Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.099

E_1931_Zeitung_Nr.099

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE 1931 - N° 99 Wer einen gebrauchten Wagen kaufen will, lässt sich die offizielle Bewertungsurkunde vorlegen. Sie wird erteilt von der Automobil - Schätzungs- und Treuhandstelle des T. C. S. u. des A. H. V., Zürich Sekretariat des T. C. S. Bahnhofstrasse 7] Zürich Telephon 32.646 Zu kaufen od. zu tauschen gesucht geschlossener 7-9 Plätzer Wagen «a. 18 Steuer-PS, neueres Modell, nicht über 20000 Kilometer gefahren oder ganz neu. — Vorzuführen im Rest Warteck, Thürnen bei Sissach. 52280II Zu verkaufen wegen Anschaffung grösserer Wagen 2 Saurer Car A'pin 2B.H., 15-und 18-Plätzer Beide in Ia. Zustand. Eventuell tausche denselben mit Ladebrücke gegen neueren, grossen 7-Plätzer Offerten sind zu richten an. Garage Kübli-Gyger Gstaad (B. 0.). Eröffnung fi Thunstrasse 42, BERN Moderne Anlage f. die gesamte Galvanoplastik. Neueste Verfahren für Verchromung u. Vernicklung sämtl. Autobestandteile. Kürzeste Lieferfrist. Erstklassige und garantierte Ausführung zu vorteilhaften Preisen. Es empfiehlt sich 52330 CHROM- & NICKELWERK A.-G., BERN. OCCASION! Fiat 5O3 geschlossene Limousine, neu revidiert, wegen Aufgabe einer Reisendenstelle. Steuer für das laufende Jahr bezahlt. Bei sofortiger Wegnahme günst. Preis. Broflle's Söhne, Wachswaren. Sisseln (Aargau). Verkauf oder Tausch! Ein AUTO, 6 Plätzer TALBOT HR feschlossen, an einen 2-Plätzer, neues Modell. 12344 Ulr. Käser, Bottenwil (Aargau) Zu kaufen gesucht Sportwagen Zick-Zack, 820 X 120, wenig gebraucht, wegen Aenderung d. Pneudimension, N\tr Occasion, neueres Modell, 2/3-Plätzer, bis ;egen bar zu Fr. 35.—. 7 PS. — Offerten mit äusserstem Preis unter Chiffre 52343 an die ei Biel. K. Glanzmann, Scheuren 52355 Automobil-Revue, Bern. SELTENE OCCASION! Zu verkaufen 52347 Lancia-Trikappa 8 Zyl., 6/7-PL, Allwetterkar., Motor neuwertig, alles in tadellosem Zustande, zum sehr niedrigen Preise von Fr. 4000.—< Ev. Tausch gegen guten 4-Plätzer- Waoen. — Offerten unter Chiffre 52340 an die Automobil-Revue, Bern.- Zu verkaufen Citroen B.14 des modernen Automobils Jahrgang 1928, Conduite interieure, in sehr gutem Zustande. Anfragen sind zu richten unter Chiffre Zu verkaufen 52339 an die FORDSON-TRAKTOR Automobil-Revue, Bern. in einwandfreiem Zustand, für landwirtschaftlichen und Geschäftsbetrieb. Ebenso einen LASTWAGEN 12-Platzer-Persoiienwagen CHEVROLET FIAT, 1H—2 T., in Ia, Zust., billigst zu verkaufen. für Hochzeits- und Gesellschaftsfahrten. — Interessenten belieben sich zu melden unter Chiffre Preis Fr. 1200.-. Auskunft Tel. 59.179, Zürich. 52337 A 23 613 On an Publicitas, Ölten. 52332 Zu verkaufen: 1 Motorhaubenu. Kühlerdecke neu, f. Fiat 503, 45 Fr. vwvwvwyvwvuwi 2 Notsitze 37X40, m. Rückenlehne, Zu verkaufen sehr stark, 50 Fr. 2Speichenrader 1 neuer Vierrad- Rudge Anhänger 820 X 120, 40 Fr. H. Herzig, Dalmaziweg Vr. 87, Bern. 52328 erstklassiges Europäerfabrikat, mit tragbarem Reisekoffer. Postfach 79, Dietikon. Zu verkaufen 1 Paar Schneeketten J'achete oecnsion 1 HOUSSE r. CITROEN B.14; 2 CHAINES 36 X 8. — Offres sous chiffre 52342 ä Ja tevue Automobile. Berne. Die Schönheit Zu kaufen gesucht 1 Multiplicateur (Uehersetzer) 52293 zu FORD-T.-Lastwagen. Offerten an Hans Arn, Händler, Buetigen (Bern). Umständehalber zu einem sehr billig. Preis zu verkaufen schöne, fabrikneue 9877 Kleinschreibmaschine Occasions- Ersatzteile Motor und Chassis. 9655 Marti, Eigerplatz 2, Bern. Inf. vorgerückter Saison werden eine Anzahl neuer Lastwagenpneus 36X8 für Personen-, Lieferungs-, Lastautos und Motorräder. Seegarage Widmer & Müller, beim Bahnübergang Wollishofen, Zürich 2. Telephon 54.098. wird durch die richtige Wahl der Lackierung erreicht. •• Doch soll die Farbe unter der Unbill des Wetters keinen Schaden nehmen. - Seit Jahren zeigen die Erfahrungen! dass die durch „Spritzen" aufgetragenen Nitro-Celluloselacke sehr widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse sind. In der Schweiz wird ein Nitro-Celluloselack hergestellt. Er ist qualitativ den amerikanischen und europäischen Produkten ebenbürtig. - Verlangen Sie, dass Ihr Wagen mit ,,Cellroy" gespritzt wird. Es besitzt eine ungewöhnlich grosse Widerstandskraft und Zähigkeit und verleiht Ihrem Wagen einen wundervollen, vornehmen Glanz, der lange noch so schön wie am ersten Tage ist. hi Jeder fachmännisch geleiteten Autolackiererei wird mit „Cellroy" gespritzt. Adressennachweis bereitwilligst durch: Zu verkaufen Onel 6 ZTI - 9 PS - **§•*•• wie neu, Mod. 1931, 4türig, sehr günstig. Naef, Schaffhauserstr. 124, Zürich. Tel. 62.660. S2S29 i Billig zu verkaufen: Renault 4 PL, geschl., 5 PS, in gutem Zust., Preis 1500 Fr., aus Privathand, Steuer u. Vers, bezahlt. 52305 Franz Marbacher-Amstutz, Seon (Aargau). extra ply, europ. Fabrikation, in Originalpackung, 1. V—31. X.; Pneus 40 X 8", automatische Bremse etc. etc. Preisen, solange Vorrat, bei der Kreispostdirektion zu bedeutend reduzierten Das Pflichtenheft kann J. Merk, Konstruktions- abgegeben. Anfragen erbitte unter OF 7631 Z an Ragaz, Vättis, Sargans u sowie bei den Postbureaux Werkstäue, Frauenfeld. Telephon 137. 9308 Orcll Füssli - Annoncen, Niels eingesehen werden. Zürich. Zürcherhof. 52320 WWAWWWAW Diese Stellen liefern Formulare für die Angebote. Die Eingaben sind zu. unterzeichnen, unter ver- „CELLROY" STANDARD Lack- u. Farbenwerke A.-G., Altstetten (Zeh.) ONDlA U N D- K E RZE 11R MARTINI T. F. Dezember 1931, abends, z. Postaufgabe gelangen, werden berücksichtigt. RHABILLEUR se re- C hur, den 28. Nov. 1931. commande pour les rhabillages de montres et comp- Die Kreispostdirektion: teurs automobiles. Roger Graf. Perillard, 27, rue du College, Bienne. 52331 in gutem Zustand, ca. 500 kg Nutzlast, zu kaufen gesucht. Offerten mit Dimensionen und Preisangaben erbeten an Duport, Blumenrain 32, Basel. Offerten unter Chiffre 52068 an die ausserst preiswert, geschlossene Wagen und Cabriolets. In Ia. Zustand. Garage Mühlebach A.-G., Zürich.Holbein-Mühlebachstrasse. 9619 Lancia-Lambda 4/5plätzig, geschl., sehr rassiger n. zuverlässiger Wagen, revidiert, umständehalber sehr billig. Tausch an Sporl-Zweiplätzer nicht ausgeschloss. — Offerten an E. Tschumi, Köllikcn (Aargau). Telephon 52. 5i 3 „ sehr grosses Landaulet, ganz besonders geräumig, nur ca. 8000 km gefahren, Anschaffungspreis vor IM Jahren Fr. 45 000.—, jetzt netto Kassa ausserst bei sofortiger Wegnahme Fr. 12 500.—. Offerten unter Chiffre Z 2131 an die 9972 Automobil-Revue, Bureau Zürich. fabrikneu, mit Garantie, ist besonderer Umstände halber zum ausserordontlidien Preis von Fr. 7200.— mit günstigen Zahlungsbedingungen zu verkaufen. — Bequemer 6/7-Plätzer, Marke CHEVROLET, 6-Zylinder- Motor, mit 16 St.-PS. Führersitz geschlossen, mit Trennungsscheibe, hinten abklappbar. Für Mietfahrten besonders geeignet. Anfragen unter Chiffre 52351 an die Automobil-Revue, Bern. schlossenen Umschlag zu legen, mit der Aufschrift 6 Zyl., 12 PS «Postführungs-Angebot» zu Modell 1930, geschlossen, 4pl., mit hinterer Türe zum Karren versehen, zu frankieren n. Transport von Waren eingerichtet, sehr geeignet für der unterzeichneten Direktion einzusenden. Nur die Bäcker, Metzger, Milchhandlung etc., in Ia. Zustd., für Auto 52309 sehr günstig abzugeben. — Bruggisser, Rohrerstr. 30, Angebote, die bis zum 15. K. Knecht-Merz, Seon. Aarau. Tel. H.80. 9936 Aux automobilistes Occasion Autoposten Ragaz-Vättis ganzjährig; Sargans • Vilters 1. V—31. X., Sargans-Weisstannen Anhängen Fiat 501B zu Fr. 2000.— zu verkaufen Verlae. Administration Druck nnrt ClirhArie HALLWAO A.-G Hallersrhe Buchdrucker*« nnd Wusnprsche Verlnesanstalt Bern HU iil Dr. lud Postfiihrungs- Ausschreibung Bahnhofstr. 38. Exakteste Brillenbestimmung. Zürich Es wird hiermit freie Bewerbung eröffnet zur Führung der Cabriolet, Typ «Nürburg», 1929, 24 PS, 4/5-P1., Neupreis Fr. 26 000.—, für Fr. 11000.— zu verkaufen. Anfragen unter Chiffre 52325 an die conduite Interieure, 5 plaes, excellente, sans-soupapes, tres jolie carrosserie, ä vendre. 52353 S'adresser sous chiffre 1355 ä Ia Revue Automobile. Geneve. NEUVE, 6 cy!., 13 CV, 4 portes Fr. 3600.— I . . I -T"I A f» _ 1 I _ Bugatti Occasionen Engl. Daimler, 6 Zyl. 6-7 Plätzer, Landau-Sedan AUTO AUTO-OCCASION! Zu kaufen gesucht 1 Abschlepp- Mercedes-Benz- FalcoroKnight ESSEX Hl Automobil-Revue, Bern. Conduite inter. CHRYSLER SIX 52297, 15 GV, 4-5 pl., compl. re

N°99 II. Blatt BERN. 4. Dezember 1031 N°99 !. Blatt BERN, 4. Dezember 193! Teck Ersatzteile für ausgestorbene Automarken. Es gibt in Amerika Dutzende von mehr oder weniger bekannten Automobilwerken, die ausgestorben sind, d. h. nicht mehr hergestellt werden. Die Beschaffung von Ersatzteilen für die noch im Gebrauch stehenden Wagen solcher Marken hat seit einiger Zeit in Amerika ein besonderes Unternehmen, die General Parts Corporation an die Hand genommen. Ersatzteilläger eingehender Unternehmen werden von dieser Firma in Bausch und Bogen erworben. Die Firma trägt auch sonst in bester Weise Sorge für die Weiterbelieferung der Besitzer solcher Wagenmarken, deren Ersatzteile auf anderem Wege •nicht mehr erhältlich sind. Fünf Stunden ohne Kühlwasser. Ein interessantes Experiment wurde auf der Mont- Ihery-Bahn mit einem normalen Automobil angestellt. Dem Wagen war der Kühler abgenommen und dem Benzin 8 Prozent Oel zugesetzt. So fuhr der Wagen ohne Kühlwasser fünf Stunden auf der Bahn mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42 km, ohne dass der Motor ungewöhnlich heiss wurde. Dann wurde der Kühler montiert, Wasser aufgefüllt, und der Wagen fuhr nun mehrere Runden im 80-km-Tempo, was bewies, dass der Motor bei der Fahrt ohne Wasserkühlung keinen Schaden erlitten hatte. Auch eine spätere Untersuchung des Motors ergab, dass Kolben und Ventile völlig intakt geblieben waren. Nachahmung des Experimentes rein aus Neugierde dürfte sich allerdings nicht empfehlen Ventilsitze aus Aluminiumbronze. Die Hauptschuld am Undichtwerden der Ventile eines Explosionsmotors trägt die Erosion der Ventilsitze. Diese Erosion ist es auch, die häufig ein vorzeitiges Nachstellen der Anlassventile erforderlich macht. In einem Vortrag vor der Gesellschaft der amerikanischen Automobilingenieure hat nun der Direktor der Automotive Laboratories in Plainfield darauf hingewiesen, dass die Erosion fast ganz vermieden werden kann, wenn die Ventilsitze anstatt aus dem üblichen Zvlindermaterial aus Aluminiumbronze bestehen. Ventilsitze aus solchem Material müssten allerdings in den meisten Fällen separat in das übrige Zylindermaterial eingesetzt werden, was aber konstruktiv nicht undurchführbar ist. Bei einem der Laboratoriumsversuche hatte es sich gezeigt, dass die Ventilsitze aus dem üblichen Zylindermaterial sich während eines Betriebes von 500 Stunden um 26 Zehntelsmillimeter abgenützt hatten, während bei gleich langer Betriebsdauer Ventilsitze aus «Mack»-Metall (einer Legierung von Aluminium, Nickel, Magnesium und Kupfer) nur eine Abnützung von einem Zehntelsmillimeter aufwiesen. Es ist deshalb zu erwarten, dass Qualitätsmotoren der Zukunft mit eingesetzten Ventilsitzen ausgerüstet werden. -s. Originelle Luftvorvvarmiing und -reinigung. Eine englische Firma bringt die unten skizzierte Ausrüstung zur Vorwärmung und Reinigung der Ansaugluft auf den Markt, wie sie einfacher und origineller gegenwärtig wohl nicht besteht. Die Ausrüstung besteht aus einem am Vergaser-Einlass anzuschliessenden Metallschlauch, einem Blechkasten am Ende dieses Metallschlauches und einem Der Stahlwolle-Luftvorwärmer und -Luftreiniger. teilweise von diesem Blechkasten umschlossenen zylindrischen Paket Stahlwolle. Der Blechkasten wird zusammen mit dem Stahlwollepaket mit Hilfe von Draht fest am Auspuffsammelrohr angebunden. Erhitzt sich dann das Auspuffsammeirohr, so überträgt sich seine Wärme auch auf die Stahlwolle, wodurch wiederum die durch die Stahlwolle hindurchströmende Ansaugluft vorgewärmt Sitzplatzverteilung eines vierstöckigen «Bienenhaus»-Omnibus. wird. Die Stahlwolle wirkt zudem noch als Luftfilter, besonders wenn sie von Zeit zu Zeit "in Petrol angefeuchtet wird. at. Der Bienenhaus-Autobus. In Rom hat man in letzter Zeit Versuche mit einem riesigen Personenmotorwagen gemacht, der den originellen Namen « Bienenhaus-Autobus » führen soll. Es handelt sich um einen Verkehrsautobus von zwei, drei, ja sogar vier Stockwerken, in dem die Sitzplätze so angeordnet sind wie die Waben in einem Bienenstock. Der dreistöckige Typ hat 144 Sitzplätze, der vierstöckige gar 190. Dabei sind die Proportionen des Wagens nicht unmässig. Die Breite beträgt z. B. beim dreistöckigen «Bienenhaus» 2,50 m, die Höhe 4,30 m, die Länge 12 m. Ein einziger Gang, der vom Boden bis unter die Decke reicht, verbindet die Plätze miteinander. Dadurch wird die Treppe erspart, die bisher bei zweistöckigen Autobussen « Parterre » und « ersten Stock» miteinander verbindet. Für Fahrgäste, die eine kleine « Kaminkletterei» nicht scheuen, sind an beiden Seiten des Ganges Tritte aus Metall angebracht, doch ist für bequemere Passagiere auch eine richtige Treppe vorhanden, die durch eine einfache Hebelbewegung aufgeklappt werden kann. Das Prinzip, dessen Erfinder der Ingenieur Roberto Saglio ist, lässt sich auch auf Strassenbahnen anwenden. Da die Breite von Strassenbahnen in Rom 2,30 m nicht überschreiten darf, ist hier auf der einen Seite nur eine Sitzreihe vorgesehen. Dadurch ergibt sich aber ein breiterer Gang von 80 bis 85 Zentimeter. Aber auch so wird der Raum noch stark ausgenutzt. Bei einem zweistöckigen Trambahnwagen von 2,30 m Höhe ergeben sich noch 65 Sitz- und 55 Stehplätze. Die alten zweistöckigen Wagen, die auf den römischen Vorortsbahnen im Gebrauch si,nd, haben weniger Sitzplätze und sind 4,80 m hoch, eine Höhe, die für einen dreistöckigen « Bienenkorb-Strassenbahnwagen » mit rund 100 Sitzplätzen genügen würde. Man will den neuen Autobustyp vor allem in den Dienst der Fremdenrundfahrten stellen, da er durch seine Anordnung eine bessere und bequemere Ausschau ermöglicht. Der Motor mit « Polizeikopf». Ford ist bekanntlich in Amerika dazu übergegangen, für seine serienmässigen Motoren wahlweise Zylinderdeckel für Benzinverdichtung oder HöherverÜichtungsdeckel für den Betrieb mit klopffesten Brennstoffen zu liefern. Den Höherverdichtungsdeckel hat sich bereits die amerikanische Polizei zu Nutzen gemacht für die es ja besonders darauf ankommt, zuver-* lässige Fahrzeuge mit hohem Beschleunigungsvermögen zu besitzen. Diese typische Bevorzugung hat den Ford'schen Höherverdichtungsdeckeln den Namen «Polizeikopf» eingetragen. Mit dem gleichen Polizeikopf sind Iv Deutschland Versuche gemacht worden, die folgendes Ergebnis gezeigt haben. Verdiohtungs- Brennstoff- Steigerung Motortyp erhöhung Ersparnis der Höchst vvon auf in °/o leistung Ford- Modell A 4,3 5,2 16 •/. 23 % La luxueuse conduite interieure 9 cv impöt 4 cylindres 75-100 se vend actuellement avec pare-chocs VOfÖE sis mit dem ülintersihlafJhres Wagens. Fahren Sie ruhig mit den Sldern in die Berge, bereisen Sie unbesorgt Ihre Kunden. Original-« Union»-Schneeketfen sichern Ihre Fahrt durch Eis und Schnee. MIT STAHLQUERKETTEN Union A. 6., Blei. Vertreter: Henri Bachmonn, Autozubehör, Spitalstrasse 12b, Biel, Telephon 48.42. — Autometro A. G., Rämistrasse 14, Zürich 1, Teleph. 44 766 Erhältlich in allen Garagen und Fachgeschäften Man verlange ausdrücklich UNION-Schneeketter» BRUGGISSER H. KLAUS Th. CONTELLY Ed. GRAND GARAGE AUTOMO THALMANN H. HOFFMANN Ch. AU) ER Ch. NOTZ A. BAUDERE L. S. A. A. CITROEN RETTENMUND Fr. HAMBERGER Konr. MARTI E. MOSER & CIE. JOROILS, S.A. MOTTA & BIFFONI MACCHI-BARMETTLER JUNOD F. GARAGE CENTRAL, H. Robert FÜCHSER G. GRELL freres MÜLLER Hana SCHAUFELBERGER H.A. HÜBSCHER Fritz KNECHT-MERZ K. FROEHLICHER R. WYDKR Fr. WALDMEIER & WEBER KNIBIEHLER F. ROOS Henri LÜTHY & CIE. S. A. A. CITROEN AQEIMTS CITROEN Rohrstrasse 30 Bahnhofstrasse Hochstrasse 26 Länggassstrasso 21 Gartenstrasse 19 64a, rue Dufour Auto-Garage Schlossgarage Garage de P^rolles 3, rue du Mt-Blano Autogarage Garage Lnterlaken Auto-Garage Auto Garage Garage et Ateliers Automobiles Maihofstrasse 61 Garage Central Faub. du Cret Auto-Garage Auto-Garage Auto-Garage Auto-Garaae Rheingarage Auto-Garage Auto-Garage beim untern Tor Kronengarage Garage Langenstein Garage, Paulstr. 12 Auto-Garage Utoquai 25 AARAU 14.80 BAAR 100 BALE 27.328 BERNE Bollw. 72.61 BERNE Bollw. 37.38 BIENNE 29.38 BRIGUE 126 FRAUENFEID 70 FRIBOURG 888 GENEVE 26.354 HASLE-RÜEGSAU 52.11 INTERLAKEN 8.25 KALLNACH 5 LANGENTHAL 5.45 LAUSANNE 23.745 LOCARNO 7.01 LUCERNE 30.51 MARTIGNY 243 NEUCHATEL 807 OBERDIESSBACH 58 RHEINFELDEN 99 ROMANSHORN 1.59 RUT1 (Zeh.) 360 SCHAFFHAUSEN 1200 SEON 50 SOLEURE 196 SURSRK 36 WiEDENSWIL 400 WETTINGEN 787 WlNTfcKTHOUR 10.60 ZOFINGUE 123 ZÜRICH 27.338 POUR LA VENTE EN SUISSE DES AUTOMOBILES AND RE CITROEN ZÜRICH GENEVE 25, Utoquai ä rue du Mont-Blanc 27338 26.354