Aufrufe
vor 8 Monaten

MASCHINEN & TECHNIK | Oktober 2021

  • Text
  • Baumaschinen
  • Kommunaltechnik
  • Nutzfahrzeuge
- Sonderthemen: Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit, ATV´s und UTV´s Beilagen: Krampe, CLEANline

Connexis Safety:

Connexis Safety: Sicherheitsschuhe als doppelte Gesundheits-Investition HAIX >> Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die viel auf den Beinen sind, klagen häufig über Schmerzen in Füßen und Rücken. Schuld daran sind nicht unbedingt die oft beschuldigten Bandscheiben. Auslöser können auch verklebte Faszien sein, wie der Humanbiologe und Diplom-Psychologe Dr. Robert Schleip erklärt: „Faszien sind ein faseriges Netz aus Bindegewebe, das Muskeln, Organe sowie Knochen umhüllt und großen Anteil an unseren Bewegungen hat. Herkömmliche Schuhe versteifen den Fuß wie ein Gipsverband. Dadurch tendieren die Faszien dazu, zu verfilzen, weil sie nicht ausreichend beansprucht werden. Das kann wiederum zu Schmerzen führen.“ FASZIENSTIMULATION IM SCHUH Um dem entgegenzuwirken, hat Haix mit Connexis Safety den ersten Sicherheitsschuh mit aktiver Faszienstimulation entwickelt. Durch den Schuh verläuft ein spezielles Tape, das die Fußwurzel umfasst und Druck auf die verschiedenen Faszienzüge ausübt, die hier zusammentreffen. So werden über die gesamte Tragezeit hinweg die Faszien leicht stimuliert, um verklebte Faszien zu lösen und die Muskulatur anzukurbeln. Ziel ist es also, negative Auswirkungen auf den Bewegungsapparat zu reduzieren und so die Leistungsfähigkeit zu erhalten. Andreas Himmelreich, Leiter Forschung und Entwicklung bei Haix, erläutert die Idee hinter Connexis Safety: „Sicherheit muss eine Einheit bilden mit Gesundheit, Funktion und Komfort. Für die Entwicklung von Connexis haben wir deswegen führende Köpfe aus Medizin und Schuhtechnik zusammengebracht und den Sicherheitsschuh völlig neu gedacht.“ FUSS UND SCHUH ALS EINHEIT Damit Fuß und Schuh eine funktionelle Einheit bilden, wurde für Connexis Safety neben der Faszienstimulation eine weitere Neuheit entwickelt: ein völlig neuer, anatomisch geformter Leisten, der die natürliche Funktionsweise der Füße unterstützt. Der Leisten ist im Gegensatz zu herkömmlichen Schuhen nicht gebogen, sondern gerade konstruiert. Dadurch hängt der Fußballen nicht durch, die Zehen haben mehr Platz, um dem Fuß Stabilität zu geben, und der Schuh ist auch nach langer Tragezeit noch bequem. Die Füße können sich also frei entfalten. Bei einem Tragetest haben 100 Personen Connexis Safety drei Monate lang bei der Arbeit getragen. Zwei Drittel der Tester berichteten von einem positiven Effekt auf ihre Leistung: „Obwohl ich in den letzten Wochen täglich 15 Stunden in den Schuhen gestanden habe, hatte ich nie Schmerzen in den Füßen oder Knien, die ich bei anderen Schuhen immer wieder hatte“, berichtet ein Tester. Ein anderer stimmt ein: „Meine Beine sind nicht mehr so müde, auch nach acht oder neun Stunden Arbeit.“ Connexis Safety ist also eine doppelte Gesundheits-Investition, weil er heute Mitarbeiter schützt und für morgen ihre Faszien trainiert und so ihre Gesundheit fördert. Connexis Safety ist als S1-, S1P- und S3-Sicherheitsschuh erhältlich und wurde speziell für den Einsatz im Innenbereich entwickelt. Er eignet sich für alle, die im Beruf viel auf den Beinen sind, beispielsweise in Produktion und Lagerlogistik. © Haix 50 OKTOBER / NOVEMBER 2021 » ARBEITSSCHUTZ / ARBEITSSICHERHEIT

Modelle der Sicherheitsklasse S3, von denen zwei Modelle zusätzlich nach amerikanischer Norm ASTM F2413 vor Stromschlägen bis 18.000 Volt schützen (Electrical Hazard). Die erfolgreich etablierte Motion Protect Linie von Puma Safety wird durch neue Modelle für den weiblichen Fuß ergänzt. Diese werden im September 2021 gelauncht. Ein eigens für diese Schuhlinie entwickelter Damen-Schuhleisten garantiert optimale Passform für den weiblichen Fuß. Der Einsatz neuer Materialien ermöglicht eine komfortable Stoßdämpfung bei gleichzeitiger Dynamik und Stabilität. Die Motion Protect Wns Modelle sind somit die perfekte Symbiose aus Dämpfung, Energierückgabe und Design. Das Herzstück der sportiven Sicherheitsschuh- Linie bildet das 3D Triple Density Dämpfungskonzept mit der intelligenten Impulse.Foam Sohlentechnologie, die auf jeden Schritt mit einem Energie-Impuls reagiert und dem Träger so aktiv bis zu 55% der Auftrittsenergie zurückgibt. Sie sorgt zusätzlich für maximale Dämpfung, hervorragende Stabilität und langanhaltenden Komfort. Die bis zu 300°C hitzebeständige Anti-Slip HRO Gummisohle ist von neuesten Laufschuhtechnologien inspiriert und sorgt für optimalen Bodenkontakt (SRC). Alle vier Modelle sind vegan, metallfrei und erfüllen die Anforderungen an ESD. Neben drei Modellen der Sicherheitsklasse S1P aus Safety Knit, wird die Linie ergänzt durch ein Modell der Sicherheitsklasse S1 aus Sandwich-Mesh. Innovative Neuheiten bei Albatros und Puma Safety Für den Herbst kündigt ISM außerdem eine neue Textilkollektion für Albatros an. ISM HEINRICH >> Mit der Albatros Dynamic Line hat ISM bereits Anfang des Jahres eine attraktive Sicherheitsschuhlinie gelauncht, die neben drei Modellen der Sicherheitsklasse S3 vier Modelle der Sicherheitsklasse S1P enthält. Die Dynamic Line basiert auf einer abriebfesten, dämpfenden DUO-PU Sohle, welche sich insbesondere durch ihre Flexibilität und Rutschfestigkeit auszeichnet. Eine weiche PU-Zwischensohle dämpft die hohen Kräfte des Auftritts optimal und kombiniert so perfekt Standfestigkeit und Flexibilität. Alle Modelle der Linie verfügen über den FAP Durchtrittschutz aus nichtmetallischem Material. Die FAP-Zwischensohle bietet mehr Komfort, Flexibilität, Isolation, Feuchtigkeitsaufnahme und Stoßdämpfung für den Träger. Für die optimale Anpassung an den Fuß des Trägers sind die Sicherheitsschuhe der Dynamic Line mit einem anatomisch geformten Fußbett aus weichem EVA ausgestattet, welches durch seine schockabsorbierende Wirkung zur Schonung der Gelenke, Muskulatur und Knochen beiträgt. Alle Modelle sind metallfrei und bieten eine geräumige Zehenschutzkappe aus Fiberglas mit geringem Gewicht. tegrierte MTSP Torsion Control Element sorgt für optimale Stabilität und aktiven Antrieb. Das Drivers Heel im Fersenbereich unterstützt die natürliche Abrollbewegung des Fußes. Alle Modelle mit hohem Schaft sind zusätzlich mit einem Ankle Protect Element ausgestattet. Die Serie verfügt über acht Auch für Puma Safety erscheinen dieses Jahr zwei neue Sicherheitsschuh-Linien. Die Moto Protect Linie vereint höchsten Komfort und sportliche Optik dank dem gezielten Einsatz von Designelementen aus der Welt des Motorsports. Die neuen Modelle überzeugen dank Duo-PU-Sohle und dämpfender Zwischensohle mit absolutem Komfort. Das in- © ISM Heinrich ARBEITSSCHUTZ / ARBEITSSICHERHEIT 51