28.06.2022 Aufrufe

29.06.2022 / Borkumerleben - Die wöchentliche Inselzeitng

Die wöchentliche Inselzeitung Borkumerleben gibt es jeden Mittwoch druckfrisch und kostenlos auf der Insel Borkum in den Filialen der Bäckereien Müller und Nabrotzky, sowie in den blauen Verteilkästen von Borkum-Aktuell - Das Inselmagazin.

Die wöchentliche Inselzeitung Borkumerleben gibt es jeden Mittwoch druckfrisch und kostenlos auf der Insel Borkum in den Filialen der Bäckereien Müller und Nabrotzky, sowie in den blauen Verteilkästen von Borkum-Aktuell - Das Inselmagazin.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Borkumerleben

Mittwoch, 29.06.2022

Ausgabe 26/2022

KOSTENLOS!

www.borkum-erleben.de

DIE WÖCHENTLICHE INSELZEITUNG

Ein Produkt von

5. Borkumer Musikfestival zum „Tag der Musik”

500 niederländische Musiker auf Borkum

Am Samstag, den 2. Juli organisiert

der Musikverein Groningen

und Drenthe (MGD)

in Zusammenarbeit mit der

Nordseeheilbad Borkum

GmbH (NBG) bereits zum

fünften Mal ein Musikfestival

auf Borkum. Von Eemshaven

aus pilgern rund 500 Musiker

zur Kulturinsel, wo sie ab

10:00 Uhr ihr Können vor einer

Jury präsentieren. In einer

Mischung aus Outdoor-Performance,

Festival und Wettbewerb

sind die Vorzeichen

für einen unterhaltsamen Tag

gegeben.

Insgesamt 15 Blaskapellen

und Orchester treten in 15- bis

20-minütigen Auftritten in der

Kulturinsel gegeneinander an.

Eine Fachjury bewertet die jeweiligen

Auftritte und kürt am

Ende einen Sieger. Zusätzlich

wird es einen Publikumspreis

für die beste Outdoor-Performance

vor der Kulturinsel

geben. „Nach zweijähriger

Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie

freuen wir uns

jetzt darauf, alle Borkumer und

Gäste beim fünften Jubiläum

begrüßen zu dürfen. Schon der

Marsch von 500 Teilnehmern

vom Bahnhof zur Kulturinsel

wird mit Sicherheit beeindruckend.

Wir freuen uns darauf,

diesen Tag wieder ausrichten

zu dürfen”, so Veranstaltungsleiter

der NBG, Thorben Stalke.

Der Eintritt ist für alle Zuschauer

kostenfrei.

Geronimo von Wartburg gewinnt den 20. EWE Nordseelauf 2022

Sandra Sahlmann beste Dame

Die letzte Etappe des

20. EWE Nordseelaufes fand

am vergangenen Samstag auf

Borkum statt.

Ein 10,9 km langer Rundkurs

forderte alle StarterInnen. Zunächst

ging es über befestigten

Untergrund entlang der Promenade

zum Sturmeck und

dann zum Flughafen. Hier gab

es die erste Verpflegungsstation.

Bei dem warmen Wetter waren

die Getränke sehr gefragt.

Ab der Greunen Stee ging es in

Richtung Südstrand. Und hier

wurde es zum Abschluss noch

einmal richtig schwer. Ab duch

den Sand und an die Wasserkante

heran. Der Endspurt am

Nordsee-Aquarium führte dann

zum Ziel. Alle waren glücklich,

den Zielbogen zu sehen und das

Abenteuer „Nordseelauf 2022“

gemeistert zu haben. Geronimo

Tagessiegerehrung

von Wartburg legte wieder mit

36,478 Minuten eine fabelhafte

Zeit vor und gewann auch den

letzten Durchgang im Nordseelauf

2022. Mit einem Rückstand

von fast sechs Minuten kam Dirk

Hohmann auf den zweiten Platz,

gefolgt von Daniel Fröhler auf

Rang drei. In der Gesamtwertung

reichte es joch zum zweiten

Platz. Bei den Damen legte auch

Sandra Sahlmann einen weiteren

Foto: Maja Wolf

Sieg an den Tag. Das war damit

ihr sechster Tagessieg in der diesjährigen

Serie. Auf den zweiten

Rang schob sich die gebürtige

Amerikanerin und in Nordhorn

wohnende Einzelstarterin Annika

Haugney. Den dritten Platz

konnte sich Melanie Vanderschot

sichern. Die Reihenfolge

des Zieleinlaufes ist auch die

Platzierung in der Gesamtwertung.

