RECKLINGHAUSEN - RSW Media

rswmedia.de

RECKLINGHAUSEN - RSW Media

Juni 2010

RECKLINGHAUSEN

Die Titelgeschichte

Die Gewinner der Lokallust-Verlosung

auf dem

Verkehrsübungsplatz

Seite 5

Aktuelles Thema

„Recklinghausen blüht“

ließ viele Wünsche o� en

Seite 4

Recklinghäuser

Berufe

Damit Mode wirklich kleidet

- Gabriele Rietmann,

die Modeberaterin

Seite 8

Gewinnen Sie

tolle Preise auf der

Rätselseite!

www.rswmedia.de

Das Magazin für große und kleine Recklinghäuser

Ein Magazin von

Menschen erreichen.


Frische-Bio-Fachmarkt – So regional und

saisonalwie möglich.

Täglich mehrere Lieferungen von Obst/Gemüse/

Brot/Käse und Milchprodukten und direkter

Kontakt zu unseren Bio-Bauern.

Sortiment – Schönste und vielfältigste Auswahl

an Bio-Lebensmitteln im Ruhrgebiet.

Naturkosmetik – In großer Auswahl.

Dr. Hauschka - Weleda - Logona - M. Gebhard -

Tautropfen - Lavera - Primavera.

„Es war einmal eine fürsorgliche

Mutter und sie hatte einen über

alles geliebten Sohn. Die Mutter

hatte ein kleines, feines Auto

und fuhr gerne damit. Als der

Sohn dem Kinderwagen entwachsen

war, hatte er schnell

viele Hobbys, wie z.B. Fußball,

Schlagzeugunterricht usw. Er

war noch zu klein, um seine Ziele

per Fahrrad oder Bus zu erreichen.

Also fuhr seine Mutter ihn

geduldig von A nach B, um ihm

seine Wünsche zu ermöglichen.

Bio-Weine – Über 350 Sorten ständig

verfügbar - regelmäßige Weinproben und

Verkostungen - viele Direktimporte - faire

Preise - Edelbrände, Grappa und Spirituosen,

Liköre in großer Auswahl.

Kontrollierter Bio-Fachmarkt – Wir unterziehen

uns freiwillig regelmäßigen Kontrollen,

sind Demeter-Aktiv-Partner und engagiertes

Mitglied des Vereins Naturata International e.V.

- Gemeinsam Handeln.

Herzlichen Glückwunsch! Sabine Nowak hat das Wochenende mit dem SLK Cabrio vom LUEG

Center Recklinghausen gewonnen. Und hier ihre Geschichte, mit der sie sich um das Traum-

Wochenende beworben hat. Wir wünschen ihr viel Spaß!

Dann wurde der Sohn älter, und

sein Freundes- und Aktionskreis

vergrößerte sich. Feten und

Pokerrunden waren angesagt,

aber wie bloß hin und zurück

zu den diversen Events kommen?

Das Mutterherz ließ sich

meistens erweichen, auch wenn

so manche Nachtruhe stark

verkürzt und das Wochenende

zum Taxidienst degradiert wurde.

Dann war der Sohn endlich 18

und hatte selber einen Führer-

schein. Plötzlich war das kleine,

feine Auto eine lahme Kiste, der

Fahrstil der Mutter völlig inakzeptabel,

und die Mutter mal zu

irgendwelchen Veranstaltungen

zu fahren denkbar unmöglich.

Und die Moral von der Geschichte:

Um meinem Sohn einmal

anschaulich zu demonstrieren,

wie gut seine Mutter sich

in einem SLK Cabrio machen

würde und ihn vor Neid erblassen

zu lassen, wenn ich mit so

Beratungskompetenz – In unserem Team arbeiten

Bio- und Vollwert begeisterte Praktiker, Fachverkäufer,

Heilpraktiker und Ernährungswissenschaftler

Hand in Hand und stehen zu Ihrer Verfügung.

Vegatarisches/Veganes – Eine eigene Kühltheke

für Soja, Tofu, Seitan und Getreideprodukte

Dortmunder Straße 10

45665 Recklinghausen

Fon: 02361 - 13 927

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 9.00 - 18.30 Uhr

Samstag 8.30 - 14.00 Uhr

sonnenblume-naturata@t-online.de

einem tollen Auto ein Wochenende

lang durch die Landschaft

fahren würde, ja deshalb würde

ich diesen Preis gerne gewinnen.

Und weil diese kleine Geschichte

auch ein gutes Ende haben

soll, würde die Mutter ihren

Sohn natürlich auch mal auf

dem Beifahrersitz Platz nehmen

lassen!“

Sabine Nowak

AN ALLE HAUSBESITZER!

Bis Ende 2015 ist die Sicherstellung der Dichtheit aller Abwasserkanäle für

Grundstücksbesitzer Pfl icht! Wir sind zertifi ziert für die Durchführung der

Dichtheitsprüfung Ihres Hausanschlusses.

WIR FÜHREN FOLGENDE ARBEITEN AUS:

Kanalreparatur,-sanierung und -reinigung,

Gebäudeabdichtungsarbeiten mit Thermokontrolle,

Kellertrockenlegung, Rückstauschutz und vieles mehr.

Durch unsere moderne technische Ausrüstung werden

unnötige Kosten vermieden.

24h-NOTDIENST

S 0 23 68 - 96 280

zertifi zierter Fachbetrieb

Teichert

KANALTECHNIK GMBH

WINKELFELD 8A

45739 OER-ERKENSCHWICK

TEL.: 02368 - 96280

INFO@RR-T.DE - WWW.TEICHERT24.DE


Wenn ein Fest ins Wasser fällt,

liegt es nicht nur am Wetter

Feste soll man feiern, wie sie

fallen und in Recklinghausen

begann der Mai mit dem großen

Stadtfest. Auch wenn das

Wetter nicht wirklich gut war

an diesem Wochenende, trübe

Stimmung gab es nicht nur

aufgrund des verhangenen

Himmels. Es wurde geschimpft

und kritisiert: Bürger, Kaufmannschaft,

Werbegemeinschaft, alle

waren einer Meinung - dieses

Stadtfest war einer Stadt wie

Recklinghausen nicht würdig.

Und sind wir mal ehrlich, es hat

nicht am Wetter gelegen, dass

die Veranstaltung ins Wasser gefallen

ist. „Altstadt blüht...“ hieß

es, doch von blühenden Blumen

war wenig zu sehen. Und

ein Handwerkermarkt besteht

nicht aus wenigen Verkaufswagen

und bei einer Autoshow

reicht es nicht, einige Fahrzeuge

auf den Rathausplatz zu stellen.

Natürlich reicht es auch nicht

aus, ein paar „Fressbuden“ und

Karussells in der Stadt zu platzieren

und für etwas Livemusik

zu sorgen - doch fassen wir uns

mal an die eigene Nase: meckern

ist einfach, besser ist, aktiv

mitzuhelfen.

Anstatt gegenseitige Vorwürfe

zu formulieren, sollten sich die

Verantwortlichen mal an einen

Tisch setzen, um nach Lösungen

zu suchen. Gemeinsamkeit

heißt das Wort, Mithelfen das

andere. Und es gibt in der Region

Städte, die ein besseres Fest

auf die Beine stellen, ohne dass

die Kosten die arg gebeutelten

Kommunen belasten. Unser

Redakteur Cornelius Dally hat

zum Thema den Bürgermeister

interviewt und auch den

Geschäftsführer der Werbegemeinschaft

zu Wort kommen

lassen. Lokallust will mithelfen,

in dieser Problematik zu vermitteln.

Verantwortliche der Stadt

und die Werbegemeinschaften

müssen zusammenarbeiten. Es

kann nicht die Lösung sein, die

Organisation an eine Agentur

außerhalb von Recklinghausen

Jürgen Rustemeyer

zu geben, um dann abzuwarten,

was passiert.

Warum haben die Einzelhändler

der Innenstadt nicht für

mehr Blumenschmuck in der

Stadt gesorgt, um die Altstadt

tatsächlich blühen zu lassen?

Warum haben die Autohändler

aus einer Autoshow nicht tatsächlich

eine Show gemacht?

Warum werden die Autos weit

weg von der Innenstadt auf

dem Rathausvorplatz präsentiert?

Warum präsentieren sich

beim Handwerkermarkt nicht

viel mehr Handwerksbetriebe

der Stadt? Warum liegt die Organisation

des Festes nicht in

Recklinghäuser Händen?

Fragen über Fragen, die man

sich stellen sollte und die, wenn

sie denn beantwortet sind, einen

Weg aufzeigen, wie man

ein Fest attraktiver macht. Nur

eins ist sicher, ohne die Mithilfe

vieler wird es auch beim nächsten

Fest wieder nur Kritik geben.

Heute halten Sie die neue Ausgabe

von Lokallust Recklinghausen

in den Händen. Wir wünschen

Ihnen viel Spaß mit Ihrem

Stadtmagazin und wünschen

uns, das die gut gemeinten

Ratschläge in diesem Vorwort

Früchte tragen werden.

In diesem Sinne grüßt Sie herz-

lich Ihr Team von RSW Media

Jürgen Rustemeyer

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles Thema

„Recklinghausen blüht“ ließ viele Wünsche offen Seite 4

Titelgeschichte

Fahranfänger auf dem Verkehrsübungsplatz Seite 5

Recklinghäuser Berufe

Moderberaterin Gabriele Rietmann Seite 8

Region aktuell

Kleine Infos und Geschichten rund um Recklinghausen Seite 10

Gesundheit und Wohlfühlen

Wissenswertes und Tipps rund um Ihr Wohlbefi nden Seite 14

Rätsellust

Das Kreuzworträtsel zum Knobeln und Gewinnen Seite 16

Recklinghäuser Geschichten

Wohlfühl-Residenz in Stadtnähe Seite 17

Wohnlust

Aktuelles rund ums Bauen und Wohnen Seite 18

Freizeitlust

Ein Radweg für Familien mit Kindern Seite 20

Freizeitlust

Der Terminkalender Seite 21

Zukunftsperspektive

Umschulung:

Durchstarten in einen neuen Beruf

Neue Einstiegstermine

ab Juni 2010

www.bfz-essen.de

Ihr Partner für Weiterbildung

Kaufmännische Berufe

Lager- / Logistik-Berufe

IT-Berufe - auch im med. Bereich

Erzieher/-in

Gärtner/-in

Metallberufe / Techn. Zeichner/-in

Elektroniker/-in / Mechatroniker/-in

Förderung

über Bildungsgutschein

möglich!

Oder sichern Sie sich Ihren

Vorsprung durch unsere Fortbildungen

Beratung und Termine gebührenfrei unter: 0800 / 2393773

KundenCenter . Karolingerstr. 93 . 45141 Essen

3


4 Aktuelles Thema

„Altstadt blüht...“ ließ

viele Wünsche offen

Neue Konzepte für Veranstaltungen

auf dem Marktplatz gefordert

Die Stadt war voll, aber ansonsten

war es eher trist: „Altstadt

blüht...“ war das Motto des verkaufsoffenen

Sonntags Anfang

Mai, zu dem

die Werbegem

e inschaf t

Recklinghauseneingela-

den hatte. Nur von einer blühenden

Altstadt war an diesem

Tag kaum etwas zu sehen. Das

Programm zog nur wenige in

seinen Bann.

„Mehr Engagement, mehr Qualität

und auch mehr Mut auf bestimmte

Sachen zu verzichten:

Wenn ich weiß, die Stadt ist sowieso

voll, dann kann ich besser

auch auf ein Programm verzich-

Oliver Kelch

Halten, was der Titel

verspricht

ten, bevor ich das Falsche oder

ein Schlechtes biete.“ Für Bürgermeister

Wolfgang Pantförder

ist die Sache klar. So ein Fest

müsse halten,

was sein Titel

ve rsp re c h e.

Wenn man

Blumenhändler

und Gartenbauer oder Gärtner

nicht als Aussteller bekomme,

dann dürfe man nicht zu

x-beliebigen Verkaufsständen

greifen. Vermutlich sei das Budget

zu klein, so der Bürgermeister.

Aber dafür sei die Stadt nicht

zuständig. „Wir sind kein Veranstalter

und können wegen der

aktuellen Lage auch gar nicht

helfen. Aber wir können Kontakte

knüpfen. Denn fi nanziert

wird das Fest von der Werbegemeinschaft.“

Und auch die

hat kein Geld.

„Nur etwa 80

der 250 Händler

sind Mitglieder“, klagt Oliver

Kelch von der Werbegemeinschaft.

„Und wir müssen solche

Veranstaltungen alle von den

Mitgliedsbeiträgen stemmen.“

Er habe bis nach Holland telefoniert,

um Blumenhändler zu

bekommen, doch die hätten

alle kein Interesse gezeigt. Und

Zu wenig Mitglieder

Bürgermeister Pantförder fordert mehr Engagement, Qualität

und mehr Mut. Foto: om

dann sei da die große Erwartungshaltung

der Bürger. „Heino

live oder der Elvis-Kontest: Es

gab ja schon tolle Veranstaltungen

hier. Aber es wird halt jedes

Mal erwartet, solche Highlights

zu toppen, aber das ist ja nicht

möglich“, erklärt

Oliver

Kelch. Und

das Budget sei

halt sehr beschränkt.

„Es ist aber klar, dass

sich etwas ändern muss. Wir

setzen uns jetzt mit der verantwortlichen

Agentur zusammen

und überprüfen alles.“ Man könne

beispielsweise das Bühnenprogramm

durch Walkingacts

ersetzen. Und auch die Standorte

für alt eingesessene Betriebe

Haben auch Sie Angst vor

dem Zahnarzt?

Vertrauen Sie uns!

Wir haben das

individuelle Konzept!

müssten überprüft werden. „Ich

kann mir vorstellen, dass man

den Altstadtmarkt halt nur mit

Essständen bestückt und dann

beispielsweise auf die Breite-

und Schaumburgstraße attraktive

Verkaufstände bringt“, erklärt

Kelch.

Anfang Juni setzen sich der Vorstand

der Werbegemeinschaft

und die Agentur zusammen.

Auf den Weinmarkt habe es keinen

Einfl uss mehr, aber für das

Stadtfest im Oktober rechnet

Kelch mit Veränderungen. „Ich

hoffe auch, dass sich die Händler

stärker engagieren“, denn

nur dann könne man dauerhaft

etwas bewegen, steht für Oliver

Kelch fest.

Text: Cornelius Dally

Besuchen Sie unseren

Vortrag zum Thema

„Angst vor dem Zahnarzt“

in der Dental Akademie am

1. Juni 2010 ab 19.30 Uhr


Titelgeschichte

Einweisung: Fahrlehrerin Simone Grimm erklärt Timor Afi f (re.) und Dustin Lettmann die Streckenführung auf dem ADAC-

Übungsplatz in Recklinghausen.

„Welches ist denn das Kupplungspedal?“

Erste Fahrstunde durch Aktion der Fahrschule Kessler und

Er macht einen Satz nach vorne,

geht dann abrupt in die Knie,

holpert noch drei Meter weiter,

rüttelt und schüttelt sich, als

sei die Fahrbahn ein Waldweg

irgendwo im nirgendwo - halt

da, wo man sonst die Freundin

oder den Sprössling seinen

ersten Meter Auto fahren lässt

(auch wenn das verboten ist).

In Wirklichkeit gibt es hier aber

nur glatten Asphalt, so weit das

Auge reicht. Na ja, fast, denn

hinten am Ende des Platzes, da

ist eine kleine Böschung. Die

wird aber erst später eine Rolle

spielen. Und verboten ist es hier

auf dem ADAC Übungsplatz in

Recklinghausen auch nicht, dass

Timor Afi f mit seinen 17 Jahren

am Steuer sitzt. Das erste Mal.

„Okay, Kupplung durchtreten

und getreten halten, Motor wieder

anlassen.“ Die blauen Augen

von Simone Grimm versprühen

immer noch gute Laune. Obwohl

der Golf der Fahrschule

Kessler aus Recklinghausen erst

zehn Meter weit gekommen ist.

Die zierliche Rothaarige bleibt

völlig entspannt auf dem Bei-

fahrersitz. So, wie sie als Fahrlehrerin

neben Timor sitzt, so

entspannt möchten wohl viele

gerne im Urlaub im Liegestuhl

sein.

Der Motor läuft wieder und Timor

lässt langsam die Kupplung

kommen. „Am Schleifpunkt hal-

ten“, rät Simone Grimm. Ruhig

und selbstverständlich kommen

ihre Anweisungen – nein, als

Anweisungen nimmt man sie

gar nicht mehr wahr. Tipp, es

klingt wie ein guter Tipp, wenn

sie etwas sagt. Und das Wunder

geschieht: Das Auto setzt sich in

Bewegung, rollt fast ohne zu ru-

Fahrschule

Kessler

• Kurzausbildung in 7 Werktagen

• Erste Hilfe Kurse mit Sehtest und Passfoto

• EU - Berufskraftfahrer Ausbildung

• Die Führerscheinkosten als Kredit

• Angebot: 119,- € Grundbetrag KI-B

Am Steintor 1a, 45657 Recklinghausen

Telefon 01802-5377537 (max. 6 Cent pro Gespräch)

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 16-19 Uhr, Sa. 10:30-12:30 Uhr

www.fahrschule-kessler.de

5


6

Titelgeschichte

Hagen Vonderau

floren__2_120_CMK__201__1905____ISDN_20kw kloth

CENTER RECKLINGHAUSEN

Hagen Vonderau

floren__2_120_CMK__201__1905____ISDN_20kw kloth

Sogar einen Kreisverkehr gibt es auf dem Verkehrsübungsplatz.

Wir laden Sie, Ihre Familie

und Freunde herzlich ein!

ckeln los. „Klasse, genau so.“ Si- am ersten kleinen Erfolg zu freumone

CENTER Grimm hat sichtlich Spaß en. Die Augen starr nach vor-

bei Große RECKLINGHAUSEN

ihrer Arbeit als Eröffnungsparty

Fahrlehrerin. ne gerichtet, das Lenkrad fest

Nur 5. hat & Timor 6. Wir Juni Afi laden f im von Moment Sie, 10.00 Ihre umklammert: Familie - 18.00 Spaß, Uhrnein

Spaß

gar keine Zeit, über das Lob macht ihm das Autofahren noch

nach Feiern zu denken, sie

Hagen und mit uns Freunde

oder und sich genießen herzlich ein! Vonderau

floren__2_120_CMK__201__1905____ISDN_20kw gar nicht. Kuppeln, lenken, auf das

Sie an beiden Hagen

HagenTagen ein

Vonderau kloth

Vonderau

floren__2_120_CMK__201__1905____ISDN_20kw

floren__2_120_CMK__201__1905____ISDN_20kw Große großes Showprogramm!

Hagen

HagenEröffnungsparty Vonderau kloth

Vonderau kloth

floren__2_120_CMK__201__1905____ISDN_20kw kloth

floren__2_120_CMK__201__1905____ISDN_20kw Wir 5. sorgen & 6. Juni für beste von 10.00 - 18.00 Uhr kloth

Unterhaltung mit vielen

Feiern CENTER Schlagerstars, sie mit RECKLINGHAUSEN

uns Künstlern, und genießen

CENTER Sie Kinderattraktionen an beiden RECKLINGHAUSEN

Tagen und ein attraktiven

CENTER großes Gewinnspielen. Showprogramm!

Wir RECKLINGHAUSEN

laden Spiel und Sie, Spaß Ihre für Familie Groß und Klein.

CENTER

Wir

Wir RECKLINGHAUSEN

Wir sorgen und laden

laden für Freunde Sie,

Sie, beste herzlich Ihre

Ihre

Familie

Familie ein!

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Unterhaltung Wir und

und mit laden Freunde

Freunde vielen Sie, herzlich

herzlich Ihre Familie ein!

ein!

Wir

Schlagerstars,

freuen uns

und Künstlern,

auf Sie!

und Freunde herzlich ein!

Große

Große Kinderattraktionen

Eröffnungsparty

Eröffnungsparty

und Autohaus attraktiven Floren GmbH

Gewinnspielen. 5. & 6. Juni Spiel von und 10.00 Spaß für - Groß 18.00 und Klein. Uhr

Mainstraße 3

Große Feiern Für 5. das & sie 6. leibliche mit Juni uns Eröffnungsparty

Wohl und von 45663 ist genießen 10.00 ebenfalls Recklinghausen-Süd - bestens 18.00 gesorgt. Uhr

5. & 6. Juni von 10.00 - 18.00 Uhr

Feiern Wir

Feiern Sie an beiden 5. freuen & sie

sie 6. mit

mit Juni uns

uns Tagen

uns auf

und

und von 0 ein

Sie! 23 genießen 61

genießen 10.00 / 9 60 87 - 18.00 50 Uhr

Feiern Sie großes an beiden Showprogramm!

Feiern Sie an beiden sie

sie

mit

mit

uns Tagen

uns Tagen und www.hyundai-recklinghausen.de

ein

und ein genießen

genießen

Sie großes

großes Wir

Sie

an sorgen

an

beiden Showprogramm!

beiden Showprogramm!

für Tagen beste Autohaus

Tagen

ein Floren GmbH

ein

großes Showprogramm! Mainstraße 3

Wir großes

Wir Unterhaltung sorgen www.hyundai.de

sorgen Showprogramm!

für mit beste vielen

für beste 45663 Recklinghausen-Süd

Wir Unterhaltung Schlagerstars,

Unterhaltung Wir

sorgen

sorgen

für mit Künstlern,

für mit beste vielen

beste vielen 0 23 61 / 9 60 87 50

Unterhaltung Schlagerstars, Kinderattraktionen

Schlagerstars, Unterhaltung

mit Künstlern, und attraktiven

mit Künstlern, vielen

vielen www.hyundai-recklinghausen.de

Schlagerstars, Kinderattraktionen Gewinnspielen. Spiel

Kinderattraktionen Schlagerstars,

Künstlern, und und attraktiven Spaß für Groß und Klein.

Künstlern, und attraktiven

Kinderattraktionen Gewinnspielen.

Gewinnspielen. Für das leibliche Spiel

Kinderattraktionen Spiel Wohl und und

und und ist attraktiven ebenfalls Spaß für

attraktiven Spaß für bestens Groß und

Groß und gesorgt. Klein.

Klein.

Gewinnspielen. Spiel www.hyundai.de

Wir und Spaß für Groß und Klein.

Für Gewinnspielen.

Für das

das freuen leibliche

leibliche uns Spiel auf Wohl

Wohl Sie! und

ist ebenfalls

ist ebenfalls Spaß für

bestens

bestens Groß und

gesorgt.

gesorgt. Klein.

Wir Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Wir Für das

freuen

freuen leibliche

uns auf

uns auf Wohl

Sie!

Autohaus Sie! ist ebenfalls Floren bestens GmbH gesorgt.

Wir

Wir

freuen

freuen

uns

uns

auf

auf Autohaus Mainstraße Sie!

Autohaus

Sie! Floren 3 GmbH

Floren GmbH

Autohaus Mainstraße 45663 Recklinghausen-Süd

Mainstraße Floren 3

GmbH

Autohaus Floren GmbH

Mainstraße 45663 0 23 61 Recklinghausen-Süd

/ 9 60

45663 Recklinghausen-Süd

3

87 50

Mainstraße 3

45663 0 www.hyundai-recklinghausen.de

23 61

0 23 61 Recklinghausen-Süd

/ 9 60 87 50

45663 Recklinghausen-Süd

/ 9 60 87 50

0 www.hyundai-recklinghausen.de

www.hyundai-recklinghausen.de

23 61 / 9 60 87 50

0 23 61 / 9 60 87 50

www.hyundai-recklinghausen.de

www.hyundai.de

www.hyundai-recklinghausen.de

Attraktive

Eröffnungsangebote

Attraktive

Eröffnungsangebote

Attraktive

Eröffnungsangebote

Attraktive

Eröffnungsangebote

Attraktive

Eröffnungsangebote

Attraktive

Eröffnungsangebote

Eröffnungsangebote

www.hyundai.de

www.hyundai.de

www.hyundai.de

www.hyundai.de

Laden Sie hier Ihren

persönlichen Gutschein herunter:

www.hyundai-recklinghausen.de

Laden Sie hier Ihren

persönlichen Gutschein herunter:

www.hyundai-recklinghausen.de

Laden Sie hier Ihren

persönlichen Laden Sie Gutschein hier Ihren herunter:

Laden Sie hier Ihren

persönlichen www.hyundai-recklinghausen.de

Gutschein herunter:

persönlichen Laden Sie Gutschein hier Ihren herunter:

www.hyundai-recklinghausen.de

Laden Sie hier Ihren

persönlichen www.hyundai-recklinghausen.de

Gutschein herunter:

persönlichen Gutschein herunter:

www.hyundai-recklinghausen.de

www.hyundai-recklinghausen.de

BMW-Cabrio links achten und

von rechts rollt auch gerade ein

Golf vorbei – ganz schön viel,

was man so alles beim Autofahren

beachten muss.

So groß, wie der Platz eben

noch schien, so schnell kommt

jetzt sein Ende immer näher.

Die kleine Böschung mit einer

Bordsteinkante und den paar

Bäumen darauf wird immer größer,

ragt plötzlich wie ein Gebirge

vor dem rollenden Auto auf,

scheint zu einem unüberwindlichen

Hindernis zu werden. Alle

anderen fahren eine Linkskurve

nur Timor nicht. Noch zehn

Meter. Immer noch nicht. Und

Simone Grimm bleibt weiter

ganz gelassen, als liege sie irgendwo

am Pool in der Sonne.

Nicht einmal die Füße hat sie auf

ihren Pedalen. „Jetzt etwas lenken.“

Wieder so ein Tipp von ihr.

Wie kann sie so ruhig bleiben,

Anzeige

Timor wird zusehends nervöser.

Noch fünf Meter bis zur Bordsteinkante.

Jetzt muss sie doch

Nur keine Angst: Fahrlehrerin Simone Grimm erklärt Timor Afi f die

Schaltung.


endlich ins Lenkrad greifen.

Statt dessen: „Fuß vom Gas, gut

so, und jetzt lenken.“ Nur etwas

energischer sagt sie es. Aber, es

reicht. Timor dreht das Lenkrad

und der Fahrschulwagen kratzt

die Kurve vor dem Bordstein.

Wie viel Platz war da noch? Zwei

Meter oder nur einer? Simone

Grimm strahlt. Geht doch!

Timor hat allerdings weiter

Zweifel an seinem Können, will

sogar schon aufgeben. Aber

nicht mit Simone Grimm. Zwar

ist sie erst 28 Jahre alt, aber als

Fahrlehrer schon ein alter Hase.

An ihrer erste Stunde erinnert

sie sich gut: „Ich bin direkt auf

eine Hauptstraße gejagt worden,

Tempo 70 war auch dabei

und ich hab ihn nicht einmal

abgewürgt“ erzählt sie lachend.

Anzeige

Titelgeschichte

zertifi zierter Fachbetrieb

Teichert

KANALTECHNIK GMBH

WINKELFELD 8A

45739 OER-ERKENSCHWICK

TEL.: 02368 - 96280

INFO@RR-T.DE

WWW.TEICHERT24.DE

Wahrscheinlich habe ihr Fahrlehrer

damals die ganze Stunde

auf der Kupplung gestanden

schiebt sie nach. Und lacht noch

immer.

Und so ganz nebenbei, zwischen

Erinnerungen an früher

und Tipps für Timor schafft sie

es, ihn am

Fahren zu halten.

Immer im

Kreis erstmal.

Sogar das

Schalten in den zweiten Gang

klappt plötzlich. Respekt, anfahren

und schalten nach zehn

Minuten, dass kann sich sehen

lassen.

So schnell wie möglich

den Führerschein machen

Nach 20 Minuten ist es dann

aber doch genug für den ersten

Versuch fi ndet Timor und steigt

aus. Den Mofaführerschein hat

er ohne Fehler bestanden, an

den Gedanken, den Autoführerschein

zu machen, will er sich

erst noch gewöhnen.

Ganz anders ist da Dustin Lettmann.

Der 16-jährige fährt Roller,

kann es kaum erwarten ans

Steuer zu kommen. Und Dustin

ist ein Naturtalent. Nach ein paar

Das klappt ja schon prima:

Dustin Lettmann ist ein

Naturtalent. Simone Grimm

übte mit ihm sogar schon

anfahren am Berg.

Minuten biegt der Fahrschulwagen

vom großen Platz ab.

Es geht über eine richtige Ampelkreuzung

direkt in den

Kreisverkehr.

Auch hier: Kein

Problem für

Dustin. Und dann die Krönung:

Anfahren am Berg. Das hat wohl

tausende Fahrschüler fast in

den Wahnsinn getrieben und

viele können es bis heute nicht.

Zwei Versuche reichen, dann ist

Dustin Lettmann drüben – ganz

ohne ihre Hilfe, versichert Simone

Grimm. „Das ist ein Gefühl,

als wenn man sich als kleines

Kind auf einen Lollipop gefreut

hat.“ Der 16-jährige strahlt über

das ganze Gesicht. Wenn es

nach ihm gegangen wäre, dann

würde er immer noch über den

Verkehrsübungsplatz kurven.

Fest steht für ihn aber: Den Führerschein

machen, so schnell

wie möglich.

Text: Cornelius Dally,

Fotos: Hanjo Schumacher

Fettentfernung

durch Ultraschall

- die Kavitation - sanfte Alternative zur Fettabsaugung

- unblutig - schmerzfrei

sofort messbare Resultate

z. B. an Bauch, Po, Hüfte, Oberschenkel (Reiterhosen),

Rücken, Wade, Knie in Kombination mit gezielter

Hautstraffung duch Radiofrequenzwellen.

High-Tech für Ihre Schönheit!

Wir beraten individuell und erstellen

maßgeschneiderte Beauty-Programme!

Erleben Sie das reactivia-feeling: Individuell

kombinierbare Angebote für Sie unter einem Dach:

reactivia

Beauty, Wellness,

Ernährungscoaching,

Medical-Fitness

Herner Straße 57 c

45657 Recklinghausen

Tel. 02361/18 18 53

www.reactivia.de

Unverb. Beratung Mo.-Fr. 15-16 Uhr

7


8

Recklinghäuser Berufe

„Mode ist etwas ganz Individuelles“:

Gabriele Rietmann liebt

es mit Stoffen zu arbeiten.

Das grüne Kleid oder lieber den

schwarzen Rock mit gelber Bluse?

Die Augen huschen ratlos

von oben nach unten, von links

nach rechts. Die Fächer sind voll.

Ordentlich gestapelt und gefaltet

sind Blusen, Oberteile, Pullover

in allen möglichen Farben.

Die Stange darunter biegt sich

durch: Kostüme, Hosenanzüge,

elegante Kleider: drei Meter Kleiderschrank,

voll bis oben hin mit

nichts zum Anziehen. Ein Schritt

zurück, aber auch der Blick aus

der Distanz macht die Qual der

Anzeige

www.carpetcenter.de

Stellen Sie sich einen

Maßteppich nach

Ihren Wünschen selbst

zusammen!

Persönliche Beratung:

S 0 23 62 / 96 54 53

Wahl nicht leichter. Und dabei

könnte alles so einfach sein, davon

ist Gabriele Rietmann überzeugt.

