04.10.2022 Aufrufe

MeinStart - München - Winter 2022/23

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

DER AUSBILDUNGSGUIDE FÜR DEN

WIRTSCHAFTSRAUM MÜNCHEN

Herbst/Winter 2022/23

Top-Jobs

für die Zukunft

Über 40 Ausbildungsberufe

mit Perspektive

Ausbildungsplätze

vor Ort

Firmen aus der Region

präsentieren sich und stellen ihre

Karrieremöglichkeiten vor

Informieren

lohnt sich

Gut zu wissen:

Trends, Fakten & News

Stadt München | Landkreis München | Fürstenfeldbruck

Dachau | Freising | Erding | Grafing | Starnberg


AUSBILDUNG

UND DUALES

STUDIUM

BEI P&C

MEHR INFOS

karriere.peek-cloppenburg.de

2 | Mein Start

ES GIBT ZWEI UNABHÄNGIGE UNTERNEHMEN PEEK & CLOPPENBURG MIT IHREN HAUPTSITZEN IN DÜSSELDORF UND HAMBURG.

DIES IST EINE INFORMATION DER PEEK & CLOPPENBURG KG DÜSSELDORF. STANDORTE UNTER WWW.PEEK-CLOPPENBURG.DE


Die Wahl des passenden Berufs

ist entscheidend für das spätere Leben. Dabei müssen viele Faktoren

berücksichtigt werden. Persönliche Interessen und Vorlieben spielen genauso

eine Rolle wie Entwicklungsmöglichkeiten. Wer im Vorfeld verschiedene

Berufsbilder und regionale Arbeitgeber vergleicht, Tipps zur Bewerbung

berücksichtigt, der ist auf dem richtigen Weg. Viele Anregungen beim Lesen

und viel Erfolg in der Berufswahl wünscht Dir die Redaktion.

Foto: unsplash.com/jdiegoph

www.mein-start.biz


30

INHALT

20

Herausgeber:

CRISP Media GmbH

Prinzregentenstraße 6 - 8, 83022 Rosenheim

Tel. 08031 - 213 320

www.mein-start.biz

Geschäftsführung:

Christian Ebert

Redaktion:

Raphaela Kreitmeir (Ltg.)

Isabella Fiala

Layout:

Kai Hormann, Michelle Arndt

Anzeigenleitung:

Elli Boeddeker: Tel. 08031 / 213 326

e.boeddeker@crisp-media.de

Mediaberatung:

Christine Lippitsch: Tel. 08031 / 213 329

c.lippitsch@crisp-media.de

Druck: Passavia

Cover: shutterstock.com/Africa Studio

FAKTEN, NEWS & TIPPS

Ausbildungsmarkt: Gute Aussichten für Bewerber 7

Pflichten: Auszubildende & Ausbildungsbetrieb........... 8

Tipps: Start ins Berufsleben ............................. 12

Fakten zur Vergütung: Wie viel Geld gibt’s. . . . . . . . . . . . . . . 16

Checkliste: Was im Ausbildungsvertrag stehen muss ..... 20

Ausbildung: Finanzielle Hilfen vom Staat................ 24

Vor Ort: Ausbildungsscouts in den Schulen............... 30

Termine: Job- und Karrieremessen....................... 34

4 | Mein Start


8

24

12

Firmen in dieser Ausgabe

Peek & Cloppenburg. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2

Siemens AG............................................. 10

Grob-Werke GmbH & Co. KG............................ 13

Ludwig Beck AG ........................................ 14

Kühne+Nagel AG & Co. KG ............................. 15

Steuerberaterkammer München. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17

Schloss Hohenkammer GmbH........................... 18

Emons Spedition GmbH................................. 19

Airbus S.A.S............................................ 21

V-Markt / V-Baumarkt Georg Jos. Kaes GmbH........... 22

Stemmer Imaging AG.................................... 23

GEWO Feinmechanik GmbH............................ 25

Hauptzollamt München................................. 26

Edeka Südbayern Handels Stiftung & Co. KG. . . . . . . . . . . . 28

Campus Mühldorf am Inn............................... 31

Bayernwerk Netz GmbH................................. 32

Knorr-Bremse AG....................................... 35

Mein Start | 5


Auf einen Blick

DIE AUSBILDUNGSBERUFE * IM HEFT

B

D

E

F

G

H

I

K

L

M

Ö

P

S

T

V

W

Z

Bürokaufmann/frau. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

Data Analyst inkl. Kaufmann/frau für Digitalisierungsmanagement 10

Duales Studium . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2, 10, 13, 15, 21, 25, 26, 32

ElektronikerIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13, 23

ElektronikerIn für Automatisierungstechnik. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10

ElektronikerIn für Betriebstechnik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10, 32

ElektronikerIn für IT / IoT Systeme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

ElektronikerIn für IT-Systeme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23

FachinformatikerIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

FachinformatikerIn für Anwendungsentwicklung . . . . . . . . . . . . . . 10, 23, 25

FachinformatikerIn für Systemintegration . . . . . . . . . . . . . . . . 10, 23, 25, 35

Fachkraft für Lagerlogistik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13, 15, 19, 25

Fachkraft für Restaurant- und Veranstaltungsgastronomie . . . . . . . . . . . . . 18

FachlageristIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19

FachverkäuferIn im Lebensmittelhandwerk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22, 28

FeinwerkmechanikerIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

FleischerIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

FloristIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

FrischespezialistIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

GestalterIn für visuelles Marketing. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14

HandelsfachwirtIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14, 22, 28

Hotelfachmann/frau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

Industriekaufmann/frau. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13, 23, 25, 35

IndustriemechanikerIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

Kaufmann/frau für Büromanagement. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33

Kaufmann/frau im Einzelhandel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14, 22, 28

Kaufmann/frau Spedition und Logistik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15, 19

Koch/Köchin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10, 18

KonstruktionsmechanikerIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

LandwirtIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

MechatronikerIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10, 13, 25, 32, 35

Öffentlicher Dienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Patentanwaltsfachangestellte(r). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10

Steuerfachangestellte(r). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .17

Studium . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

Technische(r) ProduktdesignerIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13, 25

Veranstaltungskaufmann/frau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

VerkäuferIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

WerkstoffprüferIn. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13

ZerspanungsmechanikerIn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13, 35

*alle Ausbildungsberufe richten sich an m/w/d


Gute Aussichten

für Bewerber

WIE ENTWICKELT SICH DER AUSBILDUNGSMARKT?

VIER TRENDS UND PROGNOSEN RUND UM DAS

THEMA AUSBILDUNG.

1

Unternehmen konkurrieren

um Auszubildende

Laut Bundesinstitut für Berufsbildung existieren

in Deutschland etwa 350 anerkannte Ausbildungsberufe.

Verschiedene Unternehmen suchen

die besten und passgenauen Bewerber für die gleichen

Ausbildungsberufe. Das bedeutet: noch mehr

Wettbewerb.

Quelle: „Ausbildungsmarketing 2.0.

Die Fachkräfte von morgen ansprechen,

gewinnen und binden” Christoph Beck,

Stefan F. Dietl (Herausgeber)

3

2

Ausbildungsmarkt wird

zum Bewerbermarkt

Bis zum Jahr 2025 wird die Zahl der für eine Ausbildung geeigneten

jungen Menschen abnehmen, da weniger Jugendliche die allgemeinbildenden

oder beruflichen Schulen verlassen werden. Laut Prognosen

haben deutschlandweit 2025 nur noch 442.400 Absolventen einen nicht

studienberechtigten Schulabschluss. 2012 waren es noch 534.600.

Schwächere Bewerber rücken in den Fokus

Als Reaktion auf die sinkenden Schulabgängerzahlen werden immer mehr

Unternehmen die Anforderungen an die Bewerber senken. Ausnahme:

Banken und Versicherungen werben zunehmend um Studienabbrecher.

4

Jugendliche wollen „coole“ Berufe

Die Attraktivität des Berufes ist für viele Jugendliche ausschlaggebend

bei der Wahl der Ausbildung. Gefragt sind Berufe wie „Gestalter für

visuelles Marketing“. Bäcker oder Landwirt hingegen sind weniger begehrt.

Mein Start | 7


Pflichten des

Auszubildenden

Klingt anstrengend, ist aber ein wesentlicher Teil der Ausbildung. Denn genauso

wie ein Azubi bestimmte Rechte wie das Recht auf Ausbildungsvergütung und

Freistellung für den Besuch der Berufsschule genießt, hat er/sie auf Pflichten.

Lernpflicht

Der/die Auszubildende muss

sich bemühen, die Ausbildung

erfolgreich abzuschließen.

