Führend in Immobilien - Stadtsparkasse Wuppertal

sparkasse.wuppertal.de

Führend in Immobilien - Stadtsparkasse Wuppertal

Dezember 2013 / Januar 2014

Führend in Immobilien

Immer aktuelle Angebote:

www.sparkasse-wuppertal.de


Liebe Leserin, lieber Leser,

wahrscheinlich empfinden Sie es ähnlich wie

meine Kollegen und ich: Das Rad der Zeit

scheint sich immer schneller zu drehen und

das Jahr 2013 ist fast wie im Flug vergangen.

Da sollten wir uns trotz aller Hektik des Jahresschlussgeschäftes

und der Menge privater

Besorgungen die Zeit nehmen, uns von der

Atmosphäre eines der Weihnachtsmärkte in

unserer Stadt einfangen zu lassen und einen

Blick zurück zu wagen. Selbstverständlich hat

jeder von uns seinen eigenen Blickwinkel,

persönliche Schicksale oder Glücksgefühle

stehen im Vordergrund.

Doch es gibt Ereignisse, die uns Wuppertaler

bestimmt alle bewegt haben und uns noch

beschäftigen. Da ist der Unfall der Schwebebahn;

hier hat nicht nur das Gerüst, sondern

auch das Renommee unseres Wahrzeichens

einen Knacks bekommen. Da ist die Großbaustelle

Döppersberg, die mittlerweile alle

Gesellschaftsschichten unserer Stadt beschäftigt

und zu Polarisierung führen kann.

Zum Glück gab es aber auch Nachrichten, die

für den Freizeitwert und die Lebensqualität

sprechen: Da ist der Fortschritt im Ausbau

der Nordbahntrasse, die mehr und mehr

zum Erfolgserlebnis und zur touristischen

Unsere Immobilienvermittler

Dirk Wagner

Leiter Immobilienvermittlung

Telefon: 0202 488-5961

dirk.wagner@sparkasse-wuppertal.de

Arndt Niessen

Immobilienvermittler

Telefon: 0202 488-4443

Attraktion wird; da ist die Veröffentlichung,

die Wuppertal zur „Grünsten Stadt Deutschlands“

kürt. Beinahe schon Gewohnheit für

uns Wuppertaler weiterhin: Der Zoo meldete

erneut freudige Ereignisse mit überregional

beachteten Zuchtergebnissen. Alles in allem

Nachrichten, die durch deutschlandweite

Verbreitung in den Medien den Bekanntheitsgrad

stärken und auf Sicht mehr Besucher

ins Tal locken.

Doch es sind nicht nur Touristen, die Wuppertal

attraktiv finden; denn Statistiker

ermittelten, dass bereits im zweiten Jahr

hintereinander mehr Neubürger ihren Wohnsitz

in die Metropole des Bergischen Landes

verlegt haben, als Einwohner uns verlassen

haben. Hier dürfen wir uns als Immobilienzentrum

des größten Kreditinstitutes der

Stadt – bei aller Bescheidenheit – selbst ein

wenig auf die Schultern klopfen; denn nicht

zuletzt durch Vermittlung und Finanzierung

attraktiver Häuser und Wohnungen konnten

wir auch in diesem Jahr wieder zahlreichen

Interessenten helfen, hier heimisch zu werden.

So stimmt mich der Rückblick für unser Immobilienzentrum

insgesamt positiv; denn

wir konnten wiederum viele Menschen glücklich

machen – Anbieter und Käufer mittels

fairer Preise und kompetenter Beratung

gleichermaßen wie Erwerber und Investoren

Gerd Golatta

Immobilienvermittler

Telefon: 0173 2917779

gerd.golatta@sparkasse-wuppertal.de

Mike P. Mülheim

Immobilienvermittler

Telefon: 0202 488-3344

durch maßgeschneiderte Finanzierungen.

Auch konnten wir unser Versprechen einlösen,

einige Neubaumaßnahmen in Angriff zu

nehmen und somit der großen Nachfrage

Rechnung zu tragen.

Nun sind Rückblicke stets geknüpft an Ausblicke

und gute Vorsätze. So kann ich Ihnen,

liebe Leserin, lieber Leser, versprechen, dass

meine Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und ich

Ihnen auch im neuen Jahr bei allen Fragen

rund um die Immobilie und deren Finanzierung

mit Rat und Tat zur Seite stehen werden.

Heute wünsche ich Ihnen ein harmonisches,

frohes Weihnachtsfest, einen guten Start

ins Neue Jahr und für 2014 Glück, Erfolg

und Zufriedenheit.

Herzlichst

Ihr Hans-Peter Brause

Heike Braun

Immobilienvermittlerin

Telefon: 0202 488-3479

heike.braun@sparkasse-wuppertal.de

Martin Bujack

Immobilienvermittler

Telefon: 0202 488-3343

arndt.niessen@sparkasse-wuppertal.de

Jürgen Kelch

Immobilienvermittler

Telefon: 0202 488-3346

mike.muelheim@sparkasse-wuppertal.de

Karin Honka-Niessen

Immobilienvermittlerin

Telefon: 0202 488-4444

martin.bujack@sparkasse-wuppertal.de

Sven Hagenkötter

Immobilienvermittler

Telefon: 0202 488-3357

juergen.kelch@sparkasse-wuppertal.de

Ralf Günther

Immobilienvermittler

Telefon: 0202 488-3288

karin.honka-niessen@sparkasse-wuppertal.de

Dr. Sylvia Deutschmann

Immobilienvermittlerin

Telefon: 0202 488-4442

sven.hagenkoetter@sparkasse-wuppertal.de

ralf.guenther@sparkasse-wuppertal.de

Petra Urbanek

Immobilienvermittlerin

Telefon: 0202 488-3338

sylvia.deutschmann@sparkasse-wuppertal.de

Melanie Harke

Immobilienvermittlerin

Telefon: 0202 488-3327

petra.urbanek@sparkasse-wuppertal.de

Impressum

melanie.harke@sparkasse-wuppertal.de

Herausgeber: Immobilienzentrum

der Stadtsparkasse Wuppertal,

Werth 103, 42275 Wuppertal

2

Verantwortlich: Stadtsparkasse

Wuppertal,

Immobilienzentrum

Gesamtherstellung: Druckhaus Ley + Wiegandt GmbH & Co.

und BT – Büro für visuelle Kommunikation

Auflage:

65.000 Exemplare

Titelbild: Impressionen aus Cronenberg


Immobilienzentrum

Nur noch zwei Tiefgaragenstellplätze!

Heidter Straße 52a und 56

Wuppertal-Ronsdorf

In beliebter Lage von Ronsdorf, Heidter Straße/Rädchen, stehen

Ihnen nur noch 2-Tiefgaragenstellplätze zur Verfügung.

Die Stellplätze können einzeln oder zusammen erworben

werden zu einem Sonderpreis von 7.500,00 € bzw. zusammen

für nur 14.000,00 €!

Alle Stellplätze haben ein eigenes Grundbuchblatt.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Ralf Günther unter

der Telefonnummer 0202 488-3288 zur Verfügung.

Barmen, Lönsstraße

Beschreibung: In einem repräsentativen, erst 1998 errichteten Mehrfamilienhaus

finden Sie diese durchaus gepflegte, hochwertig ausgestattete

3-Zimmer Maisonette Wohnung. Mit einer gut aufgeteilten Wohnfläche

von ca. 93m² und insgesamt 3 Balkonen wird diese Immobilie auch Sie

begeistern.

Ausstattung: Die Aufteilung der einzelnen Wohnräume stellt sich wie folgt

dar: Eingangsbereich, Küche mit Ausgang zu einem der Balkone, Gäste WC

und einen durch eine Ganzglastüre abgetrennten, großzügigen Wohnraum

mit Zugang zu den weiteren 2 Balkonen. Zu den zwei Schlafräumen sowie

dem modernen Tageslichtbad mit Duschwanne gelangen Sie über die

hochwertige Buchentreppe.

Details: Baujahr 1998, Gaszentralheizung, Kunststoff/Isolierglasfenster,

Tageslichtbad, Parkett im Wohnbereich, Tiefgaragenstellplatz, insgesamt

gehobene Ausstattung. Perfekt für den Kapitalanleger, da die Wohnung

solide und langjährig vermietet ist. Die Mieteinnahmen ohne Nebenkosten

belaufen sich auf monatliche 708,- € zzgl. 50,- € für den Tiefgaragenstellplatz.

Kaufpreis: 199.000,- € / Objekt-Nr. 7232

Käufercourtrage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartner: Sven Hagenkötter, Tel. 0202 488-3357

3


Elberfeld, Oberstraße

Beschreibung: 3-Zimmer-Eigentumswohnung mit Garage.

Ausstattung: Diele, helles Wohnzimmer, Kinderzimmer, Schlafzimmer, Tageslichtbad

mit Badewanne und Dusche, Wohnküche mit Ausgang zur Loggia und Treppe zum

Gemeinschaftsgarten. Als Nutzfläche stehen ein großer Kellerraum und ein Abstellraum

auf halber Treppe sowie der Trockenspeicher im Dach zur Verfügung.

Details: Baujahr 1906, Wohnfläche ca. 106 m 2 . Kunststoff-Isolierglasfenster, Gas-Zentralheizung

von 1999, Parkett- und Fliesenböden, Dacheindeckung inkl. Dämmung von

2011, Balkonsanierung in 2006, Sanierung der Rückfassade und der Löv in 2012. Die

Zufahrt zum Garagenhof und Gemeinschaftsgarten erfolgt durch eine hauseigene Löv

mit neuem Rolltor. Hierdurch ist das rückwärtige Grundstück von der Straße aus nur

für die Bewohner zugänglich und ist so als „Spielfläche“ für die Kinder perfekt.

Kaufpreis: 115.000,- € / Objekt-Nr. 7088

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartner: Arndt Niessen, Tel. 0202 488-4443

Cronenberg, Berghauser Straße

Beschreibung: Moderne, helle Maisonette-Wohnung mit herrlichem Blick über die

Dächer Cronenbergs. Diese finden Sie oberhalb der Rheinbachstraße, in zweiter Reihe

gelegen, in einem 6-Familienhaus. Das Cronenberger Zentrum ist sowohl fußläufig

als auch per Bus bequem zu erreichen. Zum Haus führt eine private Zuwegung. Die

Wohnung befindet sich im 2. Ober- und Dachgeschoss.

Ausstattung: Die gesamte Wohnung ist mit Parkettboden ausgestattet. Weiterhin gibt

es eine Fußbodenheizung (Gas), eine Sprechanlage, Kabelfernsehen und schnelles

Internet.

Details: Das Haus wurde 1995 erbaut, die Wohnungsgröße beträgt ca. 89 m². Auf der

ersten Wohnebene finden Sie den Wohn-/Essbereich, die Küche, das Schlafzimmer,

eine separate Toilette und die Loggia mit überwältigendem Blick. Eine Treppe führt

ins Dachstudio mit weißen, offenen Balken. Hier finden Sie noch ein Duschbad/WC mit

Fenster. Auch eine Garage gehört zur Wohnung.

Kaufpreis: 159.000,- € / Objekt-Nr. 7099

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartner: Jürgen Kelch, Tel. 0202 488-3346

Vohwinkel, Rappenweg

Beschreibung: Am Hang gebauter, freistehender Bungalow in einem gewachsenen

Umfeld.

Ausstattung: Im Erdgeschoss liegen Küche, Wohn-Esszimmer, Schlafzimmer, Wannenbad

und ein separates WC. Im Untergeschoss, das über einen zusätzlichen separaten

Eingang verfügt, liegen drei weitere Zimmer, ein Duschbad, ein Wasch- und der

Heizungskeller.

Details: Baujahr 1970, 125 m² Wohnfläche, 931 m² Grundstück, ausreichend Nutzfläche,

Ölzentralheizung von 2006, Warmwasserspeicher von 2012, Bodenbelag

Fliesen/Parkett/Laminat, Garage, 1 Stellplatz.

Zentrale Anbindung an die A46 in Richtung Düsseldorf, Haan, Solingen.

Kaufpreis: 235.000,- € / Objekt-Nr. 7164

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartnerin: Dr. Sylvia Deutschmann, Tel. 0202 488-4442

Cronenberg, Bonnenfelder Straße

Beschreibung: In beliebter Lage von Cronenberg finden Sie diese ansprechende

Eigentumswohnung in einem 5-Familienhaus.

Ausstattung: In der 1. Etage liegen 3 Zimmer, Essdiele, Küche, Bad/WC und Balkon.

Das 4. Zimmer befindet sich im Gartengeschoss und ist vielfältig geeignet. In 2004

wurde das Bad/WC komplett erneuert, inklusive Fenster. Im Wohnzimmer, Essdiele und

Schlafzimmer wurde Laminatboden verlegt, im Kinderzimmer befindet sich Teppichboden.

Die Küche erhielt in 2004 eine Einbauküche, die im Preis enthalten ist und

2011 einen Marmorkies-Fußboden sowie eine dekorative Glastüre. Alle Fenster haben

Rollladen. Im Abstellraum ist der Einbau eines Gäste-WC`s technisch vorbereitet.

Details: Baujahr 1973, Wohnfläche: ca. 105 m² (90 m² in der 1. Etage und 15 m² im

Gartengeschoss), Holz/Isolierglasfenster, Naturholztüren, Kellerraum, Einzelgarage,

Stellplatz, Wasch- und Trockenraum mit separaten Strom- und Wasseranschlüssen.

Das monatliche Hausgeld beträgt zurzeit 358,08 € inkl. Heizung etc.

Kaufpreis: 139.000,- € / Objekt-Nr. 7166

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartnerin: Karin Honka-Niessen, Tel. 0202 488-4444

4


Immobilienzentrum

Barmen, Untere Sehlhofstraße

Beschreibung: 3-Zimmer-Wohnung im Dachgeschoss (3. Obergeschoss) eines mächtigen

8-Familienhauses Ecke Reichsstraße.

Ausstattung: Durch Entfernen einer später eingezogenen Wand im Wohnraum, könnte

dieser wieder zur ursprünglichen Größe von ca. 37 m² zurückgeführt werden. Außerdem

stehen ein geräumiges Schlafzimmer, eine Wohnküche, Diele mit Abstellraum und ein

Bad mit Wanne, Dusche (1996), WC und Waschbecken sowie Waschmaschinenanschluss

zur Verfügung. Geheizt wird mit einer Gaskombitherme, die vor 4 Jahren neu installiert

wurde.

Details: Baujahr ca. 1900, Wohnfläche: ca. 76 m², Kunststoff-Isolierglasfenster.

Das monatliche Hausgeld beträgt zurzeit ca. 190,- €.

Kaufpreis: 60.000,- € / Objekt-Nr. 7189

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartnerin: Karin Honka-Niessen, Tel. 0202 488-4444

Nächstebreck, Mählersbeck

Beschreibung: Einfamilien-Reihenendhaus als Raumwunder mit ausgebautem Dachgeschoss

und Dachterrasse in bevorzugter Lage von Nächstebreck. Profitieren Sie von

der kinderfreundlichen, ruhigen Lage. Ein gut durchdachter Grundriss gepaart mit einer

modernen Ausstattung lassen Wohnträume wahr werden.

Ausstattung: Das erst 2003 errichtete Reihenendhaus bietet mit ca. 160 m² Wohnfläche

ausreichend Platz. Insgesamt stehen 5 Zimmer und 2 Bäder zzgl. Gäste-WC und Küche

zur Verfügung. Von der Dachterrasse aus haben Sie einen tollen Fernblick über Nächstebreck

bis hin nach Langerfeld. Aufgrund des jungen Baujahres ist die Ausstattung

modern und zeitgemäß.

Details: Baujahr 2003, teilweise bodentiefe Fenster, ausgebautes Dachgeschoss mit

Dachterrasse, Gas-Zentralheizung, Badewanne und Dusche, Stellplatz und Garage, Garten.

Beginnen Sie das neue Jahr doch mit einer vorteilhaften, wohnlichen Veränderung!

Ein kurzfristiger Bezug wäre möglich.

Kaufpreis: 279.000,- € / Objekt-Nr. 7196

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartner: Sven Hagenkötter, Tel. 0202 488-3357

Unterbarmen, Hünefeldstraße

Beschreibung: Im 2. Obergeschoss dieses imposanten Eckhauses am Fuße der Hardt

befindet sich diese großzügig aufgeteilte 2-Zimmer-Eigentumswohnung mit erneuertem

Bad mit Fenster und großem Wohnzimmer mit Erker.

Ausstattung: Im Wohnraum, im Schlafzimmer und in der Diele ist Parkett verlegt.

Küche und Bad sind gefliest. Das große Wohnzimmer hat einen Erker. Die Fenster

sind isolierverglast in stilvollen Holzrahmen. Die Beheizung erfolgt über eine Gaszentralheizung.

Details: Die monatlichen Zahlungen an den Verwalter betragen 285,- € und beinhalten

neben den üblichen Nebenkosten die Treppenhausreinigung, Wasser, die Heizungsvorauszahlung

sowie die Rücklage. Die Wohnung wird kurzfristig bezugsfrei!

Kaufpreis: 31.500,- € / Objekt-Nr: 7214

Käufercourtrage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartnerin: Petra Urbanek, Tel. 0202 488-3338

Barmen, Wettinerstraße

Beschreibung: Schön geschnittene 3 bis 4-Zimmer-Wohnung in einem 7-Familienhaus

in bevorzugter Lage in Wuppertal Barmen, nahe des Toelleturms. Die Wohnfläche

von insgesamt ca. 95 m² setzt sich aus der Hauptwohnung im Souterrain (ca. 79 m²)

und dem dazugehörenden, im 2. OG befindlichen Mansardenzimmer (ca. 16 m²) zusammen,

welches über ein eigenes WC verfügt.

Ausstattung: Die Aufteilung ist gelungen: Von der großzügigen Diele, welche sogar Platz

für einen Essbereich bietet, gelangen Sie in das helle Tageslichtbad mit Wanne und Dusche,

sowie in das Schlafzimmer und in das Arbeits-/Kinderzimmer, als auch in den großzügigen

Wohnbereich mit Ausgang zur Terrasse. Das Mansardenzimmer lässt sich vielfältig nutzen.

Trotz der Souterrain-Lage macht die Wohnung einen hellen und einladenden Eindruck.

Details: Baujahr 1968, neuwertige Gas-Zentralheizung mit Warmwasserspeicher, Terrasse,

Rollladen, Gegensprechanlage, Parkett im Wohnbereich. Eine Garage ist bereits

im Kaufpreis enthalten.

Kaufpreis: 89.000,- € / Objekt-Nr. 7229

Käufercourtrage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartner: Sven Hagenkötter, Tel. 0202 488-3357

5


www.immogination.de

Die Sonderbesichtigungen machen Winterpause ...

... der Verkauf geht weiter!

Lebensgenuss in Zoonähe

Wuppertal-Elberfeld, Hindenburgstraße 54 - 54 c

Das Gebiet rund um den Zoo ist ohne Zweifel eine der beliebtesten

Lagen und über die Grenzen Wuppertals bekannt.

Hier zwischen Hindenburgstraße und Sambatrasse entsteht

eine architektonisch äußerst interessante Baumaßnahme von

insgesamt 5 Häusern mit 26 Wohnungen.

Die Einheiten sind barrierearm zu erreichen und modern ausgestattet.

Ein Aufzug führt Sie direkt von der Tiefgarage in Ihre

Wohnebene. Alle Wohnungen verfügen über große Süd/West-

Terrassen mit Blick auf das Zooviertel.

Die zu Redaktionsschluss noch verfügbaren Wohneinheiten

haben zwischen 87 und 103 m 2 Wohnfläche und sind großzügig

in 3-Zimmer-Wohnungen aufgeteilt. Die Kaufpreise liegen

zwischen 255.000 und 302.000,- €.

12 Wohneinheiten sind bereits verkauft und vier feste Kaufzusagen

liegen uns vor...

6


Immobilienzentrum

www.immogination.de

Sambatrasse

Märchenbrunnen

Wünschen Sie weitere, ausführliche

Informationen, Grundrisse, Lagepläne

oder einen persönlichen Beratungstermin

am Grundstück, rufen Sie mich

bitte an.

Petra Urbanek, Tel. 0202 488-3338

7


Filiale Hahnerberg

Filiale Cronenberg

L(i)ebenswertes Wuppertal (5)

Stadtbezirk Cronenberg

„Was ist eigentlich das Besondere an Cronenberg?“

Die Antwort der „alteingesessenen“ Cronenbergerin kommt

spontan, voller Überzeugung und mit einem Lächeln in der

Stimme: „Dass wir hier leben können – und auch nie wieder

weg wollen!“ Eine Antwort, die Neugier weckt: Was also

macht den Bezirk Cronenberg zu etwas Besonderem in unserem

Wuppertal? Ein Blick auf das Titelbild dieser Immobilienzeitung

gibt schon einen Hinweis; das historische Ensemble

mit der Reformierten Kirche als Wahrzeichen und Mittelpunkt

Cronenbergs weckt beim Betrachter Heimatgefühle: Da kann

man sich wohlfühlen! Ein Anblick, der vielen Wuppertalern nur

zu vertraut ist; denn hier im Zentrum treffen sich die stark

frequentierten Hauptstraßen, und die an den Ampeln zum

Halten genötigten Autofahrer können sich die Wartezeit vertreiben

durch Betrachten der dörflichen Idylle mit den Passanten,

die „im Dorpe“ zum Einkaufen und zum Klönen unterwegs

sind – oder auf dem Weg zur Sparkasse, die mit ihren Experten

für alle Finanzangelegenheiten bereits seit 1857 für die

Cronenberger vor Ort ist.

Es sind rund 21.000 Wuppertaler, die auf den 21,5 km² der

sieben Quartiere Cronenberg-Mitte, Küllenhahn, Hahnerberg,

Cronenfeld, Berghausen, Sudberg und Kohlfurth ihren Lebensmittelpunkt

haben und sich dort glücklich fühlen.

Auch wenn ganz Wuppertal von der malerischen Landschaft

des Bergischen Landes profitiert, so ist Cronenberg besonders

reich gesegnet mit landschaftlicher Schönheit; da wechseln

sich Hügel von 335 m Höhe ab mit Taleinschnitten bis auf

100 m am Wupperufer, und mehr als 50 % der Gesamtfläche

sind mit Wald unterschiedlicher Baumarten bewachsen.

Herausragend in des Wortes wahrer Bedeutung der ca. 600

Hektar umfassende Staatsforst Burgholz, dessen größter Teil

auf Cronenberger Gebiet liegt. Highlight hier – weil deutschlandweit

einzigartig - das Arboretum, angefragt bei Wissenschaftlern

ebenso wie bei staunenden Naturfreunden. Seit

nahezu zwei Jahrhunderten, verstärkt aber seit 1972 werden

hier auf mehr als 250 Hektar unter wissenschaftlicher Anleitung

nichtheimische Baumarten und Pflanzen aus drei Kontinenten

zu Forschungszwecken angepflanzt, und so entstanden

exotische Landschaften; interessierte Besucher erhalten im

Waldpädagogischen Zentrum (WPZ) in der Friedensstraße

gerne Anregungen und Antworten auf aktuelle Fragen.

Seit 1988 leider nicht mehr in Betrieb, aber legendär und

inzwischen Mekka für Spaziergänger und Hobby-Sportler:

Die Burgholzbahn, im Volksmund „Samba-Express“ genannt

und seit 2006 die gleichnamige Trasse. Im Jahr 1891 als

Güterverkehrsstrecke zum Transport der Rohstoffe zwischen

Cronenberg und Elberfeld in Betrieb genommen, diente die

Eisenbahnstrecke ab Mitte der 50er Jahre zur Personenbeförderung

mittels Schienenbussen; diese gerieten auf

der kurvenreichen Strecke leicht in Schaukelbewegung und

hatten so schnell ihren Namen weg: „Samba-Express“ eben ...

Bemerkenswert übrigens, weil gelebter Umweltschutz: Ebenfalls

2006 wurde der Burgholztunnel für den Autoverkehr

freigegeben, der auf 1.800 m unter dem Forst verläuft und so

eine überregionale Verkehrsanbindung an das Autobahnnetz

herstellt; ursprüngliche Planungen hatten eine oberirdische

Streckenführung quer durch den Wald vorgesehen – mit verheerenden

Folgen für die Natur.

Versteckt am Rande des Burgholz, aber längst kein Geheimtipp

mehr: Das Museum des Vereins „Bergische Museumsbahnen

e.V.“ in der Kohlfurth; jährlich ca. 30.000 Eisenbahnnostalgiker

zählen die ehrenamtlich tätigen Mitglieder des

Vereins, und viele Besucher genießen die Fahrt mit den

Straßenbahn-Oldies durch das abseits gelegene Kaltenbachtal.

Ein liebevoll und engagiert gepflegtes Relikt des einst

mit 300 km Streckenlänge viertgrößten Straßenbahnnetzes

Deutschlands; nach Einstellung des Regelbetriebes der

Wuppertaler Straßenbahnen im Jahr 1987 ist das Museum

heute einer der kleinsten Straßenbahnbetriebe weltweit.

8


Immobilienzentrum

Nur ein Steinwurf entfernt: Der Manuelskotten im Kaltenbachtal

– der einzige wasserkraftgetriebene Betrieb Wuppertals

und somit sehens- und erlebenswertes Zeugnis der bedeutendsten

Industrie Cronenbergs – der Werkzeugindustrie.

Begründet durch frühe Eisenerzfunde wie z.B. im Gelpetal,

das wir heute nicht als Standort der Schwerindustrie, sondern

als Naherholungsgebiet besonderer Güte schätzen, in Verbindung

mit vorhandenem Holzreichtum und Wasserkraft

entwickelte sich bereits vor Jahrhunderten diese bedeutende

Industrie. Heute noch finden wir in Cronenberg zahlreiche

exportstarke Firmen dieser Branche auf Weltniveau.

Und so kann es niemanden verwundern, dass das größte

Volksfest „im Dorpe“ den Namen „Werkzeugkiste“ trägt.

Veranstaltet alle zwei Jahre, lockt das Fest seit über vier

Jahrzehnten tausende Besucher aller Gesellschaftsschichten

aus nah und fern. Über allem steht neben der Freude am

Feiern die Tradition, den gesamten Erlös ausschließlich

gemeinnützigen und karitativen Einrichtungen in Wuppertal

und unserer Partnerstadt Schwerin zukommen zu lassen –

so in diesem Jahr rd. € 50.000. Gefördert werden konnte so

auch schon die Lebenshilfe Wuppertal in der Heidestraße.

Vorbildlich aktiv seit über fünf Jahrzehnten mit Werkstätten

und Wohnstätten für Behinderte, ist diese Institution ein

weiteres Markenzeichen Cronenbergs und weit über die

Grenzen Wuppertals hinaus ein Begriff.

A propos Markenzeichen! Markenzeichen für Theaterunterhaltung

auf hohem Niveau ist zweifellos das TiC, für das sich

1987 erstmals der Vorhang hob; Besucherzahlen von rund.

26.000 jährlich bei relativ überschaubarer Theaterkapazität

sprechen hier eindeutig für Qualität und Konzept des

„Theater in Cronenberg“. Großen Zuschauer - oder besser

gesagt: Zuhörerzuspruch findet auch der Cronenberger

Männerchor, der es mit seinen etwa 100 Sängern und hochwertigem

Programm stets schafft, zu seinen traditionellen

Konzerten unsere prächtige Stadthalle zu füllen. Bei aller

Professionalität der Aufführungen ist sehr viel ehrenamtliches

Engagement hinter den Kulissen und der Bühne unabdingbar

für solche Erfolge; und gerade persönlicher und selbstloser

Einsatz vieler Menschen macht auch die Vielfalt des Cronenberger

Vereinslebens aus. Man mag es dem Chronisten

verzeihen, dass hier nur zwei exemplarisch für viele genannt

wurden; die Bewohner des Bezirks wissen selbst am besten

die Bedeutung der Vereine für den hohen Standard ihrer

Lebensqualität zu schätzen.

Gleiches gilt auch für den Bereich des Sports, der in Cronenberg

ganz groß geschrieben wird und der nicht unerwähnt

bleiben darf. Da haben im Fußball die Lokalkämpfe zwischen

dem traditionsreichen Cronenberger SC und dem SSV Sudberg

um die „Vorherrschaft auf den Südhöhen“ immer wieder

die Menschen mobilisiert. Und da werden in der Alfred-

Henckels-Halle seit Jahren regelmäßig Deutsche Meistertitel

und Pokalsiege gesammelt – im Rollhockey nämlich, und das

von den Damen- und Herrenmannschaften sowie Jugendmannschaften

des RSC Cronenberg. Hier wird der Name Cronenberg

als Markenzeichen quer durch Deutschland getragen und im

Europapokal sogar darüber hinaus; eine Sportart, in der mangels

Fernsehübertragungen kein Geld zu verdienen ist und in der

der Erfolg außer durch viel Training nur durch eigenes, auch

finanzielles Engagement der Aktiven möglich wird.

Verweilen wir bei unserer Suche nach Besonderem noch einen

Augenblick beim Sport! Wo bitte, kann im Winter im Freibad

geschwommen werden? In Cronenberg natürlich – im

Schwimmbad Neuenhof! Gespeist vom Heizkraftwerk der

Müllverbrennungsanlage auf Korzert wird das Schwimmen in

verschneiter Landschaft im erwärmten Wasser zum exklusiven

Erlebnis. Schwimmen, besser gesagt, Leistungsschwimmen,

wurde in Wuppertal im übrigen schon immer groß geschrieben;

so wird seit Jahren im Schwimmsportleistungszentrum

(Heinz-Hoffmann-Bad) im Quartier Küllenhahn Leistungssport

auf hohem Niveau betrieben. Ganz in der Nähe grüßen der Fernmeldeturm

Rigi-Kulm und nicht weit entfernt das markante

Gebäude „Küllenhahner 9“, eine der ersten Kirchen, die profaniert

wurden und die seit Ende der 80er Jahre erfolgreich von

Dienstleistungsunternehmen genutzt wird. In diese Vielfalt

der Gebäude fügt sich die Filiale Hahnerberg der Sparkasse

am Theishahner Kreuz gut ein.

Es gilt, Bilanz zu ziehen. Auch ein Nicht-Cronenberger wird

schnell spüren, dass Cronenberg etwas Besonderes ist – eine

perfekte Mischung aus abwechslungsreicher Landschaft mit

hohem Erholungswert, gewachsenen Quartieren mit einer

idealen Bevölkerungsdichte von 1000 Einwohnern pro km²,

viel ehrenamtlichem Engagement, lebhaftem Kulturleben

und nicht zuletzt zahlreichen Facharbeitsplätzen in Firmen

auf Weltmarktniveau. Alles in allem also: Cronenberg – ein

sympathischer Stadtbezirk, in dem man gut leben kann und

aus dem man nie mehr weg will ...

Ihre Finanzierungsexperten Volker Albinus und Katja Nolte,

Tel. 0202 488-5372

Von links nach rechts, Ihre Immobilienexperten: Mike P. Mülheim,

Jürgen Kelch und Sven Hagenkötter, Tel. 0202 488-5961

9


DAS HAUS IHRER TRÄUME!

Elberfeld, Dorner Weg

Freistehendes Einfamilienhaus in einzigartiger Lage!

Das Grundstück befindet sich am Ende einer Privatstraße

und ist in sich völlig abgeschlossen.

Eine absolute Ruhe ist Ihnen garantiert.

Dieses erst in 2009 fertiggestellte moderne Einfamilienhaus

ist die zeitgemäße Interpretation von heutigem Wohnen

und Leben. Klare Linien, edle Materialauswahl, großzügige

Raumgestaltung, die reizvolle Architektur sowie die noch

reizvollere Lage machen diesen Baukörper einfach perfekt!

Der Perfektionismus findet sich auf allen Ebenen wieder.

Die Gesamtwohnfläche von ca. 350 m² (ohne Terrassen- und

Nutzfläche) findet folgende Aufteilung:

Im Untergeschoss stehen Ihnen Wohnräume mit insgesamt

ca. 90 m² Wohnfläche zur Verfügung, die mit wenig Aufwand

zu einer separaten Einliegerwohnung umgebaut werden können.

Ein Zugang von Außen ist bereits gegeben.

Auf der Eingangsebene erwarten Sie 160 m² Wohnfläche.

Die Etage vereint modernes und offenes Wohnen.

Die großen Glasflächen, eine Terrasse mit Schwimmteich

(8 x 4 m) sowie für den Autoliebhaber eine Garage mit einer

Glasfront und direktem Zugang vom Wohnzimmer sind nur

wenige der vielen Highlights.

Von allen Räumlichkeiten hat man einen atemberaubenden

Blick in die Gelpe. Dieser Blick lässt sich mit einfachen Worten

nicht beschreiben und kaum in Bildern einfangen.

Eine weitere Doppelgarage – ebenfalls beheizt – lässt sich

bequem von der Küche aus begehen.

In dem Staffelgeschoss mit Penthouse-Charakter stehen Ihnen

nochmals 100 m² zur Verfügung. Die gesamte obere Etage ist

klimatisiert.

Ein Bad von Philippe Starck mit ca. 27 m² lässt keine Wünsche

offen. Auch hier setzt sich der bestechend schöne Ausblick

durch die großen Glasfronten fort. Von der Sauna (mit Liegefläche)

aus, die sich wie das Bad im Staffelgeschoss befindet,

können Sie diesen tollen Ausblick ebenfalls genießen!

Ein großes Ankleidezimmer (ca. 19 m²), welches auch als

zweites Zimmer genutzt werden kann, ein separates WC

und ein Schlafzimmer mit einer Größe von ca. 37 m² prägen

diese Etage.

10


Immobilienzentrum

Die einzigartige Lage dieses Objektes ist noch einmal

hervorzuheben:

Die Gelpe ist bekannt für ihre erholsame Atmosphäre. Lange

Spazierwege, wilde Bachläufe und wertvolle Biotope, die

unter Naturschutz stehen, zeichnen dieses großflächige

Waldgebiet aus.

Aber auch die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

(Am Freudenberg und Rainer-Gruenter-Straße) sind

gegeben. Die angrenzende Anbindung an die L418 sowie

A46 und A1 lassen Sie schnell in Düsseldorf oder Köln

ankommen.

Unser Fazit: Ein erstklassiges Haus

in einer erstklassigen Lage!

Kaufpreis: 1.400.000,- € / Objekt-Nr. 7260

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartner: Ralf Günther, Tel. 0202 488-3288

Folgende luxuriöse Ausstattung finden Sie

in diesem Haus:

l Außenterrasse auf allen Ebenen

l Alarmanlage

l Aluminium-Kunststoff-Fenster mit 3-fach-Verglasung von

der Firma Finstral (Top Nova-Linie 90)

l Armaturen von Dornbracht oder Grohe im gesamten Haus

l alle Garagen beheizt

l Bad von Philippe Starck mit freistehender Badewanne,

bodentiefer Regendusche und Sauna mit Liege

l elektrische Jalousien mit Z-Lamellen mit Wind- und

Sonnensensoren mit automatischer Steuerung

l Einbauküche von Schiffini mit Gaggenau Elektrogeräten

l Erdwärme mit Fußbodenheizung

l eingebauter Flatscreen-Fernseher (auf Schienen zum

Verschieben) mit Stereo-Sound-Anlage

l großformatige Keramikfliesen (50 x 90 cm) auf der gesamten

Eingangsebene

l hochwertige Innentüren (2,40 m hoch), wandgleich eingebaut

ohne überstehende Zargen

l Langflor Teppichboden von JAB Anstoetz auf der gesamten

Penthouse-Ebene

l Waschstation in der beheizten Doppelgarage (für Hunde,

Schuhreinigung etc.)

l Wohnzimmerwand mit Terra-Stone (Natursteinprodukt in

Betonoptik)

l Zentralschließanlage und und und ...

11


„Märchenhaftes Wohnen“

Wuppertal-Elberfeld, Rübezahlweg 24 und 26

Insgesamt entstehen hier 7 individuelle, lichtdurchflutete

Eigentumswohnungen mit modernster Technik.

Von der perfekt durchdachten 89 m 2 Wohnung bis zur

großzügigen 3-Zimmer-Wohnung mit 130 m 2 werden

hier alle Wünsche erfüllt.

Für Menschen mit höchsten Ansprüchen ist unser Objekt

am „Rübezahlweg“ genau die richtige Adresse.

Die besondere Lage, die ansprechende Architektur mit großzügigen

Glasflächen und Dreifachverglasung, der Komfort

und eine sorgfältige Auswahl der Materialien werden Sie

begeistern und bieten Ihnen pure Lebensqualität.

Ökologisches Wohnen lässt sich heutzutage mit Modernität

und Luxus verbinden. Einen großen Anteil liefert dabei die

sparsame Pelletheizung.

Innerhalb der Wohnungen, die individuell nach Ihren Wünschen

gestaltet werden, sind selbst die kleinsten Details von großer

Raffinesse.

Das Grundstück befindet sich im beliebten Wuppertaler

„Märchenviertel“, unweit an der Grenze zu Wuppertal-

Katernberg.

Straßennamen wie „Rübezahlweg“, „Rotkäppchenweg“,

„Schneewittchenweg“ und „Dornröschenweg“ prägen dieses

Wohnviertel.

Erholen Sie sich im Waldgebiet „Rohleder“ oder dem

ländlich geprägten „Siebeneicken“, die Sie zu ausgiebigen

Spaziergängen oder Radtouren einladen. Das viele „Grün“

und dennoch die Nähe zur Stadt machen diese Lage sehr

attraktiv!

12


Immobilienzentrum

Quelle: Hagensieker

(Gestaltungsbeispiel)

Quelle: Grohe, Essence

(Einrichtungsbeispiel)

Freuen Sie sich auf folgende Highlights:

- Moderne Architektur

- Barrierefreie Zugänge

- Geräumige Tiefgarage

- Aufzug

- Umweltbewusst und effizient

Heizen mit Holzpellets

- Fußbodenheizung

- Video-Gegensprechanlage

- Parkett in allen Wohnräumen

Die Sonderbesichtigungen machen Winterpause ...

... der Verkauf geht weiter!

- Großformatige Fliesen im

Eingangsbereich und in den

Bädern

- Anthrazitfarbene Fenster mit

Dreifachverglasung

- Hochwertig ausgestattete

Bäder, z. B. Duscharmaturen

Rainshower von Grohe

- Große Kellerräume ...

Quelle: Grohe, Rainshower System

(Einrichtungsbeispiel)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann vereinbaren Sie Ihren

persönlichen Beratungstermin mit

Herrn Martin Bujack, der sich unter

der Telefonnummer 0202 488-3343

auf Ihren Anruf freut.

13


Solingen, Gertrudisstraße

Beschreibung: Auf einem über 1000 m² großen Grundstück liegt dieses charmante

Einfamilienhaus in Solingen-Mitte. Die Zufahrt zum Haus erfolgt über einen Privatweg

ohne Durchgangsverkehr, an dem Sie 1/3 Anteil besitzen.

Ausstattung: Die derzeitige Raumaufteilung bietet jeweils im Erd- und Obergeschoss

eine eigene Wohneinheit. Daher ist die Nutzung sowohl als Zweifamilienhaus, aber

auch als geräumiges Einfamilienhauses möglich.

Details: Die Ausstattung des Hauses ist nicht mehr zeitgemäß und gibt Ihnen somit die

Gelegenheit, sich Ihr Eigenheim individuell zu gestalten.

Kaufpreis: 249.000,- € / Objekt-Nr. 7246

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartnerin: Melanie Harke, Tel. 0202 488-3327

Uellendahl, Röttgen

Beschreibung: Im zweiten Obergeschoss einer gepflegten Wohnanlage in Wuppertal,

Bereich Uellendahl, liegt diese ca. 60 m² große Eigentumswohnung. Einkaufsmöglichkeiten

und die Verbindung an den ÖPNV befinden sich in der Nähe, so dass auch die

Elberfelder Innenstadt schnell erreichbar ist.

Ausstattung: Von der Diele erreichen Sie alle weiteren Räume der Wohnung. Diese ist

ebenfalls ausreichend groß, um einen Essbereich einzurichten. Über das Wohnzimmer,

ausgestattet mit Parkettboden, gelangen Sie auf den Balkon mit Westausrichtung zum

Genießen der Sonnenstunden. Das Badezimmer mit Wanne und das WC sind voneinander

getrennt.

Details: Es besteht Renovierungsbedarf. Das aktuelle monatliche Hausgeld beträgt

274,- € inkl. Versicherung, Rücklagen,Verwaltungskosten etc. Die Heizkosten sind

darin nicht enthalten.

Kaufpreis: 25.000,- € / Objekt-Nr. 7254

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartnerin: Melanie Harke, Tel. 0202 488-3327

Elberfeld, Krummacherstraße

Beschreibung: Diese sehr gepflegte Eigentumswohnung mit „180-Grad–Terrasse“

befindet sich im 2. Obergeschoss einer ansprechenden Wohnanlage.

Ausstattung: Sie erreichen Ihr neues Wohndomizil bequem mit dem Aufzug. Die

Wohnung ist 88 m² groß, das Wohnzimmer misst 30 m² und bietet den Ausgang auf

die 6-eckige Terrasse.

Details: Beheizt wird die Wohnung über eine Gaszentralheizung und die Fenster sind

isolierverglast in Holzrahmen. Das Duschbad und das Gäste-WC sind bereits erneuert,

die Böden in den Wohnräumen mit Laminat ausgestattet. Alles in allem eine Wohnung,

in die man ohne große Renovierungen einziehen kann.

Kaufpreis: 119.000,- € + Garage 11.000,- € / Objekt Nr. 7255

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartnerin: Petra Urbanek, Tel. 0202 488-3338

Elberfeld, Rheinstraße

Beschreibung: Attraktive 3-Zimmer-Eigentumswohnung mit Aufzug im 1. Obergeschoss

einer neueren Wohnanlage in der Elberfelder Südstadt.

Ausstattung: Wohn-Essraum, Bad mit Wanne, Dusche und WC, Gäste-WC, zwei weitere

Zimmer. Zur Wohnung gehört ein Keller.

Details: Baujahr 1992, 89 m². Die Wohnung ist mit hochwertigem Parkett und Fliesen

ausgelegt. Ein Tiefgaragenplatz kann für 6.000,- € zusätzlich erworben werden. Gemeinschaftstrocken-

und Fahrradkeller.

Die Immobilie liegt in der Südstadt am Fuße des dicht bewaldeten Erholungsgebietes

„Königshöhe“. Es ist ein beliebtes Viertel, nicht zuletzt wegen seiner idealen Lage. Die

Universität, der Bahnhof, die Autobahn, Einkaufsmöglichkeiten und Waldgebiete sind

in wenigen Minuten zu erreichen.

Kaufpreis: 129.000,- € / Objekt-Nr. 7257

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartnerin: Dr. Sylvia Deutschmann, Tel. 0202 488-4442

14


Immobilienzentrum

Barmen, Hügelstraße

Beschreibung: Gut aufgeteilte 3-Zimmer-Eigentumswohnung mit Einzelgarage. Die

Wohnung befindet sich im 3. Obergeschoss eines gepflegten Wohnhauses. Sie finden

die Hügelstraße in zentraler Lage von Oberbarmen. Die City von Barmen mit sämtlichen

Einkaufsmöglichkeiten ist in wenigen Minuten zu erreichen.

Ausstattung: Gas-Zentralheizung, Laminatboden, Granitfliesen im Eingangsbereich,

Süd/Westbalkon, Einbauküche, modernes Badezimmer, Sicherheitstüre, Gäste-WC mit

Waschmaschinenanschluss, Kabel-TV.

Details: Baujahr 1983, Wohnfläche ca. 76 m². Wohnzimmer mit Zugang zum Balkon,

Küche, Diele, Schlafzimmer, Kinder- oder Arbeitszimmer, Badezimmer sowie Gäste-WC.

Die Wohnung ist frei und kann sofort bezogen werden.

Kaufpreis: 75.000,- € / Objekt-Nr. 7258

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartner: Mike P. Mülheim, Tel. 0202 488-3344

Ronsdorf, In der Krim

Beschreibung: Gut aufgeteilte 2-Zimmer-Eigentumswohnung als Maisonette mit

Terrasse und Gartenanteil. Die Wohnung verfügt über einen eigenen Eingang und

befindet sich im Erdgeschoss und Untergeschoss eines neuwertigen Wohnhauses.

Hervorzuheben ist die ruhige und gesuchte Lage mit optimaler Nahversorgung durch

die fußläufige Nähe zur Ronsdorfer City.

Ausstattung: Tiefgaragen-Einstellplatz, Fußbodenheizung Gas, Parkettboden in

Wohnzimmer, Diele und Schlafzimmer. Bad/WC und Küche sind gefliest. Rollladen,

Kunststofffenster Isoglas, Waschmaschinenanschluss im Badezimmer.

Details: Baujahr 1997, Wohnfläche ca. 65 m². Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer,

Badezimmer mit Wanne, Kellerraum. Die Wohnung kann sofort bezogen werden.

Kaufpreis: 95.000,- € / Objekt-Nr. 7270

Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Ansprechpartner: Mike P. Mülheim, Tel. 0202 488-3344

5 Baugrundstücke im Wohnpark „Cläre-Blaeser“

Südstadt Elberfeld, Cläre-Blaeser-Straße

l

l

l

l

l

Sofort bebaubar, da rechtswirksamer B-Plan

1-geschossige Bauweise mit ausbaufähigem Satteldach

Nur freistehende 1- bis 2-Familienhäuser

Voll erschlossen, Spielplatz in der Nähe

Ideal für Familien mit Kindern, da im ruhigen, hinteren

Bereich des Wohnparks

Preisbeispiel: 135.000,- € (516 m²)

oder 149.000,- € (569 m²)

zzgl. 3,57 % inkl. MwSt.

Ansprechpartner:

Jürgen Kelch, Tel. 0202 488-3346

15


Über 20 Jahre Erfahrung – Kompetenz – Erfolg

in unserem Immobilienzentrum und vor Ort:

s Immobilienzentrum

Barmen

s Immobilienzentrum

Elberfeld

s Filiale und

Expertenzentrum

Barmen

s Filiale und

Expertenzentrum

Cronenberg

Immobilienvermittlung

Werth 103

Tel. 0202 488-5961

Fax 0202 488-7961

Immobilienvermittlung

Islandufer 15

Tel. 0202 488-5965

Fax 0202 488-7961

Immobilienberatung

Rolingswerth 2

Tel. 0202 488-5811

Fax 0202 488-7811

Immobilienberatung

Rathausstraße 15

Tel. 0202 488-5372

Fax 0202 488-7372

s Filiale und

Expertenzentrum

Islandufer

s Filiale und

Expertenzentrum

Katernberg

s Filiale und

Expertenzentrum

Langerfeld

s Filiale und

Expertenzentrum

Ronsdorf

Immobilienberatung

Islandufer 15

Tel. 0202 488-5324

Fax 0202 488-7324

Immobilienberatung

Katernberger Schulweg 14

Tel. 0202 488-5321

Fax 0202 488-7321

Immobilienberatung

Schwelmer Straße 26

Tel. 0202 488-5362

Fax 0202 488-7362

Immobilienberatung

Staasstraße 8

Tel. 0202 488-5374

Fax 0202 488-7374

s Filiale und

Expertenzentrum

Röttgen

s Filiale und

Expertenzentrum

Vohwinkel

s Filiale und

Expertenzentrum

Wichlinghausen

Immobilienberatung

Uellendahler Straße 363

Tel. 0202 488-5354

Fax 0202 488-7354

Immobilienberatung

Vohwinkeler Straße 13

Tel. 0202 488-5335

Fax 0202 488-7335

Immobilienberatung

Wichlinghauser Straße 138

Tel. 0202 488-5357

Fax 0202 488-7357

Öffnungszeiten: montags, mittwochs und freitags von 8.45 Uhr bis 16.00 Uhr – dienstags und donnerstags von 8.45 Uhr bis 19.00 Uhr.

Weitere interessante Immobilienangebote unter www.sparkasse-wuppertal.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine