Aufrufe
vor 6 Monaten

Beverunger Rundschau 2018 KW 10

Beverunger Rundschau 2018 KW 10

Erinnerungen, die unser

Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren. Statt Karten Stanley Frotscher † 3. Februar 2018 FamilienNachrichten Und immer sind da Spuren deines Lebens, Bilder, Augenblicke und Gefühle, die uns an dich erinnern und uns glauben lassen, dass du bei uns bist. Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mir uns verbunden fühlten, mit uns Abschied nahmen und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. Ganz besonders bedanke ich mich bei meiner Familie und Freunden, die mich in dieser schweren Zeit unterstützt haben. Im Namen der Familie Jacqueline Frotscher Bad Karlshafen, im März 2018 Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird’s wohl machen. Psalm 37,5 Gisela Hilke geb. Busse * 2. Mai 1934 † 2. März 2018 Wir nehmen Abschied in Liebe und Dankbarkeit. In stiller Trauer Hartmut und Susanne Hilke mit Corinna, Pamina und Jens Helmut Hilke Thomas Nolte und Gabi Marquardt, geb. Hilke mit Aaron Joshua und Jacqueline Marquardt mit Hermine Manfred Hilke Bernd-Markus Hilke und Indra mit Marc und Janine und alle Angehörigen Traueranschrift: Gabi Marquardt, Bahnhofstraße 45, 37688 Beverungen Die Trauerfeier findet am Montag, den 12. März 2018 um 12 Uhr in der evangelischen Kreuzkirche zu Beverungen statt. Anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung auf dem Stadtfriedhof in Beverungen. Ortsteam Herstelle Fastenessen Herstelle (brv) - Das Hersteller Ortsteam lädt am Sonntag den 11. März 2018 zu einer Fastenandacht mit anschließendem Fastenessen ein. Begonnen wird um 11 Uhr mit einer Andacht in der Pfarrkirche. Anschließend sind alle herzlich zum Essen mit Pellkartoffeln und Beilagen ins Pfarrheim eingeladen. Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich. Ev. Kirche Beverungen Do., 08.03.2018 - 14.30 Uhr Kreativtreff So., 11.03.2018 - 10 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindezentrum 11 Uhr Gottesdienst Mo., 12.03.2018 - 18 Uhr Probe des Gospelchores „be voices“ Caritas Beverungen Regionalarbeitskreis tagt Beverungen/Höxter (brv) - Am Montag, dem 12. März 2018 um 18.30 Uhr in der St. Nicolai Kirche in Höxter, findet der Regionalarbeitskreis statt. Die Referentin Frau Rebecca Schade spricht zum Thema: Wie können wir uns und andere begeistern? Interessierte Caritas-Mitarbeiter(innen) melden sich bitte bis zum 8. März 2018 im Caritas-Büro unter der Tel.-Nr. 5275 an. Heiligste Dreifaltigkeit Gottesdienstordnung Mittwoch, 07.03.2018 8.30 Uhr Hl. Messe in Beverungen 9 Uhr Hl. Messe in Dalhausen 15 Uhr Hl. Messe in Lauenförde Donnerstag, 08.03.2018 9 Uhr Hl. Messe in Haarbrück 19 Uhr Hl. Messe in Amelunxen 19 Uhr Kreuzwegandacht in Tietelsen Freitag 09.03.2018 8.30 Uhr Hl. Messe in Blankenau 18 Uhr Wortgottesfeier in Beverungen 18.30 Uhr Hl. Messe in Dalhausen Samstag, 10.03.2018 17.30 Uhr Vorabendmesse in Bev. 19 Uhr Vorabendmesse in Herstelle 19 Uhr Vorabendmesse in Wehrden Sonntag, 11.03.2018 9 Uhr Hochamt in Jakobsberg 9.30 Uhr Hochamt in Tietelsen 10.30 Uhr Hochamt in Dalhausen 11 Uhr Hochamt in Beverungen 18.30 Uhr Hochamt in Drenke Montag, 12.03.2018 10.30 Uhr Hl. Messe im Seniorenhaus Dienstag, 13.03.2018 9 Uhr Hl. Messe in Wehrden 18.30 Uhr Hl. Messe in Würgassen

