Aufrufe
vor 5 Jahren

unser Festtagsmenue (Vorbestellung erbeten) - Jucunda

unser Festtagsmenue (Vorbestellung erbeten) - Jucunda

Jüchener

Jüchener Weihnachtsmarkt Jüchen - Am 15. Dezember ist es wieder soweit. Zum achten Mal öffnet der Jüchener Weihnachtsmarkt seine Pforten. Am 15. und 16. Dezember warten wieder zahlreiche Stände rund um die Jakobuskirche darauf, bestaunt zu werden. Gemeinsam mit Pfarrer Ulrich Clancett wird der Jüchener Bürgermeister Harald Zillikens den Markt am 15. Dezember, um 12.00 Uhr eröffnen. Mit dabei wird Herr Woyda von der deutschen Kinderkrebshilfe sein, der die Verdienste von Norbert Wirtz würdigt. Woyda wird nach der Eröffnung auch für Fragen zur Verfügung stehen. Die Organisatoren der Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus und der Gemeindeverwaltung konnten wieder viele alt bekannte, aber auch neue Aussteller gewinnen. Wieder mit dabei ist Landwirt Wagels. Er presst frischen Apfelsaft, backt Apfelpfannkuchen und verkauft Apfelgelee, Apfellikör und natürlich Äpfel. Die Messdiener aus Jüchen bieten wieder einen Tannenbaumverkauf mit Lieferservice auf dem Hof der Familie Küster an. Norbert Wirtz hat erneut filigrane Holzarbeiten gefertigt, die er zugunsten der Kinderkrebshilfe verkauft. Im Kirchenvorraum stellt er seine Arbeiten aus. Auch für das kulinarische Wohlergehen ist bestens gesorgt. Am Verkaufsstand des Malteser Hilfsdienstes gibt es Leberkäse, Panhas und Bratkartoffeln. Die Weißen Husaren II öffnen wieder ihre bekannte Wurstbraterei. Von der katholischen Frauengemeinschaft wird eine Cafeteria eingerichtet, welche die Besucher mit leckerem Kuchen verwöhnen wird. Gegen den Durst bietet der Löschzug Jüchen Glühwein mit und ohne Schuss in zwei Zelten an. Für die Kleinen kommt der Nikolaus sowohl am Samstag, als auch am Sonntag auf den Weihnachtsmarkt. Die Wartezeit auf den heiligen Mann können sie sich auf dem Kinderkarussell vertreiben. Am Sonntag, dem 16. Dezember 2012, startet der Weihnachtsmarkt nach der Heiligen Messe, die um 9.30 Uhr beginnt. Zahlreiche Gruppen tragen wieder zu einem bunten, vorweihnachtlichen Programm in der Jakobuskirche bei. Krippen- und Singspiele der Kindergärten, Auftritte von Kirchenchören und des Jüchener Krippenspielchores werden wieder zahlreiche Besucher in die festlich illuminierte Jakobuskirche locken“, freut sich Pfarrer Ulrich Clancett auf die Auftritte in der Jakobuskirche. Seite 6 Weihnachtsmarkt in Jüchen: Das vorläufige Programm Samstag, 15. Dezember 2012 (Ort, soweit nicht anders angegeben: Pfarrkirche St. Jakobus) 12.00 Uhr Eröffnung des Marktes durch Bürgermeister Harald Zilli- kens und Pfarrer Ulrich Clancett mit dem Fanfarencorps St. Martinus Bedburdyck (Kirchplatz). 13.00 Uhr Weihnachtliche Musik mit den Kindern der Offenen Ganztagsgrundschule Gierath/Bedburdyck 14.00 Uhr Weihnachtliche Darbietung der Kita „Villa Kunterbunt“ 15.00 Uhr Weihnachtsspiel mit dem kath. Kindergarten Jüchen 15.45 Uhr Besuch des Hl. Nikolaus (Kirchplatz) 18.30 Uhr Gottesdienst zum Dritten Advent mit dem Martinuschor Bedburdyck/Gierath und dem Kirchenchor St. Jakobus d.Ä. Sonntag, 16. Dezember 2012 09.30 Uhr Gottesdienst zum Dritten Advent 11.00 Uhr Weihnachtsspiel mit dem kath.Kindergarten Jüchen 11.45 Uhr Besuch des Hl. Nikolaus (Kirchplatz) 14.00 Uhr ...zum Zuhören und Mitsingen:„AllTogether“ aus Gierath. 16.00 Uhr Weihnachtl. Lieder mit dem „Krippenspiel-Kinderchor St. Jakobus“ Janusz Korczak Schule Teilen wie Sankt Martin Otzenrath - Zum 4. Mal haben sich die Kinder der Janusz Korczak Grundschule Otzenrath den heiligen Martin zum Vorbild genommen: Jedes Kind spendete aus seiner Martinstüte eine Süßigkeit für Kinder, denen es nicht so gut geht und die deshalb keine eigene Martinstüte bekommen. Die gesammelten Süßigkeiten überreichten einige Kinder der Schule an die Existenzhilfe Jüchen. Die Vertreter der Existenzhilfe bedankten sich herzlich und lobten die Kinder sehr für ihr Engagement. DLRG: Grundreinigung im Hallenbad Hochneukirch Hochneukirch - Vom 28.11.12 bis voraussichtlich 16.12.12 bleibt das Hallenbad in Hochneukirch wegen der jährlichen Grundreinigung geschlossen. Das Nikolausschwimmen findet trotz Schließung am 01.12. statt, Anmeldungen dazu und nähere Informationen bei den TrainerInnen.

Seminar Aus- und Weiterbildung von Brandschutzerziehern Der Kreisfeuerwehrverband Neuss e.V. lud am 17. November in das Gerätehaus Löschzug Gierath ein. Es fand das Seminar „Aus- und Weiterbildung von Brandschutzerziehern“ statt, welches von Guido Ellinger, Vorsitzender des Fachausschusses BSE/BSA Kreis Neuss, und Jürgen Burchartz, Feuerwehr Grevenbroich, organisiert wurde. Nach Begrüßung durch Heinz Dieter Abels, LDF Feuerwehr Jüchen, ging es um Brandschutzerziehung z.B. in Kindergärten und Ganztagsschulen, sowie Brandschutzaufklärung mit sehbehinderten Menschen. Nach der Mittagspause fuhren die Teilnehmer zum Floriansdorf, Aachen. Hier wur- ... für Sicherheit gut Meisterbetrieb (IHK) Security Wir bieten top ausgebildete Mitarbeiter mit zusätzlichen Kenntnissen in der Ersten Hilfe und im vorbeugenden Brandschutz! Guido Ellinger Inhaber de die Brandschutzaufklärung und –erziehung im Floriansdorf vorgestellt. Gegen 16.30 Uhr fuhren die Seminarteilnehmer wieder nach Hause. Referenten: Guido Ellinger, Feuerwehr Jüchen, Leiter Fachausschuss Brandschutzerziehung, KFV Neuss; Meike Maren Eilert, Leiterin Koordinierungsstelle Brandschutzerziehung des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Hannover; Helmut Hülsken, Feuerwehr Bocholt, Sachgebietsleiter Brandschutzerziehung und –aufklärung; Jürgen Burchartz, Feuerwehr Grevenbroich, Leiter Brandschutzerziehung; Burkhard Strauch, Feuerwehr Aachen, Brandschutzerziehung und -aufklärung Ventalis Apotheke Gewinner der Laternen-Bastel-Aktion. Jüchen - Die Laternen-Bastel-Aktion haben wurde von der Ventalis Apotheke in diesem Jahr zum 5. Mal durchgeführt. Die Resonanz war wieder sehr groß und es wurden sehr viele phantasievoll gestaltete Laternen eingereicht. Die Entscheidung, die Gewinner zu ermitteln, ist schwer gefallen. Besonders erfreulich: Auch dieses Mal haben zwei Klassen der Förderschule für körperliche und motorische Ent- wicklung einer gemeinschaftlich gebastelten Laterne teilge- nommen. Die Gewinner des diesjährigen Bastelwettbewerbs sind: Lena und Merle Renz, Simon Fabry, Sebastian und Amelie Roos, Madlen Mikowski, Sidney Zimmermann, Frau Hitsch stellvertretend für die Klasse 3c und 4d der Förderschule für Körperliche und Motorische Entwicklung Markt 9 41363 Jüchen Telefon: 02165/872441 Telefax: 02165/872443 Mobil: 0173/5442185 info@ellinger-sicherheitswesen.de www.ellinger-sicherheitswesen.de Seite 7

Weitere Fotos: www.humann-medien.de - Jucunda
Zusteller/ Zustellerinnen - Jucunda-Juechen-Termine
Meisterbetrieb für ALLE Fabrikate -Hol - Jucunda
Maat et jood! Bis nächstes Joohr! - Jucunda
Meisterbetrieb für ALLE Fabrikate -Hol- und Bringservice - Jucunda
Wie sollte dieses Dorf noch schöner werden? - Jucunda
REZEPTE! REZEPTE! REZEPTE! REZEPTE! - Jucunda
3kg Sack Streusalz 10 kg Sack Streusalz 1,49 - Jucunda
Pfarrbrief Oktober 2013 - Gemeinde Schlierbach
Pfarrbrief November 2012, Ausgabe 80 - Katholische Pfarrei ...
1/2014 - Kath. Liebfrauengemeinde mit Zwölf Apostel
Gemeindebrief Nr. 48 - der Kolpingsfamilie Korbach
Pfarrbrief St. Otger Weihnachten 2006
Krippenwache vom 27. bis 30. Dezember 2011 - St. Franziskus ...