Info 2009-2:Layout 1.qxd

shagya.info

Info 2009-2:Layout 1.qxd

Mohandas, Englischer Vollblüter,, 2001, F- Navodchick, Vollblutaraber, 1994, Tersk,

Chevotel, von Lomitas, 1988, England, aus von Drug, 1989, Tersk, aus der Nutria,

der Mille Espoire, 1991, Frankreich.Züchter: 1976, Tersk. Züchter: Tersk. Besitzer: Bar-

F-Haras de Chevotel. Besitzer: K.J. Spengebara Schwarz, D-Regesbostel. Gekört und

mann, D-Rietberg. Anerkannt und prämiert. prämiert.

Corinjo, Arabisch Partbred Deutsches Reitpferd,

2003, D-Drage, von Corrado II (Holst),

1992, aus der Melanie (AA),1983, von Bajar

(ShA). Züchter und Besitzer: Ulrich und

Philipp Möller, D-Drage.Gekört.

Belmondo,Shagya-Araber, 2005, D-Mittelkalbach,

von Puschkin R, 1988, D-Amorbach,

aus der Bagiera, 1994, D-Lippstadt.

Züchter und Besitzer: Doris Wehner,

D-Mittelkalbach.Gekört.

Vorgestellt wurde auch ein Englischer

Vollblüter für die Angloaraberzucht

im Vorbuch sowie ein Angloaraber.

Beide Hengste begeisterten

die Körkommission, sie wurden

beide gekört und prämiert.

Damit bleiben noch die beiden Shagya-Araber,

die beide sehr hoch bewertet

wurden, wobei der eine gar

noch prämiert wurde. Der braune

Belmondo ist vierjährig, mit seiner

Grösse von 158 cm Stockmass und

18,5 cm Röhrbeinumfang eher der

feinere Typ, während der Schimmel

Balou, bereits fünfjährig und seinen

Massen 161 cm Stock und 20,5 cm

Röhrbein doch beeindruckend kalibrig

erschien.

Duke, Arabisch Partbred Deutsches Reitpferd,

2005, D-Breitscheid, von Zar (ShA),

2000, D-Alheim, aus der Donna (Hann),

1992. Züchter und Besitzer: Joachim Weber,

D-Breitscheid. Gekört.

Balou, Shagya-Araber, 2004, D-Winsen,

von Shaman, 1989, D-Reichshof, aus der

Baroness II, 2000, D-Winsen. Züchter Hartmut

Schwabe, D-Winsen. Besitzer: Ingrid

Früchtenicht, D-Neuenbrook.Gekört und

prämiert.

Die über drei Tage verteilte Veranstaltung

ermöglicht den Hengsten

sich an die ungewohnte Umgebung

zu gewöhnen und sich damit

von ihrer besten Seite zu präsentieren.

Am Freitag wurden die Hengste

gemessen, von der Tierärztin untersucht

und als erste Präsentation

vor dem Richtergremium, der Hartplatzmusterung,

unterstellt. Der

ganze Samstag war für die Körung

reserviert, wobei Freilauf und

Freispringen sowie Dreiecksbahn

(Führen auf dem Ring) in je einem

Durchgang auf dem Programm

standen. Am Abend folgte die Berichterstattung

mit ausführlicher

Al Najma Ovid, Vollblutaraber, 1997, D-

Windeck, von Ansata Sinan, 1992, USA-

Lufkin, aus der Orayana, 1993, D-Balve

Züchter und Besitzer: Al Najma Stud, D-

51570 Windeck. Gekört und prämiert.

Ismahn, Anglo-Araber, 2005, D-Mittelkalbach,

von Marek, 1995, D-Mittelkalbach,

aus der Inka IV, 1990, D-Ostenfeld.

Züchter und Besitzer: Thomas Wehner, D-

Mittelkalbach. Gekört und prämiert.

Raising star, Arabisch Partbred Deutsches

Reitpferd, 2003, D-Wadersloh, von Roh

Magic (Old), 1999, aus der Röschen (Old),

1994. Züchter: Ch. Austerhoff, D-Wadersloh.

Besitzer: Stephanie Herken, D-Bosau.

Gekört und prämiert.

Kommentierung zu jedem einzelnen

Hengst.

Am Sonntag wurden die gekörten

Hengste dem Publikum noch einmal

vorgestellt und die Berichterstattung

vom Vortag wiederholt.

Erstmals fand im Rahmen der Körtage

eine Futurityschau für junge

AV-Rennpferde statt. Die Stuten

und Hengste wurden exterieurmässig

bewertet und rangiert. Den

Abschluss einer gelungenen Körveranstaltung

bildete die Präsentation

einer kleinen Kollektion herausragender

«Premium-Pferde».

Sie sind Botschafter für das ZSAA-

Motto «Zucht und Sport verbinden».

bf

5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine