Aufrufe
vor 5 Monaten

Anzeiger Ausgabe 0218

ANZEIGER • Seite 4

ANZEIGER • Seite 4 Samstag, 13. Januar 2018 TERMINE & VERANSTALTUNGEN Loßburg Pfalzgrafenweiler Treff 60+ in Wittendorf Am Dienstag, 16. Januar, trifft sich ab 14.30 Uhr der Treff 60+ im Gasthaus Löwen in Wittendorf zu einem Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit anschießendem Vesper. Wer zur Unterhaltung einen besinnlichen oder heiteren Beitrag hat, darf ihn gerne mitbringen. Schlachtplatte im Bürgerhaus Der VfB Lombach lädt am Samstag, 27. Januar, ab 11 Uhr zur Schlachtplatte im Bürgerhaus in Lombach ein. DRK Gymnastikgruppe Loßburg Am Dienstag, 16. Januar, startet von 14 bis 15 Uhr die DRK Gymnastikgruppe im Kinzighaus. Heimatmuseum geöffnet Das Heimatmuseum in Edelweiler ist jeweils am 1. und 3. Sonntag eines Monats sowie am 4. Donnerstag eines Monats immer von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Wochenmarkt Jeweils freitags von 10 bis 17.30 Uhr findet auf dem Marktplatz in Pfalzgrafenweiler ein Wochenmarkt statt. DRK Gymnastikgruppen Ab Mittwoch, 21. Februar, starten in der Turnhalle in Pfalzgrafenweiler von 9 bis 10 Uhr und 10.15 bis 11.15 Uhr die Gymnastikgruppen von DRK-Übungsleiterin Sylvia Ziefle. Weitere Infos gibt es unter Telefon 07443/1433. Freudenstadt 10 Jahre Musik- und Kunstschule Zum zehnjährigen Bestehen der Musikund Kunstschule Freudenstadt gibt es am Sonntag, 21. Januar, um 17 Uhr ein Großes Lehrerkonzert im Theater im Kurhaus Freudenstadt. Spiele-Nachmittag Am Dienstag, 16. Januar, lädt der Diakonieverein Dietersweiler von 14.30 bis 16.30 Uhr zu einem Spielenachmittag in das Evangelische Gemeindehaus Dietersweiler ein. Leben mit Krebs Die Männerselbsthilfegruppe „Leben mit Krebs“ trifft sich an jedem letzten Freitag im Monat ab 17 Uhr im Rotkreuzzentrum in der Hirschkopfstraße 18 in Freudenstadt. Das nächste Treffen findet am Freitag, 26. Januar, ab 17 Uhr statt. Weitere Infos gibt es unter Telefon 07442/121049, 07441/2595, 07451/8953 oder unter www. mshk-freudenstadt. de. DRK Gesprächskreis für Angehörige Der DRK Gesprächskreis für pflegende Angehörige trifft sich am Freitag, 2. Februar, um 14.30 Uhr im Martin-Haug-Stift in Freudenstadt. Horb Offene Kinderbetreuung Das Familienzentrum Horb bietet donnerstags von 9 bis 11.30 Uhr eine offene Kinderbetreuung an. Weitere Informationen gibt es unter 0160/93843990. Selbsthilfegruppe trifft sich Die Gruppe Lungenemphysem-COPD trifft sich regelmäßig zum Lungensport und zu Atemgymnastik am Mittwoch von 14 bis 15 Uhr und von 15 bis 16 Uhr in der Sporthalle der Grundschule in Mühlen sowie am Donnerstag von 15.15 bis 16.15 Uhr in der Turnhalle in Aach. Infos unter 07454/4080253. Mach mit - bleib fit Jeweils mittwochs von 18 bis 19 Uhr gibt es unter dem Motto „Mach mit - bleib fit“ im Dorfgemeinschaftshaus in Empfingen Horb ein Tanzangebot. Weitere Infos gibt es unter Telefon 07483/9127090. Wochenmarkt in Dettingen Vor der Schloßscheuer in Dettingen findet immer donnerstags von 13.30 bis 15.30 Uhr ein Wochenmarkt statt. Wochenmarkt Der Wochenmarkt in Horb findet jeweils freitags von 7 bis 13 Uhr auf dem Flößerwasen in Horb statt. Café Kunterbunt Das „Café Kunterbunt“ im Familienzentrum in Horb ist dienstags von 9.30 bis 11.15 Uhr geöffnet. AWO Strick- und Häkeltreff Jeden zweiten Donnerstag treffen sich von 15 bis 17 Uhr Handarbeiter/innen in den AWO-Räumen in Horb. Blutspende in Bildechingen Die nächste Blutspende des DRK findet am Dienstag, 23. Januar, von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle in Bildechingen statt. Loßburg DRK-Tanzen - Mach mit, bleib fit „DRK-Tanzen - Mach mit, bleib fit“ trifft sich jeden Montag von 16.45 bis 18 Uhr in der Heimbachhalle in Betzweiler. Müttertreff Der Müttertreff findet mittwochs von 16.15 bis 17.30 Uhr im Bezirkszentrum der Liebenzeller Gemeinschaft in Loßburg statt. DRK-Tanzgruppe Die DRK-Tanzgruppe Dreiklang trifft sich jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr im Bürgerhaus in Loßburg. Loßburger Narrennacht Am Samstag, 13. Januar, findet ab 19.59 Uhr in der Turn- und Festhalle in Loßburg die 14. Loßburger Narrennacht statt. Volksliedersingen Die Volksliederfreunde Betzweiler laden am Freitag, 19. Januar um 20 Uhr, ins Gasthaus Waldesruh zum Singen in geselliger Runde ein. Kastelruther Spatzen am Samstag, 5. Mai, zu Gast in Baiersbronn Baiersbronn. Die Kastelruther Spatzen aus Südtirol sind am Samstag, 5. Mai, zu Gast in der Schwarzwaldhalle in Baiersbronn. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Kategorie 1 zu 64,90 Euro und in der Kategorie 2 zu 57,90 Euro beim Anzeiger-Reisebüro, Karneolstraße 4, 72250 Freudenstadt, Telefon 07441/8891-25 oder 8891-39 sowie per Mail unter info@anzeiger-fds.de. Frühjahrsbestellung und Wasserschutzgebietsversammlung Kreis Freudenstadt. Das Landwirtschaftsamt des Landkreises Freudenstadt lädt an verschiedenen Terminen zur Veranstaltung „Frühjahrsbestellung und Wasserschutzgebietsversammlung“ ein. Vorgestellt werden Ergebnisse der Herbstkontroll-Aktion und der Versuche im Wasserschutz. Weitere Themenschwerpunkte liegen auf aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen der Pflanzenproduktion, insbesondere der geänderten düngerechtlichen Bestimmungen, und der Präsentation von Versuchsergebnissen des integrierten Pflanzenschutzes mit den aktuellen Empfehlungen zur Anbausaison 2018. Die Veranstaltung findet jeweils um 20 Uhr an folgenden Abenden statt: Dienstag, 16. Januar in Oberiflingen, Gasthaus Linde, Sulzer Straße 35; Donnerstag, 18. Januar, in 24-Höfe, Gasthaus Sonne, Trollenberg 5; Dienstag, 6. Februar, in Horb, Landwirtschaftsamt, Ihlinger Str. 79, Seminarraum. Bei der Veranstaltung am 6. Februar wird auch Uwe Rölle von der Syngenta Agro GmbH referieren. Inhaltlich wird es hierbei um Möglichkeiten und Grenzen von Formulierungshilfsstoffen in Bezug auf Wirksamkeiten diverser Pflanzenschutzmittel als auch um die nachhaltige Regulierung von Ackerfuchsschwanz gehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung kann als Fortbildungsnachweis mit 2 Stunden im Rahmen der Pflanzenschutz-Sachkunde-Verordnung angerechnet werden.

Samstag, 13. Januar 2018 ANZEIGER • Seite 5 vorher ✓ Ohne Rausreißen in nur einem Tag ✓ Modelle: klassisch, Design, Landhaus ✓ Türen nie mehr streichen ✓ Für alle Türen und Rahmen geeignet vorher ✓ Neue Stufen in Echtholz oder Laminat ✓ Kein Raußreißen des Treppenkerns ✓ Mehr Sicherheit dank Antirutschkante ✓ Auf Wunsch Beleuchtung u. Geländer vorher ✓ Neue, moderne Fronten nach Maß ✓ Sie sparen bares Geld ✓ Erweiterungen nach Ihren Wünschen ✓ Modelle: Klassisch, Design, Landhaus vorher ✓ Nie mehr Decken streichen ✓ Kein Ausräumen der Möbel nötig ✓ Kein Herausreißen dunkler Holzdecken ✓ Für alle Räume geeignet TERMINE & VERANSTALTUNGEN Heisenbergstr. 1 72250 Freudenstadt Tel. 07441/801-0 www.autohaus-moehrle.de Waldachtal Jahresanfangsgottesdienst Am Sonntag, 14. Januar, findet um 9.30 Uhr in der Christuskirche in Tumlingen ein ökumenischer Jahresanfangsgottesdienst statt. Amtsabsetzung und Hexentanz Die NZ Salzstetten lädt am Freitag, 19. Januar, ab 19.17 Uhr zur Amtsabsetzung und zum Hexentanz ein. Um 20 Uhr beginnt der Jubiläums-Hexenball der 7- Hügel-Hexen und der Schlattwaldteufel. Pub-Quiz in der Schenke In der Schenke in Tumlingen findet am Samstag, 20. Januar, ab 19 Uhr ein „Pup- Quiz“ statt. Jugend-Hallenturnier Am Samstag, 20. und Sonntag, 21. Januar, findet in der Waldachtalhalle das Jugend-Hallenturnier des FC Kickers Lützenhardt statt. 40 Jahre Tuders Die Guggamusik „Tuders“ feiert am Samstag, 20. Januar, ab 20 Uhr ihr 40-jähriges Jubiläum im Gemeindesaal in Salzstetten. Zum Fasnetsumzug in Betra anmelden Horb-Betra. Am Fasnetssamstag, 10. Februar, findet in Betra wieder der traditionelle Umzug statt. Fasnetsbegeisterte Vereine, Gruppen und Cliquen können sich für dieses bunte Treiben anmelden. Anmeldungen nimmt Manfred Thomaier, Telefon 07482/91160 oder Fax 91169, entgegen. Segeln lernen leicht gemacht Freudenstadt. Segeln ist die Trendsportart, um sich vom täglichen Einerlei zu lösen, frei zu sein und Erholung zu finden, seine Kräfte mit Wind und Wasser zu messen und um mit der Natur verbunden zu sein. Sie haben in Freudenstadt die Möglichkeit das Bodenseeschifferpatent unter Segel und/oder Motor zu erwerben. Das Bodenseeschifferpatent ist der am Bodensee erforderliche Bootsführerschein, welcher die Berechtigung zum Führen von patentpflichtigen Fahrzeugen auf dem Bodensee umfasst. Das Bodenseeschifferpatent ist der perfekte Einstieg in den Wassersport. Nachdem Sie die Prüfung erfolgreich absolviert haben, wird Ihnen Ihr Bodenseeschifferpatent ohne weitere Prüfung auf den Sportbootführerschein Binnen umgeschrieben. Dieser berechtigt Sie dann Motor- bzw. Segelboote auf allen europäischen Binnengewässern zu fahren. Eine kostenlose Infoveranstaltung findet am Samstag, 20. Januar, um 11 Uhr im Familienzentrum in der Reichsstraße 16 in Freudenstadt statt. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.schwabensegeln.de sowie unter Telefon 07441/1040. Goldener Meisterbrief für Seniorchef Günter Nestle Dornstetten. Große Freude gab es bei der Weihnachtsfeier der Firma Autohaus Nestle GmbH Dornstetten, bei der Marcel Ehebauer für seine langjährige Mitarbeit im Betrieb geehrt wurde und Seniorchef Günter Nestle seinen goldenen Meisterbrief überreicht vorher Veranstaltungshinweise senden Sie per Mail an info@anzeiger-fds.de Herzliche Einladung zum Schautag! Dank Renovierung ohne Baustelle zur Wunschtür Winzeln. Martin Hezel gehört zum starken Verbund von „PORTAS“ – Europas Renovierer Nr. 1, der in über 15 Ländern Europas bereits weit über eine Million zufriedener Kunden nachweisen kann. Als PORTAS-Fachbetrieb ist er ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um preisgünstige Alternativen zur Neuanschaffung von Türen, Fenstern oder gar einer neuen Küche geht. Mit seinem Team unterbreitet er den Kunden nach dem Motto „Wünsche erfüllen und Werte erhalten“ ein Angebot zur Realisierung moderner, zeitgemäßer und wertbeständiger Renovierungslösungen für das Zuhause. Neben Fenster-, Türen-, Treppenund Deckenrenovierungen führt Martin Hezel auch Küchenmodernisierungen Herzliche zum Sa. 13.01. 13-17 Uhr Neujahrs- Schautag! Einladung zum Sa. 04.01. + So. 05.01. von 10 - 17 Uhr von 10 - 17 Uhr Wir informieren Sie über die einzigartigen Möglichkeiten der Sektempfang bewährten PORTAS-Systeme So. zur 14.01. Renovierung und 13-17 Modernisierung. Uhr bei Ob Türen, Treppen, Küchen oder Decken: Ob Türen, Treppen, Küchen oder Decken: Die Wieder clevere neu Lösung: und modern: Neu und Ohne modern Baustelle in meist in nur meist 1 Tag! nur einem Tag! Wieder neu und modern: Ohne Baustelle in meist nur einem Tag! vorher vorher vorher vorher vorher bekam. Marcel Ehebauer absolvierte seine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker beim Autohaus Nestle und hält dem Unternehmen seit nunmehr zehn Jahren die Treue. Patrick und Dominic Nestle bedankten sich für die durchweg hervorragenden Leistungen des Mitarbeiters und sein besonderes Engagement insbesondere im Offroad- Bereich. Die Ehrung wurde zusätzlich mit der Urkunde der Handwerkskammer Reutlingen gewürdigt. Zudem freuten sich alle Mitarbeiter mit dem Seniorchef Günter Nestle über den goldenen Meisterbrief, den der Präsident der Handwerkskammer Reutlingen, Harald Hermann, persönlich überreichte. Der Gründer des Autohauses legte vor 50 Jahren seine Meisterprüfung bei der durch und hat zudem optimale Schranklösungen parat. Daneben führt Martin Hezel auch die üblichen Schreinerarbeiten durch und verlegt fachgerecht Laminat-, Vinyl- und Parkettböden. Mit seinen erfahrenen Mitarbeitern geht er nicht nur auf die individuellen Wohnwünsche seiner Kunden ein, sondern erfüllt sie auch. Der PORTAS-Fachbetrieb Hezel lädt dieses Wochenende zum Schautag mit Neujahrs-Sektempfang in die Zollhausstraße 56 nach Winzeln ein. Dort können Sie sich über die seit Jahren bewährten PORTAS-Renovierungssysteme informieren lassen. Umfangreiche Spezialkataloge liegen für Sie bereit. vorher vorher ✓ Ohne Rausreißen in nur einem Tag ✓ Neue Stufen in Echtholz oder Laminat ✓ Neue, moderne Fronten nach Maß ✓ Nie mehr Decken streichen Modelle: klassisch, Design, Landhaus Kein Raußreißen des Treppenkerns Sie sparen bares Geld Kein Ausräumen der Möbel nötig ✓ Ohne Rausreißen in in nur nur einem einem Tag Tag ✓ Neue ✓ Neue Stufen Stufen in Echtholz in Echtholz oder Laminat oder Laminat ✓ Neue, ✓ Neue, moderne moderne Fronten Fronten nach Maß nach Maß ✓ Nie mehr Decken streichen Türen nie mehr streichen Mehr Sicherheit dank Antirutschkante Erweiterungen nach Ihren Wünschen Kein Herausreißen dunkler Holzdecken ✓ Modelle: klassisch, Design, Design, Landhaus Landhaus ✓ Kein ✓ Kein Raußreißen Raußreißen des Treppenkerns des Treppenkerns✓ Sie ✓ sparen Sie sparen bares Geld bares Geld ✓ Kein Ausräumen der Möbel nötig Für alle Türen und Rahmen geeignet Auf Wunsch Beleuchtung u. Geländer Modelle: Klassisch, Design, Landhaus Für alle Räume geeignet ✓ Türen nie mehr streichen ✓ Mehr ✓ Mehr Sicherheit Sicherheit dank dank Antirutschkante ✓ Erweiterungen ✓ Erweiterungen nach Ihren nach Wünschen Ihren Wünschen ✓ Kein Herausreißen dunkler Holzdecken ✓ Für alle Türen und Rahmen geeignet ✓ Auf ✓ Wunsch Auf Wunsch Beleuchtung u. Geländer u. Geländer ✓ Modelle: ✓ Modelle: Klassisch, Klassisch, Design, Design, Landhaus Landhaus ✓ Für alle Räume geeignet Qualität seit PORTAS-Ausstellungscenter Martin Hezel • PORTAS-Fachbetrieb Öffnungszeiten: und Schreinerei Musterbacher Straße 15 Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr 12345 Zollhausstr. Musterbach-Steinberg 56 • 78737 Sa. 9.00 Winzeln - 13.00 Uhr • Tel. 0 74 02 / 292 40 Jahren Türen • Haustüren • Küchen • Treppen • Schranklösungen • Spanndecken • Fenster vorher vorher vorher Ob Türen, Treppen, Küchen oder Decken: Wieder neu und modern: Ohne Baustelle in meist nur einem Tag!