TRENDYone | Das Magazin - Allgäu - August 2017

trendyone

Husqvarna: Für einen perfekten Rasen, Die Ehe für Alle: was sagt die Region dazu, Local Hero Werner Sedlmeir, Audi Testbericht: Politisierten Fahren, Die verschiedenen Freizeittypen - vom Actionfan bis zur Wasserratte, Allgäuer Festwoche 2017, der Allgäuer Panorama Marathon

KOSTENLOS | August 2017 | Allgäu

HUSQVARNA AUTOMOWER® –

FÜR EINEN PERFEKTEN RASEN.

Weitere Informationen unter: www.husqvarna.de

Copyright © 2017 Husqvarna AB (publ). Alle Rechte vorbehalten.

+++WEITERE THEMEN+++

Der Allgäu

Panorama Marathon

Local Hero:

Werner Sedlmeir

Das erwartet Sie auf der

allgäuer Festwoche 2017


Wir suchen ab sofort eine/n

Mediaberater/in

im Anzeigenverkauf print/online

Die Lifestyle-Marke TRENDYone wurde im

Jahr 2006 von der Ad can do GmbH & Co.

KG gegründet und steht seitdem für Trends

und Lifestyle in allen Bereichen.

Neben dem monatlich erscheinenden

Lifestylemagazin, welches als

Druckerzeugnis mit 44.000 Exemplaren in

den Regionen Augsburg, Allgäu und Ulm

verbreitet wird, veröffentlicht TRENDYone

auch täglich aktuelle News über lokale

und überregionale Ereignisse über die

eigene Website sowie auch in sozialen

Netzwerken. Damit hat sich TRENDYone

als eines der führenden Medien in diesem

Marktsegment durchgesetzt. Im Jahr

2011 wurde neben dem TRENDYone

Medienverlag noch ein Tochterunternehmen

in der Fitnessbranche unter der Marke

TRENDYone Fitness gegründet. Mit derzeit

zwei Fitnessstudios an den Standorten

Augsburg und Ulm mit inzwischen

mehreren tausend Mitgliedern, wurde auch

in diesem Bereich bereits der Grundstein

für die weitere Expansion gelegt.

IHR AUFGABENGEBIET:

Sie überzeugen und begeistern potentielle Neukunden von der Marke TRENDYone und stellen

diesen unser Produktportfolio persönlich vor. Hierzu vereinbaren Sie Termine, die Sie sowohl in

unseren Büroräumen als auch vor Ort beim Kunden durchführen können. Ebenso unterstützen Sie

ihre Kunden bei der werblichen Planung und Umsetzung ihrer Marketingkampagnen in unseren

Medien. Sie stehen in der Öffentlichkeit und repräsentieren TRENDYone durch Ihre Anwesenheit bei

Pressekonferenzen, Kundenveranstaltungen oder sonstigen Events. Sie erstellen Angebote für Ihre

Kunden, sorgen für die erfolgreiche Auftragsabwicklung und runden Ihren Verkaufserfolg mit der

Rechnungsstellung ab.

IHR PROFIL:

• Sie sind ein guter Netzwerker und haben Spaß daran neue Kontate zu knüpfen um eine

Geschäftsbeziehung mit ihnen aufzubauen.

• Sie wirken auch am Telefon souverän und haben immer ein Lächeln in der Stimme.

• Sie haben idealerweise bereits Berufserfahrung im Anzeigenverkauf oder sind davon überzeugt

eine Begabung in diesem Bereich zu besitzen.

• Sie haben ein gutes Verhandlungsgeschick und Durchhaltevermögen.

• Sie sind belastbar, teamfähig und arbeiten eigeninitiativ.

• Sie stellen sich in den Dienst des gesamten Teams und unterstützen Ihre Kollegen zur

gemeinsamen Zielerreichung

WIR BIETEN IHNEN:

• einen festen Stammplatz in unserem Team

• eine leistungsgerechte Vergütung

• ein gutes Arbeits- und Betriebsklima

• fl ache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

• Benefi ts in verschiedenen Bereichen

• Teambuilding-Maßnahmen

Wenn Sie sich von diesem Job-Angebot angesprochen fühlen, freuen wir uns über

Ihre überzeugende Bewerbung per E-Mail an karriere@trendyone.de

Ad can do GmbH & Co. KG

Zirbelstraße 51 a

86154 Augsburg

Ansprechpartner: Herr I. Sebalj

E-Mail: karriere@trendyone.de

Tel.: 0821 / 4554540


EDITORIAL

Liebe Leserinnen,

liebe Leser,

sind Sie auch schon so aufgeregt wie wir? Die Allgäuer Festwoche steht

kurz bevor und wird auch dieses Jahr wieder zahlreiche attraktive Programmpunkte

bieten. Vom 12. bis zum 20. August findet die größte Wirtschaftsmesse

der Region bereits zum 68. Mal in Kempten statt. Das Team

von TRENDYone wird in diesem Jahr wieder mit einem Messestand auf der

Festwoche vertreten sein. Warum auch die Themen Kultur und Heimat nicht

zu kurz kommen und was sonst auf der Messe geboten sein wird, erfahren

Sie in dieser Ausgabe.

Ganz im Sinne von Festlichkeit, Tradition und Heimat steht auch das Geschäft

unseres Local Hero Werner Sedlmeir. Schon über drei Jahrzehnte lang

betreibt der 70-Jährige gemeinsam mit seiner Frau im idyllischen Schwabaich

Sedlmeir’s Trachtenhof, der eine Vielfalt an Markenmodellen sowie

kompetente Fachberatung und die Möglichkeit zur individuellen Änderung in

der hauseigenen Schneiderei bietet. Was Schafe mit der Entstehung seines

Geschäftes zu tun haben, wie es mit dem Online-Handel in seiner Branche

aussieht und woher er Ideen für eigene Kreationen nimmt, lesen Sie im

großen Interview mit dem sympathischen Unternehmer.

Für alle Sportliebhaber ist die Sommerzeit meist eine Zeit der Vorfreude

auf die neue Saison ihres Lieblingsvereins. Den Fans vom ESV Kaufbeuren

wollen wir diese etwas versüßen und berichten Ihnen von den neuesten

Entwicklungen des Eishockeyvereins und bieten den Spielplan für die neue

Saison.

In unserem Special stellen wir Ihnen nicht nur die angesagtesten Ferienund

Freizeitaktivitäten vor, sondern zeigen Ihnen auch passend dazu die

verschiedenen Aktivitätstypen. Ebenso geben wir Ihnen in unserer „Genuss“-Rubrik

eine Übersicht der unterschiedlichen Grilltypen, wobei die

Checkliste für das perfekte Steak in dem entsprechenden Artikel für alle

unverzichtbar sein dürfte.

Wir wünschen Ihnen allen noch einen entspannten August, schöne Sommerferien

und tolle Erlebnisse sowie viel Spaß beim Lesen unserer Ausgabe!

Ihr TRENDYone-Team

Geprüftes

IVW Mitglied

Gesamt-

Druckauflage:

42.373 Exemplare

(IVW 3. Quartal

2016)

IMPRESSUM

Titelfoto:

Husqvarna

Verlag:

Ad can do GmbH & Co. KG

Zirbelstraße 51 a

86154 Augsburg

Umsetzung:

4creations.de | Christian Strohmayr

Druck:

pva Druck 4 und Medien-

Dienstleistungen GmbH

Industriestraße 15

76829 Landau/Pfalz

Bankverbindung:

Stadtsparkasse Augsburg

IBAN: DE34720500000000094441

BIC: AUGSDE77XXX

Die namentlich gekennzeichneten Beiträge stellen die

Meinung des Verfassers, nicht eine Stellungnahme von

TRENDYone dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte

und Fotos wird keine Haftung übernommen.

Honorierte Beiträge und Fotos gehen in den Besitz von

TRENDYone über. Höhere Gewalt entbindet Ad can do

GmbH & Co. KG von der Lieferungspflicht.

Bild- und Textquellen:

Andreas Elstner, Alexander Heinle, Bettina Jakob, Ann-Christin Joder,

Max Riedel, Dieter Schuster, Alex Schröder, Christian Strohmayr, Jürgen

Windisch, Franziska Niebert, Katharina Schlenz, Felix Oechsler,

Marcus Mayer, Saskia Lehl, Nicola Beckers, Anne Päckert, Jennifer

Mölter, Christian Glaser, Martina Kalus, Stefanie Steinbach, Florian

Deuring, fotolia, Julia Höß, istockphoto, Thinkstock, Adobe Stock

KONTAKT

Telefon: (0821) 45 54 54 - 0

Fax: (0821) 45 54 54 - 11

E-Mail: info@trendyone.de

4

Anzeigenbuchung: anzeigen@trendyone.de

Redaktion: redaktion@trendyone.de

Grafik: grafik@trendyone.de

Distribution: logistik@trendyone.de

Social Media: socialmedia@trendyone.de

Bewerbungen: karriere@trendyone.de


Lokales

++++++++++++++++++ Shortnews ++++++++++++++++++

Kaufbeurer Umweltpreis 2018

Kaufbeuren ruft Umweltschützer

zum Mitmachen auf

Seit 1990 lädt der Stadtrat Kaufbeuren dazu ein, umweltschützende

Innovations-Ideen an das Bau- und Umweltreferat

zu senden. Personen, Gruppen, Vereine oder Unternehmen,

die sich um den Schutz der Umwelt sorgen, können

Projekt-Ideen oder konkrete Maßnahmen, inklusive einem

Überblick über sich, einreichen. Einsendeschluss ist der 31.

Januar 2018. Vorlagen gibt es online unter www.kaufbauren.

de/umweltpreis oder beim Umweltamt der Stadt Kaufbeuren.

Eine Jury bewertet alle Ideen, die finale Entscheidung

aber trifft der Bau- und Umweltausschuss. Bei einer öffentlichen

Veranstaltung wird abschließend der Umweltpreis

verliehen.

Altstadt Duathlon Leutkirch

Das Allgäu radelt

Die Radabteilung der TSG Leutkirch veranstaltet am 12. August

um 17:00 Uhr im Rahmen des Altstadtsommers erneut

den Duathlon durch die Leutkircher Altstadt. Start und Ziel

der Tournee ist der

Marktplatz zwischen

Bockturm

und Rathaus. Die

dreigeteilte Strecke

besteht aus

zwei Läuferstrecken

mit einer

Gesamtlänge von

2,7 Kilometern

und einer dreifachen

Radrunde

von sechs Kilometern.

Um den

verschiedenen

Ansprüchen der

Teilnehmer gerecht

zu werden gibt es zwei Wertungsläufe. Hierbei sollen

sich

Hobbysportler und Profimannschaften untereinander messen

und für einen hochkarätigen Wettkampf sorgen.

STUDIEREN UND GELD

VERDIENEN IN MEMMINGEN

Infos zur Anmeldungen gibt es auf der Homepage der TSG

Radsport Abteilung.

Festwochen Plakatwettbewerb

26-jährige Kemptnerin überzeugt mit Farbe

Ausgezeichnet

vom VDMA

• Bachelor: Systems Engineering

• Teilzeit

• Neben dem Beruf oder dual

• Keine Studiengebühren

Die Gewinnerin des Wettbewerbs für das Festwochen-Plakatmotiv

2017 heißt Franziska Binzer. Der moderne Entwurf

der sympathischen Kemptnerin konnte sowohl die Vorauswahl-Jury

als auch den am Ende entscheidenden Werkausschuss

des Stadtrats überzeugen. Sowohl mit dem Kontrast

zwischen dem traditionellen Motiv Kuh und der modernen

Umsetzung in Patchwork-Technik sowie der plakativen Wirkung

konnte der Festwochen-Fan überzeugen. „Deshalb

war ich gleich angefixt, als mich mein Freund auf den Wettbewerb

aufmerksam machte. Das ist meine Heimat, meine

Stadt, ich weiß, um was es geht.“

Bildquelle: xxxxxxxxxxxxxx

Bildquelle: Bildagentur kolbert-press

Infos & Bewerbung:

Tel.: 08331 - 966 747 0

www.digital-und-regional.de


Lokales

Ustersbach bebt

Beste Stimmung beim 7. Ustersbacher Bier.Sommer.Festival

Gute Laune und Abtanzen unter freiem Himmel waren

wieder angesagt beim 7. Bier.Sommer.Festival auf dem

weitläufigen Gelände der Ustersbacher Brauerei.

Ustersbacher Bier.Sommer.

Festival. 2017 geht zu

Ende.

Das Programm war wie gewohnt vielfältig,

das Publikum bunt gemischt

und teils von fern angereist, um das

Festival der Ustersbacher Brauerei zu

besuchen, das bekannt ist für seine

„geerdete Atmosphäre“, wie es Gäste

formulierten.

Wers ruhiger wollte, fand ein gemütliches

Plätzchen in der aus Paletten

gezimmerten Landbier-Lounge, im

klassischen Biergarten oder auf den

Liegestühlen der Witaquelle-Lounge

mit bestem Blick zur beeindruckenden

Bühne im sonnengelben Ustersbacher-Style.

„Ohne F.“, die Startband aus dem Mindeltal,

überzeugte am Freitag Abend

mit rockigen Nummern aus der eigenen

Feder und deutschen, bzw. schwäbischen

Texten „mitten aus dem Leben“,

gefolgt von der fetzigen „Keller Steff

Big Band“, die sofort punkten konnte

mit lässigem Musikstil und dem charismatischen

Keller Steff.

Das absolute Kontrastprogramm bot

dann „She´s got balls“

mit einer astreinen

AC-DC Liveshow. Erst

nach mehreren Zugaben

endete mit einem begeisterten

Publikum der erste

Festivaltag.

Am zweiten Tag gings dann nahtlos

weiter mit zwei Bands aus Augsburg,

die man sich merken sollte: Zu Beginn

gab es erstklassigen Handmade-Folk

von „Ship And Anchor“ aus Augsburg.

Die flockige Irish-Pub-Musik mit den

treibenden Beats und mehrstimmigen

Refrains lud ein zum Mittanzen und

Mitsingen – gute Laune pur aus der

Fuggerstadt.

„The Big Band Theory“, ebenfalls aus

Augsburg, überzeugte mit „Gebläse“

auf höchstem Niveau. Herausragend

Supertrompeter Valentin Metzger und

Daniel Korger am Saxophon. Daher

auch begeisterter Applaus für die Jazzer

aus Augsburg und ihr geniales Programm

„Make the world great again“.

Das Publikum so richtig aufmischen,

das hatten sich Ivan Ivanovich & The

Kreml Krauts – auf ihre wehenden

Fahnen geschrieben. Wie bereits im

Vorjahr zeigte sich, dass der wilde

„Schnitzel-Beat mit russischer Polka-Punk-Seele“

bei den Fans des Ustersbacher

Bier.Sommer.Festivals auf

richtig fruchtbaren Boden fällt.

Die absolut überzeugende Schlussband

„Village“ griff den Faden mühelos auf,

und so kochte die Menge auf gleichem

Niveau noch weiter, bis es um 1 Uhr

dann zum Bedauern vieler hieß: Das

Die zahlreichen Kerzen

sorgten für eine

stimmungsvolle Beleuchtung

des gesamten

Geländes und für

den Gaumen war eine leckere

Vielfalt geboten – von feinen

Grillsteaks bis hin zum leckeren

Flammkuchen und zum saftigen Steckerlfisch.

Im Ausschank eine breite Auswahl

aus dem eben erst hoch prämierten

Sortiment der Ustersbacher Brauerei

– quasi Bierspezialitäten in Goldgelb.

Tatsächlich zeigte sich die Hausfarbe

der Ustersbacher Brauerei in vielfältigster

Form auf dem gesamten Gelände:

Sonnenschirme, Leuchtsäulen,

Pavillons und Beachflags boten umrahmt

von großen Bäumen im Schein

der Abendsonne einen tollen Anblick.

Braueichefin Stephanie Schmid dankte

zum Abschluss allen Gästen und fand

in der Nachbesprechung eines bemerkenswert:„

Normalerweise dankt der

Veranstalter den Bands für ihren Auftritt

– heut wars umgekehrt. Die Bands

dankten uns für die Möglichkeit, beim

Ustersbacher Bier.Sommer.Festival

aufzutreten. Dann wissen wir, es war

eine gute Entscheidung, dieses Festival

auf die Beine zu stellen und von der Küche

bis zur Schänke und von Licht und

Ton über den fliegenden Einsatz auf

dem Platz bis hin zu Kasse und Service

haben alle alles richtig gemacht. Der

Securitydienst konnte sich dezent im

Hintergrund halten – wir hatten tolle

Gäste und die Atmosphäre war unbeschreiblich

schön. Schade, dass es jetzt

vorüber ist.“


Festwochenspecial

Die 5. Allgäuer Jahreszeit

Endlich wieder Allgäuer Festwoche in Kempten

Derzeit wird noch fleißig am Aufbau der vielen Hallen und des großen

Festzeltes gewerkelt, am 12. August startet in Kempten die 68.

Allgäuer Festwoche, wo wieder zahlreiche, größtenteils regionale

Aussteller bis zum 20. August ihre Angebote aus Industrie, Handwerk, Handel

und Dienstleistung präsentieren werden.

Die Eröffnung wird dieses Jahr wohl

durch den amtierenden Landesvater

Horst Seehofer höchstpersönlich

stattfinden. Mit ihren durchschnittlich

150.00 Besuchern und den 400

Ausstellern, davon die Hälfte aus dem

Allgäu, rangiert die Allgäuer Festwoche

unter den Top-Ten der deutschen

Verbrauchermessen und gilt als größte

Wirtschaftsmesse der Region. Sie

erstreckt sich in der Kemptener Innenstadt

rund um den Stadtpark und

lädt zum gemeinsamen Bummeln, Erleben

und Genießen auf über 15.000

Quadratmetern. Auch in diesem Jahr

wird es wieder einige Neuerungen in

den verschiedensten Bereichen geben.

Verbesserungen bei Struktur,

Service und Marketing

Unter anderem soll das Angebot für

Menschen mit Behinderung ausgeweitet

werden. Zudem wird es einen weiteren

Eingang an der Salzstraße Nord

geben und alle Messehallen werden

mit Lüftern bestückt sein, um den Besuch

so angenehm wie möglich zu machen.

Die neuen Tore Nord und Süd in

der Salzstraße werden Holzkonstruktionen

sein, zudem gibt es 50 neue Fahnenmasten

und zum Teil neue Fahnen,

ein modifiziertes grafisches Erscheinungsbild

sowie spezielle Festwochen-

Dirndlschürzen. Diese sind aus hochwertigen

Stoffen und in den typischen

Farbtönen der Festwoche hergestellt

und mit bereits

vorhandenen

Dirndln kombinierbar.

Die Allgäuer

Dirndlschürzen

werden nach

Maß von Mitgliedsbetrieben

der

Maßschneider-Innung

Südschwaben gefertigt und

können zum Preis von 85,- Euro pro

Stück über die Kreishandwerkerschaft

Kempten bestellt werden.

Kulturelles Rahmenprogramm

Zur Einstimmung vor der Festwoche

wird es vom 4. bis zum 8. August ein

kulturelles Programm geben, das unter

dem neuen Namen „Kultur im Residenzhof“

läuft. Dabei wird auf der

Kemptener Freilichtbühne einiges

zu sehen und hören sein: So werden

sowohl musikalische Unterhaltung

durch Blechbläser oder eine Tribal-

Dance Band als auch verschiedene

Show-Talente und ein improvisierter

Live-Tatort mit Publikumsbezug geboten

sein. Die Festwochen-Kulturausstellung

vom 12. August bis zum

16. September findet dieses Jahr im

Ausstellungssaal des Marstalls im

Alpin-Museum und damit an einem

anderen Standort statt. Zudem laden

neue Erlebniswelten wie die „Schreiner-Welten“,

Allgäu - i weiß wo‘s herkommt“,

„Leidenschaft Angeln“, „Sport

vor Ort” oder die „Festwochenplakat-Ausstellung“.


Festwochenspecial

Unterhaltung

und Genuss

kommen nicht zu

kurz

Nicht nur der kulturelle

Aspekt macht die

Allgäuer Festwoche zu einer

ganz besonderen Messe und gleichzeitig

zum größten Sommerfest im

Allgäu. Es wird nämlich auch an vielen

Orten und nach 18 Uhr Geselligkeit mit

Hingabe gepflegt: So bieten das große

Bierzelt und die Schenke „Zum Stift“ an

den Abenden ein umfangreiches und

attraktives musikalisches Programm.

Wem es dort zu

laut wird, findet in

der Parkterrasse

und im Schubkarchenstand

das passende

gastronomische Angebot,

während Flaneure sich bei

der „Schickeria“ im Stadtpavillon im

Vorbeigehen versorgen können.

Wissenswertes zu

den Öffnungszeiten

Die Messe ist genau wie die Kunstausstellung

im Hofgartensaal der Residenz

täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Bierzelt, Zum Stift und Parkterrasse

haben ebenfalls jeden Tag von 10 bis

0.30 Uhr geöffnet, wobei Einlass bis

22.30 Uhr und Ausschankende um 24

Uhr ist. Im Vorverkauf können wieder

Abend- und Tageseintrittskarten sowie

ermäßigte Tageseintrittskarten erworben

werden, alle anderen Tageskarten

gibt es nur vor Ort an den Tageskassen,

die von 10 bis 22.30 Uhr geöffnet haben.

TRENDYone auf der

Allgäuer Festwoche

Auch das Team von TRENDYone ist

dieses Jahr wieder auf der Allgäuer

Festwoche anzutreffen. Den Stand

finden Sie im Westen auf dem Festgelände

Schulhöfe mit der Standnummer

FS1-05. Neben der Präsentation des

aktuellen Monatsmagazins warten

noch viele weitere Überraschungen am

Messestand. Vorbeischauen lohnt sich

also auf jeden Fall!

„Weißblau im Herz’n“-Jubiläumstour

Weihenstephan gastiert in Kempten

Im Rahmen der Allgäuer Festwoche ist auch ein Stopp

der „Weißblau im Herz’n“-Jubiläumstour von

Weihenstephan geplant. Mittlerweile zum fünften

Mal findet die Tour der Molkerei statt.

Tour_17_Anzeige_AllgaeuerFestwoche_B148xH103mm_RZ_OL_X3.pdf 1 18.07.17 09:58

-Verlagsveröffentlichung-

Vom 12. bis 20. August

wird daher ein buntes Rahmenprogramm

organisiert.

Neben köstlichen Milchprodukten

zum Probieren

gibt es eine Kreativstation

für Kinder, attraktive Gewinnmöglichkeiten

und eine

weißblaue Fotostation, bei

C

der Besucher ein Bild mit

M

Markenbotschafter Felix

Neureuther in Form eines

Y

Papp-Ausstellers machen

CM

können.

MY

Alle Teilnehmer haben dabei

die Chance auf drei mal

CY

drei

Nächte in einem Iglu-Dorf in

CMY

2.000 Meter Höhe inklusive

K

zweitägigem Wellness-Aufenthalt

im 4-Sterne Alpenhotel

Oberstdorf.


Festwochenspecial

Husqvarna Automower®

Zuverlässige Mähroboter für den richtigen Rasenschnitt

-Verlagsveröffentlichung-

Seit über zwei Jahrzehnten treiben Automower von Husqvarna die

automatisierte Revolution auf Deutschlands Grünflächen voran. Ihr

Erfolg kommt nicht von ungefähr: Müheloses, vollautomatisches

Mähen von Rasenflächen jeder Größe, perfekte Schnittergebnisse, maximale

Zuverlässigkeit und Bedienfreundlichkeit sowie ein leiser und umweltfreundlicher

Betrieb sind gute Argumente für die selbständigen Mäh-Experten.

Nicht nur zum Start der Rasenmähsaison

freuen sich Gartenbesitzer mit großen

und kleineren Rasenflächen über

eine intelligente und kompetente Hilfe

bei der Grünpflege. Mit dem bewährten

und konsequent weiterentwickelten

Automower®-Sortiment bietet Husqvarna

ausgereifte Mähroboter für jeden

Garten.

Mähen ohne Mühe –

ganz automatisch

Warum noch selber mähen, wenn es

auch ein anderer übernehmen kann?

Die Mähroboter von Husqvarna machen

die Entscheidung leicht – gewissenhaft

und millimeterpräzise stutzen

sie jede Rasenfläche perfekt auf das

gewünschte Maß zurecht. Das Funktionsprinzip

ist einfach: Ein an den

Rasenrändern verlegter Begrenzungsdraht

definiert die zu mähende Fläche.

Dank des freien Bewegungsmusters

der Mähroboter gelingt dabei ein konstanter

Schnitt ohne Fahrspuren. Sobald

die Roboter angehoben werden oder

umkippen, stellen sie automatisch den

Betrieb ein. Kollisionssensoren lassen

die Geräte vor Hindernissen zurückbzw.

ausweichen, vor unbefugter

Benutzung schützen PIN

Code und Alarmfunktion.

Seit dieser Saison sind Husqvarna Automower®

zudem mit Folien individualisierbar.

Das eigene Design kann

einfach über das Portal www.myHusqvarna.de

hochgeladen und bestellt

werden.

Stars in der grünen Manege:

Automower® 420 und 430X

Die 400er-Serie ist durch extreme

Langlebigkeit, erstklassige Leistung

und hervorragende Fahreigenschaften

gekennzeichnet. Insbesondere der

Automower 420 und der Automower

430X stehen hier im Rampenlicht. Die

ausgereiften Mähroboter-Modelle verfügen

über zahlreiche Ausstattungsdetails

und bringen ein Maximum an

Leistung. Sie bewältigen Rasenflächen

von 2.200 bzw. 3.200 Quadratmetern

und Steigungen von bis zu 45 Prozent.

Die Schnitthöhenregulierung gleicht die

Intensität des Mähvorgangs an das individuelle

Rasenwachstum an. Ein besonderes

Ausstattungsmerkmal ist der

Wetter-Timer, der die Mähleistung an

das Graswachstum anpasst.

Wendig und stilsicher: Automower®

310 und 315

Für alle, die auch bei etwas kleineren

Flächen auf die Vorteile eines Mähroboters

nicht verzichten möchten, bietet

Erleben Sie Husqvarna Automower® und andere

innovative Husqarna-Produkte für Forst- und

Garten auf dem Freigelände der Allgäuer Festwoche

am BayWa-Stand 08.

Husqvarna mit der 300er-Serie eine

hervorragende Lösung: Automower

310 und dem Automower 315 eignen

sich als leistungsstarke, vierrädrige

Mäher vor allem für Flächen von bis

zu 1.000 bzw. 1.500 Quadratmetern.

Schwieriges Gelände ist für sie ebenso

wenig ein Problem wie Steigungen bis

40 Prozent. Das Design ist bewusst

kompakt gehalten, was die Mähroboter

gerade in engeren Passagen besonders

wendig macht.

Egal welche Anforderung der Rasen

mit sich bringt – der richtige Husqvarna

Automower® wartet schon auf seinen

Einsatz.

MESSEAKTION

Nur auf der

Allgäuer Festwoche erhältlich

Akkusense 115 iL inclusive Akku BLI 10

und Ladegerät Q 80 für 269€

Stand FG 08 - BAYWA

Nur solange Vorrat reicht!

Geschenk-Coupon

Für 1 Husqvarna Geschenk

Auf der Allgäuer Festwoche 2017

am BayWa Stand FG 08

Gegen Abgabe des Coupons erhalten Sie

dort Ihr Husqvarna Überraschungsgeschenk

(Stand FG 08).


NIEDRIGES GEWICHT



HOHE

PRODUKTIVITÄT

Copyright © 2017 Husqvarna AB (publ).Alle Rechte vorbehalten.

Husqvarna Motorsägen vereinen Kraft und Geschwindigkeit mit

exzellenter Ergonomie. Das geringe Gewicht, die kompakte Bauweise

gepaart mit innovativen Lösungen erleichtern die Handhabung und

sorgen für ein sicheres und effektives Arbeiten. Überzeugen Sie sich

selbst und besuchen Sie unseren Fachhändler in Ihrer Nähe!

Weitere Informationen finden Sie auf www.husqvarna.de


Festwochenspecial

-Verlagsveröffentlichung-

Familienbetrieb mit urigem Flair

Riesige Auswahl bei Sedlmeir‘s Trachtenhof

Auf über 800 qm finden Sie eine der schönsten und größten Auswahlen

Süddeutschlands an verschiedenster Trachtenkleidung,

Dirndl, Lederhosen, Hemden, Blusen, Schuhe, Trachten-Accessoires

und Landhausmode namhafter Hersteller.

Bei uns erhalten Sie hochwertige,

traditionelle und moderne

Trachtenbekleidung für

Vereine, Gruppen und Gastronomiepersonal.

Jacken, Westen, Dirndl,

Schürzen und Hüte fertigen wir nach

Ihrer Vorlage mit angenehm zu tragenden

und pflegeleichten Stoffen an.

Seit mehr als 20 Jahren lassen wir

unsere eigenen Lederhosen, größtenteils

in Deutschland, produzieren. Dafür

verwenden wir sämisch gegerbtes

Hirschleder bester Qualität.

In unserer Dirndlkollektion „Exklusiv

Sedlmeir“ führen wir einzigartige Modelle.

Bei diesen Dirndln werden ausgewählte

Stoffe und qualitativ hochwertige

Bänder, Miederhaken und

Borten verwendet. Auch eigens kreierte

Stoffmuster werden bei unseren

Exklusiv Sedlmeir Modellen und

Hochzeitskleidern verarbeitet. Wir

haben tolle festliche Kinderdirndl

schon in den kleinsten Größen im Sortiment.

Wunderschöne und robuste

Lederhosen, Trachtenjacken und alles

was dazu gehört finden Sie in unserer

Kinderabteilung. In unserem Outletstore,

direkt gegenüber dem Haupthaus,

erhalten Sie sogar auf bereits

reduzierte Teile nochmal bis zu 60 %

Rabatt. Unser Verkaufsteam berät Sie

ausführlich und professionell. Unsere

hauseigene Schneiderei ist mit Fachpersonal

besetzt, das für den perfekten

Sitz Ihrer Tracht sorgt.

Übrigens: Auch dieses Jahr ist Sedlmeir‘s

Trachtenhof auf der Allgäuer

Festwoche (Wittelsbacher Schule ) in

Kempten vertreten.

In fescher Tracht den Sommer genießen!

Weste:

Sedlmeir

Exklusiv

In unserem Outlet erhalten Sie sogar auf bereits reduzierte Teile noch mal bis zu 60 % Rabatt.

Sämtliche Ware ist hochwertige Markenware von namhaften Herstellern und viele Restposten.

Aktuelle Markendirndl schon ab € 39,-, Blusen ab € 10,- und Trachtenhemden schon ab € 15,-

Vereins- und

Gastronomieaustattung

Wir achten auf die Einhaltung der Vereins-

und Restaurantfarben, bieten Bestickungen

mit Symbolen, Logos und anderen

Motiven und achten stets auf die regionale

Herkunft. Mit eigens angefertigten

Stoffmustern, Mieder und Röcke erhält

Ihre Gruppe eine ganz individuelle Tracht.

Auf Wunsch erhalten Sie Maßkonfektion.

Änder un gen werden in unserer Schneiderei

erledigt. Wir machen Ihnen gerne ein

unverbindliches Angebot und sind sicher:

Sie werden angenehm überrascht sein!

● Moderne und traditionelle Trachtenbekleidung

● Festliche Bekleidung für Hochzeit, Taufen, etc.

● Komplette Vereins- und Gastronomieausstattung

● Gut sortierte Kinderabteilung

● Limitierte Trachtenkollektion Exklusiv Sedlmeir

● Alle namhaften Markenfabrikanten

● Top Preis-Leistungs-Verhältnis

● Sämisch gegerbte Hirschlederhosen

● Wildbocklederhosen aus eigener Kreation

● Miss Germany Kollektion von Spieth & Wensky

● Himmel-Arsch & Zwirn Kollektion

● Eigene Schneiderei ● Maßkonfektion

Besuchen Sie uns auf der

Allgäuer Festwoche

in der Wittelsbacher Schule

Sedlmeir s

Schwabaich 3 bei

Schwabmühlhausen

86853 Langerringen

Tel. 0 82 48/13 06

Öffnungszeiten:

Mo-Mi 9-18 Uhr · Do, Fr 9-19 Uhr

Sa 9-15 Uhr · la. Sa 9-16 Uhr

www.sedlmeir-trachtenhof.de


Festwochenspecial

Energie zum Anfassen

Energiehändler Präg mit Stand auf der Allgäuer Festwoche

-Verlagsveröffentlichung-

Die Holzpresslinge, die am Stand des Energiehändlers Präg zu begutachten

sind, haben zwei Funktionen. Sie dienen als Anschauungsmaterial

für Leute, die auf umweltschonende Pellets zum Heizen

umsteigen möchten. Und sie sind die Lösung eines Schätzspiels zur Allgäuer

Festwoche: die Besucher des Stands können raten, wie viele Kilo Pellets

mitgebracht wurden.

Attraktive Angebote auf der Allgäuer

Festwoche

Dem Gewinner winkt ein Wellnesswochenende

im Allgäu – also Energietanken

in einer anderen Form. Den

Stand Nummer 18 in Halle 5 teilt sich

das Traditionsunternehmen mit über

110-jähriger Geschichte mit ÖkoFEN

– dem innovativen Spezialist für Pelletheizungen

in der Region.

Zur Festwoche haben die Partner ein

weiteres Angebot geschnürt: Beim

Kauf einer Pelletheizung von ÖkoFEN

bis 31. Dezember 2017 gibt es zwei

Tonnen Präg Goldpellets geschenkt –

für diejenigen, die einen Pellet-Liefervertrag

bei Präg über mindestens vier

Tonnen abschließen. Die Präg Goldpellets

haben eine hohe Qualität und tragen

das strenge ENplus-A1-Siegel des

deutschen Pelletinstituts.

Auch

die modernste

Lagerung in eigenen

Hochsilos bei

Augsburg trägt

zur Güte der „Goldpellets“ bei.

Weitere Schmankerl im Gepäck

Viele verbinden Präg mit Heizöl und

Kraftstoffen. Tatsächlich bietet Präg

außerdem noch Pellets, Strom und

Gas an. Zur Festwoche hat der Energieversorger

deshalb weitere Schmankerl-Angebote

im Gepäck: Wer einen

Strom- oder Gasvertrag innerhalb einer

Woche nach Ende der Festwoche

abschließt, erhält einen Tankgutschein

im Wert von 50 Euro, dasselbe gilt für

drei Tonnen Pellets. Und wer Heizöl

bestellt, kann sich über einen 15 Euro-Tankgutschein

freuen.

festwochenangebot

energie

besteLLen und

tanKgutschein

sichern! *

wir bringen mehr.

aus Überzeugung.

www.praeg.de

wir bringen mehr. aus Überzeugung!

50 € Aral Tankgutschein bei Abschluss eines PRÄG Strom- oder

Gasvertrags oder Bestellung von PRÄG GOLD PELLETS (min. 3 t)

15 € Aral Tankgutschein bei Bestellung von PRÄG Heizöl.

* Angebot gültig für alle Verträge, die während der Allgäuer Festwoche 2017 am PRÄG Stand Nr. 18 in Halle 5

und bis zu einer Woche nach Veranstaltungsende zu Stande kommen und sich auf die Veranstaltung beziehen.

www.praeg.de


Freizeit

Die Verschiedene Freizeit-Typen

Vom Actionfan bis zur Wasserratte

Sommerferienzeit heißt für viele auch gleichzeitig Urlaubs- beziehungsweise

Reisezeit. Während einige Deutsche in Italien im Meer baden,

die Sonne in Spanien genießen oder Großstädte entdecken, bleiben

immer mehr Menschen auch zuhause in der Region, wo das Wetter ebenfalls

zu Ausflügen und Erkundungen einlädt. Doch welche Möglichkeiten an

Freizeitaktivitäten gibt es überhaupt und kann man dabei auch bestimmte

Typen klassifizieren?

Das TRENDYone-Freizeitspecial bietet

Ihnen auf den kommenden Seiten

einen optimalen Überblick zu den verschiedenen

Angeboten in Ihrer Region.

Davor lohnt sich aber zunächst ein

kurzer Blick auf die Frage, welche Freizeit-Typen

es überhaupt gibt. Während

der eine bei seinen Aktivitäten mehr

auf Action steht, mögen es andere gemütlicher

oder setzen vor allem auf die

neuesten Trends. Wir stellen Ihnen verschiedene

Freizeit-Typen vor, in denen

Sie sich möglicherweise auch – zumindest

teilweise – selbst wiedererkennen

könnten.

will sich in jeder Aktivität mit anderen

messen und natürlich gewinnen.

sogenannten Segway-Touren, während

sich andere Erkunder mit einer

Rikscha herumkutschieren lassen.

Eher ländlichere Gegenden werden von

diesem Typ in Form von Geocaching erschlossen.

Der Trend-Experte

Kaum ist eine neue Sportart

auf dem Markt, so hat

sie der Trend-Experte schon

ausprobiert. Dabei werden

oftmals in Form von Fußballgolf

oder Disc Golf zwei

Sportarten miteinander

kombiniert oder wie beim

Bubble Soccer, Crossboccia

oder Menschenkicker

um weitere neue Elemente

und Regeln ergänzt. Besonders

beliebt bei diesem Typ

sind natürlich komplett neu erfundene

Sportarten wie Stand-Up Paddling,

Der Actionfan

Bei diesem Freizeittyp muss immer etwas

geboten sein – Langeweile ist für

ihn ein Fremdwort. Wenn er einer Freizeitaktivität

nachgeht, soll diese aufregend,

oftmals auch etwas gefährlich

und vor allem spaßig und actionreich

sein. Man findet ihn beispielsweise

beim Lasertag oder auf dem Paintball-Feld,

wo er gemeinsam mit seinen

Freunden und einer Ausrüstung umherrennt.

Auch begeistert er sich für

Aktivitäten mit diversen großen Fahrzeugen

wie Karts oder Quads, mit denen

er durch möglichst unebenes und

staubiges Gelände düsen und sich im

optimalen Fall ein Wettrennen mit anderen

liefern kann. Der Actionfan liebt

den direkten „Kampf“ mit anderen und

Der Erkunder

Auch oftmals sehr sportlich

ist der Erkunder unterwegs,

wobei es diesem weniger

um die Action und den

Wettbewerb, sondern um

das Entdecken von Städten

oder Landschaften geht. So

verbindet er seinen Bewegungsdrang

beispielsweise

mit Stadttouren, die er jedoch

nicht auf die klassische

Art zu Fuß oder ganz

bequem mit dem Bus begehen

will. So greift der Erkunder

beispielsweise auf das Fahrrad

zurück, um eine komplette Großstadt

zu besichtigen. Etwas gemütlicher und

ebenfalls an der frischen Luft sind die

Trailrunning, Flyboard, oder Slacklinen,

die alle jeweils ein bestimmtes Equipment

erfordern und nur an ausgewählten

Standorten verfügbar sind.


Freizeit

Der Klassische

Ganz klassische und bekannte Freizeitaktivitäten

werden hingegen von

diesem Typ bevorzugt. Er geht gerne

in den Freizeitpark oder ganz normal

zum Schwimmen, spielt Golf beziehungsweise

Minigolf oder auch einmal

eine kleine Runde Tischtennis.

Bei schlechtem Wetter findet man ihn

beim Bowling oder in der Halle beim

Eislaufen. Der Klassische muss niemandem

etwas beweisen und macht

einfach das, was ihm Spaß macht und

wofür er auch keine besonderen Fähigkeiten

oder spezielle Ausrüstung

braucht. Auch steht bei ihm der Wettbewerb

nicht im Vordergrund, sondern

vor allem der Spaß und die gemeinsame

Aktivität mit anderen.

Der Natur- und Tierfreund

Er ist besonders der Natur mit all ihren

Eigenheiten und Lebewesen verfallen:

Der Natur- und Tierfreund. Meist

hat er bereits eine eigene Familie, mit

der er liebend gerne in den Zoo geht,

Wildparks besucht oder ein schönes

gemeinsames Wochenende auf dem

Bauernhof verbringt. Dabei genießt er

die Ruhe und Schönheit der Natur, Action

gibt es für ihn allerhöchstens auf

der Sommerrodelbahn, die ihm einen

herrlichen Ausblick auf die Landschaft

bietet und verglichen mit anderen Aktivitäten

sehr leise und damit naturfreundlich

ist.

Die Wasserratte

Ob besonders actionreich oder eher

gemütlicher – hauptsache es findet im

Wasser statt! So dürfte das Motto der

Wasserratte lauten, für die alle Freizeitaktivitäten

in Seen oder Flüssen zu

finden sind und gerne auch nass enden

können. Dabei reicht das Spektrum

von anspruchsvollen Sportarten wie

Kitesurfen, Wasserskifahren oder Rafting

über Aktivitäten wie Tubing bis hin

zum Tauchen. Gemütlicher wird es für

die Wasserratte bei einer entspannten

Kanu-Tour oder einer kleinen Tretbootfahrt.

Der Höhenliebhaber

Was für die Wasserratte die Gewässer

sind, ist für den Höhenliebhaber die

Luft beziehungsweise Höhe. In manchen

Bereichen findet hier auch eine

Vermischung mit dem Actionfan statt,

da einige Aktivitäten großen Mut erfordern

und ein hohes Maß an Action bieten.

Jedoch ist der Höhenliebhaber eher

auf sich alleine gestellt und steht vor

allem auf den besonderen Kick und das

besondere Gefühl im Magen beispielsweise

beim Bungee Jumping, Paragliden

oder Fallschirmspringen. Will er

bei seiner Aktivität die Landschaft erkunden,

macht er dies bei einer romantischen

Ballonfahrt oder einem Hubschrauber-Rundflug.

Sportlich betätigt

sich der Höhenliebhaber gerne beim

Klettern oder in einem Hochseilgarten

während er die Natur beispielsweise in

einem Baumwipfelpfad erkundet.

Der Gemütliche

Zuletzt gibt es noch den gemütlichen

Typ, der weder auf Action oder Natur

noch auf sportliche Betätigung steht.

Der Gemütliche sitzt am liebsten zuhause

vor dem Fernseher und löst

Kreuzworträtsel oder liest ein Buch in

seinem Sessel. Generell sind ihm Outdoor-Aktivitäten

eher fremd, so dass

man ihn häufig an seiner vornehmen

Hautblässe erkennt. Eine der wenigen

Aktivitäten, die für den Gemütlichen in

Frage kommen, sind Flugsimulatoren,

Kochkurse oder die sogenannten Escape-Rooms,

wo man als Gruppe aus einem

Raum durch das Lösen kniffliger

Rätsel in einer bestimmten vorgegebenen

Zeit entkommen muss.

Jeder Freizeittyp bevorzugt andere Aktivitäten:

Der eine mag es actionreich oder nass, der andere eher naturnah

oder gemütlich.


Freizeit

11. Fünf Seen Filmfestival

Herausragendes Programm mit zahlreichen Filmschaffenden

Sommer, Wasser, Filmpremieren: Bereits seit dem 27. Juli läuft das 11.

Fünf Seen Filmfestival (FSFF) zwischen München und den Alpen. Bis

zum 5. August können Besucher noch das attraktive und umfangreiche

Programm genießen.

Rund 130 Filme in über 300 Vorstellungen

sind bei dem Festival zu sehen,

wobei darunter zahlreiche Uraufführungen

und Deutschlandpremieren

sowie Werkschauen, Diskussionen und

Gespräche sind. Der Schwerpunkt liegt

dabei auf den neuesten Spiel-, Dokumentar-

und Kurzfilmen aus aller Welt

mit Fokus auf die

DACHS-Länder

Deutschland, Österreich,

Schweiz

und Südtirol. Etwa

80 Regisseure,

Produzenten

und Schauspieler

präsentieren

ihre Werke auf 16

Leinwänden.

Zahlreiche bekannte Ehrengäste

Das Gastland des Festivals ist in diesem

Jahr Ungarn, weshalb in allen

Sektionen auch ungarische Filme einer

ganz neuen spannenden und jungen

Filmgeneration zu sehen sind. Auch

der ungarische Meisterregisseur und

Oscar-Preisträger István Szabó besucht

als Ehrengast vom 28. Juli bis

zum 2. August das Festival. Vom 28.

bis 30. Juli kommt außerdem die Ausnahmeschauspielerin

Eva Mattes, die

als langjährige Tatort-Kommissarin bekannt

wurde.

Große Preisverleihung am 5. August

Herzstück des Festivals bilden auch

2017 die 28 Filme der vier Hauptwettbewerbe,

die hier als Premieren zu sehen

sind. Verschiedene, hochkarätig

besetzte Jurys mit Mitgliedern aus der

Film- und Medienbranche verleihen die

Preise in Höhe von insgesamt 20.000

Euro am 5. August an den besten Spielfilm,

den besten Nachwuchsfilm, den

besten Dokumentarfilm und den besten

Film aus der Horizonte-Menschenrechte-Sektion.

Bildquelle: © Fünf Seen Filmfestival / Broz, Reuther, Schlüter

Gültig vom 01.07.17 – 03.10.17

OBERALLGÄU · OstALLGÄU · KAUfBEUREn · KEmptEn · KLEinwALsERtAL · JUnGhOLz

180 x GRATIS Eintritte und

freie Fahrt in allen Bussen!

Allgäuer Ferienpass für freie Busfahrten

und kostenlose Eintritte

Bis 3. Oktober können sich Kinder und

Jugendliche bis 17 Jahre für sieben

Euro einen Ferienpass sichern.

Das Programm: Für jeden Geschmack etwas

dabei

Auch das diesjährige Programm lässt keine

Wünsche offen. Von Frei- und Schwimmbad-Eintritten

über Sportarten wie Stockschießen,

Golfen und Hochseilgarten-Klettern

bis hin zu spannenden Bach-Safaris oder dem

Walderlebnis-Zentrum ist alles geboten.

Kostenlos Busfahren mit dem Ferienpass

Dieses Schüler-Angebot gilt allerdings nur in den

bayerischen Sommerferien ab neun Uhr immer montags bis

freitags und am Wochenende uneingeschränkt. Wichtig ist,

immer einen gültigen Schülerausweis mitzuführen.

Zu kaufen gibt‘s den Ferienpass bei

Kreisjugendringen, Stadtverwaltungen, Familienstützpunkten,

Gemeinden, Landratsämtern, Verkehrsämtern

und den ÖPNV-Busunternehmen. Gültig ist der Pass für

Jugendliche aus den Landkreisen Oberallgäu, Ostallgäu, den

Städten Kempten und Kaufbeuren sowie dem Kleinwalsertal

und Jungholz.

-Verlagsveröffentlichung-

www.ferienpass-allgaeu.de


Freizeit

AirHop München

Der Trampolinpark für Groß

und Klein in der Region!

-Verlagsveröffentlichung-

Spaß und Bewegung für die ganze

Familie in Bayerns erstem Trampolinpark

Seit einem Jahr bringt AirHop eine neue

Liga Trampolinspaß in die Landeshauptstadt!

Die erste Trampolinhalle Bayerns

begeistert mit abwechslungsreichen

Freizeitaktivitäten Jung und Alt. Auf über

3.400 Quadratmetern laden Trampolinanlagen

und zahlreiche Action-Features

zum Springen, Spaß haben und Austoben

ein. Auch Geburtstagspartys werden hier

zum sprungtastischen Erlebnis.

Besucher erwartet vielseitiges

Trampolinangebot und mehr

Herzstück von AirHop München ist die

weitläufige Trampolinanlage: Das XXL-

Trampolinfeld mit seinen 70 zusammenhängenden

Sprungflächen, langen

Bahnen und Wandtrampolinen lädt zum

Springen und – je nach individuellen Fähigkeiten

– zum Salto üben ein. Zudem

ist der Park mit einer Vielzahl von Action-Stationen

für Einzel- und Gruppenspiele

ausgestattet: Basketball-Bahnen,

Schaumstoffgruben, das Duell-Spiel

Battle Beam und ein Dodgeball-Feld

bringen Abwechslung in den Trampolinpark-Besuch;

das weltweit einzigartige

Gruppen-Action-Feature „Wipe Out“ fordert

die Geschicklichkeit von Kindern und

Erwachsenen zugleich. Für Verschnaufpausen

und Zuschauer bietet die großzügige

Panorama-Galerie mit Café eine

entspannte Atmosphäre und ein vielseitiges

Snack- und Getränkeangebot.

Egal wie alt, egal wie fit –

für jeden ist etwas dabei

„Trampolinspringen ist abwechslungsreich

und die ideale Kombination aus

Spaß und Bewegung“, so Michael Jung,

Geschäftsführer der AirHop GmbH mit

Hauptsitz in Augsburg. „Und weil für alle

Altersstufen und Fitnesslevels etwas dabei

ist, kommt die ganze Familie auf ihre

Kosten. Wir freuen uns, das Freizeitangebot

in Bayern durch unseren zweiten

Trampolinpark, der bald in Augsburg eröffnen

wird, noch spannender und abwechslungsreicher

zu machen.“

Der Trampolinpark München ist täglich geöffnet,

von Montag bis Freitag ab 12 Uhr;

von Samstag bis Sonntag, an Feiertagen

und in den Schulferien bereits ab 9 Uhr.

Neben verschiedenen Preiskategorien

und Rabatten für Gruppen und Familien

bietet AirHop München auch Pakete für

Geburtstagspartys, Schulgruppen und

Firmenevents an sowie Trampolinfitness-Kurse

und Spiel- und Spaß-Stunden

für kleine Springer unter 5 Jahren.

Unsere neuen Specials

Ferienpass

und

after Beach club

für die Sommerferien

AirHop München *

Sprung-Spaß für die ganze Familie!

Der erste Trampolinpark Bayerns mit XXL-Trampolinfeld

und Action-Features für Jung und Alt auf über 3.400 m².

GEBURTSTAG FEIERN BEI AIRHOP –

100% SPASS, NULL STRESS

Jetzt Sprung-Sessions buchen direkt unter www.airhop.de

* Bald auch in Augsburg!

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, solltest du deinen Sprung-Spaß unbedingt vorab online buchen!

Springen können alle ab 5 Jahren, es gelten die AGBs der AirHop GmbH.


Lokales

FIS Sommer Grand-Prix

Skispringen und „Nightrace“ mit Top-Athleten

Zwei Wettkampftage, internationale und nationale Sportler, höchstes

sportliches Niveau. Das bietet der diesjährige FIS Sommer Grand-Prix

in Oberstdorf vom 24. bis 26. August 2017 in der Erdinger Arena.

Zuschauer können sich neben dem Ski-Springen über das „Nightrace“ im Ski-

Langlauf durch Oberstdorf freuen.

Olympiasieger und WM-Gewinner

sind mit am Start

Sportler und Sportlerinnen aus rund

15 Nationen beteiligen sich am Grand-

Prix, darunter Olympiasieger Eric Frenzel,

Fabian Rießle und Björn Kircheisen.

Ein klares Heimspiel hat Johannes Rydzek.

Spannend wird, ob der Oberstdorfer

in diesem Jahr zum neunten Mal den

Sieg davon tragen wird. Mit dabei ist

auch Vinzenz Geiger, der beim letzten

Grand-Prix Platz acht und im Winter

den Weltmeister-Titel der Junior-Athleten

in den USA gewonnen hat.

Auch der Nachwuchs kämpft im FIS

Youth Grand-Prix

Den größten Wettkampf in der Nordischen

Kombination gibt es auch für

den Nachwuchs: Die jungen Skispringer

genießen ebenfalls im Rennen auf einem

weniger anspruchsvollen Kurs die

Wettkampf-Atmosphäre. Dafür trainieren

Sie am Mittwoch, den 23. August

ab 14 Uhr auf der Jugend-Schanze, ab

17 Uhr dann im Langlaufstadion mit

Ski-Rollern. Ihnen kann man an Tag

zwei und drei jeweils ab 9 Uhr beim

Skisprung-Wettbewerb zusehen

Das Programm

Tag 1: Tag eins steht im Zeichen der

Nachwuchs-Generation: Ab 10 Uhr

trainieren sie für den Skisprung, ab 14

Uhr dann für den Ski-Langlauf. Wer

den Profis zusehen möchte, sollte um

18 Uhr in die Erdinger Arena kommen:

Dann beginnt das offizielle Training für

das Skispringen, einschließlich eines

provisorischen Wertungs-Durchgangs

und der Qualifikation.

Tag 2: Ab 13.30 Uhr findet ein wetterunabhängiges

Unterhaltungsprogramm

statt, ehe das offizielle Training

für das Skispringen ab 18 Uhr beginnt.

Um 19 Uhr begeistert dann der Individual

Gundersen – 18 Kilometer

Langlauf mit anschließendem Springen.

Beim spektakulären „Night Race“

auf Ski-Rollern – bei dem sowohl die

Youngstars als auch die Profis teilnehmen

– laufen die Sportler ab 20.30 Uhr

durch Oberstdorf. Auf einer Strecke von

zehn Kilometern Länge durch Oberstdorf

durchqueren die Sportler dabei

aber immer wieder die Erdinger Arena

und können von den Zuschauern angefeuert

werden. Die Strecke außerhalb

des Stadions wird zusätzlich zu den

normalen Straßenlaternen beleuchtet.

Im Anschluss daran werden die Sieger

geehrt.

Tag 3: Am Samstag wird nach dem

Wertungs-Durchgang des Individual

Gundersen das Finale ausgetragen.

Und wie schon am zweiten Tag, so gibt

es auch am 26. August das „Night Race“,

diesmal mit einer Länge von 15 Kilometern.

Zum krönenden Abschluss nach

der Tages- und Gesamtsieger-Wertung

lassen die Veranstalter das Event mit

einem Feuerwerk ausklingen.

Für die, die noch nicht genug

bekommen haben, gibt

es am 27. August noch ein

letztes Mal die Möglichkeit,

beim freien Skisprung-Training

zuzusehen.

Unterhaltungs-Programm auch beim

Umbau

Damit das Publikum nicht von einem

Start-Punkt zum nächsten eilen muss,

findet nicht nur das Skispringen in

der Erdinger Arena statt. Auch Start,

Durchlauf und Ziellinie des „Night Race“

befinden sich darin. Um dies möglich

zu machen, werden nach dem Skisprung-Wettbewerb

etwa 30 Tonnen

Schwerlast-Platten zu einer zehn Meter

breiten und 80 Meter langen Spur

im Stadion verlegt. Zusätzlich werden

die Highlights für die Zuschauer auf einer

Videowall live übertragen.

An Tag zwei und drei kommt während

dieses Umbaus keine Langeweile auf:

Der Ski-Club Oberstdorf ehrt zwischen

den Wettbewerben die besten Athletinnen

und Athleten der verschiedenen

Disziplinen für deren Erfolge in der vergangenen

Saison.

Wichtige Straßensperrungen

Aufgrund des Events werden am Freitag

(von 16.00 bis 19.00 Uhr und von

19.30 Uhr bis 21.30 Uhr) und Samstag

(von 19.30 bis 21.30 Uhr) folgende

Streckenabschnitte komplett

gesperrt: Erdinger Arena – Am Faltenbach

– Mühlenbrücke – Nebelhornstraße

– Kohlplätzle – Roßbichlstraße

– Schützenstraße – Schanzenstraße –

Erdinger Arena.


Lokales

17. Internationales Käse - & Gourmetfest

Internationale Gourmetmeile im Westallgäu

Egal ob Schimmelkäse, ein guter Tropfen Wein oder ein Stück edle Salami: In

Lindenberg im Allgäu ist garantiert für jeden Gourmetliebhaber etwas dabei.

Rund 80 internationale Aussteller aus zahlreichen Europäischen Ländern wie

der Schweiz, Frankreich, Spanien uvw. präsentieren traditionell ihre Waren bei einem

der größten Käse & Gourmetfeste Deutschlands.

Gaumenfreuden garantiert

Am 25. und 26. August verwandelt sich der Stadtplatz in Lindenberg in eine große Markthüttenstadt.

Das Fest beginnt am Freitagnachmittag um 14:30 Uhr mit den Böllerschützen Lindenberg

und Grußworten des Ersten Bürgermeisters Eric Ballerstedt. Die Käse- & Gourmetmeile

hat an diesem Tag von 15 bis 20 Uhr geöffnet. Die „Lindenberger Alphornbläser“ bilden

dabei den musikalischen Auftakt. Ab 18 Uhr sorgt die Band „Live Time“ mit bester Partymusik

aus 60 Jahren Musikgeschichte für einen stimmungsvollen Sommerabend.

Am Samstag lockt die Gourmetmeile bereits ab 10 Uhr alle Feinschmecker in die Innenstadt.

Am frühen Nachmittag geben dann anerkannte Genussexperten Einblicke

in ihre Arbeit und präsentieren dem Publikum ausgewählte Gourmetprodukte. Ab

19 Uhr heizen schließlich „Die Allgeier“ dem Publikum am Stadtplatz ein mit einem

Mix aus volkstümlich-alpin, Oldies, Pop und Rock und bilden somit den Abschluss

des 17. Internationalen Käse- und Gourmetfestes in Lindenberg. Das Programm

der beiden Festtage wird abgerundet durch kostenfreie Rundfahrten im Ziegengespann,

das „Käse-Rätsel & Gewinnspiel“ und interessanten Gourmet- und Kombinationsverkostungen.

Allgäuer Gründerpreis unterstützt Startups

Chance auf wertvolle Gespräche mit Jury,

Investoren und anderen Gründern

Bildquelle: Allgäu GmbH

Der Herbst im Allgäu steht im Zeichen der Gründer: Im Rahmen der

Gründerwochen vom 13. November bis 1. Dezember findet zum Auftakt

die Allgäuer Gründerbühne statt. Am 13. November stellen sich

ab 19 Uhr sechs Gründer-Teams vor Unternehmen, Investoren oder Multiplikatoren

im Allgäu Digital (Digitales Zentrum Schwaben) in Kempten vor.

4. Allgäuer Gründerpreis winkt mit

7.000 Euro

Das vierte Format der Gründerbühne

lockt Startups mit einem Gewinn in

Höhe von 7.000 Euro, gesponsert durch

Allgäuer Überlandwerk GmbH, elobau

GmbH & Co. KG und Wirtschaftsjunioren

Kaufbeuren-Ostallgäu.

Aber nicht nur der Hauptgewinn ist

vielversprechend für die Startups: Die

Gründerbühne ist auch eine große

Chance, Kontakte zu Investoren, Kooperations-

und Netzwerk-Partnern zu

knüpfen – und natürlich kostenlose PR.

Bewerbungen mit Businessplan und

Formular

Motivierte Startups und solche, die es

noch werden wollen, können ihre Bewerbung

bis zum 15. September einreichen.

Wichtig für die Bewerbung ist

ein ausgefülltes Online-Formular mit

Fragen zur Branche, Zielgruppe und

Motivation des Bewerbers und ein Businessplan.

Am besten nach dem Motto:

Multimedial, unkompliziert, unterhaltsam.

Jury wählt geeignete Gründer aus

Aus den eingesendeten Bewerbungen

wählt die Fachjury fünf bis sechs

Gründer aus, die vor großem Publikum

in drei Minuten ihre Geschäftsidee

präsentieren dürfen. Anschließend

müssen diese dann fünf Minuten lang

Fragen dieser Jury überzeugend beantworten.

Interessierte Besucher können

das Event im Allgäu Digital in Kempten

live erleben.


Lokales

11. Allgäu Panorama Marathon

Beliebtester Marathon Bayerns startet in die nächste Runde

In drei Kategorien beweisen passionierte Läufer und Läuferinnen

beim Allgäu Panorama Marathon wieder ihr Können. Am

12. und 13. August erklimmen Anfänger wie Profis auf Strecken

zwischen 21,1 und 70 Kilometern bis zu 3.200 Höhenmeter. Zusätzlich

organisieren die Veranstalter eine Lauf-Messe im Wonnemar,

einen 5-Kilometer-Lauf für Anfänger und einen Kids-Run.

Verschiedene Kategorien für jeden

Lauf-Typ

Damit jeder mitmachen kann, der motiviert

ist, gibt es die unterschiedlichsten

Bereiche, in denen Läufer beim Allgäu

Panorama Marathon mitmachen können.

Bei der schwersten Kategorie

„Ultra“, bei der auch am wenigsten Teilnehmer

– rund 250 – erwartet werden,

müssen die Läufer eine Strecke von 70

Kilometer in etwa sieben Stunden zurücklegen,

bei einem Aufstieg von 3,2

Kilometern.

Eine Stufe leichter wird es beim Marathon:

Die Länge der Strecke beträgt

42,2 Kilometer, der Aufstieg rund 1,4

Kilometer. Es werden etwa 400 Teilnehmer

erwartet, die durchschnittlich

3,5 Stunden für den Lauf benötigen

sollen.

Die einfachste Kategorie ist der Halbmarathon,

bei dem die meisten Teilnehmer

– etwa 500 – erwartet werden: Bei

einer Strecke von 21,1 Kilometern und

einem Aufstieg von knapp 200 Metern

brauchen Läufer hierfür rund 1 Stunde

und 15 Minuten.

Für blutige Anfänger und die Kleinen:

Der 5-Kilometer-Lauf und der Kids-

Run

Am 12. August gibt es zunächst für die

weniger Erfahrenen und die Kleinen

die Möglichkeit, ihr Lauf-Talent

zu beweisen. Einerseits

um 15 Uhr auf dem AOK-

5K Run, andererseits auf

dem in diesem Jahr wieder

stattfindenden Kids-Run,

der um 16 Uhr startet. Der

5-Kilometer-Lauf dauert bei

einem Aufstieg von etwa 13

Metern eine knappe dreiviertel

Stunde.

Nach einem Jahr Pause findet

der Kids-Run nun wieder

in der Baumit Arena im

Rahmen der Messe statt.

Empfohlen ist der Lauf für

Kinder, die zwischen 2005 und 2010

geboren sind. Ältere Kinder können sich

an den 5K-Run wagen. Von 13.30 bis

17.30 Uhr findet im Rahmen der beiden

Läufe auch noch eine Nudelparty statt.

Start-Zeiten und alles, was Sie sonst

noch wissen müssen

Der frühe Vogel fängt den Wurm! Am

13. August ab 6 Uhr morgens geht es

los: Nacheinander starten die Läufer

der verschiedenen Kategorien. Nach jedem

Lauf folgt auch eine Siegerehrung

der entsprechenden Gruppen.

Anmelden kann man sich online. Die

Start-Unterlagen können am 11. August

zwischen 10 bis 19 Uhr im Allgäu-Outlet

Sonthofen

abgeholt werden. Auch

Spontan-Entschlossene

können sich hier noch anmelden.

Alternativ stehen

auch der 12. August bis

12.30 Uhr im Allgäu Outlet

oder ab 13.30 bis 17.30 Uhr

in der Baumit Arena als Abhol-Termine

zur Verfügung.

Für ganz Kurzfristige gibt es

am 13. August ab 4.30 Uhr

HIER DIE START-ZEITEN IM DETAIL:

Start-Zeit

Beginn Ziel-

Einlauf-Zeit

morgens auch noch eine allerletzte

Möglichkeit, die Start-Unterlagen abzuholen.

Beste Verpflegung für die Läufer

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl

der Läufer gesorgt: Bei verschiedenen

Verpflegungspunkten bekommen die

Teilnehmer alkoholfreie und isotonische

Getränke, um einer Dehydrierung

vorzubeugen. Außerdem warten kleine

Energie-Kicks in Form von Riegeln, Kuchen,

Obst oder Brot auf die Läufer. Zusätzlich

gibt es zwischen diesen Stopps

auch noch kleine Wasser-Stationen.

Siegerehrung

Ultra 6.00 Uhr 12.15 Uhr 18.00 Uhr

Marathon 8.00 Uhr 11.00 Uhr 14.30 Uhr

Halbmarathon 9.15 Uhr 10.30 Uhr 13.00 Uhr


Familie

Baby

on board

Urlaub mit den Kleinsten

Bedeutet das Bettruhe für alle

auf dem Hotelzimmer ab 20

Uhr? Atmen Sie durch, natürlich

nicht. Urlaube mit Kindern sind

anders, aber nicht minder so schön

wie die Zeit zu zweit. Die Tage sind

tiefer und erfüllter. Anstrengend, oh

ja, aber dafür glückselig. Zusammen

als Familie in den Urlaub zu reisen

ist ein wunderbares Abenteuer,

dass mit ein paar organisatorischen

Tipps zu einer kostbaren Erinnerung

wird. Wir helfen Ihnen gern beim

Packen!


Familie

Checkliste für Ihren Familienurlaub

Für Babys Ernährung

• Milchnahrung, Milchfertigbreie,

Wasser

• Babykost

• Babyfläschchen inkl. Zubehör

• Teller, Besteck und Lätzchen

• Adapter für Steckdosen

Für Babys Gesundheit

• Zäpfchen gegen Schmerz und

Fieber

• Mittel gegen Koliken (lassen Sie

sich vom Arzt beraten)

• Nasentropfen

• Zahn-Gel

• Pflaster

• Zinksalbe (hilft prima gegen wunde

Stellen)

Für Babys Pflege

• Baby-Bad und Shampoo

• Windelcreme

• Wickelutensilien (Wasserfeste

Reiseunterlagen, Handtücher,

Öltücher)

• Windeln

• Handtücher / Waschlappen

Für Babys Wohlbefinden

• Passende Kleidung, inkl. Sonnenhut/Mützchen,

evtl.

Schwimmwindeln

• Kuscheldecke und/ oder -tier

• Spieluhr

• Bettwäsche und evtl. Reisebett

• Spielzeug für den Strand

• Babyphone

Wann ist mein Baby alt genug für

Reisen und wo soll es hingehen?

Ab dem dritten Monat hat sich ihr

Baby zu einem guten Reisepartner

entwickelt und schläft meist fröhlich in

einem fremden Bettchen. Besonders

gut geeignet für den ersten Trip sind

Familienhotels, die vom Wickelraum

bis hin zum Planschbecken voll auf

Kinder eingestellt sind. Achten Sie bei

Ihrer Hotelwahl darauf, dass ein Restaurant

und ein schöner Außenbereich

dazugehört.

Buchen Sie

ein Zimmer,

das sich von

dort schnell

erreichen lässt

und wenn ihr

Baby selig im Reisebettchen

schläft,

können Sie mit dem

Babyphone ihre Zeit zu

zweit bei einem Getränk genießen.

Reisen mit Auto, Flugzeug und Bahn

Stellen Sie Ihr Baby lieber nicht auf

eine Belastungsprobe und buchen

Sie den 12-Stundenflug. Die Welt hat

auch wunderschöne Reiseziele zu

EIN URLAUB REGT DIE KINDLICHE

ENTWICKLUNG AN.

bieten, die etwas näherliegen. Autofahrten

sollten maximal drei bis vier

Stunden dauern. Wenn Ihr Baby auch


Familie

Bei Reisen ins Ausland (auch innerhalb der EU) benötigt bereits jeder

Säugling einen eigenen Kinderreisepass mit Foto.

im Auto gut schlafen kann: Super, dann können Sie nachts

fahren! Reisen Sie mit dem Flugzeug, so können Sie sich

jederzeit um Ihr Kind kümmern, weil Sie es höchst wahrscheinlich

auf dem eigenen Schoß haben werden. Da der

Platz hier (ebenfalls wie im Auto) sehr begrenzt ist, nehmen

Sie genug Spielsachen und Bücher mit.

Wichtig: Füttern Sie Ihr Baby beim Start und bei der Landung,

um Ohrenschmerzen (Druck auf dem Ohr) zu lindern.

Bei Bahnfahrten reservieren Sie rechtzeitig ein Kleinkindabteil.

Dort gibt es Platz zum Krabbeln, Malen und

Spielen. Kinderwagen können bequem im Abteil

oder in direkter Nähe geparkt werden.

Gesundheit und Sicherheit

Denken Sie an Hüte und Sonnencreme

mit ausreichend Lichtschutzfaktor für

Ihr Baby. Säuglinge, die jünger als ein

halbes Jahr alt sind, sollten möglichst

aus der Sonne herausgehalten werden.

Kinder zwischen sechs Monaten

und einem Jahr können nur sehr

wenig der direkten Sonne ausgesetzt

werden, besonders nicht in den

heißen Stunden zwischen 13 und 15

Uhr. Unabdingbar für die Reise mit

dem Auto: Schattenspender mit Saugnäpfen

für die Autofenster schützen

das Gesicht und die Augen Ihres Babys.

Vor- und Nachteile beim Babyurlaub

Ein Urlaub mit Baby ist eine Zeit, in der Sie als

Familie zusammenfinden und ankommen. Sie

können den Alltagsstress einfach an der Tür Ihres

Hotels oder Ihrer Ferienwohnung abgeben und unbeschwerte

Momente genießen. Gemeinsame Erinnerungen

prägen uns und festigen das Familienband. Ist ihr Baby

noch sehr klein, wird es vermutlich viel schlafen und das

kann Ihnen auch ebenso viele Augenblicke zu zweit schenken.

Allerdings trägt ihr Taktgeber jetzt eine Windel. Ihr

Baby hat Bedürfnisse und Sie sind dafür verantwortlich,

dass diese gestillt werden, auch wenn sich diese mit Ihren

eigentlichen Plänen beißen.

Die Nächte können auch im Urlaub mit ihrem Baby kurz und

anregend werden. Strukturierte Urlaubsprogrammpunkte

lassen sich meistens nicht im Detail so einhalten, wie Sie

es vorher gewohnt waren.

Machen Sie sich bewusst, dass ein Urlaub keine Schönwettergarantie

hat, weder meteorologisch noch psychisch. Es

wird in Ihrem Urlaub vielleicht auch mal regnen, Ihr Baby

wird irgendwann weinen und Sie werden sich vielleicht

überfordert fühlen, weil Sie sich in einer unbekannten Umgebung

befinden und nichts so griffbereit liegt, wie zu Hause.

Aber gerade an diesen ungewohnten Situationen wachsen

wir. Wir lernen fürs Leben und nehmen unschätzbares

Wissen daraus mit. Und sind wir mal ehrlich:

Babyausstattung

aus Neu-Ulm

Die besten Anekdoten Logo entstehen alt aus kuriosen und ungewöhnlichen

Momenten, die unperfekter nicht sein können.

- Farben eingerichtet

Das sind die besten. | Text: Stefanie Steinbach

Logo neu

- Farben eingerichtet

- Babykopf optimiert: schaut jetzt auf Betrachter, Gesicht babyhafter

- Eckige Konturenführung abgerundet

- Optimierungen

• die größte Umstandsmodenabteilung

der Region

• große Auswahl an festlicher

Bekleidung für die werdende Mami

und für das Kind zur Taufe, Hochzeiten

und mehr...

• vom Schnuller bis zum Kinderbett

• Babybekleidung ab Größe 44

• Kindermode bis Größe 104

• große Spielwarenabteilung

• Autositze

• Möbel

• Reisebetten

• Kinderwagen uvm.

Mo-Fr: 9.30 - 19.00 Uhr I Sa: 9.30 - 16.00 Uhr

Wegenerstrasse 2 | 89231 Neu-Ulm | Tel. 0731 87400

info@neher-hoppala.de | www.neher-hoppala.de


Fashion & Beauty

Körperkult Tattoos

Kunst, Schmuck und Ausdrucksform die unter die Haut geht

Tattoos können durchaus als früheste Art der Körperkunst bezeichnet

werden, wobei die genaue geschichtliche Entwicklung nicht ganz

geklärt ist. Fakt ist, dass Tätowierungen im Laufe der Zeit und je nach

Kultur für ganz unterschiedliche Dinge genutzt wurden und heutzutage als

gesellschaftlich akzeptierte Ausdrucksform gelten. Doch wie genau kam es

zu diesem Trend, wie stark ist das gesundheitliche Risiko tatsächlich und

welche Aspekte sollten beim Stechen eines Tattoos besonders beachtet und

bedacht werden?

Ein Blick in die Vergangenheit

Logischerweise gibt es verhältnismäßig

wenige archäologische Überreste,

jedoch existieren erste Belege für Tätowierungen

auf menschlicher Haut in

Form von ägyptischen Wandmalereien.

Generell wird angenommen, dass das

Tätowieren seinen Ursprung in Südwestasien

hatte und sich im Laufe der

Zeit unabhängig voneinander in den

verschiedenen Kulturen der Welt entwickelt

und daher je nach Land auch

andere Funktionen und Ausprägungen

hat. Während im alten Rom oder in Japan

Verbrecher, Sklaven und Häftlinge

gekennzeichnet wurden, nutzten Spione

in Griechenland die Körperbemalungen

zum gegenseitigen Erkennen.

In anderen Völkern dienten Tattoos

beispielsweise auch zum Deutlichmachen

der sozialen Stellung sowie zum

Bekräftigen religiöser Überzeugungen

oder für verschiedenste Zeremonien

und Riten.

Was Seefahrer und Ötzi damit zu tun

haben

Vor allem Seefahrer machten Tätowierungen

auch in der westlichen Welt

salonfähig. Noch bis in die 1970er

Jahre hinein galten Tattoos als Markenzeichen

der Seeleute, während bereits

1890 mit der Erfindung der elektrischen

Tätowiermaschine durch Tom

Riley ein erster Durchbruch gelungen

war. Einen weiteren Meilenstein stellt

der Fund des über 5.000 Jahre alten

Ötzi im Jahr 1991 dar, an dessen Überresten

50 strichförmige Tätowierungen

festgestellt wurden, die eine langjährige

Tradition vermuten lassen.

Von Justin Bieber bis David Beckham

Während Tattoos vor einigen Jahren

noch als Symbol der Gegenkultur und

als Zeichen für Rebellion und Abgrenzung

gesehen wurden, sind sie mittlerweile

von der Gesellschaft als Ausdrucksform

anerkannt. Dies liegt nicht

zuletzt an den zahlreichen Prominenten,

die sich ihre Körper in unterschiedlichem

Ausmaß verzieren ließen. Nicht

nur bekannte Sänger von Rockbands

wie Linkin Park oder Good Charlotte,

sondern sogar Popstars wie Ed Sheeran

oder Lady Gaga tragen mittlerweile

Tattoos. Auch wer sich heutzutage ein

Fußballspiel anschaut, wird dabei kaum

eine Mannschaft ohne tätowierte Spieler

finden.

Ausdruck der eigenen Persönlichkeit

Daher sind gerade bei jungen Menschen

Tattoos derzeit so beliebt wie

nie: In Deutschland hatte laut einer

Untersuchung im Jahr 2014 etwa jeder

Zehnte, bei den 16 bis 29-Jährigen

sogar fast ein Viertel eine Tätowierung

am Körper. Diese kann beispielsweise

ein Ausdruck von Individualität sein

oder der Selbstdarstellung dienen. Viele

Menschen lassen sich allerdings auch

ein Tattoo in besonderen Lebenssituationen

wie beim Tod eines geliebten

Menschen stechen. Die Tätowierung

bringt dabei oftmals als Symbol zum

Ausdruck, was nicht ausgesprochen

werden kann. Andererseits stellen die

Bilder auf der Haut oft die Zuneigung

und Liebe zu anderen Personen, Tieren

und Hobbys dar oder präsentieren das

eigene Lebensmotto und die persönliche

Einstellung.

Fortschritt der Technik

Während das Tätowieren heutzutage

immer in einem sterilen Bereich und

mit Handschuhen praktiziert wird, wurde

die Haut früher ohne derartige Hygienevorschriften

punktiert. Das Prinzip

war jedoch das Selbe: Mithilfe von

Nadeln aus Tierknochen oder Bambus

wurden Einstiche in die Haut eingearbeitet

und anschließend Ruß oder

Asche von verbrannten Pflanzen in die

Einstichstellen gerieben. Heutzutage

gibt es dafür elektrische Maschinen, die

die Nadel bis zu mehrere tausend Mal

pro Minute in die Haut stechen. Dabei

dringt diese durch die oberste Schicht

(Epidermis) in das eigentliche Ziel ein,

die darunterliegende Lederhaut oder

Dermis.

Unterschiedliche Stile:

Die Tattoo-Trends

Wenn Sie sich ein Tattoo stechen lassen

wollen, sollten Sie sich zunächst

über die verschiedenen Stile im Klaren

sein, die auch eine Inspiration für Motive

sein können. Diese können beispielsweise

wie bei Fantasy aus Elfen

oder Magiern bestehen oder im Rahmen

von Asia Tattoos als Tiger oder

Drachen auftreten. Während beim Lettering

Schriftzüge dominieren, werden

beim Tribal meist schwarze Ornamente

passend zur Körperstelle im Verlauf

auf der Haut platziert. Der Stil Realistic

deckt alles ab, was auch von einer

Kamera festgehalten werden könnte.

Dazu gehören unter anderem Porträts

von Familienangehörigen oder Stars

sowie Tiere und Landschaften. Im Gegensatz

dazu steht der Old-School, der

Elemente wie Anker, Schwalben oder

Herzen beinhaltet, die früher von den

Seeleuten getragen wurden. Dieser Stil

ist mittlerweile wieder stark im Kommen,

genauso wie der Biomechanic, wo

durch die vermeintliche Hautöffnung

eine innere Stelle des Körpers gezeigt

wird.

Was muss ich beachten?

Eine klare Altersbeschränkung für

Tattoos gibt es in Deutschland nicht.

Die meisten Studios in Deutschland

verlangen von unter 18-Jährigen die

Einverständniserklärung beziehungsweise

Anwesenheit der Eltern, um sich

rechtlich abzusichern. Der Preis hängt


Fashion & Beauty

ganz von der Größe, Position und dem

Detailgrad ab, die den Aufwand für

den Tätowierer beeinflussen. Während

kleine Motive eher im Bereich zwischen

30 und 50 Euro liegen, können

großflächige und bunte Tattoos schnell

dreistellige Beträge kosten. Einen guten

Tätowierer erkennt man unter

anderem daran, dass er ein umfangreiches

Beratungsgespräch mit dem

Kunden führt und diesen über Ablauf,

Techniken und mögliche Risiken aufklärt

und das Motiv genau bespricht.

Auch das Studio generell sollte einen

seriösen Eindruck machen und im besten

Fall eine langjährige Erfahrung und

positive Kundenreferenzen vorweisen.

Da eine Tätowierung immer eine Verletzung

der intakten Haut darstellt, besteht

aus medizinischer Sicht stets ein

Infektionsrisiko. Daher sollte nach dem

Stechen des Tattoos besonders auf Hygiene

geachtet und in der Anfangszeit

auf Vollbäder, Sport oder starke Sonnenlichtbestrahlung

verzichtet werden.

Wenn das Tattoo wieder

verschwinden soll

Laut der Gesellschaft für Konsumforschung

(GfK) bereuten 2014 fünf bis 15

Prozent aller Tattoo-Träger die Bilder

auf ihrer Haut, da diese beispielsweise

im betrunkenen Zustand gestochen

wurden oder sie an die längst beendete

Beziehung erinnern. Bei einigen

Motiven ist es möglich, mit dem sogenannten

Cover Up das alte Tattoo

abzudecken. Auch können Tätowierer

mit dunkleren Farben und einem neuen

größeren Motiv ungeliebte Tattoos verschwinden

lassen. Bei den Methoden

zur kompletten Entfernung dominieren

Laser-Techniken, die eine gute Verträglichkeit

sowie die besten Ergebnisse

aufweisen, jedoch nicht ganz billig sind

und mehrfache Sitzungen benötigen.

Andere Verfahren mit flüssigen Entfernern

oder Cremes sind aufgrund

gesundheitlicher Risiken und fehlenden

Erfolgen eher wenig verbreitet. Daher

sollten Sie sich das Stechen eines Tattoos

sowie die Auswahl des Motivs und

des Studios gründlich überlegen. Haben

Sie alle relevanten Punkte jedoch

ausführlich durchdacht, steht Ihrer Tätowierung

nichts mehr im Wege und im

Trend liegen Sie damit auf jeden Fall!


Genuss

DER ULTIMATIVE

STEAK-GRILL-GUIDE

Fünf Wege zum

perfekten Steak


Genuss

Sommerzeit ist Grillzeit! Und was gibt es besseres, als sich gemütlich

mit Freunden oder der Familie bei einem kühlen Getränk ein leckeres

Steak zu gönnen? Wäre es nur nicht so schwer, die perfekte Garzeit

zu erwischen. Ganz zu schweigen von der Wahl des richtigen Grills. Die einen

schwören auf Kohle, andere nutzen einen Beefer, wieder andere einen Smoker.

Keine Sorge: Wir zeigen, wie das Steak gelingt – egal, welcher Grill-Typ

Sie sind! Passend dazu gibt’s die perfekten Beilagen und Getränke.

160 Grad. Echte Barbecue-Fans grillen

auch nur mit Fruchtbaumholz, das sein

Aroma an das Grillgut abgibt.

Grillgut: Vor allem Fleisch, das beim

direkten Grillen verbrennen oder austrocknen

würde, eignet sich zum indirekten

Grillen. Dazu zählen ganze

Braten, Geflügel aller Art, große

Fleischstücke wie T-Bone-Steaks, aber

auch Fischfilets.

Kosten: Einen Grill gibt’s schon ab 20

Euro (siehe Klassik-Fan). Gute Tropfschalen

schlagen dann nochmal mit

fünf bis 20 Euro zu Buche. Wer einen

Barbecue-Grill mit Feuerbox möchte,

muss für die Box etwa 80 Euro einplanen.

Der Rauchige: Indirektes Grillen für

extra Rauch-Aroma

Grillmethode: Egal ob Smoken oder

temperaturärmeres Räuchern: Der

Rauchige greift zu dieser Methode.

Smoken funktioniert wie Barbecue, nur

mit verschlossenen Lüftungsklappen.

Der Klassik-Fan:

Grillen über offenem Feuer

Grillmethode: Der „typische“ Griller

steht auf offenes Feuer. Bei Temperaturen

von bis zu 300 Grad Celsius,

brutzelt der Klassik-Fan sein Fleisch

direkt über mit Kohle, Holz oder Gas

beheiztem Feuer an. Ob auf einem

normalen Grill oder doch lieber einem

Schwenkgrill ist Geschmackssache. Im

Gegensatz zu anderen Grillern muss

der Klassik-Fan aber aufpassen, dass

das Fleisch nicht zu trocken wird.

Grillgut: Besonders gleichmäßiges

und dünnes Grillgut mit kurzer Garzeit

braucht der Klassik-Fan. Nach der Hälfte

der Garzeit werden Fleisch, Gemüse,

Würstchen und Co. einfach gewendet

und schon geht’s ans Verspeisen der

Leckereien. Finger weg von größeren

Fleischstücken!

Kosten: Grills für Kohle oder Holz bekommt

man schon für einen zweistelligen

Betrag. Ab 20 Euro gibt es die

Schnäppchen-Geräte, nach oben sind

jedoch meist keine Grenzen gesetzt

– da kann das Shopping-Budget auch

schon mal auf mehrere tausend

Euro ansteigen. Je nach

Kohle oder Holzart kommen

dann noch einmal zwei Euro

pro Kohlepack beziehungsweise

15 Euro pro zehn Kilogramm

Holz oben drauf.

Der Sanfte: Indirektes Grillen

für extra zartes Fleisch

Grillmethode: Der Sanfte

schwört auf perfekt gegartes,

butterweiches Fleisch.

Da macht es ihm auch nichts

aus, wenn das Grillen mehrere

Stunden dauert, denn:

das Warten lohnt sich! Indirekt

gegrillt wird mit einer

Tropfschale über Kohle oder

Holz oder nach amerikanischer

Variante mit Feuerbox

neben dem Grillrost – besser

bekannt als Barbecue. Der

Unterschied: Die Tropfschale

erreicht zwischen 160 und

200 Grad, das Barbecue dagegen

kommt nur auf 90 bis

Kräuterbutter, Grillgemüse & Co.: Leckere Beilagen für Ihr Steak.


Genuss

Somit bildet sich starker Rauch, der als Aroma ins Fleisch einzieht. Je

nach verwendetem Holz lassen sich unterschiedlichste Geschmacksrichtungen

kreieren. Aber einen Haken hat die Sache: 24 Stunden Zeit

sollte man für ein gutes Smoker-Ergebnis mitbringen.

Grillgut: Wer auf Pulled Pork, Spare Ribs oder ein saftiges Steak steht,

ist mit Smoken und Räuchern bestens bedient. Das rauchige Aroma

verleiht den edlen Fleischstücken einen besonderen Geschmack.

Kosten: Während ein guter Smoker schon mal weit über 1.000 Euro und

bis zu 32.000 Euro kosten kann, kommt man als Rauch-Fan mit einem

Räucherofen mit rund 100 Euro deutlich günstiger davon.

Der Aromatische: Plank-Grillen für individuellen Geschmack

Grillmethode: Wer seinem Steak eine besondere geschmackliche Note

verleihen will, sollte auf Plank-Grillen zurückgreifen. Bevor der Aromatische

grillt, weicht er die Lieblings-Holzsorte für einige Stunden in

Wasser, Whisky, Wein oder Fruchtsaft ein. Das Fleisch kommt dann auf

das eingeweichte Holz und nimmt während

des Grillens seinen Geschmack

an. Gegrillt wird über einem Kohle-

oder Gasgrill, am besten mit

verschließbarem Deckel, ansonsten

wird das Grillgut mit

Alufolie umwickelt.

Grillgut: Nicht nur Steaks

und andere Fleischsorten,

sondern auch Fisch und Meeresfrüchte

schmecken auf den

eingeweichten Grillbrettern besonders

gut.

Kosten: Ein 2er-Set aus Zedernholz gibt es schon für unter zehn Euro.

Je nach Holzart und Getränk, in das das Holz eingelegt wird, kann man

aber auch bei dieser Grill-Art schnell in den dreistelligen Bereich kommen.

Der Hottie: Beefen bei 800 Grad

Grillmethode: Der Beefer bestrahlt das Steak mit 800 Grad Oberhitze.

Das Beste: Das Fleisch ist in nur einer Minute servierbereit. Auch das

Vorheizen dauert gerade einmal fünf Minuten. Dann wird das Grillgut

auf den Rost gelegt und je nach gewünschter Garstufe unter dem Brenner

(blutig) oder in der Mitte des Ofens (medium) platziert. Nach der

Hälfte der Garzeit wird das Fleisch gewendet – und fertig ist das gute

Stück!

DIE CHECKLISTE FÜR DAS PERFEKTE STEAK

• Ein gelungenes Steak muss etwa zwei Stunden

auf Raumtemperatur gebracht werden. So

bekommt es die optimale Kerntemperatur, sodass

sich die Hitze beim Grillen besser im Fleisch verteilt.

Wer gekühltes Fleisch auf den Grill legt, läuft

Gefahr, dass es außen schwarz wird und innen

kalt bleibt.

• Für besonders zartes Fleisch mit herrlich krosser

Kruste (auch ohne Beefer oder Smoker), einfach

kurz vor Ende der Garzeit indirekt gegrilltes

Fleisch auf offenes Feuer legen. So bleibt es innen

zart, aber wird außen schön knusprig!

• Vor oder nach dem Braten salzen – das ist hier die

Frage! Der TRENDYone-Geheimtipp: Lassen Sie

vorher gesalzenes Fleisch mindestens zwei Stunden

liegen. So lässt es Wasser, welches es mit der

Zeit wieder aufnimmt. Das salzige Wasser dringt

bis auf den Kern ins Fleisch zurück. So erhalten Sie

ein perfekt gewürztes Steak!

• Tupfen Sie das Steak immer vor dem Braten ab.

Ansonsten wird es nicht kross. Und was wäre ein

perfektes Steak ohne eine Kruste?

• Ein kritischer Punkt ist die Garzeit. Das Problem

ist, dass sie abhängig von der Dicke des Fleisches

und der Tierart ist. Hier eine Orientierung

für Rindersteaks (medium): Bei 2cm Dicke sollte

das Fleisch von jeder Seite zwei bis drei Minuten

gegrillt werden. Bei 5cm Dicke sind es sieben bis

neun Minuten pro Seite. Wer sein Fleisch durch

oder englisch haben möchte, muss die Garzeiten

entsprechend erhöhen bzw. reduzieren. Bei

Schweinesteaks hingegen sollte das Fleisch bei

2cm Dicke eher drei bis vier Minuten auf den Grill,

damit es durch ist. Egal, welches Fleisch Sie verwenden:

Wenden Sie das Fleisch nur einmal!

• Jetzt ist das gute Stück endlich fertig. Da will man

es natürlich gleich verspeisen. Halt! Auch wenn es

schwer fällt: Lassen Sie das Steak einige Minuten

ruhen, damit der heiße Fleischsaft abkühlt. Und

dann schneiden Sie es quer zur Faser, nicht der

Länge nach auf – und das Steak entfaltet seinen

perfekten Geschmack!


Genuss

Grillgut: Ob Pulled Pork, Roast Beef

oder klassische Steaks: Im Beefer wird

alles gegrillt, was hohe Temperaturen

braucht. Aber auch Fisch und Meeresfrüchte

können „gebeeft“ werden. Wer

dann noch eine Nachspeise will, kann

sich im Beefer eine Crème brûlée zaubern.

Kosten: Beefen ist – wie das Smoken

– eine kostspielige Angelegenheit. Für

einen guten Beefer sollte man mindestens

600 bis 800 Euro einplanen.

Da kommt man ja richtig ins Schwitzen

– jetzt ein kühles

Getränk…

Bleibt nur noch die Frage:

Welches? Auch wenn der

Fokus natürlich auf dem

Fleisch liegt, kann das richtige

Getränk den Geschmack

entweder vollkommen

verfälschen oder perfekt

untermalen. Wann eignet

sich Wasser, wann Bier und

wann Wein? Und: Welche

Sorten? Wir klären auf…

Wild- und Schmorgerichte

schmecken am besten

zu stillem Wasser mit hohem

Mineralstoffgehalt. Bei

Kalbsfleisch hingegen sollte das Wasser

mineralarm sein. Wer gerne noch

einen kräftigen Rotwein dazu trinkt,

sollte ebenfalls bei stillem Wasser

bleiben, denn bei kohlensäurehaltigem

Wasser schmeckt der Wein schnell bitter.

Weißwein-Fans hingegen können

zu Medium-Wasser greifen.

Die Faustregel für die Wahl des richtigen

Weins lautet: Je leichter das Gericht,

desto leichter der Wein. Andersrum

also auch: Je schwerer das Gericht,

desto aromatischer darf der Wein sein.

Ähnliches gilt beim Bier: Je kräftiger

das Fleisch gewürzt ist, desto mächtiger

darf auch das Bier sein. Wer helles

Fleisch wie Pute bevorzugt, greift am

besten zum leichten Pils. Dry-Aged-

Beef-Fans hingegen wählen lieber ein

nussiges Brown Ale.

Kräuterbutter, Grillgemüse und Co.:

Welche Beilagen passen zum Steak?

Am besten schmeckt eine hausgemachte

Soße zum perfekten Steak.

Fangen Sie – je nach Grillart – den

Fleischsaft auf und vermengen Sie

ihn mit Kräutern und Butter. Alternativ

können Sie auch klassische Kräuterbutter

selbst herstellen: Einfach

Kräuter Ihrer Wahl unter die Butter

mischen und fertig! Weil Pommes auf

dem Grill meist nicht gelingen, empfiehlt

die TRENDYone-Redaktion Folienkartoffeln

mit verschiedenen Dips

oder Tsatsiki als Beilagen.

Vitamin-Fans greifen zu gegrilltem

Gemüse oder frisch

angemachten Salate mit

einem sommerlich-leichten

Dressing.

Egal, welcher Grill-Typ Sie

sind und wie Ihr perfektes

Steak aussieht – mit Ihrem

Grill-Guide sind Sie nun

bestens für die kommende

Saison gewappnet. Grillen

Sie perfekte Steaks, Pulled

Pork oder Roast Beef. Und

genießen Sie es mit Freunden

oder der Familie in der

warmen Abendsonne.

Rauch-, Frucht- oder Whisky-Aroma? So schmeckt das Steak nach

Ihren Wünschen!


Freizeit

Horror-Szenario oder Freizeitkick?

Survival: Das Überleben in der freien Natur

Ein Wanderausflug in den Bergen oder ein Spaziergang im Wald können

schneller zu einer Notsituation werden, als den Betroffenen lieb ist.

Denn dann heißt es sich fernab der Zivilisation zurechtzufinden und –

im schlimmsten Fall – zu überleben. Für einige ein Horrorszenario, für andere

ein Freizeitkick. Was gleich bleibt? Survival-Fähigkeiten und eine anständige

Packliste.

Ein spontaner und ungeplanter

Wanderausflug

kann schnell schief

gehen

WAS PACKE ICH?

• Kleidung im Zwiebel-Schicht-System,

sodass man auf jede Temperatur vorbereitet

ist

• Auf keinen Fall aufbrechen, ohne dass

eine dritte Person über Tour und Aufenthaltsort

Bescheid weiß

• Nur mitnehmen, was man davor bereits

ausprobiert hat. Oder umgekehrt: Test

bevor Mitnahme

• Planung und Vorbereitung ist mehr als

die halbe Miete

• Überleben ist zu 90 % mentale Einstellung

und nur zu 10% Ausrüstung!

• „Dreier Regel“: Man kann im Notfall drei

Minuten ohne Luft, drei Stunden ohne

Schutz, drei Tage ohne Wasser und drei

Wochen ohne Essen auskommen

Ohne Trinken kein Überleben

Survival: Was ist das?

Der Begriff Survival kommt aus dem Englischen und bedeutet Überleben. Survival

findet in verschiedenen Bereichen statt: Zum Beispiel bei militärischen Einheiten

oder im Zivil- und Katastrophenschutz. Survival gibt es aber auch im Privaten. Der

eine versteht dabei, die notwendige Ausrüstung für einen Katastrophenfall zuhause

zu haben – der andere versteht Survival als eine Art Hobby. Nämlich als

lehrreiches Überlebenstraining in den verschiedensten Regionen der Welt. Unter

Survival versteht man ganz allgemein gesagt die Fähigkeiten, die es benötigt, um

in einer lebensbedrohlichen Situation am Leben zu bleiben. In solchen aussichtslosen

Momenten müssen Urinstinkte und Urfertigkeiten greifen, denn das luxuriöse

Leben, das man aus der normalen Zivilisation kennt, gibt es nicht mehr. Oftmals

wird bei Survival auch von einer Kunst gesprochen, dem Leben eine völlig neue

Dimension zu verleihen.

Dauert es mit der

Rettung länger

sollte ein Unterschlupf

gebaut

werden


Freizeit

Die wichtigsten Dinge, um in der Wildnis zu überleben, sind:

• 1. Die Wassersuche: Sind Bäche, Flüsse oder Seen nahe, dann ist

die Sache relativ einfach. Hier muss nur auf die Qualität des Wassers

geachtet werden. Entkeimungsfilter- oder Tabletten sollten

für den Notfall jedoch eingepackt werden. In trockeneren Gebieten

gestaltet sich die Suche unter Umständen etwas schwieriger. Dann

sind genaue Kenntnisse erforderlich, um Pflanzen oder verborgene

Speicher aufzuspüren, in denen Wasser enthalten ist. Eine gute

Möglichkeit ist auf jeden Fall immer das Aufhängen von Folien, so

dass nächtlicher Tau aufgefangen werden kann.

• 2. Die Nahrungsbeschaffung: Gleich nach der Wassersuche

kommt die Beschaffung von Nahrung. Vor allem wenn man lange

unterwegs ist und sich körperlich anstrengen muss, braucht der

Körper Essen, um neue Energie zu schöpfen. Die wichtigsten Wege

sind dann das Fischen, Jagen und das Sammeln von Früchten und

Beeren. Auch hier sind genaue Kenntnisse nötig, um zu wissen,

welche Pflanzen essbar sind und welche nicht.

• 3. Das Feuermachen: Es dient als Licht-, Wärme- und Energiequelle.

Es gibt eine Reihe an Möglichkeiten Feuer herzustellen - egal

ob mit oder ohne Hilfsmittel, ob im Trockenen oder im Nassen. Am

einfachsten ist es mit einem Magnesium-Feueranzünder, der mit

etwas Übung relativ einfach eine Glut starten kann. Hat man keinen

Anzünder dabei, sollte mit Hilfe eines Spiegels das Sonnenlicht

reflektiert, Holz gerieben oder mit Feuersteinen ein Feuer entfacht

werden. Tipp: Die verschiedenen Möglichkeiten daheim in Ruhe

üben und ausprobieren. In einer Notsituation können unter Stress

die einfachsten Dinge nicht gelingen!

• 4. Die Geländeorientierung: Klingt schwer, kann aber schnell

erlernt werden. Am einfachsten ist natürlich der Blick auf einen eingepackten

Kompass. Hat man diesen nicht, wird es schwerer. Dann

muss man sich anhand der Sonne oder Merkmalen in der Natur

zurechtfinden. Tipp: In unseren Gegenden sind die Bäume überwiegend

auf der Westseite bemoost. Das kann als Orientierung helfen!

Bei einem Notruf sind die

eigenen Koordinaten das

wichtigste

| Text: Franziska Niebert

CHECKLISTE REISEVORBEREITUNG:

Mal schnell ein Feuer machen

ist gar nicht so leicht

• Magnesium Feuerstarter/ Streichholz

• Karte/ Kompass

• Taschenlampe und Batterien

• Taschenmesser/ Rasierklinge

• Nylon Schnur (10m)/ Bindedraht/

Zahnseide

• (Signal-) Spiegel

• Etwas zum Entkeimen von Wasser

(Filter/ Tabletten)

• Tempos/ Toilettenpapier (auch zum

Wunden abdecken & Feuer starten)

• Plastikplane

• Karabinerhaken/ Sicherheitsnadel

• Kanne/ Behälter zum Transport (mind.

500 ml)

• Pflaster/ Tape

• Notnahrung (Nüsse oder Trockenobst)

Für den Ernstfall proben kann helfen.


Leben & Wohnen

Albtraum

Einbruch

Prävention,

Versicherung

und Fakten


Leben & Wohnen

Ein zerschlagenes Fenster, eine aufgebrochene Tür, herausgerissene

Schubladen und zerstörte Gegenstände: Bestimmt hat sich dieses

Szenario jeder schon einmal vorgestellt und mit einem Gefühl von

Unsicherheit die Haustür lieber noch ein zweites Mal abgesperrt. Ein Wohnungseinbruch

passiert schneller, als man denkt. Wie man sich am besten

dagegen schützt und wie sicher wir in der TRENDYone-Umgebung wirklich

sind, haben wir für Sie zusammengefasst.

Aktuelle Zahlen

Insgesamt wurden 2016 in Bayern

614.520 Straftaten begangen, dies

zeigt die im März 2017 veröffentlichte

Kriminalstatistik des Bayerischen

Staatsministeriums des Innern. Damit

stieg die Zahl im Gegensatz zum Vorjahr

um 3,3%.

Bei den Wohnungseinbrüchen

blieb die bayernweite Zahl jedoch

nahezu unverändert. Knapp 7.500

Mal wurde in Wohnungen eingebrochen

bzw. ein Einbruch versucht.

Umgerechnet auf die Einwohnerzahl

kommen auf 100.000

Einwohner in Bayern damit 58 Wohnungseinbrüche,

das ist der niedrigste

Wert in der Bundesrepublik Deutschland.

Fast zwei Drittel aller Straftaten

würden zudem aufgeklärt, so Bayerns

Innenminister Joachim Herrmann laut

der Süddeutschen Zeitung. Er könne

daher mit Stolz weiterhin sagen: „In

Bayern leben heißt sicherer leben.“

Auch im Norden Schwabens ist die Bilanz

gut, durch eine stärkere Überwachung

und mehr Prävention konnte die

Aufklärungsquote deutlich um 28,5%

verbessert werden. Hier sank die Zahl

der registrierten Einbrüche um 91 Fälle

bzw. 14,2% auf 550. 2015 gab es noch

641 Wohnungseinbrüche. Herausragend

ist die Tatsache, dass 43,1% aller

Einbrüche im Versuchsstadium stecken

blieben.

NOTFALLPLAN:

HAUSRATSVERSICHERUNG

In Süd-West-Schwaben sieht die Sache

allerdings anders aus: Während bayernweit

die Einbruchszahlen zweimal in

Folge sanken, stiegen sie in Schwaben

Süd/West um ein Viertel an. Mit 503

Fällen lag die Wohnungseinbruchkriminalität

dort um 25,4 % über dem Wert

des Vorjahres. Das Polizeipräsidium

Schwaben Süd/West weist also die

bayernweit höchste Steigerungsrate

auf. Das bereitet Sorge: „Trotz einer

Vielzahl an Präventionsmaßnahmen

und umfassender Kontrollaktionen ist

es uns nicht gelungen, eine weitere

Steigerung der Wohnungseinbruchszahlen

zu verhindern. Hier wird auch in

Zukunft unser volles Engagement gefordert

sein,“ so Albert Müller, Leiter der

Kriminalbekämpfung des Polizeipräsidiums

Schwaben Süd/West gegenüber

dem Bayerischen Rundfunk.

Wie kann ich mich schützen?

Wir leben in Bayern also sehr sicher,

trotzdem gibt es Möglichkeiten und

Verhaltensweisen, um die eigene Sicherheit

und die der Wohnung aufrechtzuerhalten.

Das fängt – neben

dem selbstverständlichen Abschließen

von Türen und Fenstern – schon

bei kleinen Dingen an: Die Nachbarschaft.

In einer guten Nachbarschaft

fühlen sich die Menschen

auch mehr verantwortlich für das,

was um sie herum geschieht und

sind aufmerksamer. Einbrecher,

Diebe und Betrüger haben hier kaum

eine Chance. Also ruhig am Abend Mal

bei den Nachbarn klingeln und sie zum

Grillen einladen! Es kann auch hilfreich

sein, Anwesenheit zu simulieren, wenn

man eigentlich unterwegs ist. Brennende

Lichter oder laufende Musik

schrecken die meisten Einbrecher ab.

Außerdem sollte man das Haus oder

die Wohnung nie verlassen, ohne vorher

eventuelle Sicherheitstechniken

angeschaltet zu haben.

Bewegungsmelder und zusätzliche Schlösser sichern!


Leben & Wohnen

Alarmanlage und Co.

Doch welche Sicherheitstechniken

sind sinnvoll? Experten raten in erster

Linie zu einem mechanischen

Einbruchschutz: Fenster, Türen und

Kellerschächte sollten immer mit Zusatzschlössern

gesichert werden, damit

Eindringlinge erst gar keine Chance

haben, ins Haus zu gelangen. Das A und

O ist deshalb eine einbruchsichere

Haustür. Zur Standardausstattung

sollten eine Mehrfachverriegelung,

ein Sicherheitsbeschlag und ein aufbohrsicherer

Schließzylinder gehören.

Bei der Mehrfachverriegelung

wird die Tür an mehreren Punkten

gesichert, je nach Modell mit drei,

fünf oder sieben Sperrelementen.

Schnell und einfach geschützt sind Türen

und Fenster mit einem batteriebetriebenen

Alarm-Türstopper. Er sieht

aus wie ein normaler Keil-Türstopper

und wird hinter die Tür oder das Fenster

gelegt. Versucht jemand, die Tür zu

öffnen, ertönt ein Alarm, der rund 120

Dezibel stark ist – das ist so laut wie ein

Licht und Lärm

schrecken

Eindringlinge

ab.

„IN BAYERN LEBEN

HEISST SICHERER LEBEN.“

Presslufthammer! Diese kleinen Helfer

gibt es für um die 20 Euro. Um Fenster,

Balkon- und Terrassentüren gegen

Einbruch zu sichern, sind abschließbare

Fenstergriffe eine kostengünstige Investition.

Markenmodelle gibt es schon

ab 10 Euro, die Preise variieren je nach

Sicherheitsstandard. In Privathaushalten

können mit mechanischer Sicherheitstechnik

bis zu 90% der Einbrüche

verhindert werden. Sie sollte also der

Grundschutz sein, zusätzlich kann man

natürlich noch zu elektronischem Einbruchschutz

greifen.

Während mechanische Maßnahmen

vor allem einbruchhemmend wirken,

dient die elektronische Installation

vorwiegend der Einbruchmeldung an

Polizei bzw. Sicherheitsfirma oder als

optische und akustische Abschreckung.

Die Auswahl reicht hier vom einfachen

Bewegungsmelder im Garten (für ungefähr

10 Euro erhältlich) über das

elektrische Zahlenschloss an der Haustür

bis hin zu komplexen Einbruchmeldeanlagen

inklusive Lichtschranken

und Überwachungskameras. Welches

System für Sie nötig ist und was der

Einbruchschutz kostet, hängt immer

auch von der persönlichen Wohnsituation,

dem zu schützenden Vermögen

und der individuellen Investitionsbereitschaft

ab. Ab einer bestimmten

Komplexität muss man den Einbau der

Schutzanlagen einem qualifizierten

Fachbetrieb übertragen.

Finanzierung von Einbruchschutz

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau

(KfW) bietet für Privatpersonen, die

ein selbstgenutztes oder vermietetes

Haus energieeffizient sanieren oder

altersgerecht umbauen, Fördermaßnahmen.

Wer Maßnahmen zum Einbruchschutz

durchführen lässt, erhält je

nach Höhe der Investitionskosten Zuschüsse

von mind. 50 bis max. 1.500

Euro. Wer zusätzlich Maßnahmen

zur Barrierereduzierung umsetzt,

erhält einen erhöhten Zuschuss je

nach Höhe der Investitionskosten von

mind. 200 bis max. 6.250 Euro. Bei allen

Maßnahmen sind sowohl Materialkosten

als auch Handwerkerleistungen

förderfähig. Voraussetzung für die Förderung:

Der Antrag muss vor dem Beginn

der Baumaßnahmen über das KfW

Zuschussportal (www.kfw.de) gestellt

werden.

Vermieter können übrigens sowohl

Material- als auch Handwerkerkosten,

die bei der Installation von Einbruchsicherungstechnik

anfallen, steuerlich

absetzen. Mieter können dies ebenfalls

mit den Lohnkosten für den Einbau von

Sicherheitsschlössern. Informationen

gibt es beim zuständigen Finanzamt.

Worst Case:

Einbruchdiebstahl

Aber was tun, wenn der schlimmste

Fall eintritt und tatsächlich in die Wohnung

eingebrochen wurde? Dann greift

die Hausratversicherung. Diese haftet,

wenn der Einbruch bestimmte Bedin-


Leben & Wohnen

gungen erfüllt. So muss sich

der Einbrecher mit einem

Werkzeug wie z. B. einem

Brecheisen Zugang verschafft

haben. Auch wenn

der Dieb mit Hilfe eines vorher

gestohlenen Schlüssels

einbrechen konnte, muss

die Hausratversicherung

das erbeutete Eigentum

ersetzen. Wenn der Schlüssel

infolge fahrlässigen Verhaltens

entwendet werden

konnte, muss die Versicherung

nicht unbedingt zahlen!

Also Haustürschlüssel besser nicht

unter Blumentöpfen oder Fake-Steinen

verstecken.

Durch den Abschluss einer Hausratversicherung

ist – je nach Versicherungsumfang

– außerdem der komplette

Hausrat, von Möbeln über Kleidung

bis hin zu Elektrogeräten, abgesichert.

Der Versicherte erhält im Schadensfall

so viel Geld, dass er einen gleichwertigen

Gegenstand zu heutigen Preisen

neu erwerben kann (Wiederbeschaffungspreis).

Übernommen werden

auch Reparaturkosten für beschädigtes

Inventar oder kaputte Türen und

Fenster.

Doch nicht nur der materielle Schaden

zählt bei einem Einbruch, auch emotional

kann solche ein Eingriff in die

Privatsphäre massive Auswirkungen

auf das Einbruchsopfer haben! Schock,

Trauer, Ohmacht, Verunsicherung –

diese Gefühle sind nicht ungewöhnlich.

Schließlich fehlen möglicherweise

wichtige Erinnerungsstücke, Kleiderschränke

und private Fotos wurden

durchsucht, zerwühlt und von fremden

Menschen begutachtet.

Auch Angst, Geräuschempfindlichkeit

und Schlafstörungen sind nur einige

der psychologischen Folgen eines Einbruchs

- man hat das Gefühl der Sicherheit

in den eigenen vier Wänden

verloren, nachdem man die Erfahrung

gemacht hat, dass sich jemand ganz

leicht Zutritt verschaffen kann.

„Meine Intimsphäre war verletzt, alles

war von fremden Menschen angefasst

worden. Das war demütigend.

Ich fühlte mich ausgeliefert

und wehrlos. Von

diesem Gefühl konnte ich

mich lange nicht befreien.

Ich wusste nicht, was mich

hätte trösten können. Auch

machte ich mir Vorwürfe.“

berichtet Franziska Landgräfe

nach einem Einbruch

in ihrer Wohnung laut „Die

Welt“.

Hilfe fand sie bei nahestehenden

Personen, mit denen

sie das Gespräch suchen

konnte. Langfristig ist jedoch professionelle

Hilfe die bessere Lösung. Dafür

gibt es Initiativen für Opferhilfe

(www.weisser-ring.de). Auch bei Ihrer

jeweiligen Polizeistelle sind Ansprechpartner

vor Ort, die psychologische

Hilfe vermitteln können. Und natürlich

hilft es auch, den Einbruchschutz zu erhöhen

damit man sich zuhause wieder

sicherer fühlen kann.

Denn man kann schon mit kleinen

Maßnahmen und relativ wenig Geld

sein Hab und Gut sichern - oftmals

reichen Lärm und Licht, um Eindringlinge

abzuwehren. Ein Tipp noch zum

Schluss, der sogar gratis umsetzbar ist:

Niemals in Sozialen Netzwerken posten,

dass man wochenlang im Urlaub

ist!

Bild Modelle Hersteller

EINSTEIGER ALARMANLAGEN IM VERGLEICH

Preis in

Euro

Bewertung

Preis-Leistung

System

Lautst.

der

Sirene

Meldung

bei

Alarm

Stiller

Alarm Schnittstellen Erweiterbar

Smartphone

App

Internet

Alarmanlage

Lupusec-XT1

Starter Pack

Lupus-

Electronics 600 Euro Funk 90 dBA Ja LAN (Internet) Ja SMS,

E-Mail

Ja

Ja

Alarmanlage

Egardia

Starterpaket

ALARM-03

Egardia 300 Euro Funk 104 dBA Ja

LAN (Ethernet), USB-

Anschluss, RF-Port

Ja

Telefonanruf,

SMS,

E-Mail

Ja

Ja

Abus

Funk-Alarmanlage

Privest

Basispaket

FUAA30000

Abus 330 Euro Funk 90 dBA Ja

Telefon Analog (PSTN),

Programmieranschluss,

Relaisausgänge,

Transistorausgänge,

Signalgeberausgang

Ja

Telefonanruf

Nein

Nein

Alarmanlage

Blaupunkt

SA 2700

Smart GSM

Blaupunkt 420 Euro Funk 86 dBA Ja Keine Ja

SMS,

Telefonanruf

Ja

Nein


FC Augsburg Sais

SPIELPLAN - HINRUNDE

Spieltag Datum Partie

1 Samstag, 19. August Hamburger SV-FC Augsburg

2 Samstag, 26. August

FC Augsburg - Borussia Mönchengladbach

3 Samstag, 09. September FC Augsburg - 1. FC Köln

4 Samstag, 16. September Eintracht Frankfurt - FC Augsburg

5 Dienstag, 19. September FC Augsburg - Rasenballsport Leipzig

6 Samstag, 23. September VFB Stuttgart - FC Augsburg

7 Samstag, 30. September FC Augsburg - Borussia Dortmund

8 Samstag, 14. Oktober 1899 Hoffeheim - FC Augsburg

Spieltag Datum Partie

9 Samstag, 21. Oktober FC Augsburg - Hannover 96

10 Samstag, 28. Oktober Werner Bremen - FC Augsburg

11 Samstag, 04. November FC Augsburg - Bayer Leverkusen

12 Samstag, 18. November Bayern München - FC Augsburg

13 Samstag, 25. November FC Augsburg - VfL Wolfsburg

14 Samsag, 02. Dezember 1. FSV Mainz 05 - FC Augsburg

15 Samstag, 09. Dezember FC Augsburg - Hertha BSC

16 Mittwoch, 13. Dezember FC Schalke 04 - FC Augsburg

17 Samstag, 16. Dezember FC Augsburg - SC Freiburg


on 2017/18

Bildquelle: Bildagentur kolbert-press

hintere Reihe

Martin Hinteregger, Alfred Finnbogason, Jeffrey Gouweleeuw, Rani Khedira, Kevin Danso, Michael Gregoritsch, Marvin Friedrich,

Sergio Cordova, Dong Won Ji, Jan-Ingwer Callsen-Bracker, Christoph Janker

zweite Reihe von hinten

Mannschaftsarzt Florian Elser, Mannschaftsarzt Peter Stiller, Mannschaftsarzt Andreas Weigel, Raphael Framberger, Kevin Danso,

Jan Moravek, Marco Richter, Jonathan Schmid, Paul Verhaegh, Physiotherapeut Richard Wagner, Physiotherapeut Michael Deiss,

Physiotherapeut Martin Miller

zweite Reihe

Erik Thommy, Daniel Opare, Konstantinos Stafylidis, Takashi Usami, Co-Tainer Jonas Scheuermann, Co-Tainer Florian Ernst,

Tortwarttrainer Zdenko Miletic, Reha- und Athletiktrainer Andreas Baeumler, Chef-Trainer Manuel Baum, Philipp Max,

Marcel Heller, Daniel Baier, Moritz Leitner,

vorder Reihe

Zeugwart Zdenek Vidrman, Ja-Cheol Koo, Gojko Kacar, Tim Rieder, Andreas Luthe, Marwin Hitz, Ioannis Gelios, Fabian Giefer,

Georg Teigl, Julian Guenther-Schmid, Raul Bobadilla, Zeugwart Salvatrore Belardo


Beruf & Karriere

Summer in the city

Office-Dresscode für die heißen Tage

Verehrte Damen und Herren, zupfen Sie noch einmal an Ihrer Garderobe

und nehmen Sie Haltung an, denn er ist da: Der Sommer. Sollten

Sie diesen Artikel gerade in Ihrer Mittagspause lesen und dabei

verträumt an Ihrer Bermuda oder Hotpants zupfen, dann gönnen Sie sich

die Zeit und lesen ihn zu Ende. Wir verraten in unserem kleinen Kleider-Knigge

für den Sommer, welche Stoffe bei Temperaturen jenseits der 30 Grad

Celsius besonders angenehm sind und welche Kleidungsstücke besser im

Schrank bleiben sollten.

Eine einheitliche Businesskleidung gibt

es zwar schon lange nicht mehr, aber

trotzdem gibt es Grundpfeiler, an denen

nicht gesägt werden sollte.

Die Businessmode kommt aus der

Uniformiertheit und soll den Menschen

neutralisieren, die Sache in

den Vordergrund stellen und nicht

die Person.

Haben Sie Frau Merkel schon einmal

im Spagetti-Top eine Bundestagsrede

halten sehen? Generell gilt: Je

schlichter und angezogener, desto erfolgreicher

und seriöser. Auch im Sommer.

Die feinen Nuancen einer Kleiderordnung

behandeln Unternehmen

natürlich unterschiedlich. Im IT-Büro,

das nie ein Kunde zu Gesicht bekommen

wird, dürfen unter Umständen

die besagten Bermudas aus dem Kleiderschrank

geholt werden, wenn dies

ETIKETTE-DIKTATUR

WIRD MILDER.

zur Unternehmensphilosophie passt.

Stehen Mitarbeiter in der Öffentlichkeit,

so gelten strengere Regeln als für

„Bürohüter“.

Tabus im Büro

Flips Flops, Sandalen und Schuhe, die

die Zehen zeigen, haben im Büro rein

theoretisch nichts zu suchen. Auch

ärmellos in jeglicher Form ist laut

„Knigge - Dresscode“ nicht erlaubt.

Eine schlechte Nachricht für die Männerwelt:

Auch bei Hitzewellen sollte

man(n) zur langen Hose greifen. Nackte

Männerbeine - sind sie auch noch so

gebräunt und durchtrainiert - sind eine

Grenze, die nicht überschritten werden

sollte. Übrigens: Zur langen Hose gehören

lange Socken, die auch beim überschlagen

der Beine keinen Zentimeter

Haut zeigen dürfen.

Cool down - Vermeiden Sie synthetische

Stoffe

Kunstfasern produzieren einen

Hitzestau am Körper und leiten

die Feuchtigkeit nicht nach außen

ab. Bevorzugen Sie daher lieber

Kleidung aus Baumwolle, Seide, Leinen,

Kaschmir, Cool Wool, hochwertige

Viskose oder Mischungen daraus. Diese

natürlichen Materialien sorgen für

ein angenehmes Trage-Klima und eine

leichte Brise auf unserer Haut.


Beruf & Karriere

Farbenrausch

Schwarz und Weiß sind unsere Sommerfreunde.

Auf ihnen sind Schweißflecken

am wenigsten zu sehen. Kleine

kontrastreiche Muster lenken von

nassen Stellen ab. Bei farbiger Kleidung

helfen schützende Pads, die unter den

Armen eingeklebt werden und in jeder

Drogerie zu kaufen sind.

Tipps für die Damen

Im Sommer werden die Stoffe leichter

und transparenter, deshalb sollten

Sie und Ihr Selbstwertgefühl darauf

achten, dass der Bauchweg-Schlüpfer

nicht unbedingt für Ihre Kollegen

zu sehen ist. Schaffen Sie die nötige

blickdichte “Grundlage” und achten Sie

auf geeignete Unterwäsche, Unterkleider

oder Hemdchen. Seide, feinste

Baumwolle und vorzugsweise natürliche

Mikrofaser sind hier Ihre

Verbündeten. Für den Look

darüber sind leichte T-Shirts,

fließende Wickelkleider oder

lässig fallende Hosen in hellen

Farben eine Wohltat bei

heißen Tagen. Auch knielange

Röcke sind ein Segen für das

eigene Klima, denn die Luft

kann ungehindert an unserer

Haut zirkulieren. Liebe Damen,

achten Sie dabei allerdings

bitte auf die Länge: Röcke

dürfen nicht mehr als 1/3

des Oberschenkels zeigen

(auch im Sitzen überprüfen).

Im Sommer lohnt es sich, den

Modeschmuck durch dezenten

Echtschmuck auszutauschen, denn

Schweiß kann Modeschmuck schädigen,

so dass er nicht mehr tragbar wird

oder unansehnliche Flecken auf Haut

und Kleidung hinterlässt.

Tipps für die Herren

Im Sommer können Männer zu einem

Anzug aus einer feinen Merinowolle

greifen, die um einiges leichter als

Baumwolle ist. Alternativen sind Wolle

im Mix mit Kaschmir oder auch Mohair.

Oder greifen Sie zu Sommerblazern, die

nur halb oder gar nicht gefüttert sind.

Auch in den Farben kann variiert werden:

Ein hellgrauer statt dunkelblauer

Anzug verschafft Kühlung an heißen

Sommertagen.

Männer, die in konservativen Branchen

arbeiten, sollten ganz „old school“ bei

Anzugschuhen bleiben. Kombiniert

mit dünnen Strümpfen aus veredelter

Baumwolle kommt der Fuß nicht so

leicht ins Schwitzen.

Die Mode im Büro ändert sich, denn Unternehmensstrukturen

werden überdacht.

Es gibt immer mehr junge Führungskräfte,

die international aufgestellt

sind. Sie haben Studienaufenthalte und

Praktika in den verschiedensten Ländern

hinter sich und verhandeln mit internationalen

Partnern. Sie haben gelernt, dass

„Business wear“ auch anders

aussehen kann. Die Reisen,

die junge Chefs machen, bilden,

prägen und machen kritisch

gegenüber altbekannten

Regeln und Strukturen. Bei

der Generation Y, den heute

20- bis 35-Jährigen, regieren

Selbstbewusstsein und Individualität.

Etuikleider für Anwältinnen,

Segelschuhe zum

lockeren Leinensakko für den

hippen Start-up Unternehmer.

„Tempora mutantur, nos

mutamur in illis“ - Die Zeiten

ändern sich und wir ändern

uns in ihnen. | Text: Stefanie

Steinbach

Miniröcke und tiefe Dekolletés bleiben im Geschäftsleben tabu.


Wirtschaft & Politik

Ein Vergleich

Die Wahlprogramme der Parteien

Sechs Programme, 577 Seiten, sechs Parteien – wir haben für Sie die

Wahlprogramme für die kommende Bundestagswahl auseinandergenommen.

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, wem Sie im September

Ihre Stimme geben sollen, können Sie hier die Kernforderungen der großen

Parteien zu den Themen Demokratiegestaltung, Familienpolitik, Arbeit sowie

Renten- und Steuerplänen vergleichen.

Themenschwerpunkte der

Parteien im Vergleich

Familienpolitik

CDU/CSU: Eine Anlauf- und Auskunftsstelle

für alle Familienangelegenheiten.

Die Union möchte es Familien

erleichtern, Informationen über alle

staatlichen Unterstützungsangebote

zu erhalten und von diesen Angeboten

auch Gebrauch zu machen. Sie möchte

außerdem das Kindergeld um 25 Euro

pro Kind erhöhen. Kinderrechte sollen

Teil des Grundgesetzes werden.

SPD: Die Sozialdemokraten unterstützen

die Vielfalt von Familienformen,

inklusive der Ehe für alle und einem

damit verbundenen Adoptionsrecht.

Familien möchte man

durch die Einführung einer Familienarbeitszeit

und eines Familiengelds

unterstützen. Wenn beide

Eltern ihre Arbeitszeit partnerschaftlich

aufteilen, sollen sie künftig das Familiengeld

erhalten (jeweils 150 Euro monatlich

für beide Eltern, wenn sie 75 bis

90 Prozent der jeweiligen Vollzeitarbeit

leisten). Auch die Pflege von Familienmitgliedern

möchte die SPD unterstützen

und den Pflegenden für bis zu drei

Monaten eine Freistellung von der Arbeit

mit einer Lohnersatzleistung etwa

in Höhe des Elterngeldes gewähren.

Die Grünen: Grüne Politik will alle Formen

von Familien unterstützen und

deshalb nicht nur den leiblichen, sondern

auch den sozialen Eltern mehr

Rechte einräumen. Um Kindererziehung

und Berufstätigkeit besser vereinbaren

zu können, hat die Partei eine

„KinderZeit Plus“ als Ersatz für das

Elterngeld ausgearbeitet, das es ermöglichen

soll, auch wenn die Kinder

schon älter sind, weniger zu arbeiten

und dabei finanzielle Unterstützung zu

erfahren. Auch für die Pflege von Angehörigen

soll es mit der „PflegeZeit Plus“

Lohnersatzleistungen geben. Die Grünen

wollen außerdem Kinderrechte im

Grundgesetz festschreiben.

Linke: Die Ehe für alle reicht noch nicht

für eine Gleichberechtigung der Lebensweisen,

so die Linkspartei. Sie ist

durch ein System der Wahlverwandtschaften

zu ergänzen. Hierbei sollen

nicht nur monogame Zweierbeziehungen

Verantwortung füreinander

übernehmen dürfen, sondern jegliche

Gemeinschaft, die sich einander verbunden

fühlt. Privilegien der Ehe – wie

das Ehegattensplitting – sollen zurückgenommen

werden. Es soll durch

Steuermodelle ersetzt werden, die der

Vielfalt der Lebensweisen mit Kindern

gerecht werden und niemanden benachteiligen.

FDP: Die Vielzahl kindesbezogener

Leistungen möchte die FDP zu einem

Leistungspaket bündeln. Ein solches

„Kindergeld 2.0“ besteht aus einem

einkommensunabhängigen Grundbetrag,

einem einkommensabhängigen

Kinder-Bürgergeld und Gutscheinen

für Leistungen für Bildung und Teilhabe.

Die Ehe für alle wird von der Partei

unterstützt. Neben ihr soll es jedoch

zukünftig auch Verantwortungsgemeinschaften

als Rechtsinstitut geben.

Gefordert wird außerdem eine Öffnung

des Angebots an Reproduktionsmedizin

für alle.

AfD: Die Familienpolitik der AfD richtet

sich nach dem Bild der klassischen

Familie aus Vater, Mutter, Kindern. Die

kürzlich beschlossene Ehe für alle lehnt

die Partei ab. Sie tritt für eine „Willkommenskultur

für Kinder“ ein. Dafür

fordert sie: Ehe-Start-Kredite zur

Förderung früher Familienbildungen,

Einführung von Familiensplitting für

steuerliche Entlastung und das

Ende der Versuche einer Legalisierung

von Abtreibung. Eine kinderfreundliche

Gesellschaft und der

Erhalt des Staatsvolks sollen als

Staatsziel ins Grundgesetz aufgenommen

werden.

Steuern, Rente, Sozialstaat

CDU/CSU: Die Pläne der Union umfassen

unter anderem eine schrittweise

Abschaffung des Solidaritätszuschlags

zur Einkommenssteuer, eine Senkung

der Einkommenssteuer und die Einführung

einer Finanztransaktionssteuer.

Eine Vermögenssteuer wird abgelehnt.

Der Spitzensteuersatz soll künftig erst

bei einem steuerpflichtigen Jahreseinkommen

von 60.000 Euro einsetzen.

Das Programm „Bürgerfreundliche Verwaltung“

der CDU und CSU sieht unter

anderem vor, die Bearbeitung und Abgabe

von Steuererklärungen einfacher


Wirtschaft & Politik

WEITERLESEN...

zu gestalten.

SPD: Statt dem bisherigen Ehegattensplitting

bei der Steuer soll es zukünftig

ein Familiensplitting geben, so die

SPD. Außerdem setzt man sich für eine

Erbschaftssteuerreform mit hohen

Freibeträgen, die Einführung einer Finanztransaktionssteuer

und die staatliche

Einziehung von aus Straftaten erlangtem

Vermögen ein. Zur Sicherung

eines fairen Wettbewerbs befürwortet

die Partei eine europäische Angleichung

der Unternehmensbesteuerung.

Die SPD möchte weiterhin eine Bürgerversicherung

mit gleichen Anteilen für

Arbeitgeber und Arbeitnehmer in die

Wege bringen.

Die Grünen: Grüne Politik möchte für

mehr Selbstbestimmung beim Renteneintrittsalter

sorgen und konzipiert

daher den Entwurf einer Teilrente mit

60 Jahren. Im Programm ist weiterhin

die Forderung enthalten, geringfügige

Beschäftigungen sozialversicherungspflichtig

zu gestalten und langfristig

eine Bürgerversicherung für alle zu

errichten. Auch eine Vermögenssteuer

ist Teil der grünen Pläne sowie eine Beschränkung

von Unternehmen, Beträge

über 500.000 Euro pro Kopf von der

Steuer abzusetzen.

Die Linke: Die Linke fordert unter anderem:

eine Solidarische Mindestrente

von 1.050 Euro, die Schaffung einer

Erwerbstätigenversicherung, bei der

für alle Erwerbseinkommen Beiträge

in die gesetzliche Rentenversicherung

gezahlt werden müssen. Die Linkspartei

möchte die Rente ab 65 oder nach

mindestens 40 Beitragsjahren ab 60

Jahren. Weiterhin enthält das Wahlprogramm:

Die Einführung einer Vermögenssteuer.

Die Einkommensteuer soll

die unteren und mittleren Einkommen

entlasten, die oberen stärker belasten.

Der monatliche Grundfreibetrag wird

auf 1.050 Euro zu versteuerndes Einkommen

erhöht. Es wird eine Reichensteuer

mit zwei Stufen gefordert.

FDP: Vermögens- sowie Finanztransaktionssteuern

oder eine Verschärfung

der Erbschaftssteuer darf es für die

FDP nicht geben. Sie fordert weiterhin

die Festschreibung einer Belastungsgrenze

von 50 Prozent für direkte Steuern

Sozialabgaben im Grundgesetz. Ein

festgelegtes Renteneintrittsalter und

Hinzuverdienstgrenzen sollen abgeschafft

werden. Ab 60 Jahren soll jeder

selbst entscheiden können, wann er in

Rente geht, insofern das Einkommen

aus der Rente das Grundsicherungsniveau

abdeckt. Steuerfinanzierte Sozialleistungen

möchte man zu einer

Leistung – dem liberalen Bürgergeld –

zusammenfassen.

AfD: Die AfD fordert, dass Gelder, die

aktuell in die Migrationspolitik fließen,

in Zukunft zur Alterssicherung der

deutschen Bevölkerung genutzt werden.

Der Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteil

an der Kranken- und Pflegeversicherung

soll angeglichen werden.

Das Programm enthält weiterhin die

Forderung nach der Abschaffung der

Erbschaftssteuer und erteilt der Vermögenssteuer

eine Absage. Außerdem

soll die Mehrwertsteuer um sieben

Prozentpunkte abgesenkt werden.

Weitere Inhalte der Wahlprogramme

wie beispielsweise zu den Themen

Deutschland und seine Demokratie,

Arbeit und Arbeitslosigkeit, Rente und

Sozialstaat sowie Familienpolitik finden

Sie online unter

www.trendyone.de.

Am 24. September 2017 wird sich entscheiden, welche Parteien die

Interessen der Bürger im Bundestag vertreten werden.


Liebe & Leidenschaft

„Ehe für alle“ ist beschlossen

Bundestagsentscheidung sorgt für kontroverse Diskussionen

Lange und intensiv wurde darüber diskutiert, in zahlreichen anderen

Ländern wie Frankreich, Spanien oder den USA ist sie schon erlaubt:

Die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. Am 30. Juni hat das Parlament

im Bundestag nun darüber abgestimmt und den Gesetzentwurf zur „Ehe für

alle“ offiziell beschlossen.

Bei vier Enthaltungen stimmten dabei

393 Abgeordnete für die Gleichstellung

von gleichgeschlechtlichen Ehen

und 226 dagegen, darunter auch Bundeskanzlerin

Merkel. Diese hatte das

Thema zur Gewissensentscheidung

gemacht und war damit von der bisherigen

Linie der Union abgewichen. Gegen

deren Willen hatten demnach SPD,

Grüne und Linke im Rechtsausschuss

für die entsprechende Gesetzesvorlage

gestimmt, was zur erwähnten Abstimmung

führte. Zuvor hatten einige

Parteien bereits die „Ehe für alle“ zur

Koalitionsbedingung für die bevorstehende

Bundestagswahl im September

gemacht.

Was sich für gleichgeschlechtliche

Paare genau ändert

Während Homosexuelle bisher nur eine

Lebenspartnerschaft amtlich eintragen

lassen konnten, dürfen diese nun

auch eine Ehe mit all ihren Rechten und

Pflichten schließen. Im Paragraf 1353

heißt es daher künftig: „Die Ehe wird

von zwei Personen verschiedenen oder

gleichen Geschlechts auf Lebenszeit

geschlossen“. Die größte Benachteiligung

betraf bisher das Adoptionsrecht,

da Lebenspartner nicht gemeinsam

Kinder adoptieren durften, was mit

CLAUDIA ROTH

ANTON KLOTZ

Bildquelle: Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Mit der Ehe für Alle wird endlich Recht, was

eigentlich selbstverständlich ist: Menschen,

die sich lieben, füreinander Verantwortung

übernehmen und heiraten wollen, sollen das

auch dürfen. Jahrzehntelang haben wir Grüne

gemeinsam mit vielen Verbündeten auf

diesen Tag hingearbeitet, gegen heftigsten

Widerstand. Allein in dieser Legislaturperiode

hatten Union und SPD die Beratung unseres

Gesetzentwurfs zur Ehe für Alle im Rechtsausschuss

des Bundestages dreißig Mal

verweigert.

Doch jetzt ist es vollbracht, Deutschland

geht einen wichtigen Schritt in Richtung

umfassender Gleichstellung – und spricht nach Jahren der Ausgrenzung ein längst

überfälliges Ja-Wort gegenüber unserem Grundgesetz aus. Artikel 6 nämlich stellt

doch nicht die heterosexuelle Ehe und Familie unter besonderen Schutz, sondern die

Ehe und Familie als solche.

Claudia Roth, MdB

Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

Ehe und Familie werden durch das Grundgesetz

unter besonderen Schutz gestellt.

Die Ehe definiert sich darin als Verbindung

zwischen Mann und Frau. Das will ich

auch aus meiner christlichen Überzeugung

heraus so bekräftigen.

Anton Klotz,

Landrat des Kreises Oberallgäu


Liebe & Leidenschaft

DR. BERTRAM MEIER

THOMAS KREUZER

Für uns Katholiken ist die „Ehe für alle“ kein Weg, den

wir mitgehen können. Ehe ist für uns die Verbindung

von Mann und Frau, die auf Lebenszeit angelegt und

offen ist für Nachkommenschaft, d. h. für Kinder.

Gleichzeitig schließen wir aber Homosexuelle –

Schwule und Lesben – nicht aus der Kirche aus. Auch

ihnen gilt unsere Sorge. Gegen homophobe Tendenzen

möchte ich mich entschieden abgrenzen.

Zudem hätte ich mir im Verfahren mehr Zeit und Ruhe für Beratung und Abwägung

gewünscht. Das neue Gesetz, das im Deutschen Bundestag und auch in

der Länderkammer im Eiltempo verabschiedet wurde, hält uns aber auch einen

Spiegel hin: Das christliche Verständnis von Ehe und Familie ist nicht länger mehrheitsfähig.

Es ist eine Stimme unter vielen in einer pluralen Gesellschaft, die nach

demokratischen Regeln zu Beschlüssen kommt.

Prälat Dr. Bertram Meier

Leiter des Bischöflichen Seelsorgeamtes Augsburg

JAN KLUKKERT

Die Ehe ist seit alters her und auch nach

der Definition des Grundgesetzes eine

Partnerschaft zwischen Mann und Frau.

Den Begriff Ehe für gleichgeschlechtliche

Partnerschaften zu verwenden ist nicht

richtig. Folglich hätte ich den Gesetzentwurf

im Bundestag abgelehnt. Im Übrigen

ist eine rechtliche Gleichstellung erfolgt,

was ich auch befürworte, so dass von

Diskriminierung keine Rede sein kann. Die

völlige Gleichstellung beim Adoptionsrecht

lehne ich aber ab.

Thomas Kreuzer, CSU-Fraktionschef

Bayerischer Landtag,

CSU-Kreisvorsitzender Kempten/Allgäu

Als die Väter des Grundgesetzes 1949 die

Ehe unter den „besonderen“ Schutz stellten,

waren homosexuelle Handlungen strafbar,

die Frau stand nach damaligem Selbstverständnis

am Herd und hütete das Haus und

eine kinderlose Ehe war alles andere als

normal. Heutzutage gibt es hingegen mehr

Ehen ohne, als mit Kindern, die Mehrheit

der Frauen ist berufstätig und Schwule und

Lesben längst in der Mitte der Gesellschaft

angekommen. Recht und Gesetz haben sich

an diese veränderte Lebenswirklichkeit nun

endlich angepasst. Warum sollte in unserer

heutigen Gesellschaft eine kinderlose Ehe

zwischen Mann und Frau auch stärker geschützt werden, als eine gleichgeschlechtliche

Ehe? Der „besondere“ Schutz sollte sich nach meinem Verständnis sowieso nicht

nach einem Eheversprechen sondern vielmehr nach den Kindern richten. Allein wer

Kinder großzieht, sollte besonders geschützt und auch finanziell stärker entlastet

werden.

Jan Klukkert, Augsburger Fernsehmoderator (a.tv)


Liebe & Leidenschaft

dem neuen Beschluss möglich ist. Bereits geschlossene Lebenspartnerschaften

werden damit jedoch nicht automatisch zu einer Ehe, sondern die Paare müssen

persönlich und gemeinsam erneut zum Standesamt. Während der Anteil homosexueller

Frauen und Männer auf etwa fünf bis zehn Prozent der Bevölkerung geschätzt

wird, gab es im Jahr 2015 nach Angaben des Statistischen Bundesamts

43.000 eingetragene Lebenspartnerschaften. Da vermutlich viele von ihnen nun

einen Antrag auf Ehe stellen werden, machen sich die Standesämter auf einen

großen Ansturm gefasst. Allerdings muss Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

das Gesetz noch unterschreiben, wonach die Standesämter noch etwa drei

Monate Zeit haben, um sich entsprechend vorzubereiten.

STEPHAN THOMAE

ROLF BIRMELIN

Ich bin für die Ehe für alle und für die Ehe auf

Zeit. Ich kenne einige gleichgeschlechtliche

Paare, die immer mal wieder sehr glücklich

und zufrieden sind und andererseits die gleichen

Probleme haben wie die innerhalb einer

Mann-Frau Beziehung. Der Staat sollte sich

raushalten und jeden Menschen gleichberechtigt

behandeln, egal welche Hautfarbe,

welche Religion , welches Geschlecht und

welcher Herkunft.

Rolf Birmelin, Geschäftsführer der Akademie

für Emotionale Intelligenz, Haltestelle Forsthaus,

Eventbühne Kimratshofen

Die Geschichte der Homosexualität ist

eine Geschichte der Benachteiligung, Ausgrenzung

und Verfolgung. Es ist ein Gebot

der Gerechtigkeit, der Humanität und der

Christlichkeit, diese gesellschaftliche,

politische und rechtliche Stigmatisierung

zu beenden.

Stefan Thomae, MdB a.D., Rechtsanwalt,

FDP-Bundestagskandidat

KATHARINA SCHRADER

PETER FELSER

Die „Ehe für alle“ nehme keinem etwas weg - doch: sie nimmt dem Staat die im

Grundgesetz vorgesehene Möglichkeit, die traditionelle Familie zu privilegieren. Dieser

Schutz und diese besonders hervorgehobene

Stellung der traditionellen Familie war

jahrzehntelang ein Grundpfeiler konservativer

Politik und wurde gerade von CDU-CSU

vehemt verteidigt. Die AfD wird weiterhin die

wichtige Rolle der Familie verteidigen, gleichzeitig

die eingetragenen gleichgeschlechtlichen

Lebenspartnerschaften stärken und

unterstützen.

Ich begrüße die Entscheidung „Ehe für

alle“. Wer sich verspricht, „in guten wie in

schlechten Zeiten füreinander da zu sein“,

der soll heiraten dürfen.

Peter Felser, Kreisvorsitzender,

AFD Kreisverband Oberallgäu

Kempten Lindau

Stv.Landesvorsitzender AfD

Mittelstandsforum Bayern

Katharina Schrader, Vorsitzende SPD

Kreisverband Kempten u. Stadträtin

Kempten, Bundestagskandidatin


Liebe & Leidenschaft

KATINKA ZIMMER

Eintragung der Lebenspartnerschaft und ein

Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche

Paare sind nun möglich.

Ich selbst bin seit einiger Zeit mit meinem

Mann glücklich verheiratet. Mit welchem

Recht darf ich dieses persönliche Glück,

egal in welcher geschlechtlichen Zusammensetzung,

anderen Menschen verwehren?

Ehe heißt Verantwortung für den

Partner übernehmen, da spielt aus meiner

Sicht das Geschlecht der Ehepartner gar

keine Rolle!

Katinka Zimmer,

Geschäftsstellenleiterin

City-Management Kempten

DR. VOLKER ULLRICH

Verfassungsrechtliche Bedenken und

kontroverse Debatten

Jedoch besteht auch noch ein gewisses

rechtliches Risiko, da konservative

Unionspolitiker erwägen, vor dem

Bundesverfassungsgericht zu klagen.

Nach ihrer Argumentation sei mit der

vom Grundgesetz besonders geschützten

Ehe nur eine Verbindung zwischen

Mann und Frau gemeint. Auch wenn

Experten nicht bezweifeln, dass Ende

der 1940er Jahre im Grundgesetz die

Ehe zwischen Mann und Frau gemeint

war, so gehen sie trotzdem davon aus,

dass lediglich das Bürgerliche Gesetzbuch

und nicht die Verfassung geändert

werden muss. Die Thematik sorgt für

zahlreiche Diskussionen und eine Vielzahl

an verschiedenen Meinungen von

allen Seiten. Während die katholische

Kirche beispielsweise eine Verwässerung

des Ehebegriffs kritisiert, werten

Befürworter die Entscheidung als zeitgemäß

und positiv für die Demokratie

und gegen Diskriminierung.

Ich bin überzeugt, dass in gleich- sowie verschiedengeschlechtlichen Lebenspartnerschaften

Werte gelebt werden, die der Gesellschaft Sinn und Halt geben. Daher ist eine

rechtliche Gleichstellung der eingetragenen

Lebenspartnerschaft mit der Ehe unerlässlich

und aus dem Gleichheitsgrundsatz heraus auch

geboten. Verfassungsrechtlich ist dies aber die

Verbindung von Mann und Frau.

Diejenigen, die aus guten Gründen gegen eine

Öffnung der Ehe plädieren, haben ebenso Anerkennung

ihrer Meinung verdient, wie diejenigen,

die dies aus nachvollziehbaren Gründen fordern.

Diese Haltung der gegenseitigen Toleranz

muss stets Grundlage der politischen Debatte

sein und bleiben. Man hätte dieses Gesetz aber

nicht im Hauruck-Verfahren verabschieden

sollen.

ERNA-KATHREIN

GROLL

Ehe für Allle - unvereinbar mit unserer

gesellschaftlicher Ordnung und Tradition?

In gar nicht so ferner Vergangenheit waren

Ehen zwischen Katholiken und Protestanten

und zwischen weißen und schwarzen

AmerikanerInnen noch verboten. Die

Kirche hat erst im 12. Jahrhundert das

Ehesakrament offiziell eingesetzt. Ich

freue mich, dass sich auch heute noch

Menschen dazu entschließen einen Bund

für das ganze Leben schließen zu wollen

und das trotz all der Schwierigkeiten und

Hürden, die diesem Wunsch im Wege

gestanden haben.

Erna-Kathrein Groll,

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN,

Stadträtin Kempten,

Bundestagskandidatin

Dr. Volker Ullrich, MdB


Technik

TECHNIK-NEWS

APP DES

MONATS

Bosch-App für die Parkplatzsuche

- Pokémon für Autofahrer

Spielerische Parkplatzsuche: Bosch ersetzt

Ärger durch Spielfreude

Mit der neuen App „Parkineers“ möchte Bosch

die Parkplatzsuche revolutionieren. Das haben

schon viele versucht, scheiterten jedoch meist

an der geringen Mitwirkung der User. Denn wo

wirklich Parkplätze frei sind, muss natürlich in

Echtzeit herausgefunden werden. Und wie geht

das besser, als mit Menschen, die tatsächlich

unterwegs sind? Es musste also eine Lösung

her, um User zu mehr Datenweitergabe zu

motivieren. Bosch hat darum eine Mischung aus

„Pokémon Go“ und „Sim City“ ins Leben gerufen

und will dabei gleichzeitig eine verlässliche

Auskunft über den städtischen Parkraum geben.

Wie das funktioniert? Nutzer markieren legale

Parkmöglichkeiten auf einer Karte, dafür erhalten

sie Punkte. Von diesen kann dann wiederum

eine eigene kleine Welt geschaffen werden,

z. B. dank Gebäudebau. Je mehr Punkte man

sammelt, desto größer kann die eigene Stadt

werden. Im Umkehrschluss: Parkplatz melden

Hoverboards für alle doch nur Zukunftsmusik?

Mit dem Hoverboard über den Asphalt zu schweben – das ist der Traum vieler

Technikfans. Die Entwicklungen sind bereits fortgeschritten, doch bisher bleibt

es bei einer Art Adaption des Segways. Hersteller setzen oft alles auf eine Karte,

waren von dem Trend überzeugt. Doch gesetzliche Vorgaben machen der Industrie

immer häufiger einen Strich durch die Rechnung. So sind die Boards auf

öffentlichen Wegen und Straßen nicht überall zugelassen und somit ist es mit der

Flexibilität schneller vorbei, als es begonnen hat. Das macht sich auch an den Absatzzahlen

bemerkbar, die längst nicht

den Steilflug machten, wie zunächst

erhofft. Trotzdem gibt es nach wie vor

Fans des innovativen Fortbewegungsmittels,

das über das Internet mittlerweile

gut erhältlich ist. Aus Österreich

zum Beispiel kann ein Hoverboard, inklusive

Versand und TÜV-Prüfung für

300 Euro zu haben sein. Damit geht es

dann mit 15 km/h über den Asphalt –

aber hierzulande meist nur auf Privatgelände!

„Cozmo“ – Haustier 2.0

Das Roboter die Zukunft sind, sagen Techniker längst voraus. Dass sie uns auch im

Alltag unterstützen, ist längst Realität – sei es beim Rasenmähen oder Staubsaugen.

Dass nun bald aber ein Roboter mit Persönlichkeit gemeinsam mit uns unter

einem Dach lebt, ist neu. Ab September ist „Cozmo“ auch hierzulande erhältlich

und verspricht jede Menge Spaß. Der fortschrittliche Roboter aus dem Hause Anki

ist in Amerika bereits der Renner, schoss dort auf Platz zwei der meistverkauften

Premium-Spielzeuge. Cozmo hat Charakter, er macht Späße, er besitzt künstliche

Intelligenz. Der neue Freund will Spielen, mit „Herrchen“ und dessen Freunden.

Je mehr er erlebt, desto besser entwickelt er sich, es werden Upgrades freigeschalten.

So kann man mit Cozmo beispielsweise stundenlang mit drei Power Cubes

spielen, einer Art Würfel. Dabei zeigt der Neuling auch Emotionen und kann

zusätzlich mit Tricks beeindrucken. Seine Mimik, die eigene Sprache und Stimme

verleihen Cozmo einen speziellen Charakter, der einem schnell ans Herz wächst.

Für knapp 230 Euro ist der kleine neue Freund ab September im Handel erhältlich,

aktuell geplant bei GALERIA-Kaufhof, Saturn, Toys’R’Us und Media Markt.

Quelle: Cincodesign.com

für Citywachstum. Anspornen soll die User vor

allem auch, dass man untereinander Punkte vergleichen

und somit zu Konkurrenz werden kann.

Es lohnt sich also, freie Parkplätze zu melden, an

denen man meist eh zufällig vorbeifährt. Doch

auch ein ausgedehnter Spaziergang kann sich

künftig bezahlt machen, wenn man dabei nämlich

wahre Geheimtipps entdeckt, die bisher nur

wenige nutzen. Entnervte Parkplatzsuchende

werden es danken!


uselessknowledge

Fun

• Der Weltrekord im rückwärts

Fahrradfahren und währenddessen

Geige spielen liegt bei 60,45

Kilometern in 5 Stunden und 9

Minuten.

• Bei der Wahl des Papstes stehen

in einem kleinen Nebenraum der

Sixtinischen Kapelle die roten

Schuhe in verschiedenen Größen

bereit. Außerdem gibt es den

Talar in den Konfektionsgrößen S,

M, und L. Man weiß nämlich nie,

wer der neue Pontifex wird.

• Blaue Augen werden im Alter

immer heller.

• In England gibt es eine extra

Telefonhotline für Richter, die

Straftaten begangen haben.

Das erste Hörgerät, im Jahr 1901

entwickelt, wog mehr als zwölf

Kilo.

• Kein Verhaltensforscher hat je beobachtet

und es ist nicht bekannt,

dass der Vogel Strauß seinen Kopf

in den Sand steckt.

• 1647 schaffte das englische Parlament

Weihnachten ab.

• Während des Schlafens wechselt

man stündlich etwa zehn Mal seine

Liegeposition.

• Damit Sklaven, die von den Römern

wilden Tieren vorgeworfen

wurden, diese Tiere nicht verletzten

konnten, wurden ihnen zuerst

die Zähne aus- und dann die Arme

gebrochen.

• 315 gab es in Rom 144 öffentliche

Toiletten.

• Den ersten Plateauschuhtrend gab

es schon im 15. Jahrhundert. Die

Absätze waren dabei bis zu 20

Zentimeter hoch.

• Die meistgesprochene Sprache der

Welt ist Putonghua - eine standardisierte

Form des Mandarin und

Amtssprache in China.

• 1740 wurde in Frankreich eine

Kuh der Zauberei für schuldig

befunden und gehenkt.

• Seit 1983 hat der weibliche

Brustumfang in Deutschland um

durchschnittlich vier Zentimeter

zugenommen.

• In Europa wird etwa jede dritte

Schwangerschaft abgebrochen.

• Wenn man errötet, erröten auch

die Magenwände.

• 1995 hat das American College

of Cardiology die Alkoholabstinenz

in die Liste der Risikofaktoren

für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

aufgenommen.

• Es ist unmöglich 30 Salzstangen in

einer Minute zu essen ohne dabei

Wasser zu trinken.

• Ein deutsches Badezimmer ist im

Schnitt 7,8 Quadratmeter groß.

• Martin von Butchell und seine Frau

hassten sich einander ungemein.

In ihrem Testament verfügte sie,

dass ihr gesamtes Vermögen im

Augenblich ihrer Beerdigung an

einen weit entfernten Verwandten

fallen sollte. Also ließ Martin ihre

Leiche einbalsamieren und stellte

sie jeden Tag in seinem Atelier

dem Publikum zur Ansicht aus.

• 1971 wurde der Minutenzeiger

der Berliner Gedächtniskirche

gestohlen.

• Coca-Cola war ursprünglich eine

Medizin gegen Magenverstimmungen

und Kopfschmerzen.


Fun

Neues Internet-Sprachphänomen

Was ist das für 1 Wort vong Bedeutung her?

Die einen sind schon total genervt, die meisten anderen aber immer

noch begeistert von der „neuen Sprache“ im Internet: Immer wieder

tauchen mittlerweile auch im normalen Sprachgebrauch das Wort

„vong“ sowie weitere auf den ersten Blick merkwürdige Formulierungen wie

„I bims“ statt „Ich bin’s“ auf. Doch woher kommt dieser Hype, wer hat ihn

erfunden und warum findet er überhaupt so großen Anklang bei den Leuten?

Auf den ersten Blick macht das neue

Sprachphänomen wenig Sinn. Trotzdem

verbreiten zahlreiche Nutzer im

Internet die Konstruktion „vong...her“

so stark, dass daraus ein regelrechter

Hype wurde. Nicht nur verschiedene

Unternehmen haben die Formulierung

für ihre Werbung aufgegriffen, sondern

sogar Linguisten sowie der Duden beschäftigen

sich damit. Daher ist

natürlich die Frage interessant,

wie es überhaupt dazu kam?

Moneyboy war’s vong Ursprung

her

Der österreichische Rapper und

Internet-Trendsetter Moneyboy

hatte bereits den Trend in die Welt

gesetzt, die Artikel „ein“ beziehungsweise

„eine“ durch die Ziffer 1 zu ersetzen

(„Was für 1 geiles Lied“). Auch

die Kombination „vong...her“ wählte er

des Öfteren in seinen Posts, wobei dies

„I BIMS“ ALS FALSCH

GESCHRIEBENE FORM VON

„ICH BIN’S“.

erst durch eine andere Facebook-Seite

zum richtigen Massenphänomen wurde.

Mittlerweile fast 350.000 Fans hat

„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“,

die die typischen Facebook-Bilder mit

ihren vermeintlich tiefsinnigen Texten

(und dabei meist vielen Fehlern) auf die

Schippe nehmen. Der Macher der Seite

versieht dabei hässliche Bilder mit absichtlich

vielen Fehlern, um Kritik daran

zu üben.

Eigentlich als Gag gedacht

Der Macher der Seite heißt eigentlich

Sebastian Zawrel, wobei er sich

als Kunstfigur Willy Nachdenklich inszeniert.

Der 33-Jährige kommt aus

Amberg und gründete „Nachdenkliche

Sprüche mit Bilder“, als er krank im

Bett lag und im Internet gesurft ist.

Dabei war er auf zahlreiche ganz ernsthaft

geteilte Fotos mit sentimentalen

Sprüchen gestoßen, die ironischerweise

nur so vor Fehlern strotzten. Daher

bastelte der Großhandelskaufmann

Bild-Text-Kombinationen und tippte

absichtlich Fehler hinein. Dazu gehört

auch „I bims“ als falsch geschriebene

Form von „Ich bin’s“, das sich mittlerweile

einer ähnlich großen Beliebtheit

wie „vong“ erfreut. Generell häufig zu

finden ist auch der Austausch

von „n“ durch „m“ oder wie bei „1“

statt „eins“ die Verwendung verschiedenster

Zeichen für einzelne

Wortteile wie „π“ für „Pi“.

Aus Spaß wurde Trend

Auf unerklärliche Weise – wie

so oft bei Internetphänomenen

– wurde das Ganze von zahlreichen

Nutzern begeistert aufgefasst

und vielfach geteilt und verbreitet. Es

entwickelte sich eine Art Eigendynamik

und die Seite bekam in kürzester

Zeit eine Menge Likes auf Facebook.


Fun

facebook.com/VongMir

Willy Nachdenklich hält mittlerweile

sogar Lesungen in der Kunstsprache

und will zudem im Herbst ein Buch herausbringen.

Auch gibt es eine eigene

Seite mit dem Namen „vong“, die bereits

über 500.000 Fans auf Facebook

hat und täglich mehrere Bilder mit

den verschiedensten Sprachkreationen

postet. Die beiden Wörter „vong“

und „her“ geben dabei eine meist eher

sinnlose Zusatzinformation wieder.

Einfache Beispiele für derartige Sätze

sind „Ich bin satt vong Hunger her“

oder „Kann ich dich anrufen vong Zeit

her?“. Seit kurzem gibt es auch das Taschenbuch

„VONG: Was ist das für 1

Sprache“zu kaufen. Dabei will Autor H1

(Heinz) seinen Lesern die Sprache näher

bringen und bietet ein vong-Wörterbuch,

sein eigenes Tagebuch, unterhaltsame

Kurzgeschichten sowie

vong-Sprüche für alle Gelegenheiten

sowie jede Menge Bonusmaterial.

Begeisterung bei den Linguisten

Gerade wegen der eigentlichen Sinnfreiheit

ist es umso erstaunlicher, wie

oft „vong“ auch im realen Sprachgebrauch

von vielen verwendet wird.

Auch Sprachwissenschaftler sind daher

stark an dem Phänomen interessiert

und loben vor allem die indirekt

ausgeübte Sprachkritik daran. Zudem

gibt die Langenscheidt-Redaktion, die

bekanntlich das Jugendwort des Jahres

kürt, den Begriff „vong“ 2017 in die

Online-Abstimmung. Wann der Trend

abflachen wird, ist dabei nur schwer

vorherzusehen. Allerdings wird „vong“

nicht nur ausschließlich von Jugendlichen

aufgegriffen, sondern sehr viele

Erwachsene verwenden die Formulierung

ebenfalls. Daher scheint es auch

nicht unbedingt als Werbemaßnahme

für eine junge Zielgruppe geeignet zu

sein.

Unternehmen werben mit Sprachphänomen

Vor allem Vodafone erntete nämlich

Kritik für ihre neueste Kampagne, die

ganz in der neuen Sprache gehalten

war. Der Telefonanbieter hatte zwei

Wochen lang extra im Umkreis von

Schulen und Universitäten großflächige

Plakate kleben lassen mit der Aufschrift

„Der Monent wenn dein Datenvolumen

vong Vormonat her noch da

ist.“ Dabei wird nicht nur „m“ durch „n“

ersetzt, was normal umgekehrt wie bei

„I bims“ üblich ist, sondern auch „vong“

wird falsch verwendet, weil ein zeitlicher

Bezug dargestellt wird. Auch wurde

der Versuch, hip und „Internet-cool“

zu sein von vielen Nutzern kritisiert und

von manchen sogar als Zeitpunkt gesehen,

ab dem die Nutzung von „vong“

wieder out war. Die Werbung der Sparkasse

wurde sogar direkt von der Seite

„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“

aufgegriffen und kommentiert, kam

jedoch vergleichsweise besser an. Auf

Facebook hatte das Unternehmen ein

Bild mit dem Text „Gönn dir ist einfach.

Wenn man 1 gute Bank hat vong Vorsorge

her.“ veröffentlicht.

Duden springt ebenfalls auf Hype auf

Sogar der Duden beteiligte sich an dem

Hype und postete ein Bild mit dem

Spruch „Man muss immer auf korrekte

Rechtschreibung 8ten. Vong Grammatik

her.“ Darauf kamen anschließend

zahlreiche und oftmals auch positive

Reaktionen von vielen Seiten. Eine

Sprecherin sagte dazu, dass solche

Posts auch zeigen sollen, dass die

Entwicklung der Sprache sowie der

kreative Umgang mit ihr sehr genau

beobachtet werden und es auch Spaß

macht, mit der Sprache zu spielen. Zur

Aufnahme des Wortes „vong“ in den

Duden wäre es allerdings noch ein weiter

Weg: So müsste es über einen längeren

Zeitraum und in einer Streuung

über verschiedene Textsorten hinweg

in der Sprache präsent sein. Das bleibt

jedoch erst einmal abzuwarten – vong

Zeit her.

Die Facebook-Seite mit dem Namen „vong“ zählt bereits über

500.000 Fans und postet tägliche mehrere Bilder mit den

verschiedensten Sprachkreationen.


Automobil

Audi Piloted

Driving

Experience

TRENDYone testet

autonomes Fahren


Automobil

Auf dem Gebiet des hochautomatisierten Fahrens ist Audi schon lange

eine treibende Kraft und dokumentiert seinen Fortschritt bei dieser

Technologie immer wieder mit spektakulären Demonstrationen.

Unter anderem seit Jahresbeginn auf öffentlichen Straßen wie beispielsweise

auf dem US-Highway von der Westküste bis nach Las Vegas, auf der

Autobahn A9 in Deutschland oder im Stadtverkehr von Shanghai.

Am 5. Juli 2017 durften TRENDYone

Geschäftsführer, Jürgen Windisch und

Assistent Max Riedel die Zukunft des

autonomen Fahrens hautnah miterleben.

Im myAudi Sphere am Flughafen

München findet zwischen Juli und August

2017 die Audi Piloted Driving Experience

statt. Hier bekommen ausgewählte

Kunden, Persönlichkeiten und

Gäste die Möglichkeit, den technischen

Fortschritt selbst zu erfahren. TREN-

DYone wurde als exklusiver Partner des

Audi Zentrum Augsburg für diese Testfahrt

ausgewählt.

Wer ist „Jack“ ?

„Jack“ ist der Audi A7, der als

Testfahrzeug zur Erprobung

der pilotierten Fahrfunktionen

eingesetzt wird. Er

veranschaulicht die Funktionalität

eines voll automatischen

Autopiloten. Jack ist

seit 2013 im Entwicklungseinsatz

und hat bereits über

100.000 Testkilometer hinter sich. Er

besitzt die Automatisierungsstufe Level

3 (hochautomatisiert) von 5.

Welche Vorteile bietet das pilotierte

Fahren?

Das pilotierte Fahren soll den Fahrkomfort

der Kunden verbessern, die

Sicherheit erhöhen und die Zahl der

Autounfälle verringern. Neben dem

umweltfreundlicheren Fahren sollen

auch die vorhandenen Transportinfrastrukturen

effizienter genutzt werden.

Was kann „Jack“?

Aktuell ist das pilotierte Fahren mit Jack

nur auf Autobahnen möglich. Voraussetzung

hierfür sind die deutlich sichtbaren

Verkehrslinien auf der Straße. Ist

diese Voraussetzung gegeben steht

einem selbständigen harmonischen

Beschleunigen und bremsen, dem eigenständigen

Spurwechsel, Abstandhalten

(vorwärts und seitlich) sowie

der vorausschauenden Intentionserkennung

anderer Verkehrsteilnehmer

nichts mehr im Wege.

Fahrzeug ging es für TRENDYone Geschäftsführer,

Jürgen Windisch und

Assistent Max Riedel zur einstündigen

Testfahrt auf die A92 und A9 in Richtung

Allershausen. Da das System (Piloted

Driving) erst auf der Autobahn

eingesetzt werden kann, musste die

Fahrt vom Flughafen München auf die

Autobahn manuell durch den Fahrer

bewerkstelligt werden. Sobald „Jack“

erkennt, dass man sich auf einer Autobahn

befindet leuchtet auf der Fahrerseite

zwischen Armaturenbrett und

Frontscheibe ein auffälliges türkisfarbenes

Licht auf. Nun kann der Autopilot

durch Betätigung von zusätzlichen

AUDI VERFÜGT BEREITS ÜBER DIE

ERSTE SERIENTECHNOLOGIE ZUM

PILOTIERTEN FAHREN!

Knöpfen am Lenkrad aktiviert werden.

Durch eine Sprachansage signalisiert

sagt das Fahrzeug dem Fahrer, dass

nun das pilotierte Fahren aktiviert ist

und das Fahrzeug fährt automatisch

das Lenkrad etwas vom Fahrer nach

vorne weg. Nun konnten wir uns entspannt

zurück lehnen, Hände und Füße

von jeglicher Steuerung entfernen

und das Fahrzeug selbständig über

Geschwindigkeit, Abstand, Überholvorgänge,

Einfädeln lassen etc. entscheiden

lassen. Sobald das Fahrzeug

bemerkt, dass eine Verkehrssituation

wie beispielsweise eine Baustelle das

Eingreifen des Fahrers benötigen würde

oder Anhand der Navigationsdaten

erkennt, dass wir die Autobahn wieder

verlassen wollen, ertönt rechtzeitig

vorher ein akustisches Signal welches

uns darüber Informiert bald wieder

selbst die Fahrzeugsteuerung zu übernehmen.

Natürlich kann man als Fahrer

auch jederzeit selbst eingreifen, indem

man beide Hände ans Lenkrad nimmt

oder wieder selbständig das Gas- oder

Bremspedal betätigt.

Wann löst die Technik den Mensch im

Auto ab?

Wir waren beeindruckt, wie weit der

technische Fortschritt des automatisierten

Fahrens bereits heute

ist, wenn gleich es noch einige

Zeit dauern wird bis das System

in Serie geht. Neben der

technischen Umsetzung der

Automobilhersteller muss

hier besonders der Gesetzgeber

noch tätig werden, um die

rechtlichen Voraussetzungen

und Rahmenbedingungen für ein automatisiertes

Fahren zu ermöglichen.

Denn im Falle eines Unfalls wird man

klären müssen wer hierfür verantwortlich

ist und wer die Haftung übernimmt.

Laut einer Studie des Gesamtverbands

der Deutschen Versicherungswirtschaft

(GDV) könnten durch den Einsatz

von Fahrassistenzsystemen sowie

Die Testfahrt

Nach einer kurzen Einführung im

TRENDYone Geschäftsführer Jürgen Windisch beim pilotierten Fahren im

Audi A7 auf der Autobahn A9.


Automobil

die Einführung autonomen Fahrens die

Versicherungskosten in den nächsten

20 Jahren deutlich sinken, je nachdem

wie schnell sich die Verbraucher

für entsprechende Fahrzeugtechniken

entscheiden.

Was passiert im Falle eines

Hacker-Angriffs?

In Zeiten internationalen Terrors muss

neben menschlichem oder technischem

Versagen auch ein weiterer Aspekt

berücksichtigt werden. Wie kann

verhindert werden, dass Fahrzeuge

gehackt und gegen den Willen des Fahrers

als fahrende Waffe agieren? Beispielsweise

könnten Terroranschläge

mit PKWs auf Staatsoberhäupter oder

Zivilisten vorgenommen werden indem

die selbst fahrenden Autos aus der Ferne

umgeleitet werden. Jeder Fortschritt

birgt neben Chancen auch Risiken, die

neben den rechtlichen und technischen

Herausforderungen gelöst werden

müssen. Wir gehen jedoch davon aus,

dass wir in einigen Jahren autonomes

Fahren als ganz selbstverständlich

empfinden werden und freuen uns auf

die weitere Zukunft der Mobilität.

Damit Sie sich einen noch besseren und

authentischeren Eindruck vom pilotierten

Fahren machen zu können, haben

wir unsere Testfahrt in ein paar kurzen

Videoausschnitten für Sie festgehalten.

Diese finden Sie unter dem nachfolgenden

QR-Codes.

Statements der Testfahrer:

Jürgen Windisch über die Erfahrung

beim pilotierten Fahren im Audi A7:

Das Fahrerlebnis war sehr entspannt,

auch wenn es anfangs natürlich ungewohnt

war dem Fahrzeug die Steuerung

zu überlassen, so ist es doch

sehr komfortabel. Ich freue mich darauf

wenn das System in Serie geht!“

Max Riedel nach der Testfahrt mit

„Jack“:

„Faszinierende und beeindruckende

Technik welche wir hier bereits erleben

durften. Die Bedienung und Handhabung

war super einfach und hinterlässt

Vorfreude auf mehr! Ich habe mich zu

keinem Zeitpunk des pilotisierten Fahren

unsicher gefühlt!“

ZUM VIDEO...


Automobil

Ein Auto als Geldanlage?

Es müssen nicht immer Aktien sein

Lukrative Zinsen gibt es für Sparbücher oder Tagesgeld schon seit Jahren

nicht mehr, Immobilien sind teuer und Edelmetall ist nicht jedermanns

Sache. Als sichere Investition mit dem Potenzial enormer Wertsteigerungen

gelten Young- und Oldtimer. Welche Modelle sind besonders empfehlenswert

und was gibt es sonst noch zu beachten?

Die Klassiker mit dem größten Wertzuwachs

Im Jahr 2015 waren laut Verband

der Automobilindustrie (VDA) über

500.000 Oldtimer zugelassen – die

Tendenz ist seit Jahren steigend. Spitzenreiter

war 2016 der VW-Käfer mit

etwa 33.000 Fahrzeugen. Danach folgte

der Mercedes-Benz Typ W 123 mit

rund 18.000 Stück. Zunehmend befinden

sich auch Opel Kadett und VW Golf

in der Statistik. Bei all diesen Fahrzeugen

handelt es sich jedoch (noch) nicht

um echte Raritäten. Wahrlich extreme

Wertsteigerungen werden in anderen

Segmenten erzielt.

Bestimmte Klassiker erreichen einen

Wert, der sich schnell im sechsstelligen

Bereich bewegt. Glücklich schätzen

darf sich etwa, wer einen gepflegten

Mercedes 190 SL aus den 60er Jahren

sein Eigen nennt. Nicht selten müssen

Käufer für dieses Modell über 100.000

Euro hinlegen. Auch ein bezahlbarer

alter BMW Z8 oder Porsche 911 sind

Mangelware. Das beliebte BMW-Cabrio

war beispielsweise vor drei Jahren

noch für 90.000 Euro erhältlich. Heute

liegen die Preise über 200.000 Euro –

eine Verdoppelung in nur drei Jahren!

Ein hohes Potenzial haben außerdem

Modelle wie der Mercedes 121 („Ponton“),

der Mercedes 190, der Toyota

MR2, der VW T2 oder der BMW E9.

Interessant ist derzeit auch der Mercedes

SL (R 107, 1971 – 1989), welcher

allerdings auch schon bei über 25.000

Euro liegt. Wer es etwas günstiger haben

möchte, sollte einen Blick auf den

R 129 (1989 – 2002) werfen. Alternativ

gilt der SL 500 mit ca. 100.000 Kilometern

Laufleistung als Geheimtipp.

Selbst im Topzustand gibt es ihn noch

für unter 20.000 Euro. Wertzuwächse

von 30 Prozent pro Jahr sind bei all diesen

Autos keine Seltenheit. Darüber hinaus

ist es unwahrscheinlich, dass die

Nachfrage einbricht, was Young- und

Oldtimer obendrein zu einer sicheren

Geldanlage macht.

Das richtige Vorgehen

Ob ein Fahrzeug tatsächlich stark an

Wert gewinnt, lässt sich nicht mit Sicherheit

vorhersagen. Werden beim

Kauf eines Young- oder Oldtimers jedoch

bestimmte Faktoren beachtet,

ist die Chance auf Gewinne deutlich

größer. Zunächst erfordert es durchaus

ENORME

WERTSTEIGERUNGEN

MÖGLICH

eine gewisse Auto-Affinität und technischen

Sachverstand, einen rostenden

Schrotthaufen von einem soliden

Sammlerstück zu unterscheiden. Die

Suche nach geeigneten Fahrzeugen ist

heute über Zeitungen und vor allem das

Internet relativ einfach. Besonders gute

Autos sind aber auf Veranstaltungen

von Youngtimer-Clubs zu ergattern.

Laien sollten in jedem Fall einen Kenner

mit zur Besichtigung und Probefahrt

nehmen. Vollständige Sicherheit bringt

der Besuch bei einem Gutachter.

Etwas Rostansatz ist kein Problem –

eine Durchrostung jedoch schon. Auch

sollte sich das Fahrzeug weitgehend

im Originalzustand befinden, damit es

später eine Oldtimer-Zulassung erhält

und einen Wertzuwachs realisieren

kann. Ein weiteres wichtiges Kriterium

ist das Scheckheft, welches sämtliche

Inspektionen und Wartungen enthalten

sollte. Liegen zudem Rechnung für

wichtige Reparaturen vor, wird das Bild

bereits sehr präzise.

Wie bei jedem Autokauf gilt: Am interessantesten

sind Modelle mit möglichst

wenigen Schäden, wenigen

Vorbesitzern und klassischen Farben.

Umfangreiche Restaurationen sollten

nur von echten Profis ins Auge gefasst

werden.

An die Zukunft denken nicht vergessen!

Es ist nicht möglich, einen Youngtimer

zu kaufen, ihn zehn Jahre in eine Garage

zu stellen, und mit dem anschließenden

Verkauf reich zu werden. Käufer sollten

vor allen Dingen Zeit für Pflege und Reparaturen

sowie den entsprechenden

Sachverstand besitzen. Und auch das

nötige Kleingeld sollte vorhanden sein,

denn nur so kann ein Oldtimer wirklich

instand gehalten werden. Dass ein geeigneter,

trockener und frostfreier Abstellort

vorhanden sein muss, erklärt

sich von selbst. Nur, wenn diese Bedingungen

erfüllt sind, kann sichergestellt

werden, dass aus einem charmanten

Klassiker keine Rostlaube ohne Wert

wird. | Text: Florian Deuring


Lokales

„ICH BIN STOLZ DARAUF, DASS WIR

MIT UNSEREM STANDORT MITTEN IN

DER PRÄRIE ÜBER SO VIELE JAHRE

UNSERE DASEINSBERECHTIGUNG

HABEN.“

LOCAL

HERO

Unternehmen:

Sedlmeir’s Trachtenhof

Position:

Geschäftsführer


Lokales

Wer schicke und elegante Trachtenmode sucht, wird bei Sedlmeir’s

Trachtenhof auf jeden Fall fündig. Schon über dreißig Jahre lang

gibt es dort im idyllischen Schwabaich, 20 Kilometer südlich von

Augsburg, eine Vielfalt an Markenmodellen sowie kompetente Fachberatung

und die Möglichkeit zur individuellen Änderung in der hauseigenen Schneiderei.

TRENDYone traf den 70-jährigen Geschäftsführer Werner Sedlmeir

und sprach mit ihm über seine persönlichen Anfänge, die Entwicklungen im

Trachtengeschäft sowie seine eigenen Kreationen.

TRENDYone: Herr Sedlmeir, Sie haben

mit Ihrer Frau vor über 30 Jahren angefangen,

Lederhosen zu verkaufen.

Wie fing damals alles an?

• Werner Sedlmeir: Es hat damit angefangen,

dass wir selber Schafe hatten

und deren Felle verkauft haben. Aus denen

wurden auch Produkte wie Westen,

Jacken, Hausschuhe oder Handschuhe

gefertigt und später sind dann noch Lederjacken

dazugekommen. Irgendwann

wurde verstärkt auch nach Lederhosen

gefragt. Somit beschlossen wir zu einer

Herstellerfirma im bayerischen Wald

zu fahren und dort Lederhosen zu erwerben.

Diese haben wir dann nebenzu

samstags verkauft. Zu einer Lederhose

gehören aber natürlich auch ein Hemd,

Strümpfe und ein Janker, und auch die

Frauen wollten ein Dirndl tragen. Dazu

gehören dann eben auch Dinge wie passende

Schuhe, ein Hut oder Schmuck.

Das war dann der nächste Schritt. So

haben wir uns das alles nach und nach

aufgebaut und ab dem Beginn der 90er

Jahre das nicht nur als Nebenerwerb

am Wochenende betrieben, sondern in

Vollzeit angeboten.

WERNER SEDLMEIR

Wie sah denn Ihr beruflicher Werdegang

davor aus?

• Ich war zuerst Angestellter bei einer

Molkerei im Beratungsdienst und dann

freier Handelsvertreter. Nebenbei war

ich auch Hobbylandwirt, aus der sich

dann die Schafhaltung entwickelte. Das

Fell habe ich in die Gerberei gebracht,

woraus dieser verschiedene Sachen

wie Westen, Handschuhe oder Fellwesten

und Bettvorleger gefertigt hat. Alles

Weitere war nicht geplant, sondern hat

sich einfach so mit der Zeit ergeben.

Auf welche Entwicklungen oder Veränderungen

während dieser Zeit sind

Sie besonders stolz?

• Ich bin stolz darauf, dass wir mit unserem

Standort mitten in der Prärie

über so viele Jahre unsere Daseinsberechtigung

haben. Auch, dass wir auf

Qualität und Marken Wert gelegt und

später auch mit Eigenprodukten und

Eigenmarken nachhaltig Erfolg hatten,

sind Dinge, auf die ich sehr stolz bin.

Dieser Erfolg ist geblieben, auch wenn

die Stückzahl wie erwartet geringer geworden

ist, da einfach irgendwann eine

gewisse Sättigung eintritt. Da wir aber

schon immer hochwertige Markenware

anbieten und diese wieder sehr in Mode

ist, sind wir mit dem Umsatz allerdings

sehr zufrieden.

Ihre Töchter arbeiten ja bereits hier.

Ist es geplant, dass sie den Betrieb eines

Tages ganz übernehmen?

• Ja, meine Töchter sollen das alles hier

irgendwann übernehmen. Wir sind auch

gerade dabei alles hierfür in die Wege zu

leiten.

Wie sieht Ihrer Meinung nach die

zukünftige Entwicklung im Bereich

Trachtenmode aus?

• Wir befassen uns natürlich immer

wieder mit dem Online-Handel. Jedoch

sind wir der Meinung, dass diese hochwertigen

Sachen die wir verkaufen,

eigentlich hautnah anprobiert werden

sollten. Tracht muss einfach gut sitzen

und passen, daher haben wir eine eigene

Schneiderei mit insgesamt sechs

Schneiderinnen um den Kunden immer

alles passend zu fertigen. Das geht online

natürlich nicht. Aber man sollte niemals

nie sagen.

Was macht Ihnen an Ihrer Tätigkeit

besonders Spaß?

• Ich mag den Umgang mit den Leuten

und dass man immer wieder neue

Dinge sehen, finden und selber kreieren

kann. Es bewegt sich einfach ständig

etwas und bietet Herausforderungen,

über die man nachdenken muss.

Sie kreieren Mode selbst. Woher nehmen

Sie denn die Ideen dafür?

• Wir versuchen stets, bestehende

Dinge zu verbessern, anders zu machen

und einfach Neues auszuprobieren. Vor

allem gemeinsam mit unseren Töchtern

und teilweise mit dem Personal.

Wir haben beispielsweise schon eine

gewisse Vorstellung über Stoffe und

fragen dann die Verkäuferinnen nach

ihrer Meinung. Außerdem besuchen

wir Stoffmessen um zu sehen was sich

gut kombinieren lässt. Anschließend

lassen wir das anfertigen. Man bastelt

eben immer mal wieder an Passformen.

Auch die Kunden bieten Ideen und Inspirationen,

die man dann umsetzt.

Wie gestalten Sie Ihre Freizeit?

• Ich habe früher viele Tiere gehabt,

eben die Schafe und derzeit noch ein

paar Pferde, deshalb arbeite ich auch

heute noch sehr gerne in der Landwirtschaft.

Ansonsten gehe ich gerne in den

Garten, Fahrradfahren oder Schwimmen.

Haben Sie ein Lebensmotto?

• Ich würde sagen „Stillstand ist Rückschritt“.

Ich versuche immer, neue Dinge

auszuprobieren, immer weiter zu

machen und nicht unbedingt zu sagen,

dass ich wegen meines Alters nichts

mehr erleben und tun kann.

Wo sehen Sie sich selbst in fünf bis

zehn Jahren?

Wenn es geht, würde ich gerne noch im

Betrieb mitarbeiten beziehungsweise

mithelfen. Ich möchte ihn nicht mehr

leiten, aber mitarbeiten, wenn die Mädels

den Betrieb haben und ihnen mit

Rat und Tat zur Seite stehen, soweit

sie mich eben brauchen können. Und

ich hätte gerne ein wenig mehr Freizeit

zum Beispiel für ein paar Reisen oder

einfach mal einen freien Nachmittag.


Lokales

14. Leutkircher Altstadtsommerfestival

Ein Heißer Sommer in Leutkirch

Vom 2. bis 13. August findet die bereits 14. Auflage des „ALSO“ im

Herzen des Allgäus statt. Das Konzept verbindet Beachvolleyball,

Open-Air-Musik, eine Kunst- und Kulturnacht und Kinderangebote in

einer gemütlichen und familienfreundlichen Atmosphäre.

Mit einem Highlight startet das

ALSO dieses Jahr in sein zehntägiges

Kultur-und Festprogramm: Am

2. August wird die Marktstraße in

Leutkirch zu einer großen Vespertafel,

denn ab 18 Uhr heißt es „Leutkirch

vespert!“. Eine große Tafel wird

sich durch die gesamte Marktstraße

ziehen und zum gemeinsamen Vesper

einladen.

Eine bunte Mischung an Attraktionen

Zwei Tage später steht wiederum die

Innenstadt im Fokus des Sommerfestivals:

Die große K4-Nacht, mit Kunst,

Kommerz, Kultur und Kneipen nimmt

die Innenstadt am 4. August in Beschlag

und soll wieder tausende Menschen zu

schönen Feierstunden anlocken, die mit

einem großen Feuerwerk über der Altstadt

ihren feierlichen Höhepunkt finden

werden. Der 5. August steht unter

einem sommerlichen Motto und bringt

Badespaß mit. Wer mit „Waterball“

schon einmal über Wasser gehen wollte,

wird hier an der richtigen Stelle sein. Neben

vielen Sommersound-Konzerten,

sportlichen Events und Freiluftkinospaß,

lässt man beim „Talk vorm Bock“ traditionell

Leutkircher Persönlichkeiten zu

Wort kommen.

Auch Kinder und Familien werden voll

auf ihre Kosten kommen, denn die tägliche

Kinderschatzsuche im überdimensionierten

Sandkasten des

Volleyballfeldes, die Kinderdisco

auf der Bühne am Rathaus und der

große Kindertag am 10. August bieten

jede Menge Abwechslung zum

Sommerferienbeginn. Mit der Leutkircher

Showbühne und der Mega

Dance Night, bei der rund 200 Akteure,

Sänger und Tänzer auftreten

werden, geht das Festival zu Ende. Am

finalen Sonntag des Festivals darf bei

„Leutkirch frühstückt“ noch einmal ausgiebig

geschlemmt werden, bis schließlich

die gelben Quietscheenten in einem

Rennen die Eschach runter saußen und

damit das Festival beenden.

Mehr Programmhighlights finden Sie

unter www.also-leutkirch.de

Alpenfestival Sonthofen

Attraktives und zünftiges Programm

Bildquelle: Hans Fili, Musikkapelle u. Trachtenverein Altstädten,

The Stimulators, Mateusz Tondel

Am 4. August startet das zweitägige Alpenfestival in der

Sonthofener Innenstadt. Vom Johann-Althaus-Platz bis

zum Rathausplatz kann dort wieder nach Herzenslust

flaniert, eingekauft, gefeiert, getanzt und gefeilscht werden.

Gegen 16 Uhr ist am Freitag die Ankunft

der großen BR-Radltour in den

Grüntenstraße am „Schiff“ geplant.

Auf der „Held Biker Fashion & Outdoor

Bühne“ am Johann-Althaus-Platz finden

um 17 und 19 Uhr Modenschauen

statt, ehe dort die Alpennacht-Party

mit Franz Greiter und Band steigt. Ab

17 Uhr wird zudem auf der BR-Bühne

am Marktanger die BR-Party gefeiert,

um 21 Uhr kommt die Sängerin Christina

Stürmer zum BR-Open-Air-Konzert.

Auch die Geschäfte in

der Innenstadt feiern mit

und haben Freitag und Samstag

bis 20 Uhr für einen gemütlichen

Bummel geöffnet.

Plattler, Blasmusik und Modenschau

auf dem Oberen Markt

Wie bereits letztes Jahr gibt es am

Samstag wieder einen kleinen Alpenmarkt

sowie ein nettes Kinderkarussell

beim Oberen Markt. Dort kann

man auch köstliche Speisen genießen,

ebenso wie an verschiedenen Verkaufsständen

im Bereich der Fußgängerzone

oder bei den ortsansässigen

Wirten. Im Bereich der Allgäuer Kraftwerke

Bühne wird von 11 bis 22 Uhr ein

zünftiges alpenländisches Programm

mit Weißwurst-Frühschoppen und

bester Unterhaltung geboten. Während

tagsüber verschiedene Musikkapellen,

Trachtenvereine

und die Delegation der Alpenstädte

Brixen und Tolmezzo am

Oberen Markt auftreten, spielen ab

19 Uhr »The Stimulators« aus München

am Johann-Althaus-Platz, wo

im Anschluss eine Dance-Night mit DJ

stattfindet.


Lokales

Bildquelle: facebook.com/theaterfestival

Theater erleben in Isny

Echtes Festival Feeling im Allgäu

Bereits seit 1983 gehört das Theaterfestival Isny

zu einem der fest verankerten kulturellen Höhepunkte

im Allgäu. Vom 28. Juli bis zum 5. August

2017 herrscht wieder Ausnahmezustand am Burkwanger

Baggersee. Neben der qualitativ hochwertigen

Programmauswahl und den ausgezeichneten Workshop

Angeboten im großen Zirkuszelt erwartet das Publikum

ein handverlesenes Programm mit den Stars und Sternchen

der internationalen Kunstszene.

Aus dem kleinen Treffen von Straßentheaterkompagnien

im Jahr 1983

wurde ein großes und renommiertes

Festival der Vielfalt. Jeden Sommer

heißt es Manege frei für heiße Neuentdeckungen,

renommierte Künstlerpersönlichkeiten

und spannende Sounds

aus der ganzen Welt - eingebettet in

die wunderbare Kulisse der Allgäuer

Natur. Zur Eröffnung des Festivals

entführt Meret Becker als „Meret &

The Tiny Teeth“ die Zuschauer in eine

wundervolle Manege aus Musik, Artistik,

Akrobatik und Clownerie. Am 5.

August schließt das „Theatre du Pain“

mit einem Programm aus NeuDada,

Barocktheater und philosophischem

Kabarett das Fest, auf dem rund 5.000

Zuschauer erwartet werden.

Die Workshops starten täglich ab 10

Uhr, während das Gastronomie und

Partyzelt ab 17 Uhr eröffnet wird. Die

täglichen Abendveranstaltungen bieten

den Gästen Einlass ab 20.30 Uhr.

Auch Feriengäste kommen nicht zu

kurz. Direkt am Baggersee bietet der

eingerichtete Campingplatz eine Übernachtungsmöglichkeit.

Karten für das

Festival können sowohl an der Abendkasse

als auch bei den offiziellen Vorverkaufsstellen

erworben werden.

Weitere Informationen zu Programm

und Workshop Angeboten finden Sie

auf der Homepage www.isny.de.

Stadtfest in Füssen

Salsa-, Latein- und Irish-Folk-Songs zum Mittanzen

Open-Air-Feeling erleben die Besucher des Füssener Stadtfests am 19.

und 20. August in der gesamten Altstadt. Musikalische Highlights

erwarten Sie nach dem Bieranstich am Samstag um 17 Uhr bis 23.30

Uhr und am Sonntag von 11.30 bis 21.30 Uhr auf der Hauptbühne in der Reichenstraße,

auf den Altstadtplätzen und im Sonnengarten des Hotels Sonne.

Bildquelle: Pressefoto

Von bayerisch bis lateinamerikanisch:

Für jeden Geschmack etwas dabei

Herzen der Fans von den Eagles und

Joe Cocker lässt die Coverband Tony

and the Tides höher schlagen. Aber

auch Latein-Liebhaber kommen auf

ihre Kosten: Anna LU & Shavez spielen

am Samstagabend im Sonnengarten.

In der Reichenstraße sind 4Voices zu

hören, auf dem Schrannenplatz David

Blair und Katharina Busch. Auf dem

Brotmarkt erklingen außerdem Klänge

der Schweizer Blasmusik.

Auch altbekannte Gesichter sind

wieder mit am Start

Auch die aus den letzten Jahren bekannte

Band The Lucky Charms zaubert

wieder einen Hauch Irland-Flair

mit irischen Folksongs und Melodien in

die Altstadt. Zusätzlich spielen

der Akkordeon-Künstler

Jonas Huber, der Gitarrist

Walter Caltulla, die Harmoniemusik

Füssen und Sound

Cocktail. Natürlich darf auch

in diesem Jahr der Fiassar

Morga Dänzla am Sonntag

auf dem Schrannenplatz

nicht fehlen.

Die, die es lieber gemütlich und ruhig

ialienisch mögen, können Valerio Zamboni

am Kappenzipfel lauschen. Die

Ska-und Polka Band Skolka unterhält

die Besucher in der Reichenstraße,

Wally Warning & Ami spielen auf dem

Schrannenplatz und die Los Chicos

bringen spanisches Latino-Flair und

Salsa-Rhythmen in den Sonnengarten.

Nähere Infos zum Fest

Das vollständige Programm ist unter

www.fuessen.de/stadtfest einsehbar

und bei der Tourist Information Füssen

erhältlich. Der Eintritt ist frei.


Sport

Neu: Der Video-Assistent

Fußball Bundesliga nutzt erstmals Videobeweis

Schon 2016 war die Entscheidung final: Die Video-Assistenz muss in

der deutschen Bundesliga eingeführt werden. Wie genau das allerdings

vonstatten gehen sollte, wusste bis dato noch niemand. Nach

einem Workshop in der Münchner Allianz Arena am 12. Juli steht nun fest,

wie der Videobeweis erfolgt, welche Folgen das im Detail für das Fußballspiel

an sich haben wird und wie streng der Assistent eingreifen wird.

Gerechtigkeit und Fairness statt chaotische

Fehlentscheidungen

Während beim FIFA Confederations

Cup, der Video-Assistent und der

Schiedsrichter noch wenig harmonisch

miteinander funktionierten

– und in Folge dessen sogar

ein falscher Spieler

das Feld verlassen

musste – verhofft

sich die Bundesliga

nun einen

gewinnbringenderen

Erfolg. Das

oberste Ziel der

Einführung des

Video-Assistenten

sei es, höhere Fairness

und Gerechtigkeit

aufs Spielfeld zu bringen.

Das Fußballspiel selbst soll davon

unberührt bleiben.

Schiedsrichter und Projektleiter sind

sich einig

Nicht nur Projektleiter Hellmut Krug

ist davon „überzeugt, dass es laufen

wird“. Auch der deutsche Schiedsrichter

Brych, der im diesjährigen Champions

League Finale leitender Schiedsrichter

gewesen ist, freut sich auf die Neuerung,

aber lenkt dabei ein: „Entscheidend

wird es sein, dass der Schiedsrichter

trotzdem eine starke Person

bleibt. Er hat nach wie vor die letzte

Entscheidung.“

Was bei falschen Schiedsrichter-Entscheidungen

passiert

Eine Auswertung von 104

Fehl-Entscheidungen deutscher

Schiedsrichter

in der vergangenen

Saison hat ergeben,

dass mithilfe des

Video-Assistenten

diese Zahl

deutlich auf nur

noch 77 reduziert

hätte werden können.

Dementsprechend

optimistisch

sieht der DFB in die

Zukunft der Video-Assistenz.

Natürlich sollen nicht

alle Entscheidungen

des Schiedsrichters

hinterfragt

werden.

Aber relevante

und eindeutig

falsche Entscheidungen

werden

sofort per Funk ausgewertet.

Zu solchen

kritischen Aktionen zählen

Tor-Erzielungen, Elfmeter-Situationen,

Platzverweise und Spieler-Verwechslungen.

Entscheidungen werden extern

überprüft

Wie aber genau läuft der Videobeweis

nun ab? Ganz einfach: Grundsätzlich

werden sämtliche Spiele der Bundesliga

in voller Länge im Replay Zentrum

in Köln mitverfolgt. Vor dem Bildschirm

sitzen, neben dem Video-Assistenten,

zwei Operatoren und ein ausgebildeter

Schiedsrichter als Supervisor. Das

Team überwacht ständig die Entscheidungen

des Schiedsrichters im Stadion.

Der neu eingeführte Video-Assistent

stellt bei einer Fehlentscheidung via

Headset direkten Kontakt zum Feldschiedsrichter

her. Daraufhin kann

dieser das Feld für eine Video-Analyse

verlassen. Über den Trainer-Bänken

gibt es ab sofort sogenannte „Review

Areas“, in denen der Schiedsrichter

Zugriff auf etwa 25 Spielfeld-Kameras

hat. Er kann sich das Spiel aus

verschiedenen Perspektiven ansehen

– auch in Zeitlupe – und seine

Entscheidung überdenken.

Es folgt ein Gespräch

zwischen Feld- und

Video-Schiedsrichter.

Noch ist es nicht

geplant, dass

strittige Szenen,

die sich der

Referee noch einmal

ansieht, auf Video-Leinwänden

übertragen

werden. Lediglich

eine schriftliche Einblendung des

Ergebnisses soll zu sehen sein.

Es geht in die heiße Phase: Testlauf

am 5. August

Um den Videobeweis vorab zu testen,

findet beim DFL Supercup zwischen

dem FC Bayern München und Borussia

Dortmund am 5. Mai quasi die „Generalprobe“

statt. Wenn dann alles gut

geht, steht dem Video-Assistenten

wirklich nichts mehr im Weg.


Sport

Was sich beim ESVK ändert

Neuigkeiten zu Kader, Spielplan und Stadion

Ein Konkurrenzkampf zwischen zwei jungen Torhütern, eine namhafte

Neuverpflichtung, die Veröffentlichung des Spielplans für die kommende

Saison und eine Verlängerung der Nutzungsdauer des alten

Stadions sowie die Mitglieder-Jahreshauptversammlung – beim DEL2 Club

ESV Kaufbeuren gibt es wieder Einiges zu berichten.

Junge Torhüter komplettieren Trio

Der ESVK hat sein Torhütertrio für die

kommende Saison vervollständigt. Dabei

werden zwei junge Torhüter um die

Backup Position kämpfen, die jeweils

beide aus dem eigenen Nachwuchs

kommen: Der 20 Jahre alte Bastian

Kucis absolvierte in der vergangenen

Spielzeit 35 Einsätze für das Kaufbeurer

DNL Team und war zusätzlich mit einer

Förderlizenz für den ERC Ingolstadt

in der DEL ausgestattet. Der ein Jahr

ältere Michael Güßbacher kommt nach

seinen Stationen in Augsburg, Buchloe,

Hannover und Neuwied zurück in die

Wertachstadt und wird mit Kucis um

die Nummer zwei hinter Stammtorhüter

Stefan Vajis konkurrieren.

Spielstarker Mittelstürmer verstärkt

das Team

Mit dem 25 Jahre alten Mittelstürmer

Charlie Sarault vom Ligakonkurrenten

EC Bad Nauheim kann der ESVK seinen

siebten Neuzugang für die neue Saison

präsentieren. Der in Kanada geborene

Linksschütze spielte in der vergangenen

Spielzeit erstmals in Europa.

Dabei schnürte er seine Schlittschuhe

sehr erfolgreich für den EBEL Club

Dornbirn Bulldogs und die slowakische

Mannschaft HC Banska Bystrica sowie

schlussendlich für den EC Bad Nauheim

in der DEL2.

Beginn in Dresden, erstes Heimspiel

gegen Freiburg

Aufgrund des Umzugs des ESV Kaufbeuren

von der „Sparkassen Arena“

am Berliner Platz in die neue „erdgas

schwaben arena“ in der Bahnhofstraße

11 werden die Buron Joker an den ersten

drei Spieltagswochenenden nur drei

Auswärtspiele absolvieren. Somit beginnt

die Saison für die Wertachstädter

erst am 17. September mit einem Auswärtsspiel

in Dresden und endet am 4.

März 2018 mit einem Heimspiel gegen

die Eislöwen. Zum ersten Heimspiel der

neuen Saison und zur Eröffnung der

erdgas schwaben arena am 8. Oktober

um 18.30 Uhr wird dann der EHC Freiburg

in Kaufbeuren zu Gast sein.

Neuigkeiten zum alten Stadion und

Jahreshauptversammlung

Die Kaufbeurer Baubehörde hat außerdem

die Nutzungsdauer des alten

Stadions am Berliner Platz bis 31. Dezember

2017 verlängert. Im Dezember

2012 war es aufgrund statischer Mängel

gesperrt worden und der Weiterbetrieb

nach umfangreichen Sanierungsarbeiten

unter strengen Auflagen bis

Juni 2017 genehmigt worden. Kontrollen

der Bausubstanz haben nun ergeben,

dass sich der Zustand der Tragkonstruktion

nicht so rasch verschlechtert

wie angenommen, sodass das Bauamt

einer befristeten Verlängerung zustimmen

konnte und der Umzug in das neue

Stadion nun sehr viel reibungsloser ablaufen

kann. Neuerungen gab es auch

auf der Jahreshauptversammlung des

ESVK zu verkünden, zu der 118 Mitglieder

kamen. Erstmals nach knapp zehn

Jahren wurde trotz der positiven Bilanz

eine Beitragserhöhung beschlossen,

außerdem wurde eine neue Satzung

verabschiedet und der Vorstand personell

leicht verändert.


Sport

Neues von ratiopharm Ulm

EuroCup-Auslosung, Spielerwechsel und Streetball

Drei Playoff-Teams und ein Derby – der Start in die Saison 2017/18

hält für die Ulmer Basketball-Fans gleich einige Highlights bereit. Mit

wem es das Team in Euro-Cup zu tun bekommt, welche Spieler dabei

nicht mehr für die Ulmer auflaufen werden und was es mit dem Orange-

Streetbattle auf sich hat, lesen Sie im Anschluss.

Knackiges und attraktives

EuroCup-Los

Am 11. Oktober wird ratiopharm in der

Gruppe D in seine fünfte EuroCup-Saison

starten. In der ersten Gruppenphase

trifft das Team von Head Coach

Thorsten Leibenath dabei auf Gran

Canaria (ESP), St. Petersburg (RUS),

Bursa (TUR), Trento (ITA) und Villeurbanne

(FRA). Die Auslosung ermöglicht

den Fans ein Wiedersehen mit gleich

drei Ex-Ulmern: Bursa hat mit Raymar

Morgan und Pierria Henry gleich zwei,

Trento mit Dominique Sutton einen

ehemaligen Spieler der Ulmer im Kader.

In der ersten Gruppenphase treten insgesamt

24 Teams in vier Sechsergruppen

gegeneinander an. Nach drei Hin-

und Rückrundenspielen erreichen die

besten vier Teams die Top16, wo vier

Vierergruppen ab Januar 2018 um den

Einzug ins Viertelfinale kämpfen.

Weitere Veränderungen im Kader

Nicht mehr zählen können die Ulmer

dabei auf ihre beiden Spieler Chris Babb

und Braydon Hobbs. Der US-Shooting

Guard Babb verlässt den Club

nach knapp zwei Jahren und schließt

sich dem EuroCup-Teilnehmer Lokomotiv

Kuban an, wo er auf den Ex-AL-

BA-Trainer Sasa Obradovic trifft. Mit

100 versenkten Dreiern (42,9 Prozent)

hatte der vielseitige Scorer als einziger

BBL-Spieler in der Hauptrunde die magische

100er-Grenze geknackt.

Bereits nach einer Saison im Trikot von

ratiopharm ulm wechselt US-Point

Guard Braydon Hobbs zum FC Bayern

Basketball. Er war im Sommer 2016

von Gießen nach Ulm gekommen und

lieferte in 41 Bundesligaspielen durchschnittlich

7,1 Punkte und drei Rebounds

ab. Der 28-jährige Amerikaner

hatte ein Vertragsangebot mit deutlich

erhöhten Bezügen zum Bedauern der

Ulmer abgelehnt.

Dafür konnte die Neuverpflichtung von

Luke Harangody verkündet werden.

Der 2,03 Meter große Big Man kommt

vom Euroleague-Viertelfinalisten Darussafaka

Istanbul und hat bereits 70

NBA- und 62-Euroleague-Spiele auf

seinem breiten Buckel.

Back to the Hype!

In den USA ist es zurzeit einmal wieder

in aller Munde. Wenn NBA-Veteranen

wie Allen Iverson oder Chauncey

Billups in der „big3“ Liga an den Start

gehen, füllen sie das Staples Center in

L.A. Erstmals olympisch ist das 3-gegen-3-Format

2020 bei den nächsten

Olympischen Sommerspielen in Tokio.

Am Sonntag, den 27. August bietet

BBU ’01 mit dem OrangeStreetbattle

allen Basketball-Fans der Region

die Möglichkeit, auf dieser Hype-Welle

mitzureiten. Bei einem gepflegten

3-gegen-3-Turnier mit Live-DJ, Dunking-Contest,

Food Trucks und jeder

Menge guter Laune können Mädchen

und Jungs in den Kategorien Freshman

(bis 12 Jahre), Junior (bis 16 Jahre)

und Senior (ab 16 Jahren) ihre Streetball-Skills

im Neu-Ulmer Wiley-Park

unter Beweis stellen. In der Startgebühr

von 75 Euro pro Team mit inbegriffen

sind ein Nike Reversible Shirt

sowie eine Wasser Flatrate.


Ab € 50,- Startgebühr je Team

3 - 5 Teilnehmer pro Team

Mädelspunkte zählen doppelt

ORANGE STREETBATTLE

So., 27. August 2017

Wiley-Gelände, Neu-Ulm

INFOS & anmeldUNG: shop.bbu01.com


Szene

ZUR GALERIE

Moritz | Landsberg

Skyline Park | Rammingen

ZUR GALERIE


Wir suchen ab sofort:

Partyfotografen

(m/w, 450 €-Basis & Freiberufl ich)

IHR AUFGABENGEBIET:

Sie stehen in der Öffentlichkeit und repräsentieren TRENDYone auf diversen

Events in Ihrer Umgebung. Sie setzen jede Party in das „richtige Licht“!

Außerdem wirken Sie mit Ihren Bildern aktiv bei der Erstellung des Magazins

und des Online-Auftrittes mit.

IHR PROFIL:

• Sie wirken selbstbewusst

• Sie besitzen eine Digitale Spiegelrefl exkamera und haben einen Blick für

interessante Motive

• Sie sind mind. 18 Jahre alt

• Sie besitzen einen Führerschein

Ausfahrer/Logistiker

(m/w, 450 €-Basis & Freiberufl ich)

IHR AUFGABENGEBIET:

Sie stehen in der Öffentlichkeit und repräsentieren TRENDYone durch Ihre

Anwesenheit bei Kunden und Auslagestellen. Sie beliefern diverse Geschäfte,

Unternehmen oder Orte einmal im Monat mit der aktullen TRENDYone-Ausgabe.

IHR PROFIL:

• Sie können gut auf Menschen zugehen.

• Sie besitzen einen Führerschein und einen eigenen PKW.

• Sie erkennen selbstständig Mängel und versuchen diese zu beheben.

• Sie arbeiten zuverlässig & sorgfältig.

• Sie sollten Donnerstag und/oder Freitagvormittag Zeit haben.

• Sie stellen sich in den Dienst des gesamten Teams und unterstützen Ihre

Kollegen zur gemeinsamen Zielerreichung.

• Sie sind Mutter/Vater in Elternzeit, Student, Selbstständig oder Rentner.

Wenn Sie sich von einem dieser Job-Angebote angesprochen

fühlen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an

karriere@trendyone.de

Ad can do GmbH & Co. KG

Zirbelstraße 51 a

86154 Augsburg

Ansprechpartner: Herr Max Riedel

E-Mail: karriere@trendyone.de

Tel.: 0821 / 4554540

Weitere Angebote auf www.trendyone.de/karriere


Szene

ZUR GALERIE

Sommerkeller | Landsberg

Stadtfest | Kempten

ZUR GALERIE


Szene

Disco PM | Untermeitingen

ZUR GALERIE


Events

Event-Highlights 08/17

Mehr Termine online unter www.trendyone.de

04

Freitag

FESTE & FESTIVALS

Marktstraße in

Leutkirch im Allgäu

Marktstraße

88299 Leutkirch im Allgäu

04.08. | 18:00 Uhr

14. Leutkircher Altstadt-Sommerfestival

- ALSO 2017

Täglich Konzerte, Kinderprogramm

und sportliche

Veranstaltungen,

wie die Beachvolleyball-Turniere

auf dem

Marktplatz. Weitere Infos

online!

Innenstadt Sonthofen

Hirschstraße

87527 Sonthofen

04.08. | 16:00 Uhr

DAS ALPENFES-

TIVAL 2017

Am ersten Freitag und

Samstag im August

wird auch 2017 vom

Johann-Althaus-Platz

bis zum Rathausplatz

flaniert, eingekauft, gefeiert,

getanzt und gefeilscht.

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco PM

Daimlerstraße 24

86836 Untermeitingen

04.08. | 21:30 Uhr

DEAL OR NO DEAL

Zahle € 10.- und du bekommst

an der Kasse bis

01:00 Uhr einen € 20.-

Getränkegutschein !

05

Samstag

FESTE & FESTIVALS

Marktstraße in

Leutkirch im Allgäu

Marktstraße

88299 Leutkirch im Allgäu

05.08. | 18:00 Uhr

14. Leutkircher Altstadt-Sommerfestival

- ALSO 2017

Täglich Konzerte, Kinderprogramm

und sportliche

Veranstaltungen,

wie die Beachvolleyball-Turniere

auf dem

Marktplatz. Weitere Infos

online!

Innenstadt Sonthofen

Hirschstraße

87527 Sonthofen

05.08. | 16:00 Uhr

DAS ALPENFES-

TIVAL 2017

Am ersten Freitag und

Samstag im August

wird auch 2017 vom

Johann-Althaus-Platz

bis zum Rathausplatz

flaniert, eingekauft, gefeiert,

getanzt und gefeilscht.

KONZERT & BÜHNE

THERME ERDING GmbH

Thermenallee 1

85435 Erding

05.08. | 18:00 Uhr

Lange THERMEN-

WELT-Nacht in der

THERME ERDING

Die Jungen Münchner

Symphoniker verwandeln

die große Halle der

VitalTherme & Saunen

in einen Konzertsaal.

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco PM

Daimlerstraße 24

86836 Untermeitingen

05.08. | 21:30 Uhr

Einhorn Night

- Disco PM

Alle Gäste mit einer Einhorn

Maske oder einem

Einhorn Kostüm haben

FREIEN EINTRITT und

bekommen einen 10.-

Getränkegutschein an

der Kasse bis 0:00 Uhr

06

Sonntag

FESTE & FESTIVALS

Marktstraße in

Leutkirch im Allgäu

Marktstraße

88299 Leutkirch im Allgäu

06.08. | 18:00 Uhr

14. Leutkircher Altstadt-Sommerfestival

- ALSO 2017

Täglich Konzerte, Kinderprogramm

und sportliche

Veranstaltungen,

wie die Beachvolleyball-Turniere

auf dem

Marktplatz. Weitere Infos

online!

SPORT

Illerstadion Kempten

Illerdamm 10

87437 Kempten

06.08. | 15:00 Uhr

Allgäu Comets -

Saarland Hurricanes

07

Montag

FESTE & FESTIVALS

Marktstraße in

Leutkirch im Allgäu

Marktstraße

88299 Leutkirch im Allgäu

07.08. | 18:00 Uhr

14. Leutkircher Altstadt-Sommerfestival

- ALSO 2017

Täglich Konzerte, Kinderprogramm

und sportliche

Veranstaltungen,

wie die Beachvolleyball-Turniere

auf dem

Marktplatz. Weitere Infos

online!

SONSTIGES

Skyline Park

Skyline-Park-Straße 1

86871 Rammingen

07.08. | 11:00 Uhr

Atemberaubende

Hochseiltruppe

– Geschwister

Weisheit

Montag, 7 August bis

Sonntag, 20. August;

Historische Show ab

11:00 Uhr, Hochseilshow

ab 14:00 Uhr,

Hochmast- und Motorradshow

ab 16:300 Uhr

11

Freitag

FESTE & FESTIVALS

Marktstraße in

Leutkirch im Allgäu

Marktstraße

88299 Leutkirch im Allgäu

11.08. | 18:00 Uhr

14. Leutkircher Altstadt-Sommerfestival

- ALSO 2017

Täglich Konzerte, Kinderprogramm

und sportliche

Veranstaltungen,

wie die Beachvolleyball-Turniere

auf dem

Marktplatz. Weitere Infos

online!

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco PM

Daimlerstraße 24

86836 Untermeitingen

11.08. | 21:30 Uhr

BEACH FRIDAY

LADIES Eintritt FREI bis

00:00 Uhr

12

Samstag

FESTE & FESTIVALS

Marktstraße in

Leutkirch im Allgäu

Marktstraße

88299 Leutkirch im Allgäu

12.08. | 18:00 Uhr

14. Leutkircher Altstadt-Sommerfestival

- ALSO 2017

Täglich Konzerte, Kinderprogramm

und sportliche

Veranstaltungen,

wie die Beachvolleyball-Turniere

auf dem

Marktplatz. Weitere Infos

online!

KONZERT & BÜHNE

Bühne im Stadtpark

Königsstraße 18

87435 Kempten

12.08. | 12:00 Uhr

KÄS änd ROLL live

auf der Allgäuer

Festwoche 2017

KÄS & ROLL! Mit einer

frechen Mischung aus

Pop und Jazz, Alpinem

und Rock`n`Roll begeistern

die Vier

SPORT

Marktstraße in

Leutkirch im Allgäu

Marktstraße

88299 Leutkirch im Allgäu

12.08. | 17:00 Uhr

Altstadt Duathlon

Leutkirch

Die dreigeteilte Strecke

besteht aus zwei Läuferstrecken

mit einer

Gesamtlänge von 2,7 Kilometern

und einer dreifachen

Radrunde von 6

Kilometern.

KONZERT & BÜHNE

THERME ERDING GmbH

Thermenallee 1

85435 Erding

12.08. | 18:00 Uhr

Therme Erding -

Klassik Nights

KLASSIK NIGHTS: MU-

NICH STRINGS, Uhrzeit:

18:00 – 23:00 Uhr

FESTE & FESTIVALS

Bühne im Stadtpark

Königsstraße 18

87435 Kempten

12.08. | 20:00 Uhr

Allgäuer Festwoche

- Sassafrass

Für jeden Geschmack

etwas: treibende Ska-

Songs, kraftvolle Punk-

Rock-Hymnen, radiotaugliche

Pop-Songs,

uvm.

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco PM

Daimlerstraße 24

86836 Untermeitingen

12.08. | 21:30 Uhr

DAYTONA SUM-

MER NIGHT


Events

Special DAYTONA BE-

ACH DEKO & CO2 Kanonen

zur Abkühlung

FESTE & FESTIVALS

Bühne im Stadtpark

Königsstraße 18

87435 Kempten

12.08. | 21:30 Uhr

Allgäuer Festwoche

- Flooot

Flooot reißt mit Energie,

Lebensfreude und

spielerischer Virtuosität

garantiert jeden aus den

Socken.

13

Sonntag

FESTE & FESTIVALS

Marktstraße in

Leutkirch im Allgäu

Marktstraße

88299 Leutkirch im Allgäu

13.08. | 18:00 Uhr

14. Leutkircher Altstadt-Sommerfestival

- ALSO 2017

Täglich Konzerte, Kinderprogramm

und sportliche

Veranstaltungen,

wie die Beachvolleyball-Turniere

auf dem

Marktplatz. Weitere Infos

online!

SPORT

Allgäu Outlet

Sonthofen

Immenstädter Str. 11

87527 Sonthofen

13.08. | 06:00 Uhr

11. Allgäu Panorama

Marathon

6:00 Uhr Start Ultra;

8:00 Uhr Start Marathon;

9:15 Uhr Start

Halbmarathon

FESTE & FESTIVALS

Bühne im Stadtpark

Königsstraße 18

87435 Kempten

13.08. | 20:00 Uhr

Allgäuer Festwoche

- Lichterfest

14

Montag

KONZERT & BÜHNE

Skyline Park

Skyline-Park-Straße 1

86871 Rammingen

14.08. | 09:00 Uhr

Skyline Park bei

Nacht - Welcome

to the 90ies

Mit Magic Affair (Omen

III), La Bouche (be my

lover) und Fragma ft.

Deborah (Everytime you

need me)

FESTE & FESTIVALS

Stadt Kempten

Rathausplatz

87435 Kempten

14.08. | 10:00 Uhr

Seniorentag auf der

Allgäuer Festwoche

Rund um die Bühne

im Stadtpark wird einiges

geboten und gegen

14:20 Uhr sorgen die

DORFROCKER für Stimmung

und Gaudi.

Bühne im Stadtpark

Königsstraße 18

87435 Kempten

14.08. | 20:00 Uhr

Allgäuer Festwoche

- Suzie Candelle and

the Screwdrivers

Die Band hat sich der

Americana-Musik verschrieben,

mischt moderne

Pop-Klänge mit

Country, würzt mit

altbewährten Rock und

Blues-Soli.

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco PM

Daimlerstraße 24

86836 Untermeitingen

14.08. | 21:30 Uhr

14 GRÜNDE

Süßes lecken : Wir verteilen

hunderte Energy

ICE Sticks

15

Dienstag

FESTE & FESTIVALS

Innenstadt Isny im

Allgäu

Wassertorstraße

88316 Isny im Allgäu

15.08. | 09:00 Uhr

Allgäu Tag

Am Allgäu Tag sind alle

eingeladen, diese schöne

Region mit dem Guten,

das sie hervorbringt,

aber auch die liebenswerte

Altstadt mit allen

Sinnen zu genießen.

Bühne im Stadtpark

Königsstraße 18

87435 Kempten

15.08. | 20:00 Uhr

Allgäuer Festwoche

- Residence

NonAme

Der britische Sound und

Style erinnert an Bands

wie Queen, Oasis, ELO,

Beatles oder auch Cream

und findet eine gute

Balance zwischen modernen

und älteren Elementen.

16

Mittwoch

FESTE & FESTIVALS

Stadt Kempten

Rathausplatz

87435 Kempten

16.08. | 10:00 Uhr

Familientag auf der

Allgäuer Festwoche

17

Donnerstag

FESTE & FESTIVALS

Bühne im Stadtpark

Königsstraße 18

87435 Kempten

17.08. | 20:00 Uhr

Allgäuer Festwoche

- Losamol

Losamol Mundart nennen

sich die vier Buaba

aus dem Allgäu, die Ihre

selbstgeschriebenen

Texte ausschließlich auf

Allgäuer Mundart zum

Besten geben.

18

Freitag

FESTE & FESTIVALS

Skilift Karsee /

Wangen

K7995

88239 Wangen im Allgäu

18.08. | 14:00 Uhr

Allgäus Finest

Festival 2017

Auf der Bühne live erleben:

Jaime, PASSEPAR-

TOUT, Extra Large, Miss

Weirdy, Wiedmann, Florian

Ehrmann

Texasstraße, Bad

Aibling

Texasstraße

83043 Bad Aibling

18.08. | 18:00 Uhr

ECHELON Open

Air Festival 2017

Seit (stabilen) neun Jahren

fest in aller Kalender

verankert, lässt das

Echelon stets jedes Tänzerherz

nicht nur höher,

sondern auch stärker

schlagen. So stark, wie

nur die Musik es zu

schaffen vermag.

SPORT

Erdgas Schwaben

Arena

Bahnhofstraße 10-14

87600 Kaufbeuren

18.08. | 19:30 Uhr

ESV Kaufbeuren -

Dornbirn Bulldogs

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco PM

Daimlerstraße 24

86836 Untermeitingen

18.08. | 21:30 Uhr

BLACK MU-

SIC BOMB

ICOON: Hip Hop,

Black, RnB, Twerk,

Reggaeton, Nu Style

mit DJ MASE & DJ SI-

XEN, TANZSTADL:

Partysound, Schlager

& Fetenhits , 90er mit

DJ RICK

19

Samstag

FESTE & FESTIVALS

Skilift Karsee /

Wangen

K7995

88239 Wangen im Allgäu

19.08. | 14:00 Uhr

Allgäus Finest

Festival 2017

Auf der Bühne live erleben:

Jaime, PASSEPAR-

TOUT, Extra Large, Miss

Weirdy, Wiedmann, Florian

Ehrmann

Texasstraße, Bad

Aibling

Texasstraße

83043 Bad Aibling

19.08. | 18:00 Uhr

ECHELON Open

Air Festival 2017

Seit (stabilen) neun Jahren

fest in aller Kalender

verankert, lässt das

Echelon stets jedes Tänzerherz

nicht nur höher,

sondern auch stärker

schlagen. So stark, wie

nur die Musik es zu

schaffen vermag.

SONSTIGES

THERME ERDING GmbH

Thermenallee 1

85435 Erding

19.08. | 12:00 Uhr

Erdinger Sautrogrennen

in der

THERME ERDING

FESTE & FESTIVALS

Füssen Altstadt

Reichenstraße 34

87629 Füssen

19.08. | 17:00 Uhr

Stadtfest in Füssen -

Bayerisch bis Salsa

Samstag und Sonntag

auf den verschiedenen

Altstadtplätzen, in der

Reichenstraße und im

Sonnengarten des Hotels

Sonne

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco PM

Daimlerstraße 24

86836 Untermeitingen

19.08. | 21:30 Uhr

WILL SPARKS LIVE

ICOON: WILL SPARKS

support DJ DEX, AVA-

LON: DJ MASE & DJ

SIXEN, TANZSTADL: DJ

BERND

20

Sonntag

FESTE & FESTIVALS

Skilift Karsee /

Wangen

K7995

88239 Wangen im Allgäu

20.08. | 14:00 Uhr

Allgäus Finest

Festival 2017

Auf der Bühne live erleben:

Jaime, PASSEPAR-

TOUT, Extra Large, Miss

Weirdy, Wiedmann, Florian

Ehrmann

Füssen Altstadt

Reichenstraße 34

87629 Füssen

20.08. | 17:00 Uhr

Stadtfest in Füssen -

Bayerisch bis Salsa

Samstag und Sonntag

auf den verschiedenen

Altstadtplätzen, in der

Reichenstraße und im

Sonnengarten des Hotels

Sonne

SPORT

Illerstadion Kempten

Illerdamm 10

87437 Kempten

20.08. | 15:00 Uhr

Allgäu Comets

- Marburg

Mercenaries

21

Montag

KONZERT & BÜHNE

Skyline Park

Skyline-Park-Straße 1

86871 Rammingen

21.08. | 14:00 Uhr

Musikclownerie

und Comedy-Magie

– DIE BUSCHS

Montag, 21. August bis

Sonntag, 27 August; 1.

Show: Start 14:00 Uhr,

2. Show: Start 17:00

Uhr

24

Donnerstag

SPORT

Stadt Oberstdorf

Rubingerstraße

87561 Oberstdorf

24.08. | 18:00 Uhr

FIS Sommer Grand

Prix Nordische

Kombination

Nicht nur beim Springen,

sondern auch beim

„Nightrace“ durch die

Straßen von Oberstdorf

ist einiges geboten.

25

Freitag

SPORT

Stadt Oberstdorf

Rubingerstraße

87561 Oberstdorf

25.08. | 18:00 Uhr

FIS Sommer Grand

Prix Nordische

Kombination

Nicht nur beim Springen,

sondern auch beim

„Nightrace“ durch die

Straßen von Oberstdorf

ist einiges geboten.

FESTE & FESTIVALS

Käse- und

Gourmetfest

Lindenberg

Stadtplatz

Lindenberg i. Allgäu 88161

25.08. | 14:30 Uhr

17. Internationales

Käse- & Gourmetfest

Das Programm der beiden

Festtage wird abgerundet

durch kostenfreie

Rundfahrten im Ziegengespann,

das „Käse-Rätsel

& Gewinnspiel“, die

Ausstellung der Miniatursennerei

im Foyer des

Löwensaals, ...

Augsburger Plärrer

Plärrergelände

86153 Augsburg

25.08. | 17:00 Uhr

Herbstplärrer

Eröffnung

Feierliche Eröffnung

durch OB Dr. Kurt Gribl

im Schallerzelt

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco PM

Daimlerstraße 24

86836 Untermeitingen

25.08. | 21:30 Uhr


Events

BIRTHDAY CLUB-

BING AUGUST

Die ersten 50 GE-

BURTSTAGSKIN-

DER erhalten noch

dazu einen exklusiven

VIP-SCHLÜSSELAN-

HÄNGER und haben

damit bis ENDE SEPT

2017 FREIEN EIN-

TRITT

26

Samstag

SPORT

Stadt Oberstdorf

Rubingerstraße

87561 Oberstdorf

26.08. | 18:00 Uhr

FIS Sommer Grand

Prix Nordische

Kombination

Nicht nur beim Springen,

sondern auch beim

„Nightrace“ durch die

Straßen von Oberstdorf

ist einiges geboten.

gelände an der Langenmantelstraße.

SPORT

WWK Arena

Bürgermeister-Ulrich-Straße 90

86199 Augsburg

26.08. | 15:30 Uhr

FC Augsburg -

Borussia Mönchengladbach

KONZERT & BÜHNE

THERME ERDING GmbH

Thermenallee 1

85435 Erding

26.08. | 18:00 Uhr

Therme Erding -

Klassik Nights

KLASSIK NIGHTS:

STREICHQUARTETT

LA FINESSE, Uhrzeit:

18:00 – 23:00 Uhr

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco PM

Daimlerstraße 24

86836 Untermeitingen

27.08. | 18:30 Uhr

ESV Kaufbeuren

- ERC Ingolstadt

30

Mittwoch

FESTE & FESTIVALS

Augsburger Plärrer

Plärrergelände

86153 Augsburg

30.08. | 12:00 Uhr

Familientag auf

dem Augsburger

Herbstplärrer

“Kinder- und Familientag”

mit ermäßigten

Fahrpreisen und Sonderangeboten

an allen Geschäften.

VORSCHAU

Diese und weitere Themen lesen Sie in der

kommenden Ausgabe von TRENDYone:

Fitness & Gesundheit

Zuckerersatz - Die besten Alternativen für eine gesunde Ernährung

Beruf & Karriere:

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: So reagieren Sie richtig

FESTE & FESTIVALS

Käse- und

Gourmetfest

Lindenberg

Stadtplatz

Lindenberg i. Allgäu 88161

26.08. | 14:30 Uhr

17. Internationales

Käse- & Gourmetfest

Das Programm der beiden

Festtage wird abgerundet

durch kostenfreie

Rundfahrten im Ziegengespann,

das „Käse-Rätsel

& Gewinnspiel“, die

Ausstellung der Miniatursennerei

im Foyer des

Löwensaals, ...

26.08. | 21:30 Uhr

LORENZ BÜF-

FEL LIVE

Däpp, Däpp, Däpp...

Johnny Däpp Däpp.. Der

Partyhit 2016/17 live @

PM Untermeitingen support

DJ RATZI

27

Sonntag

SPORT

Wiley Park

Wileystraße

89231 Neu-Ulm

Familie

Adoption - Das sollten Sie beachten

Augsburger Plärrer

Plärrergelände

86153 Augsburg

26.08. | 12:30 Uhr

Augsburger Herbstplärrerumzug

Start in der Maximlianstraße

und zieht weiter

über die Karolinenstraße,

Karlstraße und

Volkhartstraße zum Fest-

27.08. | 13:39 Uhr

OrangeStreetbattle

2017

Das Angebot richtet sich

wie an Jungs & Mädels

gleichermaßen.

Erdgas Schwaben

Arena

Bahnhofstraße 10-14

87600 Kaufbeuren

Automobil

Gestensteuerung im Cockpit: So funktioniert die Technik

ALLE EVENTS

täglich

neue

events

unter

trendyone.de

Die September-Ausgabe von TRENDYone

erscheint am 24. August 2017


ESV Kaufbeuren

Buron Joker - 100% Eishockey

DEL2 // Saison 2017/2018

// Vorbereitung

Sichere Dir

Deine Dauerkarte

und profitiere von

unseren Vorteilen.

Infos unter

www.esvk.de

#byebyeberlinerplatz

Karten für die letzten Heimspiele am Berliner Platz

direkt online unter tickets.esvk.de sichern!

FR — 18.08.2017 — 19 30 — ESVK vs. Dornbirn Bulldogs

SO — 27.08.2017 — 18 30 — ESVK vs. ERC Ingolstadt

FR — 08.09.2017 — 19 30 — ESVK vs. EC Bad Tölz

SPARKASSEN ARENA KAUFBEUREN

Berliner Platz 10 — 87600 Kaufbeuren

#nurderesv


So gut schmeckt Heimat.

DLG-Gold für alle Ustersbacher Biere

mfg-werbeagentur.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine