24.03.2022 Aufrufe

Persönliche Performance

Ein 4-teiliges Online-Kompakttraining

Ein 4-teiliges Online-Kompakttraining

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Goll Online-Trainings<br />

für Sie maßgeschneidert!<br />

PERSÖNLICHE PERFORMANCE<br />

Ein 4-teiliges Online-Kompakttraining


Ein geschickter Einsatz von Emotionen und Stimme, das<br />

Beherrschen der Statusspiele, die Fähigkeit, spontan zu<br />

reagieren und Storytelling in Präsentationen werden in den 4<br />

kompakten Online-Trainings in Vorbereitung auf Online-Meetings<br />

geschult. Die vier Trainings enthalten sowohl theoretische<br />

Grundlagen als auch viele praktische Übungen.<br />

Ziele aller 2,5-stündigen Online-Trainings sind:<br />

• Jede/r Teilnehmer:In nimmt mindestens eine Inspiration<br />

für ihre/seine Arbeit mit.<br />

• Bei allen Teilnehmer:Innen wird Umsetzungsmotivation erzeugt<br />

• Jede/r Teilnehmer:In lernt mindestens ein Werkzeug kennen, das sie/er unmittelbar in der Praxis<br />

anwenden kann.<br />

1. AUF AUGENHÖHE – SOUVERÄNES AUFTRETEN IN ONLINE-SETTINGS<br />

2,5-stündiges Online-Training<br />

Statusspiele erfolgreich gestalten<br />

Das Online-Training nimmt die alltäglichen Statusspiele in den Fokus.<br />

Sobald wir andere Menschen in der Interaktion beobachten, entstehen in unseren Köpfen Geschichten: "Das<br />

wird wohl die Chefin sein und der junge Mann ein Juniorberater“ oder „Die junge Kollegin ist sicher noch in<br />

der Probezeit und der Herr ihr gegenüber ist bestimmt ihr Mentor“. Ob wir es wollen oder nicht, schreiben wir<br />

den einen mehr Kompetenz zu als den anderen. Dabei handelt es sich um Vermutungen – Kopf-Kino.<br />

Woher kommen jedoch diese Vermutungen und worin unterscheidet sich wahre Kompetenz von einer<br />

Kompetenzanmutung? Und wie wirken Statusspiele in Online-Settings? Wie können wir dieses Wissen für<br />

Gespräche, Verhandlungen und Vorträge nutzen?<br />

In dem Online-Training behandeln wir die vier Ebenen des "Situativen Status": Raum / Blickkontakt /<br />

Körperkontakt* / Sprache.<br />

Etwas tiefer geht es dann mit der Unterscheidung zwischen „innerem" und „äußerem Status“. Damit ist die<br />

innere Haltung gemeint. Dem theoretischen Teil mit dialogischen Sequenzen folgt eine Übung in Teilgruppen,<br />

bei der es um den das Erproben der Statusspiele in Gesprächssituationen geht.<br />

* In Online-Settings können wir keinen Körperkontakt zu anderen aufbauen (Schulterklopfen, Hand geben,…)<br />

Jedoch sind Gesten wie sich kratzen, Arme verschränken, Gesicht verdecken sehr wohl sichtbar – also die<br />

Gesten des sogenannten äußeren Tiefstatus.<br />

Wesentliche Inhalte<br />

• Effektiver Einsatz von Körpersprache, Mimik<br />

und Gestik vor der Kamera<br />

• Mit Stimme und Sprache Raum schaffen bzw.<br />

anderen Raum geben<br />

• Arbeiten mit Kameraperspektiven<br />

• Blickrichtung und Blickkontakt<br />

• Redeanteile und Gesprächsführung


2. SO WHAT – UNERWARTETE SITUATIONEN WIRKSAM MEISTERN<br />

2,5-stündiges Online-Training<br />

In diesem Online-Training geht es um das Thema Schlagfertigkeit und um den Umgang mit unserer Intuition.<br />

Wir betrachten die Funktionsweisen des schnellen und langsamen Denkens (D. Kahnemann, 2016) und<br />

übersetzen die Theorie in die Berufspraxis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Dazu gehört der Umgang<br />

mit Stress und das Verständnis der Reaktionsmuster.<br />

Das Kernstück des Trainings ist die Konfrontation mit kommunikativen Stresssituationen. Hier werden die<br />

Teilnehmenden vor Aufgaben gestellt, die ihr individuelles Stressreaktionsmuster herausfordern. Dabei<br />

werden folgende Fähigkeiten geübt:<br />

• Schlagfertiges Reagieren<br />

• Situation einschätzen und bejahend annehmen<br />

• Spontan Agenda setzen<br />

• Konzentration und Kreativität<br />

Dabei verwenden wir zum Teil Übungen und Grundregeln aus der Improvisationskunst.<br />

7 Tipps für mehr Schlagfertigkeit<br />

1. Wissen<br />

2. Von anderen lernen<br />

3. Einwände antizipieren<br />

4. Fragen stellen<br />

5. Reaktionsvermögen trainieren<br />

6. Humor und Selbstironie<br />

7. Happy Learning<br />

3. VOICE RELOADED – DAS PERSÖNLICHE STIMMPOTENTIAL ENTWICKELN<br />

2,5-stündiges Online-Training<br />

Die Stimme ist ein wichtiges Erfolgsinstrument in der Kommunikation. Im Gegensatz zu anderen Wirkfaktoren<br />

wie Körpersprache, äußere Erscheinung und Inhalt nutzen nicht alle Manager das Potential dieses<br />

Instruments. In Online-Settings geraten Körpersprache und äußere Erscheinung in den Hintergrund und die<br />

Konzentration auf Stimme und Sprache nimmt zu.<br />

Herausforderung:<br />

Die Teilnehmenden sehen den/die Sprecher/in kaum, da der Fokus meist auf die Charts gerichtet ist. Der<br />

Wirkfaktor Stimme bekommt also noch mehr Gewicht.<br />

Der Klang unserer Stimme sorgt für emotionale Aufladung in Gesprächen und Präsentationen. Die Wahl der<br />

Stimmregister (Kopf-, Brust- oder Bauchstimme) in Relation zur Lautstärke, Sprechgeschwindigkeit und<br />

Timing bewirkt eine entsprechende Reaktion bei den Zuhörenden.<br />

In diesem Training lernen Sie den Einsatz Ihrer Stimme und Emotionen in Gesprächen und Präsentationen.<br />

Sie lernen durch einen pragmatischen Zugang, Ihre Stimme wirksam einzusetzen.<br />

Inhalte<br />

Sie lernen durch einen pragmatischen Zugang Ihre Stimme wirksam einzusetzen.<br />

• Stimme authentisch nutzen<br />

• Stimmwirkung steuern und erweitern<br />

• Vertrauen durch Stimmresonanz<br />

• Kompetenz und Begeisterung ausstrahlen<br />

• Übereinstimmung von Stimme,<br />

Sprache und Körperbotschaft<br />

• Die Emotionen der Gesprächspartner<br />

lesen und verstehen


4. JUST ME ODER WHAT THE STORY NEEDS<br />

2,5-stündiges Online-Training<br />

Ein Präsentationstraining mit Fokus auf die persönliche <strong>Performance</strong> – Keine Folien<br />

In diesem Online-Training geht es um die pure persönliche <strong>Performance</strong>. Körpersprache, Stimme,<br />

Kontaktqualität, Rhetorik, Tempo und natürlich die Fähigkeit, Geschichten zu erzählen. Kein Verstecken<br />

hinter Folien – Just me!<br />

Nach einer einstündigen Grundlagenvermittlung geht es in die Übungssequenzen. Die Teilnehmenden<br />

bereiten in Kleingruppen Kurzpräsentationen vor, die dann im Plenum gezeigt werden. Anschließend<br />

bekommen Sie Feedback, bessern nach und präsentieren erneut.<br />

Alle dürfen üben! Aus diesem Grund ist die Anzahl der Teilnehmer:Innen auf 6 Personen begrenzt.<br />

Themenschwerpunkte<br />

• Vorbereitung und Aufbau einer Präsentation<br />

• Ziel, Zielgruppe, zeitlicher Rahmen der<br />

Präsentation<br />

• Emotionale Aufladung<br />

• Storytelling als eine Form der Unternehmensund/oder<br />

Markenkommunikation<br />

Eugen Gerein (Partner Goll Consulting)<br />

• Trainer und Coach<br />

• Schauspieler<br />

• Sprachwissenschaftler (Master of Arts)<br />

Goll Consulting GmbH<br />

Dollendorfer Straße 10<br />

53173 Bonn<br />

Tel. 0228-3296640<br />

E-Mail office@goll.de<br />

Web www.goll.de<br />

v1

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!