Aufrufe
vor 3 Jahren

KONGRESSJOURNAL 2014 public

Das Fachmagazin wurde beim Kongress für Allgemeinmedizin publiziert. Die Inhalte setzen sich aus Live-Berichten, Vorträgen und Interviews mit Referenten zusammen. Die Fachinserate werden hier nicht angezeigt, da diese nicht für die Öffentlichkeit erlaubt sind. Graz/29. November 2014

KONGRESSJOURNAL 2014

Bei Typ-2-Diabetes KONGRESS JOURNAL Gut gerüstet – einfach sicher fühlen! AT/JEN/00021 07.11.2014 Fachkurzinformation auf Seite 28 Kongress_Journal_covercorner_10.11.14.indd 1 14.11.14 10:40 Offizielle Kongresszeitung der Steirischen Akademie für Allgemeinmedizin Graz/29. November 2014 45. Kongress für Allgemeinmedizin Der jugendliche Patient in der Allgemeinpraxis Interview mit Dr. Reinhold Glehr Viel in Bewegung Über den Hausarzt als zentrale Schnittstelle wird in der Politik schon lange diskutiert. Ergebnisse gibt es aber kaum. Dennoch sieht ÖGAM-Präsident Dr. Reinhold Glehr derzeit viel Bewegung in der Politik und hofft darauf, dass die Stellung der Allgemeinmedizin in Österreich endlich aufgewertet wird. Seite 14 Müde Jugendliche Die Eulen der Nacht Ins Bett gehen die jugendlichen Nachteulen erst nach Mitternacht. „Dies führt zu einer verkürzten Gesamtschlafdauer und einem Schlafdefizit“, erklärte Prim. Univ.-Prof. Dr. Reinhold Kerbl. TV, Handy und Social Media bzw. Internet sind zusätzliche Schlafräuber. Seite 16 Sexualmedizin Tanz der Hormone Für Pubertierende sind die Eltern vernunftgesteuert, langweilig, nicht offen für Neues, peinlich und uncool. Letztlich ist die Erwachsenenwelt nicht mehr die Welt der Pubertierenden. „Neue Verhaltensmuster müssen sich aber erst etablieren,“ so Dr. Elia Bragagna. Seite 26