Die 54-jährige trägt eine

Jeans, ein helles T-Shirt und ein

graues Top, dazu ein Tuch. Unauffällig,

aber schlicht und einfach

passend. Nicht nur von der

Kleidergröße, sondern zu ihrem

Typ. „Das sind Farben die zu mir

passen. Dazu einfach ein paar

schöne Accessoires und man ist

gut angezogen und fühlt sich

wohl.“ Klingt völlig logisch und

einfach, wenn sie es erzählt. Gabriele

Rietmann ist die Frau, die

sich wohl viele Frauen als beste

Freundin wünschen würden.

Die selbstständige Modeberaterin

ist ausgebildete Farb- und

Damit Mode wirklich kleidet

Die Modeberaterin Gabriele Rietmann

Stilberaterin, Designerin, gelernte

Bekleidungsnäherin und sie

hat Geschmack.

„Der Kleiderschrank einer Frau

ist etwas Intimes. Er steht meist

im Schlafzimmer und da nimmt

man nicht einfach so jemand

wild Fremdes mit hin“, erzählt

Gabriele Rietmann. Das Vertrauen

der Kundin ist ihr deshalb

sehr wichtig. Nur wenn es passe,

könne die Beratung optimal

werden.

Der Garderobencheck ist dabei

eines der zentralen Themen für

Gabriele Rietmann. Und wohl

auch das, was sich insgeheim

jede Frau wünscht. Endlich einmal

hinter das Geheimnis kommen,

warum man immer so

ratlos vor dem eigenen Kleider-

Individuelle Beratung: Susanne

Ricken lässt sich von Gabriele

Rietmann erklären, wie die

geliebte Bluse ideal kombiniert

wird.

schrank steht und anderen Frauen

irgendwie immer so viel besser

angezogen sind. „Die Masse

macht es dabei gar nicht“, verrät

Rietmann. Gemeinsam mit ihrer

Kundin durchforstet sie den

Kleider-Fundus systematisch

und hilft dabei, sich endlich

von alten Schätzchen und vielen

Sachen zu trennen, die nur

belasten. Denn wer kenne das

nicht: „Das Teil, das eine Freundin

oder eine Verkäuferin so toll

gefunden hat, mag man irgendwie

nicht tragen und es hängt

einfach nur rum.“ Fast immer ein

typischer Fall von ‚Passt in Wirklichkeit

gar nicht zum Typ’, so

die Erfahrung von Gabriele Rietmann.

Und diesen Fall gebe es


Recklinghäuser Berufe

oft in den Kleiderschränken. Viel

zu oft, ist sie sich sicher und das

zeigt auch ihre Erfahrung. Die

Angst, dass Gabriele Rietmann

radikal mit allen geliebten Teilen

aufräumt, die ist allerdings

unbegründet.

„Ich zeige nur

auf, was nicht

optimal ist.

Lieb gewonnene

Teile können natürlich

weiter getragen werden, werden

aber in Zukunft vielleicht

nur etwas raffinierter kombiniert.“

Anzeige

����������

�� �������

���� ���������� ����� ����������

������������ ��������������

Die passende Farbe

wirkt Wunder

������ ��������� ����� ����� �� ��� ����� ��� ��

���� ������� ����� ���� ����� �� ��� ������� ��� ��

Und dann sind da ja noch die

Farben. Aus dem Spiegel schaut

sie jemand irgendwie müde an?

Die Haut sieht grob aus, die Augen

sind dunkel? Falsche Farbe

der Kleidung, so einfach ist da

JETZT BIS ZU 1.000 € SICHERN.

* Maximale Förderung bei Umstellung auf Erdgas-Brennwerttechnik

oder Wärmepumpenheizung bei Wohngebäuden

mit mehr als 11 Wohneinheiten.

oft die Lösung, verrät Gabriele

Rietmann. Es gäbe Hauttypen

bei Menschen, zu denen besser

kältere oder wärmere Farben

passen. „Und wenn man darauf

achtet, dann ist es ganz erstaunlich,

wie sich

ein Gesicht

v e r ä n d e r n

kann: Leuchtende

Augen,

feine Haut: Und man fühlt sich

richtig wohl beim Blick in den

Spiegel.“

„Ein Schrank muss nicht voll

sein. Wenn die Garderobe geschickt

ausgewählt ist, dann

kann ich alles Mögliche immer

wieder neu kombinieren und

durch ein paar kleine Accessoires

völlig neu inszenieren. Die

Kleinigkeiten, wie Gürtel, Tücher

oder Schmuck machen es.“ Es

macht der 54-jährigen Spaß,

den Werdegang einer Kundin

mit zu erleben, zu sehen, wie

die ein neues Selbstwertgefühle

aufbauen. Und dann ergebe

sich fast von selbst ein eigener

Stil für die Frau, weg vom Mo-

RWE KLIMABONUS

FÖRDERPROGRAMM 2010.

Änderungen

oder Maßanfertigen:

Für die

Modeberaterin,

die u.a. gelernte

Bekleidungsnäherin

ist, ist das

kein Problem.

dediktat und der Uniformität

der Straße. Markennamen seien

dabei auch nicht Ausschlag

gebend. Nur die Qualität müsse

stimmen. Und wer sich etwas

ganz besonderes gönnen

möchte, der lasse auf Maß fertigen.

„Teurer als in einer edlen

Boutique einkaufen und das

Teil ändern lassen, weil es meist

doch nicht richtig passt, ist das

Wer sich jetzt für die Umstellung auf Erdgas in Verbindung mit dem Einbau eines modernen

Erdgas-Brennwertkessels oder den Einbau einer Wärmepumpenheizung entscheidet, schont

nicht nur die Umwelt, sondern wird dafür auch von RWE belohnt – mit einer attraktiven Prämie

von bis zu 1.000 Euro * . Der Einsatz in Neubauten wird mit 250 Euro je Anlage gefördert.

Nähere Informationen zu unserem Klimabonus Förderprogramm 2010 finden Sie unter

www.rwe.de/klimabonus

nämlich auch nicht. Aber dafür

hat man dann ein ganz individuelles

Teil, das es wirklich nur

einmal gibt!“ Ein gutes Gefühl

für die Trägerin, da ist sich Gabriele

Rietmann sicher.

Und allen Vorurteilen zum Trotz:

Nicht nur Frauen haben solche

Probleme. Und deshalb berät

sie natürlich auch Männer.

Text: C. D., Fotos: H. S.

9


10

Region aktuell

Ungewöhnlicher Buchladen

„Ja, das ist ungewohnt, dass

zwei Mitbewerber zusammenarbeiten“,

weiß Patrick Musial,

der Sohn von Ulrike Musial, die

mit ihrem gleichnamigen Buchladen

und Thomas Kirstein und

Ralf Kropla vom Attatroll-Buchladen

zusammen einen Shop

im Festspielhaus betreibt. Dabei

gibt es die „Buchhandlung

im Festspielhaus“ jetzt schon

im zweiten Jahr. „Wir haben es

immer wieder probiert und es

hat etwas gedauert, bis alle von

dem Konzept überzeugt waren“,

berichtet Patrick Musial. Aber

unter anderem in Festspielintendant

Frank Hoffmann habe

man einen großen Fürsprecher,

die Besucher der Ruhrfestspiele

seien begeistert und auch zahlreiche

Schauspieler und Regisseure

kämen vorbei, teilweise

auch zu Autogrammstunden.

Manche angekündigt, manche

überraschend. „Konrad Beikircher,

Roger Willemsen, Otto

Sander, die waren alle schon

hier und sind sehr umgänglich.“

Es gibt einen großen Unterschied

zum Sortiment in den

beiden Buchläden, vieles wird

extra für die Festspiele bestellt,

neben den Büchern gibt es

Postkarten, T-Shirts, Buchhocker

und die Bücherenten, insgesamt

über 100 Artikel – geöffnet ist

immer eine Stunde vor Beginn

der Vorstellungen und eine halbe

Stunde hinterher.

Manch einer hat vielleicht schon

die Plakate gesehen: Auf einer

der schnellsten Rennpisten Europas

gibt es dieses Jahr wieder

Rennen. Ruhig war es um die

3.200 Meter lange Trabrennbahn

in Hillerheide geworden

nach der Insolvenz der Betreiber

im Oktober 2006. Am 9. Juli und

22. August ist es soweit, dann

kann auch wieder gewettet

werden. Die Mitglieder sind mit

Trainern und Stallpersonal un-

Weinfest in

der Altstadt

Wie wird man eigentlich Weinkönigin?

Was für ein Programm

hat frau als solche? Macht es

Spaß? Wen das schon immer

interessiert hat, der ist auf der

Eröffnung des Weinmarkts

Recklinghausen am 17. Juni

richtig auf dem Altstadtmarkt

aufgehoben. Dann wird Oliver

Kelch vom CityREdio und der

Werbegemeinschaft zusammen

mit dem Bürgermeister

den dreitägigen Weinmarkt

mit Christl Schäfer eröffnen,

der Deutschen Weinprinzessin.

Die 25-jährige aus Württemberg

stammt selbst aus einer

Weinbauer-Familie und wird

dann aus dem Nähkästchen

plaudern. Am Donnerstag, 17.

Juni, beginnt das Programm um

15.30 Uhr mit Stefan Gerstmeier

und seiner Musikbox – er ist in

Recklinghausen unter anderem

ter Leitung von Miriam Sürder

kräftig dabei, die Anlage wieder

auf Vordermann zu bringen.

Das Interesse im Trabsportlager

ist riesig, heißt es vom Pferdesportpark-Verein

um Hubert

Beckmann, Laurenz Messmann,

Jürgen Nethöfel, Michael Polubinski

und Herbert Schütze. In

einem Gutachten hatte Hubert

Beckmann herausgefunden,

dass „der Standort Recklinghausen

für den Trabrennsport

Christl Schäfer, die Deutsche

Weinprinzessin. Foto: om

bekannt aus dem Hemingway’s.

Um 17 Uhr folgt dann die Eröffnung

mit der Württemberger

Weinkönigin. Am Freitag spielt

ab 18 Uhr das Duo „I Gemelli“

auf, am Samstag, 19. Juni, ebenfalls

ab 18 Uhr das Duo „Viva

l’amour“. Bei Pfälzer Flammkuchen,

Brezeln, asiatischen Speisen

und Fisch ist für die ordentliche

Ernährung gesorgt. Nicht

zu vergessen sind mindestens

sieben deutsche Winzer beim

Weinmarkt dabei.

+ + + I n F o + + + I n F o + + + I n F o + + + I n F o + + + I n F o + + + I n F o + + +

Es finden wieder Rennen

statt. Foto: om

( ((

( ((

Anzeige

FISCH FEINKOST

Rothner

Sie fi nden uns Mi. u. Sa. auf dem

Wochenmarkt in RE-Mitte und

Do. in RE-Ost an der Amelandstr.

Angebot im Juni:

Frisches Lachsfi let 19,90 €/Kg

Pferderennen auf der Hillerheide

schlechthin unverzichtbar“ sei.

Hier seien nach wie vor mehr

Pferde stationiert als auf allen

anderen westdeutschen Bahnen

zusammen. Acht bis neun

Rennen sollen an den beiden

Sommertagen laufen. Klassifiziert

wurde die Piste als C-Bahn,

somit dürfen nur vierjährige

und ältere Pferde laufen, keine

jüngeren. Der marode Tribünentrakt

wird nicht genutzt, vorerst

werden Zelte aufgebaut.


Region aktuell 11

Waschtag im Umspannwerk

Die „ExtraSchicht“ lädt am 19.

Juni zum Sommerfest für die

Kulturhauptstadt Ruhr.2010

ein. Die „Lange Nacht der Industriekultur“

verwandelt die

Region bei der zehnten Auflage

mit 200 Veranstaltungen

an 50 Spielorten in eine riesige

Festmeile. Fünf Drehscheiben

erschließen die Spielorte: die

Zeche Lohberg in Dinslaken,

die Jahrhunderthalle Bochum,

der Gasometer Oberhausen, der

Nordsternpark Gelsenkirchen

und der Signal Iduna Park in

Dortmund. Außerdem werden

auch die eingesetzten Busse

und Bahnen selbst zum Spielort:

Poetry-Slamer stellen in ausgewählten

Linien ihre Wortakrobatik

unter Beweis. Insgesamt

werden 200 zusätzliche Busse,

15 Schiffe und 150 Leihräder im

Einsatz sein. Die ExtraSchicht

beginnt am 19. Juni um 18 Uhr.

Die Programme an den Spiel-

Gedicht

Biergarten-Idylle

Frische Kräuter und

auch Schnecken,

Sollten Hochgenüsse wecken.

Also saßen sie bald hier

Gut gelaunt bei kühlem Bier.

Fröhlich plaudernd

ward die Runde,

Bis sie sah mit offnem Munde,

Seinen starren Blick - oh weh -

In der Damen Dekollete!

Diese saßen gegenüber,

Glucksten albern zu ihm rüber.

Da hat er gar bald vergessen -

Die Begleitung und sein Essen.

Frische Kräuter und

auch Schnecken

Sollten Hochgenüsse wecken!

“Ach, mein Freund

wie dumm von dir,

Solche Schnecken nicht mit mir!“

Annerose Scheidig / 2006

Mit dabei

ist auch die

Zeche Ewald in

Herten. Foto:

Nielinger/Ruhr-

Tourismus

orten laufen bis zwei Uhr in

der Nacht – das komplette Programm

gibt es unter www.extraschicht.de.

Im Museum „Storm

und Leben“ gibt es schon ab 16

Uhr ein Familienprogramm in

der Elektrowerkstatt und dem

Mitmachprogramm „Waschtag“

sowie die Ausstellung „Mathematik

zum Anfassen“, Filme und

Führungen sowie ab 20.30 Uhr

stündlich draußen Vorführungen

des Hochspannungsmuseums

Dorsten. Von 22 bis 23 Uhr

kann das Dach des denkmalgeschützten

Umspannwerks be-

+ + + I n F o + + + I n F o + + + I n F o + + +

Kirche wird

abgerissen

Die Gemeinde St. Johannes in

Suderwich reißt ihre Kirche aus

den 50er Jahren ab. Stattdessen

wird daneben eine neue St.

Barbara-Kapelle gebaut, mit 100

Quadratmetern nur ein Fünftel

so groß und dementsprechend

günstig in den Unterhaltskosten.

Denn sinkende Mitgliederzahlen,

die allgemein schlechte

wirtschaftliche Lage und der

demografi sche Wandel sorgen

dafür, dass die eigenständige

Gemeinde ihre Kirche schlicht

nicht mehr fi nanzieren kann.

Auch wenn an dem alten Bau

viele Erinnerungen hängen,

wird er zum Jahreswechsel entweiht

und abgerissen. Pastor

Jürgen Schäfer versprach den

Gemeindemitgliedern aber,

Fenster, Maria und Kunstwerke

mit in die neue Kapelle zu nehmen.

Für die soll der 250.000

Euro teure Bau losgehen, sobald

die Baugenehmigung vorliegt.

gangen werden. Auf der Zeche

Ewald im benachbarten Herten-

Süd geben regionale Bands

den Ton an, dazu gibt es Straßen-

und Improvisationstheater,

von 18 bis 22 Uhr halbstündlich

Einblicke in die ansässigen Unternehmen

inklusive dem Wasserstoff-erzeugendem

„Blauen

Turm“, historische Touren durch

die Gebäude, geführte Radtouren

auf die Halde Hoheward

und im Stundentakt bis 22.30

Uhr gibt es Szenen aus der Travestieshow

von Stratmann’S RevuePalast.

Weniger

Essensspenden

Auch die Recklinghäuser Tafel

spürt inzwischen die Wirtschaftskrise:

Der Sozialdienst

katholischer Frauen (SkF) verzeichnet

einen starken Rückgang

an Spenden und längst

können nicht mehr alle Kunden

der Tafel mit Lebensmitteln versorgt

werden. Zwar sammeln

ehrenamtliche Helfer jeden

Tag von Einzelhändlern, Supermärkten

und Wochenmärkten

überschüssige und leicht fehlerhafte

Ware wie Obst, Gemüse,

Backwaren und Konserven ein,

damit diese in der Hoch- und

Kemnastraße an Bedürftige verteilt

werden können doch es

werden immer mehr Bedürftige:

Jede Woche melden sich 20

Menschen neu an, um in der Tafel

günstig einkaufen zu dürfen.

Infos und Spendenkonto beim

SkF unter Tel. (02361) 2 35 66.

ALTGOLDANKAUF

ANFERTIGUNGEN

REPERATUREN

AUS IHRER

MEISTERWERKSTATT

Im Glockenspielhaus seit 1987

46282 Dorsten, Markt 10

www.goldschmiede-am-markt.de


Schlafen Sie schön! Ein umfangreicher Typenplan mit unterschiedlichen Maßen und Farben macht dieses

Programm so abwechslungsreich. Alternativ erhältich in der Ausführung Eiche anthrazit furniert. Dabei sind

die weißen Hochglanz-Fronten ein besonders kontrastreicher Blickfang. Und was die Verarbeitung betrifft:

Typisch HÜLSTA. Brauchen Sie noch mehr Argumente?

HÜLSTA Marken-

Schlafzimmer „Ceposi“

in Strukturbuche furniert,

Fronten in Hochglanz weiß,

Preisbeispiel best. aus: Kleiderschrank,

6-trg., ca. B302/

H230/T62 cm, Doppelbett,

Liegefl äche ca. 180x200 cm

und 2 Nachtkonsolen. Ohne

Rahmen, Aufl agen, Passepartout,

Beleuchtung und

Beimöbel.

Aufnahme in den exklusiven Kreis von Premium-Partnern

Das Einrichtungshaus Ostermann und der exklusive

Möbel-Hersteller hülsta sind seit über

60 Jahren Partner. Partner, die zusammen passen.

Produziert hülsta seit je her Möbel im Premiumsegment,

so sind die Produkte für die Ostermann-Einrichtungshäuser

mit die wertigsten

Möbel im Angebot. Und seit diesem Jahr gehört

Ostermann zum exklusiven Kreis der hülsta-

Premium-Partner.

Centerleiter Markus Hermes bringt es mit einem

Satz auf den Punkt: „Bei hülsta gibt es fast

nichts, was es nicht gibt“. Der 39-jährige Chef

2499

Vollservice-Preis

Quelle: Hülsta Stadtloh

des Recklinghäuser Ostermann-Hauses erklärt

mit diesem Satz den Standard des Münsterländer

Möbel-Herstellers, die Stärke der Individualtät,

die auch ausgefallene Kundenwünsche

ermöglichen, sowie die außergewöhnliche

Qualität der Produkte. Das Produkt überzeugt,

auch den Ostermann-Kunden. Schließlich ist

das heimische Einrichtungshaus wohl einer der

umsatzstärkste hülsta-Händler in NRW. „Es gibt

bei uns sogar einen speziellen Auslieferservice

für diese Möbel“, beschreibt er die Leistung, die

auch über den Verkauf hinaus diesen Produkten

Pre

HÜLSTA Marken-Systemprogramm „Ele

-massiv oder Natureiche-massiv, handwer

Glasausschnitte bei den Vitrinen unterstrei

einer Vielzahl von Unterteilen und Solitärm

kombinationen mit TV-Lösungen, Stauraum

2999

ohne Beleuchtung

Vollservice-Preis

OSTERMANN CENTRUM RECKLINGHAUSEN OSTERMANN CENTRUM HAAN

Schmalkalder Straße 14, 45661 Recklinghausen-Ortloh, Telefon 02361 / 93 96-0 Landstraße 36, 42781 Haan, Telefon 02129 / 5 64-0

ab


mium-Partner des Jahres

Drei-Dimensionale Bildbetrachtung des neuen Wohnraums

Furn-Plan macht es möglich: Kunden, die sich

für hülsta-Möbel entscheiden, können im Einrichtungshaus

Ostermann einen besonderen

Service in Anspruch nehmen. Die Ostermann-

Mitarbeiter können ihren Kunden am PC in

einem Grafi k-Programm den zukünftigen

Wohnraum dreidimensional darstellen. Die

Raummasse des Kunden werden in den PC eingegeben,

Fenster, Dachschrägen sowie räumliche

Besonderheiten grafi sch eingezeichnet.

a“, wahlweise in Strukturbuche

kliche Reliefhobelung und kubische

chen den besonderen Charakter. Mit

öbeln, mit denen sich kleine Wohnund

Ablagefl ächen planen lassen.

ab 949

Vollservice-Preis

Und dann muss der Kunde nur noch wissen, für

welches hülsta-Einrichtungssystem aus dem

umfangreichen Programm er sich sich entscheidet.

Sind die Möbel platziert, dann können

auch Farbdesign, Teppiche, Bilder, Accessoires

und natürlich auch Sitzmöbel platziert werden.

Der Kunde kann sich seinen neuen Wohnraum

genau nach seinen Wünschen virtuell neu gestalten

und sieht, wie die neuen Möbel in den

eigenen vier Wänden später wirken werden.

Der System-Polsterstuhl bietet eine Vielzahl

von Möglichkeiten, damit sich jeder

„seinen“ Stuhl zusammenstellen kann.

• Gestell in 9 Massivhölzern

• Sitz, Rücken und Polsterarmlehnen in

verschiedenen Bezugsmaterialien

• 2 Rückenhöhen und 2 Sitzbreiten

• Aufgenähtes Sitzkissen in 3 Sitzhärten

569

Vollservice-Preis

System-Esstisch,

für individuelle Ansprüche.

• Standard-Tischlängen von 160

bis 240 cm, ausziehbar bis 350 cm

• Standard-Tischbreiten 80, 95

und 110 cm

• 10 Tischplattengrößen

• 2 Tischhöhen

• 9 Farb-Ausführungen in Holz

und Lack-weiß

angepasst ist. „Ebenso wie die Einrichtungsberater

sind auch die Monteure auf die Besonderheiten

dieser Premium Möbel geschult “.

Und hülsta-Möbel im Angebot zu haben, ist für

Markus Hermes eine Selbstverständlichkeit. Er

weiß, wovon er spricht, denn seit über 9 Jahren

ist er bei Ostermann beschäftigt und leitet seit

einem Jahr das Recklinghäuser Haus. Eine besondere

Kompetenz der Mitarbeiter ist von Nöten,

intensive und regelmässige Schulungen,

aber auch eine perfekt gestaltete Präsentation

Erhielten jeweils die Urkunde zum Hülster-Premium-Partner: Recklinghausens

Centerleiter Markus Hermes (li.) und Bottrops Verkaufsleiter Michael Bock.

hülsta-Planung aus dem Katalog war

gestern, modernste Grafi kprogramme machen

es heute möglich. Und damit die Kunden auch

immer auf fachkompetentes Personal treffen,

fi nden regelmässig umfangreiche Seminare

des Herstellers statt, damit die Mitarbeiter bei

Ostermann immer auf dem neuesten Stand der

Möglichkeiten sind.

HÜLSTA-Wohnwand in der Ausführung

Lack-weiß, Nussbaum. Mit frei positionierbaren

Elementen für Ihren individuellen

Wohngeschmack.

1998

ohne Beleuchtung

Vollservice-Preis

der Einrichtungssysteme gehört dazu: „Unsere

Mitarbeiter bieten einen Innenarchiturservie

an, bei dem auch Farb- und Stilfragen Beachtung

fi nden, um die Möbel für die anspruchsvollen

Kunden zu präsentieren“.

Und diese Kompetenz in allen Fragen rund um

die hülsta-Produktlinien zahlt sich aus. War

das Einrichtungshaus im Jahr 2008 hülsta-

Händler des Jahres, wurde Ostermann in diesem

Jahr in den exklusiven Kreis der Premium-

Partner aufgenommen. Eine Urkunde ziert jetzt

die Verkaufsräume im hülsta-Bereich: „Ausgezeichnet

für herausragende Leistungen in Präsentation,

Beratung und Kundenservice“.

OSTERMANN CENTRUM WITTEN OSTERMANN CENTRUM BOTTROP

Fredi-Ostermann-Straße 3, 58454 Witten-Annen, Telefon 02302 / 9 85-0 Ruhrölstraße 1, 46240 Bottrop-Boy, Telefon 02041 / 47 42-0


14

Bio-Kosmetika haben viele Vorteile.

Kosmetik muss sein für die Haut.

Benutzt werden Pfl egeserien,

um das größte Sinnesorgan, die

Haut, zu pfl egen: vor Umwelteinfl

üssen, vor der Sonne, vor

der Alterung. Ein riesiger Industriezweig

lebt davon, allerlei Salben

und Produkte an die Frau

zu bringen. Längst aber sind

auch die Männer im Vormarsch,

Mann wird pfl egebewusster

und cremt nach dem Duschen

die Haut ein, um Feuchtigkeit

zuzuführen.

Doch bei aller Vielfalt, die die

Industrie auf den Markt bringt,

unsere Haut wird immer empfi

ndlicher. Allergien belasten immer

mehr Menschen, schon im

Kindesalter werden immer häufi

ger Reaktionen auf der Haut

registriert.

Daher geht seit langem der

Trend zu Bio-Kosmetik. Was das

Anzeige

ist, ganz einfach, Bio-Kosmetik

verzichtet auf jeglichen chemischen

Zusatz und auf synthetische

Farb- und Duftstoffe. Diese

Produkte sind daher besonders

hautfreundlich. Durch erlesene

Rohstoffe ist diese Kosmetik

besser verträglich für unsere

Haut als herkömmliche Produkte.

Gleichzeitig sind sie noch

deutlich umweltfreundlicher,

weil die Hersteller von Bio-Kosmetik-Produkten

garantieren,

grundsätzlich auf Tierversuche

zu verzichten und auch kein

Raubbau an der Natur vorgenommen

wird.

Aber: das Wort Bio ist im Zusammenhang

mit Pfl ege-Kosmetika

nicht geschützt. Und da kein

verbindliches Gütesiegel existiert,

schmücken von der Industrie

erfundene Gütesiegel die

Produkte. Es hilft also nur ein

Gesundheit und Wohlfühlen

Schön durch

die natur

Bio-Kosmetika sind im Trend

Blick auf die Inhaltsstoffe, ob

die Creme, die Salbe oder der

Kosmetikartikel frei von chemischen

Zusätzen ist. Besonders

anfällig sind viele Allergiker gegen

Konservierungsstoffe, die

auch die Pfl egeserien besonders

lang haltbar machen, auch

diese Zusatzstoffe sind in Bio-

Produkten tabu.

Bedenken Sie aber, dass auch

bei der Verwendung von Bio-

Kosmetika Gefahren lauern. Da

z.B. die Konservierungsstoffe

fehlen, sollte man die Salbe oder

die Creme nicht mit dem Finger

aus der Dose nehmen, sondern

einen Spatel oder ähnliches verwenden.

Denn ansonsten ist die

Gefahr recht groß, dass Schmutz

in die Creme gelangt und durch

die fehlenden Konservierungsstoffe

kann diese dann schnell

„umkippen“.

Fremde Länder – Fremde Viren

Atemwegsinfekte treffen jeden 5. Urlauber – sorgen Sie vor!

Die Deutschen lieben das Reisen. Ob nun in der Ferne, im

eigenen Land, per Schiff oder mit dem Flugzeug - gereist

wird auch im Sommer 2010. Nach einer Umfrage des Forsa-

Instituts planen fast 60% der deutschen Bürger trotz der

weltweiten Finanzkrise ihren Sommerurlaub, um Dauerstress

und alltägliche Hektik vergessen zu können, Entspannung

zu fi nden und neue Kraft für berufl iche und familiäre

Herausforderungen zu schöpfen.

Die Situation in den letzten Tagen vor dem

Urlaub kennt jeder: Stress und Hektik bestimmen

den Tag, denn am Arbeitsplatz

und privat muss alles für die Abwesenheit

vorbereitet werden. Auf diese Belastungen

reagiert unser Immunsystem sehr

empfi ndlich und die Infektanfälligkeit

steigt. Die Anreise an den Urlaubsort belastet

unsere Atemwege zusätzlich: Die

Klimaanlage in Flugzeug, Bus und Auto

trocknen die ohnehin schon abwehrgeschwächte

Schleimhaut aus. Das Infektrisiko

steigt weiter an.

Deshalb beginnt für jeden 5. Reisenden

der wohlverdiente Urlaub direkt nach der

Ankunft am Urlaubsort mit Husten, Halskratzen

und Fieber! Meist sind damit in

den ersten fünf Tagen die erhoffte Erho-

Afrikanischer Wurzelstock.

lung und Urlaubsfreude weit entfernt. Was also tun, wenn

der Infekt zuschlägt?

Ganz natürlich kann man eine akute Bronchitis und damit

Husten, Verschleimung, Kratzen im Hals und Abgeschlagenheit

mit Umckaloabo®, dem afrikanischen Wurzelextrakt,

bekämpfen. Das rein pfl anzliche Arzneimittel überzieht die

Schleimhäute des Atemtraktes mit einem Schutzfi lm, der

das Anheften von Krankheitserregern verhindert. Außerdem

mobilisiert Umckaloabo® körpereigene

Abwehrzellen, die Viren abtöten, hindert

Bakterien an der Vermehrung und wirkt

schleimlösend. Das wichtige Plus gerade

für Urlauber: Die schnelle Beschwerdefreiheit

und die gute Verträglichkeit.

Das bewährte Umckaloabo® gibt es jetzt

nicht nur als Tropfen, sondern ganz neu

auch als Tabletten. Die kleinen Filmtabletten

können bei Flugreisen problemlos

im Handgepäck transportiert werden und

sie sind unterwegs leicht einzunehmen.

Sie enthalten, wie die Umckaloabo®

Tropfen, den gut verträglichen Pfl anzenextrakt

aus der Kapland Pelargonie.

Dieser wird schonend getrocknet und in

einem besonders aufwendigen Verfahren

zu Tabletten weiterverarbeitet.

Gehörtes &

Unerhörtes

Thoman Senft

Gut 70 Bürgerinnen und Bürger

haben sich getraut, zuzugeben,

dass sie schwer hören. Sie

besuchten das Hörforum von

Thomas Senft. Der Recklinghäuser

Akustikmeister hatte in

das Bürgerhaus Süd eingeladen,

um mit interessanten Vorträgen

und kurzweiligem Rahmenprogramm

die Problematik der

Schwerhörigkeit zu vermitteln.

„Ich bin schon etwas enttäuscht“

sagte Thomas Senft,

weil nur relativ wenig Interessenten

den Weg zu seinem

Vortrag gefunden hatten. Von

denen, die da waren, erhielt er

jedoch aufmunternde Worte.

Denn das, was sie hörten, war

mehr als interessant. Dr. med

Doerr und Dr. med Baier referierten

anschaulich und leicht

verständlich, wie Hören eigentlich

funktioniert, bzw wie eine

Hörschädigung eintreten kann.

Helfen können Ärzte durch

operative Maßnahmen bei besonders

schweren Fällen, oder

auch Hörgeräte-Akustiker wie

Thomas Senft. Und der betrieb

Aufklärung, warum sich viele

Menschen nicht eingestehen,

schwerhörig zu sein. Dabei ist

Hilfe doch so einfach und Thomas

Senft bringt es auf den

Punkt: „Das Schamgefühl müssen

wir bekämpfen und mein

Wunsch ist es, dass ein Hörgerät

genauso zum Leben dazu gehört,

wie die Brille auf der Nase“.


Gesundheit und Wohlfühlen 15

Ein netzwerk für pflegende Angehörige

FF&A informiert

Alle Menschen haben Eltern,

viele haben Kinder. Manchmal

wird ein naher Angehöriger ein

Pflegefall. Meist pflegt ihn dann

– zumindest so lange wie irgend

möglich – die Familie. Das sind

aber auch Arbeiter, Angestellte,

in irgendeiner form Beschäftigte.

Die Doppelbelastung von

Beruf und zusätzlicher Pflege

kann nervenaufreibend sein

und kostet auf jeden Fall viel

Kraft. Fehlzeiten der Mitarbeiter

sind also programmier

t.

Wie man das

verhin dern

kann, darüber

informierte sich jetzt die Arbeitsgemeinschaft

der Selbstständigen

in der SPD (AGS).

So stellten Marita Frank vom

„Team Arbeit Vest“ der Vestischen

Arbeit und Petra Schikorra,

die Sachgebietsleiterin

Sozialer Dienst im Rathaus, das

Netzwerk FF&A vor, „Familienfreundlichkeit

& Arbeitswelt

im Kreis Recklinghausen“. Es ist

eine zentrale Anlaufstelle, die

kostenlos Hilfe vermittelt, wenn

es um die Betreuung von pflegebedürftigen

Angehörigen

und Kindern geht. „Ganz gleich,

ob Sie Angestellter eines Unternehmens

sind oder ein Firmeninhaber,

der seinen Mitarbeitern

familienfreundliche Maßnah-

Zufrieden und sorgenfrei

Fehlzeiten verhindern

men bieten will“, erklärte Frank.

Das FF&A sorge so für eine Verkürzung

oder Vermeidung von

Unterbrechungszeiten, ein Verhindern

von Fehltagen und ein

zufriedenes, sorgenfreies Arbeiten.

Da sich die Motivation der

Mitarbeiter auf ihre Produktivität

niederschlägt, ein sinnvolles

Ziel.

Im Netzwerk organisiert sind die

Ruhrfestspielstadt selber, das

Beratungs- und Infocenter Pfle-

Marita Frank (2.v.r.)

und Petra Schikorra (r.)

informierten die SPD-AG

um Vorsitzenden Peter

Schwertfeger (M.) über das

Netzwerk FF&A.

Foto: Mengedoht

ge (BIP), die Vestische Arbeit,

die Bundesagentur für Arbeit

und der Verein Frauen in Arbeit

sowie als Förderer der Vestische

Unternehmerkreis

(VestUK).

Das Netzwerk

FF&A berät

kostenlos zu

den Angeboten Unterstützung

für pflegende Angehörige, Kinderbetreuung

und haushaltsnahe

Dienstleistungen. Auf

Wunsch werden familien- und

haushaltsnahe Dienstleistungen

durch die Dienstleistungsagentur

Pro-Fix angeboten. Die wird

vom Verein Frauen in Arbeit ge-

Gesundheitsnetzwerk Elisabeth Krankenhaus GmbH

Röntgenstr. 10, 45661 Recklinghausen

tragen, der seit neun Jahren versucht,

Frauen aus der Schwarzarbeit

zu holen. „Es ist aber keine

Konkurrenz für Pflegedienste, es

geht nur um Betreuung“, versichert

Petra Schikorra von der

Stadt Recklinghausen. Auch

die Agentur für Arbeit und die

Vestische Arbeit können Haushalts-

und Betreuungshilfen in

Voll- oder Teilzeit sowie Minijobs

vermitteln und das BIP berät

Senioren, Pflegebedürftige und

Angehörige über ambulante,

teilstationäre und vollstationäre

Hilfen. Koordiniert wird die FF&A

von der Gleichstellungsbeauftragten

Ulla Simon.

Weitere Infos

Netzwerk FF&A

(Familienfreundlichkeit & Arbeitswelt

im Kreis Recklinghausen)

Kontakt: Gleichstellungsstelle der

Stadt Recklinghausen, Ulla Simon,

Stadthaus A, 45655 Recklinghausen,

Tel. (02361) 50-11 93,

E-Mail: gleichstellungsstelle@

recklinghausen.de

> Kardiologie

> Unfall- / Allgemein- / Gefäßchirurgie

> Unfallambulanz

> Geriatrie/Neurologie

> Hämatologie/Onkologie

> Innere/Gastroenterologie

> Radiologie

> Anästhesie

> Schmerzklinik

> Nuklearmedizin

> Hals-Nasen-Ohren

> ONZ - Orthopädisch-

Neurochirurgisches Zentrum

Tel.: 02361 - 601 0

Fax: 02361 - 601 125

e-mail: info@ekonline.de

www.ekonline.de

> REHA - Zentrum activum

> Kurzzeit- und Tagespfl ege Haus Klara

> Service Wohnen / Betreutes Wohnen


16

Rätsel

Lösung:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Schicken Sie das Lösungswort per E-Mail mit Angabe Ihres Namens,

Ihrer Adresse und Telefonnummer an: info@rswmedia.de oder schicken

Sie eine Postkarte mit denselben Angaben an RSW Media, Ute Werner,

Stichwort: Rätsellust, Brunshollweg 16, 44369 Dortmund. Wir verlosen

dieses Mal einen Akku-Sauger im Wert von ca. 60 Euro, bereitgestellt

von der Firma GRODI.

Einsendeschluss ist Mittwoch, der 9. Juni 2010. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Daten werden nur für interne Zwecke verwendet und nicht an Dritte

weitergegeben. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.


Recklinghäuser Geschichten

Eine Wohlfühl-Residenz in Stadtnähe

Seniorenzentrum Rosengarten erhält durchweg Bestnoten

„Ich habe Fritz Szepan und Ernst

Kuzorra noch gekannt“! Die Augen

von Franz Krol leuchten,

wenn er sich an die glorreichen

Schalker Zeiten erinnert.

Der heute 88-jährige Rentner

schwärmt ganz besonders für

den FC Schalke 04. In der neuen

Veltins-Arena war er noch nicht,

aber wenn

über Schalke

etwas in der

Zeitung steht,

dann freut er

sich darüber und liest alles über

seinen Lieblingsverein.

Die Tageszeitung wird Franz Krol

jeden Tag auf das Zimmer gebracht,

vom Pflegepersonal des

Seniorenzentrums Rosengarten.

Denn dort wohnt Franz Krol seit

gut drei Jahren. Das Haus am

Hang nahe des Ruhrfestspielhauses

ist Wohnstätte für gut

50 Senioren, die zum größten

Teil pflegebedürftig sind. Und

sie fühlen sich wohl, denn das

Haus gleicht mehr einem Hotel

als einem Seniorenzentrum.

Überhaupt fällt auf, dass in den

freundlichen Räumen viel gelacht

wird, alles an eine große

Familie erinnert und „betreutes

Wohnen“ wörtlich zu verstehen

ist. Vom Heimcharakter ist das

Wohnzentrum „Rosengarten“

weit entfernt, weil Persönlichkeit,

Individualität, Freiheit und

Wünsche der Bewohner im

Mittelpunkt der Idee stehen, die

Dr. Brambrink mit seiner Familie

und dem ganzen Team umsetzt.

Im Jahr 2002 hat Gründer Dr.

med. Hans-Joachim Brambrink

Leidenschaft und Freude

diese Idee in die Tat umgesetzt

und den „Rosengarten“ eröffnet.

Das besondere der Einrichtung:

Die Bewohner leben in

eigenen Wohnungen von 20

bis 120 Quadratmetern, zahlen

einen festen Satz, ja eigentlich

eine Miete, zwischen 1.250 und

3.000 Euro je nach Zimmergröße.

Im Preis

inbegriffen ist

alles, was die

Bewohner tagtäglichbenötigen,

inclusive der fachkompetenten

24 Stunden-Betreuung

durch examiniertes Personal.

Die Einrichtung rechnet, falls bei

den Bewohnern eine Pflegestufe

vorliegt, mit der Pflegekasse

ab, zusätzliche Kosten entstehen

für die Bewohner also nicht.

„Wenn ich alt bin, mache ich

eine Traumreise mit rund-um-

Betreuung“! Ein Werbe-Slogan,

der auf die Residenz an der

Dorstener Straße bestens zutrifft,

nur die Reisen gehen nicht

in die weite Welt, sondern eher

in die Umgebung. Bärbel Krüger,

die die Leitung des Pflegedienst

inne hat, zählt auf, was den Bewohnern

über das Jahr geboten

wird: „Hier ist in jedem Monat

etwas los“, sagt sie. „Aktuell das

Spargel- und Erdbeerfest, es

folgen Wein- und Oktoberfest,

im Dezember kommt erst der

Nikolaus, dann das Christkind“.

Zudem werden Busausflüge

und Planwagenfahrten angeboten.

Und im Sommer kommt

wöchentlich der Eiswagen, sehr

zur Freude der Bewohner.

Ein Teil des

Teams im liebevoll

gepflegten

Garten. Links

Hausleiter Sven

Dunker, die Leiterin

des Pflegedienstes

Bärbel

Krüger und Juliane

Brambrink,

die Tochter des

Gründers.

Wenn Bärbel Krüger, die schon

in vielen caritativen Einrichtungen

gearbeitet hat und am Rosengarten

erstmals in einer privaten

Einrichtung beschäftigt

ist, erzählt, dann merkt man ihr

die Leidenschaft und Freude an,

die ihr die Arbeit täglich macht.

Zusammen mit Sven Dunker,

der die Finanzseite des Seniorenzentrums

verantwortet, machen

wir einen Rundgang durch

das Haus. Sehr schöne, individuell

eingerichtete Zimmer fallen

auf, helle Flure, freundliche Aufenthaltsräume,

geschmackvoll

eingerichtete Freizeitbereiche

und dann natürlich der schöne,

liebevoll gepflegte Garten mit

vielen Kleintieren. Von innerstädtischer

Hektik ist hier nichts

zu spüren. Und den beiden Verantwortlichen

des Hauses ist

der Stolz anzumerken. Darüber,

dass der Lohn der Idee von Dr.

Brambrink auch anerkannt wird.

17

Ganz aktuell liegt die diesjährige

Überprüfung des Medizinischen

Dienstes der Krankenkassen vor.

Die strengen Maßstäbe, die bei

der Bewertung angesetzt werden,

dienen dem Wohl der pflegebedürftigen

Senioren. Am

„Rosengarten“ gab es die Bestbewertung

in allen Kategorien,

ein glattes sehr gut.

Ob Franz Krol diese Bewertung

kennt, wissen wir nicht. Aber seine

persönliche Bewertung fällt

genau so gut aus. Er erzählt begeistert,

dass er mit dem Personal

und den Mitbewohnern gut

klar kommt und sich wohl fühlt.

Und das Essen schmeckt ihm

immer, oder besser gesagt, fast

immer: „Die Tage gab es Möhren,

die mag ich nicht“, sagt der agile

88-jährige. Dann geht er zum

Aufzug, um in sein Zimmer zu

fahren. Es ist Zeit zum Mittagsschlaf.

Text/Fotos: J. R.

Für Rentner -

Hausfrauen - Schüler

haben wir noch feste Verteilergebiete an Ihrem

Wohnort Recklinghausen zu vergeben!

Beilagen und Zeitungen verteilen:

der ideale Nebenjob!

Warum?

- schönes Geld verdienen in

deiner eigenen Nachbarschaft

- nicht jeden Tag, sondern nur ein

paar Stunden pro Woche

möchte mich anmelden als Verteiler bzw. mehr

wissen über Verteilungen für M.S.D.

Name:

Geburtstdatum:

Straße:

PLZ / Ort:

CouponIch

Tel./Handy:

M.S.D. Medien Servie Deutschland West GmbH

Wilhelmstraße 156 - 53721 Siegburg

Bewerbungshotline: 0 22 41 - 938 36 16

Faxbewerbung: 0 22 41 - 938 36 20

Anfragen oder Bewerbungen richten

Sie bitte an: www.m-s-d.info

Erste Informationen zu unserem Unternehmen erhalten Sie unter:

www.msdteam.de


18 Wohn

Wir bieten Ihnen fachliche Beratung,

Planung und Ausführung in den

Bereichen:

• Alarmanlagen

• Sicherheitstechnik

• Elektroinstallation

• Komunikationstechnik

Tiefer Pfad 34a • 45657 Recklinghausen

Tel. 02361-178 79 • mobil: 0172-2 80 80 47

e-mail: info@verloh.de • www.verloh.de

Umzüge

Rehwald

...Ihr Umzug in guten Händen

S 02361/2 31 55

Möbelschreiner, Fachpersonal,

Küchenmontagen, Lagerung,

Möbellift

Steigende Energiekosten???

Mit uns nicht!!!

Kosten senken mit erneuerbarer Energie

• Wärmepumpen

• Solaranlagen • Pelletsanlagen

• Brennwerttechnik • Sanitär

Komplett

montiert

in unserer

Ausstellung

T 02365 / 39 54 51

Ihr Energiezentrum an der Bergstraße!

Heiztechnik GmbH

Bergstraße 157 a

Marl-Drewer

Spielplätze statt Häuser

Dort sollen bald drei neue Bäume Schatten spenden.

Einige alte Häuser abreißen und

stattdessen Spielplätze errichten,

das überlegt die Stadt derzeit auf

Initiative von CDU-Fraktionschef

Benno Portmann für die Bochumer

Straße. In Süd allgemein

und besonders an der Bochumer

Straße gebe es zu wenig Spielfl ächen,

meint der Christdemokrat.

Er hofft, dass sich Eigentümer

melden, denn meist erfahre die

Stadt zu spät von Verkäufen.

Dabei seien im Fördertopf vom

Landesprogramm „Soziale Stadt“

für Süd und Grullbad noch fast

600.000 Euro für solche Zwecke

vorhanden.

900.000 Euro steckt die Stadt

hingegen in einige der über 90

Das Ehepaar Doris und Karlheinz

Moschner aus Reken investiert

rund 400.000 Euro in Suderwich

und lässt dort 676 Solarmodule

auf dem Dach der Gesamtschule

installieren. Die 865 Quadratmeter

dieser Photovoltaikanlage

entsprechen etwa einem Handballfeld

und sollen bis zu 125

Kilowatt Stromleistung bringen

– es wird die bis dato größte

Solaranlage der Stadt. Über ein

Jahr verteilt sollen das 110.000

Kilowattstunden Storm sein

und eine Ersparnis von 75 Tonnen

Kohlendioxid. Mit dem hier

erzeugten Strom könnten rein

rechnerisch 30 Durchschnittshaushalte

versorgt werden

– oder die Hälfte der Gesamtschule

Suderwich einschließlich

aller Haupt- und Nebengebäude,

erklärte der Energiemanager

der Stadt Volker Remmler.

Die Wechselrichter verfügen

über eine Datenschnittstelle,

mit der die Solarerträge auf einem

Display angezeigt oder

im Schulunterricht weiterverarbeitet

werden können. Kleinere

anlagen auf den Dächern von

vorhandenen Spielplätze. Auf

acht Flächen im ganzen Stadtgebiet

sollen bis zu den Sommerferien

neue Spielgeräte installiert

werden: an der Harpener Straße,

Uhlandstraße, im Stadtgarten,

an Steigerstraße, Börster Weg

und Charlottenburger Park. Drei

ganz neue Spielplätze werden

am Neumarkt, am Südbad und

an der Hochlarer Wiesenstraße

gebaut, defekte Geräte werden

Gerber- und Siegerlandstraße

ersetzt. die Bolzplätze Düppel-,

Schleusen- und Walter-Wenthe-

Straße werden aufgemöbelt. Begonnen

wurde im Erlbruchpark

hinter dem Rathaus.

Handballfeldgroßes Solardach

Erich-Kästner- und Wolfgang-

Borchert-Schule sollen bald ans

Netz gehen, seit November wird

über dem Zentralen Betriebshof

von der 1. BürgerSolar GmbH

die Sonnenenergie eingefangen.

Aufgrund des Erfolgs und

der großen Beteiligung in der

Bürgerschaft – ab 500 Euro kann

man Anteile erwerben – wurde

bereits eine zweite Gesellschaft

für das Dach der Dreifachsporthale

Sauerbruchstraße gegründet.

Infos: Tel. (02361) 29 786

oder moellerstorm@web.de

...grüner wird´s nicht!

Pfl asterung

Baumfällung

Ferti grasen

Neuanlagen

Gartenpfl ege

Zaunbau

TH Garten- und Landschaft sbau

Thomas Heek

Kühlstraße 27

45659 Recklinghausen

Tel. 02361 / 9 08 28 39


Wirtschaftsnotizen 19

Autohaus Floren

Hyundai-Center erö� net in

Recklinghausen

Das neue Autohaus an der Mainstraße.

Ab Juni ist die Automarke Hyundai

wieder in Recklinghausen

vertreten. Der Bochumer Autohändler

Marc Darmas erö� net

an der Mainstraße 3 sein zweites

Autohaus. Am Samstag, 5. Juni

und am Sonntag, 6. Juni wird

die Erö� nung groß gefeiert. Bis

dahin ist noch viel zu tun, damit

das Hyundai-Center-Recklinghausen

auch im Erö� nungsglanz

strahlen kann.

Das Autohaus Floren in Bochum,

das Marc Darmas betreibt,

gehört zu den 30 größten

Hyundai-Händlern in Deutschland

und verkauft inklusive der

Marke Opel jährlich 1.400 Autos.

„Für Recklinghausen haben wir

uns zum Ziel gesetzt, 300 bis

400 Autos zu verkaufen“, be-

schreibt Marc Darmas. Rund 1

Million Euro wurden in das neue

Autocenter an der Mainstraße

investiert, das exklusiv und komplett

von Hyundai ausgestattet

wurde. Zehn Mitarbeiter kümmern

sich in der neuen Werkstatt

und in den Verkaufsräumen darum,

die koreanische Marke serviceorientiert

zu präsentieren.

Zur großen Familien-Erö� -

nungsparty am ersten Juni-Wochenende

lädt Marc Damras alle

Auto-Interessierten in sein neues

Hyundai-Center ein. Ein großes

Showprogramm wartet auf die

Besucher, mit vielen Schlagerstars,

Künstlern und Kinderattraktionen.

Laden Sie sich Ihren persönlichen

Gutschein herunter unter

www.hyundai-recklinghausen.de

Bfz Essen

Wir, das Praxisteam Houben, freuen uns, Sie/euch auf diesem Wege begrüßen

zu dürfen. Im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit steht das Bemühen um die

Gesundheit Ihrer/eurer Zähne.

Dortmunder Straße 43 · 45665 Recklinghausen · Telefon 0 23 61 / 4 35 90

Mo.: 8.00-18.00 Uhr • Di.-Do.: 8.00-19.00 Uhr

Mi.: 8.00-12.00 Uhr • Fr.: 8.00-17.00 Uhr

In Übungs� rmen alle Abläufe des täglichen Wirtschaftsgeschehens trainiert.

Essener Übungs� rmenkonzept

ein weltweiter Exportschlager

International ging es Anfang Mai

in der Bfz-Essen GmbH zu: 25

Delegierte aus 15 Staaten trafen

ein, um sich über die kaufmännische

Aus- und Weiterbildung in

Zeiten der globalisierten Wirtschaft

auszutauschen. Es war die

Mitgliederversammlung des Internationalen

Übungs� rmennetzwerks

EUROPEN/PEN INTER-

NATIONAL.

Was zunächst nach Laborsituation

klingt, ist jedoch Lernen in

und für die Praxis. Als perfektes

Abbild eines Unternehmens werden

in Übungs� rmen alle Abläufe

des täglichen Wirtschaftsgeschehens

unmittelbar trainiert. Die

gehandelten Waren und Dienstleistungen

sind zwar � ktiv, allerdings

müssen alle getro� enen

Entscheidungen und Handlungen

mit denen der realen Geschäftswelt

standhalten. Das Berufsförderungszentrum,

jetzt Bfz-Essen

GmbH, gründete als Modelleinrichtung

des Landes bereits in

den siebziger Jahren die ersten

Übungs� rmen.

Dies war schließlich auch die

Geburtsstunde eines weiteren

Geschäftsbereichs des Essener

Bildungsdienstleisters: der „Zentralstelle

des Deutschen Übungs-

� rmenringes“, die als Dachorganisation

den mittlerweile 570

Übungs� rmen eine Fülle von

Dienstleistungen bereitstellt, um

virtuelle Geschäftsprozesse so realistisch

wie möglich zu gestalten.

Bei so viel gewachsener Expertise

erscheint die aktuelle Initiative der

Essener Zentralstelle folgerichtig:

die Einbindung der NRW-Berufskollegs

und der allgemeinbildende

Schulen in das nationale und internationale

Netzwerk.

Weitere Informationen unter

www.bfz-essen.de

Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Kinder!Sprechen Sie uns auf Cerec

Sanftes Implantieren

www.hubertus-houben.de

und computergesteuerte

Implantologie an.


20

Freizeit

Ein Radweg für Familien mit Kindern

Entlang der unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten

Radfahren in der heimatlichen

Region ist ein Highlight für ein

aktives Wochenende. Wie sonst

kann man sich Eindrücke besser

verschaffen, als auf dem Fahrrad.

Die Sehenswürdigkeiten

rund um Recklinghausen sind

sicher jedem bekannt. Aber haben

Sie schon einmal darüber

STADT-

GESPRÄCH

HERCULES

City 7

Trekking 21

ab 299,- EURO

Paulsörter 25

Innenstadt RE

Tel 0 23 61 / 2 36 96

nachgedacht, mit Ihrer Familie

diese Ankerpunkte mit dem

Fahrrad anzufahren? Auf überwiegend

ebener Strecke und

teilweise am Kanal entlang verbindet

eine Fahrradroute sehr

unterschiedliche Sehenswürdigkeiten

Recklinghausens. Diese

Route ist ideal für einen Familienausfl

ug, denn die ebene

Strecke wird auch Ihren Kindern

gefallen.

Nach dem Start am Castroper

Hbf ist als erstes das Schiffshebewerk

Henrichenburg zu sehen.

Vier „Aufzüge für Schiffe“

aus verschiedenen Epochen

zeigen, wie der künstliche

Wasserweg topografi sche Höhenunterschiede

überwindet.

Der Radweg führt dann von

Henrichenburg parallel des

Rhein-Herne-Kanals Richtung

Kreisstadt durch Wälder und

Siedlungen. Bei gemütlichem

Radeln am Kanal, durch Wiesen-

und Waldlandschaften

erschließt sich die heimatliche

Region. Nach Erreichen des

Stadthafens geht es weiter zum

Zweiräder Kampmann

NEUE und GEBRAUCHTE

Fahrräder & Motorräder

Geöffnet: Dienstag bis Freitag von 15 bis 20 Uhr,

Samstag von 10 bis 18 Uhr

Am alten Kirchplatz 10 • 45665 Recklinghausen

Eingang Schulstraße 3

Handy 0172 - 4 89 32 87 • Tel. 02361 - 4 07 33 81

Umspannwerk, wo die Dauerausstellung

über Elektrizität eine

willkommene Gelegenheit für

einen Zwischenstop bietet. Die

Route führt weiter durch die Innenstadt

und am Wall Recklinghausens

entlang. Von dort geht

es in das Waldgebiet Steinkreuz

mit direktem Weg zum Zielpunkt

Chemiepark Marl. Nach

den multimedialen Chemie-Erlebnissen

geht der Weg zurück

per Zug vom Bahnhof in Marl-

Hamm.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Schleusenpark Waltrop:

Mit seinen insgesamt vier Abstiegsbauwerken

(oft als „Aufzüge

für Schiffe“ beschrieben) aus

den verschiedenen Epochen

und mit unterschiedlichen technischen

Lösungen zur Überwindung

der Höhenunterschiede

der Wasserstraßen macht der

Schleusenpark Industriegeschichte

und Binnenschifffahrt

anschaulich. Das „Alte Schiffshebewerk

Henrichenburg“ wurde

von 1894 bis 1899 als erstes Bauwerk

dieser Art in Deutschland

errichtet. Hier treffen sich außerdem

der Dortmund-Ems-

Kanal und der Rhein-Herne-Kanal.

Umspannwerk Recklinghausen:

Das Museum im 1928

gebauten Umspannwerk

zeigt, wie die

Elektrizität in das Leben

der Menschen

kam und wie diese

Energie Alltag

und Arbeitswelt

Infos

Start: Castrop-Rauxel Hbf

Ziel: Bahnhof Marl-Hamm

Strecke: 45,6 km

Fahrtzeit: 3 Std. bei ca. 15 km/h

Wege: Asphaltierte, gut befahrbare

Wege

Steigungen: insgesamt 162

Höhenmeter, also überwiegend

eben, nur eine nennenswerte

Steigung

Eignung für Kinder: Hervorragend

geeignet für Familien mit

Kindern

Streckencharakter: überwiegend

Wiesen und Felder, Teile der

Strecke führen am Kanal entlang

Radkarte: Informationen unter

www.radroutenplaner.nrw.de

Infos: Ministerium für Bauen

und Verkehr des Landes NRW,

Jürgensplatz 1, 40219 Düsseldorf

grundlegend veränderte. Auf

2.000 m 2 Ausstellungsfl äche wird

die Kultur-, Sozial und Technikgeschichte

der Elektrizität in Szene

gesetzt. Beispiele aus Industrie,

Gewerbe, Landwirtschaft und

Haushalt dokumentieren die Geschichte

der Stromerzeugung,

-verteilung und -nutzung.

Chemiepark Marl:

Während die meisten Ankerpunkte

der Route der Industriekultur

heute als Denkmäler von

der Geschichte der Industrie

im Ruhrgebiet erzählen, ist der

Chemiepark Marl der einzige

aktive Ankerpunkt. Im Informationszentrum

des Chemieparks

lässt sich auf zwei Etagen Chemie

multimedial erleben und

anfassen. Auf einer anschließenden

Rundfahrt über das Werksgelände

lernen die Besucher die

gigantischen Anlagen und ihre

Aufgaben kennen. Beispiel ist

eine Anlage, die nichts anderes

macht, als Luft in ihre Bestandteile

zu zerlegen.


Freizeit 21

Regelmäßige Termine:

Rathausplatz, aREna, ab dem 11.

Juni bis zum 11. Juli, Public Viewing

zur Fußball-WM in Südafrika, es

werden alle Spiele übertragen

Rathausplatz, Donnerstags (ab

17.06.), 19:00 Uhr, Fußball-Talk mit

prominenten Gästen

Rathausplatz, Samstags (ab

19.06.), 18:00 Uhr, Live-Musik

Rathausplatz, Sonntags (ab

20.06.), 12:00 Uhr, Fitness-

Schnupper-Training

Karstadt, Innenstadt, jeden 2.

Dienstag im Monat, 15:30 Uhr,

Tanztreff für Senioren

Saatbruchgelände an der Vestlandhalle,

jeden Mittwoch, Freitag

und Samstag von 6:00-14:00

Uhr, Trödelmarkt

Altstadtschmiede, Donnerstags,

21:00 Uhr, Jazz-Session, Eintritt frei

Ratskeller, Freitags und vor Feiertagen,

22:00 Uhr, Partykeller,

für Männer ab 25 Jahren und für

Frauen ab 23 Jahren

Selbsthilfetelefon Mittwochs

14:00-17:00 Uhr, unter der gebührenfreien

Nummer 0800/20 100 20,

für Angehörige von demenzkranken

und Betroffene

Familienzentrum St. Christophorus,

Christophorusweg 3, jeden

2. Mittwoch, 14:30 Uhr, Sozialberatung

bei Schwangerschaft durch

die Caritas-Schwangerschaftsberatung,

Terminvereinbarung unter:

02361/58 90 590

Kunsthalle, jeden Sonntag 11:00

Uhr, öffentliche Führung

Museum „Strom und Leben“,

jeden Donnerstag 12:00 Uhr,

öffentliche Führung

Herner Straße 97-99, Mittwoch

– Freitag 15:00-22:00 Uhr, Samstag,

Sonntag und Feiertage

11:00-22:00 Uhr, Caracho, Modellrennbahn

Center Recklinghausen

Sporthalle des Kuniberg-Berufskollegs,

Montag 18:30-19:30

Uhr, Donnerstag 17:30-18:30 Uhr

(Weiß-Grüngurte) 18:30-19:30

Uhr (Blau- bis Schwarzgurte)

19:30-20:00 Uhr (Turniervorbereitung),

Samstag 16:00-17:00 Uhr

(Weiß-Gelbgurte) 17:00-18:00 Uhr

(Grün-Schwarzgurte) 18:00-19:00

Uhr (Turniervorbereitung und

Kampftraining), Taekwondo

Sporthalle des Kuniberg-Berufskollegs,

Mittwoch 18:30-19:30

Uhr, F.I.S.T. (Freies Individuelles

Selbstverteidigungs-Training

ETG Vereinsheim, Freitag 20.30-

21:30 Uhr, Hapkido

Sporthalle des Kuniberg-Berufskollegs,

Samstag 16:00-17:00

Uhr, Hapkido (Weiß- bis Gelbgurte)

Raphael-Schule, Montag 19.15-

21:15 Uhr (Erwachsene), Mittwoch

17:30-19:00 Uhr (ab 8 Jahre)

19:15-21:15 Uhr (Erwachsene),

Freitag 19:15-21:15 Uhr (Erwachsene

nach Absprache), Aikido

Sporthallen der Musikschule

Der besondere Tipp

Die Bundesliga-Saison ist vorbei.

Ab sofort richten sich alle Blicke

auf die WM! Und die eröffnen wir

beim Public Viewing auf dem Rathausplatz

in Recklinghausen mit

einem echten Knaller! Am Freitag,

11. Juni, wird wir nach den beiden

ersten WM-Spielen um ca. 22.30

Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk

gezündet!

Freitag, 11. Juni 2010

Rathausplatz, ca. 22.30 Uhr

Dorsten (Altes Petrinum), Montag

20:00-22:00 Uhr (Erwachsene),

Mittwoch 17:00-18:30 Uhr

(Kinder / Jugendliche ab 8 Jahre),

Donnerstag 20:30-22:00 Uhr

(Erwachsene), Freitag 17:30-19:00

Uhr (Kinder / Jugendliche ab 8

Jahre), Karate

Samstag, 29. Mai

Kalima’s Tanz-Oase, 13:00-17:00

Uhr, Workshop: Choreografie mit

Magdy El Leisy, noch begrenzt freie

Plätze, Entgelt: 50,- Euro

Sonntag, 30. Mai

Kalima’s Tanz-Oase, 13:00-17:00

Uhr, Workshop: Trommelsolo mit

Magdy El Leisy, noch begrenzt freie

Plätze, Entgelt: 50,- Euro

Dienstag, 1. Juni

Fringezelt, 17:00 Uhr, Bombsong,

Monodram über das Innenleben

einer Selbstmordattentäterin, Eintritt:

12,- Euro, ermäßigt 9,50 Euro,

19:00 Uhr, Métaphormose(s), Eintritt:

12,- Euro, ermäßigt 9,50 Euro

Sparkasse Vest, 20:00 Uhr, Motown

& Magic, Eintritt: 12,- Euro,

ermäßigt 9,50 Euro

Theaterzelt am Festspielhaus,

20:00 Uhr, Romantik is dead,

Karten ab 14,50 Euro, ermäßigt

12,- Euro

Dental Akademie Dr. Schlotmann,

ab 19:30 Uhr, Dr. Marco Velikonja,

Neurologe und Psychiater:

Angst vor dem Zahnarzt, Dr. Martin

Bloch, Anästhesist: Zahnbehandlung

in Narkose

Mittwoch, 2. Juni

Prosper-Hospital, 16:15 Uhr,

Angehörigen Betroffenen Café

der Caritas zur Unterstützung von

dementiell Erkrankten und ihren

Angehörigen

Fringezelt, 17:00 Uhr, Bombsong,

Monodram über das Innenleben

einer Selbstmordattentäterin, Eintritt:

12,- Euro, ermäßigt 9,50 Euro,

19:00 Uhr, Métaphormose(s), Eintritt:

12,- Euro, ermäßigt 9,50 Euro,

21:00 Uhr, Le Cavaret des Ascroti-

ches, Eintritt: 12,-Euro, ermäßigt

9,50 Euro

Ruhrfestspielhaus, Kleines Theater,

18:00 Uhr, Die Marquise von

O…, nach Heinrich von Kleist, Karten

ab 13,50 Euro, erm. 11,- Euro

Sparkasse Vest, 20:00 Uhr, Motown

& Magic, Eintritt: 12,- Euro,

ermäßigt 9,50 Euro

Donnerstag, 3. Juni

Fringezelt, 17:00 Uhr, Bombsong,

Monodram über das Innenleben

einer Selbstmordattentäterin, Eintritt:

12 Euro, erm. 9,50 Euro, 19:00

Uhr, Métaphormose(s), Eintritt: 12

Euro, erm. 9,50 Euro, 21:00 Uhr, Le

Cavaret des Ascrotiches, Eintritt: 12

Euro, erm. 9,50 Euro

Ruhrfestspielhaus, Großes Haus,

18:00 Uhr, Infernal Comedy, Confessions

of a Serial Killer, Karten ab

13,50 Euro, ermäßigt 10,50 Euro

Ruhrfestspielhaus, Kleines Theater,

18:00 Uhr, Die Marquise von

O…, nach Heinrich von Kleist, Karten

ab 13,50 Euro, erm. 11,-Euro

Sparkasse Vest, 20:00 Uhr, Motown

& Magic, Eintritt: 12,- Euro,

ermäßigt 9,50 Euro

Freitag, 4. Juni

Altstadtmarkt, Internationales

Marktplatz Springen, Stabhochsprung

auf dem alten Markt, Infos

unter Tel.: 02361/50 22 73

Fringezelt, 17:00 Uhr, Bombsong,

Monodram über das Innenleben

einer Selbstmordattentäterin, Eintritt:

12 Euro, erm. 9,50 Euro, 19:00

Uhr, Métaphormose(s), Eintritt: 12

Euro, erm. 9,50 Euro, 21:00 Uhr, Le

Cavaret des Ascrotiches, Eintritt: 12

Euro, erm. 9,50 Euro

Altstadtschmiede, 20:00 Uhr, Kiosk,

Rock Konzert, Karten ab 5 Euro

im VVK, 7 Euro AK, Einl.: 19:30 Uhr

Ruhrfestspielhaus, Großes Haus,

20:00 Uhr, Infernal Comedy, Confessions

of a Serial Killer, Karten ab

16,- Euro, ermäßigt 13,- Euro

Ruhrfestspielhaus, Kleines Theater,

20:00 Uhr, Die Marquise von

O…, nach Heinrich von Kleist, Karten

ab 16,- Euro, erm. 13,50 Euro

Sparkasse Vest, 20:00 Uhr, Motown

& Magic, Eintritt: 12,- Euro,

ermäßigt 9,50 Euro

Kunsthalle, Große-Pferdekamp-

Str. 25, 20:00Uhr, Gilgi, Eintritt:

16,- Euro, ermäßigt 13,50 Euro

Samstag, 5. Juni

Stadthafen, 10:00 Uhr, Hafenfest

„Hafenklänge“, musikalisches Programm

im Rahmen von !SING - Day

of song: Chorkanal ab 12:10 Uhr

Kalima’s Tanz-Oase, 13:00-16:00

Uhr, Säbeltanz-Choreografie mit

Kalima (ab Mittelstufe), Säbel können

über Kalima bestellt werden,

Entgelt: 72,- Euro

Ruhrfestspielhaus, Großes Haus,

14:00 und 19.00 Uhr, Infernal Comedy,

Confessions of a Serial Killer,

Karten ab 16,- Euro, erm. 13,- Euro

Alexandrine-Hegemann Berufskolleg,

Werkstättenstr. 16-18,

15:00 Uhr, Hänsel und Gretel, Eintritt:

12,- Euro, ermäßigt 9,50 Euro,

Kinder 7,- Euro

Fringezelt, 17:00 Uhr, Bombsong,

Monodram über das Innenleben einer

Selbstmordattentäterin, Eintritt:

12 Euro, erm. 9,50 Euro, 9:00 Uhr,

Métaphormose(s), Eintritt: 12 Euro,

erm. 9,50 Euro, 21:00 und 23.00

Uhr, Le Cavaret des Ascrotiches,

Das Programm von

Montag - Freitag

0 – 4 Uhr: DIE NACHT

4 – 12 Uhr: DER MORGEN

12 – 18 Uhr: DER TAG

18 - 19 Uhr: VEST AKTUELL

19 – 23 Uhr: DER ABEND

23 – 24 Uhr: VEST AKTUELL

Samstag

0 – 4 Uhr: DIE NACHT

4 – 11 Uhr: DER MORGEN

11 – 12 Uhr: TIERZEIT

12 – 18 Uhr: DER TAG

18 - 20 Uhr: HITLINE

20 – 24 Uhr: TURNTABLE

23 – 24 Uhr: VEST AKTUELL

Sonntag

0 - 4 Uhr: TURNTABLE

4 – 12 Uhr: DER MORGEN

12 – 18 Uhr: DER TAG

18 – 19 Uhr: LOKALLUST/

HITEXPRESS

19 – 21 Uhr: TRAUMZEIT

21 – 22 Uhr: CINEWORLD

KINO

22 – 24 Uhr: VEST AKTUELL

WEEKEND


22

Freizeit

I M P R E S S U M

Herausgeber und Verlag:

RSW Media

Jürgen Rustemeyer e.K.

HRA: 3497 AG Hamm

Lünerner Bahnhofstraße 26

59427 Unna-Lünern

Telefon 02303 / 53 98 65

E-Mail: info@rswmedia.de

www.rswmedia.de

Verantwortlich für den Inhalt:

Jürgen Rustemeyer (ViSdP)

Redaktion: Cornelius Dally

Westfalenweg 3, 45699 Herten

Telefon: 0171-8336716

E-Mail: redaktion@rswmedia.de

Titelbild: Hanjo Schumacher, press

image GbR

Fotos: Hanjo Schumacher, press

image GbR, Oliver Mengedoht, Jürgen

Rustemeyer und www.fotolia.de

Anzeigen:

Stephanie Seufert, Ute Werner

Verantwortlich:

Jürgen Rustemeyer

(Anschrift wie oben)

Es gilt Anzeigenpreisliste Nr. 1 aus

2009

Satz und Layout: Julia Ermler

Druck:

Henke Rollenoffset, Brühl

Verteilung: M.S.D. Medien Service

Deutschland West GmbH, Siegburg

Erscheinungsweise: monatlich,

immer am letzten Samstag

Au� age: 40.000 Exemplare

Verteilung an Privathaushalte und

Gewerbebetriebe in Recklinghausen

Keine Gewähr für unaufgefordert

zugesandte Manuskripte oder Fotos.

Anzeigen, Entwürfe, Konzepte und

redaktionelle Beiträge sind Eigentum

von RSW Media und dürfen ohne

Genehmigung nicht weiterverwendet

werden. Abdruck, Vervielfältigung

und weitere Verwendung bedürfen

der ausdrücklichen Zustimmung des

Verlages. Namentlich gekennzeichnete

Beiträge geben nicht unbedingt

die Meinung des Verlages und der

Redaktion wieder. Eine Gewähr für

die Richtigkeit der Veröffentlichung

kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht

übernommen werden. Für Vollständigkeit

und Richtigkeit der Angaben

im Terminkalender wird keine Gewähr

übernommen

Internet: www.rswmedia.de

Die nächste Ausgabe von

erscheint am 26. Juni 2010.

Eintritt: 12 Euro, erm. 9,50 Euro

Theaterzelt am Festspielhaus,

19:00 Uhr, Das wollt Ihre nicht

wirklich, Karten ab 17,- Euro, ermäßigt

14,50 Euro

Schimmelsheider Park auf dem

Rasenplatz, Sommerfest der

Spvvgg 95/08 Recklinghausen mit

Torwandschießen, Hüpfburg, etc.

Ruhrfestspielhaus, Kleines Theater,

19:00 Uhr, Die Marquise von

O…, nach Heinrich von Kleist, Karten

ab 16,- Euro, erm. 13,50 Euro

Sparkasse Vest, 20:00 Uhr, Motown

& Magic, Eintritt: 12,- Euro,

ermäßigt 9,50 Euro

Vest Arena, 22:00 Uhr, Nightfeyer,

die Party ab 25, Eintr.: 8,50 Euro

Ruhrfestspielhaus, 22:00 Uhr,

Pause & Alich alias Fritz & Hermann,

Late-Night-Kabarett, Karten ab 18,-

Euro, ermäßigt 15,- Euro

Sonntag, 6. Juni

Stadthafen, 10:00 Uhr, Hafenfest

„Hafenklänge“, musikalisches Programm

im Rahmen von !SING - Day

of song: Chorkanal ab 12:10 Uhr

Kalima’s Tanz-Oase, 13:00-16:00

Uhr, Säbeltanz-Choreografi e mit

Kalima (ab Mittelstufe), Säbel können

über Kalima bestellt werden,

Entgelt: 72,- Euro

Ruhrfestspielhaus, 11:00 Uhr,

Burghart Klaußer liest „Herzensergießung

eines kunstliebenden

Klosterbruders“, Eintirtt: 18,-

Euro/15,- Euro (Jugendl. 10,- Euro)

Alexandrine-Hegemann Berufskolleg,

Werkstättenstr. 16-18,

15:00 und 17.00 Uhr, Hänsel und

Gretel, Eintritt: 12,- Euro, ermäßigt

9,50 Euro, Kinder 7,- Euro

Fringezelt, 17:00 Uhr, Bombsong,

Monodram über das Innenleben

einer Selbstmordattentäterin, Eintritt:

12 Euro, erm. 9,50 Euro, 19:00

Uhr, Métaphormose(s), Eintritt: 12

Euro, erm. 9,50 Euro, 21:00 Uhr, Le

Cavaret des Ascrotiches, Eintritt: 12

Euro, erm. 9,50 Euro

Theaterzelt am Festspielhaus,

18:00 Uhr, Das wollt Ihre nicht

wirklich, Karten ab 17,- Euro, ermäßigt

14,50 Euro

Ruhrfestspielhaus, Großes Haus,

18:00 Uhr, Infernal Comedy, Confessions

of a Serial Killer, Karten ab

16,- Euro, ermäßigt 13,- Euro

Montag, 7. Juni

Alexandrine-Hegemann Berufskolleg,

Werkstättenstr. 16-18,

09:00 und 11.00 Uhr, Hänsel und

Gretel, Eintritt: 12,- Euro, ermäßigt

9,50 Euro, Kinder 7,- Euro

Kino Kaffeeklatsch, 15:00 Uhr,

Seniorenkino, verbindliche Anmeldung

bei Frau Christa Appels Tel.

20361/57 252 (nach 17 Uhr)

Theaterzelt am Festspielhaus,

20:00 Uhr, Das wollt Ihre nicht

wirklich, Karten ab 17,- Euro, ermä-

ßigt 14,50 Euro

Ruhrfestspielhaus, Kleines Theater,

20:00 Uhr, Ich soll den eingebildeten

Kranken spielen, Karten ab

13,50 Euro, ermäßigt 11,- Euro

Dienstag, 8. Juni

Alexandrine-Hegemann Berufskolleg,

Werkstättenstr. 16-18,

09:00 Uhr, Hänsel und Gretel, Eintritt:

12,- Euro, ermäßigt 9,50 Euro,

Kinder 7,- Euro

Fringezelt, 17:00 Uhr, My life with

the dogs, Eintritt: 13 Euro, erm.

10,50 Euro, 19:00 Uhr, Rafael, Eintritt:

13 Euro, erm. 10,50 Euro, 21:00

Uhr, Die roten Punkte, Eintritt 13

Euro, erm. 10,50 Euro

Dental Akademie Dr. Schlotmann,

ab 19:30 Uhr, Agnes

Lütke-Stetzkamp, Kosmetikerin und

Heilpraktikerin: Die Psychologie der

Schönheit

Ruhrfestspielhaus, Kleines Theater,

20:00 Uhr, Ich soll den eingebildeten

Kranken spielen, Karten ab

13,50 Euro, ermäßigt 11,- Euro

Theaterzelt am Festspielhaus,

20:00 Uhr, The Tiger Lillies, Shockheaded

Peter and Other Gory Verses,

Karten ab 14,50 Euro, ermäßigt

12,- Euro

Sparkasse Vest, 20:00 Uhr, Burghart

Klaußer – Französische Chansons,

Eintritt 12 Euro, erm. 9,50 Euro

Mittwoch, 9. Juni

Haus der Caritas in der Mühlenstr.

27, 9:00-11:00 Uhr, Sprechstunde

zur Beratung ehrenamtlicher

Betreuer, Termine außerhalb

dieser Zeiten sind bei Herrn Leise

unter 58 90 340 und Frau Treppe

unter 90 77 51 vereinbar

Fringezelt, 17:00 Uhr, My life with

the dogs, Eintritt: 13 Euro, erm.

10,50 Euro, 19:00 Uhr, Rafael, Eintritt:

13 Euro, erm. 10,50 Euro, 21:00

Uhr, Die roten Punkte, Eintritt 13

Euro, erm. 10,50 Euro

Ruhrfestspielhaus, Kleines Theater,

20:00 Uhr, Ich soll den eingebildeten

Kranken spielen, Karten ab

13,50 Euro, ermäßigt 11,- Euro

Theaterzelt am Festspielhaus,

20:00 Uhr, The Tiger Lillies, Shockheaded

Peter and Other Gory Verses,

Karten ab 14,50 Euro, ermäßigt

12,- Euro

Sparkasse Vest, 20:00 Uhr, Burghart

Klaußer – Französische Chansons,

Eintritt 12 Euro, erm. 9,50 Euro

Donnerstag, 10. Juni

Fringezelt, 17:00 Uhr, My life with

the dogs, Eintritt: 13 Euro, erm.

10,50 Euro, 19:00 Uhr, Rafael, Eintritt:

13 Euro, erm. 10,50 Euro, 21:00

Uhr, Die roten Punkte, Eintritt 13

Euro, erm. 10,50 Euro

Ruhrfestspielhaus, Kleines Theater,

20:00 Uhr, Ich soll den einge-

bildeten Kranken spielen, Karten ab

13,50 Euro, ermäßigt 11,- Euro

Theaterzelt am Festspielhaus,

20:00 Uhr, The Tiger Lillies, Shockheaded

Peter and Other Gory Verses,

Karten ab 14,50 Euro, ermäßigt

12,- Euro

Sparkasse Vest, 20:00 Uhr, Burghart

Klaußer – Französische Chansons,

Eintritt 12 Euro, erm. 9,50 Euro

Ruhrfestspielhaus, 20:00 Uhr,

Penthesilea, Karten ab 14,50 Euro,

ermäßigt 11,50 Euro

Freitag, 11. Juni

Vest Arena, 16:00 Uhr, Public Viewing,

Südafrika : Mexico, 20:30 Uhr,

Uruguay : Frankreich, Eintritt frei

Fringezelt, 17:00 Uhr, My life with

the dogs, Eintritt: 13 Euro, ermäßigt

10,50 Euro, 19:00 Uhr, Rafael, Eintritt:

13,- Euro, ermäßigt 10,50 Euro,

21:00 Uhr, Die roten Punkte, Eintritt

13,- Euro, ermäßigt 10,50 Euro

Ruhrfestspielhaus, Kleines Theater,

20:00 Uhr, Ich soll den eingebildeten

Kranken spielen, Karten ab

13,50 Euro, ermäßigt 11,- Euro

Theaterzelt am Festspielhaus,

20:00 Uhr, The Tiger Lillies, Shockheaded

Peter and Other Gory Verses,

Karten ab 14,50 Euro, ermäßigt

12,- Euro

Sparkasse Vest, 20:00 Uhr, Burghart

Klaußer – Französische Chansons,

Eintritt 12 Euro, erm. 9,50 Euro

Ruhrfestspielhaus, 20:00 Uhr,

Penthesilea, Karten ab 14,50 Euro,

ermäßigt 11,50 Euro

Samstag, 12. Juni

TEK Lange Wanne, 14 - 16 Uhr,

Kinderfl ohmarkt Wannenfl oh, Einlass

für Schwangere ab 13:30 Uhr

Ruhrfestspielhaus, 16:00 Uhr,

Michael Vassiliadis und Frank Hoffmann

– Die Bergwerke zu Falun,

Eintritt: 18,- Euro/15,- Euro (Jugendliche

10,- Euro)

Ruhrfestspielhaus, Kleines Theater,

18:00 Uhr, Ich soll den eingebildeten

Kranken spielen, Karten ab

13,50 Euro, ermäßigt 11,- Euro

Theaterzelt am Festspielhaus,

18:00 Uhr, The Tiger Lillies, Shockheaded

Peter and Other Gory Verses,

Karten ab 14,50 Euro, ermäßigt

12,- Euro

Ruhrfestspielhaus, 18:00 Uhr,

Penthesilea, Karten ab 14,50 Euro,

ermäßigt 11,50 Euro

Stadtgarten am Festspielhaus,

20:00 Uhr, The Scorpions, Karten

unter Tel.: 01805/57 00 70

Vest Arena, 20:00 Uhr, ü100, das

pfundige Tanzvergnügen

Sonntag, 13. Juni

Ruhrfestspielhaus, 11:00 Uhr, Ulrich

Matthes liest „Aus dem Leben

eines Taugenichts“ von Joseph von

Eichen, Eintritt: 18,- Euro/15,- Euro


Freizeit

(Jugendliche 10,- Euro)

Ruhrfestspielhaus, Kleines Theater,

18:00 Uhr, Ich soll den eingebildeten

Kranken spielen, Karten ab

13,50 Euro, ermäßigt 11,- Euro

Theaterzelt am Festspielhaus,

18:00 Uhr, The Tiger Lillies, Shockheaded

Peter and Other Gory Verses,

Karten ab 14,50 Euro, ermäßigt

12,- Euro

Ruhrfestspielhaus, 18:00 Uhr,

Penthesilea, Karten ab 14,50 Euro,

ermäßigt 11,50 Euro

Altstadtschmiede, 19:30 Uhr,

FIFA Fußball WM, Deutschland :

Australien, Eintritt frei

Vest Arena, 20:30 Uhr, Public

Viewing, Deutschland : Australien,

Eintritt frei

Montag, 14. Juni

Vest Arena, 20:00 Uhr, One Republic,

Karten ab 26,50 Euro im VVK

auf www.eventim.de

Dienstag, 15. Juni

Vest Arena, 20:30 Uhr, Public Viewing,

Brasilien : Korea, Eintritt frei

Dental Akademie Dr. Schlotmann,

ab 19:30 Uhr, Dr. Turgay

Turhan, Spezialist für Implantologie

und Endodontie: Wurzelbehandlung

oder Implantat? – Spezialistensache!

Mittwoch, 16. Juni

Vest Arena, 16:00 Uhr, Public

Viewing, Spanien : Schweiz, 20:30

Uhr, Südafrika : Uruguay, Eintritt frei

Donnerstag, 17. Juni

Altstadtmarkt, Weinmarkt,

weitere Infos unter: info@werbegemeinschaft-recklinghausen.de

VHS, Willy-Brandt-Haus, 19:30

Uhr, „Kein Leben mehr für mich

ohne Freiheit“, Lesung zum 200. Geburtstag

von Ferdinand Freiligrath

Freitag, 18. Juni

Altstadtmarkt, Weinmarkt, weitere

Infos unterl: info@werbegemeinschaft-recklinghausen.de

Altstadtschmiede, 12:30 Uhr,

FIFA Fußball WM, Deutschland :

Serbien, Eintritt frei

Altstadtschmiede, 20:00 Uhr,

Wildes Holz, Karten ab 9,- Euro im

VVK, 12,-Euro AK, Einlass: 19:30 Uhr

Samstag, 19. Juni

Altstadt, Extraschicht, Altstadtmarkt,

Weinmarkt

Trabrennbahn Recklinghausen,

Tag des Trabers 2010, Eintritt: frei

Vest Arena, 22:00 Uhr,

Nachtrausch, das House, Funky &

Elektro Club-Event, Karten ab 7,-

Euro im VVK, AK nach Aushang

Der besondere Tipp

Mit mehr als 100 Millionen verkauften

Alben sind die Scorpions

die erfolgreichste Rockband

Deutschlands sowie Kontinental-

Europas. Leadsänger Klaus Meine

und Gitarrist Rudolf Schenker

können zusammen mit ihren

Bandkollegen auf 40 Jahre im

Musikgeschäft zurückblicken. Mit

ihrem neuen Album und einer anschließenden

Welttournee wollen

sich die Scorpions auf dem Höhepunkt

ihrer Karriere nun von den

Sonntag, 20. Juni

Altstadtmarkt, Weinmarkt

Recklinghausen Süd, Verkaufsoffener

Sonntag

Ruhrfestspielhaus, Großes Haus,

20:00 Uhr, 9. Sinfoniekonzert

„Zollverein“, Karten ab 9,80 Euro auf

www.imvorverkauf.de

Montag, 21. Juni

Hauptbahnhof, 12:30 Uhr, Besichtigung

des Ruhr Museums auf

Zeche Zollverein mit Kaffee und

Kuchen der AK Kultur, verbindliche

Anmeldung bei Christa Appels Tel.

20361/57 252 (nach 17 Uhr)

Vest Arena, 20:30 Uhr, Public Viewing,

Spanien : Honduras, Eintritt

frei

Horizontobservatorium, 21:00

Uhr, Sommersonnenwende im

Horizontobservatorium

Dienstag, 22. Juni

Vest Arena, 20:30 Uhr, Public Viewing,

Griechenland : Argentinien,

Eintritt frei

Dental Akademie Dr. Schlotmann,

ab 19:30 Uhr, Dr. Marie

Isabel Held, Spezialistin für Ästhetische

Zahnmedizin: Ihr perfektes

Lächeln – mit der Sonne um die

Wette strahlen!

Mittwoch, 23. Juni

Haus der Caritas in der Mühlenstr.

27, 9:00-11:00 Uhr, Sprechstunde

zur Beratung ehrenamtlicher

Betreuer, Termine außerhalb

dieser Zeiten sind bei Herrn Leise

unter 58 90 340 und Frau Treppe

unter 90 77 51 vereinbar

Paulushaus, 11:00-17:00 Uhr, „Tag

der Begegnung“ des Caritasverbandes

Haus der Geschichte, Vestisches

Museum, 18:00 Uhr, Astronomie

mit der Webcam, in diesem multimedialen

Vertrag wird erklärt und

vorgeführt, wie man eine Webcam

mit wenigen Handgriffen an ein

Teleskop anschließt und sie für die

Astronomie einsetzt

Altstadtschmiede, 19:30 Uhr,

FIFA Fußball WM, Deutschland :

Ghana, Eintritt frei

Vest Arena, 20:30 Uhr, Public Viewing,

Ghana : Deutschland

Donnerstag, 24. Juni

Vest Arena, 20:30 Uhr, Public

Viewing, Kamerun : Niederlande,

Eintritt frei

Freitag, 25. Juni

Sportplatz SV Herta am Bruchweg,

Fußballturnier der AMT zum

25-Jährigen Jubiläum

Samstag, 26. Juni

23

Fans verabschieden. Dabei werden

die Rocker um Klaus Meine

nicht nur Songs aus ihrem neuen

Album präsentieren sondern auch

mit Dauerbrennern wie „Wind Of

Change“ die Hallen zum Kochen

bringen. Jetzt Tickets sichern und

die Scorpions ein letztes Mal live

erleben!

Samstag, 12. Juni 2010

Stadtgarten am Festspielhaus,

20:00 Uhr, Karten unter Tel.:

01805/57 00 70

Rathausplatz, 10:00-15:00Uhr,

Kindertag in der aREna, mit vielen

Spielangeboten

Altstadtschmiede, 19:30 Uhr,

Fußball WM, Achtelfi nale mit mögl.

deutscher, Beteiligung, Eintritt frei

Vest Arena, 20:30 Uhr, Public Viewing,

Achtelfi nale, Eintritt frei

04.06.2010

12.06.2010

15.06.2010

DJ BOBO

HANDBALL-WMquALIFIKATIONS-

SpIEL:

DEuTSCHLAND –

GRIECHENLAND

30 SECONDS TO

MARS

puBLIC pu VIEWING:

13.06.2010 DEuTSCHLAND D


AuSTRALIEN

18.06.2010 DEuTSCHLAND –

SERBIEN

23.06.2010 GHANA –

DEuTSCHLAND

SOWIE ALLE WEITEREN SpIELE DER DEuTSCHEN

NATIONALMANNSCHAFT BEI DER WM!

EINTRITT FREI !

03.07.2010 ROD STEWART

Einziges Konzert in NRW!

25. - 29.08.2010 SALTIMBANCO

CIRquE Du SOLEIL

Einzige Gastspiele in NRW!

28.+29.08.2010 DORTMuNDER

ANTIK- uND

SAMMLERMARKT

29.09.2010 LEONARD COHEN

02.10.2010 SyNDICATE

17.10.2010 WESTERNHAGEN

12.11.2010 ALICE COOpER

14.11.2010 KAyA yANAR

15.11.2010 MICHAEL

MITTERMEIER

17.11.2010 DAVID GARRETT

17.11.2010 THE

CHIppENDALES

18.11.2010 MARTIN RüTTER

19.11.2010 pETER MAFFAy &

BAND AuSVERKAuFT!

(zuSATzTERMIN:

25. MAI 2011!)

19.11.2010 RALF SCHMITz

23.11.2010 DIE HöHNER

25.11.2010 MEINE STARS

HAuTNAH

01. - 05.12.2010 HOLIDAy ON ICE

02.12.2010 HANS KLOK

05.12.2010 KuRT KRöMER

11.12.2010 ApASSIONATA

17.+18.12.2010 NOKIA NIGHT OF

THE pROMS

17.12.2010 CINDy AuS

MARzAHN

TICKETING WESTFALENHALLEN

Telefon 01805 16 05 16

(0,14 €/Minute, Mobilfunkpreise

max. 0,42 €/Minute)

www.westfalenhallen.de


Top-Produkte zu erstaunlich günstigen

Preisen. Das ist REWE.

Jeden Tag Tag ein ein bisschen besser.

Die REWE Qualitätsmarke – das bedeutet

Punkten

ein Qualitäts-

in

niveau von bekannten Markenartikeln bei gleichzeitig

günstigeren Preisen. Dafür stehen wir mit unserem Namen,

direkt auf der Packung. Vergleichen Sie selbst!

Zum Beispiel Ihren bisherigen Lieblings-Markenjoghurt

mit einem der vielen REWE Fruchtjoghurts. Genauso

fruchtig, genauso cremig, genauso lecker? Sie schmecken

keinen Unterschied? Stimmt! Der einzige Unterschied

ist der günstigere Preis. Garantiert. Und wo

REWE draufsteht, ist eben auch REWE Qualität drin.

Ob täglicher Bedarf, Spezialitäten oder neueste Ernährungstrends:

Sie fi nden immer genau das, was

Sie Lernen suchen – ohne Sie suchen den zu müssen. Gastgeber Das leuchtend der WM

rote REWE Markenzeichen weist Ihnen den Weg. Ein

Blick, von ein der Griff ins kulinarischen Regal – schon können Sie sicher Seite kennen.

sein, dass Sie die richtige Wahl getroffen haben. Denn

für unser REWE Sortiment wählen wir nur aus, was

Ihren Geschmack trifft und unseren und Ihren hohen

Qualitätsansprüchen entspricht.

Hochwertige Inhaltsstoffe, überwachte Produktionsbetriebe

und stets laufende Kontrollen – intern wie

extern – gewährleisten dabei kompromisslose Qualität

und besten Geschmack. Schon heute gibt es über

700 REWE Produkte. Und beinahe täglich kommen

neue hinzu. Damit Sie jeden Tag ein bisschen besser

einkaufen können.

WILD NATURE

Krüger Straußensalami

über Buchenholz geräuchert

Zur Herstellung der Krüger Straußensalami,

benannt nach dem Krüger Nationalpark,

wird ausschließlich nur Straußenfleisch

des echten Straußes aus Südafrika

verwendet. Das besondere Aroma wird

durch Zugabe eigener Gewürzmischun-

gen und der Verfeinerung mit Mandelsirup

rup zur Abrundung der der Geschmacksnote

erhalten.

REWE Brinkmann, Gahlener Straße 126, 46282 Dorsten

REWE Conrad, Glück-Auf-Straße 255, 46284 Dorsten

REWE Cosanne, Bahnhofstaße 13, 46286 Dorsten

REWE Dorsten Händelstr., Händelstraße 161, 46282 Dorsten

REWE Honsel, Freiheitsstraße 27, 46484 Dorsten

Fußball-Weltmeisterschaft 2010

www.rewe-dortmund.de

Kochen mit der REWE-Qualitätsmarke

South Africa - Western-Cape

Golden Kaan Weine

verschiedene Sorten,

Zutaten für 4 Portionen:

z.B. Rotwein Shiraz, Literpreis 5,32

Der Shiraz ist ein kraftvoller und körperreicher

Wein mit gut eingebundenen weichen

200 ml Gemüsebrühe

Tanninen, er hat ein beeindruckend üppi-

ges 200 Bukett g Creme von reifen fraîche Pflaumen, Pfeffer

und 4 roten EL Senf Früchten.

0,75 Liter Flasche 3.99

Exklusiv nur bei uns:

SCHNELLE

SENFSAUCE

1 EL Honig

Salz und Pfeffer

Heller Saucenbinder nach Wunsch

Buch Zubereitung:

lichen Schärfegrad aus.

Weinabenteuer Südafrika

Der Schärfegrad ist auf

jeder Flasche auf einer

interessantes teressantes und Gemüsebrühe wissenswertesüber aufkochen. die Wei-

Creme fraîche, Senf und Honig Skala unterrühren. von 0/10 bis 10/10

ne und Weingüter Südafrikas auf 224 Seiten

gekennzeichnet.

• über 70 Weingüter 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

• Reise- und Gourmet-Tipps und mit dem Saucenbinder andicken.

• Brillante, großformatige Diese Senfsauce passt hervorragend zu den REWE Goldbackfi lets. Dazu schmecken

Farbbilder 29.90

die leckeren REWE Kartoffeln und frischer Salat.

100 g 2.49

Stück 29.90 125 ml Flasche 2.99

REWE Honsel, Erler Straße 28, 46286 Dorsten

REWE Knospe, Am Deich 14, 46282 Dorsten

REWE Kramer, Oerweg 75, 45657 Recklinghausen

REWE Kramer, Dortmunder Straße 15,

45665 Recklinghausen

Angebote gültig ab Montag,

den 31. Mai bis Samstag,

den 5. Juni 2010

MAMA AFRICA’S

Zulu-Saucen

z.B. Jalapeno,

100 ml 2,39

Ideal als Grillmarinade

oder als Allzweckwaffe

für Dressings,

Dipps oder für Sau-

cen und Suppen. Die

Saucen Mama Africa’s

zeichnen sich durch den

in Afrika selbstverständ-

REWE Schüler, Bochumer Str. 138, 45661 Recklinghausen

REWE Schulten, Am Brauturm 17, 46286 Dorsten

REWE Triebe, Am Waldschlößchen 2,

45663 Recklinghausen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine