12.05.2020 Aufrufe

CityGlow Hannover Magazin 05.2020

Ein Magazin mit dem Lifestyle Themen aus Hannover in den Zeiten der Coronakrise.

Ein Magazin mit dem Lifestyle Themen aus Hannover in den Zeiten der Coronakrise.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

5.2020

GRATIS ZUM MITNEHMEN

CITYGLOW

WWW.CITYGLOW.DE

MASKEN MADE

IN HANNOVER

KUNST

IM SHUTDOWN

"SUPPORT YOUR LOCAL"

EINMAL ANDERS


Editorial

Foto Vosshage

Neueröffnungen!

Bellou Coffee,

1001 Creationen

und Gräf-in-Design

Die Kröpcke Passage

hat geöffnet!

Die Geschäfte der Passage

sind wieder für Sie da,

mit drei Neueröffnungen!

Flanieren Sie durch unsere

Passage und unterstützen

Sie den lokalen Einzelhandel!

1001 Creationen Geschenkideen

Bellou Coffee

Delius Juwelier

designforum Wohnaccessoires

elegant & excellent Wimpern

Gräf-in-Design Änderungsatelier

i:belle Damenmode

Khalil Coiffeur

Kunsthaus Hannover

Liebe Parfümerie

Lumas Galerie

Lutz Huth Schmuck

Montblanc

Mühlhausen Pfeifenstudio

Repeat Cashmere

Robbe & Berking Silber

Rotonda Ristorante &

Bistro Origlio (derzeit geschlossen)

Luisenstraße – Ecke Rathenaustraße

www.kroepcke-passage.de

Die Herausgeber Michael Panusch & Magdalena Barge

Von ruhigen Momente, nachdenklichen

Zeiten und echten Shootingstars

Na klar spricht alles über Corona, doch wir von der CityGlow haben probiert, uns an

die positiven Dinge des Lebens zu erinnern. Das Virus hat vielleicht unseren Alltag verändert,

aber viele schöne Besonderheiten kann es uns nicht nehmen. Zudem lernt man

durch jede Krise dazu und diese Erfahrung kann uns in Zukunft dabei helfen, die kleinen

Ärgernisse des Alltags nicht mehr allzu ernst zu nehmen. Überall herrscht Maskenpflicht,

doch welche Masken kommen besonders gut an?

Wir haben uns in der Stadt einmal umgesehen und unzählige tolle Modelle entdeckt.

Das Virus sorgt für Ideenreichtum, dennoch leiden viele Firmen unter Corona. Videofotograf

Lennard Klöpper will den regionalen Unternehmen mit einer pfiffigen Idee unter

die Arme greifen. So organisiert er bei den Firmen Influencer-Partys. Die Influencer

steigern mit den Videos ihren Bekanntheitsgrad und die regionalen Unternehmen sind

plötzlich in aller Munde.

Wie sehen eigentlich andere Experten die Lage? Modezar Rolf Eisenmenger und Rechtsanwalt

Volker Römermann haben sich angeregt unterhalten und wir haben uns dieses

Gespräch nicht entgehen lassen. Langsam entspannt sich die Lage und auch immer mehr

öffentliche Einrichtungen öffnen ihre Pforten. So hofft man auch im Sprengel Museum

in Hannover darauf, schon bald wieder Besucher begrüßen zu können. Hier findet

nämlich die Ausstellung „RUHIGE MOMENTE“ statt. Dabei werden zunächst einmal

nur online die schönsten Stillleben Interieurs aus dem Bestand des Museums gezeigt. In

Kürze könnte die Ausstellung auch live zu sehen sein.

Einem alten Bekannten widmen wir ebenfalls einen Text und das hat seinen guten

Grund. Der gebürtige Hannoveraner und Mister Bremen 2019 Adriaan van Veen hat

seine erste große Hauptrolle ergattert. In der Soap Soap „Krass Schule – Die jungen Lehrer“

spielt das Model den Lehrer Wim de Groot.

Ein echter Hauptgewinn also für den talentierten Allrounder. Ein besonderes Jubiläum

steht am 23. Mai auf dem Programm. Der Künstler Bernd Lehmann feiert da nämlich

seinen 70. Geburtstag. Wir haben uns mit ihm unterhalten und wollten unter anderen

von ihm wissen, was ihn noch immer antreibt. Dabei haben wir festgestellt, dass Bernd

Lehmann mit der Zeit geht und selbst auf den sozialen Netzwerken vertreten ist. Ein

musikalisches Genie haben wir auch im Magazin. Der Musiker Timo Kurmeier AKA

Tim O.K schildert uns seinen Alltag und Langeweile hat bei ihm definitiv Hausverbot.

Unser Heft vereint wie immer viele Themen und Sie sind herzlich zum Lesen eingeladen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Magdalena Barge

Ihr Michael Panusch

Zeige soziale Verantwortung

#hannoverstayhome


ANZEIGE

Foto: Lennert Köpper

Foto: CC Photo Art - Claudio Calderaro

"Support your local" einmal anders

Unter dem Hashtag „Support your

local“ werden derzeit in vielen Städten

Deutschlands Initiativen ins Leben gerufen,

um die regionalen Firmen aufgrund

der Corona-Krise zu stärken. Auch der

Videofotograf Lennard Klöpper hat

sich so seine Gedanken gemacht und

beschreitet mit seinem Projekt völlig

andere Wege. Er bietet keine Gutscheine

oder dergleichen für die Firmen an,

vielmehr will er das Nützliche mit dem

Angenehmen verbinden. Der Besuch in

einem regionalen Geschäft soll wieder

zum Erlebnis werden und viele Influencer

sollen ihm dabei helfen. Doch wie

funktioniert die Idee?

Alle regionalen Restaurants

und Geschäfte können sich

beteiligen

Das Konzept ist einfach, aber dennoch

genial. Wer mit seinem Restaurant oder

Geschäft in Hannover oder der Region

beheimatet ist, der darf sich auf eine

ganz besondere Werbeaktion freuen. So

organisiert Lennard Klöppel in den entsprechenden

Räumlichkeiten des Geschäfts

Influencer-Parties. Die Influencer

erhalten vor Ort kostenlose Getränke

und Speisen und drehen im Gegenzug

Videos von den entsprechenden Firmen.

Diese Videos werden im Anschluss von

den Influencern gepostet und generieren

viele Klicks. Eine Win-Win-Situation,

denn die Influencer steigern ihren

Bekanntheitsgrad und können durchaus

ein wenig damit angegeben, zu welch

wichtigen Events sie eingeladen werden.

Das Unternehmen erhält im Gegenzug

in den sozialen Netzwerken ungeteilte

Aufmerksamkeit und viele potentielle

Kunden werden dazu angeregt, in der

entsprechenden Lokalität einzukaufen.

Lennard Klöpper ist es besonders wichtig,

ausschließlich Unternehmen mit

regionalem Bezug zu unterstützen: „Wir

wollen mit unserer Idee keine großen

Handelsketten ansprechen, bei uns stehen

nur Unternehmen im Fokus, die mit

der Region verwurzelt sind. Wir wollen

ein unvergessliches Erlebnis mit einem

nicht zu unterschätzenden Werbeeffekt

verbinden. Auf alle Beteiligten wartet

ein tolles Event und ich bin fest davon

überzeugt, dass das Interesse in der Bevölkerung

enorm ist.“

Jedes Unternehmen kann

sich beteiligen

Kontakt: Lennard Klöpper, Maldaustraße 11, 30419 Hannover,

Tel. 0152-33990708, post@promopiraten.de

Lennard Klöpper ist es wichtig, alle regionalen

Unternehmen anzusprechen. Dabei

spielt es keine Rolle, in welcher Branche

das Unternehmen tätig ist. Wer Hilfe

braucht, der bekommt Hilfe. Sie fühlen

sich angesprochen und könnten sich

vorstellen, eine derartige Veranstaltung

zusammen mit Lennard Klöpper auf die

Beine zu stellen? Dann melden Sie sich

einfach bei ihm und besprechen die Details.

Unter der Nummer 0152/33990708

kann er Ihnen alle offenen Fragen schnell

und kompetent beantworten.

Foto: Stefan Lavrenz

4 CITYGLOW

CITYGLOW 5


ANZEIGE

TIM O.K

POP RAP

VERÄNDERT

HANNOVER

Es gibt diese Musiker die einen sofort mit dieser

Mischung aus Coolness und einem mitreißendem

Rhythmus und / oder Stimme fesseln. Dieser Moment,

indem ein Teil noch am Grübeln seit wann

man "diese" Musik mag oder in welchem Gerne

sich der gerade gehörte Song einordnen lässt.

Dann ist es bereits zu spät. Der Ohrwurm ist im

Gehörgang angekommen und der restliche Tag

wird mit mittelmäßigem Versuch der Imitation

des besagten Musikstückes verbracht. Timo Kurmeier

AKA Tim O.K oder wie ihn seine Freunde/

Fans nennen Tim, ist einer dieser besagten Musiker.

Bodenständig, bescheiden und mit der Ausstrahlung

irgendwo Großstadt-Hipster und dem

netten Rapper/ Jungen von nebenan. Wenn man

in seine Songs reinhört, wird sofort klar, hier ist

Künstler mit dem Herzen dabei. Er ist ein Selfmademan.

Genauso auch seine Musik: komponiert,

geschrieben und gesungen im eigenen Studio. Aus

Hannover für Hannover. Und natürlich darüber

hinaus. MIt etwas Glück und natürlich dem entsprechenden

Fleiß plus Talent steht diesem Ausnahmekünstler

noch eine große Zukunft bevor. In

seinen Songs wird mit viel Engagement und Herzblut

der Alltag der Generation X und natürlich der

ganz normale Wahnsinn dieser Welt verarbeitet.

Hierbei reicht die Vielfalt seiner Werke von Melodien

zum Mitsummen mit Ohrwurmgarantie

(ohne Gewähr) bis hin zu tiefgründigen Stücke,

Widmungen an einen alten Verlust. Zusammen

mit seinem DJ und gleichzeitig Co-Produzenten

wird nun mit dem Debüt-Album "Planet X" die

Musikwelt der Republik um einen neuen Star bereichert.

Schenkt diesem Singer, Songwriter aus dem Genre

Poprap euer Ohr.

Ein "paar" Gedanken zur/in der Krise:

„Nachdem dieser Medientrubel erstmal für allgemeine

Verwirrung gesorgt hat und es knapp eine

Woche gedauert hat, bis sich meine Gedanken

wieder gesammelt hatten, fing ich an etwas entspannter

in den Tag zu starten. Kein Social Media,

kein Stress. Doch auch keine Ausreden mehr wieso

man jetzt immer noch kein Sport macht.

Endlich hat man Zeit für die Dinge die man schon

seit Wochen, beziehungsweise seit Monaten vor

sich herschiebt. Endlich hat man Zeit über das

wesentliche nachzudenken und den Rest blendet

man einfach aus, weil man es momentan ja eh

nicht braucht. Doch was brauch man eigentlich?

Ich steh morgens auf, frühstücke, lese dabei die

Zeitung und frage mich, wie lange dauert es noch

bis endlich wieder unsere Realität real wird und

die Normalität Alltag. Doch was ist schon normal?

Es fällt mir total schwer den Kopf abzuschalten

ehrlich gesagt. Deshalb hab ich mich nach einer

Woche in die ganzen unfertigen Projekte gestürzt,

die ich seit Monaten vor mir herschiebe und siehe

„Ich mach was ich will

– was mir gefällt. Mal

ein Bild, schreib ein

Song, oder verändere

die Welt.“

da, endlich konnte ich den Alltag ausblenden. Ich wollte dieses Jahr

mein erstes Album veröffentlichen. Drei Videos waren dazu geplant,

wie noch weitere zu verschiedenen Singles. Anfangs war ich echt

traurig, dass die Monate lange Planung und Arbeit nicht aufging, weil

sich alles auf einmal schlagartig ändert.

Man steht vor einem Scherbenhaufen, doch deswegen aufgeben und

den Kopf in den Sand stecken? Bestimmt nicht! Denn auch aus Scherben

kann man etwas rausholen. Und wie uns allen bekannt ist, bringen

Scherben nur Glück. Musik schießt mich in eine andere Welt. Sie

befreit mich von beängstigen Gedanken und macht mich glücklich.

So viele Menschen stehen vor einem viel, viel größeren Haufen von

Scherben als ich, andere versuchen in der Krise Ihren Gewinn zu sehen.

Ich sehe das so, dass wir alle gewinnen sollten, ohne dabei jemandem

Leid zuzufügen.

Ich bin kein Arzt, der Menschen heilen kann, doch ich weiß wie mich

Musik therapiert und wie gut es mir tut.

Musik, Musik und Musik sind meine Oase, was keine Fata Morgana

ist. Ob eine Coronakrise, oder eine Lebenskrise. Es ist völlig egal.

Eine Krise macht uns nur stärker und deshalb sollten wir alle zusammenhalten,

auf uns aufpassen, Musik hören und gemeinsam diese

Krise überwinden. Danach sollten wir den Menschen danken, die

uns durch diese Krise gebracht haben. Ärzte, Pfleger, Einzelhändler,

Polizisten, Rettungsassistenten und Sozialarbeitern. Wir sollten

diesen Menschen für ihren unermüdlichen Einsatz nicht mit einem

Klatschen, sondern mit gerechter Entlohnung danken. In diesem Sinne,

#stayathome und #staysafe.“

#singersongwriter #poprap

Wir verlassen den Planeten. 19.06.2020

www.nd-creative.com/tim0511ok

Objektbetreuung . Hausmeisterservice . Kundendienst . Elektroanlagen

Rauchmelderwartung . E-Check . Kommunikationstechnik

Scheidestrasse 23 . 30625 Hannover . info@bonnes-boxhorn.de

6 CITYGLOW

CITYGLOW 7


ANZEIGE

ANZEIGE

Finanztipps von der Expertin

FINANZEN

IM ÜBERBLICK

Worauf Sie bei welchen Produkten achten sollten!

Tipps von die Finanzberaterin Dominika Czerniawska-Gastmann. Eine der im Ausland bekanntesten Begriffe für die Deutschen ist

„Ordnung muss sein“. Die aktuelle Situation hatte viele von uns dazu gebracht, ein neues Blick auf unsere Finanzen zu werfen.

Hier in Kurz und Knapp ein paar Tipps, worauf jeder von uns bei welchen Finanzprodukten aufpassen soll:

01.

KRANKENTAGEGELD*

Aus meiner Sicht das wichtigste Einkommensabsicherungsprodukt,

das – ob als Angestellter oder Selbständiger,

jeder in Deutschland haben sollte. Das ist genau diese

Versicherung, die mir ermöglicht, ein gleichbleibendes

mtl. Einkommen zu haben, wenn ich als Angestellte/r

länger als 6 Wochen und als Selbständige/r krank bin.

Hier prüfe ich, ob die Versicherung überhaupt vorhanden

ist (öfter im Paket mit anderen Krankenzusatzversicherungen,

manchmal als ein Tarif bei der Unfallversicherung)?

Welche Summen sind dort abgeschlossen?

Decken die Summen meinen echten Bedarf?

*(haben nichts mit KrankenhausTageGeld zu tun)

03. TODESABSICHERUNG

Hier ist die erste Frage, gibt es jemanden, der in Fall

meines Todes in finanziellen Schwierigkeiten sein könnte.

Z.B. Partner/ Partnerin, das andere Elternteil meines

Kindes, mein Kind, etc. ….

Würden die abgeschlossenen Summen den finanziellen

Bedarf von dieser Person decken? Würde in meinen Todesfall

der Partner/in genug Geld haben, um alle Schulden,

inklusive Hausfinanzierung zu decken? Stimmt die

Laufzeit (entweder bis zum Ende der Immobiliendarlehen

oder bis min. das jüngste Kind 18 Jahre alt wird)?

04.

HAFTPFLICHT

Ist ein Forderungsausfall und Gefälligkeitsschaden

mitversichert? Zahle ich für Familien Haftpflicht mehr

als 65 € oder als Single über 40 pro Jahr?

06. RIESTERRENTE

Hole ich mir alle Zuschüsse?

Sind alle Kinderdaten aktualisiert?

Zahle ich genau die 4% von meinem Sozialversicherungsbruttoentgelt

vom Jahr

2019 an?

07.

MEINE

KAPITALANLAGEN

Welche Fonds habe ich?

Haben meine Kapitalanlagen und

Strategien mir in letzten Jahren ein

Plus gebracht? Falls nicht, dann ist es

JETZT Zeit, es zu verändern!

Habe ich einen Investmentsparplan?

Falls NEIN, JETZT ist ein super Moment,

um damit anzufangen!

Ich hoffe, ich konnte Euch damit helfen,

mehr Ordnung in den Haushaltsfinanzen

zu bekommen und wünsche UNS

allen - Frohes Schaffen – wir kriegen

es hin :D

PS. Sollte es dazu Fragen geben, schick

mir eine Persönliche Nachricht

(per Whatsapp oder Facebook)

02.

BERUFSUNFÄHIGKEITS-

VERSICHERUNG

Hier beantworte ich mir selbst die Fragen: Habe ich eine

(vielleicht als Zusatzbaustein bei anderen Versicherungen)?

Wie hoch ist meine von mir abgesicherte mtl. Rente? Hier

sollten ca. 70% von meinen Netto abgesichert sein.

Wie lange würde, im Fall der Fälle, die Rente mir bezahlt?

Das 65. Lebensjahr sollte das Minimum sein.

Hier lohnt sich tatsächlich, die älteren Verträge wegen

des Preises zur prüfen, da dieses Produkt in letzten 15

Jahren an Preis verloren und an Qualität gewonnen hatte,

dazu bieten auf dem Markt verschiedene Versicherungsgesellschaften

verschiedene Preise für verschiede Berufe

an. Und öfter kann man sich für den gleichen Preis bei

einer anderen Gesellschaft höher absichern.

05.

KONSUMKREDITE

Welche Verzinsung hat mein Kredit?

Kann ich meinen Kredit umschulden, um ihn bei geringerer

Rate oder mit kürzerer Laufzeit abzuzahlen?

Viele Kreditinhaber wissen nicht, dass ein Konsumkredit

jederzeit, mit jeder Summe auch sondern getilgt sein

kann. Und ich kann zu jeder Zeit meine mtl. Rückzahlungssumme

erhöhen, um die Belastung schneller zur

„eliminieren“. Dazu haben viele dieser Kredite eine eingebaute

zusätzliche Versicherung, für den Todes-, Krankheits-

oder Arbeitslosigkeitsfall. Die brauche ich nicht,

falls ich eine Todesabsicherung oder KrankenTageGeld

zusätzlich habe. Und die paar Tausend € dafür kann ich

mir mit einer Kündigung auch ersparen.

Foto: Dmitrii Shironosov - 123rf.com

Dominika Czerniawska-Gastmann,

Finanzberaterin selbstständiger

Handelsvertreter für Swiss Life Select

Lister Str. 11, 30163 Hannover

Telefon: 0511 901110

Mobil: 0152-53-934079

30362@swisslife-select.de

www.swisslife-select.de

Foto: Viktoria Behr

8 CITYGLOW CITYGLOW 9


ANZEIGE

Neues aus dem

Sprengel Museum...

