19.12.2023 Views

Hintertux-Ausgabe 23-24

Create successful ePaper yourself

Turn your PDF publications into a flip-book with our unique Google optimized e-Paper software.

Season 20<strong>23</strong>/<strong>24</strong><br />

<strong>Hintertux</strong> Edition<br />

A DAY WITH „HENRIK MAY“A DUNERACE IN THE NAMIB<br />

BYTHOMAS PIRO<br />

FIS TELEMARK WORLDCUP OPENING „PINZOLO“<br />

WHO IS NACIO?<br />

TRAVELING ISTHEBREATH OFLIFE<br />

TELEMARKERAS<br />

WHEN SPORTMEETSMAGIC<br />

TELEMARK<br />

Saisonauftakt'<strong>23</strong><br />

HINTERTUXER GLETSCHER


TestivalTour<strong>23</strong>/<strong>24</strong><br />

poweredby<br />

Rider: Alexis Mosset Fotocedit: FIS Telemark<br />

FreeheelerEuropeanOpening<strong>Hintertux</strong> 01.-03.12.<strong>23</strong><br />

FISTelemarkWorldcupOpeningPinzolo16.-17.12.<strong>23</strong><br />

Telemark&FoodExperiencePinzolo 15.-17.12.20<strong>23</strong><br />

SwissTelemarkRide-OnLenzerheide/Arosa13.-14.01.20<strong>24</strong><br />

BregenzerTelewaldWarth/Schröcken19.-21.1.20<strong>24</strong><br />

TelemarkDaysEhrwalderAlm 09.-10.3.20<strong>24</strong><br />

DieSkimarkedesViceTelemarkWeltmeisters<br />

TESTIVAL-TOURSTOPS<br />

TeledaysBelalp 16.-17.03.20<strong>24</strong><br />

ScuolFreeSpiritTelemarkFestival 30.3-1.4.20<strong>24</strong><br />

Pliemas/Livigno 4.-7.4.20<strong>24</strong><br />

TelemarkOnlyMüren/Switzerland inderPlanung<br />

FonnaTelemarkCamp/Norway29.6.-3.7.20<strong>24</strong><br />

DerSchweizerAlexiMossetausCernier(NE)hatnachgedoppelt:<br />

Nachdem Junioren-Weltmeister2022isternunViceWeltmeister20<strong>23</strong>beidenSenioren.<br />

WeiterhinaufFJELLSkisundUCSTelemarkBindungsplaten.<br />

Schuhpartner:<br />

Skipartner:<br />

Bindungs<br />

partner:


ditorial<br />

"Just do it"<br />

Die Telemark-Saisoneröffnung in <strong>Hintertux</strong> steht<br />

vor der Tür und wir könnten nicht aufgeregter<br />

sein! Wir bereiten uns auf eine weitere Saison in<br />

den Bergen vor und freuen uns darauf, unsere<br />

Liebe zu diesem aufregenden Sport mit euch zu<br />

teilen. Telemark-Fans wissen, dass man den Sport<br />

am besten genießt, wenn man ihn einfach nur<br />

ausübt. Mit der bevorstehenden Eröffnung der<br />

Telemark-Saison auf dem <strong>Hintertux</strong>er Gletscher<br />

gibt es keinen besseren Zeitpunkt, um sich diese<br />

Mentalität anzueignen. Ob erfahrener Profi oder<br />

Anfänger, beim Telemarken gibt es immer etwas<br />

Neues zu lernen und zu erleben. Und wie geht das<br />

besser als bei einer Demo? Neue Ausrüstung und<br />

Techniken auszuprobieren ist ein Teil des Reizes<br />

dieses Sports, und die "Just do it"-Haltung<br />

ermutigt uns, Grenzen zu überschreiten und<br />

unser Potenzial auszuloten. Zögert also nicht, in<br />

dieser Telemark-Saison etwas Neues<br />

auszuprobieren. Tut es einfach! Wer weiß,<br />

vielleicht entdeckt Ihr einen neuen Lieblingsski<br />

oder eine neue Technik, die Euch beim<br />

Telemarken auf die nächste Stufe bringt. Lasst<br />

Euch von der Abenteuerlust anstecken und<br />

schaut, wohin sie Euch führt. Es geht darum,<br />

Spaß zu haben und die Zeit zu genießen. Also<br />

packt Eure Sachen, geht auf die Piste und lasst<br />

uns die Telemark-Saison beginnen!<br />

Tele hoi<br />

The Telemark season opening in <strong>Hintertux</strong> is<br />

just around the corner and we couldn't be more<br />

excited! We're gearing up for another season in<br />

the mountains and are looking forward to<br />

sharing our love of this exciting sport with you.<br />

Telemark fans know that the best way to enjoy<br />

the sport is to simply do it. With the telemark<br />

season about to open on the <strong>Hintertux</strong> Glacier,<br />

there's no better time to adopt this mentality.<br />

Whether you're an experienced pro or a<br />

beginner, there's always something new to learn<br />

and experience when telemarking. And what<br />

better way to do that than at a demo? Trying out<br />

new equipment and techniques is part of the<br />

appeal of the sport, and the 'just do it' attitude<br />

encourages us to push boundaries and explore<br />

our potential. So don't hesitate to try something<br />

new this telemark season. Just do it! Who<br />

knows, you might discover a new favorite ski or<br />

a new technique that will take your telemarking<br />

to the next level. Let the spirit of adventure<br />

infect you and see where it takes you. It's all<br />

about having fun and enjoying your time. So<br />

pack your bags, hit the slopes and let us the<br />

telemark season begin!<br />

Tele hoi<br />

Richard<br />

Richard<br />

.3<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


INHALT<br />

3<br />

6<br />

8<br />

12<br />

2<br />

4<br />

6<br />

38<br />

Editorial<br />

Telemarkhändler<br />

Schweizer Telemark Händler<br />

Produktvorstellung<br />

Freeheeler European Opening 20<strong>23</strong><br />

Die 5 Must Do’s auf dem <strong>Hintertux</strong>er Gletscher<br />

Telemark Journal – A Telemark Anthology<br />

Story of Telebuddy<br />

42 The story behind “Telemarkeras”<br />

50 Fonna Telemark Camp<br />

52 Livigno "Pliemas"<br />

54 Who is Nacio?<br />

56 The M Equipment goes Inwild<br />

58 Ein Tag mit Henrik May, dem Wüstenskifahrer in der Namib<br />

34<br />

Die 5 Must Do’s auf dem<br />

<strong>Hintertux</strong>er Gletscher<br />

Brettljausen in der Gondel, Gletscher<br />

Erlebnis Tour und Liebesschlösser auf<br />

3250 m. Oder wie wäre es mit einem<br />

Ride durch den Hinteruxer Betterpark?<br />

Wir stellen die 5 Must Do’s auf dem<br />

<strong>Hintertux</strong>er Gletscher vor.<br />

42<br />

The story behind “Telemarkeras”<br />

Some languages add a gender in their<br />

grammar. Spanish is one of them.<br />

Telemarkeras is the feminine gender of a<br />

person who practices the sport known as<br />

Telemark. This is a movie about women<br />

on Telemark equipment and<br />

Telemarkeras a very direct way to explain<br />

in just one word what is it about.<br />

printed by:<br />

4.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


54<br />

Who is Nacio?<br />

I was born on March 29, 1965 in<br />

Lecco, a town surrounded by<br />

mountains and lakes. Fortunately, in<br />

the Lario you can enjoy many<br />

outdoor activities, so hiking, cycling,<br />

climbing and skiing in the local<br />

mountains were a matter of course<br />

from the very beginning.<br />

58<br />

Ein Tag mit Henrik May,<br />

dem Wüstenskifahrer in der<br />

Namib<br />

„Namibia is calling - we will come!“ Die<br />

Idee zu diesem Projekt liegt drei Jahre<br />

zurück. Eine 4-wöchige Namibia Reise im<br />

Allradcamper mit Freunden die dort schon<br />

fast einheimisch sind, das war der Plan. Die<br />

Route war festgelegt, Flüge, Unterkünfte<br />

und Campsites gebucht und der 4x4<br />

Camper mit komfortablem Dachzelt<br />

angemietet.<br />

Impressum<br />

Herausgeber:<br />

Richard Schürf (V.i.S.d.P.)<br />

Chefredaktion:<br />

Richard Schürf<br />

Layout & Produktion<br />

Stephanie Heinl | Grafik- & Webdesign<br />

E-Mail: stephanie@heinl.design<br />

Tel. +49 (0)151/288 027 07<br />

www.stephanieheinl.de<br />

Geschäftsführung, Verlag & Anzeigen<br />

Richard Schürf GmbH<br />

Solothurner Str. 49<br />

D-81475 München<br />

Tel. +49 (0) 171/148 13 55<br />

E-Mail: richard.schuerf@freeheeler.eu<br />

Vertrieb:<br />

Das freeheeler Telemark Magazin erscheint auf Deutsch und<br />

Englisch. Der Season Guide 20<strong>23</strong>/<strong>24</strong> wird kostenlos bei Events<br />

und in Shops verteilt und ist als E-Paper unter<br />

www.freeheeler.eu erhältlich. Redaktion und Verlag<br />

übernehmen keine Haftung für unaufgefordert eingesandte<br />

Text- oder Bildmaterialien.<br />

.5<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


••<br />

TELEMARK HANDLER<br />

Austria<br />

...................................................................................<br />

Verleih<br />

...................................................................................<br />

Verleih<br />

. !. 1 .... .<br />

............... ?. .. ...................... .. .i:t:1:1.1?!!. ...... ····· ............... . ...................... ..<br />

.r:t .. ..····· .......................... .. .......... ... .............................:..... .i: ........ ..... ..<br />

..... .r ......................................... ! .......... .. ..........................................?............................<br />

. P.?. .. ':1 ...........................................·····'·............. .... '!... . ............................... . ............... ...<br />

Germany<br />

Verleih<br />

Verleih<br />

Condltion Ste enber er GmbH<br />

font K.<br />

Aschau<br />

rln<br />

B l ttl Schuhe . +Sport . GmbH ..................... .......................<br />

Freebeele r<br />

nc:heo<br />

Outdoor Co mpany ............................................................................<br />

S po rt . Conr ad Gmb H ............................................ ...... ..................<br />

Globetrotter Ausrüstung esden X Schlndele GmbH Ronsberg<br />

S Ol STARS<br />

Bergzelt<br />

Groond a<br />

ergemsee<br />

X<br />

Sport Jakob GBR ................................................. i Allgäu ................ ..<br />

Skis tadl 'ertacfi X<br />

Netherlands<br />

Ver<br />

Verleih<br />

.. 1 ..... Bu l ten spo<br />

rt<br />

................................................................................ . ...!..!l.!.: ......... ..! ............. ..... .<br />

Z rfke CR beroen<br />

Italy<br />

Verleih<br />

Verleih<br />

Bike+ Sport ........................................... .... ... .............................. Mottlnl<br />

S po<br />

rt ................................ ............... ......................... ......<br />

S po rtler . Alpin ........................................ ................................... M a kal u Sport ......................................... ....................... ......<br />

France<br />

Ver<br />

Tulemark Pyrene<br />

e .................................. ... .... ..................... T lemarl<<br />

S bo<br />

p··· ................................................................................<br />

6.<br />

PAGE | F REEHEELER.EU


Skiax<br />

PERFECT FOR RACING AND<br />

LEISURE SKIING<br />

P6ttntf fo, lhe<br />

Norwegian<br />

Biathlon Team<br />

... ,..<br />

ij<br />

ij<br />

·---· u<br />

- = ""=<br />

-<br />

i j '<br />

i<br />

•<br />

LIQUID WAX<br />

Cold ond >/11<br />

Thc liquid wox for on thc 90 or ot<br />

home. Apply ond off you 90!<br />

IRONING WAX / HOT WAX<br />

Cold ond, r<br />

Fast ßuorine free ironing wox<br />

Handmode ,n thc Alps.<br />

)<br />

Do You wont to know more obout<br />

this unique wax?<br />

uberschollwox.com


Telemark Händler<br />

Switzerland<br />

Verleih<br />

Verleih<br />

Sport Planet GmbH<br />

Allenwinden<br />

DPM<br />

Les Diablerets<br />

Intersport Achermann AG Alpnach Dorf X<br />

Valaysport<br />

Monthey<br />

Glycérine Sport Sàrl<br />

Anzère/VS<br />

RS Equipement<br />

Morgins<br />

Gisler Sport - Andreas Heilmann<br />

Arosa<br />

Snow Line Sports Sàrl<br />

Morgins<br />

Derby Sport AG<br />

Bettmeralp<br />

Thömus Veloshop AG<br />

Niederscherli<br />

Trango sport nature SA<br />

Bulle<br />

Marginal Sport & Cycles<br />

Oron-la-Ville<br />

Cactus Sport<br />

Carouge GE<br />

André Sports<br />

Ovronnaz<br />

Holiday Sports<br />

Champéry<br />

Sports Aventures<br />

Romont<br />

Exodus Reina Outdoor GmbH Chur X<br />

Sport Heinrich Scuol X<br />

Fullmoons GmbH Davos Platz X<br />

Okay Engelberg X<br />

Jon Sport Alpin<br />

Face Nord SA<br />

Scuol<br />

Sion<br />

Bikestopstation<br />

Ennenda<br />

Nanuk Sport by Michel Schneider<br />

St. Moritz<br />

Passe Montagne Genève<br />

Genève<br />

Kunz Sport AG – Go In<br />

Sursee<br />

SB Sport Service SA<br />

Gland<br />

Theytaz Sports<br />

Thyon - Les Collons<br />

Do-Sports SA<br />

Grimentz<br />

Evasion Verbier SA<br />

Verbier<br />

Gotschna Sport AG<br />

Klosters<br />

Virage Sports<br />

Vercorin<br />

Berger Schuhe Sport AG<br />

Konolfingen<br />

Altmann Sports SA Vevey X<br />

Sports Discount<br />

Lausanne<br />

Yosemite Vevey<br />

Vevey<br />

Yosemite Lausanne<br />

Lausanne<br />

Holiday Sport<br />

Villars sur Ollon<br />

Passe Montagne Lausanne<br />

Lausanne<br />

Central Sport<br />

Wengen<br />

Technosurf<br />

Le Grand-Sacconex<br />

Sporthaus Lauchernalp GmbH<br />

Wiler (Lötschen)<br />

Strubel Sport<br />

Lenk<br />

TM Lenzerheide-Arosa c/o Primus Sport Lenzerheide<br />

DPM<br />

Les Diablerets<br />

X<br />

Cloud 9 Telemarkshop Winterthur X<br />

Yosemite Zermatt Zermatt X<br />

8.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


surf - skate - snow - lifestyle - factory<br />

BIGGEST TELEMARK<br />

SHOP IN THE ALPS!<br />

SKIS<br />

BOOTS<br />

BINDINGS<br />

75MM & NTN<br />

INHOUSE WORKSHOP<br />

THERMO BOOT FITTING<br />

TEST CENTER AND EVENTS<br />

SKI TUNING, RENTAL STATION<br />

CLOTHING, ACCESSOIRES, SNOW GEAR<br />

FROM TELEMARKERS FOR TELEMARKERS<br />

LAGERPLATZ 7 - SULZER AREAL<br />

8400 WINTERTHUR, SWITZERLAND<br />

info@cloud-9.ch, +41 (0)52 203 99 09<br />

.11<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


SKI<br />

VON FJELL<br />

FJELLSKI TM2<br />

DEMO MÖGLICH BEI DER<br />

FREEHEELER TESTIVAL TOUR!<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

Fjellski TM2 steht für, von Telemark Profis speziell entwickelte, Telemark-Fahrperformance.<br />

Dem TM2 wurde ein auf die Telemarktechnik<br />

und deren Bindungsperformance abgestimmter Flex verpasst. Dies verleiht<br />

dem TM2 Fahreigenschaften, die man bisher im Bereich Telemarkski<br />

vergebens gesucht hat. Die hochwertige Sandwichbauweise „Made in<br />

Switzerland“ lässt auch hier keine Wünsche offen.<br />

163<br />

Bv Bm Bh Rd<br />

131 77 110 13<br />

175<br />

Bv Bm Bh Rd<br />

131 77 110 15<br />

169<br />

Bv Bm Bh Rd<br />

131 77 110 14<br />

181<br />

Bv Bm Bh Rd<br />

131 77 110 16<br />

Fjell TF3 Telemark und Freerideski<br />

Der Fjell TF3 wird in der Schweiz in traditioneller<br />

hochwertiger Sandwichbauweise hergestellt<br />

und überzeugt den ambitionierten<br />

Telemarker durch seine progressive Flexkurve,<br />

die dadurch den Rocker überflüssig<br />

macht. Seine breite Grundgeometrie sorgt<br />

im Gelände für viel Auftrieb und Stabilität<br />

und lässt sich auf der Piste mit gutem Kantengriff<br />

noch sehr ordenlich Carven.<br />

Konstruktion:<br />

Holz-GfK-Alu Sandwich.<br />

10.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


SCHUHE<br />

VON CRISPI<br />

EVO RANDO THERMO ANTHRACITE<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

The Telemark revolution bears from the concept of a product<br />

of extraordinary performances. Shell and Cuff in Pebax®<br />

with micrometrical buckles for a high-level fitting; the<br />

rear mechanism for a quick change from Walk to Ski mode.<br />

Maximum skiing stability thanks to the “Carbon Side Support”<br />

system exclusively patented by CRISPI®. The revo-<br />

lutionary cuff with double density injection gives rigidity<br />

and support; the special “Bellow Flex Control” allows an<br />

outstanding flexion. Available with CRISPI® Dynamic Liner<br />

(Thermoformable). Compatible with NTN and Low Tech<br />

binding.<br />

DEMO MÖGLICH BEI DER<br />

FREEHEELER TESTIVAL TOUR!<br />

Details:<br />

• Flex: Semi-rigid<br />

• Shell: Pebax® - Carbon<br />

• Sole: CRISPI® Kogatz Evo<br />

• Buckles: Aluminium Micro Adjustable<br />

• Innerboot: CRISPI® Dynamic Liner<br />

• Compatibility: NTN System - Low Tech Binding<br />

• Weight: 1815gr<br />

12.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


Teleday<br />

Samstag und Sonntag, 16.03.20<strong>24</strong> und 17.03.20<strong>24</strong><br />

Eine alte Sportart jetzt neu kennenlernen!<br />

Anfängerkurse für Kinder und Erwachsene<br />

Weitere Informationen finden Sie auf<br />

www.teleday.ch<br />

Gratis Telemark-Test


SCHUHE<br />

VON SCARPA<br />

SCARPA TX PRO<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

Der TX Pro Herren-Damen Telemarkschuh von Scarpa<br />

kommt mit vier Schnallen und einem etwas aggressiven<br />

Look. NTN, was ausgesprochen „New Telemark Norm“ bedeutet,<br />

ist die Revolution des Telemark, denn diesen typischen<br />

„Schnabel“, der bisher vorne an Telemarkschuhen<br />

war, gibt es in dieser Art nicht mehr, sondern wird durch<br />

das innovative „NTN“-System zwischen Schuh und Bindung<br />

ersetzt. Dieses System blockiert den Fuß im vorderen<br />

Teil und der Vorteil dabei ist, dass Du mehr Kraft und Kontrolle<br />

hast und somit eine ganz neue Art des Telemarkens<br />

kennenlernen wirst!<br />

DEMO MÖGLICH BEI DER<br />

FREEHEELER TESTIVAL TOUR!<br />

Wenn Du ein anspruchsvoller, ambitionierter Telemarker<br />

bist und einen leistungsstarken Schuh für maximalen<br />

Aufstiegs- und Abfahrtsspaß suchst, dann wird Dich der TX<br />

Pro von Scarpa sicherlich überzeugen. Der Schuh ist mit<br />

einer Vibram Evo Sohle ausgestattet, die perfekt in die Bindung<br />

passt und dank ihres guten Profils einen exzellenten<br />

Grip in jedem Gelände bietet. Zudem hat der TX Pro einen<br />

Intuition Speed Pro G Innenschuh, der dank diversen<br />

Materialverstärkungen für einen optimalen Halt und eine<br />

perfekte Passform sorgt. Weitere Vorteile dieses Telemarkschuhs<br />

sind der T-Race Torsion Bar, der für eine perfekte<br />

laterale Steifigkeit ohne Torsion sorgt, sowie das Q-Link<br />

Verschlusskabel, welches Dir einen einmaligen Halt gibt<br />

und dennoch die Bewegungsfreiheit erhält. Auch vom Aussehen<br />

kann der Scarpa TX Pro, dank des coolen Designs<br />

und der erfrischenden Farben, überzeugen.<br />

Bitte beachten: Bis zu einer Größe von 26,0 kannst du<br />

eine Touren-Bindung in Größe S benutzen, ab Größe 26,5<br />

musst du eine Touren-Bindung in Größe L fahren.<br />

Details: TX Pro Men’s<br />

• Obermaterial: Pebax<br />

• Zunge: Pebax<br />

• Schnallen: 4 + “Active Power Strap”<br />

• Schaftbeweglichkeit: 12° -2° / +3°<br />

• Sohle: Evo Scarpa / Vibram<br />

• Gewicht: 1750 g (27)<br />

• Größe: <strong>24</strong>,5 - 30<br />

• Bindung: NTN<br />

• Innenschuh: Speed Pro G<br />

Details: TX Pro W’s<br />

• Obermaterial: Pebax<br />

• Zunge: Pebax<br />

• Schnallen: 4 + “Active Power Strap”<br />

• Schaftbeweglichkeit: 12° -2° / +3°<br />

• Sohle: Evo Scarpa / Vibram<br />

• Gewicht: 1585 g (25)<br />

• Größe: 22,5 - 27<br />

• Bindung: NTN<br />

• Innenschuh: Speed Pro G Wmn<br />

14.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


.17<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


SCHUHE<br />

VON SCOTT<br />

SCOTT VOODOO NTN<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

Der SCOTT Voodoo NTN überzeugt durch laterale Steifigkeit<br />

sowie durch das überlappende, stützende Material,<br />

welches perfekt mit dem progressiven Flex harmoniert.<br />

Der Voodoo sorgt für die ideale Balance zwischen Präzision<br />

und Mobilität fürs Telemarken – auf der Piste sowie im<br />

Backcountry.<br />

DEMO MÖGLICH BEI DER<br />

FREEHEELER TESTIVAL TOUR!<br />

Details:<br />

• Zusammensetzung: POWERTOUR, Pebax®<br />

• Flex-Index: 130<br />

• Leistenbreite: 100 mm<br />

• Vorlage: 13 ° + Gehfunktion<br />

• Schaftrotation: 46 °<br />

• Neigungsregulierung: 2 Positionen<br />

• Innenschuh: PWR Telemark High<br />

• Verschluss: 3 mikroverstellbare Schnallen<br />

aus Ergal® mit Power Strap<br />

• Eigenschaften: High Overlap-Schaft,<br />

Lock-Verschlüsse, Verstellbarer Spoiler<br />

• System: NTN, Dynafit®-zertifizierte Tech-Einsätze<br />

• Größe: <strong>23</strong>–30,5<br />

• Gewicht ca.: 18<strong>23</strong> g (Größe 27,5)<br />

16.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


.19<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


BINDUNGEN<br />

VON TELEBUDDY<br />

TELEMARK BINDUNG<br />

BOOSTER PLATTEN<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

The width of 57mm for outer plate fixation has a direct effect<br />

and short way to the 80 mm width of the base plate.<br />

You feel the reinforced interface of ski boot, ski binding and<br />

skis as much better ski control in general and more edge<br />

pressure in certain moments... Another advantage of the<br />

Telemark Plate is the concept of a 2nd ski kit. Mount the<br />

base plates on another ski and change your binding (needs<br />

DEMO MÖGLICH BEI DER<br />

FREEHEELER TESTIVAL TOUR!<br />

only one binding for two pair of skis) in minutes. How good<br />

is this for rental shops… The inox cylindrical threats guarantees<br />

a solid connection of binding and plate and you will<br />

never have screws teared out of the skis again. The heel<br />

plate is constructed to work with every screw distance of<br />

the different heel peaces.<br />

Details:<br />

• Material: air space aluminium T651, AW-7075, AlZn5MgCu<br />

• Height: 6.00 mm<br />

• Width: 80 mm<br />

• Weight: 280 gramms per ski with single standard heel<br />

290 gramms per ski with double heels<br />

• Threads:cold pressed, not carved<br />

BINDUNGEN<br />

VON KREUZSPITZE<br />

KREUZSPITZ<br />

DEMO MÖGLICH BEI DER<br />

FREEHEELER TESTIVAL TOUR!<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

Die Kreuzspitze wurde 2009 im Herzen des Lagorai gegründet. Alle Produkte<br />

werden vor Ort mit neuesten Maschinen hergestellt, unter Beachtung<br />

von modernsten Konstruktionsmethoden und 3D Berechnungen.<br />

Alle Kreuzspitze Touren Produkte können individuell mit einem Telemark<br />

Kit zu einer der leichtesten Telemark Tourenbindungen erweitert werden.<br />

18.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


.21<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


BINDUNGEN VON<br />

INWILD<br />

MEIDJO<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

Flexibel, progressiv, leicht und präzise: Die Meidjo 3.0 ist<br />

die beste Telemarkbindung auf dem Markt. MEIDJO hat<br />

das Telemarken und die Faszination für diesen Sport revolutioniert.<br />

Mit Tourenmodus, alpinem Skimodus und zahlreichen<br />

Zubehörteilen. Die MEIDJO ist DIE universelle Bindung<br />

geworden, die alle Deine Wünsche erfüllt.<br />

MEIDJO verführt die Welt der erfahrenen Bergführer, Skitourengänger,<br />

Freerider, Freestyler und natürlich auch<br />

der Rennläufer!<br />

DEMO MÖGLICH BEI DER<br />

FREEHEELER TESTIVAL TOUR!<br />

• Neues patentiertes Low-Tech System: 40% kraftvoller<br />

als die Meidjo 2<br />

• Einfaches Step-In (da kein Anheben der Federbox<br />

mehr erforderlich ist) dank des neuen Designs der<br />

Federbox<br />

• Die Federbox aus nachhaltig gewonnenem Pebax<br />

Powered®: für eine höhere Schlagfestigkeit<br />

• Kraftvolle und lange Federn für noch mehr Flexibilität.<br />

2 oder 4 Federn zur Auswahl, je nach gewünschter<br />

Härte zu wählen<br />

• Skitourenunterstützung: Unterlegscheibe 7° (3,5)<br />

und 13 ° (5,5 cm)<br />

• Leicht zu bedienende Steighilfe: Einfach mit dem<br />

Stockteller anzuheben<br />

• Das automatische Schließsystem vereinfacht das<br />

Anlegen der Ski.<br />

• Sicher: Garantierte seitliche Freigabe und verstärkte<br />

Unterstützung des Schuhs (weltweit einmalig)<br />

• Ein Skitouren-Modus mit leichtem Drehpunkt und<br />

freiem Absatz für ergonomische Schritte. Noch<br />

mehr Freiheit auf dem Weg nach oben!<br />

• Kraftvoll: Sofortige Kraftübertragung beim Beugen<br />

des Knies. Schneller Übergang von einer Kante zur<br />

anderen. Wirklich progressive und kontinuierliche<br />

Spannung am Schuh<br />

• Low-Tech Pins an den Vorderbacken mit integriertem<br />

Eisschneider<br />

• Demontierbar und reparierbar<br />

• NTN- New Telemark Norm<br />

• Anti-Stoll-Platten (ASP)<br />

• 2 verfügbare Größen: Größe S: 22,5 bis 26 MP- Scott<br />

Schuhe: 22,5 bis 25,5 Größe L: von 26,5 bis 31 - für<br />

Scott Schuhe: von 26 bis 31<br />

• Gewicht/ Paar: 900g (Größe S ohne Schrauben)<br />

20.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


.<strong>23</strong><br />

FREEHEELER.EU | PAGE


BINDUNGEN<br />

VON 7TM<br />

POWER XR & POWER TOUR XR<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

7tm has been founded in the season 1999/2000 by Reinhold<br />

Zoor, an engineer which has developed the Silvretta<br />

Easy Go and many other suggessful wintersport products<br />

The 7tm All Mountain was the first Telemark binding with<br />

a release system proven by the German TUV according to<br />

DIN/ISO standards.<br />

DEMO MÖGLICH BEI DER<br />

FREEHEELER TESTIVAL TOUR!<br />

7tm XR telemark bindings provides highest performance<br />

- best for competition, icy slopes, high speed and in all terrain!<br />

Due to the XR springs, the heel re-tension system of the<br />

7tm power XR is much more active now.<br />

Power XR<br />

This latest version of the 7TM binding has an increased<br />

spring rate to make the binding more „active“<br />

and powerful, in fact 7tm are quoting a 25% increase<br />

in „power“. The former version 7tm was a very neutral<br />

binding which was updated with the introduction<br />

of the power pin (which moved the pivot point back<br />

under the foot). These new ones take another step<br />

but still have the removable pin if you wish to make<br />

them more neutral feeling. As the telemark world<br />

becomes more and more focussed on NTN if you<br />

prefer 75mm then these bindings offer excellent,<br />

„tuneable“ performance.<br />

Power Tour XR<br />

These Tour bindings are the free-pivot versions of<br />

the Power ones, essentially if you have big boots<br />

you‘re far better off with these despite the extra<br />

weight, as you‘ll expend less energy than you would<br />

flexing the bellows on your boots. They still have<br />

the removable pin, arguably it‘ll make less difference<br />

because of the nature of the tour binding, you‘re<br />

less likely to remove the pin to ease climbing. However<br />

it does give increased power transfer and improves<br />

boot retention. Total binding height is 33mm<br />

and it comes with a climbing bar and riser.<br />

22.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


.25<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


BINDUNGEN<br />

VON ROTTEFELLA<br />

NTN FREERIDE<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

Die Rottefella Freeride Telemarkbindung ist ein Mix aus<br />

Telemark- und Freeridebindung. Hier vereinen sich die<br />

Einfachheit und Sicherheit einer klassischen Alpinbindung<br />

- die Freeride ist tatsächlich ganz profan mit der<br />

Skistockspitze zu öffnen - mit der nötigen Technik, um<br />

den Fersen genug Freiheit zu lassen.<br />

Ein Fersenhebel wird dabei überflüssig und ein neues,<br />

direktes Fahrgefühl wird möglich. Unübertroffen ist die<br />

Seitenstabilität und die Kantenkontrolle, genauso wie<br />

der einstellbare Flex zur unmittelbaren Energieübertragung<br />

vom Schuh auf die Kante und die Release-Funktion<br />

zur Seite hin.<br />

Die Rottefella Freedom ist eine leichte Tourenbindung,<br />

die aufgrund ihres progressiven Widerstands unter allen<br />

Bedingungen optimale Leistung bietet.<br />

Ihr leichtes Gewicht, der Walking-Modus, der für hervorragenden<br />

Gehkomfort sorgt, und der große Öffnungswinkel<br />

von 60° ermöglichen einfaches und kraftsparendes<br />

Laufen beim Aufstieg. Die Steighilfen lassen sich auf 35<br />

und 65 mm einstellen.<br />

• Leichtgängiger Walking-Modus<br />

• Zwei Steighilfen<br />

• 110mm Skistopper<br />

• Gewicht: 1500 g<br />

• Standhöhe: 30 mm<br />

DEMO MÖGLICH BEI DER<br />

FREEHEELER TESTIVAL TOUR!<br />

Details Größe S:<br />

• wird mit Feder: Soft (grün) geliefert!<br />

• Mondopoint: 22,0 - 26,0 bei Scarpa und Crispi.<br />

• Mondopoint: 22,0 - 25,5 bei Scott und Garmont<br />

Details Größe L:<br />

• wird mit Feder: Medium (blau) geliefert!<br />

• Mondopoint: 26,5 -31,0 bei Scarpa und Crispi.<br />

• Mondopoint: 26,0 - 31,0 bei Scott und Garmont<br />

<strong>24</strong>.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


BINDUNGEN<br />

VON BISHOP<br />

BMF/3 & BMF/R NTN<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

BMF/3 NTN INKL. STOPPER TELEMARKBINDUNG<br />

DEMO MÖGLICH BEI DER<br />

FREEHEELER TESTIVAL TOUR!<br />

Die Bishop BMF/3 sticht aus allen anderen Bildungen heraus<br />

und zeigt was möglich ist. Perfekt verarbeitet, formvollendet<br />

und tolle Farben kombinieren die Schönheit einer<br />

Ballerina mit der Kraft eines Kampfjets. Die BMF/3 bietet<br />

unvergleichliche Telemarkperformance!<br />

Überarbeitet und weiter perfektioniert bietet die Bindung<br />

eine echte ‚Step-In‘ Funktion, beste Kraftübertragung<br />

durch die Fixierung an der Ferse und die hohe material-<br />

und konstruktionsbedingte Torsionssteifigkeit sowie einen<br />

sehr natürlicher Flex. Die Bindung gibt es auch für<br />

75mm Schnabelschuhe und man kann die Zehenbox zu<br />

einem späteren Zeitpunkt sogar tauschen.<br />

Die Federhärte lässt sich sehr leicht auch am Berg einstellen<br />

und für die ‚Softies‘ gibt es auch einen weicheren<br />

Federkit zum Nachrüsten.<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

BMF/R NTN INKL. STOPPER TELEMARKBINDUNG<br />

Die Enduro-Telemark-Bindung! Perfekter Touringmode<br />

aber keine Abstriche bei der Abfahrt, das gibt es selten und<br />

daher der Vergleich mit den Bikes... Schließlich geht man ja<br />

rauf um bergab Gas zu geben!<br />

Perfekt verarbeitet, formvollendet und tolle Farben kombinieren<br />

die Schönheit einer Ballerina mit der Kraft eines<br />

Kampfjets. Die Bishop BMF/R bietet unvergleichliche Telemarkperformance,<br />

und das auch im Aufstieg! Ergonomisch<br />

optimierter und widerstandsloser Touringmodus mit 60<br />

Grad Bewegungsfreiheit und der ‚Lock Wedge‘ Verschluß<br />

garantiert beste Verriegelung und Kraftübertragung im Abfahrtsmodus<br />

– gleichzeitig leicht zu bedienen. Weiterhin<br />

gibt es 7 und 14 Grad Steighilfen mit dazu.<br />

Überarbeitet und weiter perfektioniert bietet die Bindung<br />

eine echte ‚Step-In‘ Funktion, beste Kraftübertragung<br />

durch die Fixierung an der Ferse und die hohe material-<br />

und konstruktionsbedingte Torsionssteifigkeit sowie<br />

einen sehr natürlicher Flex. Die Bindung gibt es auch für<br />

75mm Schnabelschuhe und man kann die Zehenbox zu einem<br />

späteren Zeitpunkt sogar tauschen.<br />

26.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


BINDUNGEN<br />

VON 22DESIGNS<br />

OUTLAW X & LYNX NTN<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

Die OUTLAW X ist die aktualisierte Version der NTN (new<br />

telemarknorm) Bindung. Jetzt mit leichterem Ein-und<br />

Ausstieg, weniger Gewicht und nochmals verbesserter<br />

Haltbarkeit. Butterweicher 22Designs Flex, noch mehr Federweg,<br />

robuste Stahlkonstruktion und beeindruckende<br />

Fahreigenschaften. Eine unter der Sohle liegende Federstahlplatte<br />

ermöglicht einen lebendigen Flex bei maximaler<br />

seitlicher Stabilität.<br />

DEMO MÖGLICH BEI DER<br />

FREEHEELER TESTIVAL TOUR!<br />

Viel Federweg ergibt einen feinfühligen, progressiven<br />

Spannungsaufbau. Mit dem einfach zu handhabenden<br />

Verstellsystem findet jeder schnell seinen persönlichen<br />

sweet spot. Der von der Axt bewährte Tourenmechanismus<br />

macht aus der OUTLAWx im Handumdrehen eine top<br />

Tourenbindung für die besten Tage des Winters.<br />

Details Outlaw X:<br />

• optimierter Step In Modus<br />

• sofort Zug auf der Feder<br />

• 50º öffnender Tourmodus<br />

• Federvorspannung stufenlos einstellbar<br />

• Ausgereifte und bewährte Steighilfen<br />

• Höhe Vorderbacken hinten 28 mm mit 3º Abschrägung<br />

• Gewicht einschließlich Steighilfe, Größe L 1620 ,<br />

Größe S 1545 Gramm<br />

• Größe Small für NTN Schuhe<br />

von SCARPA und CRISPI bis Mondo 26<br />

• Größe Large für NTN Schuhe<br />

von SCARPA und CRISPI ab Mondo 26,5<br />

• Größe Small für NTN Schuhe<br />

von Scott und Garmont bis Mondo25,5<br />

• Größe Large für NTN Schuhe<br />

von Scott und Garmont ab Mondo 26<br />

Die 22 Design Lynx ist die Tech Tourenbindung. Ein komplett<br />

neuer Designansatz mit Composite Flexplatten, verstellbarer<br />

Vorspannung und Aktivität.<br />

Ein Leichtgewicht bei maximaler Stabilität. Gebaut mit CNC<br />

Aluminiumteilen, einem einfach zu bedienendem ski /walk<br />

Modus und superleichten Federn mit viel Weg. Die Lynx<br />

ist der kommende Standard bei den leichten Telemark<br />

Tourenbindungen. Die Tech-Toe Konstruktion ermöglicht<br />

maximale Effizienz im Anstieg und weil es eine 22Designs<br />

Bindung ist setzen wir nach wie vor alles auf Haltbarkeit<br />

und beste Abfahrtseigenschaften.<br />

Details Lynx NTN:<br />

• Leichter Ein- und Ausstieg<br />

• Sofort Zug<br />

• 80º Schrittwinkel<br />

• Verstellbare Federvorspannung und 3 Aktivitätsstufen<br />

• Steighilfe mit vorgespanntem Bügel.<br />

Mit dem Stock zu bedienen<br />

• Gewichte pro Paar, einschließlich Steighilfe:<br />

Größe Large 1000 Gramm, Größe Small 960 Gramm<br />

28.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


30.03. -1. April 20<strong>24</strong><br />

sportdit;,<br />

heinrich<br />

scuol<br />

freeheeler<br />

MY TELEMARK CDMMUNITY


freehe<br />

The Freeheeler<br />

European<br />

Opening for<br />

Telemarker<br />

The Telemark season opening in <strong>Hintertux</strong> is just around the corner and<br />

we couldn't be more excited! We're gearing up for another season in the<br />

mountains and are looking forward to sharing our love of this exciting<br />

sport with you. Telemark fans know that the best way to enjoy the sport<br />

is to simply do it. With the Telemark season about to open on the<br />

<strong>Hintertux</strong> Glacier, there's no better time to adopt this mentality. An<br />

extensive and varied program awaits you over the three days of the first<br />

Advent weekend. International freeheeler guides will take you to the next<br />

telemark level and you can indulge your passion for testing at the<br />

freeheeler demo. On Friday and Saturday, the best telemarkers will really<br />

heat you up at the FIS Telemark Sprint. In the evening, you can really<br />

celebrate with a cozy beer in the "Kleine Tenne" at Lanersbach.<br />

32.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


eeler<br />

<strong>Hintertux</strong>er Gletscher<br />

1.-03.12.20<strong>23</strong><br />

.33<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


<strong>Hintertux</strong>er Gletscher<br />

Die 5<br />

Must Do’s<br />

www.hintertuxergletscher.at<br />

1<br />

Die Brettljausen-Gondel:<br />

Essen in der Gondelbahn am <strong>Hintertux</strong>er<br />

Gletscher<br />

Einkehrschwung einmal anders: Es ist schon ein<br />

Erlebnis der ganz besonderen Art, wenn man nach<br />

einem erfüllten Vormittag auf der Skipiste, in<br />

Wanderschuhen oder nach dem Besuch des Natur Eis<br />

Palasts dann gemütlich mit seinen Lieben in die<br />

“Brettljausen-Gondel” der 10er Gefrorene Wand Bahn<br />

steigt und beim “Gondeln” zünftig aufgetischt wird.<br />

Am Brettl werden verschiedenste Spezialitäten aus dem<br />

Zillertal serviert: Die kulinarische Vielfalt reicht von A<br />

wie Almaufstrich über Kaminwurzen, Räucherspeck und<br />

Schinken… bis Z wie Zillertaler Käsevariationen. Im<br />

Brotkörbl befinden sich verschiedene Gebäcksorten und<br />

was auf gar keinen Fall fehlen darf:<br />

Das “Gletscher-Schnapsl” und zünftige Zillertaler Musik<br />

– ein buntes Musikpotpourri liegt schon zum Abspielen<br />

bereit! Sichere dir einen Platz in der Brettljausen-<br />

Gondel. In der 10er Gefrorene Wand Bahn gibt es<br />

täglich eine Brettljausen-Gondel, in der während der<br />

Gondelfahrt genüsslich gejausnet werden kann. Die<br />

2<br />

Plätze sind heiß begehrt, frühzeitige Terminreservierung<br />

lohnt sich!<br />

Brettljausen-Gondel am <strong>Hintertux</strong>er Gletscher im Zillertal<br />

Panoramaterrasse 3.250 m<br />

Die Panoramaterrasse liegt auf stolzen 3.250m und ist<br />

doch ganz ohne Anstrengung an 365 Tagen im Jahr für<br />

jedermann erreichbar. Man schwebt u.a. mit der<br />

höchstgelegenen Zweiseilumlaufbahn der Welt auf die<br />

großzügige Aussichtsplattform, wo man sich am<br />

höchsten mit Seilbahnen erschlossenen Punkt des<br />

Zillertales befindet. Hier oben ist Staunen aus der<br />

Vogelperspektive angesagt! Und eines darf auf keinen<br />

Fall fehlen: das Erinnerungsfoto vor dem Olperer und<br />

dem einmaligen 5-Sterne-Panorama. Auch ist die<br />

Panoramaterrasse ein einzigartiger Platz, um die Frage<br />

aller Fragen zu stellen: „Trau dich & sag‘ „JA“ auf 3.250<br />

m. Gerne unterstützt dich das Team vom <strong>Hintertux</strong>er<br />

Gletscher bei deinem Vorhaben. Und eines ist<br />

garantiert: Hier oben schlagen Herzen höher!<br />

34.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU<br />

Auch ist die Panoramaterrasse ein einzigartiger Platz,<br />

um die Frage aller Fragen zu stellen: „Trau dich &<br />

sag‘ „JA“ auf 3.250 m. Gerne unterstützt dich das Team<br />

vom <strong>Hintertux</strong>er Gletscher bei deinem Vorhaben. Und<br />

eines ist garantiert: Hier oben schlagen Herzen höher!<br />

hintertuxergletscher.at


3<br />

Naturdenkmal Spannagelhöhle 2.530 m<br />

Als eine geologische Besonderheit zieht sich ein Marmorzug von<br />

<strong>Hintertux</strong> nach Süden zum Spannagelhaus. In dieser Marmorschicht liegt<br />

das über 10 km lange Spannagelhöhlensystem mit seinen zahlreichen<br />

Naturwundern. 1964 wurde die einmalige Höhle unter<br />

Bundesdenkmalschutz gestellt und seit 1. Juli 1994 ist ein Teil durch<br />

Privatinitiative für Besucher geöffnet. So ist es jetzt möglich, ganzjährig<br />

unter fachkundiger Führung ca. 500 m des eingangsnahen<br />

Höhlenbereichs zu besichtigen. Nach der Einkleidung (Helm,<br />

Schutzmantel und bei Bedarf Gummistiefel) geht‘s zum direkt am<br />

Spannagel[1]haus gelegenen Höhleneingang. „Bullaugen“,<br />

„Wassergänge“ und Gletschermühlen erzählen von der Entstehung<br />

dieses Höhlenteils. Aber was hat es mit dem Bärenkopf auf sich? Das<br />

und vieles Interessante mehr findest du im Rahmen der Tour heraus.<br />

Touren finden im Winter <strong>23</strong>/<strong>24</strong> täglich um 13.00 + 14.00 Uhr statt.<br />

Kinder: Zutritt ab 6 Jahren und einer Mindestgröße von 1,20m.<br />

Wichtig: Keine Platzangst!<br />

Spannagelhöhle<br />

4<br />

Betterpark <strong>Hintertux</strong><br />

5<br />

Natur Eis Palast 3.250 m<br />

4<br />

Der Betterpark <strong>Hintertux</strong> ist der höchste<br />

Freestyle-Spot Österreichs und punktet u.a. mit<br />

seiner Schneesicherheit. Der Betterpark<br />

<strong>Hintertux</strong> ist weiters Europas erste Anlaufstelle<br />

im Frühherbst für Freestyler aus aller Welt. Als<br />

Hotspot im Herbst und im Frühjahr bietet er ein<br />

stets wechselndes Setup, das vom Anfänger<br />

bis hin zum Profi alle glücklich macht. Bis 03.<br />

Dezember’<strong>23</strong> bietet der Park noch Airtime<br />

deluxe, danach geht‘s in die Winterpause um<br />

im April‘<strong>24</strong> mit neuem Set-up seine Pforten<br />

wieder zu öffnen.<br />

Betterpark <strong>Hintertux</strong><br />

Die Wunderwelt aus Eis befindet sich im<br />

Gletscherinneren, rund 30 m unterhalb der<br />

Skipiste im Gletscherinneren, ist ganzjährig<br />

geöffnet und ein unvergessliches Erlebnis für die<br />

ganze Familie. Das Naturjuwel wurde durch<br />

Zufall von Roman Erler 2007 entdeckt. Im Zuge<br />

der Tour kann man u.a. über 10 m lange<br />

Eiszapfen, glitzernde Eiskristalle und sogar über<br />

einen Eissee tief im Bauch des <strong>Hintertux</strong>er<br />

Gletschers staunen.<br />

Touren finden täglich stündlich zwischen 10.30<br />

Uhr und 14.30 Uhr statt.<br />

Kinder: Zutritt ab 6 Jahren.<br />

Natur Eis Palast<br />

35<br />

PAGE | F REE HE ELE R.E<br />

U .


Telemark Journal<br />

International Volume 4<br />

A TELEMARK ANTHOLOGY<br />

My first-ever season in Europe 1987<br />

marked a tectonic-shift of everything I<br />

knew about skiing. From Los Angeles<br />

skiing to Alps skiing was a shock to the<br />

system. In the Best way possible. I was<br />

dumbfounded. Astonished. Skiing is part<br />

of the fabric of Europe. Fundamentally<br />

different than anywhere else in the world.<br />

A way of life. A normal part of living. The<br />

Alps. Scandinavia. The Pyrenees. After<br />

that insane Alps season, I was back in LA.<br />

Back to the real world. Work. My mind<br />

spun at what I’d experienced in the Alps.<br />

It was seared into my ski soul. I worked a<br />

second job. Sport Chalet Beverly Hills. In<br />

the Mountain Shop. Here I met Dostie. I<br />

met Joe McBride. Serious LA guys who were of the same<br />

mindset. To me, I was stoked to find guys in our huge<br />

city that were similarly focused. Back up in Mammoth -<br />

the Eastern Sierra…<br />

There was this tight group. And they meant everything.<br />

To me. To many skiers. Writing articles, squeezing<br />

every possibility out of the light equipment of the time.<br />

Writing phenomenal guide books. One of the astonishing<br />

Kingpins I met was John Moynier, author of Backcountry<br />

Skiing in the High Sierra. The thinking and hijinks, the<br />

motivation and execution, of this amazing early era of<br />

telemark…was incredible.<br />

Paying my dues. Focused. Learning everything I could<br />

about Telemark. In the 80’s. For those of us at a certain<br />

age, it is still as vivid and crisp as yesterday’s lightning,<br />

cracking above the high-mountain summer evening.<br />

There was no YouTube, no quick-access videos. Films?<br />

A few. But no way to easily watch and study. That left<br />

books. And skiing with other, better, telemarkers. If you<br />

could find them. Telemark Technique books? They were<br />

few and far between. Why? Because tele was still esoteric<br />

in the 80’s. Exotic. Not only was telemark strange to runof-the-mill<br />

alpine skiers, it was a twilight zone to many<br />

of us trying to learn - that did *not* live in Colorado,<br />

Canada, the Sierra, or hanging-out day-to-day with<br />

Dickie Hall back East. For me, there was an immediacy<br />

to gain knowledge. But I had few resources. I came to<br />

telemark by way of alpine skiing. Stuck<br />

at a plateau, I came to the conclusion<br />

that the best way to step-up to the next<br />

alpine level…was to get a telemark setup.<br />

This would be my training. I figured,<br />

toothpick skis and ankle-high leather<br />

boots *has to be the secret* to perfect<br />

balance alpine ski nirvana. It was only<br />

logical. Backcountry Skiing by Lito<br />

Tejada-Flores was my first tele book. I<br />

devoured it, reading and re-reading. The<br />

small tome fit perfectly in my ski jacket.<br />

On an LA ski club trip to Telluride, a<br />

local friend Sharon Scibz, caught wind<br />

of my Lito fixation. She picked me - the<br />

LA boy - up, and we walked to Lito and<br />

his partner Linde’s home. I was so stoked! Meeting<br />

Legends! Lito and Linde running through slides for an<br />

upcoming book, listened to my story. I told Lito how<br />

I’d pull his Backcountry Skiing out of my ski jacket<br />

pocket every lift-ride up, studying. Trying to internalize<br />

- whilst skiing Southern California. Lito cracked-up.<br />

Loved it! He wrote an awesome note and signed my copy<br />

of Backcountry Skiing. I was floored. Then, in 1988 Paul<br />

Parker released the First Edition of Free-Heel Skiing:<br />

Telemark and Parallel Techniques for All Conditions. I<br />

was blown-away. To say the least. Paul, in his perfectly<br />

described direct and simple style…wrote the Telemark<br />

Bible.<br />

For me, it was the incredible line drawings,<br />

Paul’s logical, pure, explanations, and a<br />

book mojo that consolidated everything<br />

telemark meant to me.<br />

We at Telemark Journal are proud to<br />

present writings from John Moynier,<br />

Lito Tejada-Flores, Paul Parker, Yvon<br />

Chouinard, and many others, in Telemark<br />

Journal International Volume 4.<br />

Order one, or all, Telemark Journal<br />

international Volumes by using the QR-<br />

Code. Or, you ca go directly to lulu.com<br />

and enter ‘Telemark Journal’ in the<br />

Search Box.<br />

Bob Mazarei &<br />

Luca Gasparini<br />

Order one, or all, Telemark Journal International Volumes by using the QR-Code.<br />

Or, you can go directly to lulu.com and enter ‘Telemark Journal’ in the Search Box.<br />

36.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


The Freeheeler Campus will take place for the second time after 2022 from 26.11. to<br />

30.11.20<strong>23</strong> on four full days at the <strong>Hintertux</strong> Glacier and on 1.12. we then start together until<br />

3.12.20<strong>23</strong> in the Freeheeler European Opening


Story of Telebuddy<br />

Aus der Garage<br />

in den Laden<br />

When the new fat freeride skis came onto the<br />

market, the performance of the Telemark bindings<br />

(at that time only 75mm duckbill) was noticeably<br />

limited when it came to turns on the piste or in heavy<br />

powder.<br />

38.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


T he history of Telebudd y<br />

From the garage to the store<br />

W hen the first really wide freeride skis ca me onto the market at the end of the 90s,<br />

th e performance of telemark bindings on the piste and in heav y powder was<br />

n oticeably limited.<br />

T he idea was born to design a reinforcement of the binding forces on the ski that<br />

would also allow diffe rent bindings to be mounted. An initial 80 mm wide plate with<br />

v arious holes was produced with little effort and the help of friends with special<br />

s kills in metalworking. Several winters wi th different skis an d bindings passed and<br />

m any positive experiences were made with the first plates. An idea from the<br />

s nowboard binding sector of central fastening led to a first small series of plates,<br />

which assigned a position on the plate to each binding according to its drilling<br />

pattern. More winters passed, new NTN bindings came onto the market, so many<br />

n ew versions that it soon became necessary to have a plate in 75mm version and<br />

one i n NTN/NTTN version on offer. By setting up a website for the sa le of the<br />

boards<br />

( www.telebuddy.ch), I was able to make the sale of the boards more professional.<br />

F rom 2015, I was able to devote more time to my product and the telemark market<br />

and found an ideal platform in the cooperation as a testiva l partner of Richard<br />

Schürf and his unique project "freeheeler.eu" and was able to inspire many people<br />

with the Telebuddy Booster plates.<br />

F rom 2021 I will be able to present my plates and the test material that has grown<br />

in th e meantime together with other products i n a nice little sto re all year round.<br />

.39<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


FIS<br />

Worldcup<br />

Telemark<br />

Opening<br />

Telemark is the star of<br />

the winter in Pinzolo on<br />

the slopes of the<br />

Campiglio Dolomiti di<br />

Brenta ski area.<br />

The FIS Telemark World<br />

Cup opens in Pinzolo for<br />

the first time.<br />

WHERE AND WHEN?<br />

On Saturday, December<br />

16 and Sunday,<br />

December 17, 20<strong>23</strong>, the<br />

best athletes in this<br />

fascinating discipline<br />

will compete in two FIS<br />

World Cup sprint races<br />

on the FIS World Cup<br />

slope Doss del Sabion.<br />

The Event within<br />

the Event:<br />

Telemark &<br />

Food experience<br />

Three days of pure fun<br />

on the slopes of the<br />

Skiarea Campiglio<br />

Dolomiti di Brenta.<br />

The protagonists will be:<br />

on the one hand the<br />

Telemark, a technique<br />

commonly considered as<br />

the beginning of skiing,<br />

and on the other hand,<br />

good food with Slow<br />

Food products, Trentino<br />

Quality, Km Zero and<br />

Trentodoc wines.<br />

Telemark experience to<br />

get closer to this ancient<br />

skiing technique; Food<br />

experience to delight<br />

your palate with typical<br />

local products.<br />

Do not miss the<br />

opportunity to<br />

experience the<br />

atmosphere that<br />

accompanied the birth of<br />

skiing!


POETI DEI MONTI<br />

Te<br />

lemark<br />

Team<br />

PINZOLO<br />

TELEMARK & FOOD<br />

EXPERIENCE<br />

SKIAREA DOLOMITI DI<br />

BRENTA<br />

15 - 17 DICEMBRE 20<strong>23</strong><br />

ALL’INTERNO DELL’EVENTO FIS WORLD<br />

CUP TELEMARK PINZOLO, TRE GIORNI<br />

DI PURO DIVERTIMENTO PER ADULTI E<br />

BAMBINI.<br />

I PROTAGONISTI SARANNO: IL TELEMARK<br />

“SCIATA CON IL TALLONE LIBERO” E IL<br />

BUON CIBO CON PRODOTTI SLOW FOOD,<br />

QUALITÀ TRENTINO, KM ZERO E VINI<br />

TRENTODOC.<br />

PROGRAMMA:<br />

VENERDÌ 15 DICEMBRE<br />

Apertura villaggio a Malga Cioca, test dei materiali, lezioni di telemark<br />

per adulti e bambini e pranzo con degustazione di prodotti locali.<br />

SABATO 16 DICEMBRE<br />

Sciata accompagnata sulle piste della Skiarea Dolomiti di Brenta, test<br />

dei materiali, lezioni di telemark per adulti e bambini e sfilata in classico<br />

per le vie del paese e premiazione in Piazza Carera della gara di Coppa<br />

del Mondo di Telemark.<br />

DOMENICA 17 DICEMBRE<br />

Apertura villaggio a Malga Cioca, test dei materiali, lezioni di telemark<br />

per adulti e bambini e pranzo con Polenta Carbonera per tutti, premiazione<br />

coppa del Mondo e torta di arrivederci.<br />

Scopri il programma dettagliato:<br />

Discover the detailed programme:<br />

Per gli accrediti è possibile effettuarli a Pinzolo presso gli uffici dell’Azienda per il Turismo<br />

dalle 9.00-13.00/14.30-18.30<br />

INFO & BOOKING:<br />

Poeti dei Monti<br />

telemark@poetideimonti.it<br />

tel. +39 335 215915<br />

20<strong>23</strong><br />

SPONSOR


LIVE<br />

THE MOMENT<br />

BRAHMA<br />

Für den speziellen Moment wenn<br />

du einen schnellen Schwung fährst,<br />

einen Sprung landest oder im frischen<br />

Tiefschnee eine perfekte Spur<br />

ziehst, genau für diesen Moment<br />

haben wir den Brahma gebaut. Erhältlich<br />

mit 88mm Mittelbreite oder<br />

wahlweise mit 82mm.<br />

# L I V E T H E M O M E N T<br />

B L I Z Z A R D - T E C N I C A . C O M<br />

.47<br />

FREEHEELER.EU | PAGE<br />

Anzeige Freeheeler Nov 20.indd 1 14.10.20 11:<strong>23</strong>


Fonna Telemark Camp<br />

The FONNA Golden Sunset Shower!<br />

FONNA Telemark Camp in June 20<strong>23</strong> had its 10th anniversary! What anniversary it<br />

turned out to be with guest from nine countries enjoying the jubilee program at<br />

Folgefonn Hytte & Gardscamping and on the FONNA Glacier.<br />

The crown jewel of the FONNA Telemark Camp program each year is “FONNA<br />

Sunset Tour”! A midsummer tour to the top of FONNA glacier is just an amazing<br />

adventure. Where can you walk to the top of a glacier where the top is – only the<br />

glacier?! Greenland, Island, or the Antarctica are next option for this.<br />

Just as extraordinary this midsummer sunset at the middle of the night is, it’s also<br />

rarely do match up with weather conditions allowing us to do this tour in a safe<br />

manner. This year all things lined up Perfect!<br />

50.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


34 guests from each participating country, with a nice mix of families,<br />

individuals, old and young joined.<br />

The FONNA have strict rules to move into the resort, and the glacier<br />

are an element which need your full attention. Per Ståle – who<br />

organize the FONNA Camp use a Norwegian guide in front – and<br />

himself guide the tail of the Sunset Tour in safest way.<br />

Passionate telemark skier Heidi from Austria fulfilled her life long<br />

dreamt. – Woohh….this exceed all my dreams of how this would be!<br />

The view, the air …..and the magnificent shifting sunset light! – she<br />

says and keep on. – And I get to share this with my friend Andreas<br />

and all FONNA Camp friends this unforgettable experience to<br />

Telemark ski into the Sunset! Check it out: vimeo.com/842754608<br />

Check out next year’s Camp on FONNA Telemark Camp 20<strong>24</strong><br />

FB page.<br />

.51<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


Here we are with the new<br />

dates for PLIEMAS 20<strong>24</strong><br />

We are pumped and already<br />

working to make this event grow in<br />

the best possible way for all of us,<br />

the telemark family!<br />

SAVE THE DATE!<br />

See you soon!!!<br />

52.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


Who is Nacio?<br />

Travel is his breath of life<br />

54.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


I was born on March 29, 1965 in Lecco, a town surrounded by mountains and lakes.<br />

Fortunately, in the Lario you can enjoy many outdoor activities, so hiking, cycling, climbing<br />

and skiing in the local mountains were a matter of course from the very beginning. Grigna,<br />

Resegone, Campelli and many other mountains became my favorite playground.<br />

When I turned 18 and had my driver's license, I decided it was time to live out my passions<br />

abroad<br />

too.<br />

The mountains are my life: in summer I climb and cycle, in winter deep snow skiing becomes<br />

my prima donna every year.<br />

I only got into telemark skiing later, in April 2002 in Mottolino in Livigno. I managed my first<br />

descent without falling: my mentor Paolo Arrigo (sadly no longer with us) gave me the right<br />

tips and in September I had everything I needed: a complete set of telemark equipment was<br />

waiting for me.<br />

At the end of November 2007, I felt I had a good technique and decided to go to the TSE<br />

(Telemark Snow Event) in the Schnalstal Valley. There I met Mariano Valcanover, the leader<br />

of the TSE group, and was immediately accepted into the group.<br />

In the following winters, I went to the ski resorts with them almost every weekend:<br />

We introduced telemark with the famous IMPRINTING technique (fast learning technique for<br />

the telemark turn) and we realized that people were interested, they wanted to know more<br />

about this discipline, how to practice it, what are the differences with classic skiing and<br />

what is so exciting in the<br />

end. It's an art to tell others about telemark from the heart, and I'm a "master" at it... I enjoy it<br />

and it reinforces my desire to practice it and pass on this passion I feel inside me.<br />

Telemark has given me so much<br />

Nacio Duemila<br />

.55<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


The M Equipment<br />

goes Inwild<br />

Since our inception in<br />

2014, we have always<br />

done our best to meet<br />

our customers‘ expectations<br />

by providing the<br />

best telemark bindings.<br />

We also have to adapt to the climate.<br />

That‘s why INWILD will accompany<br />

you on a wider range of outdoor<br />

sports. Rest assured that telemark<br />

will always be our trademark.<br />

Based on our founding values of innovation,<br />

human/environmental commitment<br />

and closeness to its users,<br />

but also to open the fields of possibility,<br />

we decided to change the name for<br />

INWILD.<br />

INWILD comes from the fusion of the<br />

word «INnovation» and «Wild». Two<br />

words that are sources of inspiration<br />

and impetus for our team and our<br />

projects. Since our inception in 2014,<br />

we have always done our best to meet<br />

our customers‘ expectations by providing<br />

the best telemark bindings.<br />

We also have to adapt to the climate.<br />

That‘s why INWILD will accompany<br />

you on a wider range of outdoor<br />

sports. Rest assured that telemark<br />

will always be our trademark.<br />

Based on our founding values of innovation,<br />

human/environmental commitment<br />

and closeness to its users,<br />

but also to open the fields of possibility,<br />

we decided to change the name for<br />

INWILD.<br />

INWILD comes from the fusion of the<br />

word «INnovation» and «Wild». Two<br />

words that are sources of inspiration<br />

and impetus for our team and our<br />

projects.<br />

56.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


BUILT<br />

TOGETHER<br />

»The REVOLT 104 is the perfect ski to<br />

take out for a ride when you’re unsure<br />

what the day will bring. Shredding<br />

pow, carving on the slopes, buttering<br />

in the slush or hitting the snowpark.<br />

Everything goes.«<br />

MARKUS EDER<br />

FREERIDE WORLD CHAMPION 2019<br />

SIDECUT: 132_104_122 / LENGTH (RADIUS): 172 (16.9), 180 (19.0), 188 (21.2)<br />

THE NEW REVOLT 104 -<br />

A WHOLE LOT OF FUN<br />

#BUILTTOGETHER<br />

VOELKL.COM/EN/BUILTTOGETHER<br />

.57<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


Ein Tag mit Henrik May, dem<br />

Wüstenskifahrer in der Namib<br />

„Namibia is calling - we will come!“ Die Idee zu diesem Projekt liegt drei Jahre<br />

zurück. Eine 4-wöchige Namibia Reise im Allradcamper mit Freunden die dort schon fast<br />

einheimisch sind, das war der Plan. Die Route war festgelegt, Flüge, Unterkünfte und<br />

Campsites gebucht und der 4x4 Camper mit komfortablem Dachzelt angemietet.<br />

Kurz vor unserer Abreise wurden wir von<br />

Freunden mit einem Video über ihre Namibia<br />

Motorradtour 2015 auf all das eingestimmt was<br />

das Land zu bieten hat und uns erwarten könnte.<br />

Eine Idee zumindest, es lag ja schon 8 Jahre<br />

zurück.<br />

58.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


Es war schon später Vormittag, als wir in die Wüste hinausfuhren<br />

und uns wurde jetzt erst b ewusst dass das Wetter vollständig<br />

umgeschlage n hatte. Es war warm geworden, die Sonne schien und<br />

der Himmel war strahlend blau. Linkerhand erhoben sich die Dünen,<br />

die hie r durch den hohen Eisenoxidgehalt so wunderbar rötlich<br />

erscheinen.<br />

.59<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


Wir fuhren an der berühmten Düne 7 vorbei. Hier waren noch einige Reifenspuren sichtbar, da<br />

die berühmte Düne oft von Touristen besucht wird. Weiter ging es in nördlicher Richtung, an<br />

den Dünenketten vorbei bis Henrik rief - „Jetzt links“! Von nun an nur noch tiefer Sand ohne<br />

eine Spur. Vor einer großen Düne an einem stacheligen Gebüsch hielten wir an und fingen<br />

gleich mit dem Ausladen an. Großes Umkleiden war nicht nötig - Skistiefel an, eincremen, Hut<br />

auf, Ski auf ein Tragegestell binden und loslaufen. Das Laufen im Sand mit Skischuhen bergauf<br />

war ein ganz neues Gefühl. Der Sand rieselte unter den Füßen weg, doch irgendwie bekam ich<br />

doch noch festen Druck unter der Schuhsohle. Und genau dann muss ich den nächsten Schritt<br />

ansetzen, wie mir Henrik erklärte, sonst kostet es zu viel Kraft. Im Moonwalk-Tempo hinter<br />

Henrik ging es auf die Kante zu und dann bis zur Dünenspitze<br />

60.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


Oben angekommen, ging es gleich zur Sache. Ein sonderbares Gefühl Skier<br />

anzusch nallen ohne Schnee, keine kalten Finger, keine Skibrille die<br />

permanent anläuft, kein dicker S kianorak, kein Alpenpanorama. Henrik<br />

fuhr mit gekonnten Schwüngen die Düne hinab, direkt auf unser<br />

Fahrzeug zu, das am Dü nenrand stand. Es war natürlich spektakulär und ein<br />

einmaliges Erlebnis den Meister des Wüsten Skifahrens in seine m Element<br />

bei dieser A bfahrt durch den tiefen Sand der Namibdünen zu beobachten.<br />

.61<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


Noch etwas wackelig auf meiner<br />

schlechten Seite, aber die<br />

Telemarkschwünge fühlen sich<br />

schon viel besser an.<br />

Wir packen wieder alles ein und<br />

fahren über die Schlammpfanne<br />

etwas tiefer in die verzweigte<br />

Dünenlandschaft hinein zur<br />

nächsten Location. Hier geht es<br />

mit den Back Country Ski mit<br />

langen schnellen Schritten tief in<br />

die Dünenlandschaft. Henrik hat<br />

in einer großen Tasche seinen<br />

neu entwickelten Schlitten<br />

geschultert und läuft mir<br />

leichtfüßig voraus.<br />

Und gleich ging es weiter. Eine kleine<br />

Erfrischung, Ski wechseln und zum zweiten<br />

Aufstieg aufbrechen. Die Skispuren waren<br />

durch den Wind schon wieder glatt geweht<br />

und ich konnte den Dünenrand mit seiner<br />

geraden Kante in dem blauen Himmel<br />

verfolgen. Wieder oben angelangt, war die<br />

Sterndünen-Form gut zu erkennen. Jetzt fahre<br />

ich als erster. Und - es klappt doch schon<br />

ganz gut.<br />

Es ist wunderbar - dieses Gleiten mit den<br />

leichten Skiern und dabei das vorbeiziehen der<br />

Dünen-Silhouette zu beobachten. Dann geht es<br />

doch noch recht steil die Düne hinauf, die sich<br />

pyramidenförmig vor uns aufbaut. Henrik nennt<br />

diese Düne das Matterhorn. Eigentlich haben die<br />

Dünen hier keine Namen.<br />

62.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU


Zur Feier des Tages hat Markus einen Tisch im Restaurant auf den<br />

Landungsbrücken (Jetty) reserviert. Nach dem Abendessen trafen wir uns mit<br />

Henrik in einer Bar , wo wir auch seine Mutter kennenlernten. Er hat uns von<br />

seinen Plänen und Visionen berichtet. Er ist ein liebenswerter,<br />

freiheitsliebender Mensch mit unermesslichem Esprit, Elan und Ideenreichtum.<br />

Ich wäre gerne noch einige Tage mit ihm hier geblieben um dies alles zu<br />

vertiefen, aber unsere Reiseroute stand fest. Mein Wunsch ist es bald wieder zu<br />

kommen und mit ihm eine mehrtägige Dünentour zu unternehmen.<br />

Ich hoffe, ich finde einige<br />

begeisterungsfähige Leute, die offen sind<br />

für Neues, um als kleine Back-Country-<br />

Mannschaft mit Henrik May die Schönheit<br />

des Wüstenskifahrens in der Namib zu<br />

erleben.<br />

.63<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


Back to ski<br />

08. - <strong>23</strong>.12.20<strong>23</strong><br />

Freeride Testival<br />

Warth-Schröcken<br />

02. + 03.03.20<strong>24</strong><br />

Saisonfinale<br />

mit Tannberg Telemark<br />

12. - 14.04.20<strong>24</strong><br />

Bregenzer Telewald<br />

19. - 21.01.20<strong>24</strong><br />

Eventlocation bei der Salober<br />

Talstation.<br />

Schnupperkurs für Telemark<br />

Einsteiger, Testequipment von<br />

freeheeler.eu, SSV Fortbildung im<br />

Telemark, Pauschalen und<br />

gemütliches Rahmenprogramm<br />

Über Programmänderungen und alles Wichtige informieren wir aktuell<br />

auf den Homepageseiten!<br />

www.bregenzertelewald.de | www.warth-schroecken.at | www.telemarker.at


www.asenbauer-naturstein.de<br />

.65<br />

FREEHEELER.EU | PAGE


Sprechfunkgeräte GmbH<br />

Vermietung<br />

Verkauf<br />

Service<br />

roger-over.com<br />

Situlistraße 33<br />

80939 München<br />

fon: +49 89 877 209<br />

mail: info@roger-over.com<br />

67.<br />

PAGE | FREEHEELER.EU

Hooray! Your file is uploaded and ready to be published.

Saved successfully!

Ooh no, something went wrong!