Aufrufe
vor 8 Monaten

Sommerprogramm Grosses Walsertal 2018

Bewegung in den Bergen A

Bewegung in den Bergen A Schwarze Furka Unternehmen Sie eine Tageswanderung zur Schwarzen Furka und genießen Sie den weiten Blick von der Roten Wand über den Rätikon, das Faludriga Tal, bis hin zu den Schweizer Bergen! Die Tour beginnt mit einer aussichtsreichen Fahrt mit dem Wander bus zur Alpe Laguz. Auf dem Weg durch die Biosphärenpark-Kernzone Faludriga, die auch Großwildschutzgebiet ist, begeg nen Sie sicherlich einigen Gämsen und Rotwild. Anschließend führt die Wanderung von der Faludrigaalpe zur Fuchswaldalpe. Mit dem Wanderbus geht es zurück nach Marul. Termine Mittwoch, 11. Juli, 1. August und 5. September 2018 Wanderführer Robert Müller Ort/Treffpunkt 9 Uhr Marul Kirche Dauer 7 Std. Gehzeit / Höhenunterschied 5 Std. / 620 Hm im Auf- und 1150 Hm im Abstieg Verpflegung Bringen Sie bitte eine Jause und ein Getränk Kosten im Rucksack mit. Für Gäste aus BERGaktiv Mitgliedsbetrieben sowie für Kinder bis 15 Jahre kostenlos, ansonsten € 15,00 pro Person. Der Wanderbus kostet extra. Anmeldung/Info bis zum Vortag 21 Uhr online www.grosseswalsertal.at/bergaktiv oder 18 bis 20 Uhr telefonisch T +43 664 58 52 735 36

Damüls Furkajoch nach Blons Sie fahren mit dem Bus der Linie 77 bis zum Furkajoch und starten dort mit der Wanderung. Es sind nur wenige Höhenmeter zu bewältigen bis Sie den höchsten Punkt des Tages er reicht haben. Hier genießen Sie die Aussicht auf den Hohen Freschen, das Türtschhorn und die Löffelspitze. Nun befinden Sie sich im Biosphärenpark Großes Walsertal und wandern entlang schöner Blumenwiesen zur Oberalpe Böda. Eine erste Rast legen Sie auf der Alpe Sera auf 1556 m Höhe ein und be suchen dort die Sennerei. An den Alpen Hinterkamm und Vor der kamm vorbei wandern Sie nun nach Oberblons. Im al ten Walser haus Gasabetha (1100 m) machen Sie eine nächs te Rast und verkosten einen Wein aus dem Weinkeller, be vor Sie die letzten 200 m talwärts auf dem Leusorgweg zum Gemeinde zen trum Blons bewältigen. Um circa 16 Uhr fährt der Bus wieder Richtung vorderes und hinteres Walsertal. Termine Dienstag, 17. Juli, 31. Juli, 21. August 2018 Wanderführerin Maria Ganahl Ort/Treffpunkt Im Bus der Linie 77, Zustiege entlang des ganzen Walsertales und in Damüls möglich – in Blons um 8:58 Uhr, Damüls Kirchdorf um 9:33, Furkapass um 9:45 Uhr Endpunkt Blons Gemeindezentrum | Mit dem Bus retour von Blons um 16:03 Uhr Richtung Damüls, 16:05 Uhr Richtung Thüringen Dauer ca. 6 Std. Gehzeit / Höhenunterschied 4 Std. / 100 Hm Aufstieg, 960 Hm im Abstieg Verpflegung Bitte nehmen Sie eine Jause und ein Getränk Kosten im Rucksack mit. Für Gäste aus BERGaktiv Mitgliedsbetrieben sowie für Kinder bis 15 Jahre kostenlos, ansonsten € 15,00 pro Person. Der Bus kostet extra. Anmeldung/Info bis zum Vortag 21 Uhr online www.grosseswalsertal.at/bergaktiv oder 18 bis 20 Uhr telefonisch T +43 664 58 52 735 37

Wiesen im Biosphärenpark Großes Walsertal
Crescenda Herbst - Biosphärenpark Großes Walsertal
Sommer - Herbst Programm 2013 - Biosphärenpark Großes Walsertal
Frühjahrs-/Sommerprogramm - vhs Hattingen
Sommerprogramm 2012 - Audi
Naturparke Niederösterreich Sommerprogramm 2013
Naturparke Niederösterreich Sommerprogramm 2013
Traumgarten - Der große Spielgeräte Planer 2018
Sommerprogramm 2012 - Ternberg-Trattenbach - Naturfreunde
Sommerprogramm 2012 - Volkshochschule City West
Sommerprogramm 2012 - Ternberg-Trattenbach - Naturfreunde
Sommerprogramm 2009
Unterkunftsverzeichnis Walsertal 2014 - Urlaub in der Alpenregion ...
Sommerprogramm (Broschüre) A4 de. und it. 2013 Endversion
Youthpower 4 Wels 2012 Sommerprogramm für ... - Stadt Wels
Sommerprogramm 2013 - Vital Natur Erlebnis Gastgeber
SOMMERPROGRAMM 2013 - Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück
Sommerprogramm 2012 Natur(park).er.leben ... - Hotel Theresia
Sommerprogramm 2009
SOMMERPROGRAMM 2012 - Pontresina