Caritas Beverungen Kreuzwegeandacht Beverungen (brv) - Zur Kreuzwegandacht der Caritas am Dienstag, dem 13. März 2018, um 16 Uhr in der Kapelle des Seniorenhauses Beverungen wird herzlich eingeladen. Mini- Wortgottesdienst Beverungen (brv) - Am Sonntag, den 18. März 2018 um 16 Uhr sind alle Eltern mit ihren Kindern, die vor 3 Jahren getauft wurden, zu einem Wortgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Beverungen eingeladen. In diesem Wortgottesdienst soll zum Frühlingsbeginn das Thema Schöpfung kindgerecht erfahrbar werden. Alle Kinder zwischen 3 und 5 Jahren und ihre Eltern, Großeltern und Geschwister sind herzlich willkommen. Kfd Würgassen Erste Hilfe am Kind Würgassen (brv) - Was kann man tun, um Gefahren für das Kind zu vermeiden und wie kann ich Hilfe leisten, wenn dem Kind etwas passiert ist? Antworten hierzu gibt es beim Kurs ,,Erste Hilfe am Kind’’ am Samstag, den 10. März 2018 von 9 Uhr bis ca. 16 Uhr im Pfarrheim in Würgassen. Die Kursgebühr beträgt 35 Euro pro Teilnehmer. Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl wird um Anmeldungen bis zum 25. Februar 2018 bei Rebekka Dierkes (Tel.: 05273/389490) gebeten. Kath. Familienzentrum „Die Brücke“ Elternabend Beverungen (brv) - Das Kath. Familienzentrum “Die Brücke“ veranstaltet am Mittwoch, den 14. März 2018 in der Zeit von 20 - 21.30 Uhr einen Elternabend zum Thema: „Wie viel Job verträgt mein Kind?“. Ziel der Veranstaltung ist es,Anregungen zu bekommen, Familie und Beruf möglichst stressfrei miteinander zu verbinden. Die Kursleiterin ist Dorothee Pieper. Der Elternabend findet im Kath. Familienzentrum „Die Brücke“/ Kath. Kindertageseinrichtung St. Johannes (An der Kirche 7a in Beverungen) statt. Anmeldungen nimmt das Familienzentrum „Die Brücke“ unter Tel.: 05273/6671 oder per Email an st.johannes.beverungen@kath-kitas-hochstift.de entgegen. Statt Karten Hedwig Niebauer geb. Aßhauer * 29. August 1923 † 1. Feburar 2018 FamilienNachrichten Du bist nicht gestorben Du lebst im wunderbaren Wehen des Windes Du lebst in den Liedern der Vögel Du lebst in der strahlenden Sonne Du lebst auf einem Stern, der am Himmel steht Einschlafen dürfen, wenn man müde ist, nicht kämpfen müssen, wenn die Kraft aufgebraucht ist. Danke sagen wir allen für die tröstenden Worte, gesprochen oder geschrieben, für einen Händedruck, wenn die Worte fehlten. Ein besonderer Dank geht an das Pfl egeheim Emmermann und Pfarrer Schiller für die Gestaltung der Trauerfeier. Danke auch an das Bestattungsunternehmen Tölle und das Blumenhaus Luleich. Friedrichsfeld, im März 2018 Im Namen aller Angehörigen Barbara Trute Brigitte Sellemann Dieter Niebauer Nachruf Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Geschäftsführer und Namensgeber unseres Unternehmens, Herrn Holzkaufmann Alfons Weische *23. Juli 1929 † 2. März 2018 Mit seinem unermüdlichen Einsatz baute er, als von der Pike auf gelernter und überzeugter Holzkaufmann, unsere Holzgroßhandlung in den Jahren 1958 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand am 31.12.2000 aus. In der Arbeit ging er voll und ganz auf. Das Thema Urlaub plegte er mit seinem Ausspruch „Wir dürfen hier arbeiten, wo andere Leute Urlaub machen“ zu kommentieren und für sich selber zu erledigen. Nebenbei engagierte er sich in Politik und Ehrenamt in dem ihm eigenen Stil. Zielstrebig und mit klaren Vorgaben. Langatmiges Schönreden ohne greibare Ergebnisse war nicht seins, woll. Wir sind dankbar für die Zeit mit ihm. Dieses gilt für uns als Unternehmen ebenso, wie für unser Umfeld in Beverungen. Auch dort war er entschlossen und effektiv in seiner Zeit als Bürgermeister engagiert, hat maßgebliche Verdienste an der Etablierung heute für Beverungen nicht mehr weg zu denkender Entwicklungen und Einrichtungen. Unser ganzes Mitgefühl gilt seinen Kindern Alfons, Beate und Thomas mit ihren Ehepartnern und deren Kindern. Geschäftsführung und Mitarbeiter Alfons Weische GmbH & Co. KG Industriestraße 18, 37688 Beverungen Holzgroßhandlung Holzfachmarkt Baumarkt Du lebst in den Wellen des Meeres Du lebst im Duft von Blumen und Gras Du lebst im Schmerz meines Herzens Du bist nicht tot, nur etwas weiter weg