Durch Biolifting zu jüngerer Haut

In der Praxis von Ulrike Stein wird die Haut auf natürliche Art und Weise verjüngt

Eine

schonende

Kur für die

Haut

Kontakt: Ulrike Stein

Fachärztin für Dermatologie

und Venerologie

Lavesstraße 6, 30159 Hannover

Tel. 0511-795522

www.hautarzt-stein.de

Der Wunsch nach einer jugendlichen Optik ist allgegenwärtig und längst nicht mehr

nur Frauen vorenthalten. Jeder will strahlend schön sein und inzwischen gibt es viele

Methoden, um diesen frischen Teint zu erhalten. Nicht immer muss dabei Chemie

zum Einsatz kommen. In der Hautarztpraxis von Ulrike Stein in Hannover wird mit

Biolifting ein neuer Weg beschritten. Die Praxisräume sind einladend gestaltet und

die Patienten fühlen sich beim fachkundigen Team sehr gut aufgehoben. Doch wie

funktioniert eigentlich ein Biolifting und mit welchen Erfolgen darf gerechnet werden?

Das Biolifting wird in der Praxis von Ulrike Stein mit einem Vitalaser durchgeführt.

Der Effekt hält bis zu 6 Wochen an. Direkt nach der Behandlung ist die Haut sichtbar

geglättet und feinporiger. Das schonende Verfahren kommt ohne Nebenwirkungen

aus, vielmehr erlebt die Haut eine wohltuende Entspannung. Selbst für Allergiker,

Neurodermitiker und Diabetiker ist dieses Verfahren geeignet. Das System ist denkbar

einfach. Hyaluron ist der wichtigste Vitalstoff der Haut, doch er verbraucht sich

im Laufe der Zeit. Beim Biolifting wird die Haut mit natürlichem Hyaluron versorgt.

Zudem wird der Zellmetabolismus angeregt. Durch diese Kombination ist die Haut

wieder in der Lage, Kollagen und Elastin zu bilden und Wasser zu speichern. Die

Haut regeneriert sich förmlich von selbst und das vollkommen schmerz- und nebenwirkungsfreie

Verfahren hat bereits hunderttausende von Kunden zufrieden gestellt.

Welche Veränderungen werden durch das Biolifting erzielt?

Nach der Anwendung lässt sich eine deutliche Reduzierung der Falten erkennen. Die

Haut ist straffer und das gesamte Hautbild verbessert sich. Selbst an den klassischen

Problemstellen, wie zum Beispiel dem Hals, kann eine positive Veränderung beobachtet

werden. Die Haut weist nach der Behandlung einen höheren Feuchtigkeitsgehalt

auf und wirkt frisch und vital. Der Teint ist gleichmäßig und die Haut sieht

einfach gesünder aus. Zusätzlich wird eine dauerhafte Vermehrung der Elastin- und

Kollagenfasern erreicht. Der Wunsch nach einer jugendlichen Haut kann sich durch

ein Biolifting erfüllen. Sie interessieren sich für die Behandlung? Dann melden Sie

sich doch einfach in der Hautarztpraxis von Ulrike Stein. Das kompetente Team kann

Ihnen alle offenen Fragen schnell und unkompliziert beantworten. Straffe Haut ist

keine Zauberei, sie ist vielmehr das Ergebnis der richtigen Behandlung.

Foto: llhedgehogll - Adobe.Stock.de

03 KABAKOW

llja Kabakow, Blatt 4 aus der Folge „The Shower", 1 9 7 4

Farbstift- und Tuschezeichnung, 18,8 x 13,8 cm

Leihgabe FRTITZ BEHRENS STIFTUNG, Sprengel Museum Hannover

Foto: Herling/Herling/Werner, Sprengel Museum Hannover

© VG Bild-Kunst Bonn, 2020

10 CITYGLOW

CITYGLOW 11


GLOWART

GLOWART

Das Sprengel Museum beschert uns

„RUHIGE MOMENTE“

Die Ausstellung mit Stillleben und Interieurs startet

zunächst einmal online

06 SCHONZEIT

Ben Schonzeit, Tangerine Sugar. Blatt 9 der Mappe „Documenta", 1972

Farblithografie auf Velin d'Arches, 54,7 x 81 ,6 cm Sprengel Museum Hannover

Foto: Herling/Herling/Werner.Sprengel Museum Hannover

© Ben Schonzeit

02 HAMILTON

Richard Hamilton, Just what is it that makes today's homes so different?, 1994

Laserdruck, 17,6 x 26.7 cm, Leihgabe Carl Fredrik Reuterswärd Foundation

Sprengel Museum Hannover

Foto: Herling/Herling/Werner, Sprengel Museum Hannover

© R. Hamilton / VG Bild-Kunst Bonn, 2020

Das Coronavirus hat das öffentliche

Leben zum Erliegen gebracht und jeder

von uns lernte plötzlich wieder die

ruhigen Momente zu schätzen. Wie

passend, dass im Sprengel Museum

Hannover dieser Tage eine gleichnamige

Online-Ausstellung eröffnet wurde.

Dabei ist „RUHIGE MOMENTE“ schon

lange vor der Pandemie geplant worden

und damals konnte keiner der Organisatoren

ahnen, dass diese Thematik zu

Ausstellungsbeginn aktueller denn je

sein würde. Im Rahmen der Ausstellung

werden Interieurs und Stillleben präsentiert,

die aus der grafischen Sammlung

des Hauses stammen. Die Ausstellung

startet zunächst einmal online, doch

schon bald könnte das Museum wieder

seine Pforten öffnen und die Werke den

Besuchern auch live zugänglich machen.

Trost in einer schweren Zeit

01 SCHMIDT

Joost Schmidt

Zerbrochene Tasse, um 1938

Aquarell, 35,9 x 35,9 cm

Leihgabe Niedersächsisches

Landesmuseum,

Hannover Sprengel Museum Hannover

Foto: Herling/Herling/Werner, Sprengel

Museum Hannover

© Gemei nfrei

Viele Menschen waren in den vergangenen

Wochen und Monaten gezwungen,

sich aus dem öffentlichen Leben zurückzuziehen

und Tag und Nacht in der eigenen

Wohnung zu verbringen. Dieser

Umstand frustriert auf Dauer und doch

wird es die Ausstellung „RUHIGE MO-

MENTE“ schaffen, die häusliche Umgebung

attraktiver zu gestalten. Die Werke

zeigen freundliche Umgebungen und

warme Atmosphären. Es entsteht beim

Betrachten der Bilder ein Wohlgefühl,

auf das wir lange Zeit verzichten mussten.

Räumlichkeiten und Gegenstände

bilden den Mittelpunkt der Ausstellung.

Auch das Spiel mit den Farben ist unverkennbar.

So wirken Blautöne beruhigend

und wecken Sehnsüchte nach Harmonie

und Geborgenheit. Kein Wunder also,

dass eine „blaue Wand“ die Ausstellung

eröffnet. Die Werke handeln vom häuslichen

Zusammenleben, denn Geborgenheit

ist auch Familie. Momente des

Alltags werden festgehalten und können

durchaus politisch angehaucht, geheimnisvoll

ode r witzig sein. Alle Facetten

werden behandelt. Gerne wird dabei das

Leben auf dem Land mit dem Chaos in

der Großstadt verglichen. Die ausgestellten

Bilder stammen von renommierten

Künstlern, wie Max Beckmann, Ilja

Kabakow, Roy Lichtenstein oder Oskar

Schlemmer.

Die Faszination hat Tradition

Seit Jahrhunderten fühlen sich Menschen

von Stillleben magisch angezogen.

Die Bedeutung der Werke reicht

bis in die Antike zurück. Was zunächst

mit traditionellen Motiven, wie Blumen,

Speisen, Krügen oder leblosen Tieren

begann, entwickelte sich später zu Alltagsgegenständen

weiter. So lassen sich

technische Errungenschaften, wie zum

Beispiel Steckdosen oder Telefone genauso

entdecken, wie moderne Haushaltsgegenstände.

Die einzelnen Bilder

der Ausstellung im Sprengel Museum

sind nicht chronologisch geordnet, sondern

in einzelne Themenbereiche gegliedert.

Alle ausgestellten Exponate haben

jedoch eines gemeinsam: Sie stehen für

„RUHIGE MOMENTE“.

05 SCHLEMMER

Oskar Schlemmer, Die Lesestunde, 1935

Tempera, 01 auf Leinwand auf Hartfaser 28,2 x 34 cm

Leihgabe Niedersächsisches Landesmuseum, Hannover Sprengel Museum Hannover

Foto: Herling/Herling/Werner, Sprengel Museum Hannover

12 CITYGLOW

CITYGLOW 13


ANZEIGE

20 % Rabatt

GLOWART ANZEIGE

IBU-LYSIN-ratiopharm® 20 FTA

(statt 9,97)

7, 97 €

"Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger

anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!"

auf einen Artikel Ihrer Wahl*

Mai. 2020

*Ausgenommen Angebotsartikel, verschreibungspflichtige

Arzneimittel, Rezepturzuzahlungen, Rezepturen, Bücher.

Diclo ratiopharm® Schmerzgel

100 g Gel

(statt 12,19)

9, 99 €

KiS

KUNST IM SHUTDOWN

mit und von Sylvia Sobbek

Mometa Hexal® Heuschnupfenspray

60Sprühstöße

(statt 12,20)

9, 99 €

Grippostad Complex 10 Beutel

Tyrosur ® Wundheilgel 5 g

(statt 5,97)

4, 95 €

(statt 11,97) 9, 45 €

Cetirizin Vividrin® 20 Stück

Sylvia Sobbek: Ich befasse mich sehr stark

mit Farben! Was machen Sie mit dem

Betrachter oder mit dem Raum. Wie

wirken sie sich auf die Stimmung und

Verhalten aus? Die Farbe weckt Gefühle

und Emotionen. Kann Wärme und Kälte

erzeugen. Zum Leben erwecken. Orange

ist eine Mischung aus Rot und Gelb. Sie

steht für Energie, Faszination, Glück und

Entschlossenheit. Sie gilt als die Farbe der

Freundschaft und Familie. Blau ist die

Farbe des Meeres und des Himmels - was

mit Tiefe und Stabilität verbunden wird.

(statt 12,97)

(statt 4,57)

9, 97 €

Ginkobil® ratiopharm 120 mg

120 Filmtabletten

(statt 90,98)

64, 98 €

Rugard HAND-CREME 50 ml

2, 99 €

Eucerin Sun

Orthomol®

2, 96 €

Gemeinsam stehen wir in den Galerieräumlichkeiten

des Sofalofts Hannover.

An den Wänden der 800 qm großen

Präsentationsfläche hängen derzeitig

noch Aufnahmen eines lokalen Fotografen.

Mir gegenüber, mit dem gebotenen

Sicherheitsabstand von mindestens

1,5 Metern, sitzt die Geschäftsführerin

und Künstlerin Sylvia Sobbek. Wir hatten

bereits häufiger das Vergnügen zusammenzuarbeiten

und nun steht das

nächste Projekt vor der Tür - oder besser

gesagt in den Startlöchern.

Sie sieht die Veränderungen in der Welt.

Der Einfluss, die der Shutdown auf jeden

von uns hat. Vieles wirkt auf einmal surreal.

Selbstverständlichkeiten, wie der

Gang ins Kaffee mit Freunden oder der

Kinobesuch in einem rappel vollen Saal,

scheinen aus einer anderen Zeit zu stammen.

Diese und viele andere Emotionen

wurden von Künstler*innen gefühlt und

in ihren (Kunst)Werken verewigt.

Emotionalität und Kunst

Was löst ein Bild in uns aus, wenn Intuition

uns leitet, was hat sich der Künstler*Innen

dabei gedacht? Was war es?

Was haben wir gefühlt? Angst, Unsicherheit,

Empathie oder sogar Erleichterung,

weil die Welt uns zu schnell zu laut

und zuviel geworden ist?

All diese Fragen führten zu dem folgenden

Aufruf:

Künstler*innen aller Facetten und Künste

werden aufgerufen sich zu melden.

Es sollen Kunstwerke aus der Zeit des

Shutdowns ausgestellt und dann mit

folgenden Lockerungen auch der Öffentlichkeit

zugänglich gemacht werden.

Ab dem 06.06.2020 werden diese Werke

dann in der Kunst und Kultur-Etage des

SofaLofts ausgestellt.

In Zusammenarbeit mit Philipp Mack,

Kolumnist & PR-Manager, werden wir

kleine Anmoderationen für die Werke

erstellen und in einer virtuellen Vernissage

der breiten Öffentlichkeit, nicht nur

in Hannover, sondern der ganzen Welt,

vorstellen. Durch die ersten Lockerungen

im öffentlichen Leben können unter

Einhaltung aller Schutzmaßnahmen die

Werke vor Ort besichtigt werden. Neben

der reinen Liebe zur Kunst und Ästhetik

gibt es aber auch noch einen weiteren

Aspekt: der Support lokaler Künstler.

Die Werke können zum Verkauf angeboten

werden, wobei wir im Rahmen

der Aktion gerne 10 % vom Verkaufserlös

an eine gemeinnützige Organisation

spenden würden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen.

Diese bitte mit ein paar Informationen

zur Person und einem Bild des

entsprechenden Werkes an die folgende

Mailadresse richten: Sobbek@sofaloft.de

14 CITYGLOW

CITYGLOW 15


DER EXPERTENTALK

HANDEL(N) IN ZEITEN VON CORONA

Die deutsche Wirtschaft und im Besonderen der Mittelstand leiden unter den Folgeerscheinungen der

Corona-Krise. Vor diesem Hintergrund trafen sich zwei etablierte Geschäftsmänner aus Hannover. Auf

der einen Seite eine echte Persönlichkeit Hannovers, eine Größe in der Modeszene, Rolf Eisenmenger, der

Inhaber des Herrenausstatters LO & GO, und auf der Anderen ein echter Fachmann im Wirtschaftsrecht

und Vorstand der Römermann Rechtsanwälte AG, Prof. Volker Römermann.

Prof. Römermann: Herr Eisenmenger die Politik reagiert ja mit einschneidenden

Maßnahmen. Man versucht die Pandemie irgendwie in den Griff zu kriegen. Gesundheit

an erster Stelle - Wirtschaft an Letzter, hätte ich fast gesagt. Jedenfalls hat

man manchmal den Eindruck. Wie ergeht es Ihnen denn? Sie haben einen Laden

und durften zeitweilig nicht öffnen. Ich hoffe Sie sind unter 800 qm, dann darf man

ja wieder öffnen. Scheinbar ist die Pandemie nur relevant für Geschäfte über 800

qm Größe. Es ist eine schwierige Situation mit stetig wechselnden Maßnahmen und

Auflagen.

Rolf Eisenmenger: Wir kommen klar: "Schwierig!". Wir sind in der Zeit vom 17.

März bis Montag, den 20.04, das Ladenlokal komplett geschlossen zu lassen. Das

bedeutet für uns. Wir sind in der für uns wichtigsten Zeit des Jahres gewesen. Nämlich

der März und der April. Wir sind im Herrenausstatter-Business. Eines unserer

Schwerpunkte in diesen Zeiträumen ist das Ausstatten des Bräutigams für seine

Hochzeit. Wir machen im März/April das Geschäft für das ganze Jahr. Wir erwirtschaften

Deckungsbeiträge, die uns auch im November/Dezember helfen. Wir haben

jetzt aktuell unseren Höchststand in den Lagern. Wir arbeiten in einer Branche in der

wir im Januar/Februar/März komplett ausgeliefert mit Ware, die wir dann bis in den

September hinein verkaufen. Wir haben jetzt den Höchststand in unseren Lagern.

Gleichzeitig haben wir jetzt den höchsten Liquiditätsbedarf da nun Rechnungen bezahlt

werden müssen. Wenn wir diese Rechnungen nicht bezahlen können, kommt

es zu Dominoeffekten.

Prof. Römermann: Wie sieht es denn überhaupt mit Hochzeiten aus? Man hört im

Allgemeinen nur von Absagen. Ich war selbst bei Hochzeiten eingeladen, welche nun

gecancelt worden sind - Ohne Gäste natürlich auch nicht besonders attraktiv.

Rolf Eisenmenger: Während der Zeit der Schließung hatten wir Kontakt zu über 500

Bräutigamen, Bräuten und Verwandten. Die zum Teil Geschichten erzählten, welche

man nur als abenteuerlich bezeichnen kann. Wo man noch versucht hat umzuplanen.

Rund 80 Prozent aller Hochzeiten, die jetzt stattfinden sollten, sind abgesagt. Entweder

komplett verschoben oder nur die standesamtliche Hochzeit wird umgesetzt.

Teilweise bis in das Jahr 2021 verschoben. Wir haben die Hoffnung, dass nicht alle die

Hochzeit stornieren, sondern diese verschieben und später nachholen. Also haben

wir die Hoffnung, das die Umsätze, die uns jetzt fehlen wieder auf uns zu kommen

in der nahen Zukunft der nächsten 8 bis 12 Monate. Das gibt uns Zuversicht und

Hoffnung.

Prof. Römermann: Bleiben jedoch die Veranstalter anderer Events und Bereiche,

die nicht auf eine Verschiebung bzw. spätere Umsetzung hoffen können. Wenn der

Sommer rum ist, ist er rum. Keine Möglichkeit einer Wiederholung!

Rolf Eisenmenger: Plus die Waren, die wir jetzt gerade haben, die jetzt dem aktuellen

Stand der Mode und Geschmack entspricht, die ist im nächsten Jahr überhaupt nicht

mehr aktuell. Die aktuell gefragten Farbe und Schnitte, die in unseren Warenlagern

liegen, werden in Zukunft nicht mehr gefragt sein oder zumindest dem dann modischen

Schnitt nicht entsprechen. Was zu Verlust in Einnahmen etc. führen kann.

Die Mode die wir aktuell haben, ist im hochmodischem Bereich, "verderblich"!

Schnittmuster und Farben verlieren an Aktualität. Oder sind einfach nicht mehr am

Puls der Zeit. Aber es kommt in der Textilbranche noch zu einem komplett anderen

Problem:

Nehmen wir an. Wir sind jetzt komplett

ausgeliefert bis in den Monat März. In

den Monaten Mai und April wird normalerweise

die Ware produziert, z. B. in

Italien für uns, die dann im Juli/ August

ausgeliefert wird. Nun warten wir auf

die Liquidität und die Möglichkeit um

die Stoffe für Juli ausliefern zu können.

Diese Dinge haben wir bereits auf Lager.

Auch die Rechnungen.

Prof. Römermann: Die Zusage der Politik:

Das man einerseits mit Hilfszahlungen

kommt und andererseits mit einer

Bürgschaft, welche jetzt zu 100 Prozent

der Darlehen abdeckt. Man sagt im

Grunde: Wir finanzieren die Ausgaben.

Foto und Video von: Nicolas Dielh

Was kommt davon bei Ihnen an?

Rolf Eisenmenger: Seit 17. März hatten wir geschlossen. Am

18. März gaben zwei bekannte Politiker in einer Pressekonferenz

dem gesamten Mittelstand viel Zuversicht und Hoffnung.

Es hieß: "Wir helfen euch schnell & unbürokratisch.

Und wir helfen euch ausreichend."

Dieser Satz war für mich glaubhaft. Jetzt haben wir Anträge

gestellt - und es gibt angeblich eine Flut von Möglichkeiten. Es

gibt Zuschüsse, Fördergelder etc von Stadt, Land oder Bund.

Wir als Mittelständler können zum Teil kaum überblicken,

welche Möglichkeiten wir wirklich hätten. Es sind seit Wochen

Anträge gestellt und die einzige Reaktion ein Schreiben

der N-Bank. Es ist keine Liquidität geflossen. Nicht ein Penny.

Prof. Römermann: Wobei ich sagen muss, die Mitarbeiter

der N-Bank arbeiten, gefühlt Tag und Nacht, um die Anträge

zu bearbeiten.

Rolf Eisenmenger: Das glaube ich sofort. Ich glaube die Politik

war sicher der immensen Flut an Anträgen, die kommen

würde nicht in vollem Umfang bewusst. Sonst hätte man zumindest

das Wort "schnell" eingegrenzt.

Prof. Römermann: Wobei wirklich überraschen konnte das

niemanden. Das, wenn Läden geschlossen sind, auf allgemeiner

Verfügung aller Bundesländer, damit praktische ganze

Branchen geschlossen worden. Da kann man nicht überrascht

sein, wenn eine große Menge Unternehmen Hilfsanträge stellen.

Aber, ich glaube auch, in vielen Bundesländern sind auch

gleich die entsprechenden Server unter der Last der Anträge

zusammen gebrochen.

Rolf Eisenmenger: Die möglichen Zuschüsse, bzw. die Anträge,

gestalten sich so verwirrend, dass selbst Steuerberater

ihre Mühen mit den entsprechenden Papieren haben. Ob etwas

kommt und wann, kann niemand sagen.

Was wir noch machen: Anträge bei der KfW-Bank beantragen.

Aber auch das ist eine Geschichte, wo ich Probleme habe,

DAS VIDEO ZUM

TALK JETZT AUF

WWW.CITYGLOW.DE

das politische Denken, was nachher zu Taten führen muss, zu

verstehen: Die Aussagen zu den Haftungen und den Laufzeiten

für zinslose Darlehen ändern sich ständig. Tilgungszeiten

werden nicht richtig kommuniziert. Meine Hausbank hat mir

erklärt, erst seit 15.4. können diese Anträge gestellt werden.

Am 16.4. mussten Dokumente erneut einreichen, da in den

ersten Anträgen noch Sachen gefehlt haben. Gleichzeitig besteht

erst seit 27.4. die technische Grundvoraussetzung um

die Anträge überhaupt weiterzuleiten und zu bearbeiten.

Prof. Römermann: Nun muss man realistisch sagen, große

Teile der deutschen Wirtschaft sind betroffen, manche sprechen

gar von 82 Prozent, sind negativ betroffen von den Folgen

der Corona-Krise. Da ist vielleicht auch nicht zu erwarten,

das die Politik so viel Geld ausschüttet, das alle Kosten

aller Unternehmen übernommen werden.

Rolf Eisenmenger: Das kann natürlich nicht funktionieren.

Es kann Zuschüsse, Kredite usw. geben, aber das der deutsche

Staat "den gesamten Schaden" bezahlt, ist für mich nicht vorstellbar.

Prof. Römermann: Und gleichzeitig finde ich es gut, das im

Vorhinein geprüft wird. Natürlich gibt es Läden, die vor der

Krise gut liefen, aber es gibt auch Beispiele in denen bereits

schlecht laufende Geschäfte versuchen Hilfen mitzunehmen.

Wo praktisch wie ein Schwarzes Loch - Geld ins Nichts geworfen

wird.

Rolf Eisenmenger: Natürlich sind Prüfungen notwendig, aber

vielleicht gibt es Möglichkeiten, das Ganze zu vereinfachen.

Wir alle reichen unsere Steuererklärungen beim Finanzamt

ein. Wenn ich dann anhand meiner Identifikationsnummer

beispielsweise eine Unbedenklichkeitserklärung ausgestellt

bekommen könnte, nach einer ersten groben Prüfung, dann

sollte es doch möglich sein, etwas schneller zu helfen. Wenn

jemand 10, 20 Jahre seine Steuern pünktlich gezahlt hat, dann

darf man davon ausgehen, dass das ehrbare Kaufleute sind!

16 CITYGLOW CITYGLOW 17


GLOWART

E

ine Künstlerpersönlichkeit

voller Energie

gehören neben renommierten Unternehmen

auch Musiker und Schauspieler.

GLOWART

Wer an die Lüneburger Heide denkt,

der denkt an idyllische Landschaften

und viele Oasen der Ruhe. Hier findet

ein ganz besonderer Künstler seine Inspirationen.

Bernd Lehmann feiert in

Kürze seinen 70. Geburtstag, doch ans

Aufhören denkt der lebensfrohe Visionär

noch lange nicht. Im Gegenteil,

denn er ist die Referenz für Radierungen

in Deutschland und steckt voller Energie.

So begeistert er immer wieder durch

innovative Ideen. Seine Kunstwerke sind

einzigartig und besitzen eine nicht zu

erklärende Anziehungskraft. Wenn er

Menschen portraitiert, denn vermittelt

er Emotionen und zeigt die Menschen

auch gerne von ihrer verletzlichen Seite.

Doch nicht nur Menschen haben es

Bernd Lehmann angetan, auch luxuriösen

Gegenständen des Alltags haucht er

mit seinen Werken Leben ein. So sind

seine Radierungen zu Airbus oder Rolls

Royce legendär.

blieben ist. Seinem 70. Geburtstag sieht

er gelassen entgegen und so hofft er eher

darauf, dass hierzulande bald wieder der

Alltag einkehrt und er mit seinen Ausstellungen

die Massen begeistern kann.

Er beschäftigt sich mit der aktuellen

Lage und begegnet dem Virus durchaus

mit Skepsis. Welche Wahrheiten werden

uns vorgegaukelt und was stimmt wirklich?

Alle wollen ein Werk

von Bernd Lehmann

Das Video

zum Artikel

jetzt auf

cityglow.de

Der Künstler fertigt immer wieder Auftragsarbeiten

an und zu seinen Kunden

Seine Werke sind bei internationalen

Galeristen gefragt und selbst so mancher

Dirigent hat ein Werk des Tausendsassas

in seinen vier Wänden hängen.

Seine künstlerischen Fähigkeiten hält er

im Vergleich zu vielen anderen Kollegen

nicht unter Verschluss. Im Gegenteil,

denn Bernd Lehmann ist gerne in den

sozialen Medien vertreten. Hier präsentiert

er immer wieder Videos die aufzeigen,

wie seine Meisterwerke entstehen.

So will er andere Menschen inspirieren

und beweisen, dass die oftmals als

schwierig geltenden Künstler durchaus

Menschen zum Anfassen sind.

Die Resonanz ist riesig und macht ihn

stolz. Bernd Lehmann hält Momentaufnahmen

für die Ewigkeit fest und entwickelt

seinen Ideen auch durch den Austausch

mit anderen Künstlern. So lud er

vor einigen Jahren den Beatles-Stammtisch

zu sich ein und ließ die Besucher

an der Erstellung eines Portraits von

John Lennon teilhaben.

Bernd Lehmann hat unzählige Kontakte,

doch die Anzahl an wahren Freundschaften

bleibt überschaubar. Diese

Freundschaften weiß er zu schätzen und

werden durch ihn regelmäßig gepflegt.

Am 23. Mai wird Bernd Lehmann 70

Jahre alt. Er ist und bleibt ein Künstler

zum Anfassen!

Selbst Musikinstrumente, Bücher und

Leuchttürme werden von Bernd Lehmann

gerne in Szene gesetzt. Bernd

Lehmann besitzt ein eigenes Atelier am

Dorfrand der Gemeinde Neuenkirchen.

Seine Radierungen sind aber auch über

die Landesgrenzen hinaus bekannt. Zudem

fertigt er gerne Illustrationen und

Gouachen an. Ein Künstler von Welt,

der doch immer heimatverbunden ge-

Foto von: Iris Klöpper

GUNAWAN WIBISONO

Diplom (DTA) Tuina, T'ai Chi Instructor, Meditationsleiter

"Nachdem die Corona-Krise eine gemeinsame Planung für eine Zusammenarbeit mit Frau Klöpper

durchgekreuzt hatte, war es mir eine große Freude, als Model die Aktion zu unterstützen. Auch

bei mir kommt es zu großen Herausforderungen und erheblichen Einbußen. Aktionen wie diese

lenken die Aufmerksamkeit der Menschen wieder auf das Wesentliche."

Infos unter: www.tuina-qigong.de

18 CITYGLOW CITYGLOW 19


KOLUMNE

KOLUMNE

Hannover insights

von Philipp Mack

IRIS KLÖPPER

PORTRAIT SERIE

KUNST TROTZ(T) CORONA

Ich betrete das moderne Bürogebäude

Mitten im Herzen Hannovers. Ein alter,

aber höchst verspiegelter Aufzug führt

mich bis kurz vor die oberste Etage.

Nach kurzer Begrüßung und einem kleinen

Rundgang durch die Studioräumlichkeiten

kommen wir zum eigentlichen

Grund meines Besuches:

Wofür steht Kunst trot(z) Corona? Wer

ist die Fotografin hinter den lebendigen

Portraits?

Kunst und Kunstschaffende aller Bereiche

/ Facetten als Gegenentwurf zur

allgemeinen Panik und der Welle der

Angst und Verunsicherung, die von unserem

Land Besitz ergriffen hat. Alles

begann mit einer Idee. Einem kreativen

Aufschrei gegen die allgemeine Verzweiflung

und Akzeptanz einer jeden

Einschränkung, Maßnahme oder Auflage.

Ein Zeichen für die menschliche

Schaffenskraft auch in Krisenzeiten.

Wie so unfassbar viele andere Selbstständige

stand auch Iris Klöpper vor

einem Totalausfall jedweder Auftragsarbeiten

und Veranstaltungen. Aus der

Schockstarre über die Krise und damit

verbundener drohender Depression erwuchs

das folgende Projekt.

Sie beschreibt die Kernessenz der Aktion

als Symbolik des "kreativen Überlebenswillens".

Die Message ist klar: Wir machen weiter.

Wir sind hier. Wir kreieren weiter Einzigartiges.

Zunächst noch mit Freunden und Bekannten

aus der lokalen und überregionalen

Kunstszene der Landeshauptstadt,

melden sich stetig neue (Wunsch)Kandidaten

bei der Berufsfotografin.

Die gesamte Serie ist in Schwarzweiß

mit hohem Kontrast vor einem schwarzen

Hintergrund aufgenommen worden.

Bewusst wurde auf die Verwendung von

Farben oder zusätzlichen Elementen

verzichtet. Es ist die Reduktion auf das

Wesentliche. Der Mensch. Der Kreative

steht mit seinen Emotionen und seiner

Leidenschaft im Fokus.

DR. BETTINA ENGELKE

Galerie Holbein4, Kunstgalerie, Adresse: Holbeinstraße 4, 30177 Hannover

Die Aktion von Iris Klöpper gefällt mir sehr, da sie einen klaren sehr positiv besetzten

Kontrapunkt in der Corona-Krise setzt. Als selbstständige Zahnärztin und

Galeristin in Hannover hat die Situation bei mir einige Umplanungen erfordert,

wobei Kunst hilft Postulate in Frage zu stellen und hinter die Oberfläche zu blicken.

Iris Aktion zieht Kreise, die Portraits sind lebensnah, direkt und werden

hoffentlich über Corona hinauswirken.

Infos unter: www.galerie-holbein4.de

Fotos von: Iris Klöpper

MARCO FILIPPIG

19 Jahre Inhaber des Schuh Caffees & Schauspieler, Produziert

maßgefertigte Schuhe in Zusammenarbeit in Italien.

"Egal ob bei der Produktion meiner Schuhe, welche ich

auch als kleine Kunstwerke sehen. Ich sehe mich als Unterstützer

der Kunst. Alles, was ich meinem Leben tue und

liebe würde ich als "kunstnah" bezeichnen. Wenn die Zeiten

auch hart sind, ob auf der Bühne oder für ein solches

Projekt, bin ich immer zur Stelle."

Infos unter: www.schuhcaffe.de

Die fertigen Werke sollen der Öffentlichkeit im Rahmen einer

Ausstellung, in einer Galerie oder anderen Örtlichkeit

zugänglich gemacht werden. Helle Räume mit offener Fläche

und einem neutralen Hintergrund.

Natürlich erst, wenn die rechtlichen und vielleicht auch gesellschaftlichen

Rahmenbedingungen dies wieder gestatten.

Sie will mit Ihrer Aktion zeigen: Wir leben nicht für Geld,

aber mit ihm! Wir sind, was wir machen!

MARC MASCONI

Der Entertainer, der Las Vegas zu Ihnen auf die Bühne

bringt Frank Sinatra, Tom Jones, Tony Christie.

Seit dem Beginn der Corona Krise ist das Einkommen der

Künstler quasi auf null gefallen. Es ist wichtig, mit Aktionen

wie dieser auf die Lage der Kulturschaffenden aufmerksam

zu machen.

Ich biete in diesen Tagen verstärkt digitale Formate an,

wie das Marc Masconi- Musik Videogramm als Geschenk

zu verschiedensten Anlässen.

Infos unter: www.marc-masconi.com

Und genau das spiegeln die Aufnahmen dieser wirklich außergewöhnlichen

Aktion in Zeiten der Corona-Krise. Auch

vor dem Schrecken fehlender Aufträge und im Angesicht anderer

Herausforderungen stellt sich Hannovers Kreativszene

geschlossen gegen ein Sterben von Kunst und Kultur. Es sind

Projekte wie diese, die den Wert von echter Gemeinschaft

zeigen. Künstler, Musiker und andere Kreative bereichern

unser aller Leben. Gerade jetzt, wo Museen und so viele

andere öffentliche Orte geschlossen haben, wird vielen Bürgern

erst bewusst, wie leer unsere Städte und unser Abendprogramm,

neben dem üblichen Netflix Bingewatching (Engl.

für Serien durch suchten) wären, ohne das Theater um die

Ecke und den Blockbuster im örtlichen Kinosaal.

Kurzbiografie:

Iris Klöpper, die gebürtige Bückeburgerin studierte bis 1991

Sozialpädagogik und Darstellung. Nach ihrer Ausbildung

folgte ein 3-jähriger Aufenthalt in Griechenland. Seit 25 Jahren

ist sie als freie Fotografin mit eigenem Studio in Hannover

zu Hause. Im Laufe ihrer Schaffenszeit stellte sie zahlreiche

freie Projekte in Hannover, dem ganzen Bundesgebiet, in Rumänien

und Italien aus.

20 CITYGLOW

CITYGLOW 21


ANZEIGE

Apothekerin Andrea Suhr

seit 1911 in Kleefeld am Kantplatz

Kirchröder Str. 105, 30625 Hannover

Tel. 0511-557976, Fax 0511-551996

www.kleefelder-apotheke.de

20 Sticks

Vit. B12 Granulat

m. Waldfruchtgeschmack

Maikäferangebote

Foto von: Adrian van Veen privat

Foto von: Shace

Primavera

"Beschütz mich"

Raumspray f. Kids

50 ml

10,95 €

(UVP 12,95 €)

15

Seripnol 30 Tbl.

Nahrungsergänzung f. Psyche u. Nerven

m. Passionsblume

11,95 € (UVP 13,95 €)

15

Kleefelder Apotheke

10% Rabatt auf Ihren Einkauf

Dieses Angebot gilt für alle Produkte außer verschreibungspflichtige Medikamente,

Rezepte, Zuzahlungen und Sonderangebote.

Gültig bis 31. 05. 2020

AC Vital B12

12,95 €

(UVP 14,45 €)

10

apoday

Magnesium Direkt

20 Sticks

Zitrone/Orangengeschmack

4,95 €

(UVP 5,95 €)

17

Kleefelder Apotheke

10% Rabatt auf Ihren Einkauf

Dieses Angebot gilt für alle Produkte außer verschreibungspflichtige Medikamente,

Rezepte, Zuzahlungen und Sonderangebote.

Gültig bis 31. 05. 2020

Foto von: Shace

Adrian van Veen startet durch

Bereits in der Vergangenheit haben wir von der CityGlow über den Werdegang von

Adriaan van Veen berichtet. Der Mister Bremen 2019 ist gebürtiger Hannoveraner

und hat vor kurzem einen echten Coup an Land gezogen. Dabei hatte es der smarte

Sunnyboy nicht immer leicht und vor seiner Karriere mit starkem Übergewicht zu

kämpfen. In sechs Monaten gelang es ihm jedoch, 20 Kilo abzunehmen und kurz

darauf die Wahl zum Mister Bremen 2019 für sich zu entscheiden. Er übernahm viele

Modeljobs, lief unter anderem für Harald Glööckler auf dem Laufsteg und widmete

sich seiner Schauspielausbildung. Inzwischen hat er das Schauspielgenre im Blut und

konnte bereits vielen Rollen seinen Stempel aufdrücken. Ob beim RTL-Dauerbrenner

„Alles was zählt“ oder der bekannten Webserie „Hashtag Daily“, Adriaan van

Veen wird von den Zuschauern gerne gesehen und inzwischen auch häufig erkannt.

Nun hat er es geschafft, die nächste Hürde auf der Karriereleiter zu nehmen. Er hat

sich bei RTL II eine begehrte Hauptrolle gesichert.

Der Lehrer mit Charme

Foto von: Saskia Toepfer

Im RTL II-Format „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ übernimmt Adriaan van Veen

die Rolle des Lehrers Wim de Groot. Der deutsch-niederländische Schauspieler hat

selbst zwar keine guten Erinnerungen an die Schulzeit und wäre beinahe von der

Waldorfschule geflogen, doch die Rolle des Lehrers scheint ihm auf den Leib geschneidert

zu sein. Für die Rolle zog der begehrte Junggeselle sogar von Hannover nach

Köln. Im Schauspiel ist es bei ihm, wie im Leben. Mit unglaublicher Disziplin erfüllt

sich Adriaan van Veen seine Träume. Er hat seine Ernährung umgestellt und trainiert

regelmäßig, um seinen perfekten Körper in Form zu halten. Der Webdesigner und

Marketingexperte weiß genau, auf welche Attribute es in der Branche ankommt und

hat es in der Vergangenheit geschafft, mehrere Start-Ups zu etablieren. Nun hat sich

das Model ein weiteres Standbein aufgebaut und so möchte er seine Schauspielkarriere

pushen. Zwar ist der persönliche Erfolg ihm wichtig, doch auch sozial ist Adriaan

van Veen engagiert. Nicht nur die Aktion „Food for Good“ von der Hamburger

Tafel wird von ihm unterstützt, sogar in

der Deutschen Knochenmarkspenderdatei

(DKMS) ist Adriaan van Veen als

möglicher Stammzellenspender gelistet.

Im Verein „Stoppt Mobbing“ ist der

Allrounder ebenfalls engagiert. Adriaan

van Veen hat das Herz am rechten Fleck,

sieht ganz nebenbei auch noch hervorragend

aus und hat als Schauspieler endgültig

den Durchbruch geschafft.

Foto von: Shace

CITYGLOW 23


ANZEIGE

HINT LOOKS

ANZEIGE

DER "STOFF" AUS DEM TRÄUME GEMACHT SIND

- MASKEN MADE IN HANNOVER

Seit Kurzem sind sie überall und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie kommen in allen Formen und Farben vor.

Vielfältige Designs und personalisierte Unikate. Die Rede ist natürlich von Masken!

Die allgemeine Maskenpflicht umfasst den gesamten Einzelhandel und den Nahverkehr inklusive Bus und Bahn. Heiß diskutiert -

die Einen fordern sie seit Beginn der Coronakrise und die Anderen stellen die medizinische Notwendigkeit in Frage. Tatsache ist, für

den Moment und die nahe Zukunft werden die vielfältigen Mund-Nasen-Bedeckungen das Bild unserer Innenstädte prägen.

Gerade in Zeiten der Krise und im Angesicht der größten Herausforderung unserer jüngeren Geschichte erkennt man, aus welchem

Holz die Menschen geschnitzt sind - oder besser gesagt aus welchem "Stoff" ihre Träume gemacht sind. Nach diesem sehr gewollten

Wortspiel wollen wir euch eine kleine aber bunte Auswahl an Masken aus unserer geliebten Stadt präsentieren.

WAYÓM

NACHHALTIG

Masken aus Biobaumwolle gibt es bei

Earth & Sky - the green shop GmbH

in der Röselerstraße 2

in Hannover

Ihre Masken spiegeln den Anspruch an sich selbst und ihr Label. Authentisch und

mit einem Design, welches den Betrachter in den Bann zieht.

Bereits kurze Zeit nach dem Shutdown entwickelte sie die erste Serie an Masken.

Eine kleine Flut an Aufträgen und eine Kooperation später sind nun die ersten

Kontingente an Masken verkauft. Während einer temporären Aktion konnte man

die Masken in Zusammenstellung mit einem Cocktail bei der Probierbar bestellen

und direkt nach Hause geliefert bekommen. Aufgrund der hohen Nachfrage und

nach einer grundlegenden Überarbeitung, arbeitet die Designerin Lorena Winkler

jetzt mit einem externen Produzenten zusammen.

Die Stoffe stammen aus Spanien und bestehen zu 98 % aus Baumwolle und einem

restlichen Anteil Elasthan. Das Innenfutter aus Hundert Prozent Baumwolle. Wir

durften bereits einen exklusiven Blick auf die neuen "Prototypen" im neuen Design

und stark limitierter Auflage werfen.

www.wayom.de

ULLIS ULLIKAT

Wer die letzte Cityglow in der Hand hatte oder die letzten Jahre/Jahrzehnten

in der Modeszene der Landeshauptstadt unterwegs war, kennt ihn: Ulli

Hahn.

Neben seinen einzigartigen Shirts und Mänteln hat er nun einen neuen

Bestseller. Masken mit unterschiedlichen und unverkennbaren Designs. In

Schwarz oder Weiß mit eingängigen Schriftzügen wie "Fuck The Virus" oder

"Ullifiziert" können Hannoveraner ein Statement für einen virenfreien Alltag

setzen. Übrigens: Die passende Maskenhalterung findet ihr neben weiteren

coolen Designs made in Hannover direkt hier:

www.ullikat-shop.de

Wie so viele Menschen betrachtet die Gründerin und der Kopf hinter Hint Looks die

Krise als Herausforderung ihrer eigenen Kreativität. Sich Neuem zu stellen!

Die halbe Bevölkerung war von heute auf morgen auf der Suche nach Masken. Im

optimal Fall mit dem besonderen Etwas. Genau dieser Nachfrage und der persönlichen

Challenge stellte sie sich. Ab in die Werkstatt und mit Nähzubehör die ersten

Prototypen entwickeln. Die Spannung in das Thema einzutauchen. Die Recherche

der geeigneten Stoffe nach Gesichtspunkten wie Hygiene, Waschbarkeit und natürlich

dem Tragekomfort.

Die unterschiedlichen Schnittmuster und Feinheiten bei Masken für das jeweilige

Geschlecht mussten erst einmal entwickelt und ein wenig experimentiert werden.

Die Masken lassen sich über einen integrierten Gummizug manuell an die Gesichtsform

und die jeweiligen Tragegewohnheiten anpassen. Der Verschluss des Gummizugs

verschwindet hierbei elegant in einem Stofftunnel. Masken mit dem gewissen

Etwas aus den Händen einer Perfektionistin und Frau mit dem Auge für das Detail.

Beim Design ließ Sie sich von klassischen Bandanas inspirieren. Diese Masken kreieren

den Bad Boy/Girl Look auch in Corona-Zeiten.

www.hintlooks.de

HOUSE OF CAMEY

Direkt aus Linden in die Welt. Okay, hauptsächlich geht es natürlich um die

örtliche Mode und Kunst. Der Anspruch der Inhaber, Vanessa Mayer und Ercan

Carikci, Hannovers Modeszene internationaler und bunter zu gestalten,

spiegelt sich auch in ihrem breiten Angebot an Masken von unterschiedlichen

Produzenten wider. Die Masken reichen von schlichten Designs bis hin zu ausgefallenen

Kunstwerken in Luxusausführung. Die bemalten Masken von Vera

Volta sind echte Unikate.

Die Kunden haben die Wahl zwischen den unterschiedlichsten, handgefertigten

Masken, die von Modedesignern, aus Hannover oder aus Hannover stammend,

angefertigt werden. Mit dabei sind Modelle der in Mailand lebenden @

kathysstruggles sowie des afghanischen Modedesigners BaryalaiKhamosh, der

auch seine Kleider und Gehröcke im HOUSE OF CAMEY präsentiert. Rebekka

Haberland, die bis vor kurzem das Geschäft „twogreen“ in Linden betrieb,

liefert ihre tollen Modelle ins HOUSE OF CAMEY, ebenso wie die geniale Designerin

Steffi Sieverding vom Label „DÖRPWICHT“. Auch eine eigens für das

HOUSE OF CAMEY gestaltete Kollektion ist dabei, inklusive süßer Varianten

für Kinder. Hier geht es zu der bunten Vielfalt an Masken / Mode:

www.cameymanagement.de

24 CITYGLOW

CITYGLOW 25


GLOWFOOD

Wie schön es einst im Maien war,

merkst du erst im Februar...

Langsam werden die Temperaturen milder und die ersten Sonnenstrahlen machen schon einmal

Lust auf sommerliche und leichte Gerichte.

Kleine Tintenfische aus Patagonien eignen sich hervorragend dazu mit etwas Nativen Olivenöl

mariniert zu werden. Den ersten jungen Knoblauch, Zitronenschale, gezupften Thymian sowie

Rosmarin dazugeben um ihn dann in einer knall heißen Pfanne ganz kurz anzugrillen.

GLOWFOOD

Griechische Joghurtcreme.

300g griechischer Joghurt

100g Feta

2 El Olivenöl

1 Knoblauchzehe

2 Stängel Oregano

Salz / schwarzer Pfeffer

2 Blatt Gelatine

Eine meiner Lieblingscreme die nicht nur perfekt mit den

Calamar harmoniert, sondern sich auch mit vielen anderen

Zutaten verbinden lässt , auch als vegetarisches Gericht oder

als Beilage ist sie perfekt.

Die Gelatine wird in kaltem Wasser eingeweicht, etwas Joghurt

in einem kleinen Topf erwärmt und darin die ausgedrückte

Gelatine aufgeweicht.

Den Fetakäse durch eine Kartoffelpresse drücken und mit

dem Joghurt und der Gelatine und dem Olivenöl zu einer

glatten Masse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Honig

abschmecken und den Oregano und eine angedrückte

Knoblauchzehe zugeben. Die Creme ca. 2 Std. in den Kühlschrank

stellen.

Perzwiebelkrokant

Ich gebe zu, die Zwiebeln machen etwas Arbeit, aber sie geben

eine wunderbare Süße, ein tolles Aroma und eine wunderbare

Konsistenz in dieses und viele viele andere Gerichte,

so das es sich lohnt gleich etwas mehr zu kochen um einen

kleinen Vorrat zu haben .

100g geschälte Perlzwiebeln in Olivenöl heiß anbraten und

mit weißem Zucker und Thymianhonig karamelisieren lassen.

Mit weißen Aceto Balsamico und Apfelessig ablöschen

und mit weißen Portwein und Weißwein auffüllen.

Thymian, Lorbeerblatt, Sternanis, Piment, Wachholderbeere,

Pfefferkörnern und Meersalz zugeben und mit Backpapier

abdecken, dann bei 200°C im Backofen 25 Minuten

schmoren lassen.

In Weckgläser umfüllen und mindestens 12 Stunden durchziehen

lassen.

Die durchgezogenen Perlzwiebeln in Traubenzucker farblos

anrösten und dann ca. 6 Std bei 60°C trocknen lassen bis die

Zwiebeln anfangen knusprig zu werden.

Olivenkonfitüre

Schwarze Oliven werden in kleine Würfel geschnitten um in

braunen Zucker leicht karamelisiert zu werden , mit etwas

cremigen Aceto Balsamico ablöschen und mit Thymian,

etwas Knoblauch, gehackten Pinienkernen und Quittengelee

langsam einkochen.

Die Joghurtcreme lässt sich wunderbar in einer kleinen

Gurke anrichten , darauf den Calamar geben und mit Zwiebelkrokant

und Olivenkonfitüre garnieren.

Ich freue mich jetzt schon auf die ersten Tage wo man dieses

Gericht auf der Terrasse genießen kann!

Rezepte von: Benjamin Meusel

Salat von Kirschtomaten und

Kiwi mit Streifen

2 Kiwi, geschält, in Scheiben

1 Handvoll Kirschtomaten, halbiert

1 Handvoll Cashewkerne

etwas Öl zum Rösten der Kerne

1 Handvoll Rucolasalat

1 EL Quinoa Pops

Vinaigrette:

1 EL Wasser

1 EL Frucht Balsamico zB. Blutorange

1 EL Ahornsirup

1 EL Gutes Olivenöl

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Die Cashewkerne in etwas Öl in einer

Pfanne bei mittlerer Temperatur

hellbraun anrösten. Die Zutaten für die

Vinaigrette verrühren und mit Kiwi,

Tomaten, Rucola und Cashewkernen

mischen und anrichten, mit Quinoa

Pops bestreuen.

Gegrilltes Flank Steak

und Avocado in

Soja-Limetten-Marinade

1 US oder Australisches Flanksteak

ca. 500 g - 800 g

80 ml Olivenöl

80 ml Sojasauce

50 ml milder Balsamico

1 Limette, der Saft

1 EL Dijonsenf

1Knoblauchzehe, gepresst

2 Avocado, halbiert, ohne Kern

Das Fleisch und die Avocado in der

Marinade über Nacht ziehen lassen.

Zum grillen auf das heiße Rost legen,

je Seite ca. 3 Minuten bei geschlossenem

Deckel.

Kerntemperatur 52°C

Mediterranes Joghurt

Panna Cotta

500 g Griechischer Sahne-Joghurt 10%

100 g brauner Zucker

4 Blatt Gelatine

Vanille Finesse

400 ml geschlagene Sahne

Zucker, Vanille und Joghurt glattrühren.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Tropfnasse Gelatine mit 3 El

Joghurtmasse im Topf bei kleiner Hitze

auflösen, dann mit der restlichen

Joghurt-Masse glattrühren. Die

geschlagene Sahne mit einem

Schneebesen unter die

Joghurtmasse heben.

Rezepte von Olav Wenhold

26 CITYGLOW CITYGLOW 27

Foto: adobe.stock.com / murziknata


:

Die guten Seiten

der Krise...

Wir freuen uns

auf Ihr Lacheln.

ZAHNARZTPRAXIS

Dr. Endres & Kollegen

Unsere Leistungen

Zahnästhetik

Zahnersatz

Zahnärztliche Chirurgie

Implantologie

Endodontologie

Parodontologie

Kinderzahnheilkunde

Zahnprophylaxe

Dentallabor

Digitales Röntgen

Lachgassedierung

Inman Aligner –

Schnelle Zahnkorrektur

für Erwachsene

Icon-Kariesinfi ltration

Bleaching

Sprechzeiten Mo – Fr 07:00 – 19:00 Uhr

Kirchröder Str. 77 · 30625 Hannover

Telefon 0511.55 51 22 · Fax 0511.55 19 85

mail@karlendres.de

www.zahnarztpraxis-hannover.net

Endres AZ RZ 210119.indd 1 21.01.19 13:54

Das Unwort des Jahres 2020 ist gefunden:

Corona. Alles dreht sich nur

noch um das heimtückische Virus und

das normale Leben ist zum Stillstand

gekommen. Es werden sich berechtigte

Sorgen gemacht und dennoch haben wir

versucht, der Krise etwas Gutes abzugewinnen.

Das Virus kann zwar vieles verändern,

aber die Lebensfreude nimmt es

uns nicht. Warum? Weil trotz Corona

jeden Tag die Sonne aufgeht. Weil sich

die Erde weiterdreht und weil diese ungeplante

Veränderung des Alltags der

herrschenden Hektik einen Strich durch

die Rechnung gemacht hat. Plötzlich sitzen

wir bei unseren Familien und gerade

zahlreiche Männer erleben den täglichen

Wahnsinn mit Kindern endlich hautnah

mit. Frauen dagegen müssen plötzlich

noch ein Kind mehr versorgen. Die Einschaltquoten

von Radio und Fernsehen

schießen in die Höhe, da alle Wege aus

der Langeweile willkommen sind.

Wir haben zudem die Erkenntnis erlangt,

dass den Menschen das Klopapier

wichtiger ist, als die tägliche Nahrung.

Die Klopapierbranche wird bei Entwarnung

massive Umsatzeinbußen erleben,

schließlich haben wir alle einen Jahres-

vorrat des Papiers mit dem Goldwert bei

uns daheim. Doch was nützt viel Klopapier,

wenn ich die Lebensmittel vor lauter

Kaufrausch vergesse. Es kann doch

nur was unten rauskommen, wenn oben

was reingeht…egal.

In neun Monaten werden wir noch eine

ganz andere Entwicklung erleben. Einen

echten Babyboom. Was macht man gegen

die Langeweile? Genau! Kuscheln.

Und das hat Folgen. Nicht jeder Gummi

hält das, was er verspricht. Die Kitas

werden in knapp vier Jahren überlastet

und dann beginnt das große Jammern.

Auch unsere Wohnungen verändern

sich. Wer sich über Wochen hinweg die

gleichen Möbelstücke ansehen muss, der

hat davon genug. Was einst innovativ

war, ist altmodisch geworden und muss

ausgetauscht werden. Wer zu viel Zeit

hat, der renoviert eben.

Auch alle Fans großer Stars wissen die

Krise zu schätzen. Zwar dürfen sie keine

Konzerte mehr besuchen, doch die

Prominenten zeigen allen Zuschauern

ganz offen ihre Wohnzimmer. Die eingespielten

Publikumsklatscher in mancher

Live-Show erleben nach ihrem Triumphzug

in den 90er-Jahren ein ungeahntes

Comeback und niemand wird mehr

schief angeschaut, wenn er eine Maske

trägt. Was vor Wochen undenkbar war,

ist inzwischen zur Normalität geworden.

Die Geister müssen sich schon bald so

manchen Grottenkick ansehen und viele

Lehrer haben erstmals Kontakt mit dem

Internet.

Alles ist eben anders und doch gewöhnt

sich der Mensch schnell an die neue

Situation. Viele vermissen nichts und

gewinnen der aufgezwungenen Auszeit

durchaus etwas Positives ab. Wir werden

früher oder später gemeinsam einen

Weg aus der Krise finden. Bis dahin

werden uns sicherlich noch viele Überraschungen

von kreativen Köpfen begeistern.

Mal sehen, welcher Trend uns

demnächst überrollt.

Ach so, beinahe vergessen. Ein besonderer

Dank geht an diesen Tagen an Boodystreet

Filialen Kleefeld, Döhren und

Lehrte. Dort dürfen alle offiziellen Corona

Helfer, z.B. Ärzte, Kranknesschwestern,

Pfleger, kostenlos trainieren. Speziell

diese Gruppe leistet einen großen,

unerschöpflichen, beeindruckenden

Beitrag in diesen schweren Zeiten.

Davide Angelini / Sock.abobe.com

WWW.CITYGLOW.DE

Meine Entscheidung für ein neues Leben.

Verschaukeln? Nicht mit uns. Wir wollen selbstbestimmt leben!

Der Wohnpark Kastanienhof macht‘s möglich.

Als gemeinnützige Genossenschaft in Hannover bieten wir mit 190 Appartements eine Typenvielfalt, die ihresgleichen sucht –

in der Ausstattung gehoben und seniorengerecht, ergänzt mit zahlreichen Dienst- und Serviceleistungen.

Ihre bewusste Entscheidung für den Wohnpark Kastanienhof, weil …

• Sie bei Bedarf Sicherheit rund um die Uhr und vertraute Mitarbeiter schätzen.

• Sie entscheiden, welche Veranstaltungen, Freizeit- und Sportangebote Sie interessieren.

• Sie zwischen Selbstverpflegung und Gastronomischem aus eigener Küche wählen können.

• Sie Wert auf Service- und Dienstleistungen, viel Grün und gute ärztliche Versorgung legen.

wir alle Service- und Dienstleistungen selbst erbringen.

Wohnpark Kastanienhof • Am Mittelfelde 102 • 30519 Hannover • Telefon: 0511 87 807- 0 • www.wohnpark-kastanienhof.de

28 CITYGLOW

CITYGLOW 29


GLOW-Club

Zuhause in besten Lagen

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen

DAHLER & COMPANY Hannover

Wedekindstraße 4 | 30161 Hannover

Telefon 0511.84 86 89-0

hannover@dahlercompany.de

www.dahlercompany.de/hannover

Am Listholze 51, Hannover

Bremerstr. 53 (B6), Berenbostel

www.autohaus-ahrens.com

www.gebrauchtwagen-hannover.de

Telefon: 0511/399393-60

E-Mail: info@autohaus-ahrens.com

www.mrssporty.com

WOHLFÜHLEN

MIT DEM

MRS.SPORTY

FITNESSKONZEPT

Gutschein für 7 Tage Gratistraining*

Specialized in:

Search ads

Mrs.Sporty Club Kleefeld

Kirchröder Str. 76

30625 Hannover

Tel.: 0511/37098861

www.mrssporty.de/club718

Mrs.Sporty Club List

Voßstraße 22

30161 Hannover

Tel.: 0511/4757464

www.mrssporty.de/club193

* Nur für Interessentinnen, die noch nicht Mitglieder sind. Nur einmal einzulösen. Nicht verkäuflich.

Der

Sportverein

im Herzen

der Bult

Hier ist für jeden etwas dabei:

Basketball, Bridge, Fußball,

Schießen, Schwimmen,

Tanzen, Tennis, Tischtennis

und vieles Mehr...

www.psh-bult.de

Ernährungsberatung Beate Löffler

Völgerstraße 7, 30519 Hannover

Telefon: 0511 9 886 519

info@wellaris.de, www.wellaris.de

DAS BESTE

IST GERADE GUT GENUG

Ablage für

mittelmäßige Ideen:

Erhalten Sie die passende

Werbung und ein

unverwechselbares Image

BEST

IMAGE

Impressum

Herausgeber

CityGlow GbR.

Michael Panusch (V.i.S.d.P.)

Magdalena Barge

Rabbethgestraße 42,

30880 Laatzen/Rethen

Michael Panusch

(0172 - 51 40 181)

Magdalena Barge

(0160 - 91566522)

Vertrieb

Erscheint monatlich. Kostenlose Auslage an

Auslagestellen im Raum Hannover

Urheberrechte

Die Urheberrechte für

Anzeigenentwürfe, Fotos, Vorlagen sowie

für die Gestaltung bleiben beim Verlag.

Jeglicher Nachdruck von Artikeln, Fotos,

Zeichnungen und dergleichen bedarf der

ausdrücklichen Zustimmung des Verlages.

Haftung und Gewähr

Programminformationen werden kostenlos

abgedruckt, eine Gewähr für die Richtigkeit

kann daher nicht übernommen werden.

Für eingesandte Fotos, Artikel etc. kann

leider keine Gewähr übernommen werden.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge

entsprechen nicht unbedingt der

Meinung der Redaktion.

Redaktion

Michael Panusch

und Philipp Mack

Redaktion und Anzeigen

Michael Panusch

michael@cityglow.de

0172-5140181

Gestaltung

Magdalena Barge

gestaltung@cityglow.de

0160-91566522

Bildnachweis

Titelbild:

Victoria Chudinova - stock.adobe.com

Fotos Inhalt:

123rf.com, Adobe Stock

und wie angegeben

Mobiles Grafik-Büro: 0160-91566522 I werbung-best-image.de

30 CITYGLOW

CITYGLOW 31

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!