21.02.2017 Aufrufe

BauLokal.de Märkischer Kreis 1/2017

Inspirationen für Haus - Garten - Technik im Sauerland! In dieser Ausgabe: Baumesse-Special Iserlohn, Terrassen-Überdachungen, Holztreppen, Tipps für die Rasenpflege und vieles mehr!

Inspirationen für Haus - Garten - Technik im Sauerland! In dieser Ausgabe: Baumesse-Special Iserlohn, Terrassen-Überdachungen, Holztreppen, Tipps für die Rasenpflege und vieles mehr!

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

BauLokal.de

Inspirationen für Haus – Garten – Technik

Sauerland/Märkischer Kreis Frühjahr 1/2017 Tel. 0291 - 90 80 183 info@BauLokal.de

®

Messe-Sonderteil:

Kostenlos im MK

In dieser Ausgabe:

» Terrassen-Überdachungen

» Sicherheits-Wohnungstüren

» Fünf Tipps für den Traumrasen

mk.BauLokal.de

...und vieles mehr!facebook.com/BauLokal

twitter.com/BauLokal

1

Foto: DJD/Velux


®

BauLokal.de

Inspirationen für Haus – Garten – Technik

Inhalt Frühjahrausgabe 1/2017

Terrassen-Überdachungen.

Seite 13

Wasser & Schimmel im

Haus? Seite 25

Effektvolle Beleuchtung.

Seite 14

Die schönsten Holztreppen.

Seite 20

Baumesse in Iserlohn

Bauen & Renovieren

Garten

Informationen zur Messe

Impressionen

Hallenplan

Beratung rund um die LED

KfW55 Haus mit Infrarotheizung

Steinpflege für den Garten

Terrassen-Überdachungen

Mit Licht Atmosphäre schaffen

Haustechnik

Zirkulationspumpen tauschen

Strom- und Gaskosten senken

6

8

9

10

11

12

13

14

16

17

Tipps zum Dachausbau

Sicherheits-Wohnungstüren

Die schönsten Holztreppen

Über-Eck-Glasfront

Eindeckungen mit Schiefer

Wasser & Schimmel im Haus?

Frischer Wind für Bad & Küche

Einrichten & Wohnen

Küche als Multifunktionsraum

Besser schlafen

18

19

20

22

24

25

26

28

29

Sichtschutz aus BPC

Edelstahl-Geländer

5 Tipps für den perfekten Rasen

Magazin

Inhalt

Vorwort

Vor einem Rechtsstreit

Verteilstellen

Impressum

Top-Adressen/Infoservice

3

31

32

2

3

30

34

34

35

Zum Titelfoto:

Flachdach-Fenster

Flachdach-Fenster holen Tageslicht in innen liegende

Räume. Um den Lichteinfall an sonnigen und heißen

Tagen zu regulieren, lassen sich die Fenster etwa beim

Hersteller Velux mit einem solarbetriebenen Faltstore

kombinieren. Das Wabenplissee namens „DuoLine“ ist in

schwarz und weiß für alle Fenstergrößen nachrüstbar. Ein

attraktiver Zusatznutzen: Die Wabenstruktur des Faltstores

optimiert die Wärmedämmung und hilft so dabei, die

Heizkosten zu senken und die Wohnqualität zu steigern.

Mehr Informationen findet man unter www.velux.de.

Foto: djd/VELUX

2


Vorwort

Neues Jahr - neue Projekte! Als Hausbesitzer hat man immer was zu tun. Ob selber

machen oder machen lassen: was gibt es schöneres, als seinen Rückzugsort in dieser

hektischen Welt zu verschönern oder zu verbessern. Und wer kein Immobilienbesitzer

ist: Noch ist die Zeit für den Neubau gut und die Zinsen im Keller. Erste Anzeichen

deuten bereits auf steigende Zinsen hin. So hat die US-Notenbank Fed angekündigt, nach

den leichten Erhöhungen Ende 2016 auch im Jahr 2017 die ein oder andere Zinserhöhung

durchzuführen. Erfahrungsgemäß kommen diese Erhöhungen auch in Europa an. Also -

auf geht´s!

Viele Ideen und Inspirationen für das Haus findet man nicht nur hier im Magazin oder im

Onlineportal www.BauLokal.de, sondern auch auf unererer 1. BauLokal Bau- und Immobilienmesse

am 25. und 26. März in der Parkhalle Iserlohn. Handwerker, Hausbauunternehmen,

Dienstleistungsbetriebe und Händler aus der Region zeigen, was es Neues und

Bewährtes gibt. Knapp 50 Aussteller freuen sich auf viele interessierte Besucher! Bringen

Sie einfach Ihre Ideen und Pläne mit. So kann man im ersten Gespräch schon klären, ob

und wie ein Projekt am besten durchgeführt werden kann. Nach dem Messebesuch lädt

die Cafeteria zum Verweilen ein. Mehr über die BauLokal-Ausstellung lesen Sie im großen Messe-Sonderteil ab Seite 6.

Viel Erfolg bei Ihren Projekten!

Ihr

Dirk Bannenberg

Unsere Hotline für Fragen, Anregungen

und Kritik:

Tel.: 0291 / 90 80 183

info@Baulokal.de

www.BauLokal.de

Die nächste Ausgabe erscheint wieder Ende

Mai 2017

Ungestörtes Gartenglück

Strapazierfähiger Sichtschutz aus Bambus garantiert Privatsphäre

Wer im Garten nicht auf dem Präsentierteller sitzen

möchte, ist mit Sichtblenden zur Abgrenzung

gut beraten. Die Multi-Fence-Reihe von Osmo

aus dem Material Bamboo-Polymere-Composite (BPC)

punktet gleich vierfach: Sie sieht gut aus, braucht kaum

Pflege, ist formstabil und resistent gegen Schimmel, Pilze

und Schädlinge. Der Hersteller Osmo bietet sie gleich

in mehreren Ausführungen an: Beim Multi-Fence Creativ

ergeben sich durch den Einsatz von blickdichten roten

Creativ-Lamellen oder lichtdurchlässigen Glaselementen

viele Möglichkeiten. Die Produkte der Multi-Fence Struktur-Reihe

dagegen bieten vormontierte Elemente, die sich

sowohl waagerecht als auch senkrecht anbringen lassen.

Mehr unter www.osmo.de. (epr).

Foto. epr/Osmo

3 www.BauLokal.de


4


Für süße Träume im behaglich

warmen Dachgeschoss:

Rollos verdunkeln nicht nur

den Schlafraum oder das Kinderzimmer,

sondern halten

auch die Wärme besser im

Raum.

Foto: djd/VELUX/&Lucasfilm Ltd

5


Sa. 25. März

So. 26. März

®

BauLokal.de

Inspirationen für Haus – Garten – Technik

Bau- & Immobilienmesse

ISERLOHN

-Parkhalle-

6

Impression von der BauLokal Ausstellung in Meschede 2016.

Foto: BauLokal.de


1. BauLokal Bau- und Immobilienmesse

Iserlohn am 25. + 26. März

Rund 50 Aussteller in der Parkhalle Iserlohn - Baumesse

für den Märkischen Kreis am 25. und 26. März 2017

Inspirationen für Haus - Garten - Technik: Das bietet die

1. BauLokal Ausstellung am 25. und 26. März 2017 in

Iserlohn. Die Parkhalle auf der Alexanderhöhe wird sich

in eine große Bau- und Immobilienmesse für den Märkischen

Kreis verwandeln: Etwa 50 Aussteller aus dem Sauerland

bieten für Bauherren, Immobilenkäufer und Hausbesitzer

alles, was das Herz begehrt.

Nicht nur Handwerker präsentieren ihr Leistungsspektrum,

sondern auch die Verbraucherzentrale oder die

Stadtwerke Iserlohn sind vor Ort und beantworten die

Fragen der Verbraucher.

Die BauLokal-Ausstellungen, welche sich bereits im benachbarten

Arnsberg und Meschede seit mehr als 18 Jahren

etabliert haben, folgen dabei einem klaren Konzept:

Nur Fachbetriebe aus der näheren Umgebung werden

zugelassen! Fliegende Händler oder dubiose Anbieter

haben als Aussteller keine Chance. Außerdem wird jede

Produktgruppe mit maximal drei bis vier Unternehmen

besetzt – schließlich soll eine möglichst große Bandbreite

an Gewerken in der Parkhalle Iserlohn vertreten sein.

„Die Vielfalt macht´s! Wir möchten für jeden Besucher aus

dem MK mindestens einen Fachmann vor Ort haben, damit

sämtliche Fragen rund ums Bauen, Renovieren, Sanieren,

Immobilien, Finanzierung, Wohnen und den Garten

bearbeitet werden können“, so Dirk Bannenberg vom Veranstaltungs-Team.

Geballte Kompetenz an einem Wochenende in Iserlohn

Bauen, Umbauen und Renovieren liegt klar im Trend.

Schließlich ist Eigentum die beste Vorsorge für das Alter!

Doch gibt es vor jedem Projekt viele Fragen. Von der Finanzierung

über die Planung bis hin zum technischen

Detail helfen die Fachleute der heimischen Betriebe gerne

weiter. Und mit „Fachleute“ sind echte Profis gemeint:

Handwerker, Händler und Hersteller, die sich jeden Tag

mit Problemlösungen rund ums Haus auseinander setzen.

Für das leibliche Wohl ist übrigens bestens gesorgt: Den

ganzen Tag hat die Cafeteria geöffnet und bietet warme

und kalte Snacks sowie Kaffee und Kuchen an. So können

Besucher aus dem gesamten Märkischen Kreis den Messetag

stressfrei und angenehm gestalten!

Eintritt & Öffnungszeiten

Die BauLokal Ausstellung in Iserlohn ist am Samstag und

Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist dabei

frei.

7 www.BauLokal.de


Sa. 25. März

So. 26. März

®

BauLokal.de

Inspirationen für Haus – Garten – Technik

Bau- & Immobilienmesse

ISERLOHN

-Parkhalle-

Impressionen BauLokal-Messen

Arnsberg + Meschede 2016/2017

Last-Minute-Kontakt für Aussteller:

Projektleiter Oliver Schaeffer

Tel. 0291/9080-183

Mail os@BauLokal.de

8


E 11

D 7

C 8

B 11

F 6

E 10

B 10

A 10

E 9 D 6

C 7

B 9

A 9

F 5

E 8

D 5

C 6

B 8

A 8

F 4

E 7

C 5

B 7

A 7

A 6

E 6

B 6

A 5

E 5

D 4

C 4

B 5

A 4

E 4

D 3

C 3

B 4

A 3

A 2

E3

B 3

F 3

A 1

E 2

D 2 C 2 B 2

F 2

E 1 D 1

C 1

B 1

F 1

Die BauLokal Ausstellung

Termin: 25. bis 26. März 2017

Veranstalter:

BauLokal.de Media GmbH

Stiftsplatz 6

59872 Meschede

Tel.: 02 91 / 90 80 183

info@BauLokal.de / www.BauLokal.de

Veranstaltungsort:

Parkhalle Iserlohn

Alexanderhöhe 4

58644 Iserlohn

Veranstaltungsort:

Parkhalle Iserlohn

Alexanderhöhe 4

58644 Iserlohn

Öffnungszeiten:

Samstag und Sonntag, 25. und 26. März 2017

Täglich von 11:00 bis 18.00 Uhr

Aussteller:

Ca. 50 heimische Unternehmen: Hersteller, Händler

und Handwerksbetriebe aus den Bereichen Bauen,

Renovieren, Sanieren, Wohnen, Garten. Keine

fliegenden Händler!

Kontakt zum Veranstalter:

Tel.: 0291 / 90 80 183

Email: info@baulokal. de

Web: www.baulokal.de

Info-Box

-> Kein Eintritt

-> Kostenlose Parkplätze direkt

an der Halle

9 www.BauLokal.de


Anzeige

Sa. 25. März

So. 26. März

®

BauLokal.de

Inspirationen Anzeigen-Sonderveröffentlichung

für Haus – Garten – Technik

Bau- & Immobilienmesse

ISERLOHN

-Parkhalle-

Beratung rund um die LED

Mit der richtigen Beleuchtung Wohlbefinden schaffen und Geld sparen

LED´s gehören die Zukunft! Die LED-Technologie hat

sich in vielen Bereichen etabliert. Energieeinsparpotenziale

von weit über 50 Prozent verbunden mit

der besonders langen Lebensdauer von LED-Leuchten

bieten erhebliche Kosteneinsparungen bei Betrieb

und Wartung. Die so gewonnenen kurzen

Amortisationszeiten erleichtern den Wechsel zu

dieser umweltfreundlichen Beleuchtungstechnologie

- für Privathaushalte genauso wie für

Gewerbebetriebe.

„Obwohl die LED bereits in aller Munde

ist, müssen wir noch viel Aufklärungsarbeit

leisten“, erklärt uns Andreas Weiler

von Intertranet aus Plettenberg. „Viele

denken noch an das kaltweiße Licht

der frühen LED Leuchtmittel. Moderne

LED-Technologie ermöglicht Millionen

von Farben und dynamische Effekte und

bietet somit auch die warmen Farbtöne für

eine optimale Raumbeleuchtung im Privathaus“, so der

Fachmann weiter.

LED´s auch für Gewerbetreibende

Ein besonderes Angebot bietet Intertranet den Gewerbetreibenden

in der Region an: „Vielen Unternehmern ist

nicht bewusst, wie viel sie tatsächlich mit LED sparen können.

Daher bieten wir eine kostenlose Armortisationsberechnung

an“, führt Leuchtenexpertin Heidi Wagner aus.

Und dass das nicht nur leere Worte sind, beweisen

die vielen Referenzen im Sauerland – und darüber

hinaus. „Auch die Lichtsteuerung spielt dabei

eine große Rolle. So passt sich zum Beispiel die Beleuchtung

automatisch dem Lichteinfall von Außen an.

Bei diffuser Bewölkung etwa verbrauchen

sie nur 50%, bei Sonnenschein schalten

sich die LED´s komplett ab“, verrät

uns Heidi Wagner weiter.

Wer nach einer energieeffizienten

Beleuchtung sucht und keinen

Kompromiss in Sachen Leistung

und Qualität machen möchte, ist bei

Intertranet genau an der richtigen

Adresse. Hier kauft man LED-Leuchtmittel,

die höchsten Ansprüchen gerecht

werden und das für unterschiedliche Einsätze.

Der Service dabei: Gerne steht das Team jederzeit

beratend zur Seite.

Wer eine bestimmte Art LED-Leuchtmittel kaufen möchte,

aber nicht genau weiß, welches Produkt das ideale für den

jeweiligen Zweck ist, meldet sich am Besten direkt bei Intertranet

in Plettenberg!

Freundlich und Kompetent: Heidi Wagner und Andreas Weiler von

Intertranet aus Plettenberg.

10


®

BauLokal.de

Inspirationen Anzeigen-Sonderveröffentlichung

für Haus – Garten – Technik

Neubauprojekt

Schöner Wohnen für Jung und Alt

KfW 55 mit Infrarotheizungen

Vom Einfamilienhaus bis zum Wohnpark: Heizen mit Sonnenstrahlen

Anzeige

Neubauprojekt in Diez an der Lahn: Sämtliche Wohnungen wurden mit Knebel Infrarotheizungen ausgestattet. Das Ergebnis: KfW 55

Energiestandard! Grafik: Jörg Diehl Bauträger

Moderne Wohnformen benötigen moderne Heizsysteme.

Wo früher mit Öl, Gas oder Holz geheizt

wurde, halten heute mehr und mehr Kombinationen

aus Photovoltaik, Stromspeicher und Infrarotheizungen

516

einzug.

65582 Diez – Heidestraße 5

„Infrarotheizungen werden mit Strom betrieben. Allerdings

kann man die heutigen Systeme überhaupt nicht mit

den alten Elektro-Konvektoren vergleichen“, so Joachim

Heutelbeck vom Knebel Shop in Hemer. „Mit unseren Heizungen

imitieren wir die Sonne und erwärmen nicht die

Luft, sondern alle Gegenstände und feste Materie in der

Nähe - so auch die Menschen im Raum. Jeder kennt das

aus dem Ski-Urlaub: Bei Sonnenschein kann man trotz kalter

Luft fast im T-Shirt Ski fahren“, so Heutelbeck weiter.

Infrarotheizungen von Knebel: Ob als Bild, Glas oder Spiegel: Überall

passen sie sich perfekt in den Raum ein. Kosten für Wartung

und Schornsteinfeger? Fehlanzeige! Foto: Knebel

Infrarotheizungen von Knebel kommen als flache Wandheizungen,

Spiegelheizungen, Bildheizungen oder Glasheizungen

daher. Als Direktheizung hat sie keine Wärmeverluste

wie zentrale Heizsysteme. Aus diesen Gründen

sind Infrarotheizungen besonders wirtschaftlich und Käufer,

die Ihre Wohnungen und Häuser mit diesen Heizungen

ausgestattet haben, freuen sich über den besonders

Alle in den Ansichten abgebildeten Darstellungen und

geringen Energiebedarf. So

Bebilderungen

hat Knebel

dienen lediglich

kürzlich

als Beispiele

ein

und sind

großes

nicht

Bestandteil des Werkes. Maßgebend sind die Baubeschreibung

Neubau-Projekt in Diez an der

u. die Ausführungspläne,

Lahn (in

sowie

der

die

Nähe

Teilungserklärung.

von Limburg)

ausgestattet – zur großen Freude der neuen Besitzer.

Auch aufgrund dieses Heizsystems besitzen alle Wohnungen

den KfW 55 Energiestandard.

Übrigens: Folgekosten für Schornsteinfeger oder jährliche

Wartungsarbeiten gibt es bei den Knebel Infrarotheizungen

nicht. Und auch Allergiker können aufatmen, denn die

flachen Heizelemente verursachen keine Staubaufwirbelungen.

Last not least können die Heizungen per App mit

einem kompletten Energiemanagement gesteuert werden

– ideal somit auch für Ferienwohnungen.

Besuchen Sie den Knebel Shop in Hemer oder auf der 1.

BauLokal Bau- und Immobilienmesse in Iserlohn. Neben

einer großen Auswahl an Knebel Infrarotheizungen finden

Sie auch Informationen zur besonders effizienten Wärmedämmfolie

ISUM MF 14.

1

11 www.BauLokal.de


Anzeige

Sa. 25. März

So. 26. März

®

BauLokal.de

Inspirationen Anzeigen-Sonderveröffentlichung

für Haus – Garten – Technik

Bau- & Immobilienmesse

ISERLOHN

-Parkhalle-

Wussten Sie schon...

Ständige Hochdruckreinigung - ohne

Langzeitschutz - zerstört Pflastersteinflächen!

Wissen für Heimwerker

Pflastersteine werden durch ständige Reinigungsversuche

mit Hochdruckreinigern auf der Oberfläche stark beschädigt

und von Mal zu Mal stärker aufgeraut. Die ideale

Grundlage für die Anhaftung von Flechten, Schmutz, Moos

und Grünbelägen, was in der Folge zu gefährlichen unfallträchtigen

Rutschbahnen führt. Praxistests zur Haltbarkeit

haben gezeigt dass Pflaster steine aus Beton, die immer

wieder mit Hochdruck gereinigt wurden, nach wenigen

Jahren fast völlig zerstört sind.

Auch im MK!

Nutzen Sie unser Angebot: Wir zeigen Ihnen die Steinfresh Qualität

an einer Musterfläche bei Ihnen zu Hause!

Musterprobe für Hausbesitzer

Frank Sievers hat bereits unzählige Pflastersteinflächen

saniert. Damit sich jeder Hausbesitzer eine Vorstellung

von der besonderen Qualität seiner Leistungen machen

und erfahren kann, wie schön die eigenen Pflastersteine

nach einer Stein-Sanierung aussehen können, bietet Frank

Sievers jedem Hausbesitzer eine Musterprobe seiner Leistung

an. Einfach telefonisch unter 02931 - 788 98 55 oder

Handy 0170 - 7335768 Termin vereinbaren!

12


Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Anzeige

Terrassen-Überdachungen

Guter Vorsatz für 2017: Auch bei Regen und starker Sonne die Terrasse nutzen!

Wenn bald die wärmeren Tage

kommen, freut sich jeder auf

die Sonnensaison. Damit man

den Aufenthalt draußen aber nicht nur

bei Sonne, sondern auch bei Wind und

Regenschauern genießen kann, ist ein

Lamellendach, z. B. für die Terrasse, die

perfekte Lösung.

Ob Sonne oder Regen, warme oder kühlere

Tage: Eine lichtdurchlässige Überdachung

mit drehbaren Lamellen sorgt

bei jedem Wetter für eine helle Atmosphäre.

Sie bildet zur herkömmlichen

festen Überdachung eine moderne Alternative,

die jede Terrasse witterungsunabhängig

in ein freundliches Licht

taucht.

Darüber hinaus ist mit einem Lamellendach jederzeit ein

angenehmes Raumklima gewährleistet. Denn die Plattenelemente

aus hochwertigem Kunststoff lassen sich

mühelos mit nur einem Handgriff öffnen bzw. schließen

und sind stufenlos in unterschiedlichen Winkeln verstellbar.

Damit ist eine optimale Luftzirkulation gewährleistet,

sodass auch bei hochsommerlichen Temperaturen kein

Hitzestau entstehen kann. Im geschlossenen Zustand ist

das Dach natürlich absolut regendicht. Selbstverständlich

kann jedes Lamellendach den individuellen Gegebenheiten

vor Ort angepasst werden.

Übrigens: Mit einem Lamellendach und zusätzlichen Verglasungselementen

wird aus einer Terrasse schnell ein

attraktiver Sommergarten, der während der gesamten

Freiluftsaison genutzt

werden kann und ein

naturnahes Wohngefühl

verspricht.

Fazit: Mit einem

langlebigen Lamellendach

von Kielgast

verfügt man über ein

Beschattungs-, Belüftungs-

und regenfestes

Überdachungssystem

in einem und

genießt Urlaubsstimmung

zu Hause bei

jedem Wetter.

Besuchen Sie uns

auch auf der BauLokal

- Messe in Iserlohn!

13 www.BauLokal.de


®

BauLokal.de

Inspirationen Anzeigen-Sonderveröffentlichung

für Haus – Garten – Technik

Farbige LED-Module können auch über

eine App per Smartphone oder Tablet

gesteuert werden.

14


Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Mit Licht Atmosphäre schaffen

Attraktive Beleuchtung fürs Wohlbefinden

Licht macht Laune – in diesem einfachen Satz

steckt mehr, als man zunächst glaubt. Denn die

richtige Beleuchtung steigert erwiesenermaßen das

Wohlbefinden und kann somit die Stimmung im wahrsten

Sinne des Wortes aufhellen. Dementsprechend spielt Licht

bei der Gestaltung von Räumen eine entscheidende Rolle.

Mit der “LichtProfilTechnik LIPROTEC” des Herstellers

Schlüter ® können Bauherren überall die passende

Akzentbeleuchtung schaffen. Sie besteht aus speziell

angefertigten LED-Streifen, die in hochwertige

Designprofile aus Aluminium eingebettet sind und

ein besonders homogenes Lichtbild erzeugen. Dank

zahlreicher Varianten steht für nahezu jede Einbausituation

die passende Lösung zur Verfügung.

Die bewährte Profiltechnik von Schlüter-Systems erlaubt

dabei den einfachen Einbau und die schnelle Gestaltung

von Räumen mit Licht und Keramik. Für zahlreiche

Anwendungen – zum Beispiel für die Beleuchtung von

Treppen, die Umrahmung von Spiegeln oder die Gestaltung

hinterleuchteter Wandscheiben – sind praktische

Komplett-Sets erhältlich, die bereits sämtliche benötigte

Komponenten inklusive der Profile in entsprechender

Länge, LED-Module, passenden Streuscheiben sowie Kabel

und Netzteil beinhalten. Auch als Sockelbeleuchtung, zur

Decke hin strahlend, als Lichtleiste an der Wand oder in

einer Nische sorgt dieses System für elegante Akzente.

Große Auswahl der Lichtart

Bei direkter oder indirekter Beleuchtung, weichem

Weißlicht, hellem Tageslicht oder farbigem RGB-Licht findet

jeder seine ganz persönliche Lieblingsbeleuchtung. Mit

einem Bluetooth-Receiver und einer eigens entwickelten,

Lichtleisten in der Wand können attraktive Akzente setzen und sind

ein gestalterisch vielseitiges Element.

kostenlosen App lassen sich die farbigen LED-Streifen

sogar per Smartphone oder Tablet steuern.

Der Anwender hat die Wahl aus mehr als 16,7 Millionen

Farben. So kann von jedem Punkt eines Raumes aus

die Beleuchtung genau gesteuert werden, ganz nach

Wunsch und Stimmung. Übrigens auch im Bad, denn die

Lichtprofile verfügen über die Schutzklasse IP 65 und sind

gegen Spritzwasser geschützt. (epr)

Treppenanlagen lassen sich mit der LichtProfilTechnik LIPROTEC

eindrucksvoll in Szene setzen. Fotos (4): epr/Schlüter-Systems)

Die LED-Streifen sind in hochwertige Designprofile aus Aluminium

eingebettet und überzeugen mit ihrer hohen Lichtqualität.

15

www.BauLokal.de


BauLokal.de

Inspirationen für Haus – Garten – Technik

®

Raus mit dem alten Stromfresser

Moderne Zirkulationspumpen liefern warmes Wasser effizient und bedarfsgerecht

Warmes Wasser im

Bad oder in der Küche

benötigen wir

nur wenige Stunden am Tag.

Doch alte, ungeregelte Zirkulationspumpen

stellen Warmwasser

an allen Zapfstellen

im Haus rund um die Uhr zu

jeder Tages- und Nachtzeit bereit

– ein überflüssiger Luxus,

der sich auf die Stromrechnung

spürbar niederschlägt.

Alte Pumpen benötigen zudem

deutlich mehr Strom als moderne

hocheffiziente Modelle,

deren Motortechnik wesentlich

fortschrittlicher und sparsamer

ist. Zusätzlich erhöht

die ungeregelte Pumpentechnik

auch noch die Heizkosten,

denn wenn ständig warmes

Wasser in den Leitungen zirkuliert,

kommt es zu hohen Wärmeverlusten,

und die Heizung

muss den Warmwasserspeicher

unnötig oft nachheizen.

Dass wir sofort warmes Wasser aus dem Hahn bekommen,

liegt an der Warmwasser-Zirkulationspumpe

im Heizungskeller. Fotos (2): djd/Deutsche Vortex

Austausch lohnt sich vor

allem bei regelbaren Modellen

Dabei gibt es längst Pumpentechniken, die sich an den

tatsächlichen Bedarf im Haus anpassen lassen und nur

dann laufen, wenn sie gebraucht werden. Die Leistungsaufnahme

einer modernen Hocheffizienzpumpe beträgt

im Betrieb nur etwa ein Fünftel bis ein Zehntel des Verbrauchs

alter Pumpen. Der Austausch würde sich daher

selbst dann lohnen, wenn man sich für ein neues ungeregeltes

Modell entscheidet. Wesentlich effizienter sind

aber regelbare Modelle etwa aus der „BlueOne“-Serie der

Deutschen Vortex.

Empfehlenswert ist es, beim Kauf einer Warmwasser-Zirkulationspumpe

darauf zu achten, dass das gewählte Modell

auch andere Optionen bietet und dass sich die elektronische

Steuerung separat austauschen lässt. So hält

man sich die Möglichkeit offen, eine andere Regeltechnik

nachzurüsten, ohne gleich die Pumpe mit austauschen zu

müssen. Für die Regelung stehen mehrere Techniken zur

Verfügung: eine Thermostat-Regelung, eine Zeitschaltuhr

oder ein sogenanntes Selbstlernmodul.

Pumpe stellt sich auf Nutzergewohnheiten ein

Bei der Thermostat-Regelung lässt sich die Wassertemperatur

voreinstellen - nur wenn das Wasser in der Leitung

16

kälter wird als

eingestellt, setzt

sich die Pumpe

in Bewegung. Bei

der Zeitschaltuhr

wiederum lässt

sich einstellen,

zu welchen Zeiten

die Pumpe

laufen soll und

zu welchen nicht.

Am komfortabelsten aber ist die „Auto-Learn“-Funktion.

Dabei merkt sich die elektronische Steuerung, zu welchen

Zeiten im Haus warmes Wasser abgerufen wird, und stellt

ihre Laufzeiten selbsttätig auf die Nutzergewohnheiten

ein. Ändern sich diese beispielsweise im Urlaub oder bei

Umstellungen der Arbeits- oder Schulzeiten, dann stellt

sich die Pumpe binnen weniger Tage ebenfalls um. (djd)

Fördermöglichkeiten unter

http://foerderung.BauLokal.de


Anzeige

Anzeige

PER WHATSAPP, ALS MAIL, ALS FAX ODER PERSÖNLICH IN UNSEREM KUNDENCENTER:

Anzeigen-Sonderveröffentlichung

SIE GEBEN UNS IHRE LETZTE ABRECHNUNG, WIR SPAREN FÜR

Anzeige

SIE!

PER WHATSAPP, ALS MAIL, ALS FAX ODER PERSÖNLICH IN UNSEREM KUNDENCENTER:

SIE PER GEBEN WHATSAPP, UNS ALS IHRE MAIL, LETZTE ALS FAX ODER ABRECHNUNG, PERSÖNLICH IN UNSEREM WIR SPAREN KUNDENCENTER: FÜR SIE!

SIE GEBEN UNS IHRE LETZTE ABRECHNUNG, ENERGIEKOSTENSPAREN WIR SPAREN FÜR IST SIE!

BABYEIERLEICHT!

ENERGIEKOSTENSPAREN IST

ENERGIEKOSTENSPAREN IST

BABYEIERLEICHT!

Sie geben uns Ihre letzte

Energiekostenabrechnung.

BABYEIERLEICHT!

Sie geben uns Ihre letzte

Wir Energiekostenabrechnung.

vergleichen die Preise

Sie geben uns Ihre letzte

kostenlos & unverbindlich!

Energiekostenabrechnung.

Wir vergleichen die Preise

Sie kostenlos sparen & dauerhaft unverbindlich! Energiekosten

Wir

für eine

vergleichen

einmalige

die

Gebühr!

Preise

kostenlos

(Privatkunden: Sie sparen

&

29€, dauerhaft

unverbindlich!

Geschäftskunden Energiekosten

149€)

für eine einmalige Gebühr!

Sie sparen dauerhaft Energiekosten

(Privatkunden: 29€, Geschäftskunden 149€)

für eine einmalige Gebühr!

(Privatkunden: 29€, Geschäftskunden 149€)

Per Whatsapp, als Mail, Fax oder persönlich in unserem Kundencenter: Sie geben uns Ihre letzte Abrechnung, wir sparen für Sie!

DER GM ENERGIEVORTEIL

sichern Ihnen eine reibungslose Belieferung mit Erdgas und

Etwa

Etwa 87%

87%

der

der

Deutschen

Deutschen

befinden

befinden

sich aktuell

sich aktuell

nicht im

Strom zu. Zudem ist es in Deutschland rechtlich nicht möglich,

nicht im lich nicht möglich, dass Sie in Folge eines Anbieterwechsels

auf Erdgas oder Strom verzichten müssen. Der ört-

für DER Sie GM günstigsten ENERGIEVORTEIL Strom- oder Erdgastarif. Bei über 1.100

dass sichern Sie Ihnen in Folge eine eines reibungslose Anbieterwechsels Belieferung auf mit Erdgas Erdgas oder und

für Sie günstigsten Strom- oder Erdgastarif. Bei über

verschiedenen Lieferanten mit unzähligen Tarifvarianten ist

verzichten müssen. Der örtliche Versorger ist dazu

Etwa 1.100 87% der verschiedenen Deutschen befinden Lieferanten sich aktuell mit unzähligen nicht im Strom zu. Zudem ist es in Deutschland rechtlich nicht möglich,

DER Tarifvarianteliche

Versorger ist dazu verpflichtet, Sie und

es als

GM

Laie

ENERGIEVORTEIL

nahezu unmöglich den Überblick zu behalten.

sichern verpflichtet, Sie mit Erdgas und Strom zu beliefern.

für Sie günstigsten

ist es als

Strom-

Laie nahezu

oder Erdgastarif.

unmöglich

Bei

den

über

Überblick

1.100 dass Sie Ihnen in Folge eine eines reibungslose Anbieterwechsels Belieferung auf mit Erdgas Erdgas oder und

Etwa beliefern. Sie müssen sich also keinerlei Sorgen

Genau hier beginnt unsere Arbeit: Durch die Bündelung von

Sie müssen sich also keinerlei Sorgen machen.

zu

verschiedenen 87% der Deutschen

behalten. Genau

Lieferanten befinden

hier beginnt

mit unzähligen sich aktuell

unsere

Tarifvarianten nicht im Strom

Arbeit: Durch

ist

zu. verzichten Zudem ist müssen. es Deutschland Der örtliche Versorger rechtlich nicht ist dazu möglich,

für

die machen.

Kunden es als Sie Laie günstigsten und nahezu Verbrauchsmengen unmöglich Strom- oder den Erdgastarif. verfügen Überblick wir zu Bei über behalten. über Sonderkonditionen

1.100 dass verpflichtet, Sie in Folge Sie mit eines Erdgas Anbieterwechsels und Strom zu auf beliefern. Erdgas oder

verschiedenen Bündelung von

bei unseren

Kunden

Lieferanten,

und Verbrauchsmengen

die Ihnen als Einzelnachfrager

verfügen WO IST DER HAKEN?

Genau hier beginnt Lieferanten unsere Arbeit: mit unzähligen Durch die Tarifvarianten Bündelung von ist Strom Sie müssen verzichten sich also müssen. keinerlei Der Sorgen örtliche machen. Versorger ist dazu

es wir über

nicht

Sonderkonditionen

zur Verfügung stehen.

bei

Diese

unseren

Vorteile

Lieferanten,

geben wir

die Wo Wir ist sind der sehr Haken? stolz darauf ein Produkt anzubieten, bei dem

Kunden als Laie und nahezu Verbrauchsmengen unmöglich den verfügen Überblick wir zu über behalten. verpflichtet, Sie mit Erdgas und Strom beliefern.

Sonderkonditionen

hier beginnt bei unseren unsere Lieferanten, Arbeit: Durch die die Ihnen Bündelung als Einzelnach-

von Sie WO müssen IST DER sich HAKEN? also keinerlei Sorgen machen.

Genau Ihnen eins zu als eins Einzelnachfrager an Sie weiter. nicht zur Verfügung stehen. es keinen Haken für die Kunden gibt. Wir bekommen für jeden

Kunden Diese Durch Vorteile einen kostenlosen geben wir Anbietervergleich eins zu eins an Sie zeigen weiter. wir Ihnen

Kunden, der sich stolz für einen darauf günstigeren ein Produkt Lieferanten anzubieten, entscheidet,

es keinen Provision. Haken Damit für GM die permanent Kunden gibt. unabhängig Wir bekommen beraten

bei

frager nicht und zur Verbrauchsmengen Verfügung stehen. verfügen Diese Vorteile wir über geben Sonderkonditionen

unverbindlich Ihr persönliches Einsparpotential. Entscheiden dem

wir Wir sind sehr stolz darauf ein Produkt anzubieten, bei dem

eins zu eins an bei Sie unseren weiter. Lieferanten, die Ihnen als Einzelnachfrager

Sie sich einen für einen kostenlosen Anbieterwechsel Anbietervergleich mit uns, übernehmen zeigen wir wir für kann jeden und Kunden, einzig die der Ersparnis sich für des einen Kunden günstigeren im Vordergrund

WO es keinen IST DER Haken HAKEN? für die Kunden gibt. Wir bekommen für jeden

Durch einen nicht zur kostenlosen Verfügung Anbietervergleich stehen. Diese Vorteile zeigen geben wir Ihnen wir Wir Kunden, sind sehr der sich stolz für darauf einen ein günstigeren Produkt anzubieten, Lieferanten bei entscheidet,

keinen Provision. Haken für Damit die Kunden GM permanent gibt. Wir bekommen unabhängig für beraten jeden un-

Lieferanten

steht, entscheidet, ist diese Provision eine Provision. bei jedem Damit Lieferanten GM permanent gleich.

dem

eins Ihnen die gesamte unverbindlich Abwicklung Ihr für persönliches Sie: Von der Kündigung Einsparpotenzial. der Altverträge

bishin Sie zum sich neuen für Vertrag. einen Anbieterwechsel Für einen reibungslosen mit uns, abhängig Uns ist also beraten egal zu kann wem Sie und wechseln, einzig die hauptsache Ersparnis Sie des sparen

unverbindlich zu eins an Ihr Sie persönliches weiter.

es

Einsparpotential. Entscheiden

Durch Entscheiden Sie sich einen für einen kostenlosen Anbieterwechsel Anbietervergleich mit uns, übernehmen zeigen wir Ihnen Kunden,

wir kann und der einzig sich die für Ersparnis einen günstigeren des Kunden Lieferanten im Vordergrund entscheidet,

Kunden

- anders im Vordergrund als zum Beispiel steht, Vergleichsportalen.

unverbindlich übernehmen Wechsel garantieren wir die wir. gesamte Für diese Abwicklung Dienstleistung für Sie: berechnen Von der

die gesamte Abwicklung Ihr persönliches für Sie: Einsparpotential. Von der Kündigung Entscheiden der Altverträge

sich für bishin einen zum Anbieterwechsel neuen Vertrag. mit Für uns, einen übernehmen reibungslosen wir kann Uns ist und also einzig egal die zu wem Ersparnis Sie wechseln, des Kunden hauptsache im Vordergrund Sie sparen

steht, eine ist Provision. diese Provision Damit bei GM jedem ist

permanent

diese Lieferanten Provision

unabhängig gleich. bei

beraten

jedem

Sie Kündigung wir einmalig der 149 Altverträge € bei Geschäftskunden bis hin zum (inkl. neuen Gratisvergleich Vertrag. Für Lieferanten

Sie erhalten bei

gleich.

uns

Uns

ausschließlich

ist also egal

seriöse

zu wem

Anbieter

Sie wechseln,

ohne

die einen für Sie reibungslosen privat und 5 Ihrer Wechsel Mitarbeiter) garantieren und 29€ bei wir. Privatpersonen.

wir einmalig bishin 149 zum berechnen € bei neuen Geschäftskunden Vertrag. wir einmalig Für einen (inkl. 149,- Gratisvergleich

reibungslosen Uns

Für diese hauptsache

Vorauskasse,

Sie

Mengenpakete

sparen – anders

oder Mindestabnahmemengen.

Wechsel gesamte garantieren Abwicklung wir. für Für Sie: diese Von Dienstleistung der Kündigung berechnen der Altverträge

Dienstleistung

steht, - anders ist als diese zum Provision Beispiel bei bei jedem Vergleichsportalen.

Lieferanten gleich.

als zum Beispiel bei Vergleichsportalen.

Sie erhalten ist also egal bei uns zu wem

€ bei Geschäftskunden

für Sie privat garantieren und (inkl. 5 Ihrer wir. Gratisvergleich Für Mitarbeiter) diese Dienstleistung und für 29€ Sie bei privat berechnen -

Sie ausschließlich Sie wechseln,

erhalten bei seriöse hauptsache

uns ausschließlich Anbieter Sie ohne sparen

seriöse

Vorauskasse, anders als zum

Wechsel DAUERHAFT SPAREN

Privatpersonen.

Sichern einmalig Mitarbeiter) Sie 149 sich € bei und die Geschäftskunden besten 29,- € bei Energiepreise Privatpersonen. (inkl. Gratisvergleich

Ihrer Stadt! Sie

und 5 Anbieter ohne Mengenpakete Beispiel bei Vergleichsportalen.

Vorauskasse, oder Mengenpakete Mindestabnahmemengen. oder Mindestabnahmemengen.

Durch

wir Ihrer

erhalten

unseren

bei

Preisalarm

uns ausschließlich

informieren

seriöse

wir

Anbieter

Sie in den

ohne

kommenden

DAUERHAFT Jahren

für Sie privat und 5 Ihrer Mitarbeiter) und 29€ bei Privatpersonen.

Sichern Sie sich die besten Energiepreise Ihrer Stadt! Dauerhaft und Durch wechseln unseren sparen auf Preisalarm Wunsch informieren erneut für Sie wir - natürlich Sie in den ist kom-

jeder

Vorauskasse, Mengenpakete SPAREN automatisch

oder

über

Mindestabnahmemengen.

günstigere Möglichkeiten

DAUERHAFT

weitere menden Wechsel

SPAREN

Jahren automatisch für Sie komplett über kostenlos! günstigere Möglichkeiten

Sichern Sie sich die besten Energiepreise Ihrer Stadt! Durch

Durch

So und garantieren wechseln unseren

unseren auf Preisalarm wir

Preisalarm Wunsch Ihnen stets informieren erneut informieren

die für günstigsten Sie wir - Sie

wir natürlich in

Sie

Erdgas- den

in den ist kommenden

Strompreise der Stadt ohne, dass Sie sich jemals wieder dar-

und jeder kommenden

weitere Wechsel Jahren automatisch

Jahren für automatisch Sie komplett über

über kostenlos! günstigere Möglichkeiten

günstigere Möglichkeiten

So garantieren wechseln auf

und um kümmern müssen oder ein Risiko eingehen.

und wechseln wir Wunsch Ihnen auf Wunsch stets erneut die für

erneut günstigsten Sie - natürlich

für Sie Erdgas- ist jeder

- natürlich und

weitere Die höchste Einsparung bei einer Privatperson ist zur Zeit

ist

Strompreise Wechsel

jeder weitere

der Stadt für Sie

Wechsel

ohne, komplett

für

dass kostenlos!

Sie

Sie

komplett

sich jemals

kostenlos!

wieder darum

garantieren kümmern

So

So

2.179€ bei den Erdgaskosten. Ein Geschäftskunde freute

garantieren wir

müssen wir Ihnen

Ihnen

oder stets

stets

ein die

die

Risiko günstigsten

günstigsten

eingehen. Erdgas- und

Strompreise

Erdgas- und

sich Die höchste bereits über Einsparung der Stadt 31.600€ ohne, bei Erdgaskosteneinsparung.

einer dass Privatperson Sie sich jemals ist wieder zur Zeit darum

der Stadt ohne, dass Sie sich jemals wieder

Strompreise

2.179€ kümmern bei den müssen Erdgaskosten. oder ein Ein Risiko Geschäftskunde eingehen. freute

darum Die TESTEN

kümmern

SIE UNS SELBST!

müssen

FORDERN

oder ein

SIE

Risiko

IHREN

eingehen.

PERSÖN-

Die

sich höchste bereits über Einsparung 31.600€ bei Erdgaskosteneinsparung.

einer Privatperson ist zur Zeit

höchste 2.179€ LICHEN, bei KOSTENLOSEN Einsparung den Erdgaskosten. bei ANBIETERVERGLEICH einer Ein Geschäftskunde Privatperson AN! ist freute zur Zeit

2.179,- sich € bei den Erdgaskosten. Ein Geschäftskunde freute

TESTEN bereits SIE über UNS 31.600€ SELBST! Erdgaskosteneinsparung.

FORDERN SIE IHREN PERSÖNsich

LICHEN,

bereits

KOSTENLOSEN

über 31.600,-

ANBIETERVERGLEICH

€ Erdgaskosteneinsparung.

AN!

Das Sparen von Energiekosten ist BABYEIERLEICHT! TESTEN SIE UNS SELBST! FORDERN SIE IHREN PERSÖN-

TESTEN LICHEN,

GM Energievorteil SIE KOSTENLOSEN UNS SELBST! GmbH

ANBIETERVERGLEICH FORDERN SIE IHREN AN! PERSÖNLI-

KANN ES PASSIEREN, DASS ICH NACH EINEM WECHSEL CHEN,

Apothekerstraße

KOSTENLOSEN

20

ANBIETERVERGLEICH

in Neheim

Das Sparen von Energiekosten ist BABYEIERLEICHT!

AN!

www.gm-energievorteil.de

KEINEN STROM/KEIN ERDGAS HABE?

GM Energievorteil GmbH

T: 02932 63 98 740

Kann Nein, KANN Das

das es ES Sparen passieren, ist PASSIEREN, von Energiekosten

ausgeschlossen. dass DASS ich Zum ICH nach NACH ist

einen einem BABYEIERLEICHT!

EINEM überwachen Wechsel WECHSEL wir keinen Apothekerstraße 20 in Neheim

von GM M: 0170 47 17 488

Strom/kein GM KEINEN Energievorteil STROM/KEIN Erdgas GmbH habe?

www.gm-energievorteil.de

Energievorteil GmbH

ERDGAS den gesamten HABE? Wechselprozess und Apothekerstraße

KANN ES PASSIEREN, DASS ICH NACH EINEM WECHSEL

info@gm-energievorteil.de

T: 02932 63 98 740 20 Neheim

Nein, das ist ausgeschlossen. Zum einen überwachen wir von www.gm-energievorteil.de

KEINEN M: 0170 47 17 488

Nein,

GM Energievorteil

das STROM/KEIN ist ausgeschlossen. ERDGAS

GmbH den gesamten

Zum HABE? einen

Wechselprozess

überwachen

und

wir

T: info@gm-energievorteil.de

02932 63 98 740

Nein, von GM das Energievorteil ist ausgeschlossen. GmbH Zum den einen gesamten überwachen Wechselprozess

Energievorteil und sichern GmbH Ihnen den eine gesamten reibungslose Wechselprozess Belieferung und mit info@gm-energievorteil.de

wir von M: 0170 47 17 488

GM

Erdgas und Strom zu. Zudem ist es in Deutschland recht-

17 www.BauLokal.de


BauLokal.de

Inspirationen Anzeigen-Sonderveröffentlichung

für Haus – Garten – Technik

®

Tipps zum Dachausbau

Zusätzlicher Wohnraum

Dachräume dienen oft als Speicher

oder Rumpelkammer. Dabei

kann das Dachgeschoss meist

schon mit einfachen Mitteln in einen

wunderbar behaglichen Wohnraum

verwandelt werden. Die Experten von

dach.de geben Tipps.

Mehr Lichteinfall bedeutet automatisch

mehr Lebensqualität unter dem Dach.

Fenster und Gauben spielen daher eine

wichtige Rolle für die Wohnqualität und

setzen zugleich gestalterische Akzente

im Raum. Einfallendes Tageslicht lässt

die Dachräume heller, freundlicher und

vor allem geräumiger erscheinen.

Ein weiterer Aspekt ist das

Wohnraumklima. Mit der Kombination

aus modernen Dämmstoffen und einer

professionellen Abdichtung lassen sich

die Heizkosten bei Dachräumen auf ein

Minimum reduzieren. Zudem schützt

eine gute Dämmung nicht nur im Winter

vor Kälte, sondern auch im Sommer vor

Überhitzung.

Ein ausgebauter Dachboden bietet dank hochwertiger Dachbaustoffe ein optimales

Wohnraumklima. Moderne Dämmstoffe reduzieren die Heizkosten auf ein Minimum.

Zudem schützt eine gute Dämmung nicht nur im Winter vor Kälte, sondern auch im

Sommer vor Überhitzung. Fotos (3): tdx/dach.de

Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich beim

Dachausbau zudem jede Menge Geld einsparen, indem

man selbst zum Werkzeug greift und auf manche

Handwerkerleistungen verzichtet. Wichtig ist jedoch, sich

dabei nicht zu überschätzen. Mit einer soliden Planung

und etwas Fingerfertigkeit können clevere Bauherren

schon für wenig Geld ihren Wohnträumen unter dem

Dach freien Lauf lassen (tdx/dach.de).

18

Für Kinder sind ausgebaute Dachräume besonders geeignet.

Wenige Zwischenwände schaffen eine große Spielfläche, gleichzeitig

wirken die Dachschrägen behütend.


Sicherheits-Wohnungstüren

Da kommt keiner rein // Einbruchhemmende Türen und Sicherheitstüren

Einbruchhemmende Türen nach DIN EN 1627

Für mehr Sicherheit

Eine schöne Eingangstür ist die Visitenkarte einer Wohnung.

Aber nicht nur die Optik ist entscheident. Eine

Wohnungstür muss vor allem wirksamen Schutz gegen

Einflüsse von außen bieten. Neben Klimastabilität,

Lärm- und Feuerschutz ist besonders die Einbruchhemmung

ein wichtiges Thema.

3-Punkt und 5-Punkt Verriegelungen

Türdicke 55 mm mit Sicherheitsbeschlag

Dreifachverriegelung, Bodendichtung

und Türaufschlagdichtung

Verstärkte Bänder

Als Faustregel gilt: Je länger ein Einbruchversuch dauert,

desto eher gibt der Einbrecher auf – schließlich will Niemand

entdeckt weren. Wenn ein Täter also merkt, dass

eine besonders wiederstandsfähige Tür verbaut ist, wird

er meist unverrichteter Dinge weiter ziehen. Einbruchhemmende

Türen der verschiedenen Schutzklassen erschweren

oder verhindern unbefugtes Eindringen in den

Privatbereich. Bewährt haben sich dabei 3-Punkt Verriegelungen.

Wie schon der Name sagt, bieten drei unterschiedliche

Verriegelungspunkte eine besonders gute

Einbruchhemmung. Wer besonders sicher gehen möchte,

kann auch auf eine 5-Punkt Verriegelung zurückgreifen.

Schloss mit Panikfunktion

Damit eine Wohnungstür sicher funktioniert, darf sie nicht

nur einschnappen, sondern sie muss richtig verriegelt

werden. Ansonsten nützt die beste 5-Punkt Verriegelung

nichts und Einbrecher haben leichtes Spiel. Aber was ist

mit einer verriegelten Tür in einer Paniksituation, etwa bei

Feuer? Mit speziellen Panik-Schlössern muss von Innen

lediglich die Klinke herunter gedrückt werden, um die gesamte

Tür zu entriegeln. Ein Schlüsselumdrehen entfällt

und die Wohnung kann im Notfall schnell verlassen werden.

Schließblech

Querschnitte Einbruchhemmende

und

Türen

Schutzbeschlag

(inkl. Schallschutzklassen)

Idealen Schutz bietet eine solide Wohnungstür in Kombination

mit hochwertigen Schließblechen und Schutzbeschlägen.

40-WK1-SK2, 40-WK2-SK2 Insbesondere gegen Abschrauben, 49-WK1-SK2, 49-WK2-SK2 Abschlagen

40-WK1, 40-WK2, 45-WK1-SK3, 45-WK2-SK3 55-WK3, 55-WK3-SK1 85-WK3-SK3 49-WK1, 49-WK2,

55-WK1-SK3

40-WK1-SK1, 40-WK2-SK1,

49-WK1-SK1, 49-WK2-SK1, 55-WK2-SK3

und Aufbohren sollten die Beschläge gerüstet sein. Entscheidend

Einsatzempfehlungenfür die Wirksamkeit eines Schutzbeschlags ist

Einfamilienhaus / Lage

der Werkstoff. Gefährdung Die Schilde müssen u.a. aus Mehrfamilienhaus gehärteten

geschützt

ungeschützt

Stahl bestehen, um Anbohrversuchen zu widerstehen.

normal WK 2 WK 2 WK 2

Auch erhöht* die hochfesten WK Schrauben 2 sind WK 3 Teil eines Schutzbeschlages

hoch** und dürfen WK nicht 3 einfach gegen WK 4 normale WK Schrau-

3

WK 2

*erhöhte Sachwerte **Personenschutz, hoher Sachwertschutz

ben ausgetauscht werden.

Welche Sicherheitsklassen es gibt und was eine sichere

Wohnungstür Schützen, weiter ausmacht, was Ihnen erfahren lieb ist. Sie im gut sortierten

Fachhandel. Sicherheitstüren

WE-Türen

WK-Türen

Große Ausstellung:

Einbruchhemmende

Wohnungstüren

Seite 5

Fotos: Grauthoff

HGM 55 WK 3, mit 5-Punkt-Verriegelung

Eiche zartbitter, querfurniert

5-Punkt-Verriegelung

Sicherheit auf höchstem Niveau

5 Verriegelungspunkte

garantieren

ein Höchstmaß an

Sicherheit.

19 www.BauLokal.de


Anzeige

BauLokal.de

Inspirationen für Haus – Garten – Technik

®

Helle Hölzer in Kombination mit Edelstahl-Stäben sowie ein haptisch besonders angenehmer Handlauf zeichnen diese Treppen- und Brüstungsanlage

aus. Foto: werbstatt/Stockhausen Treppensysteme

Die schönsten Holztreppen im Sauerland

Bewährtes Material – modernste Verarbeitung

Eine Treppe ist weit mehr als ein Gebrauchsgegenstand:

Sie gibt den Geschmack und Stil seiner Besitzer wieder

und ist das zentrale Möbel im Empfangsbereich eines

jeden Hauses. Die Treppe bildet über mehrere Jahrzehnte

(teilweise auch Jahrhunderte) das Herz einer Immobilie. Wer

sich einmal für eine Treppe entscheidet, sollte daher nicht

auf Sand bauen. Qualität und Design müssen Hand in Hand

gehen – modisch, zeitlos und robust sind die Schlagwörter.

Und wer obendrein auf hochwertiges, ökologisches und natürliches

Material nicht verzichten möchte, setzt selbstverständlich

auf den nachwachsenden Werkstoff Holz.

Das Familienunternehmen Stockhausen Treppensysteme

aus Winterberg-Züschen ist ein Meister seines Fachs. Bei einer

jeden Treppe, die von den Profis aus dem Hochsauerland

geplant, gefertigt und montiert wird, geht es um den einzigartigen

Stil und die hochwertige Qualität – denn eine schöne

Treppe prägt das Haus auch architektonisch.

20

Rustikal und doch modern: Dunkle Treppenstufen und ein Geländer

aus Holz und Edelstahl lassen diese Treppe zum echten Hingucker

werden. Foto: werbstatt/Stockhausen Treppensysteme


Stockhausen Anzeigenseite A4 Baulokal 2-2015_Layout 1 27.02.15 15:30 Uhr Seite 1

Anzeige

WAS FÜR

TRADITION TRIFFT MODERNE. HIER WIRD DIE TREPPE ZUM MÖBEL.

EIN AUFTRITT

Die offene Architektur des gesamten Hauses setzt sich auch in der modernen Treppenanlage fort. Weiße Wangen und Handläufe werden

mit naturfarbenen Treppenstufen und einer Füllung aus Glas kombiniert. Edel! Fotos: Frank Grunwald/Stockhausen Entsteht bei der Winterberger Treppensysteme Firma Stockhausen

eine Massivholz-Treppe, sind gleich

HOCH HINAUS – ABER NATÜRLICH!

zwei Meister am Werk: Die Natur stellt einen

WO EIN BEWÄHRTES MATERIAL AUF MODERNSTE VERARBEITUNG TRIFFT ihrer ältesten Baustoffe zur Verfügung – und

Die Planung beginnt mit der Beratung bem Kunden vor Ort. Kombination mit anderen das Unternehmen Materialien sein traditionsreiches

Je nach Anforderung sind auch kleinere Grundrissänderungen

nötig, um zu den optimalen Treppenanlagen zu ge-

Natürlch kann eine Meisterstücke, Holztreppe auch bei denen mit anderen Qualität Materialien

und Design

handwerkliches Knowhow. Ergebnis sind

langen. Frühzeitig erkannt, lassen sich solche Änderungen kombiniert werden: Hand Handläufe, in Pfosten gehen. und Stäbe aus Edelstahl

sind momentan bei vielen Kunden gefragt. Aber auch

während der Planungsphase oft kostengünstig realisieren.

In der globalisierten Welt ist ökologisches

Treppengeländer aus Denken einer ebenso Kombination gefordert von wie Holz es hochwertige und Glas

Klassisch, modern oder ganz individuell

sind bei Designtreppen Produkte besonders sind, die beliebt. sich Welche in ihrer Kombinationen

möglich sind Billigproduktionen und was gut zum Haus aller passt, Welt wissen absetzen. die

Güte von

Eine Holztreppe fügt sich harmonscih in das Gesamtbild eines

Hauses ein. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Immobi-

Berater von Stockhausen Deshalb Treppensysteme hat sich der Treppen-Spezialist

aus Winterberg.

Stockhausen auf seine Tradition als Tischlereibetrieb

zurückbesonnen und beschlossen,

lie von einer klassischen, modernen oder ganz individuellen Übrigens: Stockhausen

auf den

konstruiert

Rohstoff Holz

alle

zu

Treppen

bauen – sowie

computerunterstützt.

Diese moderne Qualität des Planung Handwerks. bildet die „Nur beste so können Garan-

auf die

Architektur geprägt ist. Vorbildliche Treppenbaukunst dient

den klassischen Treppen als Grundlage für Konstruktion und tie für absolute Passgenauigkeit, individuelle Kundenwünsche, sorgfältige höchste Verarbeitung Passgenauigkeit

Preise. und Individuelle ökologische Anfertigung Nachhaltigkeit und

Aufbau. Ob Wangen, Stufen oder Geländer: eine zeitlose Optik

zeichnen diese Treppen aus. Moderne Treppen hingegen Service vom Aufmessen garantiert bis zum werden“, Einbau weiß sind Unternehmer für das Team und

und wettbewerbsfähige

Tischlermeister Ulrich Stockhausen.

zeigen auch neue Möglichkeiten in Form und Verarbeitung. von Stockhausen selbstverständlich.

Technischer Geländertragende Fortschritt Wangen-Bolzentreppe und Innovationsgeist aus Buche. verschmelzen

Bei der Planung und Herstellung der Qualitätstreppen

in der Auswahl gesellt sich der modernste Materialien, Technik auch zu

dabei

Besonderheit ist der zweifarbige, profilierte Handlauf.

0.1zu neuen Ergebnissen. Denkt man neue Formen, „Vielfalt und Qualität

Farben, Materialien und technische Verbesserung, so bietet in Holz-Edelstahl-Kombinationen, jahrelanger Erfahrung: und Kreativität Was computergestützt im Design,

sich eine individuelle Design-Treppe als Unikat-Lösung an. das ist unser Anspruch, bis ins an Detail dem konstruiert wir uns und gerne den messen Raumeigenschaften

lassen.“,

so Inhaber Ulrich Stockhausen.

angepasst wurde, kann im Anschluss

mit größter Sorgfalt handwerklich realisiert

werden. Und wer glaubt, dass Holz gleich Holz

ist, Beim täuscht: Kunden Eine vor breite Ort Auswahl oder in an der Materialien

Treppen-Ausstellung und kreatives Design kann schaffen man sich dem in-

großen

Kunden dividuell gestalterische beraten lassen Freiräume. . Dass das

junge Unternehmen aus dem Sauerland, das

zu den waldreichsten Regionen Deutschlands

Weitere Bilder und Treppen-Inspirationen

schlichten finden Sie in Ästhetik auch unter des natürlichen www.stock-

zählt, auf Holz spezialisiert ist, liegt auch in

der

Baustoffs hausen-treppen.de. begründet. „Holz ist vielfältig, individuell

einsetzbar und integriert sich optimal

in jede Wohnwelt“, erklärt Stockhausen.

Ein Jahrtausende lang bewährtes Multitalent,

das auch modernen Räumen ein natürliches

Ambiente verleiht. Ein Material, auf dem es bei

Stockhausen Stufe für Stufe hoch hinausgeht.

STOCKHAUSEN TREPPENSYSTEME

Nuhnetalstraße 132 ° 59955 Winterberg-Züschen ° Telefon 02981 6677

info@stockhausen-treppen.de ° www.stockhausen-treppen.de

EIN STARKER

AUFTRITT.

21 www.BauLokal.de

Konzept & Fotografie: werbstatt.info


Renson Panovista Max ist besonders für Eck-Verglasungen geeignet. Durch den

Übereck-Reißverschluss lassen sich die zwei Tücher der Markise einfach und mit sauberer Kante verbinden. Fotos (2): epr/RENSON)

22 www.BauLokal.de


®

BauLokal.de

Inspirationen Anzeigen-Sonderveröffentlichung

für Haus – Garten – Technik

Die ÜberEck-Glasfront

Clevere Lösung für freien Blick

Damit die Wirkung der Glasflächen dadurch nicht getrübt

wird, bedarf es einer innovativen Lösung. Der belgische

Spezialist für Sonnenschutz und Lüftung Renson hat dafür

genau das passende Produkt im Portfolio: Panovista Max

ist besonders für Ganzglasecken geeignet, bei denen

gängige Sonnenschutzsysteme keine passende Lösung

bieten. Die Senkrechtmarkise ermöglicht eine vollständige

Beschattung großer Glasflächen – die Übereck-Fenster

dürfen dabei zu jeder Seite bis zu sechs Meter breit

sein – und zwar ohne störende Führungsschienen oder

Seilführungen.

Die Markise ist in verschiedenen Farben erhältlich und

lässt sich praktisch unsichtbar in die Architektur des

Gebäudes integrieren. Sogar die Endschiene verschwindet

in der Kassette, wenn der Sonnenschutz vollständig

hochgefahren ist. Ebenfalls wichtig für die Optik ist der

neue Übereck-Reißverschluss, mit dem sich die zwei

Tücher der Markise, die mit einem Motor angetrieben

immer gleichzeitig hochfahren, einfach und mit sauberer

Kante verbinden lassen. Gleichzeitig wird damit eine

höhere Stabilität erreicht. Die zahlreichen praktischen

und ästhetischen Vorteile haben auch die Jury der Iconic

Awards überzeugt: Der internationale Wettbewerb für

Architekten, Designer, Bauwirtschaft und Industrie hat

Panovista Max von Renson mit dem Preis in der Sparte

„product best of best“ ausgezeichnet. Mehr Informationen

sind unter www.renson-sunprotection.de erhältlich. (epr)

Die Senkrechtmarkise ermöglicht eine vollständige Beschattung

ohne störende Führungsschienen oder Seilführungen.

Beeindruckend, aber nicht protzig: Die Bauten im Stil

der Invisible Architecture überzeugen durch klare

Linien und ein Design, das sich in die Umgebung

einfügt, anstatt sie zu dominieren. Ein wichtiges Element

sind große Glasflächen, die den Blick des Betrachters in

die Ferne lenken, sodass die Grenzen zwischen Gebäude

und Umwelt verschwimmen.

Mit den technischen Möglichkeiten, hochdämmende

Mehrfachverglasungen rahmenlos über Eck zu führen,

entstehen ambitionierte architektonische Entwürfe.

Weite Ausblicke ermöglichen imposante Aussichten

und sorgen für lichtdurchflutete Räume – das sieht toll

aus und steigert das Wohngefühl deutlich. An manchen

Tagen jedoch ist ein effektiver Sonnenschutz gefragt.

23

www.BauLokal.de


BauLokal.de

Inspirationen Anzeigen-Sonderveröffentlichung

für Haus – Garten – Technik

®

Formschön Eindecken mit Schiefer

Das Naturmaterial ist im Sauerland besonders beliebt

Mit Schiefer lassen sich echte „Glanzpunkte“ auf dem Dach setzen. Das edle Sedimentgestein schimmert in den unterschiedlichsten Farbtönen.

Fotos (2): tdx/dach.de

Schiefer punktet durch Langlebigkeit, minimalen Pflegeaufwand

und besondere Robustheit. Das Sedimentgestein

hat auf deutschen Dächern eine lange

Tradition. Der blaugrau schimmernde Farbton ist unverwechselbar

und auch in eleganten Grün- und Rottönen

bietet Schiefer faszinierende Lichtspiele für Dach und

Fassade. Die Experten von dach.de, dem führenden Onlineportal

rund ums Thema Dach, wissen jedoch: Das

wahre künstlerische Potenzial des Werkstoffs entfaltet

sich erst völlig in den unterschiedlichen Deckungsarten,

auf die Bauherren zurückgreifen können. Von romantisch-verspielt

über modern und geradlinig, bis hin zu

klassischen Varianten findet man für jede Dachform und

jeden Geschmack die passende Eindeckung.

Traditionsreich und anspruchsvoll

Da wäre zum einen die „Altdeutsche Deckung“, die besonders

anspruchsvoll ist, dafür aber in jedem Fall ein Unikat

ist. Charakteristisch sind die unterschiedlich großen

Schiefersteine, die so verlegt werden, dass an der Traufe

mit den höheren Steinen begonnen wird und die Steine

bis zum First hin immer weiter verjüngt werden. Das Dach

erscheint höher und selbst ungewöhnliche Dachgeometrien

können mit dieser Variante harmonisch eingedeckt

werden. Zum anderen gibt es die „Wilde Deckung“. Nicht

weniger anspruchsvoll ist sie wohl die außergewöhnlichste

Schiefer-Deckart und verspricht ein besonders natürliches

Ergebnis, welches das Sedimentgestein Schiefer

voll zur Geltung bringt. Ebenfalls für detailreiche Dächer

bestens geeignet ist die „Schuppen Deckung“. Sie ähnelt

der „Altdeutschen Deckung“, da die einzelnen Steine dieselbe

Geometrie haben, jedoch sind bei der „Schuppen

Deckung“ alle Steine gleich hoch und breit, man spricht

24

von sog. Schablonen. Dadurch entsteht insgesamt ein flächigeres

und gleichmäßigeres Bild.

Flexibel und preisgünstig

Eine preisgünstige Alternative bieten laut dach.de Experten

die Rechteck-Doppeldeckung und die Universal-Deckung.

Sie zeichnen sich, wie der Name schon vermuten

lässt, durch eine besondere Geradlinigkeit aus und sind

damit vor allem für moderne, schlichte Einfamilienhäuser

eine optimale Wahl. Bei der beliebten Universal-Deckung

ergeben sich aufgrund des Formats – eine quadratische

Form mit einer abgerundeten Ecke – flexible Einsatzmöglichkeiten.

Mit ein und demselben Stein ist eine Rechts- als

auch Linksdeckung möglich und an der Fassade können

sie sogar in Hochformat, ähnlich einer Wabe, eingedeckt

werden. tdx/dach.de


®

BauLokal.de

Inspirationen Anzeigen-Sonderveröffentlichung

für Haus – Garten – Technik

Anzeige

Wasser & Schimmel im Haus?

Die Sanierungsprofis von B&D sorgen wieder für unbeschwertes Wohnen

Wasserschäden und Schimmelpilz machen Hausbesitzern

Sorgen und der Bausubstanz zu schaffen.

Glück hat, wer kompetente Unterstützung

findet, wie von den Sanierungsprofis von B&D Bauwerkssanierung

aus Iserlohn. Die Rund-um-Betreuung beginnt

bei der ausführlichen Beratung und dem Aufklären der

Schadensursache durch eine Leckageortung oder ein

Schimmelpilzgutachten bis hin zur fachgerechten Sanierung.

Gefahren durch Schimmelbildung

Die Gefahr, die von Schimmel für die Gesundheit der

Hausbewohner ausgeht, wird in vielen Fällen leider immer

noch unterschätzt, sowohl von Eigenheimbesitzern als

auch von Malern oder Klempnern. Orientierung bietet das

Umweltbundesamt mit den im Oktober 2016 überarbeiteten

Empfehlungen für die Schimmelsanierung, die klar

vorgeben, welche Maßnahmen zu ergreifen sind und was

ein Fachunternehmen leisten muss.

Hier konnten die Vertreter von B&D über den Bundesverband

Schimmelpilzsanierung e.V. ihr Fachwissen direkt

in die Gestaltung der neuen Richtlinien einfließen lassen.

Wurde ein Schaden nach diesen Richtlinien saniert, kann

sich der Eigentümer sicher sein, dass der Schimmel nachhaltig

beseitigt ist und nicht wieder auftaucht.

Durchatmen und Wohlfühlen nach einer Sanierung mit B&D.

Und wenn dann das Team um den B&D-Malermeister

Bode mit neuen Tapeten und Bodenbelägen anrückt, sind

die Probleme schon fast vergessen und das „neue alte“

Zuhause wird wieder zur Wohlfühloase!

Freundlich und Kompetent:

Wenn die B&D Mitarbeiter

da waren, kehrt das Wohlbefinden

wieder zurück.

Fotos:

B&D (1), Remmers (3)

25

www.BauLokal.de


®

BauLokal.de

Inspirationen Anzeigen-Sonderveröffentlichung

für Haus – Garten – Technik

Hier darf guten Gewissens getropft und gekleckert werden: Eine

spezielle Imprägnierung schützt Betonarbeitsflächen vor Feuchtigkeit

und Fett – ganz so wie man es von anderen Materialien

gewohnt ist. Fotos (3): epr/BetonBild

26


Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Frischer Wind für Bad und Küche

Der Baustoff Beton eröffnet attraktive Gestaltungsmöglichkeiten

Wände, Decken und Böden aus Beton haben sich

in der Praxis bewährt und sind aus unserer

modernen Architektur längst nicht mehr weg

zu denken. Betonsteine zieren so manchen Garten sowie

zahlreiche öffentliche Plätze – für viele Menschen endet

damit jedoch die Präsenz des massiven Baustoffs. Wer

sich allerdings noch einmal in Ruhe umschaut, wird schnell

feststellen, dass die Realität eine ganz andere ist. Beton in

zahlreichen Formen, Funktionen und Ausführungen hat

längst alle Bereiche unseres modernen Lebens erobert.

Auch Küche und Bad sind da keine Ausnahme mehr.

Zuschlagstoffe wie Farbpigmente, Naturkiesel, Metall- oder

Glasgranulate ermöglichen erfreulich viel Abwechslung

bei der Oberflächengestaltung und verbreiten frischen

Wind in Küche und Bad. Mehr Informationen gibt es unter

www.beton.org. (epr)

So massiv der Baustoff, so flexibel

seine Anwendungsmöglichkeiten.

Beton lässt sich in nahezu

jede gewünschte Form gießen.

Das sorgt für ein enormes

gestalterisches Potenzial und

eröffnet Architekten sowie

Bauherren schier unendliche

Freiräume für die Umsetzung

ihrer Ideen und Wünsche. Nicht

zuletzt deshalb kommt Beton auch

immer häufiger in Küche und Bad

zum Einsatz. Arbeitsplatten bis

vier Meter Länge können dank des

flexiblen Materials beispielsweise

einfach in einem Stück gegossen

werden – inklusive aller

Aussparungen für vorgesehene

Einbaugeräte. Ebenso individuell

in Größe und Form gestalten

lassen sich Spülbecken oder

Waschtische. Und dabei muss

keinesfalls auf funktionelle

Aspekte verzichtet werden. Eine

spezielle Imprägnierung schützt

moderne Betonarbeitsplatten

ebenso vor Feuchtigkeit und

Fettflecken wie man es von vielen

anderen Materialien gewohnt ist.

Gemütlichkeit ist auch im Badezimmer heute Trumpf. Modernes Betondesign wird dieser

Anforderung jedoch mit Leichtigkeit gerecht.

Küche und Bad sind aber längst

keine reinen Funktionsräume

mehr. Wohnlichkeit und

Wohlfühlen stehen hier ebenso

hoch im Kurs wie im Rest

des Hauses. Aber auch diese

Anforderung kann mit Beton erfüllt

werden. In Kombination mit Holz,

Naturstein oder Metall entfaltet

der Baustoff eine überraschend

einladende Wirkung. Längst ist das

Material zudem alles andere als

trist und grau: Unterschiedlichste

27 www.BauLokal.de


®

BauLokal.de

Inspirationen für Haus – Garten – Technik

Die Küche als Multifunktionsraum

Eine offene Wohnküche bietet ganz neue Optionen, sollte aber gut geplant sein

Chic und ergonomisch: Eine zentrale Kochinsel verkürzt die Wege im „magischen Dreieck“ zwischen Kochfeld, Kühlschrank und Spüle.

Foto: djd/TopaTeam/Nolte

Die Zeiten, als der Hobbykoch oder die Köchin allein

am Herd standen, sind längst vorbei. Heute ist die

Küche zum Multifunktionsraum geworden, in dem

Kochen, Genießen und Wohnen eine Einheit bilden. Hier

spielt man mit den Kindern oder plaudert mit guten Freuden

- und zwischendurch wird gemeinsam gekocht. Eine

offene Wohnküche ohne Abtrennung zum Wohnzimmer,

am liebsten mit einer Kochinsel in der Mitte, so sieht heute

für viele die Wunschvorstellung aus. Umso wichtiger ist

eine vorausschauende Planung: Wohnliche Aspekte spielen

dabei ebenso eine Rolle wie höchst praktische Fragen.

Was ist etwa in Sachen Ergonomie zu beachten, wie lassen

sich möglichst kurze Wege realisieren? Und wo kann man

den wachsenden Bestand an Geräten möglichst platzsparend

unterbringen?

Wohnlichkeit und Technik auf einen Nenner bringen

Wohnlich, gemütlich und

praktisch: Die Küche ist

heute zu einem Multifunktionsraum

geworden. Der

Essbereich befindet sich

direkt neben der zentralen

Kochinsel. Foto: djd/Topa-

Team/Zeyko

Der Stellenwert der Küche

steigt - damit wachsen

auch die Ansprüche an

hochwertige Materialien

und Oberflächen. Im Trend

liegen natürliche, warme

Farbtöne. Foto: djd/Topa-

Team/Nolte

Großzügig und offen, so

stellen sich heute viele ihre

Wunschküche vor. Hier

wird nicht nur gekocht, hier

verbringt man auch Zeit

mit der Familie oder mit

Freunden. Foto: djd/Topa-

Team/AKP

28

Mit der Renaissance der Multifunktionsküche ändern sich

auch die Ansprüche an Design und Materialien, beobachtet

Einrichtungsexperte Michael Ritz von TopaTeam: „Im

Trend liegt eine wohnliche Optik mit edlen Naturhölzern

und passend zur Möblierung auch mit hochwertiger Technik

wie etwa einem Dunstabzug, der direkt in die Herdplatte

auf der Kochinsel integriert ist. Das spart Platz und

bietet zudem ein hohes Maß an Funktionalität.“ Erfahrene

Tischler finden Lösungen, die eine wohnliche Optik, Ergonomie

und Funktionalität auf einen Nenner bringen. Ansprechpartner

findet man unter www.topateam.com, hier

gibt es auch das kostenlose Trendmagazin „WohnSinn“

mit weiteren Tipps.

Kurze Wege im magischen Dreieck

Eine weitere Faustregel lautet, kurze Wege im magischen

Dreieck von Kochfeld, Kühlschrank und Spüle zu schaffen.

Hier kann die Multifunktionsküche mit ihrer zentralen

Kochinsel glänzen. Sie lässt Herd, Arbeitsfläche und selbst

die Spüle nach Wunsch in die Mitte des Raumes rücken,

um die vorhandene Fläche ökonomisch gut auszunutzen.

Ebenso wichtig ist der Stauraum - gerade in der offenen

Küche, die fließend ins Wohnzimmer übergeht. Praktisch

sind etwa Aufbewahrungssysteme für das Schrankinnere

oder extrabreite Vollauszüge mit viel Staufläche. (djd)


Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Anzeige

Besser schlafen - zufriedener Leben

Sparen beim Kauf von Matratze, Bett &

Co. mit Sitec Schlafsysteme in Büren oder

Paderborn

SiTecFoam, der Hersteller von Schlafsystemen präsentiert

sich in Büren, Westring 3 sowie am zweiten Standort in

Paderborn, Frankfurter Weg 6 / Ecke B1. So ist die begehrte

Marke Sitec aus dem Sauerland für alle gut erreichbar.

– gläserne Produktion –

Die Ausstellung in Büren befindet sich auf dem 12.000 m²

großen Werksgelände und ist auf 450 m² modern ausgebaut.

Das Probeliegen und der wirklich kompetente freundliche

Service der Mitarbeiter kann selbstverständlich in Büren

und auch in Paderborn gleichermaßen erlebt werden.

Und am Ende stimmt bei Sitec auch der Preis – denn hier

bekommt man viel Qualität und Service bei einem hervoragenden

Preis-Leitungsverhältnis – wer will nicht so schlafen?

STANDORT PADERBORN

Beratung & Verkauf

Frankfurter Weg 6, 33106 Paderborn

montags

geschlossen

dienstags - freitags 10 00 –18 00

samstags

10 00 –16 00 Uhr

Die Werksausstellung in Paderborn ist ca. 600 m² groß.

Den Kaufinteressierten erwartet bei Sitec neben der kompetenten

Beratung und der hervorragenden Qualität auch ein

hohes Serviceangebot.

PRODUKTIONSSTANDORT BÜREN

Beratung & Verkauf - Westring 3, 33142 Büren

montags

geschlossen

dienstags - freitags 10 00 –18 00

samstags

10 00 –14 00 Uhr

Unser Service für Sie:

• Rückenvermessung

• Anlieferung

• Entsorgung

• Montage

• Finanzierungsangebot

(Bonität wird vorausgesetzt.)

Keine weiteren Gebühren. Finanzierungspartner

ist die Creditplus Bank AG.

Vom Finanzierungsangebot ausgenommenen

sind ausgezeichnete Tiefpreisangebote

und Aktionsware. SiTecFoam GmbH · Westring 3 · 33142 Büren · Tel. 02951 - 93942-0

und Frankfurter Weg 6 /Ecke B1 · 33106 Paderborn

29

www.BauLokal.de


®

BauLokal.de

Inspirationen Anzeigen-Sonderveröffentlichung

für Haus – Garten – Technik

Bevor es zum Rechtsstreit kommt

Viele gerichtliche Auseinandersetzungen rund ums Bauen sind vermeidbar

Gerichtliche Auseinandersetzungen

beim Bauen kosten

Nerven, ziehen sich oft

lange hin - und richtig teuer können

sie auch noch werden. Davor

warnt die Verbraucherschutzorganisation

Bauherren-Schutzbund

e.V. (BSB), die zu diesem Thema

gemeinsam mit dem Institut für

Bauforschung Hannover e.V. (IFB)

über 1.300 baurechtliche Mandate

ausgewertet hat. Bei mehr als 50

Prozent der Auseinandersetzungen

vor Gericht waren Baumängel

vor oder nach der Bauabnahme

das Thema. Danach folgen mit 22

Prozent die Themen Vertragsverstöße

und Klagen auf Schadensersatz.

Und bei etwa 10 Prozent der

untersuchten Fälle ging es um Insolvenzen

der Auftragnehmer.

Rechtsstreit birgt hohe Verbraucherrisiken

Kommt es zum Rechtsstreit, tragen Verbraucher ein relativ

hohes Risiko. Zum einen sind die Kosten eines Baurechtsstreits

in vielen Fällen nicht von der Rechtsschutzversicherung

gedeckt. Zum anderen ist der Ausgang in

vielen Fällen ungewiss - in 38,5 Prozent der Fälle kam es

lediglich zu einem Vergleich. Die Verfasser der Studie raten

deshalb dazu, das Risiko eines Rechtsstreits bereits im

Vorfeld eines Bauvorhabens zu minimieren. Sinnvoll sei

zum Beispiel eine Prüfung des Bauvertrags durch einen

unabhängigen Dritten, etwa einen Vertrauensanwalt des

BSB. Geprüft wird dabei zum Beispiel, wie aussagekräftig

die Bau- und Leistungsbeschreibung ist und ob sie den

Vorstellungen des Bauherrn tatsächlich entspricht. Unter

die Lupe genommen wird auch der Bauvertrag selbst,

denn in vielen Vertragswerken finden sich Klauseln, die

den Verbraucher benachteiligen - bis hin zu gesetzlich unzulässigen

Vereinbarungen zuungunsten des Bauherrn.

Mehr Informationen und Ansprechpartner dazu gibt es

unter www.bsb-ev.de.

Qualitätskontrollen helfen

dabei, Rechtsstreitigkeiten

wegen Mängel beim Bau

eines Hauses zu vermeiden.

Fotos (2):

djd/Bauherren-Schutzbund

Vor dem Risiko einer Insolvenz gibt es keinen hundertprozentigen

Schutz, doch es lässt sich minimieren. Sinnvoll

sind hier Bonitätsbewertungen des Bauunternehmens,

etwa über die Creditreform, die ebenfalls im Rahmen einer

Vertragsprüfung eingeholt werden können. Damit die vereinbarte

Leistung und Qualität auch tatsächlich erreicht

werden, empfiehlt sich zudem eine baubegleitende Qualitätskontrolle.

Dabei überprüft ein unabhängiger Bausachverständiger

in bestimmten Abständen den Fortgang der

Arbeiten auf der Baustelle, untersucht sie auf Baumängel

und kontrolliert die Qualität der Ausführung. Kommt es zu

Mängeln oder Versäumnissen, lässt sich deren Behebung

schnell anmahnen. Und in der Regel werden dadurch aufwändige

gerichtliche Auseinandersetzung nach Abschluss

der Bauarbeiten überflüssig.

Vertragsprüfungen, Bonitätsbewertungen und Qualitätskontrollen

30

Hoher Streitwert kann Hausbauprojekte in Gefahr bringen

Bei rund 26.000 Euro lag der durchschnittliche Streitwert

von über 1.300 Baurechtsstreitigkeiten, die der Bauherren-Schutzbund

e.V. (BSB) gemeinsam mit dem Institut für

Bauforschung (IFB) ausgewertet hat. Bei knapp kalkulierten

Bauprojekten kann ein Rechtsstreit daher ein hohes

Kostenrisiko bedeuten und ein Projekt zu Fall bringen. Es

lohnt sich daher, das Risiko durch unabhängige Beratung

im Vorfeld zu bewerten und zu minimieren. Unter www.

bsb-ev.de gibt es dazu viele weitere Informationen.


Handläufe aus Edelstahl

Maßanfertigungen in hoher Qualität

Zeitlos schön und sicher: Handlauf aus Edelstahl. Fotos: Metallbau Feldmann

Treppen ermöglichen es uns, Höhenunterschiede

draußen und im Haus bequem zu überwinden. Damit

sie sicher zu begehen sind, bieten Geländer und

Handläufe Sicherheit und Halt. Aus Edelstahl gefertigt,

eignen sie sich im besonderen Maße auch für Eingangsbereiche.

Sie dienen als Sturzsicherung und erleichtern das

Auf- und Absteigen.

Ob frei stehend und fest im Boden montiert oder direkt an

der Hauswand befestigt: Handläufe aus Edelstahl bieten

dauerhaft einen guten Halt bei jedem Wetter.

Die Vielfalt der gestalterischen Möglichkeiten lässt keine

Wünsche offen. Elemente aus runden oder eckigen Füllstäben,

Füllungen aus Aluminium oder Kunststoff und die

verschiedensten Designs der Endkappen werten einen

Edelstahl-Handlauf optisch auf.

Aufgrund ihrer robusten Qualität und ihrem zeitlosen Design

sind Handläufe aus Edelstahl konkurrenzlos gegenüber

anderen Materialien. Sie liegen angenehm in der

Hand, lassen diese problemlos auf dem Handlauf gleiten

und bieten so optimalen Halt.

Vorschriften bei Handläufen

Neben der Optik, die

auch nach Jahren noch

gefallen muss, unterliegen

Handläufe jedoch

strengen baurechtlichen

Verordnungen und

Richtlinien. Nach DIN

18065 müssen Handläufe dem Treppenbenutzer einen sicheren

Halt bieten. Sie müssen so geformt sein, dass ein

sicheres Umgreifen möglich ist. An den freien Seiten der

Treppen müssen Handläufe ohne Unterbrechung über

den gesamten Treppenlauf geführt werden. Die Enden

der Handläufe müssen so gestaltet sein, dass man daran

nicht hängen bleiben oder abgleiten kann. Ebenso müssen

Treppen mit mehr als vier Stufen einen Handlauf haben,

soweit dieser nicht bereits aufgrund des Bauordnungsrechts

der Länder schon bei einer geringeren Stufenzahl

gefordert wird.

Um eine vernünftige Planung

und Realisierung

vorzunehmen, sollten Sie

Folgendes tun:

Besprechen Sie mit dem

Fachmann für Edelstahl

bei einem Ortstermin

Ihre Wünsche. Dieser

verbindet sein fach- und

bautechnisches Wissen

mit Ihren Vorstellungen

und entwirft unter der

Beachtung der Sicherheitsvorschriften

Ihr individuelles

Design.

31

www.BauLokal.de


Basis für einen dichten, sattgrünen Teppich: Bei der Rasenpflege haben Freizeitgärtner einige Kniffe zu beachten. Fotos (2): djd/Viking

Top Fünf der Rasenmythen

Saat, Düngen, Mähen, Vertikutieren: Darauf sollten Hobbygärtner wirklich achten

Zahlreichen Mythen ranken sich um die Rasenpflege.

Dank Praxis-Erfahrungen und durch Erkenntnisse

der Wissenschaft lassen sich heute allerdings viele

dieser Ansichten widerlegen. Hier die „Top 5“ der Rasenmythen.

1. Dünger ist Dünger - was für Beete gut ist, ist auch

für den Rasen gut

Grundlegend falsch! Gräser haben spezielle Nährstoffansprüche.

So benötigt Rasen mehr Stickstoff als

andere Pflanzen, gerade für eine satte Grünfärbung. Die

wichtigsten Nährstoffe neben Stickstoff sind noch Phosphor,

Kalium und Magnesium. Rabatten- und Gemüsedünger

enthalten zu viel Phosphor und Kalium. Daher

sind sie nicht für Rasen geeignet.

2. Je tiefer der Rasen gemäht ist, umso weniger Arbeit

habe ich

eingestellt, sollte die Rasenhöhe vor dem Mähen 4,5 cm

betragen. Mit Rasenmähern wie etwa dem kompakten Akku-Modell

Viking MA 235 geht das präzise Einstellen der

Schnitthöhe sehr einfach von der Hand.

3. Mit einem Mulchmäher muss man nicht mehr düngen

Nur fast richtig. Beim Mulchmähen erfolgt die Nährstoffzufuhr

bereits beim Mähen, wobei das abgemähte Schnittgut

von dem speziellen Messer fein zerkleinert wird und

als Dünger bis zur Grasnarbe rieselt. Sobald es zersetzt

wird, stehen die enthaltenen Nährstoffe dem Rasen zur

Verfügung. Aber: Fehlt dem Rasen ein bestimmter Nährstoff,

muss dieser dennoch hinzugefügt werden. Einige

Rasenmäher, wie etwa der Viking MA 339 C, lassen sich

mit Umbau-Kits in wenigen Schritten zum Mulchmäher

umrüsten.

4. Der letzte Schnitt erfolgt im Oktober

Falsch. Wer zu tief mäht, schadet dem Rasen: Die Wurzeln

liegen frei und die Sonne kann den Rasen so stark

austrocknen, dass die Halme absterben. Daher gilt die

„Drittel-Regel“: die Gräser dürfen stets maximal um ein

Drittel gekürzt werden. Ist der Mäher auf drei Zentimeter

32

32

Nicht unbedingt, denn das Wachstumsende ist nicht vom

Kalendermonat abhängig, sondern von der Witterung. Solange

der Rasen noch wächst, sollte er auch regelmäßig

gemäht werden. Schluss ist spätestens bei Temperaturen,

die dauerhaft unter fünf Grad Celsius liegen.


Fünf Regeln für den perfekten Rasen

Ganz einfach zu einem schönen, satten Grün: Dies sind die fünf wichtigsten

Rasen-Pflegetipps:

1. Einen speziellen Rasendünger verwenden

2. Rasen nicht zu stark kürzen, bei jedem Schnitt maximal ein Drittel entfernen.

3. Auch beim Mulchmähen auf die Nährstoffversorgung achten und wenn

nötig nachdüngen.

4. Den Rasen bis in den Herbst regelmäßig schneiden, solange er noch

wächst. Bei Temperaturen dauerhaft unter fünf Grad ist Schluss.

5. Vertikutieren und Durchlüften sind die wichtigsten Tipps gegen Moos.

Kalk nur bei sauren Böden verwenden.

5. Rasen muss jedes Jahr gekalkt werden, damit Moos

keine Chance hat

Dies gilt nicht unbedingt. Eine Moosbildung wird unter

anderem durch einen sauren Boden, Schatten und Bodenverdichtung

hervorgerufen. Rasenfilz, zu tiefes Mähen

oder mangelhafte Düngung begünstigen ebenfalls die

Moosbildung. Kalk hilft lediglich dabei, die Säure im Boden

zu neutralisieren. Gegen die restlichen Gründe kann es

nichts ausrichten. Vor dem Kalken sollte jedoch auf jeden

Fall ein Bodentest gemacht werden, denn Kalk sollte erst

bei einem pH-Wert unter 5,5 gegeben werden. Die erste

Maßnahme gegen Moos ist und bleibt jedoch das Vertikutieren

und Durchlüften. (djd)

33

33

www.BauLokal.de


BauLokal.de

Inspirationen für Haus – Garten – Technik

Sauerland/Märkischer Kreis Frühjahr 1/2017 Tel. 0291 - 90 80 183 info@BauLokal.de

Messe-Sonderteil:

In dieser Ausgabe:

» Terrassen-Überdachungen

» Sicherheits-Wohnungstüren

» Fünf Tipps für den Traumrasen

®

Kostenlos im MK

mk.BauLokal.de

twi ter.com/BauLokal

...und vieles mehr!faceb ok.com/BauLokal

Foto: DJD/Velux

®

BauLokal.de

Inspirationen für Haus – Garten – Technik

Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Unsere Verteilstellen

Die nächste Ausgabe erscheint Mitte Mai 2017

Altena

REWE /Toom Markt, Kirchstr. 42

Fleischerfachgeschäft Manfred

Hücking, Werdohlerstr. 8-10

Sondermann Brot, Bachstraße 4

Sondermann Brot, Am Stapel 3b

Bäckerei Beul, Bahnhofstr. 75

Balve

Markant Nah & Frisch,

Drostenplatz 10

Garbecker Markt/Dorfladen,

Garbeck, Märkische Str. 16

Shell Tankstelle Ralf Schneider,

Hönnetalstr. 20

Steinberg Herbert Bäckerei, Balver Str. 18

Sauerländer Landmetzgerei Jedowski

Hauptstr. 7

Goldbäckerei Grote, Hauptstr. 5

Goldbäckerei Grote, Beckum,

Arnsberger Str. 29

Goldbäckerei Grote, Garbeck,

Märkische Str. 16

Goldbäckerei Grote, Am Drostenplatz 10

Goldbäckerei Grote, Sunderner Str. 22

Captain Curry, Garbeck Märkische Str. 6

Hotel zur Post, Eisborner Dorfstr. 8-10

Hemer

Bäckerei Dieter Vogt, Haupstr. 165

Bäckerei Dieter Vogt, Geitbecke 17

Kramme Bäckereifachgeschäft,

Hauptstr. 102

Fleischerei Andreas Webers, Hauptstr. 161

Konditorei Cafè Poggel, Hauptstr. 144

Bäckerei-Konditorei Holve, Sundwig,

Hönnetalstr. 55

Bäckerei-Konditorei Holve, Deilinghofen,

Hönnetalstr. 245

Barfs Backwaren, Harkortstr. 2

Herscheid

Shell Tankstelle, Alte Dorfstr. 37

Sondermann Brot, Plettenberger Str. 4

Iserlohn

Mix Markt E. Hein, Refflingser Str. 2

Marktkauf Alles Frische Nowak,

Osemundstr. 9

Toom Baumarkt, Osemundstr. 5

Rewe Markt Barbosa, Untergrünerstr. 212

Sondermann Brot, Theodor-Heuss-Ring 11

Fischer Autoteile GmbH, Raiffeisenstr. 14

Schreiber Karl Bäckerei und Konditorei,

Elisabethstr. 29

Emmerts Backhaus, Friedrichstr. 86

BFT Tankstelle Beile,

Karl-Arnold-Strasse. 113

Edeka Enste, Sümmerner Str. 93

Fleischerei Schmidt, Stahlschmiede 1

Hotel Korth, In der Calle 4-7

Total Station, Kalthofer Feld 1

BFT Tankstelle, Letmathe, Schwerter Str. 44

Bäckermeister Grobe, Hennen,

Hennener Str. 30

Machon Fleischerei, Hennen,

Scherlinger Str. 13

Snack In Kiosk, Hennen, Hennener Str. 16

Bäckerei u. Konditorei Brake,

Hagener Str. 117

Hanning Bäckerei u. Lebensmittel,

Unterfeld Str. 13

Metzgerei Müller, Hövelstr. 24

Vollkornbäckerei Woeste,

Mendener Str. 87

Kierspe

Hagebaumarkt, Kölner Str. 135

Aral Shop, Kölner Str. 154

KIBA, Kölner Str. 73-75

Bäckerei Gießelmann,

Friedrich-Ebert-Str. 349

Metzgerei Baumeister,

Friedrich-Ebert-Str. 246

Sondermann Brot, Kölner Str. 164

Sondermann Brot, Schmiedestr. 2

Meinerzhagen

Bäckerei Schmidt, Mühlenbergstr. 2

Bäckerei Schmidt, Ihnestr. 24

Multi Getränke, Ihnestr. 27a

Bäckerei Voss-Mühle, Lindenstr. 25

Star Tankstelle, Mühöhofe 2

Shell Tankstelle, Oststr. 29

Sondermann Brot, Immecker Str. 18

Menden

Bauking Südwestfalen, Stuckenacker 3

Edeka Center Enste,

Untere Promenade 8

Real SB, Bösperder Weg 43

Bäckerei Lintz, Heidestr. 74

Total Station Gerd Löwenstein,

Werler Str. 60

Aral Tankstelle Kersten Mauhn-Drews,

Fröndenbergerstr.291

Aral Tankstelle, Bräuker Weg 122

Goldbäckerei Grote, Lendringsen,

Bieberberg 2

Goldbäckerei Grote, Iserlohner Landstr. 1-3

34

Fleischerei Harnischmacher, Heidestr. 65

Fleischerei Krabus, Kolpingstr. 39

Hackethal Fleischerei,

Glockenblumenweg 14

Nachrodt

Getränke Paradies Gefromm, Altenaer Str.

Bäckerei Friedrich Kai,

denscheider Str. 4

Edeka Active Markt Clever, Altenaer Str. 33

Neuenrade

Goldbäckerei Grote, im Hagebaumarkt,

Hüttenweg 13

Goldbäckerei Grote,

Werdohler Str. 25-29

Shirp Franz Bäckerei und Lebensmittel,

Lohstraße 2

Hotel im Kohl, Bahnhofstr. 5

I m p r e s s u m:

Titel: BauLokal.de ® Das Magazin

Ausgabe: 01/2017 Februar bis Mai

3. Jahrgang

Erscheinungsintervall: 4 x jährlich

Erscheinungsgebiet:

Märkischer Kreis

Herausgeber/Verlag

BauLokal.de Media GmbH

Stiftsplatz 6 59872 Meschede

Tel.: (0 29 1) 90 80 183 Fax (0 29 1) 90 80 185

info@BauLokal.de www.BauLokal.de

Geschäftsführer: Dirk Bannenberg

Satz/Herstellung: BauLokal.de Media GmbH

Redaktionsleitung: Dirk Bannenberg

Quellen:

(epr) Faupel Communication GmbH

(djd) deutsche journalisten dienste GmbH &

Co. KG

(txn) TextNetz KG

Druck: Brühlsche Universitätsdruckerei

Vertrieb: Auslagen an Baumärkten,

Einkaufsmärkten, Geschäften, Tankstellen etc.

+ Lesezirkel im Märkischer Kreis

Mediadaten: ab 01-2016

Anzeigenveröffentlichung mit werblichen und

redaktionellen Beiträgen von Industrie, Handel

und Institutionen.

Haftungsausschluss:

Für unverlangt eingesendete Manuskripte,

Fotos und Daten übernehmen wir keine

Haftung. Ebenso nicht für Informationen von

Herstellern oder (und) von Artikeln, die mit

Quellenangaben gekennzeichnet sind, z.B.

V.i.S.d.P. Quellenangabe der einzelnen Artikel

(Kürzel), etc.

Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit

Genehmigung des Verlages gestattet. Die

mit Namen oder Initialen gekennzeichneten

Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der

Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich

das Recht zur Kürzung oder Änderung von

Artikeln vor.

Weitere Regionalausgabe:

- Sauerland / HSK + Hellweg Süd


Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Hotel Wilhelmshöhe, Werdohler Str. 54

Lecker Bäcker, Bahnhofstr. 8

Plettenberg

Mariposa, Grünestr. 7

Esso Tankstelle Andreas Schachta,

Bahnhofstr. 31

Sondermann Brot, Umlauf 1

Sondermann Brot, Herscheiderstr. 128

Schubert Bäckerei GmbH, Lennestr. 21

Esso Tankstelle Kathrin Hagemann,

Zeppelinstr. 10

Fleischerei Steinhoff, Kaiserstr. 6

Zeitschriften Möller, Herscheider Str. 118

Goldbäckerei Grote, Scharnhorststr. 8

Werdohl

Edeka Tank, Inselstr. 1

Bäckerei Solscheid, Freiheitstr. 60

Goldbäckerei Grote, Bahnhofsplatz 3

Demnächst auch in

• Halver

• Lüdenscheid

• Schalksmühle

Baumessen 2017 im MK

Dieses Frühjahr: Iserlohn + Lüdenscheid

Eintritt Frei!

BauLokal

Bau- & Immobilienmesse

Haus • Garten • Technik

Sa. 25. März

So. 26. März

11:00 bis

18:00 Uhr

ISERLOHN

-Parkhalle-

Iserlohn.BauLokal.de

Veranstalter: BauLokal.de Media GmbH Meschede, Tel. 0291/9080-183

18. Bauen-Wohnen

& Energietage

Märkischer Kreis

Eintritt

FrEi!

6.+7.

Mai

Alles rund

ums Haus

denscheid

Schützenplatz Loh

M ESSE C OM info (027 41) 933 444 www.messeluedenscheid.de

J. BÜRSCHEL & R. ZINKE GbR

Top-Adressen / Infoservice

Premium-Anbieter aus dem Sauerland in der Übersicht

Mehr Informationen, Anbieter und Themen finden Sie im

Internet unter mk.BauLokal.de

35

www.BauLokal.de


» Terrassen-Überdachungen

» Sicherheits-Wohnungstüren

» Fünf Tipps für den Traumrasen

mk.BauLokal.de

twi ter.com/BauLokal

Foto: DJD/Velux

www.BauLokal.de

Inspirationen für Haus – Garten –Technik

Das Bauportal für Hausbesitzer und Bauherren

Auf unserer Website www.BauLokal.de werden aktuelle

Themen und Artikel rund ums Haus veröffentlicht. Neben

der redaktionellen Information dient das Bauportal

aber auch als Informationsquelle für die Recherche nach

Handwerksbetrieben, Händlern und Produkten für den

Bauherrn und Hausbesitzer. In den Print-Erscheinungsgebieten

werden übrigens die Ausgaben als Online-Blätterkatalog

eingestellt.

Das Baumagazin für Hausbesitzer und Bauherren

Das Magazin BauLokal.de ® erscheint 4 Mal im Jahr und

ist in unseren Erscheinungsgebieten das wohl bekannteste

Produkt aus unserem Haus. Auf vielen Magazinseiten

geben wir Tipps und Informationen für Hausbesitzer und

Bauherren. Aktuell gibt es Ausgaben im Märkischen Kreis,

im Hochsauerlandkreis sowie im Gebiet Hellweg-Süd.

Die Baumesse für Hausbesitzer und Bauherren

Und auch unsere BauLokal-Ausstellungen und Messen

bieten viel Informationen. Begonnen hat alles vor 18

Jahren in Meschede. Mittlerweile gibt es weitere Messe-Standorte

in Iserlohn und Arnsberg-Hüsten.

Bei BauLokal.de ® dreht sich also alles um die Themen

Bauen, Umbauen, Renovieren, Sanieren, Einrichten sowie

Garten und das lokal vor Ort.

Sie möchten in BauLokal.de ® für Ihr Unternehmen oder

Produkt werben oder Sie suchen ein Produkt oder eine

Firma? Sprechen Sie uns gerne an!

BauLokal.de Media GmbH

Stiftsplatz 6 • 59872 Meschede

Tel. 0 29 1/90 80 183 • Fax 0 29 1/90 80 185

info@BauLokal.de • www.BauLokal.de

BauLokal.de

Inspirationen für Haus – Garten – Technik

Sauerland/Märkischer Kreis Frühjahr 1/2017 Tel. 0291 - 90 80 183 info@BauLokal.de

Messe-Sonderteil:

Kostenlos im MK

®

In dieser Ausgabe:

36

...und vieles mehr!facebook.com/BauLokal

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!