03/13 - Up-to-date

up.to.date.at

03/13 - Up-to-date

up-to-date newsGelungene Mostkosten in unseren up-to-dFoto: Ortsbauernschaft SteinerkirchenDie Steinerkirchner Ortsbauernschaft und die Landjugend Steinerkirchen-Fischlham veranstaltete auch heuer wieder eine gelungene MostkostSteinerkirchner MostkostDer Most entwickelt sich zusehendsvom zünftigen Haustrunk zum Edelgetränk!In seinen vier Geschmacksrichtungen"mild, halbmild, kräftig undresch", konnte man auch bei der diesjährigenSteinerkirchner Mostkost -veranstaltet von der SteinerkirchnerOrtsbauernschaft und der LandjugendSteinerkirchen-Fischlham - das dazupassendeGericht wählen.Das Angebot reichte mittags vonHaschee- und Grammelknödel zu deftigemSurbraten und nachmittags vonder kräftigen Mostjause zum feinen,garnierten Schafkäse!Dass der Most eine wahre Renaissanceerlebt und Lebensmittel unsererregionalen Bauern sehr hoch geschätztwerden, spiegelt sich im enormenBesucherandrang sämtlicherMostkosten wider. Auch der richtigeTrinkspruch für den Most zeugt von dergewissenhaften Herstellung österreichischer,bäuerlicher Produkte!"G’sundheit sollst leb’n!"11 erste Preise bei der Fischlhamer MostkostFischlhamer MostkostÜber den zahlreichen Besuch bei deralljährlichen Fischlhamer Mostkostfreuten sich die Ortsbauernschaft unddie Bäuerinnen.Die Prämierung der Moste habenBauernbundpräsident ÖR Jakob Auer,sowie Bezirksbäuerin Anita Straßmayrdurchgeführt.Die Ortsbauernschaft und dieBäuerinnen, die wieder feineSpezialitäten serviert haben, haben imRahmen der Mostkost der PfarreFischlham einen Scheck in der Höhevon 700,00 Euro für die Renovierungder Küche im Pfarrheim überreicht.seite 6Die Trachten Wichtlstube spendete beider Fischlhamer Mostkost wieder einDirndl für den 1. Preis beim Besucherquizwww.up-to-date.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine