09.01.2013 Aufrufe

NochNoch - Sport Union Schweiz

NochNoch - Sport Union Schweiz

NochNoch - Sport Union Schweiz

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Nuovo: con pagina

in italiano!

Noch Noch

175

Tage

FREIWILLIGENJAHR Sport Union Schweiz erhält Freiwilligenpreis 2011 von Swiss Olympic

KUNSTTURNEN Unsere Verbandsquipe nimmt Kurs auf die FICEP-Games Duisburg 2012

OSTSCHWEIZ 100 Jahre und ein neuer Präsident – Sport Union Ostschweiz auf Kurs!

SCHWEIZER SPORTFEST 2012 Der Wettkampfchef stellt das Online-Anmeldetool vor

12 / 2011

Offizielles Organ

der Sport Union Schweiz

Dezember 2011


Sport Union Shop

Anzahl Fr./Stk. Artikelbezeichung/Beschreibung

XS

S

M

L

XS

S

M

L

Name/Vorname

Adresse

PLZ/Ort

CD/Ordner Tänzli & Tanzliedli Vorschulturnen

Broschüre «Spiele im Vorschulturnen

Löffel

Gabel

Messer

Kaffeelöffel

Dessertgabel

nach Absprache

GeschenK

Gutschein

GeschenK

Gutschein

SUS_Geschenkgutschein_A5.indd 1 30.08.11 12:38 SUS_Geschenkgutschein_A5.indd 1 30.08.11 12:38

Aktion! nur 15.–

12.–

45.– Switcher-Poloshirt schwarz

Polo Piqué Switcher SAM in Top-Qualität,

SUS-Verbandslogo weiss eingestickt, 100% Baumwolle,

produziert nach Switcher (Ethik)-Standards!

13.– Switcher-T-Shirt weiss

Rundhals-T-Shirt Switcher Whale BOB,

SUS-Logo blau eingedruckt, 100% Baumwolle

2.50 Schuhsäckli

blau mit weissem Aufdruck

Geschenkgutschein

Das praktische Geschenk mit nachhaltigem Nutzen!

2 Jahre gültig, einlösbar für Kurse, Startgelder oder Artikel

des Sport-Unions-Shops, Lieferfrist: max 3 Tage

Leiter- und Vereinsmaterial

5.– Pin

blau auf Silber, mit Goldrand, Format 15x20 mm

(solange Vorrat, auslaufende Serie)

9.50

9.50

11.50

7.50

9.50

nach

Absprache

Turner- Besteck

(10% Rabatt für gemeldete Verbandsmitglieder)

5.– Appellbüchlein

Mengenrabatte:

Für Mitglieder bis 10 Stück 10%, bis 20 Stück 15%, ab 21 Stück 20%

Für Nichtmitglieder ab 20 Stück 10%

Wappenscheiben

Div. Sujets/Ausführungen. Unsere Geschäftsstelle berät Sie gerne.

Alle Preise exkl. Porto- und Verpackungskosten. Preisänderungen vorbehalten.

Telefon/Mail

Verein/Organisation

Datum/Unterschrift

Einsenden an: Geschäftsstelle Sport Union Schweiz, Rüeggisingerstrasse 45, 6021 Emmenbrücke, Telefon 041 260 00 30, Fax 041 260 26 30, info@sportunionschweiz.ch


Zentralvorstand, Geschäftsstelle und

das Redaktionsteam der Sport Union

Schweiz wünschen allen Leserinnen

und Lesern schöne Festtage und

glückliches «Sportfest-Jahr» 2012!

Inhalt

AKTUELL / ATTUALITA

Per i nostri amici del Ticino 4

SPORT

20. Schweizer Sportfest 2012 4–5

Faustball/Kunstturnen 6

Jugendsport (UBS Kids Cup) 7

REGIO

Aargau/Soothurn 8

Zentralschweiz 9

Freiburg 10

Wallis 11

Neujahrsgrüsse 12–13

Ostschweiz 14–16

Schwyz/Zürich 15

SUS-INFO

Infos Geschäftsstelle/Zentralvorstand 17

Kurse/Terminkalender 18–19

Wettkämpfe 20

AKTUELL

Veteranen 21

Service/ Tipps & Trends 22

Wettbewerb/Impressum 23

Zum Titelbild:

Mit der Präsenz von Topsportlern in Schweizer

Bahnhöfen setzte Swiss Olympic am 5. Dezember

den Schlusspunkt unter das Europäische Jahr der

Freiwilligenarbeit 2011. Mit dabei: Irena Pusterla

(SA Vigor Ligornetto), Schweizer Meisterin und Rekordhalterin

im Weit- und Dreisprung. Ilaria Esposito

(Swiss Olympic, links) und der freiwillige Helfer

Ilario unterstützten sie bei der Autogrammstunde

in Bellinzona. Eine sympathische Geste einer gros-

sen Sportlerin! – Testo italiano, a pagina 4.

Sport Union Schweiz

Sport Union Schweiz erhält

den Freiwilligenpreis 2011

Zusammen mit dem Schweizerischen Turnverband und Swiss Basketball ist die

Sport Union Schweiz von Swiss Olympic mit dem Freiwilligenpreis 2011 ausgezeichnet

worden.

Mit der Verleihung dieses mit je CHF

5’000 dotierten Preises unterstützt Swiss

Olympic im Europäischen Freiwilligenjahr

2011 einmalig Sportverbände, die sich

durch spezielle Aktionen für Freiwillige

eingesetzt haben. Die nationale Dachorganisation

forderte die Sportverbände auf, ihre

Projekte einzureichen Die eingegangenen

Wettbewerbsunterlagen wurden in Bezug

auf Originalität, Wirksamkeit und Multiplikationseffekt

der umgesetzten Massnahmen

geprüft. Dabei wurde die Sport Union

Schweiz für ihr Konzept «Bestätigung und

Urkunde für ehrenamtliches Arbeiten» mit

einem der drei Hauptpreise prämiert.

Motivation und Ansporn auf

dem Weg zum Sportfest 2012

Der Vizepräsident und Finanzchef

der Sport Union Schweiz, Joe Rothenfluh

(Wettingen), konnte den stattlichen

Scheck anlässlich des Sportparlaments aus

den Händen von Swiss-Olympic-Präsident

Jörg Schild entgegennehmen. «Diese Auszeichnung

ist eine Riesenüberraschung für

uns», äusserte er sich erfreut, «wir möchten

diesen Preis symbolisch all jenen widmen,

die bereits mit vollen Kräften an den Vorbereitungen

für unser nächstes 20. Schweizer

Sportfest Mitte Juni 2012 in Gossau-Fürstenland/SG

mitwirken.»

Die Sport Union Schweiz in guter Gesellschaft.

Editorial

Swiss-Olympic-Präsident Jörg Schild (rechts) übergibt Joe

Rothenfluh den stattlichen Scheck.

Einzelne und Vereine

können die «Ehrenamt-Wertpapiere»

beantragen

Die neuen «Wertpapiere für das Ehrenamt»

sind von der Sport Union Schweiz als

Ergänzung zu bestehenden Einrichtungen,

wie dem Sozialzeitausweis, geschaffen worden.

Das Konzept richtet sich an Einzelne

wie an Vereine und ist für alle gemeldeten

Verbandsmitglieder kostenlos. Einzelpersonen

können zum Beispiel als Ergänzung für

ihre Bewerbungsunterlagen eine Bestätigung

für geleistetes Ehrenamt beziehen. Vereinen

steht die Möglichkeit offen, für verdienstvolle

Ehrenamtliche ab einem Einsatz von

10 Jahren die Ehrung mit einem offziell

durch einen Verbandsvertreter überreichten

Diplom zu beantragen. Mehr dazu unter

www.sportunionschweiz.ch>Ehrenamt.

turnen&sport 12/2011 3


Per i nostri soci di

madre lingua italiana

Cari amici del Ticino,

abbiamo alle spalle un anno sportivo denso di

avvenimenti. Grazie a Irena Pusterla, cresciuta

e maturata sotto il profilo atletico nell’ambiente

della SA Vigor Ligornetto, il Ticino può sfoggiare

attualmente uno dei fiori all’occhiello più illustri

della Federazione Sport per Tutti Sport Union

Schweiz. Il 15 novembre abbiamo incontrato a

Bellinzona la campionessa svizzera di salto in lungo

per ringraziarla del suo «impegno volontario per

i volontari» (www.swissvolunteer.ch). In questo

modo abbiamo ringraziato simbolicamente anche

tutti i soci di madre lingua italiana. In futuro

vedrete anche un po’ migliorare il servizio e su

«turnen&sport» faremo uscire una piccola rubrica in

lingua italiana.

Nell’anno nuovo la 20ª edizione della festa

dello sport svizzero che si svolgerà a Gossau/SG

dal 14 al 17 giugno 2012 rappresenta per la nostra

federazione il momento clou dell’anno. In passato il

Ticino ha già ospitato un evento di questa portata:

nel 1952 a Lugano 2750 ginnasti hanno potuto

partecipare alla 9ª edizione della festa dello sport

svizzero dello Sport Union Schweiz. Che ne direste

di respirare di nuovo aria di festa? La 20ª edizione

della festa dello sport svizzero 2012 offre numerose

opportunità, dalla ginnastica a diversi tipi di sport,

o semplicemente un’occasione per divertirsi da

Fit&Fun Polysport o partecipare alla festa della

ginnastica «50plus». Quello che conta è partecipare

e stare in compagnia e, stando a quello che si dice,

questo è proprio uno dei punti forti dei ticinesi.

L’OK metterà a disposizione tutte le informazioni

su www.sportfest.ch e ogni vostra richiesta sarà

benvenuta. Chi scriverà per primo dalla Svizzera del

sud riceverà una sorpresa in premio!

La federazione sportiva Sport Union Schweiz è

stata insignita dalla Swiss Olympic del premio del

volontariato per i diplomi di recente istituzione

e per gli attestati per il volontariato con il premio

del volontariato 2011. Purtroppo i moduli non

sono ancora disponibili in lingua italiana. Chi può

aiutarci con la traduzione? Gli interessati sono

pregati di mettersi in contatto con la redazione di

turnen&sport (indirizzo pagina 23) o di contattarci

via mail su info@sportunionschweiz.ch.

Si sa che lo sport non conosce frontiere. Insieme

riusciremo a intenderci. Siamo contenti di rivederci/

risentirci, vi ringraziamo per il grosso lavoro svolto

nell’anno in chiusura e vi facciamo i migliori auguri

per il 2012.

Sport Union Schweiz

4 turnen&sport 12/2011

20. Schweizer Sportfest 2012 der Sport Union Schweiz in Gossau-Fürstenland/SG

Bitte Online-Anmeldetool nutzen

Bis zum 15. Februar 2012 läuft die Anmeldefrist. Die Weihnachtstage bieten eine gute

Gelegenheit, sich in die Anmeldeformalitäten zu vertiefen Das Anmeldetool unter

www.sportfest.ch führt den Nutzer systematisch durch alle notwendigen Schritte.

Das Gossauer OK hat die Lizenz für ein Anmeldetool

erworben, das sich an vielen Turnfesten

bewährt hat. Die Software ist sowohl

für Sektionen und Spiele als auch für die

Einzelanmeldung (Wahlmehrkampf, Nationalturnen,

Fit+Fun, Bewegungsfest) ausgelegt.

Online-Anmeldung hilft dem OK

Das Online-Anmeldetool registriert nicht

nur die gewünschten Disziplinenstarts und

Übernachtungen. Wenn alle Schritte erfolgt

sind, liefert es automatisch eine Zusammenfassung

der Anmeldung sowie gleich noch die

Rechnung für den Vereinskassier dazu. «Da

die Anmeldedaten später auch für Start- und

Ranglistenerstellung usw. genutzt werden

können, stellt dieses Tool für das OK eine

grosse administrative Erleichterung dar», sagt

Wettkampfleiter Marcel Naumann.

Vorerfassung und nachträgliche

Bearbeitung möglich

Wer bisher an Papier gewohnt war, zögert

vielleicht etwas vor diesem Schritt. Wir empfehlen

folgendes Vorgehen:

a) Wettkampfausschreibung lesen

b) Online-Anmeldetool unter www.sportfest.

ch ausprobieren (bei Bedarf ein Test-Login

erstellen)

c) Anmeldedaten erfassen (bei Bedarf ist eine

mehrseitige Instruktion als pdf verfügbar)

Marcel Naumann, Wettkampfchef

«Die Ausschreibungsphase stellt uns ,wie

wohl jedes Sporfest-OK, auf eine Nervenprobe.

Auf dem Papier sind alle Vorbereitungen

getroffen, und die Logistiker

brennen darauf, die Detailplanung anzupacken.

Noch aber fehlen uns die konkreten

Meldezahlen. Wir haben viele Anfragen

erhalten, hauptsächlich für die Spiele, aber bis jetzt haben noch

wenige die Anmeldung über das Anmeldetool abgeschlossen. Als

ehemaliger Oberturner weiss ich selber, dass man das in der Regel

erst im letzten Moment macht. Wir hoffen, dass über die Festtage

nun ein ‚Run’ einsetzen wird.»

Marcel «Mäsi» Naumann ist als Wettkampfchef für alle

sportlichen Aktivitäten des Schweizer Sportfests 2012 verantwortlich.

Als Bauführer TS zieht er tagtäglich die Fäden

im vielschichtigen und vielfach hektischen Baustellenbetrieb.

Dank vielen eigenen Sportfestteilnahmen und langer

Erfahrung als Oberturner beim TSV Fortitudo Gossau ist er

als «Regisseur» für 2012 bestens gerüstet.

d) Einträge speichern – diese können bis

15.2.2012 beliebig mutiert werden

e) Bei Fragen oder Problemen die im Tool

genannte Stelle oder technik@sportfest.ch

kontaktieren

f ) WICHTIG: Sobald ihr die Anmeldung

definitiv erfasst habt, müsst ihr sie unter

Schritt 9 abschliessend bestätigen. BS

SF2012-INFOBOX

Noch

OK 20. Schweizer Sportfest

Sport Union Schweiz 2012

Gossau-Fürstenland/SG:

Geschäftsstelle: Daniela Germann, Felsenstr. 35,

9000 St. Gallen, geschaeftsstelle@sportfest.ch, .

071 225 80 15 (G), Nat. 079 411 84 25 (Bürozeiten)

Angebot

Sektions- und Wahlmehrkampf, Fit&Fun, Bewegungsfest

50plus, SUS-Verbandsmeisterschaften

Faustball, Netzball, Unihockey und Volleyball,

Demonstrationswettkampf Nationalturnen

Sportstätten

Gossau/SG und Umgebung

Festplatz

Bundwiese, Gossau

Termine

15. Februar 2012: Anmeldefrist

14. Juni 2012: Eröffnung Sportfest und

100-Jahr-Jubiläum Sport Union Ostschweiz

15.–17.Juni 2012: Wettkämpfe, Fest

Online-Anmeldung:

www.sportfest.ch

175

Tage


Serie: Sportfest-Angebote der unbekannteren Art (Teil 4)

Spiele – die beliebten Mannschaftsangebote

Neben der Königsdisziplin «Sektionswettkampf» haben Vereine die Möglichkeit, am Schweizer Sportfest 2012 verschiedene

Spielsportarten zu bestreiten. Ob auf Spitzen- oder eher Plauschniveau: Im Faustball, Netzball, Unihockey und

Volleyball wird spektakulär um Sätze, Punkte und die Verbandsmeistertitel der Sport Union Schweiz gekämpft.

Vor 81 Jahren, beim 1. Schweizerischen Turnfest unseres

Verbandes in Basel, präsentierten sich unsere Vereins-

und Verbandsgründer noch ausschliesslich als

«Schar im weissen Gewand». Ein Vierteljahrhundert

später, erneut in Basel (8. Verbandsturnfest 1947), hielten

Handball, Korbball und Faustball als Demonstrationssportarten

Einzug. Mit der gewaltigen Entwicklung

des Spielsports seit den 1950er-Jahren hat sich auch die

Zusammensetzung der Sportfest-Teilnehmer verändert.

Spielmannschaften wurden den turnenden Sektionen

zahlenmässig bald einmal ebenbürtig, so dass 1992 der

Begriff «Schweizerisches Turnfest» duch «Schweizerisches

Sportfest» ersetzt wurde.

Von den «Ur-Spielen» sind Korbball und Handball heute

nicht mehr dabei. Dafür wird heute noch Faustball

auf dem Feld gespielt, ergänzt in der Halle durch die beliebten

Sportarten Volleyball und Unihockey und in den

letzten Jahren durch das bei den Frauen stark boomende

Netzball. Das 20. Schweizer Sportfest 2012 in Gossau

SG, dem Tor zur Freizeit- und Erlebnisregion Fürstenland,

wird auch seine «Spieler» fürstlich empfangen!

Wichtige Punkte für die Spiele am Sportfest 2012

• Allgemeines: Die Festkarte (Fr. 15.00) ist 2012 für

die Mitglieder von Spielmannschaften obligatorisch.

• Teilnahmeberechtigt: Alle interessierten Vereine

aus allen Sportverbänden

• Wettkampfausschreibung/Online-Anmeldung bis

15. Februar 2012 : www.sportfest.ch

• Auskunft: Reto Weibel, Gerenstr. 48, 9200 Gossau

SG, 071 385 77 10, spiele@sportfest.ch

Reto Weibel, Disziplinenchef Spiele

«In Gossau haben wir das Glück, zahlreiche Hallen am

Hauptfestort und in der näheren Umgebung belegen

zu können. Für die Transfers werden wir einerseits den

öffentlichen Verkehr nutzen, anderseits kleine Shuttle-

Busse einsetzen.

