Tourenprogramm 2000 - SAC Sektion Albis

sac.albis.ch

Tourenprogramm 2000 - SAC Sektion Albis

SAC Sektion Am Albis

Gr. Diamantstock

Ostgrat, Bächlital

Foto: Bruno Bapst

Tourenprogramm 2000


Sektions-Tourenprogramm 2000

Kennzeichnung der Touren:

Kurs

G = Klettergarten G/ A+B

K = Klettertour K/ A über 4. Schwierigkeitsgrad

K/ B 3.–4. Schwierigkeitsgrad

E = Eistour

H = Hochtour .../A hohe Anforderungen an Technik und Ausdauer,

kombinierte Tour,

exponiertes Gelände.

S = Skitour Aufstieg über ca. 5 Std.

und über ca. 1500 Hm.

.../B mittlere Anforderungen an Seilhandhabung,

sicheres Steigeisengehen,

gute Skitechnik.

Aufstieg bis ca. 5 Std.

und bis ca. 1500 Hm.

.../C geringe Anforderungen Trittsicherheit, ohne Seil.

Aufstieg bis ca. 1200 Hm.

W = Wanderung

LL = Langlauf

MTB = Mountainbike-Tour

TW = Tourenwoche

Januar

1. Sa

8. Sa

9. So

15.

15./16.

15./16.

22./23.

27. Do

29.

29./30.

Neujahrsapéro Eseltritt

Generalversammlung Sektion

Barryvox- und Tiefschneekurs

Schilt

Skitreffen Eseltritt

Tällihorn (Safiental)

Tourenleiter-WK Winter mit JO

Versammlung Gruppe Zürich

Rigi

Pizzo Centrale, Badus

S/C

Kurs

S/C

S/C

S/B

Kurs

S/C

S/B

H. Seifert sen.

R. Kehrli

U. Rabus

J.P. Hauser

H. Seifert sen.

P. Zimmermann

U. Rabus, B. Bapst+BF

J. Jaccard

A. Meier

P. Heusi

Februar

5.

6.

Stockberg

Alvier

Mägisserhorn–Niesen, Niederhorn

S/C

S/B

S/B

HR. Schmid

U. Rabus

B. Abegg, H. Seifert jun.

2


Februar

12./13.

12./13.

13.

12.–24. Sa–Do

19.

19.

20.

26.

27.

26./27.

Surettahorn, Chilchalphorn

Wildgerst

Pizzo Grandinagia

Familienferien Eseltritt

Mondscheinparty

Gulmen–Häderenberg

Brisen

Gibel

Twäriberg

Piz Titschal, Piz Tumpiv

S/B

S/B

S/B

S/C

S/C

S/B

S/B

S/C

S/B

P. Zimmermann

O. Caduff

R. Kehrli

M. + B. Kistler

H. Seifert sen.

HR. Schmid

A. Meier

P. Kerber

M. Huber

B. Bapst

März

4.

4.

5.

11./12.

12.

12.

17. Fr

18.

18./19.

25.

25./26.

24.–26. Fr–So

25. 3.–1. 4.

26. 3.–1. 4.

30. 3. Do

Parpaner Schwarzhorn

Spitzmeilen

Hochwart

mit JO

Wildhorn

Lägend Windgällen

Schneeschuhtour im Glarnerland

Quartalsversammlung Amt

Mattlishorn

Oberalpstock, Piz Nair

Egerkingerplatte mit JO

Flüela Weisshorn

Piz Grevasalvas, Il Chapütschin

TW Bivio

TW

TW Surselva

TW

Versammlung Gruppe Zürich

S/C

S/B

S/B

S/B

S/A

S/C

S/B

G/B

S/B

S/B

S/BC

S/B

H. Seifert jun.

U. Rabus

K. Winkler

P. Zimmermann

R. Kehrli

J.P. Hauser

R. Kehrli

HR. Schmid

B. Bapst

P. Violetti

O. Caduff

P. Zimmermann

P. Stooss

H. Seifert sen.

J. Jaccard

April

1.

2.

1./2.

8./9.

8.–10. Sa–Mo

14. Fr

19.–24. Mi–Mo

21.–24. Ostern

21.–24. Ostern

29. 4.–1. 5.

29. 4.–1. 5. Sa–Mo

29. 4.–6. 5.

Rottällihorn

Rauhstöckli

Hockenhorn, Schwarzhorn

Wildstrubel

Breithorn, Mäderhorn (Simplon)

Seilkurs

Breithorn–Nordend

Familientreffen Münstertal

Val Madris, Piz Galleggione

Ponte Brolla und Maggiatal

Finsteraarhorn

TW Tödigebiet

TW

S/B

S/B

S/B

S/B

S/B

Kurs

S/A

S/ABC

S/B

G/AB

S/A

P. Kerber

M. Huber

G. Meyer

H. Seifert sen.

P. Zimmermann

E. Simmen

G. Meyer /

U. Rabus

H. Heierli

B. Abegg

O. Caduff

P. Zimmermann

B. Bapst

3


Mai

13./14.

20.

20.

21.

25. Do

28.

Kletterkurs Eseltritt

Raimeux, Moutier

Lucendro–Fibbia

Clariden

Versammlung Gruppe Zürich

Mettmenalp (Klettergarten)

Kurs

K/B

S/B

S/A

G/AB

P. Saxer

P. Saxer

A. Meier

J.P. Hauser

J. Jaccard

P. Berger

Juni

1.–4. Auffahrt

9. Fr

10.

17./18.

24./25.

24./25.

24./25.

Lochberg, Sustenhorn, Dammastock

Quartalsversammlung Amt

Bödmerenalp: Sagen, Geologie, Flora

Eiskurs Rhonegletscher

Tour mit DAV Konstanz/Gauenhütte

Les Somêtres, Doubs

Galenstock, N-Grat

S/AB

W

Kurs

C

GK/B

H/B

G. Meyer

R. Kehrli

P. Jann/M. Suter

E. Simmen + BF

H. Seifert sen.

P. Saxer

E. Simmen

Juli

1./2.

1./2.

8./9.

8./9.

10.–15.

15./16.

15./16.

22./23.

22./23.

23.

29.–31. Sa–Mo

29. 7.–1. 8. Sa–Di

Federispitz-Speer

Piz Morteratsch

Gelmerhörner

Schlossberg

Touren- und Ausbildungs- TW

woche im Bächlital

Piz Lischana

Blüemlisalphorn

Schijenstock

Wetterhorn

Landquart-Stams-Trimmis-Landquart

Aiguille du Tour (Trient)

Piz Scerscen, Piz Bernina, Piz Palü

C

H/B

K/A

H/B

HK/AB

H/B

H/A

K/A

H/A

MTB

H/B

H/A

HR. Schmid

P. Zimmermann

P. Saxer

B. Abegg

M. Keusen /

W. Etter + BF

H. Heierli

E. Simmen

O. Caduff

H. Popp

U. Rabus

H. Heierli

A. Fehrenbach

August

5./6.

5./6.

13.

12.–14. Sa–Mo

19./20.

26./27.

27.

Hoher Riffler (Tirol)

Grand Combin

Foostock

Zinalrothorn

Jungfraujoch–Eggishorn

Trotzigplanggstock

Brüggler

Versammlung Gruppe Zürich

B

H/A

W

H/A

H/B

K/A

K/A

HR. Schmid

H. Popp

J.P. Hauser

A. Fehrenbach

P. Zimmermann

P. Saxer

J.P. Hauser

J. Jaccard

4


September

2./3.

3.

9./10.

9.–11. Sechsel.

9.–16.

15. Fr

16./17.

17.

21. Do

23./24.

24.

30.

30. 9./1. 10.

Oktober

1.

7./8.

7./8.

7./8.

14./15.

15.

21./22.

28. Sa

29.

Piz Linard

Lauiberg

Hoher Freschen (Vorarlberg)

Strada Alta Calanca

Wanderwoche Valser Tal TW

Quartalsversammlung Amt

Bifertenstock

Bettag auf dem Eseltritt

Tourenleitersitzung

Nationalpark

Klettergarten Bonistock mit JO

Via Ferrata Diavolo

Furka Wandfussplatten,

Gr. Furkahorn

Oberbauenstock–Schwalmis

Engelhörner (Westgruppe)

Säntis, Altmann

Solothurn–St. Ursanne

Bruschghorn–Gelbhorn, Piz Grisch

Eutal–Weisstannental–Weid

Tourenleiter-Weekend mit JO

GV Gruppe Zürich

Orientierungslauf

H/B

W

B

C

W

E/AB

W

W

G/AB

Kl. Steig

K/AB

C

K/A

C

MTB

B

MTB

OL

A. Fehrenbach

M. Huber

HR. Schmid

E. Simmen

H.P. Sierts

R. Kehrli

R. Perez

H. Seifert sen.

E. Simmen

P. Jann / M. Suter

K. Winkler

H. Seifert jun.

A. Fehrenbach

A. Meier

O. Caduff

H. Heierli

G. Meyer/E. Simmen

B. Abegg

U. Rabus

E. Simmen / JO

J. Jaccard

A. Fehrenbach

November

10. Fr

11./12.

15. Mi

19.

22. Mi

29. Mi

Quartalsversammlung Amt

Ponte Brolla

Kletterhalle Schlieren

Schwarzstöckli

Kletterhalle Schlieren

Kletterhalle Schlieren

G/AB

Kurs

W

Kurs

R. Kehrli

P. Saxer

P. Berger

J.P. Hauser

P. Berger

Dezember

8. Fr

9.