Sorgfaltspflicht

Alle Tätigkeiten in Betrieb und

Berufsschule müssen ordentlich

und zuverlässig erfüllt werden.

Teilnahmepflicht

Der Besuch der Berufsschule ist

vorgeschrieben.

Anweisungen

Der/die Azubi muss die Anweisungen

des Ausbilders befolgen

und die angeordneten Aufgaben

erledigen.

Berichtsheft

Die schriftlichen Ausbildungsnachweise

sind unter anderem

eine Voraussetzung für die Zulassung

zur Abschlussprüfung.

Daher sind Azubis

zum Führen des sogenannten

Berichtsheftes

verpflichtet.

Betriebsordnung

Der/die Azubi ist verpflichtet,

die Betriebsordnung einzuhalten

und bspw. bestimmte

Schutzkleidung zu tragen, falls

vorgeschrieben.

Bewahrungspflicht

Diese Pflicht bestimmt, dass

der/die Azubi sorgsam und vorsichtig

mit Arbeitsmaterialien,

also Werkzeugen, Maschinen

usw. umgehen muss.

Schweigepflicht

Das Weitergeben von Betriebsund

Geschäftsgeheimnissen ist

verboten.

Krankmeldung

Wer sich krank fühlt und nicht

zur Arbeit geht, muss sich

offiziell bei der Arbeitsstelle

krankmelden und eine ärztliche

Bescheinigung vorlegen.

Quelle: azuro/DGB-Jugend Region München Foto: shutterstock.com/Pixel-Shot

8 | Mein Start


Pflichten des

Ausbildungsbetriebs

Damit jeder Azubi die gleichen Chancen hat, eine bestmögliche Ausbildung

zu genießen, gibt es im Berufsbildungsgesetz eine Vielzahl an Regeln, an die

sich der Ausbildungsbetrieb zu halten hat.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit Foto: shutterstock.com/ Roman Samborskyi

Ausbildungspflicht

Der Ausbildungsbetrieb muss

alle Fertigkeiten, Qualifikationen

und Kenntnisse vermitteln, die

zum Erreichen des Ausbildungszieles

führen. Hierzu gehört,

dass alle Ausbildungsinhalte

planmäßig vermittelt werden.

Notiert wird dies im sogenannten

Ausbildungsrahmenplan.

Fachliche und

pädagogische

Standards

Ausbilder müssen eine Ausbildungsberechtigung

nachweisen

können, die belegt, dass sie

sowohl über die nötigen fachlichen

Kompetenzen wie auch

über die pädagogischen Fähigkeiten

verfügen.

Freistellung

für Berufsschule

Während der dualen Ausbildung

ist der Besuch der Berufsschule

für den Azubi verpflichtend.

Der Ausbilder hat die

Pflicht, den Azubi für den Schulbesuch

freizustellen.

Berichtsheft

kontrollieren

Der Ausbilder muss das Berichtsheft

des Azubis regelmäßig kontrollieren

und abzeichnen.

Ausbildungsmittel

Da die Ausbildung für den

Azubi kostenlos ist, müssen

Mittel wie das Berichtsheft und

Werkzeuge, aber auch Arbeitskleidung,

die zum gesundheitlichen

Schutz dient, wie Sicherheitsschuhe

und -brillen, vom

Ausbilder gestellt werden.

Aufsichtspflicht

Der Ausbilder muss darauf

achten, dass der Azubi nur Aufgaben

erhält, die nicht seine

körperliche Kraft übersteigen.

Außerdem ist er verantwortlich

dafür, dass der Azubi nicht Opfer

von Mobbing oder sexueller

Belästigung wird.

Zeugnispflicht

Jeder Azubi hat das

Recht auf ein Zeugnis,

sogar falls die

Ausbildung vorzeitig

abgebrochen

wird.

Mein Start | 9


SIEMENS AG

Recruiting-Center Siemens Professional Education,

Tel.: 0800/2663287, online.ausbildung.spe@siemens.com

KURZPORTRÄT

Siemens ist zwar das älteste Start-up Deutschlands,

aber trotzdem immer am Puls der Zeit. Bis heute

ist es unser Ziel, das Leben der Menschen mit

unseren innovativen Ideen zu vereinfachen und zu

verbessern. Deswegen erfinden wir immer neue

Technologien. Von intelligenten Antriebslösungen,

zu Cloud-Speichern bis hin zu Programmen für den

Mars-Rover der NASA. Mit Smart Grids machen

wir sogar Stromnetze intelligenter, indem wir

erneuerbare Energien über die gesamte Energieversorgungskette

hinweg integrieren. Eines ist

sicher: Solange die Welt sich dreht, werden wir

uns neuen Herausforderungen stellen. Möchtest

du uns helfen, diese anzupacken?​​

AUSBILDUNG & STUDIUM (m/w/d)

Duale Studiengänge:

• Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

• Informatik (B.Sc.)

• Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)

mit Ausbildung zum Elektroniker für

Automatisierungstechnik

• Business Administration (B.A.) mit

Ausbildung zum Industriekaufmann

Ausbildungsstellen:

• Elektroniker für Automatisierungstechnik

• Elektroniker für Betriebstechnik

• Elektroniker für IT-/IoT-Systeme

der Gebäudetechnik inkl. Elektroniker

für Betriebstechnik

• Mechatroniker

• Fachinformatiker Anwendungsentwicklung –

Distance Education Modell

• Fachinformatiker Systemintegration –

Distance Education Modell

• Data Analyst inkl. Kaufmann

für Digitalisierungsmanagement

• Patentanwaltsfachangestellter

• Koch

WICHTIGES ZUR BEWERBUNG

Die Bewerbung bei Siemens ist ganz einfach

1. Online-Bewerbung mit Lebenslauf, aktuellem

Zeugnis und all deinen Informationen hochladen

unter ausbildung.siemens.com.

2. Online-Assessment durchführen und dabei Stärken

und Begabungen erkennen.

3. Der Auswahltag ist der letzte Schritt. Hier lernst

du die anderen Bewerber*innen und Fachabteilungen

kennen. In Einzel- und Gruppenaufgaben

sowie einem Interview stellt sich

schließlich heraus, ob beide Seiten zueinander

passen.

10 | Mein Start


MACHE MIT UND DIGITALISIERE DIE WELT.

Ausbildung und duales Studium

bei Siemens.

Du interessierst dich für Zukunftstechnologien und möchtest selbst etwas bewegen?

Du willst Roboter zum Lachen, Bäume zum Sprechen und Häuser zum Denken bringen?

Dann bist Du bei uns genau richtig: Finde jetzt deinen perfekten Einstieg mit einem dualen

Studium oder einer Ausbildung bei Siemens.

Wir suchen Auszubildende und dual Studierende (w/m/d)

Für unseren modernen Standort in München.

Was wir bieten

• Eine attraktive Vergütung

• Die Beteiligung am Siemens-

Aktienprogramm

• Ausgezeichnete Berufsperspektive nach

Ausbildungsende

• Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

• Einen fairen Bewerbungsprozess

• Persönliche und kompetente

Ansprechpartner

• Lernbegleiter, die

deine Kompetenzen fördern

• Einen starken Praxisbezug in realen

Projekten

Bewirb Dich jetzt unter: ausbildung.siemens.com

Übrigens: Handicap und Karriere sind kein Widerspruch. Für uns zählt das Potential, das du

mitbringst!

Instagram: @siemens_ausbildung | Oder erlebe unsere virtuelle Experience SIEYA:

sie.ag/SIEYA

Mein Start | 11


Illustration: shutterstock.com/ Buravleva stock

Start ins Berufsleben

erleichtern

Für Azubis ändert sich mit dem Start der Ausbildung das ganze Leben.

Konzentration ist gefordert, Leistung und das acht Stunden am Tag. Damit

das nicht in Stress und Frustration endet, sind Ausbilder gefragt. Mit ein

paar Tipps unterstützt die Deutsche Handwerkskammer den möglichst

reibungslosen Start ins Berufsleben.

Willkommensmappe

Ein perfektes und wichtiges Tool ist eine

Willkommensmappe mit allen wesentlichen

Informationen zum Unternehmen. Neben

der Geschichte des Unternehmens sollte die

Mappe einen Überblick über die Produktpalette

und Leistungsangebote enthalten. Das gibt

dem/der Azubi Sicherheit, auch im Kontakt mit

Kunden. Außerdem sollten auch Organisationsabläufe

darin enthalten sein, wie Arbeits- und Pausenzeiten,

Mittagsangebote im Betrieb oder der näheren

Umgebung sowie geltende Sicherheitsvorschriften.

Da man sich als Neue/r nicht nur viele Arbeitsprozesse,

sondern auch jede Menge an Gesichtern

merken muss, hilft eine Übersicht der Mitarbeiter

inklusive Foto und Position bei der Orientierung.

Begrüßung ist Chefsache

Wertschätzung, darauf kommt es an. Nicht nur am

ersten Tag, aber an diesem ganz besonders. Daher

sollten neue Mitarbeiter/innen immer vom Chef/in

persönlich begrüßt werden, das gilt auch für Auszubildende.

Wenn der/die Chef/in verhindert ist, kann

die Aufgabe natürlich auch der/die zuständige Ausbilder/in

übernehmen.

Betriebsrundgang

Bevor es losgeht mit der Arbeit, hilft ein Betriebsführung

bei der Orientierung: Der/die Azubi lernt die

Räumlichkeiten sowie die Kollegen/innen kennen

und erfährt, wer wo sitzt und für was zuständig ist.

12 | Mein Start


Arbeitsplatz

Wenn der/die Azubi einen eigenen Arbeitsplatz hat,

sollte dieser vorbereitet sein, das gilt natürlich auch

für E-Mail-Konten oder Kenn- und Passwörter.

Muss während der Arbeitszeit Schutzkleidung

getragen werden, sollte auch diese bereit liegen.

Das vermittelt ein Gefühl der Wertschätzung.

Ausblick auf die

nächsten Tage/Wochen

Wenn alles Organisatorische geklärt ist, bietet sich

ein Ausblick auf die nächsten Tage und Wochen an:

Was wird vom Azubi erwartet, was wird er/sie lernen

und wie wird er/sie dabei unterstützt.

Regeln erklären

In jedem Unternehmen gelten eine Reihe an Regeln,

die das Miteinander und die Zusammenarbeit regulieren.

Damit der/die Azubi sich orientieren kann

und nicht aus Versehen eine der Regeln übertritt, gilt

es diese zu erläutern. Denn Azubis müssen wissen,

was erlaubt ist und was nicht (zum Beispiel Handynutzung),

welche Arbeits- und Pausenzeiten gelten,

wer der/die Ansprechpartner/in bei Krankheit ist,

was es mit dem Berichtsheft auf sich hat usw. Und

weil das ziemlich viele Infos sind, sollte man diese

Betriebsregeln auf alle Fälle auch schriftlich aushändigen,

falls sie nicht eh schon in der Willkommensmappe

enthalten sind.

SUCHEN

AUSBILDUNG BEI GROB

Bewirb Dich jetzt auf die

Ausbildungsplätze 2023!

Wir bilden aus (m/w/d)

• Elektroniker

• Fachinformatiker

• Fachkraft für Lagerlogistik

• Industriekaufleute

• Industriemechaniker

Schwerbehinderte und deren gleichgestellte Bewerberinnen und

Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

• Konstruktionsmechaniker

• Mechatroniker

• Technische Produktdesigner

• Werkstoffprüfer

• Zerspanungsmechaniker

Modernes Ausbildungszentrum

Events & Trainings

Möglicher Auslandsaufenthalt

Flexible Arbeitszeiten

Attraktive Vergütung

Hohe Übernahmechancen

• Duale Studiengänge

(Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau,

Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen)

GROB-WERKE GmbH & Co. KG I Abteilung Ausbildung

Industriestraße 4 I 87719 Mindelheim I Telefon: +49 (82 61) 9 96 – 22 60


LUDWIG BECK AG

Marienplatz 11, 80331 München

www.ludwigbeck.de

KURZPORTRÄT

Im Jahr 1861 als Knopfmacher- und Posamentier-

Werkstätte mit vier Gesellen und einem Lehrling

gegründet, avancierte LUDWIG BECK im Laufe der

Zeit zu einem der innovativsten Handelsunternehmen

Deutschlands. Im Herzen Münchens, direkt am

Marienplatz gelegen, bietet LUDWIG BECK in

seinem Stammhaus nicht nur Münchnern, sondern

auch Besuchern aus umliegenden Städten und

Touristen alles, was das Shopping-Herz begehrt:

Im Kaufhaus der Sinne haben Kunden die Wahl

zwischen angesagter Mode, exklusiven Lederwaren

und Accessoires, einzigartigen Beauty-Produkten,

originellen Geschenkideen, Deko-Artikeln für das

eigene Zuhause sowie die traditionsreiche Kurzwarenabteilung

für Näh- und Strick-Kreationen.

Feinste Hörgenüsse, passend zu jeder Situation, gibt

es in der Musikabteilung bei LUDWIG BECK, die

das größte Sortiment an Klassik, Jazz und Weltmusik

Kontinentaleuropas führt.

Wenn Fashion deine Passion ist, du Mode, Musik und

Marken, vor allem jedoch die Stories dahinter liebst,

Menschen magst und Lust hast, besser zu beraten als

andere, dann kannst du bei uns deine Leidenschaft

zum Beruf machen. Nutze deine Talente und arbeite

an einem der begehrtesten Orte Europas.

Zum Start deiner Ausbildung schenken wir die

einen 200 € LUDWIG BECK-Gutschein.

Was dich sonst noch erwartet? Jede Menge zusätzliche

Leistungen wie köstliche Mittagessen und

verlockende Benefits.

AUSBILDUNGSSTELLEN (m/w/d)

• Kauffrau/-mann im Einzelhandel

• Handelsfachwirt/-in im Abiturientenprogramm

• Gestalter/-in für visuelles Marketing

WICHTIGES ZUR BEWERBUNG

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Eventuelle

Fragen beantwortet Frau Glagla gerne unter

Tel.: 089/23691286.

Wenn du lieber persönlich überzeugst, vereinbare

auf unsere Homepage, ganz ohne Bewerbung, einen

Kennenlern-Termin.

14 | Mein Start


KÜHNE+NAGEL AG & CO. KG

Alfred-Kühne-Straße 1, 85416 Langenbach

Jobs.kuehne-nagel.com

KURZPORTRÄT

Mit mehr als 79.000 Mitarbeitern an mehr als 1.300

Standorten in über 100 Ländern zählt Kühne+Nagel

zu den global führenden Logistikdienstleistern.

Bei uns beginnen jedes Jahr bis zu 1.000 Menschen

eine Ausbildung. Sei auch du ein Teil davon! Wir bieten

dir Unterstützung in allen Bereichen, in denen

du sie benötigst. Bei uns kannst du wachsen – beruflich

und persönlich – weil du von Anfang an lernst,

Verantwortung zu übernehmen. Profitiere mit einer

Ausbildung bei Kühne+Nagel von unseren zahlreichen

Benefits und einer tariflichen Bezahlung. Wir

sorgen dafür, dass du bei uns gut aufgehoben bist

und dass deine Ausbildung ein voller Erfolg wird!

So lernst du innerhalb deiner Ausbildungszeit alles,

um bei uns in den verschiedensten Berufen durchzustarten!

Kühne+Nagel steht als Arbeitgeber für Chancengleichheit

und wir engagieren uns auch im Hinblick

auf Personen mit Behinderung für Diversität in unseren

Teams. Wir glauben, dass auch du einen wertvollen

Beitrag zu Kühne+Nagel leisten kannst!

AUSBILDUNGSSTELLEN (m/w/d)

• Kaufmann/Kauffrau für Spedition und

Logistikdienstleistungen

Du hast immer einen Plan und bist bestens

organisiert? Dann werde bei uns zum Profi und

sorge dafür, dass Waren dort ankommen, wo sie

gebraucht werden – überall auf der Welt.

• Fachkraft für Lagerlogistik

Du packst gern an, behältst den Überblick und

kannst mit dem Computer umgehen? Dann werde

mit dieser Ausbildung zum Profi in unserem Lager.

WICHTIGES ZUR BEWERBUNG

• Duales Studium zum Bachelor of Arts in BWL –

Spedition, Transport, Logistik

Du hast Interesse an Logistik, möchtest studieren

und gleichzeitig erste Praxiserfahrung im Unternehmen

sammeln? Dann ist dieses Duale Studium

das Richtige für dich!

Du hast noch Fragen oder brauchst mehr Infos? Kein Problem – ruf uns gerne an! Wir freuen uns auf deine aussagekräftige

Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse. Nutze den QR-Code und bewirb dich

jetzt über unsere Karriereseite und starte schon bald in deine Ausbildung bei Kühne+Nagel.

Kühne+Nagel (AG&Co.) KG

Alfred-Kühne-Straße 1, 85416 Langenbach

Tel.: 08761/723-851, franziska.buchleitner@kuehne-nagel.com

Mein Start | 15


€€€€€€€

Wie viel Geld gibt’s?

Laut Berufsbildungsgesetz sollen Auszubildende eine angemessene

Ausbildungsvergütung erhalten. Allerdings unterscheiden

sich die Ausbildungsvergütungen zum Teil erheblich in den einzelnen

Ausbildungsberufen. Ausbildungsgehälter steigen in der

Regel mit fortschreitender Dauer der Ausbildung an. Seit 2020

gibt es einen einheitlichen Mindestlohn – auch für Auszubildende.

Wie viel Ausbildungsvergütung

steht Azubis zu?

Die Ausbildungsvergütung

darf um höchstens 20 Prozent

niedriger ausfallen als

der Durchschnittswert. Wenn also Auszubildende

in dem Beruf im Schnitt 1.000 Euro Ausbildungsgehalt

bekommen, steht jedem in der Ausbildung ein

Gehalt von mindestens 800 Euro zu.

mindestens

Gibt es einen Mindestlohn

für Azubis?

Die gesetzliche Mindestausbildungsvergütung ist

2020 in Kraft getreten. Jeder Azubi, der in Deutschland

2021 seine Berufsausbildung begonnen

hat, erhielt demnach mindestens 550

Euro pro Monat im ersten Lehrjahr, ab

2022 erhöhte sich diese Mindestausbildungsvergütung

auf 585 Euro,

ab 2023 soll es mindestens 620

Euro im ersten Ausbildungsjahr

geben. Im zweiten, dritten

und vierten Lehrjahr steigt der

Lohn nochmals: plus 18 Prozent

im zweiten Jahr, 35 Prozent mehr

im dritten und 40 Prozent mehr im

vierten Ausbildungsjahr.

durchschnittlich

987€

Was verdient man in

der Ausbildung?

Im Jahr 2021 lagen die tariflichen Ausbildungsvergütungen

im bundesweiten Gesamtdurchschnitt bei

987 Euro pro Monat. Sie erhöhten sich gegenüber

2020 um durchschnittlich 2,5 Prozent, der Anstieg

war ähnlich hoch wie im Vorjahr, aber deutlich unter

dem Anstieg von 2019.

Illustration: shutterstock.com/ Buravleva stock

Quelle: Krankenkassennetz

16 | Mein Start


(m/w/d)

Mit Ausbildung Karriere machen.

rriere.de

arriere

STEUERBERATERKAMMER

Die Ausbildung bietet

einen krisensicheren MÜNCHEN Arbeitsplatz

Steuerberaterkammer München,

vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben

Nederlinger Straße 9, 80638 München,

hervorragendeberuflicheZukunftsaussichten

www.stbk-muc.de

SteuerDeineKarriere.de

Scan mich!

Steuerfachangestellte/r

(m/w/d)

Mit Ausbildung Karriere machen.

Die Ausbildung bietet

einen krisensicheren Arbeitsplatz

vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben

Scan mich!

@steuerdeinekarriere

hervorragendeberuflicheZukunftsaussichten

KURZPORTRÄT

Du arbeitest gerne im Team, interessierst dich für

Wirtschaft und Recht und kannst gut mit Zahlen?

Dann ist die Ausbildung zum Steuerfachangestellten

(m/w/d) genau das Richtige für dich. In der dreijährigen

dualen Ausbildung (Verkürzung möglich)

heißt es manchmal lässig, manchmal Business.

Neben deinem Einsatz in der Kanzlei bist du ein bis

zwei Tage pro Woche in der Berufsschule. Auf dem

Stundenplan stehen Fächer wie Steuern, Rechnungswesen,

Wirtschaft oder Sozialkunde. Im Betrieb hingegen

dreht sich dein Arbeitsalltag um Telefonate mit

Mandanten, die Bearbeitung der Finanzbuchhaltung

und Lohn- und Gehaltsabrechnung, Vorbereitung

von Terminen, Steuererklärungen und das Prüfen von

Steuerbescheiden.

Um deine Zukunft brauchst du dir ebenfalls keine

Sorgen machen. Das deutsche Steuerrecht gehört zu

den kniffligsten weltweit, deshalb werden dringend

Fachkräfte gesucht, die auch auf der Karriereleiter

durch zahlreiche Fortbildungen und sogar mit der Prüfung

zum Steuerberater (m/w/d) aufsteigen können.

AUSBILDUNG STEUERFACHANGESTELLTER (m/w/d)

• Ausbildungsdauer: drei Jahre

Unter bestimmten Voraussetzungen –

z.B. bei vorliegender Hochschul- oder

Fachhochschulreife – ist eine Verkürzung möglich

• Arbeitsort: Steuerberaterkanzlei

Parallel dazu Berufsschule an ein bis

zwei Tagen in der Woche

• Ausbildungsvergütungsempfehlung:

1000 bis 1100 Euro

• Nach erfolgreichem Abschluss:

Fortbildungsprüfung für verschiedene

Fachassistenten sowie zum Steuerfachwirt oder

Zulassung zur Steuerberaterprüfung

(mit ausreichender Berufspraxis)

WICHTIGES ZUR BEWERBUNG

Interessierte Jugendliche finden im Internet unter www.SteuerDeineKarriere.de und auf

www.stbk-muc.de ein umfangreiches Informationsangebot.

Mein Start | 17


SCHLOSS HOHENKAMMER GMBH

Schlossstraße 18-25, 85411 Hohenkammer

www.schlosshohenkammer.de

KURZPORTRÄT

Nördlich von München liegt das Schloss Hohenkammer

– Tagungszentrum und Hotel mit eigenem

landwirtschaftlichem Bio-Gut. Eine Kombination aus

Tradition und Moderne bestimmt die Atmosphäre in

dem historischen Wasserschloss mit seinem hochmodernen

Empfangs- und Gästehaus. Die Klientel

ist international und anspruchsvoll.

Schloss Hohenkammer ist ein zertifizierter Ausbildungsbetrieb

und bietet seinen Azubis eine große

Vielseitigkeit: Tagungsteilnehmer, Biergartenbesucher,

Gäste im Sternerestaurant, Brautpaare

– die Hausgäste sind vielfältig. Genauso wie die

Erfahrungen, die du bei uns in den verschiedenen

Abteilungen sammelst, die du während deiner

Ausbildung kennenlernen wirst. Darüber hinaus

bieten wir unseren Azubis eine übertarifliche

Bezahlung und viele Extras.

AUSBILDUNGSSTELLEN (m/w/d)

• Auszubildende Hotelfachfrau/-mann

• Auszubildende Veranstaltungskauffrau/-mann

• Auszubildende Fachmann/- frau für Restaurant – und Veranstaltungsgastronomie

• Auszubildende Koch/Köchin

• Auszubildende Landwirt/in

WICHTIGES ZUR BEWERBUNG

Nach erfolgreicher Bewerbung gibt es ein erstes

Kennenlernen im Rahmen eines Vorstellungsgesprächs

oder eines lockeren Assessment-Centers.

Gerne kannst du im Vorfeld ein ein- bis zweiwöchiges

Praktikum in unterschiedlichen

Abteilungen absolvieren.

Schicke deine Bewerbungsunterlagen an

Schloss Hohenkammer GmbH

Ilona Heun, Mitarbeiterbüro

Schlossstraße 20

85411 Hohenkammer

Tel.: 08137/934173

18 | Mein Start


EMONS SPEDITION GMBH

Lindberghstraße 6, 85399 Hallbergmoos

Tel.: 0811/60062-300 , www.emons-karriere.de

KURZPORTRÄT

STARTE AB DEM 01.09.2021 MIT EMONS

Seit der Firmengründung im Jahr 1928 steht der

Name Emons für zuverlässige und flexible Transportund

Logistikdienstleistungen. Als mittelständisches

und konzernunabhängiges Familienunternehmen

mit mehr als 100 Standorten weltweit gehört Emons

zu den etablierten Firmen der Branche. Die erfolgreiche

Entwicklung der Emons-Gruppe wird getragen

STARTE AB DEM 01.09.2021 MIT EM

terricht und zahlreichen praktischen Trainingsmöglichkeiten

durch interne Schulungen gefördert.

Die Übernahmequote bei Emons ist überdurch-

von einem Wir hohen bilden Leistungsanspruch

Deine Vorteile: aus: der motivierten,

geschulten Mitarbeiter, die sich stark mit dem schnittlich hoch.

• Fachlagerist • Gute Übernahmechancen (m/w/d) und Entwicklungsmöglichkeiten

• Fachkraft

• Sicherer

für

und

Lagerlogistik

zukunfsorientierter

(m/w/d)

Ausbildungsplatz

• Qualifizierte Ausbilder (m/w/d)

AUSBILDUNGSSTELLEN • Kaufleute für Spedition (m/w/d) und Logistikdienstleistung

• Innerbetrieblicher Unterricht

• Intensive Prüfungsvorbereitung

• Mitarbeiterbenefits bei über 600 namhaften Anbietern

• Angenehmes Betriebsklima und "Emonsionalität"

• Fachlagerist

• Fachkraft für Lagerlogistik

• Kaufleute für Spedition & Logistikdienstleistung

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung an:

Emons Spedition GmbH, Herr Mirko Lentz

Lindberghstraße 6, 85399 Hallbergmoos

Tel.: +49 (0)811/60062 300, mirco.lentz@emons.de

www.emons-karriere.de

Wir bilden aus:

Unternehmen identifizieren und sich persönlich um

die Kunden kümmern. Das eigene Equipment aus

• Fachlagerist (m/w/d)

Fuhrpark und Immobilien trägt zur Zuverlässigkeit

• Fachkraft für Lagerlogistik und Stabilität (m/w/d)

bei.

Der Nachwuchs wird neben dem Berufsschulun-

• Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d

Deine Vorteile:

• gute Übernahmechancen und

Entwicklungsmöglichkeiten

• sicherer und zukunfsorientierter Ausbildungsplatz

• qualifizierte Ausbilder/-innen

• innerbetrieblicher Unterricht

• intensive Prüfungsvorbereitung

• Mitarbeiterbenefits bei über

600 namhaften Anbietern

• angenehmes Betriebsklima und „Emonsionalität“

Deine Vorteile:

• Gute Übernahmechancen und Entwicklungsmöglic

• Sicherer Alle Infos und rund zukunfsorientierter um das Thema Ausbildung Ausbildungspla

bei Emons finde

Alle Infos rund um das Thema Ausbildung bei Emons

findest du • bei Qualifizierte Instagram, Kununu Facebook, und Kununu auf Ausbilder und www.emons-karriere.de/ausbildung.

unter (m/w/d)

www.emons-karriere.de/ausbildung.

• Innerbetrieblicher Unterricht

• Intensive Emons Spedition Prüfungsvorbereitung

GmbH | Herrn Jürgen Beck | Lindberghstraß

juergen.beck@emons.de | www.emons-karriere.de | +49 811

WICHTIGES • Mitarbeiterbenefits ZUR BEWERBUNG bei über 600 namhaften Anb

• Angenehmes Betriebsklima und "Emonsionalität

Alle Infos rund um das Thema Ausbildung bei Emo

Kununu und auf www.emons-karriere.de/ausbildu

Mein Start | 19


Illustration: shutterstock.com/Modvector, Buravleva stock

Checkliste

Ausbildungsvertrag

Die Lehrstelle ist gefunden, der Ausbilder sympathisch, die Herausforderung

genau richtig: Jetzt geht es darum, für den Weg in den nächsten Lebensabschnitt

die Weichen richtig zu stellen. Dabei hilft der Ausbildungsvertrag,

denn darin sind die wichtigsten Rechte und Pflichten geregelt.

Was muss drin stehen?

Die Inhalte sind ganz klar vom

Berufsbildungsgesetz (BBiG, §11) vorgeschrieben:

• inhaltliche und zeitliche Gliederung der

Berufsausbildung

• Beginn und Dauer der Berufsausbildung

• verantwortliche/r Ausbilder/in

• Ort der Ausbildung, falls Ausbildungsbetrieb

Filiale(n) hat oder mit Betrieb bei der

Ausbildung kooperiert

• Ausbildungsmaßnahmen außerhalb der

Ausbildungsstätte

• Dauer der täglichen/wöchentlichen Arbeitszeit

• Dauer der Probezeit

• Zahlung und Höhe der Ausbildungsvergütung

• Dauer des Urlaubs

• Bedingungen der Kündigung

Was darf nicht drin stehen?

Das hat ebenfalls das Berufsbildungsgesetz

(BBiG, §12) geregelt. Der Ausbildungsvertrag

darf keine Vereinbarungen enthalten, die

• den Azubi nach der Ausbildung verpflichten,

in dem Ausbildungsbetrieb weiter zu arbeiten.

• verbieten, den erlernten Beruf auszuüben

(z.B. bei der Konkurrenz).

• vom Azubi eine Zahlung als Entschädigung

für die Berufsausbildung fordern.

• den Azubi zur Zahlung von Vertragsstrafen zum

Beispiel bei Kündigung verpflichten.

20 | Mein Start


Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Wer unterschreibt?

Immer zwei: also der Auszubildende und der zukünftige

Betrieb als Ausbilder – und zwar vor Beginn

der Ausbildung. Falls der Azubi noch nicht volljährig

ist, unterschreiben statt ihm/ihr die Erziehungsberechtigen.

Wenn beide Seiten unterschrieben

haben, schickt der Ausbildungsbetrieb den

Vertrag weiter an die zuständige Stelle, die

beispielsweise bei der Industrie- und Handelskammer

angesiedelt ist. Dort wird der

Vertrag gegengecheckt und wenn er allen

gesetzlichen Anforderungen und Regelungen

entspricht, wird er in einem Verzeichnis

registriert, abgestempelt und an den

Ausbildungsbetrieb zurückgeschickt. Der

zukünftige Auszubildende erhält den abgestempelten

Vertrag und kann sich damit

sicher sein, dass der Vertrag geprüft, der

Betrieb für die Ausbildung geeignet

und die Durchführung der Ausbildung

von der zuständigen Kammer

kontrolliert wird.

Welche Form

muss er haben?

Der Vertrag muss schriftlich

geschlossen werden, die elektronische

Form ist nicht gültig.

Eröffne dir neue Perspektiven

Ausbildung oder Duales Studium bei Airbus

Erlebe Innovation hautnah

Wir bieten dir eine tolle Zukunftsperspektive und

einen Job im internationalen und innovativen

Hightech-Umfeld bei Airbus Defence and Space

an unserem Standort in München/Ottobrunn!

Werde Teil unserer Airbus Familie und gestalte mit

uns die Zukunft der Luft- und Raumfahrt.

Bewirb dich jetzt

Mach es wie die Konkurrenz: Folge uns!

VIS2022_268_1

Mein Start | 21


V-MARKT / V-BAUMARKT

GEORG JOS. KAES GMBH

Am Ring 15, 87665 Mauerstetten

Tel.: 08341/8070

www.v-markt.de

KURZPORTRÄT

Die Georg Jos. Kaes GmbH ist ein mittelständisches

Handelsunternehmen, das vor 155 Jahren

in Kaufbeuren gegründet wurde. Mit den Marken

V-Markt, V-Baumarkt, Christl’s Modemarkt und

C&C ist das Unternehmen an knapp 50 Standorten

im südbayerischen Raum vertreten.

Das Unternehmen ist ein erfahrener IHK- und

HWK-Ausbildungsbetrieb. Unter dem Motto

„Durchstarten statt warten!“ bietet es dem Nach-

wuchs in verschiedenen Ausbildungsberufen und

durch zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten beste

Voraussetzungen für die berufliche Zukunft.

Die Azubis erhalten Unterstützung durch innerbetriebliche

Prüfungsvorbereitung und Schulungen

sowie durch Übernahme der Kosten für Lernmaterial

der Berufsschule. Es gibt Vergünstigungen beim

Personaleinkauf sowie ein Tablet während der

Ausbildung. Für gute Leistungen erhalten die Azubis

Prämien.

AUSBILDUNG & STUDIUM (m/w/d)

In unseren V-Märkten oder V-Baumärkten in München:

• Verkäufer/Kaufmann im Einzelhandel

in verschiedenen Fachbereichen

• Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

Bereich Fleisch, Wurst und Käse

• Abiturientenprogramm Handelsfachwirt

im Einzelhandel

WICHTIGES ZUR BEWERBUNG

Du möchtest Handelsspezialist in einem

familiengeführten Unternehmen werden?

Dann bewirb dich jetzt bei uns!

Wir freuen uns auf dich!

22 | Mein Start

Online unter www.v-markt.de/ausbildung

V-Markt München

Herr Hofmeister, Balanstraße 50, 81541 München

V-Baumarkt München

Herr Illichmann, Balanstraße 52, 81541 München

V-Markt München (Euro-Industriepark)

Herr Vidak, Maria-Probst-Straße 6, 80939 München


STEMMER IMAGING AG

Gutenbergstraße 9-13

82178 Puchheim

www.stemmer-imaging.com/de

KURZPORTRÄT

Was ist dir bei deiner Ausbildung wichtig? Unsere

Ausbilder sorgen mit langjähriger Erfahrung und viel

Engagement dafür, dass deine Ausbildung spannend

und abwechslungsreich wird.

Mit über 20 Standorten in Europa und Lateinamerika

sind wir einer der führenden Anbieter von Bildverarbeitungstechnologien.

Wir liefern unseren Kunden

die passende hochtechnologische Hard- und Software

sowie kompetente Beratung. Dadurch können beispielsweise

die Produktqualität verbessert, Ausschuss

reduziert und wertvolle Ressourcen eingespart werden.

Bildverarbeitung ist auch in deinem Leben allgegenwärtig.

Wie bitte? Klar doch! In der Herstellung

von Handys, Lebensmitteln und Autos, überall ist

sie dabei!

Und? Willst du noch mehr über Bildverarbeitung

erfahren? Super! Dann komm zu uns! Rund 200

Kolleginnen und Kollegen an unserem Hauptsitz

in Puchheim freuen sich auf dich! Du erreichst uns

ganz bequem mit der S4. Vom Bahnhof Puchheim

sind wir nur zehn Minuten entfernt.

AUSBILDUNGSSTELLEN (m/w/d)

Start 01.09.2023

• Industriekaufmann/-frau

• Fachinformatiker/Systemintegration

• Fachinformatiker/Anwendungsentwicklung

• IT-Systemelektroniker

• Elektroniker für Geräte und Systeme

Deine Vorteile:

• Eine faire Vergütung bei einer 39-Stunden-Woche

und 28 Urlaubstagen pro Jahr.

• Kostenloses Obst, Salat, Kaffee, Tee und

eine hauseigene Kantine.

• Gute Anbindung an die Münchener S-Bahn

und kostenlose Parkplätze.

• Ausbildungsberufe mit Zukunft und

guten Übernahmechancen.

WICHTIGES ZUR BEWERBUNG

Um uns einen ersten Eindruck von dir zu geben, schicke bitte deine vollständigen Bewerbungsunterlagen:

• Dein Bewerbungsschreiben (darin kannst du uns gern verraten, warum du dich gerade bei uns bewirbst)

• Deinen Lebenslauf

• Dein letztes Schulzeugnis und falls vorhanden auch Praktikumsbestätigungen

Wir setzen uns umgehend mit dir in Verbindung und freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Mein Start | 23


Geld vom Staat

Miete, Fahrkarten, Mobilfunkvertrag, Kleidung, Essen und dann soll am besten

noch Geld übrig bleiben, um mit Freunden etwas unternehmen zu können. In den

meisten Fällen reicht dafür die Ausbildungsvergütung nicht. Oft unterstützen dann

die Eltern. Falls das nicht möglich ist, gibt es finanzielle Hilfen vom Staat.

Rückerstattung

Bewerbungskosten

Da eine Bewerbung in der Regel nicht nur mit einem

zeitlichen, sondern auch einem finanziellen Aufwand

verbunden ist, kann man sich diese Mehrkosten

von der Agentur für Arbeit zurückzahlen lassen.

Dazu gehören die Fahrtkosten an den Bewerbungsort,

die Kosten für Bewerbungsfotos, Zeugniskopien,

Porto, Beglaubigungen, Bewerbungsmappen,

Papier und Briefumschläge, aber auch für Bücher

zum Thema Bewerbung. Wichtig ist, dass man sich

bei der Agentur für Arbeit vorher als Berufsbewerber

meldet und einen Antrag für Bewerbungskostenrückerstattung

stellt. Für alle Ausgaben, die man

dann im Rahmen der Bewerbung tätigt, unbedingt

Quittungen ausstellen lassen. Die muss man dann

nämlich als Kostennachweis dem Antrag beifügen.

BAföG in der Ausbildung

Für alle, die eine schulische Ausbildung machen und

damit keinen Anspruch auf die Berufsausbildungsbeihilfe

haben, gibt es das BAföG in der Ausbildung.

Der Höchstsatz liegt bei 694 Euro im Monat und

muss nicht zurückgezahlt werden Jede BAföG-Förderung

wird individuell berechnet. Dabei werden

das eigene Einkommen sowie das Einkommen der

Eltern oder des Partners/der Partnerin angerechnet.

Bildungskredit

Wenn das Geld trotz aller Fördermöglichkeiten

trotzdem nicht reicht, vergibt die Kf W sogenannte

Bildungskredite. Dieser Kredit der Bundesregierung

ist flexibel anpassbar und unabhängig vom eigenen

Einkommen sowie dem Einkommen der Eltern. Der

Antrag wird online beim Bundesverwaltungsamt gestellt,

das ihn auch prüft.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit Foto: shutterstock.com/VAKS-Stock Agency

24 | Mein Start


Berufsausbildungsbeihilfe

Voraussetzung ist eine staatlich anerkannte duale

Ausbildung. Anspruch auf die Berufsausbildungsbeihilfe

(BAB) haben Azubis, bei denen die Ausbildungsvergütung

nicht reicht. Ob man Anspruch

hat und wie hoch die Beihilfe ausfällt, kann man mit

dem BAB-Rechner der Bundesagentur für Arbeit

unter www.babrechner.arbeitsagentur.de ausrechnen.

Der monatliche Höchstsatz liegt seit August

2020 bei 723 Euro, der nicht zurückgezahlt werden

muss. Berechnet wird dieser Betrag aus dem Verdienst

der Eltern oder des Partners/der Partnerin.

Kindergeld

Auch für junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahre

erhalten die Eltern Kindergeld, sofern diese zum

ersten Mal eine Schul- oder Berufsausbildung oder

ein Studium absolvieren. Auch bei einer zweiten

Ausbildung (Schul-, Berufsausbildung oder Studium),

gekoppelt mit einer Berufstätigkeit bis zu 20

Wochenstunden, können die Eltern Kindergeld

beziehen. Kindergeld wird auch während Praktika

gezahlt, die einen fachlichen Bezug zum angestrebten

Beruf haben. Ebenso erhalten alle, die einen

Freiwilligendienst wie ein Freiwilliges Soziales oder

Ökologisches Jahr leisten, weiterhin Kindergeld.

GEWO Feinmechanik

AUSBILDUNG

WIR.SUCHEN.DICH.

8 spannende AUSBILDUNGSBERUFE & 80 coole AZUBIS – HIER in der Region ERDING!

Wir sind GEWO Feinmechanik – Dein starker, innovaver und mehrfach ausgezeichneter Top Arbeitgeber

und Ausbilder in der High-Tech Branche.

WIR SUCHEN YOUNG TALENTS (m/w/d):

▪ Feinwerkmechaniker

▪ Mechatroniker

▪ Duales Studium: Bachelor in Mechatronik

▪ Technischer Produktdesigner Maschinenund

Anlagenkonstrukon

▪ Fachinformaker Anwendungsentwicklung

und Systemintegraon

▪ Fachkra für Lagerlogisk

▪ Industriekaufmann

▪ Bürokaufmann

Bayerns

Best 50

F I N A L I S T

Großer Preis des

MITTELSTANDES

BEWIRB.DICH.JETZT. für ein einwöchiges Prakkum + Ausbildungsplatz:

GEWO Feinmechanik GmbH // Bahnhofstr. 23 // 85457 Hörlkofen Mein Start | 25

Tel. 08122/97 48 - 0 // www.gewo.net // job@gewo.net


DU IM TEAM FÜR

MEHR GERECHTIGKEIT

IN DEUTSCHLAND

Der Zoll überwacht den Warenverkehr an den Grenzen, ganz klar!

Aber wusstest du schon, dass sich der Zoll auch gegen das Schmuggeln

von Drogen und Waffen, gegen Schwarzarbeit und für den Artenschutz

einsetzt?

Die Ausbildung oder das duale Studium beim Zoll erfolgen in ganz

Deutschland und die Chancen auf eine Übernahme stehen sehr gut. Übrigens:

Auch mit Handicap steht deiner Karriere beim Zoll nichts im Weg!

DEINE MÖGLICHKEITEN

Mittlerer Dienst

Im Mittleren Dienst lernst du in einer zweijährigen Ausbildung

neben theoretischen Grundlagen auch praktische Inhalte in den

unterschiedlichsten Dienststellen. Dein Bruttoverdienst beträgt

während der Ausbildung ca. 1.310 Euro im Monat. Nach bestandener

Prüfung bist du dann Zöllner:in! Bewerbe dich bis zum

15.10.2023.

Duales Studium für den gehobenen Dienst

Falls du ein Abitur oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss

besitzt oder bald in der Tasche hast, kannst du beim Zoll ein duales

Studium absolvieren. Hier erhältst du viel Abwechslung von Theorie

und Praxis und bekommst Einblicke in die verschiedenen Dienststellen

des Zolls. Dein Bruttoverdienst beträgt ca. 1.560 Euro. Nach

dem Studium bist du dann Bachelor of Law. Bewirb dich bis zum

15.04.2023 bzw. zum 15.10.2023.

Duales Studium der Verwaltungsinformatik

In drei Jahren Studienzeit verbindet dieses bundesweite, duale

Studium wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden aus unterschiedlichsten

Disziplinen. Neben Informationstechnologie gehören

auch Inhalte wie Recht oder Organisation zu deiner Tagesordnung!

Dein Bruttoverdienst beträgt ca. 1.560 Euro. Nach bestandener Abschlussprüfung

bist du Diplom-Verwaltungswirt:in – Schwerpunkt

Verwaltungsinformatik (FH). Bewirb dich bis zum 15.03.2023 bzw.

zum 15.10.2023 per Mail oder per Post an:

Generalzolldirektion, Direktion I

zu Händen Herr Becker

Gescherweg 100, 48161 Münster

E-Mail: bewerbungen-vit@zoll.bund.de

WICHTIGES ZUR

BEWERBUNG

Für deine Bewerbung beim Zoll solltest du unbedingt die Bewerbungsfristen

im Blick behalten. Deine Bewerbungsunterlagen sollten außerdem

deine Schulzeugnisse oder Abschlusszeugnisse beinhalten. Bei einer Ausbildung

im mittleren Dienst benötigst du ein deutsches Sportabzeichen in

Bronze oder höher. Wenn du eine Schwerbehinderung hast, benötigst du

kein Sportabzeichen. Mehr Infos zu den Bewerbungsunterlagen findest du

auf zoll-karriere.de.

Interesse geweckt?

Dann bewerbe dich im mittleren oder gehobenen

Dienst unter: www.zoll-karriere.de

Mehr Infos findest du auf unserer Website

oder bei deinem Hauptzollamt in: München

Sophienstraße 6,

80333 München

Telefon: 089 5995-2402

Ansprechpartner: Konrad Preissinger

Weitere Infos findest du auf:

www.zoll-karriere.de

www.zoll.de


WAS WIR GEMEINSAM HABEN?

DASS WIR KEINE

UNTERSCHIEDE MACHEN.

WIR SIND DIE GENERATION ZOLL.

Folge Zoll Karriere:

Mein Start | 27


EDEKA SÜDBAYERN

EDEKA Südbayern Handels Stiftung & Co. KG

Ingolstädter Straße 120, 85080 Gaimersheim,

www.edeka-suedbayern.de

KURZPORTRÄT

Von Ingolstadt bis Garmisch-Patenkirchen und von

Passau bis zum Bodensee – wir sind ein genossenschaftlich

und mittelständisch geprägtes Unternehmen

mit mehr als 1.350 Märkten. Rund 27.000

Menschen, darunter etwa 1.250 Auszubildende und

Studierende, arbeiten bei EDEKA Südbayern und

machen uns zu einem der größten Arbeitgeber und

Ausbilder in der Region. Und das Beste daran ist:

Der Arbeitsplatz ist zukunftssicher, denn gegessen wird

auch noch in 100 Jahren.

Und es gibt viele Wege, bei EDEKA Karriere zu machen.

AUSBILDUNGSSTELLEN (m/w/d)

• Frischespezialist

• Kaufmann im Einzelhandel

• Handelsfachwirt integriert

• Verkäufer

• Florist

• Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

Fachrichtung Fleischerei

• Fleischer Fachrichtung Verkauf

• Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

Fachrichtung Brot/Backwaren

WICHTIGES ZUR BEWERBUNG

Eine Bewerbung ist ganz einfach. Du kannst sie sogar

online versenden. Was du dafür brauchst, ist zunächst

einmal einen Lebenslauf und ein Anschreiben. Dann

lädst du noch ein paar Anlagen wie Schulzeugnisse

und/oder eine Praktikumsbescheinigung hoch –

und schon läuft der Prozess. Um allen Bewerbern

die gleiche Chance zu bieten, sichten wir alle Unterlagen

aufmerksam. Habe deshalb bitte ein wenig

Verständnis, wenn es einmal länger dauert. Mehr

Infos zu den Ausbildungsberufen und dem Onlineportal

unter www.ausbildung.edeka oder direkt bei

Melody Achilles unter melody.achilles@edeka.de

28 | Mein Start


Kunden zu mehr

Genuss verhelfen.

Steig ein in die Ausbildung „Fachverkäufer:in im Lebensmittelhandwerk“

(Bedientheke) und werde dabei zum/zur wertvollen Berater:in in Sachen

guter Geschmack, regionale und internationale Produktvielfalt sowie feinster

Genuss mit Nachhaltigkeit.

Jetzt bewerben: www.ausbildung.edeka.de

Mein Start | 29


AUSBILDUNGS

SCOUTS

IN DEN SCHULEN

Illustration: shutterstock.com/GoodStudio

Der Trend geht heute klar zu weiterführenden Schulen

und Studium. Somit wird es für Unternehmen immer

schwieriger, engagierte Auszubildende zu finden.

Jeder unbesetzte Ausbildungsplatz bedeutet allerdings

in der Zukunft eine Fachkraft weniger. Deshalb

unterstützt die Industrie & Handelskammer Unternehmen

in Bayern mit den IHK AusbildungsScouts,

einem vom Wirtschaftsministerium geförderten

Projekt. Ziel ist es, Schüler besser über das System

der Beruflichen Bildung, Ausbildungsberufe sowie

Beschäftigungs- und Karrierechancen zu informieren.

Die IHK AusbildungsScouts sind Auszubildende,

die Schülerinnen und Schüler in Vorabgangsklassen

an Mittel- und Realschulen, an Gymnasien

und Fachoberschulen Informationen aus erster

Hand über ihre Ausbildungsberufe geben. Sie

erzählen darüber, was sie dazu motiviert hat, eine

Berufsausbildung zu machen, wie sie auf den Beruf

gekommen sind und wo sie einen Ausbildungsplatz

gefunden haben. Die AusbildungsScouts, die

nur wenige Jahre älter sind als die Schüler, klären

auch darüber auf, wie eine Ausbildung abläuft,

wie der Tagesablauf im Betriebe aussieht, was man

in der Berufsschule lernt und wie viel man verdient.

Außerdem geben sie Impulse, welche Eigenschaften

man für den Job mitbringen sollte und welche

Karrierechancen möglich sind. Im Anschluss stehen

die Scouts den Schüler/-innen noch für Fragen

zur Verfügung.

Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos.

Mehr Infos zur Anmeldung unter www.ausbildungsscouts.bihk.de

30 | Mein Start


CAMPUS MÜHLDORF

AM INN

Am Industriepark 33, 84453 Mühldorf am Inn

www.campus-muehldorf.de

KURZPORTRÄT

Gemäß dem Motto „Studieren, wo der Mensch zählt“

steht dieser im Mittelpunkt des Studienangebots am

Campus Mühldorf am Inn der Technischen Hochschule

Rosenheim. Angefangen bei der frühpädagogischen

Erziehung, dem Verstehen des menschlichen

Verhaltens bis hin zu sozialwissenschaftlichen

Foto: Max Baudrexl

Kompetenzen. Damit setzt die Fakultät einen Fokus

auf Berufsfelder der Zukunft und zielt darauf ab, den

Versorgungsbedarf in der Region auch langfristig zu

sichern. Angeboten werden etwa die Bachelorstudiengänge

Pädagogik der Kindheit, Angewandte Psychologie

und Soziale Arbeit.

STUDIENGÄNGE

Soziale Arbeit (B.A.)

Der Studiengang legt den Fokus auf die Entwicklung,

Förderung und Vertiefung professioneller und persönlicher

Kompetenzen. Dabei wird die Anwendung sozialwissenschaftlicher

und rechtlicher Grundlagen in

Verbindung mit methodischen Kompetenzen durch die

praxisorientierte Struktur des Studiums gewährleistet.

Pädagogik der Kindheit (B.A.)

Bildung und Erziehung sind zentrale Aufgaben

der Gesellschaft. Im Studiengang Pädagogik der

Kindheit lernen Studierende sich im komplexen

und dynamischen Umfeld der Kindheitspädagogik

zu orientieren und kindliche Lernprozesse professionell

zu begleiten.

Angewandte Psychologie (B.Sc.)

Menschen und ihre Handlungsweisen besser verstehen,

ihre Motivation fördern oder Konflikte

schlichten, all diese Fähigkeiten werden im Psychologiestudium

vermittelt. Denn diese sind in der komplexer

werdenden Gesellschaft – insbesondere in

pädagogischen und sozialen Einrichtungen sowie im

Wirtschaftssektor – gefragter denn je.

Das bietet der Campus Mühldorf am Inn

Einrichtungen wie die Zentrale Studienberatung

unterstützen Interessierte bei der Studienwahl, beraten

während des Studiums und begleiten sie auf dem Weg

zum Abschluss. Die zentrale Lage im Herzen Bayerns

ist neben den praxisbezogenen Angeboten und der

persönlichen Atmosphäre das Tüpfelchen auf dem i,

um sich wohlzufühlen.

WICHTIGES ZUR BEWERBUNG

Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester

Bewerbungszeitraum: vom 1. Mai bis zum 15. Juli

Bewerbungsmodus: online unter www.th-rosenheim.de

Mein Start | 31


BAYERNWERK NETZ GMBH

Dr.-Bergmeister-Straße 20,

85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm

www.bayernwerk.de

KURZPORTRÄT

Unsere circa 3.000 Mitarbeiter machen möglich,

dass rund sieben Millionen Menschen in Unter- und

Oberfranken, Nieder- und Oberbayern sowie der

Oberpfalz zuverlässig mit Energie versorgt werden.

Mit innovativen Lösungen entwickeln wir als Bayernwerk

das Energiesystem von morgen. Wir bieten einen

spannenden Mix aus verschiedenen Unternehmen

und Ausrichtungen: vom Netzbetrieb - Ausbau, Instandhaltung

und Weiterentwicklung der Energienetze

- über Kundenlösungen zu Elektromobilität,

dezentraler Energieerzeugung und -versorgung bis

hin zur Trinkwasser- und Abwasserentsorgung.

AUSBILDUNG

Beim Bayernwerk liegt uns deine Zukunft sehr am

Herzen, deshalb hat deine Ausbildung bei uns höchste

Priorität. Wir möchten, dass du dich bei uns beruflich

und persönlich weiterentwickelst und wir gemeinsam

den Grundstein für deine berufliche Zukunft legen.

Dafür bieten wir dir ein professionelles Umfeld für

Kreativität und effektives Lernen, egal ob du dich

für Technik, IT oder kaufmännische Tätigkeiten

interessierst. Zusätzlich profitierst du von vielen

Benefits wie einer attraktiven Vergütung, 30 Tagen

Urlaub, Sportprogrammen für Azubis, Mitarbeiterrabatten

und vielen mehr.

AUSBILDUNGSSTELLEN (m/w/d)

Starte mit uns in deine Ausbildung zum Energiehelden

des Bayernwerks und gestalte die Stromversorgung und

Energiewende in deiner Region mit. Bewirb dich

direkt über den QR-Code an einem unserer Standorte

(Pfaffenhofen a.d. Ilm, Unterschleißheim, Taufkirchen,

Ampfing, Kolbermoor, Penzberg und Freilassing) für eine

Ausbildung als

• Mechatroniker

• Elektroniker für Betriebstechnik

• Bachelor of Engineering in Elektro- und

Informationstechnik mit Ausbildung

Industrieelektriker (IHK)

• Bachelor of Science Technische Informatik mit

Ausbildung Industrieelektriker (IHK)

WICHTIGES ZUR BEWERBUNG

Du hast noch Fragen? Wir beantworten sie gerne:

Laura Schmid, Recruiting, Tel.: 089/242420246

www.bayernwerk.de/de/karriere/schueler.html

32 | Mein Start


Wir suchen

Energiehelden!

Starte Deine Ausbildung

beim Bayernwerk

Gestalte mit uns die Energiezukunft

Das Bayernwerk ist ein systemrelevantes und regionales Unternehmen

mit 20 Standorten in Bayern. Dadurch kannst Du Deine Ausbildung heimatnah

absolvieren und die Energiezukunft in Deiner Region mitgestalten.

Nutze Deine Energie für unsere Ausbildungsberufe

als Elektroniker für Betriebs-

of Science Technische Informatik mit Auselektriker

(IHK) (m/w/d) und Bachelor

technik (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d), bildung Industrieelektriker (IHK) (m/w/d).

Kaufleute für Büromanagement (m/w/d), Werde zum Energieheld und bewirb Dich

Bachelor of Engineering in Elektro- und Informationstechnik

mit Ausbildung Industrie-

Deiner Nähe. Profitiere von

an einem unserer vielen Standorte in

Top-Benefits:

Flexible Arbeitszeit,

Freizeitausgleich

Attraktive Vergütung

und Übernahme

Wohnmöglichkeit in

Theorie-Phasen

Arbeitssicherheit

Ständige Weiterbildung und

Zukunftsperspektive

Bayernwerk Familie,

Teamevents

Regionalität –

Heimatnahe Ausbildung

Eigenes

Arbeitsequipment

Mehr Infos unter

ausbildung.bayernwerk.de

Mein Start | 33


Wichtige Termine 2022/23

Kennenlernen, ausprobieren, netzwerken – all das und noch viel mehr kann man

auf den Job- und Karrieremessen. Endlich wieder live und vor Ort. Außer: Ihr

wisst schon. Also unbedingt vorher gegenchecken, ob all die Veranstaltungen

coronabedingt auch stattfinden können.

Freitag

28.10.2022

10-16 Uhr

ITCS München Das Programm bietet alles rund um die IT-Welt mit zahlreichen

Tech-Jobs und interessanten Specials. Während auf der Tech Konferenz Top-Speaker

über 30 Keynotes, Vorträge und Workshops zu den neuesten IT-Themen

präsentieren, bekommen Besucher*innen auf der IT-Jobmesse exklusive Einblicke

in IT-Projekte. Für Spaß sorgt das Festivalprogramm mit einer bunten Mischung

aus Tischkicker, E-Sport, Chillout Areas und Acarde Games. Ab 16 Uhr lädt die

ITCS zur Afterparty ein. MUC, Lilienthalallee 40, München.

Freitag

26.11.2022

9-15 Uhr

Samstag

26.11.2022

10-16 Uhr

Einstieg München. Messe für Ausbildung, Studium & Gap Year

Wichtige Infos und Orientierung für alle, die sich für eine Ausbildung oder ein

Studium in den Bereichen Medien, Psychologie, Polizei, Pflege, Management oder

Handel interessieren. Aber auch für alle, die lieber ein Gap Year machen möchten.

MOC, Lilienthalallee 40, München.

Mehr Infos unter www.einstieg.com/messen/muenchen

Samstag

04.02.2023

10-16 Uhr

Sontag

05.02.2023

11-17 Uhr

jobmesse München Ganz gleich ob Handwerk, Handel, Dienstleistung oder

Industrie, die branchenübergreifende Karrieremesse in münchen präsentiert

Karrierechancen für alle Qualifikationen und alle Generationen. Messeschwerpunkte:

Workshops, Bewerbungsmappencheck, Bewerbunsfotoservice, Fachvorträge.

MOC, Lilienthalallee

34 | Mein Start


TRÄUME

WERDEN WAHR

DER KNORR-BREMSE KONZERN IST WELTWEIT DER FÜHRENDE

HERSTELLER VON BREMS- UND SICHERHEITSSYSTEMEN FÜR

SCHIENEN- UND NUTZFAHRZEUGE.

Ausbildung am Standort München

Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und weitere

Systeme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von

Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu

mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.

Rund 30.500 Mitarbeiter an über 100 Standorten in mehr als

30 Ländern setzen sich mit Kompetenz und Motivation ein,

um Kunden weltweit mit Produkten und Dienstleistungen

zufriedenzustellen. Im Jahr 2021 erwirtschaftete Knorr-Bremse

in seinen beiden Geschäftsdivisionen weltweit einen Umsatz

von 6,7 Mrd. EUR. Seit mehr als 115 Jahren treibt das Unternehmen

als Innovator in seinen Branchen Entwicklungen in den

Mobilitäts- und Transporttechnologien voran und hat einen Vorsprung

im Bereich der vernetzten Systemlösungen. Knorr-Bremse

ist einer der erfolgreichsten deutschen Industriekonzerne und

profitiert von den wichtigen globalen Megatrends:

Urbanisierung, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Mobilität.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Berufsausbildung zum

■ Mechatroniker (m/w/d)

■ Industriekaufmann (m/w/d)

■ Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

■ Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Dein Profil

■ Du hast einen Realschulabschluss, Fachabitur,

Abitur oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss

■ Du begeisterst dich für Wirtschaft, Technik

oder Handwerk

■ Du bist engagiert und hast eine selbstständige

Arbeitsweise

■ Du hast Spaß an der Arbeit im Team

Unser Angebot

■ Zukunftsorientierte und vielseitige Ausbildung

■ Individuelle Betreuung

■ Dynamisches Umfeld

■ Fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten

Dann bewirb dich jetzt hier

https://www.knorr-bremse.com/de/karriere


WIRTSCHAFTSRAUM MÜNCHEN

Alle ausbildungsstellen und

Firmen auf einen Klick

News & Wissenswertes

Tipps rund um die Ausbildung

www.mein-start.biz

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!