Klaas Knieper,

Borkums Wetterkrabbe,

meint:

Heute und morgen noch

sommerliche 24 Grad und

vorwiegen Sonne mit Wolkenbildung,

bevor von Donnerstag

auf Freitag Gewitter und Regen

möglich sind.

Am Wochenende wieder aufklarend

mit viel Sonne und

Temperaturen oberhalb der 20

Grad Marke, nachts 14 Grad.

Das kann sich doch sehen

lassen. Heute noch Wind aus

Osten, nach dem Gewitter aus

Westen kommend.

Anfang der nächsten Woche

voraussichtlich ein Sonne-Wolken-Mix

und gleichmäßige

Temperaturen um 20 Grad,

aber das sehen wir dann noch.

Die Wassertemperatur liegt bei

18 Grad, ein guter Einstieg zum

Ferienbeginn.

Euer Klaas Knieper


Seite 2 - 29.06.2022

Hoch- und

Niedrigwasserzeiten

für Borkum, Fischerbalje**

Breite: 53° 33’ N,

Länge: 6° 45’ E

Abdruck mit Genehmigung des

Bundesamtes für Seeschifffahrt und

Hydrographie (BSH)

20359 Hamburg

29.06.- 05.07.2022

Tag HW - Zeit NW - Zeit

29 Mi


Seite 3 - 29.06.2022

Borkumerleben

Volksbank Esens eG informiert die Mitglieder auf der Generalversammlung

Bilanzsumme steigt auf über 310 Mio. Euro.

Erfreut zeigten sich die Vorstandsmitglieder

Jan-Siefke

Dirks und Helmut Hicken, dass

die Generalversammlung der

Volksbank Esens eG im Hotelund

Saalbetrieb „Alte Schmiede“

in Middels diesmal ohne

Corona-Auflagen stattfand.

Die Pandemie wirkte sich 2021

auch auf den Finanzsektor und

das Wirtschaftswachstum aus.

Trotz der ungünstigen Marktbedingungen

konnte die Volksbank

2021 einen erheblichen

Anstieg im Kreditgeschäft mit

13,8 Prozent Wachstum verbuchen.

Das sind 20,5 Mio.

Euro Zuwachs. Vor allem der

Bausektor hat durch Investitionen

und neue Bauprojekte

vermehrt Kredite beantragt.

Auch die Kundeneinlagen der

Volksbank Esesns eG wuchsen

mit 6,5 Prozent bzw. 14,6 Mio.

Euro gegenüber dem Vorjahr

stark. „Dieses Wachstum zeigt

das unverändert hohe Vertrauen,

das die Kunden unserer

Bank entgegenbringen“, sind

sich beide Vorstandsmitglieder

einig. Somit konnte durch das

Kredit- und Einlagengeschäft

die Bilanzsumme um 24,7 Mio.

Euro auf nunmehr 310,8 Mio.

Euro gesteigert werden. Die Ertragslage

ist trotz des belastend

niedrigen Zinsniveaus mit

einem Jahresüberschuss von

1.018 T Euro für 2021 zufriedenstellend.

Die von Vorstand

und Aufsichtsrat vorgeschlagene

Dividende von 4 Prozent

wurde von der Generalversammlung

einstimmig verabschiedet,

ebenso die anschließende

Entlastung.

Turnusgemäß schieden in

diesem Jahr die Aufsichtsratsmitglieder

Jan Franzen, Jakob

Heyken und Matthias Ruhm

aus, wurden jedoch durch die

Mitglieder einstimmig wiedergewählt.

„Das Kreditwachstum wird

den Wert des Vorjahres wohl

nicht erreichen“, erläuterten die

Stadt Borkum: Neubau DWD-Turm

auf Borkum bestätigt

Wie die Stadt Borkum

mitteilt, hat sich der Vorstand

des Deutschen Wetterdienstes

(DWD) für

den Neubau eines Wetterradarturms

auf Borkum entschieden.

Der geplante Standort liegt, wie

in der Vorbereitenden Untersuchung

(VU) für die Städtebauförderung

zum Ortsteil Reede

berücksichtigt, im Bereich der

Einfahrt ehemaliger Schutzhafen

(Neuer Hafen) südlich

des Geländes der Wasser- und

Schifffahrtsverwaltung. Damit

beginnen seitens des DWD

die konkreten Planungen und

der Genehmigungsprozess,

auch ein Architektenwettbewerb

für den Turm wird seitens

des DWD angestrebt.

Einen konkreten Zeitplan gibt

es noch nicht, allein die Planung

mit Wettbewerb und

Genehmigung wird voraussichtlich

2-3 Jahre dauern. Da

die Errichtung mit der derzeit

nachgewiesenen Restlaufzeit

der Windkraftanlagen zusammenfallen

wird, ist mit einem

Baubeginn nicht vor 2026 zu

rechnen. Als weiterer Baustein

in der Entwicklung der Reede

und der touristischen Erschließung

wird der DWD-Turm

eine Aussichtsplattform und

ein Infozentrum erhalten, in

dem über verschiedene Themen

im Zusammenhang mit

dem Wetter auf der Nordsee

und an der Küste informiert

werden soll.

So groß kann klein sein.

Eine Anzeige in dieser Größe

kostet Sie nur 29,00 € pro Ausgabe.

Lesen Sie selbst wie viele

Infos hier rein passen würden.

V.l.n.r: Rainer Vogt, Helmut Hicken, Jörg Meier, Karl-Heinz Ockenga,

Jan-Siefke Dirks. Foto: Volksbank Esens eG

Vorstände Hicken und Dirks,

denn die Auswirkungen der

Ukraine-Krise mit Preissteigerungen

für Baumaterial, langen

Lieferzeiten und gestiegenen

Zinsen für langfristige Kredite

bewirken einen Rückgang der

Kreditnachfrage im Bausektor.

Auch Familien warten zurzeit

mit dem Bau eines Eigenheims

ab.

Frau Birgit Henseler von der

DZ BANK AG berichtete als

Unsere Reichweite

für Ihre Werbung,

Stellenanzeige oder

Familienanzeige!

Online-Zugriffe*:

Ø 2.432 pro Ausgabe

Print: 1.800 pro

Gastrednerin über die derzeitige

Kapitalmarktsituation und

gab ihre Einschätzung über die

weitere wirtschaftliche Entwicklung

ab. Im Rahmen der

Generalversammlung wurden

die langjährigen Mitarbeiter

Karl-Heinz Ockenga für

25-jährige Betriebszugehörigkeit

und Jörg Meier für 10-jährige

Betriebszugehörigkeit

geehrt. Beide erhielten einen

Präsentkorb.

Stadt Borkum: Suche nach Wohnraum

Das Thema Wohnraum auf unserer

Insel ist eines der drängendsten

Probleme.

Hier Abhilfe zu schaffen, ist eine

große Aufgabe. An der einen oder

anderen Stelle gibt es vielleicht

Wohnraum, der aus verschiedensten

Gründen zurzeit nicht

genutzt wird. Bürgermeister Jürgen

Akkermann hat daher die Bitte

zu prüfen, ob dieser Wohnraum

FAMILIENANZEIGEN

Ausgabe

*Mai 2022

Borkumerleben

DIE WOCHENZEITUNG FÜR DIE INSEL

nicht doch, und sei es zeitweise,

vermietet werden kann. Die Stadt

Borkum hat eine Stelle eingerichtet,

bei der freier Wohnraum gemeldet

werden kann. Die Stadt

wird dabei nur vermitteln. Tel.:

04922 303-218 oder 303-236

sowie über die Adresse stadt@

borkum.de gemeldet werden. Die

Angaben werden vertraulich behandelt.

30.Juni 1992

30

Lieber Hendrik,

alles liebe zum

30. Geburtstag wünscht

Dir deine Familie.


Seite 4 - 29.06.2022

EVENT-TIPPS

Mi. 29. Juni • 19:00 Uhr

Vortrag der Seenotretter

der DGzRS

Kulturinsel Raum Störtebeker

Mi. 29. Juni • 19:00 Uhr

Maxi‘s Stadtloopke

Tourist-Information

Do. 30. Juni • 10:15 Uhr

Salzwiesenwanderung

Bushaltestelle „Neuer Deich“

Fr. 1. Juli • 19:00 Uhr

Ökumenisches Friedensgebet

für die Ukraine

kath. Kirchplatz

Sa. 2.Juli • 10:00 Uhr

Tag der Musik

5. Borkumer Musikfestival

Kulturinsel

So. 3. Juli • 11:00 Uhr

Sommerfest der ev. luth.

Christusgemeinde

ev. luth. Gemeindehaus Arche

Weitere Veranstaltungen

& Infos finden Sie

in der Ausgabe von

Borkum-Aktuell - Das Inselmagazin.

Borkumerleben

Sommerfestankündigung der ev.-luth. Christusgemeinde

Am Sonntag, den 03.07.2022

lädt die ev.-luth. Christus-

Kirchengemeinde zum Sommerfest

ein.

Es beginnt mit einem fröhlichen

Familiengottesdienst

in der Christuskirche, der von

Liedermacher Fritz Baltruweit

mitgestaltet wird. Im Anschluss

ab 11 Uhr wird der Festplatz

zwischen Kirche, Arche und

Leuchtturmwiese eröffnet.

Gleich zu Beginn begrüßt der

Borkumer Posaunenchor der

ev.-ref. Gemeinde die Festgemeinde.

Es sind alle eingeladen,

Aktionen und ver-

CDU-Fraktion zum Thema Wohnraum auf Borkum

vor der Erscheinung auf www.

borkum-aktuell.de aufrufbar

sein. Die Redaktion wünscht

viel Spaß beim Lesen.

Von Ostfriesen für Ostfriesen. Auch auf Borkum!

Die meisten Oldies der 60er, 70er und 80er Jahre + lokale Berichterstattung.

schiedene Programmpunkte

mitzuerleben und sich mit

kulinarischen Köstlichkeiten

zu stärken. Kinder können

sich schminken lassen. Es wird

Auftritte des Liedermachers

Fritz Baltruweit, der Borkumer

Trachtengruppe und des

ökumenischen Gospelchors

„Um Himmels Willen“ geben.

Kinder können der Geschichte

von Hip lauschen, die Uwe Ostenkötter

mit seiner Seepferdchen-Handpuppe

erzählt.

Die Arche-Bücherei verkauft

ausrangierte Bücher. Verschiedene

Stände bereichern das

Der fehlende Wohnraum bzw.

die überwiegende Nutzung

für touristische Zwecke ist seit

Jahren eines der Hauptprobleme.

Mit den aktuellen Preisen

und Kostensteigerung wird

es immer schwieriger, an qualifizierten

Wohnraum zu gelangen.

Der Aufruf des Bürgermeisters,

dringend benötigten noch

vorhandenen Wohnraum zur

Verfügung zu stellen und in der

Stadtverwaltung eine Koordinationsstelle

einzurichten, ist wichtig.

Zur Verbesserung der Wohnungsmarktsituation

sehen wir

dies als ersten von fünf Schritten.

Als zweiter Schritt sollte juristisch

geprüft werden, ob ein

Verlust der Vermieternummer

besteht, wenn Besitzer von Ferienwohnungen

zwischenzeitlich

auf Festvermietung umschwenken

möchten. Im dritten Schritt

könnten Regelungen, wie „Vermietung

nur an Erstwohnsitz“,

überdacht werden, um Personalkräften

mit Hauptwohnsitz in

ihrer Heimat eine Chance zu geben,

temporär an Wohnraum zu

gelangen. Weitere Regelungen,

wie zwei Wohneinheiten pro

500qm Grundstücksfläche gehören

auf den Prüfstand. Wa-

Neue Ausgabe Borkum-Aktuell

Am kommenden Freitag, den

01.07.2022 erscheint die Juli-

Ausgabe von Borkum-Aktuell

und ist dann bei allen Inserenten

auf der Insel erhältlich.

Spannende Themen hat die Redaktion

wieder vorbereitet.

Das E-Paper wird am Abend

Im Kabelnetz auf 106,50 MHZ oder im Internet

auf www.radioostfriesland.de

Festgelände mit ihrem Angebot.

Für das leibliche Wohl

gibt es u.a. Bratwurst, Pommes,

Fischbrötchen, Waffeln, Erbsensuppe,

ein Kuchenbuffet im

Pfarrgarten, Kaffee, Tee, Bier,

Wein, Sekt, Säfte und weitere

Getränke. Noch eine Bitte:

Kuchenspenden werden gerne

entgegengenommen. Sie können

am Samstag von 18-19 Uhr

und am Sonntag in der Arche

abgegeben oder auf Wunsch

auch abgeholt werden.

(Tel.: 04922- 22 53)

rum sollten z.B. nicht 4 x 100

oder 2x 100 und 4x 50qm, statt

2x200qm auf 900qm Grundstück

entstehen? Der vierte

Schritt zur Wohnraumgewinnung

sollte eine Überprüfung

von z.B. Dachgeschossflächen

in öffentlichen Gebäuden sein,

die gar nicht oder fremdgenutzt

werden. Im fünften Schritt fordern

wir als CDU-Fraktion, statt

auf die Wohnbedarfsanalyse zu

warten, einen Gipfel von Politik

und Verwaltung. Ziel sollte sein,

anschließend mit möglichen

Investoren über alle Optionen

zu sprechen, wie auf Borkum in

den nächsten Jahren, ob durch

Ausweisung neuer Flächen oder

Verdichtung von Bestandsflächen

genügend neuer Wohnraum

entstehen kann. Ausweisung

bedeutet nicht gleichzeitig

Verkauf! Das Thema Erbpacht

wurde bereits am Hafen für alle

Beteiligten erfolgreich umgesetzt.

Die Wohnungsproblematik

lässt sich nicht kurzfristig

lösen, doch die Weichen für notwendige

Verbesserungen sollten

zeitnah erfolgen. Genügend

Wohnfläche zu generieren, dass

Interessenten sogar eine Wahl

hätten, würde Wohnraumniveau

und Preispolitik für Suchende

verbessern, Anreize für Facharbeiter

und Saisonkräfte schaffen

und die Insel in eine bessere Position

bringen.


Seite 5 - 29.06.2022

Feuerwehr-Sondereinsatz

Notfall-Orientierungs-System

Am Montag, den 20.06.2022

wurden mit Hilfe der Firma

Heyen & im Sande sowie mit

einem Fahrzeug der Freiwilligen

Feuerwehr Borkum

zwei weggespülte SOS-Pfähle

des Notfall-Orientierungs-Systems

neu eingespült.

Zusätzlich mussten auch

zwei Pfähle versetzt werden, da

sie schon bei normalem Hochwasser

umspült wurden. Im

Jahr 2011 wurde das System auf

Förderverein Lüttje Kanütjes

Spende an Börkumer Kinnertune

ab/Tolle Spende des Fördervereins

Lüttje Kanütjes an

den Börkumer Kinnertune.

Luise Stützler und Corinna

Leuschner-Ostenkötter überraschten

Kita-Leiterin Ina Laufenberg

mit einer großen Kiste

mit allerlei Sandspielzeug.

Der Förderverein freute sich,

Foto: Andreas Behr

die Präsente endlich auszugeben.

Ursprünglich war dies

letztes Jahr geplant, doch unter

Corona-Bedingungen ungünstig.

Die neuen Spielzeuge

können die Kinder auf dem

Kita-Spielplatz oder auf Strandausflügen

gut gebrauchen,

denn die alten Spielzeuge sind

Börkum - frauger un vandage

Sonderausstellung: Bilderreise im Heimatmuseum „Dykhus“.

Wer hat Lust auf einen kleinen

Spaziergang durch den

historischen Ortskern der

Nordseeinsel Borkum?

Am Freitag, den 01.07.2022

eröffnet im Dachgeschoss des

Heimatmuseums „Dykhus“

eine Sonderausstellung.

Gertrud Akkermann-Burmeister,

aktives Mitglied im

Heimatverein, hat mit viel

Liebe zum Detail unzählige

historische Aufnahmen aus

dem vereinseigenen Archiv

und aus privaten Sammlungen

gesichtet und mit der Unterstützung

zahlreicher Helfer zu

einer bunten Fotoreise zusammengestellt.

Wer sich für die

Geschichte der Insel interessiert,

sollte die kleine Sonderausstellung

besuchen. Nicht

nur die Fassaden der Häuser,

Byl‘s Fisshus

der Insel eingeführt. Gefördert

wurde dieses Projekt von der

Borkum-Stiftung. Das System

wurde in den vergangenen

Jahren bereits über 100-mal

zur Navigation von Unfällen,

Feuer, Suchaktionen und angespülter

Munition angewendet.

Auch Rettungshubschrauber

orientieren sich in Notfällen an

den verschiedenen SOS-Nummern.

Die Freiwillige Feuerwehr

bedankt sich bei der Firma

Heyen & im Sande für die

Unterstützung sowie bei den

arg abgenutzt. Zusätzlich gab es

„Boom-Boxen“. Damit können

Lieder oder Geschichten in den

Gruppen vom Smartphone via

Bluetooth übertragen und für

alle hörbar gemacht werden.

Ina Laufenberg bedankte sich

sehr herzlich und nahm die

Geschenke gemeinsam mit einigen

Kindern, stellvertretend

für die ganze Kita an.

Weiter macht der Verein darauf

aufmerksam, dass es zukünftig

ein Sonntags-Plaudercafé ab

14 Uhr für interessierte Kinder

und Eltern geben wird. Es gibt

Kaffee und Kuchen und das

Angebot, sich gemeinsam über

Kinder- oder Elternthemen

und vielleicht auch Ideen zu

Villen und Hotels haben sich

geändert, auch die damalige

Bademode war anders.

Mehr dazu in der Juli-Ausgabe

von Borkum-Aktuell, die am

kommenden Freitag auf der Insel

erscheint.

> Familienbetrieb mit Tradition und Kompetenz <

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr von 9 bis 17 Uhr

Warme Küche ab 11.30 Uhr bis 16 Uhr

Ostfriesenstr. / Ecke Specksniederstr. (neben LIDL) · Telefon 0 49 22 / 6 40

Borkumerleben

LAAT UNS

PLATT

PROOTEN!

„Ik proot platt,

da dit Eiland för mi

Heimat, Hartblaud

un Freede bedütt.

Sünder unser Plattdüts

neit vörtaustellen.“

Karin Breker

Pension Janssen

----------

Eine Initiative zum Erhalt

des Börkumer Platts

Heimathaven

..

BO RKU M

Foto: Rolf Rahlfs

Stadtwerken Borkum für die

Beschaffung der neuen Pfähle.

Workshops etc. auszutauschen.

Der Verein freut sich über regen

Besuch.


Seite 6 - 29.06.2022

Sportfest der Grundschule

ab/Montag, den 27.06.2022

kam die Borkumer Grundschule

nach zwei Jahren Pause

endlich wieder zu einem

großen Sportfest zusammen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung

konnten die Kinder auch

das Deutsche Sportabzeichen

erwerben. Es wurden Leistungen

aus den Bereichen Ausdauer,

Kraft, Schnelligkeit und

Koordination abgeprüft. Dazu

gehörte im Bereich Ausdauer

der 800 Meter Lauf, im Bereich

Interkulturelles Frauenfrühstück im Rathaus Borkum

Am Dienstag, den 21.06.2022

reisten aus dem Landkreis

Leer 28 Frauen aus unterschiedlichen

Kulturen an,

um einen Tag auf Borkum zu

verbringen. Seit mehr als 12

Jahren beginnt der Besuch auf

Borkum mit einem Frühstück

im Ratssaal der Stadt Borkum.

Organisiert wird dieser Tag von

Borkumer SPD beim SPD-Kreisparteitag

Markus Stanggassinger als Beisitzer in den Kreisvorstand gewählt

Mit 87 % der abgegebenen

Stimmen wurde die Bundestagsabgeordnete

Anja

Troff-Schaffarzyk als Kreisvorsitzende

am 25.06.2022

auf dem SPD-Parteitag in

Bunde wiedergewählt.

Stellvertretende wurden Laura

Kruse und Florian Stoye.

Von der Borkumer SPD waren

die beiden Genossen Garrelt

Hänel und Markus Stanggassinger,

der als Beisitzer in den

Kreisvorstand gewählt wurde

und die nächsten zwei Jahre die

Inselinteressen vertritt, anwesend.

Neben den Wahlen und

Regularien, wie Jahres- und

Kassenbericht schwor Anja

Troff-Schaffarzyk die anwesenden

SPD-Mitglieder auf

Kraft zählten der Sprung aus

dem Stand und das Werfen. Der

Bereich Koordination wurde

über das Seilspringen abgedeckt.

Zur Stärkung sponserte

die Mutter-Vater-Kind-Klinik

„Haus Frisia“ 320 Brötchen plus

Äpfel und Getränke.

der Gleichstellungsbeauftragten

Tomke Hamer (Stadt Leer) und

Petra Teerling (Stadt Borkum).

Zusätzlich unterstützt wurden

sie von dem Orga-Team aus

Leer: Anna Kuhn, Martine von

Os, Serpil Cenkci und Sabine

Kutscher. Nach der Begrüßung

durch Bürgermeister Jürgen Akkermann

und einem leckeren

Foto: Andreas Behr

„Dafür einen herzlichen Dank.

Bei bedecktem Himmel und

milden Temperaturen war die

Stimmung gut und die Freude

den Kindern deutlich anzusehen“,

zeigt sich Schulleiter Jörg

Deisinger zufrieden über den

Sporttag.

Frühstück, haben die Frauen die

Insel erkundet. Um 16:30 Uhr

wurde mit dem Zug ab Inselbahnhof

wieder der Heimweg

getreten. „Wir freuen uns, dass

nach zwei Jahren Pandemie-

Pause alle gut gelaunt und entspannt

diesen Tag genießen

konnten“, so Tomke Hamer und

Petra Teerling.

V.l.n.r.: Markus Stanggassinger, Anja Troff-Schaffarzyk, Garrelt Hänel.

den Wahlkampf für die Landtagswahl

am 9. Oktober ein. im Landtag aufgestellt. Mit

gierte Politiker für ein Mandat

Mit Nico Bloem für den Wahlkreis

Leer-Borkum und Sascha dent sei das Land Niedersach-

Stephan Weil als Ministerpräsi-

Laaken für den Wahlkreis Leer sen außerdem in sehr guten

hat die Kreis-SPD zwei enga-

Händen.

Borkumerleben

Kompetent & freundlich im Herzen der Insel

Ein- und Durchschlafprobleme?!

Wir beraten Sie gerne!

Apothekerin Dr. Julie Behr

Neue Straße 35 | 26757 Borkum

Tel. 04922 - 9243436

www.neue-apotheke-borkum.de

Traditionsreiches maritimes

Café-Restaurant am südlichen Ende

der Strandpromenade.

Ab 11 Uhr geöffnet!

Kein Ruhetag!

Unser

„Olle Baas-

Anhänger“

Neue Apotheke

Borkum

Tischreservierungen:

0 49 22 - 873 90 99

Ferienwohnungen:

0 49 22 - 873 99 49

www.heimliche-liebe-borkum.de

Kleine Borkumer

Konditorei

Eistorten

für jeden

anlass!

Tel.: 0 49 22 - 24 27

Kieviet Borkum

Franz-Habich-Str. 10

(gegenüber der Volksbank)

Tel. 04922-4783

www.kieviet-borkum.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!