10.

16.

Chlaushock

Skitour nach Verhältnissen

Skitour nach Verhältnissen

Jänzi

S/B

S/B

S/C

R. Kehrli

B. Abegg

R. Kehrli

H. Seifert jun.

Januar 2001

1.

6.

7.

Neujahrsapéro auf dem Eseltritt

Generalversammlung Sektion

Barryvox- und Tiefschneekurs

Kurs

H. Seifert sen.

R. Kehrli

U. Rabus

5


Senioren-Tourenprogramm 2000

Januar

1. Sa Neujahrsapéro auf dem Eseltritt S/C H. Seifert

4. Di Skitour nach Verhältnissen S/C A. Köppel

5. Mi Davos (Clavadeleralp) W R. Gallmann

8. Sa Generalversammlung Sektion R. Kehrli

11. Di Schilt-Alpligenstöckli S/C W. Holliger

11. Di Winterwanderung W F. Schmutz

13. Do Skitour nach Verhältnissen S/C P. Reifler

15./16. Sa/So Skitreffen auf dem Eseltritt S/C H. Seifert

17. Mo Arosa W R. Gallmann

18. Di Winterwanderung W M. Neuenschwander

18. Di Skitour nach Verhältnissen S/C L. Meyer

19. Mi Gulmen S/C E. Elmer

25. Di Gross Biet S/C W. Tanner

25. Di Winterwanderung W K. Welti

26. Mi Wildspitz S/C H. Seifert

29. 1.–5. 2. Sa–Sa LL-Woche Obergoms LL S. Hämmerli

Februar

1. Di Skitour nach Verhältnissen S/C A. Köppel

2. Mi Schächental-Gr. Spitzen S/B H. Diem

3. Do Winterwanderung W F. Schmutz

5.–12. Sa–Sa LL-Woche Engadin LL G. Weiss

7.–10. Mo–Do Schneeschuhtouren C/B H. Sierts

ab Hängelahütte

8. Di Skitour nach Verhältnissen S/C P. Reifler

15. Di Hasenflüeli mit Sektion S/B H. Seifert

Konstanz

15. Di Winterwanderung W K. Welti

15./16. Di/Mi Bannalp-Ruchstock S/B H. Diem

19. Sa Mondscheintour S/C H. Seifert

19.–26. Sa–Sa Südtiroler Tourenwoche TW S/C W. Holliger

22. Di Chli Kärpf S/C L. Meyer

22. Di Winterwanderung W A. Homberger

23. Mi Schwarzstöckli S/B E. Elmer

27. 2.–4. 3. So–Sa Diemtigtal TW S/C W. Holliger

29. Di Schrattenfluh-Hengst S/BC H. Diem

29. Di Mutteriberg S/B W. Tanner

6


März

7. Di Tösstal W P. Reifler

7. Di Schneeschuhtour C V. Müller

14. Di Beggingen-Schleitheim W R. Stooss

14. Di Skitour nach Verhältnissen S/C L. Meyer

16. Do Obersaxen W R. Gallmann

21. Di Pfäffikon-Biberbrücke W E. Obermayr

21. Di Madrisa Rundtour S/B E. Elmer

26. 3.–1. 4. So–Sa Skitourenfaszination TW S/B H. Seifert

Surselva

28. Di Zofingen-Murgental W W. Schurter

April

4. Di Vorder Blistock S/C W. Holliger

4. Di Über dem Untersee W A. Homberger

8./9. Sa/So Wildstrubel S/B H. Seifert

9.–15. So–Sa Val di Campo TW S/B W. Tanner

12. Mi Mogelsberg-Bichwil W E. Obermayr

18. Di Glatten S/B E. Elmer

18. Di Bodensee-Zürichsee 1. Etappe W J. Blickenstorfer

25.–27. Di–Do Jenatschgebiet S/B H. Seifert

27. Do Über dem Belpberg W M. Tschäppät

Mai

2. Di Thurgau W W. Holliger

3. Mi Uetliberg Sperre Urdorf WGW M. Flick

4. Do Twannbachschlucht-Mont Sujet W R. Stooss

9. Di Hegau W P. Reifler

9. Di Gonzen W E. Obermayr

11. Do Zum Mittelpunkt der Schweiz W M. Neuenschwander

16. Di Wenslingen-Gelterkinden W W. Schurter

23. Di Pizzo Lucendro S/B H. Seifert

23. Di Dussnang-Turbental W K. Welti

30. Di Clariden S/B E. Elmer

Juni

6. Di Speicher-Teufen EX/W M. Tschäppät

6. Do Stammheim W V. Müller

7. Mi Rengglipass C J. Blickenstorfer

8. Do Motta Palousa C S. Hämmerli

13. Di Fafleralp-Goppenstein W A. Köppel

20. Di Says-Valzeina W E. Obermayr

7


Juni

21. Mi Giswilerstock W U. Bottazzoli

24./25. Sa/So Gem. Tour mit Sektion C H. Seifert

Konstanz DAV

27. Di Bürgenstock Felsenweg W W. Holliger

27./28. Di/Mi Mythen-Fallenflue-Illgau C R. Stooss

29. Do Tavanasa-Brigels-Rueun W A. Hauser

Juli

2.–8. So–Sa Avers-Bergell-Engadin TW BC W. Tanner

4. Di Lötschberg Nordrampe W A. Köppel

5./6. Mi/Do Treschhütte W M. Tschäppät

11. Di Madrisa-St. Antönien W F. Steffen

18. Di Le Moléson C G. Weiss

18. Di Wildmaad-Furggel W V. Müller

25. Di Nüenchamm C S. Hämmerli

27./28. Mi/Do Alvier B R. Stooss

August

3. Do Rheintaler Höhenweg W P. Reifler

8. Di Sidelhorn C G. Weiss

8. Di Engadiner Höhenweg W M. Tschäppät

8./9. Di/Mi Nationalpark C V. Müller

10. Do Pensionierten-Ausfahrt Seniorenkommission

15. Di Valserberg B H. Seifert

16./17. Mi/Do Herbe Landschaft am B M. Neuenschwander

Kistenpass

22. Di Niesen C A. Homberger

23. Mi Fluebrig C R. Stooss

25. 8.–1. 9. Fr–Fr Wanderwoche Adelboden TW W A. Köppel

29. Di Murgsee-Mürtschenalp W W. Holliger

31. Do Drei Schwestern C R. Stooss

September

5. Di Moutier-Reconvilier C E. Obermayr

5. Di Sustenpass-Wassen W F. Steffen

6. Mi Rautispitz C U. Bottazzoli

6./7. Mi/Do Glaspass-Carnusapass C F. Schwarzenbach

9.–16. Sa–Sa Hängelahütte TW W H. Sierts

12. Di Sunniggrat W W. Huber

13. Mi Birmensdorf, Stützpunkt WGW M. Flick

Dietikon

8


September

19. Di Winterthur-Kyburg-Sennhof W F. Steffen

19./20. Di/Mi Morteratsch EX/WC V. Müller

20. Mi Creux du Van W A. Hauser

21. Do Gurnigel-Stockhorn W R. Gallmann

26. Di Laghi Chieri W V. Müller

26. Di Wolfsschlucht W P. Fleig

28. Do Engi-Wissenberg C S. Hämmerli

Oktober

3. Di La Brevine W K. Welti

5. Do Bargis (Flims) W R. Gallmann

10. Di Flums-Chapfensee-Mels W W. Holliger

10. Di Stoss-Appenzell W E. Obermayr

17. Di Weissenstein-Stierenberg W M. Tschäppät

24. Di Rundtour auf der Terrasse W M. Neuenschwander

von Amden

28. Sa Generalversammlung Gruppe J. Jaccard

Zürich

31. Di Bodensee–Zürichsee 2. Etappe W J. Blickenstorfer

November

7. Di Neuhausen-Rossberghof W R. Stooss

11. Sa Senioren- und Veteranen- Seniorenkommission

zusammenkunft

28. Di Schneeschuhtour W V. Müller

Dezember

3. So Etzelzusammenkunft C/B W. Tanner

12. Di Hochstuckli S/C W. Holliger

13. Mi Vorweihnachtshock F. Schmutz

14. Do Skitour nach Verhältnissen S/C H. Seifert

9


JO-Tourenprogramm 2000

Legende

b Snowboardtour

e Eis

g Klettergarten

h Hochtour

k Klettertour

s Skitour

* leichte Tour, geeignet für Anfänger

** Tour mit mittleren Anforderungen

*** Tour mit hohen Anforderungen

*/** sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

(Im besuchten Gebiet sind gleichzeitig Touren in beiden

angegebenen Schwierigkeiten vorgesehen).

Januar

15.

Tiefschneefahren Titlis

** s / b

* s / b

P. Violetti / B. Egli

J. Baumgartner / H. Kalt

Februar

6.

13.

20.

Wasserberg First

Biel-Muotathal

Schyberg

** s / b

* s / b

* s / b

B. Egli / P. Violetti

G. v. Büren / Ch. Röthlisberger

D. Ott / M. Schühle

März

5.

11./12.

25.

Hochwart mit Sektion

Blüemberg

Egerkingerplatte mit Sektion

** s

* s / b

* k

K. Winkler / M. Eggenberger

J. Baumgartner / P. Eggenberger

P. Violetti / Ch. Stettler

April

1./2.

23.–29.

30.4.–6.5.

Bächenstock

TW Aletschgebiet

TW Finale

* s / b

*** s

***/** k

J. Baumgartner / M. Schühle

S. Hodel / B. Egli / Führer

P. Violetti / R. Schmidt

Mai

20./21.

27./28.

Ruchen

Giglistock

*** s

* b

D. Ott / T. Frank

P. Violetti / T. Frank

Juni

1.– 4.

10.–12.

17./18.

24./25.

Grialetsch (Auffahrt)

Frankenjura

Eiskurs

Rüttelhorn

** s

***

* e

*/*** k

M. Abplanalp

G. v. Büren / Ch. Stettler

Ch. Röthlisberger / J. Baumgartner

P. Violetti / R. Schmidt

10


Juli

1./2.

8./9.

16.–22.

Gwächtenhorn

Glärnisch

TW Steingletscher

* h

*** h

**/* h / k

R. Perez / M. Abplanalp

D. Ott / E. Knopp

P. Violetti / R. Widemann

August

19./20.

26./27.

Galenstock S-Rippe

Handegg

** e

** k

R. Perez / S. Baumann

T. Vogler / T. Frank

September

2./3.

9./10.

24.

Mäntlisser

Bergseeschjien

Bonistock mit Sektion

* k

*/*** k

*/*** k

J. Baumgartner / E. Felix

T. Frank / T. Vogler

K. Winkler / R. Schmidt

Oktober

8.–14.

21./22.

29.

TW Orgon

TL-Weekend

Mattstrock

*/*** k

* k

R. Schmidt / D. Ott

SAC

T. Vogler / P. Weiss

November

5.

18./19.

OL

JO-Fez

SAC

???

Dezember

10.

26. 12.–3. 1. 01

Stotzig-First

Vals

* s / b

P. Violetti / N. Rähle

E. Knopp / M. Abplanalp

*/** s / b 11

Hinweise: Die Touren werden in den Club-Nachrichten ausgeschrieben, die jedem

Junior gratis zugestellt werden. Die Anmeldung hat an den Tourenleiter oder am Stamm

gemäss Ausschreibung zu erfolgen.


Kinderbergsteigen – Programm 2000

30. Januar Skitour Pazolastock mit JO

11./12. März Skitour Blüemberg mit JO

9. April Höhlentour Nidleloch

27./28. Mai Klettern Kl. Schijen, Familienanlass

17./18. Juni Eiskurs mit JO

9. Juli Klettern Mettmenalp

13.–19. August Sommerlager Grimsel, Bäregg

2./3. September Klettertour Mäntliser mit JO

1. Oktober Klettern Egerkinger Platte

19. November Klettern in der Halle

10. Dezember Klettern in der Halle

Kontaktadresse:

Hanspeter Kalt, Haselächerstrasse 11, 8910 Affoltern a.A., Telefon 761 38 68

Suchdiagramm mit Lawinenverschüttetensuchgerät LVS

12


Sektionsvorstand

Telefon Privat / E-mail

Geschäft

Präsident: Walter Tanner 767 11 16

Im Gjuch 6, 8932 Mettmenstetten

watankdplanet.ch

Vizepräsident und Tätigkeit im Amt: 764 14 42

Ruedi Kehrli, Engelgasse, 8911 Rifferswil kehrli.rkkehrli-co.ch

Tourenchef Winter: Ueli Rabus 052 - 319 34 20 052 - 672 28 22

Breitenweg 18, 8462 Rheinau

faplakbluewin.ch

Kassier: Jürg Spörri 700 35 09

Niederweg 3d, 8907 Wettswil a.A.

jspoerrikdplanet.ch

Mitgliederkontrolle, Adressänderungen:

Marlise Dobler, Bolstrasse 3, 8447 Dachsen 052 - 659 68 86

Aktuarin:

Marie-Louise Iller, Zwängiweg 11 481 47 71 237 36 77

8038 Zürich

Redaktion der Club-Nachrichten:

Christine Meier 041 - 780 16 49 041 - 780 01 80

Lindenbergstrasse 12, 6331 Hünenberg ansichkbluewin.ch

JO-Chef: Jürg Baumgartner 761 16 36 760 03 50

Tannholzstrasse 30a

baumgartnerkaffolternamalbis.ch

8910 Affoltern a. A.

Seniorenobmann: Fred Schmutz 764 03 43

Allmendstrasse 3, 8925 Ebertswil

Präsident Hüttenkommission:

Willy Etter, Albisriederstrasse 366 079 - 405 86 29 761 18 20

8047 Zürich etter_creationkbluewin.ch

Bibliothekar und Materialverwalter:

Marcel Kunz 768 22 82 361 16 46

Rossau, 8932 Mettmenstetten

schwalbenhofkgmx.ch

13


Vorstand Gruppe Zürich

Telefon Privat

Geschäft

Präsidentin: Judith Jaccard 251 02 12 221 10 40

Krähbühlstrasse 76, 8044 Zürich

Vizepräsident und JO-Vertretung: Stephan Pfändler 942 33 46 948 12 14

Zinikerstrasse 9, 8610 Uster

Kassier: Marco Lorenzi 201 08 97 362 38 43

Kurfirstenstrasse 29, 8002 Zürich

Aktuarin/Sekretärin: Natalie Müller 920 70 18

Höbelistrasse 5, 8707 Uetikon a. S.

Tourenobmann: Paul Zimmermann 730 59 38 435 24 17

Müllerstrasse 6, 8952 Schlieren

Tätigkeit Zürich: Oski Caduff 463 99 26 276 63 06

Arbentalstrasse 322, 8045 Zürich

Versammlungen:

Restaurant Schützenhaus Albisgüetli, in der «Uertenstube», Uetlibergstrasse 341, 8045

Zürich, jeweils am Donnerstag 27. Januar, 30. März, 25. Mai und 31. August 2000,

Beginn 20.00 Uhr.

Generalversammlung: Samstag, 28. Oktober 2000, im Restaurant Albisgüetli, in

der «Uertenstube», Beginn 19.00 Uhr.

Stamm:

jeweils am Donnerstag 24. Februar, 27. April, 6. Juli, 28. September und 30. November

2000 (genaue Ausschreibung in den Club-Nachrichten unter Veranstaltungen).

Materialdepot Zürich:

Elisabeth Simmen 056 - 221 07 60 209 12 45

(nach telefonischer Vereinbarung)

14


Tourenkommission

Telefon Privat

Geschäft

Präsidentin Tourenkommission und 056 - 221 07 60 209 12 45

Tourenchefin Sommer: Elisabeth Simmen

Neuackerstrasse 25 B, 5408 Ennetbaden

Tourenchef Winter: Ueli Rabus 052 - 319 34 20 052 - 672 28 22

Breitenweg 18, 8462 Rheinau

Sekretärin: Büsi Kerber 713 00 13 465 15 05

Eggwiesweg 8, 8135 Langnau a.A.

(Mo, Mi)

Seniorentouren: Hans Seifert 463 79 97

Im Rossweidli 9, 8045 Zürich

JO: Daniel Appert 700 11 33

Dorfstrasse 51, 8906 Bonstetten

Kinderbergsteigen: Hanspeter Kalt 761 38 68

Haselächerstrasse 11, 8910 Affoltern a.A.

Seniorenkommission

Seniorenobmann:

Fred Schmutz, Allmendstrasse 3, 8925 Ebertswil 764 03 43

Betreuung Amt: Werner Huber 764 24 37

Allmendstrasse 20, 8925 Ebertswil

Betreuung Zürich: Max Neuenschwander 312 38 04

Baumackerstrasse 9, 8050 Zürich

Seniorenkasse:

René Zingg, Stüssistrasse 19, 8006 Zürich 361 92 20

Tourenwesen: Hans Seifert 463 79 97

Im Rossweidli 9, 8045 Zürich

15


JO-Kommission

Telefon Privat

Geschäft

JO-Chef: Jürg Baumgartner 76116 36 760 03 50

Tannholzstrasse 30a, 8910 Affoltern a.A.

Sekretär: George von Büren 493 01 22

Lättenstrasse 83, 8142 Uitikon

Clubmaterial: Christoph Stettler

Heissächerstrasse 23, 8907 Wettswil 700 17 76

Tourenwesen: Daniel Appert 700 11 33

Dorfstrasse 51, 8906 Bonstetten

Kurswesen J+S: Manuela Stirniman 700 49 01 056 - 424 01 84

Bruggensteig 1, 8907 Wettswil

Vertreter Gruppe Zürich: Stephan Pfändler 942 33 46 948 12 14

Clubmitteilungen

Bücher, Clubführer, Karten und Seilmaterial sind jederzeit gegen Unterschrift

im Gasthaus Rössli in Mettmenstetten erhältlich (Mittwoch geschlossen).

Verschütteten-Suchgeräte Barryvox sind direkt beim Materialverwalter der Sektion

Adressänderungen:

Adressänderungen und Namenswechsel sind umgehend Marlise Dobler (siehe

Sektionsvorstand) schriftlich zu melden.

Ausweise:

Der neue SAC-Mitgliederausweis im Kreditkarten-Format ist für das laufende

Jahr gültig.

Versicherung:

Der Tourenteilnehmer muss selbst für seine persönliche Unfallversicherung-(Heilungsund

Bergungskosten, Taggeld) besorgt sein. Er schützt dadurch seine Angehörigen und

sich selbst vor den materiellen Folgen eines möglichen Unfalls.

16


Unfallmeldung:

Ist bei Bergunfällen Hilfe notwendig, so alarmiere man in erster Linie die örtliche

Rettungsstation oder die Polizei, Telefon 117. Zudem ist sofort der Sektionspräsi-dent oder

bei dessen Abwesenheit der Tourenchef zu informieren. Rega, Schweizerische

Rettungsflugwacht: Telefon 1414. Lawinenhundedienst: Telefon 111.

Postcheckkonti:

Sektion 80 - 8250-9

Seniorenkasse 80 - 10188-4

Senioren-Tourenkasse 80 - 13921-3

Jugend-Organisation JO 80 - 12561-6

Gruppe Zürich 80 - 12441-0

Club-Nachrichten:

Redaktion: Christine Meier, Lindenbergstrasse 12, 6331 Hünenberg,

Telefon Privat 041 - 780 16 49, Geschäft 041 - 780 01 80.

E-Mail: ansichkbluewin.ch

Druck: RÜWO Satz & Druck, Alte Affolterstrasse 1, 8909 Zwillikon, Postfach 667,

8910 Affoltern a.A., Telefon 761 28 20, Telefax 761 28 27.

E-Mail: ruewokaccess.ch

Sektion

Amt

Freie Mitgliederzusammenkünfte «Ämtler Stamm», alle zwei Wochen am Freitag

mit ungerader Wochenzahl, gemäss Ausschreibung in den Club-Nachrichten.

Quartalsversammlungen jeweils am Freitag, 17. März, 9. Juni, 15. September und

10. November 2000. Einladungen siehe Club-Nachrichten.

Gruppe Zürich

Stamm jeweils am Donnerstag 24. Februar, 27. April, 6. Juli, 28. September und

30. November 2000, gemäss Ausschreibung in den Club-Nachrichten.

Versammlungen jeweils am Donnerstag 27. Januar, 30. März, 25. Mai und 31.

August 2000 im Restaurant Schützenhaus Albisgüetli, Zürich, siehe auch Club-

Nachrichten.

Generalversammlung: Samstag, 28. Oktober 2000, 19.00 Uhr, im Restaurant

Schützenhaus Albisgüetli, Zürich.

17


Senioren

Amt

Mittwoch-Treff der Seniorinnen und Senioren: Jeden zweiten Mittwoch im Monat.

Ausschreibung jeweils in den Club-Nachrichten. Das entsprechende Jahresprogramm

kann bei Rodolphe Burkhardt, Telefon 761 48 37, bezogen werden.

Gruppe Zürich

Mittwoch-Treff der pensionierten Clubkameradinnen und Clubkameraden: Auskunft

jeweils am Dienstag, ab 19.00 Uhr bei Heinrich Morf, Telefon 211 03 21.

Seniorentreff Zürich

jeden 4. Mittwoch im Monat. Ausschreibung in den jeweiligen Club-Nachrichten.

Jugend-Organisation JO

Zusammenkunft und Tourenbesprechung jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr in der

Boulderhalle, MSA Adliswil, Webereistrasse 68, 8134 Adliswil. Von der SZU Station

Sihlau in 2 Min. erreichbar.

Hütten der Sektion Am Albis

Ein Besuch unserer Hütten

– Treschhütte im Fellital

– Bächlitalhütte im Grimselgebiet

– Clubhaus Eseltritt auf der Ibergeregg

– Hängela-Hütte im Valsertal

ist immer ein Erlebnis!

Treschhütte 1475 m, 40 Schlafplätze

Hüttentelefon: 041 - 887 14 07

E-Mail: tresch@bluewin.ch

Zugang: von Bahnbus-Haltestelle Gurtnellen-Fellibach in 2 1 / 2

Stunden,

Taxi

zum Felliberg 041 - 885 19 09.

Hüttenwartin: Vreny Lussmann-Arnold, Schächenmatt, 6460 Altdorf

Telefon 041 - 870 76 39

Bei Voranmeldung ist Verpflegung erhältlich

Hüttenchef: Willy Etter, Albisriederstrase 366, 8047 Zürich,

Telefon P 079 - 405 86 29, G 01 - 761 18 20

Reservationen an die Hüttenwartin

18


Bächlitalhütte, 2330 m, 59 Plätze

Hüttentelefon: 033 - 973 11 14

E-Mail: baechlital@bluewin.ch

Zugang: von Postautohaltestelle Räterichsboden in 2 Stunden

Hüttenwart: Hildegard Senn und Markus Keusen, Zähringerstrasse 73

3012 Bern, Telefon 031 - 301 00 38

Hüttenchef: Willy Etter, Albisriederstrasse 366, 8047 Zürich

Telefon P 079 - 405 86 29, G 01 - 761 18 20

Reservationen an den Hüttenwart

Eseltritt, Clubhaus auf der Ibergeregg, 1321 m, 52 Schlafplätze

Hüttentelefon: 041 - 811 24 66

Zugang: ab Schwyz oder Oberiberg über die Ibergereggpassstrasse

Hauswartin: Frau Silvia Planzer, im Adelmann 20, 6422 Steinen SZ

Telefon 041 - 832 12 88

Hüttenchef: Bruno Kistler, Bergstrasse 34, 8702 Zollikon

Telefon 01 - 391 57 26

Schlüsseldepot: Restaurant Passhöhe, Ibergeregg

Telefon 041 - 811 20 49

J. Fassbind, Rickenbachstrasse 197, 6432 Rickenbach

Telefon 041 - 811 13 56

Hans Iseli, Bächlerstrasse 17, 8046 Zürich

Telefon 01 - 371 04 59

Reservationen an den Hüttenchef oder an die Hauswartin.

Hängela-Hütte, 1810 m, 18 Plätze

Zugang: von Vals-Platz in 1 1 / 2

Stunden, im Sommer Zufahrt

bis zur Hütte möglich

Hüttenbetreuer: Hans-Paul Sierts, Kilchbergstrasse 101, 8038 Zürich

Telefon 01 - 482 38 05

Reservationen an den Hüttenbetreuer.

Bei jedem Besuch ist eine Voranmeldung erforderlich.

Die Belegung des Eseltritt und der Hängela-Hütte werden monatlich in den

Clubnachrichten publiziert.

19


Bächlitalhütte, 2330 m, 59 Plätze

Hüttentelefon: 033 - 973 11 14

E-Mail: baechlital@bluewin.ch

Zugang: von Postautohaltestelle Räterichsboden in 2 Stunden

Hüttenwart: Hildegard Senn und Markus Keusen, Zähringerstrasse 73

3012 Bern, Telefon 031 - 301 00 38

Hüttenchef: Willy Etter, Albisriederstrasse 366, 8047 Zürich

Telefon P 079 - 405 86 29, G 01 - 761 18 20

Reservationen an den Hüttenwart

Eseltritt, Clubhaus auf der Ibergeregg, 1321 m, 52 Schlafplätze

Hüttentelefon: 041 - 811 24 66

Zugang: ab Schwyz oder Oberiberg über die Ibergereggpassstrasse

Hauswartin: Frau Silvia Planzer, im Adelmann 20, 6422 Steinen SZ

Telefon 041 - 832 12 88

Hüttenchef: Bruno Kistler, Bergstrasse 34, 8702 Zollikon

Telefon 01 - 391 57 26

Schlüsseldepot: Restaurant Passhöhe, Ibergeregg

Telefon 041 - 811 20 49

J. Fassbind, Rickenbachstrasse 197, 6432 Rickenbach

Telefon 041 - 811 13 56

Hans Iseli, Bächlerstrasse 17, 8046 Zürich

Telefon 01 - 371 04 59

Reservationen an den Hüttenchef oder an die Hauswartin.

Hängela-Hütte, 1810 m, 18 Plätze

Zugang: von Vals-Platz in 1 1 / 2

Stunden, im Sommer Zufahrt

bis zur Hütte möglich

Hüttenbetreuer: Hans-Paul Sierts, Kilchbergstrasse 101, 8038 Zürich

Telefon 01 - 482 38 05

Reservationen an den Hüttenbetreuer.

Bei jedem Besuch ist eine Voranmeldung erforderlich.

Die Belegung des Eseltritt und der Hängela-Hütte werden monatlich in den

Clubnachrichten publiziert.

19


Wichtige Telefonnummern:

Allgemeiner Wetterbericht 162

SMA-Wetterinfos ab Telefonautomat (Fr. –.86/Min.)

Schweiz. Alpenwetterbericht ab 16.00 Uhr 157 126 218

Spezialwetterbericht ab 17.30 Uhr 157 126 211

Alpes romandes ab 15.00 Uhr 157 126 248

Alpes Haute-Savoie ab 17.30 Uhr 157 126 265

Persönliche Wetterberatung 157 52 620

(rund um die Uhr, Fr. 2.13 / Min.)

SMA-Wetterinfos ab Fax (Fr. 1.49 / Min.)

Schweiz. Alpenwetterbericht ab 16.00 Uhr 157 326 218

Spezialwetterbericht ab 17.30 Uhr 157 326 211

Graubünden Wetterfax 8.00 / 17.00 Uhr 157 326 235

Alpes romandes ab 15.00 Uhr 157 326 248

Lawinenbulletin SLF 10.00 / 17.00 Uhr 157 33 871

Lawinenbulletin 187

Polizei 117

Lawinenhundedienst 111

REGA Schweizerische Rettungsflugwacht 1414

Internet

SAC

www.sac-cas.ch

Wetter

www.sma.ch

Lawinen www.slf.ch

Sektion Am Albis: http://geocities.com/Pipeline/Dropzone/6130/

JO Am Albis: http://geocities.com/Pipeline/5306/jo.html

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine