musikalische Show mit<br />

dem Ruhrpottpourie-Ensemble, Theater<br />

Courage, 20.00<br />

HAGEN<br />

`Auf der Vespa nach Rimini, Die 60er-<br />

Show mit Dario Weberg, Theater an der<br />

Volme, 19.30<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

4607194<br />

COFO Entertainment<br />

SOEST<br />

`Christian de la Motte - Realität kann<br />

jeder, Alter Schlachthof, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Der Würgeengel, Psalmen & Popsongs,<br />

Schauspielhaus, 19.30 (Premiere)<br />

BONN<br />

`Oma Maria und die erste Geige,<br />

Clownin-Theaterstück, Kulturzentrum Altes<br />

Rathaus, 19.00<br />

`Internationales Bonner Tanzsolofestival<br />

| Rasp Your Soul, mit Kat Válastur<br />

(DE/GR), Theater im Ballsaal, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bakchen – die verlorene Generation,<br />

Stück nach Euripides, Schauspielhaus,<br />

19.30<br />

`Woyzeck, Stück nach Büchner / im Studio,<br />

Schauspielhaus, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Mummenschanz:<br />

50 Years, Eine poetische Reise in<br />

die Welt der Stille, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Schöne und das Biest, Stück nach<br />

Jeanne-Marie Leprince de Beaumont, für<br />

Erwachsene und Kinder ab 8 J., Marionetten-Theater,<br />

20.00<br />

`Der Hund von Baskerville, Kriminalstück<br />

nach A. C. Doyle, Theater an der<br />

Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Junge Choreograph*innen, mit<br />

Studierenden / Neue Aula, Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

HILDEN<br />

`Camping forever, Theaterstück,<br />

Stadthalle, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Das große Heft, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

MOERS<br />

`Wem gehört die Strasse?, mit dem<br />

Consol Theater, im Rahmen der Penguin’s<br />

Days, ab 13 J., Schlosstheater Moers,<br />

11.00+19.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Greenroom, von Overhead Project,<br />

Ringlokschuppen, 20.00 (Premiere)<br />

REMSCHEID<br />

`In 80 Tagen um die Welt, mit Sharoun<br />

Theater Wolfsburg · Ensemble Persona,<br />

Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`B7 Improtheater, Die Börse, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

BOCHUM<br />

`Trio Crush, Ev. Pauluskirche Innenstadt,<br />

17.00–18.00<br />

DUISBURG<br />

`Trio Crush, St. Ludger Neudorf,<br />

20.00–21.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Frau, Leben, Freiheit, Themenabend ‚Iran‘,<br />

Literaturhaus, 19.30–21.15<br />

ESSEN<br />

`Failed State Myanmar? - Perspektiven<br />

nach 60 Jahren Militärherrschaft, Café<br />

Mundgerecht, 19.00–22.00<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

`BAM! Beats.Apps.Music - Workshop,<br />

Zeche Carl, 15.00–18.00<br />

SCHWERTE<br />

`HeavySaurus, Kindertheater mit<br />

Liveband, Rohrmeisterei, 18.00 (Premiere)<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Kunst & Punsch - Spring Edition,<br />

Depot, 17.00<br />

HATTINGEN<br />

`Whisky´n´More, die Whiskymesse des<br />

Ruhrgebiets, Henrichshütte, 16.00–22.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Historischer Jahrmarkt, Jahrhunderthalle,<br />

14.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Wir singen!, 1. Mitsingkonzert mit einer<br />

selbst zusammengestellten Live-Band,<br />

JZ Trafo, 19.00<br />

HERNE<br />

`Tod in der Therme - Ein Online Krimi<br />

zum mitmachen, kleines theater herne<br />

e.V., 19.00–22.00<br />

METTMANN<br />

`DoggyDay, Neanderthal Museum,<br />

14.00–18.00<br />

`DoggyTour, Neanderthal Museum,<br />

16.00–17.00<br />

WALTROP<br />

`Live-Fotoshow „Naturwunder<br />

Erde - Unsere Welt im Wandel“,<br />

Dreifaltigkeitskirche, 19.30–21.30<br />

Sa. 04.Mär<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Musik im Amtshaus – About Aphrodite,<br />

Historisches Amtshaus Mengede,<br />

19.30–22.00<br />

`Barbara Hannigan & London Symphony<br />

Orchestra, Konzerthaus, 20.00<br />

`Ohrenfeindt - Krawallgeigensymphonie<br />

Tour, Rock, Musiktheater Piano, 20.30<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | 3 Sons & a<br />

Bloke – Wirtschaftswunder, cubus<br />

Kunsthalle, 19.30<br />

`44. Duisburger Akzente | You may<br />

say I’m a dreamer, Musik, Posie, Bilder,<br />

Kom’ma, 19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Weird Al Yankovic, Support: Emo Philips,<br />

Capitol Theater, 20.00<br />

`Couchpop, Deutschpop aus Düsseldorf,<br />

Vixen, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Kreator & Lamb Of God, Thrash-Metal,<br />

Grugahalle, 20.00<br />

`Wild Card II, RWE Pavillon, 20.00<br />

HAAN<br />

`Sebastian Gahler Trio, Alte Pumpstation,<br />

19.00<br />

HAMM<br />

`Johan Blohm Band, Hoppegarden der<br />

Kulturwerkstatt, 21.00<br />

HERNE<br />

`50 Jahre City Center Herne, City Center,<br />

10.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`Sophie Ellis-Bextor, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 21.00<br />

`Devin Townsend, Carlswerk Victoria,<br />

ca. 20.00<br />

`Roland Kaiser & Band, Geburtstagstournee,<br />

Lanxess Arena, 20.00<br />

KREFELD<br />

`Go Music, Jazzkeller, 19.00 (Einlass)<br />

MONHEIM<br />

`One Night with ABBA, Voices to Remember,<br />

Aula am Berliner Ring, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`SPH Bandcontest Vorrunde, Sputnikhalle,<br />

18.00–23.00<br />

NEUSS<br />

`ABBA GOLD - The Concert Show -<br />

#MorePopularThanEver, Stadthalle<br />

Neuss, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`HISS, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

PADERBORN<br />

`Giora Feidman & Sergej Tcherepanov,<br />

King of Klezmer, Paderhalle, 20.00<br />

RATINGEN<br />

`Duo-Heart Lotus, Mantra Yogastunde &<br />

Konzert, Om Shanti Yoga, 16.30–20.30<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

`One Of These Pink Floyd Tributes - Live<br />

At Pompeii, Backyard Club, 20.00–23.00<br />

SOEST<br />

`Soester Kneipenfestival, mit 22<br />

Live-Bands in 19 teilnehmenden Kneipen<br />

und einem musikalisch ausgestatteten<br />

Festival-Bus, Verschiedene Locations,<br />

19.00–01.00<br />

SOLINGEN<br />

`Schöne Frau mit Geld, Tribute to Ideal /<br />

in der Kantine, Cobra, 20.00<br />

UNNA<br />

`Schimmerling, Im Kühlschiff, Lindenbrauerei,<br />

20.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`Maquinas Finest, Reggae, Dancehall and<br />

African music, Maquina Loca, 23.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Shameless Saturday, 90er, 2000er &<br />

eine Prise 80er Jahre Sound, Schickimicki,<br />

22.00<br />

ESSEN<br />

`Nachttanz Party, Zeche Carl, 22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00


38 | Kalender<br />

So. 04.Mär<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Esther Münch: Ich glaub nich...,<br />

Kabarett, Zauberkasten, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Kai Magnus Sting: Das ABC des<br />

schönen Mordens: Handbuch des<br />

stilvollen Abmurksens, Theater Fletch<br />

Bizzel, 20.00–22.00<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Günna Royal,<br />

Theater Olpketal, 19.00–21.30<br />

ESSEN<br />

`ImproLateNight, Theater Essen-Süd,<br />

19.30<br />

HERNE<br />

`Flurwoche - Zoff im Treppenhaus,<br />

Mondpalast, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Mike & Aydin: Nord-Süd-Gefühle,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Jean-Philippe Kindler: Deutschland<br />

Umtopfen, Satireshow, Ringlokschuppen,<br />

20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Paul Panzer: Midlife Crisis …<br />

willkommen auf der dunklen Seite,<br />

MCC Halle Münsterland, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Sven Bensmann: Yes We Sven,<br />

Stand-Up-Comedy / im Club, LCB, 20.00<br />

Musical & Show<br />

ATTENDORN<br />

`A Night Of Queen, by The Bohemians,<br />

Stadthalle, 20.00<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 16.00+20.00<br />

ESSEN<br />

`Sperlich’s Showpalast, Platz an der<br />

Worringstraße, 16.00–18.00<br />

HAGEN<br />

`The Producers, ein Mel-Brooks-Musical /<br />

Großes Haus, Theater, 19.30 (Premiere)<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Berlin Sauvage 1936 – Tanzen Leben<br />

Lieben bis der Vorhang fällt, Musical,<br />

Forum Wasserturm, 19.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ehrlich Brothers: Dream & Fly, Magie-Show,<br />

Rudolf Weber-Arena, 19.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Traum eines lächerlichen Menschen,<br />

Stück nach Dostojewski, Rottstr5Theater,<br />

19.30<br />

`Der Würgeengel, Psalmen & Popsongs,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

`Das Tierreich, Stück von Nolte Decar,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

BONN<br />

`Internationales Bonner Tanzsolofestival<br />

| Über die Wut, mitAnna Konjetzky<br />

(DE), Brotfabrik, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Lunaris - Ein Weltraummärchen,<br />

Fritz-Henßler-Haus, 10.30–11.30<br />

`Peer Gynt, Ballett von Edward Clug, Musik<br />

von Edvard Grieg, Opernhaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Mummenschanz:<br />

50 Years, Eine poetische Reise in<br />

die Welt der Stille, Theater, 15.00+19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Schöne und das Biest, Stück nach<br />

Jeanne-Marie Leprince de Beaumont, für<br />

Erwachsene und Kinder ab 8 J., Marionetten-Theater,<br />

15.00+20.00<br />

`Der Hund von Baskerville, Kriminalstück<br />

nach A. C. Doyle, Theater an der<br />

Luegallee, 15.00+20.00<br />

ESSEN<br />

`Junge Choreograph*innen, mit<br />

Studierenden / Neue Aula, Folkwang-Universität,<br />

19.30<br />

`Falco, ein musikalischer Trip durch das<br />

Leben eines Superstars, Theater Courage,<br />

20.00<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Das Abschiedsdinner, Komödie von<br />

Matthieu Delaporte & Alexandre de La<br />

Patellière, Theater an der Volme, 19.30<br />

`Theater Mummpitz - Alles in Butter,<br />

Komödie von Edward Taylor, Werkhof<br />

Kulturzentrum, 20.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`Das große Heft, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

MÜLHEIM<br />

`Greenroom, von Overhead Project,<br />

Ringlokschuppen, 20.00<br />

SCHWERTE<br />

`Weil wir es können, mit Junge Theaterwerkstatt,<br />

Auf der Heide - Kneipe & Kultur,<br />

18.30+21.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Mädchen in Not, Oper von Michael Essl,<br />

ab 16 J. / Operntreff, Opernhaus, 15.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`La sonnambula, Oper von Vincenzo<br />

Bellini, ab 14 J., Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Simon Boccanegra, Melodramma von<br />

Verdi, Aalto-Theater, 19.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Don Pasquale, Komische Oper von<br />

Gaetano Donizetti, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

`Say it with Music!, Soloabend mit Anke<br />

Sieloff (voc), Musiktheater im Revier, 19.30<br />

HAMM<br />

`Alone in d-moll, Kammermusik zur<br />

Marktzeit, Pauluskirche, 11.15<br />

MÜNSTER<br />

`Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi /<br />

Großes Haus, Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

HATTINGEN<br />

`Wir sprechen vom Wasser, Haus Kemnade,<br />

16.00–18.00<br />

KÖLN<br />

`Lit:Pop, Performance, Literatur, Diskussion,<br />

Stadtgarten, 17.00 (und im Jaki)<br />

UNNA<br />

`Mord am Hellweg Special | Bretonische<br />

Nächte, Lesung mit Jean-Luc<br />

Bannalec, Stadthalle, 19.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Wie Rosie den Käsekopter erfand, Objekttheater<br />

ab 5 J., nach dem Kinderbuch<br />

von Andrea Beaty und David Roberts /<br />

Kammerspiele, Schauspielhaus, 16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Tuba Ahoi!, mit dem Blechbläserquintett<br />

der Düsseldorfer Symphoniker, ab 8 J.,<br />

Robert-Schumann-Saal, 16.30<br />

ESSEN<br />

`BAM! Beats.Apps.Music - Workshop,<br />

Zeche Carl, 10.00–15.00<br />

SCHWERTE<br />

`HeavySaurus, Kindertheater mit<br />

Liveband, Rohrmeisterei, 18.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Kindersachen-Trödelmarkt, Kleidung,<br />

Spielzeug, Bücher, LCB, 10.00–14.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Design Gipfel, Depot, 12.00–18.00<br />

`Kunst & Punsch - Spring Edition,<br />

Depot, 12.00<br />

HATTINGEN<br />

`Whisky´n´More, die Whiskymesse des<br />

Ruhrgebiets, Henrichshütte, 12.00–20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`TalMARKEN4family, Bouldercafé<br />

Bahnhof Blo, 14.00–18.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Historischer Jahrmarkt, Jahrhunderthalle,<br />

11.00<br />

DUISBURG<br />

`Können Tüten Eier legen? Wenn<br />

Kunstschaffende spinnen!, Kunstevent,<br />

Karmel-Kirche, 11.00<br />

METTMANN<br />

`Bestimmungstag, Neanderthal Museum,<br />

10.00–13.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Kreativer Abend, Internationales Begegnungszentrum<br />

der Caritas, 16.00<br />

So. 05.Mär<br />

Konzerte<br />

DORSTEN<br />

`Go Music, Vinylcafé Schwarzes Gold,<br />

18.00 (Einlass)<br />

DORTMUND<br />

`Barbara Hannigan & LSO - Mahler 4.<br />

Sinfonie, Konzerthaus, 16.00<br />

`Roland Kaiser & Band, Geburtstagstournee,<br />

Westfalenhallen, 19.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | VOLTE –<br />

Eleonora und Mike Roelofs, cubus<br />

Kunsthalle, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

`Yungblud, Mitsubishi Electric Halle, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Max Reger – Leben und Wirken, mit:<br />

Anja Renczikowski, Michael Schwalb, RWE<br />

Pavillon, 17.00<br />

`Die Vierte Frau, A-Capella-Show mit 5<br />

Stimmen, Theater Courage, 18.00<br />

HÜCKELHOVEN<br />

`ABBA GOLD - The Concert Show -<br />

#MorePopularThanEver, Aula des<br />

Gymnasiums, 19.00<br />

KÖLN<br />

`Neufundland, Alternative, Indie, Rock,<br />

Jaki, 20.00<br />

`Gabriel Kahane, Singer/Songwriter, Jazz,<br />

Folk, Stadtgarten, 18.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

`Maestro Jules enthüllt: Die 2. Sinfonie<br />

von Johannes Brahms, Bürgerhaus<br />

Süd, 11.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Esther Münch: Ich glaub nich...,<br />

Kabarett, Zauberkasten, 18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Apocalypso, baby! Wir retten die Welt!,<br />

Rather Familienzentrum, 18.00–20.30<br />

HAGEN<br />

`Jürgen Becker: Die Ursache liegt in<br />

der Zukunft, Großes Haus, Theater, 18.00<br />

HERNE<br />

`Flurwoche - Zoff im Treppenhaus,<br />

Mondpalast, 17.00<br />

KÖLN<br />

`Mike & Aydin: Nord-Süd-Gefühle,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 18.00<br />

MÜNSTER<br />

`Mirja Regensburg - Im nächsten<br />

Leben werd ich Mann!, Kap 8, 19.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Thekentratsch, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 19.00<br />

ESSEN<br />

`Sperlich’s Showpalast, Platz an der<br />

Worringstraße, 14.00–16.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ehrlich Brothers: Dream & Fly,<br />

Magie-Show, Rudolf Weber-Arena,<br />

13.00+18.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Im Land der Wunder und des<br />

Lächelns, Calvero’s Salon-Zaubertheater,<br />

15.00–16.00<br />

`Cabaret, nach Christopher Isherwood,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

`Ödipus, Herrscher, Stück nach Sophokles,<br />

Schauspielhaus, 17.00<br />

`Das Tierreich, Stück von Nolte Decar,<br />

Schauspielhaus, 19.00<br />

BONN<br />

`Internationales Bonner Tanzsolofestival<br />

| Today is a Beautiful Day, mit<br />

Youness Aboulakoul (MA/FR), Theater im<br />

Ballsaal, 18.00<br />

DORTMUND<br />

`Judas, St. Reinoldi, 18.00–19.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Curtain Call,<br />

von Judith Rosmair, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Der Hund von Baskerville, Kriminalstück<br />

nach A. C. Doyle, Theater an der<br />

Luegallee, 15.00<br />

ESSEN<br />

`Giselle, Romantisches Ballett mit der<br />

Essener Tanzcompagnie, Aalto-Theater,<br />

18.00<br />

`LOVE SONGS TO GO-Schnulzen Lügen<br />

nicht!!!, Stratmanns Theater im Europahaus,<br />

19.00–21.00<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 15.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Leonce und Lena, Puppentheater<br />

nach Georg Büchner, Musiktheater im<br />

Revier, 18.00<br />

HAAN<br />

`Dead Parrot Theatre - Der Tod kommt<br />

im Flanellhemd, Rockin‘ Rooster Club,<br />

17.00–18.30<br />

HAGEN<br />

`Das Abschiedsdinner, Komödie von<br />

Matthieu Delaporte & Alexandre de La<br />

Patellière, Theater an der Volme, 18.00<br />

`Theater Mummpitz - Alles in Butter,<br />

Komödie von Edward Taylor, Werkhof<br />

Kulturzentrum, 18.00–20.00<br />

HAMM<br />

`Ha Zwei Oohh, Helios Theater,<br />

16.00–17.00<br />

HERNE<br />

`Täglich klopft der Sensenmann,<br />

kleines theater herne e.V., 18.00–20.00<br />

KÖLN<br />

`Das große Heft, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 18.00–19.30<br />

MEERBUSCH<br />

`Yvonne und die Burgunderprinzessin,<br />

von und mit Seniorentheater Düsseldorf<br />

(SeTa), Forum Wasserturm, 18.00<br />

MOERS<br />

`Räuber der Herzen, mit Junges STM,<br />

im Rahmen der Penguin’s Days, ab 12 J.,<br />

Schlosstheater Moers, 17.00<br />

MÜNSTER<br />

`Impro 005, Ultimative Improshow,<br />

Kreativ-Haus, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Der Schimmelreiter, nachTheodor Storm<br />

/ Studio, Theater, 18.00<br />

SCHWERTE<br />

`Weil wir es können, mit Junge<br />

Theaterwerkstatt, Auf der Heide - Kneipe<br />

& Kultur, 19.00<br />

Oper & Klassik<br />

BOTTROP<br />

`Der Freischütz, Oper légère, Hof<br />

Jünger, 17.00<br />

DORTMUND<br />

`Gräfin Mariza, Operette in drei Akten von<br />

Emmerich Kalman, Opernhaus, 18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Liedmatinee, mit Sarah Ferede, Roman<br />

Hoza und Cécile Tallec / Foyer, Opernhaus,<br />

11.00<br />

`Don Pasquale, Oper von Donizetti, ab 10<br />

J., Opernhaus, 18.30<br />

`Schumann Quartett | Fabian Müller<br />

(p), Werke von Smetana und Schumann,<br />

Robert-Schumann-Saal, 17.00<br />

ESSEN<br />

`Philharmonischer Frühling im Bürgertreff,<br />

Mit: Katja Heinrich (voc), Florian<br />

Hoheisel (vc), Bürgertreff Ruhrhalbinsel e.<br />

V., 17.00–19.00<br />

`Max Reger zum 150. Geburtstag,<br />

Werke von Max Reger, Philharmonie,<br />

17.00–21.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Das schlaue Füchslein, Oper von<br />

Janacek / im Großen Haus, Musiktheater<br />

im Revier, 16.00<br />

KÖLN<br />

`Matinee der Akademie, mit der Orchesterakademie<br />

des WDR Sinfonieorchesters,<br />

WDR-Funkhaus, 11.00<br />

MENDEN<br />

`Anna Polomoshnykh, Kontrapunkt und<br />

große Gefühle - Klassik im Westflügel,<br />

Musikschule, 18.00–20.00<br />

REMSCHEID<br />

`Bergische Symphoniker, Teo-Otto-Theater,<br />

11.00<br />

WUPPERTAL<br />

`7. Sinfoniekonzert: Heldenfahrt, Werke<br />

von Chin, Schostakowitsch & Beethoven,<br />

Historische Stadthalle, 11.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Wie Rosie den Käsekopter erfand, Objekttheater<br />

ab 5 J., nach dem Kinderbuch<br />

von Andrea Beaty und David Roberts /<br />

Kammerspiele, Schauspielhaus, 11.00<br />

DORTMUND<br />

`Viele Grüße, deine Giraffe, nach dem<br />

Bilderbuch von Megumi Iwasa, ab 4 J.,<br />

Kinder- und Jugendtheater (KJT), 15.00<br />

`Ich lieb dich, Stück von Kristo Sagor, ab 8<br />

J., Kinder- und Jugendtheater (KJT), 17.00<br />

`Kasper und die verzauberte Prinzessin,<br />

Handpuppenspiel mit Hohnsteiner<br />

Figuren, ab 3 J., Nostalgisches Puppentheater<br />

im Westfalenpark, 14.00<br />

`Kulturbrigaden@FletchBizzel „Das<br />

Dschungelbuch“, Theater Fletch Bizzel,<br />

15.00–16.15<br />

DUISBURG<br />

`Mein Baum, der Freund, für Kinder ab 2<br />

J., Kom’ma, 15.00<br />

ESSEN<br />

`Frühling, Sommer, Herbst und Winter<br />

I, Kinderkonzert, ab 3 J., Philharmonie,<br />

11.00–11.45+15.00–15.45<br />

HAGEN<br />

`3. Familienkonzert, It´s All About<br />

Rhythm, mit Rune Thorsteinsson und Peter<br />

Stavrum Nielsen als Body Rhythm Factory /<br />

Großes Haus, Theater, 11.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`Cello-Krieger, Oorkaan & Cello Octet<br />

Amsterdam, ab 6 J., Forum, 15.00<br />

5.3. PLATTENBÖRSE<br />

4601957<br />

Freizeitagentur<br />

WESTFALENHALLE<br />

MOERS<br />

`Penguin´s Days Familientag, Schlosstheater<br />

Moers, 11.00–18.00<br />

`Hands Up!, Lejo (NL), im Rahmen des<br />

Familientags der Penguin’s Days, ab 3 J.,<br />

Schlosstheater Moers, 12.30+13.30+14.30<br />

`Rapunzel, Lesung, im Rahmen des<br />

Familientags der Penguin’s Days, ab 5 J. /<br />

im Pulverhaus, Schlosstheater Moers, 15.30<br />

MÜLHEIM<br />

`Finn, der Feuerwehrelch, Ringlokschuppen,<br />

15.30–16.15<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

`Familienkonzert: Maestro Jules<br />

enthüllt, Bürgerhaus Süd, 11.00<br />

SCHWERTE<br />

`HeavySaurus, Kindertheater mit<br />

Liveband, Rohrmeisterei, 18.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Schnipselkino – Das Mond-Ei, Ein<br />

Bilderbuch von Salah Naoura, ab 4 J.,<br />

LCB, 11.00<br />

`Kinderdisco, für 6–10 J., LCB, 14.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORSTEN<br />

`Weiberkram – Mädelsflohmarkt,<br />

CreativQuartier Fürst Leopold, 11.00–16.00<br />

DORTMUND<br />

`Design Gipfel, Depot, 12.00–18.00<br />

`Kunst & Punsch - Spring Edition,<br />

Depot, 12.00<br />

`Dortmunder Schallplattenbörse, Goldsaal<br />

der Westfalenhallen, 11.00–16.00<br />

ISERLOHN<br />

`Trödel total, Trödelmarkt, Städtischer<br />

Saalbau Letmathe, 11.00–16.00<br />

NEUSS<br />

`Kinderkram, Gare du Neuss, 11.00–15.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Historischer Jahrmarkt, Jahrhunderthalle,<br />

11.00<br />

`Poetry Slam Bochum #162, Riff,<br />

20.00–22.00<br />

`Wie wollen wir hier leben?, Klimaund<br />

Nachhaltigkeitsforum für Bochum,<br />

Schauspielhaus, 14.00<br />

DUISBURG<br />

`Können Tüten Eier legen? Wenn<br />

Kunstschaffende spinnen!, Kunstevent,<br />

Karmel-Kirche, 11.00<br />

Mo. 06.Mär<br />

Konzerte<br />

BERGKAMEN<br />

`Flamenco, mit Anna Murtola (voc) &<br />

Joonas Widenius (g), Marina Rünthe, 19.30<br />

`Anna Murtola & Joonas Wildenius,<br />

Flamenco-Duo, Trauzimmer im Yachthafen,<br />

19.30–21.30<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 20.30<br />

`Culcha Candela, Zu wahr um schön zu<br />

sein Tour, FZW, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Bloodywood, Kantine, 20.00<br />

`Call Me Karizma, Guests: Letdown, Justin<br />

Stone, Luxor, 19.00<br />

`Houbara – Resonanzen Iran #1, Jazz,<br />

Sound Performance, Stadtgarten, 20.00<br />

(und im Jaki)<br />

MÜNSTER<br />

`Nico Santos, Singer/Songwriter, MCC<br />

Halle Münsterland, 19.30<br />

`Achim Reichel & Band, MCC Halle<br />

Münsterland, 20.00<br />

VELBERT<br />

`New York Gospel Stars, Historisches<br />

Bürgerhaus Langenberg, 20.00–22.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

DÜSSELDORF<br />

`Stefanie Stahl & Lukas Klaschinski:<br />

Wer wir sind, psychologische Podcast<br />

Duo, Mitsubishi Electric Halle, 20.00<br />

HAGEN<br />

`Mensch bleiben! Reden und Gerede<br />

des Adolf Tegtmeier, Zum 100. Geburtstag<br />

von Jürgen von Manger, Theater an der<br />

Volme, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Im Land der Wunder und des<br />

Lächelns, Calvero’s Salon-Zaubertheater,<br />

15.00–16.00<br />

HAMM<br />

`Ha Zwei Oohh, Helios Theater,<br />

10.00–11.00<br />

MOERS<br />

`Räuber der Herzen, mit Junges STM,<br />

im Rahmen der Penguin’s Days, ab 12 J.,<br />

Schlosstheater Moers, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

WUPPERTAL<br />

`7. Sinfoniekonzert: Heldenfahrt, Werke<br />

von Chin, Schostakowitsch & Beethoven,<br />

Historische Stadthalle, 20.00<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

`JOTA - Junger Opern Treff Aalto, für<br />

Jugendliche ab 10 J., Aalto-Theater, 18.00<br />

`Frühling, Sommer, Herbst und Winter<br />

III, Kinderkonzert, ab 3 J. / RWE Pavillon,<br />

Philharmonie, 10.00–10.45<br />

LEVERKUSEN<br />

`Cello-Krieger, Oorkaan & Cello Octet<br />

Amsterdam, ab 6 J., Forum, 09.30<br />

Di. 07.Mär<br />

Konzerte<br />

COESFELD<br />

`New York Gospel Stars, Bürgerhalle,<br />

19.00–21.00<br />

ESSEN<br />

`Dienstags live im Hudson´s mit The<br />

Novas Rumble, Hudson’s, 19.30–22.00<br />

`Achim Reichel & Band, Lichtburg, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Houbara – Resonanzen Iran #2, Jazz,<br />

Sound Performance, Iranische Folklore,<br />

Stadtgarten, 20.00<br />

SCHWERTE<br />

`Sternstunden am Bösendorfer, mit<br />

Sjaella, Rohrmeisterei, 19.00<br />

Theater & Tanz<br />

HAMM<br />

`Ha Zwei Oohh, Helios Theater,<br />

10.00–11.00<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`Forum für Junge Pianist*innen, mit<br />

Somin Lee (p) / Kleiner Konzertsaal,<br />

Folkwang-Universität, 19.30<br />

`Adriana Lecou vreur, Oper von Francesco<br />

Cilea, Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOCHUM<br />

`Erinnerungen aus dem Henkelmann:<br />

Frauen im Bergbau, mit Doris Brandt &<br />

Dörthe Schmidt, Deutsches Bergbau-Museum,<br />

15.00<br />

ESSEN<br />

`Künstlerlesen, Lesung mit Carolin<br />

Steffen-Maaß, Inspizientin und Regieassistentin,<br />

Café Livres, 19.30<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Kulturbrigaden@FletchBizzel<br />

„Zwei Monster“, Theater Fletch Bizzel,<br />

10.00–11.00<br />

MARL<br />

`Ran an die Kunst! - Wandmalerei,<br />

Skulpturenmuseum Marl, 15.00–17.00<br />

MOERS<br />

`Gänsehaus und Espenlaub, mit<br />

Hennemanns Horde, im Rahmen der<br />

Penguin’s Days, ab 8 J., Schlosstheater<br />

Moers, 09.30+11.00<br />

Mi. 08.Mär<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Henry Rollins, FZW, 20.00<br />

`Soundbridges, mit Ken Vandermark<br />

(Tenorsaxophon & Klarinette), Matthias<br />

Muche (Posaune), Thomas Lehn (Analog<br />

Synthesizer), Martin Blume (Schlagzeug),<br />

Parzelle im Depot, 20.00–21.00<br />

`Future War Poems, subrosa,<br />

20.00–22.00<br />

ESSEN<br />

`Jazz for the People, mit Marc Brenken<br />

und wechselnden Gästen, Katakomben-Theater,<br />

20.00–21.00<br />

EUSKIRCHEN<br />

`ABBA GOLD - The Concert Show -<br />

#MorePopularThanEver, Stadttheater<br />

Euskirchen, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Morgan Evans & Mitchell Tenpenny,<br />

Sound of Nashville, Club Volta, 19.00<br />

SOEST<br />

`Pub Music Night, Alter Schlachthof,<br />

19.30–22.00<br />

`Cara, Celtic Folk, Alter Schlachthof, 20.00<br />

UNNA<br />

`Jammin’Lounge, Akustiksession / im<br />

Schalander, Lindenbrauerei, 20.00<br />

Comedy & Co.<br />

HATTINGEN<br />

`Florian Hacke: Nichts darf man<br />

mehr!!, Kleine Affäre Galerie & Salon,<br />

19.00<br />

KÖLN<br />

`Claire Waldoff: Ich will aber gerade<br />

vom Leben singen…, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Einfach das Ende der Welt, Stück nach<br />

Jean-Luc Lagarce, Schauspielhaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Der Kaiser von Atlantis, Spiel in einem<br />

Akt von Viktor Ullmann, Opernhaus, 19.30<br />

(Wiederaufnahme)<br />

ESSEN<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Und immer tanzt... Giselle, Ein<br />

Tanzabend von Francesco Nappa, Musik<br />

von Adolphe Adam, Theater, 19.30<br />

HAMM<br />

`Ha Zwei Oohh, Helios Theater,<br />

10.00–11.00<br />

REMSCHEID<br />

`Teatre Delusio, Masken- und<br />

Puppenspektakel von und mit Familie Flöz,<br />

Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DORSTEN<br />

`Europäisches Klassikfestival, mit Oleg<br />

Poliansky, St. Barbara-Kirche, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`H.I.F. Biber (1644-1704), Die 16 Mysteriensonaten<br />

für Violine und Basso continuo<br />

Drei Reflexionen zum Thema „Wundersames“,<br />

Folkwang-Universität, 16.00<br />

`Die Zauberflöte, multimediale Inszenierung,<br />

Theater, 19.30–22.15<br />

DÜSSELDORF<br />

`Jonathan Fournel (p), 1. Preis, Concours<br />

Reine Elisabeth, Robert-Schumann-Saal,<br />

20.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORSTEN<br />

`Nicht nur Mädel-Sache, Vortrag mit<br />

Andrea Röpke, anschließend Diskussion,<br />

franz* Kultur-Mitte (Franziskanerpassage),<br />

18.00<br />

ESSEN<br />

`Peter Wohlleben Live - Ein Abend für<br />

den Wald, Lichtburg, 20.00<br />

GÜTERSLOH<br />

`Martin Sonneborn – Krawall und<br />

Satire, Die Weberei, 20.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Kulturbrigaden@FletchBizzel<br />

„Zwei Monster“, Theater Fletch Bizzel,<br />

10.00–11.00<br />

MOERS<br />

`GRRRLS, mit dem KOM’MA Theater, im<br />

Rahmen der Penguin’s Days, ab 11 J.,<br />

Kulturzentrum Rheinkamp, 09.00+11.00<br />

MONHEIM<br />

`Lunaris, ein Weltraummärchen, ab 4 J.,<br />

VHS, 10.00+16.00<br />

Do. 09.Mär<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Russkaja, Support: Paddy And The Rats +<br />

Bloodsucking Zombies From Outer Space,<br />

Zeche, 19.30<br />

DORSTEN<br />

`Rudy Radu, Vinylcafé Schwarzes Gold,<br />

20.00–21.30<br />

DORTMUND<br />

`Cem Adrian, Singer/Songwriter, Folk,<br />

Pop, FZW, 20.00<br />

`Biber Rosenkranz-Sonaten, Konzerthaus,<br />

20.00<br />

`Velvet Attack, subrosa, 20.00–22.00<br />

DUISBURG<br />

`Christine Corvisier’s „Chansons de<br />

Cologne“, Jazz, Kuhlenwall Karree, 19.00<br />

KÖLN<br />

`TAU5 | Alessandro Fongaro’s Pietre,<br />

Jazz, Improvisierte Musik, Jaki, 20.00<br />

`Dune Rats, Luxor, 19.00<br />

`Wellbad, Yardclub, ca. 20.00<br />

MESCHEDE<br />

`cara, Stadthalle, 20.00–22.00<br />

METTINGEN<br />

`Joel Lyssarides Trio, schwedischer Jazz,<br />

Draiflessen Conference, 19.30–21.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Madison Violet, Zentrum Altenberg,<br />

20.00<br />

UNNA<br />

`Blue Thumb, Blues, Soul, Jazz u. a. / im<br />

Schalander, Lindenbrauerei, 20.00<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`ABBA GOLD - The Concert Show -<br />

#MorePopularThanEver, Historische<br />

Stadthalle Wuppertal, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Dennis aus Hürth: Wenn ich Du wär,<br />

wär ich doch lieber ich!, Stadthalle, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`WirrVarieté #13 Dortmund, Dortmunder<br />

U, 19.00–21.00<br />

DUISBURG<br />

`Mary Roos & Wolfgang Trepper: Mehr<br />

Nutten, mehr Koks - scheiss auf die<br />

Erdbeeren!, Mercatorhalle, 20.00<br />

HATTINGEN<br />

`Johnny Armstrong: Gnadenlos 2,<br />

Kleine Affäre Galerie & Salon, 19.00<br />

HERTEN<br />

`Carmela De Feo: Allein unter Geiern!,<br />

Glashaus, 20.00–21.30<br />

KÖLN<br />

`Punchline: Stand-Up Comedy Show,<br />

Gaffel am Dom, 20.00–22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Hennes Bender, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Benaissa Lamroubal: Baba Nice,<br />

Stand-Up-Comedy, Support: Abdel Boudi,<br />

Die Börse, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Elvis – Das Musical, Capitol Theater,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00–22.30<br />

(Premiere)<br />

`Sperlich’s Showpalast, Platz an der<br />

Worringstraße, 16.00–18.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`Berlin kann jeder, Leverkusen muss<br />

man wollen, Die große Kleinstadt-Show,<br />

Forum, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Einfach das Ende der Welt, Stück nach<br />

Jean-Luc Lagarce, Schauspielhaus, 19.30<br />

`Schrecklich amüsant – aber in Zukunft<br />

ohne mich, Solo-Stück nach David<br />

Foster Wallace / in den Kammerspielen,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`How to Date a Feminist, Stück von<br />

Samantha Ellis, Theater, 19.30 (Premiere)<br />

DÜSSELDORF<br />

`Der Hund von Baskerville, Kriminalstück<br />

nach A. C. Doyle, Theater an der<br />

Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

HAMM<br />

`Ha Zwei Oohh, Helios Theater,<br />

10.00–11.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Wo die wilden Kerle wohnen, Stück<br />

nach Maurice Sendak, Theater am<br />

Engelsgarten, 18.30 (Premiere)<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`La sonnambula, Oper von Vincenzo<br />

Bellini, ab 14 J., Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Happy Hour II, Werke von Brahms,<br />

Philharmonie, 19.00<br />

HAGEN<br />

`Der Freischütz, Oper von Carl Maria von<br />

Weber (in deutscher Sprache mit Übertexten)<br />

/ Großes Haus, Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Texte treffen Töne, eine vergnügliche<br />

Mischung aus Lesung und Konzert / Studio<br />

B, Stadt- und Landesbibliothek, 18.00<br />

Für Kinder<br />

MOERS<br />

`Sesam öffnet sich – Ein Viereck (k)<br />

reist durchs Kugelland, mit dem L’Una<br />

Theater, im Rahmen der Penguin’s Days, ab<br />

4 J., Schlosstheater Moers, 09.00+11.00<br />

MONHEIM<br />

`Lunaris, ein Weltraummärchen, ab 4 J.,<br />

VHS, 10.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Frau Meier Die Amsel, mit dem Theater<br />

Tritrop, ab 4 J., Kloster Saarn, 16.00


Kalender | 39<br />

Do. 09.Mär<br />

Märkte & Messen<br />

ESSEN<br />

`Equitana, die Weltmesse des Pferdesports,<br />

Messe, 10.00–18.30<br />

Und sonst<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Orte des<br />

Wandels im Hafenquartier, Das Plus am<br />

Neumarkt, 13.00–16.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Im Gespräch, Ludwiggalerie, Schloss<br />

Oberhausen, 18.00<br />

Fr. 10.Mär<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Brandt Brauer Frick, Christuskirche,<br />

20.00–22.00<br />

`Max von Milland, Singer/Songwriter,<br />

Rotunde, 20.00<br />

`Muttis Kinder, in den Kammerspielen,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`B-Tight, FZW, 20.00<br />

`Mouvements Perpétuels, mit Stefanie<br />

Schulte-Hoffmann (acc) & Guy Bitan (g),<br />

Haus Schulte-Witten, 19.30<br />

`Ballet Bombs (NL), subrosa, 20.00–22.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Spelunken-Spektakel,<br />

Hasenscheisse – Wunder<br />

a-Moll, cubus Kunsthalle, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`God Save The Queen, The Queen Revival<br />

Band, Tonhalle, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Jazz + Dinner | Caspar Van Meel<br />

Quintet, Burg Lüttinghof, 19.00–22.00<br />

GRONAU (WESTF.)<br />

`Anne Haigis, Musikclub Turbine (im<br />

rock´n´popmuseum), 20.00–22.00<br />

HAMM<br />

`Amida Falls, Jazzclub Hamm, Hoppegarden<br />

der Kulturwerkstatt, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Syml, Support: Néomí, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 21.00<br />

`Lukas Graham, Support: Drew Sycamore,<br />

E-Werk, ca. 20.00<br />

`Final Fantasy 7 - A Musical Journey,<br />

Xperion Saturn, 20.00–22.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Dosenbier meets Strafekannsein,<br />

Punkrock, BIS, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Conjak, Kreativ-Haus, 20.00<br />

REES<br />

`One Of These Pink Floyd Tributes - Live<br />

At Pompeii, Buena Ressa, 21.00–23.45<br />

SOLINGEN<br />

`Teneja´s Delight, Rock, Cobra, 20.00<br />

UNNA<br />

`Mariuzz, Westernhagen Tributeshow Nr.1<br />

/ Im Kühlschiff, Lindenbrauerei, 20.00<br />

VIERSEN<br />

`Paintings on Concrete, Acoustic Cover,<br />

Königsburg Süchteln, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Klezmer - Open mind, mit dem Ensemble<br />

Noisten & Sinfonieorchester Wuppertal,<br />

Immanuelskirche, 19.30<br />

`Diary Of Dreams, Dark-Wave, Elektro,<br />

Pop, support: Sea Of Sin, LCB, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Tanz aus der Reihe, Hip-Hop, Rock,<br />

Trash, Pop, Elektro mit KilleX & Friends,<br />

Schickimicki, 22.00<br />

KÖLN<br />

`downstairs deluxe: Partyreihe<br />

mit 5Köln achtzig, Bürgerhaus Kalk,<br />

21.00–03.00<br />

`Brutalism x SPA Records, feat. Tauro &<br />

more, Jaki, 23.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

BERGKAMEN<br />

`Lars Redlich, Studio Theater, 20.00–22.30<br />

DORTMUND<br />

`Helge Schneider: Der letzte Torero,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

DUISBURG<br />

`Mary Roos & Wolfgang Trepper: Mehr<br />

Nutten, mehr Koks - scheiss auf die<br />

Erdbeeren!, Mercatorhalle, 20.00<br />

HERNE<br />

`Othello, der Schwatte von Datteln - Eine<br />

Wochenmarkt-Komödie, Mondpalast,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

`Eva Eiselt: Das Beste – aus 18 Jahren<br />

Humorarbeit, Bürgerhaus Stollwerck,<br />

20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Johann König, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

SOEST<br />

`Sebastian 23: Maskenball, Alter<br />

Schlachthof, 20.00<br />

WITTEN<br />

`Simon Stäblein: Pfauenquote,<br />

WerkStadt, 20.00–22.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Vollkontakt-Comedy, Stand-Up-Comedy,<br />

Die Börse, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 20.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00–22.30<br />

`Sperlich’s Showpalast, Platz an der<br />

Worringstraße, 16.00–18.00<br />

HERNE<br />

`Sebastian Coors: Salonlöwenzahn,<br />

kleines theater herne e.V., 20.00–22.00<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

MOERS<br />

`Tarzan - das Musical, Familienmusical,<br />

mit dem Theater Liberi, Enni Eventhalle,<br />

16.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disney On Ice - Traumhafte Welten,<br />

Rudolf Weber-Arena, 18.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Die Wand, Stück nach dem Roman von<br />

Marlen Haushofer, Rottstr5Theater, 19.30<br />

`Einfach das Ende der Welt, Stück nach<br />

Jean-Luc Lagarce, Schauspielhaus, 19.30<br />

BONN<br />

`Internationales Bonner Tanzsolofestival<br />

| Failure as Practice I, mit Darko<br />

Dragicevic (RS/DE) & Collaborators, Theater<br />

im Ballsaal, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Spaaass – Wer bestimmt, was lustig<br />

ist?, Kinder- und Jugendtheater (KJT),<br />

11.00–12.00<br />

`Fletch Bizzel Produktion „Lonely<br />

Hearts Club“ Maskentheater, Theater<br />

Fletch Bizzel, 20.00–21.30<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Alice im<br />

Alman-Land, mit der Internationalen<br />

Jugendbühne Bahtalo, Kom’ma, 19.00<br />

`44. Duisburger Akzente | Der Geizige<br />

oder die Schule der Lügner, Stück von<br />

Molière, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Der Hund von Baskerville, Kriminalstück<br />

nach A. C. Doyle, Theater an der<br />

Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Folkwang Tanzstudio: Wandering<br />

Mind, Choreographie von Renate Graziadei<br />

/ Neue Aula, Folkwang-Universität, 19.30<br />

`Skandal im Sperrbezirk, Lustiger 80er<br />

Jahre Rückblick mit viel Neuer Deutscher<br />

Welle, Theater Courage, 20.00<br />

HAGEN<br />

`Dr. Wehtal – Der Arzt, dem die Frauen<br />

misstrauen, Komödie, Theater an der<br />

Volme, 19.30<br />

`Theater Mummpitz - Alles in Butter,<br />

Komödie von Edward Taylor, Werkhof<br />

Kulturzentrum, 20.00–22.00<br />

HERNE<br />

`The Shame must go on, Flottmann-Hallen,<br />

20.00–21.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Me-Nmu-Ami, Performance mit Willi<br />

Dorner & Mani Obeya, Ringlokschuppen,<br />

20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Skalar, von Nils Voges / Kleines Haus,<br />

Theater, 19.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Der Schimmelreiter, nachTheodor Storm<br />

/ Studio, Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Wo die wilden Kerle wohnen, Stück<br />

nach Maurice Sendak, Theater am<br />

Engelsgarten, 18.30<br />

Oper & Klassik<br />

BOCHUM<br />

`Von Schweden nach Spanien, Ev.<br />

Pauluskirche Innenstadt, 17.00–18.00<br />

DORTMUND<br />

`Nixon in China, Oper in drei Akten von<br />

John Adams, Opernhaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`Von Schweden nach Spanien, St.<br />

Ludger Neudorf, 20.00–21.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Meisterklasse, Opernstudio mit Edith<br />

Wiens, Maxhaus, 19.30<br />

`Don Pasquale, Oper von Donizetti, ab 10<br />

J., Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Lucrezia Borgia, Melodramma von<br />

Gaetano Donizetti, Aalto-Theater, 19.30<br />

`Plus Musik, Von Klassik bis Pop, vom<br />

Streichquartett bis zum Laptop, Museum<br />

Folkwang, 18.00<br />

`Sabine Meyer, Antonello Manacorda<br />

& Kammerakademie Potsdam, Werke<br />

von Widmann, Beethoven & Mozart,<br />

Philharmonie, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Macelaru & Brahms, Werke von Brahms<br />

& Klaus Lang, Philharmonie, 20.00<br />

REMSCHEID<br />

`Bergische Symphoniker, Jugend<br />

brilliert, Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Alles nur<br />

Show? Oder was?, 50 Jahre Film, Funk<br />

& Fernsehen – Holm Dressler erzählt!, Die<br />

Säule, 20.00<br />

KÖLN<br />

`lit.cologne | 1001 Nächte, WDR-Funkhaus,<br />

20.00<br />

WETTER<br />

`31. Kleine Kunstreihe - Frank Goosen:<br />

Spiel ab!, Lichtburg Stadtsaal, 20.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Was wir wollen, mit der Theaterbande,<br />

ab 12 J., Theaterrevier, 19.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Das Kind<br />

und das Ding, Von Erwin & Benjamin<br />

Stache, Michaela Dicu, ab 4 J. / im UFO,<br />

Johannes-Corputius-Platz, 11.00<br />

MOERS<br />

`Wok Wok Wok, mit dem Figurentheater<br />

Hille Pupille, im Rahmen der Penguin’s<br />

Days, ab 6 J., Regenbogenschule,<br />

09.00+11.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`TasteFest, die Messe für Genießer, Messe<br />

Dortmund, 10.00–18.00<br />

ESSEN<br />

`Equitana, die Weltmesse des Pferdesports,<br />

Messe, 10.00–18.30<br />

Und sonst<br />

DÜSSELDORF<br />

`Natur, Landschaft und Nachhaltigkeit in<br />

Siebenbürgen, Vorträge und Diskussion,<br />

Gerhart-Hauptmann-Haus, 18.00<br />

ESSEN<br />

`It´s Teatime – Die Herrschaften laden<br />

zum Tee, „Dogville“ – Ein hundsverdrehtes<br />

„Godville“!, Aalto-Theater, 16.30<br />

REMSCHEID<br />

`Systemic for Future <strong>2023</strong>: Hoffen<br />

und Bangen und die Kunst der<br />

Ausrede – psychologische Aspekte des<br />

Klimawandels, Akademie der Kulturellen<br />

Bildung, 10.00–16.00<br />

SCHWERTE<br />

`Banff, verschiedene Abenteuer- und<br />

Naturfilme, Rohrmeisterei, 19.30<br />

PROGRAMM<br />

POTT ‚ 03/<strong>2023</strong><br />

N ROCK<br />

Sa 25.02. // Party: Rock-Punk-Metal-Indie //<br />

SETH LAKEMAN<br />

Fr 03.03. // Konzert: Folk //<br />

MADSION VIOLET<br />

Do 09.03. // Konzert: Folk //<br />

SOPHIE ZELMANI<br />

Di 14.03. // Konzert: Folk //<br />

NACHGEWÜRZT<br />

Fr 17.03. // Kabarett //<br />

Mit: Benjamin Eisenberg, Christian Hirdes,<br />

Marco Jonas Jahn und Matthias Reuter //<br />

zu Gast: Waltraud Ehlert //<br />

www.nachgewuerzt.de //<br />

TRAUBENSCHMIEDE<br />

Mi 22.03. // AfterworkParty /<br />

FEIERABENDMARKT<br />

Do 23.03. //<br />

4610589<br />

24 JAHRE Altenberg EISENLAGER<br />

So 09.04. // Düsterdisco Special //<br />

JUGENDSÜNDE<br />

Sa 15.04. // Party: 90er/2000s-Trash //<br />

KINO IM WALZENLAGER<br />

Das Programmkino<br />

im Zentrum Altenberg<br />

http://www.walzenlagerkino-ob.de/<br />

DISCO & PARTY<br />

Jeden Donnerstag: DÜSTERDISCO<br />

Donnerstag ist Düstertag im Eisenlager<br />

EBM - Wave - SynthiePop - Indie - Dark80s<br />

Jeden Freitag: ADULTS ONLY<br />

Die Disco für Leute ab 25<br />

Rock - Pop - Dance - Indie - Classics<br />

Jeden Samstag: DISCONAUT<br />

Die aktuelle Party // Charts - Pop - Party<br />

HANSASTR. 20 - 46049 OBERHAUSEN<br />

WWW.ZENTRUMALTENBERG.DE<br />

KARL SYDOW AND BB PROMOTION GMBH IN ASSOCIATION WITH LIONSGATE AND MAGIC HOUR PRODUCTIONS PRESENT<br />

DER KÖNIG DER LÖWEN | HARRY POTTER | FLUCH DER KARIBIK | DUNE | DER WEISSE HAI<br />

INDIANA JONES | STAR WARS | GLADIATOR | u. v. m.<br />

JAN KÖPPEN<br />

PRÄSENTIERT<br />

NEUE PHILHARMONIE WESTFALEN<br />

BENJAMIN POPE | LEITUNG<br />

09.04.23 · Konzerthaus Dortmund<br />

M I ROSLAV NEMEC<br />

& ORCHÍSTRA LASKARINA<br />

29. MÄRZ - 01. APRIL <strong>2023</strong><br />

WESTFALENHALLE DORTMUND<br />

www.dirty-dancing-tour.de<br />

11.04.23 · Konzerthaus Dortmund<br />

Foto: Stefan Nimmesgern<br />

*0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf<br />

TICKETS: 0231 - 22 696 200 · 01806 - 10 10 11 * · www.bb-promotion.com


40 | Kalender<br />

Sa. 11.Mär<br />

Konzerte<br />

BOCHOLT<br />

`Rock aus der Region, Vogelhaus, 20.00<br />

BOCHUM<br />

`Superfantasticblingboomboys,<br />

Superrock, support: LaserLudwig,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

BONN<br />

`Marion & Sobo Band, Pantheon, 20.00<br />

BORKEN<br />

`New York Gospel Stars, Stadthalle<br />

Vennehof, 20.00–22.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Mummy‘s<br />

A Tree – New Song, cubus Kunsthalle,<br />

19.30–21.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`B-Tight, The Tube, ca. 20.00<br />

HAMM<br />

`Brute, Force and Ignorance, Tribute<br />

an Rory Gallagher, Hoppegarden der<br />

Kulturwerkstatt, 21.00<br />

HERNE<br />

`Outbreakband unplugged, Evangelische<br />

Stephanuskirche Holsterhausen, 19.00<br />

KÖLN<br />

`Lukas Keller Bört, Jazz, Jaki, 20.00<br />

`I Prevail, Palladium, 20.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Metal Charity Slam, Blind Age meets<br />

Way Too Far, BIS, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`One Of These Pink Floyd Tributes - Live<br />

At Pompeii, Rare Guitar, 19.30–23.00<br />

OLFEN<br />

`Chris Hopkins meets The Jazz<br />

Kangaroos (AU), Eventwerk (Stadthalle),<br />

20.00–22.00<br />

SOEST<br />

`Black Rosie, The female Tribute to AC/DC,<br />

Alter Schlachthof, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Harpyie, Folk-Metal, special guest:<br />

Soulbound, LCB, 20.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`30+ Too Old To Die Young, 1st: aktuelle<br />

Charts, Pop, Dance, House, 80s, 90s / 2nd:<br />

das Beste aus 30 Jahren Rock, Crossover &<br />

Alternative, FZW, 22.30<br />

`Afro Deluxe, The best of African music,<br />

Maquina Loca, 23.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Shameless Saturday, 90er, 2000er &<br />

eine Prise 80er Jahre Sound, Schickimicki,<br />

22.00<br />

HAMM<br />

`Disco 44, Tanzen und Feiern mit WDR 4,<br />

Maximilianpark, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Backstage Diaries, Queer, Straight, Not<br />

Sure, Rock’n’Roll, Artheater, 23.00<br />

`Tom-Tom Club, eat. Kasper Marott &<br />

more, Jaki, 23.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

UNNA<br />

`Ü50 Disko, Im Kühlschiff, Lindenbrauerei,<br />

20.00<br />

VIERSEN<br />

`Frühlingserwachen, Königsburg<br />

Süchteln, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Fifty & More, Die 50+ Party im Tal, Die<br />

Börse, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Helge Schneider: Der letzte Torero,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.00–21.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Mathias Richling, Robert-Schumann-Saal,<br />

20.00<br />

HAGEN<br />

`Loriots dramatische Werke, Die legendären<br />

Sketche des Vicco von Bülow alias<br />

Loriot, Theater an der Volme, 19.30<br />

HATTINGEN<br />

`Käthe Lachmann: Comedy und Lesung,<br />

Kleine Affäre Galerie & Salon, 19.00<br />

HERNE<br />

`Othello, der Schwatte von Datteln - Eine<br />

Wochenmarkt-Komödie, Mondpalast,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

`Punchline: Stand-Up Comedy Show,<br />

Hinterhofsalon, 20.00–22.00<br />

MOERS<br />

`Sebastian 23: Maskenball, Bollwerk<br />

107, 22.00–22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Kai Ebel, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 16.00+20.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Tarzan - das Musical, Familienmusical,<br />

mit dem Theater Liberi, Stadthalle, 15.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 18.00+21.15<br />

`Sperlich’s Showpalast, Platz an der<br />

Worringstraße, 16.00–18.00<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Let’s Disney, Musical mit Creative Arts<br />

Group e.V., Forum Wasserturm, 18.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`ABBA Gold – The Concert Show, Red<br />

Box am Sparkassen Park, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disney On Ice - Traumhafte Welten,<br />

Rudolf Weber-Arena, 11.00+15.00+19.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Einfach das Ende der Welt, Stück nach<br />

Jean-Luc Lagarce, Schauspielhaus, 19.30<br />

`Das Tierreich, Stück von Nolte Decar,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

BONN<br />

`Internationales Bonner Tanzsolofestival<br />

| Failure as Practice II, mit<br />

Darko Dragicevic (RS/DE) & Collaborators,<br />

Brotfabrik, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Ein Mittsommernachtstraum, Ballett<br />

von Alexander Ekman, Opernhaus, 19.30<br />

`Das Spiel ist aus, von Jean-Paul Sartre,<br />

Schauspielhaus, 20.00–21.30<br />

`Fletch Bizzel Produktion „Lonely<br />

Hearts Club“ Maskentheater, Theater<br />

Fletch Bizzel, 20.00–21.30<br />

`Alles spiegelt sich – Tanzwerkstatt,<br />

Theater im Depot, 20.00–21.15<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Der Geizige<br />

oder die Schule der Lügner, Stück von<br />

Molière, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Der Hund von Baskerville, Kriminalstück<br />

nach A. C. Doyle, Theater an der<br />

Luegallee, 15.00+20.00<br />

`Lenz - von Georg Büchner, Theaterlabor<br />

TraumGesicht e.V., 19.00–21.00<br />

ESSEN<br />

`Folkwang Tanzstudio: Wandering<br />

Mind, Choreographie von Renate Graziadei<br />

/ Neue Aula, Folkwang-Universität, 19.30<br />

`Skandal im Sperrbezirk, Lustiger 80er<br />

Jahre Rückblick mit viel Neuer Deutscher<br />

Welle, Theater Courage, 20.00<br />

`Einfach das Ende der Welt von<br />

Jean-Luc-Lagarce, Theater Essen-Süd,<br />

19.30<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Leonce und Lena, Puppentheater<br />

nach Georg Büchner, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

HERNE<br />

`The Shame must go on, Flottmann-Hallen,<br />

20.00–21.00<br />

`Täglich klopft der Sensenmann,<br />

kleines theater herne e.V., 20.00–22.00<br />

MONHEIM<br />

`Der Fiskus, von Felicia Zeller, Aula am<br />

Berliner Ring, 19.30<br />

MÜLHEIM<br />

`Me-Nmu-Ami, Performance mit Willi<br />

Dorner & Mani Obeya, Ringlokschuppen,<br />

20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Der Revisor, Komödie in fünf Akten von<br />

Nikolaj Gogol, Opernhaus, 19.30 (Premiere)<br />

`Wo die wilden Kerle wohnen, Stück<br />

nach Maurice Sendak, Theater am<br />

Engelsgarten, 18.30<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Le nozze di Figaro, Oper von Mozart,<br />

Opernhaus, 19.00<br />

ESSEN<br />

`Ingo Ernst Reihl & Das Junge Orchester<br />

NRW, Werke von Mahler & Wagner,<br />

Philharmonie, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Die verkaufte Braut, Komische Oper von<br />

Smetana, Musiktheater im Revier, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Von Schweden nach Spanien, Johanniskirche,<br />

11.00–12.00<br />

`La fanciulla del West (Das Mädchen<br />

aus dem goldenen Westen), Oper von<br />

Puccini, Theater, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Thad Jones 100, mit der WDR Big Band,<br />

Gloria, 20.00<br />

`Macelaru & Brahms, Werke von Brahms<br />

& Klaus Lang, Philharmonie, 20.00<br />

LÜNEN<br />

`Zeit für Romantik, ein musikalischer<br />

Streifzug mit Marina Russmann (Sopran)<br />

und Christian Strauß (p), Hansesaal, 20.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Am Samstag vorgelesen, Vorlesestunde<br />

für SeniorInnen / Studio B, Stadt- und<br />

Landesbibliothek, 11.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Ausstieg ins<br />

Leben, Mercator-Buchladen, 18.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Spiel ab!, Leseshow mit Frank Goosen,<br />

Ringlokschuppen, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Almanach, Lesung russischer Literatur,<br />

Internationales Begegnungszentrum der<br />

Caritas, 16.00<br />

`Ein Herz sich erfinden, Gedichte & Texte<br />

von Esther Kinsky, Musik nach Motiven von<br />

Bartók, Ort e. V., 20.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Was wir wollen, mit der Theaterbande,<br />

ab 12 J., Theaterrevier, 19.00<br />

MOERS<br />

`Rapunzel, mit dem Schlosstheater Moers,<br />

im Rahmen der Penguin’s Days, ab 5 J.,<br />

Kath. Jugendheim St. Barbara, 15.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`TasteFest, die Messe für Genießer, Messe<br />

Dortmund, 10.00–18.00<br />

ESSEN<br />

`Equitana, die Weltmesse des Pferdesports,<br />

Messe, 10.00–18.30<br />

So. 12.Mär<br />

Konzerte<br />

BERGHEIM<br />

`ABBA GOLD - The Concert Show -<br />

#MorePopularThanEver, MEDIO.RHEIN.<br />

ERFT, 19.00<br />

DORTMUND<br />

`Die Sterne, FZW, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Wundertütig<br />

– Meeting of the Waters, cubus<br />

Kunsthalle, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

`Comedian Harmonists in Concert,<br />

Tribute to, Opernhaus, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Spiel mir das Lied vom Blues, VHS,<br />

15.00–17.00<br />

HAGEN<br />

`The 12 Tenors, Stadthalle, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Death Cab For Cutie, Support: Slow Pulp,<br />

E-Werk, 20.00<br />

LÜNEN<br />

`Von Barock bis Pop, mit dem<br />

Akkordeon-Orchester Lünen 1951 e.V.,<br />

Hansesaal, 17.00–19.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`L.A. Salami & Band, Folk, Rock,<br />

Gdanska, 19.00<br />

Party<br />

HAGEN<br />

`Heroes, Rock-Pop-Grunge-Theater-Party,<br />

Theater, 18.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`WirrVarieté #14, Riff, 20.00–22.00<br />

DORTMUND<br />

`Lioba Albus „Hitzewallungen“, Theater<br />

Fletch Bizzel, 18.00–20.30<br />

HAGEN<br />

`Loriots dramatische Werke, Die legendären<br />

Sketche des Vicco von Bülow alias<br />

Loriot, Theater an der Volme, 18.00<br />

HERNE<br />

`Othello, der Schwatte von Datteln - Eine<br />

Wochenmarkt-Komödie, Mondpalast,<br />

17.00<br />

KÖLN<br />

`Christian de la Motte: Realität kann<br />

jeder, Bürgerhaus Stollwerck, 18.00<br />

SPROCKHÖVEL<br />

`Konrad Beikircher: Kirche, Pest und<br />

neue Seuchen, Ev. Kirche Herzkamp,<br />

17.00–19.00<br />

UNNA<br />

`Ingo Oschmann: Scherztherapie, im<br />

Kühlschiff, Lindenbrauerei, 19.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 10.00 (Brunch und<br />

Varieté)+17.00 (Satt und Lustig)<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 14.00+18.00<br />

`Sperlich’s Showpalast, Platz an der<br />

Worringstraße, 14.00–16.00<br />

KÖLN<br />

`25 Jahre Riverdance, Lanxess Arena,<br />

20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Let’s Disney, Musical mit Creative Arts<br />

Group e.V., Forum Wasserturm, 14.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disney On Ice - Traumhafte Welten,<br />

Rudolf Weber-Arena, 12.00+16.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Die fetten Jahre sind vorbei, nach dem<br />

gleichnamigen Film von Hans Weingartner,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

`Wer hat Angst vor Virginia Woolf?,<br />

Stück von Edward Albee, Schauspielhaus,<br />

17.00<br />

`Das Gespenst der Normalität,<br />

Deutschsprachige Erstaufführung, von<br />

Saara Turunen / Kammerspiele, Schauspielhaus,<br />

19.00<br />

BONN<br />

`Internationales Bonner Tanzsolofestival<br />

| Failure as Practice III, mit<br />

Darko Dragicevic (RS/DE) & Collaborators,<br />

Kunstmuseum, 15.00<br />

`Internationales Bonner Tanzsolofestival<br />

| Unfolding an Archive, mit Zoe<br />

Demoustier (BE), Theater im Ballsaal, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Der Kontrabass, Dortmunder U,<br />

18.00–19.15<br />

`GRM Brainfuck, das sogenannte Musical,<br />

Regie: Dennis Duszczak, Schauspielhaus,<br />

18.00<br />

`Alles spiegelt sich – Tanzwerkstatt,<br />

Theater im Depot, 18.00–19.15<br />

DÜSSELDORF<br />

`Der Hund von Baskerville, Kriminalstück<br />

nach A. C. Doyle, Theater an der<br />

Luegallee, 15.00<br />

ESSEN<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 15.30<br />

HAGEN<br />

`Theater Mummpitz - Alles in Butter,<br />

Komödie von Edward Taylor, Werkhof<br />

Kulturzentrum, 18.00–20.00<br />

HERNE<br />

`Täglich klopft der Sensenmann,<br />

kleines theater herne e.V., 18.00–20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Der Revisor, Komödie in fünf Akten von<br />

Nikolaj Gogol, Opernhaus, 16.00<br />

`Die Hölle/Inferno, Stück nach Dante<br />

Alighieri, Opernhaus, 21.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Mädchen in Not, Oper von Michael Essl,<br />

ab 16 J. / Operntreff, Opernhaus, 11.15<br />

`Gräfin Mariza, Operette in drei Akten von<br />

Emmerich Kalman, Opernhaus, 16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`La sonnambula, Oper von Vincenzo<br />

Bellini, ab 14 J., Opernhaus, 15.00<br />

ESSEN<br />

`Kammerkonzert der Orchesterakademie,<br />

Mit: Stipendiat*innen der<br />

Essener Philharmoniker, Aalto-Theater,<br />

11.00–13.00<br />

`Die Zauberflöte, Oper von Mozart,<br />

Aalto-Theater, 18.00<br />

`Mendelssohn Violinkonzert, Werke von<br />

Mendelssohn, Beethoven & Schumann,<br />

Philharmonie, 17.00–19.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Don Pasquale, Komische Oper von<br />

Gaetano Donizetti, Musiktheater im<br />

Revier, 16.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`Vierter KlassikSonntag!, Werke von<br />

Mendelssohn & Schumann, Forum, 18.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Aus der<br />

Wunderkiste gezaubert, Atelier<br />

ruhrKUNSTort, 17.00<br />

`44. Duisburger Akzente | Die Ente, der<br />

Frosch und ich, Radiomuseum, 11.00<br />

`44. Duisburger Akzente | Ein Zimmer<br />

für sich allein, Eine feministische<br />

Lese-Performance von Judith Rosmair,<br />

Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Ihr glücklichen Augen, mit Elke Heidenreich<br />

(Rezitation) und Marc-Aurel Floros<br />

(p), Robert-Schumann-Saal, 17.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Ich lieb dich, Stück von Kristo Sagor, ab 8<br />

J., Kinder- und Jugendtheater (KJT), 16.00<br />

`Kaspers Hund Wuschel wird<br />

verzaubert, Handpuppenspiel, ab<br />

3 J., Nostalgisches Puppentheater im<br />

Westfalenpark, 14.00<br />

DUISBURG<br />

`Das NEINhorn, Stück nach dem<br />

Kinderbuch von Marc-Uwe Kling, ab 4 J.,<br />

Kom’ma, 15.00<br />

ESSEN<br />

`Hänsel und Gretel, Orchestersuite von<br />

Engelbert Humperdinck, ab 6 J., RWE<br />

Pavillon, 11.00–12.00<br />

HAGEN<br />

`Prinzessin Erbse, von Anja Schöne / Lutz,<br />

Theater, 11.00<br />

HERNE<br />

`Hänsel und Gretel, Tigerpalast,<br />

11.00–12.00<br />

HERTEN<br />

`Einmal Sansibar und zurück, von und<br />

mit Musiktheater Lupe, Freizeit- und<br />

Begegnungsstätte Westerholt (FBW),<br />

15.00–16.00<br />

REMSCHEID<br />

`Bergische Symphoniker, Familienkonzert<br />

‚Romeo und Julia - verliebt, verlobt, ver<br />

... spiel‘, ab 8 J., Teo-Otto-Theater, 16.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`TasteFest, die Messe für Genießer, Messe<br />

Dortmund, 10.00–18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Düsseldorfer Schallplattenbörse,<br />

Stahlwerk, 11.00–16.00<br />

ESSEN<br />

`Equitana, die Weltmesse des Pferdesports,<br />

Messe, 10.00–18.30<br />

NEUSS<br />

`Weiberkram, Gare du Neuss,<br />

11.00–16.00<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`KuuKu – Kunst und Kulinarisches,<br />

Kunstdomäne, 15.00–18.00<br />

HAGEN<br />

`Kulturcafé, mit Joseph Trafton, Otto<br />

Hagedorn und Gästen / Theatercafé,<br />

Theater, 15.00<br />

Mo. 13.Mär<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 20.30<br />

KÖLN<br />

`Apocalyptica & Epica, Support: Wheel,<br />

Carlswerk Victoria, 20.00<br />

`Quinn XCII, Kantine, 20.00<br />

WERMELSKIRCHEN<br />

`Celtic Voyage - „The Living Room<br />

Concerts“: Johnston and Gordon, Haus<br />

Eifgen, 19.00–21.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`Hagrids Hütte, Harry Potter Podcast,<br />

Lichtburg, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

ESSEN<br />

`Folkwang Tanzstudio: Wandering<br />

Mind, Choreographie von Renate Graziadei<br />

/ Neue Aula, Folkwang-Universität, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`2. Konzert für junge Leute: Travel<br />

Concert – Sea to Sky, ab 12 J., Konzerthaus,<br />

19.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`7. Sinfoniekonzert: Wassermusik,<br />

Werke von Ravel, Vivaldi, Takemitsu,<br />

Ibert, Ljadow & Debussy, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DÜSSELDORF<br />

`Glitzer im Kohlestaub, Geschichten aus<br />

der Klimagerechtigkeitsbewegung mit<br />

Kollektiv „Zucker im Tank“, BiBaBuZe, 19.30<br />

Für Kinder<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Das Kind<br />

und das Ding, Von Erwin & Benjamin<br />

Stache, Michaela Dicu, ab 4 J. / im UFO,<br />

Johannes-Corputius-Platz, 11.00<br />

Märkte & Messen<br />

ESSEN<br />

`Equitana, die Weltmesse des Pferdesports,<br />

Messe, 10.00–18.30<br />

Und sonst<br />

WUPPERTAL<br />

`Philosophisches Café, KuKuNa-Atelier,<br />

20.00<br />

Di. 14.Mär<br />

Konzerte<br />

ESSEN<br />

`Dienstags live im Hudson´s mit The<br />

Rosmaity Brothers feat. Christian<br />

Bleiming und Alex Lex, Hudson’s,<br />

19.30–22.00<br />

KÖLN<br />

`Ashe, Carlswerk Victoria, 20.00<br />

`Savina Yannatou & Primavera en<br />

Salonico, Jazz, World Music, Fusion,<br />

Stadtgarten, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Sophie Zelmani, Schwedische Folkmusik,<br />

Zentrum Altenberg, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Spaaass – Wer bestimmt, was lustig<br />

ist?, Kinder- und Jugendtheater (KJT),<br />

11.00–12.00<br />

DUISBURG<br />

`How to Date a Feminist, Stück von<br />

Samantha Ellis, Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Folkwang Tanzstudio: Wandering<br />

Mind, Choreographie von Renate Graziadei<br />

/ Neue Aula, Folkwang-Universität, 19.30<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Skalar, von Nils Voges / Kleines Haus,<br />

Theater, 11.00<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`One and Others, Ballett von Christopher<br />

Wheeldon, Demis Volpi und Sharon Eyal,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

HAGEN<br />

`7. Sinfoniekonzert, De Arriaga ∙ Mendelssohn<br />

Bartholdy, Stadthalle, 19.30<br />

HILDEN<br />

`Lions Club, Benefizkonzert des<br />

Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr,<br />

Stadthalle, 20.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOCHUM<br />

`Vortrag: Ost-Erfahrung - Mit dem Rad<br />

von Bochum zum Baikal, LSI - Landesspracheninstitut<br />

in der Ruhr-Universität<br />

Bochum, 18.00<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`Sex ist wie Mehl, Jürgen von der Lippe<br />

aus seinem aktuellen Buch, Stadthalle,<br />

20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Poetry Slam, Best of Slam, Ebertbad,<br />

20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`La Palma - Wanderparadies der Kanaren,<br />

Multivisionvortrag von Wolfgang<br />

Senft, Die Börse, 19.30<br />

Für Kinder<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Das Kind<br />

und das Ding, Von Erwin & Benjamin<br />

Stache, Michaela Dicu, ab 4 J. / im UFO,<br />

Johannes-Corputius-Platz, 11.00+12.30<br />

HAGEN<br />

`Sinfonikus, Konzerteinführung für<br />

8-12-Jährige, Stadthalle, 18.45<br />

MARL<br />

`Ran an die Kunst! - Wandmalerei,<br />

Skulpturenmuseum Marl, 15.00–17.00<br />

MOERS<br />

`Wolle und Gack, mit dem Musiktheater<br />

Lupe, im Rahmen der Penguin’s Days, ab 4<br />

J., Regenbogenschule, 09.00+11.00<br />

`Silence – Oder wie ich aus dem Fenster<br />

klang, mit der Jungen Bühne Bochum,<br />

im Rahmen der Penguin’s Days, ab 5 J.,<br />

Schlosstheater Moers, 09.00+11.00<br />

Märkte & Messen<br />

ESSEN<br />

`Equitana, die Weltmesse des Pferdesports,<br />

Messe, 10.00–18.30<br />

Und sonst<br />

OBERHAUSEN<br />

`Best of Poetry Slam Oberhausen <strong>März</strong>,<br />

Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Mi. 15.Mär<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Cloudy June, FZW, 20.00<br />

`Liederabend Asmik Grigorian,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Johnston &<br />

Gordon – Special Guest: Chris Reilly,<br />

cubus Kunsthalle, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Jazz for the People, mit Marc Brenken<br />

und wechselnden Gästen, Katakomben-Theater,<br />

20.00–21.00<br />

`Patricia Kelly, Lichtburg, 20.00<br />

KEMPEN<br />

`International Hot Jazz Quartet,<br />

Haltestelle, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Dance Gavin Dance, Guests: Casket &<br />

Volumes & Eidola, Essigfabrik, ca. 20.00<br />

`Jarrod Dickenson, Sound of Nashville,<br />

Guest: Gareth Dunlop, Helios 37, 20.00<br />

`Daniel Oetz Salcines, Examenskonzert,<br />

Jaki, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Timm Beckmanns Liga der aussergewöhnlichen<br />

Musikerinnen, Ebertbad,<br />

20.00–22.00<br />

`Mehnersmoos, Rap, Turbinenhalle, 20.00<br />

Comedy & Co.<br />

DÜSSELDORF<br />

`Mirja Regensburg - Im nächsten<br />

Leben werd ich Mann!, Savoy Theater,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

`Mike & Aydin: Nord-Süd-Gefühle,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Tobias Mann: Mann gegen Mann,<br />

Forum Wasserturm, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`This is The Greatest Show, RuhrCongress,<br />

20.00<br />

DORTMUND<br />

`25 Jahre Riverdance: Das Original,<br />

Westfalenhallen, 20.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Bye Bye<br />

Bühne, 360° Virtual-Reality-Performance<br />

von Judith Rosmair, Theater, 18.00+20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Artist Diploma Physical Theatre, mit<br />

Absolvent*innen / im Pina Bausch Theater,<br />

Folkwang-Universität, 18.00 (Premiere)<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 16.00<br />

HAMM<br />

`Friedl Dicker, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`Asylum, mit der Kibbutz Contemporary<br />

Dance Company, Forum, 19.30<br />

MOERS<br />

`All das Schöne, mit Jessica Schultheis,<br />

im Rahmen der Penguin’s Days, ab 14<br />

J., Gymnasium in den Filder Benden,<br />

09.00+11.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Manchmal kommt das Leben<br />

dazwischen, mit dem Theater Rauhreif,<br />

Die Börse, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`La sonnambula, Oper von Vincenzo<br />

Bellini, ab 14 J., Opernhaus, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Musik am Mittag, Werke von Pärt,<br />

Skoryk, Lysenko, Purcell & Lauridsen,<br />

Minoritenkirche, 13.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

WUPPERTAL<br />

`Diesen Text habe ich nicht geschrieben<br />

- Kann KI Kunst?, Textgenerierung<br />

durch künstliche Intelligenz, Die Börse,<br />

19.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Time out, ein Spiel um Geschwindigkeit<br />

von Christina Kettering, ab 6 J., Kinder- und<br />

Jugendtheater (KJT), 11.00–11.45<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`5. LWL-Messe der Inklusionsunternehmen,<br />

Messe Dortmund, 09.00–17.00<br />

ESSEN<br />

`Equitana, die Weltmesse des Pferdesports,<br />

Messe, 10.00–18.00<br />

Und sonst<br />

DORMAGEN<br />

`Musik met verzäll, musikalischer<br />

Mundartabend mit Maria Decker, Leo<br />

Decker, Gerd Bock und Jakob Bock,<br />

Kulturhalle, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Poetry Jam, mit Christofer mit F, subrosa,<br />

20.00–22.00<br />

LÜDENSCHEID<br />

`Live-Fotoshow „Naturwunder Erde -<br />

Unsere Welt im Wandel“, Kulturhaus,<br />

19.00–21.00<br />

Do. 16.Mär<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Staatseinde (NL), Bastion, 19.00<br />

DORTMUND<br />

`Emilíana Torrini & The Colorist<br />

Orchestra, Konzerthaus, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Kultur im Café, Cafe Mittendrin,<br />

18.00–20.30<br />

`Patricia Kelly, Tonhalle, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Sedlmeir, Anyway, 20.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`Marcus King, Support: Leah Blevins,<br />

Carlswerk Victoria, 20.00<br />

UNNA<br />

`Voices Of Town - Voices Of Tolerance,<br />

Tribute to Sting / Schalander, Lindenbrauerei,<br />

20.00<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

KÖLN<br />

`Ausbilder Schmidt: Morgen ihr<br />

Luschen, Luschienen und Lurche!, Atelier<br />

Theater, 20.00<br />

`Brigitte Fulgraff: Alles muss raus – die<br />

Zugaben, Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Tobias Mann: Mann gegen Mann,<br />

Forum Wasserturm, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Maria Clara Groppler: Jungfrau,<br />

Stand-Up-Comedy, Ebertbad, 20.00<br />

VELBERT<br />

`Lennart Schilgen: Verklärungsbedarf,<br />

Lieder vom Schwarzmalen & Schönfärben /<br />

in der Vorburg, Schloss Hardenberg, 19.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 20.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Das neue Leben, frei nach Dante<br />

Alighieri, Meat Loaf und Britney Spears,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

BONN<br />

`Internationales Bonner Tanzsolofestival<br />

| Helio, mit Renan Martins (BR/PT/DE),<br />

Theater im Ballsaal, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Bye Bye<br />

Bühne, 360° Virtual-Reality-Performance<br />

von Judith Rosmair, Theater,<br />

11.00+18.00+20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Ein Mord(s)-Sonntag, absurde<br />

Krimikomödie von Jack Jaquine, Theater an<br />

der Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Artist Diploma Physical Theatre, mit<br />

Absolvent*innen / im Pina Bausch Theater,<br />

Folkwang-Universität, 19.30<br />

HAMM<br />

`Friedl Dicker, Helios Theater,<br />

11.00–12.00+19.00–20.00<br />

KÖLN<br />

`Fractura, Orangerie Theater im Volksgarten,<br />

20.00–21.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Wahrheiten, Stück von Lutz Hübner<br />

& Sarah Nemitz, Theater am Engelsgarten,<br />

19.30


Kalender | 41<br />

Do. 16.Mär<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Le nozze di Figaro, Oper von Mozart,<br />

Opernhaus, 19.00<br />

ESSEN<br />

`Sibelius Violinkonzert, Werke von Berlioz<br />

& Sibelius, Philharmonie, 20.00–22.00<br />

REMSCHEID<br />

`Die Zauberflöte, mit dem Theater Krefeld<br />

und Mönchengladbach und Bergische<br />

Symphoniker, Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

MOERS<br />

`Der Boulevard des Schreckens, Lesung<br />

mit Moritz Hürtgen, Bollwerk 107, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Texte & Töne: Olaf Reitz & Andre<br />

Enthöfer - Noch vor dem Frühling -,<br />

Bandfabrik, 19.30<br />

`Slam börse, Jeden zweiten Donnerstag<br />

im Monat!, Die Börse, 19.30<br />

Für Kinder<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Das Kind<br />

und das Ding, Von Erwin & Benjamin<br />

Stache, Michaela Dicu, ab 4 J. / im UFO,<br />

Johannes-Corputius-Platz, 11.00+12.30<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`Die Frontale Filosofie, ein Abend<br />

mit Geschichten & Guitarre, subrosa,<br />

20.00–22.00<br />

MOERS<br />

`Penguin’s Days, Preisverleihung,<br />

Schlosstheater Moers, 18.00<br />

Fr. 17.Mär<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`TANTE MATTA TRIFFT...BoomcoustiX &<br />

Micha Sass, Depot, 19.30–22.30<br />

`Max Mutzke & WDR Funkhausorchester,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

`Andas (Ruhrstadt), subrosa,<br />

20.00–22.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Die HOFlieferanten<br />

- Wundertüte, Das Plus am<br />

Neumarkt, 19.00<br />

`Stummfilm + Live-Musik: Asphalt &<br />

InterZone Perceptible, Krümelküche,<br />

20.00–21.45<br />

KÖLN<br />

`Perfektomat und der Retrogott, Jazz,<br />

HipHop, Spoken Word, Stadtgarten, 20.00<br />

MOERS<br />

`Song Slam, Bollwerk 107, 20.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Tom & Crawford, Accoustic Tribute to The<br />

Beatles, BIS, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Johannes Oerding, Warm Up Show,<br />

Jovel, 19.30<br />

`Tequila and the Sunrise Gang,<br />

Sputnikhalle, 20.00–23.00<br />

UNNA<br />

`JAHM!, im Kühlschiff, Lindenbrauerei,<br />

20.00<br />

WICKEDE<br />

`LU & noah, Schöne Töne Live präsentiert ,<br />

KaDeWi, 20.00–22.30<br />

Party<br />

KÖLN<br />

`Cologne Sessions, Techno, Jaki, 23.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

SOLINGEN<br />

`Faltenrock, 60+ Party, mit der Band Memories<br />

und DJ Dieter Becker, Cobra, 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

BERGKAMEN<br />

`LOL - Das Comedy Start-up, Stadtmuseum,<br />

20.00–22.00<br />

BOCHUM<br />

`Gregor Pallast: Ansichtssache,<br />

Kabarett, Zauberkasten, 20.00<br />

`Nacht der Bibliotheken <strong>2023</strong>: Lesung<br />

mit Sabine Bode, Zweigbücherei Gerthe,<br />

19.00–21.30<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

`Martin Rütter: Der will nur spielen,<br />

Westfalenhallen, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Caveman - Du sammeln, ich jagen!, Club<br />

im Capitol-Theater, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Anny Hartmann: Klima Ballerina,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

MONHEIM<br />

`Kabarett-Theater Distel: Deutschland<br />

sucht den Supermieter, Aula am<br />

Berliner Ring, 20.00<br />

NETTETAL<br />

`Moritz Netenjakob: Das Ufo parkt<br />

falsch, Realschule Nettetal, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Daphne de Luxe, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

`Nachgewürzt, mit : Benjamin Eisenberg,<br />

Christian Hirdes, Marco Jonas Jahn und<br />

Matthias Reuter, Gast: Waltraud Ehlert,<br />

Zentrum Altenberg, 20.00<br />

SOEST<br />

`Sven Bensmann: Yes we Sven, Alter<br />

Schlachthof, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Jan van Weyde: Große Klappe die<br />

Erste, Stand-Up-Comedy, Die Börse, 20.00<br />

`Kay Ray Show, Kabarett / im Club,<br />

LCB, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`This is The Greatest Show, Capitol<br />

Theater, 20.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`25 Jahre Riverdance: Das Original,<br />

Rudolf Weber-Arena, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Aggro Alan, Stück von Penelope Skinner,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

`Das neue Leben, frei nach Dante<br />

Alighieri, Meat Loaf und Britney Spears,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

`Underworlds, a Gateway Experience /<br />

Kammerspiele, Schauspielhaus, 19.30<br />

`Who the f*** are you … mich zu<br />

fragen, woher ich komme?, von Mercy<br />

Dorcas Otieno / im Oval Office, Schauspielhaus,<br />

20.00<br />

BONN<br />

`Internationales Bonner Tanzsolofestival<br />

| Ice, mit Bahar Temiz (TR/BE),<br />

Bundeskunsthalle, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Turbo Prop Theater Produktion<br />

„Aufstand der Dinge“, Theater Fletch<br />

Bizzel, 20.00–21.30<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Bye Bye<br />

Bühne, 360° Virtual-Reality-Performance<br />

von Judith Rosmair, Theater, 11.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 20.00<br />

`Ein Mord(s)-Sonntag, absurde<br />

Krimikomödie von Jack Jaquine, Theater an<br />

der Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Artist Diploma Physical Theatre, mit<br />

Absolvent*innen / im Pina Bausch Theater,<br />

Folkwang-Universität, 19.30<br />

`Der rosarote Panther, lustige Krimiparodie<br />

auf die Pink-Panther-Filme mit<br />

Inspektor Clouseau, Theater Courage, 20.00<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Kommissar Goldberg ermittelt – Die<br />

Spur des Chamäleons, Krimikomödie<br />

von Stefan Schroeder, Theater an der<br />

Volme, 19.30<br />

HAMM<br />

`Friedl Dicker, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

HERNE<br />

`Ronaldo und Julia, Komödie von Sigi<br />

Domke, Mondpalast, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Fractura, Orangerie Theater im Volksgarten,<br />

20.00–21.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Die Wahrheit über Leni Riefenstahl,<br />

(Inszeniert von ihr selbst), Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Bluthochzeit, Stück von Federico García<br />

Lorca, Theater am Engelsgarten, 18.00<br />

Oper & Klassik<br />

BOCHUM<br />

`Kontemplation, Ev. Pauluskirche<br />

Innenstadt, 17.00–18.00<br />

DORTMUND<br />

`Mädchen in Not, Oper von Michael Essl,<br />

ab 16 J. / Operntreff, Opernhaus, 11.00<br />

`Gräfin Mariza, Operette in drei Akten von<br />

Emmerich Kalman, Opernhaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`Kontemplation, St. Ludger Neudorf,<br />

20.00–21.00<br />

`Die Zauberflöte, multimediale Inszenierung,<br />

Theater, 19.30–22.15<br />

DÜSSELDORF<br />

`One and Others, Ballett von Christopher<br />

Wheeldon, Demis Volpi und Sharon Eyal,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi /<br />

Großes Haus, Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

NEUKIRCHEN-VLUYN<br />

`Frank Goosen – Spiel ab!, die Lesung<br />

zum neuen Buch, Kulturhalle, 20.00<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

`Der Klangfarbenkasten, Kinderkonzert /<br />

Neue Aula, Folkwang-Universität, 12.00<br />

Und sonst<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Premierenfieber, Schon vorher wissen,<br />

wie es wird?, Musiktheater im Revier, 18.00<br />

HERNE<br />

`International Cycling Film Festival,<br />

Flottmann-Hallen, 20.00–22.30<br />

Sa. 18.Mär<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Caféhauskonzert – Nine & One,<br />

Progressiv Hard Rock, Café Alt Wien,<br />

20.00–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Robert Trajkov, Akustik-Cover, Fox<br />

Bistro, 20.00<br />

`Jugend musiziert, Abschlusskonzert,<br />

Robert-Schumann-Saal, 17.00<br />

GLADBECK<br />

`Stummfilm + Live-Musik: Asphalt<br />

& InterZone Perceptible, Maxus,<br />

19.30–21.15<br />

HALTERN AM SEE<br />

`Conrad, van Meel & Mussawisade,<br />

zwischen Weltmusik und kammermusikalischen<br />

Jazz, Lea-Drüppel-Theater, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Melt Trio, Jazz, Jaki, 20.00<br />

`NRW singt Buchenberg, Philharmonie,<br />

19.00<br />

LANGENBERG<br />

`Tequila & The Sunrise Gang, KGB<br />

KulturGüterBahnhof, 19.00–23.45<br />

MOERS<br />

`Omnibus Prime, Bollwerk 107, 20.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Bon Scotch, Tribute to AC/DC, BIS, 19.30<br />

MONHEIM<br />

`Alte Bekannte, Aula am Berliner<br />

Ring, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`The Australian Pink Floyd Show, Rudolf<br />

Weber-Arena, 20.00<br />

`Fiddler’s Green - Special Guest: Sain<br />

City Orchestra - St. Patrick’s Daze,<br />

Turbinenhalle, 20.00<br />

VIERSEN<br />

`Lady Maah Koudia Keita & Band,<br />

Pop-Afro-Fusion-Soul, Königsburg<br />

Süchteln, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`TUKANO - Groovy Latin & Jazz,<br />

Bandfabrik, 19.00<br />

`Grobschnitt, Acoustic Party, LCB, 20.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`Afro and Carribean Night, Maquina<br />

Loca, 23.00<br />

`Deep Rhythm, After-Show-Party,<br />

Schauspielhaus, 22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Shameless Saturday, 90er, 2000er &<br />

eine Prise 80er Jahre Sound, Schickimicki,<br />

22.00<br />

KÖLN<br />

`Tom-Tom Club, feat. Gigsta & Ada Luvv,<br />

Jaki, 23.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

SOLINGEN<br />

`Disco 40, 1st: 70s–90s, Aktuelles / 2nd:<br />

Rock, Pop, Cobra, 20.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Andrea Badey: Schwarze Schafe, heute<br />

ganz in weiß, Kabarett, Zauberkasten,<br />

20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.00–21.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Caveman - Du sammeln, ich jagen!, Club<br />

im Capitol-Theater, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Thomas Glup: Beamte sind auch nur<br />

Menschen, Komödie von Thomas Glup,<br />

Theater im Rathaus, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Kathi Wolf: Psychoparty – Psychisch<br />

korrekt. Politisch defekt, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 20.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Christian Ehring: Stand jetzt, Kabarett,<br />

Stadthalle, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`William Wahl, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

SOEST<br />

`Springmaus, Alter Schlachthof, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Danko Rabrenovic: YU-Box,<br />

Stand-up-Musical, Die Börse, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 16.00+20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`This is The Greatest Show, Capitol<br />

Theater, 14.30 (Zusatzshow)+20.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 18.00+21.15<br />

HAGEN<br />

`The Producers, ein Mel-Brooks-Musical /<br />

Großes Haus, Theater, 19.30<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Ehrlich Brothers: Dream & Fly, Lanxess<br />

Arena, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Lenz, Stück nach Georg Büchner,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

`Der Würgeengel, Psalmen & Popsongs,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

`Underworlds, a Gateway Experience /<br />

Kammerspiele, Schauspielhaus, 19.30<br />

`Who the f*** are you … mich zu<br />

fragen, woher ich komme?, von Mercy<br />

Dorcas Otieno / im Oval Office, Schauspielhaus,<br />

20.00<br />

`Fressen, von Henrike Iglesias, ab 12 J.,<br />

Theaterrevier, 19.30<br />

BONN<br />

`Internationales Bonner Tanzsolofestival<br />

| Migrena 2x2, mit Yotam Peled (IL/<br />

DE), Brotfabrik, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Ewigkeit, Ende und alles, was niemals<br />

begann, von Ta-Nia / im Studio, Schauspielhaus,<br />

20.00<br />

`Turbo Prop Theater Produktion<br />

„Aufstand der Dinge“, Theater Fletch<br />

Bizzel, 20.00–21.30<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Versailles<br />

reloaded, Feuerwerktheater mit den<br />

Pyromantikern, Burgplatz, 20.00<br />

`Die stille Karawane, choreographische<br />

Arbeit von Avi Kaiser & Sergio Antonino,<br />

cubus Kunsthalle, 19.30<br />

`44. Duisburger Akzente | Endlose Aussicht,<br />

von Theresia Walser, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 15.00+20.00<br />

`Ein Mord(s)-Sonntag, absurde Krimikomödie<br />

von Jack Jaquine, Theater an der<br />

Luegallee, 15.00+20.00<br />

ERKRATH<br />

`Highway Number Zero, von und mit<br />

Beate Sarrazin, Theater Anderswo, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Artist Diploma Physical Theatre, mit<br />

Absolvent*innen / im Pina Bausch Theater,<br />

Folkwang-Universität, 18.00<br />

`Der rosarote Panther, lustige Krimiparodie<br />

auf die Pink-Panther-Filme mit<br />

Inspektor Clouseau, Theater Courage, 20.00<br />

`Ex Machina nach Alex Garland, Theater<br />

Essen-Süd, 19.30<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 16.00<br />

HAGEN<br />

`Sherlock Holmes: Der Hund von<br />

Baskerville, nach dem Roman von<br />

Sir Arthur Conan Doyle, Theater an der<br />

Volme, 19.30<br />

HERNE<br />

`Ronaldo und Julia, Komödie von Sigi<br />

Domke, Mondpalast, 20.00<br />

HILDEN<br />

`Das Mumien-Trödel-Trauma,<br />

Komödie mit der Itterbühne Hilden /<br />

Henrich-Strangmeier-Saal, Altes Helmholtz,<br />

19.00<br />

`Der kleine Prinz, Familienstück,<br />

Stadthalle, 17.00<br />

KÖLN<br />

`Fractura, Orangerie Theater im Volksgarten,<br />

20.00–21.00<br />

MOERS<br />

`Ruf der Wildnis, von Soeren Voima nach<br />

Jack London, Schlosstheater Moers, 19.30<br />

UNNA<br />

`Die Wiedervereinigung der beiden<br />

Koreas, von Joël Pommerat, mit der<br />

Studiobühne der Lindenbrauerei, Lindenbrauerei,<br />

19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Der Revisor, Komödie in fünf Akten von<br />

Nikolaj Gogol, Opernhaus, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Nixon in China, Oper in drei Akten von<br />

John Adams, Opernhaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`La sonnambula, Oper von Vincenzo<br />

Bellini, ab 14 J., Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Eine kleine Weltmusik, Sounds of<br />

Heimat, RWE Pavillon, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Don Pasquale, Komische Oper von<br />

Gaetano Donizetti, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

`Demetra, Tanzabend mit Choreografien<br />

von Frank Fannar Pedersen & Anat Oz,<br />

Musiktheater im Revier, 19.30 (Premiere)<br />

Für Kinder<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Das Kind<br />

und das Ding, Von Erwin & Benjamin<br />

Stache, Michaela Dicu, ab 4 J. / im UFO,<br />

Johannes-Corputius-Platz, 11.00+12.30<br />

MÜLHEIM<br />

`Conni kommt, Ringlokschuppen,<br />

11.00–11.45+15.30–16.15<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Nachtflohmarkt, Depot, 17.00–23.00<br />

`Cake & Bake, Messe rund ums Backen,<br />

Westfalenhallen, 09.00–18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`VeggieWorld Düsseldorf, Areal Böhler,<br />

10.00–18.00<br />

Und sonst<br />

HERNE<br />

`International Cycling Film Festival,<br />

Flottmann-Hallen, 20.00–23.30<br />

`Tod in der Therme - Ein Online Krimi<br />

zum mitmachen, kleines theater herne<br />

e.V., 19.00–22.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Erinnerungsveranstaltung,<br />

Internationales Begegnungszentrum der<br />

Caritas, 19.00<br />

So. 19.Mär<br />

Konzerte<br />

BONN<br />

`Over the Border Festival | Local<br />

Ambassadors, Opening Night, Harmonie,<br />

20.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | A Tribute to<br />

Gerd Dudek, Lokal Harmonie, 19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

`David Hasselhoff, Mitsubishi Electric<br />

Halle, 20.00<br />

KÖLN<br />

`D/Troit, Jaki, 20.00<br />

`James TW, Luxor, 19.00<br />

`Paul Heller Invites, Stadtgarten, 18.00<br />

LANGENBERG<br />

`Wolfgang Müller & Band, KGB KulturGüterBahnhof,<br />

19.00–23.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`Duo GolzDanilov (g), Kloster Saarn,<br />

18.00<br />

NEUSS<br />

`Deutsche Kammerakademie Neuss:<br />

SOUVENIRS, Zeughaus, 18.00–19.45<br />

WITTEN<br />

`Holywood - zeitlose Melodien,<br />

großes Kino, Evangelische Popakademie,<br />

19.00–20.30<br />

Comedy & Co.<br />

ESSEN<br />

`Thomas Glup: Beamte sind auch nur<br />

Menschen, Komödie von Thomas Glup,<br />

Theater im Rathaus, 15.30<br />

1. – 23.4.<strong>2023</strong><br />

4610542<br />

Cirque Bouffon<br />

Gelsenkirchen – Kennedyplatz<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Mr. Boombasti – In seiner Welt ein<br />

Superheld, mit Bastian Bielendorfer,<br />

Musiktheater im Revier, 19.00<br />

KÖLN<br />

`Guido Fischer: Besser Scheitern, Atelier<br />

Theater, 18.00<br />

`Punchline: Stand-Up Comedy Show<br />

| Lutherkirche, Lutherkirche Südstadt,<br />

20.00–22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Ingo Appelt, Ebertbad, 19.00–21.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 10.00 (Brunch und<br />

Varieté)+19.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 14.00+18.00<br />

HERNE<br />

`Mellow – Blow your Mind, Magie und<br />

Illusionen live, kleines theater herne e.V.,<br />

18.00–20.00<br />

KÖLN<br />

`Ehrlich Brothers: Dream & Fly, Lanxess<br />

Arena, 13.00+18.30<br />

Theater & Tanz<br />

www.cirque-bouffon.com<br />

BOCHUM<br />

`Fahrenheit 451, Stück nach Ray<br />

Bradbury, Rottstr5Theater, 19.30<br />

`Fernando Pessoa – das Buch der<br />

Unruhe, Wolfgang Keuter liest und Sybille<br />

Karrasch spielt E. Satie, RuhrCongress,<br />

11.00<br />

`Kinder der Sonne, Stück von Maxim<br />

Gorki, Schauspielhaus, 17.00<br />

`Der Bus nach Dachau, Ein 21st Century<br />

Erinnerungsstück, von De Warme Winkel<br />

und Ensemble, Schauspielhaus, 19.00<br />

`Fressen, von Henrike Iglesias, ab 12 J.,<br />

Theaterrevier, 15.00<br />

BONN<br />

`Internationales Bonner Tanzsolofestival<br />

| New Voices, mit Jungen<br />

Choreograf:innen des ZZT, Brotfabrik, 18.00<br />

DORTMUND<br />

`Peer Gynt, Ballett von Edward Clug, Musik<br />

von Edvard Grieg, Opernhaus, 18.00<br />

`Björn Jung „Samstagabendfieber -<br />

Robert Gernhardt“, Theater Fletch Bizzel,<br />

18.00–20.30<br />

DUISBURG<br />

`Die stille Karawane, choreographische<br />

Arbeit von Avi Kaiser & Sergio Antonino,<br />

cubus Kunsthalle, 15.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Ein Mord(s)-Sonntag, absurde<br />

Krimikomödie von Jack Jaquine, Theater an<br />

der Luegallee, 15.00<br />

ESSEN<br />

`Krimi Noir, Improvisationstheater, Theater<br />

Courage, 18.00–19.30<br />

HAGEN<br />

`Sherlock Holmes: Der Hund von<br />

Baskerville, nach dem Roman von<br />

Sir Arthur Conan Doyle, Theater an der<br />

Volme, 18.00<br />

HERNE<br />

`Ronaldo und Julia, Komödie von Sigi<br />

Domke, Mondpalast, 17.00<br />

Tickets: Musiktheater im Revier,<br />

webshop.musiktheater-im-revier.de<br />

oder<br />

HILDEN<br />

`Das Mumien-Trödel-Trauma,<br />

Komödie mit der Itterbühne Hilden /<br />

Henrich-Strangmeier-Saal, Altes Helmholtz,<br />

15.30<br />

KÖLN<br />

`Fractura, Orangerie Theater im Volksgarten,<br />

18.00–19.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Die Wahrheit über Leni Riefenstahl,<br />

(Inszeniert von ihr selbst), Theater, 18.00<br />

Oper & Klassik<br />

AHAUS<br />

`Schlosskonzerte | Frederic Jost (voc)<br />

& Klara Hornig (p), Liederabend, Schloss<br />

Ahaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`Sinfoniekonzert: Schumann, Elgar,<br />

Poulenc, Theater, 18.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Siegfried, Oper von Wagner, ab 14 J.,<br />

Opernhaus, 17.00<br />

`Daniel Ottensamer (cl) & Stephan<br />

Koncz (vc) & Christoph Traxler<br />

(p), Werke von Beethoven, Pärt u. a.,<br />

Robert-Schumann-Saal, 17.00<br />

ESSEN<br />

VEGGIEWORLD DÜSSELDORF<br />

<strong>2023</strong><br />

18.-19.03.234600960<br />

/ Areal Böhler<br />

Messe Dortmund<br />

`Simon Boccanegra, Melodramma von<br />

Verdi, Aalto-Theater, 18.00<br />

`Bruckner 7, mit The Management<br />

Symphony, Philharmonie, 11.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Say it with Music!, Soloabend mit Anke<br />

Sieloff (voc), Musiktheater im Revier, 18.00<br />

HAGEN<br />

`7. Kammerkonzert, mit Nodelman-Quartett,<br />

Kunstquartier, 11.30<br />

LEVERKUSEN<br />

`Die Geburtsstunde der Romantik,<br />

Werke von Backofen, Haydn & Mozart,<br />

Schloss Morsbroich, 11.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Hochzeit des Figaro, Oper von<br />

Mozart, Opernhaus, 19.30 (Premiere)<br />

Vortrag & Lesung<br />

ESSEN<br />

`Sex ist wie Mehl, Jürgen von der Lippe<br />

liest aus seinem neuen Buch, UNESCO-Welterbe<br />

Zollverein, 20.00<br />

UNNA<br />

`Mord am Hellweg Special | Der Tod<br />

und das dunkle Meer, von Stuart Turton,<br />

Bestattungsinstitut Groß, 18.00<br />

Für Kinder<br />

veggieworld.eco<br />

DORTMUND<br />

`Viele Grüße, deine Giraffe, nach dem<br />

Bilderbuch von Megumi Iwasa, ab 4 J.,<br />

Kinder- und Jugendtheater (KJT), 15.00<br />

`Kasper und der ängstliche Riese,<br />

Handpuppenspiel mit Hohnsteiner Figuren,<br />

ab 3 J., Nostalgisches Puppentheater im<br />

Westfalenpark, 14.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Das Kind<br />

und das Ding, Von Erwin & Benjamin<br />

Stache, Michaela Dicu, ab 4 J. / im UFO,<br />

Johannes-Corputius-Platz, 11.00<br />

`Das Gold des Hasen, Kinder entdecken<br />

Theater, ab 5 J., Kom’ma, 15.00


42 | Kalender<br />

So. 19.Mär<br />

HERNE<br />

`MELLOW - Familienspezial: „Magie<br />

und Illusionen LIVE!“, kleines theater<br />

herne e.V., 15.00–16.00<br />

`Aschenputtel, Tigerpalast, 11.00–12.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Tafiti und Pinsel, mit dem Theater<br />

Marmelock, Forum Wasserturm, 15.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Gebrr Grimm, mit dem Theater Kreuz und<br />

Quer, ab 4 J., Feldmannstiftung, 11.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Cake & Bake, Messe rund ums Backen,<br />

Westfalenhallen, 09.00–18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`VeggieWorld Düsseldorf, Areal Böhler,<br />

10.00–18.00<br />

MÜNSTER<br />

`Vintage-Fashion-Kilo-Sale, Sputnikhalle,<br />

12.00–16.00<br />

Und sonst<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Der Tag,<br />

der in der Handtasche verschwand, Lokal<br />

Harmonie, 16.00<br />

METTMANN<br />

`Familienführung Pompeji, Neanderthal<br />

Museum, 14.00–15.00<br />

Mo. 20.Mär<br />

Konzerte<br />

BONN<br />

`Over the Border Festival | Lakecia<br />

Benjamin Quartet, Jazz, Harmonie,<br />

20.00<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 20.30<br />

KÖLN<br />

`Haken & Between The Buried And Me,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

`Zack Lober’s NO FILL3R, feat. Sun-Mi<br />

Hong and Suzan Veneman, Jaki, 20.00<br />

`Wanda - Live Hallentour <strong>2023</strong>,<br />

Palladium, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Carlos Cipa, Radikale „Leisigkeit“,<br />

Ebertbad, 20.00–22.00<br />

WESEL<br />

`U.S. Rails + Ann Vriend Trio, KARO<br />

Jugendzentrum, 19.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

DORSTEN<br />

`Spatz und Engel, Schauspiel mit Musik<br />

von Daniel Große Boymann und Thomas<br />

Kahry, St. Ursula Realschule, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`How to Date a Feminist, Stück von<br />

Samantha Ellis, Theater, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`KlassikLounge, Die außergewöhnliche<br />

Reihe der Essener Philharmoniker,<br />

Grillo-Theater, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`3. Kammerkonzert: Tal-Feuer,<br />

Werke von Scarlatti, Piazolla, Debussy,<br />

Pierne, Villa Lobos & Francaix, Historische<br />

Stadthalle, 20.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOCHUM<br />

`Max Goldt liest, in den Kammerspielen,<br />

Schauspielhaus, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Kopfnoten - Eine kleine Geschichte<br />

vom Lehren und Lernen, Orchesterzentrum<br />

NRW, 18.30<br />

Für Kinder<br />

LEVERKUSEN<br />

`Löwenherzen, Schauspiel von Nino<br />

Haratischwili, ab 11 J., Forum, 10.00<br />

Und sonst<br />

HAGEN<br />

`Werkstatt Probe, Einführungsveranstaltung<br />

zu der Oper Tri Sestry (Drei<br />

Schwestern), Theater, 18.00<br />

Di. 21.Mär<br />

Konzerte<br />

BONN<br />

`Over the Border Festival | Quadro<br />

Nuevo, Harmonie, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`nand, FZW, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`The Batman in concert, der Kinoerfolg<br />

live mit Filmorchester <strong>2023</strong>, Mitsubishi<br />

Electric Halle, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Dienstags live im Hudson´s mit<br />

Tubeless Tom & the Coal Cats, Hudson’s,<br />

19.30–22.00<br />

KÖLN<br />

`Mezerg, Live Music Hall, 20.00<br />

`Melissa Aldana, Jazz, Stadtgarten, 20.00<br />

SOEST<br />

`RunRig Experience, Alter Schlachthof,<br />

20.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Bruno Knust & Lioba Albus: Günna<br />

trifft Mia, Theater Olpketal, 19.30<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Die Komische Nacht <strong>2023</strong> - Der Comedy-Marathon<br />

in Mönchengladbach,<br />

Theater im Gründungshaus, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

REMSCHEID<br />

`In Time - 75 Year of Limón Dance,<br />

Modern Dance mit der Limón Dance<br />

Company, Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Lena Gorelik: Wer wir sind, Literaturhaus,<br />

19.30<br />

GEVELSBERG<br />

`Jakob Springfeld: Unter Nazis. Jung,<br />

ostdeutsch, gegen Rechts, VHS Ennepe-<br />

Ruhr-Süd, 19.00–20.30<br />

HAMM<br />

`Jürgen von der Lippe: Sex ist wie<br />

Mehl, Werkstadthalle im Maxipark, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`ZauberSalon Wuppertal, Lesung &<br />

Zauberei, Die Börse, 20.00<br />

Für Kinder<br />

MARL<br />

`Ran an die Kunst! - Wandmalerei,<br />

Skulpturenmuseum Marl, 15.00–17.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`New Generation Poetry Slam Bochum<br />

#32, I Am Love, 19.00–21.00<br />

Mi. 22.Mär<br />

Konzerte<br />

BONN<br />

`Over the Border Festival | Adjiri<br />

Odametey & Friends, African Night,<br />

Harmonie, 20.00<br />

COESFELD<br />

`Max Mutzke – wunschlos süchtig, mit<br />

dem WDR Funkhausorchester, Konzert<br />

Theater, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Junge Wilde - Christina Gansch,<br />

Konzerthaus, 19.00<br />

`The Third Sound, subrosa, 20.00–22.00<br />

ESSEN<br />

`Jazz for the People, mit Marc Brenken<br />

und wechselnden Gästen, Katakomben-Theater,<br />

20.00–21.00<br />

KÖLN<br />

`Nneka, Kulturkirche, ca. 20.00<br />

`Dermot Kennedy, Palladium, 20.00<br />

`Kaiserquartett, Neo-Klassik, Stadtgarten,<br />

20.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Patricia Kelly, Stadthalle, 20.00<br />

SOEST<br />

`Pub Music Night, Duo Gastspiel, Alter<br />

Schlachthof, 19.30<br />

UNNA<br />

`Pighounds unplugged, im Schalander,<br />

Lindenbrauerei, 20.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Dortmunder-KULTouren - DIE SHOW<br />

mit Fritze Brinkhoffs, SHOWburg,<br />

18.00–20.00<br />

`Bruno Knust & Lioba Albus: Günna<br />

trifft Mia, Theater Olpketal, 19.30<br />

LÜNEN<br />

`iNtrmezzo, A Vocal Comedy Roadshow,<br />

Heinz-Hilpert-Theater, 20.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Dave Davis: Ruhig, Brauner!, Das rote<br />

Krokodil im Kunstwerk, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Frank Goosen, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Mädchenschrift, Für Menschen ab 16<br />

Jahren, Theaterrevier, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Event, Stück<br />

von John Clancy, es spielt: Adrian Hildebrandt<br />

/ im Großen Haus, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Le nozze di Figaro, Oper von Mozart,<br />

Opernhaus, 19.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`Frau Luna, Phantastisch-burleske<br />

Operette, Forum, 19.30<br />

REMSCHEID<br />

`Bergische Symphoniker, 3. Meisterkonzert,<br />

Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOCHUM<br />

`Frau Jahnke hat eingeladen, Gerburg<br />

Jahnke begrüßt Kolleginnen aus Kabarett,<br />

Comedy und Entertainment, Schauspielhaus,<br />

19.30<br />

HAMM<br />

`Jürgen von der Lippe: Sex ist wie<br />

Mehl, Werkstadthalle im Maxipark, 20.00<br />

Märkte & Messen<br />

RATINGEN<br />

`Azubi-Speed-Dating, Stadthalle,<br />

12.00–16.00<br />

Do. 23.Mär<br />

Konzerte<br />

BONN<br />

`Over the Border Festival | Joscho<br />

Stephan & Friends, Gipsy Night,<br />

Harmonie, 20.00<br />

BOTTROP<br />

`Duo Ariana Burstein & Roberto<br />

Legnani, Klassik und Weltmusik für Cello<br />

und Gitarre, Hof Jünger, 19.30<br />

CASTROP-RAUXEL<br />

`The 12 Tenors – Power of 12,<br />

Stadthalle, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Patricia Kelly, Westfalenhallen, 20.00<br />

ESSEN<br />

`David Garrett, Klassikpop, Philharmonie,<br />

20.00<br />

GRONAU (WESTF.)<br />

`Udo Klopke Band, Clubkonzert,<br />

Musikclub Turbine (im rock´n´popmuseum),<br />

20.00<br />

HAMM<br />

`Westfälisches Musikfestival | Urban<br />

Brass, Zeche Heinrich Robert, 19.30<br />

(Pre-Opening)<br />

KÖLN<br />

`Michael Kaeshammer, Singer/Songwriter,<br />

Stadtgarten, 20.00<br />

LANGENBERG<br />

`Ian Fisher & Band, KGB KulturGüter-<br />

Bahnhof, 19.00–23.45<br />

OBERHAUSEN<br />

`Dr. Pop, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

UNNA<br />

`All about Joel, Tribute to Billy Joel / im<br />

Schalander, Lindenbrauerei, 20.00<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

KÖLN<br />

`Olaf Bossi: Die Ausmist Comedy Show,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Hennes Bender: Wiedersehn macht<br />

Freude, Stand-Up-Comedy, Ringlokschuppen,<br />

20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Dr. Pop, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

SOLINGEN<br />

`Dave Davis: Ruhig Brauner, Cobra,<br />

20.00<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`How to Date a Feminist, Stück von<br />

Samantha Ellis, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Ein Mord(s)-Sonntag, absurde<br />

Krimikomödie von Jack Jaquine, Theater an<br />

der Luegallee, 20.00<br />

HAMM<br />

`Früh Stück, Helios Theater, 10.00–11.00<br />

KÖLN<br />

`Klabouter, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Turandot, Oper von Puccini, Opernhaus,<br />

19.30 (Wiederaufnahme)<br />

KÖLN<br />

`Klassik mal anders: Das Ligeti-Experiment,<br />

Werke von Ligeti & Bartok,<br />

Philharmonie, 19.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`Klangräume des Barock, Mit l’arte del<br />

mondo & VokalOrchester NRW, Schloss<br />

Morsbroich, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DATTELN<br />

`Spiel ab!, Frank Goosen liest aus seinem<br />

ersten Fußballroman, Katielli Theater,<br />

20.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Von<br />

Portsmouth an die Duisburger Häfen:<br />

William Cleeves berichtet, Binnenschifffahrtsmuseum,<br />

19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Sound der Jugend - Was die „Generation<br />

Silent“ bewegte, Bücherei Bilk, 20.00<br />

Für Kinder<br />

DUISBURG<br />

`So oder so oder so, Musiktheater, ab<br />

8 J. / im UFO, Johannes-Corputius-Platz,<br />

10.00+11.30<br />

Märkte & Messen<br />

OBERHAUSEN<br />

`Feierabendmarkt, Zentrum Altenberg,<br />

16.00<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`Jazz Poetry Slam #47, Fritz-Henßler-<br />

Haus, 20.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`Kalker KunstRasen - Kleinkunstabend,<br />

Bürgerhaus Kalk, 20.00<br />

Fr. 24.Mär<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Herwarth Böhmer & Band,<br />

italienische Chansons, Fritz-Henßler-Haus,<br />

20.00–22.00<br />

`Wolfgang Haffner Magic Band,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

`Pete Alderton & Wooden Music,<br />

Sofa-Doppel-Konzert, Musikcenter<br />

Dortmund, 19.00–22.00<br />

`Irmal K., subrosa, 20.00–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Max Mutzke – wunschlos süchtig,<br />

mit dem WDR Funkhausorchester,<br />

Tonhalle, 20.00<br />

HERTEN<br />

`Klangraum Glashaus: Les Brünettes,<br />

Glashaus, 20.00–21.30<br />

KÖLN<br />

`Frittenbude, Guest: Nashi44, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 21.00<br />

`Ian Fisher & Band, Alternative, Folk,<br />

Americana, Jaki, 20.00<br />

`Jorge Rossy Vibes Trio, Jazz, Stadtgarten,<br />

20.00<br />

LÜDINGHAUSEN<br />

`BurgJazz | Ron Minis Trio, Burg<br />

Vischering, 20.00<br />

MOERS<br />

`The 12 Tenors, Kulturzentrum Rheinkamp,<br />

18.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Mead & Greed Festival <strong>2023</strong>, Resonanzwerk,<br />

16.00<br />

`Matthias Reim, Rudolf Weber-Arena,<br />

20.00<br />

SOEST<br />

`Stummfilm + Live-Musik: Orlac´s<br />

Hände & InterZone Perceptible in<br />

Soest, Alter Schlachthof, 20.00–22.00<br />

`Richie Arndt & Band, feat. Kellie Rucker,<br />

Alter Schlachthof, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Duo Annett Kuhr & Sue Sheehan (D/<br />

USA), Bandfabrik, 20.00<br />

`Old Sheep Streetband -Irish Folk-,<br />

Bandfabrik, 20.00<br />

`Bloodflowers + Schramm, Neo-Psychedelia,<br />

Indierock, Die Börse, 20.00<br />

`Kathy Kelly & Jay Alexander: Unter<br />

einem Himmel Tournee, Friedhofskirche<br />

zu Wuppertal, 19.30<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`2000er, Rock, Pop, Hip Hop, Elektro, Trash<br />

und Co. von 2000 bis 2010, Schickimicki,<br />

22.00<br />

Tag der o 昀昀 enen Tür<br />

KÖLN<br />

`Late Night, Jaki, 23.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Club Modern, Ebertbad, 20.00<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

SOLINGEN<br />

`Come Together, für Menschen mit und<br />

ohne Behinderung, mit DJ Fryday / Halle,<br />

Cobra, 18.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Peter Vollmer: Es lockt das Weib, doch<br />

bockt der Leib, Kabarett, Zauberkasten,<br />

20.00<br />

DORSTEN<br />

`1. Dorstener Lachnacht, Mod.: Lutz von<br />

Rosenberg Lipinsky, Gemeinschaftshaus<br />

Wulfen, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Tabula Rasa,<br />

Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Till Reiners: Flamingos am Kotti,<br />

Robert-Schumann-Saal, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Stefan Verhasselt: Zwischen den<br />

Zeilen – Kabarett 5.0, Kabarett, Theater<br />

im Rathaus, 19.30<br />

HILDEN<br />

`Martin Fromme: Glückliches Händchen,<br />

im Heinrich-Strangmeier-Saal, Altes<br />

Helmholtz, 19.00<br />

KÖLN<br />

`Entweder - und!, Bürgerhaus Stollwerck,<br />

20.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`Jens Neutag: Allein. Ein Gruppenerlebnis.,<br />

Kabarett, Forum, 19.30<br />

MOERS<br />

`Comedy Beats, Bollwerk 107, 20.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Amjad: Radikal witzig, Stand-Up-Comedy,<br />

Ringlokschuppen, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Katie Freudenschuss: Nichts bleibt<br />

wie es wird, Kreativ-Haus, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Herbert Knebels Affentheater,<br />

CongressCentrum Luise-Albertz-Halle,<br />

20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Cabaret, Musical Comedy in zwei Akten,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Die Unfassbaren, Magic Comedy und<br />

Hypnose, Forum Wasserturm, 20.00<br />

UNNA<br />

`Christopher Köhler – Sex, Drugs &<br />

Kartentricks, im Atelier, Lindenbrauerei,<br />

20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Wir, Kinder der Sonne, Drama nach Maxim<br />

Gorki, Rottstr5Theater, 19.30<br />

`Am laufenden Band, Aufzeichnungen<br />

aus der Fabrik, von Joseph Ponthus,<br />

Schauspielhaus, 19.30 (Premiere)<br />

`Who the f*** are you … mich zu<br />

fragen, woher ich komme?, von Mercy<br />

Dorcas Otieno / im Oval Office, Schauspielhaus,<br />

20.00<br />

`Whatever the fuck you want, Open<br />

Stage, Theaterrevier, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Nathan, Kinder- und Jugendtheater (KJT),<br />

11.00–12.45<br />

`Sepidar Theater „Der kleine schwarze<br />

Fisch“, Theater Fletch Bizzel, 20.00–22.00<br />

DUISBURG<br />

`Shortcuts, Ballett, Theater, 19.30<br />

(Premiere)<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 20.00<br />

`Ein Mord(s)-Sonntag, absurde<br />

Krimikomödie von Jack Jaquine, Theater an<br />

der Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Die Bluthochzeit, Mädchengymnasium<br />

Borbeck, 19.00–21.30<br />

`Dirty Weekend, Erotikdrama von Gabi<br />

Dauenhauer, Theater Courage, 20.00<br />

HAGEN<br />

`Und immer tanzt... Giselle, Ein<br />

Tanzabend von Francesco Nappa, Musik<br />

von Adolphe Adam, Theater, 19.30<br />

`Zwei wie Stan und Olli, Komödie<br />

von Stefan Schroeder, Theater an der<br />

Volme, 19.30<br />

4611717<br />

TR Autovermietung<br />

24. <strong>März</strong> <strong>2023</strong> · 15-20 Uhr<br />

Miet-Camper, Food-Truck,<br />

Getränke, Musik & mehr!<br />

Mainstr. 3 · Recklinghausen | www.tiemeyer-rent.de<br />

HAMM<br />

`Früh Stück, Helios Theater, 10.00–11.00<br />

HERNE<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

`Klabouter, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

MOERS<br />

`Über Menschen, von Juli Zeh, Schlosstheater<br />

Moers, 19.30<br />

MONHEIM AM RHEIN<br />

`Woyzeck – Whiteboxx, nach Georg<br />

Büchner, Friedenskirche Baumberg, 20.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`7 gegen Theben, Tanzperformance mit<br />

Laura Schmidt, Mira Alina Schmidt, Harald<br />

Schulte, Kloster Saarn, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Wahrheiten, Stück von Lutz Hübner<br />

& Sarah Nemitz, Theater am Engelsgarten,<br />

19.30<br />

Oper & Klassik<br />

BOCHUM<br />

`Grenzüberschreitungen, Gemeindehaus<br />

an der Pauluskirche, 17.00–18.00<br />

DORTMUND<br />

`Klangvokal | Caravaggios Reise, Chor-<br />

Barockmusik, Reinoldihaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`Grenzüberschreitungen, St. Ludger<br />

Neudorf, 20.00–21.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`La sonnambula, Oper von Vincenzo<br />

Bellini, ab 14 J., Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Dianne Reeves, Jazz, Philharmonie,<br />

20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Demetra, Tanzabend mit Choreografien<br />

von Frank Fannar Pedersen & Anat Oz,<br />

Musiktheater im Revier, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOCHUM<br />

`Ich muss aufpassen, dass ich es nicht<br />

vergesse, Marianne Luise Koch stellt ihren<br />

Roman vor, Musik von Manfred Kehr,<br />

Leseinsel, 19.30–21.00<br />

DORMAGEN<br />

`Wortsport, Poetry Slam, Norbert-Gymnasium,<br />

19.30<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Hafenstadt<br />

Poetry Slam Ruhrort, Das Plus am<br />

Neumarkt, 19.00<br />

HERNE<br />

`Tresenlesen – Endlich in Hengenbengen!,<br />

Flottmann-Hallen, 20.00–22.00<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

`Das Cello aus den Tropen, Kleinkinderkonzert,<br />

von 1-3 J., RWE Pavillon,<br />

16.00–16.45<br />

Märkte & Messen<br />

DÜSSELDORF<br />

`Mitmach-Messe „Lust auf Handwerk“,<br />

auf dem Campus, Heinrich-Hertz-Berufskolleg,<br />

09.00–17.00<br />

OLFEN<br />

`1. Damen-Second-Hand Markt, Frühjahr/Sommer,<br />

Leohaus, 19.00–21.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Ich lese was ich schreibe, ein literarischer<br />

Abend von und mit TeilnehmerInnen,<br />

Stadtbücherei im BVZ, 18.30–21.00<br />

ESSEN<br />

`Umsetzung forcieren: Nachhaltigkeitspolitik<br />

zwischen Einsicht, Strategie<br />

und Ordnungsrahmen, Chorforum (St.<br />

Engelbert), 13.00–16.00<br />

KEMPEN<br />

`Das Mitsingkonzert, mit der Chorleiterin<br />

Rita Wermes und Wolfgang Thier (p),<br />

Haltestelle, 20.00<br />

KEVELAER<br />

`Kevelaerer Brunnenleuchten, Live-Musik,<br />

leckeres Essen und ein besonders<br />

LED-Lichterlebnis an ausgewählten<br />

Brunnen mit aufregenden Effekten,<br />

Infos auf www.kevelaer-tourismus.de ,<br />

Innenstadt, 19.00–23.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Zukunft des Waldes, Internationales<br />

Begegnungszentrum der Caritas, 18.00<br />

Sa. 25.Mär<br />

Konzerte<br />

BONN<br />

`Over the Border Festival | Santrofi &<br />

Friends, Pantheon, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Iris Mareike Steen, FZW, 20.00<br />

`Gautier Capuçon - Beethoven-Sonaten,<br />

Konzerthaus, 17.00<br />

`Salon - Im Gespräch mit Gautier<br />

Capuçon, Konzerthaus, 20.00<br />

`„Ich“ - Chorkenzieher - Die Show,<br />

Kultur- und Bildungspark, Do-Nette,<br />

PZ (Pädagogisches Zentrum) des Heinrich-Heine-Gymnasiums,<br />

19.30–21.15<br />

DÜSSELDORF<br />

`Harry Potter und der Stein der Weisen<br />

- in Concert, PSD BANK Dome, 19.30<br />

HAMM<br />

`Gwyn Ashton & His Electric Power Trio,<br />

Bluesrock, Hoppegarden der Kulturwerkstatt,<br />

21.00<br />

KAMP-LINTFORT<br />

`Brenda Boykin & Band, Schirrhof,<br />

18.00–22.30<br />

KÖLN<br />

`Andreas Feith Quartett, Jazz, Jaki, 20.00<br />

MONHEIM<br />

`Youn Sun Nah, Jazz, Aula am Berliner<br />

Ring, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Hanna Meyerholz, Songwriter, Folk,<br />

Americana Duo, Kreativ-Haus, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Mead & Greed Festival <strong>2023</strong>, Resonanzwerk,<br />

15.00<br />

SOEST<br />

`Rox!, The Roxette Tribute Experience, Alter<br />

Schlachthof, 20.00<br />

UNNA<br />

`Remode, Tribute to Depeche Mode / im<br />

Kühlschiff, Lindenbrauerei, 20.00<br />

VIERSEN<br />

`Yjuna, Electro Pop, Königsburg Süchteln,<br />

20.00<br />

WETTER<br />

`31. Kleine Kunstreihe - Zucchini<br />

Sistaz: Tag am Meer, Lichtburg<br />

Stadtsaal, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`FluxX, Internationales Begegnungszentrum<br />

der Caritas, 19.00<br />

`Neue Musik und Kammermusik im<br />

ORT | Fragua II, Werke argentinischer<br />

Komponist*Innen, Ort e. V., 20.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`Afro Deluxe, The best of African music,<br />

Maquina Loca, 23.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Shameless Saturday, 90er, 2000er &<br />

eine Prise 80er Jahre Sound, Schickimicki,<br />

22.00<br />

ESSEN<br />

`Rock`n Gin – Rock Music, CARLO<br />

Café-Bar, 21.00–04.00<br />

KÖLN<br />

`Tom-Tom Club, feat. Jules & more,<br />

Jaki, 23.30<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`DJ Helldriver meets DJ Konvex,<br />

House-Session, BIS, 19.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`René Sydow: Heimsuchung, Kabarett,<br />

Zauberkasten, 20.00<br />

HATTINGEN<br />

`Torsten Schlosser: Ich hab die<br />

Schnauze voll, Kleine Affäre Galerie &<br />

Salon, 19.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Tan Caglar: Geht nicht? Gibt’s nicht,<br />

Stand-Up-Comedy, Ringlokschuppen,<br />

20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Rene Steinberg, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

`Paul Panzer: Midlife Crisis …<br />

willkommen auf der dunklen Seite,<br />

Rudolf Weber-Arena, 20.00<br />

OLFEN<br />

`Simone Fleck: Männerobst, Eventwerk<br />

(Stadthalle), 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 16.00+20.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 18.00+21.15<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

REMSCHEID<br />

`Ich bin die Leander - Zarah auf Probe,<br />

Liederabend mit Sehnsucht und Wortwitz,<br />

Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Die Eröffnung, von Peter Turrini,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

`Der Bus nach Dachau, Ein 21st Century<br />

Erinnerungsstück, von De Warme Winkel<br />

und Ensemble, Schauspielhaus, 19.30<br />

`Kinder der Sonne, Stück von Maxim<br />

Gorki, Schauspielhaus, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Wunderstapel,<br />

Eine Stapeltor-Wunderstapel-Szenerie<br />

gesammelter Selbstwunder, Stapeltor,<br />

19.00<br />

`TANZtage Duisburg, Amateurtanzfestival,<br />

Theater, 19.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 15.00+20.00<br />

`Ein Mord(s)-Sonntag, absurde Krimikomödie<br />

von Jack Jaquine, Theater an der<br />

Luegallee, 15.00+20.00<br />

ESSEN<br />

`Die Bluthochzeit, Mädchengymnasium<br />

Borbeck, 19.00–21.30<br />

`Dirty Weekend, Erotikdrama von Gabi<br />

Dauenhauer, Theater Courage, 20.00<br />

`Salome / Fickt die Welt nach Oscar<br />

Wilde / Jules Stefan, Theater Essen-Süd,<br />

19.30<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 16.00<br />

HAGEN<br />

`Zwei wie Stan und Olli, Komödie<br />

von Stefan Schroeder, Theater an der<br />

Volme, 19.30<br />

HERNE<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

`Klabouter, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

MÜNSTER<br />

`Skalar, von Nils Voges / Kleines Haus,<br />

Theater, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Der Revisor, Komödie in fünf Akten von<br />

Nikolaj Gogol, Opernhaus, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Carl Philipp Emanuel Bach Matthäuspassion,<br />

St. Reinoldi, 19.30–21.15<br />

DÜSSELDORF<br />

`One and Others, Ballett von Christopher<br />

Wheeldon, Demis Volpi und Sharon Eyal,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Billy Budd, Oper von Benjamin Britten,<br />

Musiktheater im Revier, 19.30 (Premiere)<br />

HAGEN<br />

`Wie schön leuchtet der Morgenstern,<br />

Johanniskirche, 11.00–12.00<br />

`Tri Sestry (Drei Schwestern), Oper von<br />

Claus H. Henneberg und Peter Eötvös nach<br />

Anton Tschechow (in russischer Sprache


Kalender | 43<br />

Sa. 25.Mär<br />

mit deutschen Übertexten) / Großes Haus,<br />

Theater, 19.30 (Premiere)<br />

MÜNSTER<br />

`Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi /<br />

Großes Haus, Theater, 19.30<br />

SOEST<br />

`Vier Jahreszeiten, mit dem Ensemble der<br />

Tschechischen Kammerphilharmonie Prag,<br />

Stadthalle, 20.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

DUISBURG<br />

`Ohne Punkt und KOM´MA - Die ungewöhnliche<br />

Lesung, Kom’ma, 20.00<br />

MOERS<br />

`Die rechtschaffenen Mörder,<br />

Autorenlesung von und mit Ingo Schulze,<br />

Schlosstheater Moers, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Musik und Klima: Nachhaltigkeit<br />

im Orchesterleben, 4. Ohrenöffner,<br />

CityKirche Elberfeld, 12.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Kulturbrigaden@FletchBizzel „Das<br />

Dschungelbuch“, Theater Fletch Bizzel,<br />

19.00–20.15<br />

DUISBURG<br />

`So oder so oder so, Musiktheater, ab 8 J.<br />

/ im UFO, Johannes-Corputius-Platz, 15.00<br />

`Prinzessin Erbse, Stück nach Andersen,<br />

von Anja Klein & Volker Koopmanns, ab 5<br />

J., Kom’ma, 15.00<br />

KÖLN<br />

`Remmidemmi unter Baum Nummer<br />

5, Engel & Esel-Produktion, ab 4 J.,<br />

Senftöpfchen, 15.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Mama Muh und die Krähe, Ringlokschuppen,<br />

15.30–16.15<br />

Märkte & Messen<br />

MOERS<br />

`VinylTreff, Music & More, 10.00–15.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Spätkonsum, Trödeln, trinken, tanzen<br />

durch die Nacht mit DJ Chaki & Mr Pow,<br />

Die Börse, 19.00<br />

Und sonst<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Klangspielplatz-Skulptur,<br />

Das Eröffnungsfest,<br />

Böninger Park, 14.00<br />

So. 26.Mär<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Stummfilm + Live-Musik: Asphalt &<br />

InterZone Perceptible, Rottstr5Theater,<br />

19.30–21.15<br />

BONN<br />

`Over the Border Festival | Paul Dwyer,<br />

Pantheon, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Nova Twins, Support: Master Peace,<br />

FZW, 20.00<br />

`Gautier Capuçon - Haydn Cellokonzert,<br />

Konzerthaus, 18.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Homesongs<br />

& Improvisations, Lokal Harmonie, 17.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`dEUS, Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

`Birdy, Carlswerk Victoria, 20.00<br />

`The Cat Empire, E-Werk, 20.00<br />

`Aldous Harding, Guest: H. Hawkline,<br />

Gloria, ca. 20.00<br />

`17 Hippies, Kantine, 20.00<br />

`SoKo Steidle + Alexander von Schlippenbach,<br />

Jazz, Stadtgarten, 18.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Weltklassik am Klavier | Sofja<br />

Gülbadamova, Verstohlen geht der Mond<br />

auf - Licht und Schatten der Romantik!,<br />

Forum Wasserturm, 17.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`Salsalou, Salsa, Bachata, Son Cubano, Cha<br />

Cha mit Resident DJ Marcel, Kulturzentrum<br />

balou e.V., 16.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 10.00 (Brunch und<br />

Varieté)+17.00 (Satt und Lustig)<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 14.00+18.00<br />

REMSCHEID<br />

`Schneewittchen - das Musical,<br />

Familienshow mit dem Theater Liberi,<br />

Teo-Otto-Theater, 16.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Der Bus nach Dachau, Ein 21st Century<br />

Erinnerungsstück, von De Warme Winkel<br />

und Ensemble, Schauspielhaus, 19.00<br />

DORTMUND<br />

`Nathan, Kinder- und Jugendtheater (KJT),<br />

18.00–19.45<br />

`Ein Mittsommernachtstraum, Ballett<br />

von Alexander Ekman, Opernhaus, 18.00<br />

`Unter Grund, von Sanja Mitrovic,<br />

Schauspielhaus, 18.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Wunderstapel,<br />

Eine Stapeltor-Wunderstapel-Szenerie<br />

gesammelter Selbstwunder, Stapeltor,<br />

19.00<br />

`TANZtage Duisburg, Amateurtanzfestival,<br />

Theater, 13.00+18.00<br />

Freizeit-macht-Freunde.de<br />

Plane deine Freizeit selbst<br />

und gemeinsam mit netten<br />

4609402<br />

Werbeagentur<br />

Leuten aus der Region.<br />

Jetzt kostenlos anmelden!<br />

DÜSSELDORF<br />

`Ein Mord(s)-Sonntag, absurde<br />

Krimikomödie von Jack Jaquine, Theater an<br />

der Luegallee, 15.00<br />

ESSEN<br />

`Das Brautkleid, Komödie von Stefan<br />

Vögel, Regie René Heinersdorff, mit Jan<br />

Hartmann u.a., Theater im Rathaus, 11.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Odysseus, Tanzabend von Giuseppe<br />

Spota und Felix Landerer, Musiktheater im<br />

Revier, 18.00<br />

HAGEN<br />

`Schweigepflicht, Komödie von Indra<br />

Janorschke und Dario Weberg , Theater an<br />

der Volme, 18.00<br />

HERNE<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

17.00<br />

MOERS<br />

`Über Menschen, von Juli Zeh, Schlosstheater<br />

Moers, 18.00<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Symphoniker im Foyer: Mozart.<br />

Beethoven., Opernhaus, 11.00<br />

`Turandot, Oper von Puccini, Opernhaus,<br />

15.00<br />

ESSEN<br />

`6. Kammerkonzert: Kontraste, Werke<br />

von Aram Chatschaturjan, Bartók, Darius<br />

Milhaud & Schostakowitsch, Aalto-Theater,<br />

11.00<br />

`City of Birmingham Symphony<br />

Orchestra, Werke von Elgar & Prokofjew,<br />

Philharmonie, 19.00–21.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Say it with Music!, Soloabend mit Anke<br />

Sieloff (voc), Musiktheater im Revier, 18.00<br />

HAGEN<br />

`Der Freischütz, Oper von Carl Maria von<br />

Weber (in deutscher Sprache mit Übertexten)<br />

/ Großes Haus, Theater, 15.00<br />

KÖLN<br />

`Kammerkonzert 3, Werke von Louis<br />

Spohr, Mikhail Glinka & Siegfried Matthus,<br />

WDR-Funkhaus, 11.00<br />

MÜNSTER<br />

`Aris-Quartett, Solist: Daniel Müller-Schott<br />

(c), Theater, 18.00<br />

WUPPERTAL<br />

`3. Orgel-Akzent: Tal-Balg, Improvisationsabend<br />

für Jazz-Trompete und Orgel,<br />

Historische Stadthalle, 18.00<br />

`Musik zur Passion, Werke von Johann<br />

Joseph Fux & Heinrich Schütz, Immanuelskirche,<br />

18.00<br />

`Kronleuchterklänge, Liederabend<br />

mit Nina Koufochristou & Michael Cook,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Ach Gott: So<br />

nah! So weit …, Szenische Lesung mit<br />

Siemen Rühaak & Sylvia Ackermann, Die<br />

Säule, 15.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Brennendes Geheimnis, mit Fritz Karl<br />

(Rezitation) und Maciej Golebiowski (cl),<br />

Robert-Schumann-Saal, 17.00<br />

Für Kinder<br />

BOCHUM<br />

`Die Schöne und das Biest, von Lucy<br />

Kirkwood & Katie Mitchell, ab 6 J.,<br />

Schauspielhaus, 17.00<br />

BOTTROP<br />

`Unternehmen Osterhase, von und mit<br />

Ugolino’s Kindertheater, Hof Jünger, 15.00<br />

DORTMUND<br />

`Kasper und der geheimnisvolle<br />

Zaubersack, Handpuppenspiel, ab<br />

3 J., Nostalgisches Puppentheater im<br />

Westfalenpark, 14.00<br />

`Kulturbrigaden@FletchBizzel „Das<br />

Dschungelbuch“, Theater Fletch Bizzel,<br />

15.00–16.15<br />

DUISBURG<br />

`So oder so oder so, Musiktheater, ab 8 J.<br />

/ im UFO, Johannes-Corputius-Platz, 11.00<br />

`Herr Bork sucht ein Wort, interaktives<br />

Theater, ab 4 J., Kom’ma, 15.00<br />

ESSEN<br />

`Das Cello aus den Tropen, Kleinkinderkonzert,<br />

von 1-3 J., RWE Pavillon,<br />

11.00–12.45+16.00–16.45<br />

GRONAU (WESTF.)<br />

`Zappeltiershow, Musikclub Turbine (im<br />

rock´n´popmuseum), 15.00–17.00<br />

HERNE<br />

`Käpt’n Brummbär und Paul Schlau,<br />

kleines theater herne e.V., 15.00–16.00<br />

`Merlin, der Magier, Tigerpalast,<br />

11.00–12.00<br />

MONHEIM<br />

`Der Zauberer von Oz, Musiktheater, ab 6<br />

J., Aula am Berliner Ring, 15.00<br />

SOEST<br />

`Krümelmucke, Alter Schlachthof, 11.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Heavysaurus, Rockmusik für Kinder,<br />

LCB, 13.30<br />

Märkte & Messen<br />

ESSEN<br />

`Mädchen Klamotte, Mädelsflohmarkt,<br />

Grugahalle, 11.00–16.00<br />

KÖLN<br />

`Kinderflohmarkt/Familienflohmarkt<br />

im „Tante Astrid“ e.V, Tante Astrid,<br />

11.00–14.00<br />

MOERS<br />

`Kleidertausch, Bollwerk 107,<br />

12.00–17.00<br />

MÜLHEIM AN DER RUHR<br />

`1. Mülheimer Buchmesse, Buchstände,<br />

Lesungen und Gespräche, Kloster Saarn,<br />

11.00–18.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Oberhausener Schallplattenbörse,<br />

CongressCentrum Luise-Albertz-Halle,<br />

11.00–16.00<br />

Und sonst<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | IDEA -<br />

Miniaturen von Improvisatoren, Lokal<br />

Harmonie, 16.00+19.00<br />

SCHWERTE<br />

`Die Eleganz des Igels, Filmabend,<br />

Rohrmeisterei, 19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`UNTERDINGS im KuKuNa, KuKuNa-Atelier,<br />

15.00<br />

Mo. 27.Mär<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Derek Monypeny (USA) & N & Kai<br />

Niggemann, Bastion, 19.00<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 20.30<br />

KÖLN<br />

`Laura Totenhagen & Farida Amadou,<br />

Jazz, Experimental, punk, Noise, Jaki, 20.00<br />

`Dermot Kennedy, Palladium, 20.00<br />

WESEL<br />

`Emma Elisabeth & Band + Ben Reel,<br />

KARO Jugendzentrum, 19.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

ESSEN<br />

`Emmi & Willnowsky - TOUR <strong>2023</strong><br />

Mahagoni-Hochzeit, GOP Varieté,<br />

20.00–22.30<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`Nathan, Kinder- und Jugendtheater (KJT),<br />

11.00–12.45<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Wie wenn<br />

Wasser mit Feuer sich mengt,<br />

Live-Performance mit Bühne Cipolla,<br />

Theater, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

KÖLN<br />

`Sing mit! – Live und digital, Chorstücke<br />

zum Mitsingen und Kennenlernen,<br />

WDR-Funkhaus, 19.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOCHUM<br />

`Roxy, Lesung mit Johann von Bülow,<br />

Schauspielhaus, 20.00<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

`Das Cello aus den Tropen, Kleinkinderkonzert,<br />

von 1-3 J., RWE Pavillon,<br />

10.00–10.45<br />

Di. 28.Mär<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Gautier Capuçon & Hagen Quartett,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Dienstags live im Hudson´s mit The<br />

Traveling Voices, Hudson’s, 19.30–22.00<br />

KÖLN<br />

`Ilse DeLange, Carlswerk Victoria, 18.30<br />

(Einlass)<br />

`Cassyette, Luxor, 19.00<br />

MÜNSTER<br />

`Antilopen Gang (D) + BSÍ (D), Skaters<br />

Palace, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Folkwang Loops, mit Studierenden<br />

aus den Disziplinen Musik, Theater und<br />

Gestaltung, Gaskessel, 18.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOTTROP<br />

`Kabarett im Hof, mit Benjamin Eisenberg<br />

Gäste: Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp,<br />

Nito Torres, Hof Jünger, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Deja Vu 2 - Gerd Dudenhöffer spielt<br />

Heinz Becker, Atelier – Kino im Savoy<br />

Theater, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Sherlock Holmes jagt Dr. Watson,<br />

bis Seite 27 nach Arthur Conan Doyle,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Nathan, Kinder- und Jugendtheater (KJT),<br />

11.00–12.45<br />

HAMM<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

MOERS<br />

`Über Menschen, von Juli Zeh, Schlosstheater<br />

Moers, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`Die Zauberflöte, multimediale Inszenierung,<br />

Theater, 19.30–22.15<br />

Vortrag & Lesung<br />

DORTMUND<br />

`Literatursalon „Seitenweise“, In<br />

historischem Ambiente vorgelesen…,<br />

Haus Schulte-Witten, 15.30<br />

Für Kinder<br />

DUISBURG<br />

`So oder so oder so, Musiktheater, ab<br />

8 J. / im UFO, Johannes-Corputius-Platz,<br />

10.00+11.30<br />

MARL<br />

`Ran an die Kunst! - Wandmalerei,<br />

Skulpturenmuseum Marl, 15.00–17.00<br />

Mi. 29.Mär<br />

Konzerte<br />

BONN<br />

`Over the Border Festival | Stella<br />

Tonon, Harmonie, 20.00


44 | Kalender<br />

Mi. 29.Mär<br />

DORTMUND<br />

`Kopfhörer - Dvorák Cellokonzert,<br />

Konzerthaus, 19.00<br />

ESSEN<br />

`Jazz for the People, mit Marc Brenken<br />

und wechselnden Gästen, Katakomben-Theater,<br />

20.00–21.00<br />

KÖLN<br />

`The Blue Stones, Gebäude 9, ca. 20.00<br />

`Thermal, Jazz mit Andy Moor, John<br />

Butcher, Thomas Lehn, Jaki, 20.00<br />

`Mimi Webb, Guest: Henry Moodie,<br />

Kantine, 20.00<br />

`Lola Marsh, Luxor, 19.00<br />

UNNA<br />

`Schalander Live, Musik-Session,<br />

Lindenbrauerei, 20.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Robinson & Angelika: Close Up –<br />

Tischzauberei, Zauberkasten, 20.00<br />

BOTTROP<br />

`Kabarett im Hof, mit Benjamin Eisenberg<br />

Gäste: Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp,<br />

Nito Torres, Hof Jünger, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Gerd Dudenhöffer: Dèjá-Vu II, Theater<br />

Fletch Bizzel, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Frank Fischer: Meschugge, Atelier<br />

Theater, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Stefan Waghubinger: Jetzt hätten die<br />

guten Tage kommen können, Forum<br />

Wasserturm, 20.00<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Dirty Dancing, das Original Live on Tour,<br />

Westfalenhallen, 19.30<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

HAGEN<br />

`The Producers, ein Mel-Brooks-Musical /<br />

Großes Haus, Theater, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Am laufenden Band, Aufzeichnungen<br />

aus der Fabrik, von Joseph Ponthus,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

`Baroque, Stück von Lies Pauwels,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

HAMM<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Café Populaire, von Nora Abdel-Maksoud,<br />

Theater am Engelsgarten,<br />

19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`Adriana Lecou vreur, Oper von Francesco<br />

Cilea, Theater, 19.30<br />

REMSCHEID<br />

`Bergische Symphoniker, 7. Philharmonisches<br />

Konzert, Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Time out, ein Spiel um Geschwindigkeit<br />

von Christina Kettering, ab 6 J., Kinder- und<br />

Jugendtheater (KJT), 11.00–11.45<br />

DUISBURG<br />

`Herr Bork sucht ein Wort, interaktives<br />

Theater, ab 4 J., Kom’ma, 14.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Film: Chungking Express (OmU),<br />

Metropolis Kino, 19.30–21.30<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

`Poetry Slam Recklinghausen <strong>März</strong>,<br />

Altstadtschmiede, 20.00–22.00<br />

Do. 30.Mär<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Gautier Capuçon - Cartoon Jam im<br />

Domicil, domicil, 19.00+21.00<br />

`Dätcha Mandala (F), subrosa,<br />

20.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`One Of These Pink Floyd Tributes - Live<br />

At Pompeii, Kantine, 20.00–23.00<br />

`Robert Forster, Singer/Songwriter,<br />

Stadtgarten, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Nitos, Frühlingsmitsingabend, Ebertbad,<br />

20.00–22.00<br />

OER-ERKENSCHWICK<br />

`Friedrich Rau - Lass uns ein bisschen<br />

SWINGEN Tour <strong>2023</strong>, Stadthalle,<br />

19.30–21.30<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Versengold – Nacht der Balladen<br />

<strong>2023</strong>, Folk-Rock, Historische Stadthalle,<br />

20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

Comedy & Co.<br />

BONN<br />

`Caveman, Pantheon-Theater, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

KÖLN<br />

`Jonas Greiner: Greiner für Alle, Atelier<br />

Theater, 20.00<br />

`Mike & Aydin: Nord-Süd-Gefühle,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

`Sonja Pikart : Ein Spatz, ein Wunsch,<br />

ein Volksaufstand, Bürgerhaus Stollwerck,<br />

20.00<br />

KREFELD<br />

`Mirja Regensburg - Im nächsten<br />

Leben werd ich Mann!, Kulturfabrik<br />

Krefeld, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Stefan Waghubinger: Jetzt hätten die<br />

guten Tage kommen können, Forum<br />

Wasserturm, 20.00<br />

VIERSEN<br />

`Herbert Knebels Affentheater: Außer<br />

Rand und Band, Festhalle, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Dirty Dancing, das Original Live on Tour,<br />

Westfalenhallen, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Yesterdate, Musical-Revue von Heribert<br />

Feckler und Marie-Helen Joel, gekürzte<br />

Fassung ohne Pause, Aalto-Theater, 19.30<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Das Tierreich, Stück von Nolte Decar,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

`Die Hermannsschlacht, Allerdings mit<br />

anderem Text und auch anderer Melodie,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Ein Mittsommernachtstraum, Ballett<br />

von Alexander Ekman, Opernhaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`Shortcuts, Ballett, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`An Inspector Calls, Kriminalstück von J.<br />

B. Priestley (in Englisch), Theater an der<br />

Luegallee, 20.00<br />

HAMM<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

KÖLN<br />

`Kunststück präsentiert: Schmitz +<br />

Möbus Kollektiv: 3 Schwestern #vollerLiebeimKampfmodus,<br />

Bürgerhaus<br />

Kalk, 19.30<br />

`Alles in Strömen – Das Versprechen<br />

der Resonanz, Stück von Polar Publik,<br />

Freies Werkstatt Theater, 20.00<br />

`(S)CARING, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Faust, Tragödie von Goethe, Theater am<br />

Engelsgarten, 18.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`9. Sinfoniekonzert, Werke von Mendelssohn<br />

& Mozart, Philharmonie, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Demetra, Tanzabend mit Choreografien<br />

von Frank Fannar Pedersen & Anat Oz,<br />

Musiktheater im Revier, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Mit Bier<br />

und Korn in seinem Kopf, Das Plus am<br />

Neumarkt, 19.00<br />

WITTEN<br />

`Mord am Hellweg Special | Die Verlorenen,<br />

von Simon Beckett, Saalbau, 19.30<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Time out, ein Spiel um Geschwindigkeit<br />

von Christina Kettering, ab 6 J., Kinder- und<br />

Jugendtheater (KJT), 11.00–11.45<br />

HAGEN<br />

`Prinzessin Erbse, von Anja Schöne / Lutz,<br />

Theater, 10.00<br />

Und sonst<br />

BOCHUM<br />

`Vor 100 Jahren - Franzosen im Revier,<br />

Archivkino, Stadtarchiv, 19.00–21.00<br />

HAGEN<br />

`ImPuls – Politischer Salon, Diskussion<br />

zu Antisemitismus / Theatercafé, Theater,<br />

18.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Trilogie: Angst, Armut, Glück TEIL 3: Auf<br />

der Suche nach dem Glück, Bandfabrik,<br />

19.00<br />

Fr. 31.Mär<br />

Konzerte<br />

DORSTEN<br />

`De Beren Gieren, Gemeinschaftshaus<br />

Wulfen, 20.00–22.00<br />

DORTMUND<br />

`NeuRuTics, subrosa, 20.00–22.00<br />

`Peter Kraus, Westfalenhallen, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`One Of These Pink Floyd Tributes - Live<br />

At Pompeii, Pitcher, 20.00–23.00<br />

ESSEN<br />

`Endlos sind jene Meere, Liederabend<br />

mit dem Shantychor Blaue Jungs, Theater<br />

Courage, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`The Rockin´ Blues Soul, Hier ist nicht Da,<br />

20.00–22.00<br />

HAMM<br />

`Albert Lee Electric Band, Hoppegarden<br />

der Kulturwerkstatt, 21.00<br />

KÖLN<br />

`Paul Weber, Pop, Indie, Jaki, 20.00<br />

`Klaeng Festival, Jazz, Stadtgarten, 20.00<br />

`Drummer Queen, mit der WDR Big Band,<br />

WDR Big Band Jazz Club, 20.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`Dr. Mojo - Der kleine Urlaub vom<br />

Alltag, Notenschlüssel, 20.00–23.00<br />

MÜNSTER<br />

`Simon & Jan, Liedermacher, Kreativ-Haus,<br />

20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`ANONYM Release-Konzert, Gdanska,<br />

20.15–22.15<br />

SOLINGEN<br />

`Erich Hermes, Deutsche Chansons, Cobra,<br />

19.00–22.00<br />

WITTEN<br />

`Food For Soul, Acoustic Pop, Maschinchen<br />

Buntes, 20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Friday Night Jazz Club, feat. Kairos<br />

(Das Trio Kairos feiert den Augenblick!),<br />

Bandfabrik, 20.00<br />

`Versengold – Nacht der Balladen<br />

<strong>2023</strong>, Folk-Rock, Historische Stadthalle,<br />

20.00<br />

`Dirk Stasikowski: Homage an Udo<br />

Jürgens, Sein Leben, seine Lieder,<br />

Immanuelskirche, 19.30<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Rock up, die kleinste, größte Rock- und<br />

Metalparty, Schickimicki, 22.00<br />

KÖLN<br />

`Illusion, Experimental Dancemusic,<br />

Jaki, 23.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Hans Gerzlich: Das bischen Haushalt,<br />

Kabarett, Zauberkasten, 20.00<br />

DORSTEN<br />

`Johannes Flöck: Entschleunigung, aber<br />

zack, zack!, Gymnasium Petrinum, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Günna Royal,<br />

Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

KÖLN<br />

`Michael Feindler: Ihr Standort wird<br />

berechnet, Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Wilfried Schmickler: Es hört nicht auf,<br />

Forum Wasserturm, 20.00<br />

MONHEIM<br />

`Dave Davis: Ruhig, Brauner!, Aula am<br />

Berliner Ring, 20.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Erika Ratcliffe: Bad Boy, Ringlokschuppen,<br />

20.00–22.30<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Dirty Dancing, das Original Live on Tour,<br />

Westfalenhallen, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Yesterdate, Musical-Revue von Heribert<br />

Feckler und Marie-Helen Joel, gekürzte<br />

Fassung ohne Pause, Aalto-Theater, 19.30<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

`Mirko Matira - Essenz der Wunder,<br />

Katakomben-Theater, 20.00–21.30<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Kasimir & Karoline, nach Ödön von<br />

Horváth, Rottstr5Theater, 19.30<br />

`Das Tierreich, Stück von Nolte Decar,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

`Hamlet, Stück von Shakespeare,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Nathan, Kinder- und Jugendtheater (KJT),<br />

20.00–19.45<br />

`Uta Rotermund „Dieser Mensch war<br />

ich“, Theater Fletch Bizzel, 19.00–20.30<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Gespielt<br />

wird nicht! Jetzt sind wir dran!, Ein<br />

Abend über Klassenfragen, das Theater und<br />

Armut, Hundesalon Amigo, 20.00<br />

`How to Date a Feminist, Stück von<br />

Samantha Ellis, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`An Inspector Calls, Kriminalstück von J.<br />

B. Priestley (in Englisch), Theater an der<br />

Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`LOVE SONGS TO GO-Schnulzen Lügen<br />

nicht!!!, Stratmanns Theater im Europahaus,<br />

20.00–22.00<br />

HAMM<br />

`Wer´s glaubt wird selig, Helios Theater,<br />

11.00–12.00<br />

HERNE<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

`Alles in Strömen – Das Versprechen<br />

der Resonanz, Stück von Polar Publik,<br />

Freies Werkstatt Theater, 20.00<br />

`(S)CARING, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

MOERS<br />

`Vergissmeinnicht, von Sandra Höhne<br />

und Ulrich Greb, Schlosstheater Moers,<br />

19.30<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`9. Sinfoniekonzert, Werke von Mendelssohn<br />

& Mozart, Philharmonie, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Wunderschön – Schottland, mit dem<br />

WDR Funkhausorchester, WDR-Funkhaus,<br />

20.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Die Hochzeit des Figaro, Oper von<br />

Mozart, Opernhaus, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

BOCHUM<br />

`Oval Talk, Gespräche zum Verständnis<br />

unserer Zeit, mit Prasanna Oommen,<br />

Schauspielhaus, 20.00<br />

UNNA<br />

`UnnaHört!, Best of Poetry Slam,<br />

Lindenbrauerei, 20.00<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

`BAM! Beats.Apps.Music - Workshop,<br />

Zeche Carl, 15.00–18.00<br />

Märkte & Messen<br />

HAMM<br />

`Frühjahrsmarkt, Maximilianpark,<br />

10.00–18.00<br />

Und sonst<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Orte des<br />

Wandels im Hafenquartier, Das Plus am<br />

Neumarkt, 13.00–16.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Klassik, Jazz und Filmmusik, Internationales<br />

Begegnungszentrum der Caritas, 18.00<br />

Sa. 01.Apr<br />

Konzerte<br />

BONN<br />

`Over the Border Festival | Cuca<br />

Roseta & Daniel Casares, Flamenco,<br />

Telekom-Servicezentrale, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Öffentliche Masterclass mit Gautier<br />

Capuçon, Konzerthaus, 10.00<br />

`Gautier Capuçon - Best of Cello,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Rudi Gall<br />

und Konsorten - Zeit für ein Wunder,<br />

Das Plus am Neumarkt, 19.00<br />

GUMMERSBACH<br />

`One Of These Pink Floyd Tributes -<br />

Dark Side, Halle 32, 20.00–23.00<br />

KÖLN<br />

`Tom Grennan, Kantine, 20.00<br />

`Max Giesinger, Singer/Songwriter,<br />

Palladium, 20.00<br />

`Klaeng Festival, Jazz, Stadtgarten, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Simon & Jan, Liedermacher, Kreativ-Haus,<br />

20.00<br />

`Alterna Sounds No 12, Sputnikhalle,<br />

17.30–23.00<br />

RECKLINGHAUSEN<br />

`Rock-& Beat-Party Recklinghausen,<br />

Nikos Taverne, 20.00–23.30<br />

SOLINGEN<br />

`She’s Got Balls, Ladies Tribute to AC/DC,<br />

Support: Black Sheriff, Cobra, 20.30<br />

UNNA<br />

`The Queen Kings, Im Kühlschiff,<br />

Lindenbrauerei, 20.00<br />

VIERSEN<br />

`Open Stage, Königsburg Süchteln, 20.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`Maquinas Finest, Reggae, Dancehall and<br />

African music, Maquina Loca, 23.00<br />

`Deep Rhythm, After-Show-Party,<br />

Schauspielhaus, 22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORSTEN<br />

`Heinz Gröning, Heimathaus Wulfen,<br />

19.00<br />

ESSEN<br />

`Caveman, Stratmanns Theater im<br />

Europahaus, 15.00<br />

`ImproLateNight, Theater Essen-Süd,<br />

19.30<br />

KÖLN<br />

`Melanie Haupt: Hauptsache Theater,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Nightwash, Ringlokschuppen,<br />

20.00–22.30<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 16.00+20.00<br />

DORTMUND<br />

`Cabaret, Musical Comedy in zwei Akten,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

`Dirty Dancing, das Original Live on Tour,<br />

Westfalenhallen, 15.00+19.30<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 18.00+21.15<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am MiR,<br />

14.30+19.30<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

SOLINGEN<br />

`Musical Favorites, Kevin Köhler und<br />

Michael Heller in Concert, Theater- und<br />

Konzerthaus, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`American Psycho, Stück nach Ellis,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Onkel Wanja, von Anton Tschechow,<br />

Schauspielhaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Gespielt<br />

wird nicht! Jetzt sind wir dran!, Ein<br />

Abend über Klassenfragen, das Theater und<br />

Armut, Hundesalon Amigo, 20.00<br />

`44. Duisburger Akzente | Der zerbrochene<br />

Krug, von Kleist, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 15.00+20.00<br />

`An Inspector Calls, Kriminalstück von J.<br />

B. Priestley (in Englisch), Theater an der<br />

Luegallee, 15.00+20.00<br />

HERNE<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

20.00<br />

KÖLN<br />

`(S)CARING, Orangerie Theater im<br />

Volksgarten, 20.00–21.30<br />

OBERHAUSEN<br />

`Der Schimmelreiter, nachTheodor Storm<br />

/ Studio, Theater, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Le nozze di Figaro, Oper von Mozart,<br />

Opernhaus, 19.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Don Pasquale, Komische Oper von<br />

Gaetano Donizetti, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

HAGEN<br />

`Das Phantom der Oper, mit Deborah<br />

Sasson und Uwe Kröger, Stadthalle, 20.00<br />

MÜNSTER<br />

`Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi /<br />

Großes Haus, Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

WUPPERTAL<br />

`Fahrenheit 451, Internationales Begegnungszentrum<br />

der Caritas, 17.00<br />

Für Kinder<br />

ESSEN<br />

`Orgelvorführung für Kinder, ab 5 J.,<br />

Philharmonie, 15.00<br />

`BAM! Beats.Apps.Music - Workshop,<br />

Zeche Carl, 10.00–15.00<br />

HAGEN<br />

`Prinzessin Erbse, von Anja Schöne / Lutz,<br />

Theater, 11.00<br />

Märkte & Messen<br />

HAMM<br />

`Frühjahrsmarkt, Maximilianpark,<br />

10.00–18.00<br />

So. 02.Apr<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Gautier Capuçon - Dvorák Cellokonzert,<br />

Konzerthaus, 16.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Neues Land,<br />

Musik Poesie Bilder, Kultur- & Bürgerzentrum<br />

Steinhof, 18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

KÖLN<br />

`Klaeng Festival, Jazz, Stadtgarten, 20.00<br />

MOERS<br />

`Gaye Su Akyol: Anadolu Ejderi,<br />

Bollwerk 107, 20.00<br />

SOEST<br />

`GlasBlasSing, Alter Schlachthof, 20.00<br />

Comedy & Co.<br />

KÖLN<br />

`Patricia Lürmann: Flucht nach vorn,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 18.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 19.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 14.00+18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am MiR,<br />

14.30+17.30<br />

MÜLHEIM<br />

`Die Nacht der Musicals, Stadthalle,<br />

19.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Revue der Wunder, Calvero’s Salon-Zaubertheater,<br />

15.00–16.00<br />

`Schöne neue Welt, Stück nach Huxley,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`New London Moves, Choreografien von<br />

Wayne McGregor, Douglas Lee und Akram<br />

Khan, Opernhaus, 18.00<br />

DUISBURG<br />

`44. Duisburger Akzente | Kurt Schwitters‘<br />

URSONATE, Lokal Harmonie, 16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`An Inspector Calls, Kriminalstück von J.<br />

B. Priestley (in Englisch), Theater an der<br />

Luegallee, 15.00<br />

HERNE<br />

`Waschtag - Eine Nachbarschaft im<br />

Schleudergang, Komödie, Mondpalast,<br />

17.00<br />

KÖLN<br />

`(S)CARING, Orangerie Theater im Volksgarten,<br />

16.00–17.30+20.00–21.30<br />

MÜNSTER<br />

`Skalar, von Nils Voges / Kleines Haus,<br />

Theater, 19.00<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Turandot, Oper von Puccini, Opernhaus,<br />

18.30<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Billy Budd, Oper von Benjamin Britten,<br />

Musiktheater im Revier, 18.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

OBERHAUSEN<br />

`Trip mit Tropf, Lesung für Kinder und<br />

Erwachsene von Josephine Mark, Ludwiggalerie,<br />

Schloss Oberhausen, 16.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Time out, ein Spiel um Geschwindigkeit<br />

von Christina Kettering, ab 6 J., Kinder- und<br />

Jugendtheater (KJT), 16.00–16.45<br />

`Die Bremer Stadtmusikanten,<br />

Kulturzentrum balou e.V., 15.00<br />

`Kasper und das gestohlene Geburtstagsgeschenk,<br />

Handpuppenspiel, ab 3<br />

J. (Tickets nur über: theater@nostapup.<br />

de), Nostalgisches Puppentheater im<br />

Westfalenpark, 14.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Nulli und Priesemut- der Osterfrosch,<br />

Ringlokschuppen, 15.30–16.15<br />

Märkte & Messen<br />

HAMM<br />

`Frühjahrsmarkt, Maximilianpark,<br />

10.00–18.00<br />

NEUSS<br />

`Weiberkram Plus Size, Gare du Neuss,<br />

11.00–16.00<br />

Und sonst<br />

HERNE<br />

`Tod in der Therme - Ein Online Krimi<br />

zum mitmachen, kleines theater herne<br />

e.V., 17.00–22.00<br />

Mo. 03.Apr<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 20.30<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Lord of the Dance, Westfalenhallen,<br />

20.00<br />

Theater & Tanz<br />

KÖLN<br />

`Raub – nach F. Schiller, Orangerie<br />

Theater im Volksgarten, 20.00–21.30<br />

Di. 04.Apr<br />

Konzerte<br />

MÜNSTER<br />

`Max Giesinger, Singer/Songwriter,<br />

Jovel, 20.00<br />

`Oska, Sputnikhalle, 19.00–23.00<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Shortcuts, Ballett, Theater, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Raub – nach F. Schiller, Orangerie<br />

Theater im Volksgarten, 20.00–21.30<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Sparda-Musiknacht, Werke von<br />

Beethoven, Tschaikowski & Wagner,<br />

Philharmonie, 19.00<br />

Mi. 05.Apr<br />

Konzerte<br />

BERGKAMEN<br />

`Sparkassen Grand Jam | Bad Temper<br />

Joe & Band, Thorheim, 20.00–22.30<br />

ESSEN<br />

`Jazz for the People, mit Marc Brenken<br />

und wechselnden Gästen, Katakomben-Theater,<br />

20.00–21.00<br />

KÖLN<br />

`Nico Santos, Palladium, 19.30<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am<br />

MiR, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Im Land der Wunder und des<br />

Lächelns, Calvero’s Salon-Zaubertheater,<br />

15.00–16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Raub – nach F. Schiller, Orangerie<br />

Theater im Volksgarten, 20.00–21.30<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Simon Boccanegra, Melodramma von<br />

Verdi, Aalto-Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

UNNA<br />

`Krimilesung aus Ruhrpott-Connection,<br />

mit Astrid Plötner / Im Schalander,<br />

Lindenbrauerei, 19.00<br />

Für Kinder<br />

MARL<br />

`Ran an die Kunst! - Street Art, Skulpturenmuseum<br />

Marl, 14.00–17.00<br />

Do. 06.Apr<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Matthäus-Passion am Gründonnerstag,<br />

Konzerthaus, 19.00<br />

`Fountain, subrosa, 20.00–22.00<br />

`Fettes Brot, Westfalenhallen, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Johannes Oerding, Rudolf Weber-Arena,<br />

19.30<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am<br />

MiR, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Im Land der Wunder und des<br />

Lächelns, Calvero’s Salon-Zaubertheater,<br />

15.00–16.00<br />

DORTMUND<br />

`Ein Mittsommernachtstraum, Ballett<br />

von Alexander Ekman, Opernhaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Patientin, Psychothriller von Gaspard<br />

Gabot, Theater an der Luegallee, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`One and Others, Ballett von Christopher<br />

Wheeldon, Demis Volpi und Sharon Eyal,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`Very British!, mit den Essener Philharmonikern,<br />

Aalto-Theater, 19.30<br />

Für Kinder<br />

MARL<br />

`Ran an die Kunst! - Street Art, Skulpturenmuseum<br />

Marl, 14.00–17.00<br />

Fr. 07.Apr<br />

Musical & Show<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am<br />

MiR, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Die Wand, Stück nach dem Roman von<br />

Marlen Haushofer, Rottstr5Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Der Kaiser von Atlantis, Spiel in einem<br />

Akt von Viktor Ullmann, Opernhaus, 18.30<br />

KÖLN<br />

`PARAISO** – Über das (Sterben)<br />

Leben, Orangerie Theater im Volksgarten,<br />

20.00–21.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Das Stück mit dem Schiff, Stück von<br />

Pina Bausch, mit dem Ensemble des<br />

Tanztheaters Wuppertal, Opernhaus, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Bach: Matthäuspassion, Alte Musik bei<br />

Kerzenschein, Philharmonie, 17.00


Kalender | 45<br />

Fr. 07.Apr<br />

Für Kinder<br />

MARL<br />

`Ran an die Kunst! - Street Art, Skulpturenmuseum<br />

Marl, 14.00–17.00<br />

Sa. 08.Apr<br />

Konzerte<br />

DÜSSELDORF<br />

`Max Giesinger, Singer/Songwriter,<br />

Mitsubishi Electric Halle, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Michelle - 30 Jahre, das war’s - noch<br />

nicht - Die Jubiläumstournee, Palladium,<br />

20.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`30+ Too Old To Die Young, 1st: aktuelle<br />

Charts, Pop, Dance, House, 80s, 90s / 2nd:<br />

das Beste aus 30 Jahren Rock, Crossover &<br />

Alternative, FZW, 22.30<br />

`Afro Deluxe, The best of African music,<br />

Maquina Loca, 23.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

Comedy & Co.<br />

OBERHAUSEN<br />

`Emmi und Willnowsky, Ebertbad,<br />

20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 16.00+20.00<br />

DORTMUND<br />

`Cabaret, Musical Comedy in zwei Akten,<br />

Opernhaus, 19.30<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 18.00+21.15<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am MiR,<br />

14.30+19.30<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Cabaret, nach Christopher Isherwood,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`Shortcuts, Ballett, Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 15.00+20.00<br />

`Die Patientin, Psychothriller von<br />

Gaspard Gabot, Theater an der Luegallee,<br />

15.00+20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Odysseus, Tanzabend von Giuseppe<br />

Spota und Felix Landerer, Musiktheater im<br />

Revier, 19.30<br />

KÖLN<br />

`PARAISO** – Über das (Sterben)<br />

Leben, Orangerie Theater im Volksgarten,<br />

20.00–21.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Das Stück mit dem Schiff, Stück von<br />

Pina Bausch, mit dem Ensemble des<br />

Tanztheaters Wuppertal, Opernhaus, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Turandot, Oper von Puccini, Opernhaus,<br />

19.30<br />

MÜNSTER<br />

`Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi /<br />

Großes Haus, Theater, 19.30<br />

Vortrag & Lesung<br />

DUISBURG<br />

`Zum 50. Todestag von Pablo Picasso |<br />

Vortrag von Günter Krusch, Das Plus am<br />

Neumarkt, 19.00<br />

So. 09.Apr<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`The Sound of Hans Zimmer & John<br />

Williams, Konzerthaus, 15.00+19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

Party<br />

OBERHAUSEN<br />

`25 Jahre Eisenlager, Düsterdisco Special,<br />

Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 10.00 (Brunch und<br />

Varieté)+19.00<br />

DORTMUND<br />

`Cabaret, Musical Comedy in zwei Akten,<br />

Opernhaus, 18.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 14.00+18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am MiR,<br />

14.30+17.30<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 19.00<br />

Theater & Tanz<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Patientin, Psychothriller von Gaspard<br />

Gabot, Theater an der Luegallee, 15.00<br />

KÖLN<br />

`PARAISO** – Über das (Sterben)<br />

Leben, Orangerie Theater im Volksgarten,<br />

18.00–19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Das Stück mit dem Schiff, Stück von<br />

Pina Bausch, mit dem Ensemble des<br />

Tanztheaters Wuppertal, Opernhaus, 18.00<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`Die Zauberflöte, multimediale Inszenierung,<br />

Theater, 18.30–21.15<br />

DÜSSELDORF<br />

`Siegfried, Oper von Wagner, ab 14 J.,<br />

Opernhaus, 17.00<br />

ESSEN<br />

`Die Zauberflöte, Oper von Mozart,<br />

Aalto-Theater, 18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Die Perlenfischer, Oper von Bizet / Großes<br />

Haus, Musiktheater im Revier, 18.00<br />

Vortrag & Lesung<br />

SCHWERTE<br />

`Väter können das auch, Fabian Soethof<br />

liest, Rohrmeisterei, 19.30<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Kasper und die verschwundenen<br />

Ostereier, Handpuppenspiel mit<br />

Hohnsteiner Figuren, ab 3 J., Nostalgisches<br />

Puppentheater im Westfalenpark, 14.00<br />

Mo. 10.Apr<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 20.30<br />

WITTEN<br />

`Worship Café, Evangelische Popakademie,<br />

19.30–22.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Musical & Show<br />

DORTMUND<br />

`Cabaret, Musical Comedy in zwei Akten,<br />

Opernhaus, 18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am MiR,<br />

14.30+17.30<br />

Theater & Tanz<br />

DUISBURG<br />

`Shortcuts, Ballett, Theater, 18.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Patientin, Psychothriller von Gaspard<br />

Gabot, Theater an der Luegallee, 15.00<br />

WUPPERTAL<br />

`Das Stück mit dem Schiff, Stück von<br />

Pina Bausch, mit dem Ensemble des<br />

Tanztheaters Wuppertal, Opernhaus, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DÜSSELDORF<br />

`Turandot, Oper von Puccini, Opernhaus,<br />

18.30<br />

ESSEN<br />

`La Traviata, Oper von Verdi, Aalto-Theater,<br />

18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Say it with Music!, Soloabend mit Anke<br />

Sieloff (voc), Musiktheater im Revier, 18.00<br />

Für Kinder<br />

HAGEN<br />

`Bist du schon auf der Sonne gewesen?,<br />

ein RingelnatzTanzTheaterStück von<br />

Anja Schöne, ab 4 J. / Lutz, Theater, 15.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Armer Pettersson, Ringlokschuppen,<br />

15.30–16.15<br />

Di. 11.Apr<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`Alexis Sorbas, Konzerthaus, 20.00<br />

Mi. 12.Apr<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Sarah Lesch, Liedermacherin, Bahnhof<br />

Langendreer, 20.00<br />

DORTMUND<br />

`Black Ends, (Seattle, USA), subrosa,<br />

20.00–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Globalklang | Winds of Aral Sea, Epengesang<br />

Bakhshi, Jazz-Schmiede, 20.30<br />

ESSEN<br />

`Jazz for the People, mit Marc Brenken<br />

und wechselnden Gästen, Katakomben-Theater,<br />

20.00–21.00<br />

Party<br />

GRONAU (WESTF.)<br />

`Tanz in der Turbine, Musikclub Turbine<br />

(im rock´n´popmuseum), 16.00–19.00<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am<br />

MiR, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 20.00<br />

Märkte & Messen<br />

ESSEN<br />

`Techno-Classica Essen, Weltmesse für<br />

Oldtimer und Classic- & Prestige-Automobile,<br />

Messe, 13.00–20.00 (Happy View<br />

Day / Preview)<br />

Do. 13.Apr<br />

Konzerte<br />

DÜSSELDORF<br />

`Kenneth Minor, Kassette, 20.00–22.00<br />

ESSEN<br />

`Alphaville, 40th Anniversary – The<br />

Symphonic Tour, Philharmonie, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Rare Americans, Bürgerhaus Stollwerck,<br />

21.00<br />

`Jonathan Jeremiah, Kantine, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Subway To Sally, Turbinenhalle, 20.00<br />

SOEST<br />

`Point of the Compass, Alter Schlachthof,<br />

20.00<br />

UNNA<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Witz vom Olli: Obacht – Frisch<br />

gestrichen!, Stand-Up Comedy, Bahnhof<br />

Langendreer, 20.00<br />

KÖLN<br />

`Marc Gettmann: Der magische Salon,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Spuren im Sand – HP Lengkeit IST<br />

Haui, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

WITTEN<br />

`Jean-Philippe Kindler: „Deutschland<br />

umtopfen“ - Eine Satireshow,<br />

WerkStadt, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 20.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am<br />

MiR, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Patientin, Psychothriller von Gaspard<br />

Gabot, Theater an der Luegallee, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Frühlingskonzert für Menschen mit<br />

Demenz, RWE Pavillon, 15.00–16.00<br />

Märkte & Messen<br />

ESSEN<br />

`Techno-Classica Essen, Weltmesse für<br />

Oldtimer und Classic- & Prestige-Automobile,<br />

Messe, 09.00–18.00<br />

Fr. 14.Apr<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`James Bar Bowen & The Black<br />

Elephant Band, subrosa, 20.00–22.00<br />

DUISBURG<br />

`Rudi Gall & Konsorten | SEBEL, Das Plus<br />

am Neumarkt, 19.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`10 Jahre FineArtJazz | BLIND DATE<br />

JUBILÄUMSKONZERT, Nordsternturm,<br />

19.00–22.00<br />

KREFELD<br />

`One Of These Pink Floyd Tributes - Live<br />

At Pompeii, Jazzkeller, 21.00–23.45<br />

OBERHAUSEN<br />

`Nico Santos, Rudolf Weber-Arena, 19.30<br />

SOLINGEN<br />

`my’tallica, Tribute to ..., Guests: Mad<br />

Butcher, Cobra, 20.30<br />

UNNA<br />

`Wellbad, Im Kühlschiff, Lindenbrauerei,<br />

20.00<br />

WERNE<br />

`RanK-O, Club Montreux Konzert, Flöz<br />

K, 20.00<br />

Party<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Beat auf`m Boot Gelsenkirchen, Anlegestelle<br />

„Sutumer Brücken“, 20.00–23.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Adults Only, Ü25, Pop, Rock, Dance, Indie,<br />

Classics, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

KÖLN<br />

`Vanessa Maurischat: Amor und<br />

Psycho, Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

`Punchline: Stand-Up Comedy Show,<br />

Hinterhofsalon, 20.00–22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Spuren im Sand – HP Lengkeit IST<br />

Haui, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Lord of the Dance, Mitsubishi Electric<br />

Halle, 20.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am<br />

MiR, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Eine Enthandung, von Martin McDonagh,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 20.00<br />

`Die Patientin, Psychothriller von Gaspard<br />

Gabot, Theater an der Luegallee, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Nora oder ein Puppenheim nach<br />

Henrik Ibsen, Theater Essen-Süd, 19.30<br />

VVK ab 15.03.<br />

22.04.23<br />

THEATER UND KONZERTHAUS SOLINGEN<br />

STÄDT. MUSIKSCHULE SOLINGEN<br />

COBRA KULTURZENTRUM<br />

LVR-INDUSTRIEMUSEUM SOLINGEN<br />

BERGISCHE VHS /<br />

STADTBIBLIOTHEK SOLINGEN<br />

ZENTRUM FÜR VERFOLGTE KÜNSTE<br />

AWO-PROBERAUMHAUS „MONKEYS“<br />

HAUS DER JUGEND SOLINGEN<br />

LICHTTURM SOLINGEN<br />

WWW.KULTUR-NACHT-SOLINGEN.DE<br />

23.04.23<br />

TICKETS: VVK 13,- € / AK 18,- € INKL. FREIER FAHRT IN ALLEN SWS-BUSSEN UND PROGRAMMBUSSEN / JUGENDLICHE UNTER 16 JAHREN FREI<br />

NEU: 50% ERMÄSSIGUNG FÜR SCHÜLERINNEN, SCHÜLER, STUDIERENDE, MENSCHEN IM FSJ UND BFD SOWIE AUSZUBILDENDE AB 16 JAHREN.<br />

INFOS UNTER WWW.KULTUR-NACHT-SOLINGEN.DE<br />

VVK BEI ALLEN TEILNEHMENDEN EINRICHTUNGEN, DEN GESCHÄFTSSTELLEN DES SOLINGER TAGEBLATTS, AUSGEWÄHLTEN SOLINGEN-LIVE-VVK-STELLEN, IN DEN SWS-KUNDEN-<br />

CENTERN UND ONLINE UNTER WWW.KULTUR-NACHT-SOLINGEN.DE (ONLINE NUR BIS 12.04.<strong>2023</strong>)<br />

SCHIRMHERRSCHAFT: OBERBÜRGERMEISTER TIM KURZBACH<br />

STADTMARKETING<br />

Klingenstadt Solingen


46 | Kalender<br />

Fr. 14.Apr<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Nixon in China, Oper in drei Akten von<br />

John Adams, Opernhaus, 19.30<br />

DUISBURG<br />

`Die Zauberflöte, multimediale Inszenierung,<br />

Theater, 19.30–22.15<br />

DÜSSELDORF<br />

`One and Others, Ballett von Christopher<br />

Wheeldon, Demis Volpi und Sharon Eyal,<br />

Opernhaus, 20.00<br />

`Reed Tetzloff (p), Werke von Berg, Ives u.<br />

a., Robert-Schumann-Saal, 20.00<br />

ESSEN<br />

`Frühlingskonzert für Menschen mit<br />

Demenz, RWE Pavillon, 15.00–16.00<br />

Märkte & Messen<br />

ESSEN<br />

`Techno-Classica Essen, Weltmesse für<br />

Oldtimer und Classic- & Prestige-Automobile,<br />

Messe, 09.00–19.00<br />

Sa. 15.Apr<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Frank Illusion, Krautrock, Funk,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`David Garrett, Klassikpop, Tonhalle,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

`Kicker Dibs - Vagabund Tour, Weststadthalle,<br />

19.00<br />

GELDERN<br />

`Muddy What?, Freizeit Center Janssen,<br />

19.00–23.00<br />

`Blues im Gasoline Blues Club, mit<br />

Muddy What?, Support: Moanjam, Freizeit<br />

Center Janssen, 20.00–23.15<br />

HAMM<br />

`Dudley Taft Band, Hoppegarden der<br />

Kulturwerkstatt, 21.00<br />

KÖLN<br />

`Hayley Kiyoko, Carlswerk Victoria,<br />

ca. 20.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`stARTfestival | Spanische Nacht, Eröffnungsfest,<br />

Bayer Erholungshaus, 19.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Panikraum & Troops of the Sun,<br />

BIS, 19.30<br />

OLFEN<br />

`Stephanie Lottermoser - IN-DE-<br />

PENDENCE, Lackmann Wohnkultur,<br />

20.00–22.00<br />

VIERSEN<br />

`Marcel & Isy-Project, deutsche Chansons,<br />

Königsburg Süchteln, 20.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`Afro and Carribean Night, Maquina<br />

Loca, 23.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Jugendsünde, 90er/2000s-Trash,<br />

Zentrum Altenberg, 22.00<br />

`Disconaut, Pop, Charts, Zentrum<br />

Altenberg, 22.00<br />

Comedy & Co.<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.00–21.30<br />

KÖLN<br />

`Die Busch Company: Magische Merkwürdigkeiten<br />

mit Musik, Bürgerhaus<br />

Stollwerck, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Spuren im Sand – HP Lengkeit IST<br />

Haui, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 16.00+20.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 18.00+21.15<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am MiR,<br />

14.30+19.30<br />

HERTEN<br />

`Diamonds and Glamour, Sternstunden<br />

der Travestie, Revuepalast Ruhr, 20.00<br />

WETTER<br />

`Stage People Company: Lost Boys,<br />

Lichtburg Stadtsaal, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

DORTMUND<br />

`New London Moves, Choreografien von<br />

Wayne McGregor, Douglas Lee und Akram<br />

Khan, Opernhaus, 19.30<br />

DÜSSELDORF<br />

`Krabat, Stück nach Otfried Preußler, ab 8<br />

J., Marionetten-Theater, 15.00+20.00<br />

`Die Patientin, Psychothriller von<br />

Gaspard Gabot, Theater an der Luegallee,<br />

15.00+20.00<br />

ESSEN<br />

`Nora oder ein Puppenheim nach<br />

Henrik Ibsen, Theater Essen-Süd, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

AHAUS<br />

`Vier Jahreszeiten, mit dem Ensemble der<br />

Tschechischen Kammerphilharmonie Prag,<br />

Stadthalle im Kulturquadrat, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Turandot, Oper von Puccini, Opernhaus,<br />

19.30<br />

ESSEN<br />

`Matthias Pintscher & Royal Concertgebouw<br />

Orchestra, Werke von Bartok,<br />

Pintscher & Senk, Philharmonie, 19.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Demetra, Tanzabend mit Choreografien<br />

von Frank Fannar Pedersen & Anat Oz,<br />

Musiktheater im Revier, 19.30<br />

`Billy Budd, Oper von Benjamin Britten,<br />

Musiktheater im Revier, 19.30<br />

Für Kinder<br />

MÜLHEIM<br />

`Wie man einen Dino besiegt, Ringlokschuppen,<br />

15.30–16.15<br />

Märkte & Messen<br />

ESSEN<br />

`Techno-Classica Essen, Weltmesse für<br />

Oldtimer und Classic- & Prestige-Automobile,<br />

Messe, 09.00–18.00<br />

So. 16.Apr<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Orgelkonzert, Alt-katholische Pfarrgemeinde<br />

St. Martin, 12.00<br />

`Vilde Frang - Schumann Violinkonzert,<br />

Konzerthaus, 16.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Westcoast Jazz, Destille, 20.00–22.00<br />

LANGENBERG<br />

`Boy in the Bubble, KGB KulturGüter-<br />

Bahnhof, 17.00–22.00<br />

LÜDINGHAUSEN<br />

`BurgJazz | Veronika Harcsa & Balint<br />

Gyemant Quartet, Burg Vischering, 19.00<br />

NEUSS<br />

`Deutsche Kammerakademie Neuss:<br />

TABULA RASA, Zeughaus, 18.00–19.45<br />

WERMELSKIRCHEN<br />

`Celtic Voyage: Billow Wood, Haus<br />

Eifgen, 17.00–20.00<br />

Comedy & Co.<br />

HAMM<br />

`Witz vom Olli: Obacht – Frisch gestrichen!,<br />

Maximilianpark, 19.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Spuren im Sand – HP Lengkeit IST<br />

Haui, Ebertbad, 19.00–21.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 10.00 (Brunch<br />

und Varieté)<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 14.00+18.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am MiR,<br />

14.30+17.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOCHUM<br />

`Just here for the comments, Eine<br />

Revue der schönsten Netzkonflikte,<br />

Rottstr5Theater, 19.30<br />

DORTMUND<br />

`Onkel Wanja, von Anton Tschechow,<br />

Schauspielhaus, 18.00<br />

DUISBURG<br />

`Shortcuts, Ballett, Theater, 15.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die Patientin, Psychothriller von Gaspard<br />

Gabot, Theater an der Luegallee, 15.00<br />

HAGEN<br />

`Through and Over & Op Sha!, Tanzstück<br />

von Anna Konjetzky & Tanzstück von Kevin<br />

O´Day, Theater, 15.00<br />

HERNE<br />

`Täglich klopft der Sensenmann,<br />

kleines theater herne e.V., 18.00–20.00<br />

Oper & Klassik<br />

DORTMUND<br />

`Gräfin Mariza, Operette in drei Akten von<br />

Emmerich Kalman, Opernhaus, 18.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Die tote Stadt, Oper von Erich Wolfgang<br />

Korngold, Opernhaus, 18.30 (Premiere)<br />

ESSEN<br />

`GoYa Quartet, Werke von Webern, Debussy<br />

& Grieg / im Foyer, Aalto-Theater, 11.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Die Perlenfischer, Oper von Bizet / Großes<br />

Haus, Musiktheater im Revier, 18.00<br />

MÜNSTER<br />

`Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi /<br />

Großes Haus, Theater, 16.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Kasper trifft Teufels Großmutter, mit<br />

Hohnsteiner Figuren, ab 3 J., Nostalgisches<br />

Puppentheater im Westfalenpark, 14.00<br />

HAGEN<br />

`Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin,<br />

Märchenabenteuer von Roland<br />

Schimmelpfennig nach H. C. Andersen, ab<br />

7 J. / Lutz, Theater, 15.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Bahn frei für Knut, mit dem Seifenblasen<br />

Figurentheater, Forum Wasserturm,<br />

15.00<br />

Märkte & Messen<br />

ESSEN<br />

`Techno-Classica Essen, Weltmesse für<br />

Oldtimer und Classic- & Prestige-Automobile,<br />

Messe, 09.00–18.00<br />

NEUSS<br />

`Weiberkram, Gare du Neuss,<br />

11.00–16.00<br />

SOEST<br />

`Kinder-Klamotten-Markt, Alter<br />

Schlachthof, 11.00–14.00<br />

Und sonst<br />

OBERHAUSEN<br />

`Pressetalk, Ludwiggalerie, Schloss<br />

Oberhausen, 16.00<br />

SCHWERTE<br />

`Young @ Heart, Filmabend, Rohrmeisterei,<br />

19.30<br />

WUPPERTAL<br />

`Club der Kunstliebhaber, Internationales<br />

Begegnungszentrum der Caritas, 16.00<br />

Mo. 17.Apr<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Monday Night Session, domicil, 20.30<br />

KÖLN<br />

`Giant Sand, Luxor, 19.00<br />

Party<br />

DORTMUND<br />

`DJ Vinyl Shake, domicil, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`8. Sinfoniekonzert: Frühlingsgefühle,<br />

Mit der Neuen Philharmonie Westfalen,<br />

Musiktheater im Revier, 19.30<br />

Di. 18.Apr<br />

Konzerte<br />

BOCHUM<br />

`Songs & Lyrics by …, mit Gisbert zu<br />

Knyphausen, Schauspielhaus, 20.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Bruckner, Singer-Songwriter / Club,<br />

zakk, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`BLACK SEA DAHU, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

KÖLN<br />

`Lord of the Dance, Lanxess Arena, 20.00<br />

Theater & Tanz<br />

REMSCHEID<br />

`Extrawurst, Dramödie von Dietmar<br />

Jacobs u. Moritz Netenjakob, Teo-Otto-Theater,<br />

19.30<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Time out, ein Spiel um Geschwindigkeit<br />

von Christina Kettering, ab 6 J., Kinder- und<br />

Jugendtheater (KJT), 11.00–11.45<br />

HAGEN<br />

`Sinfonikus, Konzerteinführung für<br />

8-12-Jährige, Stadthalle, 18.45<br />

Mi. 19.Apr<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Orgelrecital Iveta Apkalna, Konzerthaus,<br />

20.00<br />

ESSEN<br />

`Jazz for the People, mit Marc Brenken<br />

und wechselnden Gästen, Katakomben-Theater,<br />

20.00–21.00<br />

`Florian Weber: Lucent Waters, Jazz,<br />

RWE Pavillon, 20.00<br />

LEVERKUSEN<br />

`stARTfestival | Fatma Said &<br />

Bayer-Philharmoniker, Musik als Utopie,<br />

Bayer Erholungshaus, 19.00<br />

REMSCHEID<br />

`Klangkosmos NRW | Winds of Aral<br />

Sea, Epengesang aus Karakalpakstan,<br />

Teo-Otto-Theater, 19.30<br />

Comedy & Co.<br />

GÜTERSLOH<br />

`Andy Strauß – Die zweifelhafte Welt<br />

der Amoral, Die Weberei, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Mike & Aydin: Nord-Süd-Gefühle,<br />

Bürgerhaus Stollwerck, 20.00<br />

`Punchline: Stand-Up Comedy Show<br />

| Lutherkirche, Lutherkirche Südstadt,<br />

20.00–22.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Axel Pätz: Mehr, Forum Wasserturm,<br />

20.00<br />

MÜLHEIM<br />

`Bernd Stelter: Hurra, ab Montag<br />

ist wieder Wochenende!, Stadthalle,<br />

20.00–22.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Nito Torres, Ebertbad, 20.00–22.00<br />

Musical & Show<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am<br />

MiR, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

BOTTROP<br />

`Die Marquise von O..., nach der Novelle<br />

von Heinrich von Kleist, mit Cornelia<br />

Gutermann-Bauer, Hof Jünger, 19.30<br />

Oper & Klassik<br />

DUISBURG<br />

`La Fille du régiment, Oper von<br />

Gaetano Donizetti, Theater, 19.30<br />

(Wiederaufnahme)<br />

Vortrag & Lesung<br />

HERNE<br />

`Fritz Eckenga – Am Ende der Ahnenstange,<br />

Flottmann-Hallen, 20.00–22.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Time out, ein Spiel um Geschwindigkeit<br />

von Christina Kettering, ab 6 J., Kinder- und<br />

Jugendtheater (KJT), 11.00–11.45<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Mission Possible 2.0, Musiktheater nach<br />

Kinderfantasien, ab 5 J., Musiktheater im<br />

Revier, 10.00–11.00<br />

Und sonst<br />

DORTMUND<br />

`Poetry Jam, mit Christofer mit F, subrosa,<br />

20.00–22.00<br />

Do. 20.Apr<br />

Konzerte<br />

DORTMUND<br />

`Max Raabe & Palast Orchester,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

`Jo Carley & The Old Dry Skulls (UK),<br />

subrosa, 20.00–22.00<br />

KEMPEN<br />

`Saudades do Brasil, Haltestelle, 19.30<br />

KÖLN<br />

`Ok Kid, Guest: Blumengarten, Carlswerk<br />

Victoria, ca. 20.00<br />

MÖNCHENGLADBACH<br />

`Jazzclub Mönchengladbach, offene<br />

Jazzsession, BIS, 19.30<br />

SOEST<br />

`Emma Elisabeth, Akustik, Alter<br />

Schlachthof, 20.00<br />

UNNA<br />

`Mànran, Trademark Scot Rock / Im<br />

Kühlschiff, Lindenbrauerei, 20.00<br />

`Originalton, Spatz und Wal, 20.00<br />

Party<br />

DÜSSELDORF<br />

`Beer Pong Night, Lot Jonn, 20.00<br />

OBERHAUSEN<br />

`Düsterdisco, EBM, Synthiepop, Wave,<br />

Indie, 80er, Zentrum Altenberg, 21.00<br />

Comedy & Co.<br />

BOCHUM<br />

`Die Illusionistas – Wilde Magie, Suite<br />

Magic Theater, 19.30–21.30<br />

DORTMUND<br />

`Bruno „Günna“ Knust: Born to be<br />

vorn, Theater Olpketal, 19.30–22.00<br />

HERNE<br />

`Faisal Kawusi: Politisch inKorrekt!,<br />

Kulturzentrum, 20.00<br />

HERTEN<br />

`Bullemänner: „Plem“, Glashaus,<br />

20.00–21.30<br />

KÖLN<br />

`Carmela de Feo ist La Signora: Meine<br />

besten Knaller, Bürgerhaus Stollwerck,<br />

20.00<br />

`Punchline: Stand-Up Comedy Show,<br />

Gaffel am Dom, 20.00–22.00<br />

MEERBUSCH<br />

`Axel Pätz: Mehr, Forum Wasserturm,<br />

20.00<br />

MÜLHEIM<br />

`David Kebekus: Überragend, Ringlokschuppen,<br />

20.00–22.30<br />

SOLINGEN<br />

`Mirja Regensburg: Im nächsten Leben<br />

werd ich Mann!, Cobra, 20.00<br />

Musical & Show<br />

BOCHUM<br />

`I am what I am!, Moderation: Erasmus<br />

Stein, Varieté et cetera, 20.00<br />

ESSEN<br />

`SENTIMIENTOS – Das Feuer Spaniens,<br />

Variete-Show, GOP Varieté, 20.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Cirque Bouffon – Paraiso, poetische<br />

Traumwelt voller Magie, Zirkuszelt am<br />

MiR, 19.30<br />

Theater & Tanz<br />

DÜSSELDORF<br />

`Der Kaiser von Atlantis, Spiel in einem<br />

Akt von Viktor Ullmann, Opernhaus, 19.30<br />

`Die Patientin, Psychothriller von Gaspard<br />

Gabot, Theater an der Luegallee, 20.00<br />

Oper & Klassik<br />

ESSEN<br />

`Simon Boccanegra, Melodramma von<br />

Verdi, Aalto-Theater, 19.30<br />

`Wayne Marshall, Orgelwerke von<br />

Andrew Ager, Franz Schmidt, Jean<br />

Roger-Ducasse, Marcel Dupré & Wayne<br />

Marshall, Philharmonie, 20.00<br />

Für Kinder<br />

DORTMUND<br />

`Emil und die Detektive, von Erich<br />

Kästner, ab 8 J., Kinder- und Jugendtheater<br />

(KJT), 11.00–12.00<br />

GELSENKIRCHEN<br />

`Mission Possible 2.0, Musiktheater nach<br />

Kinderfantasien, ab 5 J., Musiktheater im<br />

Revier, 10.00–11.00<br />

Märkte & Messen<br />

DORTMUND<br />

`Intermodellbau, Messe, Westfalenhallen,<br />

09.00–18.00<br />

Und sonst<br />

HERNE<br />

`Tod in der Therme - Ein Online Krimi<br />

zum mitmachen, kleines theater herne<br />

e.V., 19.00–22.00<br />

Fr. 21.Apr<br />

Konzerte<br />

DORMAGEN<br />

`One Of These Pink Floyd Tributes -<br />

Dark Side, Kulturkirche, 20.00–23.00<br />

DORTMUND<br />

`Max Raabe & Palast Orchester,<br />

Konzerthaus, 20.00<br />

`Blanker Hohn & der mächtige<br />

Fleischwolf, subrosa, 20.00–22.00<br />

DÜSSELDORF<br />

`Wild Romance, Stakbabber, Minny Pops,<br />

Nederland Special, Weltkunstzimmer,<br />

20.00–23.00<br />

ESSEN<br />

`Stummfilm + Live-Musik: Asphalt<br />

& InterZone Perceptible in Essen,<br />

Kreuzer, 21.00–22.45<br />

`DIKKA - Boom Schakkalakka Tour<br />

<strong>2023</strong>, Weststadthalle, 16.00<br />

HAAN<br />

`Boém-Streichquartett und<br />

Soloklarinettist Harald Hendrichs, Alte<br />

Pumpstation, 19.00<br />

KÖLN<br />

`Macklemore - Plus Special Guests:<br />