Die Spielturniere der Sport Union Schweiz sind seit

jeher offen für Teams aus allen Verbänden. Auch Nicht-

Verbandsvereine können Turnier- und damit Sportfestsieger werden. Einzig der

Verbandsmeistertitel bleibt den SUS-Vereinen vorbehalten. Verbandsmeister

Sport Union Schweiz wird in den Kategorien Damen, Herren und Mixed jeweils

die erst- bzw. bestplatzierte Mannschaft der Sport Union Schweiz der höchsten

ausgetragenen Kategorie.»

Reto Weibel ist in der Unihockeyabteilung des TSV Fortitudo Gossau engagiert.

Mit seinen Jungs hat Reto schon mehrfach an internationalen FICEP-

Games Medaillen für die Sport Union Schweiz geholt.

Sport Union Schweiz

Sportangebot SPIELE am Schweizer Sportfest 2012 – Freitag, 15. und Samstag, 16. Juni 2012

Angebot Zeit/Ort

Faustball – Verbandsmeisterschaft Sport Union Schweiz DOK52.2

Fr. 14.00 – 21.00

Damen offen für alle

Sa.09.00 – 20.00

Herren A NLA + NLB + 1. Liga

Gossau, Buchenwald

Herren B 2. + 3. Liga

Senioren Jg. 1972 und älter

Männerriege 4./5. Liga oder ohne Meisterschaftsteilnahme

Netzball – Verbandsmeisterschaft Sport Union Schweiz DOK58.2

Frauen (4) 4 Spielerinnen

Aktive Frauen(4) 45+ 4 Spielerinnen

Aktive Männer (4) 4 Spieler

Schülerinnen A (4) bis 16 Jahre, 4 Spielerinnen

Unihockey – Verbandsmeisterschaft Sport Union Schweiz DOK56.2

Damen mit Lizenzierten

Herren A mit Lizenzierten

Herren B ohne Lizenzierte

Mixed mind. 2 Damen auf Spielfeld, mit Lizenzierten

Jugend Jg. 1992 und jünger, mit Lizenzierten

Senioren Jg.1977 und älter, mit Lizenzierten

Volleyball – Verbandsmeisterschaft Sport Union Schweiz DOK57.2

Damen A NLA, NLB, 1. und 2. Liga

Damen B 3. bis 5. Liga

Damen C Nichtlizenzierte

Juniorinnen Jg. 1992 und jünger

Herren A NLA, NLB, 1. und 2. Liga

Herren B 3. bis 5. Liga

Herren C Nichtlizenzierte

Junioren Jg. 1992 und jünger

Mixed A Mind. 3 Damen auf dem Spielfeld

Mixed B Mind. 3 Damen auf Spielfeld, keine Lizenzierte

Fr. 14.00 – 21.00

Sa.09.00 – 20.00

Waldkirch, Bünt

Fr. 14.00 – 21.00

Sa.09.00 – 20.00

Gossau, Neuchlen

Fr. 14.00 – 21.00

Sa.09.00 – 20.00

Waldkirch, Bünt

turnen&sport 12/2011 5


Sport

FAUSTBALL: Manoor Indoors des Faustballteams Flums

Weltklasse-Faustballer in Bad Ragaz

Am 7./8. Januar 2012 kämpfen die besten Faustballteams der Welt um den Sieg an

den Manor Indoors. Das Weltklasse-Faustballturnier bietet sowohl Spitzen- als auch

Nachwuchssport.

Die Mannschaften:

MANOR INDOORS - ELITE-TEAMS

TV Stammheim D (Deutscher Vizemeister Halle)

TV Vaihingen/Enz D (Deutscher Meister Halle)

TV Pfungstadt D (Deutscher Meister Feld)

Union Freistadt Ö (Welt- und Europacup-Sieger)

TSV Jona CH (Schweizer Meister Halle)

SVD Diepoldsau CH (Schweizer Meister Feld)

INT. RAIFFEISEN-U18-CUP

TV Stammheim D

TV Vaihingen/Enz D

VfL Kellinghusen D

Askö Seekirchen Ö

Schweiz U18 CH

FBT Flums CH

Mehr Infos: www.manor-indoors.ch

Auch das ist Manor Indoors: Im Schüler-Camp kommen jährlich jeweils rund

100 Schüler zum ersten Mal mit Faustball in Kontakt. (Bild Valentin Gall).

KUNSTTURNEN: Zusammenzug der Verbandsmannschaft

Seit 2005 ist das Weltklasse-Faustballturnier in der

Sporthalle Bad Ragaz beherbergt. 2012 kämpfen die

Landesmeister aus Deutschland, Österreich und der

Schweiz in Bad Ragaz um den prestigeträchtigen Sieg.

Mit der Union Freistadt startet ein neuer Teilnehmer bei

der Elite. Der Feldmeister aus Österreich und Drittplatzierte

der letzten Hallensaison erkämpfte sich im Juli in

Flums den Europacup-Titel und kurz danach erstmals

gar den Weltpokal.

Auch im Int. U18-Cup gibt es einen neuen Namen:

der VfL Kellinghusen aus Norddeutschland ist der

bisher am weitest entfernte Teilnehmer des Turnieres.

Für das Sport Mullis-Schüler-Camp im Vorfeld der

Manor Indoors haben sich über 23 Mannschaften

angemeldet – neuer Rekord! Spieler der U18-Nationalmannschaft

führen die Jugendlichen am Freitagnachmittag

vor dem Turnier in den Faustballsport ein,

bringen ihnen die Abläufe bei und

betreuen ihre Schüler-Mannschaft

am abschliessenden Turnier.

Auch in der Organisation wird auf die

Karte Jugend gesetzt: So sitzen neben

erfahrenen Routiniers mit Valentin

Gall (15, Internet), Nico Senti (15,

Sekretariat) und Noah Gall (19, stv.

OK-Chef ) drei Jugendliche im OK

und leisten mit grossem Ehrgeiz ihre

ersten «Lehrjahre». MArKUS rOTh

Faustball-News

50 Jahre – Sport Union Zürich lädt zum Jubiläumsturnier

ein: Als Organisator der 50.

Faustballmeisterschaft der Sport Union Zürich

vom Sonntag, 22. Januar 2012, freut sich der

KTV Zürich-Altstetten auf viele interessierte

Besucher. Die Ausschreibung des Jubiläumsturniers

sowie das Turnierreglement sind

unter www.sportunionzuerich.ch («Aktuell»)

publiziert.

Hallensaison 2011/2012: Zum Auftakt der

Hallensaison ist wieder das beliebte Meisterschaftsheft

von Swiss Faustball erschienen.

Gratisexemplare können bei der Geschäftsstelle

der Sport Union Schweiz bezogen werden.

Der Modus lässt diesmal kaum eine Niederlage

zu, um nicht ins breite Mittelfeld abzurutschen.

Die Entscheidung fällt Ende Februar am Finalevent

in Widnau. Neben der Meisterschaft findet

am 14./15. Januar 2012 der Europacupfinal

der Frauen in Schlieren statt.

U18-Aufbau mit Ziel WM Kolumbien: Durch

den Winter werden an drei Stützpunkten (Ost:

Oberbüren, Mitte: Jona und West: Neuendorf/

Hochdorf) die jungen Talente ausgebildet. Am 17.

März wird dann ein weiterer Sichtungstag einberufen

und auf das Ziel 2012, die U18 Weltmeisterschaften

in Cali (Kolumbien), hingearbeitet.

Bereits Anfang Januar wird die männliche Jugend

an den Manor Indoors das WM-Jahr eröffnen.

Frauen- und U21-EM in Diepoldsau: Swiss

Faustball übergibt die Organisation der Frauen-EM

und Junioren-EM 2012 an den SVD

Diepoldsau. Die beiden Europameisterschaften

werden am Freitag/Samstag, 13./14. Juli 2012,

in Diepoldsau ausgetragen.

Weitere Infos: www.swissfaustball.ch

Kunstturner nehmen Kurs auf Duisburg 2012

Vom 11. bis am 15. Juli 2012 wird die Sport Union Schweiz mit einer Kustturnerequipe

in Duisburg/D vertreten sein. Mit dem ersten Trainingszusammenzug hat der Countdown

auf die FICEP-Games 2012 begonnen.

Unter Leitung unseres Kunstturn-Experten

Mathias Stierli und unseres mehrfachen

Verbandsmeisters Benjamin Heldner haben

sich acht Turner

kürzlich zu einem

ersten Trainingstag

getroffen. Der Zusammenzug

diente

dem gegenseitigen

Kennenlernen und

Abschätzen, was bereits

vorhanden ist

Punkte und Fortschritte werden notiert.

und wo noch gezielt

trainiert werden muss.

6 turnen&sport 12/2011

Neben unseren eigenen Turnern, von denen es

leider nicht (mehr) allzu viele gibt, wird unsere

Equipe noch punktuell mit 2 bis 3 Turnern

aus anderen Verbänden verstärkt werden.

Der Trainingstag diente auch dazu, Teamstimmung

unter den Turnenden aufzubauen

und die Vorfreude zu wecken. Da brauchen

sich die Trainer keine Gedanken zu machen:

Alle Turner sind hoch motiviert! Der nächste

Zusammenzug findet im April 2012 statt.

MAThIAS STIErlI/BS

Training am Barren.

Sport Union Schweiz


JUGENDSPORT: Nachwuchsplattform

UBS Kids Cup: Attraktiv für Kids und Veranstalter!

Der leichtathletik-Dreikampf UBS Kids Cup ist äusserst beliebt: 54 000 Kinder im Alter bis 15 haben in der ersten Saison

an 388 Veranstaltungen in der ganzen Schweiz begeistert teilgenommen. Die Nachwuchsplattform von Swiss Athletics

und Weltklasse Zürich ist besonders auch bei Turnvereinen beliebt und bietet attraktive leistungen für Veranstalter!

Laufen, Springen, Werfen. Die drei Basisbewegungsformen

werden beim UBS Kids Cup geübt und getestet.

Die Kinder und Jugendlichen messen sich über 60 m,

im Weitsprung und Ballweitwurf (200g). Speziell bei

Turnvereinen ist der Leichtathletik-Dreikampf äusserst

beliebt. So hat der STV die drei Disziplinen des UBS

Kids Cup ab der Saison 2012 verbindlich für seine Jugendwettkämpfe

übernommen. An allen Anlässen und

in allen Kategorien gelten die gleichen Regeln. Damit

können die Resultate kantons- und schweizweit verglichen

werden. Die Besten aus jedem Jahrgang qualifizieren

sich zuerst für den Kantonalfinal und dort allenfalls

für den grossen Schweizer Final im Stadion von Weltklasse

Zürich.

Öffentlicher Anlass mit viel Zusatznutzen

Die Durchführung eines UBS Kids Cup ist für einen

Organisator eine ideale Plattform, um sich in der

Region als aktiver Turnverein zu profilieren und um

Präsenz in den lokalen Medien zu erhalten. Der UBS

Kids Cup kann somit als idealer Rekrutierungsevent für

die eigene Nachwuchsabteilung genutzt werden.

Als Vorbereitungswettkampf

Auch Vereine, welche keinen öffentlichen Wettkampf

durchführen möchten, kommen auf ihre Kosten.

Ein vereinsinterner Anlass, beispielsweise eine Nachwuchs-Vereinsmeisterschaft

oder als Vorbereitung auf

einen öffentlichen UBS Kids Cup, kann jederzeit durchgeführt

werden. Auch diese internen Anlässe profitieren

von den zur Verfügung gestellten Materialien, von der

Qualifikationsmöglichkeit für den Kantonalfinal und

einem Beitrag von CHF 2.– pro Teilnehmer.

Grosser Final im Stadion von Weltklasse Zürich

Die lokalen Ausscheidungen des UBS Kids Cup bilden

für viele Kinder den Auftakt auf dem anspruchsvollen

Weg ins Stadion von Weltklasse Zürich. Die Besten

jedes Jahrgangs qualifizieren sich vorerst für den Kantonalfinal

(15-25 Kinder, je nach Grösse des Kantons).

Ausschlaggebend für die Kantonalfinal-Qualifikation

ist die auf www.ubs-kidscup.ch abrufbare Kantonsbestenliste.

Am 1. September 2012 findet der Final im

Letzigrund-Stadion statt, und das nur zwei Tage nach

Weltklasse Zürich. Zahlreiche Stars werden die besten

Leichtathletik-Talente des Landes begleiten. Auf die

gut 500 qualifizierten Kids des Schweizer Finals wartet

ein unvergessslicher Tag!

Sport Union Schweiz

rOlAND hIrSBrUNNEr

Sport

So führen Sie einen UBS Kids Cup durch!

Egal ob als Leichtathletik-Event mit regionaler Ausstrahlung, als vereinsinterner Trainingswettkampf

oder als Schulsporttag: Hunderte von Veranstaltern haben mit der Durchführung bereits gute Erfahrungen

gemacht. Startnummern, Teilnehmergeschenke (Caps), Sonnenschirme, Absperrband, eine ohne

Vorkenntnisse zu bedienende Auswertungssoftware auf Excel-Basis und trendige Werbemittel werden

dem lokalen Veranstalter auf Bestellung kostenlos zur Verfügung gestellt. Nach dem Anlass erhalten

die Veranstalter zusätzlich CHF 2 pro Teilnehmer als Zustupf in die Vereinskasse. Von diesen attraktiven

Leistungen profitieren alle Veranstalter, also auch jene von internen Vereinsanlässen.

Notwendig dazu ist eine Registrierung im Vorfeld auf der Projektwebsite. UBS Kids Cups können jederzeit

angemeldet werden, drei Wochen Frist vor dem Anlass sind Vorausetzung für eine rechtzeitige

Materiallieferung. Veranstalter von öffentlich ausgeschriebenen Events, welche die zur Verfügung gestellten

Werbemittel einsetzen möchten, sollten sich möglichst früh registrieren.

Weitere Informationen und Registrierung: www.ubs-kidscup.ch/veranstalter

turnen&sport 12/2011 7


Regio

Aargau I Solothurn

Koordinationssitzung Sport Union Aargau vom 31. Oktober 2011 in Birmenstorf

2012 im Zeichen des Sportfests

Zur herbstkonferenz im rest. Adler in Birmenstorf konnte der Vorsitzende Joe rothenfluh, nebst den Vertretern

der Vereine und den ressortleitern, die OK-Präsidentin des Schweizer Sportfestes 2012, Seline heim, die Medienchefin

der Sport Union Schweiz, Brigitte Senn, sowie den Obmann der Gönnervereinigung, Alfons Graf, als Gäste begrüssen.

Vor der Behandlung der Traktandenliste präsentierte Seline Heim

das Schweizer Sportfest der Sport Union Schweiz, welches vom

14. bis 17. Juni 2012 in Gossau-Fürstenland/SG stattfinden wird.

Das umfassende sportliche Angebot mit Sektionswettkampf und

verschiedenen Verbandsmeisterschaften bietet zusammen mit

dem Bewegungsfest sowie Fit & Fun Polysport für alle etwas. Zudem

lädt das Rahmenprogramm zum Verbringen einiger gesellige

Stunden ein.

Jugend

Peter Schönbächler hielt Rückblick auf den kantonalen Jugitag

SVSo, SVKT AG und Sport Union Aargau vom 22. Mai in

Laupersdorf, an dem sich rund 500 Jugendliche beteiligten. Davon

waren rund 60 % aus dem Aagau. Der Jugitag 2012 konnte an

Schneisingen vergeben werden.

Die Sport Union Aargau war beauftragt, 2011 den Jugifinaltag

der Sport Union Schweiz durchzuführen. Nach langem Suchen

erklärte sich Roland Meier bereit, diesen Grossanlass mit dem

SV Lägern Wettingen am 4. September 2011 Stadion Aue in Baden

zu organisieren. Für das Ressort Festwirtschaft zeichneten

Ehrenmitglieder- und Veteranentreffen SVSo in Mümliswil

Das Guldental präsentierte sich von seiner

schönsten Seite, als sich die erwartungsfrohe

Schar zur Totenehrung in der Pfarrkirche

St. Martin traf. Dort hiess Sybille Bader

als OK-Verantwortliche im Namen des

KTV St. Martin die Gäste willkommen,

ehe Pfarrer Andrzej Lampkowski mit besinnlichen

Worten der zehn verstorbenen

Mitglieder, darunter die Ehrenmitglieder

Bruno Meier (Niedergösgen) sowie Wer-

ner Schläfli (Deitingen), gedachte. Präsident Kurt Bieli (Kestenholz)

würdigte ihre Treue zur Vereinigung.

Qualität wichtiger als Quantität

Nach einem kurzen Fussmarsch war das Museum Haarundkamm

die nächste Station. Mit Begeisterung lauschten die Gäste

den Ausführungen der Gastgeberin Doris Altermatt, die ein

eindrückliches Bild von Haar und Kamm vermittelte, in dessen

Gemäuern Qualität vor Quantität steht.

Zwei neue Vorstandsmitglieder

Beim anschliessenden geschäftlichen Teil im Martinsheim entbot

Präsident Kurt Bieli dem Gemeindepräsidenten Kurt Bloch ei-

die Männerriege und die Turnerinnen Würenlos verantwortlich.

Roland Meier als erfahrener Organisator hielt Rückblick auf den

Finaltag und meinte, der Aufwand sei gegenüber einem kantonalen

Jugitag grösser gewesen. Trotz einer Panne bei der Zeitmessanlage,

welche den Zeitplan etwas durcheinander brachte, war der

Anlass sehr gut organisiert.

DV-Vorbereitung

Für die Organisation der Delegiertenversammlung 2012 hat

sich der TSV Jokerit Birmenstorf zur Verfügung gestellt. Diese

findet am 24. Februar in der Mehrzweckhalle Birmenstorf statt.

Das Budget 2012 der Sport Union Aargau, welches einen Verlust

von CHF 2’000 vorsieht, wurde diskussionslos und einstimmig

genehmigt.

Unter Verschiedenem wurde bekannt, dass die langjährige Sekretärin,

Anita Paravicini, ihr Amt auf die kommende DV abgeben

möchte und deshalb eine Nachfolgerin gesucht wird. Mit Interesse

werden Bewerbungen entgegengenommen. Weiter wurde über

das Problem Netzball und die beabsichtigte Einführung von Lizenzen

berichtet. JOE rOThENFlUh

Museum Haarundkamm und mehr «Haariges»

Das Ehrenmitglieder- und Veteranentreffen des Sportverbandes Solothurn (SVSo) in

Mümliswil machte dem Museum haarundkamm seine Aufwartung.

Eine «haarige» Angelegenheit:

Der Besuch des Museums Haarundkamm

war einer der Höhepunkte des Treffens.

8 turnen&sport 12/2011

nen besonderen Willkomm.

Dieser hiess im Namen der

Bevölkerung von Mümliswil-Ramiswil

die Gäste

willkommen. Anstelle des

verstorbenen Werner Schläfli

erstattete Marianne Uebersax

Bericht über die Finanzen. Die

Rechnung schloss mit einem Plus von Fr. 674.70, das Budget sieht

Mehrausgaben von 350 Franken vor. Kurt Bieli erwähnte, dass die

Nachfolgeregelung für Werner Schläfli ein zentrales Thema war.

Mit der Wahl von Marianne Uebersax konnte die Lücke kompetent

geschlossen werden. Neu wurde auch Otto Meier (Niedergösgen)

ins Führungsgremium gewählt, dem weiter Präsident

Kurt Bieli und Aktuarin Monika Bitterli angehören. Höhepunkt

der Tagung war

die Ehrung der

75-jährigen und

älteren Senioren

und Seniorinnen.

WAlTEr ErNST/OT

Seline Heim, OK-Präsidentin des

Schweizer Sportfests 2012, bei

der humorvollen Vorstellung des

nächstsjahren Hauptereignisses.

Mit im Bild vom Kantonalvorstand,

v.l.: Peter Schönbächler,

Anita Paravicini, Joe Rothenfluh

Der Vorstand der Vereinigung (von links): Kurt Bieli,

Marianne Uebersax, Otto Meier und Monika Bitterli.

Vorschau Treffen 2012

Unser nächstjähriges Treffen findet am

22. September 2012 in Hägendorf statt.

Wir bitten, das Datum vorzumerken und freuen

uns heute schon auf viele Teilnehmer.

Ehrenmitglieder- und Veteranenvereinigung SVSo

Kurt Bieli, Präsident

Sport Union Schweiz


Wichtige Termine Sport Union Aargau 2012

24.02. DV Sport Union Aargau, Birmenstorf

14.04. DV Sport Union Schweiz, Schwyz

28.04. Quer durch Rohrdorf/Frühlingslauf, Oberrohrdorf

14.-17.06. Schweizer Sportfest Sport Union Schweiz, Gossau SG

02.09. Jugendsporttag SVSo, SVKT AG und Sport Union Aargau, Schneisingen

29.10. Koordinationssitzung resp. Herbstkonferenz Sport Union Aargau

Vereine ZS

Farbenfrohe Swissness beim Turnerchränzli des TSV Condordia

Baar.

TSV Concordia Baar:

Farbenfrohe Swissness

Das traditionelle Chränzli von vier Baarer

Turnvereinen (TSV Concordia, SVKT St. Martin,

Männerriege Concordia und SVKT Volleyball)

stand unter dem Motto «Swissness».

Die keineswegs nur rot-weiss geprägten

Nummern verliehen mit viel Kreativität einigen

Klischees zu neuen Betrachtungswinkeln

und begeisterten das Publikum in zwei

Aufführungen vor vollen Rängen.

Mehr als 150 Kinder, Jugendliche und Erwachsene

verwandelten die schwarze Bühne

im Gemeindesaal Baar nacheinander in Alp,

Sport Union Schweiz

Kantonaler Jugitag 2012: Schneisingen organisiert, Würenlos freut’s.

Die Ausführungen

werden aufmerksam

verfolgt.

Fussballplatz, Wintersportstation, Schoggifabrik,

Käserei, Uhr und zuletzt wieder in eine

Tanzbühne. Präsentiert

wurden diese Übergänge

vom hervorragenden Duo

Moni Annen und Thomas

Kilchör in traditioneller

Tracht, aber nicht immer

in Eintracht, sehr zum

Vergnügen des Publikums.

Das Programm zeigte Hinaufgehendes

(Alpaufzug)

und Herabkommendes

(Käselaibe) und war überhaupt

eine runde Sache

wie die vielen tanzenden

farbigen Swatchs und

Rope Skipperinnen (Seilspringerinnen).

Hansueli Gaberell

TV Santenberg:

Möösli-Cup 2011

Am 4. November traf sich der TV Santenberg

mit den Nachbarsvereinen (STV Nebikon,

STV Ettiswil, TV Schötz), um sich beim Geräteturnen

zu messen.. Die Teilnehmer massen

sich in den Disziplinen Barren, Boden, Reck,

Sprung und Schaukelringe. Jeder musste

zweimal antreten. Das Ziel dieses tradtionellen

Wettkampfes war es, dass sich die

Vereine besser kennen lernen. Daher wurde in

gemischten Gruppen gestartet. Die Wertung

Sport Union Zentralschweiz

wurde dann gruppenweise ausgerechnet und

es gibt daher keinen Verein, der gewinnt.

Bei den Einzelwertungen zeigte sich jedoch

die Stärke des STV Ettiswil. Die ersten 13

Ränge belegten unsere südlichen Nachbarn.

Gewonnen in der Einzelwertung hat Heinz

Brühlmann, gefolgt von Christina Hofstetter

und Andy Isenschmid. Der beste Santenberger

war Stefan Gräni mit Rang 22. Insgesamt

machten 63 TurnerInnen mit. Dem Teilnehmerfeld

und den zahlreich angereisten

Zuschauern wurde ein guter Wettkampf mit

viel Abwechslung geboten.

Harald bättiG

Zentralschweiz

Die Sport Union Zentralschweiz trauert um ihr Ehrenmitglied und Fahnengötti

Felix Wili – Wüest

16.10.1916 – 06.12.2011

Dr. Felix Wili war dem Katholischen Turn- und Sportverband Luzern sehr verbunden.

1968 ging ein grosser Wunsch des damaligen KTSVLU in Erfüllung. Die erste

Fahne des Verbandes durfte am 1. Dezember 1968 geweiht werden. Regierungsrat

Dr. Felix Wili stand dem neuen Wahrzeichen des Verbandes Pate. Die Ehrenmitgliedschaft

wurde ihm 1972 verliehen.

Wir danken Dr. Felix Wili für seine Verdienste im Bereich Sport und für den Verband.

Möge Gott ihm sein Wirken vergelten und ihm den ewigen Frieden schenken.

Die Sport Union Zentralschweiz trauert um ihr Ehrenmitglied

Siegfried Arnold

30.10.1929 – 11.11.2011

Für Sigi Arnold war Sport ein wichtiges Element im Leben. Ein besonderes Anliegen

war ihm die Sportförderung bei den Jugendlichen.

Der Verstorbene war 1963 – 1971 Präses des KTSVLU. In dieser Funktion hat er

den Verband begleitet und betreut. Für seine grossen Verdienste ehrte ihn der

Luzerner Verband mit der Ehrenmitgliedschaft. Gerne pflegte Sigi Arnold das Zusammensein

bei Verbandsanlässen.

Wir danken Sigi Arnold für seinen grossen Einsatz im Verband und wünschen ihm

die ewige Ruhe.

Nachbarschaftlicher Gerätewettkampf

beim TV Santenberg.

TV Grosswangen: 10. Gymday

2012

Das OK GYM–DAY Grosswangen freut sich,

dich und deinen Verein zum 10 Jahre Jubiläums

GYM–DAY Grosswangen einzuladen.

Wir bieten euch einen attraktiven Wettkampf

im Vereinsturnen mit über 1‘500

Aktiven. Alle Disziplinen können 2 x geturnt

werden. Anschliessend grosse Turnparty.

Alle weiterne Infos findest du auf www.

gym-day.ch, z.B.die Anmeldeunterlagen

oder unser Video.

Das OK und der TV Grosswangen freuen sich

am Samstag, 19. Mai 2012, auf dich und deinen

Verein!

Herzliche Gratulation zum

Ehrendoktorat!

Regio

Wir gratulieren Dr. h. c. Moritz Arnet

ganz herzlich zum erhaltenen Ehrendoktortitel.

Die Philosophisch-humanwissenschaftliche

Fakultät der Universität

Bern würdigt damit die grossen Verdienste

von Moritz Arnet während seines

Berufslebens, unter anderem als Generalsekretär

der kantonalen Erziehungsdirektoren

(EDK).

turnen&sport 12/2011 9


Regio

Freiburg

67. DV der Freiburger Turn- und Sport Union (FTSU) in Rechthalten

Breitensportangebot «Turnen» im Aufwind

Die 67. DV der FTSU 25. November in Alterswil war gut besucht. Sie stand im Zeichen vieler Ehrungen wie

auch der Ausblick auf kommende Sportfeste.

Geehrte Läuferinnen.

Präsident Hugo Bächler begrüsste

die 80 anwesenden Delegierten

der FTSU-Vereine,

welche die 3000 Mitglieder

des Verbandes an dieser DV

vertraten. Er freute sich über

den starken Zuwachs an Mitgliedern.

Dies zeige, dass das

Breitensportangebot «Turnen»

wieder mehr gefragt sei und

dass die tüchtigen Leiterinnen

und Leiter in den Vereinen

gute Arbeit leisteten. Die

Zusammenlegung der Frauen-

und Männerabteilungen

in Heitenried und St. Antoni

haben ebenfalls zum Zuwachs

Geehrte Jugendsportler.

Auch Kunstturnchef

Hans

Gobet durfte zwei

Talente ehren.

10 turnen&sport 12/2011

beigetragen. Das Beispiel des

TV Alterswil, welcher von der

Sport Union Schweiz mit dem

Jugend-Förderungspreis ausgezeichnet

wurde, zeigt auch

die erfolgreiche Arbeit in unseren

Jugiabteilungen.

«Sportfestliches»

Rückblickend verlief das

Sportjahr 2011 ruhig mit den

üblichen Cross- und Strassenläufen

sowie den LA-Meisterschaften

und Jugiwettkämpfen.

Das Sportfest in Niederhelfenschwil

war nur mässig von

FTSU-Vereinen besucht, wohl

auch, weil im kommenden Jahr

ein schweizerisches Sportfest

ansteht. Programm und Wettkampfstätten

des 20. Schweizer

Sportfests in Gossau/Fürstenland

SG vom 14. bis 17.

Juni wurden den Delegierten

von OK-Mitglied Josef Signer

vorgestellt. «In Sachen Sportfest

ist auch im Freiburgischen

etwas im Tun», kündigte der

Präsident an. Drei bis vier Vereine

haben sich bereit erklärt,

2015 wieder einen Grossanlass

in unserer Region zu organisieren.

Auch der Schweizerische

Jugifinaltag von 2013 wird im

Freiburgerland durchgeführt.

3. Netzballturnier FTSU

Ehrungen

Die weiteren Geschäfte

der DV, wie Rechnung und

Jahresprogramm 2012, wurden

ohne Einwände genehmigt.

Traditionsgemäss ehrt

die FTSU an der DV ihre

erfolgreichsten Sportler sowie

die besten Mannschaften

des vergangenen Vereinsjahrs.

Der technische Leiter Walter

Wälchli freute sich, in den

FTSU-Reihen zwei nationale

Meisterschaftsmedaillen

und fünf Freibugermeistertitel

repräsentiert zu sehen. Daneben

wurden auch viele Jugisportler

für tolle Leistungen

im Schweizerfinal sowie der

Nachwuchs der Ringerstaffel

Sense (RS) für viele Turniersiege

und Podestplätze geehrt.

10 Mannschaften kämpften am Sonntag, 20.

November, in der Gwatt-Halle in Schmitten

um den FTSU Netzball-Turniersieg. Unter der

Leitung von Daniela Köstinger, Leiterin Spiele

der FTSU, wurde das Turnier zum dritten Mal

durchgeführt. Die Spiele waren zum Teil sehr

umkämpft und die Resultate entsprechend eng.

Schliesslich setzte sich die Mannschaft von Bösingen

2 durch und wurde vor der Mannschaft

«Cervelas» und dem TSV Rechthalten Turniersieger.

Bei der Rangverkündigung zeigte sich

Daniela erfreut über den Beteiligungsrekord,

doch man wünscht sich, dass noch vermehrt Vereine

am Netzball Interesse finden und am Turnier,

das auch nächstes Jahr wieder durchgeführt

wird, teilnehmen werden.

MV

Geehrte Sportler/innen

Valérie Lehmann, Bösingen, CH-Schweizermeisterschaft 1500 m 2. Rang

Michel Brügger, Bösingen, CH-Schweizermeisterschaft 5000 m 3. Rang, FR-Crossmeisterschaft

1. Rang, FR-Meisterschaft 10’000 m 1. Rang

Marina Brülhart, Bösingen, FR-Strassenmeisterschaft 5000 m, 1. Rang

Christel Köstinger, Rechthalten, Migros Sprint 2. Rang

Christel Wohlhauser, Rechthalten, Freiburgermeisterschaft Kugel 1. Rang

Regula Zahno, Rechthalten, FR-Meisterschaft Cross 5400 m 1. Rang, Volkslaufcup F40

MOrITZ VONlANThEN

Josef Signer, Marketingchef des Schweizer

Sportfests 2012, in Begleitung von Gattin

Lisbeth.

Nachwuchs RIngerstaffel Sense.

Die Siegermannschaft des TV Bösingen.

Sport Union Schweiz


5. Delegiertenversammlung PolySport Wallis in Simplon-Dorf

PolySport im fünften Jahr

Die Jubiläums-DV von PolySport Wallis fand am 19. November in Simplon-Dorf

statt. Kantonalpräsidentin Esther Schwestermann konnte 135 Delegierte aus

36 Vereinen und viele Gäste dazu begrüssen.

Dorin Ritter, OK-Präsidentin

DV, präsentierte den organisierenden

Damenturnverein Simplon-Dorf

und Gemeindepräsident

Martin Rittiner stellte

die Gemeinde vor. Mehrmals

wurde bei seinen Worten ein

Schmunzeln auf die Gesichter

der Anwesenden gezaubert.

Erneute ein

ausgezeichnetes Jahr

Die Kantonalpräsidentin

und die Abteilungschefs Conny

Eyer (Finanzen + Personelles),

Manuela Borter (Leiterausbildung

+ Geschäftsstelle),

Manuela Bittel (Technik, Spiel

und Sport) sowie Peter Loser

(Fachsport) erläuterten

ihre Berichte. PolySport Wallis

besteht aus 55 Vereinen

und Gruppen und zählt 5‘149

Mitglieder. Neu konnte die

Netzballgruppe SVKT Leuk-

Susten aufgenommen werden.

Die wiederum ausgezeichnete

Jahresrechnung 2011, das

Budget 2012 und das reich

Die engagierten Gastgeber/innen des DTV Simplon-Dorf.

Heitere Gesichter beim Dorfrundgang.

Sport Union Schweiz

befrachtete Jahresprogramm

2012 wurden von der Versammlung

einstimmig genehmigt.

Folgende Grossanlässe

wurden von den organisierenden

Vereinen selber vorgestellt:

3. Spieltag vom 05.05.2012 in

Ried-Brig, 15. Jugendplauschtag

vom 26.05.2012 in Brigerbad

sowie die nächste DV vom

17.11.2012 in Zermatt.

Vorstandschargen

wieder besetzt

Auf die DV haben folgende

Personen demissioniert: Manuela

Borter (Geschäftsstelle

und Ressort VVA/Maxi User),

Sonja Schönbächler (Ressort

Erwachsene 50+), Rita Schweizer

(Ressort Muki), Rosi Schuler

(Ressort Volleyball Kurse).

Glücklicherweise konnten alle

Ressorts mit folgenden Personen

wieder bestellt werden:

Vreny Heynen, Ausserberg;

Nathalie Kronig, Glis; Graziella

Sarbach, Termen; Nicole

Paris und Barbara Borter, beide

aus Ried-Brig.

Peter Sutter, OK-

Mitglied 20. Sportfest

der Sport Union Schweiz

in Gossau, überbrachte die

Grüsse des Grossanlasses und

stellte diesen auch vor. Er

erhofft sich in Gossau eine

grosse Turnerschar aus dem

Wallis. Conny Eyer, Zentralvorstandsmitglied

SVKT

Frauensportverband Schweiz,

richtete ebenfalls das Wort an

die Versammlung.

Manuela Borter zum Ehrenmitglied

ernannt

Mit grossem Applaus wurde

Manuela Borter verabschiedet

und zum Ehrenmitglied

ernannt. 7 Jahre lang amtete

sie als Abteilungsleiterin Leiterausbildung

und seit 2008 als

Geschäftsstellenleiterin. Neu

in das Amt Leiterausbildung

wurde Rita Schweizer aus

Ried-Brig gewählt.

Nach dem speditiven geschäftlichen

Teil wurden die Anwe-

Wallis

Regio

Das neue PolySport-Ehrenmitglied Manuela Borter (vorne, 4.v.l.) im

Kreis von weiteren Geehrten.

senden zu einem Dorfrundgang

samt gediegenem Apéro

eingeladen. Wieder in der

Turnhalle genossen die Delegierten

ein schmackhaftes

Abendessen sowie eine tolle

Abendunterhaltung. Eines ist

sicher: musikalisch und tänzerisch

sind die Frauen von

Simplon-Dorf hochbegabt.

Herzlichen Dank dem DTV

Simplon-Dorf, der uns eine

tolle DV ermöglicht und organisiert

hat.

ESThEr SChWESTErMANN

Sportlerehrungen

• VBC Visp, 2. Platz SVKT Volleyball-Cup 2011

• Volleyballgruppe SVKT Zermatt, 2. Platz

SVKT Volleyball-Cup 2011

• Manuela Bittel, Wintermeisterin

Sport Union Schweiz

• Peter Loser, Wintermeister

Sport Union Schweiz

• Rebecca Wyer, KTV Visp Handball

Sportverein Ausserberg

Ein Dank an die Freiwilligen im Jahr der Freiwilligenarbeit.

turnen&sport 12/2011 11


Zeit haben das Lied der Amsel zu hören

Zeit haben den Duft der Rose zu atmen

Zeit haben einen Baum zu berühren

Zeit haben meine Träume zu träumen

Zeit haben nach den Sternen zu greifen

Zeit haben dich zu umarmen

Zeit genug

Mit diesem Gedicht von Karin E. Ruegg ist der

Wunsch verbunden, dass trotz Beruf und Freiwilligenarbeit

andere Dinge im Leben nicht zu kurz

kommen. Wir danken für die viele Zeit, welche im

vergangen Jahr für den Verband und die Vereine

zugunsten des Sports aufgewendet wurde und wünschen

allen viele besinnliche Momente und einen

guten Start ins neue Jahr.

GESChäFTSlEITUNG SPOrT UNION AArGAU

Neujahrswünsche an die FTSU Mitglieder

Der Vorstand der FTSU wünscht allen Mitgliedern,

Freunden und Gönnern und ihren Familien frohe

Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr.

Wir danken allen die auf und neben dem Spotplatz

ihren Beitrag zu einem aktiven Verbandsleben erbracht

haben. Ein besonderer Dank geht dieses Jahr

an alle Jugileiterinnen und Leiter die für unseren

Nachwuchs grosse und kompetente Arbeit geleistet

haben. Geniessen wir die kommende Weihnachtszeit

und freuen wir uns auf ein schönes erfolgreiches

neues Jahr.

Das alte Jahr geht nun zu Ende, ein Neues

kündigt sich nun an.

Es ist Zeit daran zu denken, Euch alle mit

guten Wünschen zu beschenken.

Der Vorstand wünscht allen Verbandsmitgliedern

fröhlich, aber auch besinnliche

Festtage,

einen guten Rutsch in neue Jahr, unfallfreie

und gemütliche Stunden im Kreise der

Freunde.

Wir wünschen Euch die Kraft und Geduld

um Eure Ziele zu erreichen und die Musse,

Eure glücklichen Momente zu geniessen.

Gesundheit möge Euer ständiger Begleiter

im neuen Jahr sein.

VOrSTAND SPOrT UNION ZENTrAlSChWEIZ

12 turnen&sport 12/2011

DEr VOrSTAND DEr FTSU

Neujahrs

Dieser Gruss soll sagen: Viel Freude an den Weihnachtstagen.

Und das neue Jahr soll bringen, was

zum Glück des Lebens zählt und dazu vor allen Dingen:

Allen Sportlern und

Sportlerinnen ein erfolgreiches 2012

VOrSTAND SPOrTVErBAND SOlOThUrN (SVSO)

Wir wünschen unseren Sportlerinnen und

Sportlern, unseren Freunden und Gönnern,

aber auch allen Verbandsmitgliedern der

Sport Union Schweiz schöne Weihnachtstage

und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

VOrSTAND SPOrT UNION ZürICh

liebe Vereinspräsidenten, Vorstandsmitglieder und riegenleiter

Das Jahr der Freiwilligenarbeit geht nun bald zu Ende, aber Euer Einsatz

zum Wohl des Breitensports und zum Wohl der Jugend hat weiterhin

Bestand. Wir danken Euch herzlich für Euer Engagement und hoffen,

dass Ihr dabei auch Freude habt und Eure Pläne verwirklichen könnt.

Wir wünschen Euch und Euren fleissigen Turnern eine besinnliche

Weihnachtszeit und im Neuen Jahr viele schöne Momente im Vereinsleben.

hErZlICh, EUrE rENDEl, yVONNE, IrIS, lOUIS, PETEr, TONI, PASCAl UND DOrIS

Der wahre Freund ist Freund

in Worten und in Werken.

Dank dem grossen ehrenamtlichen Einsatz vieler

Turner/innen, Ressortleiter/innen, Vereinsverantwortlichen

und Freunden konnten wir in unserem

5. Jahr wiederum zahlreiche interessante, frohe und

erlebnisreiche Stunden erleben. Ihnen allen gebührt

unser herzlicher Dank!

In der Hoffnung, dass wir auch im neuen Jahr wieder

auf sie zählen dürfen, wünschen wir ihnen und

der ganzen Turnerfamilie frohe Festtage, einen guten

Jahreswechsel und für das Jahr 2012 nur das Beste!

VOrSTAND POlySPOrT WAllIS

Sport Union Schweiz


grüsse

Erinnerung – Gegenwart – Zukunft

Wir danken allen Veteraninnen und Veteranen für

ihre Treue zu unserer Vereinigung und wünschen allen

Verbandsmitgliedern der Sport Union Schweiz

erholsame, schöne Festtage. Gute Gesundheit, Glück

und Wohlergehen – nicht zu vergessen das Pflegen

alter Freundschaften und das Auffrischen von Erinnerungen

im Kreis der Veteranen und aktiven Sportler

– sollen euch auch im neuen Jahr 2012 begleiten

und Freude bereiten.

Wünsche aus der Ostschweiz

Gossau freut sich auf die kommende Zeit

Denn das Sportfest ist nicht mehr weit.

Es wird gearbeitet mit viel Elan und stundenlang

Das letzte Quartal beginnt, Geschichte ist

der Anfang.

Ein herzliches Dankeschön dem gesamten

Organisationskomitee Viel Freudiges

in eurem Umfeld und selten ein «OH-

WEH».

Das wünsche ich euch und euren Familien

von Herzen

100

SPORT UNION SCHWEIZ

Sport Union Schweiz

SElINE, EUrE OK PräSIDENTIN

VOrSTAND VETErANEN

SAPHIR-CLUB

VETERANENVEREINIGUNG

SPORT UNION SCHWEIZ

Club 100 Sport Union Schweiz

Wir wünschen allen MItgliedern und ihren Angehörigen

alles Gute, beste Gesundheit und viel Erfolg

im neuen Jahr. Allen Personen, die sich für den Jugendsport

einsetzen, danken wir ganz speziell für ihre

grossartige und unbezahlbare Arbeit.

Schöns 2012 – und bis bald am Sportfest in Gossau!

VOrSTAND ClUB 100 SPOrT UNION SChWEIZ

Wenn der Glanz der Sonne und

das Leuchten des Edelsteins sich

vereinen, entsteht ein kräftiges

unübersehbares Licht. Möge euch

dieses in ein erfülltes, glückliches

und erfolgreiches Jahr führen.

SAPhIr-ClUB SPOrT UNION SChWEIZ

«Ein herz für die SUS»

Jeder Rappen zählt. Kinder

und Jugendliche bis zum 15.

Altersjahr sind in der Sport

Union Schweiz als einzigem

Breitensportverband

beitragsbefreit. Helfen Sie

uns mit Ihrer Spende für

den Jugendsport, diese familienfreundliche

Sportpolitik

auch in Zukunft fortsetzen

zu können. Beiträge ab

CHF 100.00 können von

den Steuern abgezogen

werden.

turnen&sport 12/2011 13


Regio

Ostschweiz

99. Delegiertenversammlung Sport Union Ostschweiz vom 26. November 2011 in Widnau/SG

Mit neuem Präsident ins 100. Verbandsjahr

Ein neuer Präsident (hermann Zeller, Andwil), drei neue Köpfe im Vorstand und das Schweizerische

Sportfest 2012 vor der haustür: Die Sport Union Ostschweiz – mit 9200 Mitgliedern in 61 Vereinen einer

der grössten Ostschweizer Sportverbände – startet unter günstigen Vorzeichen in das Jahr ihres 100-jährigen

Bestehens.

Der KTV Widnau bot zum 100-jährigen

eine tipptopp organisierte DV. Im Bild

Vereinspräsident Matthias Sieber mit Anita

Schweizer, Kaufmännische Leiterin Sport

Union Ostschweiz.

Ernst Thalmann und Ueli Moser: 30- bzw.

25-jährige Leiterttätigkeit.

Die 120 Delegierten der Sport Union Ostschweiz

hatten am 26. November im Widnauer

Metropol-Saal durchs Band angenehme

Geschäfte vor sich. Kantonsratspräsident Karl

Güntzel zeigte sich beeindruckt von der Breite

des angebotenen Bewegungsspektrums, erinnerte

sich als St. Otmar-Handballer an langjährige,

gute Verbindungen mit dem früheren «OKTSV»

und überbrachte den Breitensportlern den Dank

der Öffentlichkeit und der politischen Gremien.

Vorstand komplett

Das seit einem Jahr von Vizepräsident

René Trost (Waldkirch) interimistisch geführte

Verbandspräsidium wie auch die durch die

Rücktritte von Elmar Hardegger (Gossau) und

Linus Traxler (Bichelsee) entstehenden Lücken

konnten mit engagierten Köpfen gefüllt werden.

Hermann Zeller (Andwil), seit 12 Jahren

Medienchef des Verbandes und als ehemaliger

Vereinspräsident des TV Andwil-Arnegg ein

profunder Kenner des Turnsports, wurde unter

tosendem Beifall zum neuen Verbandspräsidenten

gewählt. Neu stellten sich Kurt Schmid

(Muolen) als Technischer Verantwortlicher, Manuela

Rüegg (Wil) als Jugendsportchefin und

Angela Nüesch (Kriessern) als Medienchefin zur

Verfügung.

Zwei neue Ehrenmitglieder, viele verdienstvolle

Ehrenamtliche

Für ihre langjährigen Verdienste wurden

der scheidende Technik-Chef Elmar Hardegger

(Gossau) sowie der ehemalige Medienchef und

weiter in diversen Projekten für den Verband

Neue Ehren- und Vorstandsmitglieder; v.l. René Trost (Vizepräsident), Manuela Rüegg-Mäder (Jugendsport, neu),

Urs Landolt und Elmar Hardegger (neue Ehrenmitglieder), Angela Nüesch (Medienchefin, neu), Hermann Zeller

(Präsident, neu), an der DV verhindert war Kurt Schmid (Erwachsenensport, neu).

14 turnen&sport 12/2011

tätige Urs Landolt (Arbon) zu neuen Ehrenmitgliedern

ernannt. Auch eine ganze Zahl hochkarätiger

Vereinsjubilare konnte geehrt werden.

Finanzen und Sportfest auf Kurs

Die von Beat König (Niederbüren) gehüteten

Verbandsfinanzen präsentieren sich

dank einem stattlichen Gewinnanteil aus dem

Sportfest 2011 Niederhelfenschwil in guter

Form. Das Verbandsjahr schloss mit einem

Einnahmenüberschuss von Fr. 5494.45 ab. Der

99-jährige Verband hofft trotzdem auf weitere

Sponsoren, um das Hundertjährige am 20.

Schweizer Sportfest 2012 in einem denkwürdigen

Rahmen feiern zu können. Vorgesehen sind

am 14. Juni 2012 ein Festakt mit Fahnenweihe,

Präsentation der Jubiläumschronik sowie einem

Solidaritätslauf. Wie Seline Heim, OK-Präsidentin

Sportfest 2012, ausführte, sind auch die

restlichen Vorbereitungen auf Kurs, damit Gossau

vom 15. bis 17. Juni den erwarteten 6000 Sportbegeisterten

aus der ganzen Schweiz ein grosses

Breitensportfest bieten kann.

«Mehr bewegen»

Jubiläumserfahrung hat der DV-Gastgeber

KTV Widnau seinem Dachverband schon voraus.

Unter ihrem initiativen Präsidenten Matthias

Sieber haben die Rheintaler zu ihrem

100-jährigen Bestehen die Verbandsanlässe

in Rekordstärke besucht, ein zweitägiges Jubiläumsfest

organisiert und unter dem Motto

«Mehr bewegen» ein Götti-Konzept für neue,

junge Vereinsmitglieder installiert. Ebenfalls anlässlich

des Jubiläums wurde die diesjährige DV

der Sport Union Ostschweiz organisiert, welche

durch die Auftritte der verbandsübergreifenden

Jugendriege Widnau und des SVKT Widnau auf

sportliche Weise abgerundet wurde. BS

Ehrungen

Ehrenmitgliedschaft

Elmar Hardegger, TSV Fortitudo Gossau

Urs Landolt, KTV Arbon

Langjährige Leiter und Vorstandsmitglieder

30 Jahre: Ernst Thalmann, TSV Jona Game Fit

25 Jahre: Ueli Moser, Jugileiter im TV Niederhelfenschwil

20 Jahre: Werner Bondt, TSV Muolen

15: Jahre: : Ivo Loher, TV Kriessern

10 Jahre: Monika Betschart, Nadine Hutter, Susanne Meile und

Barbara Wiesner (alle KTV Kriessern).

Sport Union Schweiz


Prominente einheimische Gäste, vl. Urs Spirig (Ortsgemeinde Widnau), Karl Köppel (Ortsgemeindepräsident),

Johann Kühnis (geistlicher Beirat Sport Union Ostschweiz), Karl Köppel sen. (Ehrenmitglied).

Geehrte Vereinsfunktionäre mit 20, 15 und 10 Dienstjahren.

Vizepräsident René Trost bedankt sich bei Edgar

Dürig, OK-Präsident Sportfest Niederhelfenschwil

(links), für ein glanzvolles Fest.

Der langjährige Medienchef Hermann Zeller

wurde mit grossem Applaus als neuer Verbandspräsident

gewählt. Gattin Bea steht nicht nur im

TV Cervus Andwil, sondern auch in dieser neuen

Charge tatkräftig an seiner Seite.

Sport Union Zürich

Einführungsseminar für Vereins -und

Vorstandsmitglieder

Am Samstag, 5. November, konnten die Sport Union Schweiz und die Sport Union Zürich in

Dietikon 20 Ehrenamtliche aus den Vereinen zum Einführungsseminar für neue Vereins - und

Vorstandsmitglieder begrüssen. Ziel der Veranstaltung war es, die Zusammenhänge zwischen

dem Verband und den Vereinen transparent zu machen sowie den Neuen in ihren neuen

Aufgaben einen Input zu geben. Ein Schwerpunkt am Seminar war auch das Thema «Wie

suche und betreue ich neue Vorstandsmitglieder?». Das aktive Mitmachen der Teilnehmer am

Seminar bestätigt, dass der Anlass seinen Zweck erfüllt hat. Ich möchte den Kursleitern Heidi

Schäli und Dominik Meier nochmals recht herzlich danken für ihren tollen Einsatz zum Wohl

der Vereine. HuGo Glauser

50 Jahre – Sport Union Zürich lädt zum Januar-Turnier ein

Als Organisator der 50. Faustballmeisterschaft der Sport Union Zürich vom Sonntag, 22.

Januar 2012, freut sich der KTV Zürich-Altstetten auf viele interessierte Besucher. Die

Ausschreibung des Jubiläumsturniers sowie das Turnierreglement sind unter www.sportunionzuerich.ch

(«Aktuell») publiziert.

Ostschweiz / Zürich / Schwyz

Krönender sportlicher Abschluss mit der Jugi und dem SVKT Widnau.

Regio

Sie rührten die Werbetrommel, v.l. Lisbeth und Josef Signer sowie Peter Sutter vom

OK des 20. Schweizer Sportfest 2012.

Seline Heim, OK-Präsidentin

20. Schweizer Sportfest

2012, eingerahmt von

ihren Kantonsratskollegen

Marcel Dietsche (Präsident

KTV Kriessern, links) und

Karl Güntzel,

Sport Union Schwyz

Mit Gips zum Preis

Doris Doerig, Präsidentin Sport Union Schwyz, hat ihre Ausbildung

als Marketing-Fachfrau mit Bravour abgeschlossen.

Für die beste Prüfung in Marketingkonzept wurde sie gar mit

dem Swiss Marketing Award 2011 geehrt. Die Krücken, auf die

sie wegen eines gebrochenen Sprunggelenks angewiesen war,

seien mittlerweile wieder eingemottet und Doris wieder (vorsichtig)

auf den Skiern. Toi-toi-toi und herzliche Gratulation!

turnen&sport 12/2011 15


Regio

Ostschweiz

Sport Union Ostschweiz probte schon mal den Spielbetrieb für das Sportfest

Unihockey–Verbandsmeisterschaft in Gossau

In Gossau fand das 29. Unihockey-Turnier des TSV Fortitudo Gossau statt. 144 Mannschaften

kämpften um Tore und Punkte und zugleich um die Verbandsmeistertitel.

Am Samstag standen Schüler-, Senioren,

Mixed- und Herren-Teams im Einsatz. «Blue

Gard» aus Herisau konnte den Titel bei den Senioren

bereits zum vierten Mal in Folge erfolgreich

verteidigen. Bei den lizenzierten Herren-

Mannschaften ging der Pokal ging dieses Jahr

an das Team «Wasserfall», das im Final «Forti»

besiegte. Bei den Mixed-Teams erkämpfte sich

die TV Säge Herisau 2 den ersten Platz.

Am Sonntag trugen die jüngeren Schüler-

Mannschaften sowie die Männer, Turner und

Turnerinnen ihre Spiele aus. Das stark besetzte

Teilnehmerfeld in der Plauschkategorie bestand

aus 33 Mannschaften.

Die Vereine der Sport Union Ostschweiz erkoren

im Rahmen des Turniers ihren Unihockey-

Verbandsmeister. In der Kategorie Turner holte

sich TSV Häggenschwil 1 den Meisterpokal, bei

den Turnerinnen verteidigten die TSV Muolen

Agenda

06.-08.01. Manor-Indoors, Int. Faustballturnier Bad Ragaz

21.01. Unihockey; Turnier für Jugis N’helfenschwil

20.-22.01. Hallenfussballturnier Waldkirch

März Präsidentenkonferenz

OFFA 2011: Aufruf an die Vereine

Vom Mittwoch 11., bis am Sonntag, 15. April 2012, findet in den Olmahallen in St. Gallen

die OFFA–Trend- und Freizeitmesse statt. Auch die Sport Union Ostschweiz wird wiederum

mit einem Infostand mit der Aktivität Korbeinwurf präsent sein. Wie bereits in den

letzten Jahren sind wir auf die Hilfe von Jugendriegen angewiesen. Wir suchen Jugis, die

in Gruppen von ein bis zwei Leitern und etwa vier bis sechs Kindern den Korbeinwurf

während eines Tages betreuen. Ein kleiner finanzieller Zustupf wird euch sicher sein.

Für unsere Vereine besteht erneut die Möglichkeit, in der Sport-Manege aufzutreten.

Vom Mittwoch bis am Sonntag finden täglich 3 Showblöcke statt. Den Vereinen

steht offen, an einem oder mehreren Tagen in einzelnen oder mehreren

Showblöcken aufzutreten. Interessierte Vereine für die Mithilfe am Stand oder für Auftritte

in der Sport Manege melden sich baldmöglichst, spätestens Ende Januar 2012 bei

praesident@sportunionost.ch.

Die Sport Union Ostschweiz und Sport Union Schweiz trauern

um ihr Ehrenmitglied bzw. ihren Goldnadelträger

Alois Lengwiler

06.03.1930 – 24.11.2011

Alois Lengwiler war 18 Jahre Präsident des Ostschweizer Regionalverbandes.

Von 1996 bis 2000 war er für die Sport Union Schweiz im Ressort Seniorensport

tätig. Zuvor hatte er zehn Jahre lang in der Rechnungsprüfungskommission mitgewirkt.

Für seine Verdienste wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft der Sport Union

Ostschweiz und 1994 die Goldnadel der Sport Union Schweiz verliehen.

Wir sind Alois dankbar für alles, was er für den Sport und für den Verband geleistet

hat. Seinen Angehörigen entbieten wir unser aufrichtiges Beileid.

16 turnen&sport 12/2011

Oldies ihren Titel. Fotos und Ranglisten finden

sich unter www.fortitudo.ch/uhturnier.

Am 24. und 25. November 2012 findet die 30.

Ausgabe des Turniers, organisiert durch den

TSV Fortitudo Gossau, statt. rOGEr räSS

Der TSV Häggenschwil holte den Unihockey-Verbandsmeistertitel

bei den Männern.

Pinwand neu in der «Breitensportagenda»

NEU ist die «Pinwand» der Sport Union Ostschweiz in der «Breitensportagenda» der Sport

Union Schweiz integriert, welche mit der Ausgabe 11/2011 als Beihefter mitgeliefert

wurde. Wir bitten euch, die neuen Sonderseiten unseres Ostschweizer Verbandes darin zu

beachten und die «Breitensportagenda» aufzubewahren.

Vereine OST-CH

TSV Fortitudo Gossau: 38 Läuferinnen und

Läufer des Forti Athletics beteiligten sich am

Oberuzwiler Dorflauf. Die jungen Gossauer

zeigten in allen Kategorien hervorragende

Leistungen. Die Glanzpunkte setzten Nick

Schönenberger, Alina Federer, Leandro Sutter

und Adrian Frei, die in ihren Altersklassen

siegten. Daria Tobler, Dario Mauchle,

Jonas Strübi und Joana Frischknecht durften

alle die Silbermedaille entgegen nehmen,

Christopher Fronebner wurde Dritter. Abgerundet

wurden die guten Resultate mit

vielen Ehrenplätzen. briGitte MaucHle

Start Mädchen.

Die stattliche Gossauer Gruppe am Oberuzwiler Dorflauf.

Muolen Oldies – die alten und neuen Verbandsmeisterinnen

2011!

Auch die Jüngsten kämpften in ihren Kategorien

wacker mit.

Sport Union Schweiz


INFOS ZV UND GESCHÄFTSSTELLE

Öffnungszeiten Feiertage

Unsere Geschäftsstelle in Emmenbrücke ist über Weihnachten/

Neujahr wie folgt geschlossen:

Mittwoch, 21. Dezember 2011, bis Montag, 2. Januar 2012

Wir danken für euer Verständnis und wünschen allen einen guten

Rutsch ins neue Jahr.

Vorschau 96. DV Sport Union Schweiz

Samstag, 14.4.2012, Schwyz

Die 96. ordentliche Delegiertenversammlung der Sport Union

Schweiz findet am Samstag, 14. April 2012, 13.00 Uhr, im Mythenforum

in Schwyz statt. Die Einladungen dazu werden im

Januar verschickt.

Provisorische Traktandenliste

1. Wahl der Stimmenzähler

2. Genehmigung Protokoll der 95. Delegiertenversammlung

3. Genehmigung der Jahresberichte 2011

4. Genehmigung Jahresrechnung 2011 und Entgegennahme

des Berichts der Revisionsstelle

5. Entlastung der Mitglieder des Zentralvorstandes

6. Genehmigung des Mitgliederbeitrags 2013

7. Anträge

8. Wahlen (kein Wahljahr)

9. Ehrungen

10. Informationen und Ausblick

11. Verschiedenes

Vor der DV besteht die Möglichkeit, sich um 11 Uhr im Mythenforum

zum Mittagessen zu treffen. Weitere Infos zum Tagungsort

unter www.mythenforum.ch. Der Zentralvorstand der Sport

Union Schweiz und der organisierende TV Ibach freuen sich,

wenn die Vereine zahlreich mit ihren Delegierten anreisen.

Mitgliedermeldung 2012

Die Mitgliedermeldungen wurden Ende November per E-Mail (wenn

vorhanden) versandt. Zu 80 % haben wir bei der Kontaktadresse

eine E-Mail-Angabe. Hinweis: Bitte prüft alle den Eingang der

E-Mails und der Briefpost. Wenn ihr bis bis Ende Dezember 2011

keine Liste erhalten habt (elektronisch wie per Post), bitte auf der

Geschäftsstelle nochmals die Unterlagen verlangen. Besten Dank!

ursula WerMelinGer

Sport Union Schweiz

Weiterbildungserfolge

Unsere Mitarbeitenden der Geschäftsstelle sind am Puls der Zeit.

Kürzlich wurden zwei Weiterbildungen erfolgreich abgeschlossen:

Andrea Koller, dipl. Wirtschaftsfachfrau VSK, Schweizerische Fachschule

TEKO in Luzern

Sabine Kiefer, dipl. Rehatrainerin, S.A.F.S in Zusammenarbeit mit

der Schulthess Klinik

Wir gratulieren Andrea und Sabine herzlich zu ihren Erfolgen und

wünschen ihnen weiterhin viel Freude in ihren Aufgaben bei der

Sport Union Schweiz.

Neue Wertungsrichter/innen Gym/TAE gesucht!

Willst du deinen Verein bei der Perfektionierung eurer Vorführung

unterstützen und dir Inputs sichern, wie ihr noch mehr Punkte holen

könnt? Bist du selber aktiv /aktiv gewesen? Fasziniert dich die

Choreographie? Bist du bereit, 1–2 Wertungseinsätze pro Jahr zu

leisten? Die Sport Union Schweiz sucht weiterhin Nachwuchs für ihr

Kampfrichter-Team. Wir sind gerne bereit, dich wegen einer Kampfrichterausbildung

zu beraten und zu unterstützen. Bitte melde dich

bis spätestens Ende 2011 bei unserer Leiterin Sport, Sabine Kiefer,

Tel. 041 260 00 30, technik@sportunionschweiz.ch.

ZV-Sitzung 8/2011

DATUM: 30.11.2011, 17.30–21.30 Uhr. ORT: Geschäftsstelle, Emmenbrücke.

VORSITZ: Joe Rothenfluh, Vizepräsident. TEILNAHME:

Edgar Peter, Heidi Schäli, Stefan Zimmermann (ZV-Mitglieder),

Dominik Meier (Leiter GS), Brigitte Senn (Protokoll), Sabine Kiefer

(teilweise, für Trakt. Technik), ZP Jürg Küffer (teilweise, via Skype).

AUS DEN TRAKTANDEN:

• FREUD: Der ZV konstatiert mit grosser Freude den Gewinn eines

der drei Hauptpreise beim Wettbewerb von Swiss Olympic zum

Freiwilligenjahr.

• LEID: Der ZV gedenkt des verstorbenen Goldnadelträgers Alois

Lengwiler (Waldkirch).

• FAUSTBALL: Die Situation hinsichtlich der Erneuerung des Trägerverbands-Vertrags

wird diskutiert. Die knappen Finanzen sind zu

berücksichtigen.

• EINFÜHRUNGSEMINARE: Die Bilanz über das erste Jahr ist positiv.

• ZUSAMMENARBEIT: Der ZV wird ein Treffen der Breitensportverbände

mit Baspo-Direktor Matthias Remund anregen.

• MITGLIEDSCHAFTEN: Der ZV hat von der Planungskonferenz den

Auftrag erhalten, ein «Mitgliedschaftsmodell light» zu prüfen.

Er erachtet dieses Thema als problematisch, wird sich jedoch in

seiner Klausur damit befassen, wie den Kantonalverbänden betr.

Mitgliedschaft der Vereine geholfen werden kann.

• TECHNIK: Der ZV hat eine Überarbeitung der Strukturen in Auftrag

gegeben (Vereinfachung der Bezeichnungen, gleichwertige Ressorts

usw.). Die von Sabine Kiefer erarbeitete Lösung wird dankend

zur Weiterbearbeitung entgegengenommen.

• PERSONELLES:

• Sibylle Grüter (Kommission Vorschulturnen) wird in die Fachgruppe

J+S Kids delegiert.

• Katrin Lang (TV Santenberg) wird zur neuen Wertungsrichterchefin

Gym/TAE im Erwachsenensport gewählt.

• Marcel Dietsche (KTV Kriessern) wird zum Sicherheitsbeauftragten

des Verbandes gewählt.

NÄCHSTER ZV-TERMIN: 18. Januar 2012, ZV-Sitzung 1/12.

bs

Info

Geschäftsstelle

Sport Union Schweiz

Rüeggisingerstrasse 45, Postfach, 6021 Emmenbrücke

Telefon 041 260 00 30, Telefax 041 260 26 30

info@sportunionschweiz.ch, www.sportunionschweiz.ch

Neu in der

Verbandsleitung

Wir begrüssen herzlich als neue

Wertungsrichterchefin Gymnastik/

Teamarobic:

Name: Katrin Lang

Geb.: 03.07.1985

Beruf: HR/Personalentwicklerin

Wohnort: Dagmersellen

Mail: langkatrin@hotmail.com

Verein: TV Santenberg (Egolzwil-

Wauwil)

Sport: Leiterin Damen TV Santenberg

2006-2011, J+S-Leiterin

Sportfach Gymnastik & Tanz

Wir begrüssen herzlich als neuen

Sicherheitschef im Stab der Sport

Union Schweiz

Name: Marcel Dietsche

Geb.: 27.10.1979

Beruf: Polizist

Wohnort: Kriessern

Mail: marcel.dietsche@bluewin.ch

Verein: KTV Edelweiss Kriessern

Sport: im KTV Kriessern alle Stationen

vom Jugileiter und Aktivturner

bis (heute) Präsident

WIR GRATULIEREN HERZLICH

80. Geburtstag

25.01. Josef Weibel, Alepnstr. 23,

6280 Hochdorf, Ehrenmitglied

65. Geburtstag

07.01. Robert Frei, Im Lapitzäckern

13a, 8305 Dietlikon, Ehrennadelträger

Silber

60. Geburtstag

11.02. Urs Graber, Mettlenstr. 25,

8360 Wallenwil, Ehrenmitglied

Wir wünschen weiterhin viel Sportgeist

und gute Gesundheit!

turnen&sport 12/2011 17


Info

KURSE

U5

Basiskurs Vorschulturnen u5 SUS

DATUM / ORT: Teil 1, Sa 25. Feb., Sempach

Teil 2, So. 26. Februar 2012, Sempach

Teil 3, Sa. 24. März 2012, Sempach

ZEIT: Circa 08.30 – 18.00 Uhr

ZIELGRUPPE: Angehende u5 Leitende

ZIELSETZUNG: Aufbauende Grundausbildung

für u5 Leiter/innen

INHALT: Lektionstheorie und Gestaltung,

Motivationstheorie, Hand- und Grossgeräte,

Eigenfertigkeiten, Spiele, Lieder, Tänze

KOSTEN: Mitglieder Fr. 225.00, Nichtmitglieder

Fr. 300.00 inkl. Kursunterlagen

LEITG / AUSKUNFT: Sibylle Grüter, Egghalde

15, 6206 Neuenkirch, Tel. 041 467 34 43

ANMELDEN: bis 25.1. an Sport Union Schweiz

Kin-Ball Omnikin entdecken PS VS

DATUM / ORT: Samstag, 4. Februar 2012,

Primarschule Glis, 09.00 – 12.30 Uhr

INHALT: Die Leute ermuntern, regelmässig

Sport zu treiben. Gesundheit, Kooperation

und Sportgeist – kein Körperkontakt.

LEITUNG: Kin-Ball Verband

KOSTEN: LeiterInnen PolySport Wallis

kostenlos / TurnerInnen Fr. 80.00

ANMELDUNG: Bis 20.1.12 an PolySport VS,

Sarbach Graziella, graziella.readelli@libero.it

BESONDERES: Mitbringen: Kaffeetasse,

Kursbüchlein und Notizsachen

SVK Muki Turnen konventionelle &

unkonvent. Handgeräte SVKT

DATUM / ORT: Samstag, 3. März 2012,

Gossau (TH Haldenbühl), 08.30-12.30

ZIELGRUPPE: Muki-Leiterinnen. Bedingung:

Grund/Leiterkurs SVKT oder SUS. Über

Ausnahmen entscheidet die Organisatorin.

INHALT: Handgeräte werden gezielt

eingesetzt. Ideen zu Schwimmnudeln,

Schwämmen, Ball, Keulen und Reif.

KOSTEN: Mitglieder SVKT SG /APP/TG und

SUOS Fr. 20.--, Mitglieder anderer Kantone

Fr. 40.— / Nichtmitglieder Fr. 80.—

ADMINISTRATIVE HINWEISE

LEITUNG: Michaela Büchel

ANMELDUNG: Bis 18.2.12 an: Doris Kleger,

Ulrich-Röschstr.88, 9500 Wil, Tel: 071 911

37 04, doris.kleger@bluewin.ch, oder über

VVA http:// svkt-vva.esport.ch

SVK Kinderturnen SVKT

DATUM / ORT: Samstag, 3. März 2012,

Gossau, 13.30-17.00 Uhr

ZIELGRUPPE: Kitu-Leiterinnen. Bedingung:

Grund/Leiterkurs SVKT oder SUS. Über

Ausnahmen entscheidet die Organisatorin.

INHALT: Neue Ideen ,wie man Musik in der

Turnhalle verwenden und umsetzen kann.

Outdoor Lektion, welche auch 1:1 in die

Halle verlegt werden kann. Die lustigen und

sinnigen Mundart Lieder vom Hoppelhasen

Pefi werden auch dich begeistern! 1 Lektion

Musik erfassen, 1 Lektion Musik einsetzen

(Jahreszeiten mit «Pefi») ,1 Lektion Outdoor

(Sinnes-Spiele), 1 Lektion Workshop

KOSTEN: Mitglieder SVKT SG /APP/TG und

SUOS Fr. 20.--, Mitglieder anderer Kantone

Fr. 40.— / Nichtmitglieder Fr. 80.--;

Fr. 22.— für «Pefi» CD (Kauf freiwillig)

LEITUNG: Eveline Koch, Waltenschwil, dipl.

Kindergärtnerin/Waldpädagogin , J+S

Expertin Kids +Turnen

ANMELDUNG: Bis 18.2.12 an: Martina

Stäheli, Fliegenweg 5c, 9244 Niederuzwil,

martina.staeheli@gmx.net , 071 952 79 85,

oder über VVA svkt-vva.esport.ch

KIDS (5-10)

Basiskurs Kids SUS

DATUM / ORT: Teil 1, 25. Febr., Sempach

Teil 2, 26. Februar, Sempach, 08.30-18.00

ZIELSETZUNG: Aufbauende Grundausbildung

für zukünftige J+S Kids Leiter/innen

INHALT: Vermittlung von vielen praktischen

Tipps für den Umgang mit Kindern im Alter

5-10. Gestaltungsbeispiele für den Aufbau

einer Stunde. Umgang mit Hand- und

Grossgeräten, Förderung Eigenfertigkeiten.

KOSTEN: Der Basispreis – sofern nichts anderes vermerkt – beträgt pro Kurstag 75 Franken

für Verbandsmitglieder (100.00 Nichtmitglieder), pro Halbtag 38 Franken.

Der Basispreis gilt für Verbandsmitglieder Sport Union Schweiz, SVKT Frauensportverband

und Satus. Nichtmitglieder bezahlen einen Aufpreis.

WEITERE KURSANGABEN: siehe «Agenda 1/12» oder www.sportunionschweiz.ch.

KURSBESTIMMUNGEN: Es gelten die allg. Bestimmungen der Sport Union Schweiz.

Verbindlichkeit der Anmeldung! Bei Abmeldung oder Nichterscheinen werden 100% der

Kosten (Kurstag oder unentschuldigte Absenz), 50 % oder mind. Fr. 25.00 (innerhalb von

14 Tagen vor Kurs) oder Fr. 20.00 Bearbeitungsgebühr (Abmeldung früher als 14 Tage vor

Kurs) verrechnet. Es kann jedoch ohne Mehrkosten ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

ANMELDUNG: Wo nichts anderes vermerkt, ist die Geschäftsstelle Sport Union Schweiz,

Tel. 041 260 00 30, info@sportunionschweiz.ch, Informations- und Auskunftsstelle.

VERSICHERUNG: ist Sache der teilnehmenden Person

VERWENDETE ABKÜRZUNGEN:

BK Basiskurs MK Modulkurs SVK Stoffvermittlungskurs

WBK Weiterbildungskurs JSP Jugendsport ESP Erwachsenensport

ANMELDEADRESSEN:

Sport Union Schweiz, Geschäftsstelle, Rüeggisingerstr. 45, 6020 Emmenbrücke,

Tel. 041 260 00 30, technik@sportunionschweiz.ch, www.sportunionschweiz.ch

SVKT Frauensportverband, Geschäftsstelle, Brunnmattstr. 15, 3007 Bern (ab 3.1.12),

info@frauensportverband.ch; technische Fragen: t.schoeni@frauensportverband.ch

18 turnen&sport 12/2011

KOSTEN: Fr. 150.00 für Mitglieder, 200.00

für Nichtmitglieder inkl. Kursunterlagen

LEITG/ AUSKUNFT: Sibylle Grüter, Egghalde

15, 6206 Neuenkirch, Tel. 041 467 34 43

ANMELDEN: bis 25.1. an Sport Union Schweiz

JUGENDSPORT

Kin-Ball Omnikin entdecken PS VS

DATUM / ORT: Samstag, 4. Februar 2012,

Primarschule Glis, 09.00–12.30 Uhr

INHALT: Die Leute dmuntern, regelmässig

Sport zu treiben. Gesundheit, Kooperation

und Sportgeist – kein Körperkontakt.

LEITUNG: Kin-Ball Verband

KOSTEN: LeiterInnen PolySport Wallis

kostenlos / TurnerInnen Fr. 80.00

ANMELDUNG: Bis 20.1.12 an PolySport VS,

Sarbach Graziella, graziella.readelli@libero.it

BESONDERES: Mitbringen: Kaffeetasse,

Kursbüchlein und Notizsachen

Einführungskurs für Neuleiter inkl.

Spezialprogramm Gummitwist SUS

DATUM / ORT: Do. 17. März 2012, Sarnen

ZEIT: 09.00 – 13.00 Uhr

INHALT: Aufbau von Turnstunden, Inhalte,

die 1:1 übernommen werden können

Neu Start: Gummitwist neu erleben!

LEITUNG: Simone Zurkinden, J+S Leiterin

KOSTEN: Fr. 38.00 Mitglieder SUS, Satus

und SVKT, Fr. 50.00 für Nichtmitglieder

ANMELDEN: bis 17.2. an Sport Union Schweiz

Line Dance für Jugendsport und

Erwachsenensport I SUS

DATUM / ORT: Montag, 26. März 2012,

Turnhalle Jonschwil, 20.00–22.00 Uhr

INHALT: Line Dance ist eine Tanzform, bei

der einzelne Tänzer unabhängig von der

Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und

Linien tanzen. Die Tänze sind passend zu

Musik choreografiert (Country und Pop)

LEITUNG: Sina Scheiwiller

KOSTEN: Fr. 38.00 für Mitglieder SUS, Satus

und SVKT, Fr. 50.00 für Nichtmitglieder

ANMELDEN: bis 26.2. an Sport Union Schweiz

ERWACHSENENSPORT I / II

Muskelkräftigung PS VS

DATUM / ORT: Samstag, 21. Januar 2012,

Primarschule Glis, 08.30–12.00 Uhr

INHALT: Muskeln wollen bewegt und

aktiviert werden! Bewegung allg. /

Rumpfstabilität: starker Rücken & Bauch /

Muskelkräftigung / Dehnen

LEITUNG: Leiggener Lolita

KOSTEN: LeiterInnen PolySport Wallis

kostenlos. TurnerInnen Fr. 80.00

ANMELDUNG: Bis 8.1.12 bei PolySport VS,

Nater Cornelia, conny.nater@bluewin.ch

MITBRINGEN: Trainer, Handtuch, Gymnastikmatte,

Theraband, Grosser Gymball,

Kaffeetasse, Kursbüchlein und Notizsachen

Kin-Ball Omnikin entdecken PS VS

DATUM / ORT: Samstag, 4. Februar 2012,

Primarschule Glis, 09.00–12.30 Uhr

INHALT: Die Leute dmuntern, regelmässig

Sport zu treiben. Gesundheit, Kooperation

und Sportgeist – kein Körperkontakt.

LEITUNG: Kin-Ball Verband

KOSTEN: LeiterInnen PolySport Wallis

kostenlos / TurnerInnen Fr. 80.00

ANMELDUNG: Bis 20.1.12 an PolySport VS,

Sarbach Graziella, graziella.readelli@libero.it

MITBRINGEN: Kaffeetasse, Kursb.,Notizmat.

Zumba Aerobic Einführungskurs SUS

DATUM / ORT: Sa. 25. Februar 2012, Turnhalle

Hinterbächli, 5452 Oberrohrdorf

ZEIT: 13.00 – 17.00

INHALT: Zumba vereint Latino-Rhythmen mit

einfach nachzumachenden Bewegungen zu

einem einzigartigen Fitnessprogramm mit

viel Fun. Beim Intervall-Workout werden

schnelle und langsame Rhythmen mit Ausdauertraining

kombiniert um den Körper zu

formen und Fett zu verbrennen.

LEITUNG: Belinda Steiner, Zumba Instruktorin

KOSTEN: Fr. 38.00 für Mitglieder SUS, Satus

und SVKT, Fr. 50.00 für Nichtmitglieder

ANMELDEN: bis 26.2. an Sport Union Schweiz

Fitness für Körper und Geist PS VS

DATUM / ORT: Samstag, 3. März 2012,

Primarschule Glis, 13.00-17.0 Uhr

INHALT: Für jede Bewegung braucht es

neben der Motorik auch Wahrnehmung und

Gehirnleistung. In der Turnstunde können

alle drei Bereiche gleichzeitig und gezielt

trainiert werden. Verknüpfung von Bewegungsaufgaben

mit Gedächtnistraining und

Übungen für die Sinne.

LEITUNG: Nüesch Heidi, Dipl. Turn-und

Sportlehrerin und esa- Expertin

KOSTEN: LeiterInnen PolySport Wallis

kostenlos / TurnerInnen Fr. 80.00

ANMELDUNG: Bis 18.2.12 an PolySport VS,

Schönbächler Sonja,

schoenbaechler.lax@ewcom.ch

Stoffvermittlungskurs ESP I / Ganzheitliches

Fitnesstraining SVKT

DATUM / ORT: Samstag, 10. März 2012,

Gossau SG, 13.30–17.30 Uhr

ZIELGRUPPE: Leiter/innen ESP. Bedingung:

Grund/Leiterkurs SVKT oder SUS. Über

Ausnahmen entscheidet die Organisatorin.

INHALT: Atemgymnastik MeridianStretch-

Fitnesstraining, Tänze, Spass an Bewegung

LEITUNG: Heike Käfer

KOSTEN: Mitglieder SVKT SG /APP/TG und

SUOS Fr. 20.--, Mitglieder anderer Kantone

Fr. 40.--/ Nichtmitglieder Fr. 80.--

ANMELDUNG: 25.2.12 an Silvia Enzler,

Grüneggstrasse 19, 9200 Gossau, 071 385

30 26, silvia.enzler@gmx.ch, oder über die

VVA http://svkt-vva-esport.ch

Stoffvermittlungskurs ESP II 50+

Spielend durch die Turnstunde SVKT

DATUM / ORT: Samstag, 10. März 2012,

Othmarturnhalle Gossau

ZEIT: 08.00 – 12.00 Uhr

ZIELGRUPPE: Erwachsene 50+, Bedingung:

Grund/Leiterkurs SVKT oder SUS. Über

Ausnahmen entscheidet die Organisatorin

KOSTEN: Mitglieder SVKT SG /APP/TG und

SUOS Fr. 20.--, Mitglieder anderer Kantone

Fr. 40.— / Nichtmitglieder Fr. 80.—

ANMELDUNG: 25.2.12 an Waltraut Hinder

Neueggstr. 9 9212 Arnegg 071 385 85 43

wal.hinder@bluewin.ch

Sport Union Schweiz


SVK ESP II 50+ Koordinative Fähigkeiten

& Wahrnehmung SVKT

DATUM / ORT: Samstag, 10. März, Hirschbergturnhalle

Gossau, 13.30–17.30

ZIELGRUPPE: Erwachsene 50+. Bedingung:

Grund/Leiterkurs SVKT oder SUS. Über

Ausnahmen entscheidet die Organisatorin.

INHALT: Ideen für ein abwechslungsreiches

und vielseitiges Koordinationstraining und

Übungen für die Sinne im Turnen 70+

LEITUNG: Heidi Nüesch, Greifensee, Seniorensport-

und esa Expertin

KOSTEN: Mitglieder SVKT SG /APP/TG und

SUOS Fr. 20.--, Mitglieder anderer Kantone

Fr. 40.— / Nichtmitglieder Fr. 80.—

ANMELDUNG: 25.2.12 an Waltraut Hinder

Neueggstr. 9 9212 Arnegg 071 385 85 43

wal.hinder@bluewin.ch

Einführungskurs für Neuleiter inkl.

Spezialprogramm Gummitwist SUS

DATUM / ORT: Sa. 17. März 2012, Sarnen

ZEIT: 09.00 – 13.00 Uhr

INHALT: Aufbau von Turnstunden, Neustrat:

Gummitwist neu erleben.

LEITUNG: Simone Zurkinden, J+S Leiterin

KOSTEN: Fr. 38.00 für Mitglieder SUS, Satus

und SVKT, Fr. 50.00 für Nichtmitglieder

ANMELDEN: bis 17.2. an Sport Union Schweiz

Zumba Aerobic Einführungskurs SUS

DATUM / ORT: Sa. 17. März 2012, Halle OS

Brig-Glis Wallis, 09.00–15.00 Uhr

ZIELGRUPPE: Leiter/innen PolySport Wallis

INHALT: Zumba zu Latino-Rhythmen

LEITUNG: Daniela Hager, Zumba-Instruktorin

KOSTEN: Für Leitende PS VS werden die

Kurskosten vom Verband übernommen.

ANMELDEN: Bis 17.2. an Sport Union Schweiz

MK ESP II & Überführungskurs zum

ESP-Leiter FTSU

DATUM / ORT: Samstag, 17. März 2012,

Gurmels, 09.00–16.00 Uhr

ZIELGRUPPE: Seniorensport- und Erwachsenensportleiter

II , weitere Interessierte

INHALT: Ueberführung zum Erwachsenensportleiter,

Cirquit, Pilates

LEITUNG: Daniel Gerber, Doris Antenner

KOSTEN: Fr. 50.00

ANMELDUNG: Bis 20.2.12 an Celine

Roulin, Wannera 4, 3212 Gurmels, Tel. 026

6741523, cel.roulin@bluewin.ch

Line Dance für JSP und ESP I SUS

DATUM / ORT: Montag, 26. März 2012,

Turnhalle Jonschwil, 20.00-22.00 Uhr

ZEIT: 20.00 – 22.00 Uhr

INHALT: Line Dance als Tanzform, Vermittlung

von Grundkenntnissen & Grundschritten,

inkl. Stepsheets z. Üben

LEITUNG: Sina Scheiwiller, LD-Instruktorin

KOSTEN: Fr. 38.00 für Mitglieder SUS, Satus

und SVKT, Fr. 50.00 für Nichtmitglieder

ANMELDEN: Bis 17.2. an Sport Union Schweiz

Aerobic-Marathon SU ZS

DATUM / ORT: Samstag, 31. März 2012,

Halle Inpuls, Hildisrieden, 17.00–21.00

ZIELGRUPPE: Alle Personen, welche gerne

Aerobic machen

ANMELDUNG: 23.3.12 an Sonja Eiholzer,

Alpenblick 1, 6024 Hildisrieden, 041 920 21 70

ORGANISATOR: Sport Union Hildisrieden

Sport Union Schweiz

INFORM

Fachschulung Sportmed II

«Sportmassage» / Perskindol SUS

DATUM / ORT: Mittwoch, 28. März 2012,

Gersag, Emmenbrücke, 19.00–21.00

INHALT: Grundausbildung Sportmassage

LEITUNG: Jack Eugster, Sporttherapeut,

www.medcoach.ch

KOSTEN: Fr. 110.00 inkl. Kursmaterial

ANMELDEN: Bis 28.2. an Sport Union Schweiz

BESONDERS: Der Kurs wird von Vifor Pharma

mit ihrer Marke Perskindol unterstützt.

Fachschulung Sportmed II

«Sportmassage» / Perskindol SUS

DATUM / ORT: Donnerstag, 29. März

2012, Gossau ,19.00 – 21.00 Uhr

INHALT: Grundausbildung Sportmassage

LEITUNG: Jack Eugster, Sporttherapeut

KOSTEN: Fr. 110.00 inkl. Kursmaterial

ANMELDEN: Bis 17.2. an Sport Union Schweiz

BESONDERS: Der Kurs wird von Vifor Pharma

mit ihrer Marke Perskindol unterstützt.

Modul 1 zum Diplom Rückentrainer der

Sport Union Schweiz SUS

DATUM / ORT: Fr. 30. März – So. 1. April

2012, Bilten, 09.00 – 17.00 Uhr

ZIELGRUPPE: Frauen und Männer, die eine

fundierte Ausbildung im Bereich Rücken -

Beckenboden - Bauch suchen

ZIELSETZUNG: Die Teilnehmer sind in der

Lage, rückengerechte und gesundheitsorientierte

Lektionen anzubieten. Sie können

zum Thema Rücken individuell beraten und

sind unterstützend tätig.

INHALT: Schwerpunkt Rücken. Anatomisches

Wissen erlangen. Welche Rückenübungen

machen Sinn, welche sind Unsinn?

Haltungsmuster erkennen und korrigieren.

Bewegungsanalyse. Stabilisieren – Mobilisieren.

Wo kräftigen, wo dehnen? Entspannungsmöglichkeiten

schaffen.

LEITUNG: Ursi Rhyner, dipl. Bewegungspädagogin

BGB, dipl. Rückentrainerin «spin

care», dipl. Beckenbodentrainerin

KOSTEN: Einzelnes Modul für SUS Mitglieder

Frauen 320.-, für Nichtmitglieder

Frauen 350.- / Einzelnes Modul für SUS

Mitglieder Männer 310.-, für Nichtmitglieder

Männer 340.- / Ganze Ausbildung

(3 Module und Schlussprüfung) für SUS

Mitglieder Frauen 890.-/ Männer 860.- für

Nichtmitglieder Frauen 990.-/ Männer 960.-

ANMELDEN: Bis 31.1.an Sport Union Schweiz

BESONDERES: TN müssen vorgängig

das Anatomiebuch «Sportanatomie 18.

Auflage» (Autor: Jürgen Weineck) kaufen

und mitbringen. – Die ganze Ausbildung

besteht aus 3 Modulen plus Schlussprüfung.

Insgesamt 8 Tage. Nach bestandener Prüfung

erhalten die Teilnehmer ein Diplom.

Modul 2 zum Diplom Rückentrainer der

Sport Union Schweiz SUS

DATUM / ORT: Fr. 29. Juni Männer, Sa. 30.

Juni – So. 1. Juli 2012 Frauen, Bilten

ZEIT: 09.00 – 17.00 Uhr

INHALT: Schwerpunkt Beckenboden. Wie

sind die anatomischen Begebenheiten Wie

»wecke” ich die Bebo-Muskulatur, Sensibilisierung.

Kräftigung und Entspannung im

Gleichgewicht. Inkontinenzen erkennen

und behandeln. Integration in den Alltag.

Verbindungen zum Rücken und Bauch.

KOSTEN/DETAILS: siehe Modul 1

ANMELDEN: Bis 29.4. an Sport Union Schweiz

Termine 2012

Datum Anlass/Kurs Ort Veranstalter

Info

Schlussprüfung zum Diplom Rückentrainer

der Sport Union Schweiz SUS

DATUM / ORT: Sa. 22. September 2012

(Nachprüfung bei Nichtbestehen

26.10.2012), Bilten, 08.00 – 17 Uhr

INHALT: In der Schlussprüfung wird das erworbene

Wissen in einem theoretischen Teil

und einem praktischen Einheiten geprüft.

KOSTEN/DETAILS: siehe Modul 1

ANMELDEN: Bis 29.4. an Sport Union Schweiz

Januar

8. Innerschweizer Jugend-Cross-Cup Affoltern a. Albis Sport Union Zentralschweiz

9. +. TEK-Kurs Zumba (9./16./23./30.) PolySport Wallis

10. Jugileitertreffen Sport Union Schwyz

21. MK ESP I & II Muskeltraining Glis PolySport Wallis

21. Netzball oblig.. Schiri-Fortbildung Dulliken SVSo

22. Hallenfaustballmeisterschaft SU-ZH ZH-Enge Sport Union Zürich

22. Schneeschuhlaufen PolySport Wallis

29.

Februar

Innerschweizer Jugend-Cross-Cup Kriens-Obernau Sport Union Zentralschweiz

1. Männerspielabend MR Glis-Gamsen Glis-Gamsen PolySport Wallis

4. Kin-Ball Glis PolySport Wallis

4. Minispieltag Glis Unihockey PolySport Wallis

5. Redaktionsschluss turnen&sport 1+2/12 Sport Union Schweiz

7. Jassturnier PolySport Wallis

24. DV Sport Union Aargau Birmenstorf Sport Union Aargau

25. Zumba Aerobic Einführungskurs Oberrohrdorf Sport Union Schweiz

25. Skitag PolySport Wallis

25./26. Basiskurs Kids Sempach Sport Union Schweiz

25./26. Basiskurs Vorschulturnen U5 Teil I + II Sempach Sport Union Schweiz

März

2. prov. PK 1/2012 Emmenbrücke Sport Union Schweiz

3. MK ESP I+II, Fitness Körper& Geist Glis PolySport Wallis

3. Stoffvermittlungskurs Muki Turnen Gossau SVKT St. Gallen/App.

3. Stoffvermittlungskurs Kinderturnen Gossau SVKT St. Gallen/App.

9. DV Sport Union Zürich Zürich-Wiedikon Sport Union Zürich

10. Stoffvermittlungskurs ESP I Gossau SVKT St. Gallen/App.

10. SVK ESP II 50+ (Othmarturnhalle) Gossau SVKT St. Gallen/App.

10 SVK ESP II 50+ (Hirschbergturnhalle) Gossau SVKT St. Gallen/App.

10. Saphir-Club Versammlung Goldau Sport Union Schweiz

11. Innerschweizer Jugend-Cross-Cup Rothenburg Sport Union Zentralschweiz

11. Redaktionsschluss turnen&sport 3/12 Sport Union Schweiz

17. Einführungskurs für Neuleiter Sarnen Sport Union Schweiz

17. Zumba Aerobic Einführungskurs Glis Sport Union Schweiz

17. DV Sport Union Zentralschweiz Luthern Sport Union Zentralschweiz

17. Volleyball, Spielformen, neue Ideen Zürich-Altstetten Sport Union Schweiz

17. MK ESP II & Überführungskurs ESA-Leiter Gurmels FTSU

23. DV Sport Union Schwyz Freienbach Sport Union Schwyz

24. Volleyball Turniere Rückrunde Reiden INV

24. Basiskurs Vorschulturnen U5 Teil III Sempach Sport Union Schweiz

24. Netzball-Schiri-Fortbildung E und höher Oberegg SVKT St. Gallen/App.

25. Innerschweizer Jugend-Cross-Cup Wauwil Sport Union Zentralschweiz

25. Netzballturnier mit Schiri-D-Prüfung Naters Netzballswiss

25. Langlauf- und Wanderplausch Goms PolySport Wallis

26. Line Dance JSP und ESP I Jonschwil Sport Union Schweiz

28. Sportmed II "Sportmassage" / Perskindol Emmenbrücke Sport Union Schweiz

29. Sportmed II "Sportmassage" / Perskindol Gossau Sport Union Schweiz

30.3., 1.4. Modul 1 Diplom Rückentrainer SUS Bilten Sport Union Schweiz

31. Weiterbildungskurs Netzball Glis PolySport Wallis

31. Aerobic Marathon Hildisrieden Sport Union Zentralschweiz

Komplette Jahresplanung > www.sportunionschweiz.ch

turnen&sport 12/2011 19


Info

KURSE

SCHIEDSRICHTER

Netzball Schiedsrichterkurs SVKT

DATUM / ORT Samstag, 24. März 2012,

9413 Oberegg AI, 09.00–16.30 Uhr

ZULASSUNG: Schiedsr. satus E und höher

ZIELSETZUNG: Wissen über Netzballspielregeln

auf neuesten Stand bringen. Auch als

Vorbereitung für eine Schiri D Prüfung ideal

LEITUNG: Andrea Jüstrich, Jolanda Studach

KOSTEN: Mitglieder SVKT SG /APP/TG und

SUOS Fr. 40.--, Mitglieder anderer Kantone

Fr. 80.— / Nichtmitglieder Fr. 150.--

ANMELDUNG: 15.2.12 an Luzia Koller, 9413

Oberegg, netzball@hotmail.com

Faustball Schiedsrichterkurs SUS

DATUM / ORT: Di. 10., Mo. 23., Sa. 28

April, Rest. Schiffli Diepoldsau Theorie /

Bildstöckli Oberriet Praktisch

ZEIT: Di/Mo.: 19.30–21.30, Sa: 12 –16.00

LEITUNG: Reto Mähr, Experte Faustball SUS

ANMELDUNG: Bis 1.3.an Reto Mähr, 9242

Oberuzwil, rmaehr@bluewin.ch, Tel.

071 951 74 58 / 079 452 77 62

Obligat.Schiedsrichter-Fortbild. SVSo

DATUM / ORT: Samstag, 21. Januar 2012,

Mehrzweckhalle Dulliken, 09.00–16.00

INHALT: FK Dossier 2012/2013, dh. Ergän-

zungen zu Spielregeln u. Wettkampfbestimmungen,

Regelinterpretationen,

Spielsituationen, Tipps für die Praxis

LEITUNG: Irma Stöckli

KOSTEN: SVSo gratis. Nichtmitglieder 50.00.

ANMELDUNG: Bis 3.1. an: Susanna Bitterli,

Hardstr. 17, 4656 Starrkirch-Wil

Tel. 062 296 23 77, susannabitterli@gmx.ch

Schiri-D-Prüfung Netzballswiss

DATUM / ORT: Sonntag, 25. März 2012, TH

Klosi und Turmmatte Naters, 08.00-17.00

BEDINGUNGEN: Schiedsrichter E mit sehr

guten Regelkenntnissen, sicherer Spielleitung

und viel Praxis. Anmeldung mit Kopie

des Netzballswiss Schiedsrichterausweises!

BESONDERES: max. 12 TN (Reihenfolge

Eingang), Anmeldung wird bestätigt

LEITUNG: Irma Stöckli

KOSTEN: Fr. 150.00 exkl. Verpflegung

VERPFLEGUNG: Turnier Festwirtschaft

ANMELDUNG: Bis 31.1.12 schriftlich an:

Irma Stöckli, Dorfstr. 50, 4623 Neuendorf,

062 398 14 70, irma.stoeckli@ggs.ch

VOLLEYBALL

Volleyball: abwechslungsreiche Spielformen

und Ideen für alle SUS

DATUM / ORT: Samstag, 17. März 2012,

Turnhallen Kappeli Zürich-Altstetten

ZEIT: 09.00 – 16.00 Uhr

INHALT: -Schmetterling (Siegerinstinkt

wecken); 1:1, 2:2, 3:3, Turnierformen,

Turbinenspiel (Taktik), Diagonalspiel, Karussel

(Siegerinstinkt, Taktik),verschiedene

Spielformen zur Abwechslung

LEITUNG: Carla Dicks, Expertin Volleyball

KOSTEN: Fr. 75.00 für Mitglieder SUS, Satus

und SVKT, Fr. 100.00 für Nichtmitglieder

ANMELDEN: Bis 17.2.an Sport Union Schweiz

20 turnen&sport 12/2011

WETTKÄMPFE

SPORTFESTE

1-teiliger Sektionswettkampf

20. Schweizer Sportfest Gossau SUS

DATUM / ORT: Samstag, 16. Juni 2012,

Gossau Buchenwald, 08.00-19.00 Uhr

ZIELGRUPPE: Vereine Sport Union Schweiz

sowie Interessierte aus anderen Verbänden

KATEGORIEN: Gymnastik / Team Aerobic

Dok 16.0.10/11 Sport Union Schweiz; Sek-

tionsgeräteturnen (mind. 8. TN) Dok 16.0.20

KOSTEN: Startgeld: alle Kat., je Riege

Fr. 50.00 / Haftgeld: alle Kat. je Riege

Fr. 200.00 / Festkarten: alle Kat. 65.00 (inkl.

Turnkreuz, Festführer, Organisationsbeitrag,

Leiterauszeichnung, Abendunterhaltung)

ANMELDUNG: Bis 15. Februar 2012 bitte

Online-Anmeldung unter www.sportfest.ch

AUSKUNFT TECHNIK: Marcel Naumann,

technik@sportfest.ch; Natel 079 583 14 12

(DI18-20, D 11-13 Uhr)

BESONDERES: Siehe Wettkampfaus-

schreibung unter www.sportfest.ch

3-teiliger Sektionswettkampf

20. Schweizer Sportfest Gossau SUS

DATUM / ORT: Freitag / Samstag, 15./16.

Juni 2012, Gossau Buchenwald

ZEIT: FR 17.00–21.00 , SA 08.00–19.00

KATEGORIEN: Aktive (offen für alle) /

Frauen/Männer (über 32 Jahre) / Seniorinnen

und Senioren (über 55 Jahre)

STÄRKEKLASSEN: Siehe Wettkampfausschreibung

unter www.sportfest.ch

KOSTEN: Startgeld: alle Kat., je Riege

Fr. 120.00 / Haftgeld: alle Kat. je Riege

Fr. 200.00 / Festkarten: alle Kat. 65.00 (inkl.

Turnkreuz, Festführer, Organisationsbeitrag,

Leiterauszeichnung, Abendunterhaltung)

ANMELDUNG/AUSKUNFT: wie oben.

Wahlmehrkampf Einzel und Gruppen

20. Sportfest Gossau SUS

DATUM / ORT: Samstag, 16. Juni 2012,

Gossau Rosenau, 08.00–19.00 Uhr

KATEGORIEN: F1/H1 14 – 19 Jahre (1993-

1998); F2/H2 20-29 Jahre (1983-1992);

F3/H3 30-39 Jahre (1973-1982); F4/H4

40-49 Jahre (1963-1972) 1 Punkt Bonus

pro Jahr über dreissig; F5/H5 50-59 Jahre

(1953-1962) 2 Punkte Bonus pro Jahr über

dreissig; F6/H6 ab 60 Jahre (1952 und älter)

3 Punkte Bonus pro Jahr über dreissig.

KOSTEN: Startgeld: Einzel alle Kat. je TN

SFr. 20.00- Gruppen alle Kat. je Gruppen

SFr. 25.00 / Haftgeld Einzel und Gruppen:

alle Kat. je TN bzw. je Gruppe SFr. 20.00

/ Festkarten: alle Kat. SFr. 15.00 (inkl.

Turnkreuz, Festführer, Organisationsbeitrag,

Leiterauszeichnung, Abendunterhaltung)

ANMELDUNG/AUSKUNFT: siehe oben.

FAUSTBALL

Verbandsmeisterschaft Faustball SUS

DATUM / ORT: Freitag/Samstag 15./16.

Juni 2012, Gossau Buchenwald

Zeit: FR 14.00–21.00, SA 09.00–20.00

ANMELDUNG: Bis 15. Februar 2012 bitte

Online-Anmeldung unter www.sportfest.ch

AUSKUNFT: Reto Weibel, 9200 Gossau,

071 385 77 10, spiele@sportfest.ch

GERÄTETURNEN

17. SUS-Geräteturncup SUS

DATUM / ORT: Samstag, 23. Juni 2012,

Grosswangen/LU

AUSKUNFT: Karin Langensand-Omlin,

Kerns, ok70@bluewin.ch; 041 660 08 17

JUGENDSPORT

Innerschweizer Jugend-Cross-Cup ZS

DATUM / ORT: Sonntag, 8. Januar 2012 /

Affoltern am Albis, ab 11 Uhr

ANMELDUNG: bis 2. Januar 2012

KONTAKT: HP. Feller, 8910 Affoltern a.A. ,

079 377 48 74, feller@affolternamalbis.ch

ORGANISATOR: LV Albis / www.lvalbis.ch

Innerschweizer Jugend-Cross-Cup ZS

DATUM / ORT: Sonntag, 29. Januar 2012 /

Kriens-Obernau, ab 11.oo Uhr

ANGEBOT: 2. Lauf Jugend-Cross-Cup, Innerschweizer

Crosslauf-Event, 1000–4000m

KONTAKT: Othmar Wey, 6020 E’brücke, 041

280 77 05, wettkampfleiter@ice2012.ch

ORGANISATOR: TV Kriens, www.ice2012.ch

Innerschweizer Jugend-Cross-Cup ZS

DATUM / ORT: Sonntag, 11. März 2012 /

Rothenburg, ab 12 Uhr

ANGEBOT: 3. Lauf, Distanzen 1000–4000 m

ANMELDUNG: bis 26. Februar 2012

KONTAKT: Urs Meyer, 6023 Rothenburg,

041 289 31 31, urs.meyer@cerutti-partner.ch

ORGANISATOR: www.tsvrothenburg.ch

Innerschweizer Jugend-Cross-Cup ZS

DATUM / ORT: Sonntag, 25. März 2012 /

Wauwil, ab 12 Uhr

ANGEBOT: 4. Lauf, Distanzen 1000–4000m

ANMELDUNG: bis 11. März 2012

KONTAKT: Ivo Kreienbühl, 6242 Wauwil,

079 222 62 76, ivo74@bluewin.ch.

ORGANISATOR: www.tv-santenberg.ch

NATIONALTURNEN

Verbandsmeisterschaft Nationalturnen

DATUM / ORT: Samstag 16. Juni 2012,

Gossau Buchenwald, 07.30–17.00

ANMELDEN: Bis 15. Februar 2012 bitte

Online-Anmeldung unter www.sportfest.ch

AUSKUNFT: Hans Ackermann, 9524 Zuzwil,

071 944 21 47, nationalturnen@sportfest.ch

BESONDERES: Siehe www.sportfest.ch

NETZBALL

Netzballturnier Netzballswiss

DATUM / ORT: Sonntag, 25. März 2012,

Turnhallen Klosi und Turnmatte, Naters

ZEIT: ca. 08.00 – ca. 17.00 Uhr

KATEGORIEN: Erwachsene gemischt (z.B.

Aktive, Elite, 45+, Mixed). SchülerInnen A

bis 16 Jahre, in allen Kat. wird zu 4 gespielt.

REGELN: Reglement www.netzballswiss.ch

STARTGELD: Erw. 50.00, Schüler 30.00

SCHIEDSRICHTER: Jedes Team stellt 1 Schiri

Grad E + höher & 4-köpfiges Helferteam.

VERPFLEGUNG: Kantine ist vorhanden

ANMELDUNG: Schriftlich bis 31.1.12 an

Marianne Nellen, Moos 3, 39047 Naters, 027

923 00 50, marianne.nellen@bluewin.ch.

Max. 12 Teams (min. 6) pro Kat. .

SENIORENSPORT

Bewegungsfest Sportfest 2012 SUS

DATUM / ORT: Freitag/Samstag, 15./16.

Juni 2012, Gossau Gallusschulhaus

ZEIT: FR 14.00-18.00, SA 10.00-17.00

SPORTANGEBOT: Wanderung/Walking

über Schwänberg, Sightseeing in Gossau,

Geschicklichkeitsparcours, Freies Tanzen mit

ausgebildeten Leiterinnen, Bike-Tour mit

eigenem Bike (Helmpflicht)

KOSTEN: Startgeld: Fr. 25.00 (inkl. Turnkreuz,

Organisationsbeitrag, Festführer).

Nachtessen, Unterhaltung, Übernachtung

fakultativ (auf Anmeldeformular eintragen)

AUSKUNFT: Bernhard Boschung, Tel. 071

385 26 43 / bewegungsfest@sportfest.ch

ANMELDUNG: Bis 15. Februar 2012 bitte

Online-Anmeldung unter www.sportfest.ch,

geschaeftsstelle@sportfest.ch, Daniela

Germann, 079 411 84 25 (Bürozeiten)

BESONDERES: Siehe www.sportfest.ch

UNIHOCKEY

Verbandsmeisterschaften Unihockey

DATUM / ORT: Freitag/Samstag 15./16.

Juni 2012, Gossau, Neuchlen

Zeit: FR 14.00 –21.00, SA 09.00–20.00

ANMELDUNG Bis 15. Februar : Daniela

Germann, Felsenstr. 35, 9000 St. Gallen,

geschaeftsstelle@sportfest.ch, Tel. G. 071

225 80 15, Natel 079 411 84 25 (Bürozeiten)

AUSKUNFT TECHNIK: Reto Weibel, 9200

Gossau, 071 385 77 10, spiele@sportfest.ch

BESONDERES: Siehe www.sportfest.ch

VERSCHIEDENES

Fit+Fun Polysport, Sportfest 2012 SUS

DATUM / ORT: Freitag/Samstag, 15./16.

Juni 2012, Gossau Hirschberg

ZEIT: FR 14.00–18.30, SA 10.00–17.00

ZIELGRUPPE: Frauen und Männer ab 40

SPORTANGEBOT: 3-Spielturnier: Prellball,

Indiaca, Speckbrett Tennis/ Zielkugelstossen

/ Schleuderball / Hindernis-Sprint

KOSTEN: Startgeld: Fr. 25.00 (inkl. Turnkreuz,

Organisationsbeitrag, Festführer).

Nachtessen, Unterhaltung ,Übernachtung

fakultativ (auf Anmeldeformular eintragen)

AUSKUNFT: Thomas Graf,

Tel. 079 635 40 42, fitfun@sportfest.ch

ANMELDUNG: Bis 15. Februar 2012 bitte

online unter www.sportfest.chn)

BESONDERES: Siehe www.sportfest.ch

VOLLEYBALL

Verbandsmeisterschaft Volleyball SUS

DATUM / ORT: Freitag/Samstag 15./16.

Juni 2012, Andwil, Ebnet

Zeit: FR 14.00–21.00, SA 09.00 – 20.00

ANMELDUNG: Bis 15. Februar 2012 bitte

Online-Anmeldung unter www.sportfest.c

AUSKUNFT TECHNIK: Reto Weibel, 9200

Gossau, 071 385 77 10, spiele@sportfest.ch

BESONDERES: Siehe www.sportfest.ch

Sport Union Schweiz


Veteranenvereinigung: Neumitgliederwerbung 2012

Veteran/Veteranin

Sport Union Schweiz werden!

Mit der diesjährigen Aktion wurden alle beitragszahlenden SUS-Mitglieder mit den

Jahrgängen 1962 bis 1942 (50- bis 70-jährige), die noch nicht der Veteranenvereinigung

SUS angehören, separat angeschrieben. Sie erhalten somit die Möglichkeit,

sich als Neumitglied bis zum 31.12.2011 anzumelden.

Die Aufnahme erfolgt an der Landsgemeinde vom 6. Mai 2012 in Rapperswil-

Jona. Neben der Landsgemeinde geben auch Ausflüge und Besuche an Sportfesten

Gelegenheit, in geselligem Rahmen alte Bekannte zu treffen und neue

Bekanntschaften zu knüpfen. Die Veteranen unterstützen aber auch sportliche

Aktivitäten von Vereinen und Gruppen der Sport Union Schweiz.Dies alles dank

einem Jahresbeitrag von 10 Franken.

Der Vorstand der Veteranenvereinigung möchte das «turnen&sport» künftig als

offizielles Mitteilungsorgan nutzen. Wir rufen deshalb alle Veteraninnen und

Veteranen auf, von der günstigen Möglichkeit eines Einzelabos Gebrauch zu

machen.

Umfassender Schutz bei Krankheit

und Unfall – Das bieten wir Ihnen mit

unseren Produkten!

Damit Sie und Ihre Familienangehörigen von attraktiven Prämien

profitieren können, hat die Sport Union Schweiz mit Sanitas Corporate

einen Kollektivvertrag abgeschlossen.

Dank dem Kollektivvertrag profitieren Sie von:

• bis zu 30% Kollektivrabatt auf den Zusatzversicherungen

• bis zu 20% Rabatt in der Grundversicherung bei einem Abschluss

eines Alternativen Versicherungsmodells (z.B. Hausarzt-Modell)

• 24% Leistungsfreiheitsrabatt (bei halbprivaten und privaten

Spital versicherungen)

• 25% Rabatt während 12 Monaten bei Neuabschluss von Zusatzversicherungen

mit Versicherungsbeginn 1.6.2011 bis 1.1.2012.

Bestellen Sie jetzt eine persönliche Offerte

mit dem Stichwort Kollektivvertrag Sport Union Schweiz

unter www.sanitas-corporate.ch/wincare/offerte oder unter

Telefon 0844 150 150.

Sport Union Schweiz

MANFrED BOrEr

Bestellung Einzel-Abo turnen&sport

Aktuell

Ich bestelle das turnen&sport im Jahres-Abonnement zu 25 Franken

(8 Ausgaben) und bin damit über alle Veteranenaktivitäten informiert.

Veteran/in Sport Union Schweiz � ja � nein

Vorname/Name

Adresse

PLZ/Wohnort

Datum/Unterschrift

Spannende Erlebnisse im 2012:

Veteranenlandsgemeinde:

Sonntag, 6. Mai 2012, Rapperswil-Jona

Bewegungsfest und

Veteranentreffen

am 20. Schweizer Sportfest 2012:

Freitag/Samstag, 15./16. Juni 2012, Gossau

Einsenden an: Geschäftsstelle Sport Union Schweiz, Rüeggisingerstr. 45,

6020 Emmenbrücke, info@sportunionschweiz.ch (Tel. 041 260 00 30).

Jetzt zusätzlich

während 12 Monaten

von 25% Rabatt

auf den Zusatzver-

sicherungen

profitieren

turnen&sport 12/2011 21

VETERANENVEREINIGUNG

SPORT UNION SCHWEIZ


100

Service

Tipps & Trends

Sanitas sucht das

beste Jugendsportprojekt im Land!

Sanitas schreibt zum 19. Mal in Folge den Sanitas Challenge-

Preis aus. Gesucht sind überzeugende Projekte, die Kinder und

Jugendliche für Bewegung begeistern. Interessierte Vereine und

Organisationen können sich ab sofort online bewerben. Es winken

5000 Franken in der regionalen und 10’000 Franken in der gesamtschweizerischen

Ausscheidung.

Gute Gewinnchancen beim Sanitas

Challenge-Preis haben Bewerbungen,

die Kinder lehren, sich

persönliche Ziele zu stecken, Herausforderungen

zu meistern, fair

zu gewinnen und mit Niederlagen

umzugehen. Ab sofort können sich

Vereine und andere Institutionen

mit ihren Sportprojekten um den

Sanitas Challenge-Preis 2012 online

bewerben – unter www.sanitas.

com/challenge.

Prominente Jury wählt das

beste Projekt

In einer ersten Phase werden

alle eingereichten Projekte in acht

Wer holt sich den 1000-Franken-

Scheck des Club 100?

Jeweils an der DV der Sport Union Schweiz

im April wird von unserer Gönnervereinigung

Club 100 das beste Jugendförderprojekt in unseren

Reihen prämiert. Um Preisträger dieses

mit 1000 Franken dotierten Preises zu werden,

braucht es: Gute Ideen – und Herz für den Jugendsport.

Der Club 100 belohnt innovative (neue/andersartige)

Ansätze, um den Nachwuchs zu bewegen

und für den Verein zu gewinnen. Das könnte z.B.

eine Leiterausbildungsoffensive, ein Götti-Prinzip,

ein Schnuppertag fürs Dorf usw. sein.

Wir rufen alle Vereine und Kantonalverbände

auf, sich mit einer im Jahr 2011 realisierten Jugendsport-Idee

um diesen attraktiven Preis zu

bewerben. So einfach geht’s: Kurze Beschreibung

in ein Mail schreiben und bis spätestens

15. Januar 2012 an info@sportunionschweiz.ch

senden.

Bisherige Preisträger Club 100

Jugendförderpreis

TV Alterswil – Reorganisation Jugendsportabteilung in «Poly-Athletics»

ESV Eschenbach – zweimaliges Einspringen als Getucup-Organisator

KTV Oerlikon – Lancierung einer Jugendfaustball-Abteilung

Mehr dazu unter www.sportunionschweiz.ch > Gönner > Club 100.

22 turnen&sport 12/2011

Mach auch

Du mit!

Kennst Du ein

überzeugendes

Sportprojekt?

Neben der Idee geht es vor allem darum, mit

wie viel Engagement und Begeisterung Dein

Projekt den Nachwuchs zu Sport motiviert.

Gute Chancen haben Projekte, die Kinder

und Jugendliche nachhaltig für Bewegung

Hast Du ein innovatives Sport- oder

begeistern. Nebenbei sollten sie lernen,

Bewegungsprojekt für Kinder und

sich persönliche Ziele zu stecken, Heraus-

Jugendliche? Dann bewirb Dich jetzt unter: forderungen zu meistern, fair zu gewinnen

www.sanitas.com/challenge oder

und mit Niederlagen umzugehen.

www.facebook.com/sanitas.challenge

Unter www.sanitas.com/challenge fi ndest Du

zusätzliche Informationen zum Förderpreis

Anmeldeschluss ist der 29. Februar 2012. von Sanitas.

Impressum:

Herausgeber: Sanitas, www.sanitas.com/challenge

Redaktion: Michèle Bamert, Isabelle Schindler

Kontakt: challenge@sanitas.com

Sanitas

Challenge-Preis

Das Engagement für den Jugendsport

Bewirb Dich jetzt und

gewinne 15 000 Franken

für Dein Sportprojekt!

san_challenge_ausschreibung_2012_flyer_148x210_de.indd 4-1 27.10.11 08:28

CA 12.11 DE

Regionen von einer regionalen

Fachjurs beurteilt. Die erstplatzierten

Projekte gewinnen 5000 Franken

und werden automatisch für

den nationalen Sanitas Challenge-

Preis nominiert, der Ende Oktober

2012 vergeben wird. Die Wahl des

nationalen Siegers erfolgt durch

eine prominent zusammmengesetzte

Jury, der u.a. der ehemalige Fussball-Nationaltrainer

Köbi Kuhn, der

Fussballexperten Urs Meier, Prof.

Dr. Kurt Murer, Vorsteher des Instituts

für Bewegungs- und Sportwissenschaften

ETH Zürich, und weiteren

spannende Persönlichkeiten

angehören.

Rivella Familiy Contest 2012 –

Familienerlebnis pur!

Fünf Tageskarten, ein warmes Mittagessen, ein riesiger

Rennspass, viele weitere Attraktionen und ein Überraschungsgeschenk

– das alles für nur CHF 85.-! Kaum

zu glauben, doch dank dem legendären Rivella Family

Contest ist ein Tag lang Spass zu günstigen Konditionen

garantiert. Möglich macht dies Swiss-Ski gemeinsam

mit den Sponsoren Rivella und Atomic sowie den

Partnern Reka und Schweiz Tourismus. 27 Events stehen

ab Mitte Dezember auf dem Terminkalender des

Rivella Family Contest 2011/12. Eine Familie kann an

mehreren Anlässen teilnehmen und dabei mehrmals in

den Genuss von einem unvergesslichen Familientag im

Schnee kommen. Vormerken muss man sich den 18.

März 2012, dann geht in Villars ein Special-Event mit

prominenten Gästen über die Bühne.

Weitere Informationen, News und Anmeldung unter

www.familycontest.ch.

Das ideale Geschenk: Gutscheine

der Sport Union Schweiz

Neu sind in unserem SUS-Shop Geschenkgutscheine

erhältlich. Diese sind

zwei Jahre gültig und können beliebig

für Shop-Artikel oder einen Kurs bei der

Sport Union Schweiz eingelöst werden.

Unsere Geschäftsstelle stellt euch die

Gutscheine gerne in beliebiger Höhe

aus (Lieferfrist 2-3 Tage). Ein tolles

und nützliches Geschenk für jeden

Sportler und jede Sportlerin!

GeschenK

Geschenk-Gutschein

Gutschein

Für den KtV Widnau anlässlich

des 100-jährigen Vereinsjubiläums.

Für die Teilnahme an einem Kurs der Sport Union

Schweiz eurer Wahl im Wert von

Fr. 200.00

Gültig bis Ende 2012

Emmenbrücke, 15.08.2011

Jürg Küffer, Zentralpräsident

Mitglieder-Vorteile Sport Union Schweiz:

• Gratis-Müeslibezug bei bio-Familia für Lager und Wettkämpfe

• Einkaufsrabatte bei Faude & Huguenin (Code «SUS 2012» angeben)

• Günstigere Fahrzeugmieten bei Sixt

• Perskindol Fachschulungen «Sportverletzungen»

• 40 % Rabatt auf die Hotelcard

• 10 % Rabatt auf Sachversicherungen der Allianz Suisse

• 30 % Rabatt auf Zusatzversicherungen der Sanitas

• Ausleihmöglichkeit für zwei tolle Spielkisten

• Spezielle Fahrtrainingsangebote für Vereinsbus-Fahrer

Schau nach unter www.sportunionschweiz.ch und nutze diese attraktiven

Möglichkeiten!

Sport Union Schweiz


Das ideale Geschenk:

Gutscheine der Sport

Union Schweiz

Nächtlicher

Sternenzauber

Mit dem Angebot «Schiffahrt

unter den Zentralschweizer

Sternen» lädt die SchiffahrtsgesellschaftVierwaldstättersee

zu eindrücklichen Gruppenevents

ein. Das gemietete

Schiff wird für die zweistündige

Rundfahrt wundervoll

dekoriert und empfängt die

Gäste im schönsten Kleid.

Vor der Abfahrt in die Winterlandschaft

kann ein Glühwein-

oder Apfelpunsch-

Apéro auf dem Schiffssteg

genossen werden.

Nach der Fahrt steht das

Schiff noch eine Weile im

Hafen der Leuchtenstadt.

Auf Wunsch kann auch eine

passende Musik gebucht werden,

welche in die himmlische

Welt der Sterne entführt.

Das letztjährige Angebot

«Märchenwelten» war ein

voller Erfolg. Bereits ab 59

Franken pro Person (Fahrt

und Essen) ist das attraktive

Pauschalangebot für Gruppen

und Vereine nun wieder unter

www.schiffsmiete.ch buchbar.

Es können drei verschiedenene

Menüs ausgewählt werden.

Weitere Informationen unter

www.schiffsmiete.ch oder

Tel. 041 367 66 12.

Das Offizielle Verbandsorgan

der SPORT UNION SCHWEIZ

Denksport 12/2011 – Wettbewerbsfragen

Frage 1:

Welche Spielsportart

ist

am Schweizer

Sportfest 2012

vertreten: – A)

Handball, B)

Faustball?

Antwort 1:

Antwort 2:

Antwort 3:

Name/Vorname:

Adresse:

PLZ/Ort:

Auflage: 12’000 Exemplare

(WEMF-bestätigt: 11’467 Exemplare).

Erscheint: 8 x jährlich, wovon 4 Doppel-Nr.

Redaktion: Brigitte Senn, c/o AMK,

Amstutzstr. 14, 6010 Kriens, Tel. 041 320 00 76,

Fax 041 320 00 79, b.senn@amk.ch

Gestaltung: www.amk.ch / Anja Gollmann

Inserate, Adressmutationen, Verbands adresse:

Geschäftsstelle, Sport Union Schweiz, Rüeggisingerstr.

45, 6020 Emmenbrücke,

Tel. 041 260 00 30, Fax 041 260 26 30,

info@sportunionschweiz.ch,

www.sportunionschweiz.ch

VEREINSINSERAT

10. Gym-Day Grosswangen: 19. Mai 2012

Wir freuen uns, dich und deinen Verein am Samstag, 19. Mai 2012, zum

10-Jahr-Jubiläums-GYM-DAY in Grosswangen/LU einzuladen. Wir bieten

euch einen attraktiven Wettkampf im Vereinsturnen mit über 1‘500 Aktiven.

Alle Disziplinen können 2 x geturnt werden. Anschliessend grosse

Turnparty. Weitere Infos findest du unter www.gym-day.ch.

Das OK und der TV Grosswangen freuen sich auf dich und dein Verein!

Frage 2:

Der neue Präsident

der Sport

Union Ostschweiz

heisst.....

Zu gewinnen:

Geschenkgutscheine Ochsner-Sport im Wert von je 50 Franken

Wettbewerbstalon

Frage 3:

Welche Funktion

bekleidet die

hier abgebildete

Katrin Lang neu

in der Sport

Union Schweiz?

Einsenden bis 31. Januar 2012 per Post oder E-Mail an:

Geschäftsstelle Sport Union Schweiz, Rüeggisingerstr., 45, 6020 Emmenbrücke,

info@sportunionschweiz.ch

Druck: Multicolor Print AG, Baar

Redaktionelle MitarbeiterInnen: Sabrina Beckerbauer

(Zentralschweiz), Walter Ernst (Solothurn),

Hugo Glauser (Zürich), Joe Rothenfluh (Aargau),

Ester Schwestermann (Wallis), Hermann Zeller

(Ostschweiz), Moritz Vonlanthen (Freiburg).

Weitere Mitwirkende an dieser Ausgabe: Andrea

Koller, Sabine Kiefer, Dominik Meier, Renata Koller,

Edgar Peter, Heidi Schäli, Stefan Zimmermann,

Pius Erni, Marcel Naumann, Daniela Germann,

Sandra Christen, Manfred Borer, Matthias Sieber,

Köbi Steiner, Daniel Frei (Swiss Faustball), Renato

Fagetti, Peter Sutter, Josef Signer.

Vorschau 1+2/2012

20. SChWEIZEr SPOrTFEST

2012

Wie die Ostschweiz ihr 100-Jahr-

Jubiläum feiert

DV2012

Was die Delegierten am 14. April in

Schwyz erwartet

redaktionsschluss: 05.02.2012

Erscheinen: 18.02.2012

Service

Vereine der Sport Union Schweiz können unter dieser Rubrik kostenlos kleine Veranstaltungsausschreibungen oder Inserate für

Leiter-/Materialsuche usw. veröffentlichen.

Sport Union Schweiz turnen&sport 12/2011 23


AZB 6021 Emmenbrücke

Bitte nachsenden, neue Adresse nicht melden.

Mehr Spannung.

Zum Mitfi ebern.

Immer dabei.

20. SCHWEIZER

SPORTFEST 2012

Gossau SG-Fürstenland

14.–17. Juni 2012

Nationales Breitensportfest der Sport Union Schweiz

Da sind auch wir dabei!

www.sportfest.ch

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!