Views
2 months ago

Sony DSC-W380 - DSC-W380 Consignes d’utilisation Allemand

Sony DSC-W380 - DSC-W380 Consignes d’utilisation Allemand

Unterwasser-Weißabgleich (nur DSC-W350/W360/W380/ W390) Anpassung des Farbtons, wenn an der Kamera der Modus oder der Modus (Unterwasser) für Filme eingestellt ist. (Unterwasser) bei der Szenenwahl 1 MENU t (Unterwasser-Weißabgleich) t gewünschter Modus (Auto) (Unterwasser 1) (Unterwasser 2) (Ein Tastendruck) (Ein-Tasten- Einst.) Automatische Anpassung der Farbtöne unter Wasser, sodass sie natürlich wirken. Anpassung an Unterwasserbedingungen mit hohem Blauanteil. Anpassung an Unterwasserbedingungen mit hohem Grünanteil. Anpassung des Weißabgleichs abhängig von der Lichtquelle. Hierbei wird der im Modus [Ein-Tasten-Einst.] gespeicherte Weißwert als Referenz verwendet. Verwenden Sie diesen Modus, wenn die Farben im Modus [Auto] oder in anderen Modi nicht zufriedenstellend sind. Speichert den Weißwert, der im Modus [Ein Tastendruck] verwendet werden soll (Seite 59). Hinweise • Je nach der Farbe des Wassers funktioniert der Unterwasser-Weißabgleich möglicherweise nicht richtig, auch wenn Sie [Unterwasser 1] oder [Unterwasser 2] auswählen. • Wenn der Blitz auf [Ein] eingestellt ist, kann für den Unterwasser-Weißabgleich nur [Auto], [Ein Tastendruck] oder [Ein-Tasten-Einst.] eingestellt werden. • [Ein-Tasten-Einst.] kann nicht ausgewählt werden, während der Blitz lädt. • Die mit [Weißabgleich] und [Unterwasser-Weißabgleich] geladenen Referenzweißwerte werden separat gespeichert. Inhalt Suche nach Vorgehensweise Suche nach MENU/ Einstellungsposten Index 60 DE

Fokus Damit können Sie die Fokussiermethode wählen. Verwenden Sie das Menü, wenn es schwierig ist, im Autofokus eine ausreichende Scharfstellung zu erzielen. AF ist die Abkürzung für „Autofokus“, eine Funktion, die den Fokus automatisch einstellt. 1 MENU t (Fokus) t gewünschter Modus (Multi-AF) (Center-AF) (Spot-AF) Automatische Fokussierung auf ein Motiv in allen Messzonen des Sucherrahmens. Wenn Sie den Auslöser im Standbild- Aufnahmemodus halb gedrückt halten, wird ein grüner Rahmen um den fokussierten Bereich angezeigt. • Wenn die Gesichtserkennungsfunktion aktiv ist, arbeitet der Autofokus mit Vorrang auf Gesichtern. • Wenn die Szenenwahl auf den Modus (Unterwasser) (nur DSC- W350/W360/W380/W390) eingestellt ist, wird das Fokussieren an Unterwasseraufnahmen angepasst. Sobald eine korrekte Scharfeinstellung erzielt wurde, nachdem Sie den Auslöser halb nach unten gedrückt haben, wird ein großer grüner Rahmen angezeigt. Automatische Fokussierung auf ein Motiv in der Mitte des Sucherrahmens. Wenn Sie diese Funktion zusammen mit der AF- Speicherfunktion verwenden, können Sie mit der gewünschten Bildkomposition aufnehmen. Automatische Fokussierung auf ein sehr kleines Objekt oder einen engen Bereich. Wenn Sie diese Funktion zusammen mit der AF-Speicherfunktion verwenden, können Sie mit der gewünschten Bildkomposition aufnehmen. Halten Sie die Kamera ruhig, damit das Motiv am AF- Messzonensucherrahmen ausgerichtet bleibt. AF- Messzonensucherrahmen AF- Messzonensucherrahmen AF- Messzonensucherrahmen Inhalt Suche nach Vorgehensweise Suche nach MENU/ Einstellungsposten Index Hinweise • Wenn Sie [Digitalzoom] oder [AF-Hilfslicht] verwenden, wird der AF-Messzonensucherrahmen deaktiviert und mit einer gepunkteten Linie angezeigt. In diesem Fall fokussiert die Kamera vorrangig auf Motive um die Monitormitte. • Wenn der Fokusmodus auf eine andere Einstellung als [Multi-AF] gesetzt ist, können Sie die Gesichtserkennungsfunktion nicht verwenden. • In folgenden Fällen wird der Fokusmodus fest auf [Multi-AF] eingestellt: – Im Modus „Intelligente Vollautomatik“ – Im Modus „Einfache Aufnahme“ – Im Filmmodus – Wenn die Funktion „Auslösung bei Lächeln“ aktiviert ist – Wenn der Selbstauslöser auf [Selbstporträt: Eine Person] oder [Selbstporträt: 2 Personen] eingestellt ist Fortsetzung r 61 DE