13.02.2023 Aufrufe

ERF Antenne 0304|2023 Global, digital und flexibel

Das Magazin von ERF – Der Sinnsender

Das Magazin von ERF – Der Sinnsender

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

?<br />

?<br />

?<br />

<strong>Global</strong>,<br />

<strong>digital</strong> <strong>und</strong><br />

<strong>flexibel</strong><br />

»Liebe Arbeit, wir<br />

müssen reden! «<br />

0304 | 2023


Anzeige<br />

Das einzigartige große Festival<br />

für alle Christen <strong>und</strong> ihre Fre<strong>und</strong>e<br />

6 Tage inspirierende Gottesdienste <strong>und</strong> Workshops mitten im Urlaubsgebiet.<br />

Mit Konzerten, Kleinbühnen <strong>und</strong> Gemeinschaft. Mit Spaß, Bewegung<br />

<strong>und</strong> eigenem Programm für alle Altersgruppen.<br />

SIBYLLE UND<br />

STEFFEN BECK<br />

MR. JOY<br />

JONNY VOM DAHL<br />

VALERIE LILL<br />

DAVID KADEL<br />

LOTTE TELZER<br />

JOANA KARLGUTH<br />

DIETMAR ROLLER<br />

WEIL LIEBE STÄRKER IST ALS ANGST<br />

UND HASS. UND GOTT DIE LIEBE IST.<br />

SEBASTIAN ROCHLITZER<br />

10.–15. April 2023<br />

in Willingen/Upland<br />

Jetzt anmelden:<br />

www.meinspring.de<br />

Tel. 036741 21210<br />

BASTIAN DECKER<br />

SPRING gehört zu:<br />

BASTIAN BENOA<br />

OCTOBER LIGHT<br />

Wen Du hier noch hörst, siehst <strong>und</strong> triffst: Eva-Maria Admiral, Arno Backhaus, Daniel Dallmann,<br />

Rebecca Hamer-Meinen, Hauke Hartmann, Uwe Heimowski, Armin Jans, Thomas Joussen, Christoph<br />

Kielhorn, Daniela Knauz, Frank <strong>und</strong> Kathrin Lederer, Doron Lukat, Reinhardt Schink, Charlos Schmidt,<br />

Tobias Schöll, Ekkehart <strong>und</strong> Sabine Vetter, Steve Volke, Christoph Waffenschmidt, Peter Watson & Band,<br />

Elke <strong>und</strong> Roland Werner, Erhart Zeiser <strong>und</strong> viele mehr …<br />

Fotos: detshana/istock.com; Bildnachweise: meinspring.de/programm


THEMA<br />

3 Vom Arbeiten <strong>und</strong> Ruhen<br />

4 Einmalige Chancen<br />

8 »Ich will vor allem in<br />

Menschen <strong>und</strong> Beziehungen<br />

investieren«<br />

10 Job mit Sinn<br />

Vom Arbeiten<br />

<strong>und</strong> Ruhen<br />

„Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht“ (1. Mose 1,3).<br />

So startet in der Bibel der Bericht, wie Gott die Erde erschafft <strong>und</strong><br />

Menschen ins Leben ruft. Ich finde es bemerkenswert, dass Gott<br />

sich mir zuallererst mit seinen Jobs <strong>und</strong> Leistungen vorstellt.<br />

Unser Gott ist ein Gott, der arbeitet.<br />

Ich selbst bin ein Ergebnis dieser Arbeit. Genauso wie Sie!<br />

Ich glaube, es liegt uns deshalb einfach im Blut, selbst schöpferisch<br />

tätig zu sein egal, welchen Beschäftigungen wir gerade<br />

nachgehen. Beim Geldverdienen, den Ehrenämtern, beim Haushalt-Erledigen,<br />

den Diensten in der Gemeinde, immer besteht das<br />

Potenzial Neues zu schaffen, kreativ zu werden <strong>und</strong> Veränderung<br />

zu bewirken.<br />

Daneben gibt es auch Zeiten, die Kraft kosten, nur schwer zu<br />

ertragen sind oder ernüchtern. Manchmal vertue ich Zeit oder bin<br />

schlichtweg nicht in der Lage zu arbeiten. Mache ich dann etwas<br />

falsch? Ist dann mit mir etwas falsch? Ich glaube nicht.<br />

Mich erleichtert der Gedanke, dass Gott sich selbst eine Pause<br />

gegönnt hat: „Und so vollendete Gott am siebenten Tage seine<br />

Werke, die er machte, <strong>und</strong> ruhte am siebenten Tage“ (1. Mose 2,2).<br />

Auch das finde ich direkt am Anfang der Bibel: Gott erklärt mir,<br />

dass er eine Abfolge von Arbeit <strong>und</strong> Ruhe sinnvoll findet. Unser<br />

Gott ist ein Gott, der Pause macht.<br />

Uns wurde ein Leben geschenkt, in dem wir sowohl schöpferisch<br />

tätig sein als auch erholsame Ruhe erleben dürfen. Was ist<br />

bei Ihnen gerade dran: ein Päuschen oder ein Arbeitseinsatz?<br />

Gott segne Sie dabei!<br />

12 New Work im<br />

<strong>ERF</strong> Medienhaus<br />

13 Mitarbeiterstimmen<br />

zum Thema »Arbeit«<br />

PROGRAMM<br />

14 <strong>ERF</strong> Jess<br />

17 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

21 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

22 <strong>ERF</strong> Plus<br />

NEWS<br />

36 Mit dem <strong>ERF</strong> erlebt<br />

37 <strong>ERF</strong> <strong>Global</strong> Hope<br />

38 <strong>ERF</strong> Veranstaltungen<br />

40 Rätsel<br />

41 Kontakt / Impressum<br />

42 Unterstützer/-innen<br />

im Interview<br />

Ihre<br />

Gesina Schneider<br />

Bereichsleiterin Marketing/Kommunikation<br />

Editorial/Inhalt<br />

3


Einmalige<br />

Chancen<br />

Jeder ist einzigartig: Kann diese Floskel<br />

weg – oder beschreibt sie das handfeste<br />

Potential jedes Einzelnen für unsere tägliche<br />

Arbeit? Hans Wagner über den Wandel der<br />

Arbeit. Und ein Gottesgeschenk.<br />

E<br />

s sind die 1980er Jahre, ich arbeite beim<br />

Finanzamt Wiesbaden. Eine für viele Jahre<br />

typische Tätigkeit damals: Die Erstellung<br />

eines Körperschaftsteuerbescheides mittels<br />

Kugelschreiber <strong>und</strong> Blaupapier, unterstützt von<br />

einem Taschenrechner. Dann kam die Frage: Wer<br />

hat Interesse an einem Pilotprojekt bei der Einführung<br />

eines Computersystems mitzuwirken? Das war<br />

damals etwas ganz Neues <strong>und</strong> bedeutete für mich<br />

vor allem: Faszination! Mein Chef sagte zu – <strong>und</strong> wir<br />

waren als Team mit dabei. Es machte Spaß <strong>und</strong> wir<br />

hingen uns voll rein, ohne genau zu wissen, woran<br />

wir uns eigentlich beteiligten: An der Umwandlung<br />

unserer Arbeitswelt durch Digitalisierung. Wenig<br />

später kam die zu erwartende Frage aus dem Finanzministerium:<br />

„Wieviel Arbeitsplätze können durch<br />

diese Umstellung eingespart werden?“<br />

Bis heute bin ich hin- <strong>und</strong> hergerissen von den<br />

Auswirkungen der technischen Entwicklung. In der<br />

Regel haben wir auf der einen Seite die Erleichterung<br />

monotoner oder auch schwerer Arbeit durch meist<br />

<strong>digital</strong> gesteuerte Prozesse <strong>und</strong> Maschinen. Gleichzeitig<br />

steht auf der anderen Seite der Verlust von<br />

Arbeitsplätzen. Computer erledigen Aufgaben schneller<br />

<strong>und</strong> zuverlässiger als der bemühte Mensch. Mein<br />

Bäcker möchte, dass ich meine zwei Brötchen lieber<br />

mit Karte zahle – das spart Zeit, auch beim Kassensturz<br />

am Abend. Ich habe auch schon spontan nachts<br />

um drei in einem Hotel übernachtet – dank <strong>digital</strong>er<br />

Prozesse, ohne einem Menschen zu begegnen, bevor<br />

ich mich ins Bett legte. Ist das noch gut so?<br />

Natürlich beantworten wir solche Fragen oft nach<br />

unserem persönlichen Interesse! Auch ich nutze sehr<br />

gerne die Vorteile eines flexiblen Arbeitsplatzes, wie<br />

er mir beim <strong>ERF</strong> angeboten wird. Für viele Berufstätige<br />

wird der Arbeitsort <strong>und</strong> die Arbeitszeit immer<br />

beweglicher, weil wir inzwischen an jedem Internetzugang<br />

der Welt unser Notebook anschließen <strong>und</strong> auf<br />

Dokumente zugreifen können. Das ist perfekt für eine<br />

neue Generation, die sich danach sehnt, dass Beruf<br />

<strong>und</strong> Freizeit mehr ineinandergreifen. Statt „Work-<br />

Life-Balance“ heißt es nun „Work-Life-Blending“. Es<br />

geht nicht mehr um die Suche nach einem Gleichgewicht<br />

zwischen Arbeitszeit <strong>und</strong> Freizeit, sondern<br />

um einen fließenden Übergang dieser Bereiche. Das<br />

Familienleben muss sich weniger an starre Vorgaben<br />

der Firma anpassen – arbeiten ist agil geworden. Und<br />

global. Ein TV-Bericht machte mich neulich darauf<br />

aufmerksam, dass es im Winter in den südlichen<br />

Ländern neben vielen Senioren neue K<strong>und</strong>schaft<br />

aus Deutschland gibt: Junge Mitarbeiterinnen <strong>und</strong><br />

Mitarbeiter, die ihren Job in einer sommerlichen Umgebung<br />

mit Blick aufs Meer erledigen. Klingt auch für<br />

mich verlockend.<br />

4<br />

Thema


Thema<br />

5


Der Einzelne gewinnt im Miteinander<br />

Doch die damit verb<strong>und</strong>enen Herausforderungen sind<br />

auch schnell sichtbar. Wenn nicht mehr die Firma<br />

sagt, wann ich Feierabend habe – wer macht es dann?<br />

Na klar, ich selbst. Aber wann ist es genug? Wann ist<br />

es zu viel oder zu wenig? Wie schaffe ich die Anforderungen?<br />

Wie finde ich in ausreichendem Umfang die<br />

notwendige Ruhe? Selbstmanagement ist immer mehr<br />

gefordert, die selbstbestimmte Einteilung meiner<br />

Lebenszeit in die Bereiche Arbeit, Familie, Freizeit,<br />

soziales Engagement, Ruhe <strong>und</strong> mehr. Nicht wenige<br />

sind damit auch überfordert. Ich höre sie schon, die<br />

Stimmen, die sich nach dem geregelten „Früher“ ausstrecken.<br />

Aber wir müssen ehrlich sein: Früher war<br />

gestern, heute ist der Anfang von morgen. Ein Zurück<br />

zu den Fleischtöpfen alter Ordnungen oder Strukturen<br />

gibt es nicht. Unsere Welt hat sich verändert, dramatisch<br />

beschleunigt durch den Krieg vor unserer Haustür.<br />

Frank-Walter Steinmeier, B<strong>und</strong>espräsident von<br />

Deutschland, sagte es in einer Gr<strong>und</strong>satzrede so: „Die<br />

Welt seit dem Epochenbruch ist eine andere – <strong>und</strong> das<br />

bedeutet, dass wir von alten Denkmustern <strong>und</strong> Hoffnungen<br />

Abschied nehmen müssen.“ 1 Dies gilt auch für<br />

unsere Arbeitswelt.<br />

1<br />

„Alles stärken, was uns verbindet”, eine Rede vom 28. Oktober<br />

2022, nachzulesen unter www.b<strong>und</strong>espräsident.de<br />

2<br />

Wir können auch anders; Maja Göpel; S. 239; Ullstein<br />

Wie aber können wir selbst Neues schaffen oder<br />

mitgestalten <strong>und</strong> gleichzeitig verhindern, dass viele<br />

Menschen darin verloren gehen? Prof. Dr. Maja Göpel<br />

ist Nachhaltigkeitswissenschaftlerin. In ihrem Buch<br />

„Wir können auch anders“ schreibt sie über einen<br />

notwendigen Transformationsprozess im Umgang<br />

mit Umwelt, Wirtschaft <strong>und</strong> Politik. Dabei begeistert<br />

sie mich mit ihrem Ansatz, vieles in seiner Gesamtheit<br />

gr<strong>und</strong>sätzlich neu zu denken, ohne wesentliche<br />

Lebensaspekte einfach auszublenden. Eine ihrer Erkenntnisse:<br />

„Wenn es [...] wichtiger wird, sich selbst zu<br />

erhalten, anstatt sich gemeinsam fortzuentwickeln,<br />

entstehen für alle unbefriedigende Ergebnisse!“ 2 Oder<br />

anders ausgedrückt: Jeder Einzelne gewinnt am Ende<br />

nur in einem Miteinander!<br />

Das kannst du!<br />

Dieses Fazit erinnerte mich an die Entstehung der<br />

ersten christlichen Gemeinden <strong>und</strong> ihre Betonung der<br />

starken Gemeinschaft. Mit der Auferstehung <strong>und</strong> Himmelfahrt<br />

von Jesus Christus lässt Gott die Menschen<br />

nicht allein. Im Heiligen Geist kam er zurück in unsere<br />

Welt <strong>und</strong> ist dort auch noch heute, direkt in unserer<br />

unmittelbaren Umgebung. Der Apostel Paulus hat<br />

diese Wirklichkeit in seinen Briefen im Neuen Testament<br />

immer wieder aufgegriffen <strong>und</strong> beschreibt, wie<br />

dadurch das Miteinander in Gemeinden unter Berücksichtigung<br />

aller Unterschiedlichkeiten gelingen kann:<br />

„Es ist wie bei unserem Körper: Der eine Leib besteht<br />

aus vielen Körperteilen, aber nicht alle Teile haben dieselbe<br />

Aufgabe. Genauso bilden wir vielen Menschen,<br />

die zu Christus gehören, miteinander einen Leib.<br />

Aber einzeln betrachtet sind wir wie<br />

unterschiedliche <strong>und</strong> doch zusammengehörende<br />

Körperteile.“ (Römer 12,4+5)<br />

Dann beginnt er in aller Ausführlichkeit,<br />

Unterschiedlichkeiten aufzulisten,<br />

um gleichzeitig ihre Wichtigkeit<br />

»Wie viele<br />

Arbeitsplätze<br />

können<br />

eingespart<br />

werden?«<br />

6 Thema


zu betonen. „Wenn jemand die Gabe hat zu lehren, soll<br />

er als Lehrer wirken. Wenn jemand die Gabe hat zu<br />

ermutigen, soll er Mut machen.“ … <strong>und</strong> so weiter. Viele<br />

Bücher sind inzwischen verfasst worden über die von<br />

Gott geschenkten Gaben <strong>und</strong> über das geistliche Leben<br />

einer sogenannten „gabenorientierten Gemeinde“.<br />

Ich frage mich, ob dieses System auch ein gr<strong>und</strong>sätzliches<br />

Modell für unsere Arbeitswelt sein kann.<br />

Gott hat seine Vielfalt nicht erst bei Entstehung der<br />

Gemeinden an Menschen weitergegeben, sondern von<br />

Anbeginn seiner Schöpfung. Jeder Mensch ist einmalig.<br />

Wir sehen das in Krimis, wenn der Täter mal<br />

wieder anhand von einzigartigen Fingerabdrücken<br />

überführt wird. Es gibt <strong>und</strong> gab Milliarden von Menschen<br />

– <strong>und</strong> damit Milliarden von Individuen. Ihre<br />

jeweilige Einmaligkeit geht weit über Finger, Augen<br />

oder Ohren hinaus. Unsere Psyche, unsere Begabungen,<br />

unser Denken <strong>und</strong> Handeln – alles ist in seiner<br />

Summe einmalig, selbst wenn wir uns hier <strong>und</strong> da<br />

von anderen etwas abgucken. Alles in uns wehrt sich<br />

gegen Gleichschaltung, zum Beispiel des Denkens.<br />

Nein, wir sind als Individuen geschaffen.<br />

Wie wäre es, wenn wir diese von Gott geschenkte<br />

ganz persönliche Einmaligkeit auch für unser Berufsleben<br />

in den Blick nehmen? Vielleicht haben Sie als<br />

Kind auch den Satz gehört: „Das kannst du nicht, das<br />

musst du noch lernen!“, <strong>und</strong> Sie arbeiten sich noch<br />

heute an diesem Anspruch ab. Konnten mit Ihren<br />

Ergebnissen nie genügen, es den Eltern nicht recht<br />

machen. Wie klingt stattdessen die Formulierung: „Das<br />

kannst du – wir helfen dir, damit mehr daraus wird!“?<br />

Wie wäre es mit einem neuen Ansatz, der mehr die<br />

eigenen Fähigkeiten als die Unfähigkeiten berücksichtigt?<br />

Wie wäre es mit einem Neuanfang mit dem, wie<br />

Gott Sie ganz individuell geschaffen hat? Sie müssen<br />

nicht gleich Ihre Arbeit aufgeben, aber vielleicht hilft<br />

schon die Veränderung der inneren Haltung.<br />

Was tue ich für mein Glück?<br />

In einem der meistgelesenen Bücher Deutschlands der<br />

letzten Jahre, „Das Café am Rande der Welt“, fragt John<br />

Strelecky nach den „Big Five For Live”, so auch ein späterer<br />

Buchtitel. Also: Was sind die fünf Dinge, die Sie<br />

am Ende Ihres Lebens erlebt haben möchten? Und was<br />

tun Sie dafür? Diese Frage können Sie auch an Ihre<br />

Arbeit stellen: Was sind die fünf Dinge, die zu einem<br />

guten Arbeitsleben gehören? Geht es um die Art der Arbeit,<br />

was ist also Ihre Traumaufgabe? Wieviel Arbeitszeit<br />

wollen Sie investieren? Wieviel Ruhe als Ausgleich<br />

haben? In welchem Umfeld wollen Sie arbeiten? Nur<br />

wenn Sie sich diese Fragen beantwortet haben, gibt es<br />

auch die Möglichkeit, sich daran zu orientieren.<br />

Ich habe meine Fragen so formuliert: Gott, was<br />

willst du von mir? Welche Fähigkeiten <strong>und</strong> Begabungen<br />

hast du mir dafür zur Verfügung gestellt? Und wie<br />

finde ich darin ein von dir erfülltes Leben?<br />

Finanzbeamter, Theologe, Pastor, Mediengestalter<br />

Print, Radioredakteur – all das habe ich in meinem<br />

Leben gearbeitet, gelernt, studiert, immer wieder neu<br />

angefangen <strong>und</strong> vor allem: Gott gegenüber sehr dankbar<br />

darin gelebt. Wäre das auch eine Frage für Sie <strong>und</strong><br />

Ihre Arbeit: Gott, was willst du von mir?<br />

Magazin<br />

Weitere Beiträge zum<br />

Thema »Arbeit«:<br />

erf.de/arbeit<br />

»Früher war gestern,<br />

heute ist der Anfang<br />

von morgen.«<br />

HANS WAGNER ist Leiter von <strong>ERF</strong> Plus.<br />

Gerade als Theologe hat er sich für ein Leben<br />

mit dem lebendigen Gott der Bibel entschieden,<br />

in dem nicht das Verstehen im Mittelpunkt<br />

steht, sondern das Vertrauen.<br />

Thema<br />

7


»Ich will vor allem<br />

in Menschen<br />

<strong>und</strong> Beziehungen<br />

investieren«<br />

Violetta Schick arbeitet als Personalerin <strong>und</strong> damit<br />

professionell mit dem Thema Arbeit. Ein Gespräch<br />

über Familienarbeit, Ehrenamt, Arbeit an sich selbst<br />

– <strong>und</strong>, ach ja, auch über den Beruf.<br />

Von Joachim Bär<br />

Violetta, wie viele St<strong>und</strong>en hast du<br />

letzte Woche gearbeitet?<br />

Ich schätze, es waren so 14 St<strong>und</strong>en pro Tag. Ich habe<br />

hier auf der Arbeit ein paar Überst<strong>und</strong>en gemacht, <strong>und</strong><br />

die St<strong>und</strong>en zu Hause kann ich gar nicht zählen.<br />

14 St<strong>und</strong>en Arbeit! Das heißt: Für dich bedeutet<br />

Arbeit mehr als deine Erwerbstätigkeit?<br />

Auf jeden Fall. Zu meiner Arbeit gehört das Mama-<br />

Sein, Ehefrau-Sein, ich engagiere mich im Moment<br />

auch stark in meiner christlichen Gemeinde. Und dann<br />

kommt noch jede Menge zwischendurch dazu.<br />

Bleiben wir erst bei deiner Erwerbstätigkeit. Du<br />

arbeitest im Personalmanagement, beschäftigst dich<br />

also professionell mit dem Thema Arbeit. Warum?<br />

Ich wollte schon immer mit Menschen arbeiten,<br />

hatte aber die Wahl zwischen einer Beamtenaufgabe<br />

<strong>und</strong> einer Aufgabe, in der ich Menschen begleiten<br />

kann. Angefangen beim Bewerbungsprozess, übers<br />

Onboarding bis ins Arbeitsleben. Das macht mir<br />

Spaß, weil ich merke, dass ich Menschen helfe <strong>und</strong><br />

ihren Einstieg erleichtern kann. Das fand ich den<br />

besseren Weg.<br />

Darüber hinaus engagierst du dich ehrenamtlich.<br />

Was machst du da – <strong>und</strong> wie viel?<br />

Ich spiele seit über 20 Jahren Klavier in meiner<br />

christlichen Gemeinde. Dazu arbeiten mein Mann<br />

<strong>und</strong> ich mit Kindern, zumindest bis Corona losging.<br />

Da kommen rasch sechs, acht St<strong>und</strong>en in der Woche<br />

zusammen.<br />

Aber ist das Arbeit? Schließlich machst du das<br />

in deiner Freizeit!<br />

Für mich ist das schon Arbeit, denn ich könnte die Zeit<br />

auch anders gestalten. Die Füße hochlegen, für mich<br />

selbst Klavier spielen, fotografieren – alles Dinge, die<br />

ich sehr gerne mache.<br />

Kommen wir zu deiner Familie. Ihr habt drei<br />

Kinder – da fällt jede Menge Arbeit an. Familienarbeit<br />

nennen das manche. Was gehört für dich dazu?<br />

Als Mama bin ich die Anlaufstelle für alles. Hausaufgaben,<br />

meine Kinder zu Fre<strong>und</strong>en bringen, Vokabeln<br />

abfragen, Geburtstagsgeschenke organisieren. Im<br />

Haushalt helfen aber alle mit. Und vieles bleibt auch<br />

liegen, das musste ich lernen.<br />

Wie viele St<strong>und</strong>en kommen zusammen<br />

pro Woche?<br />

Ich sage immer: Ich mache Feierabend auf der<br />

Arbeit <strong>und</strong> starte in die zweite Schicht. Die geht um<br />

12.30 Uhr los, hört irgendwann um 20.00 Uhr auf,<br />

wenn die Kinder im Bett sind. Das werden so sieben,<br />

acht St<strong>und</strong>en sein.<br />

Wie definierst du Arbeit für dich?<br />

Ich will mit meiner Arbeit vor allem in Menschen<br />

<strong>und</strong> Beziehungen investieren. In meiner Lebenssituation<br />

ist das zu großen Teilen die Investition in meine<br />

Kinder. Arbeit definiert sich für mich also nicht nur<br />

dadurch, dass ich etwas zurückbekomme. Ich bin mir<br />

sicher, dass Gott das alles sieht <strong>und</strong> mich belohnen<br />

wird. Und das ist für mich Gr<strong>und</strong> genug.<br />

8 Thema


Wie schaffst du in all der Arbeit, dich<br />

selbst nicht aus dem Blick zu verlieren?<br />

Zugegeben kommt das etwas zu kurz. Eine<br />

Fre<strong>und</strong>in hat letztens gesagt: 70 Prozent<br />

solltest du geben, 30 Prozent solltest du<br />

für dich sorgen. Da komme ich im Moment<br />

nicht hin. Das ist ein Punkt, an dem ich<br />

arbeiten muss.<br />

Moment, schon wieder arbeiten?!<br />

Ja genau, es ist für mich auch Arbeit, an<br />

mich selbst zu denken <strong>und</strong> mir etwas<br />

Gutes zu tun.<br />

Wie setzt du in all der Arbeit die richtigen<br />

Prioritäten für dich?<br />

Ich versuche, an meiner Arbeitsstelle<br />

mein Bestes zu geben. Wo immer es geht,<br />

hat aber meine Familie die Priorität. Ich<br />

könnte ja zum Beispiel noch mehr St<strong>und</strong>en<br />

arbeiten. Aber ich weiß, dass das meiner<br />

Familie nicht guttun wird. Deswegen ist<br />

meine erste Priorität die Familie – <strong>und</strong> ich<br />

arbeite nicht in Vollzeit.<br />

Wenn Familie <strong>und</strong> die damit verb<strong>und</strong>ene<br />

Arbeit deine erste Priorität ist: Wird<br />

diese Arbeit aus deiner Sicht auch wertgeschätzt?<br />

Ich bin dankbar, dass von meinen Kindern<br />

viel Feedback kommt. Mein Mann erinnert<br />

sie auch manchmal daran, danke zu sagen<br />

für die gewaschene Wäsche <strong>und</strong> das Essen<br />

auf dem Tisch. Ansonsten erlebe ich, dass<br />

bei vielen heute vor allem zählt, was du<br />

auf der Arbeit schaffst, wie du Karriere<br />

machst, wie viel Ansehen du hast. Ich bin<br />

persönlich auf Unverständnis gestoßen,<br />

weil ich mich in meine Familie investiere.<br />

Was sollte deiner Meinung nach hier<br />

anders werden?<br />

Ich wünsche mir, dass wir auf die vielen<br />

Bereiche der Familienarbeit schauen: Die<br />

von den jungen Mamas. Die von denen, die<br />

ihre Eltern, ihren Partner oder die Partnerin<br />

pflegen – einfach all die, die bewusst<br />

ihren Job aufgegeben oder reduziert<br />

haben, um für andere Menschen da zu<br />

sein. Viele sind benachteiligt, gerade was<br />

ihre Rente angeht. Auch in diese Richtung<br />

wünsche ich mir mehr Wertschätzung für<br />

die Arbeit, die diese Menschen für die Gesellschaft<br />

leisten.<br />

»Es ist für<br />

mich Arbeit,<br />

an mich selbst<br />

zu denken.«<br />

VIOLETTA SCHICK Als Teilzeitkraft <strong>und</strong> Mama von drei Kindern<br />

schlägt Violettas Herz für die Familie <strong>und</strong> die örtliche christliche<br />

Gemeinde. Gemeinsam mit ihrem Mann achtet sie auf die Balance<br />

zwischen Familie <strong>und</strong> Arbeit.<br />

Thema<br />

9


Job<br />

mit Sinn<br />

CHRISTIAN KOLB, Stv.<br />

Vorstandsvorsitzender<br />

H<br />

eutzutage verschwimmen die Grenzen<br />

zwischen Leben <strong>und</strong> Arbeit zunehmend, die<br />

Frage nach Sinn, nach Ges<strong>und</strong>heit <strong>und</strong> Zufriedenheit<br />

rückt in den Vordergr<strong>und</strong>. Wie<br />

gehen wir im <strong>ERF</strong> mit diesem Thema um? Wir haben<br />

einige Kolleginnen <strong>und</strong> Kollegen zu diesem Thema befragt<br />

<strong>und</strong> laden Sie zum Blick hinter die Kulissen ein.<br />

» Sonntag ist für mich<br />

ein arbeitsfreier Tag «<br />

Christian, welche Bedeutung hat Arbeit für dich?<br />

Ich denke, dass man den Begriff „Arbeit“ nicht nur auf<br />

den sogenannten Broterwerb beziehen kann. Arbeit<br />

bedeutet für mich: Ich investiere mich gerne mit meinen<br />

Fähigkeiten <strong>und</strong> habe Spaß dabei. Der Lohn dafür<br />

kann unterschiedlich aussehen. Es ist das Gehalt auf<br />

dem Konto, aber auch die Freude über eine geputzte<br />

Wohnung oder saubere Kleidung. Wenn ich losgehe<br />

<strong>und</strong> mich investiere, legt auch Gott los <strong>und</strong> wirkt.<br />

Was motiviert dich für den <strong>ERF</strong> zu arbeiten?<br />

Mich motiviert es sehr, dass wir mit modernen Medien<br />

viele Menschen erreichen. Die Sendungen sind<br />

immer <strong>und</strong> überall abrufbar <strong>und</strong> begleiten in jeder<br />

Lebenslage. Ein kurzer Beitrag kann in einem Menschen<br />

Großes bewirken, Leben verändern. Ich finde es<br />

großartig, dass wir als Kolleginnen <strong>und</strong> Kollegen im<br />

<strong>ERF</strong> diese Vision teilen.<br />

Du bist stv. Vorstandsvorsitzender,<br />

trägst viel Verantwortung für den <strong>ERF</strong>.<br />

Wie findest du eine gute Balance zwischen<br />

Freizeit, Ruhe, Familie <strong>und</strong> Arbeit?<br />

Ich nehme mir bewusst Zeiten, in denen<br />

ich nicht erreichbar bin. Wichtig ist mir<br />

zum Beispiel das gemeinsame Essen mit<br />

meiner Familie. Sonntag ist für mich ein<br />

arbeitsfreier Tag. Da wird auch nichts im<br />

Haus gemacht oder repariert.<br />

» Wir brauchen einen<br />

starken Zusammenhalt<br />

als Familie «<br />

Christiane, du arbeitest in Vollzeit als Führungskraft,<br />

dein Mann in Teilzeit. Ihr habt zwei Kinder.<br />

Wie bringt ihr alles unter einen Hut?<br />

Für mich ist es ein großes Geschenk, beides erleben<br />

zu dürfen: Unsere Kinder aufwachsen zu sehen, sie<br />

zu begleiten – <strong>und</strong> zu arbeiten. Gleichzeitig ist es ein<br />

schmaler Grat zwischen Familie <strong>und</strong> Arbeit. Ich merke,<br />

dass wir in der Familie einen starken Zusammenhalt<br />

brauchen. Mein Mann ist mir eine große Stütze<br />

<strong>und</strong> ich versuche meinerseits immer wieder Freiräume<br />

für die Familie zu schaffen.<br />

Was motiviert dich für den <strong>ERF</strong> zu arbeiten?<br />

Das Mission Statement hat es mir „angetan“. Mein<br />

Herz schlägt dafür, dass Menschen Gott kennenlernen.<br />

Ich merke, dass Gott diesen Punkt in mir immer<br />

wieder berührt. Das will ich im Blick behalten.<br />

Erinnerst du dich an ein schönes Erlebnis, eine<br />

wertvolle Begegnung bei deiner Arbeit im <strong>ERF</strong>?<br />

Im letzten Jahr haben wir bei der Veranstaltung „<strong>ERF</strong><br />

live“ ein Gewinnspiel gemacht. Eine Online-Teilnehmerin<br />

wünschte sich <strong>und</strong> betete, dass, wenn es Gott<br />

wirklich gäbe, sie gewinnen solle. Und genau das<br />

passierte. Was für ein W<strong>und</strong>er!<br />

CHRISTIANE GABRIEL,<br />

Bereichsleiterin<br />

Spender-Betreuung<br />

10 Thema


» Glaube ist Teil meines<br />

Arbeitsalltages «<br />

» Etwas tun,<br />

das mich bewegt«<br />

Laura, du bist Volontärin beim <strong>ERF</strong>.<br />

Welche Bedeutung hat Arbeit für dich?<br />

Arbeit ist für mich sehr wichtig. Ich verstehe sie als<br />

etwas Ganzheitliches: Ich möchte etwas tun, in dem<br />

ich aufgehen kann, das mich bewegt <strong>und</strong> mir liegt. In<br />

der Redaktion fühle ich mich goldrichtig.<br />

Wie findest du eine gute Balance?<br />

Ich arbeite zwar gerne, aber um wieder durchzustarten,<br />

sind mir meine Rückzugsorte sehr wichtig. Es tut<br />

mir gut, spazieren zu gehen, zu kochen, zu lesen, mich<br />

mit dem Fahrrad auszupowern; auch mal allein zu<br />

verreisen.<br />

Was motiviert dich im <strong>ERF</strong> zu arbeiten?<br />

Ich kenne <strong>ERF</strong> Plus schon lange als etablierten, guten<br />

Sender. Ich habe mir gewünscht, dort ein Volontariat<br />

zu machen. Ich finde, das <strong>ERF</strong> Team schafft es sehr<br />

gut, Glaubensinhalte verständlich <strong>und</strong> niederschwellig<br />

weiterzugeben. Außerdem liebe ich die wertschätzende<br />

Arbeitsatmosphäre im <strong>ERF</strong>. Den Kolleginnen<br />

<strong>und</strong> Kollegen spürt man an, dass sie einen gemeinsamen<br />

Auftrag haben.<br />

LAURA STEPHAN,<br />

Redaktionsvolontärin<br />

Michael, welche Bedeutung hat Arbeit für dich?<br />

Was motiviert dich für den <strong>ERF</strong> zu arbeiten?<br />

Früher war Arbeit für mich nur ein Mittel zum Zweck.<br />

Ich habe gearbeitet, um Geld zu verdienen, damit ich<br />

Miete, Lebensmittel, Hobbies bezahlen konnte. Seit<br />

ich für den <strong>ERF</strong> arbeite, hat sich das gewandelt. Das<br />

Arbeitsklima, das Miteinander hier ist besonders:<br />

Ehrlich, offen, wertschätzend <strong>und</strong> fre<strong>und</strong>schaftlich.<br />

Glaube ist Teil meines Arbeitsalltages geworden.<br />

Wie findest du eine gute Balance<br />

zwischen Privatem <strong>und</strong> Beruf?<br />

Was das angeht, bin ich ein Lernender. Im Urlaub erwische<br />

ich mich doch allzu oft beim E-Mails-Checken<br />

<strong>und</strong> bin in Notfällen erreichbar. Ich weiß, dass ich<br />

auch mal abschalten sollte. Deshalb gehe ich öfter raus<br />

in die Natur mit Isomatte, Campingkocher <strong>und</strong> Zelt –<br />

das entschleunigt! Das Beste ist, dass man<br />

da sowieso keinen Handyempfang hat.<br />

Erinnerst du dich an ein schönes<br />

Erlebnis bei deiner Arbeit?<br />

Ich war noch recht neu im <strong>ERF</strong>, als mich<br />

ein Kollege zu einem Filmabend einlud.<br />

Dadurch entstand eine gute Fre<strong>und</strong>schaft,<br />

die bis heute anhält.<br />

Warum ist die Arbeit des <strong>ERF</strong><br />

unterstützenswert?<br />

Wir leben in einem Land, in dem der<br />

christliche Glauben an Bedeutung verliert.<br />

Ich finde es deshalb wichtig, die<br />

Gute Nachricht zu verbreiten <strong>und</strong> in den<br />

Medien präsent zu sein.<br />

MICHAEL HAMM,<br />

Media-IT-Systemadministrator<br />

Gemeinsam Gutes fördern<br />

Mit christlichen Medien Menschen erreichen, damit sie<br />

Gott kennenlernen – das ist unser Herzensanliegen, das<br />

wir gerne mit Ihnen teilen. Sind Sie dabei? Fördern Sie<br />

diese wertvolle Arbeit mit monatlich 10 €.<br />

erf.de/spende<br />

Thema<br />

11


New Work<br />

im <strong>ERF</strong> Medienhaus<br />

Menschen wollen sich heute in der Arbeit entfalten<br />

<strong>und</strong> ständig weiterentwickeln, außerdem möchten<br />

sie sich wertgeschätzt fühlen. Arbeitgeber, die das<br />

bieten können, sind für Bewerberinnen <strong>und</strong> Bewerber<br />

deutlich attraktiver. Der „New Work“-Begriff entstand<br />

in den 80er-Jahren durch dessen Begründer Frithjof<br />

Harold Bergmanns, einem Sozialphilosophen <strong>und</strong><br />

Anthropologen. Das „New Work“-Konzept bezeichnet<br />

kein bestimmtes Arbeitsmodell. Es ist vielmehr eine<br />

wertorientierte Zusammenführung mehrerer Arbeitskonzepte,<br />

die als zentrale Elemente Freiheit, Eigenständigkeit,<br />

Sinnhaftigkeit <strong>und</strong> Inklusion vereinen.<br />

Das neue Medienhaus des <strong>ERF</strong> ist die ideale Plattform<br />

für die praktische Umsetzung von „New Work“. Wie<br />

fällt das Fazit nach den ersten Monaten in der neuen<br />

Arbeitsumgebung aus?<br />

»Das neue <strong>ERF</strong> Medienhaus ist<br />

offen <strong>und</strong> hell. Die Etagen <strong>und</strong><br />

Bereiche sind einsehbar <strong>und</strong><br />

transparent, die Wege kurz. Die<br />

offene Bürolandschaft wirkt verbindend.<br />

Die Mitarbeiter/-innen<br />

vernetzen sich <strong>und</strong> kommunizieren<br />

gut <strong>und</strong> schnell miteinander.«<br />

»Ich finde es toll, dass die IT-<br />

Abteilung gut integriert ist. Die<br />

Wege zu anderen Teams sind<br />

kürzer geworden, die Kommunikation<br />

schneller. Zudem ist das<br />

neue Haus ein sehr schöner Ort.<br />

Das Timing für den Neubau hätte<br />

besser nicht sein können. Trotz Corona,<br />

Krisen <strong>und</strong> Lieferengpässen<br />

konnte der Bau relativ unbehelligt<br />

umgesetzt werden. Da wurde der<br />

<strong>ERF</strong> sehr von Gott getragen.«<br />

»Mir gefällt die Transparenz:<br />

Ich sehe die Kolleginnen <strong>und</strong><br />

Kollegen, nehme uns bewusst<br />

als ›Team <strong>ERF</strong>‹ wahr. Die Kommunikationswege<br />

sind kürzer.<br />

Außerdem mag ich die Offenheit<br />

nach außen; dass wir offen<br />

sind für die, die kommen, um<br />

uns zu besuchen <strong>und</strong> mit uns<br />

zu arbeiten.«<br />

»Die offene Atmosphäre, die<br />

hellen Räume, der Platz – darüber<br />

freue ich mich jedes<br />

Mal, wenn ich komme. Da ich<br />

während Corona in den <strong>ERF</strong><br />

gekommen bin, genieße ich es<br />

besonders, Kolleginnen <strong>und</strong><br />

Kollegen persönlich zu treffen.<br />

Generell ist Begegnung<br />

an jeder Ecke im Haus möglich.<br />

Wenn ich mal ruhig <strong>und</strong><br />

konzentriert arbeiten möchte,<br />

findet sich ein Platz oder ich<br />

bleibe im Home-Office. Die<br />

Flexibilität, die dieses Haus<br />

mit sich bringt, finde ich gut.«<br />

12


Arbeit ist für mich …<br />

… Gestaltungsraum<br />

… Dankbarkeit<br />

Ich kann mit dem, was ich tue, die Welt positiv verändern,<br />

Herausforderungen annehmen <strong>und</strong> mich weiterentwickeln.<br />

MAREIKE BARNUSCH, Community-Managerin <strong>ERF</strong> <strong>Global</strong> Hope<br />

Einen Job zu haben, der einem Freude bereitet, ist<br />

ein Geschenk, für das ich dankbar bleiben will.<br />

BERND KORTMANN, Teamleiter F<strong>und</strong>raising<br />

… Privileg<br />

... Weiterentwicklung<br />

Ich habe eine Arbeit, die mir Spaß macht<br />

<strong>und</strong> einen tieferen Sinn hat. Das sehe ich als<br />

Privileg, aber auch als Verpflichtung.<br />

HORST KRETSCHI, Begleitredakteur <strong>ERF</strong> Jess<br />

Während meiner Ausbildung habe ich die Chance, mein<br />

Potenzial immer mehr zu entdecken <strong>und</strong> zu entfalten.<br />

LORENA REMHOF, Auszubildene Mediengestalterin Digital/Print<br />

Mitarbeiterstimmen<br />

13


<strong>ERF</strong> Jess<br />

„Ich liebe<br />

meine<br />

Arbeit“<br />

Im Gespräch mit Ingo Marx,<br />

Leiter <strong>ERF</strong> Jess <strong>und</strong> Moderator<br />

von „<strong>ERF</strong> Jess – Talkwerk“<br />

Ingo, was motiviert dich, beim <strong>ERF</strong> zu arbeiten?<br />

Der wichtigste Faktor ist für mich, dass ich das Gefühl<br />

habe, der richtige Mensch am richtigen Platz zu sein.<br />

Ich kann meine Gaben im wahrsten „Sinn“ des Wortes<br />

sinnvoll einsetzen. Ich liebe meine Arbeit. Was nicht<br />

heißt, dass es nicht auch Phasen gibt, in denen es sich<br />

anders anfühlt.<br />

Worin siehst du den Sinn deiner Arbeit?<br />

Ich kann durch das, was ich tue, Hoffnung verbreiten<br />

<strong>und</strong> Mut machen. Würde ich bei einem anderen<br />

Medienunternehmen arbeiten, wäre das bestimmt<br />

auch ein ehrenwerter Job <strong>und</strong> durchaus sinnvoll. Aber<br />

wahrscheinlich wäre ich hauptsächlich an der Verbreitung<br />

schlechter Nachrichten beteiligt. Was diese<br />

Welt braucht, ist aber die gute Nachricht, dass es einen<br />

Gott gibt, der uns liebt <strong>und</strong> uns nicht allein lässt. Bei<br />

<strong>ERF</strong> Jess kann ich meinen Beitrag dazu leisten, dass<br />

Menschen diesen Gott kennenlernen. Kommunikation<br />

ist mein Metier. Und hier kommuniziere ich die beste<br />

Botschaft der Welt. Sinnvoller geht es für mich nicht.<br />

Ich empfinde das als großes Vorrecht.<br />

Du moderierst die TV-Sendung „<strong>ERF</strong> Jess –<br />

Talkwerk“. Empfindest du das eigentlich als Arbeit<br />

vor der Kamera zu sitzen <strong>und</strong> dich mit Menschen<br />

zu unterhalten?<br />

Ja <strong>und</strong> nein. Einerseits fühle ich mich wie ein Fisch<br />

im Wasser. Ich liebe es diese Gesprächsr<strong>und</strong>en zu leiten,<br />

Interviews zu führen, Fragen zu stellen. Da bin ich<br />

einfach in meinem Element. Andererseits ist es auch<br />

harte Arbeit gut vorbereitet in eine solche Sendung<br />

zu gehen. Und wenn ich nach einem Studiotag nach<br />

Hause kommen, merke ich schon, dass mich das geschafft<br />

hat, den ganzen Tag lang hochkonzentriert vor<br />

der Kamera zu sitzen.<br />

Wie hat sich deine Arbeit in den letzten Jahren<br />

verändert?<br />

Mal davon abgesehen, dass ich immer mal wieder<br />

andere Aufgaben im <strong>ERF</strong> hatte, hat die Digitalisierung<br />

sowohl die Art zu arbeiten verändert als auch unsere<br />

Verbreitungs- <strong>und</strong> Kommunikationswege. Ich habe<br />

viele Jahre lang ausschließlich Fernsehen gemacht.<br />

Das heißt, wir haben TV-Programme aufgezeichnet<br />

<strong>und</strong> über den eigenen oder andere Sender ausgestrahlt.<br />

Wenn Zuschauer/-innen Kontakt mit uns<br />

aufnehmen wollten, haben sie einen Brief oder eine<br />

E-Mail geschrieben. Bei <strong>ERF</strong> Jess haben neben Radio<br />

<strong>und</strong> Fernsehen unsere Social-Media-Kanäle bei Instagram,<br />

YouTube oder TikTok immer mehr an Bedeutung<br />

gewonnen. Dadurch sind wir noch näher dran<br />

an unseren Nutzerinnen <strong>und</strong> Nutzern <strong>und</strong> erhalten<br />

viel mehr Feedback. Das wiederum verändert unsere<br />

Produktionen.<br />

14 <strong>ERF</strong> Jess<br />

<strong>ERF</strong> Jess 14


` YouTube-Tipp<br />

Talkwerk: Auf der<br />

Suche nach Berufung<br />

Arbeit ist mehr als Job. Beruf kommt von Berufung. Viele von<br />

uns sind auf der Suche nach dem einen Platz im Leben, an<br />

dem sie am besten ihre Gaben <strong>und</strong> Fähigkeiten einsetzen können.<br />

Und es ist ja tatsächlich ein w<strong>und</strong>erbares Gefühl, sich am<br />

richtigen Platz zu fühlen, Freude an dem zu haben, was man<br />

tut. Doch die Frage nach der Berufung kann einen auch ganz<br />

schön unter Druck setzen.<br />

Bei „<strong>ERF</strong> Jess – Talkwerk“ sind wir gemeinsam mit Johannes<br />

Braun auf Spurensuche gegangen. Er will Menschen<br />

auf dem Weg zur wahren Berufung begleiten <strong>und</strong> gleichzeitig<br />

den Stress aus dieser Frage herausnehmen. In seinen Augen<br />

geht es weniger darum, auf das eine große Ziel hinzuarbeiten,<br />

sondern vielmehr darum, sich mit seinem eigenen Weg zu<br />

versöhnen. Ein inspirierendes Gespräch, das Mut macht – zu<br />

finden auf unserem YouTube-Kanal „<strong>ERF</strong> Jess – Talkwerk“.<br />

Ab Fr 03.03.<br />

Talkwerk: Weiches Herz,<br />

stilles Strahlen <strong>und</strong> ein Versprechen<br />

Katharina Weck findet das Schöne im Hässlichen. Das<br />

hat sie gelernt, als ihr damals fünfjähriger Sohn schwer<br />

erkrankte. Zufriedenheit im Moment <strong>und</strong> sich freimachen<br />

von Alltagssorgen, um für die Familie ein weiches<br />

Herz zu behalten. Roy Gerber ist ein Seelsorger, der auf<br />

den H<strong>und</strong> gekommen ist, um Missbrauchsopfern zu<br />

helfen. Das hat er versprochen <strong>und</strong> daran hält er sich.<br />

Marie Briese sagt: Schüchternheit ist keine Schwäche.<br />

Ganz im Gegenteil: Gerade stille Personen tragen eine<br />

innere Stärke in sich, die oft unterschätzt wird.<br />

Ab Fr 10.03.<br />

` Talkwerk: Burnout,<br />

Trauer <strong>und</strong> Tiktok<br />

Markus Roll hatte einen Burn-<br />

Ab Fr 07.04.<br />

TV<br />

Jederzeit anschauen:<br />

- erfjess.de<br />

- <strong>ERF</strong> Jess App für Smartphone<br />

<strong>und</strong> Tablet<br />

- <strong>ERF</strong> Mediathek – als<br />

App für Smartphone,<br />

Tablet <strong>und</strong> Smart-TV<br />

- YouTube<br />

- <strong>ERF</strong> Jess<br />

- <strong>ERF</strong> Jess – Talkwerk<br />

- <strong>ERF</strong> Jess – Storythek<br />

<strong>ERF</strong> Jess – Talkwerk<br />

Bei Bibel TV<br />

So 21.45 Uhr<br />

So 04.45 Uhr (Wh)<br />

Bei Anixe +<br />

So 02.30 Uhr<br />

Mi 05.30 Uhr<br />

Radio<br />

24/7 für dich da!<br />

- erfjess.de<br />

- <strong>ERF</strong> Jess App für Smartphone<br />

<strong>und</strong> Tablet<br />

- Digitalradio DAB+ in Berlin/<br />

Brandenburg, Hamburg, Südhessen/Rhein-Main<br />

- Radioplayer App für Smart-TV<br />

- <strong>ERF</strong> Jess Alexa Skill<br />

- in Wetzlar auf UKW 90,0 Mhz<br />

Podcast<br />

Jederzeit anhören<br />

- Podcast-Apps: Spotify, Apple<br />

Podcasts, Google Podcasts<br />

- Mehr Infos: erfjess.de<br />

out. Nach jahrelangem Powern<br />

musste er sich eingestehen: Ich<br />

bin am Ende meiner Kraft, meines<br />

Glaubens, meiner Ehe. Am<br />

Tiefpunkt merkt er, dass er eigentlich<br />

vor allem eins gesucht<br />

hat: Anerkennung <strong>und</strong> Liebe.<br />

Susanne Ospelkaus nimmt uns<br />

mit auf eine Reise durch das<br />

Trauerland. Nach dem Tod des<br />

Ehemanns löst sich das Leben<br />

der jungen Mutter auf <strong>und</strong> geht<br />

trotzdem unaufhaltsam weiter.<br />

Sie entdeckt die Trauer als<br />

weise <strong>und</strong> liebevolle Mentorin.<br />

Xile hat auf Instagram <strong>und</strong><br />

Tiktok fast 1 Million Follower.<br />

Und trotz ihrer großen Anhängerschaft<br />

scheut sie sich nicht,<br />

tiefe Emotionen zu zeigen <strong>und</strong><br />

über ihren Glauben an Jesus zu<br />

sprechen.<br />

Talkwerk: Mobbing,<br />

Plus-Size-Model <strong>und</strong><br />

der Tod eines Babys<br />

Jan Brechlin liebte es lange<br />

Zeit, Christen lächerlich zu<br />

machen. Gerade die Auferstehung<br />

von Jesus hält er für<br />

Blödsinn. Überraschenderweise<br />

ist er heute als Evangelist<br />

unterwegs <strong>und</strong> möchte andere<br />

Menschen für den Glauben an<br />

Jesus begeistern. Christine<br />

Müdder arbeitet als Plus-Size-<br />

Model. Ihre Message ist: Leute,<br />

nehmt euch so an, wie ihr seid.<br />

Regina Neufeld ist Mutter von<br />

vier Kindern, wobei eines nicht<br />

mehr lebt. Samuel kam mit<br />

Trisomie 18 auf die Welt. Nach<br />

wenigen Wochen starb er an<br />

einer Infektion.<br />

Sendung zum Thema<br />

<strong>ERF</strong> Jess<br />

15


Arbeiten im Takt<br />

der Musik<br />

Arbeit <strong>und</strong> Musik – für das <strong>ERF</strong> Jess Team gehört das zusammen.<br />

Nicht nur, weil wir ständig auf der Suche nach<br />

frischen Songs für unser Radioprogramm sind. Sondern<br />

auch, weil Musik so manche Arbeit erleichtert. Die Hausarbeit<br />

geht leichter von der Hand, wenn gute Musik im<br />

Hintergr<strong>und</strong> läuft. Das Workout macht mehr Spaß, wenn<br />

uns Songs pushen <strong>und</strong> zur Höchstleistung bringen. Die<br />

Fahrt von <strong>und</strong> zur Arbeit entspannt, wenn Musik uns<br />

begleitet. Vermutlich erklangen auch einige der ersten<br />

Lieder auf dieser Welt bei der Arbeit. Dabei wurde ausgenutzt,<br />

dass ein Lied beim Arbeiten in einer Gruppe die<br />

Bewegungen strukturiert, koordiniert <strong>und</strong> synchronisiert.<br />

So hat Musik gleichzeitig die Effizienz <strong>und</strong> das Gruppengefühl<br />

gesteigert.<br />

Aber nicht nur die Arbeit – auch Pausen werden<br />

durch Musik schöner. Kopfhörer auf, Lieblingssong<br />

an. Ausruhen, abschalten, unterhalten <strong>und</strong> inspiriert<br />

werden. <strong>ERF</strong> Jess bietet dir beides: den musikalischen<br />

Motivationskick für die Aufgaben des Tages <strong>und</strong> die musikalische<br />

Untermalung, wenn du dir eine Pause gönnst.<br />

Guter Chef,<br />

schlechter Chef?<br />

Aus der <strong>ERF</strong> Jess Radioreihe „Spruch des Tages” –<br />

täglich im Radioprogramm bei <strong>ERF</strong> Jess.<br />

Von Mirjam Langenbach<br />

Menschen kündigen keine Jobs, sie kündigen Managern: Schlechte<br />

Personalführung ist für 44 % der Kündigungen verantwortlich.<br />

Woran erkenne ich einen schlechten Chef? Studien zeigen: Er oder<br />

sie gibt keine Anerkennung, schreit Mitarbeiter an, meldet nichts<br />

zurück, gibt eigene Fehler nicht zu, sagt niemals Danke, plant<br />

schlecht, konzentriert sich auf das, was schiefläuft, setzt unklare<br />

Erwartungen, mischt sich in jede Kleinigkeit ein <strong>und</strong> betreibt<br />

Vetternwirtschaft. Kurz: Er oder sie predigt das eine, aber lebt das<br />

andere. Das fällt auf, das macht unglaubwürdig.<br />

Ob wir Chefs sind oder nicht, es geht auch anders. Hier ein<br />

paar Merkmale für die Persönlichkeit, deren Weiterentwicklung<br />

die Bibel ausdrücklich empfiehlt. Da steht: „Weil ein Gemeindeleiter<br />

ein von Gott eingesetzter Verwalter ist, muss er ein untadeliges<br />

Leben führen. Er darf nicht selbstherrlich sein, nicht jähzornig,<br />

nicht alkoholsüchtig, nicht gewalttätig <strong>und</strong> nicht darauf aus, sich<br />

zu bereichern.” (Titus 1,7 NGÜ)<br />

16 <strong>ERF</strong> Jess


<strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

Wenn Arbeit<br />

zur Sucht wird<br />

N<br />

athanael schaut auf die Uhr:<br />

Es ist bereits weit nach Mitternacht.<br />

Der Nacken schmerzt.<br />

Genug für heute, denkt er, <strong>und</strong><br />

klappt den Laptop zu. In letzter Zeit arbeitet<br />

er immer öfter bis spät in die Nacht hinein.<br />

Nathanael ist ein Workaholic. Er ist<br />

süchtig nach Arbeit wie ein Junkie nach<br />

Heroin. „Der Erfolg war wie ein Rausch. Die<br />

Leute gaben mir Anerkennung. Ich war viel<br />

schneller <strong>und</strong> viel effizienter als die anderen.<br />

Das gab mir diesen Kick, das Gefühl<br />

‚Ich bin was wert‘.“<br />

Seine 100-St<strong>und</strong>en-Woche schafft er<br />

schon lange nur noch mit Alkohol. Inzwischen<br />

ist er bei zwei Flaschen Wodka am<br />

Tag angekommen. Auch jetzt geht er zum<br />

Kühlschrank. Doch bevor er die Flasche<br />

rausholt, betet er: „Gott, ich weiß, dass du<br />

mich liebst <strong>und</strong> dass du da bist. Aber ich<br />

kann nicht mehr. Ich brauche deine Hilfe!“<br />

Nathanael hat eine steile Karriere gemacht.<br />

Schon mit 20 Jahren hat er eine<br />

schicke Wohnung <strong>und</strong> gibt das Geld mit<br />

vollen Händen aus. Er genießt die Aufmerksamkeit,<br />

für die er sich fast unmenschlich<br />

ins Zeug legt. Und trotzdem<br />

hat er immer wieder das Gefühl: Es reicht<br />

nicht! Mit zwei Promille im Blut funktioniert<br />

er zwar, doch es wird immer schwerer,<br />

die Fassade aufrecht zu erhalten.<br />

Eines Nachts fährt er angetrunken<br />

Auto. Viel zu schnell rast er auf eine Kurve<br />

zu – dann passiert es: „Das Auto ist ins<br />

Schleudern gekommen <strong>und</strong> durch die<br />

Leitplanke gebrochen. Ich hing praktisch<br />

direkt über einem Abgr<strong>und</strong>, der 100 Meter<br />

in die Tiefe ging.“ Nathanael ist klar: Das<br />

war es jetzt. Keine Chance mehr – sein<br />

Leben wird in der nächsten Sek<strong>und</strong>e zu<br />

Ende gehen. Doch dann passiert etwas<br />

sehr Eigenartiges:<br />

„Plötzlich habe ich gemerkt, wie eine<br />

Hand mein Auto nimmt <strong>und</strong> zurück auf<br />

die Straße stellt. Und dann hörte ich in mir<br />

drin ganz deutlich eine Stimme, die mich<br />

fragte: ‚Willst du leben oder sterben? Entweder<br />

entscheidest du dich jetzt dafür,<br />

dein Leben zu ändern oder du kommst<br />

zu mir nach Hause.‘ Das war eine klare<br />

Ansage von Gott <strong>und</strong> in dem Moment<br />

entschied ich mich für das Leben.“<br />

Keiner kann erklären, wie Nathanael<br />

unbeschadet aus dieser Situation<br />

rausgekommen ist, auch nicht die<br />

Polizei, die zum Unfallort kommt. Die<br />

Leitplanke ist weit aufgerissen – unvorstellbar,<br />

wie da ein Wagen zurück auf<br />

die Straße gelangen konnte.<br />

Nathanael nimmt seine Entscheidung<br />

für das Leben ernst <strong>und</strong> macht eine Therapie.<br />

Eine harte Zeit, doch auch hier spürt er<br />

Gottes Nähe. „Ich habe wirklich gemerkt,<br />

dass Gott mir eine zweite Chance gibt, dass<br />

er mich liebt <strong>und</strong> annimmt, ohne Vorwürfe.<br />

Ich habe gebetet, dass er mir ein Selbstwertgefühl<br />

gibt, das sich ausschließlich<br />

in ihm gründet. Damit ich nicht wieder<br />

abhängig werde von äußeren Dingen.“<br />

Heute ist er seit über zehn Jahren frei<br />

vom Alkohol. Er hat einen neuen Job, aber<br />

er ist nicht mehr süchtig nach Arbeit. Er<br />

hat geheiratet <strong>und</strong> ist inzwischen Vater.<br />

„Auch durch meine Frau erlebe ich Annahme,<br />

Anerkennung <strong>und</strong> Wertschätzung.<br />

Das ist mir wichtig. Und ich möchte ihr das<br />

auch geben. Aber niemand liebt mich so<br />

sehr wie Gott. Da kommt keiner dran.“<br />

Die ausführliche Version<br />

dieses Artikels finden<br />

Sie in dem Buch „Von Gott<br />

berührt“, erschienen im<br />

Verlag Gerth Medien.<br />

Zur Bestellung <strong>und</strong> Leseprobe:<br />

erf.de/mgbuch<br />

Hier geht‘s zur<br />

Sendung in der<br />

<strong>ERF</strong> Mediathek<br />

Sendung zum Thema<br />

<strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

17


Radikale Wendung<br />

Ab Fr 03.03.<br />

Ab Fr 24.03.<br />

Gott real erlebt<br />

Man kann Gott ganz real er-<br />

In der Schuldenfalle<br />

Schon als Kind gerät Markus<br />

leben. Davon berichten unsere<br />

Studiogäste. Viele erzählen von<br />

einer unbeschreiblichen Liebe<br />

<strong>und</strong> einem übernatürlichen<br />

Frieden. Aber ein paar von<br />

ihnen haben Gottes Eingreifen<br />

auch körperlich erlebt. Und<br />

einige dieser Berichte haben<br />

wir in dieser Sendung zusammengestellt.<br />

Ab Fr 10.03.<br />

` Polizist wird<br />

Influencer<br />

Mit seiner Kamera ist er an<br />

vorderster Front mit dabei.<br />

Polizist Thommy Meyerhöfer<br />

dokumentiert bei Straßenschlachten<br />

Ausschreitungen<br />

von Gewalttätern. Er weiß sich<br />

auf der richtigen Seite, liebt das<br />

Adrenalin <strong>und</strong> ist begeistert,<br />

mit seiner Arbeit Verbrechen<br />

aufzuklären. Trotzdem entschließt<br />

er sich, seinem Leben<br />

nochmal eine radikale Wendung<br />

zu geben. Er erlebt schöne<br />

neue Herausforderungen, aber<br />

auch Burnout <strong>und</strong> tiefe Depression.<br />

Heute sagt der Influencer:<br />

„Ich würde es wieder machen!“<br />

Ab Fr 17.03.<br />

Sinnsuche<br />

im Sozialismus<br />

Seine Eltern leben in der DDR<br />

<strong>und</strong> sind regimetreu. Frank<br />

Damm sehnt sich nach Liebe<br />

<strong>und</strong> Zuneigung, doch die<br />

sind in seiner Familie eher<br />

nebensächlich. Der Wert des<br />

Menschen in diesem System<br />

beruht auf Leistung <strong>und</strong> Treue.<br />

Doch Frank ist eher klein <strong>und</strong><br />

schüchtern, wird nicht ernst<br />

genommen <strong>und</strong> fühlt sich<br />

einsam. Im Sozialismus findet<br />

er keinen Sinn, also macht er<br />

sich als junger Mann auf die<br />

Suche. Eines Tages, beim Stöbern<br />

im Bücherregal, fällt ihm<br />

plötzlich ein besonders Buch<br />

auf den Kopf.<br />

Habicht auf die schiefe Bahn.<br />

Der Sohn eines Pastors beklaut<br />

im Gottesdienst die Gäste, um<br />

sich mit dem Geld Fre<strong>und</strong>e<br />

zu erkaufen. Die Suche nach<br />

Anerkennung treibt ihn immer<br />

weiter in die Kriminalität. Als<br />

Gebrauchtwagenhändler betrügt<br />

er skrupellos seine K<strong>und</strong>en.<br />

Er führt ein ausschweifendes<br />

Leben, fährt schnelle<br />

Autos <strong>und</strong> kauft sich Liebe.<br />

Doch schließlich kommt der<br />

finanzielle Zusammenbruch:<br />

Eine Million Mark Schulden -<br />

<strong>und</strong> die russische Mafia sitzt<br />

ihm im Nacken.<br />

Ab Fr 31.03.<br />

` Unbändige Wut<br />

„Ich hätte ihn totschlagen können!“<br />

Michael Zielke ist entsetzt<br />

über sich selbst. Gut, dass<br />

er keinen Baseballschläger in<br />

der Hand hat, als er zufällig im<br />

Urlaub einem Mann begegnet,<br />

der ihm eine große Summe<br />

Geld schuldet <strong>und</strong> sich weigert,<br />

zu zahlen. Die Unverfrorenheit<br />

mancher K<strong>und</strong>en setzt<br />

dem Unternehmer hart zu. Er<br />

sucht nach einem Weg, damit<br />

umzugehen, als er plötzlich<br />

eine klare innere Stimme hört.<br />

Michael ist überzeugt: Entweder<br />

war das Gott, oder ich habe<br />

einen Gehirntumor.<br />

18 <strong>ERF</strong> Mensch Gott


Ab Fr 07.04.<br />

Ab Fr 14.04.<br />

Ab Fr 21.04.<br />

Außen hart –<br />

innen einsam<br />

Sein Vater ist gewalttätig <strong>und</strong><br />

verlässt früh die Familie. Jens<br />

Pfeiffer ist ein stilles, zurückgezogenes<br />

Kind <strong>und</strong> sehnt sich<br />

verzweifelt nach Anerkennung<br />

<strong>und</strong> Zugehörigkeit. Doch stattdessen<br />

wird er in der Schule<br />

gemobbt. Um sich zu wehren,<br />

wird er handgreiflich. Als junger<br />

Erwachsener macht er sich als<br />

harter Typ in Motorradclubs<br />

einen Namen. Für seine „Brüder<br />

im Club“ wird er sogar kriminell.<br />

Doch schließlich steht er ganz<br />

allein vor dem Nichts <strong>und</strong> will<br />

nur noch sterben.<br />

TV<br />

Neue Sendungen<br />

immer freitags:<br />

- erfmenschgott.de<br />

- <strong>ERF</strong> Mediathek – als<br />

App für Smartphone,<br />

Tablet <strong>und</strong> Smart-TV<br />

- <strong>ERF</strong> Mensch Gott auf<br />

YouTube, Facebook,<br />

Instagram <strong>und</strong> TikTok<br />

Abschied von Noah<br />

„Ihr Kind ist nicht lebensfähig“.<br />

Nach diesem Satz ihres Arztes<br />

liegt die Welt <strong>und</strong> der Glaube<br />

von Simone Merz in Scherben.<br />

Was soll sie tun? Abtreiben<br />

oder austragen? Resignieren<br />

oder auf ein W<strong>und</strong>er hoffen?<br />

Vor Simone liegen Monate des<br />

Kampfes <strong>und</strong> der Unsicherheit.<br />

Doch zwischen Angst <strong>und</strong> Tränen<br />

findet sie auch eine neue,<br />

tiefe Hoffnung.<br />

Bibel TV<br />

Sa 19.30 Uhr<br />

Do 23.30 Uhr (Wh)<br />

Sa 04.45 Uhr (Wh)<br />

Hope TV<br />

So 19.45 Uhr<br />

Di 18.30 Uhr (Wh)<br />

Mi 12.00 Uhr (Wh)<br />

Do 16.30 Uhr (Wh)<br />

Anixe +<br />

Fr 02.30 Uhr<br />

Sa 08.00 Uhr<br />

So 02.30 Uhr<br />

Schweiz 5<br />

Di 16.30 Uhr<br />

Do 21.00 Uhr (Wh)<br />

Star TV<br />

Sa 07.30 Uhr<br />

Sehnsucht nach Frieden<br />

Sie sehnt sich nach Liebe<br />

<strong>und</strong> Frieden. Der Weg dorthin<br />

heißt für Sonja: Esoterik. Sie<br />

beschäftigt sich mit Astrologie<br />

<strong>und</strong> Kartenlegen. Dazu<br />

kommen Schamanismus <strong>und</strong><br />

östliche Traditionen. Doch<br />

keine Methode bringt ihr den<br />

ersehnten Frieden. Im Gegenteil:<br />

Als sie das Gefühl hat, dass<br />

ein Geist Kontrolle über sie<br />

übernehmen will, bekommt sie<br />

es mit der Angst zu tun.<br />

Eines Tages stößt sie im Internet<br />

auf eine Sendung von<br />

<strong>ERF</strong> Mensch Gott. Wie dort<br />

über Jesus gesprochen wird,<br />

berührt sie.<br />

Ab Fr 28.04.<br />

Bin ich willkommen?<br />

Mit 19 Jahren flieht Anna<br />

Shammas aus Syrien. Zusammen<br />

mit ihrem Mann <strong>und</strong><br />

ihrem Säugling hofft sie in der<br />

Schweiz auf ein besseres Leben<br />

<strong>und</strong> neue Fre<strong>und</strong>e. Doch in<br />

den Ämtern <strong>und</strong> Flüchtlingsunterkünften<br />

herrscht kalte<br />

Nüchternheit. Sie versteht die<br />

Sprache nicht, der Ton ist rau<br />

<strong>und</strong> die kulturellen Unterschiede<br />

groß. Selbst der Einkauf<br />

bringt sie zum Verzweifeln.<br />

Anna Shammas hat Angst. Sie<br />

glaubt, dass die Schweizer sie<br />

hassen – bis zu einer ungewöhnlichen<br />

Begegnung im Zug.<br />

Sendung zum Thema<br />

<strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

19


Haus Höhenblick<br />

Aus unserem Programm<br />

Frauen-Verwöhnfreizeit<br />

31.3. - 2.4.2023<br />

mit Jutta Göttsche,<br />

Hanna-Ruth Eberhardt & Team<br />

Stille Tage bis Ostern<br />

3.4. - 9.4.2023<br />

mit Pastor Jens Bärenfeld<br />

Seelsorge-Basiskurs (AsB)<br />

5.5. - 12.5.2023<br />

mit Andreas u. Martina Stenzel<br />

Ankerplatz-Freizeit<br />

5.5. - 12.5.2023<br />

mit Pastor Jens Bärenfeld & Team<br />

Infos | Jahresprogramm:<br />

Haus Höhenblick, 35619 Braunfels<br />

Tel. 06442 / 9370<br />

www.hoehenblick.de<br />

Christliches Freizeitheim<br />

GÄSTEHAUS KREBS<br />

Herrliche Aussichten!<br />

Herzliche Atmosphäre, ruhig <strong>und</strong> doch zentral gelegen – idealer Ausgangspunkt<br />

für Ihre Unternehmungen! Geistliches Programm – Frische Küche mit<br />

regionalen Spezialitäten – Gepflegte Einzel- <strong>und</strong> Doppelzimmer mit Dusche/<br />

WC – Fitnessalp – Terrasse – Aufzug. Sonderpreise für Gruppen.<br />

Am Faltenbach 28 Tel. 08322 - 95990<br />

87561 Oberstdorf/Allg. Fax 08322 - 959911<br />

Nähere<br />

Informationen<br />

entnehmen Sie<br />

unserem Prospekt mit<br />

Jahresprogramm.<br />

www.freizeitheim-krebs.de<br />

info@freizeitheim-krebs.de<br />

Die Ausbildung in biblisch-ganzheitlicher Seelsorge:<br />

KREBS_93x64-W2-RZ.indd 1 03.02.17 10:53<br />

kompakt<br />

effektiv<br />

kostengünstig<br />

praxisnah<br />

NEU<br />

Auch online<br />

möglich!<br />

Informationen unter:<br />

www.asb-seelsorge.org<br />

HOHEGRETE<br />

• 22. - 29. Mai 2022<br />

Bibel- <strong>und</strong> Wanderfreizeit<br />

• 19. - 26. Juni 2022<br />

Bibelfreizeit für Jedermann<br />

Flyer, Anfragen, Anmeldung:<br />

Tel.: 02682/95280<br />

Email: info@haus-hohegrete.de<br />

Homepage: haus-hohegrete.de<br />

Treppenlift<br />

Service & Montage<br />

übernimmt<br />

Service b<strong>und</strong>esweit<br />

Kurze Lieferzeiten<br />

Sehr preiswert<br />

Neu oder<br />

gebraucht<br />

Hersteller<br />

unser Hersteller<br />

Rufen Sie uns kostenlos an<br />

0800 - 55 33112<br />

www.minova-lift.de<br />

Auch<br />

zur Miete<br />

REISEN 2023<br />

ROTES MEER & KAIRO mit Elke <strong>und</strong> Roland Werner<br />

4. – 11.3.23 in Safaga (5-Sterne-Hotel, all-inclusive)<br />

11. – 16.3.23 Verlängerung möglich in Kairo<br />

ISRAEL 29.5. – 8.6.23 (Pfingsten)<br />

NAMIBIA – BOTSWANA –<br />

VIKTORIAFÄLLE<br />

23.8. – 9.9.23 Faszinierende Landschaften –<br />

reiche Tierwelt – spannende Missionsgeschichten<br />

FESTTAG 16.9.23<br />

von missionarisch unterwegs e.V. in Rutesheim<br />

OBERSTDORF 30.9. – 7.10.23<br />

Bibeltage im Haus Krebs<br />

JORDANIEN Ende Oktober 2023<br />

R<strong>und</strong>reise – in Planung<br />

SALZBURG –<br />

RUHPOLDING – CHIEMSEE<br />

8. – 10.12.23 weihnachtliche Busreise<br />

JETZT<br />

BUCHEN!<br />

Gesamtleiter/in<br />

Sie haben ein Herz für<br />

Frauen aus Prostitution?<br />

Sie haben die Fähigkeiten,<br />

ein motiviertes <strong>und</strong><br />

kreatives Team zu leiten?<br />

Pink Door bietet individuelle<br />

Ausstiegsberatung <strong>und</strong> -begleitung<br />

aus Prostitution.<br />

Bewerben Sie sich ab sofort als<br />

Gesamteiter/in in Berlin!<br />

Details unter:<br />

pinkdoorberlin.org/stellenausschreibungen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Renate Stäbler<br />

Tel. (07032) 2 295 184<br />

Mobil (0171) 6 927 453<br />

info@mit-uns-unterwegs.de<br />

Gesamtleitung &<br />

Bibelzeiten der<br />

Reisen:<br />

Hans-Martin<br />

Stäbler<br />

mit-uns-unterwegs.de mit<br />

20<br />

Anzeigen


<strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

Geistlich<br />

auftanken<br />

Ab So 05.03.<br />

Ev. Salvatorkirche<br />

Rosbach in Windeck<br />

Pfarrer Dr. Oliver Cremer<br />

erinnert an Christen, die<br />

wegen ihres Glaubens<br />

verfolgt werden.<br />

Ab Fr 07.04.<br />

Feiertagsgottesdienst<br />

zu Karfreitag aus dem<br />

<strong>ERF</strong> Medienhaus<br />

„Das Kreuz im Zoom“ – Besondere<br />

Blickwinkel gibt Ellen<br />

Hörder-Knop am Karfreitag.<br />

Ab So 16.04.<br />

Freie ev. Gemeinde<br />

in Mainz<br />

„Dem Auferstandenen im Alltag<br />

begegnen“ – wie das geht?<br />

Reinhören in die Predigt von<br />

Pastor Thomas Acker.<br />

Ab So 26.03.<br />

Ab So 09.04.<br />

Ab So 23.04.<br />

Ev. Freikirche Ostheim<br />

in Köln<br />

Woran erkennt man einen<br />

Christen? Hinweise dazu gibt<br />

Pastor Daniel Siemens in der<br />

Predigt.<br />

Feiertagsgottesdienst<br />

zu Ostern aus dem<br />

<strong>ERF</strong> Medienhaus<br />

„Gute Nachrichten“ hat<br />

Hendrik Stahl am Oster-<br />

sonntag.<br />

<strong>ERF</strong> Medienhaus<br />

in Wetzlar<br />

Die Predigt von Horst Kretschi<br />

zu Psalm 25,6-7 steht unter<br />

dem Thema: „Schon immer<br />

da <strong>und</strong> täglich neu“.<br />

Ab So 12.03.<br />

Ab So 02.04.<br />

Ab Mo 10.04.<br />

Ab So 30.04.<br />

Ev. Paul-Schneider-<br />

Haus in Wiehl<br />

Über Jesu Gefangennahme<br />

Ev. Nikolai-Kirche in<br />

Aidlingen<br />

Über den Einzug Jesu in<br />

Feiertagsgottesdienst<br />

zu Ostermontag<br />

Mit den Emmausjüngern<br />

Ev.-meth. Friedenskirche<br />

in Lauter<br />

„Das Leben ist ein Wunsch-<br />

in Lukas 22,47-53 spricht<br />

Pfarrer Michael Striss in<br />

seiner Predigt.<br />

Ab So 19.03.<br />

Jerusalem predigt Pfarrer<br />

Markus Joos am Palmsonntag.<br />

Ab Do 06.04.<br />

unterwegs. Pfarrer Rainer Köpf<br />

begleitet sie durch den Ostermontagsgottesdienst.<br />

Diesen<br />

Gottesdienst hören Sie exklusiv<br />

nur im Radio bei <strong>ERF</strong> Plus<br />

um 10 Uhr, 14 Uhr <strong>und</strong> 23 Uhr.<br />

konzert ... oder doch nicht?“<br />

– Gedanken dazu von Pastor<br />

Andreas Hertig.<br />

Landesk. Gemeinschaft<br />

in Steinhagen<br />

Zum Thema „Lobe den Herrn –<br />

gerade jetzt!“ predigt Gemeinschaftspastor<br />

Olaf Wahls.<br />

Feiertagsgottesdienst<br />

zu Gründonnerstag<br />

Über „Das Date deines Lebens“<br />

spricht Markus Springer.<br />

Diesen Gottesdienst hören Sie<br />

exklusiv nur im Radio bei<br />

<strong>ERF</strong> Plus um 10 Uhr, 14 Uhr<br />

<strong>und</strong> 23 Uhr.<br />

TV<br />

Gottesdienste an Sonntagen<br />

- erf.de/gottesdienst<br />

- <strong>ERF</strong> Mediathek –<br />

als App für Smartphone,<br />

Tablet <strong>und</strong> Smart-TV<br />

Radio<br />

Bei <strong>ERF</strong> Plus (Digitalradio,<br />

<strong>ERF</strong> Plus App, erfplus.de)<br />

Bei Bibel TV<br />

So 7.45 Uhr<br />

So 11.30 Uhr (Wh)<br />

So 10.00 Uhr<br />

So 14.00 Uhr (Wh)<br />

So 22.00 Uhr (Wh)<br />

Sendung zum Thema<br />

<strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

21


<strong>ERF</strong> Plus<br />

Wann <strong>und</strong> wo<br />

immer Sie wollen<br />

H<strong>und</strong>erte von Sendungen <strong>und</strong> Beiträgen<br />

in der <strong>ERF</strong> Plus Audiothek<br />

Schalten Sie heute Abend<br />

den Fernseher ein? Dann<br />

ist es vielleicht nicht mehr<br />

pünktlich um 20.15 Uhr<br />

zum Spielfilm oder zur<br />

Dokumentation, sondern erst<br />

20.30 Uhr oder noch später.<br />

Das geht inzwischen, denn fast<br />

alle Sender bieten inzwischen<br />

eine umfangreiche Mediathek<br />

an. Dort gibt es dann auch die<br />

meisten Filme des täglichen<br />

Programms, <strong>und</strong> zwar: zeitlos!<br />

Sie schalten ein, wann Sie<br />

möchten. Und Sie schalten ein,<br />

wo Sie möchten: Direkt auf<br />

Ihrem Fernsehgerät, auf dem<br />

Computer oder über die App auf<br />

Ihrem Smartphone.<br />

Das geht auch im Radio!<br />

Das geht auch bei <strong>ERF</strong> Plus.<br />

erfplus.de/app<br />

Ein konkretes Beispiel<br />

Am 2. März 2023 starten wir<br />

in unserer WortGut-Sendung<br />

nach den 20 Uhr-Nachrichten<br />

mit einer siebenteiligen Reihe<br />

unter dem Titel: „Die Abschiedsreden<br />

von Jesus“. Zu hören sind<br />

an diesem Abend <strong>und</strong> in den<br />

drauffolgenden sechs Wochen<br />

die Aufzeichnungen einer Veranstaltung<br />

des Bibelkonferenzzentrums<br />

Langensteinbacher<br />

Höhe. Referent ist der Theologe<br />

Prof. Dr. Hans-Joachim<br />

Eckstein <strong>und</strong> wer ihn kennt, weiß: Unbedingt einschalten!<br />

Sie können um 20 Uhr nicht dabei sein? Sie wissen nicht, ob Sie<br />

die nächsten sechs Wochen immer Zeit haben? Kein Problem, greifen<br />

Sie einfach <strong>und</strong> jederzeit von überall auf unsere Audiothek zu!<br />

Alle Vorträge dieser Reihe werden dort in der Rubrik<br />

„WortGut“ zu finden sein, teilweise sogar in ihrer ungekürzten<br />

Fassung, denn Zeit ist an dieser Stelle kein Problem mehr!<br />

Wo finden Sie unsere Audiothek?<br />

— In unserer <strong>ERF</strong> Plus Smartphone-App für Android <strong>und</strong> iOS<br />

(jetzt kostenlos installieren!)<br />

— Auf unserer Internetseite: erfplus.de<br />

22 <strong>ERF</strong> Plus


Sendungen zum Thema<br />

»Arbeit « auf <strong>ERF</strong> Plus<br />

Do 02.03. 16 Uhr<br />

` Das Gespräch:<br />

Pädagogen-Traum oder<br />

Pauker-Job?<br />

Manche können die Schule<br />

nicht schnell genug verlassen.<br />

Andere zieht es dauerhaft dorthin.<br />

Uli Marienfeld gehört zu<br />

Letzteren. Er ist heute kommissarischer<br />

Schulleiter im Zentrum<br />

Berlins. Oliver Jeske hat er<br />

erzählt von Sternst<strong>und</strong>en mit<br />

seinen Schülern <strong>und</strong> manchem<br />

Frust mit der Bürokratie.<br />

13.03. – 16.03. 15 Uhr,<br />

19.30 Uhr, 21.30 Uhr<br />

` Lesezeichen:<br />

Klangw<strong>und</strong>er<br />

Dankbar blickt der weltbekannte<br />

Oboist der Berliner<br />

Philharmoniker, Albrecht<br />

Mayer, auf seinen Weg zurück<br />

vom stotternden Kind zur<br />

Sprache der Musik, die ihn<br />

heilt.<br />

Di 14.03. 20 Uhr<br />

` WortGut: Der Mensch<br />

<strong>und</strong> seine Arbeit<br />

Arbeit dient dem Lebensunterhalt,<br />

kann aber auch zum Lebensinhalt<br />

werden. Arbeit kann<br />

eine Last, aber auch Lust sein:<br />

Fluch oder Segen. Darüber lohnt<br />

es sich nachzudenken, denn immerhin<br />

füllt die Arbeit bei vielen<br />

Menschen einen großen Teil des<br />

Alltags aus. Egal, ob es sich um<br />

Hausarbeit, Erwerbsarbeit oder<br />

um ehrenamtliche Arbeit handelt.<br />

Im Rahmen der „Schwarzbrot-Gottesdienste“<br />

der Liebenzeller<br />

Mission hat sich Professor<br />

Volker Gäckle, der Rektor der<br />

Internationalen Hochschule<br />

Liebenzell, mit dem Sinn <strong>und</strong><br />

Zweck <strong>und</strong> dem Ursprung der<br />

Arbeit auseinandergesetzt.<br />

Mi 15.03. 16 Uhr<br />

` Das Gespräch:<br />

Wenn Helfen weh tut<br />

Nora Krauss wollte ins Ausland<br />

reisen <strong>und</strong> dort Entwicklungshilfe<br />

leisten – bis sie sich<br />

kritisch damit auseinandergesetzt<br />

hat.<br />

Di 28.03. 20 Uhr<br />

` WortGut:<br />

Beruf <strong>und</strong> Berufung<br />

Das eine kann man erlernen<br />

oder studieren, darin wird man<br />

eingeführt <strong>und</strong> dazu wird man<br />

angeleitet. Mit dem anderen ist<br />

es nicht so einfach: Viele üben<br />

zwar einen Beruf aus, aber<br />

haben sie sich jemals dazu<br />

berufen gefühlt – oder hatten<br />

sie womöglich gar keine Wahl?<br />

Und manche <strong>und</strong> mancher<br />

sieht sich berufen zu etwas,<br />

das hätte sie oder er sich freiwillig<br />

nicht ausgesucht. Für<br />

das eine wie das andere gibt<br />

es biblische Beispiele, beides<br />

kann zu einem erfüllten Leben<br />

gehören.<br />

Do 06.04. 16 Uhr<br />

` Das Gespräch:<br />

Wenn eine Künstlerin<br />

zur Seelsorgerin wird<br />

Eigentlich ist Wega Mertens<br />

bildende Künstlerin aus Pattensen<br />

bei Hamburg. Doch in<br />

ihren Malkursen kommt sie<br />

immer wieder in tiefe Gespräche<br />

mit ihren Teilnehmern<br />

<strong>und</strong> stellt fest: Ich bin nicht<br />

nur als kreativer Kopf, sondern<br />

auch als Gesprächspartnerin<br />

<strong>und</strong> Seelsorgerin gefragt.<br />

So 16.04. 15 Uhr,<br />

19.30 Uhr, 21.30 Uhr<br />

` Lesezeichen:<br />

Der Kampf geht weiter<br />

Warum aus einem afrikanischen<br />

Klosterschüler ein<br />

Crossover-Metal-Sänger <strong>und</strong><br />

ein CDU-Politiker wurde.<br />

Do 27.04. 20 Uhr<br />

` WortGut:<br />

Beruf <strong>und</strong> Berufung<br />

Ist der Beruf nur ein „Job“ zum<br />

Zweck des Geldverdienens<br />

– oder ist damit auch eine<br />

Berufung verb<strong>und</strong>en, sozusagen<br />

ein göttlicher Auftrag?<br />

Und wenn ja: Wie wirkt sich<br />

dieses Verständnis der Arbeit<br />

als Berufung dann im Arbeitsalltag<br />

aus? Mit diesen Fragen<br />

hat sich Peter Zimmerling auf<br />

der HEKO 2016 beschäftigt,<br />

der Herbstkonferenz der SMD.<br />

Zimmerling ist Professor für<br />

Praktische Theologie mit<br />

Schwerpunkt Seelsorge <strong>und</strong><br />

Spiritualität an der Universität<br />

Leipzig. Er erzählt, wie er<br />

selbst seine Berufung entdeckt<br />

hat, wie man in die eigene Berufung<br />

<strong>und</strong> den eigenen Beruf<br />

hineinwachsen kann. Zuletzt<br />

lädt er zur einer „gottesdienstlichen<br />

Lebensführung“ ein, die<br />

auch die Arbeit umfasst.<br />

Radio<br />

- Digitalradio DAB+ (Kanal 5C)<br />

- erfplus.de<br />

- <strong>ERF</strong> Plus App für Smartphones<br />

- Radioplayer-App für Smart-TV<br />

- <strong>ERF</strong> Plus Alexa Skill<br />

Sendung zum Thema<br />

<strong>ERF</strong> Plus<br />

23


<strong>ERF</strong> Plus Programm So 26.02.<br />

Mo 27.02.<br />

Di 28.02.<br />

So 05.03. 15 Uhr,<br />

19.30 Uhr, 21.30 Uhr<br />

` Lesezeichen:<br />

Pünktlich wie die<br />

Maurer<br />

H<strong>und</strong>erte Redensarten stammen<br />

aus dem Handwerk. Was<br />

damit ursprünglich gemeint<br />

war, ist oft in Vergessenheit<br />

geraten.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Doris Daniel über Psalm 64<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Wolfhart Schlichting<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

aus der Freien ev. Gemeinde<br />

Mademühlen in Driedorf<br />

Markus Wäsch<br />

11.00 Bach-Musik<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

77 mal Freude (1/2)<br />

Lebensfreude kann man suchen <strong>und</strong><br />

finden. Auch in den Kurzgeschichten<br />

von Rainer Haak.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Das „Aber“ des Vertrauens (3/3)<br />

Elke Seip<br />

17.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Doris Daniel über Psalm 64<br />

19.30 Lesezeichen<br />

20.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

21.00 Angedacht<br />

Irmhild Ohngemach<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Matthias Keilholz über Römer 5,1-5<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Wolfgang Buck<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Zefanja 1,12 – 2,2<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Leben in Christus! (4/5)<br />

Michael König<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Zurück zum Leben (1/4)<br />

Max Hartmann gibt Einblicke in die<br />

Geschichte seiner Depression <strong>und</strong><br />

seinen langen Weg zurück zum Leben.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Zurück zum Leben (1/4)<br />

20.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (44)<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Zefanja 1,12 – 2,2<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Hartwig Schult über Römer 5,6-11<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Wolfgang Buck<br />

Anstoß Joachim Bär<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Zefanja 2,3-15<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (44)<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Zurück zum Leben (2/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Hartwig Schult über Römer 5,6-11<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Zurück zum Leben (2/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jona – ein Prophet wider Willen (3/3)<br />

Ein peinlicher Prophet trifft auf einen<br />

großen Gott. Roland Deines<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Zefanja 2,3-15<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

So 05.03.<br />

Mo 06.03.<br />

Di 07.03.<br />

Sa 11.03. 20 Uhr<br />

` Wortgut:<br />

Lust oder Last?<br />

Manchmal erleben wir unsere<br />

Arbeit vielleicht als Belastung.<br />

Oder sogar als Überforderung.<br />

Aber arbeiten ist auch eine<br />

große Bereicherung für unser<br />

Leben. Warum das so ist <strong>und</strong><br />

wie wir mit beidem umgehen<br />

können, darüber spricht Pastor<br />

Uwe Heimowski aus Gera.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Gerhard Braun über Psalm 25<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche S. Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Werner Bücklein<br />

Anstoß Horst Kretschi<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

aus der ev. Salvatorkirche Rosbach<br />

in Windeck Oliver Cremer<br />

11.00 Bach-Musik<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Pünktlich wie die Maurer<br />

H<strong>und</strong>erte Redensarten stammen<br />

aus dem Handwerk. Was damit<br />

ursprünglich gemeint war, ist oft in<br />

Vergessenheit geraten.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Immer gut vorbereitet?!<br />

Markus Kottsieper<br />

17.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

20.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

21.00 Angedacht<br />

Christian Dirks<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Helmut Geggus über Römer 7,7-13<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Wolf-Dieter Kretschmer<br />

Wort zum Tag Werner Bücklein<br />

Anstoß Tobias Schier<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,1-2<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Leben in Christus! (5/5)<br />

Michael König<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Gib du mir Weisheit (1/4)<br />

Nach dem plötzlichen Tod von Hiskia<br />

wird sein Sohn Manasse König. Doch<br />

der junge Mann macht entscheidende<br />

Fehler.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Chefsache Was <strong>ERF</strong> Medien bewegt<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Gib du mir Weisheit (1/4)<br />

20.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (45)<br />

21.00 Durch die Bibel Judas 1,1-2<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Susanne Wild über Römer 7,14-25<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Wolf-Dieter Kretschmer<br />

Wort zum Tag Michael Pietras<br />

Anstoß Steffen Brack<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,3-4<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (45)<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Gib du mir Weisheit (2/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Susanne Wild über Römer 7,14-25<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Gib du mir Weisheit (2/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Verantwortlich handeln<br />

Was Jesus von seinen Nachfolgern<br />

erwartet – <strong>und</strong> was nicht. Ralf Richter<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,3-4<br />

21.30 Lesezeichen<br />

Gib du mir Weisheit (2/4)<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

24 <strong>ERF</strong> Plus


Mi 01.03.<br />

Do 02.03.<br />

Fr 03.03.<br />

Sa 04.03.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Achim Brückel über Römer 5,12-21<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Ulrich Ahrens<br />

Anstoß Markus Baum<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Zefanja 3,1-8<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jona – ein Prophet wider Willen (3/3)<br />

Roland Deines<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Zurück zum Leben (3/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Achim Brückel über Römer 5,12-21<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Zurück zum Leben (3/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lebst du – oder wirst du gelebt? (1/5)<br />

Die Sehnsucht nach einem erfüllten<br />

Leben. Elke Seip<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Zefanja 3,1-8<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Frank Fenske über Römer 6,1-11<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Ulrich Ahrens<br />

Anstoß Oliver Jeske<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Zefanja 3,9-20<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lebst du – oder wirst du gelebt? (1/5)<br />

Die Sehnsucht nach einem erfüllten<br />

Leben. Elke Seip<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Zurück zum Leben (4/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Pädagogen-Traum oder Pauker-Job?<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Frank Fenske über Römer 6,1-11<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Zurück zum Leben (4/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (1/7)<br />

Einleitung. Hans-Joachim Eckstein<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Zefanja 3,9-20<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Ingrid Heinzelmaier<br />

über Römer 6,12-23<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Ulrich Mack<br />

Anstoß Jörg Dechert<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel Judas 1,1<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (1/7)<br />

Einleitung. Hans-Joachim Eckstein<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

77 mal Freude (1/2)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

Gott real erlebt<br />

Menschen erzählen, wie sie Gottes<br />

Gegenwart körperlich erlebt haben.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

77 mal Freude (1/2)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Leben in Christus! (5/5)<br />

Missverständnisse meines Lebens<br />

in Christus. Michael König<br />

21.00 Durch die Bibel Judas 1,1<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Ulrich Haffer über Römer 7,1-6<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche S. Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Ulrich Mack<br />

Anstoß Andreas Odrich<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Gospel-Time<br />

11.00 Angedacht<br />

Rainer Uhlmann, Walentin Schüle<br />

11.45 Bibel heute<br />

Ulrich Haffer über Römer 7,1-6<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Standby für den Himmel<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen XXL<br />

Zurück zum Leben<br />

Der reformierte Pfarrer Max Hartmann<br />

erzählt die Geschichte seiner<br />

Depression.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Gospel-Time<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Ulrich Haffer über Römer 7,1-6<br />

19.15 Bach-Musik<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Immer gut vorbereitet?!<br />

Die Stufenpsalmen als Reiseführer<br />

Markus Kottsieper<br />

21.00 Laudate omnes gentes<br />

Lieder <strong>und</strong> Psalmlesungen<br />

22.00 Lesezeichen XXL<br />

Zurück zum Leben<br />

Mi 08.03.<br />

Do 09.03.<br />

Fr 10.03.<br />

Sa 11.03.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Friedrich Schechinger<br />

über Römer 8,1-11<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Wolf-Dieter Kretschmer<br />

Wort zum Tag Michael Pietras<br />

Anstoß Melanie Bonnkirch<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,4-5<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Verantwortlich handeln Ralf Richter<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Gib du mir Weisheit (3/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Friedrich Schechinger<br />

über Römer 8,1-11<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Gib du mir Weisheit (3/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lebst du – oder wirst du gelebt? (2/5)<br />

Wer bin ich? Elke Seip<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,4-5<br />

21.30 Lesezeichen<br />

Gib du mir Weisheit (3/4)<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Hans-Werner Kalb über Römer 8,12-17<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Wolf-Dieter Kretschmer<br />

Wort zum Tag Norbert Held<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,6-7<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lebst du – oder wirst du gelebt? (2/5)<br />

Wer bin ich? Elke Seip<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Gib du mir Weisheit (4/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Hans-Werner Kalb über Römer 8,12-17<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Gib du mir Weisheit (4/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (2/7)<br />

Jesu Weggang zum Vater<br />

Hans-Joachim Eckstein<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,6-7<br />

21.30 Lesezeichen<br />

Gib du mir Weisheit (4/4)<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Klaus Brandt über Römer 8,18-25<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Wolf-Dieter Kretschmer<br />

Wort zum Tag Norbert Held<br />

Anstoß Elke Drossmann<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,8<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (2/7)<br />

Hans-Joachim Eckstein<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Pünktlich wie die Maurer<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

Polizist wird Influencer<br />

Polizist Thommy Meyerhöfer<br />

vollzieht eine radikale<br />

Lebenswende <strong>und</strong> wird Influencer.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Pünktlich wie die Maurer<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus <strong>und</strong> Jerusalem (1/5)<br />

Einleitung. Kurt Schneck<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,8<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Silke Mack-Rymatzki<br />

über Römer 8,26-30<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche Wolf-Dieter Kretschmer<br />

Wort zum Tag Martin Hüfken<br />

Anstoß Hans Wagner<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Jesus Goes Country<br />

11.00 Angedacht<br />

Dajka Krentz, Hans-Hagen Zwick<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen XXL<br />

Gib du mir Weisheit<br />

Nach dem Tod von Hiskia wird sein<br />

Sohn Manasse König. Er macht<br />

entscheidende Fehler.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Jesus Goes Country<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Silke Mack-Rymatzki<br />

über Römer 8,26-30<br />

19.15 Bach-Musik<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lust oder Last? Arbeiten zwischen<br />

sinnerfüllender Aufgabe <strong>und</strong> mühsamer<br />

Plackerei. Uwe Heimowski<br />

21.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

22.00 Lesezeichen XXL<br />

Gib du mir Weisheit<br />

Sendung zum Thema<br />

26. Februar – 11. März<br />

25


<strong>ERF</strong> Plus Programm So 12.03.<br />

Mo 13.03.<br />

Di 14.03.<br />

Do 16.03. 16 Uhr<br />

` Das Gespräch: Arbeit<br />

– Stress oder Erfüllung?<br />

Es gibt Techniken, die die<br />

„Kunst der Arbeit“ fördern, sagt<br />

Prof. Dr. Tim Hagemann von<br />

der FH Diakonie in Bielefeld.<br />

Im Gespräch mit Regina König<br />

erklärt er, warum viel Arbeit<br />

nicht unbedingt stressig sein<br />

muss, welche Auswirkungen<br />

ein gutes Betriebsklima hat<br />

<strong>und</strong> wie „innere Schweineh<strong>und</strong>e“<br />

am Arbeitsplatz überw<strong>und</strong>en<br />

werden können.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Jürgen Vögele über Psalm 10<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche Wolf-Dieter Kretschmer<br />

Wort zum Tag Martin Hüfken<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

aus dem ev. Paul-Schneider-Haus<br />

in Wiehl Michael Striss<br />

11.00 Bach-Musik<br />

11.45 Bibel heute<br />

Jürgen Vögele über Psalm 10<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen Mein Gott kann.<br />

Ulrike Blessing hat den Amoklauf<br />

von Winnenden am 11. März 2009<br />

miterlebt. Was hat ihr geholfen, das<br />

Trauma zu verarbeiten?<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lust oder Last? Uwe Heimowski<br />

17.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Jürgen Vögele über Psalm 10<br />

19.30 Lesezeichen Mein Gott kann.<br />

20.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

21.00 Angedacht<br />

Werner Heise, Walter Rominger<br />

21.30 Lesezeichen Mein Gott kann.<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Jörg Michel über Römer 8,31-39<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche S. Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Heiko Bräuning<br />

Anstoß Sonja Kilian<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel Judas 1,9-11<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus <strong>und</strong> Jerusalem (1/5)<br />

Einleitung. Kurt Schneck<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Klangw<strong>und</strong>er (1/4)<br />

Dankbar blickt der weltbekannte<br />

Oboist der Berliner Philharmoniker,<br />

Albrecht Mayer, auf seinen Weg zurück<br />

vom stotternden Kind zur Sprache der<br />

Musik, die ihn heilt.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Klangw<strong>und</strong>er (1/4)<br />

20.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (46)<br />

21.00 Durch die Bibel Judas 1,9-11<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Friedrich Rößner über Römer 9,1-5<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Heiko Bräuning<br />

Anstoß Joachim Bär<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,11-13<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (46)<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Klangw<strong>und</strong>er (2/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Friedrich Rößner über Römer 9,1-5<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Klangw<strong>und</strong>er (2/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Der Mensch <strong>und</strong> seine Arbeit<br />

Warum das Nichtstun kein guter<br />

Lebensinhalt ist. Volker Gäckle<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,11-13<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

So 19.03.<br />

Mo 20.03.<br />

Di 21.03.<br />

20.03. – 23.03. 15 Uhr,<br />

19.30 Uhr, 21.30 Uhr<br />

` Lesezeichen:<br />

Ein Mann. Ein Leben.<br />

Ein Auftrag<br />

Menschen in Not unterstützen<br />

– dafür setzt sich Klaus<br />

Dewald leidenschaftlich ein.<br />

Seit 1990 organisiert er Hilfsgütertransporte<br />

<strong>und</strong> ist als<br />

LKW-Fahrer in den gefährlichsten<br />

<strong>und</strong> ärmsten Ländern<br />

der Welt unterwegs. Er erzählt<br />

seine Berufungsgeschichte<br />

<strong>und</strong> wie aus kleinen Anfängen<br />

Großes entstanden ist.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Jens Wellhöner über Psalm 84<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Helmut Heiser<br />

Anstoß Horst Kretschi<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

aus der Landesk. Gemeinschaft<br />

in Steinhagen Olaf Wahls<br />

11.00 Bach-Musik<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

77 mal Freude (2/2)<br />

Mit Rainer Haaks Geschichten geht es<br />

leicht <strong>und</strong> froh Richtung Frühling.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Wohin mit meinen Sorgen? (1/2)<br />

Ruth Heil<br />

17.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

77 mal Freude (2/2)<br />

20.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

21.00 Angedacht<br />

Irmhild Ohngemach, Franziska Decker<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Rainer Gremmels über Römer 10,16-21<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Helmut Heiser<br />

Anstoß Tobias Schier<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,20-25<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus <strong>und</strong> Jerusalem (2/5)<br />

Kurt Schneck<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag. (1/4)<br />

Klaus Dewald erzählt, wie er bei<br />

Hilfsgütertransporten in die ärmsten<br />

Länder der Welt seine Berufung<br />

gef<strong>und</strong>en hat.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag. (1/4)<br />

20.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (47)<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,20-25<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Siegfried Leferink über Römer 11,1-10<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Dan Peter<br />

Anstoß Steffen Brack<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Haggai (Einführung)<br />

11.45 Bibel heute<br />

Siegfried Leferink über Römer 11,1-10<br />

12.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (47)<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag. (2/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Siegfried Leferink über Römer 11,1-10<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag. (2/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott live<br />

Das Gebet - Wir beten für Sie!<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Haggai (Einführung)<br />

21.30 Lesezeichen<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag. (2/4)<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

26 <strong>ERF</strong> Plus


Mi 15.03.<br />

Do 16.03.<br />

Fr 17.03.<br />

Sa 18.03.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Thomas Köhle über Römer 9,6-13<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Thomas Huth<br />

Anstoß Markus Baum<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,13-16<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Der Mensch <strong>und</strong> seine Arbeit<br />

Volker Gäckle<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Klangw<strong>und</strong>er (3/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Wenn Helfen weh tut<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Thomas Köhle über Römer 9,6-13<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Klangw<strong>und</strong>er (3/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lebst du – oder wirst du gelebt? (3/5)<br />

Die Macht der Gefühle. Elke Seip<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,13-16<br />

21.30 Lesezeichen<br />

Klangw<strong>und</strong>er (3/4)<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Ralf Krumbiegel über Römer 9,14-29<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Thomas Huth<br />

Anstoß Oliver Jeske<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,17-19<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lebst du – oder wirst du gelebt? (3/5)<br />

Die Macht der Gefühle. Elke Seip<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Klangw<strong>und</strong>er (4/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Arbeit – Stress oder Erfüllung?<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Ralf Krumbiegel über Römer 9,14-29<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Klangw<strong>und</strong>er (4/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (3/7)<br />

Die Sendung des Beistands /Trösters<br />

Hans-Joachim Eckstein<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,17-19<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Jörg Gerhard Muhm<br />

über Römer 9,30-10,4<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Rainer Dick<br />

Anstoß Jörg Dechert<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Judas 1,19-20<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (3/7)<br />

Hans-Joachim Eckstein<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen Mein Gott kann.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

Sinnsuche im Sozialismus<br />

Im Sozialismus der DDR findet Frank<br />

Damm keinen Sinn. Da entdeckt er ein<br />

besonderes Buch.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen Mein Gott kann.<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus <strong>und</strong> Jerusalem (2/5)<br />

Jesus im Garten Gethsemane<br />

Kurt Schneck<br />

21.00 Durch die Bibel Judas 1,19-20<br />

21.30 Lesezeichen Mein Gott kann.<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Stefano Fehr über Römer 10,5-15<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Rainer Dick<br />

Anstoß Andreas Odrich<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Musik-Bistro<br />

11.00 Angedacht<br />

Thomas Klappstein, Herbert Masuch,<br />

Nelly Linke<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen XXL<br />

Klangw<strong>und</strong>er Musik <strong>und</strong> die Oboe<br />

haben sein Stottern geheilt. Albrecht<br />

Mayer von den Berliner Philharmonikern<br />

erinnert sich.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Musik-Bistro<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Stefano Fehr über Römer 10,5-15<br />

19.15 Bach-Musik<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Wohin mit meinen Sorgen? (1/2)<br />

Sag deinen Sorgen „Gute Nacht“!<br />

Ruth Heil<br />

21.00 Unvergessen –<br />

Lieder, die bleiben<br />

22.00 Lesezeichen XXL<br />

Klangw<strong>und</strong>er<br />

Mi 22.03.<br />

Do 23.03.<br />

Fr 24.03.<br />

Sa 25.03.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Stefan Schmidt über Römer 11,11-16<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Dan Peter<br />

Anstoß Ellen Hörder-Knop<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 1,1-4<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

„Das Gesetz des HERRN ist<br />

vollkommen …“<br />

Sind biblische Weisungen heute<br />

noch für uns gültig <strong>und</strong> verbindlich?<br />

Christoph Raedel<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag. (3/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag. (3/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lebst du – oder wirst du gelebt? (4/5)<br />

Gefühl oder Glaube? Elke Seip<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 1,1-4<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Thies Hagge über Römer 11,17-24<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Johannes Hruby<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 1,5-8<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lebst du – oder wirst du gelebt? (4/5)<br />

Gefühl oder Glaube? Elke Seip<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag. (4/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Thies Hagge über Römer 11,17-24<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag. (4/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (4/7)<br />

Der wahre Weinstock<br />

Hans-Joachim Eckstein<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 1,5-8<br />

21.30 Lesezeichen<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag. (4/4)<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Bernhard Maier über Römer 11,25-32<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Johannes Hruby<br />

Anstoß Elke Drossmann<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 1,9-15<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (4/7)<br />

Hans-Joachim Eckstein<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

77 mal Freude (2/2)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

In der Schuldenfalle Autohändler<br />

Markus Habicht betrügt seine K<strong>und</strong>en<br />

<strong>und</strong> macht Schulden bei der Mafia.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

77 mal Freude (2/2)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus <strong>und</strong> Jerusalem (3/5)<br />

Die letzte Woche im Leben Jesu<br />

Kurt Schneck<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 1,9-15<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Friedhelm Appel<br />

über Römer 11,33-36<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Martin Scheuermann<br />

Anstoß Hans Wagner<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Hits <strong>und</strong> F<strong>und</strong>sachen<br />

11.00 Angedacht<br />

Andreas Hornung<br />

11.45 Bibel heute<br />

Friedhelm Appel über Römer 11,33-36<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen XXL<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag.<br />

Klaus Dewald vom Hilfswerk GAiN<br />

über seine Berufungsgeschichte.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Hits <strong>und</strong> F<strong>und</strong>sachen<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Friedhelm Appel über Römer 11,33-36<br />

19.15 Bach-Musik<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Wohin mit meinen Sorgen? (2/2)<br />

Rezepte für schlaflose Nächte <strong>und</strong><br />

dunkle Tage. Ruth Heil<br />

21.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

22.00 Lesezeichen XXL<br />

Ein Mann. Ein Leben. Ein Auftrag.<br />

Sendung zum Thema<br />

12. März – 25. März<br />

27


<strong>ERF</strong> Plus Programm So 26.03.<br />

Mo 27.03.<br />

Di 28.03.<br />

27.03. – 30.03. 15 Uhr,<br />

19.30 Uhr, 21.30 Uhr<br />

` Lesezeichen:<br />

Seelenwirt<br />

Ein Koch der gehobenen<br />

Sternegastronomie erzählt<br />

Geschichten aus der Küche<br />

<strong>und</strong> verrät sein himmlisches<br />

Lebens-Rezept.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Karin Weishaupt über Psalm 69,1-16<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Martin Scheuermann<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

aus der ev. Freikirche Ostheim in Köln<br />

Daniel Siemens<br />

11.00 Bach-Musik<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Geliebte Kinder Nachdem ihr Sohn<br />

mit Trisomie 21 geboren wird, kämpft<br />

Maren Müller-Erichsen für die Rechte<br />

von Menschen mit Behinderungen.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Wohin mit meinen Sorgen? (2/2)<br />

Ruth Heil<br />

17.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Karin Weishaupt über Psalm 69,1-16<br />

19.30 Lesezeichen Geliebte Kinder<br />

20.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

21.00 Angedacht<br />

Karin Weishaupt, Sieglinde Quick<br />

21.30 Lesezeichen Geliebte Kinder<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Christoph Rymatzki<br />

über Matthäus 26,1-16<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche S. Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Dietmar Kamlah<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel Haggai 2,1-4<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus <strong>und</strong> Jerusalem (3/5)<br />

Kurt Schneck<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Seelenwirt (1/4)<br />

Ein Koch der gehobenen Sternegastronomie<br />

erzählt Geschichten aus der<br />

Küche <strong>und</strong> verrät sein himmlisches<br />

Lebens-Rezept.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Seelenwirt (1/4)<br />

20.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (48)<br />

21.00 Durch die Bibel Haggai 2,1-4<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Martin Gohlke über Matthäus 26,17-30<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Dietmar Kamlah<br />

Anstoß Joachim Bär<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 2,4-5<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (48)<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Seelenwirt (2/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Martin Gohlke über Matthäus 26,17-30<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Seelenwirt (2/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Beruf <strong>und</strong> Berufung<br />

Markus Baum denkt nach über einen<br />

kleinen, aber feinen Unterschied.<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 2,4-5<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

So 02.04.<br />

Mo 03.04.<br />

Di 04.04.<br />

Mi 05.04. 20 Uhr<br />

` WortGut: Segen sein<br />

als Bibelbeweger<br />

Wie lassen wir uns von der<br />

Bibel bewegen <strong>und</strong> werden neu<br />

Bibelbewegung? Mit Thomas<br />

Härry<br />

05.45 Bibel heute<br />

Eduard Friesen über Psalm 69,17-37<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Andrea Tschuch<br />

Anstoß Horst Kretschi<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

aus der ev. Nikolai-Kirche in Aidlingen<br />

Markus Joos<br />

11.00 Bach-Musik<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Die Nacht wird hell wie der Tag<br />

Die Meditationen von Stephan Wahl<br />

begleiten auf dem Weg hin zu Ostern.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Gott nahe zu sein, ist mein größtes<br />

Glück! Siegfried Lambeck<br />

17.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Die Nacht wird hell wie der Tag<br />

20.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

21.00 Angedacht<br />

Wolf-Dieter Keßler, Siegward Busat<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Christiane Stock<br />

über Matthäus 26,69-75<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche Kai-Uwe Woytschak<br />

Wort zum Tag Andrea Tschuch<br />

Anstoß Tobias Schier<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 1,1-6<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus <strong>und</strong> Jerusalem (4/5)<br />

Kurt Schneck<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Getragen in Zeiten der Trauer<br />

Vom Abschiednehmen <strong>und</strong> Hoffnunggeben<br />

– Texte verschiedener Autorinnen<br />

<strong>und</strong> Autoren, die Trost in Worte<br />

kleiden.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Chefsache Was <strong>ERF</strong> Medien bewegt<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

20.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (49)<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 1,1-6<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Michael Oberländer<br />

über Matthäus 27,1-14<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche Kai-Uwe Woytschak<br />

Wort zum Tag Reinhard Arnold<br />

Anstoß Steffen Brack<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 1,7-11<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Apostelgeschichte (49)<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Es wird eine Lücke bleiben (1/3)<br />

Eine sensible Erzählung von Claudia<br />

Meyer über Trauer, Verlust <strong>und</strong><br />

Weiterleben nach dem Tod eines<br />

nahestehenden Menschen.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus, die Wahrheit – ist das nicht<br />

engstirnig? Matthias Clausen<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 1,7-11<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

28 <strong>ERF</strong> Plus


Mi 29.03.<br />

Do 30.03.<br />

Fr 31.03.<br />

Sa 01.04.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Hartmut Krüger<br />

über Matthäus 26,31-35<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Burghard Affeld<br />

Anstoß Markus Baum<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 2,6-9<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Beruf <strong>und</strong> Berufung Markus Baum<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Seelenwirt (3/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Seelenwirt (3/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lebst du – oder wirst du gelebt? (5/5)<br />

Erfülltes Leben trotz Grenzen<br />

Elke Seip<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 2,6-9<br />

21.30 Lesezeichen<br />

Seelenwirt (3/4)<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Franziska Decker<br />

über Matthäus 26,36-46<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Burghard Affeld<br />

Anstoß Oliver Jeske<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 2,10-14<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Lebst du – oder wirst du gelebt? (5/5)<br />

Erfülltes Leben trotz Grenzen. Elke Seip<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Seelenwirt (4/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Seelenwirt (4/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (5/7)<br />

Das Hohepriesterliche Gebet Jesu <strong>und</strong><br />

die Reformation der Gemeinde<br />

Hans-Joachim Eckstein<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 2,10-14<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Hans-Jürgen Lieber<br />

über Matthäus 26,47-56<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Werner Heise<br />

Anstoß Jörg Dechert<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 2,14-23<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (5/7)<br />

Hans-Joachim Eckstein<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen Geliebte Kinder<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

Unbändige Wut Als er im Urlaub einen<br />

seiner Schuldner trifft, kann Michael<br />

Zielke die Wut kaum bändigen.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen Geliebte Kinder<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus <strong>und</strong> Jerusalem (4/5)<br />

Der letzte Weg Jesu, Teil 1<br />

Kurt Schneck<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Haggai 2,14-23<br />

21.30 Lesezeichen Geliebte Kinder<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Jörg Schulze über Matthäus 26,57-68<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Werner Heise<br />

Anstoß Andreas Odrich<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Gospel-Time<br />

11.00 Angedacht<br />

Ellen Hörder-Knop, Sieglinde Quick<br />

11.45 Bibel heute<br />

Jörg Schulze über Matthäus 26,57-68<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen XXL<br />

Seelenwirt<br />

Ein Koch erzählt Geschichten aus der<br />

Küche <strong>und</strong> verrät sein himmlisches<br />

Lebens-Rezept.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Gospel-Time<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Jörg Schulze über Matthäus 26,57-68<br />

19.15 Bach-Musik<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Gott nahe zu sein, ist mein größtes<br />

Glück! Siegfried Lambeck<br />

21.00 Laudate omnes gentes<br />

Lieder <strong>und</strong> Psalmlesungen<br />

22.00 Lesezeichen XXL<br />

Seelenwirt<br />

Mi 05.04.<br />

Do 06.04.<br />

Fr 07.04. Karfreitag<br />

Sa 08.04.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Geurt van Viegen<br />

über Matthäus 27,15-30<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche Kai-Uwe Woytschak<br />

Wort zum Tag Reinhard Arnold<br />

Anstoß Melanie Bonnkirch<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 1,12-17<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus, die Wahrheit – ist das nicht<br />

engstirnig? Matthias Clausen<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Es wird eine Lücke bleiben (2/3)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Es wird eine Lücke bleiben (2/3)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Segen sein als Bibelbeweger<br />

Wie lassen wir uns von der<br />

Bibel bewegen <strong>und</strong> werden neu<br />

Bibelbewegung? Thomas Härry<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 1,12-17<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Kathrin Gottschick<br />

über Matthäus 27,31-44<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche Kai-Uwe Woytschak<br />

Wort zum Tag Michael Sarembe<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

zu Gründonnerstag Markus Springer<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 2,1-9<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Segen sein als Bibelbeweger<br />

Thomas Härry<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Es wird eine Lücke bleiben (3/3)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Wenn eine Künstlerin<br />

zur Seelsorgerin wird<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Es wird eine Lücke bleiben (3/3)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (6/7)<br />

Der Hass der Welt <strong>und</strong> die Verfolgung<br />

Hans-Joachim Eckstein<br />

21.00 Durch die Bibel Sacharja 2,1-9<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

05.45 Bibel heute<br />

Julien Schmidt über Matthäus 27,45-56<br />

06.00 Aufgeweckt U. Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche Kai-Uwe Woytschak<br />

Wort zum Tag Michael Sarembe<br />

Anstoß Elke Drossmann<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

zu Karfreitag aus dem <strong>ERF</strong> Medienhaus<br />

in Wetzlar Ellen Hörder-Knop<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 2,10-17<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

„Wo bist du, Ewiger?“ Warum lässt Gott<br />

zu, dass die Ahr Menschen in den Tod<br />

reißt? Stephan Wahls moderne Psalmen<br />

klagen, fragen <strong>und</strong> ringen mit Gott.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

Außen hart – innen einsam<br />

Für seine „Brüder“ im Motorradclub tut<br />

Jens Pfeiffer alles. Doch am Ende ist<br />

er allein.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus <strong>und</strong> Jerusalem (5/5) Der letzte<br />

Weg Jesu, Teil 2. Kurt Schneck<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

23.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

05.45 Bibel heute<br />

Mihnea Onofrei<br />

über Matthäus 27,57-66<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche Kai-Uwe Woytschak<br />

Wort zum Tag Herbert Laupichler<br />

Anstoß Hans Wagner<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Jesus Goes Country<br />

11.00 Angedacht<br />

Winfried Geisel, Günther Röhm<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen XXL<br />

Es wird eine Lücke bleiben<br />

Sensibel erzählt Claudia Meyer eine<br />

persönliche Trauererfahrung.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Jesus Goes Country<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Mihnea Onofrei<br />

über Matthäus 27,57-66<br />

19.15 Bach-Musik<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Altes Holz – alles neu?!<br />

Eine Ansprache von der „Osterkonferenz<br />

2022“ über 1. Korinther 15,3-5.<br />

Felix Padur<br />

21.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

22.00 Lesezeichen XXL<br />

Es wird eine Lücke bleiben<br />

Sendung zum Thema<br />

26. März – 8. April<br />

29


<strong>ERF</strong> Plus Programm So 09.04. Ostern<br />

Mo 10.04. Ostern<br />

Di 11.04.<br />

Fr 14.04. 20 Uhr<br />

` WortGut: Ameisen,<br />

Türangeln <strong>und</strong> Co.<br />

Gott hat uns Menschen so gemacht,<br />

dass wir arbeiten können<br />

<strong>und</strong> wollen. Beschwerlich<br />

wurde das ganze erst später.<br />

Aber jeder Mensch spürt es<br />

bis heute: Unsere Arbeit kann<br />

uns erfüllen. Und sie kann uns<br />

fertig machen. Steffen Brack,<br />

Theologe <strong>und</strong> <strong>ERF</strong> Redakteur,<br />

spricht drüber, wie wir mit<br />

unseren Erfolgen <strong>und</strong> Fehlschlägen<br />

umgehen können.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Volker Hase über Matthäus 28,1-10<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche Kai-Uwe Woytschak<br />

Wort zum Tag Herbert Laupichler<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

zu Ostern aus dem <strong>ERF</strong> Medienhaus<br />

in Wetzlar Hendrik Stahl<br />

11.00 Bach-Musik<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Seelenproviant (2/2)<br />

Ostern wendet sich das Leben zum<br />

Guten, ermutigt Pfarrer Thomas Weiß<br />

in seinen Kolumnen.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Altes Holz – alles neu?! Felix Padur<br />

17.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Volker Hase über Matthäus 28,1-10<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Seelenproviant (2/2)<br />

20.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

21.00 Angedacht<br />

Bernd Wetzel, Walentin Schüle<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Angelika Woidich<br />

über Matthäus 28,11-20<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche S. Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Mike Lange<br />

Anstoß Jens Kilian<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

zu Ostermontag Rainer Köpf<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 3,1-3<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Jesus <strong>und</strong> Jerusalem (5/5)<br />

Kurt Schneck<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Den Himmel verschenken<br />

Angela Krumpen erinnert sich an ihre<br />

besondere Fre<strong>und</strong>schaft mit der Autorin<br />

Regina Groot Bramel, die 2020 starb.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Alte Sicht – alles neu?! Eine Ansprache<br />

von der „Osterkonferenz 2022“ über 2.<br />

Korinther 5,17. Felix Padur<br />

21.00 Durch die Bibel Sacharja 3,1-3<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

05.45 Bibel heute<br />

Bernd Linke über Römer 12,1-8<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche S. Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Mike Lange<br />

Anstoß Joachim Bär<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 3,4-10<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Alte Sicht – alles neu?! Felix Padur<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Loslassen <strong>und</strong> fliegen (1/4)<br />

Trapezkünstler als Vorbilder für<br />

Vertrauen – Auszüge aus dem unvollendeten,<br />

letzten Buchmanuskript von<br />

Henri Nouwen.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Loslassen <strong>und</strong> fliegen (1/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Alte Wege – alles neu?!<br />

Eine Ansprache von der „Osterkonferenz<br />

2022“ über Johannes 21,1-17.<br />

Felix Padur<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 3,4-10<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

So 16.04.<br />

Mo 17.04.<br />

Di 18.04.<br />

Do 20.04. 20 Uhr<br />

` WortGut: Arbeiten<br />

jenseits von Eden<br />

Die Arbeitswelt hat sich in den<br />

letzten Jahren rasant verändert:<br />

Arbeitsabläufe haben<br />

sich beschleunigt, es wird<br />

mehr Eigenverantwortung am<br />

Arbeitsplatz verlangt. Thomas<br />

Drumm, Pfarrer <strong>und</strong> Leiter<br />

der Akademiker-SMD, kommt<br />

durch die Betrachtung der biblischen<br />

Schöpfungsgeschichte<br />

zum Schluss: Arbeit ist trotz<br />

allem Bestandteil eines sinnvollen<br />

Lebens.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Rolf Jongebloed über Psalm 116<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche S. Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Wolf-Dieter Kretschmer<br />

Anstoß Horst Kretschi<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

aus der Freien ev. Gemeinde in Mainz<br />

Thomas Acker<br />

11.00 Bach-Musik<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Der Kampf geht weiter<br />

Warum aus einem afrikanischen<br />

Klosterschüler ein Crossover-Metal-<br />

Sänger <strong>und</strong> ein CDU-Politiker wurde.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Bibel – Handbuch für Resilienz in<br />

ungewissen Zeiten Nicola Vollkommer<br />

17.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Der Kampf geht weiter<br />

20.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

21.00 Angedacht<br />

Falk Klemm, Annegret Schneider<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Thorsten Keller über Römer 14,1-12<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Wolf-Dieter Kretschmer<br />

Anstoß Tobias Schier<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 5,5-11<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Ameisen, Türangeln <strong>und</strong> Co<br />

Steffen Brack<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen Marli Spieker –<br />

Wenn Gott ins Leben funkt (1/4)<br />

Die fesselnde Lebensgeschichte der<br />

Brasilianerin Marli Spieker, die „Projekt<br />

Hannah“ gründete (heute: Women of<br />

Hope).<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

20.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Römer (1)<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 5,5-11<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Gisela Wichern über Römer 14,13-23<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Albrecht Kaul<br />

Anstoß Steffen Brack<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 6,1-3<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Römer (1)<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen Marli Spieker –<br />

Wenn Gott ins Leben funkt (2/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Gisela Wichern über Römer 14,13-23<br />

19.30 Lesezeichen<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Truth and Transformation (1/2)<br />

Warum, was, wie?<br />

Andreas Wieland erläutert das<br />

Anliegen seines Vereins „Truth and<br />

Transformation“.<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 6,1-3<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

30 <strong>ERF</strong> Plus


Mi 12.04.<br />

Do 13.04.<br />

Fr 14.04.<br />

Sa 15.04.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Wolfgang Ströhle über Römer 12,9-16<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Walter Undt<br />

Anstoß Markus Baum<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 4,1-3<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Alte Wege – alles neu?! Felix Padur<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Loslassen <strong>und</strong> fliegen (2/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Wolfgang Ströhle über Römer 12,9-16<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Loslassen <strong>und</strong> fliegen (2/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Segen sein als Heimatgeber<br />

Wie finden Menschen bei uns ein<br />

Zuhause? Oliver Ahlfeld<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 4,1-3<br />

21.30 Lesezeichen<br />

Loslassen <strong>und</strong> fliegen (2/4)<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Daniel Behrens über Römer 12,17-21<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Walter Undt<br />

Anstoß Oliver Jeske<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 4,4-14<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Segen sein als Heimatgeber<br />

Oliver Ahlfeld<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Loslassen <strong>und</strong> fliegen (3/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Daniel Behrens über Römer 12,17-21<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Loslassen <strong>und</strong> fliegen (3/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (7/7)<br />

Die „kleine Zeit“ bis zum Wiedersehen<br />

Hans-Joachim Eckstein<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 4,4-14<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Peter Brade über Römer 13,1-7<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche S. Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Michael Wehrwein<br />

Anstoß Jörg Dechert<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 5,1-4<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Abschiedsreden von Jesus (7/7)<br />

Hans-Joachim Eckstein<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Loslassen <strong>und</strong> fliegen (4/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

Abschied von Noah<br />

Monatelang kämpft Simone Merz um<br />

ihr Kind, das nicht lebensfähig ist.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Loslassen <strong>und</strong> fliegen (4/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Ameisen, Türangeln <strong>und</strong> Co<br />

Warum unsere Arbeit nicht immer<br />

Spaß macht – <strong>und</strong> sie uns trotzdem<br />

viel Gutes gibt. Steffen Brack<br />

21.00 Durch die Bibel Sacharja 5,1-4<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Gretchen Hilbrands<br />

über Römer 13,8-14<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Michael Wehrwein<br />

Anstoß Andreas Odrich<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Musik-Bistro<br />

11.00 Angedacht<br />

Irmhild Ohngemach, Katrin Faludi<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen XXL<br />

Loslassen <strong>und</strong> fliegen<br />

Henri Nouwens ungewöhnliche<br />

Fre<strong>und</strong>schaft mit Zirkus-Artisten.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Musik-Bistro<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Gretchen Hilbrands<br />

über Römer 13,8-14<br />

19.15 Bach-Musik<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Die Bibel – Handbuch für Resilienz in<br />

ungewissen Zeiten Nicola Vollkommer<br />

21.00 Unvergessen –<br />

Lieder, die bleiben<br />

22.00 Lesezeichen XXL<br />

Loslassen <strong>und</strong> fliegen<br />

Mi 19.04.<br />

Do 20.04.<br />

Fr 21.04.<br />

Sa 22.04.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Albrecht Gralle über Römer 15,1-6<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Albrecht Kaul<br />

Anstoß Ellen Hörder-Knop<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 6,4-12<br />

11.45 Bibel heute<br />

Albrecht Gralle über Römer 15,1-6<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Truth and Transformation (1/2)<br />

Warum, was, wie? Andreas Wieland<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen Marli Spieker –<br />

Wenn Gott ins Leben funkt (3/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Albrecht Gralle über Römer 15,1-6<br />

19.30 Lesezeichen Marli Spieker –<br />

Wenn Gott ins Leben funkt (3/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Segen sein als Hoffnungsträger<br />

Wie dienen wir den Menschen unseres<br />

Ortes? Thorsten Riewesell, Stefan Kuhn<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 6,4-12<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Renate von Boddien<br />

über Römer 15,7-13<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Erika Best-Haseloh<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 6,13-15<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Segen sein als Hoffnungsträger<br />

Thorsten Riewesell, Stefan Kuhn<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen Marli Spieker –<br />

Wenn Gott ins Leben funkt (4/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen Marli Spieker –<br />

Wenn Gott ins Leben funkt (4/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Arbeiten jenseits von Eden<br />

Leben wir, um zu arbeiten – oder<br />

arbeiten wir, um zu leben?<br />

Thomas Drumm<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 6,13-15<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Martin Oberkinkhaus<br />

über Römer 15,14-21<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Saskia Klingelhöfer<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Erika Best-Haseloh<br />

Anstoß Elke Drossmann<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 7,1-6<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Arbeiten jenseits von Eden<br />

Thomas Drumm<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Der Kampf geht weiter<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

Sehnsucht nach Frieden<br />

In der Esoterik hofft Sonja Frieden zu<br />

finden. Doch das Gegenteil ist der Fall.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Der Kampf geht weiter<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Mut in turbulenten Zeiten<br />

Jörg Dechert<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 7,1-6<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Paul Thomczik über Römer 15,22-33<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Manfred Schultzki<br />

Anstoß Hans Wagner<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Hits <strong>und</strong> F<strong>und</strong>sachen<br />

11.00 Angedacht<br />

Hans-Jürgen Bienicke<br />

Ursula Hellmann<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen XXL<br />

Marli Spieker – Wenn Gott ins<br />

Leben funkt<br />

Die fesselnde Lebensgeschichte der<br />

Gründerin von „Women of Hope“.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Hits <strong>und</strong> F<strong>und</strong>sachen<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Paul Thomczik über Römer 15,22-33<br />

19.15 Bach-Musik<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Leben am reich gedeckten Tisch<br />

Nicola Vollkommer<br />

21.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

22.00 Lesezeichen XXL<br />

Marli Spieker – Wenn Gott ins<br />

Leben funkt<br />

Sendung zum Thema<br />

9. April – 22. April 31


<strong>ERF</strong> Plus Programm So 23.04.<br />

Mo 24.04.<br />

Di 25.04.<br />

24.04.– 27.04. 15 Uhr,<br />

19.30 Uhr, 21.30 Uhr<br />

Lesezeichen:<br />

Die Tochter der<br />

Hungergräfin (1-4)<br />

Behütet wächst Ernestine von<br />

Sayn <strong>und</strong> Wittgenstein hinter<br />

den schützenden Mauern des<br />

elterlichen Schlosses auf, bis<br />

das Schicksal ihr Leben auf den<br />

Kopf stellt. Ein Roman über das<br />

wahre Leben einer außergewöhnlichen<br />

Frau, deren beeindruckende<br />

Haltung auch heute<br />

noch zu inspirieren vermag.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Gerhard Feilmeier über Psalm 23<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche Markus Baum<br />

Wort zum Tag Manfred Schultzki<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

zum 2. Sonntag nach Ostern aus dem<br />

<strong>ERF</strong> Medienhaus in Wetzlar<br />

Horst Kretschi<br />

11.00 Bach-Musik<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

AlltagsW<strong>und</strong>erGeschichten<br />

Tut Gott heute noch W<strong>und</strong>er? Die<br />

Autorinnen dieses Buches bezeugen:<br />

Ja, das tut er!<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Leben am reich gedeckten Tisch<br />

Nicola Vollkommer<br />

17.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

20.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

21.00 Angedacht<br />

Herbert Laupichler<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Tilo Linthe über Römer 16,1-16<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Christine Weidner<br />

Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 7,7<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Mut in turbulenten Zeiten Jörg Dechert<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Die Tochter der Hungergräfin (1/4)<br />

Der Roman erzählt die wahre<br />

Geschichte von Gräfin Louise Juliane.<br />

Trotz vieler Entbehrungen kämpft die<br />

Adlige um ihr Erbe.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Die Tochter der Hungergräfin (1/4)<br />

20.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Römer (2)<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 7,7<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Sabine Müller über Römer 16,17-27<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Christine Weidner<br />

Anstoß Joachim Bär<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 7,8-11<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 Bibellesen<br />

mit Ulrich Parzany<br />

Römer (2)<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Die Tochter der Hungergräfin (2/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Die Tochter der Hungergräfin (2/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Truth and Transformation (2/2)<br />

Vom Römischen Reich zur christlichen<br />

Kirche. Roland Werner zeigt auf, wie<br />

eine kleine lokale Bewegung die Welt<br />

verändert hat.<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 7,8-11<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

Anzeige<br />

So 30.04.<br />

So 30.04. 15 Uhr,<br />

19.30 Uhr, 21.30 Uhr<br />

` Lesezeichen:<br />

WerkZeuge<br />

Glauben heißt für den Geigenbaumeister<br />

Martin Schleske,<br />

in Resonanz mit Gott zu leben.<br />

Davon erzählt sein Gedanken-<br />

<strong>und</strong> Erlebnistagebuch.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Helmut Rieth über Psalm 100<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche S. Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Lothar Podszus<br />

Anstoß Horst Kretschi<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

aus der ev.-meth. Friedenskirche<br />

in Lauter Andreas Hertig<br />

11.00 Bach-Musik<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

14.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

15.00 Lesezeichen<br />

WerkZeuge Glauben heißt für den<br />

Geigenbaumeister Martin Schleske,<br />

in Resonanz mit Gott zu leben.<br />

Davon erzählt sein Gedanken- <strong>und</strong><br />

Erlebnistagebuch.<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Von einem König lernen<br />

Rainer Uhlmann<br />

17.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen WerkZeuge<br />

20.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

21.00 Angedacht<br />

Irmhild Ohngemach<br />

21.30 Lesezeichen WerkZeuge<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

160-mal in ganz Deutschland live erleben!<br />

Eintritt frei – freiwillige Spende<br />

adonia.de/hiob<br />

32 <strong>ERF</strong> Plus


Mi 26.04.<br />

Do 27.04.<br />

Fr 28.04.<br />

Sa 29.04.<br />

05.45 Bibel heute<br />

Peter Ruppert über Sprüche 1,1-7<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Hartmut Bärend<br />

Anstoß Markus Baum<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 7,12 – 8,3<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Truth and Transformation (2/2)<br />

Roland Werner<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Die Tochter der Hungergräfin (3/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Die Tochter der Hungergräfin (3/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Segen sein<br />

Was können wir aus der Geschichte<br />

Abrahams <strong>und</strong> Jakobs lernen?<br />

Angelika Rühle, Matthias Hanßmann<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 7,12 – 8,3<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Hanne Horch über Sprüche 1,8-19<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Hartmut Bärend<br />

Anstoß Oliver Jeske<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 8,4-15<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Segen sein<br />

Angelika Rühle, Matthias Hanßmann<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

Die Tochter der Hungergräfin (4/4)<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

Themen, Menschen <strong>und</strong> Geschichten<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

Hanne Horch über Sprüche 1,8-19<br />

19.30 Lesezeichen<br />

Die Tochter der Hungergräfin (4/4)<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Beruf <strong>und</strong> Berufung<br />

Was prägt unser Leben?<br />

Peter Zimmerling<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 8,4-15<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Jonas Großkurth über Sprüche 1,20-33<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Ute Heuser-Ludwig<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Jürgen Werth<br />

Anstoß Jörg Dechert<br />

09.00 Gern Gehört<br />

10.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

11.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 8,15 – 9,4<br />

11.45 Bibel heute<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Beruf <strong>und</strong> Berufung Peter Zimmerling<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen<br />

AlltagsW<strong>und</strong>erGeschichten<br />

16.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

Bin ich willkommen?<br />

Anna Shammas flüchtet, um ein<br />

besseres Leben zu finden. Doch sie<br />

erlebt große soziale Kälte.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Der Feierabend<br />

Ihr guter Begleiter<br />

19.00 Bibel heute<br />

19.30 Lesezeichen<br />

AlltagsW<strong>und</strong>erGeschichten<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Nur Jesus kann heilen <strong>und</strong><br />

auferwecken Cornelia Mack<br />

21.00 Durch die Bibel<br />

Sacharja 8,15 – 9,4<br />

21.30 Lesezeichen<br />

22.00 <strong>ERF</strong> Mensch Gott<br />

23.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

05.45 Bibel heute<br />

Hartmut Stropahl über Sprüche 2,1-22<br />

06.00 Aufgeweckt<br />

Christine Hauwetter<br />

Lied der Woche<br />

Simona Brandebußemeyer<br />

Wort zum Tag Jürgen Werth<br />

Anstoß Andreas Odrich<br />

09.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

10.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Worship-Musik<br />

11.00 Angedacht<br />

Walentin Schüle, Hanna Willhelm<br />

11.45 Bibel heute<br />

Hartmut Stropahl über Sprüche 2,1-22<br />

12.00 <strong>ERF</strong> Plus – Das Gespräch<br />

13.00 Musik <strong>und</strong> mehr<br />

15.00 Lesezeichen XXL<br />

Die Tochter der Hungergräfin<br />

Ein historischer Roman aus der Zeit<br />

des Dreißigjährigen Krieges.<br />

17.00 <strong>ERF</strong> Plus – Musik spezial<br />

Worship-Musik<br />

18.00 Beliebte Lieder, gern gehört<br />

19.00 Bibel heute<br />

Hartmut Stropahl über Sprüche 2,1-22<br />

19.15 Bach-Musik<br />

20.00 <strong>ERF</strong> Plus – WortGut<br />

Von einem König lernen<br />

Was eine biblische Lebensgeschichte<br />

uns Heutigen zu sagen hat.<br />

Rainer Uhlmann<br />

21.00 Geistliche Musik –<br />

von gestern für heute<br />

22.00 Lesezeichen XXL<br />

Die Tochter der Hungergräfin<br />

Anzeige<br />

BEGEISTERNDER MEGA-CHOR MITREISSENDE BÜHNENSHOW INTERNATIONALE MUSICALSTARS<br />

Jetzt Tickets sichern!<br />

11.03.2023 Lemgo PHOENIX CONTACT arena<br />

12.03.2023 Lemgo PHOENIX CONTACT arena<br />

18.03.2023 Rostock StadtHalle<br />

22.04.2023 Ulm/Neu-Ulm ratiopharm arena<br />

29.04.2023 Göttingen Lokhalle<br />

Sängerinnen & Sänger gesucht!<br />

09.09.2023 Oldenburg EWE-Arena<br />

11.11.2023 Lingen EmslandArena<br />

18.11.2023 Rust Europapark<br />

www.king-musical.de<br />

02302 28222 22<br />

Veranstalter:<br />

B<strong>und</strong>esweite Kooperationspartner:<br />

Unterstützer:<br />

Gospel für eine gerechtere Welt:<br />

Texte ANDREAS MALESSA<br />

Musik HANJO GÄBLER & CHRISTOPH TERBUYKEN<br />

Medienpartner:<br />

Sendung zum Thema<br />

23. April – 30. April<br />

33


Perfekter<br />

So<strong>und</strong><br />

nur nur 179,– 179,– € €<br />

statt 189,– statt €* 189,– €*<br />

<strong>ERF</strong> <strong>ERF</strong> 9 mit 9 <strong>ERF</strong> mit Plus <strong>ERF</strong> Taste Plus Taste<br />

Stereo Stereo MP3-CD-Spieler <strong>und</strong> <strong>und</strong><br />

Radio Radio im im Bassreflexgehäuse mit mit<br />

Farbdisplay Farbdisplay <strong>und</strong> <strong>und</strong> Fernbedienung<br />

Maße: 37,5 Maße: x 15 37,5 x 21 x 15 cm x (BxHxT) 21 cm (BxHxT)<br />

Art.-Nr.: Art.-Nr.: 106815 106815 (Holz), (Holz), 106820 106820 (schwarz) (schwarz)<br />

Empfangen Empfangen Sie <strong>ERF</strong> Sie Plus <strong>ERF</strong> Plus<br />

b<strong>und</strong>esweit b<strong>und</strong>esweit in <strong>digital</strong>er in <strong>digital</strong>er<br />

Spitzenqualität Spitzenqualität über DAB+. über DAB+.<br />

Alle Geräte Alle Geräte <strong>und</strong> Angebote <strong>und</strong> Angebote<br />

in unserem in unserem Shop auf: Shop auf:<br />

erf.de/shop<br />

Service Service Hotline Hotline für Bestellungen, für Bestellungen,<br />

Montag Montag bis Freitag, bis Freitag, 9–13 Uhr: 9–13 Uhr:<br />

06441 06441 957-300 957-300


<strong>ERF</strong> 6 <strong>ERF</strong> mit <strong>ERF</strong> 6 mit Plus <strong>ERF</strong> Taste Plus Taste<br />

DAB+/UKW DAB+/UKW Digitalradio Digitalradio mit integriertem mit integriertem Akku Akku<br />

'<br />

Bestseller' DAB+/UKW-Radio '<br />

Bestseller'<br />

Maße: 21 Maße: x 13,2 21 x 8,9 13,2 cm x 8,9 (BxHxT) cm (BxHxT)<br />

Maße: 20 Maße: x 11,5 20 x 4,3 11,5 cm x 4,3 (BxHxT) cm (BxHxT)<br />

Art.-Nr.106705 Art.-Nr.106705<br />

Art.-Nr.: Art.-Nr.: 106695 106695<br />

<strong>ERF</strong> 3 <strong>ERF</strong> mit <strong>ERF</strong> 3 mit Plus <strong>ERF</strong> Taste Plus Taste Digitradio Digitradio 2 S 2 S<br />

79,90 79,90 € €<br />

59,90 59,90 € €<br />

89,90 89,90 € €<br />

DAB+/UKW-Stereoradio, wechselbarer wechselbarer Akku (10h) Akku (10h)<br />

Maße: 24,5 Maße: x 10,9 24,5 x 4,7 10,9 cm x 4,7 (BxHxT) cm (BxHxT)<br />

Art.-Nr.: Art.-Nr.: 106720 106720<br />

Digitradio Digitradio 52 CD52 CD<br />

Digitradio Digitradio 3 3<br />

Transita Transita 120 120<br />

Stereo Stereo MP3-CD-Spieler MP3-CD-Spieler & Radio, & USB-Funktion<br />

Radio, USB-FunktionStereo Stereo MP3-CD-Spieler MP3-CD-Spieler & Radio, & USB-Funktion<br />

Radio, USB-FunktionPortables Portables Radio mit Radio integriertem mit integriertem Akku (24h) Akku (24h)<br />

Maße: 18 Maße: x 12,50 18 x 12,50 20 cm x (BxHxT) 20 cm (BxHxT)<br />

Art.-Nr.: Art.-Nr.: 106770, 106770, anthrazit anthrazit · 106775, · 106775, weiß weiß<br />

Maße: 38 Maße: x 1338 x 16,8 x 13 cm x 16,8 (BxHxT) cm (BxHxT)<br />

Art.-Nr.: Art.-Nr.: 106800 106800<br />

Maße: 25 Maße: x 15,3 25 x 8,6 15,3 cm x 8,6 (BxHxT) cm (BxHxT)<br />

Art.-Nr.: Art.-Nr.: 106760, 106760, rot rot<br />

145,– 145,– € €<br />

249,– 249,– € €<br />

154,– 154,– € €<br />

Digitradio Digitradio 586 586<br />

MP3-CD-Spieler<br />

Neu' MP3-CD-Spieler<br />

Neu' & Hybridradio, & Hybridradio, USB, Internet USB, Internet<br />

'<br />

'<br />

Maße: 24 Maße: x 1524 x 21,5 x 15 cm x 21,5 (BxHxT) cm (BxHxT)<br />

Art.-Nr.: Art.-Nr.: 106807 106807<br />

339,– 339,– € €<br />

Digitradio 3 IR<br />

'<br />

Neu' ' DAB+/UKW/Internet-Radio,<br />

Neu'<br />

CD-Player CD-Player mit MP3-Wiedergabe<br />

<strong>und</strong> gabe <strong>und</strong><br />

mit MP3-Wieder-<br />

USB-Schnittstelle.<br />

Maße: 38 Maße: x 13,5 38 x 18 13,5 cm x (BxHxT) 18 cm (BxHxT)<br />

Art.-Nr.: Art.-Nr.: 106800IR 106800IR<br />

289,– 289,– € €<br />

Digitradio 3 IR<br />

Digitradio Digitradio 1 1<br />

Portables Portables Radio, wechselbarer Radio, wechselbarer Akku (10h) Akku (10h)<br />

Maße: 15,6 Maße: x 9,2 15,6 x 3,34 x 9,2 cm x 3,34 (BxHxT) cm (BxHxT)<br />

Art.-Nr.: Art.-Nr.: 106730, 106730, schwarz schwarz · 106750, · 106750, weiß weiß<br />

69,– 69,– € €<br />

Digitradio Digitradio 3 Voice 3 Voice<br />

TechniRadio 4 IR 4 IR<br />

Stereo MP3-CD-Spieler Stereo MP3-CD-Spieler & Radio, & Sprachsteuerung<br />

Radio, Sprachsteuerung<br />

DAB+/UKW/Internet-Designradio<br />

Maße: 38 Maße: x 13,3 38 x 17,9 13,3 cm x 17,9 (BxHxT) cm (BxHxT) Maße: 21 Maße: x 1321 x 9 x cm 13 x (BxHxT) 9 cm (BxHxT)<br />

Art.-Nr.: Art.-Nr.: 106900 106900<br />

Art.-Nr.: Art.-Nr.: 106706 106706<br />

329,– 329,– € €<br />

69,– 69,– € €<br />

* gültig bis 30.04.2023, solange Vorrat reicht.<br />

* gültig bis 30.04.2023, solange Vorrat reicht.<br />

Alle Preise Alle inkl. Preise MwSt. inkl. zzgl. MwSt. Versand. zzgl. Versand.<br />

Bestellungen Bestellungen gerne auch gerne per auch Mail per an: Mail an:<br />

bestellung@erfmediaservice.de<br />

Auf Wunsch Auf Wunsch liefern wir liefern wir<br />

alle Geräte alle Geräte auch voreingestelleingestellt<br />

auf <strong>ERF</strong> auf Plus! <strong>ERF</strong><br />

auch vor-<br />

Plus!<br />

<strong>ERF</strong> mediaservice <strong>ERF</strong> mediaservice GmbH GmbH<br />

Berliner Berliner Ring 62, Ring 35576 62, Wetzlar 35576 Wetzlar<br />

erfmediaservice.de


Mit dem <strong>ERF</strong> erlebt<br />

Einfach mal<br />

Pause machen<br />

... oder den <strong>ERF</strong> bei der Arbeit hören. Wir<br />

freuen uns, wenn Ermutigung, Trost oder<br />

Herausforderung Ihnen im Alltag begegnen.<br />

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen<br />

– vielen Dank!<br />

<strong>ERF</strong> Medien e. V., Berliner Ring 62,<br />

35576 Wetzlar, info@erf.de<br />

»Danke euch für euren<br />

wertvollen Dienst, einfach<br />

super, von euch täglich<br />

an Gott erinnert zu<br />

werden. Er segne Euch! «<br />

<strong>ERF</strong> Jess Hörer<br />

»Vorgestern habe ich mich zu Ihrem<br />

Newsletter ›14 Begegnungen, die Ihr<br />

Leben verändern werden‹ angemeldet.<br />

Der Titel hatte mich sehr angesprochen.<br />

Heute bekomme ich die erste Geschichte<br />

›Den Ex nochmal geheiratet‹, die mich<br />

schon umgehauen hat, weil sie auch auf<br />

meine Situation passt. «<br />

<strong>ERF</strong> Mensch Gott Zuschauerin<br />

»Den Gottesdienst gestern<br />

empfand ich als sehr gut,<br />

weil mit ›Schwarzbrot‹.<br />

Machen Sie weiter so!«<br />

<strong>ERF</strong> Gottesdienst Zuschauer<br />

»Vielen lieben Dank für Eure segensreichen<br />

Beiträge, Gottesdienste <strong>und</strong><br />

Musik. Sie begleitet mich schon viele<br />

Jahre! Weiterhin Gottes Segen für die<br />

Verbreitung der Guten Nachricht! «<br />

<strong>ERF</strong> Plus Hörerin<br />

36 News


<strong>ERF</strong> <strong>Global</strong> Hope<br />

Ohne die<br />

Ressource<br />

Mensch<br />

geht nichts<br />

„Ich möchte Menschen helfen, geistlich <strong>und</strong> persönlich<br />

zu wachsen <strong>und</strong> ihr Potential zu entdecken <strong>und</strong><br />

zu entfalten“, sagt Philipp Rüsch. Genau das macht<br />

er als Personalleiter bei TWR. Sein Verantwortungsbereich<br />

umfasst die Regionen Europa, Zentralasien,<br />

den Nahen Osten <strong>und</strong> Nordafrika. Mit überregionalen<br />

Trainingsangeboten stärkt <strong>und</strong> befähigt er TWR Mitarbeiterinnen<br />

<strong>und</strong> Mitarbeiter r<strong>und</strong> um den Globus.<br />

Relevante Medienprojekte können nur erfolgreich<br />

umgesetzt werden, wenn an Schlüsselpositionen die<br />

richtigen Personen sitzen. Die Entwicklung von gut<br />

ausgebildeten Leiterinnen <strong>und</strong> Leitern ist deshalb ein<br />

Schwerpunkt von Philipps Arbeit.<br />

<strong>ERF</strong> investiert weltweit in<br />

Mitarbeiterinnen <strong>und</strong> Mitarbeiter<br />

Alles, was die Gewinnung <strong>und</strong> Förderung<br />

von Personal betrifft, wird international<br />

unter dem Begriff „Human Resources“<br />

zusammengefasst. Ohne die „Ressource<br />

Mensch“ wäre christliche Medienarbeit<br />

nicht möglich. Es sind Menschen, die<br />

Sendungsinhalte kreieren <strong>und</strong> produzieren<br />

oder Projekte planen <strong>und</strong> steuern.<br />

Und wer durch die Programme <strong>und</strong> Inhalte auf Jesus<br />

stößt, braucht ein echtes Gegenüber – einen Menschen,<br />

der zuhört, ermutigt <strong>und</strong> hilft, weitere Glaubensschritte<br />

zu tun.<br />

Deshalb investiert der <strong>ERF</strong> ein Drittel seines<br />

internationalen Budgets in Mitarbeiterinnen <strong>und</strong><br />

Mitarbeiter, die als <strong>ERF</strong> Missionare für TWR tätig<br />

sind. Sie leiten <strong>und</strong> entwickeln internationale Teams<br />

<strong>und</strong> stärken damit die lokalen Strukturen in unseren<br />

Partnerländern.<br />

Philipp Rüsch ist einer von ihnen. In seinem englischen<br />

Newsletter „Building Resilience“ gibt er einmal<br />

pro Quartal praktische Tipps für alle, die im hektischen<br />

Alltag etwas Ausgleich, Kraft <strong>und</strong> Ruhe suchen.<br />

Wenn Sie sich für Philipps Arbeit interessieren oder<br />

ihn unterstützen möchten, schreiben Sie gerne eine<br />

E-Mail an international@erf.de.<br />

<strong>Global</strong> Hope<br />

Philipp Rüsch ist als Personalleiter<br />

für TWR weltweit im Einsatz.<br />

Informationen über weltweite Medienprojekte,<br />

Geschichten <strong>und</strong> Gebetsimpulse:<br />

erf.de/globalhope<br />

News 37


<strong>ERF</strong> Veranstaltungen<br />

<strong>ERF</strong> unterwegs<br />

Gemeindeveranstaltungen mit <strong>ERF</strong> Mitarbeiter/-innen<br />

Laden Sie<br />

uns ein<br />

Sie haben sich schon immer<br />

gewünscht, der <strong>ERF</strong> würde bei<br />

einer Veranstaltung oder bei<br />

Ihnen in der Gemeinde vorbeischauen?<br />

Wir kommen gerne<br />

auf einen Besuch vorbei.<br />

Suchen Sie sich auf unserer<br />

Webseite einen Referenten<br />

<strong>und</strong> ein Thema aus, mit dem<br />

wir Sie unterstützen können.<br />

Wir stellen Ihnen den <strong>ERF</strong> vor,<br />

gestalten Vorträge <strong>und</strong> Gottesdienste<br />

– ganz nach Ihren<br />

Wünschen <strong>und</strong> Bedürfnissen.<br />

Mehr Infos: erf.de/unterwegs<br />

So 12.03. 09.15 Uhr Jens Kilian/Simona Brandebußemeyer, Gottesdienst<br />

ev. Kirche Wissenbach, Bezirksstr. 26, 35713 Eschenburg<br />

So 12.03. 10.00 Uhr Markus Baum, Gottesdienst, EFG Gernsbach,<br />

Blumenweg 15, 76593 Gernsbach<br />

So 12.03. 10.30 Uhr Jens Kilian/Simona Brandebußemeyer, Gottesdienst<br />

ev. Kirche Eiershausen, Schwarzbachstr. 25, 35713 Eschenburg<br />

Sa 18.03. 09.00 Uhr Sonja Kilian, Frauenfrühstück, FeG Rodenbach<br />

Auf der Stücke 13, 35708 Haiger<br />

Mo 20.03. 19.30 Uhr Jens Kilian, Männerabend des CVJM Eibelshausen<br />

Kirche/Arche, Kirchstr. 1, 35713 Eschenburg<br />

Sa 25.03. 09.00 Uhr Regina König-Wittrin, Frauenfrühstück, Kirchgemeinde Hartha<br />

Pfarrgasse 6, 04746 Hartha<br />

So 26.03. 10.00 Uhr Hans-Martin Stäbler, Gottesdienst, ev. Pelagiuskirche<br />

Bahnhofstr. 9, 71154 Nufringen<br />

So 02.04. 10.45 Uhr Jens Kilian/Simona Brandebußemeyer, Gottesdienst<br />

FeG Langenaubach, Bachstr. 25, 35708 Haiger<br />

So 16.04. 14.00 Uhr Jens Kilian/Simona Brandebußemeyer, Gottesdienst<br />

Ev. Gemeinschaft Lippe, Hirtengarten 18, 57299 Burbach<br />

So 23.04. 10.00 Uhr Dr. Jörg Dechert, Gottesdienst, Familienkirche Barmen,<br />

Winklerstr. 40, 42275 Wuppertal<br />

Kongresse & Konzerte<br />

Treffen Sie uns am Infostand<br />

Sa 11.03. 19.00 Uhr Chormusical Martin Luther King, PHOENIX CONTACT arena<br />

Bunsenstr. 39, 32657 Lemgo<br />

So 12.03. 17.00 Uhr Chormusical Martin Luther King, PHOENIX CONTACT arena<br />

Bunsenstr. 39, 32657 Lemgo<br />

Sa 18.03. 19.00 Uhr Chormusical Martin Luther King, StadtHalle Rostock<br />

Südring 90, 18059 Rostock<br />

Sa 22.04. 19.00 Uhr Chormusical Martin Luther King, ratiopharm arena,<br />

Europastr. 25, 89231 Neu-Ulm<br />

Sa 29.04. 19.00 Uhr Chormusical Martin Luther King, LOKHALLE Göttingen,<br />

Bahnhofsallee 1b, 37081 Göttingen<br />

Do 27. – Sa 29.04. KCF23 Kongress Christlicher Führungskräfte, ECC Berlin<br />

Sonnenallee 225, 12057 Berlin<br />

Besichtigung <strong>ERF</strong> Medienhaus<br />

Fr 17.03. 15.00 Uhr Führung. Anmelden unter erf.de/besuch<br />

Fr 21.04. 15.00 Uhr Führung. Anmelden unter erf.de/besuch<br />

Sa 13.05. 10.00 Uhr Tag der offenen Tür. Infos unter erf.de/willkommen<br />

<strong>ERF</strong> Gottesdienst<br />

Aufzeichnungen<br />

So 05.03. 10.00 Uhr Ev. Kirche, Hauptstr. 26, 51674 Wiehl<br />

So 19.03. 11.00 Uhr Ev. Freikirche, Rösrather Str. 176, 51107 Köln-Ostheim<br />

So 26.03. 10.00 Uhr Ev. Nikolaikirche, Hauptstr. 19, 71134 Aidlingen<br />

So 23.04. 10.00 Uhr Ev.-meth. Friedenskirche Lauter, Kapellenstr. 5<br />

08315 Lauter-Bernsbach<br />

So 30.04. 10.00 Uhr Missionsberg-Gemeinde, Heinrich-Coerper-Weg 11<br />

75378 Bad Liebenzell<br />

38<br />

News


Tag der<br />

offenen Tür<br />

SAMSTAG<br />

13. Mai<br />

10–16 Uhr<br />

Kommen Sie auf Entdeckungsreise<br />

durch das neue Medienhaus.<br />

Blicken Sie hinter die<br />

TV-Kulissen <strong>und</strong> in die Radio-<br />

Studios. Machen Sie sich Ihr<br />

eigenes Bild von „New Work“.<br />

Genießen Sie die Begegnungen<br />

mit anderen.<br />

erf.de/willkommen<br />

News<br />

39


Rätsel<br />

Lob<br />

Abk.:<br />

Jahr(e)<br />

vertraul.<br />

Anrede<br />

Arbeit,<br />

Job<br />

röm. Zahl:<br />

100<br />

hier<br />

Show bei<br />

<strong>ERF</strong> Jess<br />

KFZ<br />

Gießen<br />

5<br />

Lob<br />

Veränderung<br />

Ozean vertraul.<br />

Anrede<br />

Zugmaschine<br />

(Kw.)<br />

frz. Artikel 6<br />

Vokal engl.: alt10<br />

Arbeitsmaschine<br />

Arbeitsschluss<br />

Arbeitsplatz<br />

Handeln<br />

Doppel-<br />

Vokal<br />

frz.: Gott<br />

Tadel Windschattenseite<br />

Mitarbeiter<br />

2<br />

3./4. Fall<br />

von wir<br />

10<br />

röm.<br />

Zahl: 1<br />

chem.:<br />

Niob<br />

it. Artikel<br />

ohne Job<br />

Stadt 7bei<br />

Düsseldorf<br />

sächl.<br />

Fürwort<br />

Vertrauensbruch<br />

chem.: Abk.:<br />

Selen Esslöffel<br />

crossmediales<br />

Angebot:<br />

<strong>ERF</strong> …<br />

Jesus<br />

starb<br />

am …<br />

Bezahlung<br />

Lasttier<br />

hier<br />

ugs.:<br />

Versager<br />

engl.<br />

Koseform:<br />

Mutter<br />

2<br />

3<br />

Abk.:<br />

gegebenenfalls<br />

KFZ<br />

Ennepe-<br />

Ruhr-Kreis<br />

Windschattenseite<br />

11<br />

chem.:<br />

Niob<br />

8<br />

pers.<br />

Fürwort<br />

(3. Fall)<br />

14 engl.: auf<br />

it. Artikel<br />

ohne Job<br />

südamerik.<br />

Staat<br />

Kloster<br />

Pension<br />

Jesus<br />

starb<br />

am …<br />

KFZ Bonn<br />

Vertrau-<br />

Abk.:<br />

7ensbruch<br />

Esslöffel<br />

Job im<br />

Internet<br />

Einblick in unsere Arbeitskultur<br />

Leben <strong>und</strong> Arbeiten im <strong>ERF</strong> Medienhaus<br />

– wie kann man sich das<br />

vorstellen? Ganz <strong>digital</strong> oder gibt es<br />

auch noch Dinge zum Anfassen <strong>und</strong><br />

„Begreifen“ – Schauen Sie selbst <strong>und</strong><br />

gewinnen Sie den Besuch zum Tag<br />

gleichgültig<br />

Ozean<br />

Zugmaschine<br />

(Kw.)<br />

3<br />

Gleichgewicht<br />

Talent<br />

Wunschbild<br />

Bedeutung<br />

Formelzeichen<br />

Wagenteil<br />

elektr. Widerstand<br />

ugs.: ungebraucht<br />

Versager<br />

frz.:<br />

Sommer<br />

12<br />

Hohepriester,<br />

Lehrer<br />

Samuels<br />

in der<br />

Höhe<br />

frz. Artikel Vokal<br />

Abk.: zur<br />

engl.: alt<br />

Wiedervorlage<br />

Arbeitsplatz<br />

Zahl: 1<br />

Dauer Lasttier<br />

röm.<br />

Ablauf,<br />

Bezahlung<br />

Abk.:<br />

zwischen<br />

Hohepriester,<br />

Doppel-<br />

Vokal<br />

Abk.:<br />

Widerhall<br />

gegebenenfalls<br />

Lehrer<br />

B<strong>und</strong> für‘s<br />

Samuels<br />

Leben<br />

Abk.:<br />

Mitarbeiter<br />

Job<br />

Jahr(e)<br />

im<br />

Internet<br />

engl.: er<br />

KFZ<br />

Ennepe-<br />

Ruhr-Kreis<br />

11<br />

gleichgültig<br />

Gegenteil<br />

von<br />

Arbeitszeit<br />

engl.<br />

Koseform:<br />

karib. Mutter<br />

Inselstaat<br />

miteinander<br />

reden<br />

südamerik.<br />

Staat<br />

Pension<br />

Abk.: r<strong>und</strong>8<br />

pers.<br />

Fürwort<br />

(3. Fall)<br />

14 Umlaut engl.: auf<br />

Kloster KFZ Bonn<br />

Abk.:<br />

Nummer<br />

13<br />

intern. KFZ<br />

Spanien<br />

engl.: 12<br />

gehen<br />

Abk.: zur<br />

Wiedervorlage<br />

Meister<br />

Lampe<br />

Ablauf,<br />

Dauer<br />

Abk.:<br />

zwischen<br />

innere<br />

Bestimmung<br />

9<br />

engl.: er<br />

der Offenen Tür am 13. Mai im<br />

neuen <strong>ERF</strong> Medienhaus!<br />

Der Gewinn umfasst die Kosten für<br />

die Anfahrt (Bahnfahrt Klasse 2)<br />

sowie eine Übernachtung für zwei<br />

Personen im Doppelzimmer.<br />

Gegenteil 1<br />

von miteinander<br />

reden<br />

Arbeitszeit<br />

karib.<br />

Inselstaat<br />

in der<br />

Höhe<br />

Gleichgewicht<br />

Wagenteil<br />

Fre<strong>und</strong>eskreis<br />

Wunschbild<br />

Formelzeichen<br />

elektr. Widerstand<br />

Arbeitsmaschine<br />

ungebraucht<br />

frz.:<br />

Sommer<br />

Widerhall<br />

B<strong>und</strong> für‘s<br />

Leben<br />

4<br />

13<br />

Abk.: r<strong>und</strong><br />

Umlaut<br />

intern. KFZ<br />

Spanien<br />

Abk.:<br />

Nummer<br />

engl.:<br />

gehen<br />

chem.:<br />

Selen<br />

innere<br />

Bestimmung<br />

Veränderung<br />

Meister<br />

Lampe<br />

9<br />

1<br />

4<br />

Die Teilnahmebedingungen für das Preisrätsel finden Sie unter erf.de/teilnahmebedingungen · Auflösung in der nächsten <strong>ERF</strong> <strong>Antenne</strong> · © Ulrike Schuh, wortschaetze.info<br />

1<br />

2<br />

3<br />

4<br />

5 6 7<br />

8<br />

9<br />

10<br />

11<br />

12<br />

13<br />

14<br />

1<br />

2<br />

3<br />

4<br />

5<br />

6<br />

7<br />

8<br />

9<br />

10<br />

11<br />

12<br />

13<br />

14<br />

D V B I A O R M<br />

1<br />

G E S P R A E C H L A P S U S O<br />

P A N H A L L E O H F S<br />

F R E U N D E G E P I D E M I E<br />

3<br />

J E S S E N A B I S A E X<br />

S E M G A R N E O P N A<br />

S O U T E R A L M O S E N<br />

D I G I T A L A U S T A U S C H<br />

12<br />

O L A B E L T E T H T<br />

U N N A K G B C D I R F R<br />

A N W E A K H O B B Y A<br />

M G E B I Z U N E U U U<br />

B E S P R E C H U N G C A F E<br />

2<br />

4<br />

K O N T A K T E G N A C H B A R<br />

6<br />

13<br />

8<br />

9<br />

10<br />

7<br />

5<br />

11<br />

Auflösung aus 0102:<br />

Verb<strong>und</strong>enheit<br />

Gewonnen hat: Irene Schalling<br />

09430 Drebach/Venusberg<br />

Infos <strong>und</strong> Teilnahme unter:<br />

erf.de/gewinnspiel<br />

<strong>ERF</strong> Medien e. V., „Rätsel“<br />

Berliner Ring 62, 35576 Wetzlar<br />

Einsendeschluss: 09.03.2023<br />

1 2 3 4<br />

40 News<br />

V E R B U N D E N H E I T<br />

5<br />

6<br />

7<br />

8<br />

9<br />

10<br />

11<br />

12<br />

13


Impressum<br />

Herausgeber: <strong>ERF</strong> Medien e. V.<br />

Vertrieb: <strong>ERF</strong> mediaservice GmbH<br />

Kontakt: Berliner Ring 62, 35576 Wetzlar,<br />

Tel.: 06441 957-1414, info@erf.de<br />

Diese »Echtzeit « war die Ermutigung,<br />

die ich so bitter<br />

nötig hatte. Vielen Dank.<br />

Es ist nicht einfach, mich<br />

selbst zu akzeptieren <strong>und</strong><br />

mir bewusst zu werden,<br />

dass Gott mich liebt.<br />

Bleiben Sie mit uns in Kontakt<br />

Entdecken Sie Ihren Sinnsender. Die unterschiedlichen Optionen<br />

uns zu folgen <strong>und</strong> in den <strong>digital</strong>en oder persönlichen Austausch<br />

zu kommen, finden Sie hier. Wir freuen uns, wenn wir in Verbindung<br />

sind.<br />

erf.de<br />

Echtzeit Zuschauerin<br />

Alles von uns – alles für Sie!<br />

Erleben Sie lebendigen<br />

Glauben <strong>und</strong> die Vielfalt<br />

unserer Angebote auf einer<br />

Plattform. erf.de<br />

Podcasts<br />

Ermutigende <strong>und</strong><br />

inspirierende Impulse für<br />

Ihren Alltag. Hören oder<br />

ansehen, wann immer Sie<br />

wollen! erf.de/podcast<br />

<strong>ERF</strong> <strong>Antenne</strong>-Redaktion:<br />

Katharina Heiser (V. i. S. d. P.)<br />

Grafik/DTP-Layout:<br />

Lorena Remhof, Ruth Schuffenhauer, Magda Wüstner<br />

Bildnachweis:<br />

Titel: Yuliia Osadcha/Khairuman/Nuthawut/Good<br />

Studio/Asiya/elenabsl/stock.adobe.com (6); 3: C. Meier/<br />

<strong>ERF</strong>; 4/5: Yuliia Osadcha/Khairuman/Nuthawut/Good<br />

Studio/Asiya/elenabsl/stock.adobe.com (6); 6/7: Good<br />

Studio/Andrii/elenabsl/Asiya/stock.adobe.com (4); C.<br />

Meier/<strong>ERF</strong>; 8/9: elenabsl/Asiya/stock.adobe.com (2);<br />

C. Meier/<strong>ERF</strong>; 10/11: Asiya/stock.adobe.com; C. Meier/<br />

<strong>ERF</strong> (3), Stuke/<strong>ERF</strong>; 12/13: C. Meier/<strong>ERF</strong> (4); Stuke/<br />

<strong>ERF</strong> (2); 14/15: C. Meier/<strong>ERF</strong>; <strong>ERF</strong> Archiv (3); 16/17:<br />

Krakenimages.com/Gorodenkoff Productions OU/stock.<br />

adobe.com (2); Lehmann/<strong>ERF</strong>; Gerth Medien; 18/19: Uwe<br />

Klössing | werdewelt | visual branding berlin; Lehmann/<br />

<strong>ERF</strong> (3); privat; 21: Walter Pollmann; Bob Kleibotenko<br />

Photography; privat (2); 22/23: wattana/stock.adobe.<br />

com; Ecksteinproduction.com; adeo; Lehmann/<strong>ERF</strong>;<br />

24/25: Duden; Photocreo Bednarek/stock.adobe.com;<br />

26/27: contrastwerkstatt/stock.adobe.com; SCM;<br />

28/29: karandaev/stock.adobe.com; Andrey Popov/<br />

stock.adobe.com; 30/31: iloyd/stock.adobe.com; privat;<br />

32/33: Francke; bene!; 36/37: SHOTPRIME STUDIO/<br />

stock.adobe.com; sebra/stock.adobe.com; Nathanael<br />

Kägi/ <strong>ERF</strong> Schweiz; 38/39: Andrii/stock.adobe.com;<br />

Stuke/<strong>ERF</strong>; 40/41: Stuke/<strong>ERF</strong>; Roman/stock.adobe.com;<br />

42: privat; goldnetz/stock.adobe.com<br />

Druck: Bonifatius Druckerei, Paderborn<br />

Auflage: 90 000 Ex.; 6 mal jährlich<br />

Anzeigenservice:<br />

<strong>ERF</strong> mediaservice GmbH, Maria Wedel,<br />

Tel.: 06441 957-430, anzeigen@erfmediaservice.de<br />

erf.de/mediadaten<br />

Anzeigenschluss: 6 Wochen vor Erscheinen<br />

Hinweis: Der Inhalt externer Beilagen unterliegt<br />

nicht der redaktionellen Verantwortung der Redaktion.<br />

Newsletter<br />

Die neusten Beiträge direkt<br />

per Messenger oder E-Mail:<br />

Sie entscheiden, wie oft Sie<br />

von uns hören – monatlich,<br />

wöchentlich oder täglich.<br />

erf.de/newsletter<br />

Service Center<br />

Haben Sie eine Frage oder<br />

möchten Sie uns ein Feedback<br />

geben? Wir freuen uns<br />

von Ihnen zu hören.<br />

service@erf.de<br />

Telefonisch Mo bis Fr<br />

8.30 – 12.30/13.30 – 17.00 Uhr<br />

06441 957-1414<br />

Apps<br />

Installieren Sie unsere<br />

kostenfreien Apps für<br />

Smartphone, Tablet <strong>und</strong><br />

Smart-TV <strong>und</strong> testen Sie<br />

die <strong>ERF</strong> Skills für Alexa-<br />

Smartspeaker. erf.de/empfang<br />

Social Media<br />

Abonnieren <strong>und</strong> folgen Sie<br />

uns auf Facebook, Instagram,<br />

Twitter <strong>und</strong> YouTube. Wir<br />

freuen uns auf den Austausch<br />

mit Ihnen!<br />

Bankverbindungen:<br />

Volksbank Mittelhessen<br />

IBAN DE49 5139 0000 0071 2387 09<br />

BIC VBMHDE5F<br />

Evangelische Bank eG, Kassel<br />

IBAN DE48 5206 0410 0004 1129 11<br />

BIC GENODEF1EK1<br />

<strong>ERF</strong> Stiftung: Evangelische Bank eG, Kassel<br />

IBAN DE29 5206 0410 0004 0038 37<br />

BIC GENODEF1EK1<br />

Wir produzieren nachhaltig:<br />

41


Voller Leidenschaft<br />

Wir stellen Ihnen Menschen<br />

vor, die <strong>ERF</strong> – Der Sinnsender<br />

unterstützen. Wir haben<br />

mit Joachim Loh aus Haiger<br />

gesprochen.<br />

Lieber Herr Loh, welche Verbindung mit dem <strong>ERF</strong><br />

haben Sie?<br />

Ich war über 30 Jahre lang in den Gremien des <strong>ERF</strong><br />

<strong>und</strong> der Partnerorganisation Trans World Radio<br />

(TWR), die weltweit christliche Medien verbreitet,<br />

ehrenamtlich tätig.<br />

Warum sind Ihnen die Spenden für den <strong>ERF</strong> wichtig?<br />

Welche Motivation steckt dahinter?<br />

Ich bin davon überzeugt, dass die Probleme der<br />

Menschen weltweit geringer würden, wenn noch<br />

viel mehr - von der Liebe Gottes ergriffen - zu Jesu<br />

Nachfolgern würden. Die persönliche Neuausrichtung<br />

von innen heraus ist meiner Meinung nach das<br />

einzig Richtige. Deshalb liegt mir die Verkündigung<br />

der frohen Botschaft von Jesus, dem Erlöser der Welt,<br />

sehr am Herzen. Ich denke, dass die Medien dabei eine<br />

wichtige Rolle spielen. Es braucht Christen, die mit<br />

Leidenschaft Gottes Gute Nachricht verbreiten; sowohl<br />

für Deutschland als auch weltweit. Dafür setze ich<br />

mich ein, durch mein Gebet <strong>und</strong> durch Spenden.<br />

Wie unterstützen Sie den <strong>ERF</strong> konkret?<br />

Neben persönlichen Spenden habe ich bei meinen<br />

letzten drei r<strong>und</strong>en Geburtstagen meine Gratulanten<br />

gebeten, statt Geschenken eine Spende an den <strong>ERF</strong> zu<br />

überweisen. Dieser Bitte sind fast alle nachgekommen.<br />

Somit ist eine schöne Summe für die Aktivitäten<br />

des <strong>ERF</strong> zusammengekommen. Das hat mich sehr<br />

erfreut <strong>und</strong> dem <strong>ERF</strong> sicherlich geholfen. Eine solche<br />

Bitte zu besonderen Anlässen zu formulieren kann ich<br />

nur weiterempfehlen.<br />

Unterstützen Sie<br />

den <strong>ERF</strong> mit einer<br />

Spende<br />

„Was wünsche ich mir bloß?<br />

Eigentlich habe ich schon alles.“<br />

Lassen Sie Fre<strong>und</strong>e <strong>und</strong> Familie<br />

teilhaben an dem, was für Sie von<br />

so großer Bedeutung ist. Nehmen<br />

Sie Ihr Fest zum Anlass die Arbeit<br />

des <strong>ERF</strong> vorzustellen <strong>und</strong> lassen<br />

Sie Ihre Gäste gerne wissen, dass<br />

eine Spende ein willkommenes<br />

Geschenk für Sie wäre.<br />

Gerne kommen wir mit Ihnen ins<br />

Gespräch über die Möglichkeiten:<br />

Doris Schröder, F<strong>und</strong>raising<br />

Tel. 06441 957-220<br />

spender-betreuung@erf.de<br />

erf.de/anlass-spende<br />

Vielen Dank!<br />

42 News


Anzeige


<strong>ERF</strong> Medien e. V. . Berliner Ring 62 . 35576 Wetzlar<br />

Die unglaublichste<br />

Woche der Menschheitsgeschichte<br />

neu erzählt.<br />

Anzeige<br />

29. März -<br />

10. April 2023<br />

KARLSRUHE<br />

AUGSBURG<br />

TICKETS<br />

01806-570070<br />

eventim.de<br />

#Passion21<br />

DasTheater<br />

stueck<br />

passion21.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!