Die Kind Co Show - Tirol - Familienpass

familienpass.tirol.at

Die Kind Co Show - Tirol - Familienpass

Tiroler

Familien

1a | 2012

www.familienpass-tirol.at

DAS WAR LOS!

Die spielaktiv 2011

Seite 30

WIR PRÄSENTIEREN:

Die familienfreundlichsten

Unternehmen Tirols 2012

Seite 22

BESTSELLERAUTOR mIT

TOP-UNTERhALTUNgSfAkTOR:

Jan-Uwe Rogge –

„Viel Spaß beim Erziehen“

Congress Innsbruck

23. märz 2012

Seite 7

journal

gratiskarten

für die

kind & Co Show

und Jan-Uwe Rogge

unter

0800/800 508

Die Kind & Co Show

Congress Innsbruck • 23. März 2012

Details zu dieser Veranstaltung des

Landes Tirol zum Start der Tiroler Jugend- & Familienoffensive

Seite 7


2

Tiroler

Familien

fAmILIEN- UND

SENIORENINfO

ZENTRUm fÜR EhE-

UND fAmILIENfRAgEN

Überblick

journal Überblick

im

INfO AkTUELLES

INfO RÜCkBLICkClown

Pfiffi bereitet RÜCkBLICk

gemeinsam mit

den Kindern lustige Nummern für die

spätere Kinder-Show vor.

Der familienpass im Internet

Wenn Sie besonders aktuelle Informationen

zum Familienpass haben wollen,

können Sie diese auch über Internet

abrufen:

www.familienpass-tirol.at

Sie können sich via Internet aber auch

In formationen über das österreichweite

Angebot für Tiroler Familien holen – die

betreffenden Vorteilsgeber sind mit Österreich-Fähnchen

markiert.

Die Kind Co Show – Jugend- Familienoffensive 2012

AkTUELLES

Mit diesem besonderen Familiennachmittag im Congress innsbruck gibt Landesrätin

Zoller-Frischauf den Startschuss zu einer großen Jugend-und Familienoffensive des

4 10 12

60. JUgENDREDE-

WETTBEWERB

Zauberer Dino Dorado übt mit

seinen Zauberlehrlingen einen

erstaunlichen Auftritt ein.

UNSERE INfO-hOTLINE

ImpreSSum:

0512/508-36 81 Kinder ab 6 und ab 12 Jahren bereiten

mit der hiphop Dance School eine Hiphop

UNSERE fAX-ADRESSE

Einlage für das Show-Programm vor.

Die Innsbrucker Schlagzeugschule

„rhythm & more“ wird mit den Kids einen

coolen Act für die Bühne einstudieren.

Landes Tirol für das Jahr 2012.

Die Kind

Co Show

23. März, 14:00 Uhr, Congress Innsbruck

Action für Kids

Kinder lernen

Action für Kids Showtime für Eltern

Kinder lernen – Show-how mit mit

SmART

ANS ZIEL kOmmEN

Clown Pfiffi

AkTION

Zauberer Dino Dorado

Zumba Tropical Swing

HipHop Dance School

Nimas Zwergerlparadies

für die Kleinsten

Action mit der Schlagzeugschule

rhythm & more

Eltern lernen

Know-how mit

Jan-Uwe Rogge

Zum Thema

„Viel SPASS beim

eRZieHeN!“

anschließend:

Kinder Showtime

eine Veranstaltung des landes Tirol zum Auftakt der Tiroler Jugend- & Familienoffensive 2012

eintritt nur mit Gratis-Zählkarten: Reservierung unter Tel.: 0800-800-508. Plätze sind begrenzt.

Liebe Tiroler

familien!

JUFO_Inserat_Familienjournal_A4_RZ.indd 1 02.03.12 09:40

fAmILIENfREUNDLIChSTE

SPIELAkTIV

UNTERNEhmEN TIROLS Heike Sherf von ImPRESSIONEN

„Tropical Swing“ bringt 30

ihrer Gruppe bei, wie man heiße Rhythmen

DIE kIND & CO ShOW 7

Alle weiteren fragen

am Show-Parkett präsentiert.

hIghLIghT

zum familien pass beantworten

wir unter diesen kontaktadressen:

20 22

0512/508-35 65

UNSERE mAILADRESSE

juff.familie@tirol.gv.at

Informationsmagazin der Tiroler Landesregierung • Auflage

260.000 Stück • medieninhaber und Herausgeber: Land

Tirol • redaktion: Fachbereich Familie, Dr. Dietmar Huber,

Tel.: 0043 (0)512-508-3571, Fax: 0043 (0)512-508-3565,

e-mail: juff.familie@tirol.gv.at • Layout: TeNNer • Fotos:

Land Tirol, Comstock, Shutterstock • Druck: NÖ pressehaus,

St. pölten

Offenlegung gemäß § 25 medien gesetz: medieninhaber

Land Tirol, erklärung über die grundlegende richtung:

Information der Bürger Innen über die Arbeit der Landesregierung,

der Landesverwaltung und des Land tags.

Das nächste Tiroler Familienjournal erscheint im Juni 2012.

DIE NEUEN

VORTEILSgEBER

Vortrag mit

Jan-Uwe

Rogge

36

In dieser ersten Ausgabe des Tiroler Familienjournals für das Jahr 2012 haben wir wieder eine

ganze Menge darüber zu berichten, was sich in den letzten Monaten in Sachen Familie getan

hat und welche Aktivitäten seitens des Landes Tirol in nächster Zeit geplant sind. Gleichzeitig

finden Sie in diesem Heft auch wieder die neuesten günstigen Angebote und Freizeittipps für

Familienpass-Besitzer.

Ein besonderer Schwerpunkt im Jahr 2011 war der Aufruf an die Tiroler Betriebe, sich an einem

Landeswettbewerb zu beteiligen, der versprach, die familienfreundlichsten Betriebe Tirols auszuzeichnen.

132 Unternehmen, unterteilt in vier Größen-Kategorien, konnten schließlich im Jänner

2012 geehrt werden. Die Kategoriensieger werden sich nun im April dieses Jahres am Rennen

um den Österreichischen Staatspreis beteiligen.

Wichtig ist uns in diesem Zusammenhang, dass mit diesem Bewerb gezeigt werden kann, dass

sich Familienfreundlichkeit im Personalwesen eines Unternehmens in mehrfacher Hinsicht rechnet.

Vorbildliche Betriebe demonstrieren am praktischen Beispiel, wie Familie und Unternehmen

gleichzeitig zu Gewinnern werden können.

Neben dem wichtigen Aspekt verbesserter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen zur optimalen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf wollen wir im Jahr 2012 aber auch darüber hinaus, etwa im

unmittelbaren Lebensumfeld von Familien, neue Initiativen setzen.

In diesem Sinne ist eine Familien- und Jugendoffensive geplant, die am 23. März in der Landeshauptstadt

starten wird und schließlich in allen Tiroler Bezirken spürbar werden soll. Geplant

sind verschiedenste Maßnahmen hinter den Kulissen, etwa zur Unterstützung der Gemeinden in

Jugendfragen, aber auch besonders attraktive Veranstaltungen für Familien. Die Auftaktveranstaltung

im Congresshaus wird einen Vorgeschmack darauf geben, wie einige der Veranstaltungen

aufgebaut sein werden. Unter dem Motto „Kinderlachen und Elternsachen“ wird es unter anderem

viel Spaß für Kinder und zur selben Zeit für die Eltern unterhaltsame Vermittlung von praktischem

Wissen zum Familienalltag geben. Wir laden Sie herzlich ein, sich das anzuschauen. Mehr dazu

im Heftinneren.

Die EU hat sich vorgenommen, in einem „Jahr des aktiven Alterns und des Miteinander der

Generationen“ das öffentliche Interesse auf ein Thema zu lenken, das den Zusammenhalt in der

Gesellschaft besonders fördert. Familie ist für uns ein ganz typisches Generationenthema. In

diesem Heft erfahren Sie, welche Beiträge wir im Land Tirol in diesem Zusammenhang bereits

leisten und welche zusätzlichen Impulse für das „Jahr des aktiven Alterns und des Miteinander

der Generationen“ geplant sind. Im Sinne eines symbolischen Zeichens starten wir zum Beispiel

in dieser Familienjournal-Ausgabe mit einer regelmäßigen Oma-Opa-Seite.

Dieses Heft ist selbstverständlich auch wieder Teil des vierteljährlichen Informationspaketes für

alle Familienpass-Inhaber. Sollten Sie wegen des sehr kalten Winters Ihr Familien-Skierlebnis

auf den angenehmeren März verlegt haben, wartet noch eine ganze Reihe von 50%-ermäßigten

Skitagen auf Sie. Im Winter-Gutscheinheft zum Familienpass gibt es noch Spezial-Angebote bis

zum April.

Aber auch all jene Familienpass-Inhaber, die schon an Ostern denken, seien bei ihrer Suche

nach dem richtigen Ostergeschenk daran erinnert, dass die Familienpass-Partnerunternehmen,

die sich im Vorteilskatalog 2011/12 vorgestellt haben und auch über www.familienpass-tirol.at

im Internet abzurufen sind, teilweise wirklich erhebliche Ermäßigungen anbieten, die es zu nutzen

gilt.

Im Übrigen hoffen wir, mit der ersten Landeszeitungs-Ausgabe des Familienjournals in diesem

Jahr wieder viele Informationen und Anregungen zu bieten, die einerseits Ihnen als Eltern Ihren

Familienalltag und die Planung der Familienfreizeit erleichtern und andererseits allen anderen

Lesern einen Einblick in einen besonders spannenden Lebensbereich vermitteln, der uns alle

betrifft. Mit besten Grüßen,

Ihre Landesrätin für Familie

Patrizia Zoller-frischauf

Ihr Landeshauptmann

günther Platter

3


& Familie Info

4

Aktuelles aus den

Einrichtungen

der Abteilung JUff

des Landes Tirol

Zugfahren leicht gemacht!

ÖBB-Automatenschulung für Seniorinnen und Senioren in Theorie und Praxis

Wer lange kein öffentliches Verkehrsmittel

mehr benutzt hat, dem stellen sich eine

Fülle von Fragen: Wie bediene ich den

Ticketautomaten? Wo kann ich die ÖBB-

VORTEILScard Senior beantragen? Wo

befinden sich die Standorte der anderen

Verkehrsbetriebe am Innsbrucker Hauptbahnhof?

Um all diese und Ihre persönlichen

Fragen zu beantworten, organisiert

die Familien- und Senioreninfo Tirol ge-

famInfos Sommer 2012

ferien- und Lerncamps

Bei den FamInfos (Informationen für Familien)

handelt es sich um eine übersichtliche

Zusammenstellung von Ferien und Lerncamps.

Sie sind fixer Bestandteil für Eltern

und Kinder, wenn sie Pläne für die Sommermonate

schmieden. Das breite Spektrum

reicht von Abenteuer- bis Kreativcamps und

von Sport- bis Lerncamps. Attraktive Angebote

für Familienurlaube sind ebenso in den

FamInfos zu finden. Die FamInfos Sommer

2012 liegen ab 1. April in der Familien- und

Senioreninfo im SILLPARK auf, werden

gerne zugeschickt und sind als Download

auf der Homepage des Landes Tirol, Fachbereich

Familie, bereitgestellt.

INfO

meinsam mit dem Klimabündnis Tirol

und den ÖBB einen kostenlosen, praxisnahen

Workshop. Im SILLPARK starten wir

mit einer kurzen theoretischen Einschulung

und setzen am Innsbrucker Hauptbahnhof

das Erlernte in die Praxis um.

Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl

nehmen die MitarbeiterInnen der Familien-

und Senioreninfo Tirol Ihre Anmeldung

gerne unter folgender Telefon-

Tiroler

Familien

journal

nummer 0800/800 508 oder per E-Mail

info@familien-senioreninfo.at entgegen.

Zugfahren leicht gemacht!

Datum: 18. April 2012

Uhrzeit: 10–12 Uhr

Treffpunkt: Familien- und

Senioreninfo Tirol

SILLPARK, 2. Stock

Maximal 15 TeilnehmerInnen!

Näheres zur „Familien- und Senioren info“ auch im Internet unter www.familien-senioreninfo.at

und unter der Gratis-Telefonnummer 0800/800-508

familien- und Senioreninfo Tirol • museumstraße 38 • SILLPARk, 2. Stock • 6020 Innsbruck

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 9–19 Uhr • Donnerstag, Freitag 9–20 Uhr • Samstag 9–18 Uhr

GUTE NOTEN

DURCH URLAUB

Seit 28 Jahren bietet Austrian Holidays Jugendurlaube an, durch

die die Schulnoten deutlich verbessert werden. Angeboten werden

sowohl Lernurlaube, als auch Urlaube, in denen ohne Lernen

beachtliche Erfolge und Steigerungen der Leistung, Konzentration

und Motivation erzielt werden.

In den Aufbau-Urlauben wird durch ein gezieltes Aufbau-Programm,

sowie durch Kinesiologie, die Gehirnhälftenzusammenarbeit deutlich

verbessert. Ohne zu lernen werden hier schon nach einem 1wöchigen

Aufenthalt beachtliche Leistungssteigerungen erzielt, was

die positiven Rückmeldungen der Eltern immer wieder belegen.

Einzigartig sind auch die Persönlichkeitstrainings-Urlaube. Hier wird

den Jugendlichen das Fundament für ein besseres und positives Vorwärtskommen,

sowohl im schulischen, wie auch im privaten Bereich,

mitgegeben. Unser Knigge Kurs ist ein moderner Benimm-Dich Kurs,

der der heutigen Zeit angepasst ist und auch Spass macht.

Der Ferien-Hit von Austrian Holidays beinhaltet aber noch weitere

tolle Angebote, wie etwa „English-Native-Speaker-Urlaube“ und

„Deutsch-Intensiv-Urlaube“. Im Burgenland gibt es unser Englisches

Dorf. Weiters: Modern Dance Ferien, Talenteferien, Zumba-Ferien,

Ferien mit Digitalfotokurs/Videofilmzuschnitt und Sportferien.

190x133-familienjournal_190x133 19.01.12 12:45 Seite 1

Gut fürs

Börserl!

Schon mehr als 300 supergünstige S-BUDGET Produkte

Ganz Österreich freut sich über den Erfolg von S-BUDGET: Über die

konkurrenzlos günstigen Preise, über die tolle Qualität und über das

Börserl, das dabei immer dicker wird.

Und ständig kommen neue Artikel dazu, wie z.B. S-BUDGET Grammelknödel

aus Österreich, Pfefferoni, exotische Fruchtmischung, Müsliriegel und

natürliches Mineralwasser. Da freut sich auch Ihr Börserl!

Exklusiv bei

Tiroler

Familien

journal

Zur Wahl stehen 1-2 oder 3 wöchige Termine zwischen dem

8 Juli und 1. September 2012. Die Urlaube finden in St.Gilgen/

Wolfgangsee/Salzkammergut; in Velden/Wörthersee/Kärnten

und in Podersdorf/Neusiedlersee/Burgenland statt. Nachmittags

gibt es dann tolle Freizeitaktivitäten.

Gratis Info anfordern:

Austrian Holidays Jugendferien Gmbh

Mozartstrasse 26, 2521 Trumau/Baden

Tel: 02253/60 836, Fax: 02253/60 837, E-Mail: cs@jugendurlaub.at

Internet: www.jugendurlaub.at

5


& Familie Aktuelles

6

Eine kleine Prinzessin zieht aus, um neue

Freunde kennenzulernen. Mit dabei hat

sie ihr Lieblingsinstrument: ein Spinett.

Im Wald lernt sie Igel, Frosch und Vogel

kennen, die sich alle einsam fühlen und

über die Zerstörung ihres natürlichen Lebensraumes

traurig sind. Mit Musik kann

sie die Tiere aufheitern und als Freunde

gewinnen; so ziehen sie gemeinsam weiter.

Plötzlich dringt liebliche Flötenmusik an

ihr Ohr, und sie begeben sich auf die Suche

nach deren Ursprung. Dabei müssen

sie miteinander verschiedene Hindernisse

Passend zum Auftritt des international bekannten

deutschen Buchautors Jan-Uwe

Rogge am 23. März im Congress Innsbruck

zum Auftakt der Tiroler Familien-

und Jugendoffensive 2012 des Landes

Tirol stellen wir Ihnen einen seiner neuen

Bestseller vor, den Sie auch vor Ort erste-

Tiroler

Familien

journal

Termine für Ihre familie

familienkonzert für menschen ab 6 Jahren – Sonderkonzert für familienpass-Inhaber

Die kleine Prinzessin und

die Zauberkraft der musik

freitag, 4. mai 2012,

um 16 Uhr im hyposaal Innsbruck

Verena Wolf – Erzählerin, Illustrationen & Traversflöte • Peter Waldner – Spinett

Ein neues märchen mit alter musik: William Byrd, John Bull, giles farnaby, William Tisdall, John munday & martin Peerson

überwinden, bis es ihnen schließlich sogar

gelingt, das Böse, das ihnen in der Gestalt

eines Feuer speienden Drachens entgegentritt,

durch die Zauberkraft der Musik zu

besiegen. Die Abenteuer der vier Freunde

werden – in Kombination mit der Bildprojektion

bunter Illustrationen von Verena

Wolf – spannend erzählt und mit Tastenmusik

am Spinett von Peter Waldner kommentiert

und begleitet. Auf diese Weise soll

selten zu hörende Musik aus England um

1600 aus der Feder bedeutender Komponisten

den Kindern und ihren Begleitper-

Aktueller Buchtipp

hen und auf Wunsch vom Autor persönlich

signieren lassen können.

Viel Spaß beim Erziehen!

Sind Kinder Tyrannen? Muss Erziehung

strenger werden? „Nein!“, sagen Jan-Uwe

Rogge und Angelika Bartram und schicken

uns mitten hinein in das normale Alltagschaos

des Familienlebens. Die Autoren erzählen

unterhaltsam von einem Experten, der loszieht,

um die perfekte Erziehung zu suchen.

In verschiedenen Familien durchlebt er

dabei ganz typische Situationen: trotzende

und wütende Kleinkinder, Bruderkriege im

Supermarkt, aufbegehrende Pubertierende,

verzweifelte Eltern und vieles mehr. Und er

lernt, dass es perfekte Erziehung nicht gibt.

Stattdessen werden ohne erhobenen Zeigefinger

konkrete Erziehungssituationen,

die alle Familien kennen, beschrieben und

sonen fantasievoll und erlebnisreich nähergebracht

werden.

INfO

Kartenbestellungen

E 3,– pro person

Nur für Familienpass-Inhaber unter

www.lebensmusik.at

in der rubrik

„einzelkartenbestellungen“

(Angabe der Familienpass-Nummer)

oder unter 0512/288035.

ebenso unerwartete wie einfache Lösungen

geboten, die Eltern den Druck nehmen,

unter den sie sich meist selbst setzen.

Über das Autorenteam

Jan-Uwe Rogge ist Familien- und Kommunikationsberater

und Buchautor. Seine

Bücher sind Klassiker der Elternliteratur

und Bestseller, sie wurden in mehr als 20

Sprachen übersetzt. Er ist als Experte ein

unterhaltsamer und mitreißender Vortragender

sowie regelmäßiger Gast in zahlreichen

Rundfunk- und Fernsehsendungen.

Angelika Bartram hat sich mit witzigfantastischer

Unterhaltung in Theater,

Hörfunk und Fernsehen einen Namen

gemacht. Sie ist Begründerin des fantastischen

Erlebnistheaters, arbeitete für die

Sesamstraße und schrieb zusammen mit

Jan-Uwe Rogge diverse Titel.

Die Kind

Co Show

23. März, 14:00 Uhr, Congress Innsbruck

Action für Kids Showtime für Eltern

Kinder lernen

Show-how mit

Clown Pfiffi

Zauberer Dino Dorado

Zumba Tropical Swing

HipHop Dance School

Nimas Zwergerlparadies

für die Kleinsten

Action mit der Schlagzeugschule

rhythm & more

Eltern lernen

Know-how mit

Jan-Uwe Rogge

Zum Thema

„Viel SPASS beim

eRZieHeN!“

anschließend:

Kinder Showtime

eine Veranstaltung des landes Tirol zum Auftakt der Tiroler Jugend- & Familienoffensive 2012

eintritt nur mit Gratis-Zählkarten: Reservierung unter Tel.: 0800-800-508. Plätze sind begrenzt.

Tiroler

Familien

journal

Aktion&Familie

7


Familie

8

&

Aktion

Die Kind Co Show – Jugend- Familienoffensive 2012

Mit diesem besonderen Familiennachmittag im Congress innsbruck gibt Landesrätin

Zoller-Frischauf den Startschuss zu einer großen Jugend-und Familienoffensive des

Clown Pfiffi bereitet gemeinsam mit

den Kindern lustige Nummern für die

spätere Kinder-Show vor.

Zauberer Dino Dorado übt mit

seinen Zauberlehrlingen einen

erstaunlichen Auftritt ein.

Heike Sherf von „Tropical Swing“ bringt

ihrer Gruppe bei, wie man heiße Rhythmen

am Show-Parkett präsentiert.

Kinder ab 6 und ab 12 Jahren bereiten

mit der hiphop Dance School eine Hiphop

Einlage für das Show-Programm vor.

Die Innsbrucker Schlagzeugschule

„rhythm & more“ wird mit den Kids einen

coolen Act für die Bühne einstudieren.

Landes Tirol für das Jahr 2012.

Action für Kids

Kinder lernen – Show-how mit

Kinderbetreuung für Kinder ab 3 Jahre – „Nimas Zwergerlparadies“

Tiroler

Familien

journal

Während sich die Kinder je nach Alter und Interesse mit viel Spaß auf ihre große Kinder-Show

vorbereiten, wird sich der beliebte deutsche bestsellerautor Jan-Uwe Rogge in seiner bekannt launigen

Art als Ratgeber für „unperfekte eltern“ präsentieren. Im Veranstaltungsfoyer zum Saal Innsbruck

zeigen wir Ihnen außerdem in der Pause, was die Jugend-und Familienoffensive des Landes zu bieten hat.

Showtime für Eltern

Eltern lernen Know-how mit Jan-Uwe rogge

„ViEl SPaSS bEim ErZiEhEn“

So lautet der Titel des Vortrages zu

einem der neuesten, erfolgreichen

Bücher von Jan-Uwe Rogge, das

Sie bei dieser Veranstaltung auch

erstehen und vom Autor persönlich

signieren lassen können.

Nach einer kurzen Pause heißt es

dann „Kinder-Showtime“ und Ihre

Großen und Kleinen, die inzwischen

alle an dem großen

Show-Ereignis mitgearbeitet

haben, werden Ihnen zeigen, was

sie in kürzester Zeit gelernt haben.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt

gute Unterhaltung!

eintritt nur mit Gratis-Zählkarten: Reservierung unter Tel.: 0800-800-508. Plätze sind begrenzt.

Tiroler

Familien

journal

Aktion&Familie

9


& Familie Aktuelles

10

NEUES auf einen Blick!

60. Jugendredewettbewerb 2012

Sie meinen, dass Ihr Kind ein echtes Rednertalent

ist? Dann zeigen Sie ihm unbedingt

diese Seite! Im März und April 2012

haben alle SchülerInnen ab der achten

familienthema

Schulstufe wieder die tolle Chance, ihre

Themen und Meinungen in der Öffentlichkeit

zu präsentieren.

Dann starten in allen Tiroler Bezirken die

Vorausscheidungen für das große Landesfinale

am 15. Mai 2012 im Einkaufszentrum

SILLPARK in Innsbruck. Die

überzeugendsten RednerInnen dürfen

dann im Juni 2012 Tirol beim Bundesfinale

des österreichischen Jugendredewettbewerbs

in Salzburg vertreten.

Folgende Kategorien laden zur Teilnahme

ein: • Klassische Rede (in den einzelnen

Kategorien: Höhere Schulen, Mittlere

Schulen, Berufsschulen, Polytechnische

Schulen und 8. Schulstufen) • Spontanrede

• Neues Sprachrohr

Als Anregung stehen diese Themenvor-

frauen und die Solidarität

der generationen

Nach wie vor sind und fühlen sich Frauen

oft hauptzuständig für die Familienarbeit.

Sie leisten viel Sorgearbeit im

Bereich der Kinderbetreuung. Aber auch

die Zuständigkeit für die Pflege von alten

und kranken Angehörigen ist meist noch

fest in Frauenhand.

Wenn über Vereinbarkeit von Beruf und

Familie gesprochen wird, muss künftig

auch die Familienphase mit älteren,

pflegebedürftigen Menschen im Familienhaushalt

verstärkt in den Blick genom-

men werden. So gilt es etwa, Erwerbstätigkeit

mit den Bedürfnissen dieser

Angehörigen unter einen Hut zu bringen.

In der aktuellen Ausgabe „IF“, die im

Fachbereich Frauen des Landes Tirol

gratis erhältlich ist, werden diese Herausforderungen

auf sehr anschauliche Weise

thematisiert. Anhand einiger Beispiele

aus Tirol wird auch aufgezeigt, was an

kreativen Möglichkeiten bereits angeboten

wird. Ein Blick auf Zahlen und Entwicklungen

rundet das Bild ab.

Tiroler

Familien

journal

schläge zur Auswahl, es können aber auch

eigene Redeinhalte gewählt werden:

• ATOMKRAFT – Game over?

• Totes Tier auf dem Teller?

• Medien.Macht.Manipulation

• Ausländer/in bin ich fast überall

• Ganz-Tag-Schule

• Empört euch

• Mein Bücherregal ist digital

• Mein Traumberuf ist ...

• Sport – Kick oder Chill?

Nähere Informationen zum Bewerb,

Förderrichtlinien und Formulare für die

kostenlosen Rhetorikseminare zur Vorbereitung,

Anmeldung und Kontakt: www.

tirol.gv.at/redewettbewerb – immer aktuell

via Facebook: www.facebook.com/

jugendredewettbewerb.tirol

2012 soll die Solidarität der Generationen ein Schwerpunkt im „EU-Jahr des

aktiven Alterns und des Miteinanders der Generationen“ sein. Ein interessantes

Sonderheft des Fachbereiches Frauen und Gleichstellung in der Landesabteilung

JUFF beschäftigt sich mit diesem Thema, bei dem es, als Familienthema betrachtet,

vor allem darum geht, die Frauen mit ihrem starken Verantwortungsbewusstsein in

solchen Dingen nicht alleine zu lassen, sondern noch viel mehr die gemeinsame

Verantwortung innerhalb der Familie zu sehen und auch über gesellschaftliche

Unterstützungs möglichkeiten zu reden.

Bestellungen und

Fragen zum Thema:

JUFF

Fachbereich Frauen

und Gleichstellung

6020 Innsbruck

michael-Gaismair-Straße 1

Tel. 0512 508 3581

juff.frauen@tirol.gv.at

www.tirol.gv.at/frauen

Das Ganzjahres – Kultur - Naturerlebnis in Reutte

„Dem Ritter auf der Spur“ –

eine Dauerausstellung zum Anfassen!

Dieses Erlebnismuseum lädt „Jung und Alt“ ein, auf einzigartige Weise die

Strapazen von Pilgern, Kreuzrittern und Kaufl euten, das Leben in einer Burg,

die Schrecken von Pest und Burgbelagerung, aber auch die Freuden bei Turnier

und Fest kennenzulernen. Das Mittelalter – Hören - Sehen - Fühlen –

lautet das Motto das jährlich Tausende Besucher anzieht.

Die Kinderebene im Museum:

Die Ritter – Rüdiger – Museumsrallye wird urkundlich belegt und mit einem

Ritterschlag oder Ernennung zum Burgfräulein gekrönt!

Kindergeburtstage – Auf Voranmeldung, mit spezieller Kinderführung.

Wandern im Burgenensemble Ehrenberg

Der Weg zur Schaufestung Schlosskopf führt durch das „Karussell“, zum

„Postenerker“ und dem Nachbau eines barocken Laufradkrans. Bei der Aussichtsplattform

werden alle Besucher mit einem unglaublichen Panoramablick

auf den Talkessel der Naturparkregion Reutte belohnt. Zur Burgruine

Ehrenberg führt ein gut begehbarer Wanderweg durch Schatten spendenden

Mischwald in die imposante Felsenburg aus dem 13. Jahrhundert.

Tiroler

Familien

journal

Kinderebene beim Erwandern der Burg- und Festungsanlage

Schatzkartenhefte für „Die Suche nach dem sagenhaften

Schlosskopfschatz“ oder „Die Suche nach dem magischen Schwert von Ehrenberg“.

Auch die begleitenden Erwachsenen vergessen bei den Schatzsuchen

schon mal den Alltag und fühlen sich ein wenig wie ein Konquistador

aus vergangenen Jahrhunderten.

Ehrenberg Sommer mit den

Ritter- Rüdiger- Kinder- und Familientagen

14. u.15. Juni, 16. u. 17. August, 06. u. 07. September

Bluatschinkkonzert und Ritter Rüdiger live on stage.

Programm unter www.ehrenberg.at, und Facebook

Unser Tipp:

Feiern – Heiraten – Tagen - fragen Sie nach unseren historischen

Räumlichkeiten mit einmaligem Flair!

www.ehrenberg.at, info@ehrenberg.at;

Tel. 0043(0)5672 62007

Gasthof Klause und Abenteuerspielplatz

Traditionelle Tirol Küche, Ritter- Rüdiger- Kinderteller – Gutscheine aus dem GS Heft einlösen!

Und anschließend zu Drache Feuermaul und die Turmburg am Spielplatz erobern!

www.gasthof-klause.com; gasthof-klause@gmx.at; Tel. 0043(0)567262213

11


& Familie Aktuelles

12

Smart ans Ziel kommen

Tiroler

Familien

journal

NEUES auf einen Blick!

Sie besitzen schon ein iPhone oder ein Android-Smartphone?

gratis-Download unter

www.vvt.at/SmartRide

Mit der neuen App SmartRide für iPhones

und Android-Smartphones sorgt der

VVT für eine umfassende mobile Fahrplanauskunft

für ganz Tirol. Gratis und

übersichtlich. Die Seiten der gratis erhältlichen

App sind übersichtlich gestaltet.

Sämtliche Abfahrtszeiten und Verbindungen

aller öffentlichen Verkehrsmittel

sowie jeder Fußweg zu den Haltestellen

können abgefragt werden – vom Innsbrucker

Goldenen Dachl bis nach Sillian in

Osttirol, von Kitzbühel bis nach Vils im

Bezirk Reutte sind sämtliche Infos abrufbar.

Einfache Anwendung

Die neue App präsentiert sich nicht nur

übersichtlich, sondern auch einfach in ihrer

Anwendung. „SmartRide funktioniert

per Adresseingabe oder vollautomatischer

GPS-Lokalisierung. So können auch bekannte

Orte oder Sehenswürdigkeiten

als Start- oder Zielpunkte eingegeben

werden. Das System findet selbst die

schnellste Verbindung zum Beispiel zur

Annasäule, zur Freizeit Arena Sölden oder

zum Planetarium in Schwaz. Auch ganze

Reiserouten können angezeigt werden“,

erklärt VVT-Geschäftsführer Jörg Angerer.

Besonders praktisch: der User muss

keine Haltestellennamen mehr wissen. Als

weitere Features werden Ticketpreis-Infos

sowie Kartendarstellungen von Haltestellenumgebungen

und Linienverläufen angeboten.

Weitere Infos unter www.vvt.at.

Das kann SmartRide:

• Direkt über Smartphone

(iPhone, Android) schnell, aktuell und

einfach alle Fahrpläne online abrufen

• Abfrage durch Eingabe von Adressen,

Bahnhöfen, Haltestellennamen,

Sehenswürdigkeiten oder mittels

automatischer GPS-Ortung

Tirolweite Fahrplandaten aller

Verkehrsunternehmen auf allen Linien

• Übersichtliche Anzeige des Fahrwegs,

aller Fußwege und des Fahrpreises

SmartRide

Dann haben wir einen Tipp für

Sie, wenn Sie Ihre Fahrten mit

öffentlichen Verkehrsmitteln zugunsten

von mehr Familienzeit

ganz einfach besser planen wollen.

Mit SmartRide, dem neuen Fahrplan-Allroundtalent

für Smartphones

vom Familienpass-Partner

Verkehrsverbund Tirol, haben Sie

alle Fahrpläne immer und überall

im Griff!

PKW Training • Motorrad Training • Mehrphasen Training

Nutzfahrzeug Training (GWB) • Personal Coaching

Events für Firmen (Seminarräume) • Restaurant FAHR.PAUSE mit schöner Terrasse

Unbegrenzt mobile Freiheit genießen

Es geht los! Egal auf wie vielen Rädern Sie unterwegs sein wollen:

Wir machen Sie zu einem aktiven, sicheren und souveränen Fahrer.

Jetzt buchen unter www.oeamtc.at/fahrtechnik oder

im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Innsbruck, Telefon 0512/379 502.

UNTERHALTUNG

GARANTIERT ...

zum Beispiel bei unseren “Musikmatineen”

jeden zweiten Sonntag im Monat

den zahlreichen Fachveranstaltungen und

dem unwiderstehlichen Kinderprogramm

unter der Leitung von “Ratz Fatz”

... ein Unterhaltungsgarant

für Klein und Gross!

aktiv trainieren

besser fahren

Tiroler

Familien

journal

Für aktives Fahren

Das BESTE aus der PFLANZE!

Täglich von 9 – 18 Uhr

auch Sonn- und Feiertag!

Zw. Völs und Kematen

www.blumenpark.at

13


& Familie Aktuelles

14

kINDERgELD PLUS:

Antragszeitraum 2011/12 –

schon angesucht?

Schon seit Juli 2011 kann für Kinder, die

zwischen 1. Sept. 2007 und 31. August 2009

geboren sind, um das sogenannte „Kindergeld

Plus“ des Landes Tirol angesucht

werden. Die Unterstützung gilt für Eltern

von zwei- und dreijährigen Kindern. Voraussetzung

ist, dass noch kein Anspruch

auf einen halbtägig kostenlosen Kindergartenbesuch

besteht. Die Förderung erfolgt

unabhängig vom Familieneinkommen.

• Ihr Kind ist zwischen dem 1. September

2007 und dem 31. August 2009 geboren?

• Sie haben in diesem Förderjahr, also seit

dem 1. Juli 2011, noch kein Ansuchen

für das Kindergeld Plus gestellt?

• Ihr Hauptwohnsitz und der Ihres Kindes

befindet sich in Tirol und Sie erhal-

ten für das Kind die Familienbeihilfe?

Dann können Sie noch bis längstens

30. Juni 2012 das Kindergeld Plus des

Landes Tirol beantragen.

förderhöhe

Die Förderung im Förderzeitraum Juli 2011

bis Juni 2012 beträgt einmalig E 400,–.

Wo & wie ansuchen?

Das Kindergeld-Plus-Formular (Nr. 1)

gibt es bei Ihrer Wohnsitzgemeinde. Die

Anträge können auch direkt online über

Internet gestellt werden.

Zu finden in der Rubrik „Kindergeld

Plus“ unter:

www.tirol.gv.at/familie

SChULSTARThILfE

Schuljahr 2012/13

Zum Start ins Schuljahr 2012/13 bietet

das Land Tirol für Familien mit niedrigem

Einkommen wieder die Schulstarthilfe

an. Die Formulare gibt es bei den

Stadtmagistraten und Gemeindeämtern

oder im Fachbereich Familie des Landes

Tirol (für Innsbruck auch in der Außenstelle

„Familien- und Senioreninfo

Tirol“ im Einkaufszentrum SILLPARK).

Je früher Sie ansuchen, umso eher kann

eine Auszahlung vor Schulbeginn garantiert

werden, soferne ein Anspruch

besteht. Das erlaubte Familiennettoeinkommen

(ohne Familienbeihilfe) errechnet

sich wie in der nebenstehenden

Tabelle ersichtlich.

Tiroler

Familien

journal

NEUES auf einen Blick!

Alleinerziehende mit

1 Kind E 1.344,60

2 Kindern E 1.718,10

3 Kindern E 2.091,60

4 Kindern E 2.465,10

Ehe- und Lebensgemeinschaften mit

1 Kind E 1.718,10

2 Kindern E 2.091,60

3 Kindern E 2.465,10

4 Kindern E 2.838,60

KitzSki ruft!

www. bergbahn-kitzbuehel.at

• Ladies‘ Day: - 20% jeden MO

• Men‘s Day: - 20% jeden FR

• 60+ Skitag: - 20% jeden DI & DO (ab Jhg. 1951)

• Junior’s Special: jeden SA & SO

bis 5 J. -100%

6 – 15 J. -65%

16 – 18 J. -45%

Welcome! Herzlich Willkommen! Benvenuti!

JUFF 1_1.indd 1 17.01.12 08:18

Tiroler

Familien

journal

15


& Familie Generationen

16

Neu: Unser Oma & Opa-Thema

Europäisches Jahr...

... des aktiven Alterns und der Solidarität

zwischen den generationen 2012

Das Leben hat nämlich nach dem

sechzigsten Lebensjahr einiges zu bieten

– und die Gesellschaft weiß den Beitrag

älterer Menschen immer mehr zu

schätzen.

Aktiv altern

Beim aktiven Altern geht es darum, mit

zunehmendem Alter mehr und nicht

weniger vom Leben zu haben – bei der

Arbeit, zu Hause, in der Familie oder in

einer anderen Gemeinschaft. Und dies

kommt nicht nur jedem Einzelnen zugute,

sondern der gesamten Gesellschaft.

Der Fachbereich SeniorInnen des Landes

Tirol wird besonders im EU-Jahr

des aktiven Alterns und der Generationensolidarität

eine Menge hilfreicher

Informationen bereitstellen, vorbildhaf-

te Initiativen und Projekte präsentieren

und Veranstaltungen in einem Veranstaltungskalender

zum Thema „aktives

Altern“ zusammenfassen.

Mit unseren Aktivitäten unterstützen wir

die vier Hauptanliegen der Europäischen

Kommission für das Europäische Jahr

des aktiven Alterns und der Generationensolidarität

2012, die da lauten:

• Arbeitsbedingungen verbessern, damit

sich auch ältere Menschen in den

Arbeitsmarkt einbringen können

• Gesellschaftliches Engagement und

ein Altern in Gesundheit fördern

Die Fähigkeiten älterer Menschen

nutzen, Altersgrenzen aufheben und

Diskriminierung überwinden

• Solidarität zwischen den Generationen

unterstützen

Tiroler

Familien

journal

NEUES auf einen Blick!

Haben Sie manchmal Angst vor dem Älterwerden oder meinen Sie, man müsse sich Sorgen machen

um seinen Platz in der Gesellschaft, wenn man einmal 70 oder 80 Jahre alt ist? Dann brauchen Sie

vielleicht den richtigen Anstoß, um die Lage positiv zu sehen und optimistisch in die Zukunft zu gehen.

Uns geht es in diesem Jahr vor allem um

die Stärkung der Beziehungen zwischen

Jung und Alt sowie darum, dass ältere

Menschen durch ein lebendiges Miteinander

nicht den Anschluss zu den Mitmenschen

verlieren. Näheres dazu unter

www.tirol.gv.at/senioren oder persönlich

in der Familien- und Senioreninfo.

INfO

Familien- und Senioreninfo Tirol

museumstraße 38

SILLpArK, 2. Stock

6020 Innsbruck

Öffnungszeiten:

montag bis mittwoch 9–19 uhr

Donnerstag, Freitag 9–20 uhr

Samstag 9–18 uhr

Familien im Mittelpunkt

Eltern und ihre Kinder haben besondere

Wünsche und Bedürfnisse - auch bei

Bankgeschäften. Und gerade die erfüllt

die Hypo Tirol Bank für ein zufriedenes

Familien-Geld-Leben. Seit Anfang 2010

unterstützt die Landesbank daher auch

den Tiroler Familienpass und übernimmt

somit die Rolle des Hauptsponsors.

Um das schon bestehende Angebot

an Vergünstigungen für Familien

noch zu erweitern, hat die Hypo Tirol

Bank ein eigenes Paket mit attraktiven

Finanzprodukten geschnürt.

Lust auf eine

kleine Kreuzfahrt?

Mit der österreichischen Bodenseeschifffahrt wird jede Fahrt zu einer kleinen Kreuzfahrt! Tauchen Sie

ein in eine andere Welt, lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie die spezielle Atmosphäre auf

dem Bodensee. Mit ihrem Schiffsticket reisen Sie von St. Anton am Arlberg MIT DER BAHN GRATIS

nach Bregenz und wieder zurück! Kaufen Sie Ihr gewünschtes Schiffsticket ONLINE!

Rundfahrten Bregenzer Bucht . Dreiländerpanoramafahrten . Brunchfahrten . Kulinarische

Fahrten . Grillfahrten . Tanzfahrten . Feuerwerksfahrten . Herbst-, Winter- und Adventfahrten

Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm telefonisch unter +43 (0)5574/42868, online oder direkt im Bregenzer Hafen.

www.vorarlberg-lines.at

Jeder Ausflug ein Erlebnis

Die Angebotspalette reicht vom

günstigen Familienkonto bis hin zur

sinnvollen Altersvorsorge. Besonders

mit dem Familienkonto profitieren

Tiroler Familien von günstigen Konditionen,

ohne auf die Annehmlichkeiten

eines umfassenden Kontopakets

verzichten zu müssen. Zusätzlich

werden spezielle Versicherungs- und

Anlageprodukte geboten, so gestaltet

sich die Zukunft auch in finanzieller

Hinsicht rundum familienfreundlich.

Über alle Details informieren

gerne die Kundenbetreuer in den

Geschäftsstellen der Hypo Tirol Bank.

Tiroler

Familien

journal

Für ein Kind bezahlen,

alle weiteren Kinder fahren gratis.

Bei Ausflugsfahrten mit dem

Tiroler Familienpass.

HYPO TIROL B NK AG

Meraner Straße 8

6020 Innsbruck

Tel 050700

o ce@hypotirol.com

www.hypotirol.com

17


Frühlings-

SCHAUFENSTER

Motorsport Arena Ötztal

Industriestr. 25 | 6430 Ötztal Bahnhof

0664/300 95 73 | info@motorsport-arena.at

Di–Fr 14–21 Uhr

Sa, So u. Ftg.: 12–22 Uhr

Motorsport Arena Innsbruck

Valiergasse 15 | 6020 Innsbruck

0664/30 09 573

Di–Fr 14–21 Uhr

Feiertags, Sa, So: 12–22 Uhr

Mo geschlossen

18

Sonntag

Vormittag =

Familientag

20%

Ermäßigung

von 9.00–12.00 Uhr

Wir erledigen für Sie:

• Grundlagenvermessung für

den Eigenheimbau

• Absteckungslagepläne nach TBO

• baubegleitende Vermessung

• Teilungsvorschläge

• Servitutspläne

• Grundlagenpläne für

Parifizierungen

• Bestandspläne u.v.m.

Keine Anfahrtskosten!

Beratungsgespräch kostenlos!

5% Ermäßigung auf

Vermessungsarbeiten!

Tiroler

Familien

journal

• Profi tieren Sie von unseren Sonderkonditionen:

10% Ermäßigung!

• Ob Renovierung oder Neugestaltung

Ihres Wohn- oder Arbeitsbereichs,

bei uns sind Sie immer richtig.

Roland Sponring

Platten- und Fliesenlegermeister

Bundesstraße 3 · 6114 Kolsass

Telefon/Fax +43(0)5224/67432

offi ce@profi keramik-sponring.at

www.profi keramik-sponring.at

Haupstraße 150 · 6511 Zams · Tel.: 05442 6999

Mo-Fr: 8-18.30 Uhr · Sa: 8-17 Uhr

Beratung, Verkauf und

Verlegung von Fliesen,

Stein und Marmor

vom Meisterfachbetrieb

Das Original. Seit 1974.

D i e N a ch h i l f e

Theresia Glugovsky

Bewährt

MeHr wIssen,

MeHr cHancen.

seit 23 Jahren

Individuelle Betreuung Ihres Kindes

Qualifizierte u. erfahrene NachhilfelehrerInnen

Innsbruck, Salurner Str. 18, 0512 / 57 05 57

Hall, Stadtgraben 1, 05223 / 52 7 37

scHwaz, Münchner Str. 46, 05242 / 61 0 77

wörgl, Speckbacherstr. 8, 05332 / 77 9 51

Telfs, Obermarktstr. 2, 05262 / 63 3 76

w w w . s c H u e l e r H I l f e . a T

Haupstr. 150 · 6511 Zams · Tel. 05442 6999

Mo-Fr: 8-18.30 Uhr · Sa: 8-17 Uhr

www.dergrissemann. at

Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns:

Besuchen Sie uns auf über

3.000 m 2 mit der größten

Auswahl an Produkten rund

um die Familie in ganz Tirol.

Bei einer Anmeldung

zum Happy

Baby Club erhalten

Sie einen

Gratis-Sonnenschutz

fürs Auto

und viele weitere

tolle Vorteile!

Ihr Markenspezialist!

Familienpass Inserat 60x120.indd 1 17.01.12 11:58

RUF VIERZEHN

FÜNFUNDFÜNFZIG!

TAG & NACHT INFORMATION

AM APOTHEKENTELEFON

APO_aporuf_inserat_60x120.indd 1 06.02.12 10:32

AB SOFORT

bis zu

12 MONATE

KOSTENLOS

trainieren*

12 Monats-Abo:

+3 MONATE GRATIS

18 Monats-Abo:

+6 MONATE GRATIS

24 Monats-Abo:

+12 MONATE GRATIS

-20%

-25%

-33%

* Nur gültig ab dem vollendeten 16. Lebensjahr. Lichtbildausweis

erforderlich. Kostenloses Beratungsgespräch: Mo - Sa, 9 - 20 Uhr,

So und Frt., 13 - 19 Uhr. Gültig bis Mo, 30.04.2012.

www.happyfitness.at

Tiroler

Familien

journal

Frühlings-

SCHAUFENSTER

Lebendig Lernen –

Lernend Leben

Tiroler elternbildungslehrgang 2012 – 14

• in 16 Kurseinheiten werden spezifische Themen

aus den Bereichen Eltern, Familie, Partnerschaft

und Kinder bearbeitet

• Einstiegstermine zur Wahl:

9. – 11. März oder 4. – 6. Mai 2012

Tiefe spüren: Lebendig sein

• Ostertage für die ganze Familie

• 5. -8- April 2012 mit Toni Fiung,

Daniela Maria und Peter Hinterholzer

miteinander Tage

• Familien-Bildungs-Sommer-Woche 2012

mit Gertrud und Kurt Dander

• Termin 1: 7. – 14. Juli 2012

• Termin 2: 15. – 22. Juli 2012

einfach ankommen und dasein!

bildungshaus st. michael

6143 Matrei am Brenner, Schöfens 12

Tel.: 0527376236-0, Fax: 0527376236-0

www.dibk.at/st.michael E-Mail: st.michael@dibk.at

1. österreichweites Gratis-Familienmagzin

· Top-Angebote

Speziell für Familien

4x jährlich!

· Reisen mit

Gewinn

· Tipps für Ihren

Kurzurlaub

· Wir suchen

Testfamilien!

Genießen Sie einen mehrtägigen kostenlosen

Aufenthalt und berichten Sie unseren

Lesern von Ihren Erfahrungen.

· In jeder Ausgabe Gutscheine

im Wert von mehr als E 100,–

GRATIS-ABO JETZT BESTELLEN

www.family-extra.at

oder unter: 02742/7689612

19


& Familie Info

20

Tiroler

Familien

journal

VOR den Vorhang

Viele Organisationen sind tagtäglich für die Tiroler Familien im Einsatz.

Die meisten von ihnen sind im Familienratgeber des Landes Tirol zu finden.

Auf dieser Seite stellen wir ausgewählte Angebote für Familien ins Rampenlicht.

Zentrum für Ehe- und familienfragen

Das Zentrum für Ehe- und Familienfragen

ist eine der ersten und ältesten Tiroler

Familienberatungsstellen mit vielfältigen

Beratungsangeboten für Einzelpersonen,

Paare und Familien.

Beratung macht stark

Die Herausforderungen an ein gelingendes

Familienleben sind vielfältig und

ebenso breit ist das Angebot an Beratung.

Die erfahrenen Dipl. Ehe-, Familien-

und LebensberaterInnen sowie die

JuristInnen im Zentrum kennen sehr viele

typische Konfliktsituationen im Ehe-

und Familienalltag und haben im Laufe

ihrer Beratungstätigkeiten auch schon

viele erfolgreiche Lösungen für verschiedenste

Problemlagen kennengelernt. Dieses

Wissen gilt es rechtzeitig zu nutzen,

wenn Sie das Gefühl haben, gewissen

Situationen ratlos gegenüberzustehen.

Beziehungsprobleme in Ehe und Partnerschaft,

besondere Konflikte im familiären

Zusammenleben, aber auch Probleme

vor und nach Scheidungen können

ebenso zur Beratungsstelle führen wie

Stress und Überforderung sowie Ängste

oder depressive Verstimmungen.

Aber auch bei Verhaltensauffälligkeiten

von Kindern und Jugendlichen oder

bei Schul- und Ausbildungsproblemen,

die das Familienleben belasten, kann

eine Erstberatung im Zentrum für Ehe-

und Familienfragen ein erster wichtiger

Schritt sein, sich gegenüber schwierigen

Situationen wieder stärker und sicherer

zu fühlen.

Beratungsformen

Angeboten wird die Beratung für Einzelpersonen

oder für Paare und Familien.

Das Angebot reicht von der Erziehungs-,

Kinder- und Jugendberatung bis hin zur

Partnerschafts- und Lebensberatung.

Das Zentrum bietet aber auch Familienplanungsberatung,Kinderwunschberatung

und Sexualberatung für Paare an.

Zudem gibt es ein Informationsangebot

in familienrechtlichen Fragen.

Beratung im Zentrum für Ehe- und

familienfragen bedeutet...

• Vertraulichkeit und Anonymität

• Hilfe zur Selbsthilfe

• Stärkung des Selbstvertrauens

und der Entscheidungsfähigkeit

• Unterstützung beim (Wieder-)

Entdecken und Aktivieren

der eigenen Fähigkeiten

• Begleitung in einem

schwierigen Lebensabschnitt

• Begleitung in Krisen und Konflikten

• Weitergeben von Informationen

und Wissen

Die Beratungsleistungen sind

grundsätzlich kostenlos

So erreichen Sie das Zentrum

für Ehe- und Familienfragen

Anichstraße 24/2

6020 Innsbruck

Tel. +43 (0)512/58 08 71

Fax +43 (0)512/58 01 76

www.zentrum-beratung.at

kontakt@zentrum-beratung.at

Öffnungszeiten: mo–Do 9–12 uhr

und 15–18 uhr; Fr 9–12 uhr

Das Zentrum für ehe- und Familienfragen

hat eine reihe von Außenstellen.

Telefonische Terminvereinbarungen

für Beratungen in allen Stellen

unter +43 (0)512/58 08 71.

Im rahmen der Amtstage bei den

Bezirksgerichten gibt es jeweils am

Dienstagvormittag in den Bezirksgerichten

ein Familienberatungsangebot.

Die Beratungen erfolgen

durch die JuristInnen und Dipl. ehe-,

Fami lien- und LebensberaterInnen

des Zentrums für ehe- und Familienfragen

anonym, vertraulich und

kostenlos. Hier ohne Voranmeldung.

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Prozessfarbe CyanProzessfarbe MagentaProzessfarbe GelbProzessfarbe Schwarz

ELTERN-KIND-ZENTREN IN TIROL

BEGEGNUNGSORTE UND BERATUNGSSTELLEN FÜR WERDENDE ELTERN UND ELTERN MIT KLEINEN KINDERN

Die 29 Eltern-Kind-Zentren der Tiroler Plattform sind mit ihren

Programmen für Familien in allen Tiroler Bezirken vertreten.

Die Verantwortlichen entwickeln Angebote zur Unterstützung von

werdenden Eltern und Familien mit kleinen Kindern und gestalten

Räume, die den kindlichen Bedürfnissen entsprechen. Durch Begleitung,

Beratung und Angebote zur Begegnung, schaffen sie Rahmenbedingungen

für positive Eltern – Kind Beziehungen und das Wohlergehen

von Eltern und Kindern.

Auf der Homepage www.eltern-kind-zentren-tirols.at finden

Sie das EKiZ in Ihrer Nähe und viele Informationen.

AQUA DOME | TIROL THERME LÄNGENFELD GmbH & Co KG

Geschenkkarte

FAMILIENBERATUNG


oberlängenfeld 140 | a-6444 längenfeld | tel: +43 5253 6400 | fax: +43 5253 6400 480

net: www.aqua-dome.at | mail: office@aqua-dome.at | www.facebook.com/tiroltherme

Tiroler

Familien

journal

DD_ familienpass_november11.indd1 1 12.10.2011 08:53:38

KINDERBETREUUNG

OFFENER TREFF

ELTERN-KIND-GRUPPEN

ELTERNBILDUNG

RUND UM DIE GEBURT

SÄUGLINGSALTER

Nähere Informationen und Kontakt:

Barbara Lechner, Präsidentin PLATTFORM Eltern-Kind-Zentren Tirol

6233 Kramsach, Fachental 56

Tel.: 0660 316 3146

www.eltern-kind-zentren-tirols.at

21


Familie

22

&

Rückblick

Das war los!

Die familienfreundlichsten

Unternehmen Tirols 2012

Am 24. Jänner 2012 prämierte das Land Tirol jene Unternehmen,

die am ersten Tiroler Landeswettbewerb dieser Art teilgenommen

hatten. Der Wettbewerb, eine Initiative von Familien- und Wirtschaftslandesrätin

Patrizia Zoller-Frischauf, stand allen Tiroler

Unternehmen in den Kategorien bis zu fünf MitarbeiterInnen,

von sechs bis zehn, von elf bis 50 und mehr als 51 MitarbeiterInnen

offen. Die bestplatzierten Unternehmen können nun am Staatspreis

„Familienfreundlichster Betrieb“ teilnehmen, der vom Bundesministerium

für Wirtschaft, Familie und Jugend ausgeschrieben ist

und am 15. Mai 2012 in Wien verliehen wird. Wir präsentieren

Ihnen auf den nächsten Seiten die Sieger der vier Kategorien.

Sieger der kategorie

„Unternehmen bis zu 5 mitarbeiterInnen“

RAIffEISEN ImmOBILIEN TREUhAND

kitzbühler Alpen gmbh, Oberndorf

Das Unternehmen aus der Branche Immobilientreuhänder

und Sachverständigenbüro ist ein noch junger

Betrieb. Er wurde im Jahr 2009 gegründet und genießt

den Vorteil, in einem neuen Gebäude untergebracht zu

sein, bei dem die modernen Erfordernisse einer familienfreundlichen

Personalpolitik gleich mitgeplant wurden.

Vom Bewegungs- und Spielraum bis zum Powernapping-

Room bietet das Haus selbst schon alle Voraussetzungen

für eine entspannte Atmosphäre im Betrieb.

Familienfreundlichkeit im Betrieb beginnt sehr oft bei

den privaten Erfahrungen der Unternehmensleitung mit

der optimalen Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das

war auch hier der ausschlaggebende Impuls. Besonders

die zeitliche Flexibilität, die bis hin zum Angebot der

Telearbeit reicht, hat die Jury sehr beeindruckt und

schließlich den Vorsprung des Siegers ausgemacht.

DI (FH) Harald Hagelmüller, Geschäftsführer der Raiffeisen

Immobilien Treuhand GmbH, freute sich über die Siegerurkunde und

die Plakette, die ihm von Landesrätin Zoller-Frischauf und Jurysprecherin

Mag. a Verena Remler übergeben wurde.

Tiroler

Familien

journal

Tiroler

Familien

journal

Rückblick&Familie

Die weiteren ausgezeichneten Tiroler Unternehmen

mit bis zu 5 mitarbeiterInnen in alphabetischer Reihenfolge

firmenname Ort

Agip Servicestation Imst

Aigner kg Erpfendorf

Allianz Agentur hopfgartner Sillian

Andrea‘s Wollstüberl Wattens

Auto Steiner Matrei i. O.

AV Solutions Innsbruck

Bilanzbuchhaltungsbüro Ebner Lienz

Campingplatz Dreiländereck Ried Ried

„Claudias Saftladen“ Wörgl

handle Creativ Art Werbeagentur Innsbruck

hausmeister-Service georg Stöger Wattens

hoeretzeder grafische gestaltung Scheffau

Immobilien Sterzinger kg Innsbruck

Jugendgästehaus gufl Tulfes

martina‘s handyladele Imst

Orthopädiezentrum Striede Kufstein

Pact Logistics gmbh Innsbruck

Panorama Restaurant Elfer Neustift

Scire Personalverrechnungs kg Rum

Sonnenwurm gmbh Innsbruck

Tabak-Trafik Riccabona Innsbruck

telephoneshop Claudia falch Mieming

Wäsche u. Berufsbekleidung Linser Andrea Sölden

Zahntechnik Plachel Telfs

Berufstätigen Eltern jene zeitliche Flexibilität zu gönnen, die sie während bestimmter Familienphasen brauchen, ist eines

der Erfolgsgeheimnisse familienfreundlicher Betriebe. Sie sichert umgekehrt größte Identifikation und Einsatzfreude der

MitarbeiterInnen mit ihrem Unternehmen. Ein Wohlfühlklima bewirkt nachweislich die Reduktion kostspieliger Fehlzeiten.

23


Familie

24

&

Rückblick

Sieger der kategorie

„Unternehmen von 6 bis 10 mitarbeiterInnen“

gENIAL ! kg

Nachhilfe- und Lerninstitut, Innsbruck

Auch dieses Unternehmen, ein Innsbrucker Nachhilfe- und

Lerninstitut, ist noch relativ neu auf dem Markt, aber bereits

sehr erfolgreich. Es wurde im Jahr 2009 gegründet.

Dem jungen Unternehmerpaar gelingt es auf besondere Weise,

das Team an Mitarbeitern in die Atmosphäre eines Familienbetriebes

einzubinden. Das heißt, auch hier ein hohes Maß an

Flexibilität und Verständnis für die familienbezogenen Bedürfnisse

der MitarbeiterInnen. Von der Väterkarenz bis zu besonderen

Möglichkeiten der freien Zeiteinteilung zum Wahrnehmen

von familiären Terminen oder der Möglichkeit zur Arbeit

von zu Hause aus hat die Jury auch hier besonders viele im

Firmenalltag gelebte Varianten vorgefunden.

Tiroler

Familien

journal

Die Jungunternehmer, Dipl. Päd. Doris Knapp mit Mann Wolfgang,

ließen es sich nicht nehmen, den Landespreis mit Unterstützung

der gesamten Familie in Empfang zu nehmen.

Die weiteren ausgezeichneten Tiroler Unternehmen

von 6 bis 10 mitarbeiterInnen in alphabetischer Reihenfolge

firmenname Ort

Afreeze gmbh Innsbruck

Andrea & many Vesely & Durnthaler Og Zirl

Ausserer haustechnik Innsbruck

Biotop & Technik Ratzesberger gmbh Bad Häring

Bruno-mair gmbh Ried im Oberinntal

Comdesign.net Werbeagentur Seefeld

Eins Zwei Drei Druck Schwaz

Elite management gmbh Hopfgarten

friseursalon „mair“ / friseursalon „Exclusiv“ Uderns

gasthof Stöcklalm Söll

gastl gmbh Kundl

gD-gardendesign gmbh Telfs

gerberei Johann Niederkofler Brixen im Thale

häntschel Professionelle Sonnenschutzfolie St. Johann i. T.

hochstubai-Liftanlagen ges.m.b.h. Neustift

Installationen Josef fuchs Kirchdorf

IWO-Bau gmbh Schwaz

kfZ Technik Dum Hochfilzen

kfZ-Alois holzknecht Längenfeld

kroner Realitäten gmbh Kufstein

Nagelstudio Anita Posch Zams

No problem Alois mauracher Vomperbach

Schrama handels gmbh Hippach

Spenglerei hangl Telfs

Stauder handwerk in metall Schwaz

SVWP kommunikationsmanagement gmbh Innsbruck

TB Pro-Plan gmbh Kitzbühel

Thurner Ofenbau Innsbruck

Tiroler Steinölwerke Pertisau-Achensee

Tiroler

Familien

journal

Rückblick&Familie

Tischlerei David kaufmann Ellmau

Trachten Stolzer kg Kufstein

Transp. Josef Baumgartner Kufstein

Travelservice Check-In Innsbruck

Uhren & Schmuck katrin / Uhren & Schmuck Achammer Hall i. T.

Vereinigte Bergbahnen gmbh Innsbruck

Zeitlos Cafe - Restaurant - Bar Hopfgarten im Brixental

Zimmerei Weingartner gesmbh Dölsach

„Wir haben nicht nur nach einzelnen Maßnahmen gesucht, sondern nach

einem Gesamtpaket an familienfreundlichen Initiativen in den Unternehmen“,

erklärte Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf anlässlich der

Prämierung im Innsbrucker Landhaus am 24. Jänner.

Sieger der kategorie

„Unternehmen von 11 bis 50 mitarbeiterInnen“

EgOS – Entwicklungsgesellschaft

für Organisation und Schulung gmbh,

Innsbruck

Dieses Unternehmen aus der IT-Branche gibt es seit 15 Jahren in dieser

Form. Es ist besonders stark und erfolgreich auf Schulungen für Menschen

spezialisiert, die am Computer arbeiten und dabei immer up to

date sein müssen. Das Gespür für Innovation ist schon aufgrund der

Tätigkeit in einer Branche, die von ständiger Innovation geprägt ist, ein

Erfolgsrezept von EGOS von Beginn an.

Familienfreundlichkeit war in dieser Branche aber nicht von vornherein

das Hauptthema in Bezug auf erfolgreiche, innovative Unternehmensführung,

nicht zuletzt deshalb, weil der EDV-Bereich sehr lange eine reine

Männerdomäne war.

EGOS war eines der ersten IT-Unternehmen in Österreich, das Frauen

im Computerverkauf eingesetzt hat, und das sehr erfolgreich. Diese Vorreiterrolle

wurde neben den anderen Maßnahmen, die den Sieg als familienfreundlichstes

Unternehmen in dieser Kategorie ausgemacht haben,

nun letzten Endes belohnt.

EGOS – The Education Company – beweist auch in der

Unternehmensführung Familiensinn: Markus Fuchs (im

Bild bei der Preisverleihung) sowie Mario Fuchs und

Vater Komm.-Rat Ulrich Fuchs teilen sich ganz familiär

die Leitung ihres EDV-Trainingszentrums in Innsbruck.

25


Familie

26

&

Rückblick

Frauen in typischen Männerberufen zu engagieren, ist manchmal der Anfang für

familienfreundliche Überlegungen in der betrieblichen Organisation, von denen

dann oft auch die Väter profitieren. EGOS ist ein Beispiel dafür.

Die weiteren ausgezeichneten Tiroler Unternehmen

von 11 bis 50 mitarbeiterInnen in alphabetischer Reihenfolge

firmenname Ort

A. Linzgieseder getränkehandel gmbh & Co kg Ehrwald

A+R mode handels gmbh Innsbruck

ABO Anlagenbetreuung Oberschmid Innsbruck

Alternativ Installationen Innsbruck

Bäckerei-konditorei margreiter e.U. Kundl

Bauunternehmung Stern gmbh & Co kg Mils

Dietrich Touristik Telfs

Duroflex Distribution gmbh Vomp

Elektroinstallationen manfred Zanolin e.U. Rum

fa. Presslaber Christian e.U. Orthotex-Vertrieb Virgen

farthofer Schmiede u. Stahlbau ges.m.b.h. Wörgl

freizeitzentrum Zillertal gmbh Fügen

gebrüder Eder gmbh Lienz

hotel Aschauer hof gasthof fritzdorf Kirchberg

hotel gasthof zur schönen Aussicht St. Johann i. T.

hotel kertess gmbh + Cokg St. Anton i. A.

I4U s.r.o. NÖ Baumkirchen

Immobilienverwaltung Sterzinger kg Innsbruck

Innsbrucker kellertheater Innsbruck

Intersport Pregenzer Fiss

kapeller Int. Spedition gmbh Innsbruck

konrad Dummer gmbh Inzing

mBm-Versicherungs gmbh Telfs

mhD-gspan mobiler hausmeister Dienst Pfaffenhofen

Planet Digital Lichtwellenleiter Errichtungs- und Betrieb gmbh & Co kg Innsbruck

Raiffeisenbank Defereggental St. Jakob

Raiffeisenbank hopfgarten i. Br. Hopfgarten i. Br.

Raiffeisenkasse hart egen Hart

Raiffeisenkasse Vomp Vomp

Sankt franziskus Apotheke Lienz

Schlick 2000 Schizentrum Ag Fulpmes

Schubi-Du, Ekiz kufstein Kufstein

Spenglerei Thomas Scherkl Innsbruck

Steinbock Apotheke Mayrhofen

Tiroler Zeltverleih gmbh Telfs

Tourismusverband Achensee Achenkirch

Tourismusverband Stubai Tirol Neustift im Stubaital

Unterberger Automobile gmbh & Co kg 2 Kufstein

Venet Bergbahnen Ag Zams

Wäger fliesen gmbh Kirchberg

Zöschg Andrea Sisley Innsbruck

Tiroler

Familien

journal

Sieger der kategorie

„Unternehmen ab 51 mitarbeiterInnen“

SChENkER + Co Ag, Innsbruck

Dieser bekannte Vertreter aus der Branche „internationales Speditions- und

Logistikunternehmen und Reisebüro“ ist schon seit vielen Jahren für familien-

und kinderfreundliche Aktivitäten auch außerhalb des Unternehmens bekannt.

Unternehmensintern wird die flexible Anpassung an die Bedürfnisse von Familien

als wesentliches Markenzeichen für Familienfreundlichkeit gesehen. Hier sind

es vor allem die vielen kleinen Gesten im Umgang miteinander, die ein großes

Zugehörigkeitsgefühl zum Unternehmen bilden. „Alle wissen, dass sie im Unternehmen

wichtig sind und Verantwortung tragen. Aus diesem Grund soll wirklich

allen eine Karriere ermöglicht werden“, meinte die Unternehmensleitung gegenüber

der Jury des Landes Tirol.

Die Unternehmenszahlen sprechen für sich: So liegen die Krankenstandstage

weit unter dem österreichischen Durchschnitt – was wohl auch an der hausinternen

Gesundheitsvorsorge und der medizinischen Betreuung am Arbeitsplatz

liegen mag. Darüber hinaus ist die Fluktuation im Unternehmen sehr gering.

Unterstützung in der Kinderbetreuung, bei der Wohnungssuche sowie in anderen

Lebensbereichen ist selbstverständlich. Gezielt weiterbilden können sich

Interessierte in der Schenker-Akademie, die Karenzierten ebenfalls zur Verfügung

steht.

Die weiteren ausgezeichneten Tiroler Unternehmen

ab 51 mitarbeiterInnen in alphabetischer Reihenfolge

Tiroler

Familien

journal

Rückblick&Familie

Der Teamgedanke von SCHENKER + Co AG zeigte sich

auch bei der Auszeichnung zum familienfreundlichsten

Unternehmen Tirols mit mehr als 51 MitarbeiterInnen.

Die Konkurrenz an renommierten Unternehmen war in

dieser Kategorie besonders groß.

Gut ausgebildete Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter zu bekommen und

nachhaltig ans Unternehmen zu

binden, ist eines der wesentlichsten

Argumente für eine familienfreundliche

Personalpolitik im Unternehmen.

So wird etwa der Wechsel

von Personal auf ein Mindestmaß

gesenkt, was dem Unternehmen

direkt und indirekt erhebliche

Kostenersparnisse bringt und den

betroffenen Müttern und Vätern

sichere Karrierechancen eröffnet.

firmenname Ort

Alpine Bau gmbh Kematen

Arsratio gmbh Kirchbichl

ATP Innsbruck Planungs gmbh Innsbruck

Auto Linser Innsbruck

Dallmayr Vending of Office Zirl

Donau Versicherung Ag Innsbruck

Eurotours ges.m.b.h. Kitzbühel

falkensteiner hotel & Spa Royal Seefeld Seefeld/Reith

feratel media Technologies Ag Innsbruck

gesundheitszentrum Igls gmbh Igls

hofer kg Lebensmittelfilialbetrieb Rietz

hotel Elisabeth Kirchberg

hotel Neue Post Mayrhofen

hypo Tirol Bank Ag Innsbruck

karl Reiter Posthotel Achenkirch gmbh Achenkirch

mPreis Warenvertriebs gmbh Völs

Österreichische Blechwarenfabrik Pirlo gmbh & Co kg Kufstein

Plansee SE/Plansee group Service gmbh Reutte

Raiffeisen-Landesbank Tirol Ag Innsbruck

Sandoz gmbh Kundl

Seilbahn komperdell gmbh Serfaus

Sinnesberger gmbh Kirchdorf i. T.

Tiroler Versicherung V.a.g. Innsbruck

Toni kahlbacher gmbh & Co kg Kitzbühel

Uniqa Versicherungen Ag Innsbruck

27


Familie

28

&

Rückblick

familienfreundlichkeit im internationalen Vergleich

INNSBRUCk präsentierte aktuellen familienbericht

Kinder- und Jugendreferent Vizebürgermeister Christoph Kaufmann präsentierte gemeinsam mit Dr. in Karin

Zangerl (Amt für Familie, Bildung und Gesellschaft) am 6. Februar im Plenarsaal des Innsbrucker Rathauses

ExpertInnen und engagierten Personen aus dem Bereich Familie die wichtigsten Ergebnisse des Inns brucker

Familienberichts 2011.

Derzeit leben in Innsbruck 16.428 Familien (= mindestens ein Erwachsener

und mindestens ein Kind unter 18 Jahren im gleichen

Haushalt).

Als einzige österreichische Stadt hat sich Innsbruck im Jahr 2004

dem internationalen Vergleichsring „Familienfreundliche Stadt“

angeschlossen. So werden kommunale Leistungen im Bereich

Familienfreundlichkeit mithilfe von Kennzahlen gemessen, verglichen

und verbessert. Das umfangreiche Datenmaterial wurde

durch die Ergebnisse einer Online-Befragung ergänzt, an der sich

738 Innsbrucker Familien beteiligten.

„Stockerlplätze“ für die familienfreundlichkeit

Insgesamt stellt der Städtevergleich Innsbruck ein sehr gutes

Zeugnis aus, in fast allen Bereichen schneidet die Landeshauptstadt

überdurchschnittlich ab oder liegt an der Spitze.

„Natürlich sind wir stolz auf dieses Ergebnis“, so Vizebürgermeister

Kaufmann: „Um sich zurückzulehnen ist es aber noch zu wenig.

Wir sehen diesen Bericht als klaren Auftrag, die Familienfreundlichkeit

noch weiter zu verbessern.“ Durch den Leistungsvergleich

ließen sich die Handlungsfelder deutlich ableiten, worauf mit konkreten

Maßnahmen reagiert werden könne, führte der Vizebürgermeister

weiter aus.

Direkt befragt nach der Familienfreundlichkeit, vergeben die Innsbrucker

Familien im Städtevergleich ihrer Stadt den besten Wert.

Mit „Erziehung, Bildung und Betreuung“ sind die Innsbrucker Familien

sehr zufrieden. 48 Prozent bewerten das Angebot mit „sehr

gut“ und „gut“. Die Angebote der Bildungseinrichtungen werden

gut angenommen.

Besonders bei der Betreuung der Kinder unter drei Jahren liegt

Innsbruck mit 922 verfügbaren Plätzen auf Platz 1. Auch bei der

Betreuung der Kinder unter sechs nimmt Innsbruck im internationalen

Vergleich die Spitzenposition ein: Ein umfangreiches

Bildungsangebot und vielfältige Freizeitmöglichkeiten ergänzen

den familienfreundlichen Lebensraum. Insgesamt liegt Innsbruck

Tiroler

Familien

journal

bei der Gesamtbeurteilung des Freizeitangebotes auf dem zweiten

Platz. Besonders die städtische Musikschule sticht deutlich hervor.

Hinsichtlich Sport- und Kulturangebot für Familien ist Innsbruck

sehr gut aufgestellt. Nur beim Thema „Spielplätze“ gibt es je nach

Stadtteil auseinandergehende Meinungen.

Im Angebot für die Jugend steckt noch einiges an Potenzial, wie

Vbgm. Kaufmann anlässlich der Präsentation meinte, wenngleich

Innsbruck im Städtevergleich den besten Wert aufzuweisen hatte.

Absolute Spitzenwerte erreicht Innsbruck bei der Notfallversorgung.

Mit den Leistungen von Rettungsdiensten, Feuerwehr und

Ärzten sind 91 Prozent der Befragten sehr zufrieden oder zufrieden.

In der Gesamtnote für das Wohnumfeld zeigt sich je nach Stadtteil

ein differenziertes Bild. 77 Prozent aller Innsbrucker Familien würden

aber ihr aktuelles Wohnumfeld anderen Familien mit Kindern

empfehlen. Im Städtevergleich liegt Innsbruck bei der Gesamtnote

für das Wohnumfeld ebenfalls in einer Spitzenposition.

Vbgm. Christoph Kaufmann (l.) bei der Präsentation des Innsbrucker

Familienberichts mit den FamilienexpertInnen Dr. in Karin

Zangerl vom Amt für Familie, Bildung und Gesellschaft (r.), GR

Herlinde Keuschnigg (2.v.r), Dr. Dietmar Huber vom Fachbereich

Familie, Amt der Tiroler Landesregierung (3.v.r.), und Elternbildnerin

Mag. a Waltraud Maleczek (2.v.l.), die anschließend über das

Thema „Eltern sein heute“ referierte.

www.fmz-imst.com

Das FMZ IMst feiert Geburtstag:

saMstaG, 17. MärZ

Frühshoppen von 10 bis 12 Uhr

GratIs „pfunds Kerle“ Konzert

GebUrtstaGsparty für Kids

im FMZ Kinderland ab 14 Uhr

mit Clown Leonardo

Da gibt es einfach mehr fu .. r mich

Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei bei uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns: uns:

Hauptstraße 150 · 6511 Zams · Tel.: +43 5442 6999 · www.dergrissemann.at

Mo – Fr: 8 – 18.30 Uhr · Sa: 8 – 17 Uhr

Happy Baby jetzt auch in Österreich!

Der erste Happy Baby Fachmarkt in Österreich ist beim Einkaufszentrum „Der Grissemann“

in Zams und bietet Familien ein umfassendes Sortiment rund um Ihr Baby.

Schauen Sie vorbei und genießen Sie das Einkaufserlebnis auf über 11.000 m2 !

Ihr Markenspezialist!

Happy Baby.indd 1 09.02.12 11:46

Tiroler

Familien

journal

Ihr Fahrrad – Spezialist im Ötztal!

In unserem Store erwartet dich eine große und gut durchdachte Auswahl

an hochwertigen Markenbikes, die garantiert höchste Ansprüche erfüllen.

Bei Vorlage des Familienpasses erhalten Sie beim Kauf:

• von 2 Helmen -50% auf den zweiten Helm!

• -50 % beim Fahrradverleih

• auf alle Kinder – Accessoires -10%

Auch für die Kleinen haben wir natürlich so einiges im Programm:

Unsere große Auswahl an Kinder- und Jugendfahrrädern marktführender Hersteller wie

Kettler, Puky und Xenon bringen Spiel und Spaß für unsere Jüngsten und motivieren

sie zu Sport und Bewegung.

€89, 90

Hummel GmbH | 6444 Längenfeld | Tel.: 05253/5234

info@b-hummel.at | www.b-hummel.at

Öffnungszeiten: MO – FR: von 08:00-12:00 / 13:00 – 17:00 Uhr

SA: von 09:00 – 12:00 (nur von März-August)

Ergo Baby Bauchtrage

inkl. Neugeborenen-Einsatz GRATIS!

Die Ergo Baby Bauchtrage

ermöglicht das

Tragen in 3 Positionen

und ist mit dem Neugeborenen-

Einsatz von 3

bis 18 kg verwendbar.

Gültig vom 12.03. bis 26.03.2012. Gültig nur solange der Vorrat reicht, nur auf lagernde Ware und bei Barzahlung/Bankomat.

Anfahrt:

29


Familie

30

&

Rückblick

spielaktiv

2011

„Alte Spiele neu entdecken“

war das große Thema der spielaktiv 2011.

Viele Gewinner gab es wieder am Stand

unseres Kooperationspartners ORF.

Die Spieleverlage stellen dem Land Tirol

als Ver anstalter dankenswerterweise immer

schöne Preise zur Verfügung.

Familienlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und Landeshauptmann

Günther Platter mischten sich begeistert und besonders ausgiebig

unter die Jüngsten im Publikum.

Tiroler

Familien

journal

Rückblick

Anitas Schminkstation ist immer

voll belegt.

Eines der einfachsten und zugleich begehrtesten spielaktiv-

Angebote seit vielen Jahren: „die Holzstöckln“.

Bis in den letzten Winkel war die

Olympiaworld wieder besetzt.

Er prägt das Bild der spielaktiv seit

17 Jahren und ist immer noch begehrt –

der „Toni“ von unserem Spielemesse-

Partner „Tiroler Tageszeitung“.

Die Bäckerei Lener aus Innsbruck spendiert

immer den Keksteig für eine der wichtigsten

Stationen im Rahmenprogramm.

Tiroler

Familien

journal

Rückblick&Familie

Mehr als 1000 verschiedene Spiele

konnten 3 Tage lang ausprobiert

werden.

31


Familie

32

&

Info

Tiroler

Familien

journal

tagesmütter tirol

liebevoll.kompetent.herzlich.professionell

Innsbruck Stadt

Aktion Tagesmütter 0512/583268-0 oder -10

Frauen im Brennpunkt 0512/587608

Innsbruck Land

Aktion Tagesmütter 0512/583268-12 oder -13

Hall Aktion Tagesmütter 05223/45601

Steinach Aktion Tagesmütter 05272/20158

Telfs Aktion Tagesmütter 05262/65479-77

Frauen im Brennpunkt 0512/587608

Schwaz

Frauen im Brennpunkt 0650-8806145

Kitzbühel

Tagesmütterprojekt d. Sozial- und Gesundheitssprengels

Kitzbühel, Aurach, Jochberg 05356/601140

Kufstein

Aktion Tagesmütter 05372/63261

Landeck

Tagesmütter, Kinderspielgruppen, Kinderkrippen 05442/62970

Reutte

Frauen im Brennpunkt 05672/65956

Imst

Aktion Tagesmütter 05412/68123

Tiroler

Familien

journal

Kinder wachsen von selbst.

Doch was aus ihnen wird, liegt an denen,

die mit ihnen auf dem Weg sind“.

Eine wichtige Rolle bei der Erziehung der Kinder übernehmen

neben der Familie auch bestens ausgebildete Tagesmütter/Tagesväter.

Die familienähnliche Situation ermöglicht

es, individuell auf die Bedürfnisse von Kindern einzugehen. Die

Erziehungs- und Bildungsarbeit erfolgt in einer „Situations- und

Alltagsorientierung, die nicht eigens inszeniert werden muss“

(Dr. Hannelore Reicher, Uni Graz, 2004). Die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit

zu begleiten und zu fördern wirkt sich positiv

auf Kinder aus, da eine Bezugsperson das Kind mehrere Jahre

begleiten kann. Die angebotene Flexibilität ermöglicht es Eltern,

Beruf und Familie bestmöglich zu vereinbaren. TM/TV betreuen

Kinder von 0–14 Jahren und stellen dazu ihre Wohnung zur Verfügung.

Diese nachhaltige Kinderbetreuung erspart Gemeinden

Infrastrukturkosten.

Tagesmütter Tirol | Mag. a Claudia Isaza Montoya

Marktgraben 16/II | 6020 Innsbruck | Tel. 0512-587608

33


Familie

34

&

Info

„Schmatzi“ –

Essen mit allen Sinnen

So heißt ein neues Projekt zum Thema Ernährung für Tiroler Kindergärten, Volksschulen und Eltern.

Das Projekt führt Kinder und Erwachsene durch die bunte Welt der natürlichen und heimischen Lebens -

mittel und das Bewusstsein für die Verwendung der gesunden Produkte aus der heimischen Landwirtschaft

wird gestärkt.

„Schmatzi“ – Ernährungsbildung

im kindergarten

Ernährungsbildung im Kindergarten

schafft von Klein auf einen lebendigen

Zugang zum Thema gesund „Essen &

Trinken“. Sie ist ein wichtiger Baustein

für handlungsorientiertes Lernen über

Ernährung, Gesundheit und nicht zuletzt

über den hohen Wert jahreszeitlich

passender, heimischer Nahrungsmittel

aus der unmittelbaren Umgebung. Die

Kinder werden sensibilisiert für Unterschiede

und Ähnlichkeiten, für Genuss,

Gesundheit und Geschmacksvielfalt

im Zuge der Sinnesschulung. Das Projekt

„Schmatzi“ setzt auf kindgerechte,

spannende Möglichkeiten, durch

Begreifen, Riechen, Schmecken, Sehen

und Hören mehr über die Vielfalt, die

Frische und Herkunft natürlicher regio-

Tiroler

Familien

journal

naler Lebensmittel der Jahreszeit zu

erfahren. Zudem wird das Urteilsvermögen

der Kinder im Hinblick auf das

Erkennen wertvoller Lebensmittel gefördert

und so ein Beitrag zur Bildung

und Konsumerziehung im Sinne der

Nachhaltigkeit geleistet.

Nicht zuletzt wird aufgezeigt, dass in jedem

Lebensmittel Verantwortung, Arbeit

und bäuerliches Engagement stecken.

„Schmatzi“ wird auch

als Schulprojekt angeboten

In Kooperation mit dem Landesschulrat

für Tirol entwickelt die Landwirtschaftskammer

/ das Ländliche Fortbildungsinstitut

auch ein für die Volksschule

adäquates Konzept in Anlehnung an

das bestehende Bildungsangebot für den

Kindergarten. Die Projektentwicklung

orientiert sich an Unterrichtsalltag, Lehrplan

und Lernzielen sowie Bedürfnissen

und Wünschen von Pädagoginnen,

Päda gogen und Lernenden der 1. und 2.

Schulstufe.

Was Eltern lernen können

Eltern als Zielgruppe des Projektes

„Schmatzi“ sollen durch eine besonders

kreative Präsentation regionaler Produkte

noch stärker dazu ermuntert werden,

das Frischeangebot aus der heimischen

Landwirtschaft zum Wohl ihrer Familie

zu nützen. Eltern bekommen etwa Ideen

für das Zubereiten einfacher Speisen auf

Basis der jeweils jahreszeitlich aktuellen

Produktpalette aus der Tiroler Landwirtschaft.

Im Rahmen des Projektes werden die

Zusammenhänge rund um die Produktion

und Weiterverarbeitung heimischer

Lebensmittel erklärt und die vielen günstigen

Möglichkeiten der Beschaffung regionaler

Produkte aufgezeigt.

Selber tun als Erfolgsgeheimnis

Das Projekt „Schmatzi“ ist ein Angebot

aus der Aktion „Erlebnis Landwirtschaft“

des Ländlichen Fortbildungsinstitutes

(LFI) Tirol. Erlebnis Landwirtschaft

setzt sich zum Ziel, Kindern, Jugendlichen

und Erwachsenen Bauernhof und

Alm, bäuerlichen Alltag und heimische

Lebensmittel näher zu bringen.

Es selber zu tun ist das Erfolgs-Schlagwort

- Schmatzi und Schule am Bauernhof

stehen für handlungsorientierte und

erlebnisreiche Zugänge zu den Themen

Ernährung und Landwirtschaft.

Tiroler

Familien

journal

INfO

Alles was das

Herz begehrt!

Mo-Fr: 07.00 - 18.30 Uhr, Sa: 07.00 - 13.00 Uhr

Infos: 0512/584837-12, www.markthalle-innsbruck.at

Info&Familie

Nähere Details zum projekt unter

www.schmatzi.at

Ländliches Fortbildungsinstitut

(LFI) Tirol

erlebnis Landwirtschaft

projekt Schmatzi –

essen mit allen Sinnen genießen

Susanne eder, Bed

Brixner Straße 1 • 6020 Innsbruck

susanne.eder@lk-tirol.at

Tel.: 05/9292-1107

35


Vorteilsgeber

36

VK_Tirol09_covers 08.02.2010 12:08 Uhr Seite 1

P . b . b . V e r l a g s p o s t a m t 6 0 2 0 I n n s b r u c k , Z u l . N r . 0 2 Z 0 3 2 9 1 2 M , L a u f e n d e N r . 5 a

Familien-

www.familienpass-tirol.at

Tiroler

2009/2010

Vorteilskatalog

Ermäßigungen bis zu –50%

Alle FAMILIENPASS-VORTEILSGEBER im Überblick!

TIROLVorteilsverzeichnis

Im Folgenden finden

Sie eine Auflistung von

TOP-Vorteilsgebern.

Den aktuellen Stand

aller Vorteilsgeber

finden Sie im jährlich

erscheinenden

Vorteils-Katalog mit

allen Vorteilsgebern.

Innsbruck

Aktion Tagesmütter

Katholischer Familienverband Tirol

6020 Innsbruck

Josef-Hirn-Str. 1

0512/58 32 68-0, Fax DW 4

Mobil: 0650/58 32 682

aktion.tagesmutter-innsbruck@familie.at

www.aktion-tagesmutter.at

Euro 5,– Erm. bei Vertragsabschluss (einmalig)! Familiennahe, flexible Kinderbetreuung

durch ausgebildete u. fachlich betreute Tagesmütter/-väter, Ausbildung, Fort- u.

Weiterbildung von Tagesmüttern/-vätern, Elternbildungsseminare. Informationen:

Mo, Do 9.00-11.00 Uhr, Mi 15.00-17.00 Uhr u. nach Vereinbarung; Vermittlung &

Beratung: Zweigstellen Hall, Steinach, Telfs, Seefeld, Imst. Einfach Info anfordern!

Autohaus Moriggl

6020 Innsbruck

Haller Str. 9 + 15

Bachlechnerstr. 25

0512/26 69 44

www.auto-moriggl.at

10 % Erm. auf Ersatzteile im Zuge eines Services! NEU: Honda Automobile!

Gutmann Tankstelle Innsbruck

6020 Innsbruck

Fürstenweg 87

050/22 77

www.gutmann.cc

Mit dem Familienpass vergünstigt tanken! Gültig auch

bei: Gutmann Tankstelle Innsbruck, Leopoldstr. 67, Tel.:

050/22 77-60 20, Gutmann Tankstelle Innsbruck, Grabenweg 75, Tel.: 050/22 77-60 27

HO & RUCK

Gebrauchtmöbel

6020 Innsbruck

Hallerstr. 43

0512/26 77 31

info@horuck.at

www.horuck.at

10 % Erm. pro Einkauf (ausgen. Raritäten, Aktion gültig

auf ausgewiesene Preise) 1.001 m² Flohmarkt. 10.001 bestsortierte Gebrauchtbücher.

Möbel, Raritäten, Kuriositäten u. die sympathischen Entrümpler. Ho & Ruck

holt es, hat es, bringt es.

Ramo Modellsport

Handelsgesellschaft m.b.H.

Flug-, Schiffs-, Auto-Modelle

Plastikmodellbau-Zubehör

6020 Innsbruck

Amraserstr. 73

Tel u. Fax: 0512/36 42 80

www.ramo.at

10 % Erm. auf alle Artikel (ausgen. red. Ware u. Reparaturen). Ihr Fachgeschäft für:

Flug-, Schiff-, Auto- u. LKW-Bausätze. Plastik- u. Standmodelle, Puzzle, historische

Holzschiffmodelle, Rennbahnen, div. Zubehör uvm.! Hauseigene Reparaturwerkstätte.

ÖZ: Mo-Fr 9.00-12.30 Uhr u. 14.30-18.00 Uhr, Sa 9.00-12.30 Uhr.

NEUE VORTEILSGEBER

Ermäßigungen bis zu –50%

ZEICHENERKLÄRUNG i Information B Behindertengerecht W Wickeltisch

SP Spielplatz Ich stelle meine Vorteile SZ Spielecke/Zimmer auch Familienpass/karten-Inhabern K Kinderspeisekarte anderer Bundesländer H Kinderhochstuhl

zur Verfügung.

Ich stelle meine Vorteile auch Familienpass/karten-Inhabern anderer Bundesländer zur Verfügung.

Tiroler

Familien

journal

Salon Spielmann

6020 Innsbruck • Schützenstr. 48

0512/26 13 05 • info@friseur-spielmann.at • www.friseur-spielmann.at

20 % Erm. einmalig beim Erstbesuch (Eintragung in die Kundendatei erforderlich), in Folge

10 % Erm. auf alle Dienstleistungen! Spezielle Kindererm.: Kinder -4 J. kostenlos in Begleitung

der Eltern. 20 % Erm. f. Kinder 4-10 J.! 15 % Erm. f. Kinder 10-15 J.! Kinderspielkiste,

kostenloser Getränkeservice: warme u. kalte Getränke. Fragen Sie nach unseren Treuepässen

– nochmals eine Erm. von 3 % sowie immer wieder tolle Aktions-Angebote. Jedoch nicht kombinierbar

mit anderen Nachlässen – es wird dann immer vom besten Preis für Sie ausgegangen.

Bitte um Terminvereinbarung! ÖZ: Di-Fr 8.00-18.00 Uhr, Sa 8.00-15.00 Uhr, Mo Ruhetag.

Schlüsselzentrale

Seidemann KG

6020 Innsbruck • Kiebachg. 10

0512/58 61 42, Fax DW 25

office@sicherheitsprofi.at

www.sicherheitsprofi.at

10 % Erm. auf alles (außer Aktionen). Laut unserem Motto: Unmögliches wird sofort

erledigt, Wunder dauern etwas länger – auf Wunsch wird gehext. ÖZ: Mo-Fr 8.00-12.00

Uhr u. 14.00-18.00 Uhr, Sa 8.00-12.00 Uhr.

Wagnersche Universitätsbuchhandlung Thalia Buch

6020 Innsbruck • Museumstr. 4 • 0512/59 5 05-0 • Fax DW 38

buch@wagnersche.at • www.thalia.at

Thalia Buchhandlung Innsbruck

6020 Innsbruck • Museumstr. 38 • Sillpark • Tel.: 0512/56 74 50

Fax DW 68 3 15 • sillpark@thalia.at • www.thalia.at

Thalia Buchhandlung Wörgl

6300 Wörgl • Bahnhofstr. 38 • Tel.: 0 53 32/71 3 10 68 600

Fax DW 68 6 15 • woergl@thalia.at • www.thalia.at

Bei Vorlage d. Familienpasses gibt es 1 Kindersaft in unserem Café in der Wagnersche

im 1. Stock kostenlos! Ab einem Einkauf von Euro 30,– eine Permanenttasche in allen

3 Filialen kostenlos! Entdecken Sie die ganze Welt d. Bücher u. neuen Medien! Wir

sind gerne f. Sie da!

B

Zwerglparadies NiMa‘s

6020 Innsbruck

Andechsstr. 65

Tel. u. Fax. 0512/34 43 66

info@nimas.at

www.nimas.at

10 % Erm. auf unsere exkl. Kindergeburtstagspartys.

W SP SZ K H

fAmILIENPASS Im INTERNET:

www.familienpass-tirol.at • juff.familie@tirol.gv.at

Auch Ihr Unternehmen

kann unser Partner werden!

Der Familienpass

immer ein Gewinn!

Gemeinsam

in der Wirtschaft!

Wenden Sie sich bitte an:

Amt der Tiroler Landesregierung, Familienreferat

Michael-Gaismair-Straße 1, 6020 Innsbruck

Tel.: 0512/508-3681, Fax: 0512/508 3565

www.familienpass-tirol.at

Marketingservice Thomas Mikscha

3100 St. Pölten, Messestraße 6

Tel.: 02742 / 76 896, Fax DW: 20, office@mstm.at

Das Beratungs-Team für Familienpass-Partnerbetriebe gibt gerne kompetente und umfassende Auskunft.

Foto Hofer

Barbara Riess Peter Riess Michael Salfenauer

Foto Hofer


Vorteilsgeber

38

Patscherkofelbahnen

6080 Igls

Bilgeristr. 24

0512/37 72 34, Fax DW 15

patscherkofel@skisport.com

www.patscherkofelbahnen.at

Winter: Kinder unter 10 J. in Begleitung eines Elternteiles

bei Kauf einer Tageskarte kostenlos.

Sommer: mit dem Familienpass bekommt man den

Tirolertarif.

W SP K H

Innsbruck Land

Gutmann Tankstelle Aldrans

6071 Aldrans

Lanserstr. 2b

050/22 77-60 71

www.gutmann.cc

Mit dem Familienpass vergünstigt tanken!

Ferienclub Schlösslhof

Herr Titlbach

6094 Axams • Kögelestr. 19

0 52 34/67 1 72-0, Fax DW 71

info@ferienclub-schloesslhof.at

www.ferienclub-schloesslhof.at

3 Tage buchen – 4 Tage wohnen (gilt auf Zimmerstandardpreise

lt. Preisliste im Internet, gilt nicht auf

Sonderpreise, Pauschalen od. sonstige Aktionen).

Alle Zimmer u. Apartments f. 1-8 Pers., je nach gebuchter Kategorie, sind mit einer

komplett eingerichteten Küche od. Küchenzeile ausgestattet. Wer hier seine Ferien

verbringt, kommt in den Genuss der behaglichen Atmosphäre typischer Tiroler Gemütlichkeit

u. dezenten Komforts. Ganz gleich zu welcher Jahreszeit – Ferien im Ferienclub

Schlösslhof in Axams sind immer ein unvergessliches Erlebnis f. die ganze Familie.

Gutmann Tankstelle Hall West

6060 Hall

Innsbruckerstr. 90

050/22 77-60 60

www.gutmann.cc

Mit dem Familienpass vergünstigt tanken! Gültig

auch bei: Gutmann Tankstelle Mils, Bundesstr. 14,

Tel.: 050/22 77-60 68.

Nachhilfetreff 1plus

Einzelunterricht in allen Fächern

6060 Hall • Erlerstr. 2/2

0 52 23/43 9 37

Mobil: 0676/60 11 920

nachhilfe@cnh.at

www.nachhilfe-1plus.at

3 % Erm. auf alle Lernpakete. Wir bieten Einzelunterricht mit professionellen Lehrern

für alle Schulstufen von der Volksschule bis zur Matura an. Während der Lerneinheiten

von 90 Min. befinden sich jeweils nur 1 Schüler u. 1 Lehrer in einem eigenen Raum.

Diese effiziente Art des Lernens kann ohne jegliche Vertragsbindung zu Einzelterminen

gebucht werden od. in versch. Paketgrößen.

Gutmann Tankstelle Kematen

6175 Kematen

Sellrainer Straße

050/22 77-61 75

www.gutmann.cc

Mit dem Familienpass vergünstigt tanken! Gültig

auch bei: Gutmann Tankstelle Götzens, Burgstr. 29,

Tel.: 050/22 77-60 91 u. Gutmann Tankstelle Scharnitz, Innsbruckerstr. 195,

Tel. 0 52 13/20 2 96.

fRAgEN ZUm fAmILIENPASS?

UNSERE INfO–hOTLINE:

0512/508–36 36

UNSERE fAX–ADRESSE:

0512/508–35 65

Tiroler

Familien

journal

Ingenieurbüro für Elektrotechnik

Dipl.-HTL-Ing. Johannes Seifert

Gerichtssachverständiger

6072 Lans

Hermannstal 148

0664/33 82 103

johannes.seifert@chello.at

www.ipkb.at

15 % Erm.! Auch Elektroinstallationen u. Haushaltsgeräte altern. Damit ist die Sicherheit

in Ihrem/r Haus/Wohnung gefährdet. Funktionsstörungen, Brände u. elektrische

Schläge sind d. Folge. Wir sind seit jeher der kompetente Partner, wenn es um die

Überprüfung elektrischer Anlagen u. Geräte geht!

Gemeindeamt Mühlbachl

6143 Mühlbachl

Zieglstadl 32

0 52 73/62 08, Fax DW 6

gemeinde@muehlbachl.tirol.gv.at

www.muehlbachl.tirol.gv.at od. www.wipptalnetz.at

•ideales Erholungsgebiet mit zahlreichen Wandermöglichkeiten

•beliebtes Familienausflugsziel Maria Waldrast •Quellenwanderung •beleuchtete

Naturrodelbahn •familienfreundliche Gastronomie.

Bäckerei Konditorei Stefan Kempf

6167 Neustift im Stubai • Dorf 34

0 52 26/22 36

www.diebrotmanufaktur.at

3 + 1 kostenlos auf Brot u. Gebäck derselben Sorte (gilt nicht f.

Handelswaren). Die Aktion gilt in allen Geschäften der Bäckerei

Kempf in Neustift, Fulpmes, Arzl, Rum u. Innsbruck-Wilten.

Gemando McMedia Gameshop

Spielkonsolen – Games – Zubehör • 6063 Rum • Flurstr. 1

(bei Baumax/Pagro) • 0512/26 08 86 • www.gemando.at

5 % Erm. auf alle Gebrauchtartikel (Games, Konsolen, Zubehör) in unserem Ladengeschäft

sowie versandkostenfreie Lieferung bei allen Onlinebestellungen auf www.

gemando.at (bitte das Kennwort „Familienpass“ angeben). Wir kaufen auch laufend

gebrauchte Games, Konsolen u. Zubehör zu fairen Tagespreisen an. ÖZ: Mo-Fr 9.00-

18.30 Uhr, Sa 9.00-17.00 Uhr.

Anita‘s KINDERANIMATION

Schminken + Organisieren

Anita Hintringer

6112 Wattens

Mesnerg. 2/2

0664/26 66 821

info@anita-kinderspass.at

www.anita-kinderspass.at

5 % Erm. bei einer Buchung (egal ob Kindergeburtstag, Hochzeit, Familienfest, Firmenfeier

sowie div. Events). Sie suchen ein „Rundum-Wohlfühl-Programm“ für Kinder?

Zeitgerechte Anmeldung erwünscht.

Restaurant Maximilian

6170 Zirl

Meilstr. 36

0 52 38/51 5 54, Fax 0 52 38/51 5 52

hotel@tyrolis.com

www.tyrolis.cc

1 Kindereis kostenlos f. Kinder -12 J. (bei voller

Konsumation d. Elternteils. Bitte vor Bestellung den

Familienpass vorweisen). Im Restaurant Maximilian ist f. die ganze Familie etwas

dabei. Für unsere kleinen Gäste gibt es eine eigene Speisekarte. Nichtraucherbereich,

große Sonnenterrasse. Unser Haus eignet sich auch perfekt f. Familienfeiern aller Art.

Gutbürgerliche, traditionelle Tiroler Küche, kein Ruhetag, tägl. von 6.30-24.00 Uhr

geöffnet. Warme Küche: 11.30-14.00 Uhr u. 18.00-22.00 Uhr.

W SP SZ K H

i

Imst

abc fliesen GesmbH

Öfen – Parkett

6460 Imst

Industriezone 31

0 54 12/62 1 50, Fax 0 54 12/62 1 51

office@abc-fliesen-imst.at

www.abc-fliesen-imst.at

15 % Erm. beim Kauf von Fliesen u. Zubehör (ausgen. Aktionen u. Kreditkarten). Staunen

wie preiswert schöne Fliesen sein können! •Große Auswahl an Fliesen, Parkette

u. Öfen •Professionelle u. kompetente Fachberatung •Lieferservice.

Aktion Tagesmütter

Katholischer Familienverband Tirol

6460 Imst

Stadtpl. 9-10

Tel. u. Fax 0 54 12/68 1 23

Mobil: 0650/58 32 689

aktion.tagesmutter-imst@familie.at • www.aktion-tagesmutter.at

Euro 5,– Erm. bei Vertragsabschluss (einmalig)! Familiennahe, flexible Kinderbetreuung

durch ausgebildete u. fachlich betreute Tagesmütter/-väter, Ausbildung, Fort- u.

Weiterbildung von Tagesmüttern/-vätern, Elternbildungsseminare. Informationen:

Mo, Do 9.00-11.00 Uhr, Mi 15.00-17.00 Uhr u. nach Vereinbarung; Vermittlung &

Beratung Zweigstellen Innsbruck, Hall, Steinach, Telfs, Seefeld, Imst. Einfach Info

anfordern!

Autohaus Braschler &

Fischer GesmbH & Co KG

6460 Imst

Thomas-Walch-Str. 31

0 54 12/66 2 62, Fax 0 54 12/66 0 70-17

info@braschler-fischer.at

www.citroen-partner.at/braschler-fischer

Beim Kauf eines Neu- od. Gebrauchtwagens erhalten Sie 10 % Erm. auf das Zubehör!

SZ

Paradies für Haare

M. Paradisch KG

Filiale Imst: Schusterg. 7, Tel. 0 54 12/63 3 66

Filiale Ried: Nr. 97 (Raika Gebäude)

Tel. 0 54 72/28 0 18

Filiale Landeck: Malserstr. 14, Tel. 0 54 42/64 9 65

Filiale Landeck: Malserstr. 41, Tel. 0 54 42/62 2 91

Filiale Serfaus, Untere Dorfstr. 9, Tel. 0 54 76/67 66

Filiale Fiss: Unterg. 7, Tel. 0 54 76/60 67

figaro@mynet.at, www.paradies-haare.at

10 % Erm. für Kinder -14 J.! „Der Schnitt macht die Frisur.“ Lassen Sie den Alltag

draußen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Fragen Sie nach unserer Bonuscard.

SZ

Bäckerei Rudigier

6425 Haiming • Kirchstr. 22

0 52 66/88 3 15

info@baeckerei-rudigier.at

www.baeckerei-rudigier.at

Filialen: Haiming, Imst, Sautens u. Silz

10 % Erm. auf die Einkaufsumme von Backwaren in allen Geschäften ab einem Einkauf

von Euro 10,–. In allen Geschäften.

Gemeindeamt Jerzens

Naturparkgemeinde

6474 Jerzens 220

0 54 14/87 3 36

gemeinde@jerzens.tirol.gv.at

http://jerzens.tirol.gv.at

Jerzens – ein Bergdorf im Pitztal, eingebettet in eine einzigartige

Hochgebirgskulisse! Die Zirbe – Grenzgängerin mit Talenten. Erlebnisausstellung

im Gemeindezentrum Jerzens (tägl. 9.00-18.00 Uhr geöffnet). Die Ausstellung entführt

die Besucher in die faszinierende Welt der Zirbe. Jeder Lebensabschnitt dieses

Baumes bringt spannende Details. Die Ausstellung erzählt aber auch von den Talenten

der Zirbe als Nutzholz u. im 3D-Kino beeindruckt sie in der 3. Dimension!

SP

i

Tiroler

Familien

journal

Gutmann

Tankstelle Ötztaler Höhe

6430 Ötztal Bahnhof

Ambergstr. 40

050/22 77-64 30

www.gutmann.cc

Mit dem Familienpass vergünstigt tanken! Gültig auch

bei: Gutmann Tankstelle Tumpen, 6441 Tumpen, Tel.: 050/22 77-64 41 u. Gutmann

Tankstelle Imst, Langgasse 91a, Tel.: 0 54 12/62 7 30

bergwärts – dein radgeschäft

Andi Zangerl

6421 Rietz • Bundesstr. 4

0 52 62/68 6 76

info@bergwaerts.at

www.bergwaerts.at

10 % Erm. auf alles was zwei Räder hat u. dich beim

sicheren Radln unterstützt: Radservice, Helm, Kleidung, uvm. (ausgen. bereits red.

Ware)! ÖZ: Di, Mi 8.00-12.30 Uhr u. 15.00-19.00 Uhr, Do 8.00-12.30 Uhr, Fr 8.00-

20.00 Uhr, Sa 8.00-17.00 Uhr; Von Okt. bis Mitte Feb. haben wir Winteröffnungszeiten

siehe www.bergwaerts.at. 24-Stunden-Service an unserem Schlauchautomat

u. kostenlose Luft bis 8 bar. Radservice, Elektroräder, Kindersitz- u. Kinderanhänger,

Zubehör, Nahrung.

kItzbüheL

Rettenwander GesmbH + Co KG

Sanitär – Heizung – Lüftung – Baumarkt

6365 Kirchberg in Tirol

Kitzbühlerstr. 112

0 53 57/23 04

Fax: 0 53 57/37 96

rettenwander@speed.at

www.rettenwander.at

10 % Erm. auf alle Waren im Baumarkt. Wir führen Werkzeuge, Maschinen, Baustoffe,

Geschirr, Geschenkartikel, Haushaltsgeräte uvm.!

kufsteIn

Vorteilsgeber

Aktion Tagesmütter

Katholischer Familienverband Tirol

6330 Kufstein

Münchnerstr. 26

Tel. u. Fax 0 53 72/63 2 61

Mobil: 0650/58 32 687

aktion.tagesmutter-kufstein@familie.at • www.aktion-tagesmutter.at

Euro 5,– Erm. bei Vertragsabschluss (einmalig)! Familiennahe, flexible Kinderbetreuung

durch ausgebildete u. fachlich betreute Tagesmütter/-väter, Ausbildung, Fort- u.

Weiterbildung von Tagesmüttern/-vätern, Elternbildungsseminare. Informationen:

Mo, Mi u. Do 9.00-11.00 Uhr u. nach Vereinbarung, Vermittlung u. Beratung: Zweigstellen

in Innsbruck, Hall, Steinach, Telfs, Seefeld, Imst. Einfach Info anfordern!

Autohaus Strasser GmbH

6230 Brixlegg

Herrnhauspl. 5

0 53 37/61 3 30, Fax 0 53 37/61 33 27

strasser.brixlegg@autohaus.at

www.strasser-brixlegg.at

Servicegutschein im Wert von Euro 25,– (nicht gültig bei

Aktionen). Spenglerei-Lackiererei für alle Marken einschließlich Versicherungsabwicklung

– Windschutzscheibenreparaturen – Reifenhandel sowie Reifeneinlagerung.

Unser kompetentes Team freut sich auf Ihren Besuch. Achtung: Ab Frühjahr 2012

neue Adresse: Autohaus Strasser, St. Gertraudi 80, 6235 Reith im Alpbachtal.

Ski & Board Margreiter

6311 Wildschönau

Kirchen, Oberau 174

info@ski-margreiter.at

www.ski-margreiter.at

20 % Erm. auf Skiservice! 10 % Erm. auf Verleih! 3 Verleihshops in der Wildschönau

inkl. Skiservice-Stationen. Markenvielfalt u. Top Material. Unsere Standorte: Oberau:

neben Hoppy Skischule; Niederau: Parkplatz Markbach Jochbahn; Auffach: Talstation

Schatzbergbahn.

39


Vorteilsgeber

40

Wave – die Wörgler Wasserwelten

Erlebnisbad – L2 – Sauna – Isla Sola

6300 Wörgl • Innsbruckerstr. 112

0 53 32/77 7 33, Fax DW 610

info@woerglerwasserwelt.at

www.woerglerwasserwelten.at

Euro 1,50 Erm. auf alle Tarife mit Kindern (keine addierende

Rabatte)! Das Wave macht mit zahlreichen Highlights

den Aufenthalt für die ganze Familie zum unvergesslichen

Erlebnis: abwechslungsreiche Stunden im Erlebnisbad mit

Wellenbecken, Sportbecken, Freibereich (Sommer), Miniclub & Animation, L2 – die

erste Doppellooping-Wasserrutsche d. Welt & Erholung in der Sauna od. Isla Sola, uvm.!

Landeck

Mc-Driver & Co Schütz KG

6500 Landeck

Flirstr. 33

0 54 42/68 6 87, Fax DW 5

mcdriver@aon.at

www.mcdriver.at

5 % Erm. pro eingetragenem Kind (max. 2 Kinder; ausgen.

Aktionen u. Kreditkartenzahlung). Bis zu 50 % günstiger als in der Werkstätte Ihrer

Automarke! Rufen Sie bei uns an, Ihr Geldbeutel wird es Ihnen danken! Ihr Partner

für Tuning, HiFi u. Navigationssysteme, DVD-Player, Reifenmontage; Spenglerei u.

Lackiererei, KFZ-Meisterbetrieb.

Paradies für Haare

M. Paradisch KG

Filiale Landeck: Malserstr. 14

Tel. 0 54 42/64 9 65

Filiale Landeck: Malserstr. 41

Tel. 0 54 42/62 2 91

Filiale Serfaus: Untere Dorfstr. 9, Tel. 0 54 76/67 66

Filiale Fiss: Unterg. 7, Tel. 0 54 76/60 67

Filiale Imst: Schusterg. 7, Tel. 0 54 12/63 3 66

Filiale Ried: Nr. 97 (Raika Gebäude), Tel. 0 54 72/28 0 18

figaro@mynet.at, www.paradies-haare.at

10 % Erm. für Kinder -14 J. „Der Schnitt macht die Frisur.“ Lassen Sie den Alltag draußen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Fragen Sie nach unserer Bonuscard.

SZ

Polsterwerkstätten

Gitterle + Miller GmbH

6500 Landeck • Urgen 80

0 54 49/51 1 31, Fax 0 54 49/51 1 32

gundm@gitterle.co.at

www.gitterle.co.at

Bei uns erhalten Familienpassbesitzer 50 % Erm. auf alle

Leihgeräte u. 10 % Erm. auf alle Möbelstoffe.

Fifex GmbH

Fliesen – Öfen – Marmor – Granit

6500 Landeck/Fliesserau

Fliesserau 393a

0 54 42/67 2 80, Fax DW 4

Mobil: 0664/20 04 565

office@fifex.at

www.fifex.at

Familienpassbesitzer erhalten 50 % Erm. auf Restposten, 10 % Erm. auf das Bindematerial

u. 5 % Erm. auf Reinigungsmittel. Der Familienpass ist bei der Kontaktaufnahme

d.h. VOR Angebotslegung vorzuweisen! Ihr Profi für Fliesen, Öfen, Marmor, Granit.

Reinigungsmittel für Natursteine, Fliesen, usw.!

Pizzeria Rustica

Fam. Bogner

6524 Kaunertal • Unterhäuser 73

0 54 75/55 56, Fax DW 4

pizz.rustica@tirol.com

www.rustica.at

Bei voller Konsumation der Eltern erhalten die Kinder

-14 J. / 50 % Erm. auf unsere Kindergerichte! Bitte den Familienpass aus kassatechnischen

Gründen VOR der Bestellung vorweisen!

W SP SZ K H

Tiroler

Familien

journal

Micheluzzi

Malerei – Beschriftungen – Fassadensteiger

Farbenhandel – Bodenbeläge – Vorhänge –

Sonnenschutz

6542 Pfunds

0 54 74/52 31, Fax DW 18

info@micheluzzi.com • www.micheluzzi.com

5 % Erm. auf jeden Einkauf (ausgen. Aktionen u. Kreditkarten). •Malerei •Beschriftungen

•Fassadensteiger •Farbenhandel •Bodenbeläge •Vorhänge •Sonnenschutz.

Gutmann Tankstelle Prutz

6522 Prutz

Gewerbestr. 2

050/22 77-65 22

www.gutmann.cc

Mit dem Familienpass vergünstigt tanken!

Hotel Dorfwirt Lenz

6553 See im Paznauntal

0 54 41/85 5 09, Fax 0 54 41/85 5 07

info@hotel-lenz.at

www.hotel-lenz.at

Ab einer Betankung von Euro 25,– / 1 Kaffee im Dorfwirt Lenz,

direkt neben der Bergbahn, kostenlos! •gutbürgerliche Küche

•ganztägig warme Küche •gr. Sonnenterrasse •kein Ruhetag.

W SP SZ K H

Bifangalm

Fam. Bachmann

6580 St. Anton a./A. • Moostal 617

0 54 46/30 2 38

Mobil: 0664/23 02 220

bifang@aon.at

http://members.aon.at/bifang

50 % Erm. auf die Kinderkonsumation, bei voller

Konsumation der Familie. Bifang Alm: •Restaurant •Après Ski; jeden Do u. Fr Hüttenabend

mit Fondue u. Essen vom heißen Stein.

W SP SZ K H

Energie- u. Wirtschaftsbetriebe

der Gemeinde St. Anton GmbH

6580 St. Anton

Dorfstr. 8

0 54 46/23 58-0, Fax DW 12

ewa@st-anton.at

www.ewa-gmbh.at

10 % Erm. auf das Installationsmaterial. Planung, Beratung u. Ausführung sämtlicher

Elektroinstallationsarbeiten. Elektrohandel mit Kundendienst für Haushalts- u.

Gewerbegeräte. Störungsdienst 00.00-24.00 Uhr (Tel. außerhalb der Geschäftszeiten:

0 54 46/25 96).

LIenz

Bergsport Gassler

Gassler Oswald

9900 Lienz

Kreuzg. 6

0 48 52/62 0 50

bergsport@gassler.at

www.gassler.at

7 % Erm. auf nicht reduzierte Artikel. Topmarken wie •Montura •Patagonia •Bergans.

Ihr heimischer Bergsportausrüster mit der etwas größeren Auswahl.

CineX Lienz

9900 Lienz

Am Markt 2

0 48 52/67 1 11

kino@cinex.at

www.cinex.at

Mo u. Di: Kinderpreis -14 J.! Mo Familientag: billigste Kategorie, Kindergeburtstage.

gewinnspielbericht

gewinnspiel vom Jänner 2012

Christlum verloste 2 x 3-Tagesgutschein und 1 x 4-Tagesgutschein an

Familienpassinhaber!

Aus den zahlreichen Teilnehmern wurden folgende Familienpassinhaber

gezogen und schriftlich vom Fachbereich Familie des Landes Tirol

informiert:

1. 4-Tagesgutschein: Christine Gruß-Brunner, 6230 Brixlegg

2. 3-Tagesgutschein: Karin Wiedner, 6063 rum

3. 3-Tagesgutschein: Doris Oppeneiger, 6422 Stams

Willkommen im Sonnenparadies Christlum

in der Tiroler Bergwelt!

einzigartiges panorama, verführerische pisten und Lebensfreude pur.

Nur eine Stunde von Innsbruck entfernt, erwartet Sie auf der Christlum

Schneesicherheit von November-April. mit Gratis-parkplätzen direkt

am Lift und hochmodernen Liftanlagen sind Sie jetzt noch schneller

auf der piste.

Alle Infos unter www.christlum.at oder Tel.: 05246/63 00

gewinnspielbericht

gewinnspiel vom November 2011

Auf unserer Homepage www.familienpass-tirol.at hat es wieder ein

tolles Gewinnspiel im November 2011 gegeben. Aus den zahlreichen

Teilnehmern konnte sich Familie Johanna Steinlechner aus Stams sehr

über eine SCALeXTrIC Autorennbahn Comeback m. Schumacher im

Wert von E 79,90 freuen, die Herr michael Wopfner von ramo modellsport

überreicht.

Ramo Modellsport HandelsgesmbH

Flug – Schiff – Auto – Modelle

Plastikmodellbau – Zubehör

6020 Innsbruck

Amraserstr. 73

Tel. u. Fax: 0512/36 42 80

www.ramo.at

Ihr Fachgeschäft für: Flug-, Schiff-, Auto- u. LKW-Bausätze.

plastik- u. Standmodelle, puzzle, historische Holzschiffmodelle,

rennbahnen, div. Zubehör uvm.! Hauseigene reparaturwerkstätte.

ÖZ: mo-Fr 9.00-12.30 uhr u. 14.30-18.00 uhr, Sa 9.00-12.30 uhr.

Tiroler

Familien

journal

gewinnspielbericht

gewinnspiel vom Dezember 2011

Beim beliebten Gewinnspiel vom Dezember 2011 auf unserer Homepage

www.familienpass-tirol.at konnten sich 3 Familien über den tollen

preis von inlingua Sprachcenter Tirol freuen.

Gewonnen haben:

Familie Tanja Schmid/ehenbichl

Familie maria Gutsch/elbögen

Familie Johann Wechner/Häselgehr

Sie erhalten je 1 Bildwörterbuch in englisch-Deutsch. Die Familien

werden schriftlich vom Fachbereich Familie des Landes Tirol informiert.

inlingua Sprachcenter Tirol

Südtirolerplatz 6/4. Stock • 6020 Innsbruck

Tel.: 0512/56 20 31 • Fax DW 15

innsbruck@inlingua.com • www.inlingua-tirol.at

Das 1. österreichweite Gratis-Familienmagazin

P. b. b. • Verlagsort 3100 St. Pölten • Zul.-Nr. 08Z037759

4/11

D a s 1 . ö s t e r r e i c h w e i t e G r a t i s - F a m i l i e n m a g a z i n

www.family-extra.at

PARTNERBETRIEBE

Seite 10

Weihnachten

ist Familienzeit

Besuchen Sie TOP-Urlaubsziele als unsere Testfamilie

Für alle family extra-Leser: Gewinnen Sie Preise im Wert von E 500,–

GRATIS

www.family-extra.at

Top-Angebote

Speziell für Familien!

4x jährlich

Reisen mit Gewinn

Tipps für Ihren Kurzurlaub

Wir suchen Testfamilien!

Genießen Sie einen mehrtägigen

kostenlosen Aufenthalt und berichten

Sie unseren Lesern von Ihren

Erfahrungen.

In jeder Ausgabe Gutscheine im Wert

von bis zu E 100,–

Das kostenlose Abo „family extra“ bestellen Sie unter:

www.family-extra.at oder Tel. 02742/7689612

41


Vorteilsgeber

42

Goller Schuhe

9900 Lienz

Mucharg. 19

0 48 52/71 8 90

gollerschuhe@aon.at

10 % Erm. auf alle Kinderschuhe der Marken Primigi, Geox, Skechers, Superfit, Mollio

& andere.

Osttiroler Kinderbetreuungs Zentrum

9900 Lienz

Adolf Purtscher-Str. 6

0 48 52/68 4 18, Fax DW 4

Mobil: 0676/94 40 909

osttiroler_kinderbetreuungszentrum@utanet.at

www.ok-zentrum.at

3 Schnupperstunden im Wert von Euro 6,– kostenlos! Qualitätsbewusste, flächendeckende

Kinderbetreuung in Osttirol. Zweigstellen: Nußdorf Debant, Matrei, Sillian,

Kals. Kinderkrippe, Kindergruppe, Abholdienst, Babysitterdienst, 2-gruppiger EVO-

Päd. Schülerhort (in Ö), Betriebskinderkrippe f. BKH u. Bezirksaltersheim. ÖZ: Mo-Sa

6.00-20.00 Uhr.

W SP SZ H

s‘Gwandtl

Second Hand Shop u. Änderungsschneiderei

9900 Lienz • Europapl. 2

Naturladen: Europapl. 1

0 48 52/73 0 40, Fax DW 4

office@s-gwandtl.at

www.s-gwandtl.at

10 % Erm. auf alle Leistungen u. Einkäufe. Holzspielwaren, Geschenkartikel, Lernspiele,

Räucherwerk, Accessoires, Second-Hand-Mode, Änderungen, textile Handwerksprodukte,

Altkleiderabgabestelle.

reutte

Marktgemeinde Reutte

6600 Reutte

Obermarkt 1

0 56 72/72 3 00, Fax DW 44

reutte@reutte.at

www.reutte.at

Reutte ist als Hauptort des gleichnamigen Bezirkes, der auch „Außerfern“

genannt wird, dessen Wirtschafts-, Verwaltungs-, Schul-, Sport- u. Einkaufszentrum.

Sehenswürdigkeiten wie das Museum „Grünes Haus“ u. das Festungsensemble

Ehrenberg laden ebenso ein wie die traumhafte Naturlandschaft mit den nahe

gelegenen Gebirgsseen (Plansee, Heiterwanger See, Urisee u. Frauensee) und dem

Bergwander- u. Skigebiet des Hahnenkamms mit Bergbahn u. Alpenblumengarten.

SP

ZANGERL SCHUHE

6600 Reutte

Mühlerstr. 14

Tel. u. Fax: 0 56 72/63 8 86

zangerl.artur@aon.at

www.hak-reutte.ac.at/zangerl-schuhe

5 % Erm. auf alle Schuhe (ausgen. red. Waren u. Sonderangebote!);

ausschließlich Markenwaren, Schuhreparaturen.

W SZ

Gemeinde Elbigenalp

6652 Elbigenalp

0 56 34/62 10

gemeinde@elbigenalp.tirol.gv.at

www.elbigenalp.tirol.gv.at

Als Hauptort des Lechtals u. Schnitzerdorf bieten wir

Ihnen: •Geierwalli Freilichtbühne •Geburtsort Geierwalli

•Martinskapelle mit Totentanz von J. A. Falger. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

SP

fAmILIENPASS Im INTERNET:

www.familienpass-tirol.at • juff.familie@tirol.gv.at

i

i

Tiroler

Familien

journal

Schnitzschule Elbigenalp

Schulleiter: Robert Maldoner

6652 Elbigenalp

0 56 34/62 26, Fax 0 56 34/20 1 56

office@schnitzschule.at

www.schnitzschule.at

Pro Einkauf 3 % Erm.! Weltweit bekannte Schule mit Öffentlichkeitsrecht – Ausstellung

ganzjährig geöffnet, Schnitzkurse für Erw. im Sommer.

Gutmann Tankstelle Höfen

6600 Höfen

Hauptstraße 20

050/22 77-66 00

www.gutmann.cc

Mit dem Familienpass vergünstigt tanken! Gültig

auch bei: Gutmann Tankstelle Ehrwald, 6632 Ehrwald,

Schanz 1a, Tel.: 050/22 77-66 32 u. Gutmann Tankstelle Schattwald, 6677 Schattwald,

Tannheimertal, Tel.: 050/22 77-66 77.

schwaz

Gasthof Marschall

Restaurant-Bar des Wellnesshotels

Schwarzbrunn**** sup

6135 Stans

Oberdorf 201

0 52 42/63 5 81, Fax DW 38 08

info@gasthof-marschall.at

www.gasthof-marschall.at

Wenn 2 Erw. im Gasthof Marschall essen u. dabei den Familienpass vorzeigen, erhalten

alle eingetragenen anwesenden Kinder eine kostenlose Eintrittskarte für das Stanser

Schwimmbad im Sommer, eine kostenlose Tageskarte für den Burglift Stans im

Winter od. wahlweise einen Eisbecher kostenlos. Der renommierte Gasthof Marschall

in Stans ist 2 km vom Schloss Tratzberg entfernt. Stans ist auch der Ausgangspunkt

zur Wolfsklamm. Wir verwöhnen unsere Gäste ganzjährig mit gutbürgerl. u. internationaler

Küche. Ideal f. Hochzeiten, Taufen, Weihnachts-, Firmen- u. Familienfeiern

von 2-300 Pers.!

W SP SZ K H

Gutmann Tankstelle Vomp

6134 Vomp

Gewerbegebiet

050/22 77-61 34

www.gutmann.cc

Mit dem Familienpass vergünstigt tanken! Gültig auch

bei: Gutmann Tankstelle Maurach, 6212 Maurach,

Achenseestr. 70, Tel.: 050/22 77-62 12

Intersport Vomp

6134 Vomp

An der Leiten 12

0 52 42/62 5 75, Fax DW 61 90

www.intersport.at

Besuchen Sie unsere Intersport Filiale in Vomp u. freuen Sie sich über 5 % Erm. auf

das gesamte Sortiment, auch auf bereits red. Artikel (ausgen. Flugblatt-Aktionen u.

50 %-Artikel). Genießen Sie ein familiäres Ambiente u. perfekten Service. Lassen Sie

sich mittels Fuß- u. Laufbandanalyse den perfekten Schuh zeigen u. freuen Sie sich

auf zahlreiche Sportaktivitäten für Sie u. Ihre Familie. Das Intersport-Vomp-Team freut

sich auf Ihr Kommen! Servus die Wadln!

UNSERE INfO–hOTLINE:

0512/508–36 36

fRAgEN ZUm fAmILIENPASS?

UNSERE fAX–ADRESSE:

0512/508–35 65

überregIonaL

kärnten

Falkensteiner Hotels Katschberg

Club Funimation**** od.

Hotel Cristallo****

9863 Katschberghöhe

0 47 34/319 DW 801 od. 802

res.funimation@falkensteiner.com od.

res.cristallo@falkensteiner.com

www.katschberg.falkensteiner.com

10 % Erm. auf die regulären Zimmerpreise in der

Sommersaison A und B sowie Wintersaison A. Falkensteiner Hotel Cristallo****:

Das Familienhotel für Genießer am Katschberg! Skigenuss³ – direkt an den Skipisten,

Wellness und Kulinarik vom Feinsten. Hier gibt es für die Kleinen sogar ein eigenes Kinder

SPA! Falkensteiner Club Funimation Katschberg****: Der größte Familienclub der

Alpen mit herausragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und tollen Inklusiv-Leistungen

wie All Inclusive light. Kleine ganz groß – in der Falky-Acqua-World und im 1.000 m²

Falky-Land. •Freier Eintritt ins 2.000 m² Acquapura SPA •Kinderbetreuung So-Fr (ab

3 J.) •Babyausstattung •Skischule und Skiverleih im Hotel •Natürlich direkt neben

den Skipisten und im Sommer mitten im Wandergebiet.

oberösterreIch

Ars Electronica Center Linz

4040 Linz

Ars-Electronica-Str. 1

0732/72 72-0

center@aec.at

www.aec.at

Euro 2,– Erm. auf den Familieneintrittspreis

(Euro 12,– statt Euro 14,–). Speziell für Kinder,

Jugendl. u. Familien bietet das Museum der

Zukunft ein vielfältiges Programm. Sie erleben 3 D-Reisen durch den Weltraum u.

auf eine Pirateninsel, wagen einen Blick in den eigenen Körper, steuern Roboter u.

betrachten die Welt aus ungewohnten Blickwinkeln. Tägl. Führungen f. Kinder u. Erw.!

deutschLand

WEKO Wohnen

Rosenheim GmbH & Co KG

83026 Rosenheim

Am Gittersbach 1

0049/80 31/900-0

info@weko.com

www.weko.com

5 % Erm. *) auf Ihren Einkauf. Zusätzlich bis zu 3 % Bonus mit der WEKOCARD! In

über 49 Fachabteilungen auf 30.000 m² finden Sie alles, was Sie suchen! Ob Sie

nun Ihr Zuhause neu einrichten od. einfach nur gut essen gehen wollen. Bei WEKO

sind Sie immer an der richtigen Adresse. *) Ausgen. bereits reduzierte Artikel sowie

Produkte von now by hülsta, Tempur, Team 7, die Hausmarke, göhring, Musterring,

bhd, Box, brühl, moll, B+M Leuchten, Joop, Royal Garden, Miele, Spectral, Centastar,

Rimowa, Toro/fif.

Skiurlaub für Jungfamilien

10 % ErmäSSigung auf den regulären Zimmerpreis für Familienpass Besitzer

3 Nächte p. P.

im DZ inkl. AI light

ab e 229,- *

statt € 255,-

26.-31.3.2012

falkensteiner Club funimation katschberg ****

Der größte familienclub der alpen. kleine ganz groß -

in der falky-acqua-World & im 1.000 m² falky land.

* gültig 26.03.-31.03. im DZ, vom 3.03.-10.03. € 270,- statt € 300,- jeweils

nach Anfrage und Verfügbarkeit. Weitere Saisonpreise sowie Familienzimmerpreise

mit Kinderermäßigungen auf Anfrage.

Tiroler

Familien

journal

ungarn

Vorteilsgeber

Kolping Hotel****

Spa & Family Resort

8394 Alsópáhok (bei Hévíz)

Information und Buchung bei

deutsch sprechenden Mitarbeitern:

0036/83 3 44-143

info@kolpinghotel-ungarn.at

www.kolpinghotel-ungarn.at

10 % Erm. auf alle Zimmerpreise im Nr. 1 Familienhotel Ungarns beim Plattensee, nur

1,5 Autostd. von der österr. Staatsgrenze entfernt. Erleben Sie das Familienglück im

Spieleparadies Boboland, wo für jede Altersklasse spannende Programme organisiert

werden. Entdecken Sie die Dienstleistungen, alles auf dem 100.000 m² Hotelgelände

zu finden: Ungarns größter Hotel-Indoor-Spielplatz, Familientherme, Spielplätze, Hochseilgarten,

Kletterwand, Riesentrampoline, etc.! Nach dem Familienabenteuer kann

im romantischen Badebereich mit Licht- u. Tontherapie die Zweisamkeit genossen

werden. Das deutsch sprechende Team freut sich auf Sie u. Ihre Familie!

W SP SZ K H B

IhR fAmILIENPASS – IhR VORTEIL!

falkensteiner Hotel Cristallo ****

Das familienhotel für genießer am katschberg.

3 Nächte p. P. im

DZ Classic inkl. VP

ab e 227,- *

statt € 252,-

26.-31.3. u. 9.-14.4.12

* gültig 26.3.-31.3. und 9.-14.4. im DZ Classic, vom 3.3.-10.3. € 273,- statt

€ 303,- jeweils nach Anfrage und Verfügbarkeit. Kinder bis 2,9 Jahre bei Unterbringung

im Zimmer mit 2 Erwachsenen frei, 1-Raum-Wohneinheit. Weitere

tolle Kinderermäßigungen und Saison- sowie Zimmerpreise auf Anfrage.

InformatIon & Buchung:

Tel. +43/(0)4734/319-801 oder -802

res.funimation@falkensteiner.com

oder res.cristallo@falkensteiner.com

www.katschberg.falkensteiner.com

43


Unsere Landesbank.

FAMILIE

Rundum gut beraten

mit den speziellen

Angeboten für Eltern

und ihre Kinder.

www.hypotirol.com

Tiroler Familienpass

schon in der Tasche?

Das günstige Familienkonto

* gibt´s jetzt dazu.

Das Angebot gilt für Besitzer des Tiroler Familienpasses - bis zum 19. Geburtstag des jüngsten Kindes.

Der Inhalt stellt weder nach österreichischem noch ausländischem Recht eine Einladung zur Anbotstellung zum Kauf oder Verkauf dar, sondern dient ausschließlich der Information.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine