14.11.2017 Aufrufe

Reisen USA Sommer 2018

bis 31.3.2019

bis 31.3.2019

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

2

Für bewegende Urlaubsmomente

Die USA und Kanada sind Reiseziele, die die Fantasie von Entdeckern und Abenteurern beflügeln.

Ganz gleich, wie Sie das Land der unbegrenzten Möglichkeiten entdecken: Traumhafte Landschaften,

einzigartige Naturwunder und aufregende Metropolen warten auf Sie.

Freiheit und Mobilität sind Ihnen im Urlaub ebenso wichtig wie das gute Gefühl, sicher unterwegs

zu sein? Dann sind Sie bei ADAC Reisen goldrichtig. Als Experte für mobilen Urlaub bieten wir Ihnen

aus einer Hand alles, was Sie für eine unbeschwerte und erlebnisreiche Reise benötigen:

Ein vielseitiges Programm an Unterkünften, Ausflügen und vielem mehr, das jedem Urlaubswunsch

gerecht wird. Wertvolle Leistungen und Extras rund um Ihre Mobilität – für ein Maximum an Sicherheit

unterwegs. Und nicht zuletzt die perfekte Organisation. Für ein harmonisches Gesamterlebnis mit

vielen bewegenden Urlaubsmomenten.

ADAC Reisen. Mit Sicherheit mehr vom Urlaub.

ADAC Reisen


3

Willkommen bei ADAC Reisen

KANADA

USA

Hawaii

Der Experte für

mobilen Urlaub

Bei ADAC Reisen profitieren Sie

von der großen Erfahrung rund

um den mobilen Urlaub.

Dazu geben unsere Reise-Experten

Tipps und Empfehlungen.

Lassen Sie sich auf den folgenden

Seiten inspirieren.

Mietwagen 16

Motorräder 40

Wohn- und Campmobile 62

Fähren 135

Mietwagenreisen 136

Motorradreisen 46

Busreisen 172

Hotels

· USA 206

· Kanada 268

Anreise zum Flughafen 12

Flüge12

Wissenswertes von A-Z 282

Inhalts-/Ortsverzeichnis A-Z 286

Reisebedingungen284

Das detaillierte Inhaltsverzeichnis finden Sie am Katalogende.

USA KANADA


Mitgliedsnummer Mitglied seit gültig ab/valid from

ClubCard_ElternPlus_V2.indd 1 23.09.13 09:56

4

Ihre ADAC Reisen Vorteile

q ADAC PLUS-MITGLIEDSCHAFT INKLUSIVE

Willkommen im Club: ADAC Reisen buchen und die ADAC Plus-Mitgliedschaft erhalten.

Maximilian Ludwig Mustermann

123456789 2008 01/01

Der Komplettschutz für die ganze Familie – exklusiv für Sie als ADAC Reisen Kunde

beitragsfrei im 1. Jahr. Wichtige Leistungen der ADAC Plus-Mitgliedschaft:

· Pannen- und Unfallhilfe in ganz Europa

· Weltweiter Kranken- und europaweiter Fahrzeugrücktransport

· Unterwegs-Schutz mit Unfall-Sofortleistung, Auslandsreise-Haftpflicht und Reise-Vertrags-Rechtsschutz

· ADAC Unfall-Rechtshilfe AUSLAND

· Fahrtkosten, außerplanmäßige Heimreise, Ersatzteilversand

Sie sind kein ADAC Mitglied? Dann sichern Sie sich mit der ADAC Plus-Mitgliedschaft ab – beitragsfrei im

1. Jahr · Sie sind ADAC Mitglied? Dann erweitern Sie Ihre Mitgliedschaft auf die ADAC Plus-Mitgliedschaft

– wir übernehmen die zusätzlichen Beitragskosten im 1. Jahr · Sie sind bereits ADAC Plus-Mitglied?

Dann schützen Sie auch Ihre Familie und erweitern Sie auf die ADAC Plus-Mitgliedschaft PARTNER oder

FAMILIE – wir übernehmen die zusätzlichen Beitragskosten im 1. Jahr.

Das Angebot ist nicht anrechenbar auf bestehende Mitgliedschaften und gilt nicht bei Wiedereintritt von bis zu 2 Jahren ∙ Das volle

Leistungsspektrum der ADAC Plus-Mitgliedschaft und weitere wichtige Hinweise finden Sie unter www.adac.de/mitgliedschaft oder

im Antragsformular ∙ Das Antragsformular für Abschluss bzw. Erweiterung auf die ADAC Plus-Mitgliedschaft mit dem ADAC Reisen

Beitragsvorteil erhalten Sie mit Ihren ADAC Reisen Reiseunterlagen ∙ Abschluss/Erweiterung sind ab diesem Zeitpunkt und nur mit

diesem Formular möglich ∙ Pro Buchung ist eine ADAC Plus-Mitgliedschaft möglich. Die Erweiterung der ADAC Plus-Mitgliedschaft

auf den Partner und/oder Familien-Mitglieder ist optional abschließbar. Die Mitgliedschaft kann nur der Vertragspartner des

Reisevertrages mit ADAC Reisen erhalten. Insoweit gelten Unterschrift und Adresse auf der Reiseanmeldung.

ADAC Reisen


5

Wenn Sie mit ADAC Reisen unterwegs sind, können Sie mit einer Vielzahl von

attraktiven Inklusive-Vorteilen rechnen. So sichern Sie sich konkrete Sparvorteile

und kommen in den Genuss zusätzlicher Leistungen, die in ihrer Vielfalt ganz

einfach „unbezahlbar“ sind.

q UMFANGREICHE REISEUNTERLAGEN INKLUSIVE

Für Ihre Reise erhalten Sie bei ADAC Reisen exklusiv das ADAC TourSet®.

Es enthält umfangreiches Kartenmaterial, Länderinformationen und

Detailinformationen zu vielen Sehenswürdigkeiten.

So sind Sie bei der Planung und vor Ort immer bestens informiert.

q CEWE FOTOBUCH GUTSCHEIN INKLUSIVE

Mit einem CEWE FOTOBUCH geben Sie Ihren eigenen Urlaubsfotos

einen einzigartigen Auftritt und halten die schönste Zeit des Jahres

auf beeindruckende Weise fest. Nutzen Sie dafür Ihren CEWE FOTOBUCH Gutschein

im Wert von 10 Euro, den Sie mit Ihren Buchungsunterlagen erhalten.

q „RAIL&FLY“-TICKET INKLUSIVE

Spart bares Geld: Bei Ihrer Auslands-Flugreise mit ADAC Reisen ab Deutschland ist

die Anreise zum Flughafen mit Zügen der Deutschen Bahn bereits inklusive.

q RUNDUM-SERVICE PER TELEFON

In Nordamerika ist unser 24-Stunden-Service-Telefon bei Fragen und Notfällen für

Sie da:

··

Hilfe im Notfall, z.B. bei Krankheit, Unfall, Diebstahl, Verlust von Reisedokumenten

··

Tipps zu Hotels, Restaurants, Ärzten und Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten

··

Haben Sie sich einmal verfahren, finden wir Sie mit Hilfe modernster Technik und

geben detaillierte Anweisungen für den schnellsten Weg zum gewünschten Ziel

Vorteile inklusive

Die ADAC Plus-Mitgliedschaft für

neue und bestehende Mitglieder.

Umfangreiches Info- und Karten -

mate rial. Ein CEWE FOTOBUCH

Gutschein. „Rail&Fly“-Ticket inklusive.

Diese und weitere starke Leistungen

er halten Sie kostenfrei zu Ihrer

ADAC Reisen Buchung.

q SMS ASSIST

Mit dem SMS Assist werden Sie im Urlaub schnell und unkompliziert über

relevante Vorkommnisse informiert. Bei einem Notfall, der Ihr Reiseziel betrifft,

oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen erhalten Sie eine Kurzmitteilung.

Gut informiert

Genießen Sie unvergessliche Urlaubsmomente

ganz unbeschwert.

SMS Assist informiert Sie direkt

über unvorhergesehene Ereignisse,

die sich auf Ihren Urlaub auswirken

könnten. Der Rundum-Service hilft

Ihnen telefonisch bei allen Fragen

vor Ort weiter.

USA KANADA


6

Ihre Urlaubsvielfalt

Mietfahrzeuge

ADAC Reisen bietet Ihnen Fahrzeuge

in allen Kategorien. Dazu haben Sie

beim Übernahme- und Rückgabeort

viele Freiheiten. Gut zu wissen: Ob

Wohn- oder Campmobil, Pkw oder

Motorrad – bei allen Fahrzeugen

genießen Sie überdurchschnittlichen

Versicherungsschutz.

ADAC Reisen


7

Genießen Sie Ihren Urlaub in jedem Moment! ADAC Reisen bietet Ihnen dafür eine

inspirierende Vielfalt an Möglichkeiten – Fahrzeuge , Unterkünfte, Rundreisen,

Ausflüge und Aktivitäten. Gehen Sie auf Ihre persönliche Entdeckungsreise und

verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub.

SPANNENDE RUNDREISEN

Entdecken Sie Ihr Urlaubsziel genau so, wie Sie es möchten. Die passende Reiseart

dafür finden Sie bei ADAC Reisen:

Busreisen: Erleben Sie die Highlights Ihres Urlaubsziels ganz entspannt mit Gleichgesinnten.

Sie reisen im komfortablen, klimatisierten Reisebus.

Mietwagenreisen: Gehen Sie auf einer vorgeplanten oder frei gewählten Route

auf Entdeckungsreise.

Motorradtouren: Bei den speziell für Motorräder ausgearbeiteten Touren schlägt

das Biker-Herz höher. Zudem sind auch die Mietwagenreisen als Motorradtour buchbar.

Reisen im Wohn- oder Campmobil: Bestimmen Sie den Tagesablauf und die Route

selbst und genießen Sie das Leben in der Natur – ganz entspannt und komfortabel

mit Ihrem „rollenden Ferienhaus“.

GROSSE AUSWAHL AN UNTERKÜNFTEN

Wählen Sie aus dem großen Angebot an Unterkünften in allen Preis- und Qualitätsklassen

die aus, die Ihren Wünschen entsprechen.

77777 First-Class-Unterkünfte mit hohem Komfort und Serviceangebot

7777 Unterkünfte der gehobenen Mittelklasse

777 Mittelklasse-Häuser mit ansprechender Ausstattung

77 Zweckmäßig eingerichtete Unterkünfte

7 Einfach ausgestattete Unterkünfte

8 Kennzeichnet Häuser, die über dem Durchschnitt ihrer Kategorie liegen

Viele Unterkünfte bieten zusätzlich besondere Extraleistungen, zum Beispiel:

Beauty-, Fitness- oder Gesundheitsangebote vorhanden

Hotels und Resorts

Bei ADAC Reisen finden Sie die

passende Unterkunft für Ihren

Urlaub. Ob luxuriös oder zweckmäßig,

ob in der Stadt oder in der

Abgeschiedenheit – wählen Sie

aus, was Ihren Wünschen entspricht.

Ein guter Startpunkt, um Ihren

Urlaubstag zu genießen.

Urlaubserlebnis

Ob auf eigene Faust oder organisiert

– wählen Sie bei ADAC Reisen

einfach aus, was Sie am liebsten

erleben möchten – und freuen

Sie sich auf Sehenswürdigkeiten

und spannende Begegnungen.

Wer unterwegs ist, lernt schließlich

mehr von der Welt kennen.

USA KANADA


8

Den Tieren zuliebe

ADAC Reisen und die DER Touristik sind

überzeugt, dass ein tierfreundlicher

Tourismus möglich ist. Es ist uns ein Anliegen,

Tiere im Tourismus vor Missbrauch

zu schützen. Deshalb unterstützen wir

Reiseerlebnisse, bei denen die Beobachtung

von Tieren im Vordergrund steht.

Wir lehnen Aktivitäten ab, bei denen

Tiere nicht artgerecht gehalten werden.

ADAC Reisen


9

DER Welt verpflichtet

Die Erde ist ein schützenswerter Ort. Als Teil eines der führenden Touristikunternehmen

Europas sind wir uns der großen Verantwortung gegenüber Natur und

Menschen in den Reiseländern bewusst. Wir setzen uns deshalb aktiv für den

Umweltschutz, nachhaltige Reisen sowie soziale und gesellschaftliche Projekte ein.

UMWELTSCHUTZ

Der Umweltschutz liegt uns am Herzen – bei den Hotels der DER Touristik genauso

wie beim Tier- und Artenschutz. So lassen beispielsweise die unternehmenseigenen

Hotelmarken Club Calimera und lti alle Häuser mit einem Umwelt-Managementsystem

zertifizieren und alle Ausflüge mit Tierinteraktion folgen den strengen Kriterien

der DER Touristik.

NACHHALTIGE REISEN

Sie möchten zu Recht in Ihrem Urlaub eine intakte Natur genießen, neue Kulturen

erleben und auf zufriedene Menschen treffen. Damit das möglich ist, achten wir

sehr auf die Gestaltung verantwortungsvoller Reiseangebote.

SCHUTZ VON KINDERN

Seit Jahren engagieren wir uns für den Kinderschutz und sensibilisieren Mitarbeiter

und touristische Partner. 2016 haben wir zudem den Verhaltenskodex zum Schutz

von Kindern vor sexueller Ausbeutung im Tourismus unterzeichnet.

GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

Über die gemeinnützige Organisation DER Touristik Foundation e.V. unterstützen

wir Projekte, die die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen fördern, die

Umwelt und Biodiversität schützen und Entwicklungshilfe leisten.

Wir freuen uns, wenn auch Sie diese Projekte mit einer Spende unterstützen:

www.dertouristik.com/de/nachhaltigkeit/helfen

Projekte der DER Touristik Foundation

MYSCHOOL-TOOL-BOX

In vielen Urlaubsländern ist der Zugang zu Schulbildung nicht selbstverständlich.

Um den Kindern eine gesicherte Existenz und Bildung zu ermöglichen,

fördert die DER Touristik weltweit Schulprojekte. Seit 2014 konnten mehr als

40 Schulbauprojekte realisiert werden. Mit der Aktion „MySchool-Tool-Box“ in

Kooperation mit der Peter-Ustinov-Stiftung wurden Schulprojekte mit dringend

notwendigem Lernmaterial unterstützt, so z.B. die Primary School Moneragala

& Bogaswewa in Sri Lanka und Primary School Simanjiro in Tansania. So wird

Bildung nachhaltig gefördert.

USA KANADA


10

ADAC Reisen


11

Unser Partner in den USA

New World Travel

KOMPETENZ VOR ORT

Die USA. Ein weites, aufregendes Land, das unbegrenzte Möglichkeiten für einen

traumhaften Urlaub bietet. Als führender Veranstalter für Nordamerika-Reisen

verfügt ADAC Reisen mit New World Travel über einen Partner mit über 30 Jahren

Erfahrung, der dieses Land und seine Angebote kennt – und USA-Reisenden

während ihres Urlaubs erstklassigen Service vor Ort bietet.

MAN VERSTEHT AMERIKA – UND MAN SPRICHT DEUTSCH

New World Travel ist ein Tochterunternehmen der DER Touristik Deutschland mit

über 30 Jahren Erfahrung in der Planung von Urlaubsprogrammen in den USA.

Das bedeutet zum einen: Die langjährigen Mitarbeiter verfügen über ausgezeichnetes

Know-how, kennen Land und Leute und pflegen hervorragende Beziehungen

zu Hotel- und Service-Partnern. Sie wissen, was im Trend ist und welche Programme

besonders erlebnisreich sind. Genauso wichtig: Die deutschen Mitarbeiter

verstehen Ihre Wünsche und Bedürfnisse und helfen Ihnen kompetent bei allen

Fragen und Anliegen zu Ihrem Urlaub.

WERTVOLLER SERVICE VOR ORT

Es gibt viele Gründe, einen kompetenten Ansprechpartner im Urlaubsland zu kennen:

Ob Sie lokale Insidertipps für Restaurants und Bars, attraktive Einkaufsmöglichkeiten

und Bus-/U-Bahnbenutzung benötigen oder Hilfe bei unvorhergesehenen

Ereig nissen brauchen – New World Travel ist Ihr erster Ansprechpartner.

Selbstverständlich können Sie dort auch verfügbare Ausflüge oder Tickets zu

Sportveranstaltungen oder Shows kurzfristig buchen.

3 STANDORTE UND SPRECHSTUNDEN IN BELIEBTEN HOTELS

New World Travel ist in den 3 Geschäftsstellen – in New York, Miami und

Los Angeles mit insgesamt rund 120 Mitarbeitern – für Sie da: telefonisch während

der Büro zeiten und selbstverständlich auch persönlich in den zentral gelegenen

Büros. Welcher Standort für Sie zuständig ist und wie Sie ihn erreichen, entnehmen

Sie einfach Ihren Reiseunter lagen.

SERVICE FÜR REISEGRUPPEN

Reisegruppen profitieren von der Erfahrung von New World Travel sogar schon

früher: bei der individuellen Urlaubsplanung. Denn in jeder der 3 Geschäftsstellen

entwickelt eine Abteilung mit Spezialisten maßgeschneiderte Gruppenreisen –

von Rund- und Städtereisen über Vor- und Nachprogramme zu Kreuzfahrten bis zu

Firmenincentives. Die Betreuung erfolgt durch deutschsprachige Reiseleiter.

Ihr Reisebüro übernimmt gerne den Kontakt. Ob in New York, in Miami oder in L.A. –

New World Travel freut sich darauf, Sie begrüßen zu dürfen!

USA KANADA


12 FLÜGE

ADAC Reisen Flüge

Nutzen Sie jede Möglichkeit

ADAC REISEN PREISSYSTEME

ADA Reisen bietet Flugpreise an,

die nur in Verbindung mit einem Landprogramm

aus diesem Katalog gebucht

werden können. Die Flugpreise schließen

Flugsicherheitsgebühren, Ein- und

Ausreisegebühren, Steuern sowie die

Bahnanreise zum Flughafen ein (siehe

„Rail&Fly“-Ticket).

Tagesaktuelle Flugpreise: Bei ausgewählten

Fluggesellschaften bietet ADAC

Reisen tagesaktuelle Flugpreise an,

deren Höhe sich nach dem aktuellen

Angebot am Tag der Buchung richtet.

Diese Flugpreise können sich je nach

Marktlage jederzeit ändern.

Flugpreise: Mit vielen Fluggesellschaften

hat ADA Reisen Preise vereinbart.

NONSTOP ODER DIREKT

Viele Ziele werden nonstop, d. h. ohne

Unterbrechung zwischen Abflug- und

Zielflughafen angeflogen. Direktflüge

erfolgen mit Zwischenlandung(en), teilweise

auch inklusive Flugzeugwechsel.

die Mitnahme von Sportgeräten gelten

besondere Bestimmungen.

SITZPLÄTZE

Einige Fluggesellschaften bieten für bestimmte

Klassen die Möglichkeit einer

Sitzplatzreservierung an, teilweise gegen

Gebühr.

ALLIANZEN

Viele internationale Fluggesellschaften

sind Mitglieder so genannter

„Allianzen“, z.B. „Star Alliance“ (u.a.

mit Lufthansa, United, Air Canada),

„Sky Team“ oder „One World“.

Innerhalb ihrer Allianzen bieten die

beteiligten Fluggesellschaften gemeinsame

Flüge an, die von einem der

Partner durchgeführt werden und auf

denen die anderen Mitglieder Plätze

unter eigener Flugnummer anbieten

(„Code Sharing“). Es kommt daher vor,

dass Sie auf einer bestimmten Strecke

eine bestimmte Fluggesellschaft

buchen, aber tatsächlich mit einer

Partnergesellschaft fliegen.

Qualität und Sicherheit

spielen bei der Auswahl der

Fluggesellschaft die entscheidende

Rolle. ADAC Reisen

arbeitet nur mit namhaften

Fluggesellschaften zusammen,

die hinsichtlich Qualität, Zuverlässigkeit

und Sicherheit höchsten

Anforderungen genügen.

© DB AG/Maximilian Lautenschläger

ADAC Reisen Vorteil

„Rail&Fly“-Ticket

Mit dem „Rail&Fly“-Ticket

können Sie alle Züge der

Deutsche Bahn AG zu allen

Abflughäfen in Deutschland

nutzen.

STOPOVER

Die freie Wahl der Fluggesellschaft erlaubt

es Ihnen, die Flugroute und die

sich bietenden Zwischenstationen

(Stopover) individuell festzulegen, je

nach Streckennetz der gewählten

Fluggesellschaft.

KINDER FLIEGEN GÜNSTIGER

Viele Fluggesellschaften gewähren mitreisenden

Kindern attraktive Ermäßigungen.

Die Flugpreise für Kinder mit eigenem

Sitzplatzanspruch sind in unserem

Buchungssystem hinterlegt. Für Kinder

bis einschließlich 11 Jahre und eigenem

Sitzplatzanspruch wird eine Ermäßigung

von bis zu 33% gewährt. Kleinkinder

unter 2 Jahren erhalten Ermäßigungen

von bis zu 90% auf den Flugpreis (ohne

Steuern etc.), haben aber keinen Sitzplatzanspruch.

Sollte das Kleinkind während

der Reise sein zweites Lebensjahr

vollenden, kommt der Kinderpreis zur

Anwendung. Ihr Kleinkind muss dann

bereits bei Buchung als Kind angemeldet

werden. Die genannten Ermäßigungen

beziehen sich stets auf den reinen Fluganteil

ohne Steuern und Gebühren und

werden nur in Begleitung mitreisender

Erwachsener gewährt.

FLUGKLASSEN

ADAC Reisen hat mit den Fluggesellschaften

besonders attraktive Basispreise

in der Touristenklasse (Economy)

vereinbart. Sie sind in der Verfügbarkeit

limitiert. Sollte dieser Basispreis nicht

verfügbar sein, kann auch der nächsthöhere

Preis (Upsell ECO) gebucht werden

– ohne Aus-wirkung auf die Sitzplatzqualität.

Darüber hinaus bietet

ADAC Reisen bei vielen Fluggesellschaften

auf der Langstrecke günstige

Zuschläge für die Business Class und

teilweise auch First Class an.

REISEGEPÄCK

Viele Fluggesellschaften befördern Ihr

Reisegepäck bis zu einem gewissen

Gewicht und/oder einer bestimmten

Anzahl von Gepäckstücken ohne Mehrkosten.

In der Regel sind dies in der

Touristenklasse (Economy) 20 kg pro

Person oder ein Gepäckstück à 23 kg

pro Person. Bei Überschreitung werden

beim Check-In Gebühren erhoben. Für

„RAIL&FLY“-TICKET

Bei ADAC Reisen inklusive (Ausnahme:

innerdeutsche Flüge): Das „Rail&Fly“-

Ticket zur Anreise zu allen deutschen

Abflughäfen in den Zügen der Deutsche

Bahn AG (ausgenommen Sonderzüge).

Befinden sich Wohnort und Abflughafen

innerhalb desselben Verkehrsverbundes,

gilt das „Rail&Fly“-Ticket nicht in Zügen

des Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn).

Züge des Fernverkehrs (ICE, EC/IC dürfen

benutzt werden. Das „Rail&Fly“-Ticket

gilt für die 2. Klasse. Die 1. Klasse kann

gegen Aufpreis gebucht werden. Bei

Buchung von First- und Business-Class-

Flügen ist die 1. Klasse bereits inkludiert.

ADAC Reisen „Rail&Fly“-Tickets gelten

zur einmaligen Nutzung für die Fahrt

zum Flughafen am Abflugtag und dem

Vortag und für die Rückreise am Ankunftstag

und dem Folgetag. Nicht

benutzte „Rail&Fly“-Tickets verfallen

ersatzlos. Hin- und Rückreise müssen in

Richtung auf das jeweilige Reiseziel

(Abflughafen bzw. Heimatort) erfolgen.

Fahrtunterbrechungen sind innerhalb

der Ticketgültigkeit und unter Berücksichtigung

des verkehrsüblichen Wegs

zugelassen (keine Umwege). Eventuell

erforderliche Reservierungsgebühren

sind separat zu zahlen. Bitte beachten

Sie die ausführlichen Informationen in

Ihren Reiseunterlagen. Für weitere

Informationen fragen Sie bitte Ihr

Reisebüro.

Aufpreis 1. Klasse Preis pro Person EUR 66

Reiseart TOUR

Anf Leistung Unterbr

F QYG ??? 2A A1 F900

F ??? QYG 2A A1 F900

Bitte anstelle der ??? den 3-Letter-Code des Abreiseund

Ankunftsflughafens in Deutschland eingeben.

ADAC Reisen


FLÜGE INKLUSIVE „RAIL&FLY“-TICKET

13

FLÜGE MIT LUFTHANSA, UNITED UND AIR CANADA

Abflüge von Frankfurt (FRA) und München (MUC) sowie von Berlin (TXL, BER), Bremen (BRE), Dresden (DRS), Düsseldorf (DUS), Friedrichshafen (FDH), Graz (GRZ),

Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), Köln (CGN+QKL), Leipzig (LEJ), Linz (LNZ), Münster/Osnabrück (FMO), Nürnberg (NUE), Paderborn (PAD), Rostock (RLG),

Stuttgart (STR+ZWS), Wien (VIE) und Zürich (ZRH)

Preise pro Person z.B. ab Frankfurt mit Lufthansa Hin- und Rückflug in der Economy Klasse

ab EUR

Hinweis zum Flugplan: Sie finden das vielfältige und aktuelle Flugplanangebot in allen Flugreservierungssystemen. Bitte fragen Sie in Ihrem Reisebüro.

Zielflughafen 04.04.18-17.05.18 01.04.18-03.04.18 29.06.18-26.08.18 Frühbuchervorteil z.B.

29.10.18-13.12.18 18.05.18-28.06.18 04.04.18-17.05.18

27.08.18-28.10.18

USA 14.12.18-31.12.18

Atlanta ATL 896 974 1356 783

Boston BOS 750 862 1255 638

Chicago ORD 896 974 1356 783

Denver DEN 958 1036 1474 845

Fort Lauderdale FLL 890 958 1340 778

Honolulu HNL 1295 1429 1767 1182

Kahului/Maui OGG 1295 1429 1767 1182

Las Vegas LAS 958 1036 1474 845

Los Angeles LAX 974 1087 1491 862

Miami MIA 885 952 1334 772

New York JFK/EWR 750 862 1255 638

Orlando MCO 885 952 1334 772

Philadelphia PHL 750 862 1255 638

San Francisco SFO 974 1087 1491 862

Tampa TPA 890 957 1339 778

Washington IAD 896 974 1356 783

Kanada

Calgary YYC 999 1090 1348 888

Montreal YUL 863 942 1166 751

Toronto YYZ 863 942 1166 751

Vancouver YVR 992 1082 1341 880

Flugpreise in den Beförderungsklassen Premium Economy und Business, zu vielen weiteren Zielen in den USA und Kanada, sowie Flugpreise mit Austrian und Swiss

sind in unserem Reservierungssystem hinterlegt. Bitte beachten: für die Berechnung der Rückflüge gelten separate Saisonzeiten, daher können sich Preisabweichungen

zu den o.g. Preisbeispielen ergeben.

FRÜHBUCHERVORTEIL: Bei Buchung bis spätestens 180 Tage vor Abflug (Unterbr KTDB, der Ticketdruck erfolgt spätestens 6 Tage nach Buchung oder 180 Tage vor

Abflug).

Zu-/Abbringerflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich, Preise lt. System. Kinderermäßigung: bis 1 Jahr bis zu 90%, 2-11 Jahre bis zu 25%.

Stopovermöglichkeit: in den USA oder Kanada. Wochenendzuschlag: Hinflug Mo, Fr, Sa, So EUR 58.

Hinweis: Für 2018 sind folgende Strecken mit der Lufthansa Tochtergesellschaft Eurowings geplant: München-Las Vegas (ab April 2018, Montag und Donnerstag),

München-Fort Myers (ab Mai 2018, Dienstag und Sonntag).

BEDINGUNGEN

Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem

Katalog, Abschnitt 16.2

BUCHUNGSHINWEISE FÜR REISEBÜROS

Flüge innerhalb der USA können auf LH oder UA

Flugnummer gebucht werden, Flüge innerhalb

Kanadas auf LH oder AC Flugnummer.

Vorausbuchungsfrist: 7 Tage vor Abflug bei Economy

und Premium Economy, 21 Tage vor Abflug bei

Business Klasse. Bitte beachten: in manchen

Buchungsklassen eingeschränkte Verfügbarkeit.

Im Falle eines Stopovers gelten bei manchen Fluggesellschaften

zusätzliche Gepäckgebühren für den

Weiterflug. Bei Abflug Schweiz erfolgt der Ticketdruck

spätestens 14 Tage nach Buchung.

AMADEUS-TOMA-BUCHUNGSINFO Z.B.:

Anf Leistung Unterbr

Basisklasse F FRA ATL LH FL LTDB

Economy LH F ATL FRA LH FL LTDB

Upsellklassen

TTDB/STDB/WTDB

Premium Economy Klasse NTDB/ETDB

Business Klasse

PTDB/ZTDB

Flüge mit United:

Flüge mit Air Canada:

Frühbuchervorteil (LH, AC, UA)

LTDB/TTDB/STDB/WTDB

PTDB/ZTDB

LTDB/TTDB/STDB/WTDB

NTDB/ETDB

PTDB/ZTDB

KTDB

FLÜGE MIT SINGAPORE AIRLINES

Abflüge von Frankfurt (FRA) sowie von Berlin (TXL, BER), Bremen (BRE), Dresden (DRS), Düsseldorf (DUS), Graz (GRZ), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), Leipzig (LEJ),

Linz (LNZ). München (MUC), Münster/Osnabrück (FMO), Nürnberg (NUE), Stuttgart (STR) und Wien (VIE) jeweils via Frankfurt

Preise pro Person z.B. ab Frankfurt Hin- und Rückflug in der Economy Klasse

ab EUR

Hinweis zum Flugplan: Sie finden das vielfältige und aktuelle Flugplanangebot der Singapore Airlines in allen Flugreservierungssystemen. Bitte fragen Sie in Ihrem

Reisebüro.

Zielflughafen 01.04.18-31.12.18

USA

New York JFK 725

Flugpreise in den Beförderungsklassen Premium Economy, Business und First sind in unserem Reservierungssystem hinterlegt.

Zu-/Abbringerflüge ab Deutschland und Österreich möglich, Preise lt. System. Kinderermäßigung: bis 1 Jahr bis zu 90%, 2-11 Jahre bis zu 25%.

Vielfliegerhinweis: Meilengutschrift zu „Miles & More“ nur für M, E, D- und P-Klasse.

BEDINGUNGEN

Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem

Katalog, Abschnitt 16.2

BUCHUNGSHINWEISE FÜR REISEBÜROS

Bitte beachten: in manchen Buchungsklassen eingeschränkte

Verfügbarkeit.

AMADEUS-TOMA-BUCHUNGSINFO Z.B.:

Anf Leistung Unterbr

Basisklasse F FRA JFK SQ FL NTDB

Economy F JFK FRA SQ FL NTDB

Upsellklassen MTDB/ETDB/BTDB/YTDB

Premium Economy Klasse PTDB/TTDB

Business Klasse

DTDB/UTDB

First Class

ATDB

FLÜGE MIT ICELANDAIR

Abflüge von Frankfurt (FRA), Hamburg (HAM) und München (MUC)

Preise pro Person z.B. ab Frankfurt Hin- und Rückflug in der Economy Klasse

ab EUR

Hinweis zum Flugplan: Sie finden das vielfältige und aktuelle Flugplanangebot der Icelandair in allen Flugreservierungssystemen. Bitte fragen Sie in Ihrem Reisebüro.

Zielflughafen 01.04.18-31.12.18 Sparvorteil

USA

Boston BOS 901 721

Denver DEN 811 --

New York JFK/EWR 811 721

Seattle SEA 923 --

Washington IAD 811 721

Kanada

Toronto YYZ 792 702

Edmonton YEG 868 --

Vancouver YVR 899 --

Flugpreise in den Beförderungsklassen Premium Economy und Business, sowie Flugpreise zu weiteren Zielen in den USA und Kanada sind in unserem Reservierungssystem

hinterlegt.

SPARVORTEIL: mit Unterbr. OTDB (bitte beachten: hier erfolgt der Ticketdruck spätestens 8 Tage nach Buchung)

Kinderermäßigung: bis 1 Jahr bis zu 90%, 2-11 Jahre bis zu 25%. Stopovermöglichkeit: Keflavik (KEF), Maximalaufenthalt Stopover 10 Tage.

BEDINGUNGEN

Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem

Katalog, Abschnitt 16.2

BUCHUNGSHINWEISE FÜR REISEBÜROS

Bitte beachten: in manchen Buchungsklassen eingeschränkte

Verfügbarkeit.

AMADEUS-TOMA-BUCHUNGSINFO Z.B.:

Anf Leistung Unterbr

Basisklasse F FRA BOS FI FL STDB

Economy F BOS FRA FI FL STDB

Upsellklassen

LTDB/HTDB/VTDB

Premium Economy Klasse

ETDB

Business Klasse

JTDB

Sparvorteil:

OTDB

Hinweis: Alle Flugangebote gelten nur in Verbindung mit einem Landprogramm aus diesem Katalog und beinhalten bereits die Flugsicherheitsgebühren, Ein-, Ausreisegebühren

und Steuern sowie die Anreise zum Flughafen mit dem „Rail&Fly“-Ticket.

USA KANADA


14 FLÜGE INKLUSIVE „RAIL&FLY“-TICKET

FLÜGE MIT AIR FRANCE, KLM UND DELTA

Abflüge von Berlin (TXL, BER), Bremen (BRE), Düsseldorf (DUS), Dresden (DRS), Frankfurt (FRA), Genf (GVA), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), München (MUC),

Nürnberg (NUE), Stuttgart (STR), Wien (VIE) und Zürich (ZRH)

Preise pro Person z.B. ab Frankfurt mit Delta oder KLM Hin- und Rückflug in der Economy Klasse

ab EUR

Hinweis zum Flugplan: Sie finden das vielfältige und aktuelle Flugplanangebot in allen Flugreservierungssystemen. Bitte fragen Sie in Ihrem Reisebüro.

Zielflughafen 04.04.18-17.05.18 01.04.18-03.04.18 29.06.18-26.08.18 Sparvorteil z.B.

29.10.18-13.12.18 18.05.18-28.06.18 01.05.18-17.05.18

27.08.18-28.10.18

USA 14.12.18-31.12.18

Atlanta ATL 754 889 1248 698

Boston BOS 646 759 1073 590

Fort Lauderdale FLL 759 838 1152 703

Houston IAH 680 871 1175 658

Hawaii HNL/OGG 1107 1242 1579 1051

Las Vegas LAS 770 849 1287 714

Los Angeles LAX 793 905 1310 737

Miami MIA 759 838 1164 703

New York JFK/EWR 647 759 1096 591

Orlando MCO 703 827 1152 669

San Francisco SFO 804 961 1310 748

Tampa TPA 703 827 1152 669

Washington IAD/DCA 680 871 1197 647

Kanada

Calgary YYC 815 972 1174 759

Edmonton YEG 815 972 1174 759

Toronto YYZ 678 824 992 621

Vancouver YVR 807 964 1166 751

Flugpreise in den Beförderungsklassen Premium Economy und Business, sowie Flugpreise zu vielen weiteren Zielen in den USA oder Kanada sind in unserem Reservierungssystem

hinterlegt.

SPARVORTEIL: Abreise ab Deutschland mit Unterbr. VTDB (bitte beachten: hier erfolgt der Ticketdruck spätestens 6 Tage nach Buchung).

Zu-/Abbringerflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich, Preise lt. System. Kinderermäßigung: bis 1 Jahr bis zu 90%, 2-11 Jahre bis zu 25%.

Stopovermöglichkeit: in den USA. Wochenendzuschlag: Hinflug Fr, Sa,So EUR 34.

BEDINGUNGEN

Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem

Katalog, Abschnitt 16.2

BUCHUNGSHINWEISE FÜR REISEBÜROS

Vorausbuchungsfrist: 7 Tage vor Abflug bei Economy

und Premium Economy, 21 Tage vor Abflug bei

Business Klasse. Bitte beachten: in manchen

Buchungsklassen eingeschränkte Verfügbarkeit.

Im Falle eines Stopovers gelten bei manchen Fluggesellschaften

zusätzliche Gepäckgebühren für den

Weiterflug. Bei Abflug Schweiz/Österreich erfolgt

der Ticketdruck spätestens 14 Tage nach Buchung.

AMADEUS-TOMA-BUCHUNGSINFO Z.B.:

Anf Leistung Unterbr

Basisklasse F FRA ATL DL FL XTDB

Economy DL F ATL FRA DL FL XTDB

Upsellklassen TTDB/UTDB/LTDB/KTDB/QTDB

Premium Economy (bei Flug via CDG) GTDB/ATDB

Business Klasse

ZTDB

Für Flüge mit Air France:

RTDB/NTDB/TTDB/QTDB/LTDB/HTDB/

ATDB(Prem. Eco)/ZTDB

Für Flüge mit KLM:

RTDB/NTDB/TTDB/QTDB/LTDB/HTDB

ZTDB

Sparvorteil mit DL/AF/KL: VTDB

FLÜGE MIT AMERICAN AIRLINES, BRITISH AIRWAYS UND IBERIA

Abflüge von Berlin (TXL, BER), Düsseldorf (DUS), Frankfurt (FRA), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), München (MUC), Stuttgart (STR) und Wien (VIE)

Preise pro Person z.B. ab Frankfurt mit American Airlines oder British Airways Hin- und Rückflug in der Economy Klasse

ab EUR

Hinweis zum Flugplan: Sie finden das vielfältige und aktuelle Flugplanangebot in allen Flugreservierungssystemen. Bitte fragen Sie in Ihrem Reisebüro.

Zielflughafen 04.04.18-17.05.18 01.04.18-03.04.18 29.06.18-26.08.18 Sparvorteil z.B.

29.10.18-13.12.18 18.05.18-28.06.18 01.05.18-17.05.18

27.08.18-28.10.18

USA 14.12.18-31.12.18

Austin AUS 837 977 1143 809

Boston BOS 652 919 1093 629

Dallas DFW 689 968 1218 664

Denver DEN 784 1009 1285 742

Hawaii HNL/OGG 984 1282 1491 910

Las Vegas LAS 732 885 1149 693

Los Angeles LAX 742 919 1171 701

Miami MIA 774 894 1091 726

New York JFK/EWR/LGA 611 816 928 597

Orlando MCO 776 896 1059 728

Phoenix PHX 753 986 1262 717

San Francisco SFO 741 928 1170 699

Washington IAD 680 972 1208 656

Kanada

Calgary YYC 770 945 1119 720

Montreal YUL 659 881 958 630

Toronto YYZ 659 892 1032 630

Vancouver YVR 762 937 1111 712

Preise pro Person z.B. ab Frankfurt mit British Airways Hin- und Rückflug in der Economy Klasse

ab EUR

Karibik 01.04.18-31.10.18

Nassau NAS 1098

Flugpreise in den Beförderungsklassen Premium Economy und Business, sowie Flugpreise zu vielen weiteren Zielen in den USA und Kanda sind in unserem Reservierungssystem

hinterlegt.

SPARVORTEIL: Abreise ab Deutschland mit Unterbr. OTDB/QTDB (bitte beachten: hier erfolgt der Ticketdruck spätestens 6 Tage nach Buchung).

Zu-/Abbringerflüge ab Deutschland und Österreich möglich, Preise lt. System. Kinderermäßigung: bis 1 Jahr bis zu 90%, 2-11 Jahre bis zu 25%.

Stopovermöglichkeit: in den USA

BEDINGUNGEN

Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem

Katalog, Abschnitt 16.2

BUCHUNGSHINWEISE FÜR REISEBÜROS

Vorausbuchungsfrist: 7 Tage vor Abflug bei Economy

und Premium Economy, 21 Tage vor Abflug bei

Business Klasse. Bitte beachten: in manchen Buchungsklassen

eingeschränkte Verfügbarkeit. Im

Falle eines Stopovers gelten bei manchen Fluggesellschaften

zusätzliche Gepäckgebühren für den

Weiterflug. Der Ticketdruck erfolgt spätestens 14

Tage nach Buchung, Ausnahme Sparvorteil dann

spätestens 6 Tage nach Buchung.

AMADEUS-TOMA-BUCHUNGSINFO Z.B.:

Anf Leistung Unterbr

Basisklasse F FRA AUS AA FL NTDB

Economy BA F AUS FRA AA FL NTDB

Upsellklassen

STDB/VTDB/LTDB

Business Klasse

ITDB

Für Flüge mit British Airways:

NTDB/STDB/VTDB/LTDB/ITDB

World Traveller Plus 1

TTDB

ITDB

Business Club World

1

Die Klassenverfügbarkeiten sind abhängig vom

eingesetzten Flugzeugtyp und der Flugstrecke.

World Traveller Plus ist eine Premium Economy

Klasse.

Für Flüge mit Iberia:

NTDB/STDB/VTDB/LTDB

ITDB

Sparvorteil mit AA/BA/IB: OTDB/QTDB

FLÜGE MIT WESTJET

GUT ZU WISSEN: Flüge innerhalb Kanadas oder von Kanada in die USA mit Westjet (WS), der kanadischen Fluggesellschaft,

sind in unserem Reservierungssystem für Sie hinterlegt. Bitte fragen Sie in Ihrem Reisebüro. Zum Beispiel Toronto (YYZ) – Calgary (YYC) ab EUR 449.

Buchungshinweis: Unterbr BTDB / VTDB / YTDB

Hinweis: Alle Flugangebote gelten nur in Verbindung mit einem Landprogramm aus diesem Katalog und beinhalten bereits die Flugsicherheitsgebühren, Ein-, Ausreisegebühren

und Steuern sowie die Anreise zum Flughafen mit dem „Rail&Fly“-Ticket.

ADAC Reisen


FLÜGE INKLUSIVE „RAIL&FLY“-TICKET

15

FLÜGE MIT AER LINGUS

Abflüge von Berlin (TXL, BER), Düsseldorf (DUS), Frankfurt (FRA), Hamburg (HAM) undStuttgart (STR)

Preise pro Person z.B. ab Düsseldorf oder Frankfurt mit Aer Lingus Hin- und Rückflug in der Economy Klasse

ab EUR

Zielflughafen 01.11.18-16.12.18 01.04.18-30.06.18 01.07.18-15.08.18

USA 16.08.18-31.10.18 17.12.18-31.12.18

Boston BOS 681 793 1091

Chicago ORD 871 866 1139

Hartford BDL 681 793 1035

Los Angeles LAX 861 973 1299

Miami MIA 732 847 1184

New York EWR/JFK 685 798 1039

Orlando MCO 751 864 1201

San Francisco SFO 844 957 1283

Washington IAD 715 827 1046

Kanada

Toronto YYZ 744 848 1067

Zu-/Abbringerflüge ab Deutschland, Preise lt. System.

BEDINGUNGEN

Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem

Katalog, Abschnitt 16.2

BUCHUNGSHINWEISE FÜR REISEBÜROS

Bitte beachten: in manchen Buchungsklassen

eingeschränkte Verfügbarkeit.

AMADEUS-TOMA-BUCHUNGSINFO Z.B.:

Anf Leistung Unterbr

Basisklasse F DUS BOS EI FL OTDB

Economy F BOS DUS EI FL OTDB

Upsellklassen

ETDB/NTDB

FLÜGE MIT CONDOR

Abflüge von Frankfurt (FRA) sowie gegen Aufpreis mit LH-Zubringerflügen von Berlin (TXL, BER), Bremen (BRE), Dresden (DRS), Düsseldorf (DUS), Genf (GVA),

Graz (GRZ), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), Leipzig (LEJ), Linz (LNZ), München (MUC), Münster/Osnabrück (FMO), Nürnberg (NUE), Stuttgart (STR), Wien (VIE) und

Zürich (ZRH)

Preise pro Person z.B. ab Frankfurt mit Condor Hin- und Rückflug in der Economy Klasse

ab EUR

Zielflughafen 01.05.18-07.06.18 08.06.18-21.06.18 22.06.18-12.08.18 Sparvorteil z.b.

USA Flugtag 26.08.18-31.10.18 13.08.18-25.08.17 01.05.18-07.06.18

Anchorage ANC Di*, Do*, Sa*, So* 945 1054 1164 724

Austin AUS Mo*, Mi*, Do* 945 1054 1164 724

Fairbanks FAI Do* 951 1061 1171 736

Las Vegas LAS Di*, Mi*, Do*, So* 831 941 1051 611

New Orleans MSY Do*, So* 945 1054 1164 724

Portland PDX Di*, Do*, Fr*, Sa* 945 1054 1164 724

Seattle SEA täglich* 945 1054 1164 724

Kanada

Halifax YHZ Mo*, Di*, Do*, Sa* 725 835 945 615

Toronto YYZ Mo*, Mi*, Fr*, So* 725 835 945 615

Vancouver YVR Mo*, Mi*, Do*, Sa*, So* 945 1055 1165 725

Whitehorse YXY So* 945 1055 1165 725

Flugpreise in den Beförderungsklassen Premium Economy und Businesss, sowie Flugpreise zu weiteren Zielen wie z.B. Pittsburgh (PIT), Phoenix (PHX) oder Calgary

(YYC) sind in unserem Reservierungssystem hinterlegt. Bitte beachten: für die Berechnung der Rückflüge gelten separate Saisonzeiten, daher können sich Preisabweichungen

zu den o.g. Preisbeispielen ergeben.

SPARVORTEIL: Abreise ab Deutschland Unterbr. QTDB/GTDB

Zu-/Abbringerflüge ab Deutschland,Österreich und der Schweiz möglich, Preise lt. System. Kinderermäßigung: bis 1 Jahr bis zu 90%.

Bitte beachten: *an diesen Verkehrstagen fliegt Condor nicht über die gesamte Kataloglaufzeit zu den jeweiligen Flugzielen.

BEDINGUNGEN

Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem

Katalog, Abschnitt 16.2

BUCHUNGSHINWEISE FÜR REISEBÜROS

Bitte beachten: in manchen Buchungsklassen

eingeschränkte Verfügbarkeit. Bei Abflug Schweiz

erfolgt der Ticketdruck spätestens 14 Tage nach

Buchung.

AMADEUS-TOMA-BUCHUNGSINFO Z.B.:

Anf Leistung Unterbr

Basisklasse F FRA ANC DE FL UTDB

Economy F ANC FRA DE FL UTDB

Upsellklassen

TTDB/ETDB/KTDB/VTDB/HTDB/MTDB/BTDB

Premium Economy Klasse ATDB/OTDB

Business Klasse

ITDB/DTDB

Sparvorteil

QTDB/GTDB

FLÜGE TAGESAKTUELL

FLÜGE MIT CONDOR, EUROWINGS, AIR CANADA, AUSTRIAN, BRUSSELS AIRLINES, LUFTHANSA, UNITED, SWISS UND TAP PORTUGAL

Abflüge von z.B. Düsseldorf (DUS), Dresden (DRS), Berlin (BER, TXL), Frankfurt (FRA), Leipzig (LEJ), München (MUC), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ),

Stuttgart (STR), Wien (VIE), Zürich (ZRH)

Preise pro Person z. B. ab EUR

Flüge mit …

Zielflughafen

USA

Fort Myers RSW -- 739 739 -- -- --

Miami MIA -- -- 649 -- 539 709

Las Vegas LAS 864 764 688 -- 799 --

Los Angeles LAX -- -- 699 -- 548 --

New York JFK, EWR -- -- 579 764 548 569

San Francisco SFO -- -- 708 -- 865 --

Washington IAD -- -- 599 777 -- --

Kanada

Montreal YUL -- -- 629 -- 969 --

Toronto YYZ 756 -- 588 589 -- --

Vancouver YVR 699 -- 696 -- 1075 --

Reisebürohinweise: Die nebenstehenden Leistungsverschlüsselungen sind beispielhaft und beziehen sich auf den günstigsten, zum Zeitpunkt der Drucklegung

verfügbaren Tarif. Eine vollständige Übersicht weiterer tagesaktueller Flugpreise und Vakanzen finden Sie in der Amadeus-TOMA-Maske mit Aktion G, Bausteinflüge

(FL), Tagespreise. Weitere Flugpreise z.B. mit Brussels Airlines sind dort ebenfalls hinterlegt. Preisbeispiele bei Drucklegung jeweils für Hin- und Rückflug für ausgewählte

Flüge in der Economy-Class. Hinweis zu Eurowings: die Flugpreise beinhalten die Beförderung von 1 Gepäckstück, Bordverpflegung ist nicht eingeschlossen,

es besteht aber die Möglichkeit an Bord kostenpflichtige Mahlzeiten zu erwerben.

Flugangebot auch ab: Österreich, Schweiz

BEDINGUNGEN

Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem

Katalog, Abschnitt 16.1

AMADEUS-TOMA-BUCHUNGSINFO Z.B.:

Anf Leistung Unterbr

Condor: Günstigste Basistarife – nicht erstattbar

F FRA LAS DE FL SSDB

F LAS FRA DE FL SSDB

Premium Eco Klasse ESDB / Business Klasse ZSDB

Spezialtarif – zeitweise verfügbar NSDB

Premium Eco Klasse USDB / Business Klasse RSDB

Condor: Flexible Tarife – teilweise erstattbar

F FRA LAS DE FL YSDB

F LAS FRA DE FL YSDB

Premium Eco Klasse PSDB / Business Klasse CSDB

Sondertarif – zeitweise verfügbar KSDB

Premium Eco Klasse TSDB / Business Klasse BSDB

Für Flüge mit Eurowings

YSDB

Für Flüge mit Lufthansa, Air Canada, United,

Brussels Airlines, Austrian und Swiss TPIB/SPIB

Sondertarife – zeitweise verfügbar KPIB/LPIB

Für Flüge mit TAP Portugal:

Sondertarife – zeitweise verfügbar

UPIB/LPIB

TPIB/EPIB

Hinweis: Alle Flugangebote gelten nur in Verbindung mit einem Landprogramm aus diesem Katalog und beinhalten bereits die Flugsicherheitsgebühren, Ein-, Ausreisegebühren

und Steuern sowie die Anreise zum Flughafen mit dem „Rail&Fly“-Ticket.

USA KANADA


16

Mietwagen

Sicher und gut mit ADAC Reisen

Gute Gründe für Urlaub mit dem

Mietwagen

Erfahren Sie die USA und Kanada mit einem

komfortablen Mietwagen, dem idealen

Fortbewegungsmittel im Land der unbegrenzten

Mobilität. Die ADAC Reisen Experten haben

dafür namhafte Autovermieter mit Stationen in

ganz Nordamerika ausgewählt: Alamo, Dollar,

Hertz und National, sowie Driving Force und

Go North als Spezialisten für den hohen Norden.

ADAC Reisen


17

Übersicht

Mietstationen ab Seite 18

National 20

Alamo 25

Hertz 30

Dollar 33

Go North (Alaska/Yukon/Seattle) 36

Driving Force 38

Versicherungen/Wissenswertes 57

Mietbedingungen 59

Zu Ihrer Sicherheit

ADAC Reisen hat eine Haftpflichtversicherung in

Höhe von EUR 2 Millionen abgeschlossen, siehe

Seite 57.

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas und Unterboden, siehe

Seite 57.

Alle Fahrzeuge werden regelmäßig gewartet.

Alle großen Autovermieter verfügen über ein flächendeckendes

Netz, so dass ein Pannen-Service

schnell zur Stelle sein kann (teilweise kostenpflichtig).

Vor Antritt der Reise erhalten Sie das

ADAC TourSet ® mit ausführlichem Informationsmaterial.

Sollte Ihnen unterwegs etwas passieren, gibt

es das ADAC Reisen 24-Stunden Servicetelefon,

unter dem Sie rund um die Uhr Hilfe anfordern

können.

Drei Pakete zur Auswahl

Paket A – Standard: Das preiswerte Paket mit

unbegrenzten Meilen/Kilometern und allen

wesentlichen Versicherungen.

Paket B – All-Inclusive: Enthält zusätzlich die

erste Tankfüllung sowie bei Hertz und Dollar eine

Insassenunfall- und Gepäckversicherung.

Außerdem sind weitere Zusatzfahrer ohne Aufpreis

eingeschlossen.

Paket C – All-Inclusive + Navigationssystem:

Enthält zusätzlich zu Paket B ein Navigationssystem,

damit Sie nie mehr „verloren gehen“.

Nützlicher Tipp

Bei der Auswahl des Fahrzeugs sollten Sie die

Anzahl der Mitfahrer und die Länge der Strecke

berücksichtigen. Denken Sie bei der Menge Ihres

Gepäcks auch daran, dass amerikanische und

kanadische Fahrzeuge häufig über einen vergleichsweise

kleinen Kofferraum verfügen.

Fahrzeugausstattung

Die Fahrzeuge entsprechen dem Qualitätsstandard

amerikanischer Automobile und sind mit

Automatikgetriebe und Klimaanlage ausgestattet.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Fahrzeugs

die Anzahl Ihrer Mitfahrer, das mitgeführte Gepäck

sowie die Länge der geplanten Fahrstrecke. Ein

Wechsel vor Ort auf eine größere Kategorie ist bei

Verfügbarkeit möglich, jedoch mit (meist erheblich)

höheren Kosten verbunden (hierbei wird der vor

Ort gültige, höhere Mietpreis berechnet).

Auch die Kategorien Minivan und SUVs mit 7 bzw.

8 Sitzen sollten nur mit max. 5 Personen (inklusive

Gepäck) belegt werden, ansonsten kann es auch

hier eng werden. Die Kategorie Cabriolet ist nur

komfortabel für 2 Personen mit wenig Gepäck

(sehr kleiner Kofferraum).

Um abzuschätzen, welcher Mietwagentyp für Sie

am besten geeignet ist, können Sie Ihr Reisegepäck

vorab in Ihrem eigenen Fahrzeug verstauen. Bei

Rundreisen empfehlen wir auf jeden Fall einen größeren

Wagentyp (ab Kategorie Full Size). Denken

Sie an die Bequemlichkeit und Ihr gesamtes

Gepäck, das sich vor Ort bestimmt noch „vermehrt“.

Bestätigt werden nur die im Katalog ausgeschriebenen

Kategorien, nicht jedoch bestimmte

Wagentypen.

Sonderwünsche (z. B. nicht einsehbarer Kofferraum)

können nur vor Ort berücksichtigt werden.

Ein eventueller Aufschlag hierfür ist bei der

Mietstation zu zahlen. Der Vermieter behält sich

das Recht vor, ein Fahrzeug einer höheren

Kategorie ohne Mehrkosten zur Verfügung zu stellen.

Eventuell entstehende Mehrkosten für Benzin

gehen zu Lasten des Kunden. Alle Angaben in USD

bzw. CAD sind vor Ort zu zahlen.

Reiseunterlagen

Bei jeder Fahrzeugbuchung schenken wir Ihnen

unseren hochwertigen Straßenatlas.

Zahlungsmittel

Das praktische Zahlungsmittel ist die Kreditkarte -

gerade, wenn man viel unterwegs ist und unabhängig

sein möchte. Zur Hinterlegung der Kaution

ist eine Kreditkarte unabdingbar. Deshalb empfehlen

wir Ihnen, sich vor Antritt des Urlaubs eine

gängige Kreditkarte bei Ihrer Bank zu besorgen.

Sogenannte Prepaid-Kreditkarten/Debitcards werden

nicht akzeptiert.

USA KANADA


18 USA KANADA MIETWAGEN · MIETSTATIONEN

Mietstationen

USA und Kanada

Erklärung Symbole

• Mietstationen, an denen ein

Navigationssystem (Paket C)

buchbar ist.

Bei Go North kann ein

Navigationssystem separat zum

Mietwagen hinzugebucht werden.

•• Mietstation mit Choice-Service.

Sie wählen vor Ort bei

Fahrzeugübernahme innerhalb

der gebuchten Kategorie ein

bestimmtes Fahrzeugmodell

aus. Bei Alamo und National

gibt es an diesen Stationen

zusätzlich die Kiosk Option,

Details siehe Seiten 25 und 20.

••• Mietstationen an denen kein

Navigationssystem buchbar ist

(Paket A und B, Driving Force

nur Standard Angebot).

Erklärung Preisregionen

FL = Florida

HI = Hawaii

NY = New York State (bei Alamo,

Dollar und National inklusive

Newark)

WE = Westen

ÜS = Übrige Staaten

Buchungsbeispiel

Leistung LAX00 SFO00 77 A1.

Ziffern hinter 3-Lettercode:

00 = Flughafenstation (Intern.

Airport, sofern nicht anders

benannt)

01 = Station in der Innenstadt

USA

Stadt Staat Code Preis- Go Alamo Dollar Hertz Natioregion

North nal

Albany New York ALB00 NY • • •• •

Albuquerque New Mexico ABQ00 WE •• •• ••

Albuquerque New Mexico ABQ00 ÜS •

Amarillo Texas AMA00 WE • •

Anaheim, Kalifornien ANA01 WE •

Disneyland, 221 West Katella Ave.

Anaheim, Kalifornien ANA01 WE •

Disneyland, 711 West Katella Ave.

Anchorage Alaska ANC00 – ••• • •••

Anchorage Alaska ANC01 – •

Asheville North Carolina AVL00 ÜS • •

Aspen Colorado ASE00 WE • • •

Atlanta Georgia ATL00 ÜS •• •• •• ••

Austin Texas AUS00 WE • •• ••

Stadt Staat Code Preis- Go Alamo Dollar Hertz Natioregion

North nal

Bakersfield Kalifornien BFL00 WE • •

Baltimore Maryland BWI00 ÜS •• •• •• ••

Bangor Maine BGR00 ÜS • • •

Bar Harbour Maine BHB00 ÜS •

Baton Rouge Louisiana BTR00 ÜS • •

Billings Montana BIL00 WE • • •

Binghampton New York BGM00 NY •

Birmingham Alabama BHM00 ÜS • • •

Boca Raton, Florida BCT01 FL • •

1300 North West 1st Avenue

Boise Idaho BOI00 WE • •

Boise Idaho BOI00 ÜS •

Boston Massachusetts BOS00 ÜS •• •• •• ••

Boston, Massachusetts BOS01 ÜS • •

270 Atlantic Avenue

Boston, Massachusetts BOS01 ÜS •

30 Park Plaza

Bozeman Montana BZN00 WE •

Brownsville Texas BRO00 WE •

Buffalo New York BUF00 NY • •• •

Burbank Kalifornien BUR00 WE • ••

Burlington Vermont BTV00 ÜS • • •

Cambridge, Massachusetts JHY01 ÜS •

Harvard Square, 24 Eliot Street

Cape Canaveral, Florida MLB01 FL •

6799 North Atlantic Avenue

Charlotte North Carolina CLT00 ÜS •• •• •• ••

Charleston South Carolina CHS00 ÜS • •

Charleston West Virginia CRW00 ÜS • •

Charlottesville Virginia CHO00 ÜS •

Chattanooga Tennessee CHA00 ÜS • • •

Chicago Midway Illinois MDW00 ÜS • •• •• ••

Chicago O´Hare Illinois ORD00 ÜS • • •• ••

Chicago, Illinois CHI01 ÜS • •

203 North La Salle

Chicago, Illinois CHI01 ÜS •

401 North State Street

Cincinnati Ohio CVG00 ÜS •• •• ••

Cleveland Ohio CLE00 ÜS •• •• •• ••

Colorado Springs Colorado COS00 WE • • •

Columbia South Carolina CAE00 ÜS • • •

Columbus Georgia CSG00 ÜS • • •

Columbus Ohio CMH00 ÜS • •• ••

Corpus Christi Texas CRP00 WE • • •

Corpus Christi Texas CRP00 ÜS •

Dallas-Ft. Worth Texas DFW00 WE •• •• ••

Dallas-Ft. Worth Texas DFW00 ÜS ••

Dallas, Love Field Texas DAL00 WE •• •• ••

Dallas, Love Field Texas DAL00 ÜS ••

Dayton Ohio DAY00 ÜS • • •

Daytona Beach Florida DAB00 FL • • • •

Denver Colorado DEN00 WE •• •• ••

Denver Colorado DEN00 ÜS ••

Denver, Colorado DEN01 WE •

2001 Welton Street

Des Moines Iowa DSM00 ÜS • • • •

Detroit Michigan DTW00 ÜS •• •• •• ••

El Paso Texas ELP00 WE • • •

El Paso Texas ELP00 ÜS •

Escondido Kalifornien SAN01 WE •

Eugene Oregon EUG00 WE • • •

Fairbanks Alaska FAI00 – ••• • •••

Fairbanks Alaska FAI01 – •

Flagstaff Arizona FLG00 WE • • •

Fort Lauderdale Florida FLL00 FL •• •• •• ••

Fort Myers Florida RSW00 FL •• •• •• ••

Fort Walton Beach Florida FWB00 FL • •

Fort Wayne Indiana FWA00 ÜS • • •

Fresno Kalifornien FAT00 WE • • • ••

Gainesville Florida GNV00 FL • •

Grand Junction Colorado GJT00 WE •• • •

Grand Rapids Michigan GRR00 ÜS • • •

Greensboro North Carolina GSO00 ÜS • • • •

Greenville South Carolina GSP00 ÜS • •

Hartford Connecticut BDL00 ÜS •• •• ••

Harrisburg Pennsylvania MDT00 ÜS •

Hilo, Hawaii Hawaii ITO00 HI • • • •

Hilton Head South Carolina HHH00 ÜS •

Honolulu, O'ahu Hawaii HNL00 HI •• • • •

Honolulu, O'ahu, Hawaii HNL01 HI • •

1778 Ala Moana Blvd.

Honolulu, O'ahu Hawaii HNL01 HI •

Waikiki Beach Hyatt, 2424 Kalakaua Ave.

Honolulu, O'ahu Hawaii HNL02 HI •

Waikiki, Hilton Hawaiian Village, 2005 Kakia Road

Houston, Texas HOU00 WE •• •• ••

Hobby Airport

Houston, Texas HOU00 ÜS ••

Hobby Airport

Houston, Texas IAH00 WE •• •• ••

Intercontinental Airport

Houston, Texas IAH00 ÜS ••

Intercontinental Airport

Huntsville Alabama HSV00 ÜS • •

Hyannis Massachusetts HYA00 ÜS •

Indianapolis Indiana IND00 ÜS •• •• ••

Jackson Hole Wyoming JAC00 WE • •

Jacksonville Florida JAX00 FL • • •• ••

Kahului, Maui Hawaii OGG00 HI •• • • ••

Kansas City Missouri MCI00 ÜS •• • •• ••

Kapalua Airport, Hawaii JHM00 HI • •

Kaanapali, Maui

Key West Florida EYW00 FL • • • •

Knoxville Tennessee TYS00 ÜS • •

Kona, Hawaii Hawaii KOA00 HI • • • ••

Lafayette Louisiana LFT00 ÜS • •

Lake Charles Louisiana LCH00 ÜS • • •

Las Vegas Nevada LAS00 WE •• •• •• ••

Las Vegas, Nevada LAS01 WE •

Paris Hotel, 3655 Las Vegas Blvd. South

ADAC Reisen


MIETSTATIONEN · MIETWAGEN KANADA USA

19

Stadt Staat Code Preis- Go Alamo Dollar Hertz Natioregion

North nal

Lexington Kentucky LEX00 ÜS • •

Lihue, Kauai Hawaii LIH00 HI •• • • ••

Lincoln Nebraska LNK00 ÜS •

Little Rock Arkansas LIT00 ÜS • •

Long Beach Kalifornien LGB00 WE • • •

Los Angeles Kalifornien LAX00 WE •• •• •• ••

Los Angeles, Kalifornien LAX01 WE •

333 South Figueroa Street, Marriott

Louisville Kentucky SDF00 ÜS • • • •

Lubbock Texas LBB00 WE • • •

Madison Wisconsin MSN00 ÜS •

Manchester New Hampshire MHT00 ÜS •• • • ••

Mc Allen Texas MFE00 WE •

Melbourne Florida MLB00 FL • • •

Memphis Tennessee MEM00 ÜS •• •• •• ••

Miami Florida MIA00 FL •• •• •• ••

Miami Hafen Florida MIA00 FL •• •• ••

kostenl. Shuttle zw. Flughafenstation und Hafen

Miami Beach, Florida MIA01 FL •

South, 3801 Collins Avenue

Miami Beach, Florida MIA01 FL • •

North,18080 Collins Avenue

Miami Beach, Florida MIA02 FL • •

South, 4332 Collins Avenue

Miami Beach, Florida MIA02 FL •

South, 3801 Collins Avenue

Miami Downtown, Florida MIA03 FL •

100 Chopin Plaza

Midland Texas MAF00 WE •

Milwaukee Wisconsin MKE00 ÜS • • •• ••

Minneapolis/ Minnesota MSP00 ÜS •• • •• ••

St. Paul

Mobile Alabama MOB00 ÜS • • •

Modesto Kalifornien MOD00 WE •

Moloka’i Hawaii MKK00 HI •••

Monterey Kalifornien MRY00 WE • • •

Montgomery Alabama MGM00 ÜS • • •

Myrtle Beach South Carolina MYR00 ÜS • • •

Naples Florida APF00 FL • • • •

Nashville Tennessee BNA00 ÜS •• •• •• ••

Newark New Jersey EWR00 NY •• •• ••

Newark New Jersey EWR00 ÜS ••

New Haven Connecticut HVN00 ÜS •

New Orleans Louisiana MSY00 ÜS •• •• •• ••

New Orleans, Louisiana MSY01 ÜS •

901 Convention Center Blvd.

Newport, Rhode Island NPT01 ÜS •

23 Americas Cup Ave

New York, New York JFK00 NY • •• •• ••

JFK Airport

New York, New York LGA00 NY • • •• ••

La Guardia Airport

New York, New York NYC04 NY • •

743 Broadway/Washington Square Park

New York, New York NYC02 NY • •

126 West 55th Street

New York, New York NYC03 NY • •

332 West 44th Street

New York, New York NYC02 NY • •

339 West 58th Street

Norfolk Virginia ORF00 ÜS • • • •

Oakland Kalifornien OAK00 WE •• •• •• ••

Ocala Florida OCF00 FL • •

Oklahoma City Oklahoma OKC00 WE • •

Oklahoma City Oklahoma OKC00 ÜS •

Omaha Nebraska OMA00 ÜS • • •

Ontario Kalifornien ONT00 WE •• •• •• ••

Orlando, Florida MCO00 FL •• •• •• ••

International Airport

Orlando, Florida MCO03 FL • •

Lake Buena Vista, 1900 Buena Vista Drive

Orlando, Florida MCO06 FL •

Kissimmee, Disney Dolphin Hotel

Orlando, Florida ISM01 FL •

Kissimmee, 7471 W.I.B. Memorial Hwy

Orlando, Florida MCO01 FL • •

Sheraton Studio City, 5905 Internat. Drive

Palm Springs Kalifornien PSP00 WE • • • •

Panama City Florida ECP00 FL • •

Pensacola Florida PNS00 FL • • • •

Philadelphia Pennsylvania PHL00 ÜS •• • •• ••

Philadelphia, Pennsylvania PHL01 ÜS •

30th Street Station

Phoenix Arizona PHX00 WE •• •• •• ••

Pittsburgh Pennsylvania PIT00 ÜS • • •• •

Port Canaveral/ Florida COI05 FL •

Cape Canaveral, 710 Mullet Road

Portland Maine PWM00 ÜS • • • •

Portland Oregon PDX00 WE •• •• ••

Providence Rhode Island PVD00 ÜS •• • • ••

Raleigh-Durham North Carolina RDU00 ÜS • • •• ••

Reno Nevada RNO00 WE • • • •

Richmond Virginia RIC00 ÜS • •• •

Roanoke Virginia ROA00 ÜS • • •

Rochester New York ROC00 NY • • •

Sacramento Kalifornien SMF00 WE • • •• ••

Salt Lake City Utah SLC00 WE • •• •

San Antonio Texas SAT00 WE •• •• ••

San Antonio Texas SAT00 ÜS ••

San Antonio, Texas SAT01 ÜS •

River Center Marriott,101 Bowie Street

San Diego Kalifornien SAN00 WE •• • •• ••

San Francisco Kalifornien SFO00 WE •• • •• ••

San Francisco, Kalifornien SFO02 WE • •

750 Bush Street

San Francisco, Kalifornien SFO01 WE • •

Convention Center, 687 Folsom Street

San Francisco, Kalifornien SFO03 WE •

840 Ellis Street

Stadt Staat Code Preis- Go Alamo Dollar Hertz Natioregion

North nal

San Francisco, Kalifornien SFO02 WE •

Fisherman’s Wharf, 2500 Mason Street

San Francisco, Kalifornien SFO02 WE •

Fisherman’s Wharf, 500 Beach Street

San Francisco, Kalifornien SFO01 WE •

325 Mason Street

San Francisco, Kalifornien SFO05 WE • •

340 O’Farrell Street

San Francisco, Kalifornien SFO01 WE •

364 O’Farrell Street

Sanford Florida SFB00 FL •• • • •

San Jose Kalifornien SJC00 WE •• •• •• ••

Santa Ana/O.C. Kalifornien SNA00 WE • • •

Santa Barbara Kalifornien SBA00 WE • • • •

Santa Maria Kalifornien SMX00 WE •

Santa Monica, Kalifornien SMO01 WE •

1700 Ocean Avenue

Santa Rosa Kalifornien STS00 WE •

Sarasota Florida SRQ00 FL • • • •

Savannah Georgia SAV00 ÜS • • •

Seattle Washington SEA00 WE •• •• ••

Seattle Washington SEA01 – •

Seattle, Washington SEA01 WE • •

1601 3rd Avenue

Shreveport Louisiana SHV00 ÜS • •

Spokane Washington GEG00 WE • •

Springfield Missouri SGF00 ÜS • •

St. Louis Missouri STL00 ÜS •• •• ••

St. Petersburg/ Florida PIE00 FL • • • •

Clearwater

Syracuse New York SYR00 NY • • •

Tallahassee Florida TLH00 FL •• • • •

Tampa Florida TPA00 FL •• • • ••

Tampa Downtown, Florida TPA01 FL • •

1001 W Kennedy Boulevard

Toledo Ohio TOL00 ÜS • • •

Tulsa Oklahoma TUL00 WE • •

Tulsa Oklahoma TUL00 ÜS • •

Tucson Arizona TUS00 WE • • • •

Vail Colorado EGE00 WE • •

Washington, Washington D.C. IAD00 ÜS •• •• •• ••

Dulles Airport

Washington, Washington D.C. DCA00 ÜS •• • •• ••

Reagan National Airport

Washington, Washington D.C. WAS01 ÜS •

Union Station, 99 H Street NE

Washington, Washington D.C. WAS01 ÜS •

970 D Street SW

West Palm Beach Florida PBI00 FL •• •• •• ••

White Plains New York HPN00 NY •

Wichita Kansas ICT00 ÜS • • • •

Wilmington North Carolina ILM00 ÜS • • •

Winston-Salem North Carolina INT00 ÜS •

KANADA

Stadt Provinz/ Code Driving Go Alamo Hertz Natio-

Territory Force North nal

Banff, Alberta YBA01 •

Banff Springs Hotel, 405 Spray Avenue

Banff, Alberta YBA01 •

521 Banff Avenue

Calgary Alberta YYC00 ••• •• • ••

Calgary, Alberta YYC01 •

4101 Mac Leod Trail South

Calgary, Alberta YYC01 • •

120 10th Avenue

Edmonton Alberta YEG00 ••• •• • ••

Edmonton, Alberta YEG01 •

10205 100 Avenue

Halifax Nova Scotia YHZ00 •• • •

Halifax, Nova Scotia YHZ01 • •

1161 Hollis Street

Halifax, Nova Scotia YHZ01 •

1919 Upper Water Street

Inuvik Northwest YEV00 •••

Territories

Montréal, Québec YUL00 •• • ••

Trudeau Apt. (Dorval)

Montréal, Québec YUL01 • •

1200 Rue Stanley

Montréal, Québec YUL01 •

1475 Aylmer Street

Ottawa Ontario YOW00 • •

Québec City Québec YQB00 • • •

Saskatoon Saskatchewan YXE00 •

St. John’s Neufundland YYT00 • •

Toronto Ontario YYZ00 •• • ••

Toronto, Ontario YYZ01 •

161 Bay Street, Union Station

Toronto, Ontario YYZ02 • •

200 Wellington Street West

Vancouver British Columbia YVR00 •• • ••

Vancouver, British Columbia YVR01 •

1270 Granville Street

Vancouver, British Columbia YVR01 •

Vancouver Sandman Hotel, 180 Georgia Street West

Vancouver, British Columbia YVR02 • •

Pan Pacific Hotel, 999 Canada Place

Vancouver-BurnabyBritish Columbia YVR01 •••

2685 Gilmore Ave

Vancouver-Langley British Columbia YVR02 •••

9522 200 Street

Victoria British Columbia YYJ00 •

Whitehorse Yukon YXY00 •••

Whitehorse Yukon YXY01 •

Winnipeg Manitoba YWG00 • •

USA KANADA


20 USA KANADA MIETWAGEN · NATIONAL

National

Günstige Fly & Drive Preise

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

National ist ein echtes Traditionsunternehmen,

das bereits vor mehr

als 60 Jahren von mehreren unabhängigen

Mietwagenfirmen gegründet wurde. In allen

Regionen der USA besonders günstige Preise für

die Kategorie L4. An vielen Stationen wird die

Choice- und Kiosk-Option angeboten.

ADAC Reisen Vorteil

Reiseunterlagen mit ADAC TourSet ® und

Straßenatlas

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall inkl.

Reifen, Glas und Unterboden, s. S. 57-61

Mietstationen

Siehe Seiten 18-19.

Fahrgebiete

Mexiko, unbefestigte Straßen sowie nicht öffentliche

Straßen sind nicht erlaubt, siehe auch Seiten 57-61.

Preisberechnung

Maßgebend ist, in welche Saison und in welche Region

der jeweilige Mietbeginn fällt. Bei Übernahme

in der Hochsaison wird dieser Preis für die gesamte

Mietdauer berechnet. Bei Buchung von 2 oder mehr

Wochen wird der jeweilige Wochenpreis (z. B.

4-7 Tage) des Anmiettages berechnet. Der Verlängerungstag

wird nur für Einzeltage angewandt. Bei

Umbuchung wird der jeweils aktuelle Mietpreis zu

Grunde gelegt.

Einwegmieten

sind mit allen Kategorien und zwischen fast allen

Vertrags-Mietstationen möglich.

Ausnahme: Von/nach Billings, Boise, Bozeman,

Charleston/West Virginia, Columbus/Ohio, Fort

Wayne, Jackson Hole, Milwaukee, Roanoke, Salt Lake

City, Wichita sowie von/nach und innerhalb Alaskas

sind keine Einwegmieten möglich. Einwegmieten

zwischen den USA und Kanada sind nicht möglich.

Für Einwegmieten werden vor Ort Gebühren erhoben.

In den USA beträgt die Gebühr einheitlich USD 399.

Ausnahmen: Innerhalb New York City einschließlich

der Flughäfen JFK, LGA und EWR beträgt die

Gebühr USD 99. Zwischen den Flughäfen JFK, LGA

und EWR und Buffalo, Rochester, Syracuse beträgt

die Gebühr USD 150.

Keine Gebühren werden erhoben:

innerhalb der Bundesstaaten Florida, Kalifornien

und Hawaii.

zwischen Kalifornien und Nevada.

Ausnahmen San Francisco:

Bei Übernahme vom 1.7.-31.8.18 wird für die Kategorie

Cabriolet (IS) bei Anmietung in San Francisco

(alle Stationen) eine Gebühr von USD 399 erhoben.

Bei Übernahme vom 1.7.-31.8.18 wird für alle

anderen Kategorien bei Anmietung in San Francisco

Stadtstation u. Rückgabe in Las Vegas, Los Angeles,

San Francisco eine Gebühr von USD 399 erhoben.

In Kanada* hängt die Höhe der Gebühr von der

Entfernung zwischen Übernahme- und Rückgabestation

ab.

Bis 50 Kilometer CAD 50

51 bis 300 Kilometer CAD 199

301 bis 800 Kilometer CAD 300

801 bis 1.600 Kilometer CAD 500

1.601 bis 2.500 Kilometer CAD 750

Über 2.501 Kilometer CAD 1.000

*ab Calgary bis Vancouver (jeweils Flughafenstation)

CAD 150

Keine Gebühren werden erhoben:

Übernahme Vancouver, Rückgabe Calgary (jeweils

Flughafenstation)

zw. Toronto und Montréal (jew. Flughafenstation)

innerhalb der jew. Stadt: Calgary, Montréal, Toronto

(jew. zwischen Flughafen- und Stadtstation).

Bei Einwegmieten zwischen Stationen innerhalb

einer Stadt in den USA und Kanada (z. B. Stadt- und

Flughafenstation) können ebenfalls Gebühren anfallen.

In den USA bis zu USD 399 und in Kanada bis

zu CAD 50.

Navigationssystem

National bietet Ihnen an den in der Stationsliste

auf den Seiten 18-19 gekennzeichneten Stationen

ein deutschsprachiges Navigationssystem an.

Fahrzeugauswahl

Empfehlungen zu Belegung und Fassungsvermögen

des Kofferraums entsprechen jeweils den maximalen

Werten. Um angenehm zu reisen empfehlen wir

Ihnen, ein möglichst großes Fahrzeug auszuwählen.

National Zufriedenheitsgarantie

Vor Ort werden gegen Aufpreis noch weitere

Versicherungsleistungen oder die Anmietung einer

höheren Fahrzeugkategorie angeboten. Der

Abschluss lässt sich innerhalb von 24 Stunden an

der nächsten National-Station rückgängig machen.

Die Gebühren dieser Zusatzoption werden Ihnen

dann anteilmäßig erstattet.

ADAC Reisen


NATIONAL · MIETWAGEN KANADA USA

21

E4 Economy

C4 Compact

I4 Intermediate

SC Standard

99

4 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Mitsubishi Mirage

SIPP-Code (ECAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, ABS, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Radio/CD.

990

4 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Nissan Versa

SIPP-Code (CCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, ABS, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Radio/CD.

999

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Cruze

SIPP-Code (ICAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, ABS, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Radio/CD.

9990

5 Sitze, 2/4 Türen

MODELL z. B. Buick Verano

SIPP-Code (SCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 193

Pro Woche ab º 135

Pro Woche ab º 216

Pro Woche ab º 262

S4 Full Size

P4 Premium

L4 Luxury

IS Cabriolet

9990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Nissan Altima

SIPP-Code (FCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

9990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Nissan Maxima

SIPP-Code (PCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

9999

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Lincoln MKZ

SIPP-Code (LCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

99

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Ford Mustang Cabrio

SIPP-Code (STAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 238

Pro Woche ab º 301

Pro Woche ab º 271

Pro Woche ab º 384

[NEU im Programm]

IW Mid Size SUV

LW Standard SUV

FW Full Size SUV

PW Premium SUV

999

4 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Jeep Cherokee

SIPP-Code (IFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

9990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Ford Explorer

SIPP-Code (SFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

9990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Tahoe

SIPP-Code (FFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

99990

7 Sitze, 5 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Suburban

SIPP-Code (PFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, ABS, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 242

Pro Woche ab º 301

Pro Woche ab º 320

Pro Woche ab º 651

GW Luxury SUV

99990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Cadillac Escalade

SIPP-Code (LFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, ABS, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 786

National Kiosk (nur Paket A und B)

Dieser Automat bietet Ihnen eine wertvolle

Zeitersparnis und ist an vielen

Flughäfen vorhanden. Erstellen Sie Ihren

Mietvertrag selbst – die Menüführung

hilft Ihnen dabei – ohne weitere Formalitäten

übernehmen Sie Ihr Fahrzeug

gleich im Anschluss. Noch schneller geht

es mit der Vorabregistrierung via

www.national-kiosk.de. Verfügbarkeit

siehe Stationsliste auf den Seiten 18-19.

Choice – Sie haben die Wahl

An den auf den Seiten 18-19 markierten

Flughafenstationen können Sie Ihr

Modell innerhalb der gebuchten Kategorie

vor Ort wählen.

* Der SIPP-Code, den Sie auf dem Gutschein (Voucher) finden, stellt die international gültige Standardcodierung für Fahrzeugkategorien dar.

USA KANADA


22 USA KANADA MIETWAGEN · NATIONAL

[NEU im Programm]

LX Minivan

LM Luxury Van

99990

7 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Chrysler Town and

Country

SIPP-Code (MVAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 301

99999999

15 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Ford Transit Wagon

SIPP-Code (FVAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 830

[NEU im Programm]

[NEU im Programm]

[NEU im Programm]

[NEU im Programm]

FH Standard Hybrid

RK Full Size Elite

GS Sporty

RO Premium Elite SUV

990

5 Sitze, 5 Türen

MODELL z. B. Toyota Prius Hybrid

SIPP-Code (SCAH*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

9900

5 Sitze, 5 Türen

MODELL z. B. Infiniti Q50

SIPP-Code (GXAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

9900

4 Sitze, 5 Türen

MODELL z. B. Dodge Challenger

SIPP-Code (SSAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

9900

5 Sitze, 5 Türen

MODELL z. B. BMW X5

SIPP-Code (WFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 261

Pro Woche ab º 786

Pro Woche ab º 577

Pro Woche ab º 753

* Der SIPP-Code, den Sie auf dem Gutschein (Voucher) finden, stellt die international gültige Standardcodierung für Fahrzeugkategorien dar.

ADAC Reisen


NATIONAL · MIETWAGEN KANADA USA

23

National Paket A und B

mit Sparangeboten

Paket A: Standard

Paket A – Preise pro Fahrzeug in EUR vom 1.4.18-31.3.19 1 Mietstationen: Übersicht und Preisregion siehe Seiten 18-19.

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. MIA00 MIA00 2N A1

Florida Westen 2 Übrige Staaten New York State/ Hawaii Kanada 5

Alaska 3 (FL) (WE) (ÜS) Newark (NY) (HI)

Standard Standard Standard Standard Standard Standard

4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 3 4-7 Verl. 5-7 Verl.

Kategorie Unterbr Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tage Tag Tage Tag

Economy 4türig E4 228 51 244 55 253 57 304 67 174 283 58 214 43

Compact 4türig C4 249 57 268 60 278 62 329 73 189 303 63 150 31

Intermediate 4türig I4 249 57 275 62 285 64 335 74 198 320 66 240 48

Standard 2/4türig SC 276 63 301 67 313 70 363 80 204 328 68 – –

Full Size 4türig S4 285 66 305 68 318 71 368 81 204 329 68 264 53

Premium 4türig P4 385 88 387 86 367 82 416 92 294 476 98 334 67

Luxury 4türig 4 L4 285 66 305 68 318 71 368 81 204 329 68 372 75

Cabriolet 2türig IS 404 91 415 93 – – – – 282 460 94 – –

Mid Size SUV IW 299 67 321 70 325 73 375 83 207 336 69 269 54

Standard SUV LW 408 93 421 94 426 95 473 104 282 460 94 334 67

Full Size SUV 4 FW 468 103 470 102 489 106 521 115 327 533 109 355 71

Premium SUV PW 685 155 690 153 690 153 – – – – – – –

Luxury SUV 4 GW 827 188 883 200 – – – – – – – – –

Minivan 7 Pers. LX 419 95 421 94 439 98 487 107 282 460 94 334 67

Luxury Van 15 Pers. 4 LM 874 198 878 195 – – – – – – – – –

Standard Hybrid 4 FH 275 57 330 68 – – – – – – – – –

Full Size Elite 4 RK 827 188 883 200 – – – – – – – – –

Sporty 4 GS 607 137 662 150 – – – – – – – – –

Premium Elite SUV 4 RO 793 162 824 168 – – – – – – – – –

Sparangebote Reisezeitraum 1.4.-31.10.18

Frühbucher USA: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.4.18 gültig für die Kategorien S4, L4, IS, LX und IW. Durchgängig für

Kategorie Cabriolet (IS) in Florida und im Westen. Durchgängig für die Kategorie Standard SUV (LW) im Westen.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei

Buchung bis 30.4.18 gültig für die Kategorien S4, L4, LX und IW.

Sparvorteil USA: Florida: Kategorie Intermediate (I4) zum günstigeren Preis des Compact (C4). Alle Regionen: Kategorie Luxury (L4) zum Preis des Full Size (S4).

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

Sparangebote Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19

Frühbucher USA: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.11.18 gültig für die Kategorien S4, L4, IS, LX und IW. Durchgängig

für Kategorie Cabriolet (IS) in Florida und im Westen. Durchgängig für die Kategorie Standard SUV (LW) im Westen.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei

Buchung bis 30.11.18 gültig für die Kategorien S4, L4, LX und IW.

Sparvorteil USA: Alle Regionen: Kategorie Intermediate (I4) zum günstigeren Preis des Compact (C4) und Kategorie Luxury (L4) zum Preis des Full Size (S4).

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

ADAC Reisen Vorteil

Frübucher USA: 5% Ermäßigung bis

31.3.18 (Reisezeitraum 1.4.-31.10.18.)

bzw. 31.10.18 (Reisezeitraum 1.11.18-

31.3.19)

Frübucher Kanada: 10% Erm. bis 31.1.18

10% Ermäßigung bei Buchung mit Flug, bei

Paket A ein Zusatzfahrer eingeschlossen

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Paket A „Standard“:

Fahrzeugmiete

Unbegrenzte Meilen/Kilometer

Gebühren für alle zusätzlichen Fahrer über

25 Jahren in Kalifornien

Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

ADAC TourSet ® und ADAC Reisen-Straßenatlas

ADAC Reisen 24-Stunden Servicetelefon

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

LDW-Haftungsbefreiung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall inkl.

Reifen, Glas und Unterboden

Paket B „All-Inclusive“:

Leistungen von Paket A, zusätzlich:

Gebühren für alle zusätzlichen Fahrer über

25 Jahren in den USA, in Kanada 3 zusätzliche

Fahrer über 25 Jahren

Erste Tankfüllung (nicht in New York-Manhattan)

1 Kindersitz (falls gewünscht)

Paket B: All-Inclusive

Paket B – Preise pro Fahrzeug in EUR vom 1.4.18-31.3.19 1 Mietstationen: Übersicht und Preisregion siehe Seiten 18-19

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. MIA00 MIA00 2N A1

Florida Westen 2 Übrige Staaten New York State/ Hawaii Kanada 5

Alaska 3 (FL) (WE) (ÜS) Newark (NY) (HI)

Standard Standard Standard Standard Standard Standard

4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 3 4-7 Verl. 5-7 Verl.

Kategorie Unterbr Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tage Tag Tage Tag

Economy 4türig E4B 276 61 298 66 307 68 358 78 207 337 69 256 51

Compact 4türig C4B 298 67 322 71 332 73 383 83 222 357 74 196 39

Intermediate 4türig I4B 298 67 334 74 344 76 395 86 234 380 78 281 56

Standard 2/4türig SCB 330 74 360 79 373 82 423 92 240 388 80 – –

Full Size 4türig S4B 339 77 365 80 378 83 427 93 240 389 80 306 61

Premium 4türig P4B 450 101 452 99 432 95 481 105 333 541 111 383 77

Luxury 4türig 4 L4B 339 77 365 80 378 83 427 93 240 389 80 422 84

Cabriolet 2türig ISB 469 105 480 106 – – – – 321 525 107 – –

Mid Size SUV IWB 364 80 386 83 390 86 440 96 246 401 82 318 64

Standard SUV LWB 473 106 486 107 491 108 538 117 321 525 107 383 77

Full Size SUV 4 FWB 533 116 535 115 554 119 586 128 366 598 122 404 81

Premium SUV PWB 750 168 755 166 755 166 – – – – – – –

Luxury SUV 4 GWB 892 201 948 213 – – – – – – – – –

Minivan 7 Pers. LXB 484 108 486 107 504 111 552 120 321 525 107 383 77

Luxury Van 15 Pers. 4 LMB 939 212 943 208 – – – – – – – – –

Standard Hybrid 4 FHB 340 70 395 81 – – – – – – – – –

Full Size Elite 4 RKB 892 201 948 213 – – – – – – – – –

Sporty 4 GSB 672 151 727 163 – – – – – – – – –

Premium Elite SUV 4 ROB 858 175 889 181 – – – – – – – – –

Sparangebote Reisezeitraum 1.4.-31.10.18

Frühbucher USA: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.4.18 gültig für die Kategorien S4B, L4B, ISB, LXB und IWB. Durchgängig

für Kategorie Cabriolet (ISB) in Florida und im Westen. Durchgängig für die Kategorie Standard SUV (LWB) im Westen.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei

Buchung bis 30.4.18 gültig für die Kategorien S4B, L4B, LXB und IWB.

Sparvorteil USA: Florida: Kategorie Intermediate (I4B) zum günstigeren Preis des Compact (C4B). Alle Regionen: Kategorie Luxury (L4B) zum Preis des Full Size (S4B).

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

Sparangebote Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19

Frühbucher USA: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.11.18 gültig für die Kategorien S4B, L4B, ISB, LXB und IWB. Durchgängig

für Kategorie Cabriolet (ISB) in Florida und im Westen. Durchgängig für die Kategorie Standard SUV (LWB) im Westen.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei

Buchung bis 30.11.18 gültig für die Kategorien S4B, L4B, LXB und IWB.

Sparvorteil USA: Alle Regionen: Kategorie Intermediate (I4B) zum günstigeren Preis des Compact (C4B) und Kategorie Luxury (L4B) zum Preis des Full Size (S4B).

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

1 Hochsaisonzuschläge USA: Übernahme 1.7.-19.8.18 (außer Florida), 15.12.-31.12.18 (alle Regionen) pro Woche (4-7 Tage) EUR 85/pro Verl. Tag EUR 17.

An den New Yorker Flughäfen John F. Kennedy, La Guardia und Newark pro Woche (4-7 Tage) EUR 106/pro Verl. Tag EUR 21.

In New York – Manhattan pro Woche (4-7 Tage) EUR 174/pro Verl. Tag EUR 35.

2 Westen: Bundesstaaten Arizona, Colorado, Idaho, Kalifornien, Montana, Nevada, New Mexico, Oklahoma, Oregon, Texas, Utah, Washington State, Wyoming.

3 Alaska: Preise laut System, nicht alle Kategorien vorhanden.

4 Kategorien Luxury (L4) und Full Size SUV (FW) können nicht in New York – Manhattan angemietet werden. Kategorie Luxury Van (LM) kann nur an den Flughafenstationen

Albuquerque, Denver, El Paso, Las Vegas, Los Angeles, Miami, Orlando, Phoenix, Portland (Oregon), San Diego, Sanford und San Francisco angemietet

werden. Kategorien Luxury SUV (GW), Standard Hybrid (FH), Full Size Elite (RK), Sporty (GS) und Premium Elite SUV (RO) können nur in Florida,

Kalifornien und Nevada angemietet werden.

5 Kanada: Preise gültig für Juni und September. Preise für April und Mai, Juli und August sowie Oktober bis März laut System.

EDV-Hinweis: Bitte nur den Fahrernamen angeben (Mieter=Kreditkarten-Inhaber). Weitere Zusatzfahrer können nur vor Ort angegeben werden.

USA KANADA


24 USA KANADA MIETWAGEN · NATIONAL

Paket C: All Inclusive + Navigationssystem

National

Paket C mit Sparangeboten

Paket C – Preise pro Fahrzeug in EUR vom 1.4.18-31.3.19 1 Mietstationen: Übersicht und Preisregion siehe Seiten 18-19

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. MIA00 MIA00 2N A1

Florida Westen 2 Übrige Staaten New York State/ Hawaii Kanada 4

(FL) (WE) (ÜS) Newark (NY) (HI)

Standard Standard Standard Standard Standard Standard

4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 3 4-7 Verl. 5-7 Verl.

Kategorie Unterbr Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tage Tag Tage Tag

Economy 4türig E4C 323 72 344 77 326 73 402 89 240 381 80 290 60

Compact 4türig C4C 344 78 367 82 351 79 426 94 252 402 84 231 48

Intermediate 4türig I4C 344 78 379 85 363 81 438 97 267 424 89 314 65

Standard 2/4türig SCC 375 85 405 90 390 88 466 103 273 431 91 – –

Full Size 4türig S4C 383 88 409 91 395 89 470 104 273 433 91 338 70

Premium 4türig P4C 492 112 494 110 448 101 522 116 366 581 122 414 85

Luxury 4türig 3 L4C 383 88 409 91 395 89 470 104 273 433 91 452 93

Cabriolet 2türig ISC 511 116 522 117 – – – – 354 565 118 – –

Mid Size SUV IWC 408 91 429 94 407 91 482 107 279 445 93 351 72

Standard SUV LWC 514 117 527 118 505 113 578 128 354 565 118 414 85

Full Size SUV 3 FWC 573 127 575 126 567 124 625 139 399 636 133 434 89

Premium SUV PWC 785 179 789 177 763 172 – – – – – – –

Luxury SUV 3 GWC 924 212 978 224 – – – – – – – – –

Minivan 7 Pers. LXC 525 119 527 118 519 116 591 131 354 565 118 414 85

Luxury Van 15 Pers. 3 LMC 969 223 973 219 – – – – – – – – –

Standard Hybrid 3 FHC 385 81 439 92 – – – – – – – – –

Full Size Elite 3 RKC 924 212 978 224 – – – – – – – – –

Sporty 3 GSC 708 162 762 174 – – – – – – – – –

Premium Elite SUV 3 ROC 890 186 921 192 – – – – – – – – –

Sparangebote Reisezeitraum 1.4.-31.10.18

Frühbucher USA: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.4.18 gültig für die Kategorien S4C, L4C, ISC, LXC und IWC. Durchgängig

für Kategorie Cabriolet (ISC) in Florida und im Westen. Durchgängig für die Kategorie Standard SUV (LWC) im Westen.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei

Buchung bis 30.4.18 gültig für die Kategorien S4C, L4C, LXC und IWC.

Sparvorteil USA: Florida: Kat. Intermediate (I4C) zum günstigeren Preis des Compact (C4C). Alle Regionen: Kategorie Luxury (L4C) zum Preis des Full Size (S4C). Übrige

Staaten: alle Kategorien zum Sonderpreis.

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

Sparangebote Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19

Frühbucher USA: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.11.18 gültig für die Kategorien S4C, L4C, ISC, LXC und IWC.

Durchgängig für Kategorie Cabriolet (ISC) in Florida und im Westen. Durchgängig für die Kategorie Standard SUV (LWC) im Westen.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei

Buchung bis 30.11.18 gültig für die Kategorien S4C, L4C, LXC und IWC.

Sparvorteil USA: Alle Regionen: Kat. Intermediate (I4C) zum günstigeren Preis des Compact (C4C) und Kategorie Luxury (L4C) zum Preis des Full Size (S4C). Übrige Staaten:

alle Kategorien zum Sonderpreis.

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

ADAC Reisen Vorteil

Navigationssystem, damit Sie wissen, wo es

lang geht

Frühbucher USA: 5% Ermäßigung bis

31.3.18 (Reisezeitraum 1.4.-31.10.18) bzw.

31.10.18 (Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19)

Frühbucher Kanada: 10% Erm. bis 31.1.18

1 Hochsaisonzuschläge USA: 1.7.-19.8.18 (außer Florida), 15.12.-31.12.18 (alle Regionen) pro Woche (4-7 Tage) EUR 85/pro Verl. Tag EUR 17.

An den New Yorker Flughäfen John F. Kennedy, La Guardia und Newark pro Woche (4-7 Tage) EUR 106/pro Verl. Tag EUR 21.

In New York - Manhattan pro Woche (4-7 Tage) EUR 174/pro Verl. Tag EUR 35.

2 Westen: Bundesstaaten Arizona, Colorado, Idaho, Kalifornien, Montana, Nevada, New Mexico, Oklahoma, Oregon, Texas, Utah, Washington State, Wyoming.

3 Kategorien Luxury (L4) und Full Size SUV (FW) können nicht in New York - Manhattan angemietet werden. Kategorie Luxury Van (LM) kann nur an den Flughafenstationen

Albuquerque, Denver, El Paso, Las Vegas, Los Angeles, Miami, Orlando, Phoenix, Portland (Oregon), San Diego, Sanford und San Francisco angemietet

werden.

4 Kanada: Preise gültig für Juni und September. Preise für April und Mai, Juli und August sowie Oktober bis März laut System.

EDV-Hinweis: Bitte nur den Fahrernamen angeben (Mieter=Kreditkarten-Inhaber). Weitere Zusatzfahrer können nur vor Ort angegeben werden.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Paket C „All Inclusive“+ Navigationssystem:

Leistungen von Paket B (s. S. 23), zusätzlich:

Navigationssystem

National bietet Ihnen an den in der Stationstabelle

auf den Seiten 18-19 gekennzeichneten

Stationen ein Navigationssystem (GPS) an, das

Ihnen in deutscher Sprache (oder 15 weiteren

Sprachen) und per graphischem Touch-Screen-

Display (Karte) den richtigen Weg weist.

Tipp: Paket C in der Region Übrige Staaten zu

supergünstigen Preisen.

ADAC Reisen


ALAMO · MIETWAGEN USA KANADA

25

Alamo

Der preiswerte Anbieter

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

Seit über 40 Jahren am Markt vertreten,

ist Alamo mit über 800 Stationen einer

der Großen im nordamerikanischen Mietwagengeschäft.

Die Auswahl an Fahrzeugen bietet für jeden

Geschmack etwas. Alle Fahrzeuge sind auch mit

Navigationssystem buchbar. Speziell für junge Leute

ab 21 Jahren: Young & Free, siehe Seite 27.

ADAC Reisen Vorteil

Reiseunterlagen mit ADAC TourSet ® und

Straßenatlas

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall inkl.

Reifen, Glas und Unterboden, s. S. 57-61

Mietstationen: Siehe Seiten 18-19.

Fahrgebiete: Siehe Seiten 57-61.

Preisberechnung

Maßgebend ist, in welche Saison und in welche Region

der jeweilige Mietbeginn fällt. Bei Übernahme

in der Hochsaison wird dieser Preis für die gesamte

Mietdauer berechnet. Bei Buchung von 2 oder mehr

Wochen wird der jeweilige Wochenpreis (z. B. 4-7 Tage)

des Anmiettages berechnet. Der Verlängerungstag

wird nur für Einzeltage angewandt. Bei Umbuchung

wird der jew. aktuelle Mietpreis zu Grunde gelegt.

Einwegmieten

sind mit allen Kategorien und zwischen fast allen

Vertrags-Mietstationen möglich.

Ausnahmen: von/nach sowie innerhalb Alaskas

sowie von/nach Billings, Boise, Columbus/Ohio, El

Paso, Fort Wayne, Indianapolis, Jackson Hole, Lake

Charles, Milwaukee, Roanoke, Salt Lake City und

Wichita sind keine Einwegmieten möglich.

Für Einwegmieten werden vor Ort Gebühren erhoben.

Bei Einwegmieten zw. Stationen innerhalb einer

Stadt in den USA oder Kanada (z. B. Stadt- und Flughafenstation)

können ebenfalls Gebühren anfallen.

Die Höhe der Gebühr ist meist abhängig von der Entfernung

zwischen Übernahme- und Rückgabestation.

Die Einweggebühren werden vor Ort bezahlt.

Gebühren USA

Bis 200 Meilen USD 99

201 bis 500 Meilen USD 150

501 bis 1.000 Meilen USD 300

Über 1.001 Meilen USD 500

Keine Gebühren werden erhoben:

innerh. der Staaten Kalifornien, Florida und Hawaii

zw. Kalifornien – Nevada und Kalifornien – Arizona

zwischen den Flughafenstationen Seattle und

San Francisco/Los Angeles

Ausnahmen Übernahme 1.7.-31.8.18:

Kat. Cabriolet (IS) bei Übernahme in San Francisco

(alle Stationen) und beliebiger Rückgabe USD 350

Für alle anderen Kategorien werden ab San Francisco

Stadtstationen folgende Gebühren erhoben:

Übernahme Rückgabe

San Francisco Los Angeles USD 150

San Francisco San Diego, Las Vegas USD 300

Gebühren Kanada*

Bis 50 Kilometer CAD 50

51 bis 300 Kilometer CAD 199

301 bis 800 Kilometer CAD 300

801 bis 1.600 Kilometer CAD 500

1.601 bis 2.500 Kilometer CAD 750

Über 2.501 Kilometer CAD 1.000

*Übernahme Calgary, Rückgabe Vancouver (jeweils

Flughafenstation) CAD 150

Keine Gebühren werden erhoben:

Übernahme Vancouver, Rückgabe Calgary (jeweils

Flughafenstation)

zw. den Flughafenstationen Toronto und Montréal

innerhalb der jew. Stadt: Calgary, Montréal oder

Toronto (zwischen Flughafen- und Stadtstation).

Einwegmieten zwischen den USA und Kanada

sind nur zwischen den nachstehenden Städten und

nur mit Paket A und B möglich.

Übernahme Rückgabe

Vancouver Seattle CAD 125

Toronto Buffalo CAD 199

Seattle Vancouver USD 125

Buffalo Toronto USD 199

Alamo Ski-Dachgepäckträger

Bei Anmietung der Kategorien I4, S4, L4, LW, LX und

IW können Sie im Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19 an

den Flughafenstationen in Aspen, Denver, Jackson

Hole, Reno, Salt Lake City, San Francisco, Calgary,

Edmonton und Vancouver kostenlos einen Ski-

Dachgepäckträger (Wert ca. CAD/USD 70) im Paket

B und C erhalten. Bitte bei Buchung angeben.

Navigationssystem

Alamo bietet an den in der Liste auf Seite 18-19

gekennzeichneten Stationen ein Navigationssystem

an, das Ihnen auch in dt. Sprache den richtigen Weg

weist. Bei Paket C ist dieses bereits eingeschlossen.

Choice – Sie haben die Wahl

An den in der Stationsliste auf den Seiten 18-19

markierten Stationen können Sie Ihr Modell innerhalb

der gebuchten Kategorie vor Ort auswählen.

Alamo Zufriedenheitsgarantie

Vor Ort werden gegen Aufpreis noch weitere

Versicherungsleistungen oder die Anmietung einer

höheren Fahrzeugkategorie angeboten. Der

Abschluss lässt sich innerhalb von 24 Stunden an

der nächsten Alamo-Station rückgängig machen.

Die Gebühren dieser Zusatzoption werden Ihnen

dann anteilmäßig erstattet.

USA KANADA


26 USA KANADA MIETWAGEN · ALAMO

EC/E4 Economy

CC/C4 Compact

IC/I4 Intermediate

SC Standard/S4 Full Size

99

Kat. EC: 4 Sitze, 2 Türen

Kat. E4: 4 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Mitsubishi Mirage

SIPP-Code USA EC (ECAR*), E4 (EDAR*)

SIPP-Code Kanada E4 (ECAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, ABS, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Radio/CD

Pro Woche ab º 193

990

Kat. CC: 4 Sitze, 2 Türen

Kat. C4: 4 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Sonic

SIPP-Code USA CC (CCAR*), C4 (CDAR*)

SIPP-Code Kanada C4 (CCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, ABS, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 135

999

Kat. IC: 5 Sitze, 2 Türen

Kat. I4: 5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Cruze

SIPP-Code USA IC (ICAR*), I4 (IDAR*)

SIPP-Code Kanada I4 (ICAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, ABS, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 216

9990

5 Sitze, 2/4 Türen

MODELL Kat. SC z. B. Buick Verano

Kat. S4 z. B. Ford Fusion

SIPP-Code SC (SCAR*), S4 (FCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 238

P4 Premium

L4 Luxury

IS Cabriolet

SW Jeep Wrangler

9990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Buick Regal

SIPP-Code USA (PDAR*),

SIPP-Code Kanada (PCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

9999

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Cadillac XTS

SIPP-Code USA (LDAR*),

SIPP-Code Kanada (LCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

2 Sitze, 2 Türen

MODELL z. B. Ford Mustang Cabrio

SIPP-Code (STAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, Tempomat,

ABS, Airbag Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

99

99

4 Sitze, 2 Türen

MODELL Jeep Wrangler

SIPP-Code (IJAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 301

Pro Woche ab º 335

Pro Woche ab º 376

Pro Woche ab º 301

[NEU im Programm]

IW Mid Size SUV

LW Standard SUV

FP Standard Pick-Up

FW Full Size SUV

999

4 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Ford Escape

SIPP-Code (IFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

9990

5 Sitze, 5 Türen

MODELL z. B. Nissan Pathfinder

SIPP-Code (SFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

99

4 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Nissan Frontier

SIPP-Code (SPAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung,

Tempomat, ABS, Airbag Fahrer/Beifahrer,

Radio/CD.

9990

7 Sitze, 5 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Tahoe

SIPP-Code (FFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 242

Pro Woche ab º 301

Pro Woche ab º 278

Pro Woche ab º 320

Alamo Kiosk (nur Paket B)

Das kundenfreundliche Kiosk-System zur

Abholung des Mietwagens ist schnell

und einfach. Bei den Kategorien Premium,

Luxury, Minivan, Standard SUV sowie

Cabriolet können Sie den automatisierten

Check-In durch Vorabregistrierung auf

www.alamokiosk.de in Anspruch nehmen.

Das vereinfacht und beschleunigt

Ihre Fahrzeugübernahme. Verfügbarkeit

siehe Stationsliste auf Seite 18-19.

Alamo SaveTime

Für alle Kunden, die Kiosk nicht in

Anspruch nehmen können: auch ohne

Alamo Kiosk beschleunigen Sie die

Anmietung am Schalter mit Alamo

SaveTime durch Vorabregistrierung auf

www.alamosavetime.de.

[NEU im Programm]

PW Premium SUV

99990

7 Sitze, 5 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Suburban

SIPP-Code (PFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS,

Airbag Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 638

LX Minivan

99990

7 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Dodge Grand Caravan

SIPP-Code (MVAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 301

LM Luxury 15 Van

99999999

15 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Ford Transit Wagon,

Führerschein Kl. 3 bzw. B ausreichend.

SIPP-Code (FVAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Tempomat, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

Einreise nach Kanada nicht erlaubt.

Pro Woche ab º 814

ADAC Reisen

* Der SIPP-Code, den Sie auf dem Voucher finden, stellt die international gültige Standardcodierung für Fahrzeugkategorien dar.


ALAMO · MIETWAGEN KANADA USA

27

Paket B: All-Inclusive

ALAMO

YOUNG & FREE

Paket B – Preise pro Fahrzeug in EUR vom 1.4.18-31.3.19 1 Mietstationen: Übersicht und Preisregion siehe Seite 18-19

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. LAX00 LAX00 77 A1

Florida Westen 3 Übrige Staaten 4 New York State/ Hawaii Kanada 6

Alaska 2 (FL) (WE) (ÜS) Newark (NY) 5 (HI)

Standard Standard Standard Standard Standard Standard

4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 3 4-7 Verl. 5-7 Verl.

Kategorie Unterbr Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tage Tag Tage Tag

Economy 2türig ECYB 354 74 373 78 381 80 432 90 243 407 81 – –

Economy 4türig E4YB 359 76 376 79 384 80 435 91 246 411 82 328 65

Compact 2türig CCYB 373 79 394 83 403 85 454 95 255 426 85 – –

Compact 4türig C4YB 379 80 395 83 404 85 455 95 255 429 85 270 53

Intermediate 2türig ICYB 373 79 405 85 414 87 465 97 267 446 89 – –

Intermediate 4türig I4YB 379 80 406 85 415 87 466 97 267 448 89 352 69

Standard 2/4türig SCYB 401 85 429 90 440 92 491 103 270 453 90 – –

Full Size 4türig S4YB 409 87 433 91 444 93 – – 270 454 90 375 74

Premium 4türig P4YB 508 109 510 108 493 104 – – 351 589 117 449 89

Luxury 4türig L4YB 516 111 535 113 550 116 – – 360 602 120 486 96

Cabriolet 2türig ISYB 525 112 535 113 – – – – 345 575 115 – –

Jeep Wrangler SWYB – – – – – – – – 270 454 90 – –

Mid Size SUV IWYB 424 90 443 93 455 96 – – 279 465 93 387 77

Standard SUV LWYB 528 113 540 114 544 115 – – 345 575 115 449 89

Standard Pick-Up FPYB 457 96 477 98 – – – – – – – – –

Full Size SUV FWYB 570 122 572 121 588 125 – – 384 640 128 469 93

Premium SUV PWYB 775 168 779 166 779 166 – – – – – – –

Minivan 7 Pers. LXYB 538 115 540 114 557 118 – – 345 575 115 449 89

Luxury Van 8 Pers.7 L8YB 694 150 754 161 – – – – – – – – –

Reisebüro-Hinweis: Bitte achten Sie auf die korrekte Eingabe im Feld Unterbr, z.B. ECYB (nicht ECB). Altersangabe nicht notwendig.

Paket C: All-Inclusive + Navigationssystem

ADAC Reisen Vorteil

More Inclusive

Für junge Leute besonders günstig

in den USA alle Zusatzfahrer inklusive

in Kanada 3 Zusatzfahrer inklusive

Normalerweise müssen Fahrer unter 25 Jahren

einen Versicherungszuschlag bezahlen. Nicht

jedoch bei diesem Angebot von Alamo. Hier entstehen

Fahrern von 21 bis 24 Jahren keine altersbedingten

Zusatzkosten. Neben Paket B auch als

Paket C mit Navigationssystem buchbar.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Paket B „All-Inclusive“:

Versicherungszuschlag für alle Fahrer von 21 bis

24 Jahren

Fahrzeugmiete

Unbegrenzte Meilen/Kilometer

Gebühren für alle zusätzlichen Fahrer über

21 Jahren, in Kanada 3 zusätzliche Fahrer

Erste Tankfüllung (nicht in New York-Manhattan)

1 Kindersitz (falls gewünscht)

Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

ADAC TourSet ® , ADAC Reisen Straßenatlas

EUR 2 Millionen Haftpflichtversicherung

CDW-Haftungsbefreiung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall inkl. Reifen,

Glas und Unterboden

Paket C – Preise pro Fahrzeug in EUR vom 1.4.18-31.3.19 1 Mietstationen: Übersicht und Preisregion siehe Seite 18-19

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. LAX00 LAX00 77 A1

Florida Westen 3 Übrige Staaten 4 New York State/ Hawaii Kanada 6

Alaska 2 (FL) (WE) (ÜS) Newark (NY) 5 (HI)

Standard Standard Standard Standard Standard Standard

4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 3 4-7 Verl. 5-7 Verl.

Kategorie Unterbr Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tage Tag Tage Tag

Economy 2türig ECYC 386 80 404 84 412 86 460 95 261 437 87 – –

Economy 4türig E4YC 391 82 407 85 415 86 463 96 264 441 88 367 72

Compact 2türig CCYC 404 85 424 88 433 90 481 100 270 454 90 – –

Compact 4türig C4YC 410 86 425 89 434 91 482 100 273 457 91 310 61

Intermediate 2türig ICYC 404 85 435 91 444 93 492 102 282 474 94 – –

Intermediate 4türig I4YC 410 86 436 91 445 93 493 102 285 475 95 391 77

Standard 2/4türig SCYC 431 91 457 95 468 98 516 107 288 480 96 – –

Full Size 4türig S4YC 439 93 461 96 472 99 – – 288 481 96 414 82

Premium 4türig P4YC 533 114 534 112 518 109 – – 366 610 122 488 97

Luxury 4türig L4YC 540 116 558 117 573 121 – – 372 622 124 525 104

Cabriolet 2türig ISYC 549 116 558 117 – – – – 357 596 119 – –

Jeep Wrangler SWYC – – – – – – – – 288 481 96 – –

Mid Size SUV IWYC 453 96 470 98 482 101 – – 294 492 98 426 84

Standard SUV LWYC 552 117 563 118 567 119 – – 357 596 119 488 97

Standard Pick-Up FPYC 509 106 530 109 – – – – – – – – –

Full Size SUV FWYC 591 126 593 125 609 128 – – 393 658 131 508 101

Premium SUV PWYB 786 169 790 168 790 168 – – – – – – –

Minivan 7 Pers. LXYC 561 119 563 118 579 122 – – 357 596 119 488 97

Luxury Van 8 Pers.7 L8YC 710 153 766 163 – – – – – – – – –

Reisebüro-Hinweis: Bitte achten Sie auf die korrekte Eingabe im Feld Unterbr, z. B. ECYC (nicht ECC). Altersangabe nicht notwendig.

1 Hochsaison-Zuschläge USA: Übernahme 1.7.-19.8.18 (außer Florida), 15.12.-31.12.18 (alle Regionen) pro Woche (4-7 Tage) EUR 85/pro Verl. Tag EUR 17.

An den New Yorker Flughäfen John F. Kennedy, La Guardia und Newark pro Woche (4-7 Tage) EUR 106/pro Verl. Tag EUR 21.

In New York – Manhattan pro Woche (4-7 Tage) EUR 174/pro Verl. Tag EUR 35.

2 Alaska: In Alaska wird Young & Free nicht angeboten.

3 Westen: US-Bundesstaaten Arizona, Colorado, Idaho, Kalifornien, Montana, Nevada, New Mexico, Oklahoma, Oregon, Texas, Utah, Washington State, Wyoming.

4 Im Bundesstaat Michigan (Detroit und Grand Rapids): nur Kategorien Economy bis Full Size und Minivan buchbar.

5 New York State/Newark: nur Kategorien Economy bis Standard buchbar.

6 Kanada: Preise gültig für Juni und September. Preise für April und Mai, Juli und August und Oktober bis März laut System.

7 Katgeorie L8 nur in den Bundesstaaten Colorado, Florida, Kalifornien, Nevada, Oregon und Washington State sowie an den Flughafenstationen Albuquerque (New

Mexico) und El Paso (Texas).

Paket C „All-Inclusive“+ Navigationssystem:

Leistungen von Paket B, zusätzlich:

Navigationssystem

USA KANADA


28 USA KANADA MIETWAGEN · ALAMO

Paket A: Standard

Alamo Paket A und B

mit Sparangeboten

Paket A – Preise pro Fahrzeug in EUR vom 1.4.18-31.3.19 1 Mietstationen: Übersicht und Preisregion siehe Seite 18-19

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. MIA00 MIA00 77 A1

Florida Westen 3 Übrige Staaten New York State/ Hawaii Kanada 4

Alaska 2 (FL) (WE) (ÜS) Newark (NY) (HI)

Standard Standard Standard Standard Standard Standard

4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 3 4-7 Verl. 5-7 Verl.

Kategorie Unterbr Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tage Tag Tage Tag

Economy 2türig EC 223 50 239 54 248 56 304 67 171 277 57 – –

Economy 4türig E4 229 53 242 54 251 56 307 68 174 282 58 214 43

Compact 2türig CC 244 56 262 59 273 61 329 73 183 297 61 – –

Compact 4türig C4 251 57 264 59 274 61 330 73 186 301 62 150 31

Intermediate 2türig IC 244 56 269 60 279 63 335 74 195 314 65 – –

Intermediate 4türig I4 251 57 270 61 280 63 336 74 195 316 65 240 48

Standard 2/4türig SC 270 62 295 66 307 69 363 80 198 322 66 – –

Full Size 4türig S4 279 64 299 67 312 70 368 81 201 323 67 264 53

Premium 4türig P4 377 86 379 85 360 80 416 92 288 467 96 334 67

Luxury 4türig 5 L4 386 89 407 91 424 94 480 106 297 481 99 372 75

Cabriolet 2türig IS 396 90 407 91 – – – – 276 451 92 – –

Jeep Wrangler SW – – – – – – – – 195 317 65 – –

Mid Size SUV IW 293 65 314 68 319 71 375 83 204 330 68 269 54

Standard SUV LW 400 91 413 92 417 93 473 104 276 451 92 334 67

Standard Pick-Up FP 293 65 314 68 – – – – – – – – –

Full Size SUV 5 FW 459 101 461 100 479 104 521 115 321 523 107 355 71

Premium SUV PW 672 152 676 150 676 150 – – – – – – –

Minivan 7 Pers. LX 411 93 413 92 431 96 487 107 276 451 92 334 67

Luxury Van 8 Pers. 5 L8 583 132 648 144 – – – – – – – – –

Luxury Van 15 Pers. 5 LM 857 195 861 191 – – – – – – – – –

Sparangebote Reisezeitraum 1.4.-31.10.18

Frühbucher USA: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.4.18 gültig für die Kategorien S4, L4, IW, LX und IS. Durchgängig

gültig für die Kategorie IS in Florida und im Westen. Durchgängig gültig für die Kategorie LW im Westen.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18, 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei Buchung bis

30.4.18 gültig für die Kategorien S4, L4, IW und LX.

Sparvorteil USA: Kategorie Intermediate (IC, I4) in Florida zum Compact-Preis (CC, C4).

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

Sparangebote Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19

Frühbucher USA: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.11.18 gültig für die Kategorien S4, L4, IS, LX und IW. Durchgängig

gültig für die Kategorie IS in Florida und im Westen. Durchgängig gültig für die Kategorie LW im Westen.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18, 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei Buchung bis

30.11.18 gültig für die Kategorien S4, L4, IW und LX.

Sparvorteil USA: Kategorie Intermediate (IC, I4) in allen Regionen zum Compact-Preis (CC, C4).

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

ADAC Reisen Vorteil

Frühbucher Kanada: bis zu 10% Ermäßigung

Frühbucher USA: bis zu 5% Ermäßigung

Kategorie S4 im Paket B ganzjährig im

Westen zum Sonderpreis

Kategorie IC und I4 im Winter in allen

Regionen und ganzjährig in Florida zum

Sonderpreis

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Paket A „Standard“:

Fahrzeugmiete

Unbegrenzte Meilen/Kilometer

Gebühren für alle zusätzlichen Fahrer über

25 Jahren in Kalifornien

Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

ADAC TourSet ® und ADAC Reisen Straßenatlas

ADAC Reisen 24-Std. Servicetelefon

EUR 2 Millionen Haftpflichtversicherung

CDW-Haftungsbefreiung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall inklusive

Reifen, Glas und Unterboden

Paket B „All-Inclusive“:

Leistungen von Paket A, zusätzlich:

Gebühren für alle zusätzlichen Fahrer über

25 Jahren in den USA, in Kanada 3 zusätzliche

Fahrer über 25 Jahren

Erste Tankfüllung (nicht in New York-Manhattan)

1 Kindersitz (falls gewünscht)

1 Skigepäckträger (falls gewünscht), s. S. 25

(Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19)

Paket B: All-Inclusive

Paket B – Preise pro Fahrzeug in EUR vom 1.4.18-31.3.19 1 Mietstationen: Übersicht und Preisregion siehe Seite 18-19

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. MIA00 MIA00 77 A1

Florida Westen 3 Übrige Staaten New York State/ Hawaii Kanada 4

Alaska 2 (FL) (WE) (ÜS) Newark (NY) (HI)

Standard Standard Standard Standard Standard Standard

4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 3 4-7 Verl. 5-7 Verl.

Kategorie Unterbr Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tage Tag Tage Tag

Economy 2türig ECB 272 60 293 64 302 67 358 78 204 331 68 – –

Economy 4türig E4B 278 63 296 65 305 67 361 79 207 336 69 256 51

Compact 2türig CCB 293 66 317 69 327 72 383 83 216 351 72 – –

Compact 4türig C4B 300 67 318 69 328 72 384 84 219 355 73 196 39

Intermediate 2türig ICB 293 66 329 72 339 75 395 86 231 374 77 – –

Intermediate 4türig I4B 300 67 330 72 340 75 396 86 231 376 77 281 56

Standard 2/4türig SCB 324 73 355 77 367 81 423 92 234 381 78 – –

Full Size 4türig S4B 333 75 299 66 371 82 427 93 237 383 79 306 61

Premium 4türig P4B 442 99 444 97 425 94 481 105 327 532 109 383 77

Luxury 4türig 5 L4B 451 102 472 103 489 108 545 119 336 546 112 422 84

Cabriolet 2türig ISB 461 103 472 103 – – – – 318 516 106 – –

Jeep Wrangler SWB – – – – – – – – 237 382 79 – –

Mid Size SUV IWB 358 79 379 81 384 84 440 96 243 395 81 318 64

Standard SUV LWB 465 104 478 104 482 106 538 117 318 516 106 383 77

Standard Pick-Up FPB 342 79 362 81 – – – – – – – – –

Full Size SUV 5 FWB 499 114 502 112 520 117 559 128 360 560 120 404 81

Premium SUV PWB 737 165 741 162 741 163 – – – – – – –

Minivan 7 Pers. LXB 476 106 478 104 496 109 552 120 318 516 106 383 77

Luxury Van 8 Pers. 5 L8B 647 145 713 156 – – – – – – – – –

Luxury Van 15 Pers. 5 LMB 922 208 926 203 – – – – – – – – –

Sparangebote Reisezeitraum 1.4.-31.10.18

Frühbucher USA: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.4.18 gültig für die Kategorien S4B, L4B, ISB, LXB und IWB. Durchgängig

gültig für die Kategorie ISB in Florida und im Westen. Durchgängig gültig für die Kategorie LWB im Westen.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18, 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei Buchung bis

30.4.18 gültig für die Kategorien S4B, L4B, IWB und LXB.

Sparvorteil USA: Kategorie Intermediate (ICB, I4B) in Florida zum Compact-Preis (CCB, C4B). Kategorie S4B im Westen zum Sonderpreis.

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

Sparangebote Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19

Frühbucher USA: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.11.18 gültig für die Kategorien S4B, L4B, ISB, LXB und IWB. Durchgängig

gültig für die Kategorie ISB in Florida und im Westen. Durchgängig gültig für die Kategorie LWB im Westen.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18, 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. 5% Ermäßigung bei Buchung bis

30.11.18 gültig für die Kategorien S4B, L4B, IWB und LXB.

Sparvorteil USA: Kategorie Intermediate (ICB, I4B) in allen Regionen zum Compact-Preis (CCB, C4B). Kategorie S4B im Westen zum Sonderpreis.

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

1 Hochsaisonzuschläge USA: Übernahme 1.7.-19.8.18 (außer Florida), 15.12.-31.12.18 (alle Regionen) pro Woche (4-7 Tage) EUR 85/pro Verl. Tag EUR 17.

An den New Yorker Flughäfen John F. Kennedy, La Guardia und Newark pro Woche (4-7 Tage) EUR 106/pro Verl. Tag EUR 21.

In New York-Manhattan pro Woche (4-7 Tage) EUR 174/pro Verl. Tag EUR 35.

2 Alaska: Preise laut System, nicht alle Kategorien vorhanden.

3 Westen: Bundesstaaten Arizona, Colorado, Idaho, Kalifornien, Montana, Nevada, New Mexico, Oklahoma, Oregon, Texas, Utah, Washington State, Wyoming.

4 Kanada: Preise gültig für Juni und September. Preise für Juli und August, April und Mai und Oktober bis März laut System.

5 Kategorien L4 und FW können nicht in New York-Manhattan angemietet werden. Katgeorie LM kann nur an den Flughafenstationen Albuquerque, Denver, El Paso,

Las Vegas, Los Angeles, Miami, Orlando, Phoenix, Portland (Oregon), San Diego, Sanford und San Francisco angemietet werden. Einreise nach Kanada ist nicht erlaubt.

Katgeorie L8 kann nur in den Bundesstaaten Colorado, Florida, Kalifornien, Nevada, Oregon und Washington State sowie an den Flughafenstationen Albuquerque und

El Paso angemietet werden.

EDV-Hinweis: Bitte nur den Fahrernamen angeben (Mieter = Kreditkarten-Inhaber). Weitere Zusatzfahrer können nur vor Ort angegeben werden.

ADAC Reisen


ALAMO · MIETWAGEN KANADA USA

29

Pakete C: All-Inclusive + Navigationssystem

Alamo Paket C

mit Sparangeboten

Paket C – Preise pro Fahrzeug in EUR vom 1.4.18-31.3.19 1 Mietstationen: Übersicht und Preisregion siehe Seite 18-19

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. MIA00 MIA00 77 A1

Florida Westen 3 Übrige Staaten New York State/ Hawaii Kanada 4

Alaska 2 (FL) (WE) (ÜS) Newark (NY) (HI)

Standard Standard Standard Standard Standard Standard

4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 3 4-7 Verl. 5-7 Verl.

Kategorie Unterbr Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tage Tag Tage Tag

Economy 2türig ECC 318 71 339 76 348 78 402 89 237 376 79 – –

Economy 4türig E4C 324 74 342 76 351 78 406 90 240 380 80 290 60

Compact 2türig CCC 339 77 362 81 372 83 426 94 249 396 83 – –

Compact 4türig C4C 346 78 363 81 373 83 427 95 252 399 84 231 48

Intermediate 2türig ICC 339 77 374 83 384 86 438 97 264 417 88 – –

Intermediate 4türig I4C 346 78 375 84 385 86 439 97 264 420 88 314 65

Standard 2/4türig SCC 369 84 399 89 411 92 466 103 267 425 89 – –

Full Size 4türig S4C 378 86 345 78 415 93 470 104 270 426 90 338 70

Premium 4türig P4C 484 110 486 109 468 105 522 116 360 572 120 414 85

Luxury 4türig 5 L4C 493 113 514 115 530 119 585 130 369 586 123 452 93

Cabriolet 2türig ISC 503 114 514 115 – – – – 351 556 117 – –

Jeep Wrangler SWC – – – – – – – – 270 426 90 – –

Mid Size SUV IWC 402 90 423 92 427 95 482 107 276 438 92 351 72

Standard SUV LWC 506 115 519 116 523 117 578 128 351 556 117 414 85

Standard Pick-Up FPC 394 90 415 92 – – – – – – – – –

Full Size SUV 5 FWC 555 125 554 124 574 128 615 139 393 616 131 434 89

Premium SUV PWC 772 176 776 174 776 174 – – – – – – –

Minivan 7 Pers. LXC 517 117 519 116 537 120 591 131 351 556 117 414 85

Luxury Van 8 Pers. 5 L8C 685 156 749 168 – – – – – – – – –

Luxury Van 15 Pers. 5 LMC 953 219 957 215 – – – – – – – – –

Sparangebote Reisezeitraum 1.4.-31.10.18

Frühbucher USA: Regionen Florida, Westen, New York State/Newark und Hawaii: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.4.18

gültig für die Kategorien S4C, L4C, ISC, LXC und IWC. Durchgängig gültig für die Kategorie ISC in Florida und im Westen. Durchgängig gültig für die Kategorie LWC im Westen.

Region Übrige Staaten: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. Anschließend 5% Ermäßigung. Bei Buchung bis 30.4.18 gültig für die Kategorien

S4C, L4C, IWC und LXC. Anschließend 5% Ermäßigung.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18, 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.4.18 gültig für

die Kategorien S4C, L4C, IWC und LXC.

Sparvorteil USA: Kategorie Intermediate (ICC, I4C) in Florida zum Compact-Preis (CCC, C4C). Kategorie S4C im Westen zum Sonderpreis.

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

Sparangebote Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19

Frühbucher USA: Regionen Florida, Westen, New York State/Newark und Hawaii: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis

30.11.18 gültig für die Kategorien S4C, L4C, ISC, LXC und IWC. Durchgängig gültig für die Kategorie ISC in Florida und im Westen. Durchgängig gültig für die Kategorie

LWC im Westen.

Region Übrige Staaten: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. Anschließend 5% Ermäßigung. Bei Buchung bis 30.11.18 gültig für die Kategorien

S4C, L4C, LXC und IWC. Anschließend 5% Ermäßigung.

Frühbucher Kanada: 10% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.18, 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18 für alle Kategorien. Bei Buchung bis 30.11.18 gültig

für die Kategorien S4C, L4C, IWC und LXC.

Sparvorteil USA: Kategorie Intermediate (ICC, I4C) in allen Regionen zum Compact-Preis (CCC, C4C). Kategorie S4C im Westen zum Sonderpreis.

Sparvorteil Kanada: Bis zu 10% günstigere Preise in Calgary und Edmonton.

ADAC Reisen Vorteil

Frühbucher Kanada: bis zu 10% Ermäßigung

Frühbucher USA: bis zu 10% Ermäßigung

Kategorie S4 im Paket C ganzjährig im

Westen zum Sonderpreis

Kategorie IC und I4 im Winter in allen

Regionen und ganzjährig in Florida zum

Sonderpreis

1 Hochsaison-Zuschläge USA: Übernahme 1.7.-19.8.18 (außer Florida), 15.12.-31.12.18 (alle Regionen) pro Woche (4-7 Tage) EUR 85/pro Verl. Tag EUR 17.

An den New Yorker Flughäfen John F. Kennedy, La Guardia und Newark pro Woche (4-7 Tage) EUR 106/pro Verl. Tag EUR 21.

In New York-Manhattan pro Woche (4-7 Tage) EUR 174/pro Verl. Tag EUR 35.

2 Alaska: In Alaska wird Paket C nicht angeboten.

3 Westen: Bundesstaaten Arizona, Colorado, Idaho, Kalifornien, Montana, Nevada, New Mexico, Oklahoma, Oregon, Texas, Utah, Washington State, Wyoming.

4 Kanada: Preise gültig für Juni und September. Preise für April und Mai, Juli und August und Oktober bis März laut System.

5 Kategorien L4 und FW können nicht in New York- Manhattan angemietet werden. Katgeorie LM kann nur an den Flughafenstationen Albuquerque, Denver, El Paso,

Las Vegas, Los Angeles, Miami, Orlando, Phoenix, Portland (Oregon), San Diego, Sanford und San Francisco angemietet werden. Einreise nach Kanada ist nicht erlaubt.

Katgeorie L8 kann nur in den Bundesstaaten Colorado, Florida, Kalifornien, Nevada, Oregon und Washington State sowie an den Flughafenstationen Albuquerque

(New Mexico) und El Paso (Texas) angemietet werden.

EDV-Hinweis: Bitte nur den Fahrernamen angeben (Mieter=Kreditkarten-Inhaber). Weitere Zusatzfahrer können nur vor Ort angegeben werden.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Paket C „All-Inclusive“+ Navigationssystem:

Leistungen von Paket B, zusätzlich:

Navigationssystem

Alamo bietet Ihnen an allen Stationen außer in

Moloka’i und in Alaska ein satellitengestützes

Navigationssystem an, das Ihnen auch in deutscher

Sprache den richtigen Weg weist.

USA KANADA


30 USA KANADA MIETWAGEN · HERTZ

Hertz

Tradition und Qualität

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

Seit 1910 ist Hertz, einer der Pioniere, in

der Mietwagenbranche aktiv. Weltweit ist

Hertz eines der größten Mietwagenunternehmen.

ADAC Reisen ist online mit dem Reservierungssystem

von Hertz verbunden und das garantiert beste Verfügbarkeit

bis zum letzten Mietwagen zu immer aktuellen

Preisen - einfach abfragen und sofort fest buchen.

ADAC Reisen Vorteil

Reiseunterlagen mit ADAC TourSet ® und

Straßenatlas

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall inkl.

Reifen, Glas und Unterboden, s. S. 57-61

Mietwagenstationen

Siehe Seiten 18-19. Nicht jede Fahrzeugkategorie

an jeder Station verfügbar.

Fahrgebiete

Mexiko, unbefestigte Straßen sowie nicht öffentliche

Straßen sind nicht erlaubt, siehe Seiten 57-61.

Preisberechnung

Tagesaktuelle Preise. Bei Umbuchung wird der jeweils

aktuelle Mietpreis zu Grunde gelegt.

Einwegmieten

Siehe Seite 32.

Navigationssystem

NEU: Hertz bietet jetzt an allen Stationen und für

alle Kategorien ein Navigationssystem an. Anzeige

und Ansage lassen sich auch auf Deutsch einstellen.

Hertz Ultimate Choice

An den in der Stationsliste auf den Seitenn 18-19

gekennzeichneten Stationen können Sie Ihr Modell

innerhalb der gebuchten Kategorie vor Ort auswählen.

Hertz Kiosk

Das kundenfreundliche Kiosk-System zur Abholung

des Mietwagens ist schnell und einfach.

Hertz Prestige und Green Collection

Sondermodelle, die Sie in den USA erhalten.

Eine Liste der Stationen an denen Sie

diese Fahrzeuge anmieten können finden Sie

unter folgendem Mailabruf:

adac-reisen.usa.angebote@dertouristik.com,

Betreff: Mietwagen.

Prestige Collection

Hertz-Kunden können exklusiv Fahrzeuge der Marken

Audi, Cadillac, Infiniti, Jaguar, Mercedes Benz und

Range Rover mieten. Hier werden luxuriöse

Fahrzeuge mit exzellentem Hertz Kundendienst kombiniert.

Modelle der Prestige Collection:

G4 z. B. Infiniti Q50/Q70

P4 z. B. Mercedes Benz C-Klasse

S4 z. B. Infiniti QX80

H4 z. B. Mercedes Benz GLC

P6 z. B. Cadillac Escalade

Green Collection

„Grünes“ Fahrzeug in der Flotte. Ein positiver

Nebeneffekt ergibt sich durch den Kraftstoff sparenden

Motor: der Verbrauch liegt im Durchschnitt bei

7 Liter/100 Kilometer.

Modell der Green Collection:

E6 z. B. Ford C-Max Hybrid

Spartipps

Günstige Frühbucherpreise bei Buchung bis 4.1.18,

Beispiele siehe Seite 32.

Hertz-Sparangebote

Im Laufe der Saison wird es kurzfristig Sonder-

Angebote geben. Das könnte z. B. sein Paket B

buchen, aber nur Paket A bezahlen oder Kategorie

F zum günstigeren Preis der Kategorie C buchen.

Ihr Reisebüro gibt Ihnen gerne darüber Auskunft.

ADAC Reisen


HERTZ · MIETWAGEN KANADA USA

31

A Economy

B Compact

C Intermediate

D Standard

4 Sitze, 2/4 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Spark

SIPP-Code (ECAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Radio/CD.

99

4 Sitze, 2/4 Türen

MODELL USA z. B. Nissan Versa,

Kanada z. B. Chevrolet Sonic

SIPP-Code USA (CDAR*),

SIPP-Code Kanada (CCAR)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Airbag Fahrer/Beifahrer, ABS,

Radio/CD.

99

999

5 Sitze, 2/4 Türen

MODELL USA z. B. Nissan Sentra,

Kanada z. B. Toyota Corolla

SIPP-Code USA (IDAR*),

SIPP-Code Kanada (ICAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Radio/CD.

9990

4 Sitze, 2/4 Türen

MODELL z. B. VW Jetta

SIPP-Code USA (SDAR*),

SIPP-Code Kanada (SCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Radio/CD.

F Full Size

G Premium

I Luxury

Q4 Mid Size/Small SUV

9990

5 Sitze, 2/4 Türen

MODELL USA z. B. Chevrolet Malibu,

Kanada z. B. Toyota Camry

SIPP-Code (FCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Tempomat, Radio/CD.

9990

5 Sitze, 2/4 Türen

MODELL USA z. B. Chevrolet Impala,

Kanada z. B. Chrysler 300

SIPP-Code USA (PDAR*),

SIPP-Code Kanada (PCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Tempomat, Radio/CD.

9999

5 Sitze, 2/4 Türen

MODELL USA z. B. Cadillac XTS,

Kanada z. B. Chrysler 300 C

SIPP-Code USA (LDAR*),

SIPP-Code Kanada (LCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Tempomat, Radio/CD.

999

5 Sitze, 4 Türen

MODELL USA z. B. Ford Escape,

Kanada z. B. Toyota RAV 4

SIPP-Code (IFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Tempomat, Radio/CD.

L Standard SUV

L4 Standard SUV

V Jeep Wrangler

9990

5 Sitze, 2/4 Türen

MODELL USA z. B. Nissan Murano,

Kanada z. B. Toyota Highlander

SIPP-Code (SFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Tempomat, Radio/CD.

9990

7 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Nissan Pathfinder

SIPP-Code USA (FRAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Tempomat, Radio/CD.

Nicht in Kanada verfügbar.

T Large SUV ** 9990

7 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Nissan Armada

SIPP-Code USA (FFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Tempomat, Radio/CD.

Nicht in Kanada verfügbar.

4 Sitze, 2 Türen

SIPP-Code (IJAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

Radio/CD.

Nur in Hawaii verfügbar.

99

R Minivan

U Cabriolet

Prestige Collection ** :P4

Prestige Collection ** : P6

99990

7 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Dodge Grand Caravan

SIPP-Code (MVAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Tempomat, Radio/CD.

2 Sitze, 2 Türen

MODELL z. B. Ford Mustang Cabrio

SIPP-Code (STAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Tempomat, Radio/CD.

Nur in Florida, Hawaii und im Westen

verfügbar.

99

9999

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Mercedes Benz C-Klasse

SIPP-Code USA (RCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/Beifahrer,

ABS, Tempomat, Radio/CD.

Nicht in Kanada verfügbar.

99990

7 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Cadillac Escalade

SIPP-Code USA (LFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Sonnendach, Servolenkung, Airbag

Fahrer/Beifahrer, ABS, Tempomat,

Radio/CD.

Nicht in Kanada verfügbar.

* Der SIPP-Code, den Sie auf dem Gutschein (Voucher) finden, stellt die international gültige Standardcodierung für Fahrzeugkategorien dar.

**Das Mindestalter für die Prestige Collection und Kategorie T ist 25 Jahre.

USA KANADA


32 USA KANADA MIETWAGEN · HERTZ

PREISBEISPIELE

PAKET A (STANDARD):

PREISBEISPIELE

PAKET B (ALL-INCLUSIVE):

PREISBEISPIELE

PAKET C (ALL-INCLUSIVE + NAVI):

Hertz

Pakete A, B und C

Unbegrenzte Meilen/Kilometer

Gebühren für alle zusätzlichen

Fahrer über 25 Jahren in Kalifornien

Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

ADAC TourSet ® , ADAC Reisen

Straßenatlas

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

LDW-Haftungsbefreiung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas und

Unterboden

Leistungen von Paket A, zusätzlich:

Gebühren für 4 Zusatzfahrer in

den USA (Zuschläge für Fahrer 20-

24 Jahre zahlbar vor Ort)

Gebühren für 1 Zusatzfahrer in

Kanada (Zuschläge für Fahrer 20-

24 Jahre zahlbar vor Ort)

Insassenunfall- und Gepäckversicherung

(ausgenommen Provinzen

Alberta und Québec in Kanada)

1. Tankfüllung

Leistungen von Paket B, zusätzlich:

Navigationssystem

1 Woche Florida (FL)

Kategorie A, Economy ab EUR 219

1 Woche Florida (FL)

Kategorie L, Standard SUVab EUR 444

1 Woche Florida (FL)

Kategorie F, Full Size ab EUR 364

1 Woche Westen (WE) 1

Kategorie F, Full Size ab EUR 289

1 Woche Westen (WE) 1

Kategorie A, Economy ab EUR 284

1 Woche Westen (WE) 1

Kategorie B, Compact ab EUR 349

1 Woche New York State (NY)

Kategorie B, Compact ab EUR 319

1 Woche New York State (NY)

Kategorie D, Standard ab EUR 404

1 Woche New York State (NY)

Kategorie R, Minivan ab EUR 569

1 Woche Übrige Staaten (ÜS)

Kategorie C, Intermediate ab EUR 269

1 Woche Übrige Staaten (ÜS)

Kategorie G, Premium ab EUR 409

1 Woche Übrige Staaten (ÜS)

Kategorie I, Luxury ab EUR 519

1 Woche Hawaii (HI)

Kategorie U, Cabriolet ab EUR 429

1 Woche Hawaii (HI)

Kategorie C, Intermediate ab EUR 359

1 Woche Hawaii (HI)

Kategorie F, Full Size ab EUR 409

ADAC Reisen Vorteil

Sparangebote

unterjährige Sonderangebote -

fragen Sie in Ihrem Reisebüro.

NEU: Paket C jetzt mit allen

Kategorien an allen Stationen

1 Woche Kanada

Kategorie A, Economy ab EUR 199

Amadeus-Toma-Buchungsinfo z. B.:

Anf: MWLeistung: LAX00 LAX00 99 A1

Unterbr: F

Unterbr-Codes siehe Seite 31.

Beispiel: Kat. Full Size = Unterbr F

1 Woche Kanada

Kategorie R, Minivan ab EUR 370

Amadeus-Toma-Buchungsinfo z. B.:

Anf: MWLeistung: ORD00 ORD00 95 A1

Unterbr: G

Unterbr-Codes siehe Seite 31.

Beispiel: Kat. Premium = Unterbr G

1 Woche Kanada

Kategorie L, Standard SUVab EUR 399

Amadeus-Toma-Buchungsinfo z. B.:

Anf: MW Leistung: MIA00 MIA00 9C A1

Unterbr: F

Unterbr-Codes siehe Seite 31.

Beispiel: Kat. Full Size = Unterbr F

Bitte nur den Fahrernamen angeben (Mieter= Kreditkarten-Inhaber). Weitere Zusatzfahrer können nur vor Ort angegeben werden. Übersicht der Mietstationen siehe

Seiten 18-19. 1 Region Westen: Arizona, Colorado, Kalifornien, Nevada, New Mexico, Oregon, Texas, Utah, Washington State.

Einwegmieten

Einwegmieten

Sind mit allen Fahrzeugkategorien außer

den Kategorien der Green und Prestige

Collection, jedoch nicht zwischen allen

ADAC Reisen-Vertrags-Mietstationen

möglich. Bei Mieten zwischen Stationen

innerhalb einer Stadt können Gebühren

anfallen. Bei Einwegmieten werden

Gebühren erhoben. Alle

Einweggebühren sind zahlbar vor Ort.

In den USA beträgt die Gebühr einheitlich

USD 199.

Ausnahme: Kategorien T und T6: Die

Gebühr beträgt einheitlich USD 399.

Keine Gebühren bei folgenden

Strecken für die Kategorien A, B, C,

D, F, G, I, L, L4, R und Q4:

Innerhalb der Bundesstaaten Florida,

Kalifornien, Nevada

Zwischen Kalifornien und Nevada

Zwischen den New Yorker Flughafenstationen

JFK, La Guardia und Newark

Bei Übernahme an einer beliebigen

Flughafenstation und Rückgabe in

Chicago.

Ausnahme Zeitraum 1.6.-31.8.18

für Kategorien G, I, L, L4 und R:

Bei Übernahme in San Francisco (alle

Stationen), Oakland oder San Jose

und Rückgabe in Kalifornien oder

Nevada wird eine Gebühr von

USD 199 erhoben.

Einwegmieten innerhalb Hawaiis

Gebühr USD 50.

Einwegmieten in Alaska sind nur mit

den Kategorien B, C, D, F, R und Q4

zwischen Anchorage und Fairbanks und

nur im Zeitraum 1.6.-30.9.18 möglich.

Gebühr USD 300.

Einwegmieten von/nach Alaska sind

nicht erlaubt.

Einwegmieten von den USA nach

Kanada sind nur mit den Kategorien A,

B, C, D und F zwischen den nachstehenden

Städten und zu nachstehenden

Gebühren möglich:

Übernahme Rückgabe USD

Boston Montréal 199

Boston Toronto 199

Buffalo Montréal 199

Buffalo Toronto 199

Detroit Montréal 299

Detroit Toronto 199

Seattle Vancouver 299

Einwegmieten in Kanada sind nur mit

den Kategorien B, C, F, G, I, L, R und Q4

möglich.

Die Höhe der Gebühr richtet sich nach

der von Hertz festgelegten Entfernung

zwischen Übernahme- und

Rückgabestation.

Bei einer Entfernung von:

0 bis 500 Kilometer CAD 75

501 bis 1.000 Kilometer CAD 125

1.001 bis 1.500 Kilometer CAD 300

Über 1.501 Kilometer CAD 750

Ausnahme:

Übernahme Calgary, Rückgabe

Vancouver

Gebühr CAD 250

Keine Gebühren bei folgenden

Strecken:

Übernahme Vancouver, Rückgabe

Banff, Calgary oder Edmonton

Zwischen Banff, Calgary und

Edmonton

Zwischen Montréal und Toronto

Zwischen Montréal und Québec City

Einwegmieten von Kanada in die

USA sind nur mit den Kategorien B, C

und F zwischen den nachstehenden

Städten und zu nachstehenden

Gebühren möglich:

Übernahme Rückgabe CAD

Montréal Boston 300

Montréal Buffalo 300

Montréal New York* 300

Toronto Boston 400

Toronto Buffalo 300

Toronto Detroit 300

Toronto New York* 695

Vancouver Seattle 100

* Mietstationen an den New Yorker Flughäfen J.F.

Kennedy, La Guardia und Newark.

ADAC Reisen


DOLLAR · MIETWAGEN USA

33

Dollar

Der günstige Mietwagen

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

Mit Dollar finden Sie einen Mietwagenanbieter,

der über eine langjährige

Erfahrung verfügt und beste Qualität bei kleinem Preis

anbietet. Über eine Vielzahl an Mietstationen in den

beliebtesten Urlaubsgebieten findet jeder seinen passenden

Mietwagen. Dollar bietet besonders günstige

Preise in Florida.

ADAC Reisen Vorteil

Reiseunterlagen mit ADAC TourSet ® und

Straßenatlas

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas und Unterboden,

siehe Seiten 57-61

Mietstationen

Siehe Seiten 18-19.

Fahrgebiete

Mexiko, unbefestigte Straßen sowie nicht öffentliche

Straßen sind nicht erlaubt, siehe auch Seiten 57-61.

Preisberechnung

Maßgebend ist, in welche Saison und in welche Region

der jeweilige Mietbeginn fällt. Bei Übernahme

in der Hochsaison wird dieser Preis für die gesamte

Mietdauer berechnet. Bei Buchung von 2 oder mehr

Wochen wird der jeweilige Wochenpreis (z. B.

4-7 Tage) des Anmiettages berechnet. Der Verlängerungstag

wird nur für Einzeltage angewandt. Bei

Umbuchung wird der jeweils aktuelle Mietpreis zu

Grunde gelegt.

Einwegmieten

sind mit fast allen Kategorien und zwischen fast

allen Vertrags-Mietstationen möglich.

Bei Einwegmieten zwischen Stationen innerhalb

einer Stadt (z. B. Stadt- und Flughafenstation) können

ebenfalls Gebühren anfallen.

Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der von

Dollar festgelegten Entfernung zwischen Übernahme-

und Rückgabestation und ist zahlbar

vor Ort.

Gebühren

Bis 250 Meilen USD 50

251 bis 500 Meilen USD 150

501 bis 1.000 Meilen USD 250

Über 1.001 Meilen USD 500

Ausnahme:

Bei Übernahme in Salt Lake City und Rückgabe in

San Francisco oder Las Vegas fällt eine Gebühr von

USD 100 an.

Bei Übernahme in Kalifornien und Rückgabe in

Arizona fällt eine Gebühr von USD 150 an.

Keine Gebühren bei folgenden Strecken:

innerhalb der Bundesstaaten Florida, Kalifornien

und Nevada

zwischen Kalifornien und Nevada

Übernahme in Seattle und Rückgabe in San

Francisco

bei Übernahme an einer beliebigen

Flughafenstation und Rückgabe in Chicago

zwischen den New Yorker Flughafenstationen

JFK, LGA und EWR.

Ausnahme Zeitraum 1.6.-31.8.18:

Bei Übernahme in Oakland, San Francisco (alle

Stationen) und San Jose und Rückgabe in Los

Angeles, San Diego, Palm Springs oder Nevada

werden für die Kategorien P4, L4, 7V und XF

Gebühren nach links stehender Entfernungstabelle

erhoben.

Navigationssystem

Dollar bietet ein Navigationssystem an, auch in

deutscher Sprache. Dieses ist mit allen Fahrzeugkategorien

an fast allen Stationen buchbar.

Choice

An den meisten Mietstationen von Dollar haben Sie

die Möglichkeit, sich Ihr Fahrzeugmodell innerhalb

der gebuchten Fahrzeugkategorie frei zu wählen. So

bekommen Sie den Mietwagen, der am Besten zu

Ihnen passt.

Benzin im Paket A

Bei Anmietung wird Ihnen die erste Tankfüllung als

„Prepaid Fuel“ (PPF) zu höheren Preisen als bei

regulären Tankstellen berechnet, d. h. Sie zahlen für

den Betankungsservice und ersparen sich so bei

Fahrzeugrückgabe die Suche nach einer Tankstelle.

Ausnahme: bei Übernahme in New York-Manhattan

muss der Tank mit derselben Menge an Benzin

abgegeben werden wie er übernommen worden ist.

USA KANADA


34 USA MIETWAGEN · DOLLAR

E4 Economy

C4 Compact

I4 Intermediate

S4 Standard

4 Sitze, 2/4 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Spark

SIPP-Code (EDAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Radio/CD.

99

990

4 Sitze, 2/4 Türen

MODELL z. B. Ford Focus

SIPP-Code (CDAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

999

4 Sitze, 2/4 Türen

MODELL z. B. Nissan Sentra

SIPP-Code (IDAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

999

4 Sitze, 2/4 Türen

MODELL z. B. VW Jetta

SIPP-Code (SDAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

Pro Woche ab º 205

Pro Woche ab º 224

Pro Woche ab º 233

Pro Woche ab º 243

F4 Full Size

P4 Premium

L4 Luxury

7V Minivan

9990

5 Sitze, 2/4 Türen

MODELL z. B. Ford Fusion

SIPP-Code (FDAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

9990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Impala

SIPP-Code (PDAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

9999

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Buick LaCrosse

SIPP-Code (LCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

99990

7 Sitze, 5 Türen

MODELL z. B. Dodge Grand Caravan

SIPP-Code (IVAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

Pro Woche ab º 251

Pro Woche ab º 330

Pro Woche ab º 349

Pro Woche ab º 360

12 Van

XI Intermediate

XF Standard SUV

XL Full Size SUV

99999999

12 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Ford Club Wagon

SIPP-Code (FVAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Radio/CD.

999

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Ford Escape

SIPP-Code (IFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

9990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Nissan Murano

SIPP-Code (SFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

9990

7 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Nissan Armada

SIPP-Code (FFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

Pro Woche ab º 702

Pro Woche ab º 263

Pro Woche ab º 362

Pro Woche ab º 416

CV Cabriolet

99

2 Sitze, 2 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Camaro Cabrio

SIPP-Code (STAR*)

AUSSTATTUNG Automatik,

Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag

Fahrer/Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

Pro Woche ab º 359

* Der SIPP-Code, den Sie auf dem Voucher finden, stellt die international gültige Standardcodierung für Fahrzeugkategorien dar.

ADAC Reisen


DOLLAR · MIETWAGEN USA

35

Paket A: Standard

Dollar

Pakete A, B und C

Paket A – Preise pro Fahrzeug in EUR vom 1.4.18-31.3.191 Mietstationen: Übersicht und Preisregionen siehe Seiten 18-19

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. MIA00 MIA00 D7 A1

Florida Westen2 New York State/ Übr. Staaten Hawaii

(FL) (WE) Newark3 (NY) (ÜS) (HI)

Standard Standard Standard Standard Standard

4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 3 4-7 Verl.

Kategorie Unterbr Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tage Tag

Economy 2/4türig E4 223 42 240 44 305 67 249 50 132 253 44

Compact 2/4türig C4 244 45 262 45 329 70 272 51 135 259 45

Intermediate 2/4türig I4 253 48 269 48 335 76 278 54 144 281 48

Standard 2/4türig S4 264 50 294 51 362 77 306 57 153 294 51

Full Size 2/4türig F4 273 51 298 52 366 83 311 57 156 304 52

Premium 4türig P4 370 71 377 71 444 101 359 77 213 421 71

Luxury 4türig L4 379 80 405 86 579 134 423 88 258 461 86

Minivan 7V 391 73 398 74 472 107 416 74 222 398 74

Van 12 Pers. 4 12 763 140 – – – – – – – – –

Intermediate SUV XI 286 52 313 55 374 70 318 55 165 315 55

Standard SUV XF 393 80 411 83 488 114 416 86 249 431 83

Full Size SUV XL 452 89 459 86 – – – – – – –

Cabriolet CV 390 80 405 82 – – – – 246 431 82

Sparangebote Reisezeitraum 1.4.18-31.10.18

Frühbucher: 8% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18.

Sparvorteil: Flug und Mietwagen: 10% Ermäßigung bei Buchung mit Flug. Besonders günstige Preise für Kategorie Intermediate SUV.

Sparangebote Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19

Frühbucher: 8% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18.

Sparvorteil: Flug und Mietwagen: 10% Ermäßigung bei Buchung mit Flug. Besonders günstige Preise für Kategorie Intermediate SUV.

Paket B: All-Inclusive

ADAC Reisen Vorteil

Frübuchervorteil

8% Ermäßigung

Kategorie XI zum Sonderpreis

10% Ermäßigung bei Buchung mit Flug

Paket B – Preise pro Fahrzeug in EUR vom 1.4.18-31.3.191 Mietstationen: Übersicht und Preisregionen siehe Seiten 18-19

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. MIA00 MIA00 D7 A1

Florida Westen2 New York State/ Übr. Staaten Hawaii

(FL) (WE) Newark3 (NY) (ÜS) (HI)

Standard Standard Standard Standard Standard

4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 3 4-7 Verl.

Kategorie Unterbr Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tage Tag

Economy 2/4türig E4B 266 57 295 58 360 82 303 64 174 304 58

Compact 2/4türig C4B 288 60 316 60 383 85 327 66 180 310 60

Intermediate 2/4türig I4B 295 63 329 63 395 90 339 69 189 332 63

Standard 2/4türig S4B 312 64 353 66 420 92 359 71 198 345 66

Full Size 2/4türig F4B 322 66 383 67 426 98 369 71 201 355 67

Premium 4türig P4B 430 86 442 86 479 115 424 92 258 472 86

Luxury 4türig L4B 439 95 470 101 644 149 488 102 303 540 101

Minivan 7VB 451 88 463 89 537 121 481 89 267 486 89

Van 12 Pers. 4 12B 805 155 – – – – – – – – –

Intermediate SUV XIB 347 67 377 70 439 85 383 70 210 376 70

Standard SUV XFB 454 95 477 98 536 128 480 101 294 498 98

Full Size SUV XLB 488 104 498 101 – – – – – – –

Cabriolet CVB 449 95 470 96 – – – – 288 498 96

Sparangebote Reisezeitraum 1.4.18-31.10.18

Frühbucher: 8% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18.

Sparvorteil: Flug und Mietwagen: 10% Ermäßigung bei Buchung mit Flug. Besonders günstige Preise für Kategorie Intermediate SUV.

Sparangebote Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19

Frühbucher: 8% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18.

Sparvorteil: Flug und Mietwagen: 10% Ermäßigung bei Buchung mit Flug. Besonders günstige Preise für Kategorie Intermediate SUV.

Paket C: All-Inclusive + Navigationssystem

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Paket A „Standard“:

Unbegrenzte Meilen

Gebühren für alle zusätzlichen Fahrer über 25 Jahren

in Kalifornien

Alle lokalen Steuern auf eingeschl. Leistungen

ADAC TourSet ® , ADAC Reisen Straßenatlas

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

LDW-Haftungsbefreiung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall inklusive

Reifen, Glas und Unterboden

Paket B „All-Inclusive“:

Leistungen von Paket A, zusätzlich:

Gebühren für alle Zusatzfahrer in den USA

(Zuschläge für Fahrer 21-24 Jahre zahlbar vor Ort)

Insassenunfall- und Gepäckversicherung

1. Tankfüllung (nicht in New York-Manhattan)

Paket C „All-Inclusive“+ Navigationssystem:

Leistungen von Paket B, zusätzlich:

Navigationssystem

Paket C – Preise pro Fahrzeug in EUR vom 1.4.18-31.3.191 Mietstationen: Übersicht und Preisregionen siehe Seiten 18-19

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. MIA00 MIA00 D7 A1

Florida Westen2 New York State/ Übr. Staaten Hawaii

(FL) (WE) Newark3 (NY) (ÜS) (HI)

Standard Standard Standard Standard Standard

4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 4-7 Verl. 3 4-7 Verl.

Kategorie Unterbr Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tag Tage Tage Tag

Economy 2/4türig E4C 324 67 342 69 406 92 351 74 207 358 69

Compact 2/4türig C4C 346 70 363 70 427 95 373 76 210 374 70

Intermediate 2/4türig I4C 352 73 375 73 439 101 385 79 219 399 73

Standard 2/4türig S4C 369 74 399 76 466 102 411 82 228 404 76

Full Size 2/4türig F4C 378 76 405 77 470 108 415 82 231 408 77

Premium 4türig P4C 484 96 486 96 522 126 468 102 288 555 96

Luxury 4türig L4C 493 105 514 111 685 159 530 112 333 566 111

Minivan 7VC 502 98 504 99 576 131 522 99 297 536 99

Van 12 Pers. 4 12C 844 165 – – – – – – – – –

Intermediate SUV XIC 402 77 423 80 482 95 427 80 240 427 80

Standard SUV XFC 506 105 519 108 478 139 523 111 324 536 108

Full Size SUV XLC 555 114 554 111 – – – – – – –

Cabriolet CVC 503 105 514 107 – – – – 321 536 107

Sparangebote Reisezeitraum 1.4.18-31.10.18

Frühbucher: 8% Ermäßigung bei Buchung bis 31.3.18.

Sparvorteil: Flug und Mietwagen: 10% Ermäßigung bei Buchung mit Flug. Besonders günstige Preise für Kategorie Intermediate SUV.

Sparangebote Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19

Frühbucher: 8% Ermäßigung bei Buchung bis 31.10.18.

Sparvorteil: Flug und Mietwagen: 10% Ermäßigung bei Buchung mit Flug. Besonders günstige Preise für Kategorie Intermediate SUV.

1 Hochsaisonzuschläge: Übernahme 1.4.18 (außer Florida), 5.7.-15.8.18 (außer Florida), 19.12.-31.12.18 (alle Regionen) pro Woche (4-7 Tage) EUR 63/pro Verl.

Tag EUR 11.

2 Westen: Bundesstaaten Arizona, Kalifornien, Nevada.

3 New York State/Newark: In New York - Manhattan nur Paket A möglich.

4 Kategorie 12 kann nur an den Flughafenstationen Fort Lauderdale, Miami, Orlando, Sanford und West Palm Beach angemietet werden.

Hinweis: Frühbucher und Sparvorteil „Flug und Mietwagen“ sind nicht miteinander kombinierbar.

EDV-Hinweis: Bitte nur den Fahrernamen angeben (Mieter = Kreditkarten-Inhaber). Weitere Zusatzfahrer können nur vor Ort angegeben werden.

USA KANADA


36 USA KANADA MIETWAGEN · GO NORTH

Go North

Allradfahrzeuge für alle Straßen

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

Go North ist der Spezialist für den hohen

Norden Amerikas. Der Schwerpunkt des

Vermieters mit schweizer Management liegt auf

Geländewagen, die mit ihrem Allradantrieb besonders

für die Straßen in Alaska und im Yukon geeignet

sind. Wichtig ist, dass alle regulären, auch nicht

geteerten Straßen befahren werden dürfen.

ADAC Reisen Vorteil

Reiseunterlagen mit ADAC TourSet ® und

Straßenatlas

EUR 2 Millionen Haftpflichtversicherung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall inkl.

Reifen, Glas und Unterboden, s. S. 57-61

Mietstationen USA

Ort, Bundesstaat

Anchorage, Alaska

Fairbanks, Alaska

Seattle, Washington

Codierung

ANC01

FAI01

SEA01

Einwegmieten

siehe Seite 37.

Meilen

Nicht eingeschlossen.

Meilen-Pakete siehe Seite 37.

Mietstation Kanada

Ort, Territory

Whitehorse, Yukon

Codierung

YXY01

Fahrgebiete

Alle öffentlichen Straßen inklusive Schotterstraßen

sind erlaubt. Es liegt im Ermessen des Vermieters,

kurzfristige Einschränkungen für gewisse Straßen

oder Straßenabschnitte zu erlassen. Grundlage

hierfür sind Bestimmungen oder Gefahrenhinweise

des Department of Transportation (DOT) in Alaska

und Transport Canada.

Transfers

Ab 14 Tagen ab/bis Stadt- und Flughafenhotels, in

Seattle nur ab/bis Flughafenhotels eingeschlossen.

Navigationssystem

Ansage und Anzeige in englischer Sprache.

Hinweis: Miete zahlbar vor Ort. Bitte nachstehenden

Buchungscode verwenden.

Preis pro Miete USD 75

Veran DER Reiseart ADAC, Anf ZUB

Leistung DER66709 A1, Unterbr P

Übernahme/Rückgabe

Mai-September täglich 10-15 Uhr,

April/Oktober montags-freitags 10-15 Uhr.

Die Fahrzeugrückgabe muss zur selben Zeit wie die

Fahrzeugübernahme (24-Std.-Regelung) erfolgen. An

Condor Flugtagen ist eine Übernahme bis 19 Uhr

möglich, Rückgabe muss dennoch bis 15 Uhr erfolgen.

ADAC Reisen


GO NORTH · MIETWAGEN KANADA USA

37

Mid Size SUV

Specials

990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Jeep Cherokee

AUSSTATTUNG Automatik, Allradantrieb,

Klimaanlage, Servolenkung, Airbag

Fahrer/Beifahrer, ABS, Radio.

Pro Woche ab º 233

Full Size SUV

9990

7 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Ford Expedition

AUSSTATTUNG Automatik, Allradantrieb,

Klimaanlage, Servolenkung, Airbag

Fahrer/Beifahrer, ABS, Radio/CD.

Pro Woche ab º 271

Truck 4 x 4

9990

6 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Ford Truck

AUSSTATTUNG Automatik, Allradantrieb,

Klimaanlage, Servolenkung, Airbag

Fahrer/Beifahrer, ABS, Radio/CD.

Pro Woche ab º 271

Einwegmieten-Special

Standard Angebot

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Fahrzeugmiete

Transfers ab 14 Miettagen

Gebühren für alle Fahrer

Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

ADAC TourSet ® und ADAC Reisen

Straßenatlas

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

VIP-Versicherung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas und Unterboden

Meilenpakete

Im Mietpreis sind keine Meilen eingeschlossen.

Sie können jedoch 100

ADAC Reisen Vorteil

Special mit besonders günstigen

Preisen ab/bis Seattle

weitere attraktive Specials siehe

rechts

Meilen pro Tag bzw. unbegrenzte

Meilen dazu buchen. Das gewählte

Paket muss für die gesamte Mietdauer

eingebucht werden. Eine Erstattung

von nicht oder nur teilweise ausgenutzten

Paketen ist nicht möglich. Für

nicht im Voraus gebuchte Meilen werden

vor Ort USD 0,39 pro Meile

berechnet.

Preise pro Tag in EUR

Veran DER Reiseart ADAC

Anf ZUB

Leistung DER66999 A1

Unterbr 1.4.-31.10.

100 Meilen pro Tag P1 41

unbegrenzte Meilen pro Tag ULIM 122

EDV-Hinweis: Bitte das Fahrzeug und die Meilen-Pakete

auf die gleiche Vorgangsnummer buchen.

Gebühren für Einwegmieten in USD

Rückgabe

Übernahme ANC FAI SEA YXY

Anchorage (ANC) – 550 550 550

Fairbanks (FAI) 550 – 550 550

Seattle (SEA) 550 550 – 550

Whitehorse (YXY) 550 550 550 –

Diese Beträge sind vor Ort zahlbar, Änderungen vorbehalten. Siehe auch Einwegmieten-Specials rechts.

Preise pro Fahrzeug und Tag in EUR

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. ANC01 ANC01 A9 A1 Unterbr z. B. PX4

Mietstation: Anchorage (ANC01)

Kategorie Unterbr 1.4.-14.6.18 15.6.-4.9.18 5.9.-31.10.18

Mid Size SUV PX1 74 113 101

Full Size SUV PX4 86 125 113

Truck 4 x 4 PX2 86 125 113

Mietstation: Fairbanks (FAI01)

Kategorie Unterbr 1.4.-14.6.18 15.6.-4.9.18 5.9.-31.10.18

Mid Size SUV PX1 69 105 94

Full Size SUV PX4 80 117 105

Truck 4 x 4 PX2 80 117 105

Mietstation: Seattle (SEA01)

Kategorie Unterbr 1.4.-14.6.18 15.6.-4.9.18 5.9.-31.10.18

Mid Size SUV PX1 74 113 101

Full Size SUV PX4 86 126 113

Truck 4 x 4 PX2 86 126 113

Mietstation: Whitehorse (YXY01)

Kategorie Unterbr 1.4.-14.6.18 15.6.-4.9.18 5.9.-31.10.18

Mid Size SUV PX1 66 100 90

Full Size SUV PX4 76 112 100

Truck 4 x 4 PX2 76 112 100

Mindestmietdauer: 4 Tage. Preisberechnung: Bei Saisonüberschneidungen werden die Miettage anteilmäßig berechnet.

FRÜHBUCHER-VORTEIL

10% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

bei Buchung bis 31.12.17

Bei nachträglicher Umbuchung entfällt

der Anspruch auf diese Ermäßigung.

LANGZEIT-ERMÄßIGUNG

10% Ermäßigung ab 21 Miettagen

bzw.

15% Ermäßigung ab 31 Miettagen

bzw.

20% Ermäßigung ab 42 Miettagen.

Jeweils auf die Fahrzeugpreise.

WIEDERHOLER-BONUS

Haben Sie in den letzten drei Jahren

Go North für mindestens 21 Tage über

ADAC Reisen gebucht? Dann erhalten

Sie 5% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise.

Bitte nachstehenden Buchungscode

verwenden.

Preis EUR 0

Veran DER Reiseart ADAC, Anf ZUB

Leistung DER66710 A1, Unterbr P

SEATTLE-SPECIAL

Bei Fahrzeugübernahme und Rückgabe

in Seattle erhalten Sie 50% Ermäßigung

auf die Fahrzeugpreise.

Meilen: Es können 100 Meilen pro Tag

oder unbegrenzte Meilen zum regulären

Preis hinzugebucht werden.

EINWEGMIETEN-SPECIALS

Keine Gebühren werden erhoben:

Bei Fahrzeugübernahme in Seattle und

Rückgabe in Alaska oder Yukon bis

15.6.18 erhalten Sie 50% Ermäßigung

auf die Fahrzeugpreise; zudem entfällt

die Einweggebühr von USD 550 (ca.

EUR 540). Mindestmietdauer 14 Tage.

Bei Fahrzeugübernahme in Alaska oder

Yukon ab 5.9.18 und Rückgabe in

Seattle erhalten Sie 50% Ermäßigung

auf die Fahrzeugpreise; zudem entfällt

die Einweggebühr von USD 550 (ca.

EUR 540)

Mindestmietdauer 14 Tage.

Meilen: Es können 100 Meilen pro Tag

oder unbegrenzte Meilen zum regulären

Preis hinzugebucht werden.

Hinweis

Alle Specials sind miteinander

kombinierbar.

Nachträgliche Buchungen sind nicht

möglich.

EDV-Hinweis: Bitte buchen Sie zuerst

den Mietwagen und dann den

Wiederholer-Bonus.

USA KANADA


38 KANADA MIETWAGEN · DRIVING FORCE

Driving Force

Fahrzeuge für alle Straßen

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

Driving Force ist im hohen Norden

Kanadas zu Hause und bietet eine

Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen aller Klassen

an, mit denen alle Straßen in Alaska und im Yukon

befahren werden dürfen, das heißt, auch Schotterstraßen.

Das kann je nach Ihrer Routenplanung ein

ganz besonderer Vorteil sein.

ADAC Reisen Vorteil

Reiseunterlagen mit ADAC TourSet ® und

Straßenatlas

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall inkl.

Reifen, Glas und Unterboden, s. S. 57-61

Mietstationen

Ort, Provinz/Territory

Codierung

NEU: Calgary, Alberta

YYC00

NEU: Edmonton, Alberta

YEG00

NEU: Inuvik, Northwest Territories

YEV00

NEU: Vancouver-Burnaby, British Columbia YVR01

NEU: Vancouver-Langley, British Columbia YVR02

Whitehorse, Yukon

YXY00

Fahrgebiete

Alle öffentlichen Straßen inklusive Schotterstraßen.

Bedingt erlaubt: Der Dempster Highway darf nur

mit einem Allrad-Fahrzeug (Standard SUV AWD,

Full Size SUV 4 x 4, Small Truck 4 x 4 und Truck

4 x 4) befahren werden, vorherige Anmeldung notwendig,

da Bestätigung vom Vermieter erforderlich.

Es liegt jedoch im Ermessen des Vermieters, wetterbedingt

kurzfristige Einschränkungen für gewisse

Straßen oder Straßenabschnitte zu erlassen.

Preisberechnung

Maßgebend ist, in welche Saison der jeweilige

Mietbeginn fällt. Bei Übernahme in der Hochsaison

wird dieser Preis für die gesamte Mietdauer berechnet.

Bei Buchung von 2 oder mehr Wochen wird der

jeweilige Wochenpreis des Anmiettages berechnet.

Der Verlängerungstag wird nur für Einzeltage angewandt.

Bei Umbuchung wird der jeweils aktuelle

Mietpreis zu Grunde gelegt.

Einwegmieten

Siehe Tabelle Seite 39.

Beachten Sie auch die Specials auf Seite 39.

Kilometer

Im Mietpreis sind unbegrenzte Kilometer eingeschlossen.

Übernahme/Rückgabe

Calgary: Mo-Fr 5-17 Uhr, Sa 8-12 Uhr,

So 10-18 Uhr (an Feiertagen geschlossen).

Edmonton: Mo-Do 7-20 Uhr, Fr 7-18 Uhr,

Sa 8-14 Uhr, So 10-18 Uhr (an Feiertagen

geschlossen).

Inuvik: Mo-Fr 8-12 Uhr und 13-17 Uhr.

Vancouver-Burnaby: Mo-Fr 6-17.30 Uhr

(an Feiertagen geschlossen).

Vancouver-Langley: Mo-Fr 7.30-18 Uhr,

Sa 9-17 Uhr (an Feiertagen geschlossen).

Whitehorse: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 8-17 Uhr.

Änderungen vorbehalten.

Führerschein

Neben dem nationalen Führerschein ist der internationale

Führerschein Pflicht.

Hinweis

Navigationssystem wird nicht angeboten.

ADAC Reisen


DRIVING FORCE · MIETWAGEN KANADA

39

Compact

Intermediate

Standard Angebot

990

5 Sitze, 2/4 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Sonic

SIPP-Code (CCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 318

999

5 Sitze, 2/4 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Cruze

SIPP-Code (ICAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Radio/CD.

Pro Woche ab º 342

Full Size

Minivan

9990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Nissan Altima

SIPP-Code (FCAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

Pro Woche ab º 366

99990

7 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Dodge Grand Caravan

SIPP-Code (MVAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

Pro Woche ab º 482

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Fahrzeugmiete

unbegrenzte Kilometer

Gebühren für einen Zusatzfahrer

über 25 Jahren

Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

ADAC TourSet ® und ADAC Reisen

Straßenatlas

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

VIP-Versicherung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas und

Unterboden

Standard SUV AWD

9990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Equinox

SIPP-Code (SFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Tempomat, Radio/CD.

Pro Woche ab º 482

Full Size SUV 4 x 4

99990

7 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. GMC Yukon

SIPP-Code (FFAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Allradantrieb, Tempomat,

Radio/CD.

Pro Woche ab º 599

Gebühren für Einwegmieten in CAD

Rückgabe

Übernahme YYC YEG YEV YVR01 YVR02 YXY

Calgary (YYC) – 300 1.200 1.100 1.100 1.200

Edmonton (YEG) 300 – 1.200 1.100 1.100 1.200

Inuvik (YEV) 1.200 1.200 – N/A 1.200 N/A

Vancouver-Burnaby (YVR01) 1.100 1.100 N/A – N/A N/A

Vancouver-Langley (YVR02) 1.100 1.100 1.200 N/A – 1.200

Whitehorse (YXY) 1.200 1.200 N/A N/A 1.200 –

Ausnahme: Ab/bis Inuvik nur mit Kategorien Standard SUV AWD, Full Size SUV 4 x 4, Small Truck 4 x 4 und Truck 4 x 4 erlaubt.

Diese Beträge sind vor Ort zahlbar, Änderungen vorbehalten. Siehe auch Einwegmieten-Special unten.

Preise pro Fahrzeug in EUR

Veran DER Reiseart ADAC Anf MW Leistung z. B. YXY00 YXY00 19 A1 Untebr z. B. PX1

Mietstationen: Calgary (YYC00), Edmonton (YEG00), Inuvik (YEV00) 1 , Vancouver-Burnaby (YVR01),

Vancouver-Langley (YVR02), Whitehorse (YXY00)

Saison 1.4.-31.5./1.9.-30.9. 1.6.-31.8. 1.10.-31.10.

Fahrzeugtyp Unterbr Woche Verl. Tag Woche Verl. Tag Woche Verl. Tag

Compact PX1 360 60 458 76 335 56

Intermediate PX2 385 64 483 80 360 60

Full Size PX3 409 68 507 84 385 64

Minivan PX4 532 88 630 105 507 84

Standard SUV AWD PX5 532 88 630 105 507 84

Full Size SUV 4 x 4 PX6 655 109 802 133 630 105

Small Truck 4 x 4 PX8 556 92 655 109 532 88

Truck 4 x 4 PX7 753 125 802 133 704 117

1

In Inuvik nur Kategorie Standard SUV AWD, Full Size SUV 4 x 4, Small Truck 4 x 4 und Truck 4 x 4 vorhanden.

Mindestmietdauer: 7 Tage. Preisberechnung siehe Seite 38.

Small Truck 4 x 4

Truck 4 x 4

Specials

99

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. Chevrolet Colorado

SIPP-Code (CQAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Allradantrieb, Tempomat,

Radio/CD.

Pro Woche ab º 505

9990

5 Sitze, 4 Türen

MODELL z. B. GMC Sierra

SIPP-Code (XQAR*)

AUSSTATTUNG Automatik, Klimaanlage,

Servolenkung, Airbag Fahrer/

Beifahrer, Allradantrieb, Tempomat,

Radio/CD.

Pro Woche ab º 669

FRÜHBUCHER-VORTEIL

5% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

bei Buchung bis 31.3.18.

Bei nachträglicher Umbuchung entfällt

der Anspruch auf diese Ermäßigung.

EINWEGMIETEN-SPECIAL

Bei Fahrzeugübernahme in Edmonton

und Rückgabe in Whitehorse oder

Inuvik vom 15.4. bis 1.6.18 kostet

die Einweggegbühr CAD 500 (ca.

EUR 370), zahlbar vor Ort. Ersparnis

CAD 700 (ca. EUR 520).

Bei Fahrzeugübernahme in Whitehorse

oder Inuvik und Rückgabe in

Edmonton oder Calgary vom 1.9. bis

30.10.18 kostet die Einweggegbühr

CAD 500 (ca. EUR 370), zahlbar vor

Ort. Ersparnis CAD 700 (ca. EUR 520).

Hinweis

Einwegmieten-Spacials und Frühbucher-

Vorteil sind kominierbar.

* Der SIPP-Code, den Sie auf dem Gutschein (Voucher) finden, stellt die international gültige Standardcodierung für Fahrzeugkategorien dar.

USA KANADA


40

Motorräder & Trikes

Mit EagleRider ® die große Freiheit genießen

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

Die Freiheit auf Amerikas Straßen genießen,

sich den Wind um die Nase wehen lassen.

Womit ginge das besser als mit einem originalen

amerikanischen Motorrad der Marke Harley-Davidson ®

oder anderen renommierten Marken wie z. B. Indian

Motorcycle ® , BMW ® und Honda ® . Unser Partner

EagleRider ® erfüllt Ihnen diesen Traum. Das flächendeckende

Stationsnetz bietet für jedes Abenteuer

den perfekten Ausgangspunkt.

ADAC Reisen


41

ADAC Reisen Vorteil

Reiseunterlagen mit ADAC TourSet ®

und Straßenatlas

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas, Unterboden und

Diebstahl, siehe Seite 57-61.

Mietstationen

USA

Ort, Bundesstaat

Albuquerque, New Mexico

Atlanta, Georgia

Atlanta, Georgia

NEU: Austin, Texas

NEU: Beverly Hills, Kalifornien

Billings, Montana 1

Boston, Massachusetts 1

Chicago, Illinois 1

Dallas, Texas

Daytona Beach, Florida

Denver, Colorado 1

El Paso, Texas

Flagstaff, Arizona

Fort Lauderdale, Florida

NEU: Fort Myers, Florida

Fresno, Kalifornien

NEU: Honolulu/O’ahu, Hawaii

NEU: Houston, Texas

Jackson Hole, Wyoming 1

Jacksonville, Florida

Lahaina/Maui, Hawaii

Las Vegas, Nevada

Las Vegas, Nevada

Los Angeles, Kalifornien

Manchester, New Hampshire 1

Miami, Florida

Miami Metric, Florida

NEU: Milwaukee, Wisconsin 1

Codierung

ABQ01

ATL01

ATL02

AUS01

LAX02

BIL01

BOS01

CHI01

DFW01

DAB01

DEN01

ELP01

FLG01

FLL01

RSW01

FAT01

HNL01

HOU01

JAC01

JAX01

OGG01

LAS01

LAS02

LAX01

MHT01

MIA01

MIA02

MKE01

NEU: Naples, Florida

APF01

Nashville, Tennessee 1

BNA01

Newark, New Jersey 1

EWR01

New Orleans, Louisiana

MSY01

Newport Beach, Kalifornien

SNA01

New York, New York 1

NYC01

NEU: Oakland, Kalifornien

OAK01

Orlando, Florida

MCO01

Palm Springs, Kalifornien

PSP01

Pensacola, Florida

PNS01

Phoenix, Arizona

PHX01

Portland, Oregon 1

PDX01

Salt Lake City, Utah 1

SLC01

San Diego, Kalifornien

SAN01

San Francisco, Kalifornien

SFO01

San Francisco, Kalifornien

SFO02

NEU: San Jose, Kalifornien

SJC01

NEU: Santa Monica, Kalifornien

SMO01

NEU: Sarasota, Florida

SRQ01

NEU: Scottsdale, Arizona

SCF01

Seattle, Washington

SEA01

Sedona, Arizona 1

SDX01

NEU: St. Petersburg, Florida

PIE01

NEU: Tampa, Florida

TPA01

Washington, District of Columbia 1 WAS01

1 Station 1.11.18-31.3.19 geschlossen

Kanada

Ort, Provinz

Codierung

NEU: Calgary, Alberta 1

YYC01

Vancouver, British Columbia 1

YVR01

1 Station 1.11.18-31.3.19 geschlossen

Fahrgebiete

Nicht erlaubt: Mexiko. Schotterstraßen, unbefestigte

Straßen und nicht öffentliche Straßen (gravel

roads, off-road oder am Strand).

Bei Nichtbeachtung besteht keine Deckung bei

Schäden, Diebstahl etc. Kosten für Unfälle,

Reparaturen etc. gehen zu Lasten des Mieters.

Bedingt erlaubt: Death Valley im Juni-August auf

eigenes Risiko, d. h. es besteht kein Versicherungsschutz.

Keine Deckung bei Schäden,

Diebstahl etc. und Kosten für Unfälle,

Reparaturen etc. gehen zu Lasten des Mieters.

Der Vermieter behält sich das Recht vor, das

Befahren bestimmter Straßen abhängig von

deren momentanen Zustand nicht zu erlauben.

Führerschein

Klasse 1 bzw. A erforderlich. Klasse 1a bzw. A1/A2

nur erlaubt, wenn Angabe bei Buchung. Für Trikes

Klasse 3 bzw. A erforderlich.

Mindestmietdauer

2 Tage.

Ausnahme: 3 Tage, wenn die Mietzeit in Florida in

den Zeitraum 18.10.-21.10.18 o. 8.3.-17.3.19 fällt.

4 Tage, wenn die Mietzeit in Atlanta, Chicago,

Milwaukee, Nashville und Washington in den

Zeitraum 29.8.-2.9.18 fällt.

5 Tage, wenn die Mietzeit in New Orleans und

Washington in den Zeitraum 9.6.-17.6.18 fällt oder

wenn die Mietzeit in Billings, Denver, Jackson Hole

o. Salt Lake City in den Zeitraum 6.8.-12.8.18 fällt.

USA KANADA


42 USA KANADA MOTORRÄDER/TRIKES · EAGLERIDER ®

Mindestalter: 21 Jahre.

Öffnungszeiten

Täglich 9-17 Uhr. Es gelten zum Teil abweichende

Öffnungszeiten.

Ausnahmen: Calgary, Las Vagas (LAS02), Miami

Metric (MIA02), Nashville, Newark, New York,

Pensacola, Sedona und Washington Mo-Sa;

Scottsdale Di-So;

Alburquerque, Atlanta (ATL02), Daytona Beach, El

Paso, Houston, Jacksonville, Sarasota Di-Sa.

Ausnahmen USA: 1.4., 28.5., 4.7., 3.9., 22.11.,

25.12., 1.1. geschlossen.

Übernahme/Rückgabe

Übernahme/Rückgabe ganztägig bis 30 Minuten

vor Stationsschließung. Das Fahrzeug muss zur

gleichen Uhrzeit abgegeben werden, wie es angemietet

wurde (24-Stunden-Regel).

Kaution

Pro Motorrad: USD/CAD 750, wird autorisiert.

Hinterlegung nur mit Kreditkarte (keine Prepaid-

Kreditkarte/Debitcard).

Gepäck

Sie können Gepäck etc. kostenfrei auf eigenes Risiko

beim Vermieter deponieren. Nicht bei Einwegmieten.

Gruppen

Bei Buchungen ab 8 Fahrzeugen mit den gleichen

Daten gelten die im Katalog ausgeschriebenen Preise

und Bedingungen nicht. Bitte senden Sie Ihre

Anfrage an ADAC Reisen.

Transfers

Ab/bis Hotels in einem Radius von 7 Meilen (11 km)

um die EagleRider ® -Station eingeschlossen. In San

Francisco auch ab Fisherman´s Wharf. Eine Hotelliste

erhalten Sie per Mailabruf: adac-reisen.usa.angebote

@dertouristik.com; Betreff: Transferhotels.

Verfügbarkeit Modelle

Nicht alle Modelle sind an allen Stationen verfügbar.

Eine Übersicht, welche Modelle an welchen

Stationen verfügbar sind finden Sie auf den Seiten

44 und 45.

Hinweis

Der Vermieter behält sich das Recht vor, ein anderes

Fahrzeug derselben oder einer höheren

Preiskategorie zu übergeben.

Bei den im Mietpreis eingeschlossenen Helmen für

Fahrer und Beifahrer handelt es sich um die in

Nordamerika üblichen Halbschalenhelme. Natürlich

können Sie auch Ihren eigenen Helm mitbringen.

Einwegmieten

USA mit allen Modellen zwischen fast allen Mietstationen zu folgenden Einweggebühren

möglich.

0 bis 150 Meilen USD 175

151 bis 500 Meilen USD 275

501 bis 750 Meilen USD 325

751 bis 1.000 Meilen USD 425

1.001 bis 2.500 Meilen USD 595

ab 2.501 Meilen USD 795

USA Gebühren Trike

0 bis 150 Meilen USD 350

151 bis 500 Meilen USD 550

501 bis 750 Meilen USD 650

751 bis 1.000 Meilen USD 850

1.001 bis 2.500 Meilen USD 1.190

ab 2.501 Meilen USD 1.590

Die Gebühr richtet sich nach der von EagleRider ® festgelegten Entfernung zwischen

Übernahme- und Rückgabestation. Beträge sind pro Motorrad vor Ort

zahlbar. Von/nach Billings sind keine Einwegmieten erlaubt.

Einwegmieten zwischen den USA und Kanada sind nicht möglich.

Kanada mit allen Modellen zwischen allen Mietstationen zu folgenden Einweggebühren

möglich.

Rückgabe

Übernahme YYC YVR

Calgary (YYC) – 400

Vancouver (YVR) 400 –

Diese Beträge sind zahlbar vor Ort und in CAD, Änderungen vorbehalten.

Touring Class

Die Harley-Davidson ® Modelle eignen sich

perfekt für längere Fahrten und Touren. Alle

Touring Class Modelle sind mit komfortabler

Rückenlehne für den Beifahrer und teilweise

Topcase ausgestattet. Die Satteltaschen bieten

ausreichend Platz.

Harley-Davidson ®

Electra Glide ® Ultra Classic ®

Harley-Davidson ® Street Glide ®

Harley-Davidson ® Road Glide ®

Classic Class

Die Fahrzeugmodelle sind empfehlenswert,

wenn Sie gern ein kleineres Fahrzeug fahren

möchten. Sie sind ausgestattet mit einer

Rückenlehne für den Beifahrer, sowie teilweise

mit einer Windschutzscheibe. Optimal für

längere Fahrten und Städtetrips geeignet.

Harley-Davidson ® Road King ®

Harley-Davidson ®

Heritage Softail ® Classic

Harley-Davidson ® Low Rider ®

ADAC Reisen


EAGLERIDER ® · MOTORRÄDER/TRIKES USA KANADA

43

Sport Touring Class

Bei diesen Modellen sitzen Sie in einer leicht

gebeugten Position und sind dadurch wendiger

auf windigen Strecken. Alle Fahrzeuge

sind mit Satteltaschen und teilweise Topcase

ausgestattet.

Street Class

Die kleinste Motorrad Klasse aber dennoch

mit viel Power. Geeignet für alle

Erfahrungslevel. Ideal für Wochenend-Trips

oder Städtereisen.

3-Wheel Class (Trike)

3-rädiges Motorrad für das der Führerschein

Klasse 3 bzw. A erforderlich ist. Sehr komfortabel

und stabil für Fahrer und Beifahrer.

BMW ® R1200 GS ®

Harley-Davidson ®

Sportster ® XL1200 Custom

Harley-Davidson ® Tri Glide ® Ultra

BMW ® R1200 RT ®

Harley-Davidson ®

Sportster ® XL883 Iron

Honda ® Goldwing ®

Indian Motorcycle ® Scout Sixty ®

Modelle im Überblick

FAHRZEUGHERSTELLER

Fahrzeugmodell

Empfehlung für Personen

TECHNISCHE DATEN

Modelljahr

Hubraum in ccm

Motor / Antrieb / Gänge

Verbrauch in Liter auf 100 km, ca.

Tankkapazität in Liter, ca.

Tempomat / Automatik

Motorradgewicht in kg, ca.

Sitzhöhe in cm, ca.

AUSSTATTUNG

Satteltasche bzw. Seitenkoffer / Gepäckträger

Kofferraum / Topcase

Windschutzscheibe / Beifahrerlehne

Navigationssystem

Radio / Zigarettenanzünder

Bluetooth / mp3 Anschluss / USB

Harley-Davidson ®

Electra Glide ® U. C.

2

2017-2018

1687-1753

V-2 / Riemen / 6

5,6

23

• / –

410

70

• / •

– / •

• / •


• / •

• / • / •

Harley-Davidson ®

Street Glide ®

2

2017-2018

1687-1753

V-2 / Riemen / 6

5,6

23

• / –

376

66

• / •

– / –

• / •


• / •

• / • / •

Harley-Davidson ®

Road Glide ®

2

2017-2018

1687-1753

V-2 / Riemen / 6

5,6

23

• / –

387

66

• / •

– / –

• / •


• / •

• / • / •

Harley-Davidson ®

Road King ®

2

2017-2018

1687-1753

V-2 / Riemen / 6

5,6

23

• / –

379

67

• / •

– / –

• / •


– / –

– / – / –

Harley-Davidson ®

Heritage Softail ® C.

2

2017-2018

1687-1753

V-2 / Riemen / 6

5,6

19

– / –

342

65

• / –

– / –

• / •


– / –

– / – / –

Harley-Davidson ®

Low Rider ®

1

2017-2018

1687-1753

V-2 / Riemen / 6

5,6

18

– / –

302

65

• / –

– / –

– / •


– / –

– / – / –

BMW ®

R1200 GS ®

2

2016-2017

1170

2-Zylinder / Kardan / 6

5,0

20

• / –

273

85

• / –

– / –

• / –


– / –

• / – / –

FAHRZEUGHERSTELLER

Fahrzeugmodell

Empfehlung für Personen

TECHNISCHE DATEN

Modelljahr

Hubraum in ccm

Motor / Antrieb / Gänge

Verbrauch in Liter auf 100 km, ca.

Tankkapazität in Liter, ca.

Tempomat / Automatik

Motorradgewicht in kg, ca.

Sitzhöhe in cm, ca.

AUSSTATTUNG

Satteltasche bzw. Seitenkoffer / Gepäckträger

Kofferraum / Topcase

Windschutzscheibe / Beifahrerlehne

Navigationssystem

Radio / Zigarettenanzünder

Bluetooth / mp3 Anschluss / USB

BMW ®

R1200 RT ®

2

2016-2017

1170

2-Zylinder / Kardan / 6

5,0

19

• / –

238

81

• / –

– / –

• / –


– / –

• / – / –

Honda ®

Goldwing ®

• = vorhanden / – = nicht vorhanden

1

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Harley-Davidson ® Tri Glide ® Ultra (Trike) um umgebaute Motorräder handelt und Motorraderfahrung unbedingt erforderlich ist.

2

2016-2017

1832

2-Zylinder / Kardan / 6

6,7

25

• / –

410

74

• / –

– / •

• / •


• / –

• / • / •

Harley-Davidson ®

Sportster ® XL1200 C.

1

2017-2018

1202

V-2 / Riemen / 5

5,6

12

– / –

268

65

• / –

– / –

– / –


– / –

– / – / –

Harley-Davidson ®

Sportster ® XL883 Iron

1

2017-2018

883

V-2 / Riemen / 5

5,6

12

– / –

255

65

• / –

– / –

– / –


– / –

– / – / –

Indian Motorcycle ®

Scout Sixty ®

1

2017-2018

983

V-2 / Riemen / 6

5,6

12

– / –

247

64

• / –

– / –

– / –


– / –

– / – / –

Harley-Davidson ®

Tri Glide ® Ultra 1

2

2017-2018

1687-1753

V-2 / Riemen / 6

5,6

23

• / –

563

69

– / •

• / •

• / •


• / •

• / • / •

USA KANADA


44 USA KANADA MOTORRÄDER/TRIKES · EAGLERIDER ®

Specials

Standard-Tages-Preise

Fahrzeugübernahme 1.4.-31.10.18

Übersicht Modelle

Harley-Davidson ® Modelle: an

allen Stationen außer Atlanta

(ATL02), Las Vegas (LAS02), Miami

Metric (MIA02), San Francisco

(SFO02), Santa Monica

Indian Motorcycle ® Scout Sixty ® :

nur in Chicago, Denver, Las Vegas

(LAS01), Los Angeles, New Orleans,

Orlando, San Francisco (SFO01)

vorhanden

Honda ® Goldwing ® : nur in Atlanta

(ATL02), Boston, Chicago, Jackson

Hole, Manchester, Maui, Miami

Metric (MIA02), Newark, San

Francisco (SFO02) und Santa

Monica vorhanden

BMW ® Modelle: nur in Atlanta

(ATL02), Denver, El Paso, Fresno,

Jackson Hole, Jacksonville, Las Vegas

(LAS02), Los Angeles, Miami Metric

(MIA02), Newport Beach, Orlando,

Palm Springs, Phoenix, Portland,

San Francisco (SFO02) und Seattle

vorhanden

Harley-Davidson ® Tri Glide ® Ultra:

nur in Las Vegas (LAS01), Los

Angeles, Manchester, Miami

(MIA01), Nashville, Newark,

Orlando, Palm Springs, Phoenix und

San Francisco (SFO01) vorhanden.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Fahrzeugmiete

Unbegrenzte Meilen

Transfers vom Pick-Up Hotel zur

Mietstation und zurück

Gebühren für einen Zusatzfahrer

Helme für Fahrer und Beifahrer

Satteltaschen und Schloss

Alle lokale Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

ADAC Reisen VIP-Check-In

ADAC TourSet ® und ADAC Reisen

Straßenatlas

ADAC Reisen 24-Std. Servicetelefon

EUR 2 Millionen

Haftpflichtversicherung

VIP-Versicherung

Keine Selbstbeteiligung im

Schadensfall inkl. Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

FRÜHBUCHER-VORTEIL

5% Ermäßigung auf die Standard-

Tages-Preise und auf das Route 66-

Special bei Buchung bis 31.1.18.

Nicht auf den Hochsaisonzuschlag.

JULI-SPECIAL

Gültig bei Buchung bis 30.6.18:

10% Erm. auf die Fahrzeugpreise bei

einer Mietdauer von 7 oder 14 T. bzw.

20% Erm. auf die Fahrzeugpreise bei

einer Mietdauer ab 21 Tagen.

Deteils siehe Tabelle Juli-Special.

WIEDERHOLER-BONUS

Details siehe Seite 45.

HINWEIS

Der Wiederholer-Bonus ist mit allen

Specials kombinierbar. Der Frühbucher-Vorteil

ist mit dem Route 66-

Special kombinierbar. Juli-Special ist

nicht mit Frühbucher-Vorteil und Route

66-Special kombinierbar.

Route 66-Special ab Los Angeles

Preise pro Fahrzeug/Tag in EUR inkl. unbegrenzte Meilen

Veran DER Reiseart ADAC Anf MOT

Leistung LAX01 CHI01 86 A1

Unterbr z. B. Q35

Fahrzeugübernahme und Rückgabe: 1.4.-30.9.18 1

Unterbr Fahrzeugtyp

Q34 H-D ® Electra Glide ® 145

Q36 H-D ® Street Glide ® 145

Q46 H-D ® Road Glide ® 145

Q33 H-D ® Road King ® 145

Q35 H-D ® Heritage Softail ® 145

Q30 H-D ® Low Rider ® 145

Q32 H-D ® Sportster ® XL883 145

Q45 H-D ® Sportster ® XL1200 145

1 Hochsaisonzuschlag: Im Zeitraum 1.8.-30.9.18 fällt

ein Zuschlag von EUR 13 an. Dieser Zuschlag wird automatisch

berechnet.

Übernahme: Los Angeles Rückgabe: Chicago

Mindestmietdauer: 16 Tage. Letzte Übernahme in

Los Angeles 14.9., letzte Rückgabe in Chicago 30.9.

Eingeschlossene Leistungen siehe links unten.

Zusätzlich Einweggebühr eingeschlossen.

Juli-Special

Preise pro Fahrzeug und Tag in EUR inkl. unbegrenzte Meilen 1

Veran DER Reiseart ADAC Anf MOT Leistung z. B. LAX01 LAX01 86 A1 Unterbr z. B. PX28

Fahrzeugübernahme und Rückgabe: 1.7.-31.7.18

Unterbr Fahrzeugtyp Region 1 Region 2

7 Tage ab 14 Tagen 7 Tage ab 14 Tagen

PX21 H-D ® Electra Glide ® 155 141 175 159

PX33 H-D ® Street Glide ® 155 141 175 159

PX28 H-D ® Road Glide ® 155 141 175 159

PX22 H-D ® Road King ® 150 137 168 152

PX23 H-D ® Heritage Softail ® 150 137 168 152

PX26 H-D ® Low Rider ® 150 137 168 152

PX27 H-D ® Sportster ® XL1200 Custom 133 122 146 133

PX25 H-D ® Sportster ® XL883 Iron 133 122 146 133

Region 1: Daytona Beach, Fort Lauderdale, Fort Myers, Jacksonville, Miami (MIA01), Naples, Orlando, Palm Springs, Pensacola,

Sarasota, St. Petersburg, Tampa.

Region 2: Albuquerque, Atlanta (ATL01), Austin, Beverly Hills, Billings, Boston, Chicago, Dallas, Denver, El Paso, Flagstaff,

Fresno, Honolulu, Houston, Jackson Hole, Lahaina/Maui, Las Vegas (LAS01), Los Angeles, Manchester, Milwaukee, Nashville,

Newark, New Orleans, Newport Beach, New York, Oakland, Phoenix, Portland, Salt Lake City, San Diego, San Francisco

(SFO01), San Jose, Scottsdale, Seattle, Sedona, Washington.

1 Bei Übernahme in Austin, Dallas, Daytona Beach, Fort Myers, Fort Lauderdale, Honolulu, Houston, Jacksonville, Miami, Milwaukee,

Naples, New Orleans, Orlando, Oakland, Pensacola, Phoenix, Portland, Salt Lake City, San Diego, San Jose, Sarasota,

Scottsdale, Sedona, St. Petersburg, Tampa und Washington fällt ein Zuschlag in Höhe von 8% an, bei Übernahme in

Newport Beach und Palm Springs fällt ein Zuschlag von 10% an, bei Übernahme in Chicago fällt ein Zuschlag von

11% an. Diese Zuschläge werden automatisch berechnet.

Mindestmietdauer: 7 Tage. Verlängerung wochenweise möglich, ab 21 Tagen tageweise.

Fahrzeugübernahme und -rückgabe nur im Zeitraum 1.7.-31.7.18. Eingeschlossene Leistungen siehe links unten.

Standard-Tages-Preise: Fahrzeugübernahme 1.4.-31.10.18

Preise pro Fahrzeug und Tag in EUR inkl. unbegrenzte Meilen 1 2 3

Veran DER Reiseart ADAC Anf MOT Leistung z. B. LAX01 LAX01 86 A1 Unterbr z. B. QX1

Mietstationen USA: siehe Seite 41

Region 1 Region 2

Tage: 2-6 7-13 ab 14 2-6 7-13 ab 14

Unterbr Fahrzeugtyp

QX4 H-D ® Electra Glide ® 162 155 141 184 175 159

QX31 H-D ® Street Glide ® 162 155 141 184 175 159

QX15 H-D ® Road Glide ® 162 155 141 184 175 159

QX3 H-D ® Road King ® 157 150 137 176 168 152

QX2 H-D ® Heritage Softail ® 157 150 137 176 168 152

QX17 H-D ® Low Rider ® 157 150 137 176 168 152

QX20 BMW ® R1200 GS ® 189 180 162 210 199 180

QX18 BMW ® R1200 RT ® 189 180 162 210 199 180

QX10 Honda ® Goldwing ® 189 180 162 210 199 180

QX11 H-D ® Sportster ® XL1200 139 133 122 153 146 133

QX1 H-D ® Sportster ® XL883 139 133 122 153 146 133

QX45 Indian Motorcycle ®

Scout Sixty ® 139 133 122 153 146 133

QX28 H-D ® Tri Glide ® Ultra 281 281 281 281 281 281

Mietstationen Kanada: Vancouver (YVR01), Calgary (YYC01)

Vancouver

Calgary

Tage: 2-6 7-13 ab 14 2-6 7-13 ab 14

Unterbr Fahrzeugtyp

QX4 H-D ® Electra Glide ® 185 176 160 173 164 149

QX31 H-D ® Street Glide ® 185 176 160 173 164 149

QX15 H-D ® Road Glide ® 185 176 160 173 164 149

QX3 H-D ® Road King ® 178 169 153 166 157 143

QX2 H-D ® Heritage Softail ® 178 169 153 166 157 143

QX17 H-D ® Low Rider ® 178 169 153 166 157 143

QX11 H-D ® Sportster ® XL1200 155 147 134 144 137 125

QX1 H-D ® Sportster ® XL883 155 147 134 144 137 125

Region 1: Daytona Beach, Fort Lauderdale, Fort Myers, Jacksonville, Miami, Naples, Orlando, Palm Springs, Pensacola,

Sarasota, St. Petersburg, Tampa.

Region 2: Albuquerque, Atlanta, Austin, Beverly Hills, Billings, Boston, Chicago, Dallas, Denver, El Paso, Flagstaff, Fresno,

Honolulu, Houston, Jackson Hole, Lahaina/Maui, Las Vegas, Los Angeles, Manchester, Milwaukee, Nashville, Newark, New

Orleans, Newport Beach, New York, Oakland, Phoenix, Portland, Salt Lake City, San Diego, San Francisco, San Jose, Santa Monica,

Scottsdale, Seattle, Sedona, Washington.

1 Hochsaisonzuschlag: Im Zeitraum 1.8.-30.9.18 fällt ein Zuschlag von EUR 13 pro Tag an, in Calgary EUR 12. Dieser

Zuschlag wird automatisch berechnet.

2 Bei Übernahme in Austin, Dallas, Daytona Beach, Fort Myers, Fort Lauderdale, Honolulu, Houston, Jacksonville, Miami, Milwaukee,

Naples, New Orleans, Orlando, Oakland, Pensacola, Phoenix, Portland, Salt Lake City, San Diego, San Jose, Sarasota,

Scottsdale, Sedona, St. Petersburg, Tampa und Washington fällt ein Zuschlag in Höhe von 8% an, bei Übernahme in

Newport Beach und Palm Springs fällt ein Zuschlag von 10% an, bei Übernahme in Chicago fällt ein Zuschlag von

11% an. Diese Zuschläge werden automatisch berechnet.

3 Im Zeitraum 9.6.-17.6.18 wird in Washington und New Orleans, im Zeitraum 6.8.-12.8.18 in Billings, Denver, Jackson

Hole und Salt Lake City, im Zeitraum 29.8.-2.9.18 in Atlanta, Chicago, Milwaukee, Nashville, Washington und im Zeitraum

18.10.-21.10.18 wird in Florida ein Zuschlag von USD 45 pro Tag und Motorrad erhoben, jeweils zahlbar vor Ort.

EDV-Hinweis: Bitte nur den Fahrernamen angeben. 1 Zusatzfahrer kann vor Ort eingetragen werden.

ADAC Reisen


EAGLERIDER ® · MOTORRÄDER/TRIKES USA

45

Specials

Standard-Tages-Preise

Fahrzeugübernahme 1.11.18-31.3.19

FRÜHBUCHER-VORTEIL

10% Ermäßigung auf die Standard-

Tages-Preise ab 14 Tagen bei

Buchung bis 1.6.18. bzw.

5% Ermäßigung auf die Standard-

Tages-Preise bei Buchung bis

31.10.18.

WIEDERHOLER-BONUS

Haben Sie schon einmal EagleRider ®

über ADAC Reisen gebucht?

Dann erhalten Sie ein T-Shirt vor Ort.

Hinweis: Bitte zum Fahrzeug dazu

buchen. Buchen Sie zuerst das Fahrzeug

und dann das Special.

Bitte nachstehenden Code verwenden.

Preis EUR 0

Veran DER Reiseart ADAC, Anf ZUB

Leistung DER86868 A1, Unterbr P

HINWEIS

Die Frühbucher-Vorteile sind nicht

miteinander, jeweils aber mit dem

Wiederholer-Bonus kombinierbar.

EDV-Hinweis: Bitte buchen Sie zuerst

das Motorrad und dann den

Wiederholer-Bonus.

Übersicht Modelle

Harley-Davidson ® Modelle: an

allen Stationen außer Atlanta

(ATL02), Las Vegas (LAS02), Miami

Metric (MIA02), San Francisco

(SFO02), Santa Monica

Indian Motorcycle ® Scout Sixty ® :

nur in Las Vegas (LAS01), Los

Angeles, New Orleans, Orlando, San

Francisco (SFO01)

Honda ® Goldwing ® : nur in Atlanta

(ATL02), Maui, Miami Metric

(MIA02), San Francisco (SFO02)

und Santa Monica vorhanden

BMW ® Modelle: nur in Atlanta

(ATL02), El Paso, Fresno,

Jacksonville, Las Vegas (LAS02), Los

Angeles, Miami Metric (MIA02),

Newport Beach, Orlando, Palm

Springs, Phoenix, San Francisco

(SFO02) und Seattle vorhanden

Harley-Davidson ® Tri Glide ® Ultra:

nur in Las Vegas (LAS01), Los

Angeles, Miami (MIA01), Orlando,

Palm Springs, Phoenix und San

Francisco (SFO01) vorhanden.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Fahrzeugmiete

Unbegrenzte Meilen

Transfers vom Pick-Up Hotel zur

Mietstation und zurück

Gebühren für einen Zusatzfahrer

Helme für Fahrer und Beifahrer

Satteltaschen und Schloss

Alle lokale Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

ADAC Reisen VIP-Check-In

ADAC TourSet ® und ADAC Reisen

Straßenatlas

ADAC Reisen 24-Std. Servicetelefon

EUR 2 Millionen

Haftpflichtversicherung

VIP-Versicherung

Keine Selbstbeteiligung im

Schadensfall inkl. Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

Standard-Tages-Preise: Reisezeitraum 1.11.18-31.3.19

Preise pro Fahrzeug und Tag in EUR inkl. unbegrenzte Meilen 1 2

Veran DER Reiseart ADAC Anf MOT

Leistung z. B. LAX01 LAX01 86 A1 Unterbr z. B. QX1

Mietstationen: USA siehe Seite 41

Region 1 Region 2

Tage: 2-6 7-13 ab 14 2-6 7-13 ab 14

Unterbr Fahrzeugtyp

QX4 H-D ® Electra Glide ® 162 155 141 184 175 159

QX31 H-D ® Street Glide ® 162 155 141 184 175 159

QX15 H-D ® Road Glide ® 162 155 141 184 175 159

QX3 H-D ® Road King ® 157 150 137 176 168 152

QX2 H-D ® Heritage Softail ® 157 150 137 176 168 152

QX17 H-D ® Low Rider ® 157 150 137 176 168 152

QX20 BMW ® R1200 GS ® 189 180 162 210 199 180

QX18 BMW ® R1200 RT ® 189 180 162 210 199 180

QX10 Honda ® Goldwing ® 189 180 162 210 199 180

QX11 H-D ® Sportster ® XL1200 139 133 122 153 146 133

QX1 H-D ® Sportster ® XL883 139 133 122 153 146 133

QX45 Indian Motorcycle ®

Scout Sixty ® 139 133 122 153 146 133

QX28 H-D ® Tri Glide ® Ultra 281 281 281 281 281 281

Region 1: Albuquerque, El Paso, Flagstaff, Fresno, Las Vegas , Los Angeles, New Orleans, Newport Beach, Oakland, San

Diego, San Francisco, San Jose, Santa Monica und Seattle.

Region 2: Atlanta, Austin, Beverly Hills, Dallas, Daytona Beach, Fort Lauderdale, Fort Myers, Honolulu, Houston, Jacksonville,

Lahaina/Maui, Miami, Naples, Orlando, Palm Springs, Pensacola, Phoenix, Sarasota, Scottsdale, St. Petersburg und

Tampa.

1 Bei Übernahme in Austin, Dallas, Daytona Beach, Fort Lauderdale, Fort Myers, Honolulu, Houston, Jacksonville, Miami, Naples,

New Orleans, Orlando, Oakland, Pensacola, Phoenix, San Diego, San Jose, Sarasota, Scottsdale, Sedona, St. Petersburg

und Tampa fällt ein Zuschlag in Höhe von 8% an, bei Übernahme in Newport Beach und Palm Springs fällt ein Zuschlag

von 10% an. Diese Zuschläge werden automatisch berechnet.

2 Im Zeitraum 8.3.-17.3.19 wird in Florida ein Zuschlag von USD 45 pro Tag und Motorrad erhoben, zahlbar vor Ort.

EDV-Hinweis: Bitte nur den Fahrernamen angeben. 1 Zusatzfahrer kannen vor Ort eingetragen werden.

USA KANADA


46 USA KANADA MOTORRADREISEN · EAGLERIDER ®

Motorradreisen

Tourenübersicht

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

Die grenzenlose Freiheit Amerikas auf

zwei Rädern genießen, den Fahrtwind

spüren und dabei die Sicherheit haben, die

Ihnen eine professionelle Organisation bietet.

Genießen Sie Ihre Reise in vollen Zügen, ob

begleitet durch einen Reiseleiter oder ohne

Zeitdruck und fexibel auf eigene Faust.

Übersicht

Wählen Sie Ihre Lieblingsroute aus unserem breiten

Angebot an Touren aus und entdecken Sie Nordamerika

auf zwei Rädern. Auf Seite 47 finden Sie

eine Übersicht aller Motorradreisen.

Begleitete Motorradreisen

Eine internationale Gruppe, der Komfort eines Reiseleiters,

Gepäcktransport durch ein Begleitfahrzeug

und ausgesuchte Unterkünfte sind die Vorteile

einer begleiteten Tour. ADAC Reisen bietet neben

der bewährten Tour im Westen auch wieder eine

Motorradreise auf der Route 66 sowie weitere

begleitete Motorradreisen an, siehe Seiten 48-52.

Beginn zu bestimmten Terminen, Durchführung bei

einer Mindestanzahl von 6 Motorrädern.

Individuelle Motorradreisen

Sie wollen die Freiheit auf Amerikas Straßen genießen,

aber nicht auf eine professionelle

Vorbereitung Ihrer Reise verzichten? Wir bieten

Ihnen eine Auswahl verschiedener Touren zu Ihrem

Wunschtermin. Sie bestimmen wo es lang geht,

brauchen aber nicht jeden Abend auf Bettensuche

gehen. Und als Individualist können Sie Ihre Tour

zu jedem beliebigen Termin beginnen. Zum

Schnuppern und kombinieren mit einem Anschlussaufenthalt

können wir die 3-tägigen Kurzreisen

empfehlen. Die individuellen EagleRider ® Touren

finden Sie auf den Seiten 53-56.

Empfohlene Mietwagenreisen mit dem

Motorrad

Beachten Sie, dass die Mietwagenreisen auf den

Seiten 140, 152 und 154 auch bestens für

Motorradfahrer geeignet sind.

Erfahrung zahlt sich aus

Ihre Reise ist dank professioneller Erfahrung perfekt

vorbereitet: Sie werden mit Kartenmaterial, ausführlichen

Streckenbeschreibungen sowie weiterem

Informationsmaterial versorgt. Jeder Tag ist bis ins

kleinste Detail hinein vorbereitet, Streckenführung

und Übernachtungen sind sorgfältig geplant. Zu

jeder Tour liegen genaue Anfahrtsbeschreibungen

vor. Sie erhalten unser ADAC TourSet ® und ein auf

Ihre Reise maßgeschneidertes, ledergebundenes

EagleRider ® Road Book.

Hotels bereits reserviert

Ohne aufwändige Zimmersuche können Sie Ihre

Tour genießen. Ihr Hotelzimmer wartet bereits auf

Sie, unabhängig davon, wann Sie ankommen. Bitte

beachten Sie, dass sich die angegebenen Hotels bei

jeder Tour ändern können.

Motorrad-Wahl

Wählen Sie Ihr persönliches Traum-Bike für Ihre

Motorradtour.

Sie können zwischen Bikes der Touring Class,

Classic Class, Sport Touring Class und

3-Wheel Class wählen. Eine Übersicht der

Fahrzeugmodelle finden Sie auf den Seiten 42-43.

Preise für Harley-Davidson ® Tri Glide ® Ultra (Trike)

auf Anfrage.

Touren von Bikern, speziell für Biker

Alle Touren sind speziell auf die Bedürfnisse des

Bikers zugeschnitten. So sind die pro Tag zurückzulegenden

Strecken motorradgerecht gehalten. Die

Streckenführung bezieht bewusst kleinere Straßen

mit ein.

Frühbucher-Vorteil

Für die Touren gewähren wir einen Frühbucherrabatt

von bis zu 160 EUR bei Buchung bis 31.12.17

(Touren Sommer) und 31.5.18 (Touren Winter).

UNSER TIPP

Deutschsprachige Termine

Beachten Sie auch die rein deutschsprachigen

Termine für die begleiteten Motorradreisen

Route 66 und Wild West Feeling.

ADAC Reisen


EAGLERIDER ® · MOTORRADREISEN KANADA USA

47

Begleitete Motorradreisen

Individuelle Motorradreisen

Wild West Feeling (Sommer) S. 48-49

16 Tage/15 Nächte, ab/bis Los Angeles bzw.

9 Tage/8 Nächte, ab Las Vegas/bis Los Angeles bzw.

8 Tage/7 Nächte, ab Los Angeles/bis Las Vegas

Western Highlights (Sommer) S. 53

15 Tage/14 Nächte,

ab/bis Los Angeles

Coast to Desert (Sommer) S. 54

9 Tage/8 Nächte,

ab San Francisco/bis Las Vegas

Route 66 (Sommer) S. 50

15 Tage/14 Nächte,

ab Chicago/bis Los Angeles

Las Vegas & Nationalparks S. 54

(Sommer)

8 Tage/7 Nächte,

ab/bis Las Vegas

Miami Paradise (Winter) S. 55

8 Tage/7 Nächte,

ab/bis Miami

Canada to Yellowstone S. 51

(Sommer)

16 Tage/15 Nächte,

ab Seattle/bis Denver

Florida Keys (Winter) S. 52

12 Tage/11 Nächte,

ab/bis Orlando

Southwest Highlights (Winter) S. 55

8 Tage/7 Nächte,

ab/bis Los Angeles

Los Angeles – Big Bear S. 56

(Sommer)

3 Tage/2 Nächte,

ab/bis Los Angeles

San Francisco – Yosemite S. 56

(Sommer)

3 Tage/2 Nächte,

ab/bis San Francisco

USA KANADA


48 USA BEGLEITETE MOTORRADREISE · EAGLERIDER ®

Wild West Feeling

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Diese geführte Motorradtour lässt Sie grenzenlosen Fahrspaß erleben. Gepäcktransport und ausgesuchte Unterkünfte

sind die Vorteile der Tour. Erleben Sie die Attraktionen des amerikanischen Westens hautnah. Ein erfahrener

Guide wird Ihnen die schönsten Plätze der USA zeigen. Ca. 4.146 km.

RUNDREISE

16 Tage/15 Nächte ab/bis Los Angeles

pro Person ab € 4.520

1. Tag: Los Angeles

Beginn 16 Tage und 8 Tage Tour

Nach Ihrer Ankunft in Los Angeles

können Sie mit dem Shuttlebus zu

Ihrem Hotel fahren. Dort treffen Sie

gegen 16 Uhr den EagleRider ® Tourguide

in der Hotel Lobby zum Orientierungstreffen.

1 Übernachtung: The

Westin Los Angeles Airport o. ä.

2. Tag: Los Angeles – Palm Springs

Morgens Motorradübernahme. Sind

alle Formalitäten erledigt, kann Ihr

Abenteuer beginnen und es geht auf

kurvenreichen Straßen in Richtung

Süden zum Lake Elsinore. Nach dem

Mittagessen fahren Sie weiter östlich,

durch faszinierende Wüstenlandschaften

vor dem herrlichen Panorama der

San Jacinto Mountains nach Palm

Springs, der Oase in der Wüste. Das

Willkommens-Abendessen findet

heute in Palm Springs statt.

Ca. 304 km (Frühstück, Abendessen)

3. Tag: Palm Springs – Laughlin

Der erste Höhepunkt der Reise ist

heute der Joshua Tree Nationalpark

mit seiner einzigartigen Wüstenlandschaft.

Ab Twentynine Palms erfüllen

sich Biker-Träume - Sie fahren auf

der legendären Route 66! Erleben Sie

in der Mojave Wüste bizarre Felsformationen,

große Kakteen und Joshua

Trees und Sie überqueren die Staatsgrenze

von Nevada, wo die

Tagestour schließlich endet.

Ca. 372 km (Frühstück)

4. Tag: Laughlin – Grand Canyon

Auf dem längsten noch original erhaltenen

Stück der legendären Route 66

„biken” Sie zu den alten Westernstädtchen

Kingman und Seligman.

Anschließend geht die Fahrt weiter

durch das Hualapai Indianerreservat

und endet rechtzeitig am Grand Canyon,

um den atemberaubenden Sonnenuntergang

mit seinen spektakulären

Farbtönen erleben zu können.

Ca. 392 km (Frühstück)

5. Tag: Grand Canyon – Monument

Valley

Heute haben Sie die Möglichkeit zu

einem spektakulären Helikopterflug

über den Grand Canyon (im Preis eingeschlossen).

Anschließend geht es

entlang des Süd-Randes (South Rim)

mit wunderschönem Panoramablick

auf den Canyon weiter ins Gebiet der

Navajo Indianer. Erleben Sie „Wild

West Feeling” pur, wenn Sie auf John

Waynes Spuren durch das berühmte

Monument Valley fahren. Nirgendwo

spürt man das Gefühl von Freiheit und

Abenteuer stärker als in der imposanten

Wüstenebene, die im Laufe der

Jahre schon unzählige Male als Filmund

Fotokulisse diente.

Ca. 272 km (Frühstück)

6. Tag: Monument Valley – Bryce

Canyon

Heute liegt eine tolle Strecke vor

Ihnen, denn die Tour bietet alles, was

ein Biker-Herz braucht! Sie überqueren

den Colorado River am Lake Powell,

fahren an der imposanten Felsformation

„Mexican Hat” vorbei, deren

Form an einen Sombrero erinnert, und

setzen Ihre Reise in das Valley of the

Gods fort. Ab dem Capitol Reef Nationalpark

fahren Sie auf einer der

schönsten Straßen der USA - dem

Scenic Byway Nr. 12. Auf kurvenreichen

Straßen mit spektakulären Ausblicken

erleben Sie das wahre Biker-

Feeling und erreichen abends den

Bryce Canyon Nationalpark.

Ca. 544 km (Frühstück)

7. Tag: Bryce Canyon – Las Vegas

Genießen Sie die einzigartigen Felssäulen

des Bryce Canyon, die besonders

bei Sonnenaufgang in goldenen

und roten Farben leuchten, bevor Sie

in Richtung Las Vegas aufbrechen. Der

Zion Nationalpark mit seinen malerischen

Felsformationen bietet auf serpentinenreichen

Straßen Kurvenspaß

und Herausforderung für jeden

Motorradfahrer. Kontrastreich geht

der Tag in der Spielerstadt Las Vegas

zu Ende.

16 Tage Tour: 2 Übernachtungen: Golden

Nugget Hotel & Casino o. ä.

400 km (Frühstück)

8 Tage Tour: Motorradrückgabe gegen

16 Uhr. Anschließend Abschiedsdinner.

1 Übernachtung: Golden Nugget

Hotel & Casino o. ä. Ca. 400 km

(Frühstück, Abendessen)

8. Tag bzw. 1. Tag: Las Vegas

Ende 8 Tage Tour/Beginn 9 Tage Tour

8 Tage Tour: Abreise der Teilnehmer

bzw. Beginn Anschlussaufenthalt.

16 Tage Tour: Tauchen Sie ein in die

Glitzerwelt der Superlative. Oder

unternehmen Sie mit Ihrer Harley

einen Ausflug zum Lake Mead und

zum Hoover Dam.

9 Tage Tour: Treffen der Teilnehmer

gegen 15 Uhr an der Hotelrezeption

mit dem EagleRider ® Tourguide. Fahrt

zur Station und Übernahme der

Motorräder. Wichtig: Die Ankunft in

Las Vegas muss bis spätestens 13 Uhr

erfolgen, wir empfehlen die Anreise

1 Tag vorher. 1 Übernachtung im Golden

Nugget Hotel & Casino o. ä.

9. Tag bzw. 2. Tag: Las Vegas –

Mammoth Lakes

Die interessante Strecke führt Sie

heute durch das berühmt-berüchtigte

Death Valley, eine der heißesten

Gegenden der USA, bis zu den Mammoth

Lakes. Über enge Serpentinen

schlängeln Sie sich fast 1.000 Höhenmeter

hinab in das beeindruckende

Wüstental, dessen tiefster Punkt 85 m

unter dem Meeresspiegel liegt. Die

karge Landschaft mit ihren Kalk- und

Sanddünen sowie den ausgetrockneten,

weiß glitzernden Salzseen bietet

einen beeindruckenden Anblick und

wird Sie in ihren Bann ziehen.

Ca. 502 km (Frühstück)

10. Tag bzw. 3. Tag: Mammoth Lakes

– Yosemite

Genießen Sie heute die Fahrt über die

höchste Pass-Straße Kaliforniens, den

Tioga Pass (eventuell saisonal

gesperrt), der Sie in den berühmten

Yosemite Nationalpark bringt. Imposante

Berge, Mammutbäume, klare

Seen, Wasserfälle und eine reiche

Pflanzen- und Tierwelt lassen die Tour

zu einem ganz besonderen Erlebnis

werden. Ca. 240 km (Frühstück)

ADAC Reisen


EAGLERIDER ® · BEGLEITETE MOTORRADREISE USA 49

11. Tag bzw. 4. Tag: Yosemite –

San Francisco

Heute geht es über kurvige Bergstraßen

in Richtung Pazifikküste. Auf dem

Weg passieren Sie eine alte Goldgräberstadt

und das größte Obstanbaugebiet

Kaliforniens. Nach einem Mittagessen

im maritimen Sausalito fahren

Sie einem der Höhepunkte dieses

denkwürdigen Tages entgegen: genießen

Sie die spektakuläre Aussicht auf

San Francisco und die Bay während

Ihrer Fahrt über die vielbesungene

Golden Gate Bridge und erreichen Sie

schließlich eine der schönsten und

interessantesten Städte der USA!

Ca. 320 km (Frühstück)

12. Tag bzw. 5. Tag: San Francisco

Heute können Sie die legendäre Metropole

am Pazifik in Ruhe erkunden.

Besuchen Sie die berüchtigte Gefängnisfestung

Alcatraz, fahren Sie mit der

Cable Car, bummeln Sie über den

Pier 39 mit vielen Geschäften und Restaurants

oder machen Sie eine

Bootstour durch die Bay. Absoluten

Fahrspaß bieten die engen Kurven der

Lombard Street, die berühmten „Straßen

von San Francisco” und das hügelige

Umland. (Frühstück)

13. Tag bzw. 6. Tag: San Francisco –

Monterey

Über den Skyline Boulevard verlassen

Sie San Francisco und fahren auf dem

legendären Highway No. 1 entlang

der kurvenreichen Küstenstraße bis

nach Monterey. Genießen Sie das

maritime Ambiente und besuchen Sie

die bekannte Cannery Row und das

Monterey Bay Aquarium.

Ca. 190 km (Frühstück)

14. Tag bzw. 7. Tag: Monterey –

Pismo Beach

Big Sur, einer der schönsten Küstenabschnitte

der Welt, wartet darauf, von

Ihnen entdeckt zu werden. Erleben Sie

auf kurvenreicher Strecke schroffe

Steilküsten, unberührte Natur und

atemberaubende Ausblicke auf den

Pazifik. Mit ein wenig Glück können

Sie vorbeiziehende Wale und seltene

See-Elefanten beobachten.

250 km (Frühstück)

15. Tag bzw. 8. Tag: Pismo Beach –

Los Angeles

Die letzte Etappe führt Sie über den

Pacific Coast Highway zu den Surfparadiesen

von Los Angeles. Am späten

Nachmittag erfolgt die Rückgabe der

Motorräder an der EagleRider ® Station

mit anschließendem Transfer zum

Hotel. Abends können Sie Ihre Reise

mit allen unvergesslichen Eindrücken

bei einem gemeinsamen Abschiedsessen

(inklusive) ausklingen lassen. 1

Übernachtung: The Westin Los Angeles

Airport o. ä.

Ca. 360 km (Frühstück, Abendessen)

16. Tag bzw. 9. Tag: Los Angeles

Rückflug nach Deutschland oder

Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 15 bzw. 8 bzw. 7 Übernachtungen in

Mittelklasse-Hotels

· 14 bzw. 7 bzw. 6 x kontinentales

Frühstück, Willkommens- und

Abschiedsessen

· Fahrzeugmiete

· Unbegrenzte Meilen

· Transfer zur Mietstation und zurück

· Kosten für Benzin und Öl

· Helikopterflug am Grand Canyon

South Rim

· Reiseleitung

· Original EagleRider ® Motorradjacke

· Helme für Fahrer und Beifahrer

· Satteltaschen und Sicherheitsschloss

· 1 Ersatzmotorrad

· Begleitfahrzeug für Gepäck

· Parkplatzgebühren an den Hotels

· Einwegmieten

· Gebühren für die Nationalparks

· EagleRider ® Road Book

· Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

· ADAC Reisen VIP-Check-In

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

· EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

· VIP-Versicherung

· Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

HINWEIS

· Mindestteilnehmerzahl: 6 Motorräder

· Pro Termin kann es mehrere Gruppen

geben, die im Abstand von ca.

30 Minuten starten.

· Mindestalter 21 Jahre. Eine mindestens

einjährige Motorrad-Fahrerfahrung

ist erforderlich.

· Weitere Informationen sowie Mietbedingungen

siehe Seite 40-42 und

61.

· Hoteländerungen vorbehalten.

REISEBÜROHINWEIS

Zusatznächte vor/nach der Tour:

Buchen Sie Ihre Vor-/Nachübernachtungen

in Los Angeles im The Westin

Los Angeles Airport (4 Sterne).

Anf H Leistung LAX99047 A1

Unterbr RI U

Buchen Sie Ihre Vor-/Nachübernachtungen

in Las Vegas im Golden Nugget

Hotel & Casino (4 Sterne).

Anf H Leistung LAS88070 A1

Unterbr RI U, RI2 U, RX U (s. S. 252)

TERMINE

16 Tage Tour ab/bis Los Angeles

Deutschsprachige Reisetermine:

30.5.-14.6., 12.7.-27.7., 12.9.-27.9.

Mehrsprachige Reisetermine:

3.5.-18.5., 10.5.-25.5., 17.5.-1.6., 31.5.-

15.6., 14.6.-29.6., 21.6.-6.7., 12.7.-

27.7., 2.8.-17.8., 9.8.-24.8., 30.8.-14.9.,

6.9.-21.9., 13.9.-28.9., 20.9.-5.10.,

27.9.-12.10., 4.10.-19.10., 11.10.-

26.10.

9 Tage Tour

ab Las Vegas/bis Los Angeles

Deutschsprachige Reisetermine:

6.6.-14.6., 19.7.-27.7., 19.9.-27.9.

Mehrsprachige Reisetermine:

10.5.-18.5., 17.5.-25.5., 24.5.-1.6., 7.6.-

15.6., 21.6.-29.6., 28.6.-6.7., 19.7.-

27.7., 9.8.-17.8., 16.8.-24.8., 6.9.-14.9.,

13.9.-21.9., 20.9.-28.9., 27.9.-5.10.,

4.10.-12.10., 11.10.-19.10., 18.10.-

26.10.

8 Tage Tour

ab Los Angeles/bis Las Vegas

Deutschsprachige Reisetermine:

30.5.-6.6., 12.7.-19.7., 12.9.-19.9.

Mehrsprachige Reisetermine:

12.4.-19.4., 26.4.-3.5., 3.5.-10.5., 10.5.-

17.5., 17.5.-24.5., 31.5.-7.6., 14.6.-

21.6., 21.6.-28.6., 12.7.-19.7., 2.8.-9.8.,

9.8.-16.8., 30.8.-6.9., 6.9.-13.9., 13.9.-

20.9., 20.9.-27.9., 27.9.-4.10., 4.10.-

11.10., 11.10.-18.10., 25.10.-1.11.,

1.11.-8.11.​

Preise in EUR pro Person

Veran DER Reiseart ADAC Anf R

Leistung/Unterbr. PX1 PX2 PX3

16 Tage Tour

LAX26205 A1 7.659 5.835 3.365

9 Tage Tour

LAS26215 A1 4.489 3.445 1.980

8 Tage Tour

LAX26215 A1 4.459 3.419 1.980

PX1: 1 Person im Einzelzimmer mit Motorrad

PX2: 1 Person im Doppelzimmer mit Motorrad

PX3: Begleitperson im Doppelzimmer ohne Motorrad

Doppelzimmer müssen pro Vorgang mit zwei Personen

belegt werden. Das heißt bitte immer 2x PX2 oder 1x

PX2 und zusätzlich 1x PX3 buchen.

Bitte geben Sie bei Buchung das gewünschte Fahrzeugmodell

an. Übersicht der Fahrzeugmodelle siehe Seite

42-43. Preise für Trike auf Anfrage.

Bitte geben Sie bei Buchung von Terminen an denen

deutschsprachige und mehrsprachige Tour stattfinden,

die gewünschte Sprache an.

Frühbucher-Vorteil: EUR 160 Ermäßigung (16 Tage

Tour) bzw. EUR 105 Ermäßigung (9 bzw. 8 Tage Tour)

bei Buchung bis 31.12.17 für Kategorien PX1 und PX2.

USA KANADA


50 USA BEGLEITETE MOTORRADREISE · EAGLERIDER ®

Route 66

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

8 Bundesstaaten und fast 4.000 Kilometer liegen zwischen Chicago und Los Angeles. Von der letzten Ruhestätte

Abraham Lincolns in Springfield/Illinois durch das fruchtbare Oklahoma zu den saftigsten Steaks von Texas - die

Route 66 führt durch das Herz Amerikas. Ca 4.161 km.

RUNDREISE

15 Tage/14 Nächte ab Chicago/bis Los

Angeles pro Person ab € 4.576

1. Tag: Chicago

Ankunft in Chicago und Transfer in

Eigenregie zu Ihrem Hotel. Dort treffen

Sie gegen 16 Uhr den EagleRider ®

Tourguide in der Hotel Lobby zum Orientierungstreffen.

Abends Get

Together. 1 Übernachtung: La Quinta

Inn & Suites Downtown Chicago o. ä.

(Abendessen)

2.Tag: Chicago – Springfield

Am Morgen holen Sie Ihr Motorrad ab

und starten den ultimativen „American

Road Trip” auf der legendären

Route 66. Ca. 323 km (Frühstück)

3. Tag: Springfield - St. Louis

Heute überqueren Sie die Staatsgrenze

nach Missouri in Richtung St.

Louis. Ca. 160 km (Frühstück)

4. Tag: St. Louis – Joplin

Auf dem Weg nach Joplin geht es

durch den „Devils Elbow”, eine der

schönsten Teilstrecken der Route 66.

Ca. 462 km (Frühstück)

5. Tag: Joplin – Oklahoma City

Weiterfahrt nach Oklahoma City.

Ca. 349 km (Frühstück)

6. Tag: Oklahoma City – Amarillo

Am Morgen startet die Reise nach

Texas. Amarillo ist für seine fantastischen

Cross-Country Routen bekannt.

Ca. 417 km (Frühstück)

7. Tag: Amarillo _ Santa Fe

Weiterfahrt nach Santa Fe, New

Mexico, wo Sie 2 Nächte bleiben.

Ca. 450 km (Frühstück)

8. Tag: Santa Fe

Ein ganzer Tag steht Ihnen für die

Erkundung von der wunderschönen

Stadt Santa Fe zur Verfügung.

(Frühstück)

9. Tag: Santa Fe – Gallup

Die Strecke führt Sie heute weiter südlich

vorbei an Albuquerque zum Petrified

Forest Nationalpark, einem versteinerten

Wald. Ca. 434 km (Frühstück)

10. Tag: Gallup – Grand Canyon

Vorbei an Flagstaff erleben Sie heute

einen der Höhepunkte Ihrer Reise -

den Grand Canyon. Ca. 413 km (Frühstück)

11. Tag: Grand Canyon – Laughlin

Am Morgen Helikopterflug über den

Canyon (im Preis eingeschlossen).

Anschließend fahren Sie heute durch

Seligman. Ca. 388 km (Frühstück)

12. Tag: Laughlin – Las Vegas

Am Morgen Weiterfahrt ins glitzernde

Las Vegas, der Metropole der Glücksspiele

und des Entertainments.

Ca. 210 km (Frühstück)

13. Tag: Las Vegas – Victorville

Genießen Sie die Strecke, vorbei an der

Mojave-Wüste. Ca. 385 km (Frühstück)

14. Tag: Victorville – Los Angeles

Die letzte Etappe führt Sie nach Los

Angeles. Gemeinsam erfahren Sie das

Ende der Route 66. Abgabe des

Motorrads und Transfer von der Eagle-

Rider ® Station zu Ihrem Hotel. Am

Abend können Sie ihre Reise bei

einem gemeinsamen Abschiedsessen

ausklingen lassen. 1 Übernachtung:

Westin Los Angeles Airport o. ä.

Ca. 170 km (Frühstück, Abendessen)

15. Tag: Los Angeles

Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes

oder Rückflug nach Deutschland.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 14 Übernachtungen in Mittelklasse-

Hotels

· 13 x kontinentales Frühstück, Willkommens-

und Abschiedsessen

· Fahrzeugmiete

· Unbegrenzte Meilen

· Transfer zur Mietstation und zurück

· Kosten für Benzin und Öl

· Helikopterflug am Grand Canyon

South Rim

· Reiseleitung

· Original EagleRider ® Motorradjacke

· Helme für Fahrer und Beifahrer

· Satteltaschen und Sicherheitsschloss

· 1 Ersatzmotorrad

· Begleitfahrzeug für Gepäck

· Parkplatzgebühren an den Hotels

· Einwegmieten

· Gebühren für die Nationalparks

· EagleRider ® Road Book

· Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

· ADAC Reisen VIP-Check-In

· EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

· VIP-Versicherung

· Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

HINWEIS

· Mindestteilnehmerzahl: 6 Motorräder

· Pro Termin kann es mehrere Gruppen

geben, die im Abstand von ca.

30 Minuten starten.

· Mindestalter 21 Jahre. Eine mindestens

einjährige Motorrad-Fahrerfahrung

ist erforderlich.

· Weitere Informationen sowie Mietbedingungen

siehe Seite 40-42 und

61.

· Hoteländerungen vorbehalten.

REISEBÜROHINWEIS

Zusatznächte vor/nach der Tour:

Zusatznächte vor der Tour in Chicago

auf Anfrage.

Buchen Sie Ihre Nachübernachtungen

im The Westin Los Angeles Airport (4

Sterne).

Anf H Leistung LAX99047

Unterbr RI U

TERMINE

Deutschsprachige Reisetermine:

17.5.-31.5., 6.6.-20.6., 16.8.-30.8., 5.9.-

19.9., 27.9.-11.10.

Mehrsprachige Reisetermine:

12.4.-26.4., 26.4.-10.5., 3.5.-17.5.,

10.5.-24.5., 17.5.-31.5., 31.5.-14.6.,

7.6.-21.6., 28.6.-12.7., 5.7.-19.7., 19.7.-

2.8., 2.8.-16.8., 16.8.-30.8., 30.8.-13.9.,

6.9.-20.9., 13.9.-27.9., 20.9.-4.10.,

27.9.-11.10., 11.10.-25.10., 25.10.-

8.11.​

Preise in EUR pro Person

15 Tage/14 Nächte, ab Chicago/bis Los Angeles

Veran DER Reiseart ADAC Anf R

Leistung/Unterbr. PX1 PX2 PX3

CHI50200 A1 7.629 5.805 2.906

PX1: 1 Person im Einzelzimmer mit Motorrad

PX2: 1 Person im Doppelzimmer mit Motorrad

PX3: Begleitperson im Doppelzimmer ohne Motorrad

Doppelzimmer müssen pro Vorgang mit zwei Personen

belegt werden. Das heißt bitte immer 2x PX2 oder 1x

PX2 und zusätzlich 1x PX3 buchen.

Bitte geben Sie bei Buchung das gewünschte Fahrzeugmodell

an. Übersicht der Fahrzeugmodelle siehe Seite

42-43. Preise für Trike auf Anfrage.

Bitte geben Sie bei Buchung von Terminen an denen

deutschsprachige und mehrsprachige Tour stattfinden,

die gewünschte Sprache an.

Frühbucher-Vorteil: EUR 160 Ermäßigung bei Buchung

bis 31.12.17 für Kategorien PX1 und PX2.

ADAC Reisen


EAGLERIDER ® · BEGLEITETE MOTORRADREISE

USA

51

Canada to Yellowstone

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Auf dieser außergewöhnlichen Tour lernen Sie Kanada und die USA kennen. Erkunden Sie alle Highlights dieser

Tour. Die Strecke führt durch die Rocky Mountains quer durch atemberaubende Natur mit Eisfeldern, Seen, Flüssen

und Wäldern. Außerdem erwarten Sie beeindruckende Nationalparks. Ca. 4.591 km

RUNDREISE

16 Tage/15 Nächte ab Seattle/bis

Denver pro Person ab € 4.555

1. Tag: Seattle

Ankunft und Transfer in Eigenregie

zum Hotel. Dort treffen Sie gegen

16 Uhr den EagleRider ® Tourguide zum

Orientierungstreffen. 1 Übernachtung:

Crowne Plaza Seattle o. ä.

(Abendessen)

2. Tag: Seattle – Winthrop

Morgens Motorradübernahme. In

Richtung Norden zu den Nationalparks

Mount Baker und North Cascades.

Am North Cascades Loop bieten

sich einige der schönsten Aussichten

südlich der kanadischen Rocky Mountains.

Ca. 378 km (Frühstück)

3. Tag: Winthrop – Kamloops

An diesem Tag passieren Sie die Grenze

zu Kanada. In der Ferne erheben sich

die majestätischen Berge der Rocky

Mountains. Ca. 507 km (Frühstück)

4. Tag: Kamloops – Jasper

Heute verlassen Sie Kamloops in Richtung

Jasper. Die Route führt durch eine

wunderbare Bergwelt, vorbei an Flüssen

und Seen. Ca. 470 km (Frühstück)

5. Tag: Jasper – Banff

Die Strecke von Jasper nach Banff ist

eine der spektakulärsten Ihrer Reise.

Auf dem bekannten Icefields Parkway

sehen Sie eisbedeckte Berggipfel und

erstaunliche Eisfelder.

Ca. 349 km (Frühstück)

6. Tag: Banff – Waterton Lakes NP

Am Ende dieser Etappe erreichen Sie

den Waterton NP mit seinem kristallklaren

See, an dem Sie heute übernachten

werden. Ca. 386 km (Frühstück)

7. Tag: Waterton Lakes NP –

Whitefish

Heute heißt es Abschied nehmen von

Kanada und Willkommen zurück in

den USA. Durch einen der schönsten

Nationalparks des Landes, den Glacier

NP, gelangen Sie an Ihr Ziel in Whitefish.

Ca. 235 km (Frühstück)

8. Tag: Whitefish – Anaconda

Sie haben weiterhin die Gelegenheit,

die wunderschöne Natur des Glacier

NP mit seinen Wäldern und Seen zu

erleben. Ca. 370 km (Frühstück)

9. Tag: Anaconda – Red Lodge

Sie setzen Ihre Reise durch Montana

fort und erreichen am Abend die

nordöstlichen Ausläufer des Yellowstone

NP. Ca. 518 km (Frühstück)

10. Tag: Red Lodge – Cody

Die heutige Etappe ist zwar kurz, aber

eine der schönsten und anspruchsvollsten.

Sie führt Sie über den Chief

Joseph Pass und den Beartooth Pass

nach Cody, einer klassischen Westernstadt,

einst Heimat von Buffalo Bill.

Ca. 184 km (Frühstück)

11. Tag: Cody

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

(Frühstück)

12. Tag: Cody – Jackson

Quer durch den Yellowstone NP, vorbei

an Seen, Flüssen und Wäldern

geht es nach Jackson.

Ca. 352 km (Frühstück)

13. Tag: Jackson – Green River

Sie verlassen den Yellowstone NP in

Richtung Süden. Genießen Sie die vielfältige

Landschaft von Wyoming.

Ca. 493 km (Frühstück)

14. Tag: Green River – Steamboat

Springs

Es geht bergauf, in die Rocky Mountains

nach Steamboat Springs, das am

Rande der Gebirgskette liegt.

Ca. 483 km (Frühstück)

15. Tag: Steamboat Springs – Denver

Die letzte Teilstrecke Ihrer Reise steht

an, auf der ein weiteres Highlight wartet,

die berühmten Rocky Mountains.

Abgabe des Motorrads. 1 Übernachtung:

Comfort Inn & Suites Denver o. ä.

Ca. 377 km (Frühstück, Abendessen)

16. Tag: Denver

Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes

oder Rückflug nach Deutschland.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 15 Übernachtungen in Mittelklasse-

Hotels

· 14 x kontinentales Frühstück, Willkommens-

und Abschiedsessen

· Fahrzeugmiete

· Unbegrenzte Meilen

· Transfer zur Mietstation und zurück

· Kosten für Benzin und Öl

· Reiseleitung

· Original EagleRider ® Motorradjacke

· Helme für Fahrer und Beifahrer

· Satteltaschen und Sicherheitsschloss

· 1 Ersatzmotorrad

· Begleitfahrzeug für Gepäck

· Parkplatzgebühren an den Hotels

· Einwegmiete

· Gebühren für die Nationalparks

· EagleRider ® Road Book

· Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

· ADAC Reisen VIP-Check-In

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

· EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

· VIP-Versicherung

· Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

HINWEIS

· Mindestteilnehmerzahl: 6 Motorräder

· Pro Termin kann es mehrere Gruppen

geben, die im Abstand von ca.

30 Minuten starten.

· Mindestalter 21 Jahre. Eine mindestens

einjährige Motorrad-Fahrerfahrung

ist erforderlich.

· Weitere Informationen sowie Mietbedingungen

siehe S. 40-42 und 61.

· Hoteländerungen vorbehalten.

REISEBÜROHINWEIS

Zusatznächte vor/nach der Tour:

Buchen Sie Ihre Vorübernachtung in

Seattle oder Ihre Nachübernachtung

in Denver auf Anfrage.

TERMINE

Mehrsprachige Reisetermine:

11.7.-26.7., 25.7.-9.8., 1.8.-16.8., 15.8.-

30.8., 5.9.-20.9.​

Preise in EUR pro Person

14 Tage/15 Nächte, ab Seattle/bis Denver

Veran DER Reiseart ADAC Anf R

Leistung/Unterbr. PX1 PX2 PX3

SEA50120 A1 8.539 6.229 3.041

PX1: 1 Person im Einzelzimmer mit Motorrad

PX2: 1 Person im Doppelzimmer mit Motorrad

PX3: Begleitperson im Doppelzimmer ohne Motorrad

Doppelzimmer müssen pro Vorgang mit zwei Personen

belegt werden. Das heißt bitte immer 2x PX2 oder 1x

PX2 und zusätzlich 1x PX3 buchen.

Bitte geben Sie bei Buchung das gewünschte Fahrzeugmodell

an. Übersicht der Fahrzeugmodelle siehe Seite

42-43. Preise für Trike auf Anfrage.

Frühbucher-Vorteil: EUR 160 Ermäßigung bei Buchung

bis 31.12.17 für Kategorien PX1 und PX2.

USA KANADA


52 USA BEGLEITETE MOTORRADREISE · EAGLERIDER ® ·

Florida Keys

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Auf dieser unvergesslichen Tour lernen Sie Florida von seiner besten Seite kennen. Ob Freizeitparks in Orlando,

endlos lange Strände wie in Miami Beach oder das karibische Flair entlang des Overseas Highway bis nach

Key West. Ca. 1.890 km

RUNDREISE

12 Tage/11 Nächte ab/bis Orlando

pro Person ab € 3.111

1. Tag: Orlando

Nach Ihrer Ankunft fahren Sie in

Eigenregie zu Ihrem Hotel. Dort treffen

Sie gegen 16 Uhr den EagleRider ®

Tourguide zum Orientierungstreffen.

1 Übernachtung im La Qinta Inn

I-Drive North o. ä. (Abendessen)

2. Tag: Orlando – Daytona Beach

Am Vormittag findet die Übernahme

der Motorräder an der EagleRider ®

Station statt. Von hier geht es weiter

in Richtung Atlantikküste bis nach

Daytona Beach. Ca. 116 km (Frühstück)

3. Tag: Daytona Beach – Ocala

Heute fahren Sie nach Ocala. Dieser Ort

ist bekannt bei Pferdeliebhabern und

Oldtimer Fans. Ca. 139 km (Frühstück)

4. Tag: Ocala – Clearwater

Heute steht der schönste Küstenort

Floridas auf dem Plan - Clearwater.

Genießen Sie einen Halt am weißen,

palmenbesäumten Strand. Ca. 185 km

(Frühstück)

5. Tag: Clearwater – Naples

Die Fahrt geht weiter in Richtung

Süden durch die Tampa Bay, vorbei an

Fort Myers nach Naples. Ca. 308 km

(Frühstück)

6. Tag: Naples – Key Largo

Durch den Everglades Nationalpark

mit seiner artenreichen Pflanzen- und

Tierwelt geht es weiter nach Key

Largo. Ca. 211 km (Frühstück)

7. Tag: Key Largo – Key West

Auf geht es in Richtung Karibik entlang

der 100 Meilen Etappe über die

Keys bis hin zum legendären Key

West, dem südlichsten Punkt der USA.

Ca. 180 km (Frühstück)

8. Tag: Key West

Heute stehen verschiedene Freizeitaktivitäten

fakultativ auf dem Programm.

Ob eine Fahrt im Glasboden-Boot,

eine Stadtrundfahrt mit dem Conch-

Zug oder ein gemütliches Picknick am

Strand, bei dem Sie Pelikanen beim

fischen zuschauen können. Lassen Sie

sich vom Flair der Koralleninsel verzaubern.

(Frühstück)

9. Tag: Key West – Miami South

Beach

Über den Highway No.1 geht es entlang

der historischen Route weiter

nach Miami. Ca. 259 km (Frühstück)

10. Tag: Miami South Beach – Juno

Vorbei an bekannten Urlaubszielen

wie Fort Lauderdale oder West Palm

Beach bis nach Juno Beach. Ca. 220 km

(Frühstück)

11. Tag: Juno – Orlando

Entlang der Atlantikküste geht es weiter

nach Orlando. Am Nachmittag

Fahrzeugrückgabe. Lassen Sie den

Abend gemütlich beim gemeinsamen

Abschiedsessen ausklingen. Ca. 272 km

(Frühstück, Abendessen)

12. Tag: Orlando

Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes

oder Rückflug nach Deutschland.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 11 Übernachtungen in Mittelklasse-

Hotels

· 10 x kontinentales Frühstück, Willkommens-

und Abschiedsessen

· Fahrzeugmiete

· Unbegrenzte Meilen

· Transfer zur Mietstation und zurück

· Kosten für Benzin und Öl

· Reiseleitung

· Original EagleRider ® Motorradjacke

· Helme für Fahrer und Beifahrer

· Satteltaschen und Sicherheitsschloss

· 1 Ersatzmotorrad

· Begleitfahrzeug für Gepäck

· Parkplatzgebühren an den Hotels

· Gebühren für die Nationalparks

· EagleRider ® Road Book

· Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

· ADAC Reisen VIP-Check-In

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

· EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

· VIP-Versicherung

· Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

HINWEIS

· Mindestteilnehmerzahl: 6 Motorräder.

· Pro Termin kann es mehrere Gruppen

geben, die im Abstand von ca.

30 Minuten starten.

· Mindestalter 21 Jahre. Eine mindestens

einjährige Motorrad-Fahrerfahrung

ist erforderlich.

· Weitere Informationen sowie Mietbedingungen

siehe S. 40-42 und 61.

· Hoteländerungen vorbehalten.

REISEBÜROHINWEIS

Zusatznächte vor/nach der Tour:

Buchen Sie Ihre Vor-/Nachübernachtungen

im Hotel La Quinta Inn I-Drive

North (2,5 Sterne).

Anf H Leistung MCO41071 A1

Unterbr RI C (siehe Seite 240).

TERMINE

Mehrsprachige Reisetermine:

1.11.-12.11., 6.12.-17.12., 10.1.-21.1.,

14.2.-25.2., 14.3.-25.3.​

Preise in EUR pro Person

12 Tage/11 Nächte, ab/bis Orlando

Veran DER Reiseart ADAC Anf R

Leistung/Unterbr. PX1 PX2 PX3

MCO26225 A1 5.639 4.285 2.097

PX1: 1 Person im Einzelzimmer mit Motorrad

PX2: 1 Person im Doppelzimmer mit Motorrad

PX3: Begleitperson im Doppelzimmer ohne Motorrad

Doppelzimmer müssen pro Vorgang mit zwei Personen

belegt werden. Das heißt bitte immer 2x PX2 oder 1x

PX2 und zusätzlich 1x PX3 buchen.

Bitte geben Sie bei Buchung das gewünschte Fahrzeugmodell

an. Übersicht der Fahrzeugmodelle siehe Seite

42-43. Preise für Trike auf Anfrage.

Frühbucher-Vorteil: EUR 160 Ermäßigung bei Buchung

bis 31.5.18 für Kategorien PX1 und PX2.

ADAC Reisen


EAGLERIDER ® · INDIVIDUELLE MOTORRADREISE

USA

53

Western Highlights

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Die typische Rundreise durch den Südwesten. Erkunden Sie alle Highlights dieser klassischen Tour. Sie besuchen

u. a. den Grand Canyon Nationalpark, Las Vegas, das Death Valley, die kalifornische Wüstenlandschaft, den

Yosemite Nationalpark, das Napa Valley, San Francisco und den Highway No. 1. Ca. 3.590 km

RUNDREISE

15 Tage/14 Nächte ab/bis Los Angeles

pro Person ab € 2.425

1. Tag: Los Angeles

Ankunft in Los Angeles und Transfer

mit dem Shuttlebus zum Hotel.

1 Übernachtung im Crowne Plaza

Los Angeles Airport o. ä.

2. Tag: Los Angeles – Palm Springs

Morgens Motorradübernahme.

Anschließend geht es Richtung Süden

zum Lake Elsinore. Weiter durch den

San Bernardino National Forest und

faszinierende Wüstenlandschaften zur

Wüstenoase Palm Springs. 1 Übernachtung

im Best Western Palm

Springs o. ä. Ca. 304 km

3. Tag: Palm Springs – Phoenix

Von Palm Springs aus geht es über

den Hwy 62 Richtung Joshua Tree

Nationalpark. Genießen Sie die typischen

Joshua Trees, die vielen verschiedenen

Farben und Saguaro Kakteen.

Weiter über den Hwy 10 nach

Phoenix. 1 Übernachtung im Courtyard

Marriott o. ä. Ca. 440 km

4. Tag: Phoenix – Flagstaff

Von Phoenix aus geht es über den

Hwy 17 zum „Montezuma Castle“.

Weiterfahrt nach Sedona, durch den

Oak Creek Canyon nach Flagstaff.

1 Übernachtung im Holiday Inn Express

Flagstaff o. ä. Ca. 350 km

5. Tag: Flagstaff – Grand Canyon

Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie

den Grand Canyon Nationalpark.

„Cruisen“ Sie entlang des „South Rims“

und lassen sich vom Naturschauplatz

verzaubern. 1 Übernachtung im

Canyon Plaza Resort o. ä. Ca. 180 km

6. Tag: Grand Canyon – Las Vegas

Weiterfahrt über den Hwy 64 nach

Williams, wo Sie auf der historischen

Route 66 bis nach Kingman fahren.

Weiter durch die Lake Mead Recreational

Area und über den Hoover Dam

nach Las Vegas. 2 Übernachtungen im

Tropicana o. ä. Ca. 470 km

7. Tag: Las Vegas

Erkunden Sie die Glitzerstadt.

8. Tag: Las Vegas – Death Valley –

Lone Pine

Ihre Fahrt führt Sie von der Wüste

Nevadas durch das karge und heiße

Death Valley bis nach Lone Pine.

1 Übernachtung im Best Western

Frontier Lodge o. ä. Ca. 430 km

9. Tag: Lone Pine –

Yosemite Nationalpark

Über den Tioga Pass (3.031 m) geht es

heute zu einem weiteren Höhepunkt

Ihrer Reise – den Yosemite Nationalpark.

1 Übernachtung in der Cedar

Lodge o. ä. Ca. 320 km

10. Tag: Yosemite Nationalpark –

San Francisco

Sie fahren heute zurück an die Pazifikküste.

Über Modesto und das bekannte

Weinanbaugebiet Napa Valley geht es

über die Golden Gate Bridge in eine

Weltmetropole, die den Ruf hat, die

charmanteste und weltoffenste Stadt

Amerikas zu sein – San Francisco!

2 Übernachtungen im Holiday Inn Golden

Gateway o. ä. Ca. 360 km

11. Tag: San Francisco

Ein ganzer Tag steht Ihnen für die

Erkundung dieser faszinierenden Metropole

mit Ihren vielen Sehenswürdigkeiten

zur Verfügung.

12. Tag: San Francisco – Monterey

Die Route führt Sie heute auf dem

Pacific Coast Highway entlang der

Küste in die Stadt Monterey, auf einer

Halbinsel am Ende der Monterey Bay

gelegen. 1 Übernachtung im Comfort

Inn by the Sea o. ä. Ca. 190 km

13. Tag: Monterey – Pismo Beach

Heute führt Sie die Fahrt weiter über

den Pacific Coast Highway über Carmel

und San Simeon mit dem Hearst

Castle nach Pismo Beach, der ungefähr

auf halber Strecke zwischen San

Francisco und Los Angeles liegt.

1 Übernachtung im Seacrest Oceanfront

Hotel o. ä. Ca. 240 km

14. Tag: Pismo Beach – Los Angeles

Über Santa Barbara, Malibu und

Venice Beach erreichen sie heute den

zweitgrößten Ballungsraum der USA

und das Wirtschafts- und Kulturzentrum

Kaliforniens. Abgabe des Motorrads.

1 Übernachtung im Crowne Plaza

Los Angeles Airport o. ä. Ca. 290 km

15. Tag: Los Angeles

Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes

oder Rückflug nach Deutschland.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 14 Übernachtungen in

Mittelklassehotels/-motels

· Fahrzeugmiete

· Unbegrenzte Meilen

· Transfer zur Mietstation und zurück

· 1. Tankfüllung

· Helme für Fahrer und Beifahrer

· Satteltaschen und Sicherheitsschloss

· EagleRider ® Road Book

· Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

· ADAC Reisen VIP-Check-In

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

· EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

· VIP-Versicherung

· Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

HINWEIS

· Mindestalter 21 Jahre.

· Weitere Informationen sowie Mietbedingungen

siehe S. 40-42 und 61.

· Hoteländerungen vorbehalten.

REISEBÜROHINWEIS

Zusatznächte vor/nach der Tour:

Buchen Sie Ihre Vor-/Nachübernachtungen

im Crowne Plaza Los Angeles

Airport (3,5 Sterne).

Anf H Leistung LAX99004 A1 Unterbr

RI U (siehe Seite 259).

TERMINE

täglich 1.4.-31.10.

Ausnahmen: 27.5., 3.7., 2.9.​

Preise in EUR pro Person

15 Tage/14 Nächte, ab/bis Los Angeles

Veran DER Reiseart ADAC Anf R

Leistung/Unterbr. PX1 PX2 PX3

LAX50110 A1 4.689 3.460 1.495

PX1: 1 Person im Einzelzimmer mit Motorrad

PX2: 1 Person im Doppelzimmer mit Motorrad

PX3: Begleitperson im Doppelzimmer ohne Motorrad

Doppelzimmer müssen pro Vorgang mit zwei Personen

belegt werden. Das heißt bitte immer 2x PX2 oder 1x

PX2 und zusätzlich 1x PX3 buchen

Bitte geben Sie bei Buchung das gewünschte Fahrzeugmodell

an. Übersicht der Fahrzeugmodelle siehe Seite

42-43. Preise für Trike auf Anfrage.

Frühbucher-Vorteil: EUR 105 Ermäßigung bei Buchung

bis 31.12.17 für Kategorien PX1 und PX2.

USA KANADA


54 USA INDIVIDUELLE MOTORRADREISE · EAGLERIDER ®

Coast to Desert

Las Vegas & Nationalparks

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Unsere Empfehlung für Fortgeschrittene. Die Tour führt durch diverse

Klimazonen: Küste, das sonnige Central Valley, Bergseen, Sierra Nevada,

Death Valley sowie Las Vegas. Ca. 2.690 km

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Über den Hoover Dam und Kingman zur Route 66 nach Seligman.

Weiter durch den Oak Creek Canyon zum Grand Canyon. Durch Navajo-

Indianergebiet und Zion Nationalpark und zurück nach Las Vegas. Ca. 1.440 km

RUNDREISE

9 Tage/8 Nächte ab San Francisco/bis

Las Vegas pro Person ab € 1.567

1. Tag: San Francisco

Ankunft in San Francisco.

2. Tag: Fort Bragg - ca. 290 km

Motorradübernahme.

3. Tag: Red Bluff - ca. 400 km

4. Tag: Lake Tahoe - ca. 370 km

5. Tag: Mammoth Lakes - ca. 560 km

6. Tag: Death Valley - ca. 330 km

7. Tag: Laughlin - ca. 470 km

8. Tag: Las Vegas - ca. 270 km

Nachmittags Fahrzeugrückgabe.

9. Tag: Las Vegas

Beginn Ihre Anschlussaufenthaltes

oder Rückflug nach Deutschland.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 8 Übernachtungen in Mittelklasse-

Hotels

· Fahrzeugmiete

· Unbegrenzte Meilen

· Transfer zur Mietstation und zurück

· 1. Tankfüllung

· Helme, Satteltaschen und Schloss

· Einwegmiete

· EagleRider ® Road Book

· Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

· ADAC Reisen VIP-Check-In

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

· EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

· VIP-Versicherung

· Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

HINWEIS

· Mindestalter 21 Jahre.

· Weitere Informationen sowie

Mietbedingungen siehe Seite 40-42

und 61.

· Hoteländerungen vorbehalten.

REISEBÜROHINWEIS

Zusatznächte vor/nach der Tour:

Buchen Sie Ihre Vorübernachtungen

im Holiday Inn Golden Gateway

(3 Sterne).

Anf H Leistung SFO88124 A1 Unterbr

RI U

Buchen Sie Ihre Nachübernachtung im

Tropicana Las Vegas (4 Sterne).

Anf H Leistung LAS88099 A1 Unterbr

RI U (siehe Seite 253).

TERMINE

tägliche Abfahrten 1.4.-31.10.

Ausnahmen: 27.5., 3.7., 2.9.​

Preise in EUR pro Person

9 Tage/8 Nächte, ab San Francisco/bis Las Vegas

Veran DER Reiseart ADAC Anf R

Leistung/Unterbr. PX1 PX2 PX3

SFO50150 A1 3.105 2.405 833

PX1: 1 Person im Einzelzimmer mit Motorrad

PX2: 1 Person im Doppelzimmer mit Motorrad

PX3: Begleitperson im Doppelzimmer ohne Motorrad

Doppelzimmer müssen pro Vorgang mit zwei Personen

belegt werden. Das heißt bitte immer 2x PX2 oder 1x

PX2 und zusätzlich 1x PX3 buchen.

Bitte geben Sie bei Buchung das gewünschte Fahrzeugmodell

an. Übersicht der Fahrzeugmodelle siehe Seite

42-43. Preise für Trike auf Anfrage.

Frühbucher-Vorteil: EUR 105 Ermäßigung bei Buchung

bis 31.12.17 für Kategorien PX1 und PX2.

RUNDREISE

8 Tage/7 Nächte ab/bis Las Vegas pro

Person ab € 1.249

1. Tag: Las Vegas

Ankunft in Las Vegas. 1 Übernachtung:

Tropicana o. ä.

2. Tag: Las Vegas – Kingman

Motorradübernahme. Via Hoover Dam

nach Kingman. 1 Übernachtung: Best

Western Kings Inn o. ä. Ca. 170 km

3. Tag: Kingman – Sedona

Via Route 66 nach Sedona. 1 Übernachtung:

La Quinta Inn o. ä. Ca. 350 km

4. Tag: Sedona – Grand Canyon

Fahrt zum Grand Canyon. 1 Übernachtung:

Canyon Plaza Resort o. ä. Ca. 180 km

5. Tag: Grand Canyon – Page

Weiter ins Navajo-Indianerland.

1 Übernachtung: Best Western Lake

Powell o. ä. Ca. 230 km

6. Tag: Page – Zion Nationalpark

Fahrt zum Zion Nationalpark. 1 Übernachtung:

Ramada Inn St. George o. ä.

Ca. 190 km

7. Tag: Zion Nationalpark – Las Vegas

Fahrt nach Las Vegas. Nachmittags

Fahrzeugrückgabe. 1 Übernachtung:

Tropicana o. ä. Ca. 320 km

8. Tag: Las Vegas

Beginn Ihre Anschlussaufenthaltes

oder Rückflug nach Deutschland.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 7 Übernachtungen in Mittelklasse-

Hotels

· Fahrzeugmiete

· Unbegrenzte Meilen

· Transfer zur Mietstation und zurück

· 1. Tankfüllung

· Helme, Satteltaschen und Schloss

· EagleRider ® Road Book

· Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

· ADAC REISEN VIP-Check-In

· ADAC REISEN Straßenatlas

· EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

· VIP-Versicherung

· Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

HINWEIS

· Mindestalter 21 Jahre.

· Weitere Informationen sowie Mietbedingungen

s. S. 40-42 und 61.

· Hoteländerungen vorbehalten.

REISEBÜROHINWEIS

Zusatznächte vor/nach der Tour:

Buchen Sie Ihre Vor-/Nachübernachtungen

im Tropicana Las Vegas

(4 Sterne).

Anf H Leistung LAS88099 Unterbr

RI U (siehe Seite 253).

TERMINE

täglich 1.4.-31.10.

Ausnahmen: 27.5., 3.7., 2.9.​

Preise in EUR pro Person

8 Tage/7 Nächte, ab/bis Las Vegas

Veran DER Reiseart ADAC Anf R

Leistung/Unterbr. PX1 PX2 PX3

LAS50130 A1 2.409 1.805 743

PX1: 1 Person im Einzelzimmer mit Motorrad.

PX2: 1 Person im Doppelzimmer mit Motorrad.

PX3: Begleitperson im Doppelzimmer ohne Motorrad.

Doppelzimmer müssen pro Vorgang mit zwei Personen

belegt werden. Das heißt bitte immer 2x PX2 oder 1x

PX2 und zusätzlich 1x PX3 buchen.

Bitte geben Sie bei Buchung das gewünschte Fahrzeugmodell

an. Übersicht der Fahrzeugmodelle siehe Seite

42-43. Preise für Trike auf Anfrage.

Frühbucher-Vorteil: EUR 50 Ermäßigung bei Buchung

bis 31.12.17 für Kategorien PX1 und PX2.

ADAC Reisen


EAGLERIDER ® · INDIVIDUELLE MOTORRADREISE

USA

55

Miami Paradise

Southwest Highlights

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Von Miami mit seinem karibischen Flair ins tropische Paradies, zu den

Florida Keys bis nach Key West. Von hier in die Everglades. Entlang

Florida's Westküste nach Orlando und zurück nach Miami. Ca. 1.264 km

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Erleben Sie den Südwesten mit all seinen landschaftlichen Reizen. Entdecken

Sie die alte Route 66 sowie den Death Valley Nationalpark und

cruisen Sie in Las Vegas über den Strip. Ca. 1.875 km

RUNDREISE

8 Tage/7 Nächte ab/bis Miami pro

Person ab € 1.284

1. Tag: Miami

Ankunft in Miami.

2. Tag: Miami – Key Largo

Vormittags Fahrzeugübernahme. Über

den Highway No. 1 entlang der historischen

Route nach Key Largo. Ca. 96 km

3. Tag: Key Largo – Key West

Weiter auf dem Overseas Highway bis

nach Key West. Ca. 176 km

4. Tag: Key West – Florida City

Zurück nach Florida City, dem Eingang

zum Everglades Nationalpark.

Ca. 208 km

5. Tag: Florida City – Naples

Erkundung des Everglades Nationalpark,

weiter nach Naples. Ca. 184 km

6. Tag: Naples – Orlando

Entlang der Westküste nach Orlando.

Ca. 376 km

7. Tag: Orlando – Miami

Heute Morgen haben Sie Zeit um z. B.

die Universal Studios zu erkunden.

Nachmittags zurück nach Miami.

Ca. 400 km

8. Tag: Miami

Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes

oder Rückflug nach Deutschland.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 7 Übernachtungen in Mittelklasse-

Hotels

· Fahrzeugmiete

· Unbegrenzte Meilen

· Transfer zur Mietstation und zurück

· 1. Tankfüllung

· Helme, Satteltaschen und Schloss

· EagleRider ® Road Book

· Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

· ADAC Reisen VIP-Check-In

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

· EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

· VIP-Versicherung

· Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

HINWEIS

· Mindestalter 21 Jahre.

· Weitere Informationen sowie Mietbedingungen

s. S. 40-42 und 61.

· Hoteländerungen vorbehalten.

REISEBÜROHINWEIS

Zusatznächte vor/nach der Tour:

Buchen Sie Ihre Vor-/Nachübernachtungen

in Miami auf Anfrage.

TERMINE

täglich 1.11.-31.3.

Ausnahmen: 21.11., 24.12., 31.12.​

Preise in EUR pro Person

8 Tage/7 Nächte, ab/bis Miami

Veran DER Reiseart ADAC Anf R

Leistung/Unterbr. PX1 PX2 PX3

MIA50100 A1 2.479 1.839 779

PX1: 1 Person im Einzelzimmer mit Motorrad

PX2: 1 Person im Doppelzimmer mit Motorrad

PX3: Begleitperson im Doppelzimmer ohne Motorrad

Doppelzimmer müssen pro Vorgang mit zwei Personen

belegt werden. Das heißt bitte immer 2x PX2 oder 1x

PX2 und zusätzlich 1x PX3 buchen.

Bitte geben Sie bei Buchung das gewünschte Fahrzeugmodell

an. Übersicht der Fahrzeugmodelle siehe Seite

42-43. Preise für Trike auf Anfrage.

Frühbucher-Vorteil: EUR 50 Ermäßigung bei Buchung

bis 31.5.18 für Kategorien PX1 und PX2.

RUNDREISE

8 Tage/7 Nächte ab/bis Los Angeles

pro Person ab € 1.264

1. Tag: Los Angeles

Ankunft in Los Angeles.

2. Tag: Los Angeles – San Diego

Fahrzeugübernahme. Richtung Süden

entlang der Küste. Ca. 262 km

3. Tag: San Diego – Palm Springs

Vorbei am Lake Elsinore in die San

Jacinto Mountains. Ca. 234 km

4. Tag: Palm Springs – Kingman

Besuch des Joshua Tree Nationalpark.

Auf der Route 66 nach Kingman.

Ca. 396 km

5. Tag: Kingman – Las Vegas

Weiter nach Las Vegas. Ca. 169 km

6. Tag: Las Vegas – Ridgecrest

Besuch des Death Valley. Ca. 394 km

7. Tag: Ridgecrest – Los Angeles

Zurück nach Los Angeles. Ca. 291 km

8. Tag: Los Angeles

Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes

oder Rückflug nach Deutschland.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 7 Übernachtungen in Mittelklasse-

Hotels

· Fahrzeugmiete

· Unbegrenzte Meilen

· Transfer zur Mietstation und zurück

· 1. Tankfüllung

· Helme, Satteltaschen und Schloss

· Einwegmiete

· EagleRider ® Road Book

· Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

· ADAC Reisen VIP-Check-In

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

· EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

· VIP-Versicherung

· Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

HINWEIS

· Mindestalter 21 Jahre.

· Weitere Informationen sowie Mietbedingungen

s. S. 40-42 und 61.

· Hoteländerungen vorbehalten.

REISEBÜROHINWEIS

Zusatznächte vor/nach der Tour:

Buchen Sie Ihre Vor-/Nachübernachtungen

im Crowne Plaza Los Angeles

Airport (3,5 Sterne).

Anf H Leistung LAX99004 A1 Unterbr

RI U (siehe Seite 259).

TERMINE

täglich 1.11.-31.3.

Ausnahmen: 21.11., 24.12., 31.12.​

Preise in EUR pro Person

8 Tage/7 Nächte, ab/bis Los Angeles

Veran DER Reiseart ADAC Anf R

Leistung/Unterbr. PX1 PX2 PX3

LAX50160 A1 2.444 1.819 759

PX1: 1 Person im Einzelzimmer mit Motorrad

PX2: 1 Person im Doppelzimmer mit Motorrad

PX3: Begleitperson im Doppelzimmer ohne Motorrad

Doppelzimmer müssen pro Vorgang mit zwei Personen

belegt werden. Das heißt bitte immer 2x PX2 oder 1x

PX2 und zusätzlich 1x PX3 buchen.

Bitte geben Sie bei Buchung das gewünschte Fahrzugmodell

an. Übersicht der Fahrzeugmodelle siehe Seite

42-43. Preise für Trike auf Anfrage.

Frühbucher-Vorteil: EUR 50 Ermäßigung bei Buchung

bis 31.5.18 für Kategorien PX1 und PX2.

USA KANADA


56 USA INDIVIDUELLE MOTORRADREISE · EAGLERIDER ®

Los Angeles - Big Bear

San Francisco - Yosemite

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Entdecken Sie die Wüstenoase Palm Springs. Weiter über den Joshua

Tree Nationalpark zum in den San Bernardino Mountains gelegenen Big

Bear Lake. Zurück geht es nach Los Angeles. Ca. 885 km

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Erkunden Sie den Yosemite Nationalpark mit seinen beeindruckenden

Granitfelsen und Mammutbäumen. Weiter geht es zum Lake Tahoe und

zurück nach San Francisco. Ca. 1.030 km

RUNDREISE

3 Tage/2 Nächte ab/bis Los Angeles

pro Person ab € 512

1. Tag: Los Angeles – Palm Springs

Vormittags Fahrzeugübernahme.

Zunächst geht es südlich zum Ortega

Highway, dem Sie in die Berge bis zum

Lake Elsinore folgen. Von dort geht es

weiterhin landeinwärts zum reizenden

Städtchen Idyllwild. Tagesziel ist die

mondäne Wüstenoase Palm Springs.

1 Übernachtung: Best Western Inn

Palm Springs o. ä. Ca. 298 km

2. Tag: Palm Springs – Big Bear

Bevor Sie zum Big Bear aufbrechen,

erfahren Sie den Joshua Tree Nationalpark

mit seiner spektakulären Wüstenatmosphäre.

Anschließend beginnt

der Aufstieg über eine serpentinenreiche

Straße nach Big Bear, einem

beliebten Wintersportort. Auch wenn

im Sommer die Schneemassen längst

weggeschmolzen sind, bietet dieser

Ort ein großartiges Panorama. 1 Übernachtung:

Best Western Big Bear Chateau

o. ä. Ca. 362 km

3. Tag: Big Bear – Los Angeles

Die besten Bergstraßen Südkaliforniens

stehen heute auf dem Programm.

Von Big Bear geht es über den Bergrücken

der San Bernardino Mountains

und durch den Angeles National

Forest zurück nach Los Angeles. Am

Nachmittag Fahrzeugrückgabe.

Ca. 225 km

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 2 Übernachtungen in Mittelklasse-

Hotels

· Fahrzeugmiete

· Unbegrenzte Meilen

· Transfer zur Mietstation und zurück

· 1. Tankfüllung

· Helme für Fahrer und Beifahrer

· Satteltaschen und Sicherheitsschloss

· Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

· ADAC Reisen VIP-Check-In

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

· EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

· VIP-Versicherung

· Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

HINWEIS

· Mindestalter 21 Jahre.

· Weitere Informationen sowie Mietbedingungen

siehe Seite 40-42 und

61.

· Hoteländerungen vorbehalten.

TERMINE

täglich 1.4.-31.10.

Ausnahmen: 1.4., 28.5., 4.7., 3.9.​

Preise in EUR pro Person

3 Tage/2 Nächte, ab/bis Los Angeles

Veran DER Reiseart ADAC Anf R

Leistung/Unterbr. PX1 PX2 PX3

LAX50170 A1 1.029 790 284

PX1: 1 Person im Einzelzimmer mit Motorrad

PX2: 1 Person im Doppelzimmer mit Motorrad

PX3: Begleitperson im Doppelzimmer ohne Motorrad

Doppelzimmer müssen pro Vorgang mit zwei Personen

belegt werden. Das heißt bitte immer 2x PX2 oder 1x

PX2 und zusätzlich 1x PX3 buchen.

Bitte geben Sie bei Buchung das gewünschte Fahrzeugmodell

an. Übersicht der Fahrzeugmodelle siehe Seite

42-43. Preise für Trike auf Anfrage.

Frühbucher-Vorteil: EUR 50 Ermäßigung bei Buchung

bis 31.12.17 für Kategorien PX1 und PX2.

RUNDREISE

3 Tage/2 Nächte ab/bis San Francisco

pro Person ab € 520

1. Tag: San Francisco – Yosemite

Motorradübernahme. Fahrt zum Yosemite

Nationalpark. Im Laufe der Strecke

wird es immer kurviger. Die Berge

bieten dann Einiges an Kurvenspaß.

1 Übernachtung: Cedar Lodge o. ä.

Ca. 346 km

2. Tag: Yosemite Nationalpark –

South Lake Tahoe

Beginnen Sie im Yosemite Nationalpark

und erklimmen Sie den Tioga

Pass (3.031 m, saisonal gesperrt). Von

dort bietet sich Ihnen ein imposanter

Ausblick auf den Yosemite Nationalpark,

der einer der ältesten Nationalparks

der Vereinigten Staaten ist. Weiter

geht es nach South Lake Tahoe.

Dieser Touristenort bildet die Grenze

zwischen Kalifornien und Nevada,

wobei sich die diversen „Casino-

Hotels” direkt an der „Stateline” in

Nevada befinden. 1 Übernachtung:

Best Western Station House (Kalifornien)

o. ä. Ca. 306 km

3. Tag: South Lake Tahoe –

San Francisco

Zurück geht es bergab durch das Central

Valley und über die berühmte Golden

Gate Bridge nach San Francisco.

Am Nachmittag Fahrzeugrückgabe.

Ca. 378 km

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 2 Übernachtungen in Mittelklasse-

Hotels

· Fahrzeugmiete

· Unbegrenzte Meilen

· Transfer zur Mietstation und zurück

· 1. Tankfüllung

· Helme für Fahrer und Beifahrer

· Satteltaschen und Sicherheitschloss

· Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

· ADAC Reisen VIP-Check-In

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

· EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

· VIP-Versicherung

· Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall

inklusive Reifen, Glas,

Unterboden und Diebstahl

HINWEIS

· Mindestalter 21 Jahre.

· Weitere Informationen sowie Mietbedingungen

siehe Seite 40-42 und

61.

· Hoteländerungen vorbehalten.

TERMINE

tägliche 1.4.-31.10.

Ausnahmen: 1.4., 28.5., 4.7., 3.9.​

Preise in EUR pro Person

3 Tage/2 Nächte, ab/bis San Francisco

Veran DER Reiseart ADAC Anf R

Leistung/Unterbr. PX1 PX2 PX3

SFO50140 A1 1.045 815 275

PX1: 1 Person im Einzelzimmer mit Motorrad

PX2: 1 Person im Doppelzimmer mit Motorrad

PX3: Begleitperson im Doppelzimmer ohne Motorrad.

Doppelzimmer müssen pro Vorgang mit zwei Personen

belegt werden. Das heißt bitte immer 2x PX2 oder 1x

PX2 und zusätzlich 1x PX3 buchen.

Bitte geben Sie bei Buchung das gewünschte Fahrzeugmodell

an. Übersicht der Fahrzeugmodelle siehe Seite

42-43. Preise für Trike auf Anfrage.

Frühbucher-Vorteil: EUR 50 Ermäßigung bei Buchung

bis 31.12.17 für Kategorien PX1 und PX2.

ADAC Reisen


VERSICHERUNGEN · MIETWAGEN/MOTORRÄDER KANADA USA

57

Versicherungen

Bei ADAC Reisen in den Mietpreisen

enthaltener Versicherungsschutz

Haftpflichtversicherung

Bis EUR 2 Millionen in den USA und Kanada

eingeschlossen.

In den USA und Kanada ist die Mindestdeckungssumme

der gesetzlichen Haftpflichtversicherung

für Kraftfahrzeuge sehr

niedrig. Sie beträgt z. B. in den USA meistens

nur zwischen USD 5.000 und USD

25.000 (je nach Bundesstaat). Die Versicherung

der gesetzlichen Haftpflicht zahlt

bei einem selbstverschuldeten Unfall den

gegnerischen Schaden bis zu diesen

niedrigen Beträgen. Einen höheren Betrag

müssen Sie selbst zuzahlen. Die Höhe der

Deckungssumme der Haftpflichtversicherung

richtet sich nach dem Land der Anmietung.

Zur besseren Absicherung unserer Kunden

hat ADAC Reisen deshalb für die USA und

Kanada eine Zusatz-Haftpflichtversicherung

abgeschlossen, die die Gesamtdeckungssumme

(gesetzliche Deckungssumme

bzw. Deckungssumme des jeweiligen

Vermieters + ADAC Reisen Zusatz-Haftpflichtversicherung)

auf insgesamt EUR

2 Millionen erhöht. Diese Zusatzversicherung

ist bei Buchung eines Mietfahrzeuges

über ADAC Reisen bereits enthalten.

Vorteile der ADAC Reisen Haftpflichtversicherung:

a) im Schadensfall tritt in den USA bzw. in

Kanada zunächst die gesetzliche bzw.

die Haftpflichtversicherung des jeweiligen

Vermieters bis zur Höhe der jeweiligen

Deckungssumme ein.

b) Darüber hinaus gehende Schäden deckt

die zusätzliche Versicherung über AWP

P&C S.A. bis zu maximal EUR 2 Millionen

für Personen- und Sachschäden ab.

Der Versicherungsschutz gilt für alle Mietfahrzeuge

ab Mietbeginn und endet im

Maximum nach 120 Tagen (bitte beachten

Sie die eventuell begrenzte Gültigkeit

Ihrer Fahrerlaubnis bzw. Aufenthaltsdauer

in den USA und Kanada).

Als Anlaufstelle haben Sie einen deutschsprachigen

Versicherer. Dies bedeutet für

Sie im Schadensfall einen besonders kundenfreundlichen,

deutschsprachigen

Schriftverkehr und eine schnelle Bearbeitungszeit.

Bitte denken Sie daran, dass Sie

im Versicherungsfall verpflichtet sind,

AWP P&C S.A.

Niederlassung für Deutschland

Schadenabteilung

Bahnhofstraße 16

D-85609 Aschheim (bei München)

unverzüglich zu informieren.

Vollkasko-/Diebstahlschutz

ohne Selbstbeteiligung in den USA

und Kanada eingeschlossen – gültig

auch für Reifen, Glas und Unterboden

Die obenstehend erläuterte Haftpflichtversicherung

deckt keine Schäden am eigenen

Mietfahrzeug. Deshalb haben wir

für Sie auch dieses zusätzliche Risiko, das

bei dem jeweiligen Vermieter besteht, versichert.

Für eine gelungene Reise

USA: CDW-/LDW-Haftungsbefreiung bei

Mietfahrzeugen ohne Selbstbeteiligung

(CDW = Collision Damage Waiver bei

Alamo; LDW = Loss Damage Waiver bei

Dollar, Hertz und National). Diese Haftungsbefreiung

für Schäden am eigenen

Mietfahrzeug oder bei Diebstahl ist in

unseren Mietpreisen bereits eingeschlossen.

Somit haften Sie nicht für Schäden am

eigenen Fahrzeug inkl. Diebstahl, Reifen,

Glas und Unterboden, grobe Fahrlässigkeit

ausgenommen.

USA/Kanada: Beim Vermieter

EagleRider ® (Motorräder und Trikes, VIP =

Vacation Interruption Protection) fällt bei

Diebstahl eine Selbstbeteiligung in Höhe

von CAD/USD 5.000 an.

Mit ADAC Reisen gehen Sie jedoch auf

Nummer Sicher: die Selbstbeteiligung für

Fahrzeuge wird erstattet, grobe Fahrlässigkeit

ausgenommen (Abwicklung siehe Kanada).

Kanada: Bei Alamo, Hertz, National, Go

North und Driving Force fällt bei Vollkasko-

und Diebstahlschutz eine Selbstbeteiligung

in Höhe von USD 500 (Go North)

bzw. CAD 800 (Alamo, National) bzw.

CAD 500 (Hertz) bzw. CAD 1.000 (Driving

Force) je Schadensfall an.

Im Falle eines Unfalls, von Beschädigungen

oder Diebstahl des gemieteten

Fahrzeuges behält der Vermieter mindestens

die hinterlegte Kaution als Selbstbeteiligung

ein.

Mit ADAC Reisen gehen Sie jedoch auch in

Kanada auf Nummer sicher – die Selbstbeteiligung

für Fahrzeuge wird erstattet, grobe

Fahrlässigkeit ausgenommen.

Im Schadensfall müssen dazu vor Ort folgende

Punkte unbedingt eingehalten werden

(Vorgehensweise gilt auch für Motorräder):

umgehend die Mietstation benachrichtigen

sofern ein Unfallgegner beteiligt ist, die

Polizei rufen und einen Polizeibericht

erstellen lassen

bei der Fahrzeugrückgabe einen

Schadensbericht von der Mietstation

erstellen und unterschreiben lassen

eine Endabrechnung der

Schadensabwicklung verlangen, die

aber ggf. erst nach Ihrer Abreise erstellt

werden kann.

Bitte senden Sie folgende Unterlagen zur

Erstattung der Selbstbeteiligung direkt an

DER Touristik Deutschland GmbH

Abteilung Selbstbeteiligung Kfz

Emil-von-Behring-Straße 6

D-60424 Frankfurt am Main

Die Unterlagen müssen vollständig sein, ansonsten

ist eine Abwicklung nicht möglich:

Schadens- und Polizeibericht

eine Kopie des Mietvertrages

Zahlungsnachweis der Kaution

(Quittung des Vermieters)

Endabrechnung der Schadensabwicklung

ADAC Reisen Reservierungsnummer

und Reisebestätigung

In folgenden Fällen ist eine Erstattung

jedoch ausgeschlossen:

1. wenn vorsätzliches Handeln, Trunkenheit

am Steuer oder Bewusstseinsstörungen

durch Medikamente oder Drogen vorliegen

2. der Fahrzeugschlüssel verloren oder beschädigt

wurde

3. wenn Mietbedingungen/Mietkonditionen

missachtet worden sind

4. wenn Fahren auf unbefestigten Straßen

den Schaden verursacht hat

5. Schäden auf Grund unsachgemäßer

Handhabung des Fahrzeugs

6. bei Fahren durch einen nicht im Mietvertrag

eingetragenen Fahrer oder einen

Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis

7. wenn Privatgegenstände durch einen

Unfall beschädigt, aus dem Fahrzeug gestohlen

wurden oder abhandengekommen

sind

8. wenn das Navigationssystem gestohlen

bzw. beschädigt wurde

9. Folgekosten wie z. B. Abschleppkosten,

Pannenservice, Telefon-, Handy-, Kreditkarten-

und Bearbeitungsgebühren sowie

Übernachtungskosten.

Im Falle eines Unfalls ist der Vermieter

nicht verpflichtet ein neues Fahrzeug zur

Verfügung zu stellen. Anteilig nicht genutzte

Tage werden nicht erstattet. Zusatzkosten

wie z. B. die Anmietung eines Ersatzfahrzeuges

bei einem anderen Anbieter

sind von Ihnen selbst zu zahlen.

WICHTIG: Schließen Sie vor Ort für Mietfahrzeuge

keine Versicherung zum Ausschluss

der Selbstbeteiligung ab, da diese

bereits eingeschlossen ist. Spätere Erstattungen

hierfür werden nicht geleistet. Der

Versicherungsschutz gilt für alle Mietfahrzeuge

und endet im Maximum nach 120

Tagen.

Insassenunfall- und

Gepäckversicherung

Die Insassenunfallversicherung bietet für

den Mieter und alle Mitfahrer Versicherungsschutz

bei Personenschäden, die Gepäckversicherung

haftet für Gepäck des

Mieters und der im selben Haushalt lebenden

Verwandten ersten Grades.

Diese Zusatzversicherungen sind bei Hertz

und Dollar im Paket B und C eingeschlossen,

nicht in Alberta und Québec.

Im Paket A sind diese nicht enthalten, können

aber vor Ort zusätzlich abgeschlossen

werden. Nicht möglich in Alberta und Québec.

Da es sich hierbei um Versicherungen

von amerikanischen Gesellschaften handelt,

müssen Sie sich aus Datenschutzgründen

im Schadensfall direkt an diese wenden

bzw. den Schaden bereits bei der Mietstation

anmelden. Wichtig: Alle Schadensfälle

müssen polizeilich angezeigt werden,

da sonst keine Leistungen aus den o. g.

Versicherungen möglich sind.

Alamo, Driving Force, Go North und National

bieten diese Zusatzversicherungen

nicht an – weder in einem Paket, noch vor

Ort.

Bitte beachten Sie hierzu den Punkt „Zusatzversicherungen“

auf den Seiten 59-61.

Weitere Informationen erhalten Sie auch

über den Mailabruf:

adac-reisen.usa.mietwagen@dertourisitk.com

bzw. adac-reisen.kanada.mietwagen@

dertouristik.com; Betreff: Versicherungsleistungen.

Unterversicherte Unfallgegner

In den USA kann es auf Grund der Gesetzeslage

dazu kommen, dass der schuldhaft

einen Verkehrsunfall verursachende Unfallgegner

unterversichert ist. In einem solchen

Falle sind Sie aber trotzdem wie folgt

abgesichert: Schäden am eigenen Mietfahrzeug

sind durch die CDW-/ LDW-Haftungsbefreiung

bei allen Vermietern abgedeckt.

Personenschäden sind bei Hertz und Dollar

im Paket B und C bzw. bei Buchung des

Paket A und zusätzlichem Abschluss der

PAI (Personal Accident Insurance) vor Ort

bis max. USD 225.000 versichert, nähere

Einzelheiten siehe Seite 59-61.

Bei Alamo und National beinhaltet die

Haftpflicht über USD 1 Million auch eine

Deckung von Personenschäden bei eventueller

Unterversicherung des Unfallgegners

bis zu USD 100.000. Diese ist in allen

Paketen eingeschlossen.

Zusatzversicherung in den USA:

Roadside Plus bei Alamo und

National, Premium Emergency

Roadside Service bei Dollar und

Hertz

Alamo, National, Dollar und Hertz bieten

an allen US-Stationen diese optionalen

Zusatzversicherungen an.

Diese sichern Sie für alle im Normalfall

nicht eingeschlossenen Eventualitäten ab,

wie z. B. Bereitstellung eines Ersatzschlüssels,

sollten Sie diesen versehentlich im

Fahrzeug „eingesperrt“ oder ihn verloren

haben, Reparatur oder kompletter Austausch

fahrlässig herbeigeführter Reifenschäden,

Benzinlieferung bei leerem Tank

oder auch Starthilfe bei Austausch fahrlässig

herbeigeführter leerer Batterie.

Beispiele: Wenn Sie den Autoschlüssel versehentlich

im Auto eingeschlossen haben

oder er verloren gegangen ist, stellt Ihnen

der jeweilige Vermieter kostenlos einen Ersatzschlüssel

bereit. Bei einer Reifenpanne

wird der Reifen repariert oder getauscht.

Auch dies ist dann kostenlos.

Die normale Pannenhilfe bleibt davon unberührt.

Für ca. USD 7-8 pro Tag, können Sie diese

Versicherung vor Ort zusätzlich abschließen.

Änderungen vorbehalten.

USA KANADA


58 USA KANADA MIETWAGEN/MOTORRÄDER · GUT ZU WISSEN

Mietwagen/Motorräder

Gut zu wissen

Was Sie noch alles wissen und beachten sollten, damit Sie bestens informiert

sind

Mietstationen

Stadtstationen sind während der ortsüblichen

Geschäftszeiten geöffnet, Flughafenstationen

während der Zeiten des

Flugbetriebes. Nur selten liegen die

Mietstationen direkt am Flughafenterminal.

Ein Zubringer (Shuttle-Bus) bringt

Sie sowohl bei Übernahme des Wagens

zur Station als auch bei der Rückgabe

zum Terminal.

Bei Motorrädern und Trikes beachten Sie

bitte die Angaben ab Seite 40.

Führerschein

Jeder Fahrer muss im Besitz eines auf seinen

Namen ausgestellten, gültigen nationalen

Führerscheins in lateinischer Schrift

sein (Mietwagen: Klasse 3 bzw. B;

Motorrad: Klasse A bzw. 1. Klasse A1/A2

bzw. 1a nur erlaubt, wenn dies bei

Buchung angegeben wird. Für Trikes ist

Klasse 3 bzw. A erforderlich). Der vorläufige

sowie der ehemalige DDR-Führerschein

werden nicht anerkannt. Ein internationaler

Führerschein wird – in Verbindung

mit dem unbedingt erforderlichen nationalen

Führerschein – grundsätzlich empfohlen,

in einigen Bundesstaaten ist er

sogar Pflicht. Informationen über die

Führerscheinregelungen der einzelnen

Bundesstaaten siehe http://www.germany.info/contentblob/

4221308/Daten/4214991/Führerschein_

USA_PDF.pdf

Der nationale Führerschein muss mindestens

einen Tag alt sein. Ausnahme Dollar

und National: hier muss der Führerschein

mind. 1 Jahr alt sein. Kunden ohne europäischen

Führerschein müssen bei

Fahrzeugübernahme vor Ort einen europäischen

Wohnsitz nachweisen können.

Kaution

Kreditkarten-Inhaber und Mieter

(= Fahrer) müssen ein und dieselbe

Person sein.

Kreditkarten

Es werden keine Prepaid-Kreditkarten/

Debitcards akzeptiert.

Mietvertrag

Mietverträge vor Ort werden in englischer

Sprache abgeschlossen. Ausnahme:

Alamo bietet die Mietverträge in deutscher

Sprache an. Um Missverständnissen

bzw. Nachbelastungen vorzubeugen, sollten

Sie bei Fahrzeugübernahme auf diese

Option bestehen. Alle Fahrer müssen bei

Fahrzeugübernahme anwesend sein und

in den Mietvertrag eingetragen werden.

Einwegmieten

Je nach Vermieter gibt es unterschiedliche

Regelungen und Einweggebühren. Deren

Höhe richtet sich nach der vom Vermieter

festgelegten Entfernung zwischen

Anmiet- und Abgabestation und ist vor

Ort zu zahlen.

Mindestmietdauer

Die Mindestmietdauer bei Motorrädern

und Trikes beträgt 2 Tage. Bei Mietwagen

in den USA 4 aufeinanderfolgende Tage.

In Hawaii 3 Tage, in Kanada 5 Tage.

Ausnahme: Driving Force 7 Tage und Go

North 4 Tage.

Übernahme- und Abgabezeit

Bei Buchung bitte die gewünschte

Uhrzeit der Fahrzeugübernahme angeben.

Im Mietvertrag entsprechen 24

Stunden einem Tag. Die Tage werden ab

der bei Übernahme notierten Uhrzeit

berechnet. Eine Überschreitung dieses

Zeitrahmens führt zu einer Nachbelastung

vor Ort.

Kindersitz

In den USA Vorschrift, Einzelheiten siehe:

http://www.iihs.org/laws/ChildRestraint.

aspx

In Kanada für Kinder bis zu einem

Gewicht von 18 Kilogramm Vorschrift.

Geben Sie bei der Reservierung mit an,

wenn ein Kindersitz benötigt wird. Nicht

bei jedem Vermieter vorhanden. Eine

Bestätigung erfolgt nicht. Mietkosten für

Kindersitz: siehe Seiten 59-61.

Straßen

Die Fahrzeuge dürfen nur auf asphaltierten

oder befestigten Straßen gefahren

werden. Das Befahren von Schotterstraßen

bzw. nicht öffentlichen Straßen

(gravel roads, off-road) ist nicht erlaubt,

auch nicht mit den Geländewagen (SUV).

Nebenkosten

Benzin ist im Mietpreis im Paket A nicht

enthalten. Wir empfehlen, das Fahrzeug

vollgetankt zurückzugeben, da sonst die

fehlende Treibstoffmenge geschätzt und

zu meist hohen Preisen in Rechnung

gestellt wird.

Ausnahmen Alamo, Dollar und

National: Bei Anmietung wird Ihnen die

erste Tankfüllung als Benzinserviceoption

(FSO bzw. PPF) berechnet, d. h. Sie

bezahlen den Betankungsservice und

ersparen sich so bei Fahrzeugrückgabe

die Suche nach einer Tankstelle.

Paket B und C: Die erste Tankfüllung ist

eingeschlossen, d. h. Sie übernehmen das

Fahrzeug vollgetankt und geben es leer

zurück. Gilt nicht bei Alamo und National

bei Übernahme in New York-Manhattan.

Dieses „gas“ kostet pro Liter ca. EUR

0,70-1,00 in den USA und Kanada.

Aktuelle Treibstoffpreise entnehmen Sie

der Internetseite www.gasbuddy.com.

An Tankstellen muss man oft im Voraus

bezahlen (Pay First) bzw. eine Kreditkarte

hinterlegen. Die Preise variieren:

Barzahlung und/oder Selbstbedienung

(Self Service) ist günstiger als auf

Kreditkarte und/oder beim Tankwart (Full

Service). Gemessen wird in den USA in

Gallonen (1 Gallone entspricht 3,78

Liter), auf die sich auch die angezeigten

Preise beziehen, in Kanada in Liter. Nicht

eingeschlossen sind ferner Kosten für

Motoröl sowie eventuelle Kosten für

Zusatzversicherungen und

Einweggebühren für Einwegmieten,

Gebühren für zusätzliche Fahrer (Ausnahmen

siehe Tabelle Seiten 59-61) und

Fahrer unter 25 Jahren. Ferner Kindersitze

sowie eventuelle Nachbelastung bei

Überschreiten der Mietdauer.

Auf vor Ort zu zahlende Nebenkosten

(z. B. bei Überschreitung der Mietdauer)

werden, je nach Staat/Provinz, ca. 5% bis

25% Steuern erhoben. Zu den vor Ort zu

zahlenden Gebühren für Einwegmieten

fallen zu den o. g. Steuern zusätzlich weitere

Steuern und Gebühren an. Die Höhe

der gesamten Steuern und Gebühren auf

den Betrag der Nebenkosten kann bis zu

35% betragen. Änderungen von

Gebühren oder Steuersätzen vorbehalten,

evtl. Nachzahlung vor Ort möglich.

Verkehrsregeln

Wie in Europa besteht Gurtpflicht.

Autofahrer müssen ihren Führerschein

stets mit sich führen.

Alkohol am Steuer ist verboten,

Zuwiderhandlungen werden streng

bestraft.

Geschwindigkeitsbegrenzungen je nach

Bundesstaat: innerhalb geschlossener

Ortschaften: 25-30 m.p.h. (40-48 km/h);

auf Interstate Highways: 55-75 m.p.h.

(89-121 km/h); auf US- und State

Highways: meist 55 m.p.h. (89 km/h). An

den Autobahnen weisen Schilder die

Höchstgeschwindigkeiten aus; Überschreitungen

kosten hohe Strafen. Die

Höchstgeschwindkeit in Kanada liegt

außerhalb geschlossener Ortschaften bei

80-100 km/h.

Innerorts markieren Farben an den

Bordsteinkanten verschiedene Park- und

Haltezonen: Rot=Halteverbot; Gelb=

Loading Zone – Ladezone für

Lieferwagen; Gelb und Schwarz= LKW-

Ladezone; Blau= Parkplatz für

Behinderte; Grün= 10 Minuten Parken;

Weiß= Passenger Loading Zone – nur

Ein- und Aussteigen.

Beim Anhalten außerhalb geschlossener

Ortschaften muss das Fahrzeug von der

Straße herunter gefahren werden.

Mit Rauten als „Car Pool“ markierte

Fahrspuren auf den Interstate Highways

dürfen nur von Bussen, Taxis und

Fahrzeugen mit mindestens zwei oder

drei Insassen benutzt werden.

Das Überholen eines Schulbusses mit

Warnblinkern ist verboten. Alle Fahrzeuge

müssen warten, bis der Bus die Türen

geschlossen hat und abgefahren ist.

Fußgänger, insbesondere Kinder, haben

immer Vorrang!

Rechts abbiegen an roten Ampeln ist in

fast allen Bundesstaaten nach vollständigem

Stopp und der Vergewisserung, dass

kein Fußgänger oder andere

Verkehrsteilnehmer behindert werden

erlaubt. Ausnahme: bei Verkehrszeichen

mit einem durchgestrichenen

Rechtsabbiegerpfeil oder der Aufschrift

„No Turn On Red“.

Mautgebühren

Besonders im Nord-Osten der USA und

in Florida gibt es viele gebührenpflichtige

Straßen (toll roads), Tunnel, Brücken etc.

Für so genannte Turnpikes und Parkways

sollte man immer Kleingeld (change)

parat halten. Wenn Sie z. B. den Florida

Turnpike nutzen, sollten Sie sich vorher

einen Sun Pass (Florida) besorgen, da

hier die Maut nur noch elektronisch via

Transponder und nicht mehr bar bezahlt

werden kann. Die gleiche Regelung

besteht u. a. für die Golden Gate Bridge

in San Francisco. Für Details fragen Sie

bei Fahrzeugübernahme bei Ihrer

Mietstation.

Verkehrsvergehen

Strafzettel/Bußgelder/Mautvergehen sollten

Sie in jedem Falle ernst nehmen und

umgehend bezahlen. Aus Datenschutzgründen

müssen Sie die Abwicklung

selbst mit den örtlichen Behörden vornehmen.

Ansonsten kann es bereits bei

der Fahrzeugrückgabe zu Schwierigkeiten

kommen. Die Vermieter stellen Ihnen für

Auskünfte an die Behörden eine hohe

Bearbeitungsgebühr in Rechnung.

Werden Bußgelder nicht beglichen, kann

dies zu erheblichen Problemen bei einer

erneuten Einreise in die USA führen.

Von den Vermietern belastete Gebühren

(bis zu USD/CAD 100 pro Vergehen) sind

von der Erstattung ausgeschlossen.

Fähren

Mietwagen sind auf Fähren erlaubt. Bei

Alamo und National muss die Nutzung

einer Fähre vorab, spätestens bei Übernahme

angemeldet werden.

Schneeketten

Es werden keine Schneeketten vom

Vermieter angeboten. Die Benutzung

eigener Schneeketten ist nicht erlaubt.

Zur Beachtung

Erhöhte Sicherheit: Die Fahrzeuge sind

teilweise bereits mit Tracking-Systemen

ausgerüstet, die in Notfällen oder bei

Diebstahl Aufschluss über die Fahrstrecke

und den Standort geben können.

Änderungen der Fahrzeugkategorie oder

Verlängerung der Mietdauer vor Ort sind

direkt mit den Mietstationen zu den vor

Ort gültigen Konditionen abzuschließen.

Der Fahrzeug-Voucher muss am gebuchten

Übernahmetag eingelöst werden,

sonst sind die Mietstationen nicht mehr

verpflichtet, diesen zu akzeptieren.

Sollten Sie die Mietdauer verkürzen, d. h.

das Fahrzeug später als gebucht übernehmen

oder früher als gebucht abgeben,

wird eine Erstattung der nicht

genutzten Tage/Voucher nicht gewährt

(auch nicht bei Krankheit o. ä.). Wir empfehlen

daher unbedingt, eine entsprechende

Ersatz-Reiseversicherung, z. B. bei

der Europäischen Reiseversicherung AG,

in Ihrem Reisebüro abzuschließen.

Eine Anrechnung von Bonus-Meilen auf

die Frei-Meilen Programme von

Fluggesellschaften ist nicht möglich.

Keine Anrechnung von Bonusprogrammen

der Mietwagen-Anbieter.

Nützliche Tipps

Alle Fahrzeuge werden selbstverständlich

regelmäßig gewartet. Sollte Ihnen unterwegs

etwas passieren, gibt es die ADAC

Reisen Notfall-Nummer, unter der Sie

rund um die Uhr Hilfe anfordern können.

Änderungen vorbehalten.

Nicht erlaubte Fahrgebiete

Name der Straße zwischen und

Campbell Highway Watson Lake/Yukon Ross River/Yukon

Canol Road Johnsons Crossing/Yukon Grenze Northwest Territories

Dalton Highway Livengood/Alaska Prudhoe Bay/Alaska

Dempster Highway Dawson City/Yukon Inuvik/Northwest Territories

Denali Highway Cantwell/Alaska Paxson/Alaska

McCarthy Road Chitina/Alaska McCarthy/Alaska

Elliott Highway Livengood/Alaska Manley Hot Springs/Alaska

Nabesna Road Slana/Alaska Nabesna/Alaska

Steese Highway Fairbanks/Alaska Circle/Alaska

Taylor Highway Tok/Alaska Grenze Alaska/Yukon

Top of the World Highway Grenze Yukon/Alaska Dawson City/Yukon

Hinweis: Die Fahrzeuge dürfen nur auf asphaltierten Straßen gefahren werden. Das Befahren von Schotterstraßen

bzw. nicht öffentlichen Straßen (gravel roads, off-road) ist nicht erlaubt, auch nicht mit der Kat. SUV (Geländewagen).

Auf diesen Straßen besteht kein Versicherungsschutz.

Fahrten nach Mexiko sind nicht erlaubt. Ebenso sind Fahrten auf den oben aufgeführten Straßen (Highways) in Alaska, im

Yukon und in den Northwest Territories nicht erlaubt.

Siehe Ausnahmen bei Go North und Driving Force.

ADAC Reisen


MIETBEDINGUNGEN UND VERSICHERUNGEN · MIETWAGEN KANADA USA

59

Mietbedingungen

Unsere Angebote finden Sie ab Seite

NATIONAL (USA)

20

NATIONAL (KANADA)

20

ALAMO (USA)

25

ALAMO (Kanada)

25

FAHRER

Mindestalter USA/Kanada

21 Jahre

auch für Zusatzfahrer

Ausnahme: Mindestalter aller Fahrer in New York 21 Jahre für Kategorie Economy bis Standard,

State, Newark (New Jersey) und Michigan Michigan zusätzlich Full Size und Minivan,

25 Jahre für alle anderen Kategorien

Zuschlag für Fahrer unter 25 Jahren

- von 21 bis 24 Jahren, pro Tag und Fahrer

Zusatzfahrer

Zuschlag für jeden zusätzlichen Fahrer

(entfällt bei Anmietung in Kalifornien)

Im Paket B und C im Mietpreis enthalten

Kreditkarte der Zusatzfahrer

USD 25 pro Tag

USD 10 pro Tag

1 Zusatzfahrer im Paket A bei Fly & Drive eingeschlossen

alle Fahrer über 25 Jahre

nur in New York State

21 Jahre


CAD 25 pro Tag

CAD 10 pro Tag

1 Zusatzfahrer im Paket A bei Fly & Drive

eingeschlossen

3 Zusatzfahrer über 25 Jahre

wird nicht benötigt

21 Jahre

21 Jahre für Kategorie Economy bis Standard,

Michigan zusätzlich Full Size und Minivan,

25 Jahre für alle anderen Kategorien

USD 25 pro Tag (entfällt bei Young & Free Angebot,

siehe Seite 27)

USD 10 pro Tag

1 Zusatzfahrer im Paket A bei Fly & Drive

eingeschlossen

alle Fahrer über 25 Jahre

nur in New York State

21 Jahre


CAD 25 pro Tag (entfällt bei Young & Free Angebot,

siehe Seite 27)

CAD 10 pro Tag

1 Zusatzfahrer im Paket A bei Fly & Drive

eingeschlossen

3 Zusatzfahrer über 25 Jahre

wird nicht benötigt

FÜHRERSCHEIN (Klasse 3 oder B)

Mindestens im Besitz seit

Anerkennung DDR- bzw. vorläufiger

Führerschein

einem Jahr

nein

einem Jahr

nein

einem Tag

nein

einem Tag

nein

KAUTION

Höhe

Hinterlegung nur mit

USD 25 pro Tag / USD 100 pro Woche

Kreditkarte (keine Prepaid-Kreditkarte/Debitcard)

Voucher, Führerschein und Kreditkarte müssen

auf den gleichen Namen lauten.

CAD 25 pro Tag / CAD 100 pro Woche

Kreditkarte (keine Prepaid-Kreditkarte/Debitcard)

Voucher, Führerschein und Kreditkarte müssen

auf den gleichen Namen lauten.

USD 25 pro Tag / USD 100 pro Woche

Kreditkarte (keine Prepaid-Kreditkarte/Debitcard)

Voucher, Führerschein und Kreditkarte müssen

auf den gleichen Namen lauten.

CAD 25 pro Tag / CAD 100 pro Woche

Kreditkarte (keine Prepaid-Kreditkarte/Debitcard)

Voucher, Führerschein und Kreditkarte müssen

auf den gleichen Namen lauten.

MIETDAUER

Mindestmietdauer (aufeinanderfolgende Tage) 4 Tage, Hawaii 3 Tage

5 Tage

4 Tage, Hawaii 3 Tage

5 Tage

Langzeitmieten bei mehr als

Benötigte Mietwagengutscheine

Nach Ablauf des ersten Gutscheins zur nächsten

Station:

- Neuer Mietvertrag nötig

- Fahrzeugwechsel nötig

56 Tagen

2 oder mehr

ja

ja

nein

56 Tagen

2 oder mehr

ja

ja

nein

56 Tagen

2 oder mehr

ja

ja

ja

56 Tagen

2 oder mehr

ja

ja

ja

BEHINDERTENGERECHTE FAHRZEUGE

Mit Handgas (ohne Aufpreis)

auf Anfrage

auf Anfrage

Kat. CC, C4, IC, I4, SC und S4 auf Anfrage

auf Anfrage

ZUSATZKOSTEN VOR ORT

Einwegmieten

Kindersitz (1 im Paket B und C eingeschlossen)

- Mietkosten

- Kaution

Navigationssystem (im Paket C eingeschl.)

- Sprachen

- Mietkosten

- Kaution

siehe Seite 20

vorhanden

USD 7 pro Tag und Sitz

USD 50 pro Kindersitz

vorhanden

mehrsprachig, auch deutsch

USD 12 pro Tag


siehe Seite 20

vorhanden

CAD 7 pro Tag und Sitz

CAD 100 pro Kindersitz

vorhanden

mehrsprachig, auch deutsch

CAD 12 pro Tag


siehe Seite 25

vorhanden

USD 7 pro Tag und Sitz

USD 50 pro Kindersitz

vorhanden

mehrsprachig, auch deutsch

USD 12 pro Tag


siehe Seite 25

vorhanden

CAD 7 pro Tag und Sitz

CAD 100 pro Kindersitz

vorhanden

mehrsprachig, auch deutsch

CAD 12 pro Tag


FAHRGEBIETE

Grenzüberschreitende Fahrten zwischen USA und

Kanada

Fahrten nach Mexiko

Unbefestigte, nicht öffentliche Straßen

erlaubt

nicht erlaubt

nicht erlaubt

erlaubt

nicht erlaubt

nicht erlaubt

erlaubt

nicht erlaubt

nicht erlaubt

erlaubt

nicht erlaubt

nicht erlaubt

Versicherungen

(siehe auch Seite 57)

Vollkasko- und Diebstahlschutz

(CDW/LDW)

Max. Selbstbeteiligung im Schadensfall vor

Ort

Durch Zusatzversicherung von

ADAC Reisen

Deckungssumme Haftpflichtversicherung

durch die Vermieter

ADAC Reisen Zusatz-Haftpflichtversicherung

erhöht Deckungssumme auf

NATIONAL (USA)

eingeschlossen

keine Selbstbeteiligung

USD 1 Million

EUR 2 Millionen

NATIONAL (Kanada)

eingeschlossen

CAD 800

keine Selbstbeteiligung

CAD 1 Million

EUR 2 Millionen

ALAMO (USA)

eingeschlossen

keine Selbstbeteiligung

USD 1 Million

EUR 2 Millionen

ALAMO (Kanada)

eingeschlossen

CAD 800

keine Selbstbeteiligung

CAD 1 Million

EUR 2 Millionen

ZUSATZVERSICHERUNGEN

Insassenunfallversicherung

wird nicht angeboten

Zuschlag pro Tag


Deckungssumme


Gepäckversicherung (schließt nur das Gepäck wird nicht angeboten

des Hauptfahrers und das der, im selben Haushalt

lebenden, Angehörigen ersten Grades ein)

Deckungssumme


wird nicht angeboten



wird nicht angeboten


wird nicht angeboten



wird nicht angeboten


wird nicht angeboten



wird nicht angeboten


Änderungen vorbehalten

USA KANADA


60 USA KANADA MIETWAGEN · MIETBEDINGUNGEN UND VERSICHERUNGEN

Mietbedingungen

Unsere Angebote finden Sie ab Seite

HERTZ (USA)

30

HERTZ (Kanada)

30

DOLLAR (USA)

33

FAHRER

Mindestalter USA/Kanada

auch für Zusatzfahrer

Ausnahme: Mindestalter aller Fahrer in New York State, Newark

(New Jersey) und Michigan

Zuschlag für Fahrer unter 25 Jahren

- von 21 bis 24 Jahren, pro Tag und Fahrer

Zusatzfahrer

Zuschlag für jeden zusätzlichen Fahrer

(entfällt bei Anmietung in Kalifornien)

20 Jahre,

25 Jahre bei Prestige Collection sowie Kategorien T und T6


20 Jahre

New York State und New Jersey: USD 35 pro Tag bei den Kategorien

A, B, C, D, F; USD 45 bei allen anderen Kategorien. Bun-

CAD 25 pro Tag alle anderen Kategorien.

Provinz Quebec: CAD 15 pro Tag bei Kat. A, B, C, D, F;

desstaaten Connecticut, Massachusetts, Maine, New Hampshire,

Rhode Island und Vermont: USD 27 pro Tag bei den Ka-

CAD 30 pro Tag bei allen anderen Kategorien.

Übriges Kanada: CAD 25 pro Tag bei Kat. A, B, C, D, F;

tegorien A, B, C, D, F, G; USD 35 bei allen anderen Kategorien.

Übrige USA: USD 27 Kategorien A, B, C, D, F, G; USD 30 bei

allen anderen Kategorien.

USD 14 pro Tag, max. USD 189 pro Miete. Im Staat New York CAD 14 pro Tag, max. CAD 189 pro Miete

USD 3 pro Tag, max. USD 189 pro Miete. In Nevada USD 13

pro Tag, max. USD 189 pro Miete


21 Jahre


USD 25-45

USD 14 pro Tag, im Staat New York USD 3 pro Tag.

Im Paket B und C im Mietpreis enthalten

Kreditkarte der Zusatzfahrer

4 Zusatzfahrer über 25 Jahre

wird nicht benötigt

1 Zusatzfahrer über 25 Jahre

wird nicht benötigt

alle Fahrer über 25 Jahre

wird nicht benötigt

FÜHRERSCHEIN (Klasse 3 oder B)

Mindestens im Besitz seit

einem Tag

einem Tag

einem Jahr

Anerkennung DDR- bzw. vorläufiger

Führerschein

nein

nein

nein

KAUTION

Höhe

Hinterlegung nur mit

mindestens USD 200 pro Miete

Kreditkarte (keine Prepaid-Kreditkarte/Debitcard).

Voucher, Führerschein und Kreditkarte müssen auf den gleichen

Namen lauten.

mindestens CAD 200 pro Miete

Kreditkarte (keine Prepaid-Kreditkarte/Debitcard).

Voucher, Führerschein und Kreditkarte müssen auf den

gleichen Namen lauten.

mindestens USD 350 pro Miete

Kreditkarte (keine Prepaid-Kreditkarte/Debitcard).

Voucher, Führerschein und Kreditkarte müssen auf den

gleichen Namen lauten.

MIETDAUER

Mindestmietdauer (aufeinanderfolgende Tage)

Langzeitmieten

Benötigte Mietwagengutscheine

Nach Ablauf des ersten Gutscheins zur nächsten Station:

- Neuer Mietvertrag nötig

- Fahrzeugwechsel nötig

4 Tage, Hawaii 3 Tage

keine (max. Mietdauer: 62 Tage)




5 Tage

keine (max. Mietdauer: 62 Tage)




4 Tage, Hawaii 3 Tage

keine (max. Mietdauer: 62 Tage)




BEHINDERTENGERECHTE FAHRZEUGE

Mit Handgas (ohne Aufpreis)

Kat. C, F, Q4 auf Anfrage

auf Anfrage

auf Anfrage

ZUSATZKOSTEN VOR ORT

Einwegmieten

Kindersitz

- Mietkosten

- Kaution

Navigationssystem (im Paket C eingeschlossen)

- Sprachen

- Mietkosten

- Kaution

siehe Seite 32

vorhanden

USD 14 pro Tag, max. USD 91 pro Sitz und Miete

USD 91 pro Sitz und Miete

vorhanden

mehrsprachig, auch deutsch

USD 14-22 pro Tag


siehe Seite 32

vorhanden

CAD 14 pro Tag, max. CAD 91 pro Sitz und Miete

CAD 91 pro Sitz und Miete

vorhanden

mehrsprachig, auch deutsch

CAD 15-24 pro Tag


siehe Seite 33

vorhanden

USD 14 pro Tag, max. USD 91 pro Sitz und Miete

USD 91 pro Sitz und Miete

vorhanden

mehrsprachig, auch deutsch

USD 14-22 pro Tag


FAHRGEBIETE

Grenzüberschreitende Fahrten zwischen USA und Kanada

Fahrten nach Mexiko

Unbefestigte, nicht öffentliche Straßen

erlaubt

nicht erlaubt

nicht erlaubt

erlaubt

nicht erlaubt

nicht erlaubt

erlaubt

nicht erlaubt

nicht erlaubt

Versicherungen

(siehe auch Seite 57)

Vollkasko- und Diebstahlschutz (CDW/LDW)

HERTZ (USA)

eingeschlossen

HERTZ (Kanada)

eingeschlossen

D0LLAR

eingeschlossen

Max. Selbstbeteiligung im Schadensfall vor Ort


CAD 500


Durch Zusatzversicherung von

ADAC Reisen

Deckungssumme Haftpflichtversicherung

durch die Vermieter

ADAC Reisen Zusatz-Haftpflichtversicherung

erhöht Deckungssumme auf

keine Selbstbeteiligung

ca. USD 5.000-25.000

(je nach Bundesstaat)

EUR 2 Millionen

keine Selbstbeteiligung

CAD 1 Million

EUR 2 Millionen

keine Selbstbeteiligung

USD 1 Million

EUR 2 Millionen

ZUSATZVERSICHERUNGEN

Insassenunfallversicherung

Zuschlag pro Tag

Deckungssumme

Gepäckversicherung (schließt nur das Gepäck des

Hauptfahrers und das der, im selben Haushalt lebenden,

Angehörigen ersten Grades ein)

Deckungssumme

Personal Accident Insurance (PAI) 1

ca. USD 7 (je nach Bundesstaat)

bis zu USD 225.000

Personal Effects Coverage (PEC) 1 ,

im Preis der PAI enthalten

bis zu USD 600 pro Person, insgesamt maximal bis zu USD

1.800 (in New York State USD 500 pro Person, maximal USD

1.500)

Personal Accident Insurance (PAI) 1

ca. CAD 8

bis zu CAD 250.000

Personal Effects Coverage (PEC) (nicht in Alberta und

Québec) 1 , im Preis der PAI enthalten

bis zu CAD 500 pro Person, insgesamt maximal bis zu CAD

1.500, CAD 25 Selbstbeteiligung

Personal Accident Insurance (PAI) 1

ca. USD 7 (je nach Bundesstaat)

bis zu USD 225.000

Personal Effects Coverage (PEC) 1 ,

im Preis der PAI enthalten

bis zu USD 600 pro Person, insgesamt maximal bis zu USD

1.800 (in New York State USD 500 pro Person, maximal USD

1.500)

1

Im Paket B und C eingeschlossen.

Änderungen vorbehalten

ADAC Reisen


MIETBEDINGUNGEN UND VERSICHERUNGEN · MIETWAGEN/MOTORRÄDER USA KANADA

61

Mietbedingungen

Unsere Angebote finden Sie ab Seite

GO NORTH (USA/Kanada)

36

DRIVING FORCE (Kanada)

38

EAGLERIDER ® (USA/Kanada)

40

FAHRER

Mindestalter USA/Kanada

auch für Zusatzfahrer

Ausnahme: Mindestalter aller Fahrer in New York State, Newark

(New Jersey) und Michigan

Zuschlag für Fahrer unter 25 Jahren

- von 21 bis 24 Jahren, pro Tag und Fahrer

21 Jahre


kein Zuschlag

21 Jahre


CAD 20

21 Jahre



Zusatzfahrer

Zuschlag für jeden zusätzlichen Fahrer

(entfällt bei Anmietung in Kalifornien)

kein Zuschlag

1 Zusatzfahrer eingeschlossen, weitere Zusatzfahrer CAD 8

pro Tag

1 Zusatzfahrer eingeschlossen

Im Paket B und C im Mietpreis enthalten

Kreditkarte der Zusatzfahrer


wird nicht benötigt


wird benötigt


wird nicht benötigt

FÜHRERSCHEIN (Klasse 3 oder B)

Mindestens im Besitz seit

Anerkennung DDR- bzw. vorläufiger

Führerschein

einem Tag

nein

einem Tag,

zusätzlich internationaler Führerschein Pflicht

nein

einem Tag,

Klasse A bzw. 1 erforderlich, A1/A2 bzw. 1a nur erlaubt, wenn

vorher angemeldet, Klasse 3 bzw. A für Trikes

nein

KAUTION

Höhe

Hinterlegung nur mit

USD 500 pro Miete

Kreditkarte (keine Prepaid-Kreditkarte/Debitcard).

Voucher, Führerschein und Kreditkarte müssen auf den

gleichen Namen lauten.

CAD 1.000 pro Miete

Kreditkarte (keine Prepaid-Kreditkarte/Debitcard). Voucher,

Führerschein und Kreditkarte müssen auf den gleichen

Namen lauten.

USD/CAD 750 pro Miete

Kreditkarte (keine Prepaid-Kreditkarte/ Debitcard). Voucher,

Führerschein und Kreditkarte müssen auf den gleichen

Namen lauten.

MIETDAUER

Mindestmietdauer (aufeinanderfolgende Tage)

Langzeitmieten bei mehr als

Benötigte Mietwagengutscheine

Nach Ablauf des ersten Gutscheins zur nächsten Station:

- Neuer Mietvertrag nötig

- Fahrzeugwechsel nötig

4 Tage






7 Tage






2 Tage, Ausnahmen mit 3, 4 bzw. 5 Tagen siehe Seite 41






BEHINDERTENGERECHTE FAHRZEUGE

Mit Handgas (ohne Aufpreis)


auf Anfrage


ZUSATZKOSTEN VOR ORT

Einwegmieten

Kindersitz (1 im Paket B und C eingeschlossen)

- Mietkosten

- Kaution

Navigationssystem (im Paket C eingeschlossen)

- Sprachen

- Mietkosten

- Kaution

siehe Seite 36

nicht vorhanden



vorhanden

englisch

USD 7 pro Tag / max. USD 75 pro Miete


siehe Seite 39

nicht vorhanden



nicht vorhanden




siehe Seite 42

nicht erlaubt

nicht bei allen Kategorien vorhanden, siehe Tabelle S. 43

mehrsprachig, auch deutsch

teilweise in Fahrzeug-Ausstattung eingeschlossen


FAHRGEBIETE

Grenzüberschreitende Fahrten zwischen USA und Kanada

Fahrten nach Mexiko

Unbefestigte, nicht öffentliche Straßen

erlaubt

nicht erlaubt

alle öffentlichen Straßen erlaubt, siehe Seite 36

erlaubt

nicht erlaubt

alle öffentlichen Straßen erlaubt, siehe Seite 38

erlaubt

nicht erlaubt

nicht erlaubt

Versicherungen

(siehe auch Seite 57)

Vollkasko- und Diebstahlschutz (CDW/LDW)

GO NORTH (USA/Kanada)

eingeschlossen

DRIVING FORCE (Kanada/Yukon)

eingeschlossen

EAGLERIDER (USA/Kanada)

eingeschlossen

Max. Selbstbeteiligung im Schadensfall vor Ort

USD 500

CAD 1.000

bei Diebstahl USD/CAD 5.000

Durch Zusatzversicherung von

ADAC Reisen

Deckungssumme Haftpflichtversicherung

durch die Vermieter

ADAC Reisen Zusatz-Haftpflichtversicherung

erhöht Deckungssumme auf

keine Selbstbeteiligung

ca. USD 5.000-25.000 (je nach Bundesstaat, Provinz/Territory)

EUR 2 Millionen

keine Selbstbeteiligung

CAD 2 Millionen

EUR 2 Millionen

keine Selbstbeteiligung

ca. USD 5.000-25.000 (je nach Bundesstaat, Provinz)

EUR 2 Millionen

ZUSATZVERSICHERUNGEN

Insassenunfallversicherung

Zuschlag pro Tag

Deckungssumme

Gepäckversicherung (schließt nur das Gepäck des

Hauptfahrers und das der, im selben Haushalt lebenden,

Angehörigen ersten Grades ein)

Deckungssumme

wird nicht angeboten



wird nicht angeboten


wird nicht angeboten



wird nicht angeboten


wird nicht angeboten



wird nicht angeboten


USA KANADA


62

Wohn- und Campmobile

Sicher und gut mit ADAC Reisen

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

Viele gute Gründe für Urlaub mit dem

Wohn- und Campmobil: Erkunden Sie

Nordamerika unabhängig, frei und auf eigene Faust.

Fahren Sie mit Ihrem „rollenden Ferienhaus“ auf

den Traumstraßen Nordamerikas zu den schönsten

Plätzen zwischen Alaska und Florida, Kalifornien

und Neuengland. Besuchen Sie die einzigartigen

Naturwunder in den Nationalparks, die großartigen

Städte, die vielen Attraktionen für Jung und Alt.

ADAC Reisen


63

Übersicht

ab Seite

Urlaubsplanung – Step by Step 64

Mietstationen 68

Übersicht Specials 72

Campground-Touren 74

Vermieter 76

Versicherungen/Mietbedingungen 128

Mehr erleben

Ideal für Jung und Alt, flexibel und sicher

Diese Art des Reisens ist unabhängig vom

Alter, von der Größe der Familie oder Gruppe

und von den individuellen Vorstellungen jedes

Einzelnen. Und für jedes Reisebudget gibt es

passende Angebote. Sie können frei über Ihre

Wunschroute entscheiden und reisen dabei mit

der größtmöglichen Sicherheit.

Urlaub auf Ihrer Wunschroute

Sie selbst bestimmen Ihre Reiseroute. Sie können

an jedem Ort so lange bleiben wie Sie möchten

und bis auf wenige Ausnahmen warten die

Highways, Nationalparks, Städte und großartige

Landschaften auf Ihren Besuch.

Große Auswahl

14 Vermieter mit 33 Mietstationen in allen

Regionen der USA und Kanadas stehen mit einer

Fülle unterschiedlicher Fahrzeuge zur Auswahl –

vom Pick-Up Camper bis zu den geräumigen großen

Wohnmobilen.

Kombinationen nach Belieben

Sie können alle Angebote dieses Kataloges flexibel

miteinander kombinieren – typisch ADAC Reisen.

Maximaler Wohnkomfort

Wenn Sie besonderen Wert auf möglichst viel

Platz und Komfort legen, dann empfehlen wir die

Anmietung eines Wohnmobils (Motorhomes).

Ideal bei längeren Aufenthalten an einem Ort

und bei großen Überlandfahrten.

Maximalen Raumkomfort bieten die Slide-Outs

(ausfahrbare Seitenteile)!

Beste Qualität

Garantieren wir Ihnen bei allen Vermietern, auch

dank unserer langjährigen Zusammenarbeit.

Paradies für Kinder

Gemeinsames Erleben, Picknick, Sport, Spiel und Spaß

– besonders für Kinder sind Ferien mit dem Wohnund

Campmobil immer ein besonderes Erlebnis.

Abenteuer für Alle

Inmitten der freien Natur bieten sich viele Abenteuer-

Aktivitäten für Jung und Alt: Wandern, Reiten,

Schwimmen, Lagerfeuer, Grillen, Sterne beobachten

und vieles mehr – und das ohne Hektik und Stress.

Rasten statt Rasen

Erliegen Sie nicht der Versuchung, möglichst viele

Meilen auf einer Reise zurückzulegen. Die Entfernungen

sind oft groß und längere Aufenthalte an

einem Ort kommen auch Ihrer Reisekasse zugute –

und vor allem die Kinder werden es Ihnen danken.

Großartige Nationalparks

Diese machen den ganz besonderen Reiz Nordamerikas

aus – und mit Ihrem rollenden Ferienhaus

können Sie zumeist inmitten der Parks erstklassige

Campgrounds finden und die Natur hautnah genießen,

wandern und sportlichen Aktivitäten nachgehen.

Traumlandschaften

Überall gibt es Campgrounds und Picknick-

Gelegenheiten – an der Küste des Pazifik oder

Atlantik ebenso wie in Neuengland oder den

Rockies. Und Sie sind immer mittendrin!

USA KANADA


64 USA KANADA WOHN- UND CAMPMOBILE · URLAUBSPLANUNG

Urlaubsplanung Step by Step

Gut planen – Entspannt reisen

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

Ein Urlaub mit dem Wohnmobil bedarf

auf Grund der vielen Möglichkeiten und

der Komplexität der Angebote einer gründlichen

Planung. Wir wollen Ihnen helfen, die richtigen

Entscheidungen für einen unvergesslichen Urlaub zu

treffen. Bei Ihrer Planung unterstützen wir Sie mit

unserem 6-Schritte-System:

1. FLUG, HOTEL UND MIETSTATION

Flüge: Gehen Sie auf Nummer Sicher! Buchen Sie

Ihre Flüge gleich zusammen mit dem Fahrzeug

und beachten Sie, dass besonders in der Hochsaison

die Nachfrage groß ist. Gabelflüge bei Einwegmieten

sind ebenso möglich wie Flüge in den

gehobenen Klassen für mehr Komfort. Angebote

ab Seite 12.

Hotel: Sie müssen unbedingt eine Hotelübernachtung

am Tag vor der Fahrzeugübernahme buchen.

Wenn Sie eine Übernachtung in einem der ausgeschriebenen

Pick-Up Hotels buchen, findet der

Transfer zur Mietstation ab diesem Hotel statt.

Mietstationen (Übernahme/Rückgabe):

33 Mietstationen stehen zur Auswahl – da gilt es

gut zu überlegen, welche für Ihre Wunschroute die

am Besten geeignete ist. Dabei sollten Sie auch bei

den flexiblen Flexraten beachten, dass abweichende

Preise für Mietstationen in einer Region gelten

können.

Einwegmieten: Mieten mit unterschiedlichen

Anmiet- und Abgabestationen sind meistens möglich.

Dabei werden in der Regel Einweggebühren

erhoben. Es gibt jedoch auch Specials ohne Gebühr

(siehe beim jeweiligen Vermieter und Specials

Übersicht Seite 72-73). Damit können Sie ggf.

unnötige Meilen/Kilometer und Kosten einsparen.

2. IHR FAHRZEUG

Wohnmobile:

Typ A/C/F Motorhomes: Bieten ein Maximum an

Komfort. Fahrerkabine und Wohnbereich bilden eine

Einheit. Sitzmöglichkeiten bestehen auch während

der Fahrt im Wohnbereich.

Wohn-/Campmobile mit Slide-Out:

Typ A/B/C/F/P/V: Diese Modelle verfügen über ausfahrbare

Seitenteile (Slide-Out), mit denen man den

Innenraum verbreitern kann. Mehr Platz – Mehr

Komfort – Mehr Urlaubsfreude!

Campmobile:

Typ P – Pick-Up Camper: Kleine robuste Lastwagen

(Trucks), auf die ein Wohnteil aufgesetzt ist. Es

besteht kein Durchgang zwischen Fahrerkabine und

Wohnbereich.

Vans:

Typ B/V – Vans: Die typische europäische

Campingbus-Wohneinheit. Umgebauter Lieferwagen

mit erhöhtem Dach.

Typ M – Minicamper: Unser Kleinster, ein zum

Minicamper umgebauter Minivan, auch für Städte

geeignet.

Mindestbelegung: Wir empfehlen eine Mindestbelegung

von 2 Personen pro Fahrzeug, so dass eine

Person z. B. beim Rückwärtsfahren oder Einparken

die Einweisung übernehmen kann. Beachten Sie

auch unsere Fahrzeugkategorie Beispiele sowie die

Führerschein-Regelung auf Seite 67.

3. IHR PERSÖNLICHES ANGEBOT

Flexraten Angebot: Die Mietpreise basieren auf

einem flexiblen Preissystem, das im Katalog als Flex

Angebot ausgeschrieben ist. Die Preisberechnung

variiert je nach Vermieter, Details siehe jeweiliger

Vermieter. Die anwendbare Rate für das Fahrzeug

richtet sich nach Angebot und Nachfrage und wird

vom Vermieter wöchentlich neu festgelegt.

Die aktuelle Flexrate: Die wöchentlich aktualisierten

Flexraten können Sie per Mailabruf erhalten:

adac-reisen.usa.kanada.camper@dertouristik.com,

Betreff: Flexraten

Standardpreise: Tagespreise zu verschiedenen

Saisonzeiten.

Das All-Inclusive Angebot: Alles was Sie für einen

gelungenen Wohnmobilurlaub brauchen, ist bereits

eingeschlossen.

4. MEILEN-/KILOMETER-PAKETE

Meilen/Kilometer: Im Mietpreis sind keine

Meilen/Kilometer eingeschlossen. Sie können jedoch

eine beliebige Anzahl von Paketen dazu buchen.

Unbegrenzte Meilen/Kilometer: Alternativ haben

Sie z.T. die Möglichkeit, unbegrenzte Meilen/

Kilometer zu buchen. Dies ist besonders dann zu

empfehlen, wenn Sie größere Distanzen fahren und

dabei nicht auf jede/n Meile/Kilometer achten

möchten. Im All-Inclusive Angebot sind unbegrenzte

Meilen/Kilometer bereits eingeschlossen.

5. IHR SPECIAL

Sonderangebote: Neben Flex Angeboten bzw.

Standard Preisen oder den All-Inclusive Angeboten

bieten die Vermieter auch Sonderangebote wie

z. B. Frühbucher-Specials. S. auch Übersicht S. 72-73.

6. IHR TRANSFER

Standard Transfer: Bei einigen Vermietern ist der

Standard Transfer vom separat zu buchenden Pick-Up

Hotel zur Mietstation und zurück bereits eingeschlossen.

Früher Transfer: Im Preis sind ein früher Transfer

vom separat zu buchenden Pick-Up Hotel sowie teilweise

weitere Leistungen eingeschlossen.

ADAC Reisen


ANGEBOTE · WOHN- UND CAMPMOBILE KANADA USA

65

All-Inclusive/Standard Angebot

Clever buchen – Geld sparen

Flexible Angebote – Sie entscheiden

Frühbucherkataloge / Überführungsfahrten

Die ADAC Reisen

Experten empfehlen:

Wenn Sie sich in Ihrem Urlaub

nur um das Fahren selbst und das

Erleben der vielen Schönheiten

der Natur und Attraktionen kümmern

möchten, dann empfehlen

wir unsere All-Inclusive Angebote.

ADAC Reisen Vorteil

All-Inclusive

Unbegrenzte Meilen/

Kilometer EUR 1.000

Transfer EUR 200

Bereitstellungsgebühr EUR 200

Camping-Ausstattung EUR 300

Extraleistung EUR 1.700

Die ADAC Reisen

Experten empfehlen:

Erkunden Sie die unbegrenzten

Möglichkeiten Amerikas und

Kanadas und nutzen Sie die starken

Frühbuchervorteile und Überführungsspecials

von ADAC Reisen.

Ihr Vorteil

Bei jedem Vermieter können Sie aus

zwei Leistungsangeboten auswählen:

All-Inclusive und Standard Angebot.

All-Inclusive

Alle wichtigen Leistungen für einen

erholsamen und erlebnisreichen

Urlaub sind bereits in den

Reisepreisen eingeschlossen – den

ca. Gegenwert in EUR können Sie

jeweils der Auflistung auf den

Produktseiten entnehmen (siehe

auch obenstehende Aufstellung).

Unbegrenzte Meilen/Kilometer, die

Camping-Ausstattung und die

Bereitstellungsgebühren sind dabei

immer eingeschlossen, ebenso die

Transfers, sofern diese vom Vermieter

angeboten werden.

Preise variieren je nach Vermieter,

Personenzahl und Aufenthaltsdauer.

Standard

Unser flexibles Baukastensystem, mit

dem Sie sich Ihr persönliches Angebot

individuell zusammenstellen können,

wobei einzelne Leistungen wie z. B.

die Camping-Ausstattung und die

Bereitstellungsgebühr direkt vor Ort

beim Vermieter zu bezahlen sind.

Gut zu wissen

Vergleichen Sie vor der Buchung

sorgfältig, welches der beiden

Leistungsangebote für Ihren geplanten

Urlaub das bessere und günstigere

Angebot ist. Dies wird je nach

Vermieter, Reisezeit, Dauer der

Anmietung usw. variieren. Achten Sie

beim Preisvergleich auch auf die

unterschiedlichen Specials bei den

All-Inclusive und Standard

Angeboten, die Ihre Reisekasse ggf.

zusätzlich entlasten können.

Frühbucherkataloge –

Frühbucher fahren besser

Buchen Sie ab Juli 2018 Ihr Wohnund

Campmobil für den Sommer

2019, Winter 2019/20 und sichern Sie

sich so attraktive Preisvorteile!

Überführungsfahrten – Besser

fahren mit Einwegmieten

Überführen Sie fabrikneue Fahrzeuge

im Frühjahr. Meist ab dem Großraum

Chicago und Rückgabe im Westen der

USA. Überführungs-Specials für

bestimmte Strecken bieten auch unterjährig

die Chance, Fahrzeuge zu

besonders günstigen Konditionen zu

buchen. Bitte fragen Sie in Ihrem

Reisebüro.

Preisbeispiel eines Angebotes für

Frühjahr 2018:

2 Wochen Road Bear RV Wohnmobil

inklusive 2.500 Meilen, Einweggebühr,

Bereitstellungsgebühr, Navigationssystem

und Camping-Ausstattung, bei

Belegung mit 4 Personen

pro Person ab EUR 81

USA KANADA


66 USA KANADA WOHN- UND CAMPMOBILE · FAHRZEUGKATEGORIEN

Fahrzeugkategorien

Für jeden das passende Modell

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

Stimmen Sie sich vorab mit einem kurzen

Video ein, in dem unser ehemaliger

Kollege Horst Engel, der seit kurzen im wohlverdienten

Ruhestand ist, ein typisches nordamerikanisches

Wohnmobil vorstellt. Einfach den oben im Bild

platzierten QR-Code mit Ihrem Smartphone scannen,

zurücklehnen und den kurzen Film genießen.

Wählen Sie das für Ihre „Große Fahrt“ durch

Nordamerika am besten geeignete Wohn- oder

Campmobil. Auf dieser Seite erklären wir Ihnen die

grundsätzlichen Unterscheidungsmerkmale der verschiedenen

Fahrzeugkategorien und geben Tipps

und Informationen zu den Fahrzeugen. Bitte beachten

Sie auch die detaillierten Angaben der

Vermieter.

Fahrzeugkategorien und Wissenswertes

Alle Wohn-/Campmobile werden in Nordamerika

„R.V.”(sprich „aar wie“) genannt. Dies bedeutet

„Erholungsfahrzeug“ (Recreational Vehicle).

Die Vermieter verfügen in der Regel nicht über

einheitlich ausgestattete Fahrzeugflotten, d. h.

innerhalb der jeweiligen Kategorie und je nach

Modelljahr kann es zu Unterschieden kommen.

Abweichungen in der Anordnung der

Einrichtungsgegenstände sind möglich. Der

beschriebene Komfort der Fahrzeugtypen bleibt

allerdings unberührt.

Die beschriebenen Fahrzeugmaße in Metern bzw.

Fuß (1 ft = 30,48 cm) gelten für die Länge von

Stoßstange zu Stoßstange und für die Breite des

Wohnteils (außen).

Die empfohlene Mindestbelegung von 2 Personen

pro Fahrzeug soll gewährleisten, dass eine Person

z. B. beim Rückwärtsfahren die Einweisung übernehmen

kann.

Das Fahrzeugalter finden Sie bei den Fahrzeugbeschreibungen

der einzelnen Vermieter. Bitte

beachten Sie, dass die Angaben nicht auf dem in

Deutschland üblichen „Baujahr“ basieren.

Beispiel: Bei „Modelljahr 2018“ wurden

Chassis und Motor bereits im Jahr 2017 hergestellt.

Bedingt durch saisonale Engpässe können gleichbzw.

höherwertige Fahrzeugtypen ohne Aufpreis

ausgeliefert werden. Eventuelle Mehrkosten

durch höheren Benzinverbrauch etc. gehen zu

Lasten des Mieters.

Alle Fahrzeuge (außer Typ M) sind ausgerüstet

mit 6- bis 10-Zylinder-Motoren, Automatik-

Getriebe, Radio, Servolenkung und -bremsen.

Küche mit Kühlschrank, Propangasherd,

Edelstahlspüle, Propangasheizung, Spül-WC,

Dusche, Fenster mit Fliegengittern, Dachklappe

für Belüftung. Wassertank mit Füllvorrichtung,

Propangastanks und Anschlusskabel für

Außenstrom am Campingplatz. Die in den

Fahrzeugbeschreibungen angegebene Dach-

Klimaanlage (Roof-Air) kann auf Campingplätzen

mit Stromanschluss betrieben werden, jedoch

nicht während der Fahrt. Verschiedene Fahrzeuge

verfügen über einen Generator, mit dem die

Klimaanlage unabhängig vom Außenstrom betrieben

werden kann (siehe Tabellen, z. B. Seite 77).

Eine weitere Klimaanlage (Dash-Air) ist am

Armaturenbrett in der Fahrerkabine bei allen

Typen vorhanden. Diese funktioniert nur während

der Fahrt bzw. bei laufendem Motor.

Kindersitze (Babyschalen, Kindersitze,

Sitzerhöhungen) können bei der Buchung als

unverbindlicher Wunsch weitergegeben werden –

eine Bestätigung erfolgt jedoch nicht. Kindersitze

sind nicht bei jedem Vermieter vorhanden. Bitte

beachten Sie, dass der Tisch zur Befestigung der

Kindersitze ggf. niedriger eingestellt werden

muss, dadurch können keine weiteren Personen

in der Sitzecke sitzen.

Winterschutz-Maßnahmen: Da es bei

Temperaturen um den Gefrierpunkt zum

Einfrieren der Wasserleitungen kommen kann,

steht Ihnen während dieser Zeit im Wohn-/

Campmobil kein Wasser zur Verfügung (Toilette,

Dusche und Spüle). Bitte folgen Sie in solchen

Situationen den genauen Anweisungen des

Vermieters, da Sie sonst für eventuelle Schäden

verantwortlich sind.

Und noch ein paar gute Tipps:

Welches Fahrzeug das Passende ist hängt

zunächst davon ab, wie viele Personen in Ihrer

Familie/Gruppe reisen, wie viel Komfort = Raum

Sie haben (oder sich leisten) möchten und ggf.

auch in welcher Region Sie reisen. Planen Sie

z. B. viele Bergstrecken oder abgelegene

Regionen, sind kleinere Fahrzeuge oft günstiger

und wendiger als große Wohnmobile, die auf großen

Highways dagegen bequemeres Fahren

ermöglichen. Bitte bedenken Sie jedoch immer,

dass ein Wohn-/Campmobil nicht mit einer „normalen“

Wohnung vergleichbar ist und dass deswegen

eine Belegung mit weniger Personen in

der Regel mit mehr Komfort gleichzusetzen ist.

Zwei Paaren ist z. B. zu empfehlen, lieber zwei

kleinere oder mittlere Fahrzeuge zu mieten – das

schont die Intimsphäre und dient der

Freundschaft.

ADAC Reisen


FAHRZEUGKATEGORIEN · WOHN- UND CAMPMOBILE KANADA USA

67

Campmobil Typ M: Minicamper

Campmobile Typ B/V: Vans

Campmobile Typ P: Pick-Ups

Tag

Nacht

4 Schlafplätze 9999

Empfehlung: 2 Personen

Tag

Nacht

2-3 Schlafplätze 990

Empfehlung: 2 Personen

Tag

Nacht

3-4 Schlafplätze 9900

Empfehlung: 2 Personen

MINICAMPER

auch für den Stadtverkehr geeignt

z. B. Typ JUCY Trailblazer

Erforderlicher Führerschein: Klasse 3 bzw. B

Als Campmobil umgebauter Minivan

Ideal bei Reisen mit vielen unterschiedlichen

Stationen, z. B. Campingplatz- und Motel-Übernachtungen,

auch in Städten

VANS

wendig, flexibel, günstig

z. B. Typ DVC von CanaDream

Erforderlicher Führerschein: Klasse 3 bzw. C bzw. C1

Typisch europäische Campingbus-Wohneinheit

Als Campmobil umgebauter Lieferwagen mit erhöhtem

Dach

Ideal bei Reisen mit unterschiedlichen Stationen,

auch in Städten

PICK-UPS

für alle Gelegenheiten

z. B. Typ TC von Go North

Erforderlicher Führerschein: Klasse 3 bzw. C bzw. C1

Kleine robuste Trucks, auf die ein Wohnteil aufgesetzt

ist - kein Durchgang von der Fahrerkabine zum

Wohnbereich

Oft mit Dieselmotoren

Ideal für Fahrten in Alaska und dem Yukon und

anderen abgelegenen nördlichen Regionen

Wohnmobile Typ C/F

Wohnmobile Typ A

Mit Slide-Out

[Unser Tipp]

Tag

Nacht

3-8 Schlafplätze 99990000

Empfehlung: 2-6 Personen

Tag

Nacht

4-6 Schlafplätze 990000

Empfehlung: 4-6 Personen

Tag

Nacht

3-8 Schlafplätze 99900

Empfehlung: 2-6 Personen

TYP C/F

Die beliebtesten Fahrzeuge

z. B. Typ C25 von Cruise America/Cruise Canada

Erforderlicher Führerschein: Klasse 3 bzw. C bzw. C1

Viel Komfort, Länge je nach Typ zwischen 6 und 10 m

Für die meisten Regionen und Gelegenheiten gut

geeignet

Fahrerkabine/Wohnbereich gehen ineinander über

Sitzmöglichkeit im Wohnbereich

TYP A

Großer Raumkomfort

z. B. Typ AF34 von El Monte RV

Erforderlicher Führerschein: Klasse 2 bzw. C

Maximaler Komfort durch Innenausstattung und

Größe - bis über 10 m lang

Fahrerkabine und Wohnbereich gehen ineinander

über, Sitzmöglichkeit auch im Wohnbereich

Ideal wenn Sie länger an einem Ort bleiben und bei

Überlandfahrten auf Highways

UNSER TIPP

Wohnmobile mit Slide-Out für maximalen

Raumkomfort

Erforderlicher Führerschein: Typ A: Klasse 2 bzw. C;

alle anderen Typen: Klasse 3 bzw. C bzw. C1

mehr Bewegungsfreiheit und Urlaubsfreude durch

bis zu zwei in Sekundenschnelle ausfahrbare

Seitenteile (ca. 60cm)

Slide-Out nur auf Campingplätzen nutzbar, nie während

der Fahrt

USA KANADA


68 USA KANADA WOHN- UND CAMPMOBILE · MIETSTATIONEN, TRANSFERS

Mietstationen, Transfers

Urlaubsplanung

Übernahme und Rückgabe des

Fahrzeugs

Die Öffnungszeiten der Mietstationen

sowie die Übernahme- und Rückgabezeiten

finden Sie in der Tabelle

auf den Seiten 130-134.

Wichtig: Sie müssen unbedingt eine

Hotelübernachtung am Tag vor der

Fahrzeugübernahme buchen.

Bitte berücksichtigen Sie bei der

Übernahme, dass für Formalitäten

und Einweisung sowie Einkaufen Zeit

benötigt wird. Planen Sie deshalb für

diesen Tag keine großen Fahrstrecken.

Lassen Sie sich Zeit bei der Übernahme

des Fahrzeugs.

Überzeugen Sie sich, dass das

Fahrzeug unbeschädigt und die Einrichtung

komplett ist.

Ihre Koffer o.ä. können bei den meisten

Mietstationen kostenlos auf eigenes

Risiko aufbewahrt werden. Bei

Einwegmieten ist dies nicht möglich.

Wir empfehlen mit leicht verstaubarem

Gepäck zu reisen (keine Hartschalenkoffer).

Wenn Sie einen Rückflug vor 14 Uhr

gebucht haben, sollte das Fahrzeug

am Vortag innerhalb der Rückgabezeiten

abgegeben werden (weitere

Hotelübernachtung erforderlich).

Früher Transfer

Im Preis dieses frühen Transfers, der

separat gebucht werden muss (nicht

bei allen Vermietern), sind ein früherer

Transfer vom separat zu buchenden

Pick-Up Hotel sowie teilweise

weitere Leistungen eingeschlossen.

ADAC Reisen VIP Check-In

Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie

Informationen zum Online Check-In

bzw. zum VIP Check-In Fragebogen.

Weitere Details finden Sie in Ihren

Reiseunterlagen.

Der Mietvertrag wird vorbereitet und

liegt bereits vor, wenn Sie eintreffen.

Nach Überprüfung aller Angaben

unterschreiben Sie nur noch den

Vertrag und beginnen die Reise in

Ihrem „Rolling Home“.

Die ADAC Reisen

Experten empfehlen:

Die Mietstationen liegen meist

außerhalb der Städte, bis zu

100 km vom Flughafen entfernt.

Vorteil: Bei der ersten und letzten

Fahrt kommen Sie meist nicht

direkt in den Großstadtverkehr.

KOA Sam’s Town, Las Vegas

Standard Transfer

Bei vielen Vermietern ist der

Standard Transfer vom separat zu

buchenden Pick-Up Hotel (in keinem

Fall vom Flughafen) zur Mietstation

und zurück bereits eingeschlossen,

siehe jeweiliger Vermieter sowie

Tabellen Seiten 130-134. Wo er nicht

eingeschlossen ist empfehlen wir

dringend die Buchung des frühen

Transfers, sonst muss der Transfer in

eigener Regie und auf eigene Kosten

vor Ort durchgeführt werden.

USA

Ort Bundesstaat Apollo Best Time Cruise El Monte Go North JUCY Road Bear StarRV Cana- Cruise Fraser- Meridian Owasco Westcoast

RV America RV RV Dream Canada way RV RV Mountain

Campers

Albuquerque New Mexico •

Anchorage Alaska • •

Atlanta Georgia •

Billings Montana •

Boston Massachusetts •

Chicago Illinois • •

Dallas Texas •

Denver Colorado • • • • •

Fairbanks Alaska •

Houston Texas •

Las Vegas Nevada • • • • • • •

Los Angeles Kalifornien • • • • • • •

Miami Florida • •

Minneapolis Minnesota •

Newark New Jersey • • • • •

New York New Jersey •

Orlando Florida • • • • •

Philadelphia Pennsylvania •

Phoenix Arizona • •

Portland Oregon •

Salt Lake City Utah • •

San Diego Kalifornien • •

San Francisco Kalifornien • • • • • • •

Seattle Washington • • • • • •

Tampa Florida •

Washington District of Columbia •

Kanada

Ort Provinz/Territory

Calgary Alberta • • • •

Edmonton Alberta • •

Halifax Nova Scotia • • • •

Montréal Québec • • •

Toronto Ontario • • • • •

Vancouver British Columbia • • • • • • •

Whitehorse Yukon • • • •

• = Mietstation

ADAC Reisen


CAMPINGPLÄTZE UND MEHR · WOHN- UND CAMPMOBILE USA KANADA

69

Campingplätze und mehr

Urlaubsplanung

Die ADAC Reisen

Experten empfehlen:

In den USA und Kanada gibt es ein

dichtes Netz von Campingplätzen.

Besonders in Hochsaisonzeiten

und in oder nahe der Nationalparks

ist die Nachfrage sehr groß.

Im Voraus reservieren lohnt sich.

Preiswerte staatliche

Campingplätze

(National Campgrounds) liegen oft

landschaftlich besonders reizvoll, z. T.

auch in den Nationalparks. Zumeist

mit Feuerstelle, Picknick-Tisch und

-Bank. Standgebühr zwischen

USD/CAD 15 und USD/CAD 30 pro

Fahrzeug und Nacht.

Die in Privatinitiative betriebenen

Plätze wie z. B. KOA sind zwar meist

auf engerem Raum angelegt, bieten

jedoch mehr Komfort: Tische, Bänke,

eigener Strom-, Wasser- und

Abwasseranschluss, Duschen, WC,

Wasch- und Trockenautomaten sowie

kleine Läden. Standgebühr pro Nacht

ca. USD/CAD 40 bis USD/CAD 80 je

Fahrzeug und Nacht.

Im Herbst und Frühjahr können

Campingplätze geschlossen sein.

In einigen abgelegenen oder höher

gelegenen Regionen (z. B. in den

Rocky Mountains) öffnen die

Campingplätze je nach Wetter- bzw.

Schneelage erst im Mai/Juni und

schließen bereits Ende

September/Oktober.

Eine Vorausreservierung ist vor allem

in den Hochsaisonzeiten sowie in

und in der Nähe der Nationalparks

sehr empfehlenswert.

Wenn Sie bei der Reservierung nach

der gewünschten Stromstärke gefragt

werden: 30 Ampere genügen.

Mittels der folgenden Webseiten und

Tipps können Sie sich eine

Burnaby Cariboo RV Park

Orientierung über Nationalparks und

Campingplätze verschaffen und

vorab eine Reservierung vornehmen.

USA

Private Campingplätze

accesscamping.com

www.rvonthego.com

www.gocampingamerica.com

www.koa.com

www.goodsamclub.com

www.piratecoveresort.com

www.freecampgrounds.com

Nationalparks

www.nps.gov

Tipps

KOA Barstow – zwischen L.A. und

Las Vegas, Outlet Mall und Route 66

Museum

koa.com/campgrounds/barstow/

Las Vegas – preiswert und gut: KOA

Sam’s Town, am Boulder Highway,

Shuttlebus zum Strip und nach

Downtown

www.samstownlv.com

San Francisco – einziger

Campingplatz mit Shuttlebus nach

Downtown San Francisco:

Candlestick RV Park

www.sanfranciscorvpark.com

Highway Number One

(San Francisco – Los Angeles)

KOA Santa Cruz/Monterey Bay

www.koa.com/camp/santa-cruz

Morro Dunes Campground, Morro

Bay www.morrodunes.com

Malibu Beach RV Park

www.maliburv.com

Unser Tipp: Sparen Sie mit dem

El Monte RV Campground Pass, siehe

Seite 87.

KANADA

Private Campingplätze

accesscamping.com

www.camping-canada.com

www.koa.com

www.rvrac.com

www.woodalls.com

www.goodsamclub.com

www.albertacampgroundguide.ca

www.freecampgrounds.com

Nationalparks

www.pc.gc.ca

www.pccamping.ca

Tipps

Vancouver – BCRV Campground,

siehe Angebot unten.

Prince Rupert RV Campground

www.princerupertrv.com

Kinnikinnick Campground & RV Park

www.kinnikcamp.com

Profitieren Sie in den kanadischen

Provinzen British Columbia und

Alberta bei über 100 teilnehmenden

Campingplätzen und von diversen

Ermäßigungen. Detaillierte Informationen

entnehmen Sie der Broschüre

RV B. C.& Alberta, die Sie vor Ort von

Ihrem Vermieter erhalten oder im

Internet unter www.rvrac.com.

Campgroundtouren

NEU: Bitte beachten Sie auch unseren

neuen Partner En Route Travel

Canada auf den Seiten 74-75. Dieser

bietet Touren mit vorreservierten

Campingplätzen an. Buchen Sie Ihr

Wohn- oder Campmobil und die

gewünschte Campgroundtour dazu.

Sparen Sie sich so den Stress der

Campingplatzsuche.

Feuerholz

Auf vielen Campingplätzen, an

Tankstellen oder Baumärkten können

Sie Holz für Ihr Lagerfeuer kaufen.

Die Kosten betragen ca. USD/CAD 10

pro Bündel.

UNSER TIPP IN

VANCOUVER/KANADA

ADAC Reisen empfiehlt Übernachtungen

auf dem Burnaby Cariboo RV

Park im Großraum Vancouver. Ideal

für die erste und letzte Übernachtung

bei Übernahme und Rückgabe eines

Wohn- oder Campmobils in

Vancouver.

Lage: im Vorort Burnaby, umgeben

vom 162 ha großen Burnaby Lake,

ca. 25 km zum Zentrum von

Vancouver (Busverbindung), nur

wenige Minuten vom Lougheed

Einkaufszentrum entfernt.

Campingplatz: 217 geteerte, ebene

Stellplätze, getrennter Zeltplatz,

Hallenbad, Whirlpool, Sonnendeck,

großer Aufenthaltsraum für

Full-Hook-Up

Damit werden die Anschlüsse für

Frischwasser, Abwasser und Strom

auf dem Campingplatz bezeichnet.

Einige Nationalparks verfügen über

diese direkt am Stellplatz vorhandene

Einrichtung. Sogenannte „Semi-

Serviced Campsites“ verfügen nur

über einen Teil dieser Anschlüsse.

Aber selbst wenn der Campingplatz

keine Full-Hook-Up Stellplätze anbietet,

ist in der Regel die Ver- und

Entsorgung geregelt. Denn auf den

meisten Campingplätzen gibt es eine

Dump-Station, an der – kostenlos

oder gegen geringe Gebühr –

Trinkwasser aufgefüllt und Abwasser

abgelassen werden kann.

Haushalts-Ausstattung

(auch Camping-Ausstattung

genannt)

Dazu gehören in der Regel:

Töpfe, Pfanne und Wasserkessel

Küchenzubehör wie z. B. Schüssel,

Küchenmesser, Geschirrtücher,

Spülbürste oder Spülschwamm,

Dosenöffner, Bratkelle, Schöpflöffel,

Abtropfsieb, Schneidebrett,

Saftkanne

Anzünder bzw. Streichhölzer

Teller, Tassen, Becher und

Essbesteck

Bettdecke oder Schlafsack,

Bettlaken, Kopfkissen,

Kopfkissenbezug

Handtuch, Badetuch, Waschlappen

Besen, Handfeger und Schaufel

Eimer und Putzlappen

Kleiderbügel

Für diese Ausstattung werden vor Ort

je nach Vermieter Gebühren pro

Person und pro Fahrzeug erhoben,

bei den All-Inclusive Angeboten ist

sie eingeschlossen. Campingstühle

gehören nur bei Fraserway RV und

Go North zu dieser Ausstattung. Bei

Apollo, Meridian RV, Road Bear RV

und StarRV sind sie bei Buchung des

All-Inclusive Angebotes eingeschlossen.

Erwachsene, Videospielhalle, geheizte

Toilettenräume mit kostenlosen

Warmwasser-Duschen und behindertengerechten

Einrichtungen,

Waschsalon, Supermarkt, Abwasserentsorgung

und Waschanlage für

Wohn- und Campmobile.

Full-Hook-Up: geteerte Zufahrt,

Tisch und 2 Bänke, Frisch- und

Abwasser- sowie Stromanschluss

Burnaby Cariboo RV Park

Preise pro Person und Nacht in EUR

Veran DER Reiseart ADAC Anf H Leistung YVR40001 A1

Unterbr Belegung mit 1.4.-31.10.

PX 2 Personen 19

PX 3 Personen 14

PX 4 Personen 12

PX 5 Personen 10

PX 6 Personen 9

PX Kind 7-14 Jahre 2

Kinder unter 5 Jahren frei.

USA KANADA


70 USA WOHN- UND CAMPMOBILE · ROUTENPLANUNG USA

Tipps zur Routenplanung

USA

Die ADAC Reisen

Experten empfehlen:

Gut planen – entspannt reisen.

Erleben Sie den „American Way

of Drive“. Auf diesen Seiten

geben wir Ihnen Tipps, damit Ihr

Urlaub nicht nur erlebnisreich,

sondern auch erholsam wird.

Highway No. 1

Die kalifornische Küstenstraße sollten

Sie immer von Nord nach Süd befahren,

da man sonst nicht anhalten kann

bzw. darf. Ferner fahren Sie so immer

auf der Meerseite und es bieten sich

genügend „Vista Points“ zum Fotografieren

und Rasten.

Death Valley Nationalpark

Darf im Sommer mit dem Wohn-/

Campmobil nicht befahren werden. Je

nach Witterung kann das von Ende

April bis Anfang Oktober sein. Die

extreme Hitze macht dem Motor durch

Erhitzen des Kühlwassers zu schaffen.

Ein Problem besteht u.a. auch darin,

dass man über Pässe (bis über

1.000 m) fahren muss, um dann bis

unter den Meeresspiegel zu gelangen.

Auf diesen schönen Nationalpark

muss man aber trotzdem nicht verzichten.

Denn wer ohnehin in Las Vegas

ist, kann von dort aus einen Tagesausflug

(allerdings knapp 500 km!)

mit einem vor Ort gebuchten Mietwagen

machen.

Las Vegas

Wer will nicht mal in einem der spektakulären

Hotels am „Strip“ übernachten?

Während der Woche gibt es meist

günstige Übernachtungspreise und

einige Hotels bieten kostenlose

Parkplätze für „oversized vehicles“ an.

Bitte fragen Sie dies bei der Hotelbuchung

jeweils an.

San Francisco

Dies ist absolut keine Stadt für Wohn-/

Campmobile. Es gibt hier viele enge

Straßen und wenig Parkplätze. Als

Übernahme-/Rückgabeort ist San

Francisco hingegen ideal und Sie sollten

vorher und/oder nachher ein paar

Tage im Hotel dazu buchen und die

Stadt auf eigene Faust erkunden.

Key West

Ist für Wohn-/Campmobile nicht sehr

geeignet. Insbesondere die sehenswerte

Altstadt ist sehr eng und es gibt

praktisch keine Parkplätze und keine

Campingplätze.

Tipp: KOA Sugarloaf Key, Lage ca. 25

km vor Key West (www.koa.com).

Mautgebühren

Besonders im Nord-Osten der USA

und in Florida gibt es viele gebührenpflichtige

Straßen (toll roads), Tunnel,

Brücken etc. Für so genannte Turnpikes

und Parkways sollte man immer

Kleingeld (change) parat halten.

Wenn Sie z. B. den Florida Turnpike

nutzen, sollten Sie sich vorher einen

Sun Pass (Florida) besorgen, da hier

die Maut nur noch elektronisch via

Transponder und nicht mehr bar bezahlt

werden kann.

Die gleiche Regelung besteht u. a.

für die Golden Gate Bridge in San

Francisco.

Für Details fragen Sie bei Fahrzeugübernahme

bei Ihrer Mietstation.

TOURENEMPFEHLUNGEN

Früh buchen - Geld sparen

Besonders in der Hochsaison im

Sommer sind die Kapazitäten knapp,

so dass wir eine frühzeitige Buchung

empfehlen, speziell bei Buchung von

Einwegmieten. Dies gilt auch für Flüge

und ggf. Campingplätze. Frühbucher-

Ermäßigungen, Specials und ein

geschicktes Ausnutzen der Flexraten

helfen zumeist, das Reisebudget zu

entlasten.

Meilenplanung

Diese sollte großzügig vorgenommen

werden. Das heißt, es sollten ausreichend

Meilen-Pakete bereits in

Deutschland gebucht werden.

Vor Ort werden diese Pakete nicht

angeboten bzw. die Meilen sind teurer.

Oft sind auch die Angebote „unbegrenzte

Meilen“ oder „All-Inclusive“

attraktiv, besonders wenn man eine

sehr große Strecke geplant hat.

Berücksichtigen Sie immer, dass vor

Ort noch weitere Meilen dazu kommen

können. Hinweise zu den zu buchenden

Meilen-Paketen finden Sie bei den

Tourenempfehlungen.

Wir empfehlen pro Woche nicht mehr

als ca. 1.400 bis 1.800 km (ca. 900

bis 1.100 Meilen) zu fahren. Damit ist

gewährleistet, dass Sie regelmäßig die

Fahrt unterbrechen können, um die

Natur und die Sehenswürdigkeiten zu

genießen.

Wo Sie nicht fahren dürfen

Ihr Wohn-/Campmobil ist für die ganze

USA und Kanada zugelassen, gleich

wo die Reise beginnt.

Es gibt jedoch bestimmte Gegenden

(z. B. Death Valley im Sommer), Länder

(Mexiko), Städte (z. B. New York City,

Montréal, Québec City) und Straßen

(z. B. Apache Trail in Arizona), die

grundsätzlich nicht mit einem Wohn-

/Campmobil befahren werden dürfen.

Einschränkungen gibt es auch für

Fahrten in die nördlichen Gebiete wie

Alaska, Yukon, Northwest Territories,

Nunavut und Labrador. Bitte beachten

Sie auch die jeweiligen Angaben der

Vermieter sowie die Informationen auf

den Seiten 128-134. Auch erlaubte

Straßen können kurzfristig vor Ort vom

Vermieter nicht zugelassen werden,

z. B. bei schlechten Witterungsbedingungen

und dadurch ausgewaschenen

Straßen oder ähnlichen Bedingungen.

Tour im Westen

Eine typische Strecke im US-Westen,

von den Vermietern auch „German

Circle“ genannt, verläuft wie folgt:

San Francisco, Pacific Coast Highway

(PCH oder Hwy No. 1), Los Angeles,

Las Vegas, Grand Canyon Nationalpark,

Bryce Canyon Nationalpark,

Zion Nationalpark, Death Valley

Nationalpark (nicht im Sommer),

Yosemite Nationalpark (Tioga Pass

3.031 ü. d. M., meist Oktober-

Mai/Juni geschlossen), San Francisco.

Dauer: ca. 3 Wochen, ca. 4.000 km

Buchungsempfehlung:

unbegrenzte Meilen

6 spektakuläre Nationalparks

Utah hat eine Fülle an grandiosen

Landschaften und außergewöhnlichen

Nationalparks zu bieten z. B. diese

Tour ab/bis Las Vegas. Fahrt über

Grand Canyon Nationalpark in Arizona

zum Monument Valley an der Grenze

zu Utah. Weiter nach Norden nach

Moab mit den nahen Nationalparks

Canyonlands und Arches. Südlich geht

es durch den Capitol Reef Nationalpark

nach Torrey. Dann befahren Sie

den Highway 12, eine grandiose Route

über die Boulder Mountains mit

Pässen bis zu 3.000 m Höhe. Am Ende

wartet mit dem Bryce Canyon Nationalpark

ein Highlight und herrliches

Wandergebiet. Durch die roten Felsen

des „Red Canyon“ zum Zion Nationalpark

und zurück nach Las Vegas.

Dauer: ca. 2 Wochen, ca. 2.300 km

Buchungsempfehlung: Meilen-Pakete

ADAC Reisen


ROUTENPLANUNG KANADA · WOHN- UND CAMPMOBILE KANADA

71

Tipps zur Routenplanung

Kanada

Tage einplanen, um die Fähre ab

Port Hardy zu buchen. Der Ort befindet

sich an der nördlichen Spitze von

Vancouver Island, ca. 450 km von

Victoria entfernt. Auf der Insel sollte

man auf jeden Fall Zeit zum

„Whalewatching“ einplanen, z. B.

in Tofino, Ucluelet oder Telegraph

Cove, in Tofino auch „Bearwatching“

möglich.

West-Kanada

Vancouver ist gewiss die attraktivere

Stadt. Aber in Calgary kann man Geld

sparen. Dort sind die Mietpreise ca.

7% billiger.

TOURENEMPFEHLUNGEN

Mautgebühren

In Kanada sind derartige Gebühren

unüblich. Es gibt nur ganz wenige

„Mautstraßen“ (für Touristen eher

unwichtig).

Qualität made in Kanada

RVRAC steht für „Recreational Vehicle

Rental Association of Canada“. Die

meisten kanadischen Vermieter sind

Mitglied der Vereinigung und stehen

für hohe Qualität und professionellen

Service sowie Wachstum der kanadischen

„Motorhome Industrie“.

Im Internet unter www.rvrac.com.

Die ADAC Reisen

Experten empfehlen:

Gut planen – entspannt reisen.

Es bedarf einer guten Planung,

damit Ihr Urlaub erlebnisreich

und auch erholsam wird. Die folgenden

Tipps sollen Ihnen bei der

Routenplanung behilflich sein.

Kilometerplanung

Diese sollte großzügig vorgenommen

werden. Das heißt, es sollten ausreichend

Kilometer-Pakete bereits in

Deutschland gebucht werden. Vor Ort

werden diese Pakete nicht angeboten

bzw. die Kilometer sind teurer. Oft sind

auch die Angebote „unbegrenzte

Kilometer“ oder „All-Inclusive“ attraktiv,

besonders wenn man eine sehr

große Strecke geplant hat.

Berücksichtigen Sie immer, dass vor

Ort noch weitere Kilometer dazu kommen

können. Hinweise zu den zu

buchenden Kilometer-Paketen finden

Sie bei den Tourenempfehlungen.

Wir empfehlen pro Woche nicht mehr

als ca. 1.400 bis 1.800 km zu fahren.

Damit ist gewährleistet, dass Sie regelmäßig

die Fahrt unterbrechen können,

um die Natur und die Sehenswürdigkeiten

zu genießen.

Wo Sie nicht fahren dürfen

Ihr Wohn-/Campmobil ist für die ganze

USA und Kanada zugelassen, gleichgültig,

wo die Reise beginnt. Es gibt

jedoch bestimmte Gegenden (z. B.

Death Valley im Sommer), Länder

(Mexiko), Städte (z. B. New York City,

Montréal, Québec City), und Straßen

(z. B. Apache Trail in Arizona), die

grundsätzlich nicht mit einem Wohn-

/Campmobil befahren werden dürfen.

Einschränkungen gibt es auch für

Fahrten in die nördlichen Gebiete wie

Alaska, Yukon, Northwest Territories,

Nunavut und Labrador. Bitte beachten

Sie auch die jeweiligen Angaben der

Vermieter sowie die Informationen auf

den Seiten 128-134. Auch erlaubte

Straßen können kurzfristig vor Ort vom

Vermieter nicht zugelassen werden,

z. B. bei schlechten Witterungsbedingungen

und dadurch ausgewaschenen

Straßen oder ähnlichen Bedingungen.

Kanadas Westküste/Fähren

Die typische Rundreise durch British

Columbia und Alberta beinhaltet auch

die sogenannte „Inside Passage“, die

Fähre zwischen Port Hardy und Prince

Rupert (B. C. Ferries). Diese verkehrt

nur jeden 2. Tag je Richtung

(Tagesfahrt, ca. 15 Stunden), siehe

Seite 135. Nehmen Sie die

Reservierung unbedingt sehr frühzeitig

vor, da diese Fähre oft schon früh ausgebucht

ist. Eine Überfahrt mit der

Fähre sollte möglichst am Anfang der

Reise eingeplant werden, da man

dann den Reiseplan auf jeden Fall

noch einhält. Sonst muss man am

Ende evtl. hetzen, um den gebuchten

Rückflug nicht zu verpassen. Und

Umbuchungen vor Ort sind meist nicht

möglich. Nach der Übernahme in

Vancouver sollten Sie unbedingt 3-4

Tour im Westen

Die typische Strecke im Westen verläuft

wie folgt: Vancouver, Vancouver

Island (mit Victoria, Tofino und Port

Hardy), B. C. Ferry nach Prince Rupert,

Prince George, Jasper Nationalpark

(mit Columbia Icefield), Banff

Nationalpark (mit Lake Louise), Yoho

Nationalpark, Revelstoke, Kelowna

(Okanagan Valley), Vancouver. Oder ab

Revelstoke, Kamloops, Wells Gray

Provincial Park, Lillooet, Whistler,

Vancouver.

Dauer: ca. 3 Wochen, ca. 4.500 km

Buchungsempfehlung:

unbegrenzte Kilometer

Tour im Osten Kanadas

Die „klassische“ Route durch Ontario:

Toronto, Niagara-Fälle, Kitchener,

Tobermory, Fähre nach Manitoulin

Island, Killarney Provincial Park,

Sudbury (Big Nickel), Algonquin

Provincial Park, die Hauptstadt

Ottawa, St. Lorenz Strom (1.000

Islands), Kingston, Toronto.

Dauer: ca. 2 Wochen, ca. 2.500 km

Buchungsempfehlung:

Kilometer-Pakete

Tour im Yukon und in Alaska

Das besondere Naturerlebnis im

hohen Norden: Whitehorse, Haines

Junction, Kluane Nationalpark, Tok,

Valdez, Anchorage, Denali Nationalpark,

Fairbanks, Tok, Dawson City,

Whitehorse. Das Befahren des Taylor

Highway und Top of the World

Highway ist nicht bei allen Vermietern

erlaubt, siehe jew. Vermieter.

Tipp: Am besten geeignet sind die

robusten „Pick-Up Camper“.

Dauer: ca. 3 Wochen, ca. 3.500 km

Buchungsempfehlung:

unbegrenzte Kilometer

Tour im Osten Kanadas und

in den USA

Erleben Sie den geschichtsträchtigen

Osten beider Länder auf einer Reise,

besonders beliebt im Herbst zum

Indian Summer. Toronto, Niagara-Fälle,

Amish-Country, Washington D. C.,

Philadelphia, New York (Manhattan

mit dem Wohn-/Campmobil nicht

erlaubt), Boston, Ottawa, Toronto.

Die Tour kann auch in Boston oder

New York/Newark begonnen werden.

Dauer: ca. 2-3 Wochen, ca. 3.300 km

Buchungsempfehlung:

unbegrenzte Kilometer

USA KANADA


72 USA KANADA WOHN- UND CAMPMOBILE · ÜBERSICHT SPECIALS

Übersicht Specials

FRÜHBUCHER-VORTEIL

bis 30.11.17

bis 31.12.17

bis 31.1.18

bis 28.2.18

bis 31.7.18

bis 31.8.18

bis 30.9.18

bis 31.3.19

LANGZEIT-ERMÄßIGUNG


EINWEGMIETEN

WEITERE SPECIALS

WIEDERHOLER-BONUS

CRUISE AMERICA/CANADA

Seite 78 und 80


bis zu 15% Ermäßigung auf die

Fahrzeugpreise (Fahrzeugübernahme

1.4.-31.10.18)

bis zu 10% Ermäßigung auf die

Fahrzeugpreise (Fahrzeugübernahme

1.4.-31.10.18)

bis zu 5% Ermäßigung auf die

Fahrzeugpreise (Fahrzeugübernahme

1.4.-31.10.18)

bis zu 15% Ermäßigung auf die

Fahrzeugpreise (Fahrzeugübernahme

1.11.18-31.3.19)

bis zu 10% Ermäßigung auf die

Fahrzeugpreise (Fahrzeugübernahme

1.11.18-31.3.19)

bis zu 5% Ermäßigung auf die

Fahrzeugpreise (Fahrzeugübernahme

1.11.18-31.3.19)


EL MONTE RV

Seite 84-85


15% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

bei Buchung bis 3.1.18

(Fahrzeugübernahme 1.4.-31.10.18)

10% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

(Fahrzeugübernahme 1.4.-

31.10.18)

5% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

(Fahrzeugübernahme 1.4.-

31.10.18)




15% Erm. auf die Fahrzeugpreise

(Übernahme 1.11.18-31.3.19)

5% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

ab 21 Tagen.

(Fahrzeugübernahme 1.4.18-

31.3.19)

Einweggebühren zum halben Preis,

siehe Monatliche Specials

Southwest-Einwegmieten-Special

bei Buchung bis 3.1.18

Einwegmieten-Specials

(Fahrzeugübernahme 1.4.-31.10.18) (Fahrzeugübernahme 1.4.-31.10.18)

bzw. 31.3.19 (Fahrzeugübernahme

1.11.18-31.3.19)

Monatliche Specials


(Fahrzeugübernahme 1.4.-31.10.18)

Standard Angebot: 500 Meilen/KM

All-Inclusive: Erm. EUR 106-155

Navigationssystem

ROAD BEAR RV

Seite 90-91

5% Ermäßigung auf die

Fahrzeugpreise (Fahrzeugübernahme

1.4.18-31.3.19)








BEST TIME RV

Seite 94-95

bis zu 5% Ermäßigung auf die

Fahrzeugpreise (Fahrzeugübernahme

1.4.18-31.3.19)


5% Ermäßigung ab 21 Tagen bzw. bis zu 5% Ermäßigung ab 21 Tagen

10% Erm. ab 42 Tagen, jew. auf die bzw. 10% Erm. ab 42 Tagen, jeweils

Fahrzeugpreise. (Fahrzeugübernahme auf die Fahrzeugpreise.

1.4.18-31.3.19)

(Fahrzeugübernahme 1.4.18-31.3.19)

Winter-Special (1.11.18-31.3.19);

Standard: Camping-Ausst. bei Buchung

bis 30.11.17, Navigationssystem

(Fahrzeugübernahme 1.4.18-31.3.19)










Standard: 300 Meilen

All-Inclusive: Navigationssystem

FRÜHBUCHER-VORTEIL

bis 30.11.17

bis 31.12.17

bis 31.1.18

bis 28.2.18

JUCY

Seite 98

bis zu 15% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

(Fahrzeugübernahme 1.4.18-31.3.19)


bis zu 10% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

(Fahrzeugübernahme 1.4.18-31.3.19)

bis zu 5% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

(Fahrzeugübernahme 1.4.18-31.3.19)

StarRV

Seite 101


5% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise bei

Buchung bis 15.12.17 (Fahrzeugübernahme

1.4.18-31.3.19)



Apollo

Seite 104-105


5% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise bei

Buchung bis 15.12.17 (Fahrzeugübernahme

1.4.18-31.3.19)



LANGZEIT-ERMÄßIGUNG

EINWEGMIETEN

WEITERE SPECIALS

bis zu 5% Erm. ab 21 Tagen bzw. bis zu 10%

ab 31 Tagen bzw. bis zu 15% ab 41 Tagen,

jeweils auf die Fahrzeugpreise (Fahrzeugübernahme

1.4.18-31.3.19)



5% Erm. ab 21 Tagen bzw. 10% Erm.

ab 42 Tagen, jeweils auf die Fahrzeugpreise.

(Fahrzeugübernahme 1.4.18-31.3.19)


Standard Angebot: 1.000 Meilen-Special

All-Inclusive Angebot: All-Inclusive Special

(Reisezeitraum 1.4.-30.6.18 oder 1.9.18-31.3.19)

5% Erm. ab 21 Tagen bzw. 10% Erm. ab 42

Tagen, jeweils auf die Fahrzeugpreise.

(Fahrzeugübernahme 1.4.18-31.3.19)

Einwegmieten-Special, siehe Saison-Specials

(Reisezeitraum 1.4.-30.6.18 oder 1.9.18-

31.3.19)

Standard Angebot: 1.000 Meilen-Special

All-Inclusive Angebot: All-Inclusive Special

(Reisezeitraum 1.4.-30.6.18 oder 1.9.18-31.3.19)

WIEDERHOLER-BONUS




ADAC Reisen


ÜBERSICHT SPECIALS · WOHN- UND CAMPMOBILE KANADA USA

73

Übersicht Specials

FRÜHBUCHER-VORTEIL

bis 28.12.17

GO NORTH

Seite 108


FRASERWAY RV

Seite 112-113

1. Hotelübernachtung eingeschlossen (nicht gültig

in Whitehorse)

WESTCOAST MOUNTAIN CAMPERS

Seite 116-117


bis 31.12.17

bis 31.1.18

10% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

(Fahrzeugübernahme 1.4.18-31.3.19)




10% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

(Fahrzeugübernahme 1.4.-31.10.18)

Standard Angebot: 1 von 3 Specials

5% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

Standard Angebot: 1 von 2 Specials

(Fahrzeugübernahme 1.4.-18.6.18 oder 14.8.-

31.10.18)

















LANGZEIT-SPECIALS

EINWEGMIETEN

10% Ermäßigung ab 21 Tagen bzw. 15% Erm.

ab 31 Tagen bzw. 20% Ermäßigung ab 41

Tagen, jeweils auf die Fahrzeugpreise.

(Fahrzeugübernahme 1.4.18-31.3.19)

Standard Angebot: Einwegmieten-Specials




Standard Angebot: Einweggebühren zum

halben Preis, siehe Frühbucher-Specials

WEITERE SPECIALS

Standard Angebot: Seattle-Special: 50%

Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

(Fahrzeugübernahme 1.4.18-31.3.19)

Standard Angebot: 1.000 Kilometer-

Frühjahrs-/Herbst-Special

Standard Angebot: Frühbucher-Specials

WIEDERHOLER-BONUS

5% Ermäßigung

Navigationssystem


FRÜHBUCHER-VORTEIL

bis 6.12.17

CANADREAM

Seite 120-121


OWASCO

Seite 124

15% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

MERIDIAN RV

Seite 127


bis 31.12.17

Standard Angebot: 2 von 5 Specials

(Fahrzeugübernahme 1.4.-31.10.18)


15% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise bei

Buchung bis 16.12.17

bis 31.1.18

bis 28.2.18

LANGZEIT-SPECIALS

All-Inclusive Angebot: Einwegmieten-Special

(Fahrzeugübernahme 1.4.-31.10.18)

Standard Angebot: 1 von 5 Specials

(Fahrzeugübernahme 1.4.-18.6.18 oder 14.8.-

31.10.18)


10% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

5% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise

5% Ermäßigung ab 27 Tagen bzw.

10% Ermäßigung ab 42 Tagen,

jeweils auf die Fahrzeugpreise.

10% Ermäßigung auf die Fahrzeugpreise bei

Buchung bis 13.1.18


5% Ermäßigung ab 27 Tagen bzw.

10% Ermäßigung ab 42 Tagen,

jeweils auf die Fahrzeugpreise.

EINWEGMIETEN

WEITERE SPECIALS

Einweggebühren zum halben Preis, siehe

Frühbucher-Specials

Standard Angebot: unterjährige Specials

Frühbucher-Specials, Run-of-Fleet-Sparangebot

Standard Angebot: unterjährige Specials


Standard Angebot:

1.000 Kilometer-Special



WIEDERHOLER-BONUS


Navigationssystem

Navigationssystem

USA KANADA


74 KANADA CAMPGROUNDTOUR · EN ROUTE TRAVEL CANADA ·

Sea to Sky

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Diese Campgroundtour können Sie entweder in Vancouver oder in Calgary starten. Fahren Sie durch das schöne

B.C. und Alberta und erleben Sie Vancouver Island. Folgen Sie der vorgefertigten Route. Die Campgrounds sind

bereits im Voraus für Sie reserviert. Ca. 2.950 km.

RUNDREISE

20 Tage/19 Nächte ab Vancouver/bis

Calgary oder umgekehrt

pro Person ab € 232

1. Tag: Vancouver – Victoria

Übernahme des separat gebuchten

Wohn- oder Campmobils im Raum

Vancouver. Anschließend mit der

separat gebuchten Fähre nach

Vancouver Island. Ca. 105 km

2. Tag: Victoria

Die Stadt beeindruckt mit viktorianischen

Bauten und maritimen Flair.

3. Tag: Victoria – Nanaimo

Folgen Sie dem Küstenverlauf bis nach

Nanaimo. Ca. 111 km

4. Tag: Nanaimo – Ucluelet

Fahren Sie weiter nach Ucluelet. Auf der

Strecke können Sie verschiedene Wasserfälle

und Seen erleben. Ca. 182 km

5. Tag: Ucluelet

Tag zur freien Verfügung. Sie können

z. B. den Pacific Rim Nationalpark

erkunden.

6. Tag: Ucluelet – Campbell River

Sie fahren entlang der Oceanside

Route. Ca. 245 km

7. Tag: Campbell River

Heute können Sie die selbsternannte

„Lachshauptstadt” erkunden.

8. Tag: Campbell River – Powell River

Erkunden Sie den Seal Bay Nature

Park. Fährüberfahrt Comox-Powell

River (nicht eingeschlossen). Ca. 87 km

9. Tag: Powell River

Die Sunshine Coast ist bekannt für

unzähligen Buchten und Sandstrände.

10. Tag: Powell River – Sechelt

Mit der Fähre (nicht eingeschlossen)

fahren Sie von der Saltery Bay weiter

nach Earls Cove und in die kleine

Küstenstadt Sechelt. Ca. 103 km

11. Tag: Sechelt – Whistler

Erleben Sie die Berglandschaft von

Whistler. Ca. 148 km

12. Tag: Whistler – Lillooet

Entlang klarer Bergseen fahren Sie

weiter nach Lillooet. Ca. 130 km

13. Tag: Lillooet –

Wells Gray Provincial Park

Der Weg führt über den Gold Rush

Trail und vorbei an verschiedenen Provincial

Parks. Ca. 294 km

14. Tag: Wells Gray Provincial Park

Tag zur freien Verfügung.

15. Tag: Wells Gray Provincial Park –

Jasper Nationalpark

Heute kommen Sie am höchsten Berg

der kanadischen Rocky Mountains

vorbei, dem Mount Robson im gleichnamigen

Provincial Park. Ca. 320 km

16. Tag: Jasper Nationalpark

Der Nationalpark wurde 1907 gegründet

und ist heute UNESCO Welterbe.

17. Tag: Jasper Nationalpark –

Nordegg

Fahren Sie entlang des Icefields Parkway

an die Ausläufer der kanadischen

Rocky Mountains. Ca. 245 km

18. Tag: Nordegg –

Banff Nationalpark

Mit etwas Glück sehen Sie einen der

Schwarz- oder Grizzlybären, die in dieser

Region heimisch sind. Alternativ

können Sie auch mit dem Ice Explorer

auf den Athabasca Gletscher fahren.

Ca. 230 km

19. Tag: Banff Nationalpark

Machen Sie eine Rundfahrt in einem

der ältesten Nationalparks Kanadas.

Fahren Sie mit der Seilbahn auf den

Sulphur Mountain oder machen Sie

einen Ausflug zum Gletschersee Lake

Louise.

20. Tag: Banff Nationalpark - Calgary

Am letzten Tag fahren Sie in die

größte Stadt der Provinz Alberta, die

1988 Austragungsort der Olympischen

Winterspiele war. Morgens

Abgabe des Wohn- oder Campmobils.

Rückflug nach Deutschland oder

Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes.

Ca. 150 km

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 19 Übernachtungen auf Campgrounds

inkl. Stellplatzgebühr für

das Wohn- oder Campmobil

· Individuelles, hochwertiges „En

Route Travel Book” in deutscher

Sprache mit Ausflugstipps und nützlichen

Informationen

· Kostenlose Travel App mit Zugriff

Reiseverlauf

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

GUT ZU WISSEN

· Individuelle Routenänderung auf

Anfrage möglich.

· Campgrounds mit Full Hook-up

(Informationen s. S. 69) nach Verfügbarkeit.

Alternativ Semi-Serviced

Campsites mit geregelter Ver- und

Entsorgung.

UNSERE EMPFEHLUNG

Buchen Sie möglichst frühzeitig, um

sich die besten Campingplätze mit

bester Ausstattung zu sichern. Wir

empfehlen spätestens 4 Monate vor

Reisebeginn.

KOMBI TIPP

Kombinieren Sie diese Campgroundtour

z. B. mit einem Wohn- oder

Campmobil von CanaDream ab Vancouver

bis Calgary. Details s. S. 118-121.

Weitere Vermietpartner ab S. 76.

HINWEIS

· Tour nur zusammen mit einem

Wohn- oder Campmobil aus unserem

Angebot buchbar.

· Campgrounds liegen in der jeweiligen

Region des genannten Ortes,

das heißt sie können auch in einem

Ort in der Nähe gelegen sein.

· Bitte beachten Sie, dass die Fährüberfahrten

nicht im Reisepreis eingeschlossen

sind. Buchung über

ADAC Reisen möglich, siehe Seite

135.

· Routenänderungen vorbehalten.

TERMINE

täglich 15.5.-15.9.18​

Preise in EUR pro Person

Campgroundtour

20 Tage/19 Nächte

Reiseart ADAC Anf R

Vancouver-Calgary

Belegung mit Pers. 2 3 4 5 6

Leistung/Unterbr. RI RI RI RI RI

YVR14033 A1 567 399 316 265 232

Calgary-Vancouver

Belegung mit Pers. 2 3 4 5 6

Leistung/Unterbr. RI RI RI RI RI

YYC12032 A1 567 399 316 265 232

ADAC Reisen


EN ROUTE TRAVEL CANADA · CAMPGROUNDTOUR

KANADA

75

Between Mountains and Ocean

DIE ADAC REISEN EXPERTEN EMPFEHLEN

Diese Campgroundtour bietet eine Vielzahl an spektakulären Landschaften und diverse Attraktionen. Sie erleben

5 der beliebtesten Nationalparks Kanadas. Folgen Sie der vorgefertigten Route. Die Campgrounds sind bereits im

Voraus für Sie reserviert. Ca. 3.154 km.

RUNDREISE

20 Tage/19 Nächte ab/bis Vancouver

pro Person ab € 229

1. Tag: Vancouver –

Manning Provincial Park

Übernahme des separat gebuchten

Wohn- oder Campmobil im Raum

Vancouver. Anschließend fahren Sie zum

Manning Provincial Park. Ca. 200 km

2. Tag: Manning Provincial Park

Erkunden Sie den Park z. B. auf einem

der zahlreichen Wanderwege.

3. Tag: Manning Provincial Park –

Penticton

Der Ort liegt malerisch auf einer Landbrücke

zwischen 2 Seen. Die Region ist

auch für seine vielen Weingüter

bekannt. Ca. 180 km

4. Tag: Penticton – Christina Lake

Der See zählt zu den wärmsten in

Kanada. Rund um den See führt der

Kettle Valley Railway, ein beliebter

Rad- und Wanderweg. Ca. 208 km

5. Tag: Christina Lake – Nelson

Heute fahren Sie weiter in die Kleinstadt

Nelson am Ufer des Kootenay-

Sees. Ca. 116 km

6. Tag: Nelson – Revelstoke

Erkunden Sie die Umgebung des am

Columbia River gelegenen Städtchens

Revelstoke. Lohnenswert ist auch ein

Besuch des Eisenbahnmuseums.

Ca. 270 km

7. Tag: Revelstoke

Besuchen Sie den Mount Revelstoke

Nationalpark mit seinem gleichnamigen

Gipfel.

8. Tag: Revelstoke – Golden

Die Fahrt führt Sie heute nach Golden.

Der Ort liegt zwischen dem Glacier

Nationalpark und dem Yoho Nationalpark.

Ca. 150 km

9. Tag: Golden – Banff Nationalpark

Im Glacier Nationalpark, durch den Sie

heute fahren, liegt am Rogers Pass der

höchste Punkt des Trans Canada Highways.

Ca. 140 km

10. Tag: Banff Nationalpark

Sie können das Naturkundemuseum

in Banff besuchen, den Nationalpark

erkunden oder in den heißen Quellen

baden. Es gibt zahlreiche Wanderwege

und spezielle Programme der

Park Ranger. Erkunden Sie sich im

Besucherzentrum.

11. Tag: Banff Nationalpark

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

12. Tag: Banff Nationalpark –

Nordegg

Heute fahren Sie weiter an die Ausläufer

der kanadischen Rocky Mountains.

Nordegg ist eine ehemalige Kohlebergstadt.

Ca. 181 km

13. Tag: Nordegg –

Jasper Nationalpark

Über den Icefields Parkway, vorbei am

Lake Louise erreichen Sie den Jasper

Nationalpark. Ca. 199 km

14. Tag: Jasper Nationalpark

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

15. Tag: Jasper Nationalpark –

Wells Gray Provincial Park

Entlang des Blue River fahren Sie

heute zum Wells Gray Provincial Park.

Ca. 320 km

16. Tag: Wells Gray Provincial Park

Ein ganzer Tag im Wells Gray Provincial

Park liegt vor Ihnen. Erleben Sie

auf einer Wandertour den Helmcken

Falls, einen über 100 m hohen Wasserfall.

17. Tag: Wells Gray Provincial Park –

Lillooet

Die Fahrt geht weiter nach Lillooet.

Der durch den Goldrausch entstandene

Ort liegt am Fraser River. Ca. 290 km

18. Tag: Lillooet – Whistler

Vorbei an klaren Bergseen erreichen

Sie Whistler. Hier kommen Outdoorbegeisterte

auf Ihre Kosten. Ca. 130 km

19. Tag: Whistler – Vancouver

Heute fahren Sie zurück nach

Vancouver. Ca. 170 km

20. Tag: Vancouver

Abgabe Ihres Wohn- oder Campmobil

an der gebuchten Station. Rückflug

nach Deutschland oder Beginn Ihres

Anschlussaufenthaltes.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

· 19 Übernachtungen auf Campgrounds

inkl. Stellplatzgebühr für

das Wohn- oder Campmobil

· Individuelles, hochwertiges „En

Route Travel Book” in deutscher

Sprache mit Ausflugstipps und nützlichen

Informationen

· Kostenlose Travel App mit Zugriff

Reiseverlauf

· ADAC Reisen TourSet ® und Straßenatlas

GUT ZU WISSEN

· Individuelle Routenänderung auf

Anfrage möglich.

· Campgrounds mit Full Hook-up

(Informationen siehe Seite 69) nach

Verfügbarkeit. Alternativ Semi-Serviced

Campsites mit geregelter Verund

Entsorgung.

UNSERE EMPFEHLUNG

Buchen Sie möglichst frühzeitig, um

sich die besten Campgrounds mit bester

Ausstattung zu sichern. Wir empfehlen

spätestens 4 Monate vor Reisebeginn.

KOMBI TIPP

Kombinieren Sie diese Campgroundtour

zum Beispiel mit einem Wohnoder

Campmobil von Fraserway RV

ab/bis Vancouver. Details siehe Seite

109-113. Weitere Vermietpartner

siehe ab Seite 76.

HINWEIS

· Tour nur zusammen mit einem

Wohn- oder Campmobil aus unserem

Angebot buchbar.

· Campgrounds liegen in der jeweiligen

Region des genannten Ortes,

das heißt sie können auch in einem

Ort in der Nähe gelegen sein.

· Routenänderungen vorbehalten.

TERMINE

täglich 15.5.-15.9.18​

Preise in EUR pro Person

Campgroundtour

20 Tage/19 Nächte

Reiseart ADAC Anf R

ab/bis Vancouver

Belegung mit Pers. 2 3 4 5 6

Leistung/Unterbr. RI RI RI RI RI

YVR14032 A1 559 395 305 265 229

USA KANADA


76 USA KANADA WOHN- UND CAMPMOBILE · CRUISE AMERICA/CRUISE CANADA

Cruise America/Cruise Canada

Attrak-„tiefste“ Preise

Die ADAC Reisen Experten empfehlen:

Cruise America/Cruise Canada ist seit

1975 ein verlässlicher Partner von ADAC

Reisen und zugleich der oftmals preisgünstigste Vermieter

in den USA und Kanada. Ein flächendeckendes

Netz von 31 Mietstationen in den USA und in Kanada

gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Routenplanung

individuell zu gestalten.

ADAC Reisen Vorteil

Reiseunterlagen (ca. Wert EUR 25) mit

ADAC TourSet ® , Straßenatlas und Broschüre

„Wohn- und Campmobile Nordamerika“

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

Keine Selbstbeteiligung im Schadensfall inkl.

Reifen, Glas und Unterboden, s. S. 128-134

Mietstationen USA

Ort, Bundesstaat

Albuquerque, New Mexico

Anchorage, Alaska

Atlanta, Georgia

Billings, Montana

Boston North, Massachusetts

Boston South, Massachusetts

Chicago, Illinois

Denver, Colorado

Houston, Texas

Las Vegas, Nevada

Los Angeles, Kalifornien

Miami North, Florida

Miami South, Florida

Minneapolis, Minnesota

Newark, New Jersey

New York, New Jersey

Orlando, Florida

Philadelphia, Pennsylvania

Phoenix, Arizona

Portland, Oregon

Salt Lake City, Utah

San Diego, Kalifornien

San Francisco, Kalifornien

Seattle, Washington

Tampa, Florida

Washington, District of Columbia

Codierung

ABQ01

ANC01

ATL01

BIL01

JBC01

BOS01

CHI01

DEN01

HOU01

LAS01

LAX01

FLL01

MIA01

MSP01

EWR01

NYC01

MCO01

PHL01

PHX01

PDX01

SLC01

SAN01

SFO01

SEA01

TPA01

IAD01

Mietstationen Kanada

Ort, Provinz

Codierung

Calgary, Alberta

YYC01

Halifax, Nova Scotia

YHZ01

Montréal, Québec

YMX01

Toronto, Ontario

YYZ01

Vancouver, British Columbia

YVR01

Einwegmieten

Gebühren sowie Special siehe Seiten 78 und 80.

Meilen/Kilometer

Nicht eingeschlossen. Meilen- oder Kilometer-Pakete

bzw. unbegrenzte Meilen/Kilometer sowie Specials

siehe Seiten 79 und 80. Im All-Inclusive Angebot

sind unbegrenzte Meilen/Kilometer eingeschlossen.

Transfers

Nicht eingeschlossen. Buchen Sie den frühen Transfer

(siehe Seite 81), da ansonsten der Transfer zur

Mietstation in eigener Regie und auf eigene Kosten

durchgeführt werden muss.

Im All-Inclusive Angebot ist der frühe Transfer eingeschlossen,

siehe Seite 81.

Bereitstellungsgebühr

Eingeschlossen. Beinhaltet u. a. die erste

Füllung Toiletten-Chemikalien.

Führerschein

Erforderliche Führerscheinklasse siehe Seite 77.

Die zusätzliche Mitnahme des internationalen

Führerscheins wird empfohlen.

Fahrgebiete

Nicht erlaubt: Mexiko, New York City, Apache Trail

in Arizona, Schotterstraßen, nicht öffentliche

Straßen (off-road), Death Valley und andere

Wüstengebiete in den Monaten Juli und August.

Bei Nichtbeachtung besteht keine Deckung bei

Schäden, Diebstahl etc. Kosten für Unfälle,

Reparaturen etc. gehen zu Lasten des Mieters.

Bedingt erlaubt: Death Valley und andere

Wüstengebiete zu anderen Zeiten auf eigenes

Risiko, d. h. es besteht kein Versicherungsschutz.

Kosten für Unfälle, Reparaturen etc. gehen zu

Lasten des Mieters.

Das Fahren auf öffentlichen, nummerierten Straßen

in Alaska, Yukon, Northwest Territories und Neufundland

ist erlaubt.

Der Vermieter behält sich das Recht vor, das

Befahren bestimmter Straßen abhängig von deren

momentanen Zustand nicht zu erlauben.

Burning Man Festival

Fahrzeugübernahme in Las Vegas, Los Angeles,

Portland, Salt Lake City, San Francisco und Seattle im

Zeitraum 22.8.-27.8.18: Es wird eine Kaution in

Höhe von USD 1.000 von der Kreditkarte abgebucht.

Gut zu wissen

Fahrräder und Navigationssystem nicht vorhanden.

Kindersitze siehe Seiten 77, 130 und 133.

ADAC Reisen


CRUISE AMERICA/CRUISE CANADA · WOHN- UND CAMPMOBILE KANADA USA

77

Typ C: Motorhome C30

Typ C: Motorhome C25

Tag

Tag

Nacht

6 Schlafplätze 999900

Nacht

5 Schlafplätze 99990

Typ C: Motorhome C19

Typ P: Pick-Up Camper T17

Tag

Tag

Nacht

3 Schlafplätze 990

Nacht

3 Schlafplätze 990

Modelle im Überblick

FAHRZEUGKATEGORIE

Fahrzeugtyp

Erforderliche Führerscheinklasse

Empfehlung für Erwachsene / Kinder

TECHNISCHE DATEN

Modelljahr

Motor / Automatikgetriebe / 4 x 4

Verbrauch in Liter auf 100 km (Benzin), ca.

Tankkapazität in Liter, ca.

Tempomat / Servolenkung

Bremskraftverstärker / Generator

Solarzelle

Seitenteile – ausfahrbar (Slide-Out) / Markise

Fahrzeug (Maße in m)

Länge

Breite

Außenhöhe

Innenhöhe

Schlafplätze / Gurte

Kindersitze erlaubt / Anzahl 4

BETTENGRÖSSE (Maße in m)

Doppelbett

Doppelbett über der Fahrerkabine (Alkoven)

Etagenbett

Couch / Sofa

Sitzecke

AUSSTATTUNG

Fahrerkabine 5

Klimaanlage in Fahrerkabine / Wohnbereich

Heizung mit Thermostat

Navigationssystem

CD / DVD / Radio / Rückfahrkamera / TV

iPod Connect / mp3 Anschluss / USB

Küche: Backofen / Gasherd / Gefrierfach

Kühlschrank / Mikrowelle / Spüle

fließendes Kalt- / Warmwasser

Dusche / WC

Frischwassertank in Liter, ca.

Abwassertank Spüle / Dusche in Liter, ca.

Abwassertank WC in Liter, ca.

Propangastank in Liter, ca.

Typ C

C30

3 bzw. C bzw. C1

4 / 1

2014-2018

V10 / • / –

23-28

208

• / •

• / •


– / –

30 ft (9,1 m)

2,6

3,8

2,0

6 / 7

ja / 2

1,88 x 1,52

2,44 x 1,45


1,72 x 1,06

1,73 x 0,97


• / •



• / – / • / – / –

– / – / –

– / • / •

• / • / •

• / •

• / •

151

132

114

53

Typ C

C25

3 bzw. C bzw. C1

3 / 1

2014-2018

V8 / • / –

23-28

208

• / •

• / • 3


– / –

25 ft (7,6 m)

2,6

3,8

2,0

5 / 5

ja / 2

2,03 x 1,37

2,44 x 1,45



1,78 x 0,97


• / •



• / – / • / – / –

– / – / –

– / • / •

• / • / •

• / •

• / •

151

132

114

53

Typ C

C19 1

3 bzw. C bzw. C1

2 / –

2014-2018

V8 / • / –

16-20

151

• / •

• / • 3


– / –

20 ft (6,1 m)

2,4

3,8

2,0

3 / 3

ja / 1


2,13 x 1,52



1,83 x 0,94


• / •



• / – / • / – / –

– / – / –

– / • / •

• / • / •

• / •

• / •

76

68

64

42

Typ P

T17 2

3 bzw. C bzw. C1

2 / –

2014-2018

V8 / • / –

20

105

• / •

• / –


– / –

20 ft (6,1 m)

2,2

3,8

2,0

3 / 3

ja / 1


2,03 x 1,53



1,93 x 0,73


• / •



• / – / • / • / –

– / – / –

– / • / •

• / • / •

• / •

• / •

83

56

60

19

• = vorhanden / – = nicht vorhanden Preise und Leistungen siehe Seiten 78-81

Hinweise: Die abgebildeten Fahrzeuge sowie die Ausstattungsskizzen sind nur Beispiele. Abweichungen auch bzgl. der Maßangaben möglich. 1 nicht in Billings, Halifax, Philadelphia und Tampa vorhanden. 2 nur in Anchorage, Calgary, Denver, Las Vegas, Los Angeles, Phoenix,

Salt Lake City, San Francisco, Seattle und Vancouver vorhanden. 3 Generator nur in den USA vorhanden. 4 Befestigung mit Anker- oder Beckengurt möglich. Details siehe Mailabruf: adac-reisen.usa.kanada.camper@dertouristik.com, Betreff: Kindersitze. 5 mit 2 einzelnen

Sitzen, zum Wohnbereich hin geöffnet.

USA KANADA


78 USA KANADA WOHN- UND CAMPMOBILE · CRUISE AMERICA/CRUISE CANADA

Specials

All-Inclusive Angebot

Cruise America/Canada

FAHRZEUGÜBERNAHME 1.4.-31.10.:

FRÜHBUCHER-VORTEIL

Bis zu 15% Ermäßigung auf die

Fahrzeugpreise bei Buchung bis

28.2.18. Preise laut System.

Bei nachträglicher Umbuchung entfällt

der Anspruch auf diese Ermäßigung.

FAHRZEUGÜBERNAHME 1.11.-31.3.:

FRÜHBUCHER-VORTEIL

Bis zu 15% Ermäßigung auf die

Fahrzeugpreise bei Buchung bis

30.9.18. Preise laut System.

Bei nachträglicher Umbuchung entfällt

der Anspruch auf diese Ermäßigung.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Fahrzeugmiete

Unbegrenzte Meilen/Kilometer

Transfer, frühe Übernahme und

späte Rückgabe

Camping-Ausstattung

Gebühren für alle Fahrer

Bereitstellungsgebühr

Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene

Leistungen

ADAC TourSet ® und ADAC Reisen

Straßenatlas

ADAC Reisen Broschüre „Wohnund

Campmobile Nordamerika“

ADAC Reisen VIP-Check-In

ADAC Reisen 24-Std. Servicetelefon

ADAC Reisen Vorteil

All-Inclusive:

Unbegrenzte Meilen/

Kilometer EUR 829

Früher Transfer EUR 407

Camping-Ausstattung EUR 260

Gesamtersparnis: EUR 1.496

EUR 2 Mio. Haftpflichtversicherung

VIP-Versicherung

Keine Selbstbeteiligung im

Schadensfall inklusive Reifen, Glas

und Unterboden

USA All-Inclusive Angebot

Preise pro Fahrzeug und Tag in EUR

Veran DER Reiseart ADAC Anf WM

Leistung z. B. LAX01 LAX01 CA A1 Unterbr z. B. FX2

Alle Mietstationen USA

Fahrzeugtyp (Unterbr): Motorhome C30 (FX3), Motorhome C25 (FX2), Motorhome C19 (FX4), Pick-Up Camper T17 (FX1)

Fahrzeugübernahme: 1.4.-31.3.

Flexraten: 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

0 – 123 127 130 133 137 140 144 147 150

1 154 157 161 164 168 171 174 178 181 185

2 188 191 195 198 202 205 209 212 215 219

3 222 226 229 232 236 239 243 246 249 253

4 256 260 263 267 270 273 277 280 284 287

5 290 294 297 301 304 308 311 314 318 321

6 325 328 331 335 338 342 345 349 352 355

7 359 362 366 369 372 376 379 383 386 389

8 393 396 400 403 407 410 413 417 420 424

9 427 430 434 437 441 444 448 451 454 458

Mindestmietdauer: 10 Tage. Hinweis: Bei Übernahme in Denver wird eine Gebühr von USD 2 pro Tag, max. USD 90, in

Newark oder New York wird eine Gebühr von USD 5 pro Tag, max. USD 140 erhoben, jeweils zahlbar vor Ort.

EDV-Hinweis: Bitte bei Belegung genaue Anzahl aller Reisenden im Fahrzeug angeben.

WIEDERHOLER-BONUS

Haben Sie innerhalb der letzten zwei

Jahre Cruise America/Canada über

ADAC Reisen gebucht? Dann erhalten

Sie eine Ermäßigung von EUR 155 (USA)

bzw. EUR 106 (Kanada).

Bitte nachstehenden Code verwenden.

Preis EUR 0

Veran DER Reiseart ADAC, Anf ZUB

Leistung DER21600 A1, Unterbr P1

MONATLICHE SPECIALS

Aus den nachfolgenden zwei Specials

können Sie eines auswählen. Wann

welches Special gültig ist, entnehmen

Sie bitte der Tabelle rechts. Maßgebend

ist der Tag der Fahrzeugübernahme.

1) Einwegmieten-Special 50%:

Hierbei halbieren sich die Einweggebühren,

wodurch Sie bis zu USD/CAD

300 (ca. EUR 220-290) sparen können.

Gebühren siehe Seite 80.

Preis zahlbar vor Ort

Veran DER Reiseart ADAC, Anf ZUB

Leistung DER21100 A1, Unterbr PX

2) All-Inclusive-Special:

Ermäßigung von EUR 110 (USA) bzw.

EUR 80 (Kanada) pro Anmietung.

Preis EUR 0

Veran DER Reiseart ADAC, Anf ZUB

Leistung DER21500 A1, Unterbr P5

Monatliche Specials

April-Juni Juli-August September-Oktober

Einwegmieten 50% --------------- Einwegmieten 50%

All-Inclusive- All-Inclusive- All-Inclusive-

Special Special Special

Ermäßigung Ermäßigung Ermäßigung

EUR 110 (USA) EUR 110 (USA) EUR 110 (USA)

EUR 80 (Kanada) EUR 80 (Kanada) EUR 80 (Kanada)

WIEDERHOLER-BONUS

Haben Sie innerhalb der letzten zwei

Jahre Cruise America über ADAC Reisen

gebucht? Dann erhalten Sie eine

Ermäßigung von EUR 155.

Bitte nachstehenden Code verwenden.

Preis EUR 0

Veran DER Reiseart ADAC, Anf ZUB

Leistung DER21600 A1, Unterbr P1

Hinweis (1.4.-31.3.)

Die monatlichen Specials sind nicht

mit sich selbst und nicht miteinander

kombinierbar. Der Frühbucher-Vorteil

und der Wiederholer-Bonus werden

zusätzlich gewährt.

Nachträgliche Buchungen sind nicht

möglich.

EDV-Hinweis: Bitte buchen Sie zuerst

das Wohnmobil und dann das

gewünschte Special. Bei dem Special

nur den Fahrernamen angeben.

Kanada All-Inclusive Angebot

Preise pro Fahrzeug und Tag in EUR

Veran DER Reiseart ADAC Anf WM

Leistung z. B. YYC01 YYC01 CU A1 Unterbr z. B. FX7

Mietstation: Calgary (YYC01)

Fahrzeugtyp (Unterbr): Motorhome C30 (FX8), Motorhome C25 (FX7), Motorhome C19 (FX9), Pick-Up Camper T17 (FX6)

Fahrzeugübernahme: 1.4.-31.10.

Flexraten: 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

0 – 92 95 97 99 102 104 107 109 112

1 114 117 119 122 124 127 129 131 134 136

2 139 141 144 146 149 151 154 156 159 161

3 164 166 168 171 173 176 178 181 183 186

4 188 191 193 196 198 200 203 205 208 210

5 213 215 218 220 223 225 228 230 232 235

6 237 240 242 245 247 250 252 255 257 260

7 262 265 267 269 272 274 277 279 282 284

8 287 289 292 294 297 299 301 304 306 309

9 311 314 316 319 321 324 326 329 331 334

Mietstationen: Halifax (YHZ01), Montréal (YMX01), Toronto (YYZ01), Vancouver (YVR01)

Flexraten: 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

0 – 99 102 104 107 109 112 115 117 120

1 123 125 128 131 133 136 139 141 144 147

2 149 152 155 157 160 163 165 168 170 173

3 176 178 181 184 186 189 192 194 197 200

4 202 205 208 210 213 216 218 221 224 226

5 229 231 234 237 239 242 245 247 250 253

6 255 258 261 263 266 269 271 274 277 279

7 282 284 287 290 292 295 298 300 303 306

8 308 311 314 316 319 322 324 327 330 332

9 335 338 340 343 345 348 351 353 356 359

Mindestmietdauer: 10 Tage. Hinweis: Bei Übernahme des Fahrzeugtyps T17 in Vancouver wird eine Gebühr von

CAD 1,50 pro Tag, max. CAD 42 pro Miete erhoben, zahlbar vor Ort. Bei Buchungen ab 28 Tagen entfällt diese Gebühr.

EDV-Hinweis: Bitte bei Belegung genaue Anzahl aller Reisenden im Fahrzeug angeben.

Preisbestimmung: Die erste Ziffer der Flexrate entspricht der Zeilennummer, die zweite Ziffer der Spaltennummer. Der

Schnittpunkt ergibt den Tagespreis. Beispiel: Flexrate 36 (3-6) in den USA entspricht einem Tagespreis von EUR 243. Das

Übernahmedatum bestimmt den Reisepreis bis zum 1. Montag nach Übernahme. Ab 1. Montag nach Übernahme ändert

sich die Flexrate wöchentlich. Bei Umbuchungen wird der aktuelle Mietpreis zu Grunde gelegt. Bei Änderungen können

zusätzlich Gebühren anfallen. Welche Flexrate für Ihre Buchung gültig ist, können Sie über Ihr Reisebüro oder selbst per

Mailabruf erfahren: Senden Sie einfach eine E-Mail an: adac-reisen.usa.kanada.camper@dertouristik.com, Betreff: Flexraten