Dokumente über die Ausbildung - OFM

ofm.org

Dokumente über die Ausbildung - OFM

I

DAS GESCHENK DES EVANGELIUMS

5.

Der Herr selbst hat mir, dem Bruder Franziskus, gegeben; der Herr selbst

hat mich unter die Aussätzigen geführt; der Herr gab mir Brüder; der Herr

hat mir geoffenbart 12 . Diese Worte des Testaments des Franziskus enthüllen

eine tiefe Wahrheit: am Beginn von allem steht der Herr, der Ursprung

jeglichen Gutes ist, Er, der alles Gute ist, das höchste Gut, das ganze Gut,

der allein gut ist 13 . Alles Wirkliche erscheint so als eine Gabe, die von Ihm

kommt, und das größte von allen Geschenken ist sein gebenedeiter und

glorreicher Sohn, den er uns geschenkt hat und der für uns geboren wurde 14 .

Das ist die frohe Botschaft, die wir empfangen haben: das Evangelium von

Jesus Christus, dem Sohn Gottes 15 , ein Geschenk, das das Leben des Franz

von Assisi veränderte und unser aller Leben verändert.

6.

Das Geschenk des Evangeliums steht am Anfang unserer Bruderschaft.

Im Testament des Franziskus sind das Geschenk der Brüder und der

evangelischen Lebensform eng miteinander verbunden 16 . Als die ersten zwei

Gefährten Franziskus fragten, was sie tun müssten, um mit ihm zu leben,

antwortete er: »Wir wollen Christus um Rat fragen«. Dann ging er mit ihnen

in die Kirche, um dreimal das Evangelienbuch zu öffnen 17 . Denn in ihm

spricht Christus, und durch das Hören der Stimme des Herrn entsteht das

neue Band im Geist, das die erste Bruderschaft zusammenhält. Die kleine

Gruppe der Brüder, der Keimzelle des franziskanischen Ordens, kennt in

diesem Gründungsmoment keinen Unterschied aufgrund von Diensten. Es

handelt sich bei ihnen nur um gläubige Menschen, die das Evangelium ernst

12 Test 1.2.14.23

13 PreisHor Schlussgebet

14 BrGl II 11

15 Mk 1,1

16 Test 14-15

17 2 Cel 15; Anonimo perugino 10-11; 3Gef 27-29

Dokument des Generalkapitels 2009

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine