04.06.2020 Aufrufe

NEUSTART-WORKSHOP - Als Führungsteam den Neustart wirksam gestalten

Jedes Führungsteam sollte sich die Zeit nehmen, den Neustart in einem Neustart-Workshop klug zu planen. Es geht noch nicht um die langfristige Strategie in der neuen Wirklichkeit, sondern um den konkreten Fokus für die nächsten Wochen.

Jedes Führungsteam sollte sich die Zeit nehmen, den Neustart in einem Neustart-Workshop klug zu planen. Es geht noch nicht um die langfristige Strategie in der neuen Wirklichkeit, sondern um den konkreten Fokus für die nächsten Wochen.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

ALS FÜHRUNGSTEAM DEN<br />

<strong>NEUSTART</strong> WIRKSAM GESTALTEN<br />

Unser aktuelles BUSINESS<br />

Fokus für die nächsten Wochen<br />

ARBEITSORGANISATION in <strong>den</strong><br />

veränderten Rahmenbedingungen<br />

GEMEINSAM FÜHREN<br />

Learnings und Führungsverständnis<br />

Den <strong>NEUSTART</strong> für<br />

die Mitarbeiter <strong>gestalten</strong>


DER <strong>NEUSTART</strong> BEINHALTET UNTERSCHIEDLICHE ASPEKTE<br />

Viele Unternehmen durchlaufen in der Corona Krise 4 Phasen:<br />

1. OPERATIVEN KRISENMODUS MEISTERN<br />

2. REFLEXION DER SITUATION<br />

3. <strong>NEUSTART</strong> NACH DEM LOCK DOWN<br />

4. DIE NEUE WIRKLICHKEIT MITTELFRISTIG GESTALTEN<br />

Aktuell sind viele <strong>Führungsteam</strong>s mit dem <strong>NEUSTART</strong> nach dem Lockdown beschäftigt.<br />

1. OPERATIVER KRISENMODUS 4. NEUE WIRKLICHKEIT<br />

• Aktuelle Herausforderungen<br />

• Fokussieren und priorisieren<br />

• Klug + schnell entschei<strong>den</strong><br />

2. REFLEXION<br />

• Business<br />

• Führung<br />

• Persönliche Reflexion<br />

3. <strong>NEUSTART</strong><br />

• Gemeinsames<br />

Verständnis<br />

im <strong>Führungsteam</strong><br />

• <strong>Neustart</strong> Business<br />

• <strong>Neustart</strong> Operations<br />

• Veränderte Rahmenbedingungen<br />

realisieren<br />

• Geschäftsmodelle<br />

• Transformation <strong>gestalten</strong><br />

• Leitbild, Kultur und<br />

Zusammenarbeit<br />

PHASENGERECHTE FÜHRUNG (Mindset, Managementthemen, Mitarbeiterführung, Selbstmanagement)<br />

Je nach Situation beinhaltet der <strong>Neustart</strong> unterschiedliche Aspekte:<br />

• Ein Business, das durch <strong>den</strong> Shutdown ruhig gestellt wurde, wird reaktiviert.<br />

• Die stillgelegte Produktion wird hochgefahren.<br />

• Der Vertrieb wird wieder verstärkt.<br />

• Ein Team, das abrupt in Home Office Arbeit geschickt wurde,<br />

nimmt die Arbeit (teilweise) wieder im „Präsenz Office“ auf.<br />

• Mitarbeiter kehren aus der Kurzarbeit zurück.<br />

Unabhängig davon, worum es bei Ihrem <strong>Neustart</strong> geht, ist es notwendig, ihn als <strong>Führungsteam</strong> bewusst<br />

und kraftvoll mit <strong>den</strong> Mitarbeitern zu <strong>gestalten</strong>.


LEITFRAGEN FÜR EINEN <strong>NEUSTART</strong>-<strong>WORKSHOP</strong> DES FÜHRUNGSTEAMS<br />

Das <strong>Führungsteam</strong> sollte sich die Zeit nehmen, das gemeinsame Geschäftsverständnis für die nächsten<br />

Wochen unter <strong>den</strong> veränderten Rahmenbedingungen zu vertiefen, die Learnings aus der Krise auszutauschen<br />

sowie ihre Führungsarbeit für die nächste Phase abzustimmen. An dieser Stelle geht es noch nicht um die<br />

Strategie in der neuen Wirklichkeit, sondern um die Perspektive für die nächsten Wochen.<br />

Mögliche Themen sind:<br />

UNSER AKTUELLES BUSINESS – Fokus für die nächsten Wochen<br />

• Wie wird unser Business kurzfristig aussehen? Was bleibt, was ist zu verändern, was neu zu <strong>gestalten</strong>?<br />

• Welche Chancen sehen wir für uns aktuell?<br />

• Worauf fokussieren wir uns?<br />

Was bedeutet der Fokus für verschie<strong>den</strong>en Mitarbeitergruppen (Vertrieb, Produktion, Entwicklung)?<br />

• Welche Handlungsfelder wer<strong>den</strong> wir erst nach dem <strong>Neustart</strong> (mittel- und langfristig) bearbeiten?<br />

• Welche Learnings nehmen wir für das aktuelle Business aus der Krise jetzt schon mit?<br />

• Was kommunizieren wir an Kun<strong>den</strong>, Lieferanten, Shareholder?<br />

• Welche Handlungsfelder wer<strong>den</strong> wir erst nach dem <strong>Neustart</strong> (mittel- und langfristig) bearbeiten?<br />

ARBEITSORGANISATION IN DEN VERÄNDERTEN RAHMENBEDINGUNGEN<br />

• Wie <strong>gestalten</strong> wir die Arbeitsorganisation?<br />

• Wie setzen wir die Hygiene- und Abstandsregeln um?<br />

• Wie organisieren wir interne Services?<br />

• Reduzieren wir weiter <strong>den</strong> Kontakt verschie<strong>den</strong>er Teil-Teams?<br />

• Nutzen wir weiter Home Office? Und wenn ja, wie?<br />

GEMEINSAM FÜHREN - Learnings und Führungsverständnis<br />

• Welche Learnings nehmen wir aus <strong>den</strong> letzten Wochen für unsere Führungsarbeit mit?<br />

• Wie gehen wir mit Unsicherheiten und veränderten Rahmenbedingungen um?<br />

• Wie geben wir <strong>den</strong> Mitarbeitern Orientierung in ungewissen Zeiten?<br />

• Worauf kommt es in der konkreten Führungsarbeit an?<br />

• Welche Führungsinstrumente setzen wir ein?<br />

MIT DEN MITARBEITERN KRAFTVOLL STARTEN<br />

• Was gibt <strong>den</strong> Mitarbeitern Orientierung?<br />

• Wie würdigen wir <strong>den</strong> Mitarbeitereinsatz in dieser Krisenzeit?<br />

• Wie <strong>gestalten</strong> wir einen guten symbolischen Start mit unseren Mitarbeitern?<br />

• In welchen konkreten Schritten gehen wir vor?<br />

• Welche Kernbotschaften haben wir für verschie<strong>den</strong>e Mitarbeitergruppen?<br />

• Was läuft in alten Routinen? Welche neuen Routinen führen wir ein?<br />

Der <strong>Neustart</strong> kann in einem Präsenz-Workshop der Führungskräfte oder in mehreren kurzen dialogischen<br />

Online Meetings vorbereitet wer<strong>den</strong>. Wir haben in <strong>den</strong> letzten Wochen mit ganz unterschiedlichen<br />

<strong>Führungsteam</strong>s gute Erfahrungen mit unterschiedlichen Formaten gemacht.<br />

Wichtig ist das Timing, <strong>den</strong>n das <strong>Führungsteam</strong> braucht rechtzeitig das<br />

gemeinsame Verständnis von der Gestaltung des <strong>Neustart</strong>s.


GERNE SIND WIR MIT UNSERER ERFAHRUNG UND EXPERTISE FÜR SIE DA<br />

Für einen <strong>wirksam</strong>en <strong>NEUSTART</strong><br />

<strong>Neustart</strong>-Workshop<br />

mit Ihrem <strong>Führungsteam</strong><br />

Mitarbeiterkommunikation<br />

<strong>Neustart</strong>-Workshop/<br />

Konferenz mit Mitarbeitern<br />

Wir beraten Sie zu einem zielführen<strong>den</strong> Design.<br />

Wir moderieren Ihren Präsenz- oder<br />

Online-Workshop interaktiv und dialogisch<br />

Wir entwickeln mit Ihnen<br />

Kernbotschaften und Kommunikationsformate.<br />

Wir beraten Sie zu einem zielführen<strong>den</strong> Design.<br />

Wir moderieren Ihren Workshop/ Konferenz<br />

interaktiv und dialogisch – online und in Präsenz.<br />

Nach dem <strong>Neustart</strong>, der die nächsten Wochen in <strong>den</strong> Blick nimmt,<br />

geht es darum, wie die NEUE WIRKLICHKEIT auch mittelfristig zu planen und zu <strong>gestalten</strong> ist.<br />

Leitbild- und<br />

Strategieprozesse<br />

Transformation <strong>gestalten</strong><br />

Führungskräfte<br />

und <strong>Führungsteam</strong>s<br />

Coaching<br />

Wir <strong>gestalten</strong> mit ihnen diese Prozesse dialogisch.<br />

Dadurch entsteht ein großes Commitment<br />

für die kraftvolle Umsetzung.<br />

Wir sind Experten für <strong>wirksam</strong>es Change Management<br />

von A bis Z: Change Architektur, Change Kommunikation,<br />

Qualifizierung.<br />

Mit maßgeschneiderten Leadership Programmen<br />

und Inhouse Trainings machen wir Führungskräfte fit<br />

für die neue Wirklichkeit.<br />

Sie möchten mit einem Coach oder Sparringspartner<br />

diese Phase reflektieren – Wir sind für Sie da!<br />

Wir beraten Sie gerne<br />

Wir nehmen Ihr Anliegen auf und wählen gemeinsam mit Ihnen die Trainer, Berater,<br />

Moderatoren oder Coaches aus, die am besten zu Ihnen und Ihrem Vorhaben passen.<br />

Goll Consulting GmbH<br />

Dollendorfer Straße 10<br />

53173 Bonn<br />

Tel. 0228-3296640<br />

E-Mail office@goll.de<br />

Web www.goll.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!