Journal 2/12 - Tirol - Familienpass

familienpass.tirol.at

Journal 2/12 - Tirol - Familienpass

P.b.b. Verlagspostamt 6020 Innsbruck • Österreichische Post AG / Postentgelt bar bezahlt • RM 02Z032912M

Tiroler

Familien

2a | 2012

www.familienpass-tirol.at

Seite 10

DAS WAR LOS!

DIE KIND & CO SHOW

Know-how für Eltern

und Kinder –

unterhaltsam

präsentiert

Seite 32

NEU:

Die Jugend- und

Familienoffensive

des Landes Tirol 2012

Seite 22

ELTERNINFOS AKTUELL:

Ab Juni 2012:

Eigener Reisepass

für Kinder erforderlich

Seite 24

journal

Die besten

Ferientipps

für Ihre Familie

Seite 4


2

Tiroler

Familien

VVT SOMMERFERIEN-

TICKET 2012

JUGEND- & FAMILIEN-

OFFENSIVE 2012

Überblick

journal Überblick

im

INFO AKTUELLES

INFO INFO

Der Familienpass im Internet

Wenn Sie besonders aktuelle Informationen

zum Familienpass haben wollen,

können Sie diese auch über Internet

abrufen:

www.familienpass-tirol.at

Sie können sich via Internet aber auch

In formationen über das österreichweite

Angebot für Tiroler Familien holen – die

betreffenden Vorteilsgeber sind mit Österreich-Fähnchen

markiert.

AKTUELLES

8 18 20

EINRICHTUNGEN FÜR

FRAUEN IN TIROL

22 24

EIGENER REISEPASS

FÜR KINDER

Alle weiteren Fragen

zum Familien pass beantworten

wir unter diesen Kontaktadressen:

UNSERE INFO-HOTLINE

0512/508-36 81

UNSERE FAX-ADRESSE

0512/508-35 65

UNSERE MAILADRESSE

juff.familie@tirol.gv.at

BEVOR ES IN DIE

FERIEN GEHT

RÜCKBLICK

SERVICE

DIE KIND & CO SHOW DIE BESTEN FERIENTIPPS

FÜR IHRE FAMILIE

ImpreSSum:

Informationsmagazin der Tiroler Landesregierung • Auflage

260.000 Stück • medieninhaber und Herausgeber: Land

Tirol • redaktion: Fachbereich Familie, Dr. Dietmar Huber,

Tel.: 0043 (0)512-508-3571, Fax: 0043 (0)512-508-3565,

e-mail: juff.familie@tirol.gv.at • Layout: TeNNer • Fotos:

Land Tirol, Comstock, Shutterstock • Druck: NÖ pressehaus,

St. pölten

Das nächste Tiroler Familienjournal erscheint im August 2012.

32 4

DIE NEUEN

VORTEILSGEBER

HIGHLIGHT

46

Liebe Eltern!

Bevor es in die Ferienzeit geht, wollen wir Ihnen mit dieser Ausgabe des Tiroler

Familienjournals, das ausschließlich an die 65.000 Familienpass-Familien versandt

wird, noch einmal viele nützliche Informationen mit in den Sommer geben.

Ganz in diesem Sinne finden Sie in der Beilage auch das aktuelle Sommer-Gutscheinheft

2012, das es in dieser Form nur in Tirol gibt. Dankenswerterweise konnten

wieder viele Tiroler Unternehmen gewonnen werden, die bereit waren, um 50%

ermäßigte Sommerferienangebote speziell für Tiroler Familien anzubieten. Ergänzend

zu den Anregungen für sinnvolle und vor allem günstige Familien-Freizeitaktivitäten

in diesem Gutscheinheft gibt es im redaktionellen Teil des Familienjournals

auch eine Reihe von guten Tipps für die bevorstehende Ferienzeit. Vom Feriencamp

bis zur Ferialstellenbörse gibt es auch heuer wieder viele interessante Angebote für

Familien, Kinder und Jugendliche speziell für die Sommerzeit.

Wir hoffen, dass Ihnen der Informationsvorsprung, den Sie sich mit diesem Heft exklusiv

für Familienpassinhaber verschaffen können, wieder einige spürbare Vorteile

bringt.

Das beginnt bei der Übersicht zu den aktuellen Familienfördermaßnahmen und reicht

etwa bis hin zu den besonders wichtigen Hinweisen auf die neuesten Reisebestimmungen,

nach denen Kinder ab sofort einen eigenen Reisepass brauchen, weil eine

Eintragung im elterlichen Reisepass ab Juni nicht mehr genügt.

In dieser Familienjournalausgabe gibt es aber auch wie immer einen Rückblick auf

familienbezogene Veranstaltungen und Aktivitäten der letzten Wochen in unserem

Land. So haben etwa die familienfreundlichsten Unternehmen Tirols erstmals am

Bewerb um den Österreichischen Staatspreis teilgenommen. Zwei Firmen haben es

dabei ganz nach vorn an die österreichische Spitze geschafft. Wir gratulieren den

Innsbrucker Firmen „genial!“ und „ATP“. Näheres dazu im Heftinneren.

Weiters finden Sie in dieser Journalausgabe einen Rückblick auf den erfolgreichen

und bunten Start der Tiroler Jugend- und Familienoffensive 2012. In diesem Zusammenhang

wollen wir die Gelegenheit nützen, Ihnen etwas detaillierter zu erklären,

was diese Initiative des Landes Tirol heuer den Jugendlichen und Familien in Tirol

noch bringen wird. Es geht jedenfalls wieder darum, dass wir bzw. unsere Organisationseinheiten

so wie etwa bei unseren Familienwandertagen mit verschiedenen

Aktivitäten wieder zu Ihnen kommen, in Ihre Gemeinde oder in Ihren Bezirk.

Unser Bemühen war es, die einzelnen Aktionen der Initiative besonders attraktiv und

unterhaltsam zu gestalten. Wir laden Sie schon jetzt recht herzlich ein, sich das eine

oder andere Angebot in Ihrer Nähe anzusehen. Sie werden es nicht bereuen.

Ihnen und Ihrer Familie viel Freude mit dieser Ausgabe des Tiroler Familienjournals

und die besten Wünsche für einen schönen, erholsamen Sommer.

Ihre Landesrätin für Familie

Patrizia Zoller-Frischauf

Ihr Landeshauptmann

Günther Platter

3


Familie

4

&

Service

Die besten Ferientipps

für Ihre Familie

Die Ferienzeit steht unmittelbar bevor und die Erwartungen an einen gewissen Erholungswert, den sie

beinhalten sollen, sind zunächst einmal hoch. Damit sich die Erwartungen für jeden in der Familie

zumindest ein bisschen erfüllen, geben wir Ihnen einige Tipps mit auf den Weg in die Ferien 2012.

Ferienreisen mit dem Auto ohne Stress

Ein guter Tipp für den Beginn jeder Urlaubsreise

mit dem Auto: Fahren Sie möglichst

nicht, wenn alle fahren. Planen Sie

regelmäßige Pausen ein. So bekommen

Sie schon unterwegs etwas vom Urlaubsfeeling

mit. Die Kleidung sollte bequem

sitzen. Gerade mit Kindern an Bord sollten

Sie Vorsorge für gute Unterhaltung

treffen, damit die Reisezeit schnell vergeht.

In die Reisekosten einige neue CDs

als Hörspiele einzuplanen oder schon länger

zu Hause nicht mehr Gehörtes mitzunehmen,

lohnt sich bestimmt. Wenn

nicht jeder mithören will, müssen wohl

mp3-Player oder iPod mit Kopfhörer herhalten,

ein technisches Equipment, das

bei jugendlichen Mitreisenden ohnehin

ziemlich weitverbreitet ist.

Denken Sie daran, dass Sie Getränke mit

praktischem Verschluss mit auf die Reise

nehmen. Und noch ein Rat: Bei hoher

Geschwindigkeit sind Schiebedächer und

offene Fenster eine echte Erkältungsgarantie.

Auch die Klimaanlage sollte sehr

dosiert, das heißt, nicht zu viele Grade

unter der Außentemperatur, eingestellt

werden, sonst beginnt der Urlaub im sonnigen

Süden in der Apotheke statt am

Strand.

Schöne Familienferien zu Hause

Ob Sie nun eine Urlaubsreise unternehmen

oder nicht. Es bleibt auf jeden Fall

noch mehr als genug Ferienzeit in der

heimischen Umgebung übrig.

Urlaub zu Hause muss durchaus nicht

langweilig sein. Voraussetzung ist allerdings

eine gute Planung. Es muss ja nicht

jeder Tag ein Highlight bieten. Aber einige

zusammenhängende Tage hintereinander,

an denen man durch gemeinsame

Unternehmungen so etwas wie Urlaubsgefühl

aufkommen lässt, sollten in der

Ferienplanung schon enthalten sein. Spätestens

zu Beginn der Ferien lohnt es sich,

sich zunächst für eine kleine Familienkonferenz

Zeit zu nehmen und zu klären,

wo die Urlaubsschwerpunkte während

der Ferienzeit gelegt werden sollen.

Sammeln Sie zunächst einmal gemeinsam

Ideen nach dem Kriterium Schönwetter

und Schlechtwetter, Alltag und

Wochenende. Auch Abendaktivitäten

Tiroler

Familien

journal

nicht vergessen, wenn am nächsten Tag

alle ausschlafen können!

Eine Ideensammlung finden Sie in den

nachstehenden Kästen. Als Familienpassinhaber

sollten Sie auch Ihr Sommergutscheinheft

und den Vorteilskatalog ins

Ideensammeln miteinbeziehen.

Jetzt müssen nur mehr die geplanten Aktivitäten

in einen Ferienkalender eingetragen

werden. Nicht vergessen: Ersatzaktivitäten

für unerwartete Regentage

bereithalten und eventuell auch die Ideenliste

aufbewahren, falls es aus irgendeinem

Grund spontane Umstellungen

im Urlaubsprogramm geben muss. Dann

kann nicht mehr viel schiefgehen.

Regenwetter

• Hallenbad

• museum (Auskunft in

Tourismusbüros über die

Vielfalt an kleinen museen)

• Spielenachmittag mit der Familie

• einen Besuch machen

• eine andere Stadt besuchen

(eventuell mit der Bahn)

Schönwetter

• Schwimmbadtag

• Ausflug zum Badesee

• Tierpark

• Höfemuseum

• Burg/Schloss

• Stadtbummel (eisessen gehen)

• Beeren suchen im Wald

• pilze suchen im Wald

• Bergwanderung

• Frühstück am Balkon

• Sportnachmittag mit Ballspielen

(Federball, Volleyball ...)

• Boots- oder Schifffahrt (eventuell

mit weiterem Ausflug verbunden)

• radtour

• Fotoausflug

• einen Streichelzoo besuchen

• eine Waldrallye mit pflanzenbuch

Bei jedem Wetter

• Kinder ein paar Tage

bei den Großeltern

• Kinder besuchen ein Ferien-

Tagesprogramm in der region

(z.B. Innsbrucker Ferienzug)

• Kinder besuchen einen Kurs

(Angebote bei Tourismusverbänden

in der region)

• Gemeinsam essen gehen

• ein Lesetag

• eine Ausstellung besuchen

• Abendaktivitäten

• Grillabend im Freien

• Kinder übernachten

in einem Zelt im Garten

(evtl. bei Freunden)

• Kurkonzert oder Dorffest

• Stadtbummel

• eine kleine Nachtwanderung

mit den Kindern

Ferienaktionen

für Kinder und Jugendliche

Für Kinder ab etwa 8 Jahren, die die Ferien

einmal ein bis zwei Wochen abseits von

zu Hause, alleine oder mit Geschwistern

und Freunden verbringen wollen, gibt es

auch heuer wieder ein reichhaltiges Angebot.

Camps für Abenteuerlustige locken

dabei ebenso wie Ferienlager für besonders

Sportliche. Aber auch für kreative

Typen gibt es schöne Angebote.

Wer für sein Kind Ferienangebote mit

Tagesprogramm ohne Übernachtung

sucht, wird in Tirol ebenfalls unterschiedliche

Angebote finden. Das Land

Tirol hat verschiedene Ferienangebote in

der Broschüre „Sommer 2012“ zusammengefasst.

Direkt erhältlich oder telefonisch

zu bestellen ist die Broschüre in der

Familien- und Senioreninfo des Landes

Tirol im Sillpark (Tel. kostenlos: 0800/

800-508). Im Internet finden Sie die Angebotsübersicht

auf der Landeshomepage

unter www.tirol.gv.at/sommer-2012

Ferien am Wasser gefahrlos genießen

Ob auf Urlaubsreisen oder daheim:

Wasser gehört zum Ferienvergnügen für

die Familie. Für Kinder, die noch nicht

schwimmen können, sind Schwimmflügel

ein Muss, wenn das Meer, ein Pool

oder Teich in der Nähe ist. Machen Sie

sich außerdem immer gut aus, wer gerade

auf die Kleinsten aufpasst. So manches

Unglück ist entstanden, weil sich einer

auf den anderen verlassen hat.

Tiroler

Familien

journal

Service&Familie

Praktische Tipps rund um das Element

Wasser finden Kinder und Eltern im

Büchlein „Kind & Wasser – Sicherer Badespaß“,

herausgegeben vom Verein „Sicheres

Tirol“. Das Buch im Pixi-Format

ist kostenlos erhältlich (Tel. 0512/560095

oder für Internetuser online unter www.

sicheres-tirol.com).

Fit durch leichte Ferienkost

Nicht bei jedem Menschen ist das Durstgefühl

gleich gut ausgeprägt. Vor allem Kinder

vergessen oft in der Hitze des Gefechtes,

ausreichend zu trinken. Da sind Sie als

Eltern gefordert. Der Flüssigkeitsbedarf

ist im Sommer höher als sonst im Jahr.

Schon ohne schweißtreibende Aktivitäten

empfehlen Gesundheitsexperten zwischen

2 und 3 Liter Flüssigkeit pro Tag. Wer zu

Hause bleibt, sollte es genießen, dass bei

uns das Wasser, das aus dem Wasserhahn

kommt, pur und unbehandelt genossen

werden kann. Mineralwasser und Kräutertees

oder frische Fruchtsäfte stehen auf

den Empfehlungslisten von Fachleuten

für den Sommer ganz oben, Kaffee und

Alkohol ganz unten unter der Rubrik

„Stress für den Körper“.

5


Familie

6

&

Service

Zum Sommeressen: Die Portionen sollten

eher leicht und kleiner sein, Obst und

Beerenfrüchte sind Favoriten für kleine

Zwischenmahlzeiten. Vitamin C aktiviert

das körpereigene Kühlsystem.

Asiatische Ernährungsexperten erinnern

daran, dass dem Körper auch im Sommer

ausreichend warme Nahrung zugeführt

werden soll. Gemüse steht an erster Stelle

der Empfehlungen. So sind etwa Erbsen

oder Brokkoli tolle Energiespender. Blattsalate

liefern den Nachschub an Folsäure,

die im Sommer wichtiger ist als sonst.

Ausreichend Vitamin B für sommerliches

Wohlbefinden bieten Nüsse und Beerenobst

oder Joghurtprodukte.

Grillen ist für viele ein beliebtes Familienvergnügen.

Je öfter man sich um das

Grillfeuer versammelt, umso wichtiger

ist es allerdings, der Gesundheit zuliebe

einige Grundregeln zu beachten. Besonders

wichtig ist, dass kein Fett in die Glut

tropft. Gepökeltes Fleisch sollte nicht gegrillt

werden. Olivenöl hält im Gegensatz

zu anderen Ölen der Grillhitze stand, ist

also beim Marinieren vorzuziehen. Holz

und Papier eignen sich nicht als Brennstoffe

zum Grillen.

Damit Sie die Feriensonne

nicht zu heiß küsst

Egal ob Sie Ihren Sommer im Süden oder

zu Hause verbringen: Guter Sonnenschutz

spart in jedem Fall Familienkummer.

Kinder halten sich seltener im Schatten

auf und brauchen daher extra Sonnenschutz.

Da heißt es, ausreichend und oft

genug wasserfeste Sonnencreme oder Sonnenmilch

mit hohem Sonnenschutzfaktor

auftragen (möglichst frei von Farb- und

Konservierungsstoffen). Sollte sich Ihr

Kind nicht gerne eincremen lassen, könnte

es vielleicht Sonnenschaum interessant

finden – das Eincremen geht so auch ein

bisschen schneller.

Der Sonnenschutz sollte immer 30 Minuten

vor dem Sonnenbad aufgetragen werden.

Sonnenbrillen sind nicht nur ein modisches

Accessoire, das gilt vor allem auch

für die Kinder. Nicht alle Kleinen lassen

sich davon überzeugen. In jedem Fall ist

daher auch ein Schutz für den Kopf wichtig,

der besonders bei kleineren Kindern

idealerweise auch den Nacken schützt.

Die Lippen gelten oft als Stiefkind beim

Sonnenschutz. Sie haben aber keine Talgdrüsen

und daher auch keine natürliche

Schutzschicht. Ein Pflegestift schützt vor

zu viel Sonne, Salzwasser und Seewind.

Die gibt es für Kinder übrigens auch in

verschiedenen Geschmacksnoten! Und

noch ein Tipp: Abends nach dem Sonnentag

helfen After-Sun-Produkte, die Haut

zu beruhigen und zu regenerieren.

Wenn die Ferien zum Lernen

herhalten müssen

Die positive Meldung zuerst: Wiederholungsprüfungen

kommen in den besten

Familien vor. Wer die Angelegenheit

ernsthaft, aber nicht zu dramatisch betrachtet,

hat die besten Chancen, die Sache

gut zu überstehen. Und wenn nicht,

eine Ehrenrunde hat so manchem Schüler

auch gutgetan. Zunächst geht es aber darum,

die Herausforderung anzunehmen.

Die Ferien dauern etwa neun Wochen.

Etwa drei Wochen sollten möglichst der

echten Erholung dienen. Bleiben weitere

sechs Wochen Lernzeit. Schüler tun sich

Tiroler

Familien

journal

oft schwer, ihren Lernstoff inhaltlich und

zeitlich zu strukturieren. Eltern, die sich

dabei auch schwertun, sollten sich unbedingt

frühzeitig zum Thema Nachhilfe

informieren. Frühzeitig sollten auch organisierte

Lernferien geplant werden. In

der Familien- und Senioreninfo des Landes

Tirol liegt dazu die Broschüre „Sommer

2012“ auf (zu bestellen über die kostenlose

Hotline 0800/800-508).

In der ersten Hälfte der 6 lernintensiven

Wochen sollten 2 Vormittags-Lernblöcke

zu je 1,5 Stunden eingeplant werden, sodass

wenigstens der Nachmittag noch

Ferienerholung bietet. Eine halbe Stunde

Wiederholung am Abend wäre günstig.

Gegen Ende der Ferien werden auch

Nachmittags-Lernblöcke sinnvoll sein.

Pausen, die für gemeinsame Familienaktivitäten

genützt werden, sind wichtig. Besonders

jetzt brauchen Kinder besonderen

Familienrückhalt und sollten nicht das

Gefühl haben, mit ihrem Missgeschick

über Sein und Nichtsein des gesamten

Familienglücks entschieden zu haben.

INFO

Auskünfte über das Nachhilfeangebot

finden Sie im Familienratgeber

des Landes Tirol, bestellbar in der

Familien- und Senioreninfo des Landes

Tirol unter 0800/800-508 oder herunterzuladen

im Internet unter www.

tirol.gv.at/familie – Link: rat für Familien

und werdende eltern.

Beratung

Für erziehungsfragen im Zusammenhang

mit Schulproblemen empfehlen

wir die erziehungsberatung des Landes

Tirol, Innsbruck, Anichstraße 40,

Tel.: 0512/57 57 77.

Zu Fragen über die weitere

Schullaufbahn, zu Fragen bei ernsten

Lernschwierigkeiten oder zwischenmenschlichen

problemen in

der Schule steht die Schulpsychologie

– Bildungsberatung zur Verfügung:

Innsbruck, müllerstraße 7,

Tel.: 0512/57 65 61.

Denken Sie daran, dass sich gegen

Schulende der Beratungsbedarf in

solchen Stellen häuft und daher mit

längeren Wartezeiten bis zu einem

Gesprächstermin zu rechnen ist. Das

heißt: Bitte früh genug anmelden!

Familienurlaub

IN LINZ

Experimentieren im Ars Electronica Center, eintauchen in die

Faszination der voestalpine Stahlwelt und staunen in der Märchenwelt

der Grottenbahn.

Linz ist wie gemacht für einen Familienurlaub!

2012 verführt die Donaustadt mit dem Motto „Technik&Architekur“ und lädt

zum Entdecken und Experimentieren ein. Der „Sinnesrausch“ im OÖ Kulturquartier

macht Kunst zum Erlebnis für alle Sinne und eröffnet wieder Blicke über die

Dächer der Stadt. Kindgerechtes Programm für jedes Alters lockt in die Museen,

zu den Bühnen und erlebt man bei tollen Events in der Linzer City. Viel Platz

zum Austoben gibt es außerdem in den Linzer Parks und Spielplätzen, auf den

Rad- und Wanderwegen.

Langeweile adé!

In der Broschüre LINZ.VERÄNDERT, Stadterlebnis

fi nden Sie familienfreundliche Angebote und Freizeiteinrichtungen.

Folgen Folgen Sie der .

Kostenlos anfordern bei der Tourist Information Linz: tourist.info@linz.at.

Günstige Angebote und mehr Informationen auf www.linz.at/tourismus/familie

TIPP: Nacht der Familien in Linz, 13. Juli 2012

LINZ.VERÄNDERT,

FAMILIE

DIE KULTURHAUPTSTADT EUROPAS 2009

IST GARANT FÜR SPANNENDE FERIENTAGE UND UNVER-

GESSLICHE WOCHENENDEN FÜR FAMILIEN.

WWW.LINZ.AT/TOURISMUS/FAMILIE

WWW.LINZ-TOURISMUS.INFO

HappyFamily-TIPP Angebot

Inkl. Bahnfahrt 2. Klasse hin & retour auf allen

von den ÖBB betriebenen Strecken

1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet im 4-Stern-Hotel

und Eintritt ins Ars Electronica Center

ab € 89,– p. Erwachsenem und Nacht im DZ

2 Nächtigungen inkl. Frühstücksbuffet im 4-Stern-Hotel

und 3-Tages Linz Card 2012

ab € 165,– p. Erwachsenem im DZ

Kinder bis 5,99 Jahren gratis, Kinder von 6-11,99 Jahre ab € 35,-

Reisezeitraum: 1.4. bis 31.10.2012

Information und Buchung bei ÖBB Rail Tours:

Online auf railtours.oebb.at oder Tel. +43 1 89930 90

LINZ

TOURISMUS

1. voestalpine Stahlwelt, 2. Ars Electronica Center,

3. „Sinnesrausch“, 4. Märchenwelt der Grottenbahn am Pöstlingberg

Tourist Information Linz

Hauptplatz 1, 4020 Linz

Tel. +43 732 7070 2009

tourist.info@linz.at

Tiroler

Familien

journal

1.

2. 3.

4.

7


Familie

8

&

Info

Eltern, aufgepasst!

Besonders mobile Ferien für Ihren jugendlichen Nachwuchs

mit dem VVT Sommerferien-Ticket 2012

Auch dieses Jahr gibt es wieder das günstige Sommerferien-Ticket für alle Kinder und Jugendlichen bis einschließlich

Jahrgang 1993. Das Ticket gilt im gesamten VVT-Netz auf allen Bussen und Nahverkehrszügen.

Seit 15. Mai ist das Ticket im Vorverkauf um günstige E 24,90 erhältlich.

Günstiger

Frühbucher-Preis

E 24,90

bis zum 6. Juli

Mit allen Nahverkehrszügen und Buslinien

die ganzen Sommerferien lang mobil

sein – das bietet das Sommerferien-

Ticket 2012 für Kinder und Jugendliche

bis einschließlich Geburtsjahr 1993. Das

Sommerferien-Paket bietet neun Wochen

günstige Mobilität in ganz Tirol und

dazu noch viele vergünstigte Eintritte bei

Schwimmbädern, Museen und Freizeitparks.

Die genaue Liste der Emäßigungen

findet man unter www.vvt.at. Das Ticket

gilt zudem auf allen Nightlinern und der

Hungerburgbahn. Mit den Ferientickets

sind somit Spaß und Abenteuer garantiert.

LH-Stellvertreter Anton Steixner zum

Sommerferien-Ticket: „Gerade in der

Freizeit ist Jugendlichen Mobilität wichtig.

Auch heuer wieder können Kinder

und Jugendliche mit dem Sommerferien-

Ticket kostengünstig zu den Badeseen,

kulturellen und sportlichen Aktivitäten

unterwegs sein. Inkludiert sind auch heuer

wieder die Nightliner. So kommen die

Jugendlichen zur späteren Stunde sicher

nach Hause. Für mich ist ganz wichtig,

dass wir attraktive Tarife bei Kindern und

Jugendlichen schaffen und sie so an die

Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln

heranführen. Denn die jugendlichen

Ferienticket-Nutzer sind die PendlerInnen

von morgen, hier müssen wir ansetzen!“

Frühbucher werden belohnt

Wer schnell zugreift, der erhält das Sommerferien-Ticket

günstiger. Bereits seit

15. Mai sind die Tickets für 9 Wochen

umfassender Mobilität in ganz Tirol zum

Frühbucher-Preis von E 24,90 erhältlich.

Die Frühbucher-Tickets sind damit um

ganze E 10,– günstiger. Ab 7. Juli kosten

die Tickets dann E 34,90.

Tiroler

Familien

journal

Wo erhältlich?

Erhältlich sind die Tickets in allen regionalen

Bussen, bei allen KundenCentern

und Automaten von VVT, ÖBB und

IVB.

Weitere Infos zum Sommerferien-Ticket

Alle detaillierten Infos zum Ticket und

zu den vielen Extras können auf www.

vvt.at nachgelesen werden. So gibt es mit

dem Ticket etwa auch Ermäßigungen bei

bestimmten Freizeiteinrichtungen.

Zwischen Nord- und Osttirol

Im grenzüberschreitenden Verkehr zwischen

Nord- und Osttirol ist das Sommerferien-Ticket

nur auf den direkten

Zugverbindungen gültig (Zug Nr. 1870,

1871, 1872, 1873, 1874 und 1875). Die

Bus-Zug-Verbindung Lienz–Innsbruck

(über Kitzbühel) ist mit im Paket.

Unsere Landesbank.

FAMILIE

Rundum gut beraten

mit den speziellen

Angeboten für Eltern

und ihre Kinder.

www.hypotirol.com

Tiroler Familienpass

schon in der Tasche?

Das günstige Familienkonto

* gibt´s jetzt dazu.

Das Angebot gilt für Besitzer des Tiroler Familienpasses - bis zum 19. Geburtstag des jüngsten Kindes.

Der Inhalt stellt weder nach österreichischem noch ausländischem Recht eine Einladung zur Anbotstellung zum Kauf oder Verkauf dar, sondern dient ausschließlich der Information.


Familie

10

&

Advertorial

AREA 47:

Mit Vollgas ins Abenteuer

Mit seinem Mix aus Outdoor-Nervenkitzel, Naturerlebnis und Event-Highlights sorgt der Abenteuerpark

AREA 47 am Eingang zum Ötztal für Furore. Das Erfolgsrezept des alpinen Actionspektakels in Tirol ist

einfach, aber maximal effektiv: Sportliche Extravaganz mit einer satten Prise Adrenalin wird unwiderstehlich

kombiniert mit südländischer Beach- und Partyatmosphäre.

An der Mündung der Ötztaler Ache in den

Inn hat sich die AREA 47 angesiedelt. Sie

liegt exakt am namensgebenden 47. Längen-

und 11. Breitengrad. Es ist schlichtweg

pures Adrenalin, das Besucher regelrecht

aufsaugen aus Quellen, die selbst Hartgesottenen

Überwindung abverlangen.

Der höchste unter den Hochseilgärten

Entlang der berüchtigten Wildwasserstrecken

spannt sich quer über die Ötztaler

Ache der höchste Hochseilgarten Öster-

reichs. Gleich darunter schraubt sich die

höchste Freiluft-Kletterwand des Landes

27 Meter in den Himmel. Unerschrockene

fackeln nicht lange und stürzen sich

per „Megaswing“-Seilschaukel aus 27 Meter

Höhe.

Water AREA: Wasseraction auf 2 Hektar

Wer ohne freien Fall das Schaudern der

Höhe erfahren möchte, nimmt den benachbarten,

370 Meter langen Flying Fox

und segelt quer übers Gelände. So auch

Tiroler

Familien

journal

über die Water AREA, eine 20.000 m² große

Abenteuer-Spielwiese für Wasserratten

und ewige Kindsköpfe. Hier machen Otto

Normalverbraucher & Co. mittels Speed-

Tubes den Abgang über eine rund 15 Meter

hohe Wasserschanze, meist zum Gaudium

der Gäste auf der Terrasse des benachbarten

Lakeside-Restaurants. Bewunderung

ernten hingegen die zahlreichen Cracks

der Ski-Freestyle-Szene, die an der Schanze

ihre virtuosen Moves trainieren. Nicht ganz

so viel sportlichen Ehrgeiz wie die jun-

gen Freestyle-Athleten zeigen die Nutzer

des benachbarten Blobs, dafür aber deren

Unerschrockenheit. Denn der mit Luft gefüllte,

riesige Gummischlauch verwandelt

lustige Reiter des Wasserrodeos in Sekundenbruchteilen

zu tollkühnen Piloten am

Schleudersitz.

Trainingsgelände der besten Cliff-Diver

Ein ebenfalls feuchtfröhliches und gleichzeitig

sportliches Treiben herrscht auf dem

riesigen Rutschenturm der Water AREA,

zu dessen Features (u. a. eine Buckelrutsche,

Wellenbahn, Cannonball-Kata -

pult …) die steilste Speedrutsche Europas

zählt. Der hydraulisch verstellbare Sprung-

turm des Ensembles misst furchterregende

27 Meter. Die besten Athleten der Red

Bull Cliffdiving-Serie nutzen sie zu Trainingszwecken.

Reguläre Gäste dürfen aus

maximal 10 Meter Höhe an ihren Schrauben,

Salti oder im Regelfall Arschbomben

tüfteln. Klettergeschick und Wasserspaß

verbindet die „Deep Water Soloing Kletterwand“.

Klingt kompliziert, ist aber

einfach: Die Wasserakrobaten kraxeln hier

direkt aus dem See eine leicht überhängende

Kletterwand rauf. Sport und Fun

bilden in der Water AREA das allgegenwärtige

Lebenselixier. Beachvolleyball,

Beachsoccer, Slacklines zum Balancieren

übers Wasser, ein Trainings-Gym, ja sogar

Tiroler

Familien

journal

Advertorial&Familie



HIGHLIGHTS 2012

2. Juni: Beyond Gravity –

Freestyle-Spektakel der extraklasse

(Cliffdiving, FmX, Trial-Freestyle ...)

29. Juni: STATuS QuO

3. August: LmFAO

8. September: FreI.WILD

Infos zu allen events unter:

www.area47.at/events

NEU 2012

Speedrutsche für Surfboards

und Bodyboards

Fitness-Gym mitsamt Boxring

mountainbike-Downhillstrecken

Verdoppelung der Duschen

im Sanitärbereich

www.area47.at

www.facebook.com/area47

ein eigener Boxring – zum Auspowern besteht

im und rund um das 24 Grad warme

Wasser Gelegenheit ohne Ende.

Tipi oder Lodge:

Sanfte Träume nach harten Tagen

Erholsamen Schlaf finden die müden Kriegerinnen

und Krieger vom Stamm der

Outdoor-Indianer inmitten eines herrlichen

Naturschutzgebietes. Hier stehen

nämlich die urgemütlichen, aus Holz gefertigten

Tipis der AREA 47. Wer es eine

Spur exklusiver schätzt, findet in Lodges für

vier Personen eine komfortable Schlaf- und

Heimstätte, WC und Dusche sowie gemütliche

Sitzecke inklusive.

11


DIE

Bäder

SCHÖNSTEN DIE

Bäder

SCHÖNSTEN

Badesee Going

wild und kaiserlich baden

Schwimmen, sporteln, spielen oder einfach nur

entspannen – hier kommt jeder auf seine Kosten!

10.000 m² Wasserfl äche, 50.000 m² Liegewiese mit

Panoramaterrassen, großzügige Spiel- und Freizeitanlage,

die längste Niro-Freiland-Wasserrutsche und

die größte Beachvolleyballanlage Tirols, Breitwellenrutsche,

Kinderspielpark mit Floß, Piratenschiff,

Wasserspielen, und vielen anderen Attraktionen – das

macht den Goinger Badesee zu einem einzigartigen

Erlebnis für Junge und Junggebliebene.

Hunger & Durst: Käpt’n Höcks Kiosk versorgt die

Badegäste mit Speisen und Getränken.

Badesee Going

Aschauerweg 35, 6353 Going a.W.K.

05358/2553 oder 05358/2427

gemeinde@going.tirol.gv.at

Öffnungszeiten: Von Mai bis Mitte September bei

Schönwetter von 9.00 bis 19.00 Uhr

Aquanova

6655 Steeg

im Lechtal

Nr. 30b

Tel.: 05633/5254

www.aquanova.at

12

50%

Ermäßigung

auf den

Eintritt *)

*) 20. + 21. 6. und 5. + 6. 9. 2012

An heißen Sommertagen empfiehlt sich ein

Besuch des Freischwimmbades „Plitsch Platsch“

in Bad Häring, pures Badevergnügen für die

ganze Familie. Eine große Liegewiese mit

Beach-Volleyballplatz, ein großzügiger Kinderbereich,

eine Großwasserrutsche und ein

Schwimmbecken mit Massageinsel lassen keine

Wünsche offen.

Springen Sie rein ins Vergnügen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Freischwimmbad „Plitsch Platsch“

6323 Bad Häring • Schwimmbadstr. 4

Tel.: 05332/854 75

gemeinde@bad-haering.tirol.gv.at

www.bad-haering.tirol.gv.at

Tiroler

Familien

journal

SOMMERSPASS im Dolomitenbad

Lienz und Strandbad Tristacher See

Dolomitenbad Lienz – das

familienfreundliche Badeerlebnis!

Großer Kinderbereich mit Kletterturm,

Beachvolleyball-Plätze, Elefantenrutsche

und großem Nichtschwimmerbecken.

Täglich geöffnet vom 26. Mai bis

8. September 2012 von 9–20 Uhr.

Familienfreundliche Eintrittspreise!

Strandbad Tristacher See –

einziger Badesee Osttirols.

Kühle Abwechslung an heißen Sommertagen

bietet der Tristacher See. Im Juli und

August mehrmals täglich kostenloser

Bäderbus von Lienz zum Tristacher See.

Täglich geöffnet vom 26. Mai bis

2. September 2012 von 9–20 Uhr.

Familienfreundliche Eintrittspreise!

Info-Tel.: +43/(0)4852-63820

www.stadt-lienz.at

Gemeinde Grins

6591 Grins

Tel.: 0 54 42/62 0 55 • Fax: 0 54 42/68 2 80

www.grins.tirol.gv.at • gemeinde@grins.tirol.gv.at

Schwimmbad:

Familienpassbesitzer erhalten

10% Erm. auf den Eintrittspreis!

-50% auf den Eintritt am

10. + 17. 7. und 11. + 12. 8. 2012

• Auszeichnung zur Genussregion (Stanzer Zwetschke)

• Heil- und Thermalquelle, kostenlose Trinkmöglichkeit

vor dem Gemeindeamt

• Direktvermarktung von Edelbränden usw.

Auskünfte Gemeinde Grins

• Ausfl ugsziel zur Heil- und Thermalquelle – seit 2007

mit neugestalteten Schellenloch und Becken

• Kneippanlage, kostenloses Kneippen beim Grünbach

• Wanderungen zur Grinner Schihütte oder

Augsburgerhütte

Albenbad beim Schwimmbad Grins mit Heil- u. Thermalwasser,

geeignet für Bade- u. Trinkkuren. Kneippbecken.

Kitzbühel Schwarzsee

Städtisches Freibad • Tel.: 05356/62381

Der idyllische See (ca. 8 ha groß und 8 m tief)

zählt zu den wärmsten und wohl auch schönsten

Badeseen der Alpen. Wegen des Moorgehaltes

besitzt das Wasser Heilwirkung. Neben Erholung

ist mit einem 3-m-Sprungturm, zwei Rutschen

und einem Sprungbock auch für Spaß gesorgt.

Für Kleinkinder steht ein Plantschbecken zur

Verfügung. Ein Buffet mit geräumiger Terrasse

rundet das Angebot ab. Der Schwarzsee ist ein

Naherholungsgebiet mit vielen Sportmöglichkeiten

wie Fischen, Ruder-, Tret-, und Elektroboote,

Fitness parcours und einem Spazierweg

rund um den See.

Tiroler

Familien

journal

Familienbad Mutters

Das frisch renovierte Familienbad Mutters

begeistert Jung und Alt!

Geöffnet von Mitte Mai bis Ende August können

sich die Kinder auf der neu gebauten Rutsche

austoben und auch für die ganz kleinen bringt der

Zwergerlgarten einen riesen Spaß mit sich. Für die

Eltern gibt es ein Schwimmerbecken mit mehreren

Bahnen, Massagedüsen laden zum Entspannen ein.

Ebenso bietet die erstklassige Lage einen herrlichen

Ausblick über das Inntal und die Stadt Innsbruck!

Genügend Liegeplätze laden hier zum genießen

und verweilen ein. Ein toller Sommertag für die

ganze Familie ist so garantiert!

Öffnungszeiten Familienbad Mutters:

Mitte Mai -Ende August,

täglich von 09:00 – 19:00.

13


DIE

Bäder

SCHÖNSTEN

14

Spaß & Erholung

im Wellnesspark

Jeden Mittwoch

fi nden heuer die Familientage statt!

An diesen Tagen erhalten alle Besucher unter Vorlage

des Familienpasses 50% Ermäßigung auf den

Eintrittspreis in unser Hallenbad.

Unsere Anlagen bieten: Hallenbad mit 25m-Sportbecken und

Liegewiese, Saunalandschaft, Solarien und Restaurant

Öffnungszeiten Sommer 2012:

Von 16. 6.–9. 9. 2012 | 10.00–21.00 Uhr

L A S S d e n A L LTA g H i n T e r d i r

➜ 50% auf unsere Familienkarte

➜ gültig gegen Vorlage des Familienpasses

➜ gültig jeden Montag von 15.06.2012 bis

23.09.2012, gültig jeden Samstag von

25.10.2012 bis 30.11.2012

➜ Unsere Öffnungszeiten: Ab 15. Juni 2012

täglich von 9.00 bis 21.00 Uhr

Außenbereich: Sportbecken, Kinderbecken,

Spielbach, Breitrutsche mit

eigenem Zielbecken, Spielplatz,

Tennisfreiplätze, Sommerstockbahnen

Innenbereich: Hallenbad mit Ausschwimmkanal

ins Strömungsbecken,

Sauna, Fitnessstudio, Massage, Solarium

ARLBERG-well.com

Hannes-Schneider-Weg 11

6580 St. Anton am Arlberg

Fon 0043(0)5446-4001

www.arlberg-well.com

Tiroler

Familien

journal

Alpenbad

6072 Lans • Am Lansersee 73

Tel.: 0512/37 73 36

www.lansersee.at

Das Paradies

gleich neben

der Stadt

Bootsverleih, Sprungturm, Tischtennis, Badeinsel,

Becken für Kinder – Spiel, Sport und Spaß und vor

allem... viel ruhe! urlaub vom Alltag, und sei’s auch

nur für ein paar Stunden. Der Lansersee mit seinem

natürlichem moorwasser liegt zwischen Igls und

Das ist die bevorzugte Anwendung des Logos.

Lans im östlichen mittelgebirge und ist mit Straßenbahnlinie

6 und Buslinie Olympiaexpress/J leicht zu

erreichen. Die IVB bietet auch Fahrradtransporte an.

mit dem Auto vom eisstadion braucht es gerade mal

sieben minuten. Der einstieg für mountainbiker liegt

gegenüber Gasthaus Bretterkeller auf der Iglerstraße,

poltenweg, bzw. gegenüber Schloß Ambras, Tummelplatzweg.

Geöffnet 9–19 uhr | mai–Sep. (nach Wetter).

Thermenbecken • Juhui`s Reich für

Kinder • Thermenbistro • Alpenbob

120 m • Solebecken • naturnaher

K i n d e r s p i e l p l a t z • A l p e n s a u n a

Saunalounge • Panoramaruheraum

Landsknechtsauna • Feuersauna

Saunastadl • Entspannungsbecken

Sonnenterrassen • Liegewiese uvm.

Thermenstraße 10 • A-6600 Reutte/Tirol

Tel. +43 (0)5672 72222

Öffnungszeiten:

Therme täglich: 10 – 21 Uhr

Sauna täglich: 10 – 22 Uhr

Saunazutritt ab 16 Jahre

info@alpentherme-ehrenberg.at

www.alpentherme-ehrenberg.at

Ein Resort der

DD_ familienpass_juni12.indd 1 10.05.2012 11:54:52

Aquarena ruft!

www.bergbahn-kitzbuehel.at

m Hallenbad

5 + 1 Gratis

m Massage

5 + 1 Gratis

m Sauna

10 + 1 Gratis

Schwimmvergnügen für die ganze Familie

Eintritt ohne Zeitlimit

Riesige Schwimmlandschaft mit Bodensprudel,

Wasserfall und Erlebnisrutschen

NEU: jeden 1. Sonntag - Familiensonntag

Kinder in Begleitung eines Erw. frei!

Öffnungszeiten:

vom 29. Mai bis 16. September 2012

täglich von 09:00 bis 20:30 Uhr

Aquarena Juff Sommer 2012.indd 1 21.05.12 11:54

Tiroler

Familien

journal

Prutzer Freizeitanlagen

6522 Prutz

0 54 72/62 10

Fax 0 54 72/62 10 22

gemeinde@prutz.tirol.gv.at

www.prutz.tirol.gv.at

Familienfreundliches Freibad, beliebt bei

Alt und Jung. Attraktion: Erlebnisbecken,

Schwimmerbecken, Kinderbecken, Groß-

Wasserrutsche, Strömungskanal, Wasserkanonen.

50 % Ermäßigung

auf den Eintritt am

25. + 26. August 2012

15


DIE

Bäder

SCHÖNSTEN

16

Das erlebnis- & familienfreundliche

Freischwimmbad

in Stumm im Zillertal

Freier eintritt für Kinder bis 6 Jahre,

Bioschwimmteich mit Sprungturm, Sport-

& erlebnisbecken mit rutsche, Kinderbecken

mit rutsche, Spielbach, Wasserpilz,

Beachvolleyballplatz, Kinderspielplatz,

mehrzweckcourt.

Badewelt Stumm

6275 Stumm, unterwaldstraße 1

0 52 83/23 64, badewelt@stumm.tirol.gv.at

www.badewelt-stumm.at

Jenbacher

Terrassenbad

• beheiztes Schwimmerbecken

• Sportbecken mit 1 m und 3 m-Sprungturm

• beheiztes Nichtschwimmerbecken mit

zwei Rutschen

• Kinderbecken und Spielplatz

• großzügige Liegewiesen

• Buffet mit Sonnenterrasse

• Beachvolleyballplatz.

• bei Badewetter täglich 9-19 Uhr

• Tarife und Informationen: www.jenbach.at

Jenbacher Terrassenbad

Auf der Huben 3

6200 Jenbach

Telefon 05244/6930-100

Der neue Badesee in Tirol!

Wasservergnügen mitten im Ort

Die neu angelegten Seen in See bieten

an heißen Sommertagen die perfekte

Gelegenheit, sich abzukühlen. Neben

dem Biotop, das ein Rückzugsgebiet

für die heimische Tier- und Pflanzenwelt

darstellt, lockt der Badesee mit

abgetrenntem Kinderbereich und einer

Liegewiese zu spaßigen Stunden.

Spiel-, Sport- und Wasserpark See

6553 See | www.see.at

Tiroler

Familien

journal

Badespaß für die

ganze Familie!

Tolle

Familiensaisonkarten

Schwimmbad Hall

www.hall.ag

Zahlreiche Stunden Sommer-, Wasser- und Freizeitspaß.

10 m-Sprungturm, 80 m-Erlebnisrutsche, Kinder-, Plansch-,

Sportbecken, Terrassenrestaurant, Beachvolleyball-, Fußballplatz

und vieles mehr.

Livecam unter www.hall.ag

Schwimmbad Hall. Scheidensteinstraße 24. Hall in Tirol. T 05223 45 464. www.hall.ag

Das 1. österreichweite Gratis-Familienmagazin

Wir wünschen

erfrischenden

Badespaß!

Gratis-Abo jetzt bestellen!

Das kostenlose „family extra“

Abo bestellen Sie unter

02742/7689612 oder auf

www.family-extra.at

kids.4pictures - fotolia.com

- Spaß für die ganze Familie

Erleben Sie mit Ihrer Familie einen abwechslungsreichen Tag im Olympia!

- Österreichs einzige 140 m lange Wildwasserrutsche

- 110 m lange SilverStar Familienrutsche

- 6 m lange Kleinkindrutsche

- Kinderbereich mit Kinder- und Babybecken

- integrierter Kinderspielplatz

- Außenbecken mit Liegen & Liegewiesen mit Familieninseln

- regelmäßige KinderNachmittage mit lustigem Programm

- oder feiern Sie einen besonderen Kindergeburtstag bei uns!

9 - Loch-Platz

Sonne und Wasser

23. Juni 2012: Live Radio Tirol Sommertour im Olympia

Spiel - Satz - Sieg

erfrischend - jung

Tiroler

Familien

journal

Bergwärts...

lustiges Programm für Kinder

abwechslungsreiche Spielstationen

tolle große Preise gibt es zu gewinnen

... und viel Spaß!

A-6100 Seefeld in Tirol

info@seefeld-sports.at

www.seefeld-sports.at

17


& Familie Aktuelles

18

Kompetenzlehrgang für Frauen

Tiroler

Familien

journal

NEUES auf einen Blick!

Nüsse knacken – Früchte ernten

Beginn: 14. September 2012

Ein neuer Kompetenzlehrgang für Frauen

startet am 14. September 2012 in

Innsbruck. Der Lehrgang richtet sich

an engagierte Frauen in Politik, Organisationen,

öffentlichen Gremien und

Vereinen. Die Programminhalte sind:

Rhetoriktraining, Konfliktmanagement,

Selbstmarketing, Work-Life-Balance, der

richtige Umgang mit Macht und Netzwerken

sowie die Klärung von Rechtsfragen

zur Freiwilligenarbeit und zum

Vereinsrecht. Das detaillierte Programm

finden Sie auf der Homepage des Fachbereichs

Frauen und Gleichstellung:

www.tirol.gv.at/frauen

Einrichtungen für Frauen in Tirol

Adressen von A–Z

Neuauflage der Broschüre

Die Broschüre „Einrichtungen für Frauen

in Tirol. Adressen von A–Z“ wur-

Adressen von A–Z

einrichtungen

für frAuen in tirol

1

de in der 11. Auflage überarbeitet und

aktualisiert. Die Broschüre listet über

30 Vereine und Initiativen in Tirol auf,

die ein buntes Spektrum an Information

und Beratung aufweisen. Angeführt

sind auch Projekte zur Berufswahl sowie

Kontakte von Gleichbehandlungs- und

Antidiskriminierungsstellen, Frauenorganisationen

der Parteien, Sozialpartnern

und sonstiger Institutionen.

INFO

Die neue Ausgabe liegt im Fachbereich

Frauen und Gleichstellung der

Landesabteilung JuFF, michael-Gaismair-Straße

1, zur freien entnahme

auf. Telefonische Bestellungen unter

0512-508-3581. Die Broschüre gibt

es auch im Internet zum Download:

www.tirol.gv.at/frauen

www.bmf.gv.at

Wiedersehen

macht Freude:

Bis bald, auf Ihrem

Bankkonto.

Ein Service des Finanzministeriums.

Machen Sie Ihre Arbeitnehmer/innenveranlagung auf www.fi nanzonline.at

Mit der Arbeitnehmer/innenveranlagung holen Sie sich je nach Ihren individuellen

Voraussetzungen Geld zurück. Als Beitrag zum kommenden Urlaub zum Beispiel. Oder

für eine kleine Überraschung für Ihre Liebsten. Also, worauf warten Sie? Machen Sie

Ihre Arbeitnehmer/innenveranlagung ganz bequem auf www.fi nanzonline.at! Hilfreiche

Informationen und wertvolle Tipps zum Thema fi nden Sie auf www.bmf.gv.at/anv.

JETZT NACHLESEN

STEUER

Infos

AUF W W W. B M F. G V. AT


& Familie Aktuelles

20

Tiroler

Familien

journal

NEUES auf einen Blick!

Bevor es in die Ferien geht ...

Gute Tipps für junge Leute von den Börsen

der InfoEck-Jugendinfos des Landes Tirol

Nachhilfebörse

Schlechte Noten? Probleme mit Matheformeln

und Lateinvokabeln? Schwächen

in Französisch? Die Nachhilfebörse

des InfoEck hilft und ermöglicht eine

schnelle & einfache Vernetzung zwischen

Nachhilfegebenden und Nachhilfesuchenden.

Jugendliche, die Spaß an

der Weitergabe von Wissen haben und

mindestens 16 Jahre alt sind, können

sich kostenlos auf der Homepage www.

mei-infoeck.at anmelden.

Ferialstellenbörse

Jetzt erst oder noch immer auf der Suche

nach einem Ferienjob? Berufliche Erfahrungen

sind für den Arbeitsmarkt von

zunehmender Bedeutung. Viele Jugendliche

in Tirol sind immer wieder auf der

Suche nach Ferialjobs und Praktikumsstellen.

Das InfoEck unterstützt Jugendliche

bei ihrer Ferienjobsuche mit hilfreichen

Broschüren, mit individueller Beratung

und Information sowie der Online-Ferialstellenbörse

(eine Kooperation mit

AMS Tirol und WK Tirol). Die meisten

Angebote gibt es im Bereich Hotellerie

und Gastgewerbe, gefolgt von Stellen im

sozialen und technischen Bereich.

„Auch dieses Jahr haben sich viele Unternehmen

gemeldet, die junge Menschen

während der Ferien beschäftigen

wollen“, freut sich Wirtschaftslandesrätin

Patrizia Zoller-Frischauf.

INFO

InfoEck Innsbruck –

Jugendinfo Tirol

Kaiser-Josef-Str. 1 | 6020 Innsbruck

Tel.: 0512/571799 | info@infoeck.at

InfoEck Imst – Jugendinfo Tirol

Lutterottistr. 2 | 6460 Imst

Tel.: 05412/66500

oberland@infoeck.at

InfoEck Wörgl – Jugendinfo Tirol

Kr martin-pichler-Straße 23

6300 Wörgl

Tel.: 050/6300-6450

woergl@infoeck.at

InfoCheckPoint Landeck

Schulhausplatz 7 | 6500 Landeck

Tel.: 0699/16650055

oberland@infoeck.at

Kontakt und Rückfragen:

mag. a Andrea Waldauf

Leitung Infoeck (Innsbruck) –

Jugendinfo Tirol

Tel.: +43 (0)512/57 1799-16

andrea.waldauf@infoeck.at

www.mei-infoeck.at

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Familien im Mittelpunkt

Eltern und ihre Kinder haben besondere

Wünsche und Bedürfnisse - auch bei

Bankgeschäften. Und gerade die erfüllt

die Hypo Tirol Bank für ein zufriedenes

Familien-Geld-Leben. Seit Anfang 2010

unterstützt die Landesbank daher auch

den Tiroler Familienpass und übernimmt

somit die Rolle des Hauptsponsors.

Um das schon bestehende Angebot

an Vergünstigungen für Familien

noch zu erweitern, hat die Hypo Tirol

Bank ein eigenes Paket mit attraktiven

Finanzprodukten geschnürt.

familienjournal2011okt.ai 2 175.00 lpi 15.00° 75.00° 0.00° 45.00° 31.01.12 31.01.12 11:25

11:25

Prozessfarbe CyanProzessfarbe MagentaProzessfarbe GelbProzessfarbe Schwarz

ELTERN-KIND-ZENTREN IN TIROL

BEGEGNUNGSORTE UND BERATUNGSSTELLEN FÜR WERDENDE ELTERN UND ELTERN MIT KLEINEN KINDERN

Die 29 Eltern-Kind-Zentren der Tiroler Plattform sind mit ihren

Programmen für Familien in allen Tiroler Bezirken vertreten.

Die Verantwortlichen entwickeln Angebote zur Unterstützung von

werdenden Eltern und Familien mit kleinen Kindern und gestalten

Räume, die den kindlichen Bedürfnissen entsprechen. Durch Begleitung,

Beratung und Angebote zur Begegnung, schaffen sie Rahmenbedingungen

für positive Eltern – Kind Beziehungen und das Wohlergehen

von Eltern und Kindern.

Auf der Homepage www.eltern-kind-zentren-tirols.at finden

Sie das EKiZ in Ihrer Nähe und viele Informationen.

Die Angebotspalette reicht vom

günstigen Familienkonto bis hin zur

sinnvollen Altersvorsorge. Besonders

mit dem Familienkonto profitieren

Tiroler Familien von günstigen Konditionen,

ohne auf die Annehmlichkeiten

eines umfassenden Kontopakets

verzichten zu müssen. Zusätzlich

werden spezielle Versicherungs- und

Anlageprodukte geboten, so gestaltet

sich die Zukunft auch in finanzieller

Hinsicht rundum familienfreundlich.

Über alle Details informieren

gerne die Kundenbetreuer in den

Geschäftsstellen der Hypo Tirol Bank.

FAMILIENBERATUNG

Tiroler

Familien

journal

KINDERBETREUUNG

OFFENER TREFF

ELTERN-KIND-GRUPPEN

ELTERNBILDUNG

HYPO TIROL B NK AG

RUND UM DIE GEBURT

SÄUGLINGSALTER

Meraner Straße 8

6020 Innsbruck

Tel 050700

o ce@hypotirol.com

www.hypotirol.com

Nähere Informationen und Kontakt:

Barbara Lechner, Präsidentin PLATTFORM Eltern-Kind-Zentren Tirol

6233 Kramsach, Fachental 56

Tel.: 0660 316 3146

www.eltern-kind-zentren-tirols.at

21


Familie

22

&

Info

Die Tiroler

Jugend- & Familienoffensive 2012

Rechtzeitig zum „Europäischen Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen“ hat

das Land Tirol eine Offensive zur Stärkung, Förderung und Begleitung von Tiroler Jugendlichen, Familien

und SeniorInnen gestartet. Die Offensive soll über verschiedenste attraktive Aktionen in und mit den Tiroler

Gemeinden deutlich spürbar werden.

Erfolgreicher Start der Offensive

Bereits am 23. März gaben Landeshauptmann

Günther Platter und Landesrätin

Patrizia Zoller-Frischauf den

Startschuss für die Tiroler Jugend- und

Familienoffensive mit einer Veranstaltung

im Congress Innsbruck. Rund

500 Eltern und Kinder konnten schon

einmal erleben, mit wie viel Kreativität

diese Initiative des Landes innerhalb der

nächsten Monate aufwarten wird.

LRin Patrizia Zoller-Frischauf

bei der Eröffnungsrede zum Startschuss

Fotografen

für die Tiroler Jugend- und Familien-

Die

offensive im Congress Innsbruck. ©

Tiroler

Familien

journal

Familientage starten im Herbst

Ab dem kommenden Herbst wird es pro

Tiroler Bezirk in Partnerschaft mit jeweils

einer ausgewählten Modellgemeinde

Familientage geben, die für Eltern mit

ihren Kindern, für die Jungen und Älteren

in der Gemeinde und im Bezirk ein

unvergessliches Erlebnis werden sollen.

Drei Tage Familienprogramm

Die Auftaktveranstaltung wird immer

unter dem Motto „Familie vor den Vorhang“

in unterhaltsamer Form zeigen,

wie die Generationen in der ausgewählten

Gemeinde ganz selbstverständlich

gemeinsam zum kulturellen Leben in

ihrem Ort und in ihrer Region beitragen.

Am zweiten Familientag sollen die Familien

aus dem jeweiligen Bezirk eingeladen

werden, sich zu einer Familienveranstaltung

zu treffen, die in ihrer Art einmalig

sein wird. Praktische Fragen, die Eltern

im Familienalltag begegnen, werden hier

auf einem bunten Marktplatz präsentiert.

Von der Bücherecke, in der gezeigt wird,

wie Kinder jeden Alters zum Lesen animiert

werden können, bis zum Standl,

an dem etwa Beispiele für die gesunde

Schuljause demonstriert werden, vom

spannenden Mülltrennspiel bis zum Familienblitzkurs

im Papierfliegerbasteln

wird es viele spannende Angebote geben.

Die Organisatoren der erfolgreichen

Spiele- und Familienfreizeitmesse „spiel

aktiv“ des Landes Tirol haben aufgrund

ihrer Erfahrung viele Ideen eingebracht.

Ein spannendes Programm für Eltern

und Kinder ist jedenfalls garantiert, um

dem Motto des Bezirks-Familientages

„Kinderlachen und Elternsachen“ vollauf

gerecht zu werden.

Am dritten Familientag wird noch einmal

ein tolles Erlebnisfest für Alt und Jung

für einen erlebnisreichen Abschluss der

großen Familienaktion sorgen. Bei diesem

Fest wird einer der Schwerpunkte darin

bestehen, Eltern und Kinder einzuladen,

die Angebote des örtlichen Vereinswesens

ganz hautnah kennenzulernen. Es wird

also für die Kinder viel zu tun geben. Für

viele Attraktionen und sinnvolle Anregungen

ist jedenfalls gesorgt.

Die Jugendoffensive unterwegs

Als eines der attraktivsten Angebote der

Jugendoffensive erweist sich schon jetzt

das Jugendschutzmobil mit der „MobilisierBAR“.

Der Bus ist schon stark gebucht

und wird Ihnen bestimmt einmal

begegnen. Alle, auch Sie als Eltern, sind

herzlich eingeladen, sich das Mobil und

seine abwechslungsreichen Angebote aus

der Nähe anzusehen. Sie werden es nicht

bereuen. Sollten Sie sich wünschen, dass

der Jugendschutzbus auch in Ihrem Ort

Station macht, fragen Sie nach, ob Ihre

Gemeinde eventuell bereits einen Einsatz

geplant hat.

Jugendstudie on Tour

Das Land Tirol hat eine große Jugendstudie

initiiert, an der sich die Jugendlichen

Tiroler

Familien

journal

Info&Familie

selber beteiligen konnten. In ganz Österreich

hat es eine so umfangreiche Initiative

dieser Art noch nicht gegeben. Nun

geht es darum, die Themen, welche die

vielen Jugendlichen in der Studie angesprochen

haben, einem „Härtetest“

zu unterziehen. Das Jugendschutzmobil

geht mit den vorläufigen Ergebnissen auf

Tour und versucht nun, unter den vielen

guten Ideen der Tiroler Jugendlichen jene

herauszufiltern, die auf der Tour am besten

ankommen.

Das Generationenangebot der

Jugend- und Familienoffensive

Ganz im Sinne des Europäischen Jahres

des aktiven Alterns werden Sie im Rahmen

dieser Offensive des Landes Tirol

auch da und dort einem speziellen Angebot

begegnen, das sich mit dem Thema

„Älter werden“ auf anschauliche Weise

und mit einer besonders optimistischen

Sichtweise nähert. Wir empfehlen Ihnen

etwa schon jetzt, sich den im Zuge dieses

Angebotes gezeigten Film „Und a jeds

Leben is anders“ anzusehen.

Alle Angebote im Internet

Wir haben hier nur einige Highlights

der Jugend- und Familienoffensive des

Landes Tirol hervorgehoben. Sollten Sie

sich für Details interessieren, laden wir

Sie gerne ein, sich unter www.tirol.gv.at/

jugend-familienoffensive über die vielen

weiteren Details dieser Initiative zu informieren.

23


Familie

24

&

Info

Schon gewusst?

Jedes Kind braucht ab Juni

seinen eigenen Reisepass!

Kindermiteintragungen im Reisepass der Eltern sind ab 15. Juni 2012 ungültig.

Ab 15. Juni 2012 benötigt jedes Kind für

Auslandsreisen einen eigenen Pass oder –

sofern es nach den Einreisebestimmungen

des Gastlandes zulässig ist – einen Personalausweis.

Die Eintragung im Reisepass

eines Elternteils gilt ab diesem Zeitpunkt

nicht mehr. Auch dann nicht, wenn der

Pass noch länger gültig sein sollte. Das

Prinzip „Eine Person – ein Pass“ wurde von

der Europäischen Union unter anderem als

Schutzmaßnahme gegen den Kinderhandel

eingeführt. Ein Reisepass kann – unabhängig

vom Wohnsitz – bei jeder Bezirkshauptmannschaft

und jedem Magistrat

beantragt werden. Dort erfahren Sie auch

die Kriterien für ein gültiges Passbild und

die mitzunehmenden Dokumente.

INFO

Informationen zum

Reisepass für Kinder

Wird ein Reisepass beantragt, werden auf

dem Chip die personenbezogenen Daten

und das Lichtbild gespeichert. Ab dem

zwölften Lebensjahr werden auch die Fingerabdrücke

erfasst.

Die Gültigkeitsstufen von Reisepässen für

Kinder bleiben gleich: Bis zu einem Alter

von zwei Jahren wird ein Reisepass mit

einer zweijährigen Gültigkeitsdauer ausgestellt.

Ab dem zweiten Geburtstag wird

ein Reisepass mit einer fünfjährigen Gültigkeitsdauer

ausgestellt. Ab dem zwölften

Geburtstag wird ein Erwachsenenpass für

jeweils zehn Jahre ausgestellt.

Der Reisepass für Minderjährige ist bis

einschließlich des zweiten Geburtstags bei

Erstausstellung (ausgenommen Expresszustellungen)

gebührenfrei, kostet danach

30 Euro und ab dem zwölften Geburtstag

75,90 Euro.

Tuma

Alexander –

Details erfahren Sie auch unter

BMI

www.bmi.gv.at/reisepass ©

Tiroler

Familien

journal

Ötzi-Dorf, das familienfreundliche Ausflugsziel

In der authentischen Darstellung dieses

Dorflebens liegt wohl auch der Grund,

warum heute das Ötzi-Dorf in Umhausen

im Ötztal nicht nur mehr als 550.000

BesucherInnen begeisterte, sondern seit

mehr als zehn Jahren als Ausflugsziel bei

allen Generationen gleichermaßen beliebt

ist. Vom Schauraum mit seiner jährlich

wechselnden Sonderschau – heuer zum

Thema „Ötzis Leiden“, interessanten Exponaten

und einem Film über das Dorfleben,

über die 32 Attraktionen am 12.000

Quadratmeter großen Gelände, spannt

sich der Bogen bis zum Spielplatz für die

Unterhaltung des Nachwuchses. Ob bei

Führungen oder mit einem Audio-Guide

ausgestattet, erhalten die Gäste umfangreiche

Einblicke ins Leben der Jungsteinzeit.

Nicht als klassisches Museum, sondern als

lebende Struktur präsentiert das Ötzi-Dorf

neben Hütten, Hausrat und Werkzeugen

jene Tiere und Pflanzen, die bereits unsere

Ahnen ernährten und bei der Arbeit unterstützten.

Im Rahmen von Festen und Aktionstagen

locken darüber hinaus spezielle

Attraktionen und bieten umfangreiche Gelegenheiten,

das Dorfleben zu Ötzis Zeiten

hautnah mitzuerleben. Die Dorfbewohner

„plagen“ sich an diesen Aktionstagen beim

Gerben der Tierhäute, beim Herstellen von

Messern und Pfeilspitzen aus Feuerstein,

beim Feuerentfachen, Töpfern oder Verarbeiten

von Wolle. Alle tragen die typische

Kleidung der Menschen der Jungsteinzeit

und auch passenden Schmuck aus Knochen,

Muscheln, Kupfer und Fasern. Einige

unterhalten die Sippe mit Musik von

Trommeln, Knochenflöten und seltsam

anmutenden Schwirrhölzern. Für „Selbermacher“

erweiterte auch die Überlebensschule

Tirol als Partner des Ötzi-Dorfes

ihr Angebot an Workshops und Actiontagen.

Die ideale Einstimmung auf einen

Besuch und viele Hintergrundinformationen

zum Ötzi-Dorf finden sich unter

www.oetzi-dorf.at auch im Internet.

Tiroler

Familien

journal

Advertorial&Familie

Die Steinzeit war nie moderner ...

In der Jungsteinzeit lebten die Menschen in Sippen, generationenübergreifend in einer großen Familie.

Sie arbeiteten und feierten gemeinsam, Hand in Hand, sorgten, jeder nach seinen Fähigkeiten,

für Überleben und Lebensfreude.

Das familienfreundliche

Ausflugsziel

Leben in der Steinzeit

GRATIS

FÜHRUNGEN

®

®

VERANSTALTUNGEN

mehrmals täglich GrATIS-Führungen,

wöchentlich finden mehrmals Vorführungen

und präsentationen jungsteinzeitlicher

Handwerkstechniken,

wie Feuer entfachen, Steine bearbeiten,

Fladenbrot backen, Felle gerben,

Töpfern u.v.m., statt.

FESTE mit Schwerpunkten:

• 24. Juni – Kupfer & Ton Fest

• 22. Juli – pfeil & Bogen Fest

• 15. August – Stuibenfallfest –

Steinzeitpräsentationen

Details unter:

www.oetzi-dorf.at/veranstaltungen

INFOS

Öffnungszeiten:

5. mai bis 26. Oktober 2012

täglich von 9.30–17.30 uhr

(Okt. bis 17.00 uhr)

Ötzi-Dorf

Archäologischer Freilichtpark

Am Tauferberg 8

6441 umhausen/Ötztal

Tel.: 05255/50022 oder 5795

Fax: 05255/50022-15

office@oetzi-dorf.at

www.oetzi-dorf.at

25


26

Lust auf eine

kleine Kreuzfahrt?

Mit der österreichischen Bodenseeschifffahrt wird jede Fahrt zu einer kleinen Kreuzfahrt! Tauchen Sie

ein in eine andere Welt, lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie die spezielle Atmosphäre auf

dem Bodensee. Mit ihrem Schiffsticket reisen Sie von St. Anton am Arlberg MIT DER BAHN GRATIS

nach Bregenz und wieder zurück! Kaufen Sie Ihr gewünschtes Schiffsticket ONLINE!

Rundfahrten Bregenzer Bucht . Dreiländerpanoramafahrten . Brunchfahrten . Kulinarische

Fahrten . Grillfahrten . Tanzfahrten . Feuerwerksfahrten . Herbst-, Winter- und Adventfahrten

Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm telefonisch unter +43 (0)5574/42868, online oder direkt im Bregenzer Hafen.

www.vorarlberg-lines.at

Jeder Ausflug ein Erlebnis

Für ein Kind bezahlen,

alle weiteren Kinder fahren gratis.

Bei Ausflugsfahrten mit dem

Tiroler Familienpass.

Tiroler

Familien

journal

Autohaus Strasser GmbH, Herrnhausplatz 5, A 6230 Brixlegg

Tel +43 (0)5337 6133 0, Fax +43 (0)5337 6133 27

mail ahstrasser@autohaus.at, web www.ah-strasser.at

- Servicegutschein im Wert von Euro 25,- (nicht gültig bei Aktionen).

- Spenglerei-Lackiererei für alle Marken inkl. Versicherungsabwicklung

- Windschutzscheibenreparaturen

- Reifenhandel sowie Reifeneinlagerung

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch.

PS: Wir übersiedeln im Sommer 2012....

Unsere neue Adresse: St.Gertraudi 80, 6235 Reith im Alpbachtal

AKTIONEN &

EVENTS

Familien-Nachmittage

Sparkassen - Kinder-

Nachmittage • School´s

o ut Pa r t y • F e r i en

programm • Familiensauna

• F a m i l i en -

Sommerspiele • uvm.

Thermenstraße 10 • A-6600 Reutte/Tirol

Tel. +43 (0)5672 72222

Öffnungszeiten:

Therme täglich: 10 – 21 Uhr

Sauna täglich: 10 – 22 Uhr

Saunazutritt ab 16 Jahre

info@alpentherme - eh renberg.at

w w w.alpentherme - eh renberg.at

Thermenbecken • Juhui`s Reich für

Kinder • Bistro • Alpenbob 120 m

Solebecken außen • Alpensauna

Saunalounge • Panoramaruheraum

• Landsknechtsauna • Feuersauna

• Saunastadl • Entspannungsbecken

• Liegewiese • uvm.

Tiroler

Familien

journal

27


Familie

28

&

Rückblick

Das war los!

Der Girls’ Day

Mädchen für zukunftsträchtige Berufe begeistern

Der Girls’ Day am 26. April 2012 war wieder ein voller Erfolg! Etwa 750 Schülerinnen besuchten in allen

Bezirken Tirols rund 100 Unternehmen, um Berufe kennenzulernen, bei denen Frauen noch zu selten

vertreten sind. Der Girls’ Day ermöglicht Mädchen Erfahrungen und Praxis in technischen, handwerklichen

und naturwissenschaftlichen Arbeitswelten zu sammeln und (neue) Interessen, Fähigkeiten und Talente

an sich zu entdecken.

Mit dem Girls’ Day sollen Mädchen bei

ihrer Berufswahl unterstützt werden.

Mädchen können an diesem Tag eine

Vielfalt von interessanten Berufen im

technischen und handwerklichen Bereich

ausprobieren. Für Unternehmen bietet

der Aktionstag eine gute Möglichkeit, die

Potenziale von Mädchen zu entdecken

und junge Frauen und Mädchen zukünftig

vermehrt in stark nachgefragten Fachbereichen

der Tiroler Wirtschaft auszubilden.

Wir zeigen Ihnen auf dieser Seite Eindrücke

vom Girls’ Day und laden Sie als

Eltern herzlich ein, das Thema anhand

der Bilder gemeinsam aufzugreifen, falls

auch Sie eine Schulabgängerin in Ihrer

Familie haben.

Alles zum Girls’ Day 2012 und einen

Rückblick auf 10 Jahre Girls’ Day in Tirol

finden Sie auf unserer Homepage:

www.tirol.gv.at/girlsday

Schon seit elf Jahren gibt es den

Girls’ Day, eine Aktion des Landes Tirol,

bei der Mädchen Berufe kennenlernen

können, die sehr gute Zukunftschancen bieten, jedoch von

weiblichen Schulabgängern noch zu selten gewählt werden.

Tiroler

Familien

journal

WINTER IN SERFAUS. FISS. LADIS.

WINTERBETRIEB VOM 02.12.2011 BIS 15.04.2012.

• 70 Anlagen – davon 40 Seilbahn- und Liftanlagen

und 30 Förderbänder im Kinder- und Anfängerbereich

• 204 Pistenkilometer von 1.200 - 2.820 m –

davon 125 km über 2.000 m

• Schneesicher bis ins Frühjahr

WWW.SERFAUS-FISS-LADIS.AT

SOMMER IN SERFAUS. FISS. LADIS.

SOMMERBETRIEB VOM 07.06.2012 BIS 21.10.2012.

• 8 Bahnen geöffnet

• Erlebniswelt Serfaus:

Murmliwasser, Murmlitrail, Serfauser Sauser

• Sommer-Funpark Fiss:

Fisser Flitzer, Fisser Flieger, Skyswing

WWW.SERFAUS-FISS-LADIS.AT

Inserat_Betriebszeiten_183x255mm_Wi_1112_So_12_RZ.indd 1 12.10.11 12:19

Tiroler

Familien

journal

• 155 km beschneite Pisten

• 119 km Loipen

• 10 km Rodelbahnen

• Eigene Kinderwelten

• 19 Wohlfühlstationen

• Abenteuerberge

• Panorama-Genussweg

• Bergsommernacht in Serfaus

• Erlebnisnacht im Sommer-Funpark Fiss

• Seeromantik in Ladis

MOUNTAIN-MANAGEMENT.COM

MOUNTAIN-MANAGEMENT.COM

29


Familie

30

&

Rückblick Rückblick&Familie

Österreichischer Staatspreis „Familienfreundlichster Betrieb“

Zwei Tiroler Unternehmen

im österreichischen Spitzenfeld

Es waren rund 90 österreichische Unternehmen, die sich über eine Landesausscheidung für die Bewerbung um

den Staatspreis 2012 als familienfreundlichste Unternehmen Österreichs beworben hatten.

130 Tiroler Betriebe hatten aufgrund

einer Initiative von Landesrätin Zoller-

Frischauf erstmals die Gelegenheit bekommen,

an einem Tiroler Landeswettbewerb

teilzunehmen, der Voraussetzung

für die Teilnahme am Österreichischen

Staatspreis „Familienfreundlichster Betrieb“

war. Neun von ihnen hatten es in die

Endausscheidung geschafft. Zwei Tiroler

Betriebe landeten schließlich im erstmaligen

Rennen um den Österreichischen

Staatspreis auf einem Spitzenplatz und

werden hier noch einmal vorgestellt.

Die „genial! KG – Wir helfen lernen“

In der Kategorie 5–10 MitarbeiterInnen

reihte sich mit der „genial! KG“ aus Innsbruck

ein junges Tiroler Nachhilfeinstitut

in der Spitze der familienfreundlichsten

Unternehmen Österreichs ein.

In ihrer Begründung hob die Staatspreisjury

besonders hervor, dass die MitarbeiterInnen

ihren familiären Verpflichtungen

besonders flexibel nachkommen können.

Beeindruckend ist vor allem ein hohes

Maß an individuellen Lösungen für die

beschäftigten Eltern.

Freizeitgestaltung mit der Familie wird

also als besonders effektiver Regenerationsfaktor

gesehen und unterstützt, nicht

zuletzt im Sinne einer höheren Leistungsfähigkeit

und Leistungsbereitschaft zugunsten

der Zielerreichungen des Unternehmens.

Daher gehören auch finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten,

wie etwa die Übernahme

des „Freizeit Tickets Tirol“ für

Familien (Winter- und Sommerskikarte

für kostenlose Eintritte bei Skiliften, Sommerbergbahnen

und Schwimmbädern in

Tirol im Wert von ca. E 700,– pro Jahr)

sowie die Refundierung von Bustickets

zum Familienservice von „genial!“. Soziale

Kompetenzen der Eltern werden durch

Teilnahme an Seminaren und Workshops

Als Tiroler Landessieger ihrer Kategorie zum Staatspreis nominiert: das Nachhilfe-

institut „genial! KG – Wir helfen lernen“ aus Innsbruck.

gefördert. Die Karriere des Personals erfolgt

über 2-Jahres-Pläne für Frauen und

Männer. Die Beurteilung vor Ort hatte

zudem ergeben, dass Familienfreundlichkeit

in diesem Unternehmen auch für den

Außenstehenden erkennbar und spürbar

gelebt und mit Begeisterung weiterentwickelt

wird.

Ergebnis: Nominiertes Unternehmen

zum Österreichischen Staatspreis und

schließlich als Newcomer Platz 2 hinter

einem renommierten Vorarlberger Unternehmen.

ATP Innsbruck Planungs GmbH

Die Dichte der teilnehmenden Unternehmen

in der Kategorie ab 51 MitarbeiterInnen

war beim diesjährigen

Österreichischen Staatspreis besonders

hoch. Beim Tiroler Landeswettbewerb

noch zweitplatziert, konnte das Innsbru-

Tiroler

Familien

journal

cker Architekturbüro den Landessieger

in dieser Kategorie nach der Bewertung

durch die Staatspreisjury noch knapp

überholen.

Auch ATP konnte besonders mit dem

Angebot in Bezug auf familiengerechte

Zeiteinteilung punkten, das von bestimmten

Gleitzeitregelungen, Teilzeit,

geringfügiger Beschäftigung bis hin zur

Heimarbeit über Telearbeitsplätze reicht.

Für die Betreuung von kleineren Kindern

wird die betriebseigene Kinderkrippe

„ATP“-Pünktchen angeboten. Mit dieser

Einrichtung hat ATP österreichweit eine

Alleinstellung als Ingenieurbüro. Die

Betreuungszeiten können frei gewählt

werden. Etwa die Hälfte der Kinder, die

die Kinderkrippe besuchen, werden von

Vätern, die bei ATP arbeiten, gebracht.

Die Kinder können ihre Eltern auch jederzeit

sehen, wenn sie das wünschen.

ATP schaffte es in seiner Kategorie auf Anhieb unter die drei familienfreundlichsten

Unternehmen Österreichs.

Freitag nachmittags stehen die Ateliers

für alle Kinder von MitarbeiterInnen of-

Bachelor-Studiengänge

FH KUFSTEIN TIROL

BERUFSBEGLEITEND

// Facility Management & Immobilienwirtschaft

// Internationale Wirtschaft & Management

// Marketing & Kommunikationsmanagement

// Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement

Informationen zu den Master- Studiengängen

unter www.fh-kufstein.ac.at

fen. Wenn sie Papa oder Mama im Büro

besuchen kommen, können sie da auch

VOLLZEIT

ihre eigenen kreativen Fähigkeiten erproben,

zeichnen, malen, Modell bauen usw.

Väterkarenz wird gefördert. Im Rahmen

von Mitarbeitergesprächen werden die

einzelnen Karrierepläne festgelegt und

evaluiert.

„Wir betrachten uns seit jeher als die ATP-

Family“, sagte die Unternehmensleitung

gegenüber der Jury und diese Einstellung

spiegelt sich auch in praktischen Maßnahmen

wider. Hoch angerechnet wurde von

der Staatspreisjury, dass sich ATP zum

Ziel gesetzt hat, nicht nur den bestehenden

Frauenanteil in Administration und

dem Bereich Architektur zu fördern, sondern

auch den sehr geringen Frauenanteil

in den technischen Sparten auf etwa ein

Viertel der Belegschaft zu erhöhen, insbesondere

in den Führungspositionen,

ist doch die Baubranche traditionell eine

Männerdomäne.

Ergebnis: Ebenfalls eine Staatspreisnominierung

„familienfreundlichster Betrieb“,

die jeweils für die drei bestplatzierten

Unternehmen ausgesprochen wird.

// Europäische Energiewirtschaft

// Facility Management & Immobilienwirtschaft

// Internationale Wirtschaft & Management

// Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement

// Unternehmensführung

// Web-Business & Technology

// Wirtschaftsingenieurwesen


Familie

32

&

Rückblick

Die Kind & Co Show 2012

Die Tiroler Jugend- und Familienoffensive 2012 startete

am 23. März im Congress Innsbruck mit einem Auftakt,

der das große und kleine Publikum rundherum begeisterte.

Während die Kinder Gelegenheit hatten, sich die verschiedensten Elemente einer Bühnenshow von Experten

zeigen zu lassen und fleißig übten, konnten sich ihre Eltern entspannt einem Vortrag des international

bekannten Erziehungsexperten Jan-Uwe Rogge widmen, der zur Höchstform auflief und zum Thema

„Viel Spaß beim Erziehen“ immer wieder die Lacher auf seine Seite brachte. Hier ein Rückblick in Bildern.

Eine perfekte Show lieferten die Kinder nach

nur 90 Minuten Training bei erfahrenen Lehrmeistern.

Vom Zauberer bis zum Clown, von

der Tanzcompany- bis zur Schlagzeugschule

und zu den kreativen Kostüm- und Maskenbildnerinnen

für die Kleinsten waren echte

Profis am Werk. Noch mehr Bilder im Internet

unter www.tirol.gv.at/familie.

Tiroler

Familien

journal

Tiroler

Familien

journal

Rückblick&Familie

Landeshauptmann Günther Platter und Landesrätin

Zoller-Frischauf freuten sich über einen gelungenen

Auftakt der Jugend- und Familienoffensive 2012.

Die Idee, ein kreatives

Kinderprogramm und ein

unterhaltsames Elternprogramm

gleichzeitig zu

präsentieren, hat allen

Beteiligten viel Spaß und

neue Erfahrungen gebracht

und war ein kleiner

Vorgeschmack auf das

Angebot in den Bezirken,

das im Laufe dieses Jahres

noch folgen wird.

„Viel Spaß beim Erziehen“ hieß es im

vollen Saal Innsbruck mit Jan-Uwe Rogge.

In gewohnter Manier zog der bekannte

deutsche Experte und „Entertainer“ in

Sachen Erziehungsfragen alle Register

seiner Kunst und brachte das Publikum

gleichzeitig zum Lachen und zum Nach-

denken. Begeistert holten sich viele

Eltern nach der Veranstaltung einen

seiner typischen Erziehungsratgeber

mit Entspannungs faktor samt

Autogramm ab.

33


Familie

34

&

Rückblick

Volles Haus beim Kinderkonzert

für Familienpassinhaber

Zunehmend ein Renner sind die Kinderkonzerte

mit Interpreten der „Alten Musik“

für Familienpassinhaber.

Am 4. Mai war es wieder einmal soweit.

So viele Eltern und Kinder wie noch nie

füllten den Saal der Innsbrucker Hypobank

bis in die letzte Reihe.

Der veranstaltende Verein „Alte Musik in

Innsbruck Mariahilf“ sucht für die jähr-

lichen Familien-Sondervorstellungen im

Rahmen der Reihe Abendmusik-Lebensmusik

immer die besten Interpreten aus.

Diesmal zogen Verena Wolf als mitreißende

Erzählerin der Geschichte von der

kleinen Prinzessin und der Zauberkraft

der Musik und Peter Waldner am Spinett

die Kleinen eine Stunde lang fest in ihren

Bann.

Buchtipp zur Veranstaltung

„Die große Freude der kleinen Prinzessin“

Eine kleine Prinzessin

zieht aus,

um herauszufinden,

warum die

Bäume des Waldes

ihren Glanz

verlieren. Mit

dabei hat sie ihr

Tasteninstrument: ein Spinett. Im Wald

lernt sie Igel, Frosch und Vogel kennen,

deren Lieblingsplätze sich seltsamerweise

sehr verändert haben. Mit Musik kann

sie die Tiere aufheitern und als Freunde

gewinnen; so ziehen sie gemeinsam weiter,

um dem Rätsel in diesem Wald auf

die Spur zu kommen. Da dringt liebliche

Flötenmusik an ihr Ohr, und sie begeben

sich auf die Suche nach deren Ursprung.

Miteinander müssen sie verschiedene

Hindernisse überwinden. Ob es ihnen

schließlich sogar gelingt, das Böse, das

ihnen in der Gestalt eines Drachen entgegentritt,

durch die Zauberkraft der Musik

zu besiegen?

Musik auf der beiliegenden CD: Die

Musikstücke sind Teil der Erzählung und

wurden großteils dem berühmten „Fitzwilliam

Virginal Book“ (England um

1600) entnommen. Dieser Sammelband

enthält Werke damals bedeutender Komponisten,

unter anderem von William

Byrd. Gespielt werden die kurzen und

Tiroler

Familien

journal

speziell für Kinderohren ausgewählten

Stücke auf einem Spinett, teilweise begleitet

von einer Traversflöte. Ein neues Märchen

über Freundschaft und die Liebe zur

(alten) Musik.

INFOS

Die große Freude

der kleinen Prinzessin

Verena Wolf

ein neues märchen mit alter musik

zum Lesen und Hören von Verena

Wolf (Traversflöte) & peter Waldner

(Spinett)

Studia universitätsverlag, Innsbruck

Direkt bei der Talstation

der Zillertal Arena in Zell.

A-6280 Zell im Zillertal, Tel. 05282/7165, info@zillertalarena.com

Tiroler

Familien

journal

Das NEUE Fluggerät

am Gerlosstein

4 Lines bis zu 738 m

max. 50 km/h und

64 m über dem Boden

35


Familie

36

&

Info

KINDERGELD PLUS:

Ab 1. Juli 2012 wieder

neu zu beantragen

Im Zeitraum zwischen 1. Juli 2012 und 30.

Juni 2013 kann wieder um das „Kindergeld

Plus“ angesucht werden.

KINDERGELD PLUS ab 1. Juli 2012

wieder neu zu beantragen

Ab 1. Juli 2012 kann wieder um das sogenannte

„Kindergeld Plus“ angesucht werden.

Die Unterstützung gilt für Eltern von zwei-

und dreijährigen Kindern. Voraussetzung ist,

dass noch kein Anspruch auf einen halbtägig

kostenlosen Kindergartenbesuch besteht.

Die Förderung erfolgt unabhängig vom Familieneinkommen.

Geförderte Geburtsjahrgänge:

Kinder, die zwischen 2. September 2008 und

1. September 2010 geboren wurden.

Förderhöhe:

Die Förderung beträgt E 400,– und betrifft

den Förderzeitraum bis zum 30. 6. 2013.

Wo & wie ansuchen?

Das „Kindergeld Plus“-Formular (Nr. 1)

gibt es bei Ihrer Wohnsitzgemeinde.

Die Anträge können auch direkt ONLINE

über Internet gestellt werden.

Zu finden in der Rubrik „Kindergeld

Plus“ unter:

www.tirol.gv.at/familie

Achtung: Einreichung von „Altanträge“ zum

„Kindergeld Plus“ für Kinder mit Geburtsdatum

zwischen 1. 9. 2007 und 31. 8. 2009

nur mehr bis zum 30. Juni 2012!

SCHULSTARTHILFE

Schuljahr 2012/13

Zum Start ins Schuljahr 2012/13 bietet

das Land Tirol für Familien mit niedrigem

Einkommen wieder die Schulstarthilfe

an. Die Formulare gibt es bei den

Stadtmagistraten und Gemeindeämtern

oder im Fachbereich Familie des Landes

Tirol (für Innsbruck auch in der Außenstelle

„Familien- und Senioreninfo

Tirol“ im Einkaufszentrum SILLPARK).

Je früher Sie ansuchen, umso eher kann

eine Auszahlung vor Schulbeginn garantiert

werden, sofern ein Anspruch

besteht. Das erlaubte Familiennettoeinkommen

(ohne Familienbeihilfe) errechnet

sich wie in der nebenstehenden

Tabelle ersichtlich.

Tiroler

Familien

journal

Alleinerziehende mit

1 Kind E 1.344,60

2 Kindern E 1.718,10

3 Kindern E 2.091,60

4 Kindern E 2.465,10

Ehe- und Lebensgemeinschaften mit

1 Kind E 1.718,10

2 Kindern E 2.091,60

3 Kindern E 2.465,10

4 Kindern E 2.838,60

familienjornal_190x271mm.indd 1 28.03.12 08:25

Tiroler

Familien

journal

37


Falkensteiner Hotels

Katschberg schüren die

pure Lust am Leben

Die Ferienregion Katschberg gehört laut

einer Schweizer Langzeitstudie zu den top

drei Destinationen der Alpen. Die gesunde

Lage auf allergenarmen 1.600 Metern

Höhe tut Körper, Geist und Seele gut. Die

erste Adresse auf dem Berg sind die Falkensteiner

Hotels Katschberg, sie schüren

die pure Lust am Leben. Nicht zuletzt

geschieht dies durch die Partnerschaft

mit der regionalen Lebensmittelmarke

„Kärnten Echt Gut“, die Produkte von

heimischen Anbietern vertreibt. Essen mit

weniger Transportkilometern schmeckt

einfach besser! Der Club Funimation mit

kulinarischen All Inclusive light und das

Hotel Cristallo mit Genuss Vollpension

sind ideale Urlaubsadressen für sportlich

aktive (Jung-)Familien und Wellnessgenießer.

Ein Maximum holen sich die Gäste aus

den vielen Falkensteiner-Inklusivleistungen

und dem Sport- und Aktivprogramm

der beiden Häuser heraus. Nach Herzenslust

relaxen und seinen Energien freien

Lauf lassen können die Gäste im 2.000 m 2

großen Acquapura Spa, in der separaten

Falky-Acqua-World für Kinder oder im Falkyland

für die Kleinen ab drei Jahren. Zusätzlichen

Mehrwert schaffen diese drei

Familienhits auf dem Katschberg: der österreichweit

größte Hochseilklettergarten

Adventurepark Katschberg (über 160

Stationen!), die „Pony Alm“ rund um die

familienfreundliche Pritzhütte und die KinderNaturErlebniswelt

Katschhausen samt

Streichelzoo. Die beiden Falkensteiner

Hotels auf dem Kärntner Katschberg sind

für Gäste aus Tirol über günstige Autoverbindungen

(6 Kilometer zur Autobahnabfahrt

A10 St. Michael) ganz nahe liegend.

38

10 % ErmäSSigung für Familienpass Besitzer

ALL INCLUSIVE

LIGHT

3 Nächte

ab nur € 197,- *

statt € 219,- p.P.

Kinder bis 6,9 Jahre

GRATIS!**

Falkensteiner Club Funimation Katschberg ****

ALL INCLUSIVE LIGHT – im größten Familienclub

der Alpen gibt es alles außer Langeweile. Sport,

Spiel und Action – drinnen wie draußen – Urlaub

wie er schöner nicht sein kann.

F 3 Nächte im FZ Klassik (2 Raum-Wohneinheit)

* Gültig von 08.09. bis. 29.09.2012 Saison B: 17.05.-30.06.2012

und 29.09.-26.10.2012 ab € 211,- statt € 234,-.

Information &

Reservierung:

Tel. +43/(0)4734/319-801 oder

Tel. +43/(0)4734/319-802,

res.funimation@falkensteiner.com oder

res.cristallo@falkensteiner.com

www.katschberg.falkensteiner.com

Tiroler

Familien

journal

GENUSS-

GARANTIE 3

3 Nächte

ab nur € 162,- *

statt € 180,- p.P.

Kinder bis 6,9 Jahre

GRATIS!**

Falkensteiner Hotel Cristallo ****

FALKENSTEINER GENUSSGARANTIE 3 – alles, was

man für einen perfekten Familienurlaub braucht:

Wellness mit eigenem Kinder-SPA, gehobener

Tischservice und Genussküche.

F 3 Nächte im DZ Classic (1 Raum-Wohneinheit)

* Gültig von 08.09. bis. 29.09.2012 Saison B: 25.05.-30.06.2012

und 29.09.-26.10.2012 ab € 173,- statt € 192,-.

** Kinder bis 6,9 Jahre im Zimmer mit 2 Erwachsenen frei, Kinderbetreuung ab 3 Jahren, Babyausstattung, Babysitter-Service (gegen Entgelt)

InformatIon & Buchung:

Tel. +43/(0)4734/319-801 oder -802

res.funimation@falkensteiner.com

oder res.cristallo@falkensteiner.com

www.katschberg.falkensteiner.com

www.art-und-weise.at

www.tirol-taxi.at

www.tirol-taxi.at

Wir freuen uns, Sie Ihrem Urlaub

ein Stück näher bringen zu dürfen

Four Seasons Travel

Transferservice auf

* In Begleitung eines Erwachsenen vom 01.06. - 30.09.2012 auf allen Dampfzügen.

A-6200 Jenbach | Austraße 1 | Tel.: +43 (0) 5244 606-0

offi ce@zillertalbahn.at | www.zillertalbahn.at

Tiroler

Familien

journal

Stressfrei und sicher in den Urlaub

Von Tirol führen viele Wege zu den

Flughäfen München und Salzburg -

die Chauffeure der Silberpfeil-Flotte

von Four Seasons Travel kennen

sie alle! Diese Kompetenz, gepaart

mit Routine aus rund 25 Jahren

Shuttle-Service und das neueste

GPS-Equipement garantieren eine

entspannte Anreise zum Flughafen

und einen gelungenen Ferienstart.

Starker Reiseverkehr und zahlreiche

Staus sind für Sie somit kein

Thema mehr, Sie erreichen pünktlich

Ihren Flieger. Als Fahrgast von

Four Seasons Travel beginnen Sie

Ihren Urlaub in etwa so: Sie buchen

Ihren Shuttleservice bequem zuhause

via Internet. Am großen Tag

werden Sie von Ihrem Chauffeur

pünktlich an der Haustür oder an

einem vereinbarten Ort abgeholt.

Während Sie im modernen Kleinbus

Platz nehmen, verstaut der Fahrer

sorgfältig Ihr Gepäck. Dann werden

Zeitungen und gekühltes Wasser

gereicht, für ganz junge Urlaubsgäste

gibt es auch eine kleine Überraschung.

Insgesamt finden maximal

8 Passagiere einen Reiseplatz,

sie werden nacheinander auf dem

Weg zum Abflugterminal in München

oder Salzburg abgeholt. Die

Fahrtdauer beträgt rund 2,5 Stunden.

Dem Chauffeur sind Ihre Fluglinie

und Ihre Abflugzeit bekannt,

er bringt Sie direkt zum Schalter

für Ihr CheckIn. Und der Heimweg?

Sie kommen mit Ihrem Gepäck zu

unseren Four Seasons Schaltern,

die in beiden Terminals ein allseits

bekannter Treffpunkt sind. Nach

durchschnittlich 20 Minuten Wartezeit

beginnt dann schon die Fahrt

nach Hause - Sie kommen voll erholt

im trauten Heim an. Natürlich

gelangen Sie auch mit Bahn, S-

Bahn oder mit dem eigenen Auto

zum Flughafen. Doch mit Four

Seasons Travel ersparen Sie sich

den (Umsteige-) Stress, einiges an

Zeit und sogar Geld. Kein normales

Zugticket kann mit dem günstigen

Familienpass-Angebot von Four

Seasons Travel konkurrieren und

ein Abstellplatz im Parkhaus kann

richtig teuer werden!Probieren Sie

es aus, es wird Ihnen gefallen:

www.tirol-taxi.at

Kinder bis 15 Jahre kostenlos! *

39


DIE

Ausflugsziele

SCHÖNSTEN

Ausflugsziele

DIE SCHÖNSTEN

Spiel, Spaß

und Action im

Ötztaler Funpark

Riesig ist nicht nur der Spaßfaktor im

Ötzaler Funpark in Huben, sondern

auch die neuesten

Attraktionen!

Entdecken Sie TOBI´S ERLEBNISWEG, welcher von

der Venet Bergstation talwärts zur Zammer Alm

führt. Motto: „Action, Abenteuer, Spiel und Spaß

für die ganze Familie“. Im direkten Bereich der Bergstation

führt der WEG DER AUSSICHT, welcher auf

einer Länge von ca. 2 Kilometern mit interessanten

Stationen bestückt ist. Der Weg kann vom Kleinkind

mit Kinderwagen bis zum/r gemütlichen Senior/in

leicht begangen werden. Von der Zugspitze bis zum

Ortler garantiert der Venet einen fantastischen Ausblick

auf die umliegende Bergwelt.

Venet Bergbahnen AG | Hauptstr. 38 | 6511 Zams

Tel.: 05442/62663 | Fax: DW 15

info@venet.at | www.venet.at

40

Spiel, Spaß

und Action

garantiert!

Ötztaler Funpark

Mühl 257 • A-6444 Längenfeld

Telefon: +43 (0)5253/5188 80

www.oetztalerfunpark.at

1486 · Geburtsstätte des Talers und des Dollars

Forschen, entdecken und staunen Sie an einem Ort

schwerer Maschinen, klingender Münzen und prägender

Ereignisse. Steigen Sie auf in das Wahrzeichen der Stadt

Hall, den Münzerturm und genießen Sie den unglaublichen

Ausblick auf die Altstadt von Hall, das malerische

Inntal und das Karwendelgebirge. Lassen Sie sich überraschen

von einer beeindruckenden Inszenierung und

prägen Sie Ihre eigene Münze als bleibende Erinnerung.

Täglich ab 10 Uhr geöffnet!

Münze Hall/Münzerturm

Burg Hasegg 6 • A-6060 Hall in Tirol

Tel.: +43 (0) 5223 5855-165

Fax: +43 (0) 5223 5855-166

info@muenze-hall.at • www.muenze-hall.at

Öffnungszeiten:

Sommer (April–Oktober): Di–So 10–17 Uhr

Winter (November–März*): Di–Sa 10–17 Uhr

Letzter Einlass 16 Uhr

*) Von der 3. Jännerwoche bis zur 2. Märzwoche

nur für Gruppen nach Voranmeldung geöffnet!

XP ABENTEUERPARK PITZTAL

FASZINIEREND, SPANNEND, AUFREGEND und mit

tollem Ausblick präsentiert sich der Abenteuerpark

Pitztal. Das ideale Ausflugsziel für Familien. Mit

7 unterschiedlichen Parcours mit 54 Übungen, einer

Gesamtlänge von ca. 500 m u. einem Höhenniveau

von 0–12 m ist für Action bei Groß u. Klein gesorgt.

Gut ausgerüstet und ausführlich eingeschult kann es

dann losgehen. Für Alle die sich nicht in die luftige

Höhe wagen, laden ein schöner Kinderspielplatz, eine

gemütliche Sonnenterrasse und schöne Spazierwege

zum Verweilen ein.

XP Abenteuerpark Pitztal

A-6474 Jerzens • Tel.: 05414/86 910

Fax: 05414/86 258 • info@alpincenter-pitztal.com

www.alpincenter-pitztal.com

Tiroler

Familien

journal

Seit 125 Jahren kreuzen Dampf- und Motorschiffe

auf dem Achensee...

1887 – 2012

...dem klaren Herz Tirols.

...ablegen und aufleben seit 1887

Tirol-Schiffahrt | Achenseeschiffahrt

www.tirol-schiffahrt.at

Der Sunny-Mountain-Erlebnispark

kostenloses Freizeitvergnügen auf 1.830 m

Der Sunny Mountain Erlebnispark ist eine

Bereicherung für jeden Familienurlaub! Die

kleinen Besucher erwartet Abenteuer pur.

Ein Rutschturm, Baumhütten, Hexenhäuschen,

Reifenschaukeln und ein Angelteich lassen

jedes Kinderherz höher schlagen. Gleitseilbahn,

Kletterseilgarten und Sommer-

Tubingbahn sind die Highlights für besonders

mutige Sunny Mountain Besucher.

Die Indianerzelte lassen den Wilden Westen in

Kappl wieder aufleben. Im Alpenkräuter- und

Steingarten können unzählige Alpenblumen

bewundert werden. Besonders der Streichelzoo

mit seinen heimischen Tieren begeistert Groß

und Klein.

Bergbahnen Kappl GmbH & Co KG

A-6555Kappl · Au 483 · www.kappl.com

Alpinarium Galtür

10% Ermäßigung für Familienpass-Inhaber

50% Ermäßigung am 17. 6., 22. 7., 15. 8.,

und 23. 9. 2012

Ausstellung „LEBEN AM BERG”

Faszination Schnee, Mythos Lawine

In der Ausstellung erleben Sie, wie Berge, die scheinbar

kahlen Felsen, leben und wie es sich in ihnen lebt.

Mensch und Tier im Anpassungsdruck. Das Thema

Schnee mit dem Mythos Lawine begleitet Sie durch die

ganze Ausstellung. Als Höhepunkt zeigen wir in einem

Kinosaal eine Dokumentation des berühmten Regisseurs

und Alpinisten Lutz Maurer zum Lawinenereignis

vom 23. Februar 1999. Als Abschluss der Ausstellung

erhalten Sie auf unserer Aussichtsplattform ein

360-Grad-Panorama, das Galtür und die Berge ringsum

erfasst. Der Skywalk gibt einen Schwindel erregenden

Blick auf die 345 m lange Lawinenschutzmauer frei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Di.–So. von 10–18 Uhr | Mo. Ruhtag

Tel. +43(0)5443/20000

info@alpiniarium.at | www.alpinarium.at

Tiroler

Familien

journal

Berge in Bewegung

Kinder- & Jugend-

Erlebnis-Klettercamps

>> All inklusive


DIE

Ausflugsziele

SCHÖNSTEN

42

www.bergbahnen-stjohann.at

Event-Highlights

27. Mai 2012 · Life Radio Sommertour

23. Juni 2012 · Berge in Flammen

22. Juli 2012 · Fest am Berg

12. August 2012 · Starker Berg

Natur,

Sport & Spaß

am Kitzbüheler

Horn

Wir führen Sie

nicht an der Nase...

...sondern auf den schönsten Wegen

rund um das Kitzbüheler Horn!

Die ersten 1.000 Höhenmeter geht‘s entspannt aufwärts mit den

St. Johanner Bergbahnen – dann entdecken Sie den spannendsten

Weg um das Kitzbüheler Horn.

Abenteuerlustige kommen im Hornpark – dem größten Kletterwald

der Kitzbüheler Alpen – voll auf ihre Kosten.

Sommer:

• Höhenwandergebiet Lermoos und Biberwier

• Mountainbikearena und Mountainbikefreeride

(Downhill)strecke FORREST THUNDER in Lermoos

• Paragleit- und Tandemflüge vom Grubigstein

• Sommerrodelbahn Biberwier

1.300 m Länge/40 Kurven

• Funsport-Roller-Strecken in Biberwier

Betriebszeiten – Sommer 2012:

Lermoos: 26.05.2012 bis 14.10.2012,

täglich von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Biberwier: 17.05.2012 bis 07.10.2012,

täglich von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Bergbahnen Lermoos-Biberwier

Giselher Langes GmbH & Co KG

6631 Lermoos, Juch 3

Tel.: 0 56 73/23 23

info@bergbahnen-langes.at,

www.bergbahnen-langes.at

Fotos © Kitzbüheler Alpen Marketing

Alpenblumen–

und KräuterWeg

Sennhütte

Dengert 503

6580 St. Anton am Arlberg

Tel: 05446-2048, Fax: 360113

sennhuette@st-anton.at

Zammer Lochputz-Tirols mystische Klamm

Tiroler

Wundersame

Erlebnis-

stationen

in traumhafter Natur

für Jung und Alt!

Geöffnet ab Ende Juni

bis Ende September

BaumHaus

BarfußPfad

Senns WunderWanderWeg befindet sich rund um die Sennhütte

in St. Anton am Arlberg. Sehen, fühlen und und begreifen Sie

die vielen kleinen Wunder der Natur. Entdecken Sie die vielen

verschiedene Formen, Farben und Düfte. Schalten Sie Ihre

Sinne auf Empfang! Der Wunder-WanderWeg ist sowohl

für Kinder, als auch Erwachsene

„wunderbar erwanderbar!”

sationell.at

In jahrhundertelanger

Arbeit hat das Wasser

die Mystik der

Zammer Lochputz Klamm

geschaffen und durch den

Wasser-Erlebnis-Steig

kann nun jedermann

über Stollen, Steige und

Brücken in die wilde

Naturschönheit vordringen.

Neben Schwindel

erregenden Einblicken

in eines der schönsten

Wilden Wasser Tirols

erwartet die Besucher

Tirols erstes Schaukraftwerk

und Wassermythen

aus aller Welt.

Ermäßigung:

Familienkarte € 6,00 für

Eltern und eigene Kinder

bis 14 Jahre (Jhg. 1996)

A-6511 Zams

Tel. 05442-65600,

Fax DW 15

offi ce@zammer-lochputz.at · www.zammer-lochputz.at

Familien

journal

WunderWasser

MITTELPUNKT

KLETTERSPASS FÜR

DIE GANZE FAMILIE.

Waldseilpark mit 10 Parcours und über 80 Übungen

Juli bis Sept. täglich geöffnet von 9.00 bis 18.00 Uhr

Mai, Juni, Okt. lt. Info Internet od. +43/5476/6202-330

Weitere und detaillierte Infos auf www.x-trees.at

Inserat_X-Trees_60x120mm_4c_So_12_RZ.indd 1 10.05.12 14:34

Der spektakulärste

alpine Coaster Der alpen

Alpine Coaster

Streichelzoo

Aussichtsturm

Wanderungen

Kletterpark

DAS groSSe FAmilienerlebniS

Am lienzer SCHloSSberg

Find us on Facebook

www.lienzer-bergbahnen.at

Talstation Hochstein, +43 4852 621 1411

ÖTZTALER SAGENWEG

Die Natur in vollen Zügen genießen

Erlebniswanderer- und Mountainbikerziel: Am Feuerstein

Der Alpengasthof am Feuerstein ist ein besonderer Ort und Ausflugsziel

für Feiern der verschiedensten Art (Geburtstage, Taufen, Familienfeiern

besonders für Hochzeiten). Es ist auch ein außergwöhnlicher Platz für

Betriebsfeiern und Seminare. Im Sommer

gibt es jeden Dienstag eine Mein-

Erlebnis-Nacht und jeden Donnerstag

eine Romantik-Nacht. Die Nacht der

vielen Kerzen und mit stimmungsvoller

Musik unterhält Sie das Duo Hatcheck

live.

Anreise: Bei der südlichen Brücke nach

Huben einfahren und dann sofort wieder

links abbiegen in Richtung Sportplatz.

Von dort beginnt die rund einstündige Wanderung auf den Feuerstein.

Bitte zu den Abendveranstaltungen unbedingt anmelden!

Alpengasthof am Feuerstein

A-6444 Längenfeld, Huben 240

Tel. 0043 5253 20120, Fax DW 20

Mail: info@amfeuerstein.at

www.amfeuerstein.at

Tiroler

Familien

journal

43


DIE

Ausflugsziele

SCHÖNSTEN

Am Fuße des Zahmen Kaisers

Von

April bis

Oktober

täglich

9–18 Uhr

6341 Ebbs • Kruckweg 20

0664/455 36 30 • www.raritaetenzoo.at

Hauptstr. 150 · 6511 Zams

Tel.: +43 5442 6999 · www.happybaby.at

happybaby@dergrissemann.at

Mo – Fr: 8 – 18.30 Uhr · Sa: 8 – 17 Uhr

Fr, 15.6. und Sa, 16.6., 9-17 Uhr:

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

BABY-MESSE

Auf das gesamte Sortiment in der

Happy Baby Abteilung erhalten Sie

-10% auf alle Artikel *

(Inkl. Baby-Textilien von Gr. 44 - 92).

Anfahrt:

*Rabatt nur gültig am 15.+16.6.2012 bei Bar-/Bankomatzahlung

und Selbstabholung in der Happy-Baby-Abteilung. Der

Rabatt ist nicht kombinierbar mit anderen Rabatt und Boni-

Aktionen und nicht gültig auf Buch- und Spielwaren.

ppy Baby 60x120.indd 1 21.05.12 10:26

D i e N a ch h i l f e

Theresia Glugovsky

Bewährt

seit 24 Jahren

sommerkurse

wH-VorbereITung

I ndividuelle Betreuung

Q ualifizierte NachhilfelehrerInnen

Innsbruck, Salurner Str. 18, 0512 / 57 05 57

Hall, Stadtgraben 1, 05223 / 52 7 37

scHwaz, Münchner Str. 46, 05242 / 61 0 77

wörgl, Speckbacherstr. 8, 05332 / 77 9 51

Telfs, Obermarktstr. 2, 05262 / 63 3 76

w w w . s c H u e l e r H I l f e . a T

Unter de Kescht’n

Genießen Sie den Sommer in einem der herrlichsten

Gastgärten des Oberlandes.

Huamelig

Gemütliche, stilvolle Stuben

Große Sonnenterrasse

Kastaniengarten – s’feinschte Platzl im STERN

Direkt an den Spazier- und Wanderwegen des

Mieminger Plateau

G’schmackig

BERGKRÄUTER.Wochen vom 29. Mai bis 1. Juli

TIROLER.Almsommer vom 2. Juli bis 5. August

Dinner for Two (Mi)

Grillen und Dämmerschoppen (Do)

G’spaßig

Pony reiten jedes Wochenende von 13 bis 15 Uhr

Streichelzoo mit Ponys und Ziegen

Großer Erlebnisspielplatz mit Baumhäusern

Rent a Pony jederzeit möglich

Täglich geöffnet von 11.30 – 21.00 Uhr

Gasthaus STERN, Obsteig – Mieminger Plateau

Tel 05264 8101, info@hotelstern.at

www.hotelstern.at

Tiroler

Familien

journal

SPIEL-, SPORT- UND WASSERPARK

DER NEUE BADESEE IN TIROL!

WASSERVERGNÜGEN MITTEN IM ORT

Die neu angelegten Seen in See bieten an heißen Sommertagen

die perfekte Gelegenheit, sich abzukühlen. Neben

dem Biotop, das ein Rückzugsgebiet für die heimische

Tier- und Pflanzenwelt darstellt,

lockt der Badesee mit abgetrenntem

Kinderbereich und

einer Liegewiese zu spaßigen

Stunden.

6553 See | www.see.at

45


Vorteilsgeber

46

VK_Tirol09_covers 08.02.2010 12:08 Uhr Seite 1

P . b . b . V e r l a g s p o s t a m t 6 0 2 0 I n n s b r u c k , Z u l . N r . 0 2 Z 0 3 2 9 1 2 M , L a u f e n d e N r . 5 a

Tiroler

Familien-

www.familienpass-tirol.at

2009/2010

Vorteilskatalog

Ermäßigungen bis zu –50%

Alle FAMILIENPASS-VORTEILSGEBER im Überblick!

TIROLVorteilsverzeichnis

Im Folgenden finden

Sie eine Auflistung von

TOP-Vorteilsgebern.

Den aktuellen Stand

aller Vorteilsgeber

finden Sie im jährlich

erscheinenden

Vorteils-Katalog mit

allen Vorteilsgebern.

Innsbruck

XXXLutz

Innsbruck – Going –

Zams – Strass/i. Zillertal

innsbruck@lutz.at • www.xxxlutz.at

XXXLutz 4x in Tirol:

6063 Rum/Innsbruck, Siemensstr. 37, Tel.: 050 111/101-0

6353 Going, Innsbruckerstr. 20, Tel.: 050 111/146-0

6511 Zams, Magdalenaweg 11, Tel.: 050 111/145-0

6261 Strass im Zillertal, Bundesstr. 123, Tel.: 050 111/129-0

3 %*) bis 10 %*) Erm. auf Ihren Einkauf. Bitte weisen Sie Ihren Familienpass vor Bezahlung

Ihrem Einrichtungsberater vor. *) Vom bisherigen Verkaufspreis (ausgen. red.

sowie in Prospekten od. Anzeigen beworbene Ware, die im Haus gekennzeichnet ist.

Bei Inanspruchnahme können keine weiteren Erm. gewährt werden. Alle Preise sind

Abholpreise. Nicht gültig auf bereits getätigte Aufträge, Küchenblöcke u. Produkte der

Marken Bretz, Brühl & Sippold, De Sede, Draenert, Gaggenau, Joop!, Jori, Kettnaker,

Miele, Liebherr, Next 125, hülsta now!, Porsche Design, Rolf Benz, Team 7 u. Tempur).

A1 Shop am Landhausplatz

6020 Innsbruck • Wilhelm Greil Str. 21

0512/56 04 40 • a1shop.w.greilstrasse@a1.net

A1 Shop Cyta, Giessenweg 15, Völs

A1 Shop Kitzbühel, Josef Pirchl Str. 10, Kitzbühel

20 % Erm. auf einen Zubehörartikel Ihrer Wahl, gilt ausschl. in

den angeführten A1 Shops. ÖZ: Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr, Sa 9.00-13.00 Uhr. Wir bieten

alles rund um A1 Festnetz, A1 Mobiltelefonie, A1 Internet, A1 TV.

Alpenverein-Museum

in der Hofburg Innsbruck

„Berge, eine unverständliche Leidenschaft“

6020 Innsbruck • Rennweg 1

0512/59 54 719 • Mobil: 0664/85 56 434

bergeleidenschaft@alpenverein.at

www.alpenverein.at/leidenschaft

Eintritt f. Kinder u. Jugendliche -19 J. in die Ausstellung frei; Erw. Euro 4,–; Ermäßigte

(Alpenverein-Mitglieder, StudentInnen, SeniorInnen, Menschen mit Behinderung,

Präsenz-, Zivildiener, Arbeitslose) Euro 3,–. JEDEN SO: Kostenloser Familienrundgang!

Treffpunkt: 15.00 Uhr, Kassa Hofburg. Jeden So gibt es einen unterhaltsamen

Familienrundgang für Groß u. Klein. Die Kombination aus spielerischen Elementen,

Aktivitäten u. Informationen zur Ausstellung sorgt für einen gelungenen Sonntagnachmittag

für alle Familienmitglieder! Kosten für Familien: Eintritt frei (ab 1 Kind mit max.

2 Erw.). JEDEN MI: Abendführung für alle bergbegeisterte u. interessierte Museumsbesucher!

Treffpunkt: 17.15 Uhr, Kassa Hofburg. Weitere museumspädagogische

Aktionen für Kindergeburtstage, Schulklassen, Jugend- u. Familiengruppen jederzeit

buchbar! ÖZ: Tägl. geöffnet von 9.00-17.00 Uhr, Einlass bis 16.30 Uhr. März-Sept.:

Mi Abendöffnung 9.00-19.00 Uhr, Einlass bis 18.30 Uhr.

W B

FRAGEN ZUM FAMILIENPASS?

UNSERE INFO–HOTLINE:

0512/508–36 36

UNSERE FAX–ADRESSE:

0512/508–35 65

NEUE VORTEILSGEBER

Ermäßigungen bis zu –50%

ZEICHENERKLÄRUNG i Information B Behindertengerecht W Wickeltisch

SP Spielplatz Ich stelle meine Vorteile SZ Spielecke/Zimmer auch Familienpass/karten-Inhabern K Kinderspeisekarte anderer Bundesländer H Kinderhochstuhl

zur Verfügung.

Ich stelle meine Vorteile auch Familienpass/karten-Inhabern anderer Bundesländer zur Verfügung.

Tiroler

Familien

journal

Erlebnis-Oase

Olympisches Dorf

6020 Innsbruck • Kugelfangweg 46

0512/502-70 61 • www.ikb.at

Kinder -6 J. kostenlos. Bei einem Elternteil u. 2

Kindern badet jedes weitere Kind der Familie kostenlos.

Erlebnis-Familienkarte: 20 % Erm. auf die

Einzeltarife (max. 2 Erw. mit Kinder/Jugendl.). Hauptbecken mit Gegenstromanlage,

halbkreisförmiger Sitzbereich mit Rücken-, Waden- u. Blubbermassage, ganzjähriges

Freibecken mit Strömungskanal, Sprudelliegen u. Unterwasserbeleuchtung, Kleinkinderbecken

mit Sprudel, Wasserspeier, Mini-Dschungelrutsche, Black-Hole-Rutsche

mit versch. Lichteffekten (108 m lang). Speed-Rutsche (67 m), 2 Saunakammern u. 1

Dampfkammer, Kneippbecken, Solarium, Atrium mit Restaurant u. Palmengarten (ca.

200 Ruheliegen), kostenlose Parkplätze, uvm.!

SP W B

Four Seasons Travel Flughafentaxi

6020 Innsbruck • Burgenlandstr. 8

0512/58 41 57, Fax 0512/58 57 67

office@airport-transfer.com

www.airport-transfer.com

Kinder -4 J. kostenlos, Kinder -14 J./ 50 % Erm.

auf unseren publizierten Preis. Erw. erhalten 10 % Erm. (gilt nicht in Kombination mit

anderen Erm. u. Sonderpreisen). Bitte buchen Sie im eigenen „Familienpass Bereich“

auf www.tirol-taxi.at. Wir freuen uns, Sie Ihrem Urlaub ein Stück näher zu bringen.

Freizeit-Oase

Badesee Rossau

6020 Innsbruck • Josef-Mayr-Nusser-Weg 29

0512/502-70 91 • www.ikb.at

Kinder -6 J. kostenlos u. bei einem Elternteil u. 2 Kindern

badet jedes weitere Kind der Familie kostenlos.

36.000 m² gr. Badesee, 53.000 m² Liegefläche, Nichtschwimmerzonen,

Schwimmsteg u. Badeinseln, gr. Kinderspielplatz mit Schaukeln, Rutschen

u. Indianerlager, Wasserspielhügel mit Bach, Mini-Wasserrutsche, Mutter-Kind-

Bereich. Sportplatz mit Beachvolleyball, Badminton, Basketball, Fußball, Tischtennis u.

Bocciabahn, Schachbrett, angrenzende Minigolfanlage, Grillstationen, 2 Restaurants,

240 neue Garderobenkästchen, 204 kostenlose Autoabstellplätze, 400 Radabstellplätze.

SP B

Freizeit-Oase

Freibad Tivoli

6020 Innsbruck • Pfurtscheller Str. 1

0512/502-70 81 • www.ikb.at

Kinder -6 J. kostenlos u. bei einem Elternteil u. 2

Kindern badet jedes weitere Kind der Familie kostenlos.

5 Schwimmbecken, Sprungturm mit 1,

3, 5, 7 u. 10 m, 70-m-Wasserrutsche mit Wasserpilz, Wasserspielgarten mit Kleinrutsche,

Wasserkanonen, Duschen, Saisonkabinen u. -kästchen, 28.000 m² gr. Liegefläche,

Beachvolleyball-, Basketball- u. Fußballplatz, Freiluftschach, Bocciabahn,

Tischtennis, FKK-Sonnenbad für Damen, Herren u. gemischt, Mutter-Kind-Bereich,

gr. Kinderspielplatz mit Sandspielplatz, Parkmöglichkeit in der Tiefgarage beim Fußballstadion.

SP B

www.fmz-imst.com

» Kinderbetreuung

im FMZ-Kinderland

2. OG (neben FMZ-Kino)

für alle Kinder

zwischen

3 und 10 Jahren

Öffnungszeiten Kinderland:

Mo - Fr: 14.00 bis 18.00 Uhr

Samstag: 10.00 bis 16.00 Uhr

Da gibt es einfach mehr fu .. r mich

SPIELFEST

TROFANA TYROL

24. JUNI 2012

10.00 - 17.00 UHR

Frühschoppen

Basteln Zauberer Gewinnspiel Sackhüpfen

Bauernhofrally Schätzspiel Backwerkstatt

Zielspritzen Wasserschweinerei Hüpfburg

Rodeo-Reiten Six Cup Kinderschminken uvm.

Nähere Informationen

Tel: +43 (0)5418 601-0

www.trofanatyrol.at

© innubis.com

Are you ready for an

adventure in English?

CAMP A U STRIA

Für wen?

Schüler im Alter von 9 bis 15 Jahren

Wann?

Camp 1 Sa. 28. Juli bis Fr. 3. August

Camp 2 So. 5. August bis Sa. 11. August

Camp 3 So. 19. August bis Sa. 25. August

Wo?

Jugendhotel Angerhof in der Wildschönau

Wie viel kostet das Camp?

Im Preis ist alles inbegrien:

€475,- pro Teilnehmer inkl. Vollverpegung,

Englisch Unterricht, die Betreuung sowie

ein spannendes Freizeitprogramm

Powered by:

www.campaustria.com

Maximal 30

Teilnehmer pro

Camp. Garantiert

persönliche Betreuung.

EnglishWorks Louise Elvidge | Georg Pirmoser-Str. 3 A-6330 Kufstein

05372 219 222 | 0664 6 34 30 32 | info@campaustria.com


Vorteilsgeber

48

inlingua Innsbruck

Ansprechpartnerin:

Mag. Claudia Gjinali,

Privatkundenbetreuerin

6020 Innsbruck • Südtirolerpl. 6/4. Stock • 0512/56 20 31 • Fax DW 15

innsbruck@inlingua.com

www.inlingua-tirol.at

Jahresvorteil für Familienpassinhaber: •pro Buchung aus unserem Angebot (Sprachcamp,

Sprachtrainings/Kleingruppenkurse, etc.) Euro 50,– Erm. bei Vorlage des

Familienpasses •kostenloser online Test •kostenloses persönliches Informationsgespräch

zur Einstufung der gewünschten Sprachschulung •kostenlose Schnupperstunde.

Dieses Angebot ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar (die Erm. gilt

nicht für Einzeltrainings u. ist einmal pro Jahr f. einen Teilnehmer gültig).

Innfocus Photography – Kids

Irene Rabeder

6020 Innsbruck • Tschurtschenthalerstr. 4b

0664/34 11 702 • info@innfocus.at

http://kids.innfocus.at

Mit dem Familienpass erhalten Sie 10 % Preiserm. auf alle Fotoshooting-Pakete

u. Nachbestellungen von Fachabzügen. Innfocus

Kids steht für natürliche Baby- u. Kinderfotografie in einem

Umfeld, wo die Kleinen sich wohl fühlen u. Spaß haben. Dies

kann gerne bei Ihnen zu Hause sein, auf dem Spielplatz od. im

Park, ich bin in ganz Tirol für Sie unterwegs. Besuchen Sie meine Homepage für weitere

Informationen od. meinen Blog, um die neuesten Fotos anzusehen! Termine nur nach

Vereinbarung. Ich freue mich auf Sie!

Panorama Café – Restaurant

Bergstation Patscherkofel Pendelbahn

6080 Igls

0512/37 96 95 od. 0512/37 03 03-640

www.patscherkofelbahnen.at

Familienpassvorteil SOMMER 2012: Für Kinder:

Chicken Nuggets od. Grillwürstel mit Pommes od.

Spaghetti inkl. Skiwasser (0,3 l) pro Kind Euro 4,90. Für Eltern: Tagesmenü lt. Plan pro

Pers. Euro 7,90 (Getränke werden getrennt, lt. Getränkekarte verrechnet). Bitte den

Familienpass vor Ihrer Bestellung vorweisen. Lassen Sie sich von der guten Küche

verwöhnen u. genießen Sie das wunderschöne Panorama über Innsbruck u. seiner

umliegenden Bergwelt.

Innsbruck Land

Schwimmbad Hall

6060 Hall • Scheidensteinstr. 24

0 52 23/45 4 64 • www.hall.ag

Geburtstagskinder bis zum einschließl. 15. Lj. besuchen

das Freischwimmbad am Geburtstag kostenlos

(Ausweis bitte mitnehmen). Das Schwimmbad Hall

in Tirol bietet perfektes Freizeit- u. Wasservergnügen

für Jung u. Alt. ÖZ: Anfang bzw. Mitte Mai bis Anfang Sept. (je nach Witterung).

Foto Ludwig Winkler

Bergbaumuseum

Führungen durch die Haller Altstadt

TVB Region Hall – Wattens

6060 Hall • Wallpachg. 5

0 52 23/45 5 44-0, Fax DW 20

office@hall-wattens.at • www.hall-wattens.at

10 % Erm. u. Kinder -15 J. in Begleitung eines Erw. kostenlos!

Bei Buchung einer speziellen Kinderführung als Geburtstagsgeschenk ist das

Geburtstagskind u. 1 Erw. kostenlos. Fordern Sie die Broschüre mit unseren Führungsangeboten

direkt beim Tourismusverband an.

Adler Modemärkte GmbH

RESTAURANT

6063 Innsbruck/Neu-Rum • Siemensstr. 37

0512/26 83 40-22

kundenservice@adlermode.at

1 Getränk pro Kind kostenlos bei Konsumation einer eigenen Speise. Genießen Sie

hier noch richtig selbstgemachte Hausmannskost. Holen Sie sich auch Ihren Schlemmerpass

„10+1 gratis“ (Frühstück, Schnitzel, Kaffee u. Kuchen)! Bitte vor Bestellung

Familienpass vorweisen! ÖZ: Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr, Sa 9.00-17.00 Uhr.

Tiroler

Familien

journal

Alpenbad Lansersee –

das Paradies gleich neben der Stadt

6072 Lans • Am Lansersee 73

0512/37 73 36 • www.lansersee.at

Kinder -4 J. kostenlos, das 3. Kind zw. 4 u. 14 J. in

Begleitung eines Elternteils kostenlos, Geburtstagskinder

-14 J. mit Ausweis kostenlos! Alleinerzieher

Vorteil: jeden 5., 15. u. 25. in der Sommersaison ist

das Kind -14 J. kostenlos! Bootsverleih, Sprungturm, Tischtennis, Badeinsel, Becken

für Kinder. ÖZ: 9.00-19.00 Uhr, Mai-Sept. (nach Wetter).

SP

Serleslifte Mieders Bergbahnen Ges.m.b.H. & Co

KG und Sommerrodelbahn Stubai

6142 Mieders im Stubaital • Waldrasterweg 1

info@serlesbahnen.at • www.serlesbahnen.at

Kinder in Begleitung eines Elternteils -10 J. kostenlos (Sommerrodelbahn

ab 6 J. kostenpflichtig), -15 J. Kindertarif, -19 J.

Jugendtarif. Familienangebot: ab 2. Kind 50 % Erm. auf Kinderpreis

gültig für mind. 1 Elternteil plus all ihre Kinder -15 J.

(Ausweis erforderlich). 2,8 km lange Sommerrodelbahn

mit 80 Steilkurven, ein besonderer Spaß für Groß u. Klein!

Winterrodelbahnen nach Mieders, Matrei u. Fulpmes. Familienfreundliches Gebiet

ohne Hektik u. Stress! Ausgezeichnete Küche in den Einkehrstationen Koppeneck,

Ochsenhütte, Maria Waldrast, Sonnenstein u. Gleinserhof.

W SP

Alpengasthaus Nockhof

6162 Mutters • Nockhofweg 52

0699/81 37 12 64 • johannheinz@gmx.at

Bei voller Konsumation der Familie (auch bei nur 1

Elternteil), erhalten Kinder -12 J. eine Kinderspeise

nach Wahl um nur Euro 1,– u. Jugendl. -18 J. 30 %

Erm. auf eine Speise nach Wahl. Kaffee u. Kuchen

Euro 3,50,–. Den Familienpass bitte vor der Bestellung

vorweisen. Wir liegen direkt an der Mittelstation zur Muttereralm u. richten auch

Familienfeste, Geburtstagsfeiern, etc. aus. Nach Voranmeldung ist es möglich, mit

dem PKW zu uns zu kommen. Im Sommer, jeden Mi ab 19.00 Uhr Grillabend.

W SP K H

Ingenieurbüro/Vermessung

Ing. Reinpold Peter

6108 Scharnitz • Klosterweg 452

0650/72 18 476, Fax 0 52 13/51 15

ib-reinpold@aon.at

Beratungsgespräch kostenlos! 5 % Erm. auf Vermessungsarbeiten!

Keine Anfahrtskosten. Wir erledigen für Sie: Grundlagenvermessung

f. den Eigenheimbau, Absteckungslagepläne nach TBO, baubegleitende

Vermessung, Teilungsvorschläge, Servitutspläne, Grundlagenpläne f. Parifizierungen,

Bestandspläne, uvm.!

A1 Shop Cyta

6176 Völs • Giessenweg 15

0512/30 49 47 • a1shop.cyta@a1.net

A1 Shop am Landhausplatz,

Wilhelm Greil Str. 21, Innsbruck

A1 Shop Kitzbühel, Josef Pirchl Str. 10, Kitzbühel

20 % Erm. auf einen Zubehörartikel Ihrer Wahl, gilt ausschl. in den angeführten A1

Shops. ÖZ: Mo-Fr 9.00-19.00 Uhr, Sa 9.00-18.00 Uhr. Wir bieten alles rund um A1

Festnetz, A1 Mobiltelefonie, A1 Internet, A1 TV.

B

Imst

Autohaus Braschler & Fischer GesmbH & Co KG

6460 Imst • Thomas-Walch-Str. 31

0 54 12/66 2 62, Fax 0 54 12/66 0 70-17

info@braschler-fischer.at

www.citroen-partner.at/braschler-fischer

Beim Kauf eines Neu- od. Gebrauchtwagens erhalten Sie

10 % Erm. auf das Zubehör!

SZ

Im Europa-Park geht’s heiß her!

Für alle Sommerliebhaber hält Deutschlands größter Freizeitpark

auch in dieser Saison wieder gigantischen Fahrspaß und spritzige

Abkühlung bereit! Mehr als 100 Attraktionen und grandiose Shows

garantieren jede Menge Abwechslung und Unterhaltung in europäischer

Themenvielfalt.

Spritzige Rundreise durch Europa

Auf einer Fläche von 90 Hektar können sich die Besucher in 13

europäischen Themenbereichen bei einer aufregenden Reise durch

ganz Europa so richtig austoben. Ein absolutes Muss wartet im

Isländischen Themenbereich auf alle Freunde des Nervenkitzels.

Die neue gigantische Holzachterbahn „WODAN -Timburcoaster“

ist 1050 Meter lang, 40 Meter hoch, über 100 Stundenkilometer

schnell und bietet eine maximale Vertikalbeschleunigung von bis zu

3,5 G! Darüber hinaus verfügt die neue Attraktion über eine weitere

spektakuläre Besonderheit: Sie fügt sich harmonisch in die bereits

bestehende Parklandschaft ein und kreuzt die Schienen der Katapultachterbahn

„blue fire Megacoaster powered by GAZPROM“ und der

rasanten Wasserbahn „Atlantica SuperSplash“ im Portugiesischen

Themenbereich. Durch diese einmalige und emotionale Interaktion

von gleich drei Topattraktionen ist eine Extraportion Adrenalin vorprogrammiert!

Herzrasen pur! Nicht weniger aufregend wird es bei dem

Filmdebüt der Euromaus und ihren Freunden im Magic Cinema 4D in

dem neuen multimedialen 4D- Kurzfilm „Das Geheimnis von Schloss

Balthasar“. Wer selbst bei einer kleinen Verschnaufpause einen

Action-Kick sucht, wird im weltweit ersten Loopingrestaurant „Food-

Loop“ fündig. Dort sausen die Speisen auf Schienen rasant über

die staunenden Köpfe der hungrigen Abenteurer hinweg, schlagen in

Tiroler

Familien

journal

Loopings Purzelbäume, bevor sie schließlich ihren Bestimmungsort

am Tisch des Gastes erreichen.

Süße Träume im Europa-Park Hotel Resort

Das größte Hotel Resort Deutschlands wird ab 12. Juli 2012 durch

das neue 4-Sterne Superior Hotel „Bell Rock“ erweitert. Im fünften

Erlebnishotel des Europa-Park mit einem 35-Meter hohen Leuchtturm

als Wahrzeichen, begeben sich die Besucher auf die Spuren

der Pilgerväter und Entdecker, die einst zu neuen Ufern strebten und

den Atlantik auf abenteuerlichen Schiffsreisen gen neue Welt überquerten.

Das Ziel der Reise: Die kulturelle und historische Wiege der

USA – Neuengland. Für süße Träume in mediterraner Atmosphäre

sorgen auch die vier weiteren Erlebnishotels des Europa-Park Hotel

Resorts. Ob italienisches „Dolce Vita“ im 4-Sterne Superior Hotel

„Colosseo“, portugiesisches Klosterambiente im 4-Sterne Superior

Hotel „Santa Isabel“ oder spanische Lebensfreude in den 4-Sterne

Hotels „El Andaluz“ und „Castillo Alcazar“ – im Europa-Park Hotel

Resort ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Darüber hinaus

hält das Camp Resort für alle abenteuerlustigen Gäste rustikale

Übernachtungsmöglichkeiten in thematisierten Blockhütten und

Planwagen bereit. Im Tipidorf können Indianer- und Wild West Fans

das Lagerfeuerfeeling bei einer Übernachtung in authentischen Indianerzelten

genießen. Campingbegeisterte Besucher können auf dem

angrenzenden Caravanplatz auf 200 Stellplätzen in den „eigenen vier

Wänden“ übernachten.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2012 bis 4. November

täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der

Hauptsaison). Infoline: 07822/ 77 66 88. Weitere Informationen

auch unter www.europapark.com

Gewinnspiel

Gewinnen Sie einen dreitägigen Familienaufenthalt für 4 Personen

inkl. 2 Übernachtungen in einem der Europa-Park eigenen 4-Sterne

Hotels, reichhaltigem Frühstücksbuffet u. 3 Tages-Eintritten in den

Europa-Park mit seinen über 100 Shows u. Attraktionen!

Einfach Gewinnkoupon ausschneiden und per Postkarte

oder Brief senden an:

Marketingservice, Th. Mikscha GmbH,

Messestraße 6, 3100 St. Pölten

Einsendeschluss 31.07.2012

49


Vorteilsgeber

50

Freizeit City West

Kinderspielpark

6460 Imst • Am Raun 24

0 54 12/63 0 94 • Mobil: 0676/41 78 309

glenthof@gmx.at • www.glenthof.at

Für jedes am Familienpass eingetragene Kind -12 J. / 1x Zug fahren kostenlos (Wert

Euro 1,–). Gastgarten, Kinderspielpark mit Trampolin, Kinderzug „San Francisco“, Karussell!

Elektroautos, Motorrad, div. Tretfahrzeuge, Minigolf, Squash, Tennis, Human

Table Soccer für jegliche Feste zu vermieten.

W SP SZ K H

Restaurant Pizzeria Vabene

6460 Imst • Langg. 78c

0 54 12/61 7 55

Filiale: 6542 Pfunds, Stuben 34,

Tel.: 0 54 74/52 16-20

Bei voller Konsumation d. Familie, eine kleine Pizza od. Kindergerichte 50 % erm.

Familienpass nur gültig in unseren Restaurants Vabene Imst u. Pfunds. In beiden

Restaurants können Sie auf unseren Terrassen sitzen u. unseren familienfreundlichen

Service genießen. Mo Ruhetag (außer Feiertage).

K H

Gemeindeamt Sautens

6432 Sautens • Dorfstr. 55

0 52 52/62 13, Fax 0 52 52/60 51 20

gemeinde@sautens.tirol.gv.at

www.sautens.at

Freizeitspaß für die ganze Familie! Freischwimmbad mit großer

Liegewiese – eigenes Kinderbecken – 2 Sandtennisplätze – Radwege

– Wanderwege – Klettergärten – Hochseilgarten – Geolehrpfad – Kegelbahn

– Kutschenfahrten.

SP

Freizeit Arena Sölden

6450 Sölden • Gemeindestr. 4

0 52 54/25 14, Fax DW 25

freizeitarena@soelden.at

www.freizeit-soelden.com

Der totale Spaß für die ganze Familie! Familienhit: 2 Erw. (Eltern) u. bis zu 4 auf dem FP

eingetragene Kinder im Erlebnisbad ohne Zeitbegrenzung um nur Euro 20,–! Kinderrutsche

– Wildwasserkanal – Sprudelliegen – Bodenblubber – Massageliegen mit Wasserfall

– Gegenstromanlage – Breitrutsche sowie ein eigenes Kinderbecken. Wintergarten

mit Liegeterrasse im Sommer. NEU: Dampfbad u. Infrarotkabine im Badebereich ohne

Aufpreis. Tiefgarage kostenlos während des Freizeit-Arena-Besuches. Mexikanisches

Restaurant u. 4 vollautomatische Erlebniskegelbahnen für Kinder ab 12 J.! Kein Ruhetag.

W SP SZ K H

Gemeinde Tarrenz

6464 Tarrenz • Hauptstr. 14

0 54 12/63 3 52, Fax DW 75

gemeinde@tarrenz.tirol.gv.at • www.tarrenz.at

Naherholungsgebiet Gurgltal – Kneippanlage – Radweg – Sportplatz

mit Zeltlagerplatz – Heimatmuseum – Waldarena – Klettergarten

Walchenbach – Knappenwelt – Boulderhalle.

SP

Breslauer Hütte

Fam. Alexander Scheiber

6458 Vent

Marzellweg 4

0664/53 00 898

indo@breslauerhuette.at

www.breslauerhuette.at

50 % Erm. auf ein Gericht nach Wahl f. jedes am Familienpass

eingetragene Kind. Wir bieten ganztägig köstliche Gerichte. Gültig von Mitte

Juni-Ende Sept. Von der Breslauer Hütte haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die

Ötztaler Gletscherwelt. Erreichbar von der Bergstation der Doppelsesselbahn Wildspitze

in 1,5 Std. Gehzeit, von Vent in 3 Std. Gehzeit. Ausgangspunkt zu zahlreichen

Hütten rund um Vent u. Gipfeln über 3.000 m. Sehenswürdigkeiten: Rofenkargletscherbruch,

Wildspitze, Wanderung zum Wilden Mannle.

W SP SZ K H

i

i

Tiroler

Familien

journal

kItzbüheL

A1 Shop Kitzbühel

6370 Kitzbühel • Josef Pirchl Str. 10

0 53 56/62 0 00 • kitzbuehel.a1shop@a1.net

A1 Shop Cyta, Giessenweg 15, Völs

A1 Shop am Landhausplatz

Wilhelm Greil Str. 21, Innsbruck

20 % Erm. auf einen Zubehörartikel Ihrer Wahl, gilt ausschl. in

den angeführten A1 Shops. ÖZ: Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr, Sa 9.00-13.00 Uhr. Wir bieten

alles rund um A1 Festnetz, A1 Mobiltelefonie, A1 Internet, A1 TV.

B

Alpenhotel –

Strandbad am Schwarzsee

6370 Kitzbühel

Seebichlweg 37a

0 53 56/64 2 54, Fax DW 333

info@alpenhotel-kitzbuehel.at

www.alpenhotel-kitzbuehel.at

Kinder u. Jugendl. -15 J. haben freien Eintritt. Genießen Sie mit der ganzen Familie

Badefreuden der besonderen Art. Ein atemberaubendes Panorama, das sich vor Ihnen

auftut: der See, die Wiesen u. Wälder, ringsherum die Berge. Lassen Sie sich in

unserem Seebistro kulinarisch verwöhnen.

W SP K H

Bade- u. Freizeitanlage Kirchberg in Tirol

6365 Kirchberg in Tirol

Seestr. 50 • 0676/83 06 95 08

Familieneintrittskarte für den eintägigen Eintritt

(Badesee) bei 2 zahlenden Erw. u. 1 zahlenden Kind,

jedes weitere familienangehörige Kind kostenlos.

50 m Wasserrutschen-Turm, 25 m Wellenbreitrutsche,

3 m u. 1 m Sprungturm, geheiztes Freibecken mit Nichtschwimmerbereich,

Warmwasserduschen. Kindererlebnisbecken, 2 Beachvolleyballplätze, etc.! Seerestaurant,

gebührenfreie Parkplätze. ÖZ: tägl. 9.00-19.00 Uhr (ausgen. Regenwetter).

Wellness Center Kirchdorf

6382 Kirchdorf • Kaiserstr. 2

0 53 52/66 0 10 • www.kaiserquell.com

Badespaß: Kinder -5 J. haben freien Eintritt ins Freibad

mit eigenem Kleinkinderbecken mit rosa Elefantenrutsche.

Familienfreundliche Tarife. Freibad-Familienkarte

Euro 11,50 beinhaltet beide Elternteile u. alle Kinder

-15 J. Kinderspielplatz, Beachvolleyballplatz, uvm.!

SP

Erlebnis Waldschwimmbad in Kössen

6345 Kössen • Schwimmbadweg 4

050/11 00, Fax DW 19

info@kaiserwinkl.com • www.kaiserwinkl.com

1 Gutschein für eine einmalige 50 %-Erm. auf die Familientageskarte

für den Eintritt ins Erlebnis-Waldschwimmbad in Kössen.

Wir bieten: großzügige Räumlichkeiten, attraktive Schwimmu.

Erlebnisbecken mit Rutschen, Wasserpilz, Sprudelbecken,

Rundnischen, Spielbach, zahlreiche Spielgeräte, weitläufige

Liegewiesen, schattige Plätze, Sonnenliegen, Beach-Volleyball-Platz, uvm.! ÖZ: Mitte

Mai-Mitte Sept.! Günstige Familien- u. Saisonkarten erhältlich!

FREIZEITSPASS vom FEINSTEN

6380 St. Johann • Hornweg 21

0 53 52/62 2 93, Fax DW 12

info@bergbahnen-stjohann.at

www.bergbahnen-stjohann.at

www.hornpark.at

Bei Vorlage des Familienpasses gelten im Sommer

vergünstigte Tarife bei d. Auffahrt mit d. Harschbichlgondelbahn. Das Gebiet

rund um d. Harschbichl am Kitzbüheler Horn ist ein Wanderparadies für Genießer u.

Feinschmecker. Die Wanderwege mit Aussicht auf den Wilden Kaiser u. die Einkehr

in einer der zahlreichen Almen u. Restaurants faszinieren u. verwöhnen. Freizeitspaß

f. die ganze Familie bietet der Hornpark Kletterwald. Der Hornpark startet in d. Sommersaison

mit 8 Parcours, 85 Stationen u. 14 Flying Fox.

Spiel, Spaß, Spannung und Action für Groß und Klein den ganzen Tag. Mit über 50 Attraktionen und 20.000m² ist das

Familienland der attraktivste Freizeitpark inmitten der Tiroler Berge.

Ob Piratenschiff, Achterbahn, Wild Raft, ein selbstgebautes Wikingerland, Flugzeugkarussel, Western

Komet, Trampolin Anlage, Wellenrutsche, Kegelbahn, Floßfahrten, Kneipp- und Wasserspiele, Space-

Tube, Riesenhüpfpolster, Schmalspurbahn, Streichelzoo, Teufelsgrotte, Krokodiljagd, spannendes Wasserkarussell

oder Drachenschaukel u.v.m. – für jede Altersgruppe ist die passende Attraktion dabei. Das

Highlight ist der 1000m² Indoorbereich mit einer großen Kletterwand die eine Gesamthöhe von 16m hat.

Einen familienfreundlichen Eintrittspreis, Gratisparkplätze sowie ein gemütliches Parkrestaurant, runden

das familienfreundliche Angebot im Erlebnispark Familienland Pillerseetal ab.

Also nichts wie hin – das sollten Sie nicht versäumen!

NEU im Familienland

TOTES – MEER – SALZGROTTE

Unterstützend bei: Allergien, Atemwegsprobleme,

Hauterkrankungen, Stresszustände,

Öffnungszeiten

(auch bei Schlechtwetter geöffnet)

Ab Mai bis Ende Oktober täglich

von 9-19 Uhr geöffnet.

www.familienland.net

info@familienland.net

6392 St. Jakob in Haus


Vorteilsgeber

52

Panorama Badewelt St. Johann in Tirol

6380 St. Johann in Tirol • Pass-Thurn-Str. 3

0 53 52/62 6 25

info@badewelt.at • www.badewelt.at

Mo = Familientag (10 % Erm.). Wellness- u.

Freizeiterlebnis bei jedem Wetter, Hallenbad mit

25-m-Sportbecken, Ausschwimm-Becken 33°C,

Kinderbecken u. Rutsche. Freibad mit 50-m-Sportbecken,

Mehrzweck-Becken mit Rutsche u. Sprungbrett, Nichtschwimmer-Becken,

Kinderbecken mit Rutschen. Großer Kinderspielplatz mit Piratenschiff u. Seilbahn,

Beachvolleyball. Großzügige Sauna/Wellnesslandschaft m. Steinsauna, Blocksauna,

Sanarium, Solegrotte, Kristallbad, Massage, versch. Ruheräume, uvm. Tennishalle,

Freitennisplätze, Restaurant, Kunsteisbahn im Winter.

W SP

kufsteIn

Fahrschule Hotter

6330 Kufstein • Kaiserbergstr. 22

0 53 72/63 0 63 • www.fahrschulehotter.at

Wir gewähren dir 1 kostenlose Fahrlektion Klasse

B. Bei Fahrschule Hotter kommst du „fair und

friendly“ zum Führerschein. Kurseintrag ist tägl.

möglich, die Prüfung jede Woche. Und fahren kannst du natürlich mit dem Fahrlehrer

deiner Wahl. Hot is cool in Kufstein.

Malerei – Raumausstattung Huber GmbH

6252 Breitenbach am Inn

Oberdorf 59

0 53 38/77 65, Fax 0 53 38/87 60

info@huber-farbentraum.at

www.huber-farbentraum.at

15 % Erm. auf alle Adler Produkte – Adler Farbenmeister! 20 % Erm. auf Teppichböden

u. 10 % Erm. auf Vorhänge, Parkettböden u. Innensonnenschutz (ausgen. bestehende

Aktionen). Wir malen, isolieren, polstern, verlegen die Böden u. nähen die Vorhänge! ÖZ

Geschäft: Mo, Di, Do u. Fr 8.30-12.00 Uhr u. 14.30-18.00 Uhr, Mi u. Sa 8.30-12.00 Uhr.

Freizeitzentrum Moorstrandbad

6322 Kirchbichl • Strandbadstr. 16

0 53 32/87 1 49 • www.kirchbichl.at

Kinder (bis einschl. 6. Lj = 6. Geburtstag):

freier Eintritt. Einmalig in Lage u. Charakter

ist das „Freizeitzentrum Moorstrandbad“ mit

dem heilkräftigen Moorbadesee, herrliche

Liegewiese, Tennisplätze, Sportplatz, Beachvolleyballplatz u. Restaurant.

SP K

Seepromenade und Ostufer Walchsee

6344 Walchsee • 050/11 00, Fax DW 29

info@kaiserwinkl.com

www.kaiserwinkl.com

1 Gutschein für eine einmalige 50 %-Erm. auf

die Familientageskarte für den Eintritt am

Walchsee an der Seepromenade od. am Ostufer.

Der naturbelassene Walchsee mit 2 Wassertrampolins u. einem 6 m „Eisberg“

sowie einem Piratenschiff halten die Kids ganz schön auf Trab, während d. Eltern Entspannung

auf schattigen Liegewiesen finden od. im Café „See la vie“ bei einem kühlen

Getränk d. atemberaubende Panorama genießen. Aktivitäten am See: Wasserski,

Bootsverleih, Surfen, Segeln, Fischen, Tret-, Ruder- u. Elektrobootverleih.

Landeck

Erlebnisgastronomie

Bar & Restaurant Mr. John‘s

6500 Landeck • Malserstr. 82

0 54 42/61 0 53 • www.johns.at

Kinder -14 J. erhalten eine große Pizza u. eine Limo um den

halben Preis (bei Vollkonsumation der Familie). ÖZ: 17.00-

4.00 Uhr (warme Küche bis 24.00 Uhr). Mo u. Di Ruhetag.

Jeden So ab 17.00 Uhr ist „Family Day“ mit verschiedenen Veranstaltungen. Der

Familienpass ist aus kassatechnischen Gründen vor der Bestellung vorzuweisen!

K H

Tiroler

Familien

journal

Dorfalm

Cafe-Restaurant

Die „Alm“ mitten im Dorf

6533 Fiss • Seilbahnstr. 20

0 54 76/60 20

office@dorfalm.at

www.dorfalm.at

Bei Vorlage des Familienpasses vor der Bestellung gibt es bei jedem Erwachsenenhauptgericht,

welches bis 16.30 Uhr bestellt ist, ein Kindergericht für ein am Familienpass

eingetragenes Kind um Euro 1,–. Sie finden uns direkt an der Zufahrt zu den Fisser

Bergbahnen. Es erwartet Sie ein urig, rustikales Lokal mit herrlicher Panoramaterrasse

u. wöchentlichen Tagesspezialitäten. Speziell f. Kinder haben wir Woodys Welt –

einen großen, wetterunabhängigen Kinderspiel- u. Erlebnisbereich über 2 Etagen!

W SP SZ K H B

Café Restaurant Gachenblick

Fam. Klaus Wechselberger

6521 Fließ • Gachenblick 100

0 54 14/20 1 60 • Mobil: 0664/44 08 552

info@gachenblick.at • www.gachenblick.at

Die ganze Familie erhält 10 % Erm. auf ein Getränk (Familienpass

vor Bestellung vorweisen). Sehen, staunen u. genießen

Sie einen atemberaubenden Ausblick von unserer

Sonnenterrasse u. lassen Sie sich verwöhnen im Naturparkhaus Kaunergrat, geöffnet

von Juni-Okt. tägl. 10.00-20.00 Uhr u. von Mitte Dez.-Mai von 10.00-18.00 Uhr; Mo

Ruhetag (durchgehend warme Küche). Großer Kinderspielplatz.

W SP SZ K H

Gemeindeamt Ladis

6532 Ladis • Dorfstr. 8 • 0 54 72/66 12, Fax DW 4

gemeinde@ladis.tirol.gv.at • www.ladis.tirol.gv.at

Fischen im Lader Weiher: 4 Fische Euro 10,– (statt Euro 12,–), 2 Fische

Euro 5,– (statt Euro 6,–). Ladis liegt auf 1.200 m Seehöhe am

östlichen Rand der Samnaungruppe. Die Burg Laudegg, der malerische

Weiher, zum Teil jahrhundertalte Häuser u. das herrliche

Bergpanorama prägen das Antlitz des Ortes. Wälder u. Wiesen laden zum Wandern,

aber auch zu Erholung u. Ruhe ein. Das Wintersportgebiet erstreckt sich über 185

Pistenkilometer. Im 17. Jhdt. wurde eine Mineralquelle erschlossen u. noch heute ist

Ladis für seine Sauerbrunn-Quelle bekannt.

SP

Frisura Haarstudio Gerhard

6574 Pettneu • Bahnhofstr. 165

0 54 48/85 49 • office@frisura.at

www.frisura.at

10 % Erm. für Kinder -14 J.! ÖZ: Di, Mi, Do 9.00-

18.00 Uhr, Fr 9.00-19.00 Uhr, Sa 9.00-17.00 Uhr.

Hotel Dorfwirt Lenz

Fam. Lenz

6553 See im Paznauntal

0 54 41/85 5 09, Fax 0 54 41/85 5 07

info@hotel-lenz.at • www.hotel-lenz.at

Ab einer Betankung von Euro 25,– / 1 Kaffee im Dorfwirt Lenz,

direkt neben der Bergbahn, kostenlos! •gutbürgerliche Küche

•ganztägig warme Küche •gr. Sonnenterrasse •kein Ruhetag.

W SP SZ K H

LIenz

Fahrschule Greiderer

9900 Lienz • Albin Egger-Str. 10

0 48 52/62 0 39, Fax DW 3

buero@fahrschule-greiderer.at

www.fahrschule-greiderer.at

5 % Erm. auf die Theorieausbildung (Kl. B). In einen Greiderer-Fahrkurs kannst du

jederzeit einsteigen u. wir helfen dir, die Ausbildung flexibel zu gestalten. Mit der

Greiderer-Erfolgsgarantie, den Kursunterlagen u. der perfekten Büroabwicklung bieten

wir dir einen kompletten Service rund um die Führerscheinausbildung. Mobilize

Yourself! Infos im Internet.

Familienhotel MOOS-ALM****

Familie Reinhard &

Marita Tiefenbacher

9900 Lienz • Schloßberg 24

0 48 52/63 8 37, Fax DW 35

moosalm@aon.at • www.moosalm.info

50 % Erm. f. Kinder auf unsere Kinderspeisekarte (Familienpass bitte vor der Bestellung

vorzeigen). Familienfreundliches Hotel mit Attraktionen wie Abenteuerspielplatz u. Streichelzoo.

Das Verweilen im Hochseilgarten od. eine Fahrt mit der Ganzjahresrodelbahn,

dem „Osttirodler“, runden einen schönen Ausflugstag bei uns auf der Moosalm ab.

W SP SZ K H

reutte

High end RENT, Schönherr

6633 Biberwier • Marienbergweg 16

0664/73 24-14 51 od. -14 52

info@highendrent.at

www.highendrent.at

10 % Erm. auf alle Einkäufe sowie auf die Mietpreise unserer Funsportgeräte, Mountainbikes

u. E-Bikes! Jeden Sa im Sommer 2012: 50 % Erm. auf die Miete unserer

Monsterroller (ausgen. Kreditkarte u. red. Ware).

Gemeinde Breitenwang

6600 Breitenwang • Max Kerber Pl. 1 • 0 56 72/62 5 16

gemeinde@breitenwang.tirol.gv.at

www.breitenwang.tirol.gv.at

i

Kontakt: Daniela Sulik (Tel. 0 65 72/62 5 16-10)

vz@breitenwang.tirol.gv.at

Mit seinem vielfältigen kulturellen Angebot (Konzerte, Filme, Vorträge,

Kabarett, Theater, Bälle, etc.) bietet das Veranstaltungszentrum

der Gemeinde Breitenwang Einheimischen wie Gästen einen

• Nur 7 km von pertisau entfernt

• Bequem erreichbar mit dem Auto oder Bus

• eines der schönsten Ausflugsziele Tirols

• Almwiesen und Gamsrudel zum Anfassen nah

• Streichelzoo und Kinderspielplatz

Unser Hit! 1.400 m 2 Almgarten zum Kneippen, Staunen und entspannen

• Gutbürgerliche Küche

• Hausgemachte Kuchen und Torten

• Tolle eisbecher

• Große Sonnenterrasse

• Auch geeignet für verschieden Feiern

• Gemütliche Lokalitäten im Tiroler Stil

Kas- und Speckalm aus dem 16. Jhd.

Wie es sich für eine richtige Alm gehört wird hier Tiroler Bauernbrot,

Butter, Honig, Speck und Käse, milch und Buttermilch für alle hungrigen

Wandersleute auch zum mitnehmen angeboten.

Tiroler

Familien

journal

gesellschaftlichen Treffpunkt der besonderen Art. Aber auch für Seminare od. Schulungen

werden die 4 versch. Säle mit ihrem technischen Equipment gerne genutzt. In

unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungszentrum befindet sich die Eis- u. Stocksportarena,

die von Nov. bis März zu sportl. Aktivitäten einlädt.

SP

Naturheilpraxis Katrin Braito

Gesundheit für Groß u. Klein

Gesundheitsberatungen u. -behandlungen

6673 Grän • Albert-Schedler-Weg 4

0676/53 37 727

www.familienglueck-ayurveda.com

Familienpassinhabern u. alle auf dem Pass eingetragenen

Kinder erhalten einen Gesundheitsvortrag kostenlos sowie

10 % Erm. auf sämtliche Gesundheitsberatungen u. -behandlungen.

Ständig aktuelle Seminar- u. Vortragstermine

im Internet.

schwaz

Vorteilsgeber

Tirolack Berghofer GmbH & Co KG

6130 Schwaz • Münchnerstr. 50

0 52 42/62 6 81, Fax 0 52 42/71 86 480

office@tirolack.at

www.tirolack.at

Tirolack ist DER BERATUNGSSTARKE FARBENFACHMARKT in Schwaz u. bietet allen

Familienpassinhabern auf Adler Produkte 15 % Erm., auf alle sonstigen Artikel

10 % Erm. Gerne können auch unsere gewohnten Servicelseistungen in Anspruch

genommen werden wie zum Beispeil: •kostenlose Vor-Ort-Beratung •kostenloser

Lieferservice im Umkreis von 10 km •Farbdesign-Software zur grafischen Gestaltung

Ihres gewünschten Objektes •Verleihgeräte – Service •uvm.

Entdecken Sie die Gramai-Alm

in Pertisau am Achensee / Tirol

Das Ausflugsziel für die ganze Familie!

www.gramaialm.at

Achtung Neu!

Tolles Trampolin für Kids und urige Knödlhütte

„Hut essen“ – In unserem neuen Almstadl (exklusiv buchbar, für platz bis

zu 30 personen). So wird das Abendessen zu einem ganz besonderen,

geselligen erlebnis!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Familie Adi und Gabi rieser • A-6213 pertisau

Tel. & Fax: 05243-5166 • e-mail: info@gramaialm.at

53


Gutschein für

10 € Rabatt

auf die 1- oder

2-Tageskarte*

54

*gültig für max. 4 Personen



*) gültig für max. 4 Personen

www.LEGOLAND.de

So geht’s:

- Original-Gutschein unaufgefordert beim Erwerb der Eintrittskarten

an den LEGOLAND ® Kassen in Günzburg abgeben.

- Gültig für max. 4 Personen.

- Pro Bezahlvorgang ist max. 1 Gutschein einlösbar.

- Nicht kombinierbar mit anderen Aktionsvorteilen, Online- und

Jahreskarten oder Feriendorf-Pauschalen;

keine Rückerstattung / Barauszahlung; Weiterverkauf nicht

gestattet.

- Gültig vom 24. März bis

4. November 2012.

- Bitte genau Öffnungstage

und –zeiten beachten!

Infos unter

www.LEGOLAND.de

Gutschein!

© 2012. The LEGO Group.

© Tirol Werbung

Tiroler

Familien

journal


Wir wünschen

einen schönen

Sommer in Tirol!

VORTEILSGUTSCHEIN

103-2-12-Inserat-Tiroler-Familienjournal-Juni.indd 1 09.02.2012 21:20:41 Uhr

Tiroler

Familien

journal

Im Wert von

EINKAUFSWERT

VON 100,- EURO.

10AB EINEM

HOL DIR JETZT DEIN

GRATIS KINDER-

SCHREIBSET!

GRATIS

Gutschein ausschneiden und bei der Kasse einlösen.

Gültig bis 31.08.2012 bei jedem XXXLutz in Tirol. Solange

der Vorrat reicht. Pro Kind nur ein Gutschein einlösbar.

FÜR 1 KIND BIS 140CM

KÖRPERGRÖSSE

Gültig

bis 31.08.

2012!

LA0001000

Keine Barauszahlung möglich. Pro Person und Einkauf ist nur ein Gutschein gültig. Vor dem Einkauf bitte bei

einem Verkäufer melden. Ausgenommen reduzierte sowie in Prospekten und Anzeigen beworbene Ware, die im

Haus gekennzeichnet ist. Bei Inanspruchnahme können keine weiteren Konditionen gewährt werden. Gültig bis

31.08.2012. Nicht gültig auf bereits getätigte Aufträge, sowie nicht bei Gutscheinkauf, im Restaurant, bei Kauf von

Elektrogeräten, Küchenblöcken, Büchern, Serviceleistungen, Babyabteilung und Produkte von Markenherstellern

wie Gaggenau, Joop!, Jori, Kettnaker, Miele, Liebherr, Next 125, now! by hülsta, Porsche Design, Rolf Benz, Team 7

und Tempur.

XXXL KINDERGUTSCHEIN

Zaubär Wiener Schnitzel

vom Schwein mit Pommes frites

GRATIS

Symbolfoto. Gültig bis 31.08.2012, während der Geschäftsö nungszeiten

bei jedem XXXLutz in Tirol. Ausgenommen in Going. Pro Kind nur

ein Gutschein gültig. Bei Bestellung abzugeben. Solange der Vorrat reicht.

FÜR 1 KIND BIS 140CM

KÖRPERGRÖSSE

55


... immer einen Ausflug wert!

StuibenfAll - tirols größter Wasserfall (159m fallhöhe)

Ötzidorf - Ötzi und seine zeit, leben in der Steinzeit

bAdeSee umhAuSen - erholung und badespaß pur

oetzi-dorf.at

umhausen.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine