Aufrufe
vor 8 Monaten

MASCHINEN & TECHNIK | Oktober 2021

  • Text
  • Baumaschinen
  • Kommunaltechnik
  • Nutzfahrzeuge
- Sonderthemen: Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit, ATV´s und UTV´s Beilagen: Krampe, CLEANline

Weltpremiere in München

Weltpremiere in München MBI DEUTSCHLAND >> Im Sommer 2021 feierte eine Neuentwicklung aus dem Hause MBI auf einer Baustelle in München Weltpremiere. Mit dem 5.300 kg schweren Multisystem brachte der Anbaugerätespezialist ein weiteres Top-Produkt auf den Markt. Der Abbruchspezialist Gebrüder Bergmann stand vor der Herausforderung, den Rückbau eines Kaufhauses im Norden Münchens bewältigen zu müssen. Die Konstruktion des Gebäudes stellte einige Herausforderungen an das Rückbaukonzept. Das Bauwerk bestand oberirdisch aus vier Stockwerken, die unteren drei waren als massiver dreistöckiger Stahlbetonbau mit stark bewehrten Unterzügen ausgeführt. Darauf war ein weiteres Stockwerk als Stahlkonstruktion aufgebaut. Um den Rückbau schnell und effizient meistern zu können, bedurfte es bei der Firma Bergmann einer neuen Schere. Die Anforderungen waren klar, sowohl die Decken mussten schnell zurückgebaut werden sowie die Unterzüge durchtrennt werden können. Zudem sollten mit derselben Maschine die Träger geschnitten werden können. Auf der Suche nach dem richtigen Anbaugerät wandte sich die Firma Bergmann an den langjährigen MBI-Händler Hydraulik-Paule aus Luhe-Wildenau. Nach ausführlicher Beratung stand fest, dass die neu entwickelte MS50R ihren Ersteinsatz bei der Firma Bergmann absolvieren wird. Zwischen der Anlieferung der Maschine beim Händler, dem Aufbau des Schnellwechselsystems und Inbetriebnahme sowie Einweisung des Maschinisten auf der Baustelle vergingen nur zwei Tage. So konnte termingerecht mit dem Abbruch begonnen werden und der straffe Zeitplan eingehalten werden. Ausgeliefert wurde das Multisystem mit einem CC-Combicuttergebiss, das sich unter anderem durch eine Öffnungsweite von 1.100 mm auszeichnet. Die 5.300 kg schwere Maschine ist ca. 3 m hoch und liefert an der Spitze eine Beißkraft von 149 Tonnen. MBI-typisch ist der Drehkranz doppelt ausgeführt, um einen möglichst hohen Grad an Robustheit und Stabilität zu gewährleisten. 64 OKTOBER / NOVEMBER 2021 » ABBRUCH / RÜCKBAU

Asphalt Granulator CBA SIMEX >> Rückgewinnung und Transportkostensenkung sind immer wichtigere Faktoren im Straßenbau und bei besonderen Abbruch- und Recyclingprodukten. Es geht darum die Materialien, wenn möglich, schon vor Ort so zu verkleinern, dass sie wieder verarbeitet werden können, oder einfacher und kostengünstiger aufgrund des geringeren Volumens zu transportieren sind. Simex hat mit dem Granulator CBA die Produktpalette an Anbaugeräte für Bagger in diesem spezifischen Bereich erweitert. Die Vorgabe war, im besonderen Asphalt aber auch andere Materialien so gleichmäßig zu zerkleinern, dass sie wieder verwendet werden können. Langjährige Erfahrung bei Asphaltfräsen und Wellenbrecher haben dabei geholfen, ein Gerät mit hoher Produktivität für diese Anwendung zu entwickeln. Das Zerkleinern des Recyclingmaterial erfolgt über eine mit speziellen Zähnen bestückte Trommel, angetrieben durch zwei starke Radialkolbenmotoren. Die gewünschte Korngröße wird durch ein austauschbares Gitter an der Rückseite bestimmt. Sollte es beim Zerkleinern zum Blockieren in Brechrichtung kommen, dreht sich die Trommel automatisch um eine dreiviertel Umdrehung zurück, bevor sie wieder auf die Arbeitsrichtung umschaltet. Die eingesetzten Zähne können sehr einfach auch vor Ort ausgetauscht werden. Der Verbrauch ist abhängig von der Abrasivität des Bruchmaterials, wobei die Standzeiten generell hoch sind. Gute Erfahrungswerte wurden bis heute bei Asphalt, Backstein, Ziegel, Beton ohne Armierung und Kacheln gesammelt, der Einsatz bei weiteren Materialien wird von Fall zu Fall erprobt. informat Zwei Modelle, CBA 30 für 18 bis 28 Tonnen Bagger und CBA40 für 25 bis 40 Tonnen Trägergeräte stehen zur Verfügung. © Simex zuviel Staub? Wassernebel bindet Staub! NEBOLEX Umwelttechnik GmbH www.nebolex.de +49 6763 30267-0 ABBRUCH / RÜCKBAU 65